vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

nachher


Verschwörungen und andere gemeine Unterstellungen
aber auch Prophezeihungen und mehr....
pst, ztre5898889jhet (Code nur bei persönlichen Treffen, nackt und in der Sauna) am 1.12.2020


Anscheinend sind die als Verschwörungstheorien dargestellten Meldungen und Berichte fast alle wahr. Wenn man sich die Chronologie der Artikel ansieht, auch auf unseren anderen Seiten wie Politische Meinungsbildung zum Beispiel, werden doch leider viele Meldungen erschreckend wahr!
Alleine der so oft verrissene Kopp-Verlag, der ja angeblich rechts außen stehen soll, behält die letzten sechs/sieben Jahre mehr als recht in den meisten der Vorhersagen. Das ist keine Verschwörung mehr, das ist Gesunder Menschenverstand und logisches Denken.
Genau das wird uns ja allen fleißig aberzogen! Nein, das ist keine Verschwörungstheorie, das ist belegbar! Siehe zum Beispiel Lügen unserer Politiker!

Aber gleich mal das:
Die neuen Stammtischkämpfer sind KEINE Verschwörungstheorie sondern traurige Realität:
www.berlinjournal.biz/antifa-gruene-spd-buendnis-gegen-die-afd/



Aber weiter unten bereits Links in chronologischer Reihenfolge die das Thema betreffen:





Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

Pressemeldungen 2020

28.11.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Aus UFO-Verschwörungstheorien wird offizielle Realität! – Teil 2 (+Videos)

Ein weiterer Insider, der über die reale Existenz von UFOs sprach, war der ehemalige Leiter eines US-Air-Force-UFO-Programms, und er berichtete darüber in seinem letzten Interview, das nun auf YouTube veröffentlicht wurde. Es handelt sich um Colonel Robert Friend, der in den Jahren 1958-1962 Leiter des Project Blue Book war! Obwohl diese Untersuchung damals offiziell zur Erkenntnis gelangt sein will, dass alle UFO-Sichtungen mit bekannten Phänomenen zu erklären sind, offenbarte Col. Friend vor seinem Tod, dass die US-Air-Force damals wusste, was diese Objekte wirklich waren. Diese Möglichkeit enthält die Idee, dass wir Menschen der Erde seit vielen Jahren von Wesen von anderen Planeten oder Dimensionen besucht werden, und das hat starke Auswirkungen auf das menschliche Bewusstsein.

22.11.2020
Verschwörung
Infosperber: Dolchstosslegende à l’américaine

Wenige haben schon zu Beginn der Trump-Ära so klar gezeigt, in welche Turbulenzen diese führt, wie der Historiker Timothy Snyder.

Der deutsche Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel hat einmal sinngemäss geschrieben, dass alle grossen, weltgeschichtlichen Vorgänge sich zweimal ereigneten. Karl Marx ergänzte ihn so: «Er hat vergessen hinzuzufügen: das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce.» Wir erleben heute mit der Behauptung Donald Trumps, der Wahlsieg Joe Bidens beruhe auf Wahlfäschung, eine derartige Farce. Die vorgängige Tragödie geschah vor rund hundert Jahren in Form der Dolchstosslegende. Sie gehört zu den wirkmächtigsten und verheerendsten Verschwörungsmythen des 20. Jahrhunderts. Nicht das Geschehen selbst, doch das Muster ist in Trumps Verhalten gut zu erkennen.

Gift für die junge deutsche Demokratie


22.11.2020
Verschwörung
oder doch nicht
Politaia: Alles Verschwörung? Uni-Studie zur Corona-Pandemie

Die Universität Leipzig hat in einer Studie versucht zu ermitteln, wie stark die Menschen in Deutschland an “Verschwörungen” glauben würden. Darüber berichtete nun die “Welt”. Die Studie wird dort als “Autoritarismus-Studie” bezeichnet, soll also vor allem “rechtsextreme und antidemokratische” Haltungen aufdecken. In “Corona-Zeiten”, so die Schlussfolgerung des Blattes, wäre die Frage nach der “Verbreitung des Verschwörungsglaubens hochrelevant”. 30,4 % aller Menschen würden der Aussage zustimmen: “Die meisten Menschen erkennen nicht, in welchem Ausmaß unser Leben durch Verschwörungen bestimmt wird, die im Geheimen ausgeheckt werden.”

21.11.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Aus UFO-Verschwörungstheorien wird offizielle Realität! – Teil 1 (+Videos)

Ende Oktober diesen Jahres gaben Sprecher der amerikanischen Weltraumagentur NASA bekannt, dass diese im Zuge ihrer Videoserie #AskNASA eine Spezialsendung herausbringt, in der so bezeichnete „verrückte Theorien“ über den Weltraum präsentiert werden, damit man sie widerlegen kann. Zu diesen Ideen zählt man zum Beispiel die Theorie der „flachen Erde“, die Theorie, dass die Apollo-Mondlandungen gefälscht wurden oder auch, dass Außerirdische die Erde besuchen und sogar hier leben. Eine weitere verrückte Theorie sei demnach auch, dass vor langer Zeit eine antike Zivilisation auf dem Mars existiert hat und das bekannte Marsgesicht tatsächlich einen künstlichen außerirdischen Ursprung besitzt.
 
20.11.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die C-Plandemie 2020: Perfekt synchronisiert mit dem Evolutionsplan?! Eine Analyse auf Basis des Mayakalenders

Seitdem der Mayakalender TZOLKIN 1995 in unser Leben getreten ist, leben wir nicht nur tagtäglich bewusst mit den Qualitäten dieser multidimensionalen Zeitmatrix, sondern beobachten und erforschen auch das Weltgeschehen in Beziehung zu seinen fraktalen Zeitzyklen. Dadurch lässt sich erkennen, inwieweit die wichtigen Ereignisse in unserer Entwicklung, sowohl auf individueller Ebene als auch im gesellschaftlichen globalen Kontext, von diesen übergeordneten Schöpfungsprogrammen initiiert, und welche konkreten Ereignisse und Entwicklungen dadurch angestoßen werden.

19.11.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wurde die Schweiz von den Tempelrittern gegründet? (Video)

Die Neutralität, die internationalen Niederlassungen von UNO und NGO’s, das Finanzwesen, der Militarismus, die religiöse Toleranz, verborgene Militäranlagen in den Bergen und überhaupt die ganze Geheimniskrämerei- die Schweiz ist ein außergewöhnlicher Staat.

Woher kommt diese Sonderstellung?

Wir betrachten die Geschichte des Landes, verknüpfen ein paar Fäden und präsentieren die Theorie, dass die Schweiz im Mittelalter von den legendären Tempelrittern gegründet wurde.

Die These fügt sich als Puzzlestück perfekt ein in die verborgene Weltgeschichte der Oligarchie.

In Wahrheit und Liebe, mein Salut an Euch, Brüder und Schwestern Helvetiens!

 
19.11.2020
Verschwörung
jaja
Die Unbestechlichen: Alternative Zeitlinien: Die Schlacht um Planet Erde tritt in die finale Phase und die Illuminaten spielen ihr letztes Blatt

2020 ist das Jahr der Entscheidung, es geht um unsere Zukunft, um die Zukunft unserer Kinder und um die Zukunft unserer Erde, die seit Tausenden von Jahren von dunklen Mächten beherrscht wurde.

(von Frank Schwede)

Nach Aussage zahlreicher Whistleblower ist diese Zeit nun endgültig vorbei, doch die Dinge scheinen sich dieser Tage auf geradezu dramatische Weise zuzuspitzen, den die Diener der Dunkelfürsten, die Illuminaten, wollen eine Niederlage nicht akzeptieren und versuchen die Erde in einem Akt der Verzweiflung in den Abgrund zu stürzen – das könnte in dieser Woche im CERN in Genf passieren.


14.11.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der alte Menschheitstraum von der ewigen Jugend – Die Wissenschaft ist ihr auf der Spur (+Videos)

Es gibt viele Sagen, Geschichten und Märchen. Die ewige Suche nach dem Jungbrunnen, in die die alten, gebrechlichen Greise auf der einen Seite hineinsteigen und auf der anderen als junge, strahlende Menschen wieder herauskommen, hat schon immer viele Abenteurer und Forscher auf die Suche geschickt. Wie viele haben ihr Leben damit verbracht, in alten Folianten nach dem Elixier des ewigen Lebens zu suchen.

Für unzählige Mächtige wurde es zur Besessenheit, ihre Kraft und Macht auf ewig zu behalten und den Tod zu besiegen. Nicht selten begingen sie grauenhafte Verbrechen, um sich durch das Blut junger Menschen zu verjüngen. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts badete die ungarische Gräfin Elizabeth Bathory in dem Blut der Jungfrauen, um ewige Jugend und Schönheit zu erlangen. Insgesamt 650 Mädchen fanden ihr Ende im Schloss der Gräfin. Die Gruselgeschichten von Vampiren drehen sich auch im Kern um das Blut, das ihnen das ewige Leben verschafft. Verbrecherinnen wie die Gräfin Bathory sind eine schauerliche Vorlage für solche Überlieferungen.


8.11.2020
NWO
Verschwörung
OK, jetzt wird es sogar mir etwas zu abgedreht
Die Unbestechlichen: Höchster Illuminaten-Überläufer in der Geschichte packt aus: „Rothschilds regieren die Welt mit Druidenhexen“

Ein „Großdruidenrat“ von 13 „Hexen“ kontrolliert die Illuminaten und trifft sich achtmal jährlich an den „Hexensabbaten“ (einschließlich Halloween), wenn Millionen okkulter Praktizierender an Orgien teilnehmen, die manchmal Menschenopfer beinhalten.

Meine Quelle ist John Todd (Collins), der höchste Illuminati-Überläufer in der Geschichte, ein Hexenhochpriester, Mitglied des Rates der Dreizehn und Teil der Collins Illuminati-Blutlinie, die Hexerei im 17. Jahrhundert in die USA brachte. [Seine Vorträge reichen Jahrzehnte zurück, aber die aktuellen Ereignisse von heute entwickeln sich genau so, wie John es angekündigt hat].

Er betrachtet die Illuminaten als eine riesige, hoch organisierte und mächtige okkulte Verschwörung, die die Menschheit in einem satanischen Laster hält.

 
3.11.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die (un-) heimliche Macht der Leopoldina

„Durch Jesuiten gegründet, mit Freimaurern verbündet, so stehen sie für Loyalität,
geschaffen durch verräterische Humanität.“

So spottete das Volk noch vor 150 Jahren über diesen „mysteriösen Verein“, als dunkel gekleidete Zylinder-Träger sich dort die Türklinke in die Hand gaben. Heute weiß man, dass die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum „Leopoldina“ nicht nur unsere politische Oberschicht „berät“, sondern auch andere Regierungen, Entscheidungsträger und Universitäten mit fachlich-visierten Daten auf den „richtigen Kurs“ bringt. Man nennt die Leopoldina hinter vorgehaltener Hand nur noch: „Merkels Corona-Zuflüsterer“, welche (nach eigenen Aussagen) „keine ‚reinen Wahrheiten’ vermittelt“!


2.11.2020
NWO
Verschwörung
Fantasy
Die Unbestechlichen: NWO – Ein Blick in eine geplante Zeit nach 2020

Der Untersberg gilt als der sagenreichste Berg der Alpen – zahlreiche Mythen ranken sich um den Berg und besonders um seine Höhlen. Einheimische nennen den Gebirgsstock auch ,,Wunderberg“. Neben zahlreichen Mythen und Legenden sind auch die Berichte von Zeitanomalien und Dimensionsportale anzutreffen. 

(von Marcus E. Levski)

Eine Zeitanomalie aus dem Jahre 2016 war auch für mich Anlass, diesem Mysterium auf die Spur zu kommen. Meine Erlebnisse und die weiterführenden Forschungsergebnisse am Untersberg wurden in 4 Romanen und 3 Sachbüchern publiziert.


30.10.2020
Verschwörung
Leider bewahrheiten die sich meistens
Epochtimes: Kramp-Karrenbauer zu Merz-Kritik: „In Deutschland sind zu viele Verschwörungstheorien unterwegs“

Die CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat erstmals zur Debatte um den Parteitag und die Äußerungen des Kandidaten für den Parteivorsitz, Friedrich Merz, Stellung genommen. Merz hatte nach der Entscheidung für die Verschiebung des Parteitags davon gesprochen, dass „Teile des Partei-Establishments“ ihn verhindern wollten.

30.10.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Kindliches Adrenochrom: Die blutige Unsterblichkeitsdroge der Kabale (+Video)

Früher weit über das Bewusstsein und Verständnis der Öffentlichkeit hinaus verbannt, wird eine natürlich vorkommende endokrine Sekretion des Menschen zu einem Schwerpunkt der Aufmerksamkeit der Menschen, die sich des sich erweiternden Jeffrey-Epstein-Skandals und der tektonischen Neuausrichtung der menschlichen Wahrnehmung bewusst werden, die unter der Oberfläche dieses Gerichtsverfahrens (Ghislaine Maxwell) lauert und seine Konnotationen für die Realität des größten Übels unserer Zeit: Kinderhandel, ritualisierter sexueller Missbrauch von Kindern und Kinderopfer.
 
23.10.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Die Welt bereitet sich auf eine Katastrophe vor: Plant der Tiefe Staat noch vor dem 3. November einen Weltuntergang, um Donald Trump zu verhindern?

Bereiten sich die USA gerade auf eine Katastrophe nationalen Ausmaßes vor? Die Gattin von US Präsident Donald Trump, Melanie Trump, warnte die Bevölkerung der USA vor kurzem in einer Videobotschaft vor einer möglichen Katastrophe und rät zur Krisenvorsorge.

Ready.gov, die offizielle Seite des Departement of Homeland Security, ruft den September zum nationalen Preparedness Monat aus, also zu einem Monat der Vorsorge und Vorbereitung auf Krisenzeiten. Müssen sich die Amerikaner also tatsächlich auf das Schlimmste vorbereiten?


19.10.2020
Verschwörung
Danisch: Wenn Lesch & Steffens nicht über die Sendung mit der Maus hinauskommen

Was mich aber am meisten störte:

Deren strunznaive Sicht auf die „Wissenschaft”.

Was sie nämlich nicht erwähnt haben: Dass nicht etwa die Verschwörungstheoretiker die Wissenschaft angreifen, sondern die Universitäten und Wissenschaftler selbst in den letzten 30 bis 50 Jahren jegliche Glaubwürdigkeit durch Korruption, Gender, Geisteswissenschaften und den totalen Qualitätsverzicht verspielt haben.

Dass das Problem nicht etwa die Verschwörungstheoretiker, sondern die Korruption und Verblödung neuzeitlicher Universitätsschwätzer ist. Dass beispielsweise Gender und damit auch das Fernsehen die letzten 20 Jahre damit verbrachten, Wissenschaftler als patriarchalische sexistische Lügner zu beschimpfen.


18.10.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wie Geheimbünde die Geschichtsschreibung verändern – Der heilige Birnbaum und die Endzeit

hm, siehe Artike.

18.10.2020

Verschwörung
Danisch: Schöne gruselige Verschwörungstheorien zur neuen Weltordnung

Keine Ahnung, ob und wieviel da dran ist. Aber unterhaltsam sind sie.

Auch faule Verschwörungstheorien kann man ja meist noch als Gedankenexperiment aufbrauchen. Die muss man ja nicht unbenutzt wegwerfen.
 
18.10.2020
Verschwörung
Q
Trump
Compact-Online: Bei TV-Duell mit Biden: Trump will sich nicht von QAnon distanzieren

„Warum sagen Sie nicht einfach, dass das verrückt und unwahr ist?“, insistiert Moderatorin Susanna Guthrie, eine Ex-Anwältin, die auf Verhöre in Zivilverfahren spezialisiert war. Es ist kein Zufall, dass der linke Sender NBC sie für das Interview mit Trump ausgewählt hat: Der Präsident soll befragt werden als habe er in seiner ersten Amtszeit nichts als Straftaten begangen. Ihre eindringlich gestellte Frage bezieht sich auf die jenseits wie diesseits des Atlantiks stetig wachsende Bewegung der QAnons. Von ihr solle sich Trump auf der Stelle distanzieren. Doch der bleibt gelassen. „Ich weiß nicht viel darüber. Ich weiß, dass sie sehr gegen Pädophilie sind. Sie bekämpfen sie sehr stark und dem stimme ich zu.“ 

Trumps Orakel

 
17.10.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wurde eine False Flag verhindert? Riesige Rakete, die am Flughafen gefunden wurde, lässt Fragen offen

Laut Popular Mechanics hat ein Flughafen in Florida letzte Woche die US Air Force gemeldet, nachdem dieser eine Luft-Luft-Rakete entdeckt hatte. Beamte des Lakeland Linder International Airport fanden die Matra 530-Rakete in einer Lieferung an ein Verteidigungsunternehmen, das den Flughafen zur Unterbringung seiner Flotte von Kampfjets nutzt. Die Waffe wurde zur Entsorgung an die MacDill Air Force Base übergeben.

Die Behörden fanden die scharf geschaltete Rakete in einer Lieferung an den Draken International, das auf die Bereitstellung von Piloten und Kampfjets spezialisiert ist, in der die US-Militärpiloten die Luftverteidigungssysteme unter realistischer Bedingungen ihre Ausbildungen absolvieren.


17.10.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Lüftet Donald Trump bald das Roswell-Geheimnis, Zeitreisen und mehr?

Manchmal ist die Wahrheit unvorstellbarer als die wildesten Phantasien. Als vor gut einem Monat US Präsident Donald Trump in einem Podcast von seinem Sohn Donald Trump Jr. zum UFO Absturz in Roswell befragt wurde, antwortete der Präsident, dass dort sehr interessante Dinge geschahen, was den Schluss nahe legt, dass Trump umfassend informiert wurde.

(von Frank Schwede)

Laut den Informationen von Insider Corey Code soll dem Präsident mitgeteilt worden sein, dass das Roswell UFO mit Zeitreisetechnologie aus der fernen Zukunft der Erde kam. Ist das die Wahrheit, auf die die Menschheit solange gewartet hat, oder nur eine weitere von vielen abenteuerlichen Legenden?


17.10.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Warum glauben so viele Menschen, dass Michelle „Michael“ Obama ein biologischer Mann ist? (+Videos)

Jeder kann jederzeit wechseln und eine schwarze Frau oder ein schwarzer Mann werden, dank geschlechtsspezifischer sozialer Gerechtigkeit und trans-all linker Logik. Vielleicht sollten wir alle erklären, dass wir schwarze Frauen sind, genau wie Michael „Michelle“ Obama, und dann haben wir alle Anspruch auf Wiedergutmachung, wenn und wann immer sie kommen.

Sie können sogar die Geschlechterfluidität nutzen, um sich in der Politik an die Spitze zu stehlen. Es ist einfach, sehen Sie, denn angeblich wurde Michelle Obama als biologischer Mann namens Michael LaVaughn Robinson geboren. Mit 12 Jahren änderte er seinen Namen in Michelle, damit er eine „Prinzessin“ sein konnte, die Ponys reitet und Jungen mag.


16.10.2020
Verschwörung
MH17
Deutsch.RT: Alexander Rahr: Austritt Russlands aus trilateralen MH17-Konsultationen ist "vorschneller Schritt"

Am 17. Juli 2014 stürzte das Passagierflugzeug MH17 in der Ostukraine ab. Alle 298 Passagiere, darunter 196 Niederländer und 38 Australier, starben. Moskau gab am Donnerstag bekannt, die trilateralen Konsultationen mit Australien und den Niederlanden bis auf Weiteres auszusetzen.

Diesen Rücktritt bezeichnet der Berliner Politologe Alexander Rahr als "vorschnellen Schritt". "Ich fürchte, dass Russland die Möglichkeit verliert, im Untersuchungsausschuss zu intervenieren, falls andere dann Entscheidungen für Russland treffen sollen", sagt er.


16.10.2020
Verschwörung
MH 17
Epochtimes: Wegen angekündigten gerichtlichen Schritten: Russland beendet Gespräche zum Abschuss von Flug MH17

Russland zieht sich aus den Konsultationen mit den Niederlanden und Australien zur Ursache des Abschusses des Fluges MH17 über der Ukraine im Juli 2014 zurück. Das Außenministerium in Moskau begründete dies am Donnerstag mit „bösartigen“ Versuchen, Russland einseitig die Schuld an dem Abschuss zuzuweisen. „Feindselige Akte“ der Niederlande machten eine weitere russische Beteiligung an den Konsultationen „sinnlos“.

Die russische Regierung ist erzürnt über die Ankündigung der Niederlande vom Juli, den Absturz vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) bringen zu wollen. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte zeigte sich am Rande des EU-Gipfels in Brüssel „überrascht“ und „enttäuscht“ über die russische Entscheidung, die er „besonders schmerzhaft“ für die Hinterbliebenen der Todesopfer nannte.


15.10.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Linken-Politiker Dolzer über Moskaus MH17-Entscheidung: "Ich kann das vollkommen verstehen"

Am Donnerstag hat Russland bekanntgegeben, dass es seine weitere Beteiligung an den trilateralen Konsultationen mit Australien und den Niederlanden zum MH17-Absturz bis auf weiteres aussetzt. Linken-Politiker Martin Dolzer kommentiert diese Entscheidung für RT Deutsch.

Das Außenministerium in Moskau hat am Donnerstag mitgeteilt, dass Russland eine weitere Beteiligung an den trilateralen Konsultationen mit Australien und den Niederlanden zum MH17-Absturz am 17. Juli 2014 in der Ostukraine derzeit für sinnlos halte. Die russischen Diplomaten begründeten diese Entscheidung mit dem Vorhaben der Niederlande, die Verantwortung für die Tragödie auf Russland abzuwälzen.


15.10.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Moskau zur MH17-Untersuchung: Keine weiteren Gespräche mit Australien und den Niederlanden

Russland hält eine weitere Beteiligung an den trilateralen Konsultationen mit Australien und den Niederlanden zum MH17-Absturz derzeit für sinnlos. Grund dafür sei das Vorhaben der Niederlande, die Verantwortung auf Russland abzuwälzen, erklärte das Außenministerium.

Im Zusammenhang mit dem Absturz des Fluges MH17 in der Ostukraine am 17. Juli 2014 haben die Niederlande im Juli 2020 beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Klage gegen Russland eingereicht. Moskau bezeichnet diesen Schritt als "einen weiteren Schlag gegen die Beziehungen zwischen Russland und den Niederlanden" und setzt die Beteiligung an den trilateralen Konsultationen mit Australien und den Niederlanden zu dem Vorfall aus, erklärte das russische Außenministerium am Donnerstag.


15.10.2020
Verschwörung
NWO
Vatikan
Die Unbestechlichen: Mehrere katholische Priester enthüllen die Praxis des Satanismus im Vatikan

Die Arbeiten mehrerer Gelehrter, von Platon bis Manly P. Hall und weiter unten, legen nahe, dass es im Wesentlichen die Verwendung von Ritualen und Techniken ist, um „Geister“ oder Lebensformen aufzurufen und zu kontrollieren, die in anderen Dimensionen oder Welten existieren könnten.

Hall zufolge könnte beispielsweise „ein Magier, der in geheiligte Gewänder gehüllt ist und einen mit Hieroglyphenfiguren beschrifteten Zauberstab trägt, durch die Kraft bestimmter Wörter und Symbole die unsichtbaren Bewohner der Elemente und der Astralwelt kontrollieren.

„Während die aufwändige zeremonielle Magie der Antike nicht unbedingt böse war, entstanden aus ihrer Perversion mehrere falsche Zauberschulen oder schwarze Magie.“

 
13.10.2020
NWO
Verschwörung
Impfen
Die Unbestechlichen: Impfung: Mit Biosensor-Implantaten gegen Corona? Nicht nur eine Verschwörungstheorie

Der Wettlauf um eine Impfung gegen die Corona-Pandemie ist in vollem Gang und verspricht ein Milliardengeschäft zu werden. Weniger bekannt ist hingegen eine Forschung, die durch die Krise weiter an Bedeutung gewinnt: Gesteuerte biochemische Veränderungen menschlicher Zellen.

Die ersten Corona-Vakzine werden im nächsten Jahr auf dem Markt erwartet, was bei den Herstellern für klingelnde Kassen und steigende Aktienkurse sorgen wird. Nicht wenige Menschen vermuten deshalb, dass es sich um eine weltweite Verschwörung – mit Bill Gates an der Spitze? – handelt.


5.10.2020

Verschwörung
Trump
Wichtig
Die Unbestechlichen: Krankenhaus oder Kriegsschiff – wo ist Donald Trump wirklich und was läuft im Hintergrund? (+Videos)

Die Krankenhaus-Botschaft des Patienten Donald Trump an die Öffentlichkeit ist auf den ersten Blick noch recht unverdächtig. Schaut und vor allem hört man aber genauer hin, dann beschleicht einen das Gefühl, dass wir hier gerade einer gewaltigen Inszenierung auf den Leim gehen und hinter den Kulissen große Dinge in Vorbereitung sind.

4.10.2020

Verschwörung
Deutsch.RT: Warum die Angst vor "Verschwörungstheorien"?

Die politisch-mediale Elite fühlt sich offenbar herausgefordert, denn in jüngster Zeit nutzt sie verstärkt den Terminus "Verschwörungstheoretiker" zur Diffamierung Andersdenkender. Doch woher kommt der Begriff eigentlich, und warum gibt es keinen ehrlichen Dialog?

von Falko Looff

Seit geraumer Zeit hat der politisch-mediale Mainstream ein neues Wort im Setzkasten seiner Sprachgerüste: Verschwörungstheorie. Das ist für den Mainstream allerdings nicht etwa ein neutraler Begriff zur Beschreibung eines gesellschaftlichen Phänomens. Nein, es ist ein eindeutig negativ konnotiertes Wort und wird in der veröffentlichten Meinung in der Regel immer dann genutzt, wenn Einzelne oder auch Gruppen von Personen der "Geruch des Absonderlichen" angehängt werden soll. Zeit also, sich einmal näher mit diesem Thema zu befassen.


4.10.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Antikes Alien-TR3B-Raumschiff in Grönland auf Google Earth entdeckt (+Video)

Die Entwicklung erfolgt eine Woche, nachdem das FBI Akten freigegeben hat, in denen fliegende Untertassen und „mehrdimensionale Wesen“ erwähnt werden, und zwei Wochen, nachdem ein glänzendes, sich schnell bewegendes UFO am Himmel über Philadelphia in den USA gesehen wurde.

Der selbsternannte Ufologe Scott C. Waring, der unermüdlich nach Zeichen außerirdischen Lebens sucht, behauptet, in Grönland ein außerirdisches Raumschiff entdeckt zu haben.


28.9.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Whistleblower decken auf: Planen die Eliten für den Herbst einen False-Flagge-Asteroideneinschlag oder gibt es eine reale Bedrohung? (+Videos)

Erinnern wir uns an die Aussage von US Außenminister Mike Pomepo, der in einer Rede vor dem Weißen Haus im Frühjahr sagte, dass COVID-19 lediglich eine Katastrophenschutzübung sei. Niemand wusste zunächst etwas mit dieser Botschaft anzufangen.

(von Frank Schwede und Pravda-TV)

Zwischenzeitlich sickern immer mehr Informationen durch,  dass uns im Herbst ein Großereignis bevorstehen könnte. Ob es sich hierbei um einen „Falsche-Flagge“-Angriff oder um eine reale Bedrohung handelt, ist noch nicht sicher.


21.9.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Finstere Agenda der globalen Eliten: Die Maske ist Teil eines Initiationsrituals für die Neue Weltordnung (+Video)

Globalisierte Angstmacherei. Es passt zu einer Agenda, einer riesigen finsteren Agenda der globalen Eliten: Das Tragen der Maske ist Teil eines Initiationsrituals für die Neue Weltordnung.

Auf Anregung der WHO hat die Gruppe der medizinischen Direktoren der Vereinten Nationen (UNMD) in Genf gerade eine KONSENSERKLÄRUNG für UN-Mitarbeiter in Genf herausgegeben, die UN-Mitarbeiter im Wesentlichen vor strengeren Maßnahmen warnt, wie z. B. das Tragen von Masken im Büro, wenn Entfernungen von 2 Metern möglich sind, nicht zu respektieren, sowie verstärkt von zu Hause aus zu arbeiten, als diese Bedingungen noch im Juni gelockert wurden.


21.9.2020
Verschwörung
5G
Politaia: Corona und 5G: Werden wir mit Strahlen angegriffen?

Immer mehr Forscher beschäftigt die Frage, weshalb es in manchen Gegenden zu größeren und heftigeren Corona-Ausbrüchen mit schweren Krankheitsverläufen gekommen ist als im Rest der Welt. Hier wurde bereits über die Forschungsarbeiten eines Forschungsteams aus Rom, Michigan und Moskau hinsichtlich eines wahrscheinlichen Zusammenhangs zwischen dem Corona-Virus und 5G-Strahlung berichtet.

Die Forscherin Dr. Magda Havas von der University of Toronto/Canada, welche sich auf die Erforschung der Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung auf den menschlichen Körper spezialisiert hat, sieht einen deutlichen Zusammenhang zwischen schweren Covid-19-Erkrankungen und der Exposition mit 5G-Mobilfunkstrahlung.

Forscherteam zeigt Zusammenhang

 
18.9.2020
Verschwörung
NWO
Corona
Danisch: Corona-Krieg?

Eine hypothetische Gedankenverbiegung.

Sciencefiles meint, dass einer meint, dass COVID-19 von der kommunistischen Partei Chinas hergestellt und absichtlich in Umlauf gesetzt worden sei.

Keine Ahnung, ob das stimmt und wie man das zu bewerten hätte.

Aber mal so rein hypothetisch: Was wäre wenn?

Wenn ich die Aufgabe hätte, sowas zu verbreiten, hätte ich damit dann nicht in China angefangen, sondern das weltweit über Schulen, Einkaufszentren, Sportarenen, Flughäfen und sowas verbreitet. Vor allem so, dass man das nicht auf einen Ursprung zurückführen könnte sondern glauben müsste, Reisende hätten das mit sich geschleppt.

Wäre natürlich denkbar, dass nicht alles glatt lief und da auch was schief gegangen wäre.

Interessanter als die methodische Frage wäre aber: Wäre das ein Krieg ohne Kriegserklärung?

 
17.9.2020
Verschwörung
NWO
9/11
Watergate: US-Richter ordnet an: Saudisches Königshaus muss Fragen zu 9/11 beantworten

Die US-Bundesrichterin Sarah Netburn hat am 10. September entschieden, dass zwei Mitglieder der saudischen Königsfamilie Fragen zu den Anschlägen vom 11. September 2001 beantworten müssen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP. Die Entscheidung der Richterin wird von den Opfern der Anschläge als „Wendepunkt in einem langwierigen Prozess“ angesehen.

Sarah Netburn ordnete in einem schriftlichen Urteil, das am späten Donnerstag entsiegelt wurde, an, dass das saudische Königshaus und andere saudische Zeugen, einschließlich gegenwärtiger und ehemaliger Regierungsbeamter, für Aussagen zur Verfügung stehen müssen. Der Anwalt eines Klägers sagte AP, dass es noch unklar sei, wie und wann die Zeugen befragt werden sollen, doch bald werde enthüllt, was die saudischen Royals über die Anschläge wissen.

 
11.9.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Warum stehen Obelisken vor Kirchen?

Kontrolle durch das Imperium Romanum 2.0 

(von Edgar Steinbrecher)

Befasst man sich mit der Thematik der spekulativen Freimaurerei im Zusammenhang mit institutionellen wie nicht institutionellen Kirchen, muss man schnell erkennen, dass so etwas wie das „Tal der Tränen“ nie durchschritten werden kann. Immer wenn man meint, die Talsohle sei erreicht, öffnen sich weitere Abgründe. In unserem Nachbarland Frankreich ist es schon lange offenkundig, dass viele der dortigen Logen letztlich durch die Gesellschaft Jesu geführt werden – man könnte auch „kommandiert“ sagen. Der Umstand hat leider für viele, viele weitere Länder Gültigkeit. Ferner muss hier noch, als erweitertes Kontrollorgan, das Opus Dei Erwähnung finden, das man mittlerweile auch als Holding der katholischen Kirche verstehen kann. Beide Vereinigungen – SJ und Opus – haben angeblich ein ambivalentes Verhältnis, aber das dürfte der berühmte Sand sein, der in die Augen anderer gezielt gestreut wird. Warum sonst wurden z.B. sakrale Bauten vom „Werk“ für die SJ finanziert – nicht nur in Rom? Die Schafherde, die von diesen guten Hirten gehütet wird, ist groß. Diese „Allegorie“ reicht bis hin zu gewählten Volksvertretern, also zu Politikern.

 
29.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Eilt! Demo Berlin – Wo kommen die Randalierer her?

Mir fiel gerade noch eine ganz kurze aber wichtige Info ein:

Vor wenigen Jahren hat eine Bau-Ingenieurin, die sich Dr. Austeja Emilija Dominykas nennt, ein aufklärendes Schreiben verfasst (https://rsvdr.wordpress.com/tag/dr-austeja-emilija-dominykas/ ), weil sie unheilbar an Krebs erkrankt sei. Sie habe deshalb nicht mehr lange zu leben und wollte vor ihrem Tod ihr Wissen bekanntmachen. Sie schrieb, dass in Deutschland Untergrundstädte erbaut werden. Das ist mittlerweile nichts Neues mehr, doch sie schrieb auch, dass dort u. a. Ausbildungszentren eingerichtet werden, um Menschen zu radikalisieren. Damals erschien mir das etwas zu utopisch und ihr Schreiben wurde auch vehement in den Bereich Verschwörungstheorie verbannt, siehe „psiram“.


21.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der Frosch im kochenden Wasser – oder wenn Verschwörungstheorien wahr werden

Ein alter Mann saß vor seiner Hütte am Ufer eines Sees und sinnierte über sein Leben. Und während er so saß und nachdachte, sah er am Ufer einen Frosch. Er packte diesen Frosch, brachte ihn in seine Hütte, wo er ihn in einen Topf mit kochendem Wasser gab. Der Frosch machte einen entsetzten Sprung aus dem Topf, sprang aus der Hütte und verschwand im Gestrüpp. Eines Tages saß der alte Mann wieder vor seiner Hütte und dachte über sein Leben nach. Ihm fiel der Frosch ein, der sich mit Sicherheit stark verbrannt hatte, sich aber beherzt der Situation entzogen hatte, um weiter zu leben.

20.8.2020
Verschwörung
Deutsch.RT: Auf Twitter: FBI postet Link zu "Protokolle der Weisen von Zion"

Die sogenannten "Protokolle der Weisen von Zion" sind ein auf Fälschungen beruhendes antisemitisches Pamphlet. Die Archivkammer der US-amerikanischen Bundespolizei FBI postete am Mittwoch einen Link zu den Dokumenten – ohne Kontext und Kommentar. Das gab schnell Ärger.

Ein offizieller Twitter-Account des FBI geriet schnell unter Beschuss, nachdem dort einen Link zu einer 139-seitigen Auswahl der FBI-Akten über "Die Protokolle der Weisen von Zion" veröffentlichte. Die Protokolle der Weisen von Zion sind ein auf Fälschungen beruhendes antisemitisches Pamphlet. Es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von unbekannten Redakteuren auf der Grundlage mehrerer fiktionaler Texte erstellt und gilt als einflussreiche Programmschrift antisemitischen Verschwörungsdenkens.


20.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Startet die Neue Weltordnung mit einem „Alien-Angriff“? Namhafte UFO Forscher warnen seit Jahren vor irdischer UFO-Technologie

Die US Regierung befindet sich in einer sehr schwierigen Lage, was die Offenlegung geheimer Technologie betrifft. Die Diskussion wann und ob überhaupt die Technologie der Öffentlichkeit bekannt gegeben wird, hat sich zu einem Marathon entwickelt, dessen Ziel wir bis heute nicht erreicht haben.

Das Wissen über die Art der Technologie ist da, was fehlt, ist die offizielle Bestätigung. Die aber könnte nun doch bald kommen, das glaubt jedenfalls der UFO Forscher und Autor Richard Dolan, allerdings ist noch offen, wie das geschehen wird – möglicherweise sogar erschreckender als wir uns das vorzustellen möchten.


18.8.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wurden fast 300 Jahre unserer Geschichte erfunden? – Leben wir eigentlich im Jahr 1721? (Video)

Viele Menschen sind der Überzeugung, dass eine große Manipulation in der Geschichte stattgefunden hat, denn es kursiert eine ziemlich umstrittene Hypothese, die sich auf die historische Chronologie bezieht.

Sie betrifft eine Periode des Mittelalters, die anscheinend niemals existiert hat.

Die Theorie von der Phantomzeit oder auch das erfundene Mittelalter besagt, dass 297 Jahre Mittelaltergeschichte nie stattgefunden haben bzw. umdatiert wurden.

Demnach leben wir nicht im Jahr 2018, sondern in Wirklichkeit im Jahr 1721.


18.8.2020
Verschwörung
Junge Freiheit: Verschwörungstheorien
Soziale Paranoia


Es gibt Leute, die glauben, daß Hillary Clinton eigentlich kein Mensch, sondern ein Echsenalien ist. Es gibt Leute, die glauben, daß der Cirkus Roncalli eine Tarnorganisation von Scientology war. Es gibt Leute, die glauben, daß Weiße qua Geburt Teil einer verschworenen Gemeinschaft sind, die das Ziel hat, die viel schöneren und klügeren schwarzen „Sonnenmenschen“ (Beyoncé) niederzuhalten. Es gibt Leute, die glauben, daß Papst Franziskus eine Marionette der Illuminaten ist. Es gibt Leute, die glauben, daß eine Sekte Kinder entführt, tötet und aus deren Blut Adrenochrom gewinnt.

15.8.2020
Verschwörung
Epochtimes: Pentagon gibt Gründung von offizieller UFO-Arbeitsgruppe bekannt

Das US-Verteidigungsministerium hat die Bildung einer Arbeitsgruppe bekannt gegeben, die ganz offiziell mit der Untersuchung von UFO-Sichtungen beauftragt ist. Ziel der bei der Navy angesiedelten „Arbeitsgruppe zu nicht identifizierten Luft-Phänomenen“ sei es, „die Natur und die Herkunft“ derartiger Erscheinungen besser zu verstehen, erklärte Pentagon-Sprecherin Susan Gough am Freitag (Ortszeit).

13.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen.com/2020/08/der-mandela-effekt-fehler-in-der-matrix-video/
Weltweit berichten Menschen, dass sie bestimmte Dinge oder Ereigniss anders in Erinnerung haben, als diese zum aktuellen Zeitpunkt sind. Teilweise sind diese Erinnerungen kollektiv, was bedeutet, dass viele Menschen die selbe veränderte Realität teilen und das über Kontinente und Sprachbarrieren hinweg! Alles nur Einbildung oder sind wir hier etwas Großem auf der Spur? Dieses Video liefert Beispiele und Erklärungsansätze zum sogenannten Mandela Effekt!

11.8.2020
Verschwörung
Deutsch.RT: Satanischer Tempel in den USA: Abtreibung als religiöses Ritual

Der Satanische Tempel, eine satanistische Organisation, die 2013 in den USA gegründet wurde, erklärt in einer Mitteilung, dass die religiösen Rechte ihrer Mitglieder von staatlichen Gesetzen oder Bestimmungen ausgenommen sind. Das betreffe auch Abtreibungen.

"Der Satanische Tempel stützt seine Forderungen nach ungehinderten Zugang zu Abtreibungen auf den Schutz durch die 'State Religious Freedom Restoration Acts' oder 'RFRA', die es der Regierung generell verbieten, die freie Religionsausübung einer Person wesentlich zu beeinträchtigen", verkündete der Satanische Tempel (TST) in auf seiner Website. Dazu veröffentlichte die Vereinigung auch ein Video auf ihrem YouTube-Kanal. Laut der Vereinigung sind Abtreibungen in den ersten drei Monaten eine religiöse Angelegenheit – deswegen dürfe der Staat nicht eingreifen.


9.8.2020

Verschwörung
Watergate: Angeblicher Termin für zweiten Lockdown

Geht es nach einem in den sozialen Medien kursierenden Video/Bericht, stünde der Termin für einen zweiten Lockdown in Deutschland fest. Der 30. August bzw. zwei oder drei Tage vorher bzw. nachher, so ein Bürgermeister aus Osthessen nach Auskunft eines Gemeinderatmitarbeiters am 20. Juni. Die Anweisung sei von ganz oben gekommen, zitiert – auch – der „Focus“ aus dem Bericht. Der „Focus“ geht in seinem Bericht davon aus,  dass diese Meldung falsch sei. Eine interessante Einschätzung der „neutralen“ Redaktion, wie Kritiker meinen.

9.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Logo einer bekannten Marke enthält unheimliches Symbol (Video)

Die Logos der großen Marken sind sehr wichtige historische Symbole, die größtenteils eine versteckte Bedeutung haben.

8.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Über Alchemie, Tinkturen und die Unsterblichkeitspille: Interview mit Dr. Tamás Szikra und Vesna Kerstan (Video, englisch)

Neben seiner Arbeit als Arzt in Ungarn widmet sich Dr. Tamás Szikra der Alchemie.

Zusätzlich zu seinen über Jahrzehnte selbst entwickelten Tinkturen, kam Dr. Szikra 2004 in Kontakt mit einem 300 Jahre alten Eremiten, der in den USA lebt. Von ihm erhielt er die Tinktur für „Red Lion“. Es handelt sich hierbei um die Pille, die Jan van Helsing und weitere 100 Personen weltweit  testeten…


6.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Prophezeiungen, von denen niemand sprechen möchte! (Video)
Sowohl Filme, als auch viele Bücher zeigen jegliche Art von Prophezeiungen, die den Dritten Weltkrieg, verheerende Meteoriten oder apokalyptische Katastrophen ankündigen. Diese falschen Prophezeiungen verkaufen sich sehr gut. Aber wir wissen, dass sie nicht eingetreten sind. Allerdings gibt es auch anderen Prophezeiungen, die eine vielversprechende Zukunft vorhersagen. Von ihnen wird nur sehr wenig erzählt. Sie bringen keine finanziellen Vorteile.

2.8.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Wahrheit über Archonten, ihre Manipulation und wie wir uns vor ihnen schützen können (Video)

Seit Jahrhunderten werden wir Menschen von geistigen dunklen Wesen energetisch attackiert und manipuliert.

Das können wir in den alten Schriften der Gnostiker erfahren.

Damals nannte man diese Wesen die Archonten.


2.8.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Amazing Polly: Maxwell, Epstein und die Kontrolle der Wissenschaft seit dem Zweiten Weltkrieg (Video)

Auf den Spuren der technofaschistischen Machtübernahme der Eugeniker vom 2. Weltkrieg bis heute wird die Rolle Ghislaine Maxwells zweier wichtigster Männer beleuchtet: ihres Vaters Robert Maxwell und ihres „Geschäftspartners“ Jeffrey Epstein.

Im ersten Teil gehe ich durch eine faszinierende Geschichte, um die Bühne zu bereiten, und dann komme ich zu mehr und neueren Ereignissen, um zu zeigen, dass die WISSENSCHAFT kooptiert wurde, um die Menschheit in unseren gegenwärtigen, fast verheerenden Zustand zu führen.


31.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wissenschaftler kann Telepathie beweisen (Video)

Die Wissenschaft beginnt jetzt erst zu enthüllen, was bereits einige Völker der Vergangenheit schon längst wussten.

Wir sind nicht nur untereinander, sondern auch mit der Erde und dem gesamten Universum verbunden.

Menschen und Tiere besitzen übersinnliche Fähigkeiten und alle Lebewesen weltweit sind miteinander verbunden, dank morphogenetischer Felder.


27.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Neue Hinweise zu Hitlers Überleben in Argentinien!

Meine Recherche zu diesem Hitler-Zeugen beginnt mit einer Pistole, jedoch nicht mit irgendeiner Pistole, sondern es handelt sich hierbei um eine alte Waffe, die momentan als die begehrteste der Welt gilt, da nur fünf davon hergestellt worden sind. Zudem wird in diesem Fall versichert, dass sie zu einer persönlichen Sammlung des Führers gehörte. In den 1980er-Jahren wurde eine ähnliche Waffe für mehr als eine Million Dollar verkauft. Sein Besitzer sagt, dass Hitler diese Waffe mitgebracht hatte, als er 1945 nach Argentinien kam.

25.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Malzeichen des Tieres und der Endzeit-Plan, um Sie zu versklaven (+Video)

Der Illuminati-Insider Leo Zagami berichtet: Die Hochfrequenzidentifikation (RFID) verwendet elektromagnetische Felder, um an Objekten angebrachte Anhänger automatisch zu identifizieren und zu verfolgen. 1998 führte der britische Wissenschaftler Kevin Warwick das erste Experiment mit RFID-Implantaten (Radio Frequency Identification) durch, und er war der erste Mensch, der einen Mikrochip trug.

Das Implantat befand sich direkt unter der Haut und wurde für einfache Aufgaben wie das Öffnen von Türen oder das Einschalten von Lichtern mit nur einer Handbewegung verwendet.


24.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Pentagon-Mitarbeiter enthüllte vor seinem Tod: „Das abgestürzte Roswell UFO kam aus der Zukunft der Erde!“

Bisher sind UFO Forscher von der Vermutung ausgegangen, dass das 1947 über Roswell abgestürzte UFO außerirdischer Herkunft war. Möglicherweise ist das nicht ganz korrekt.

(von Frank Schwede)

Laut Philip James Corso, ein ehemaliges Mitglied des Pentagon, kam das havarierte Schiff aus der Zukunft. Eine abenteuerliche Geschichte, die noch verrückter klingt als die anderen Legenden, die man sich so erzählt. Corso hat dazu ein Jahr vor seinem Tod im Jahre 1998 ein Buch veröffentlicht, das in UFO-Kreisen kontrovers diskutiert wurde.


21.7.2020
Verschwörung

Journalistenwatch: Jouwatch-Verschwörungstheorie Nr. 2 – Wie und warum sank die Titanic wirklich?

Es war eine sternenklare Nacht am 14. April 1912, als der größte, neueste und als unsinkbar behauptete Luxusliner „Titanic“ auf seiner Jungfernfahrt etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland mit einem Eisberg kollidierte. Der Eisberg beschädigte die Rumpfplatten an der Steuerbordseite, die Abteile am Bug fluteten und innerhalb weniger Stunden versank das Schiff im Ozean.
Für die über 2200 Menschen an Bord gab es zu wenige Rettungsboote und nur 701 von ihnen wurden in den frühen Morgenstunden des nächsten Tages vom Dampfer „Carpathia“ aufgenommen. Für mindestens 1500 Menschen gab es keine Rettung, sie ertranken in den eisigen Wassern des Nordatlantiks.
Die große Zahl an Opfern macht den Untergang der Titanic zu einem der berühmtesten und tragischsten Schiffsunglücke der Geschichte.

21.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Sensation? Haben Wissenschaftler über der Antarktis ein Paralleluniversum entdeckt? (Video)
Sensation? Haben Wissenschaftler über der Antarktis ein Paralleluniversum entdeckt? (Video)

21.7.2020
Verschwörung

Deutsch.RT: Gift, Mord, Drogen und Gedankenkontrollforschung – die CIA, ihr Projekt MK Ultra und Nazi-Forscher

Wer brachte die USA dazu, an bakteriologischen Waffen zu forschen? Was hatte der LSD-Boom der 1960er Jahre mit dem CIA-Projekt zur Gedankenkontrolle zu tun? Und wie kamen die USA dazu, ehemalige Nazi-Forscher einzustellen? Darüber erzählt der Buchautor und Journalist Stephen Kinzer.

Zu Gast in dieser Folge von "Going Underground" ist Stephen Kinzer, Autor von "Poisoner in Chief: Sidney Gottlieb and the CIA Search for Mind Control". Er spricht mit Moderator Afshin Rattansi über die Rolle von Sidney Gottlieb bei CIA-Forschungsprojekten zur Gedankenkontrolle und darüber, wie man dort "zur Verteidigung der freien Welt gegen den Kommunismus" gewisse moralisch-ethische Standards beiseiteschob (nur zeitweise natürlich) – bis hin zur Einstellung von Nazi-Wissenschaftlern.


20.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Umfrage: Die Hälfte der Deutschen hält „Verschwörungstheoretiker“ für „Spinner“ – tatsächlich? (+Video)

Sogenannte Verschwörungstheorien gab es schon immer und wird es immer geben. Durchaus mit einem fließenden und ineinander greifenden Übergang von Fakten und Fiktionen. Tatsächliche Verschwörungen hat es ebenfalls immer gegeben. Schon in der Bibel, als man sich gegen Jesus verschworen hat, um ihn an die Römer auszuliefern.

19.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Meteorologen sind Teil der militärischen illegalen Klima-Programme – HAARP in den Niederlanden? (+Videos)

Das US Air-Force PDF “Spacecast 2020” gibt sehr offen Auskunft über den Status von Wissenschaftlern in Friedenszeiten und im Krieg. Demnach sind es in Friedenszeiten mindestens Para-Militärs oder im Krieg direkt den US-Militärs unterstellt.

Es geht um die Glaubwürdigkeit von Wissenschaftlern, in diesen Fall von Meteorologen. “SPACECAST 2020″ ist ein USAF Dokument, 1993 entstanden und umschreibt so ziemlich die militärische Planung für das 21. Jahrhundert. Und das Ganze geht aus, vom Militärisch-Industriellen Komplex der USA.

Der SPACECAST 2020” ist sehr umfangreich und wenn man diesen Begriff in der Suchmaschine eingibt, sollte man unter: “SPACECAST 2020”, dann unter “21 st Century Weather Support Architecture” nachsehen.


15.7.2020
Verschwörung
NWO

Die Unbestechlichen: Die Manipulation der Anunnaki: Satanismus, andere Dimensionen und der Ursprung des Bösen

Hinter den Kulissen spielt sich etwas ab, was dem Dritten Weltkrieg zu entsprechen scheint.” – Jan Erik Sigdell

Die Welt ist im Aufruhr. Impfzwang, Mikrowellenwaffe 5G, Künstliche Intelligenz, Migrationsflut, Personenkennung. Das Ziel ist die Neue Weltordnung, die mit einer massiven Bevölkerungsreduzierung einhergehen soll. Aber wer sind die Rädelsführer im Hintergrund, die wahren Antriebskräfte hinter den öffentlichen Lobbyisten dieser massenmörderischen Politik wie Bill Gates oder George Soros und dem weltweit vernetzten Tiefen Staat?


12.7.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Willkommene Abwechslung von Vorwürfen: Gericht beschließt Untersuchung aller MH17-Versionen

Die Entscheidung der Richter im MH17-Prozess, dem Antrag der Verteidigung stattzugeben und zusätzliche mögliche Erklärungen für den Absturz des Flugzeugs zu untersuchen, ist richtig – bleiben doch schließlich nach wie vor legitime Fragen zum "offiziellen Narrativ" bestehen.

Was als das "wahrscheinlichste" Szenario ausgewiesen wird, erweist sich oft auch als das richtige. Bei Agatha Christie mag es anders sein, aber im wirklichen Leben ist der offensichtlichste Verdächtige sehr oft auch tatsächlich "der Täter". Doch das ist eben nicht immer so:

Indizien und Beweismaterialien können gefälscht oder manipuliert werden. Zeugen lügen. Alibis können fingiert sein. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass es im britischen Kriminalfilm "Rillington Place 10" zwei Mörder geben könnte?


8.7.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Könige, Rothschilds, Bushs, Rockefellers und Jesuiten stehen nicht an der Spitze der Pyramide

Immer mehr Menschen sind sich der Existenz der Illuminaten-Blutlinien bewusst, die hinter den Kulissen die geheime Schattenregierung bilden. Häufig erwähnte Namen sind die Rothschilds, die königlichen Blutlinien, der Vatikan oder die Neocons wie Bush und Rockefeller.

Dies sind jedoch nicht die wirklichen Kräfte hinter den Kulissen oder die Menschen mit der größten Macht. Die mächtigste Elite an der Spitze der Pyramide der globalen Machtstruktur gehört dem „schwarzen Adel“ an.


7.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Strategien bei einer Alien-Invasion und Begegnungen mit unbekannten Flugobjekten (+Videos)

Es ist sehr wahrscheinlich, dass das japanische Militär längst geheime militärische Studien und Strategien geplant hat, im Notfall auf eine Invasion durch außerirdische Intelligenzen zu reagieren, denn Japan ist einer der engsten militärischen Partner der USA, und laut Professor Paul Springer vom US-Air-Command existiert zumindest in den Vereinigten Staaten ein militärischer Plan, der im Falle einer Alien-Invasion ausgeführt werden kann.

Auch der weltberühmte Physiker Stephen Hawking hat sich noch im Jahr 2010 dafür ausgesprochen, dass die Welt sich darauf vorbereiten soll, dass fortschrittliches außerirdisches Leben möglicherweise feindselig ist und die Menschheit sich auf den Kontakt mit feindseligen außerirdischen Besuchern vorbereiten soll, weil wir seit den 1960er-Jahren den Fehler gemacht haben, starke Funksignale per SETI-Radioteleskopen ins All zu schicken und dadurch die Aufmerksamkeit außerirdischer Zivilisationen unnötig auf uns zu ziehen!


6.7.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Prophezeiungen beginnen sich zu erfüllen! (Video)
Heute wissen wir, dass es viele Zeitlinien gibt und dass wir in jedem Augenblick über unsere Zukunft entscheiden, aber alle diese Linien fallen am Ende in ein und dasselbe Schicksal zusammen. Aber ist es möglich zu erfahren, wie unsere Zukunft aussieht?

5.7.2020
Verschwörung
9/11
Die  Unbestechlichen: 9/11: Können Flugzeuge aus Aluminium Stahlträger durchlagen? Ein magisches Mega-Ritual (Video)
9/11: Können Flugzeuge aus Aluminium Stahlträger durchlagen? Ein magisches Mega-Ritual (Video)

1.7.2020
NWO
Verschwörung
Trump
Die Unbestechlichen: Donald Trump, die Space Force und die Sache mit Star Trek – was uns die Weltraumarmee über unsere Zukunft verrät (+Videos)

Als US Präsident Donald Trump vor wenigen Wochen die Flagge der neuen Weltraumstreitkräfte Space Force enthüllte, kündigte er Großes für die USA und die Welt an. Trump sprach in diesem Zusammenhang auch von phantastischen, neuen Waffensystemen, die bald zu den größten und schlagkräftigsten der Welt gehören werden.

(von Frank Schwede)

Gleichzeitig betonte der Präsident, dass die Space Force etwas bekommen werde, das noch mächtiger sei, als das, was China und Russland bereits haben. Sprach Trump hier möglicherweise von Waffensystemen, die bereits schon vor mehr als zwei Jahrzehnten im Rahmen der Geheimen Weltraumprogramme entwickelt wurden?


26.6.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Deutsche Bank – der fünfte Reiter der Apokalypse

Die Deutsch Bank, sollte man meinen, sei jeder Mystik abgeneigt und ein knochentrockenes Finanzunternehmen. Aber nein, die Research-Abteilung der Deutschen Bank (Forschungsabteilung) hat eine Studie herausgebracht, in der festgestellt wird, dass es eine 33,5-prozentige Wahrscheinlichkeit dafür gebe, dass innerhalb der nächsten Zeitdekade mindestens ein katastrophales Ereignis von vier berechneten, immer wieder auftretenden Ereignissen stattfindet: Ein großer Sonnensturm, ein großer Vulkanausbruch, ein Weltkrieg  und eine Seuche (Pandemie).


26.6.2020
Verschwörung
NWO
Watergate: ID2020: Gates Impfpläne für die Menschheit – Malzeichen des Tieres?

Wer sich dieser Tage so in der Welt umschaut, könnte nicht selten auf den Gedanken kommen, dass wir aktuell in der Endzeit (dieser Zeitlinie) leben. Die Mehrheit der Menschen scheint verrückt geworden zu sein, weltweit finden geschürte und inszenierte Aufstände statt, Angst und Panik sind für die Mehrheit der alltägliche Begleiter geworden, ein normales, soziales und liebevolles Miteinander scheint es kaum noch zu geben. Gefahren scheinen überall zu lauern: Virus-Pandemien, Zwangsimpfung, 5D-Verstrahlung, Massenverarmung, Klimawandel, Bürgerkrieg und Transhumanismus. Vor allem die Pläne von Bill Gates haben viele Menschen – zu Recht – aufgeschreckt.

23.6.2020
Verschwörung
Aliens
Die Unbestechlichen: Die hochgeheime Apollo 20 Mond-Mission, das abgestürzte Mutterschiff auf dem Mond und die darin gefundene, ausserirdische Pilotin Shural Hun (+Video)

Das Apollo-Programm endete offiziell im Jahr 1972 mit der zuletzt vom Mond zurückkehrten Apollo 17 Mission.

Von der NASA wurden allerdings drei weitere Missionen geplant: Apollo 18, 19 und 20. Es hielten sich hartnäckige Gerüchte, dass auf der Rückseite des Mondes alte, künstliche Objekte entdeckt wurden die durch weitere Missionen erforscht werden sollten, ohne dass die Bevölkerung davon erfuhr. Die Geschichte um Apollo 20 gilt dabei als die wohl am meisten diskutierte UFO-Vertuschungsaktion der Geschichte.

Im Jahr 2007 wurden auf Youtube verschiedene Videos hochgeladen von einem gewissen William Rutledge der behauptete, dass es sich bei den Videos um Originalaufnahmen von Apollo 20 handle und er der Kommandant der Apollo 20 Mission gewesen sei. Die Videos wurden in sehr kurzer Zeit sehr populär.


22.6.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Russische Wissenschaftler entschlüsseln außerirdische Botschaften und entdeckten eine Warnung für die Menschheit (+Videos)

Laut russischen Wissenschaftlern befindet sich die Erde gegenwärtig in den letzten Phasen eines Zyklus zur Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und der organischen Welt.

Es kommt gerade zu einer kritischen Abnahme des Erdmagnetfelds. Die Wissenschaftler glauben, dass das zu einem Polsprung und schließlich zu katastrophalen globalen Auswirkungen in Form eines Kataklysmus führen könnte. Die russischen Forscher Dr. Victoria Popova und Dr. Lidia Andrianova glauben, dass außerirdische Zivilisationen der Menschheit einen Ausweg aus dieser Situation ermöglichen wollen. Die beiden Wissenschaftler veröffentlichten insgesamt über zweihundert Publikationen und 19 Patente.


20.6.2020
Verschwörung
9/11

Die Unbestechlichen: Kommt bald die nächste Inszenierung nach dem okkulten Ritual 9/11, die zu einem Weltkrieg führt?

Für jeden Krieg braucht es einen Anlass und in der Regel wird dieser als Operation unter falscher Flagge inszeniert. Man denke an den Überfall auf den Sender Gleiwitz (Polen, 2. Weltkrieg), den Ton-Kin-Zwischenfall (Vietnam) oder die gefälschten Beweise für Saddams angebliche Massenvernichtungswaffen (Irak). Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge, so viel ist schon mal Fakt.

Kennzeichnet der Beginn eines großen Krieges zugleich einen historischen Wendepunkt, wie beim „Krieg gegen den Terror“ geschehen, reicht eine einfache Inszenierung nicht aus.


20.6.2020
Verschwörung
Da wird einiges klar
Die Unbestechlichen: Howard Phillips Lovecraft und das geheimnisvolle Necronomicon

Woher aber bezog Lovecraft die Ideen für seine für den Cthulhu-Mythos? Immer wieder taucht in seinen Werken ein geheimnisvolles, verbotenes Buch auf, das von den unheimlichen Sternengöttern der Vorzeit kündet. Lovecraft bezeichnet dieses Buch als „Necronomicon“, was sich am besten mit dem „Buch der Toten Namen“ übersetzen lässt. Dieses Necronomicon soll nach Lovecraft von einem arabischen Autor mit Namen Abdul Alhazred um 700 n. Chr. verfasst worden sein. Der Originaltitel des Werkes lautet Al Azif, was mit „Die Insektenwesen“ übersetzt werden kann. Lovecraft fasste die Geschichte des Necronomicon und seines Autors selbst zusammen:

18.6.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Warum stehen Obelisken vor Kirchen?

Weltmachtanspruch des Imperium Romanum 2.0 

(von Edgar Steinbrecher)

Dass in arkanen Zirkeln die mentale Ausrichtung der jeweiligen „Jünger“ essenziell sein muss, ergibt sich schon aus den Zielen und der hierarchischen Gliederung. Dazu die eschatologischen, also endzeitorientierten Justierung, welche sich die Urängste der Gläubigen zu Eigen macht – hier, im religiös-freimaurerischen Kontext erweitert um den bescheidenen Wunsch nach Weltmacht. Stichwort: Novo Ordo Seclorum. Die derzeitige und sicher bleibende Coronapandemie ist leider ein Erfolg, den man für sich verbuchen wird. Selbst wenn dieses Killervirus natürlichen Ursprunges ist – die Ausbreitung steht auf einem anderen Blatt!

18.6.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem (+Video)

Johannes von Jerusalem (ursprünglicher Name: Jehan de Vezelay), ein französischer Tempelritter, einer der neun Gründer des geheimnisvollen Templerordens. In der Zeit nach dem Ersten Kreuzzug grub er im Tempelberg von Jerusalem und schien dort ein großes Geheimnis entdeckt zu haben, das ihn zum Propheten machte.

Ein einziger mittelalterlicher und zusammenhängender Text ist erhalten, der sich mit dem Leben des Jehan de Vezelay beschäftigt. Er wurde erst vor wenigen Jahren in Russland wiederentdeckt und ist auf das 14. Jahrhundert datiert: »Johannes von Jerusalem: Zögling des Klosters, Spross der Bourgogne. Spross der Erde des Herrschers: dem Land dunkler Wälder und leuchtenden Glaubens. Wo lichte Haine der Hoffnung die Forste des finsteren Fürsten überstrahlen. / Streiter Christi auf Heiliger Erde. Tapferer unter Tapferen, Heiliger unter Heiligen. / Johannes von Jerusalem: Der da die Zeichen lesen und dem Firmament zu lauschen vermochte. / Der Auge und Ohr aller Sterblichen war. / Durch den die Aura Gottes sich erblicken und vernehmen ließ. / Johannes von Jerusalem: Der dort weilte, wo All und Erde sich berühren. / Welcher die Körper des Menschen, der Erde und des Himmels erkannte. / Der den Pfaden zu folgen vermochte, die in diesen Sphären zu den Rätseln leiten. / Johannes von Jerusalem: Zweimal von der Zahl des Siegels berührt, dann von Gott gerufen.«


12.6.2020
Verschwörung

Die Unbestechlichen: Reichstag, Stuttgart 21 und BER: Die Parallelwelt der geheimen Untergrundanlagen

Bereitet sich das politische Establishment in Deutschland gerade auf Tag X vor? Schon seit einigen Jahrzehnten entstehen in Deutschland riesige Untergrundanlagen, von denen die Bevölkerung nichts weiß.

So wird schon lange vermutet, dass sich nicht nur unter dem neuen Hauptstadtflughafen BER eine Untergrundbasis befindet, sondern auch unter dem Bahnhof Stuttgart 21.

(von Frank Schwede)

Um den Reichstag wird aktuell an einem großräumigen Schutzwall gearbeitet, außerdem verbindet den Reichstag und das neue Abgeordneten-Viertel ein unterirdisches Tunnelsystem. Existiert im Untergrund bereits eine uns bisher verborgene gebliebene Parallelwelt? Von Frank Schwede


9.6.2020
Geschichte
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Tabu-Fakten Zweiter Weltkrieg: So „geheim“ entsorgten die Alliierten die sterblichen Überreste der Nazi-Hauptkriegsverbrecher!

Bei den Nürnberger Prozessen urteilten die Alliierten über das besiegte Deutschland! Zehn Nazi-Hauptkriegsverbrecher wurden von den Alliierten hingerichtet! Die „Entsorgung“ ihrer sterblichen Überreste blieb lange ein gutgehütetes Geheimnis!

Im Oktober 1946 erfuhr die Öffentlichkeit aus Zeitungs- und Rundfunkmeldungen, dass die Asche der als Hauptkriegsverbrecher zum Tode durch den Strang verurteilten und hingerichteten maßgeblichen Militärs und Politiker des Dritten Reiches irgendwo in einem Fluss in Deutschland gestreut worden war.


6.6.2020
Verschwörung
Aliens
Die Unbestechlichen: Offizielle Bestätigung der Existenz unbekannter Flugobjekte & Vorbereitungen auf mögliche Invasion durch Außerirdische – Teil 1 (+Videos)

Das Nachrichtenportal Reuters veröffentlichte Anfang Mai 2020 die Meldung, dass die amerikanische Marine nun bestätigt hat, dass die bereits seit einiger Zeit im Internet veröffentlichten amerikanischen Videos von unbekannten Flugobjekten, die von Kampfpiloten verfolgt worden waren, authentisch sind!

US-Präsident Donald Trump soll sich zu einem in den Videos zu sehenden Objekten geäußert und gesagt haben, dass er sich fragt, ob dieses Objekt wirklich echt ist. Auf jeden Fall war er von der Echtheit des präsentierten militärischen Videos überzeugt. Vorher, am 27. April, wurden insgesamt drei UFO-Videos vom amerikanischen Verteidigungsministerium offiziell freigegeben und man sieht darin, wie unbekannte Flugobjekte erstaunliche Flugmanöver vollführen, zu denen moderne Kampfjets nicht fähig sind. Das Pentagon äußerte sich ebenfalls zu den offiziell freigegebenen Videos und ein Sprecher erklärte, dass die gezeigten Flugobjekte nicht identifiziert werden können, und deshalb handelt es sich hier um sogenannte UAPs (Unidentified Aerial Phenomena) – das ist der militärische Ausdruck für UFOs.


4.6.2020
NWO
Verschwörung
Freimaurer
Die Unbestechlichen: Guido Grandt-Filmdoku: „Wisse, Wage, Schweige!“ – Das wahre Geheimnis der Freimaurerei enthüllt! – Teil 4 (Video)

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

Toleranz , Aufklärung und Humanität.

Werte, die Freimaurer immer wieder betonen.

Und doch gibt es in ihren Reihen Logenbrüder, die gegen all diese Attribute verstoßen haben.

Dadurch unehrenhaft geworden sind.

Sogar in Adolf Hitlers Reichsregierung saß ein hochrangiger Freimaurer.

Ein anderer war Antisemit der schlimmsten Sorte, beeinflusste mitunter Adolf Hitlers mein Kampf.


1.6.2020
Verschwörung

Die Unbestechlichen: Der Green New Deal ist die Agenda 21: Der wachsende Drang sie in Gesetze zu gießen

Seit über 30 Jahren trage ich nun schon einen Aluhut, weil ich und ein paar andere in der Lage waren, zwischen den Zeilen der Agenda 21 der Vereinten Nationen zu lesen. Als dann im vergangenen Jahr die Globalisten eine schwachsinnige Kellnerin benutzten, um ihren Green New Deal auf den Weg zu bringen, lachte die Republikanische Partei, aber ich erkannte sofort ganz genau, was dort geschah. Wieder einmal war es die Agenda 21, diesmal jedoch auf Steroiden.

1.6.2020

Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Kann Corona eine Verschwörung sein? (Video)

Auch wenn nicht alles so geplant ist, wird die Situation für die Verfolgung bestimmter Ziele genutzt. Jo Conrad stellt komprimiert dar, welche Interessen wo zusammen kommen und wie die Pläne einer geheimen Elite aussehen könnten und wir manipuliert werden, uns selber zu beschränken.

1.6.2020
Verschwörung
Corona
Deutsch.RT: Moskaus geheime COVID-Arznei für Elite: Des Westens liebsten Russlandgurus neue Verschwörungstheorie

Qualitätsmedien des Wertewestens zitieren, wenn es um Russland geht, gern Stimmen von den Rändern der russischen Gesellschaft, solange es nur der Agenda dient. Einer, Waleri Solowei, hat sich nun wie einst Napoleon erneut selbst gekrönt – aber mit dem goldenen Aluhut.

Von Bryan MacDonald 

In der Regel nutzen westliche Journalisten, die über Russland berichten – sei es aus Notwendigkeit oder mit Absicht – oft Aussagen von Sprechern von den absoluten Rändern der russischen Gesellschaft, um ihren Berichterstattungsagenden gerecht zu werden. Eine der am häufigsten zitierten Stimmen dürfte diese Woche ziemlich sicher über den Hai gesprungen sein.


28.5.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Geheimnis der militärischen Untergrundanlagen, welche Rolle sie bei der Errichtung der Neuen Weltordnung spielen und was wirklich auf Area 51 geschah (+Video)

Die Schlacht um die Erde befindet sich aktuell in der heißen Phase. Gut gegen Böse, Licht gegen Dunkelheit. Während auf der Oberfläche der Erde die Eliten verzweifelt versuchen, durch COVID-19 die vollständige Kontrolle über die Bevölkerung zum Aufbau ihrer Neuen Weltordnung zu erlangen, hat das positive Militär im Untergrund bereits den Kampf gegen das Böse aufgenommen. Tausende Kinder wurden hier in den letzten Monaten aus Untergrundanlagen befreit.

25.5.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Nostradamus – Wurde seine unerfüllte Prophezeiung zum Jahr 1999 doch wahr?

Für viele ist die „Hoch-Zeit“ des Nostradamus (1503-1566) spätestens seit Juli 1999 vorbei, als der von dem Propheten so detailliert angekündigte „Schreckenskönig“ im 7. Monat desselben Jahres nicht wie angekündigt vom Himmel kam. Doch dabei wurde etwas übersehen: Er kam tatsächlich! 

(von Dan Davis)

Der Stern von Nostradamus begann im Jahr 1999 zu sinken, als seine Prophezeiung, auf die die Welt teilweise in Ehrfurcht wartete, nicht eintraf. Zu seinen Lebzeiten verkündete er, im Jahr 1999 werde ein Schreckenskönig vom Himmel kommen, der den mongolischen König wieder auferstehen lassen würde. Davor und danach werde Dunkelheit herrschen. Dass der mongolische König wieder aufersteht, damit hat wohl kaum jemand gerechnet. Deshalb wird deutlich, dass seine Aussage symbolischer Natur war. Doch was würde diese Feststellung verändern?


24.5.2020
Verschwörung
Corona
Danisch: Noch eine Verschwörungstheorie

Was zum Knabbern und Diskutieren gefällig?

Manche Leute beklagen sich ja bei mir, dass ich zu gutgläubig sei, was das Corona-Virus angeht, und das Quarantäne- und Shutdown-Theater mitmache. Ich suche mir meine Meinung aber nunmal nicht so aus, dass sie zu irgendeiner politischen Zielrichtung passt (genau das prangere ich hier ja immer an), sondern gehe vom Sachverhalt aus und bilde mir daraus meine Meinung. (Hatte ich früher schon mal zum Unterschied zwischen der wissenschaftlichem Methode – Hier sind die Fakten, welche Schlussfolgerungen können wir daraus ziehen? – und der religiösen – Hier ist die Schlussfolgerung, welche Fakten finden wir, die diese stützen könnten?)

Nun trägt mir aber ein Leser eine Verschwörungstheorie vor, die zumindest nicht uninteressant ist und jedenfalls erheblichen Unterhaltungswert hat, aber auch eine gewisse Substanz für Diskussionen bietet, und den Unterhaltungs- und Hirntrainingswert von Verschwörungstheorien sollte man ja auch nicht unterschätzen.

21.5.2020

5G
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Starlink-Spinnennetz: Was Sie über 5G-Satelliten wissen sollten – wie Sci-Fi-Träume zu unserem Albtraum werden (+Video)

Unternehmen und Regierungen planen den Start von rund 50.000 Satelliten, um überall auf der Welt 5G- und Wi-Fi-Dienste bereitzustellen. SpaceX von Elon Musk führt diese Bemühungen mit dem geplanten Einsatz von 42.000 Starlink-Satelliten und dem Ziel des Aufbaus eines globalen Netzwerks an.

Für die Bereitstellung von Diensten gibt SpaceX an, dass eine Infrastruktur von einer Million Antennen am Boden erforderlich ist, um die Satelliten mit dem Bodenbenutzer zu verbinden.


17.5.2020
Verschwörung
zur Verschwörung
Danisch: Die Meta-Verschwörungstheorie

Gibt es eine Verschwörung von Leuten, die sich verschworen haben, uns Verschwörungstheoretiker vorzugaukeln? Eine Meta-Verschwörungstheorie?

Nach meinen Fronteinsätzen der letzten Jahre sehe ich die Grenzen des Möglichen durchaus elastischer, und meine bevorzugte Verschwörungstheorie bezieht sich auf das gigantische Täuschungsmanöver, dieser Spezies den Namen „homo sapiens” zu geben. Seit ich in Berlin wohne, halte ich schon „homo erectus” für nicht in voller Breite vertretbar und glaubwürdig.

Die Meinungen und Einschätzungen zu den Außengrenzen der menschlichen Psyche und Intelligenz gehen auseinander. Das macht es nicht einfacher, Fragen in Bezug auf derartige Kategorien zu beantworten.


17.5.2020
Verschwörung
9/11
Watergate: 9/11: FBI veröffentlicht „versehentlich“ Namen eines saudischen Mittäters

Wie die US-Nachrichtenplattform „Yahoo.com“ berichtet, hat das FBI „versehentlich“ eines der sensibelsten Geheimnisse über die Terroranschläge vom 11. September 2001 enthüllt. Es geht um die Identität eines Beamten der saudischen Botschaft in Washington, von dem man vermutet, dass er zwei der Al-Quaida-Terroristen unterstützt hat.

Die Enthüllung erfolgte durch einen hochrangigen FBI-Beamten, der den Namen des saudischen Beamten im Zuge einer Klage von Familien der Opfer des 11. September vor dem Bundesgericht preisgegeben hatte. Laut einem Sprecher der Familien der 9/11 Opfer stellt dies einen wichtigen Durchbruch in dem seit langem laufenden Fall dar, da zum ersten Mal die Verbindung eines saudischen Botschafters in Washington zu den Terroristen (offiziell) öffentlich geworden ist.


16.5.2020
Verschwörung
Ufos
Die Unbestechlichen: Aktuelle Neuigkeiten zur UFO-Offenlegung – Teil 1 (+Videos)

Ein UFO-Jäger hat laut der britischen Daily Star behauptet, dass die Regierungen der Welt die Epidemie durch den Coronavirus angeblich dazu benutzen, weiterhin die Wahrheit über UFOs und Außerirdische zu vertuschen. Der britische Ufologe Tony Buckingham von der East Anglia UFO-Gruppe EAUFO glaubt, die Krise wurde ausgerufen, weil die Weltöffentlichkeit noch immer nicht mit der Wahrheit über UFOs umgehen kann. Erstaunlicherweise liegt der Ausbruch der Epidemie in England zeitlich eng mit der Ankündigung der britischen Royal Air Force (RAF) zusammen, ehemals als geheim eingestufte UFO-Sichtungsberichte zu veröffentlichen, nachdem die englische Regierung größere Transparenz auf diesem Gebiet versprochen hat.

15.5.2020
Verschwörung
9/11
NWO
Deutsch.RT: Absicht oder Fehler? Saudischer Diplomat im Zusammenhang mit 9/11 enttarnt

Das FBI machte "versehentlich" den Namen eines saudischen Diplomaten publik, der jahrelang wegen seiner möglichen Rolle bei den Anschlägen vom 11. September 2001 geheim gehalten wurde. Damit steigt der Druck auf Saudi-Arabien, was durchaus im Sinne der US-Regierung ist.

Seit bald 19 Jahren fragen sich nicht nur die Hinterbliebenen der Todesopfer der Anschläge vom 11. September 2001 (9/11), wer die Drahtzieher und Unterstützer der 19 Terroristen waren, die die Flugzeuge gekapert und als Waffen gegen die Symbole der US-Macht benutzt haben. Dass Osama bin Laden, Chef der Terrororganisation al-Qaida, diesen Plan aus einer Höhle in Tora Bora in den felsigen Höhen des Safed-Koh-Gebirges an der Grenze zu Pakistan ausgeheckt und organisiert haben soll, glauben die Wenigsten.


13.5.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Umerziehung und Gehirnwäsche der deutschen Bevölkerung seit langem geplant und umgesetzt

Im Hinblick auf die „Corona-Krise“ möchten wir diesen wichtigen Artikel von Daniel Prinz, der hier bereits im September 2018 erschienen ist, erneut veröffentlichen. Er ist heute genau so wichtig, wenn nicht wichtiger als damals:

Dieter Wiergowski:

Deutschland soll ja „umerzogen“ werden, was man ja möglicherweise auch mit einer Gehirnwäsche gleichsetzen kann. Wo sind die Gründe dafür zu suchen? Manche meinen ja, der Umerziehungsprozess sei schon „gelungen“. Was meinen Sie?


13.5.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Pilot macht faszinierende Luftaufnahmen von Area 51 (+Video)

Terra-Mystica.Jimdo.com berichtet: Dem Zivilpiloten Gabriel Zeifman sind Hunderte beeindruckende Aufnahmen von der geheimen Militärbasis Area 51 und des ebenfalls verschwörungsträchtigen Tonopah Test Range Airports gelungen.

Es gibt nur wenige Orte auf der Erde, die so geheimnisvoll sind wie Area 51 – eine abgelegene Einrichtung in der Wüste von Nevada. Auch viele UFO-Sichtungen der vergangenen Jahrzehnte haben sehr wahrscheinlich ihren Ursprung in geheimen Militärprojekten, die auf dem Militärstützpunkt Area 51 entwickelt und getestet wurden. Area 51 steht ohnehin seit dem vermeintlichen UFO-Absturz in Roswell im Mittelpunkt vieler Spekulationen.


13.5.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Aktuelle Neuigkeiten zur UFO-Offenlegung – Teil 2 (+Videos)

Fortsetzung von Teil 1: Der UFO-Forscher Dr. Steven Greer weist in diesem Zusammengang auf die Aussagen von Dr. Carol Rosin hin, der ehemaligen Sprecherin des deutschen Raketenwissenschaftlers Dr. Wernher von Braun (1912-1977) in den letzten Jahren seines Lebens. Carol Rosin trat bereits auf der großen Disclosure-Projekt-Pressekonferenz im National Press Club in Washington im Mai 2001 öffentlich auf und tätigte einige überraschende Aussagen. Auch in einem Interview mit Dr. Steven Greer bekräftigte Dr. Rosin immer wieder, dass Wernher von Braun in seinen letzten Jahren die gesamte Menschheit immer wieder warnen wollte, dass die Schattenregierung eine gefälschte Bedrohung durch Außerirdische inszenieren will.

12.5.2020
Verschwörung
Deutsch.RT: Aluhut-Alarm auf Bundespressekonferenz: BILD-Chefreporter sieht Kreml hinter "Hygiene-Demos"

Peter Tiede, Chefreporter von BILD, sieht ausländische Mächte hinter den sogenannten "Hygiene-Demos". Auf der Bundespressekonferenz verwies er auf das Portal KenFM, welches nach seiner Darstellung "vom Kreml betreut" werde. Es gipfelte in einem Wortgefecht mit dem RT-Vertreter.

8.5.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Am 14.5. wird die Diktatur in Deutschland errichtet: Biowaffenangriff folgt höchstwahrscheinlich (Video)
Am 14.5. wird die Diktatur in Deutschland errichtet: Biowaffenangriff folgt höchstwahrscheinlich (Video)

7.5.2020
Verschwörung
Epochtimes: Staatsrechtler: Gesellschaft muss Verschwörungstheorien aushalten

Der frühere Verfassungsrichter Udo Di Fabio warnt vor einer Überbewertung der im Zuge der Coronakrise erstarkten Verschwörungstheoretiker. „Wir sind eine Gesellschaft, die an den Rändern Verschwörungstheoretiker hat, damit muss man leben“, sagte Di Fabio im RTL/n-tv-„Frühstart“. Gefährlich werde es nur, „wenn es in die Mitte der Gesellschaft dringt, wenn zu viele Leute daran glauben“.

5.5.2020
NWO
Corona
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Terrorstaat – Die dunkle Seite der Macht (Die Corona-Akte)

Die Corona-Pandemie hält im Jahr 2020 die Welt in Atem. Doch was steckt wirklich dahinter? In dieser Spezial-Ausgabe des Buches werden Hintergründe und Fakten benannt, die aufzeigen, welche Lügen gezielt verbreitet wurden und warum. 

In den USA wurden lange vor Donald Trump überall im Land Massengräber ausgehoben und Konzentrationslager gebaut, Lager der Vergangenheit restauriert. Was steckt dahinter? Berichte von Augenzeugen, die Aufnahmen und Filme an die Öffentlichkeit gebracht haben, sowie Daten über die amerikanische Katastrophenschutzbehörde FEMA und zu Programmen wie REX 84 und deren Auswirkungen, mehren sich und lassen bei vielen schreckliche Vermutungen aufkommen.


4.5.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Brisant: „Hollywood & die Okkulte Elite! – Kontrolle durch Massenmedien, Mind Control, Satanismus & Pädophilie!“ (Video)

Out of Shadows ist eine Dokumentation, die derzeit auf YouTube angesehen werden kann.

Sie fasst den Inhalt des größten Teils dieser Thematik treffend, aufschlussreich und unterhaltsam zusammen.

Out Of Shadows hebt die Maske, wie die Mainstream-Medien und Hollywood die Massen manipulieren und kontrollieren, indem sie Propaganda über ihren Inhalt verbreiten.


4.5.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Project Bluebeam – die Erfüllung der Apokalypse und der Auftakt zu NWO und Weltreligion (+Videos)

Die einen sehen darin die absolute, alles andere in den Schatten stellende Verschwörungstheorie von durchgeknallten „Aluhüten“,  die anderen sehen viele Vorbereitungen und Hinweise, dass es tatsächlich so kommen wird: Das „Project Bluebeam“. Und viele sagen, es steht kurz bevor.

2.5.2020
Verschwörung
Corona
5G
Die Unbestechlichen: Corona durch 5G verursacht? Welche Rolle spielen Funkwellen?

Während ich diese Zeilen niederschreibe, befindet sich die Welt – oder ein sehr großer Teil davon – buchstäblich im Ausnahmezustand (unter Kriegsrecht). Zum Schutz vor dem erklärten Feind, dem Coronavirus, wurden Schulen geschlossen, Flüge gestrichen, Theater, Restaurants und Kirchen geschlossen, Ausgangssperren verhängt, öffentliche Versammlungen verboten, Landesgrenzen geschlossen, Menschen angewiesen, sich gegenseitig nicht zu berühren oder sich nicht nahe zu kommen, alle Oberflächen, Türgriffe und Hände mit giftigen Desinfektionsmitteln besprüht und der Bevölkerung verordnet, in ihren Wohnungen „Schutz zu suchen“.

1.5.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Was macht das Nagetier auf dem Mars? Der nächste Betrug der NASA?

Schon seit geraumer Zeit geistert es bereits durch das Internetz, und jetzt hat es der Wissenschaftsjournalist Gerhard Wisnewski unter dem Titel „Luegen im Weltraum – Landeten die Sonden Curiosity und Opportunity nie auf dem Mars?“ bei Kopp online aufgegriffen.

Um was geht es? Um besagte Mars-Lander, die seit längerer Zeit auf unserem Nachbarplaneten herum fahren (sollen), aber – so die Skeptiker – sich in Wirklichkeit nur in einem irdischen Wüstengebiet tummeln sollen.

Nun wissen wir ja von der NASA, dass sie es mit der Wahrheit nicht sehr genau nimmt. Abgesehen von den getürkten bemannten Mondlandungen hat sie schon immer Dinge „zurechtgebogen“, die bei näherer Betrachtung so gar nicht gewesen sein können.


1.5.2020
Verschwörung

Die Unbestechlichen: Satanistische Eliten und der Tiefe Staat-Plan: Die Ricky Gervais Hollywood-Täuschung

Wer ist Ricky Gervais? Ricky Dene Gervais, geb. 25. Juni 1961 in Reading, Berkshire, wird als britischer Comedian, Radiomoderator, Schauspieler, Autor, Regisseur und Filmproduzent bezeichnet.

Bekannt wurde Gervais vor allem durch die preisgekrönte BBC Two-Serie The Office, in der er die Hauptrolle (David Brent) spielte und bei der er zusammen mit seinem langjährigen Freund und Arbeitskollegen Stephen Merchant das Drehbuch schrieb und Regie führte. Im Jahr 2005 lief die zweite Merchant/Gervais-Produktion, die Sitcom Extras, ebenfalls beim Fernsehsender BBC Two.

Gervais ist ausserdem der Autor einer angeblichen “Kinderbuchreihe” über die *Flanimals und hat eine Episode der Fernsehserie Die Simpsons geschrieben.


29.4.2020
Verschwörung
Ufo
Epochtimes: Pentagon veröffentlicht offiziell drei „Ufo“-Videos

Das US-Verteidigungsministerium hat drei Videos von unbekannten Flugobjekten offiziell veröffentlicht. Die Aufnahmen wurden von US-Marinepiloten gemacht und stammen aus den Jahren 2004 und 2015, wie das Pentagon am Montag (Ortszeit) mitteilte. Die Videos waren bereits in den vergangenen Jahren an die Öffentlichkeit gelangt.

28.4.2020
Verschwörung
Ufo
Deutsch.RT: Stecken Aliens oder doch die Russen dahinter? Pentagon bestätigt Echtheit von UFO-Videos

Seit einigen Jahren sind die entsprechenden Videoaufnahmen bereits im Internet abrufbar. Jetzt bestätigte das Pentagon deren Echtheit. Unklarheit herrscht jedoch nach wie vor über den Ursprung der nicht identifizierbaren Flugobjekte. Derweil will sich das Pentagon die UFO-Technologie zunutze machen.

Wohl kaum ein anderes Thema regt die Fantasie der Menschen so sehr an, wie Berichte über mysteriöse oder gar außerirdische Flugobjekte. Immer wieder wollen Menschen weltweit extraterrestrische Technologie am Firmament ausgemacht haben – samt verwackelter oder unscharfer Videoaufnahmen.


23.4.2020

Freimaurer
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Coronakrise: Eine satanische Freimaurer-Inszenierung? (Video)

Die Coronakrise: Eine satanische Freimaurer-Inszenierung? (Video)

22.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Waldbrände wüten bei Tschernobyl – Zufall? (+Video)

Die Ukraine, ein hart umkämpftes Land, welches als eines der letzten Bollwerke zwischen der Europäischen Union und Russland gilt, ist seit ein paar Tagen wieder zum Schauplatz einer Katastrophe geworden. Während westliche Interessen zu Zeiten Obamas versucht haben, die Ukraine der NATO oder EU näherzubringen oder zu vereinnahmen, lag Russlands ureigenstes Interesse daran, einer „Übernahme“ des Landes durch den Westen etwas entgegenzusetzen.

22.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Pädophilie und Satanismus in höchsten Kreisen kommen langsam ans Licht

Über Jahre wurden okkulte Praktiken durch kranke Kunst aus der Hölle bereits salonfähig gemacht. Die Hohepriesterin des Okkultismus ist die Blut– und Spermakünstlerin Marina Abramovic. 

Sie ist befreundet mit VIPs in den höchsten Ebenen von Politik und Unterhaltung, wird in den Medien auch in Europa gefeiert, obwohl ihre Kunst in greifbarer Nähe zu Satanismus, Pädophilie und Kannibalismus angesiedelt ist und immer wieder satanische Symbole verwendet. Das bekannteste Symbol der Jünger Satans ist die gehörnte Hand.

Muttermilch, Blut und Sperma sind die Zutaten für die „spirituellen“  Rezepte


22.4.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Die Unbestechlichen: Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem (+Video)

Johannes von Jerusalem (ursprünglicher Name: Jehan de Vezelay), ein französischer Tempelritter, einer der neun Gründer des geheimnisvollen Templerordens. In der Zeit nach dem Ersten Kreuzzug grub er im Tempelberg von Jerusalem und schien dort ein großes Geheimnis entdeckt zu haben, das ihn zum Propheten machte.

20.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Endspiel: Coronavirus-Impfstoffe, Entvölkerung und der dämonische Krieg, um Ihre Seele für Satan zu beanspruchen (+Videos)

Da wir über die Coronavirus-Pandemie berichtet haben, war ich immer noch nicht in der Lage, das volle Ausmaß dessen zu kommunizieren, was auf die Welt losgelassen wurde und was es für Sie bedeutet, lieber Leser.

Es ist sicher, dass die Hälfte der Leute, die dies lesen, bis 2025 nicht mehr leben wird. Und das ist alles beabsichtigt.

Inzwischen wissen Sie, dass das Coronavirus kein Unfall war. Es wurde gentechnisch verändert, um die Menschheit auszurotten. Die Freilassung mag zu einem zufälligen Zeitpunkt geschehen sein, aber die Absicht war immer, eine “Hard-Kill”-Waffe zu bauen, die den wirtschaftlichen Zusammenbruch und die globale Versklavung auslöst, die dann das Massenschlachten gehorsamer Menschen durch die von Dämonen befallenen Globalisten ermöglichen würde, die die menschliche Form verachten.


19.4.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Montauk Projekt – Gedankenkontrolle, Telekinese, Zeitreisen (Video)

Auf einer Militärstation sollen in den 70er und 80ern Jahren auf Basis ausserirdsicher Technologien geheime Mindcontrol- und Gedankenübertragungs-Experimente stattgefunden haben. Bei der Entwicklung dieser Technologie sei man rein zufällig auch auf Zeitreise-Methoden gestoßen. Dieses Video durchleuchtet die Legende auf Plausiblität und liefert neue Erkenntnisse und Interpretationen.

19.4.2020
NWO
Verschwörung
Geschichte
Federal Reserve
Wichtig
Compact-Online: Untergang der Titanic: Schiffe versenken für Superreiche

Die Banker der US-Notenbank Federal Reserve sind das Zentrum der imperialen Macht. Am 14. April 1912 machten sie den Weg frei für die Gründung ihrer Räuberorganisation – durch den Untergang der Titanic.  War die Schiffskatastrophe ein Mordkomplott der Finanzoligarchie, wie Verschwörungstheoretiker behaupten?

19.4.2020
Verschwörung
Corona
alles-schallundrauch: 5G-Antennen werden zerstört

Mindestens 20 Mobilfunkmasten in ganz Grossbritannien sind seit Donnerstag abgefackelt oder anderweitig beschädigt worden, so Quellen aus Regierung und Industrie, die zunehmend besorgt sind über die Auswirkungen der grundlosen Theorien, Coronavirus mit 5G-Netzwerken zu verbinden.

Auch in den Niederlanden hat es in den vergangenen zwei Wochen eine Reihe von Brandanschlägen gegeben, zuletzt am Freitag in der nördlichen Stadt Groningen, wie die Zeitung De Telegraaf berichtet. Die Zeitung zitiert Rob Bongelaar, Direktor der Monet-Stiftung, einer Industriegruppe, die für die Installation von Mobilfunksendemasten im Land zuständig ist.

Bongelaar glaubt, dass radikale Demonstranten, die gegen die Einführung der 5G-Technologie protestierten, hinter den Angriffen stehen. Er enthüllte, dass neben einem der ausgebrannten Masten eine fettgedruckte Botschaft mit der Aufschrift "F*ck 5G" gesprüht wurde.

18.4.2020
NWO
Verschwörung
9/11
siehe Mollath
alles-schallundrauch: Wie Dr. Thomas Binder in der Psychiatrie landete

Als ich in den Jahren 2006 und 2007 die ersten Veranstaltungen über 9/11 in der Schweiz organisierte und Experten zu diesem Thema sogar aus Amerika eingeflogen habe, wie Dr. David Ray Griffin, und auch Professor Niels Harrit zu seinem ersten Auftritt im deutschsprachigen Raum eingeladen habe, den Entdecker des Nano-Thermit im Staub des World Trade Center, bestand das Publikum aus interessierten Menschen nicht nur aus der Schweiz sondern aus allen Nachbarländern. Sie wollten wissen, was wirklich 11. September 2001 abgelaufen ist.

Ich kann mich erinnern, einer dieser Teilnehmer an meinen Veranstaltungen war ein Mann der nur barfuss herumlief. Ja, er wollte keine Schuhe tragen. Es gibt auch kein Gesetz, dass einen dazu verpflichtet. Später erfuhr ich aber, er wurde deswegen vom Staat in die Psychiatrie eingewiesen. Offensichtlich waren die Behörden der Meinung, wer das Tragen von Schuhen ablehnt muss verrückt sein. Warum erwähne ich diese Begebenheit? Weil es der Kanton Aargau war der ihn eingesperrte. Ja, genau der Kanton, der auch Dr. Thomas Binder verhaftet und in die Psychiatrie gesteckt hat.

Wer das ganze Jahr barfuss läuft muss ein Spinner sein und gehört eingewiesen. Überlegt mal selber, ob ihr so denkt oder seid ihr tolerant?

16.4.2020
Verschwörung
äh...
Die Unbestechlichen: Analyse von DNA aus alten „Langschädeln“ sorgt für Staunen (+Videos)

Die Halbinsel Paracas liegt an der Südküste von Peru, Südamerika. Liebhaber der Krypto-Archäologie wissen sofort, welche seltsamen Funde dort gemacht worden sind: Der Archäologe Julio Tello fand dort im Jahr 1928 eine Nekropole mit Überresten von Menschen einer alten Zivilisation. Einige der Funde wurden auf ein Alter von mindestens 3.000 Jahre datiert. Die Mumien, teils Skelette, teils noch mit Haut und Haaren schienen menschlich zu sein – bis auf eine seltsame Eigenschaft: Diese Menschen besaßen Schädel, die wesentlich länger, höher und größer waren, als die von gewöhnlichen Menschen. Lange Zeit wurde darüber spekuliert, wie diese seltsamen Schädelformen zu beurteilen seien. Dank der heutigen Möglichkeiten der Forensik, insbesondere der DNA-Bestimmung und nach 5 Jahren Forschung und Analyse der DNA, wurde das Rätsel entschlüsselt.

15.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Dunkle Neue Weltordnung – Marcel Polte bei SteinZeit (Video)

Stimmt es, dass die CIA an der völligen Bewusstseinskontrolle von Menschen forschte und diese Mind Control-Techniken bis heute anwendet? Und was haben satanische Kulte damit zu tun?

Über diese und weitere Themen spricht Robert Stein mit dem Autor Dr. Marcel Polte. In seinem kürzlich erschienenen Buch „Dunkle Neue Weltordnung“ weist der Jurist anhand von CIA-Dokumenten, Senatsanhörungen, Protokollen sowie den Aussagen von Therapeuten und Überlebenden nach, dass das MKULTRA-Projekt der CIA keine Verschwörungstheorie, sondern Fakt ist.


14.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Ein Licht am Ende des Tunnels für Millionen verschwundener Kinder (+Videos)

Das Blut von Babys und kleinen Kindern gilt bei den Jüngern Aleister Crowleys, dem Hohepriester der schwarzen Magie, als Jungbrunnen

Adrenochrom heißt die Droge der Satanisten und das Wort ist den wenigsten Menschen ein Begriff. Adrenochrom entsteht, wenn das in der Nebenniere gebildete Hormon Adrenalin an der Luft oxidiert. Der Körper produziert um so mehr Adrenalin, je größer die körperliche Qual oder die Todesangst ist.
Im Zuge klinischer Studien Anfang der 1950-er Jahre zur Bekämpfung von psychischen Krankheiten erforschte man Adrenochrom und fand dabei heraus, dass es eine halluzinogene Wirkung hat, ähnlich der von LSD und Meskalin. Auch der britische Schriftsteller Aldous Huxley („Schöne neue Welt“) erwähnte in seinem 1954 erschienenen Buch Die Pforten der Wahrnehmung“ Adrenochrom als ein Meskalin-ähnliches Rauschmittel.

Der Sänger Xavier Naidoo geriet erst kürzlich erneut in die Schusslinie der Mainstream–Lohnschreiber, weil er das Thema öffentlich machte


14.4.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Die Unbestechlichen: Die versunkene Stadt Ur und wie Gott den Vater von Abraham tötete: Was die Bibel verschweigt (Video)

Nach dem Buch Genesis im Alten Testament ist Abraham der „Stammvater vieler Völker“. Ein gottesfürchtiger Mann, der einst in der legendären Stadt Ur in Mesopotamien lebte und von dort auf Befehl Gottes mit seiner Familie in ferne Länder zog.

Nachdem Abraham die sumerische Stadt Ur verließ, wurde er Nomade. Begleitet von seinem Vater Terach, der eines Tages friedlich in dem Ort Haran starb, wie es die Bibel erzählt. Die Stadt Ur gab es tatsächlich und deren Ruinen im Süden des Irak sind weltberühmt. Beispielsweise die dortige Stufenpyramide, die dem Mondgott geweiht war. Wie neue Studien jetzt zeigten, war Ur einst sehr viel größer, als Archäologen bisher angenommen hatten. Es war eine regelrechte Metropole, die Stammvater Abraham einst mit seiner Familie verlassen haben soll. Doch es gibt bei dieser Geschichte ein mehr als nur dunkles Kapitel, das die Bibel nicht erzählt. Demnach lief die Berufung des Abraham durch Gott alles andere als friedlich ab! Vielmehr mit absichtlich herbeigeführten Tod und Zerstörung, wie Ihr in diesem Video erfahrt.


14.4.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Ende der Welt, wie wir sie kannten

Dies könnte das Ende der Welt sein, wie wir sie kannten. Das genaue Ende kann man auf den Beginn der Maßnahmen datieren, die vordergründig der Bekämpfung von COVID-19 dienen. Was ich davon genau halte, habe ich vor einigen Tagen in einem kleinen und kostenfreien E-Book formuliert. Viele Menschen interessieren die möglichen Zusammenhänge aber nicht, sie sind nur am Ende des „Ausnahmezustands“ interessiert und fragen sich, wann das „normale Leben“ nun wieder weitergeht? Vielleicht nach Ostern? Nach dem 20. April? Im Herbst?


14.4.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Die Unbestechlichen: Ist Papst Franziskus der Antichrist aus der Apokalypse? Er selbst nährt diese Vermutung (+Video)

Am 25. März wurde das neue Päpstliche Jahrbuch 2020 veröffentlicht – und erregte internationale Aufmerksamkeit. Bis zum letzten Jahr wurden oben auf der Seite über den regierenden Papst alle seine Titel aufgeführt. An erster Stelle der Titel „Stellvertreter Christi“, dann „Nachfolger des Apostelfürsten“ und erst ganz am Ende den weltlichen Namen von Papst Franziskus‘: Jorge Mario Bergoglio, gefolgt von seiner Vita.

Nun ist alles anders, und es ist nicht anzunehmen, dass dies nur eine bedeutungslose Nebensache ist. Nach nicht ganz 2000 Jahren geschieht so etwas nicht nebenbei, und es fällt keinem auf. Das weiß auch der Papst, und er will damit eine Botschaft aussenden.


14.4.2020
Verschwörung
5G
Corona
Deutsch.RT: 5G und Corona: Verschwörungstheoretiker zünden Mobilfunkmasten in Großbritannien an

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Corona-Pandemie und der 5G-Mobilfunktechnologie? Wenn es nach einigen Verschwörungstheoretikern geht, schon. Die britische Regierung zeigt sich angesichts der wirren Theorien – und deren Folgen – fassungslos.

Nachdem Verschwörungstheorien eine Verbindung zwischen der Corona-Pandemie und der Mobilfunk-Technologie 5G herstellten, sind in Großbritannien mehrere Mobilfunkmasten in Brand gesteckt worden. Laut einem Bericht der BBC sollen dabei mindestens drei Mobilfunkmasten beschädigt oder zerstört worden sein. Dabei ist nicht einmal verifiziert, dass die Masten etwas mit 5G zu tun haben.


13.4.2020
Erderwärmung
Umwelt
Prophezeiung
Verschwörung
Epochtimes: Eine Million Menschen in Äthiopien wegen Heuschreckenplage auf Hilfe angewiesen
Die Heuschreckenplage in Ostafrika hat nach Angaben der UNO allein in Äthiopien 200.000 Hektar Ackerland zerstört und rund eine Million Menschen von Lebensmittelhilfen abhängig gemacht.

Die Heuschreckenplage in Ostafrika hat nach Angaben der UNO allein in Äthiopien 200.000 Hektar Ackerland zerstört und rund eine Million Menschen von Lebensmittelhilfen abhängig gemacht. Wie die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) am Montag mitteilte, haben die Wüstenheuschrecken in Äthiopien vor allem Hirse, Weizen- und Maisfelder sowie Weideland für Vieh abgefressen. In den Regionen Somali und Oromia seien nun rund drei Viertel der Menschen auf Lebensmittelhilfen angewiesen.


13.4.2020
Impfen
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Horror – Jeder bekommt einen Impf-Chip ?!? (Video)

Es ist Ostern und mehr und mehr Menschen haben kein Verständnis mehr für die drakonischen Schutzmaßnahmen, die in keinem Verhältnis stehen.

Während Erntehelfer und Asylbewerber das Land stürmen dürfen, predigen Ministerpräsidenten Wasser und trinken Wein. Es wird immer offensichtlicher, dass eine größere Sache hinter dem Virus steht, denn ohne Vorerkrankung ist an Covid-19 noch keiner gestorben. Dies sagt der Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel, Direktor der Uniklinik Hamburg Eppendorf. Mehr dazu in der neuesten Sendung von SchrangTV.


12.4.2020
NWO
Asyl
Verschwörung
Die Schwemme
Corona
Danisch: Verschwörungstheorie, gut abgehangen

Man kann ja über Verschwörungstheorien sagen, was man will, aber sie sind oft unterhaltsam.

Ein Leser serviert mir voller Hoffnung eine Verschwörungstheorie von Ende 2019 (kurz vor Corona), wonach man heimlich 50 bis 200 Millionen Afrikaner nach Europa schmuggeln will. Siehe hier und hier.

So ganz aus der Luft gegriffen ist es ja auch nicht, es gab ja schon diese Studie aus der EU, wieviel Platz in Europa noch für Afrikaner wäre, und irgendwo auch diese EU-Erklärung, dass Afrikaner freien Zugang zu Europa haben sollten. Jedenfalls nicht frei erfunden. Und die EU hat ja auch schon versucht, jede Kritik daran unter Strafe zu stellen.

Der interessante Punkt daran ist nun: Welche Rolle spielt die Corona-Krise dabei?

Der Leser, der mir das schickte, will wohl darauf hinaus, dass der ganze Corona-Shutdown ja nur die Vorbereitungsphase dafür ist, dass man kurz davor steht, dass die auf einen Schlag alle herkommen.


11.4.2020
NWO
Verschwörung
Watergate: Trumputins Schlacht um die Erde

Wir befinden uns ohne Zweifel inmitten eines der größten Kämpfe zwischen guten und bösen Mächten auf diesem Planeten. Der Kampf dreht sich um nichts Geringeres als um die Erde, um die Menschheit, unsere Freiheit, Gesundheit und um unsere Kinder. Dieser Kampf, der nur für jene sichtbar ist, die verstehen, was vor unser aller Augen auf der Weltenbühne stattfindet, ist gerade in die alles entscheidende Phase gegangen.

11.4.2020
NWO
Verschwörung
Vatikan
Watergate: Papst gibt Titel „Stellvertreter Christi“ ab

Vatikan-Beobachter sind fassungslos, da Papst Franziskus den Titel „Stellvertreter Christi“ abgegeben hat. Der Papst tritt nun als Jorge Mario Bergoglio, also mit seinem eigenen Namen auf. Damit erfüllt sich die Prophezeiung über den Antichristen nach Johannes 5:43. Darin heißt es: „Ich bin im Namen meines Vaters gekommen und doch lehnt ihr mich ab. Wenn aber ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, dann werdet ihr ihn anerkennen.“

Beobachter glauben, dass Papst Franziskus der Papst ist, der die apokalyptische Prophezeiung erfüllen wird, die mit der Malachias-Prophezeiung über den letzten Papst in Verbindung gebracht wird. Laut dieser Prophezeiung gibt es keinen Platz mehr für einen weiteren Papst, bevor die endzeitlichen Ereignisse eintreten. Viele glaubten schon lange, dass Franziskus der letzte Papst und der „Falsche Prophet“ sein könnte, also der „Antichrist“.


10.4.2020
NWO
Verschwörung
Q
Die Unbestechlichen: Wer ist QAnon wirklich: Wolf im Schafspelz oder Messias und Befreier der Erde? (+Video)

Die aktuelle Coronakrise bedeutet Hochkonjunktur für Verschwörungstheoretiker. Es geschehen gerade viele seltsame Dinge auf der Welt, besonders hinter der Bühne. Größtenteils handelt es sich um Operationen, die bewusst im Verborgenen stattfinden.

QAnon hat in seinen Post-Nachrichten in der Vergangenheit immer wieder auf diese Abläufe hingewiesen und dabei deutlich gemacht, dem Plan zu vertrauen. QAnon ist für viele noch immer ein Mysterium, das nur schwer zu durchschauen, geschweige zu begreifen ist, weil vieles, was Q schon vor mehr als drei Jahren vorausgesagt hat, bis heute nicht eingetroffen ist. Wer ist Q also wirklich und für welche Seite arbeitet er?


9.4.2020
NWO
Verschwörung
Corona
Journalistenwatch: Keine Theorie: Die globale Covid 19-Verschwörung

Die Bürger fangen an zu murren – angesichts der fortdauernden Beschneidung ihrer Grundrechte per Infektionsschutzgesetz. Immer mehr fragen sich aufgrund des alogischen Wirr-Warrs bei der Umsetzung der „Seuchenschutzmaßnahmen“, was eigentlich wirklich los ist. Und es gibt immer treffendere Antworten auf ihre Fragen. Es wird allmählich gefährlich für die Initiatoren der globalen Panik. Sie treten den geordneten Rückzug an und reden auf einmal von „weniger Fällen“ als bisher angenommen (Wieler, RKI). Wichtige Erkenntnisse wurden dennoch gewonnen. Ihrer zukünftigen Verwendung muß ein Riegel vorgeschoben werden.

9.4.2020
NWO
Corona
Verschwörung
Wichtig
Die Unbestechlichen: Werden wir nach Corona in einer anderen Welt, einer neuen Weltordnung aufwachen? Die Zeichen werden immer deutlicher (+Video)

Der türkische Präsident Erdoğan nimmt gern den Mund ein wenig zu voll. Als er meinte, sich in Syrien ein großes Stück vom Kuchen abschneiden zu können, wurde er von dem russischen Präsidenten Putin nach Moskau zitiert. Vor dem Amtszimmer des russischen Präsidenten musste er eine geraume Weile warten. Eine deutliche Geste. Präsident Putin zeigte seine Macht. Und bei der Pressekonferenz in Sotschi stieß Putin Präsident Erdoğans Stuhl um. Ganz elegant, fast unsichtbar mit der linken Hand. Die Presse nannte es einen Fauxpas. Wer hinschaut sieht: Das war es nicht. Es war eine Botschaft.

Die Linke und die Grünen als Erfüllungsgehilfen des Großkapitals

9.4.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Bundeslade – Kommunikationsgerät und Wunderwaffe? – Stand 2019 (Video)

Die Bundeslade. Viele Hinweise deuten darauf hin, dass dieses Objekt mehr war als nur eine Transportkiste. Eventuell ein technisches Gerät? Eine antike Wunderwaffe? Doch woher bezog die Bunderslade ihre Kraft und Energie? Dieses Video liefert überraschende neue Antworten.

5.4.2020

Verschwörung
Q
Journalistenwatch: Verschwörungstheorien: Wer oder was ist „Q“?

Fakt ist: Eine sogenannte Verschwörungstheorie scheint derzeit enormen Zulauf zu haben. Sie handelt von der Befreiung der Welt vom Bösen. Die Rede ist von „Q“ – und den „Q“-Anons. Bei „Q“ soll es sich um eine zehnköpfige Gruppe aus amerikanischen Regierungs- und Militärkreisen handeln, die im Internet codierte Informationen verbreitet, die von der Öffentlichkeit – den „Anons“ interpretiert werden müssen. Die Coronakrise spielt darin eine zentrale Rolle. Grund genug, sich der Verschwörungstheorie als solcher einmal anzunähern und zu untersuchen, was eine solche Theorie eigentlich ist. Zeit haben wir wegen des „Lockdowns“ genug.

5.4.2020

Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der teuflische Plan hinter Covid-19 (Video)

Die meisten können sich derzeit nicht der Pandemie-Hysterie entziehen, die täglich aufs Neue durch die gleichgeschalteten Medien und die Politik genährt wird.

Nur Wenige, die einen klaren Kopf behalten haben, stellen sich die Frage, ob ein größerer Plan hinter all dem steckt und fangen an zu recherchieren. Dabei finden sie unter anderem ein Zitat von David Rockefeller aus dem Jahr 1994 vor dem Wirtschaftsausschuss der Vereinten Nationen: „Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.“

Da es aktuell danach aussieht, als ob diese „neue Weltordnung“ in die Tat umgesetzt wird, habe ich mich entschlossen, eine Spezial-Sendung zu diesem Thema zu machen.


4.4.2020
Verschwörung

Die Unbestechlichen: GRATIS-DOWNLOAD! – Die CORONA-PANIK: Wir wurden alle betrogen! – Die globale Hysterie um COVID-19

Kennen Sie das? Jemand erzählt Ihnen etwas, aber irgendwie fühlt sich etwas dabei falsch an. So ist es mir bei der Berichterstattung über COVID-19, dem allseits bekannten „Corona-Virus“ ergangen. Ich beobachtete die Entwicklung sehr genau und wurde völlig überrascht, denn plötzlich brach völlige Hysterie aus. Unvermittelt stand unsere Wirtschaft still, zahlreiche Menschen waren im Homeoffice oder mussten sich mit Kurzarbeit zufrieden geben. Im gleichen Atemzug wurde von der Bundesregierung ein gigantisches Hilfspaket in Höhe von 500 Milliarden Euro aufgelegt. Alles nur wegen eines Virus‘? Oder wird COVID-19 als Sündenbock für etwas ganz anderes genutzt? Deutet sich hier gar der nächste große Finanzcrash an?

3.4.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Theologe: Apokalypse:
Die Offenbarung des Johannes erfüllt sich in unserer Zeit


Nachdem Katastrophen und Kriege weltweit zunehmen und immer mehr Menschen bei der Entwicklung des Klimas, der Wirtschaft, des Friedens oder der Flüchtlingsströme auf unserem Planeten einen zunehmenden Niedergang der Zivilisation bemerken, werden auch die Stimmen mehr, die davon ausgehen, dass wir bereits in der so genannten "Endzeit" leben. Aus diesem Grund steigt auch das Interesse an dem letzten Buch der Bibel, der Offenbarung des Johannes, einer Apokalypse (wörtlich = Entschleierung, Enthüllung), die eben von dieser Endzeit spricht. Dabei werden dem Propheten Johannes zukünftige Vorgänge auf der Erde sowie in den für die materiellen Augen unsichtbaren Welten enthüllt.

Bei nüchterner Betrachtung beantwortet diese Endzeit-Prophetie, auch Geheime Offenbarung des Johannes genannt, viele Zukunfts-Fragen. Von großer Bedeutung dabei sind vor allem die Stellen, die sich auf die "Hure Babylon" beziehen und auf das "Geheimnis", das sich um sie herum rankt. Dieses "Geheimnis" möchten wir in dieser Ausgabe des "Theologen" lüften.
In der nachfolgenden Studie werden nicht alle Kapitel und Verse der Johannesoffenbarung ausgelegt, sondern einzelne Kapitel und Verse, an denen sich das Anliegen dieser Offenbarung und wesentliche Fakten gut aufzeigen lassen.

3.4.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Coronavirus: Covid-19 und 9/11?

Ausgangssperren, Impfpflicht unter Zwang mit Militär, Einpflanzung von Chips unter der Haut als Ersatz für einen Impfpass, Massenkontrolle, Bargeldabschaffung, Wirtschaftskrise und viele mehr Hiobsbotschaften rasen durch das Internet und verunsichern die Menschen und schüren Panik und Hysterie. Was ist dran an den ganzen Befürchtungen?

Einst war es 9/11, ein Ereignis, das in aller Munde war… und nun ist es der Coronavirus. Ein Grippevirus namens SARS, der bereits seit 2002 existiert und bislang niemanden interessiert hat. Jedes Jahr mutierte der Virus neu und wurde von allen Völkern dieser Erde als normale Grippe eingestuft. Jedes Jahr verursachen Grippeinfektionen weltweit ungefähr 500 Millionen Erkrankungen.


1.4.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Daniel Prinz: Ultra geheim – Das Klonen von Präsidenten und anderen bekannten Persönlichkeiten – Teil 2

Im Schlussteil des ersten Teils dieser Artikelreihe ging es um den Top-Secret-Insider George Green, der in einem Interview mit Project Camelot enthüllte, dass viele US-Präsidenten bereits durch Klone „ausgetauscht“ wurden und dass diese die US-Amerikaner diese Technologie von den außerirdischen Grauen erhalten hätten. Reparaturen und Wartungsarbeiten an diesen Klonen würden u.a. in der Erholungsanlage des US-Präsidenten – Camp David – durchgeführt werden sowie in einem Flügel eines Krankenhauses mit dem Namen „Bethesda Hospital“.

1.4.2020
Verschwörung
Q
NWO
Die Unbestechlichen: Donald Trump: „Ihr werdet Dinge sehen, die niemand hätte glauben können“ (+Video)

Dieser Bericht erschien bereits Ende letzten Jahres. Er ist jedoch so aktuell und wichtig wie nie, dass wir ihn an dieser Stelle hier erneut veröffentlichen möchten:

„Nichts kann das was kommt aufhalten, nichts.“

Diese Ausage machte der geheimnisvolle Q-Anon bisher insgesamt acht mal und verdeutlicht somit die Gewissheit, dass die von ihm verkündete Befreiung dieses Planeten von der Tyrannei des Antichristen unumkehrbar ist. Mit der Wahl von Donald Trump in den USA und dem Erscheinen von Q bzw. Q-Anon vor zwei Jahren am 28.10.2017, über dessen Identität die Leser von Christ-Michael.net hier einige deutliche Hinweise erhalten haben, startete dieser Befreiungsprozess in die Endphase. Es ist das welthistorische Finale eines Krieges der göttlichen Wahrheit gegen die Tyrannei der Lüge.


1.4.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Lichterketten am Himmel über Deutschland – Starlink 5G-Projekt von SpaceX und die Gefahr fürs Leben (+Video)

Zahlreiche Menschen in Deutschland wunderten sich am Samstagabend: Eine Kette Dutzender kleiner Lichter zog schnell durch den Nachthimmel. Doch für die vermeintlichen Ufos gibt es eine Erklärung.

In sozialen Medien gab es am Samstagabend zahlreiche aufgeregte Berichte über vermeintliche Ufo-Sichtungen. Was die Menschen da schnell am Himmel ziehen sahen, waren jedoch Satelliten von Elon Musk: Sein Raumfahrtunternehmen “SpaceX” hat in den vergangenen Monaten für das Vorhaben eines Weltall-gestützten Internets bereits 360 Satelliten ins All gebracht.


31.3.2020
NWO
Verschwörung

Deutsch.RT: Biologische Kriegsführung: Corona und der Tod aus dem Labor (Video)

Um die Herkunft des Corona-Virus ranken sich zahlreiche Gerüchte. Offizielle Stimmen aus Peking und Teheran vermuten das Pentagon als Drahtzieher. Fest steht: An biologischen Kampfstoffen wird intensiv geforscht. Ein "Unfall" scheint nur eine Frage der Zeit.

31.3.2020
Verschwörung
ScienceFiles: “Maßnahmen der Obrigkeit” – “Virus der Imperialisten” – Mehr als 10.000 Tote in Italien – COVID-19 update

“Dieses Virus ist nicht von selbst aufgetreten, Corona ist ein Labor-Virus und dient den Imperialisten dazu, China aufzuhalten und den Klassenkampf von oben zu verschärfen.”

Wir alle haben unsere geheimen Verschwörungstheorien. Das Problem beginnt da, wo man sie ausplaudert und damit zeigt, dass man den Boden der gesellschaftlichen Normalität verlassen hat und frei im Meer der Wirrnis treibt, ohne Ruder, ohne Anker, ohne Hoffnung auf rettende Vernunft. Der hier treibt, heißt Mehmet Yildiz, Fachsprecher für Kinder und Sport der Hamburger Linken in der Bürgerschaft. Mit der LINKEN sind sie dem Wahnsinn den berühmten Schritt näher.


31.3.2020
Verschwörung
Grins
Die Unbestechlichen: Heilige Corona hilf! Rund um uns tobt das letzte Gefecht um die Zukunft der Menschheit (+Video)

Die Heilige Greta hat jetzt eine Verbündete namens Corona, die globale Angst einen neuen Namen, und das Weltklima beginnt bereits sich zu erholen. Und der Deep State scheint Humor zu haben, hat man doch das Virus der aktuell grassierenden Pandemie nach der Schutzheiligen vor Seuchen und bei Geldangelegenheiten benannt.

31.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Hat eine Hellseherin das Coronavirus vorhergesagt? – 21 Million verschwundene Handynutzer in China – wie viele Tote gibt es wirklich?

Prophezeiung einer Lungenentzündung im Jahr 2020

Das Coronavirus wurde 2008 von der populären Hellseherin Sylvia Browne vorhergesagt, haben Verschwörungstheoretiker erstaunlicherweise behauptet.


31.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Daniel Prinz: Ultra geheim – Das Klonen von Präsidenten und anderen bekannten Persönlichkeiten – Teil I

Dr. Peter Beter war ein US-amerikanischer Anwalt, Finanzier und 1968 politischer Kandidat für das Gouverneursamt des Bundesstaates West Virginia. 1961 wurde er vom Präsidenten John F. Kennedy als Leiter der Rechtsabteilung der nationalen Export–Import Bank of the United States eingesetzt. 1973 brachte er das Buch „Conspiracy Against the Dollar: The Spirit of the New Imperialism“ heraus und veröffentlichte zwischen 1975 und 1982 Audio-Vorträge auf Kassetten, in denen er geheime Hintergrundinformationen zu Politik und Geschichte ausplauderte.

30.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Endzeit Verrücktheit – Corona Virus und 5G

Der Insider Cobra erwähnte auf seinem Blog Ende Februar 2020, dass in diesem Jahr eine Form der biblischen Endzeit-Verrücktheit eintreten wird und dass ein christlicher Kultführer in Südkorea erklärt hat, dass er eine Inkarnation von Jesus ist und 144.000 auserwählte Menschen in den Himmel mitnehmen wird. Außerdem behaupten ständig neue Insider, dass die Ausbreitung des Corona-Virus mit der Aktivierung von 5G Funkstrahlung zu tun hat, und dass dies der Grund ist, warum im chinesischen Wuhan so viele Menschen sterben.

30.3.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Es droht eine Weltwirtschaftskrise wie 1929

Das sei wie Krieg, meint der prominente Ökonom Kenneth Rogoff. Es werde eine tiefe Rezession geben. Europa und die USA müssten die Wirtschaft mit jeweils einer Billion Dollar unter die Arme greifen.

Der Schock für die Bevölkerung und Wirtschaft sei einzigartig, lediglich mit der Spanischen Grippe von 1918/19 vergleichbar. Diese Krise werde globaler und umfassender ausfallen als die Finanzkrise von 2008 oder die Asienkrise der 1990er. Der Vergleich, der am ehesten zuträfe, wäre jener mit der Weltwirtschaftskrise von 1929.

Der Schock käme aber nicht von den Börsen, sondern träfe zuerst die reale Wirtschaft, die Börsen reagieren dann. Denn die Coronavirus-Krise greift direkt in das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben ein.


30.3.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Corona, NWO & Co – Daniel Prinz interviewt Jan van Helsing zum Buch „Wir töten die halbe Menschheit“

Daniel Prinz: Jan, es kommt ein neues Buch aus Deiner Schmiede, an dem Du auch als Co-Autor beteiligt bist. Der Titel „Wir töten die halbe Menschheit“ ist sehr provokativ.

Jan van Helsing: Für einen Unwissenden mag er provokativ klingen, für den Wissenden entspricht er dem, was schon lange offen ausgesprochen wurde. Dieser Satz ist genau so gefallen – und zwar von mehreren Individuen, die man der sog. „Elite“ zurechnet, also den Menschen, deren Dynastien (Wirtschaft, Versicherungen, Banken, Medien…) seit mindestens zwei Jahrhunderten die Fäden im Hintergrund des Weltgeschehens ziehen.


30.3.2020
NWO
Verschwörung
Corona
Deutsch.RT: Peter König zu Corona-Virus und EVENT 201: "Menschen werden gerade getestet!" (Video)

Im Oktober 2019 – zwei Monate vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie – wurde ein verblüffend ähnliches Szenario von führenden internationalen Institutionen wie dem World Economic Forum und der Weltbank bei dem gemeinsamen "EVENT 201" simuliert. Ist das wirklich nur ein Zufall?

Nach 30 Jahren Mitgestaltung der humanitären Programme bei der Weltbank blickt Peter König auf die aktuelle Corona-Pandemie und die im Vorfeld stattgefundene Simulation "EVENT 201" mit Skepsis und warnt: "Wie wir das aufnehmen und mitmachen, diese absolute Übertreibung – das wird getestet, um im nächsten Fall in Betracht gezogen zu werden. Und der nächste Fall, der wird kommen."


30.3.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Deutsch.RT: Auf einer Fläche wie dreimal New York: Heuschreckenschwärme fressen Millionen Menschen die Ernte weg

Die ganze Welt schaut auf die Corona-Krise, doch es gibt eine weitere, sehr aktuelle Bedrohung: Die größte Heuschreckenplage seit 50 Jahren. Lässt sie sich nicht stoppen, droht eine dramatische Hungersnot in Afrika, im Nahen Osten und auf dem indischen Subkontinent.

Riesige Heuschreckenschwärme breiten sich über Ostafrika, die Arabische Halbinsel und den Nahen Osten aus und verschlingen Ernten, die eigentlich Millionen von Menschen ernähren sollen. Es handelt sich um die schwerste Heuschreckenplage der letzten 50 Jahre. Laut Robert Cheke, ein Biologe der Greenwich-Universität droht den afrikanischen Bauern, deren Subsistenzwirtschaft weitgehend der Selbstversorgung dient, zunehmendes Elend.


29.3.2020
Impfen
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Insider-Warnungen aus Militär- & Geheimdienstkreisen: „Nehmt keine Impfungen! Der Coronavirus ist in den Impfungen!“ (+Video)

Seitdem mein Artikel über den aktuell laufenden Systemwechsel viele interessierte Leserinnen und Leser erreichte, kamen seitdem täglich viele neue Puzzleteilchen zusammen, die abermals offenbaren, dass gerade ein erbitterter Kampf zwischen dem alten System – dem sogenannten Deep State – und Protagonisten eines neuen Systems wütet. Ein US-amerikanischer Pastor liefert uns dabei in einem dringenden Appell weitere wichtige Infos, die er u.a. direkt aus Militär- und Geheimdienstkreisen erhalten hatte:

  • die schreckliche Warnung ist folgende: Auf keinen Fall sich impfen zu lassen, sollte man grippe-ähnliche Symptome haben! Der Coronavirus sei in der Impfung und nicht in den Symptomen!
  • Wir befinden uns mitten in einer Revolution! Aktuell findet eine Geheimdienstoperation statt, die von 200 Generälen gestartet wurde, die aufgrund der Geschehnisse des 11. Septembers 2001 gesagt haben: „Es reicht!“

28.3.2020
Verschwörung
Nostradamus
Deutsch.RT: "Nostradamus sagte Corona-Virus voraus": Neues aus Propaganda-Werkstatt der EU

Der böse Russe schläft nicht. Im Gegenteil – die Corona-Krise ist für ihn ein willkommener Anlass, wieder einmal in der EU Verwirrung und Angst zu stiften. Seine Waffe: Desinformation im Geiste der "Kreml-Erzählung". RT hat analysiert, wie diese Vorwürfe entstehen.

von Wladislaw Sankin

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zeigt sich sehr erstaunt über das Krisenmanagement von EU-Komissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Das meldeten die Medien am Freitag. Lesen wir weiter: In der dramatischen Corona-Krise wirft Söder der EU-Kommission Untätigkeit vor und greift die Behörde unter Präsidentin von der Leyen scharf an.

Eigentlich wäre diese Krise jetzt die Stunde Europas und die Stunde der EU-Kommission. Aber es ist merkwürdig still in Brüssel. Wir erleben gerade eine Entsolidarisierung in Europa, die den Geist der europäischen Idee massiv gefährdet", sagte Söder in einem Interview.


27.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die große UFO-Offenlegung geht weiter – Teil 3 (+Videos)

Das Wissenschaftsmagazin Popular Mechanics hat in der Zwischenzeit einen erstaunlichen und ausführlichen Artikel über die geheimen UFO-Ermittlungen der amerikanischen Regierung veröffentlicht, von dem ich hier auszugsweise berichten will. Die Journalisten des Magazins behaupten hier nämlich, die definitive Wahrheit über diese UFO-Studien herausgefunden zu haben!

27.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Welche Sprache spricht man ohne andere Menschen? Die Ursprache der Menschen – MythenAkte (Video)
Welche Sprache spricht man ohne andere Menschen? Die Ursprache der Menschen – MythenAkte (Video)

27.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: „411-Missing“ – Mysteriöse Vermisstenfälle und seltsame Phänomene (+ Videos)

Der deutsche 411-Fall der Georgeta Tapu

Der Fall der rätselhaft verschwundenen Georgeta Tapu beschäftigt – trotz Corona-Panik – die Gemüter. So etwas ist in Deutschland bisher sehr selten passiert. Der Fall erninnert an die immer wieder geschehenden Vermisstenfälle in den USA, die dort unter den Polizeicode „Missing 411“ fallen. Die hinzugerufene Polizei steht dabei regelmäßig vor einem Rätsel. Das Verschwinden dieser Menschen ist so mysteriös wie das bisweilen spätere Auftauchen. Auch, was die Überlebenden erzählen, ist bisweilen schwer zu glauben.


27.3.2020
Verschwörung
Journalistenwatch: Reservistenverband: 8.400 Freiwillige für Bundeswehr-Dienst gemeldet – nur um zu helfen?

Berlin – Auf Grund der augenblicklichen Situation, in der Freiheit und Grundrechte permanent ausgehebelt werden und sich Unmut bei den Bürgern breit macht, kann man sich schon fragen, wozu die Bundesverteidigungsministerin die Armee personell aufstocken und im Landesinneren einsetzen möchte. Immerhin sind jetzt schon angesichts der Corona-Krise bereits 8.400 Reservisten dem Aufruf von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gefolgt, die Bundeswehr freiwillig zu unterstützen. „Die Ministerin ist gehört worden“, sagte der Vorsitzende des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr, Patrick Sensburg (CDU), der „Welt“ (Mittwochsausgabe). Nach den Aufrufen Kramp-Karrenbauers, des Sanitätsdienstes und des Bundeamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr sei die Resonanz überwältigend gewesen.

26.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die große UFO-Offenlegung geht weiter – Teil 2 (+Videos)

Professor Monica Grady, eine der führenden britischen Weltraumforscherinnen weist darauf hin, dass die auf dem Planeten Erde existierenden Umweltbedingungen mit hoher Wahrscheinlichkeit auf anderen Planeten ebenfalls vorhanden, und sie somit bewohnbar sind. Forscher der Open University, die mit der europäischen Weltraumorganisation ESA zusammenarbeiten, haben erklärt, dass es aus diesem Grund vorstellbar ist, dass auf anderen Planeten Leben existiert, das dem auf der Erde gleichen könnte.

26.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die große UFO-Offenlegung geht weiter – Teil 1 (+Videos)

Das britische Verteidigungsministerium hat bekannt gegeben, dass es vormals als geheim eingestufte UFO-Berichte und -Dokumente aus den Jahren 1950-2010 freigeben will. Diese Akten werden somit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und dieses Mal sogar frei im Netz veröffentlicht werden. Zuvor waren derartige Berichte nur in den Nationalarchiven einzusehen. Ein Pressesprecher der British Royal Air Force hat gegenüber der Tageszeitung The Telegraph bestätigt, dass eine Reihe von UFO-Dokumenten im Laufe des Jahres 2020 online veröffentlicht werden sollen.

25.3.2020

Verschwörung
Künstliche Krise
Die Unbestechlichen: GRATIS-DOWNLOAD! – Die CORONA-PANIK: Wir wurden alle betrogen! – Die globale Hysterie um COVID-19

Kennen Sie das? Jemand erzählt Ihnen etwas, aber irgendwie fühlt sich etwas dabei falsch an. So ist es mir bei der Berichterstattung über COVID-19, dem allseits bekannten „Corona-Virus“ ergangen. Ich beobachtete die Entwicklung sehr genau und wurde völlig überrascht, denn plötzlich brach völlige Hysterie aus. Unvermittelt stand unsere Wirtschaft still, zahlreiche Menschen waren im Homeoffice oder mussten sich mit Kurzarbeit zufrieden geben. Im gleichen Atemzug wurde von der Bundesregierung ein gigantisches Hilfspaket in Höhe von 500 Milliarden Euro aufgelegt. Alles nur wegen eines Virus‘? Oder wird COVID-19 als Sündenbock für etwas ganz anderes genutzt? Deutet sich hier gar der nächste große Finanzcrash an?

25.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Verschwörungstheorien unter der Lupe: Snuff-Videos

Snuff-Film Produktion im Dutroux-Netzwerk:

Kinder, die durch das Einsetzen der Pubertät nicht mehr zur Kinderporno-Herstellung „verwendet“ werden konnten, wurden zur Produktion von Snuff-Filmen benutzt.

Ebenso Opfer, die beim Dreh der Kinderpornos nicht das gewünschte Verhalten an den Tag legten, z.B. indem sie sich verweigerten, weinten o.ä.

Die entsprechenden Zeugenaussagen stammen von: Regina Louf (Deckname X1), einer Polizistin (X2), zwei weitere sog. „X-Zeugen“, einem V-Mann der Polizei ( Bez.: VM1 ), Jacques Thoma und Pascal Willems. [4]


22.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Verlorenes Wissen – Magie und Technologie im Alten Ägypten (Video)

Unsere Mythen und Legenden stecken voller magischer Objekte, die z.B. Superkräfte verleihen, unsichtbar machen oder Dinge aus dem Nichts erschaffen. Sind das alles nur Märchen? Dieses Video wagt eine Neuinterpretation alter Sagen auf Basis neuester wissenschaftlicher und technologischer Erkenntnisse und beschreibt mythologische Objekte als verlorenes Wissen und Hochtechnologie in der Antike. Gute Unterhaltung!

22.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Coronavirus im Kartenspiel aus den 90er Jahren vorausgesagt – Iran gräbt Massengräber – US-Armee steckt hinter Covid-19 in Wuhan

Die britische Zeitung Daily Star berichtet: Laut Verschwörungstheoretikern schien ein Kartenspiel aus den 1990er Jahren den Ausbruch des Coronavirus vorherzusagen.

Die Epidemiekarte aus dem Brettspiel „Illuminati: Neue Weltordnung“ löst bei den Spielern unermessliche Verwüstungen aus, von denen einige Reddit-Kommentatoren glauben, dass sie auch mit der Coronavirus-Krise in Verbindung gebracht werden können.


21.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: 11 weitere Simpsons-Vorhersagen, die wahr wurden (Simpsons sehen die Zukunft) – MythenAkte (Video)
11 weitere Simpsons-Vorhersagen, die wahr wurden (Simpsons sehen die Zukunft) – MythenAkte (Video)

21.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Buch aus 1981 sagt Wuhan-Virus für 2020 voraus

Im Buch „The Eyes of Darkness“ beschreibt ein Autor die Züchtung und den Ausbruch von einem „Wuhan-Virus“ Virus im Jahr 2020. Stoff für Verschwörungstheorien.

Ein Buch mit dem Namen „The Eyes of Darkness“ von Dean Koontz aus dem Jahr 1981, schafft es gerade zu nachträglicher Berühmtheit. Der Autor beschreibt darin einen Virus mit dem Namen „Wuhan-400“, der im Jahr 2020 (!) als neue biologische Waffe entwickelt wird und seinen Namen deshalb trägt, weil er (wie der Corona- Virus) erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt wurde.


20.3.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: MH17: Wie JIT auf den ukrainischen Geheimdienst und "verdeckte Operationen" setzte

Die niederländische Staatsanwaltschaft erhebt beim Strafprozess zum MH17-Unglück massive Vorwürfe gegen Russland und russische Geheimdienste. Dabei setzte ausgerechnet das internationale Untersuchungsteam JIT proaktiv auf die Mitarbeit des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU.

von Wladislaw Sankin

Die ersten Sitzungen des Haager Gerichts zum Strafprozess um den Abschuss der Boeing 777 im ostukrainischen Kampfgebiet Donbass fanden letzte Woche statt. Dabei sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Es wird weiterhin noch nach Zeugen des Abschusses und des BUK-Transports aus Russland gesucht.


20.3.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Ist Bellingcats "MH17-Forensiker" Timmi Allen ein Hochstapler?

Olaf Neitsch alias Timmi Allen spielt eine zentrale Rolle bei der MH17-Untersuchung der Rechercheplattform Bellingcat, die Russland des Abschusses des Flugzeugs bezichtigt. Mit der Wahrheit nimmt es Neitsch offenbar nicht so genau, zumindest was seine eigene Vita betrifft.

Vergangene Woche hat in den Niederlanden nach sechs Jahren Ermittlungen der Strafprozess zum Abschuss des Flugs MH17 der Malaysia Airlines über der Ukraine begonnen. Angeklagt sind drei Russen und ein Ukrainer, die das Luftabwehrsystem "Buk" von Russland aus in die Ukraine transportiert haben sollen. Mit der Rakete sei die Passagiermaschine später abgeschossen worden, so die Anklage. Die Gerichtsverhandlung findet in Abwesenheit der Angeklagten statt.


20.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: H.G. Wells – Prophezeiungen bis 2032 (Video)

H.G. Wells wurde 1866 geboren und sah Weltkriege, Flachbildschirme, Kampfroboter, Ausseridische Zivilisation und eine kommende Neue Weltordnung voraus und schrieb über all dies in seinen dutzenden Büchern. Sogar die Atombombe hat er kommen sehen, mit all ihrer verheerenden Wirkung, und er war es, der den Begriff „Atombombe“ als erster prägte. Wer war dieser Mann und was hat er noch prophezeit? In diesem Video werden drei seiner Werke vorgestellt und analysiert.

20.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Das Geheimnis am Ende eines Pyramiden Schachts – MythenAkte (Video)

Das Geheimnis am Ende eines Pyramiden Schachts – MythenAkte (Video)

20.3.2020
Verschwörung
Katastrophe
Deutsch.RT: Playboy stoppt nach 66 Jahren US-Printausgabe – COVID-19 mitverantwortlich

Das Männermagazin Playboy erscheint in den Vereinigten Staaten künftig nicht mehr regelmäßig als Printausgabe. Nach Veröffentlichung der letzten Printausgabe sollen Inhalte nur noch online veröffentlicht werden, schrieb Geschäftsführer Ben Kohn in einem offenen Brief.

Das letzte Heft in diesem Jahr erscheine in den USA noch in dieser Woche. Ab nächstem Jahr solle es dann nur noch Sonderausgaben und neue Angebote in gedruckter Form geben, so Kohn in einer Erklärung am Mittwoch.


19.3.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Bewusst Aktuell 89 – Weltuntergang oder Aufstieg? (Video)

Themen: Ausnahmezustand mit positiven Auswirkungen auf das Leben, die alte Welt, bestimmt durch die Manipulation dunkler Kräfte, bricht zusammen, wir können ein neues Sein erschaffen. Warum ähneln sich die Bilder von Corona, H5N1 und HIV so frappierend? Rücktritt vieler CEOs in kurzer Zeit deutet auf Verhaftungen hin, vieles wird in der Öffentlichkeit einer Coronaansteckung zugeschrieben werden, kann aber andere Hintergründe haben. Die Welt geht nicht unter, sondern steigt auf. Schnallt Euch an. Lasst Euch von Liebe anstecken…

19.3.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Europa im Ausnahmezustand – Stillstand eines Kontinents nur wegen eines Virus oder steckt mehr dahinter?

Italien ist abgeriegelt, Österreich verhängt eine Ausgangsbeschränkung, sogar Deutschland macht seine Grenzen dicht und in Bayern herrscht der Katastrophenfall.

Die Wirtschaft in ganz Europa wird fast in sämtlichen Branchen massive Verluste erleiden. Die Börsen könnten ihren Sinkflug bis zum Aufprall auf dem Boden der Realität fortsetzen. Der Deep State und seine Lohnschreiber aber hoffen, dass das Virus sehr tödlich ist und Donald Trump am Ende nicht nur infiziert, sondern politisch tot ist und ihnen seine zweite Amtszeit erspart bleibt. Das wird aber nicht klappen, Trump wurde negativ getestet und hat vermutlich derzeit ganz andere Pläne.


19.3.2020
NWO
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg (Video)

Die ganze Welt steht still, Flugzeuge bleiben am Boden, Züge und Schiffe fahren nicht mehr, Fabriken schließen die Tore, Produktionsbänder stehen still. Menschen werden gezwungen, das Haus nicht zu verlassen, viele können nicht zur Arbeit, die Autos bleiben in der Garage, Restaurants, Bars, Cafes weltweit geschlossen.

Horrorszenario? Apokalypse? Jüngstes Gericht? Science Fiction?

Nein, all das ist heute, Mitte März 2020, zu unserer Realität geworden. Schuld daran ist ein angeblich gefährliches Virus, das zur Pandemie ausgerufen wurde.


19.3.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Verbotene Geschichtsschreibung – Was das System verschweigt (Video)

Immer wieder tauchen Funde auf, die die Geschichtsschreibung in Frage stellen. Werden uns bestimmte Dinge vorenthalten? Ging antikes Wissen verloren? Wiederholt sich die Geschichte oder wird sie wiederholt? In diesem Video werden einige Merkwürdigkeiten aufgezählt und neue Theorien gewagt.

19.3.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Jungsozialisten wollen die politische Uhr 100 Jahre zurückdrehen

Sozialismus, Kommunismus, Marxismus – sie alle, das hat die Geschichte gezeigt, sind gescheitert. Dennoch gibt es in Deutschland Leute, die an jenen menschenverachtenden Ideologien festhalten und sich rückwärts orientiert für eine Wiedereinführung einsetzen. Vor allem bei den Jungsozialisten findet man derlei Menschen.

Vor rund 100 Jahren betraten die drei miteinander verwandten Ideologien Sozialismus, Kommunismus und Marxismus die politische Weltbühne. Die Verbreitung geschah gewaltsam, wer sich ihr entgegenstellte sah sich schnell geächtet, verurteilt, verschleppt oder gleich getötet. Allein auf das Konto des sowjetischen Mörders Stalin und seinem Regime sollen bis zu 50 Millionen Tote gehen. Genaue Zahlen wird es nicht geben können, weil der Georgier das Land in ein einziges Blutbad verwandelte, das niemand mehr zu überblicken in der Lage war.


18.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wieso stehen heidnische Obelisken vor Kirchen?

Sicherung des Imperium Romanum 2.0

Papst Sixtus V. war Kirchengeschichte. Wieder erschuf der Volksmund ein Sprichwort zum Tode:

Wenn der Jesuit eine Litanei betet, wird der Heilige Stuhl erledigt!

Heute ist er augenscheinlich sogar in Ungnade gefallen, da die Türe (aktuell!) zu seiner letzten Ruhestätte in der Basilika Santa Maria Maggiore mittels Abhörschrank (Beichtstuhl) verbarrikadiert ist – seine Bauwerke, samt der Obelisken, überdauerten nichtsdestotrotz die Zeiten.


18.3.2020
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Coronavirus: Unheimliche Symbolik zwischen Basketballer Kobe Bryant und dem Covid-Virus – Das perfide Spiel mit der Angst und unserem „freien Willen

Rund um den Coronavirus-Hype kommen mehr und mehr interessante „Zufälle“ zutage. Der investigative Twitter-Nutzer Nick Hinton setzte am 9. März 2020 einen Eintrag in seinem Profil ein, das Rätselhaftes preisgibt. Der berühmte US-amerikanische Basketballspieler Bryant Kobe kam am 26. Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Die symbolträchtigen „Zufälle“.

(von Daniel Prinz) 

  • Bryant wurde in Corona del Mar beerdigt (einem Stadtteil in Newport Beach in Kalifornien).
  • Übersetzt man mithilfe der Übersetzungsmaschine von Google „Covid“ ins Hebräische, so erhält man „Kobe“ als Rückübersetzung ins Deutsche oder Englische.
  • Kobe Bryant hatte 2004 ein eigenes Logo des Turnschuhherstellers Nike, „The Sheath“ genannt und erinnert durch seine Form an die satanische Baphomet-Figur (gehörnte Ziege).

18.3.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Corona, 5G und finstere Pläne (Video)

Jo Conrad unterhält sich mit Werner Altnickel über die aktuellen Auswirkungen der Corona-angst, Zusammenhänge zwischen Chemtrails und 5G, bei dem Militär- und Waffentechnologie zum Einsatz kommt, die das gesamte Leben auf der Erde bedrohen, geheime Techniken, Skalarwellen und andere Bereiche.

16.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: „BUJAN“ die geheimnisvolle Insel im Norden – ein Freimaurer berichtet über die Insel Rügen

Es ist Freitag Vormittag, im Mai 2019. Wir hatten uns am Nordkap verabredet, um einem bisher nicht bekannten Geheimnis auf die Schliche zu kommen. Als Geomant und Kraftort-Ranger bin ich seit über 20 Jahren auf der Insel Rügen unterwegs und habe bereits das eine oder andere Mysterium erleben dürfen. Diesmal hatte sich ein Besuch aus Moskau angesagt – ein Hochgrad-Freimaurer, der auf der Suche nach seinen Wurzeln und den Wurzeln Russlands ist. Als Dolmetscherin hatte sich eine gute Freundin angeboten, die spirituell seit ihrer Kindheit weltweit unterwegs ist und heute als Parapsychologin arbeitet. Doch was sollte so Besonderes am Nordkap von Rügen sein?

16.3.2020
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Corona–Virus: mögliche Hintermänner, Verflechtungen mit dem Deep State und Zusammenhang mit den Auswirkungen von 5G (+Video)

In Wuhan waren die Auswirkungen von Corona besonders dramatisch, weil in der flächendeckend von 5G bestrahlten Stadt die Schnittmenge dieser elektromagnetischen Waffen mit der Biologie eines Virus zusammentraf. Verminderte Immunabwehr durch 5G und die fatale Ähnlichkeit der Symptome der Strahlenkrankheit mit jenen der Grippe kosteten tausenden Menschen das Leben. Dennoch eröffnet sich nach all dem Chaos ein absolut positiver Ausblick!

„Das Wuhan Virus aus der  Perspektive der Spionageabwehr – Ein zionistischer Bio-Krieg unter falscher Flagge?“


15.3.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Faires Verfahren? Strafprozess zum MH17-Absturz in den Niederlanden hat begonnen

An diesem Montag hat der Prozess um den Abschuss der malaysischen Boeing 777 mit der Flugnummer MH17 begonnen – am Amsterdamer Flughafen Schiphol in einem ehemaligen Gefängnis. Medien und Politik hatten Russland bereits direkt nach der Tragödie als Schuldigen ausgemacht.

14.3.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Prophezeiungen und Vorhersagen

Seit den Anfängen der Zivilisation versucht der Mensch, die Zukunft vorherzusagen. So hatten Herrscher in fast allen Kulturen persönliche Astrologen, Wahrsager und Propheten. Auch heute noch lassen sich Mächtige, aber auch gewöhnliche Bürger, gerne die Zukunft vorhersagen.

(von Lothar Schalkowski)

Was versteht man eigentlich unter einer Prophezeiung und was ist eine Vorhersage?

Prophezeiungen sind meist das Ergebnis seherischer Fähigkeiten, auch mediale Fähigkeiten genannt, während Vorhersagen sich auf die Analyse eines gegenwärtigen Trends auf Verstandesebene beziehen. Auch kann ein Plan dahinterstecken, der verborgen bleiben soll. Aktuelles Beispiel hierfür ist die Vorhersage, dass sich die Einwohnerzahl Deutschlands, Europas und Nordamerikas bis zum Jahre 2025 um bis zu 75% verringern wird (s. mein Weckruf Götterdämmerung oder Ende der Zivilisation? Die bisherigen Weckrufe finden Sie in meinem Blog (https://healinghelp926706815.wordpress.com/blog/ )


9.3.2020
Verschwörung
MH 370
Deutsch.RT: Sechs Jahre nach MH370-Absturz: Angehörige der Vermissten fordern neue Suche

Sechs Jahre nach dem Verschwinden des Malaysia-Airlines-Fluges MH370 haben Angehörige der Vermissten die Wiederaufnahme der Suchoperation gefordert. Sie hoffen, dass Malaysia eine Prämie anbietet, damit sich Firmen in aller Welt auf die Suche nach dem Flugzeug machen.

Das Verschwinden des Malaysia-Airlines-Fluges MH370 gilt bis heute als eines der größten Rätsel der modernen Luftfahrt. Die Boeing 777-200-ER ist am 8. März auf dem Weg von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur nach Peking verschwunden. An Bord waren 239 Menschen.

Niemand denkt daran, daß darin die 30 Patentinhaber des RFI-Chips saßen.
Danach sind die Patente an Rothschild gefallen.
Wäre vielleicht auch mal eine Überlegung wert.


6.3.2020
Verschwörung
Prophezeiung
Epochtimes: Mysteriöser schwarzer Regen in Japan

Am 2. März wurde schwarzer Regen in Japan gesichtet. Zahlreiche Twitter-User veröffentlichten Bilder mit dem Hashtag "schwarzer Regen" (#黒い雨). Die betroffene Stadt heißt Hasuda.

1.3.2020
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Corona – Geheimplan der Regierung entdeckt?

Mir wurden brisante Unterlagen zugesandt, über die ich Euch dringend informieren möchte. Es handelt sich um die „Unterrichtung durch die Bundesregierung – Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012″ (Drucksache 17/12051“ vom 03.01.2013).

https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

Bitte schaut speziell ab der Seite 55. Es kann einen schon gruseln, wie die das jetzige Szenario dort fast 1:1 beschrieben wird… Ausbreitung, Ablauf, Dauer, Mortalität, usw… Besonders makaber ist, dass der Coronavirus explizit genannt wird. Es könnte ein Masterplan bzw. „Gebrauchsanweisung“ sein für alles, was gerade abläuft.


28.2.2020
NWO
China
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Keine Verschwörungstheorie: Laut New York Post & Deutsche Wirtschaftsnachrichten – „Coronavirus könnte aus Bio-Kampfstoff-Labor stammen!“

Coronavirus-Angst! Abgeriegelte oder unter Quarantäne stehende Städte. Bars und Restaurants schließen. Die Angst vor einer weltweiten Ausbreitung, einer Pandemie steigt. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle nimmt stetig zu. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: Die Epidemie ist nun in Europa angekommen.  Die Infektionskette sei nicht mehr nachvollziehbar. Mehr als 2590 Menschen sind allein in China bisher an der Lungenkrankheit gestorben. Die Infiziertenzahl stieg dort auf rund 77.000.

Aber auch in Europa sind Krankheits- und Todesfälle bekannt. Italien ist mit aktuell mehr als 150 Infektionen am stärksten betroffen, fünf Patienten starben (inzwischen sieben/GG).

WHO-Experten warnen vor Prognosen über die Entwicklung, da die Zahl der Erkrankungen auch in anderen Ländern teilweise drastisch zunimmt.


28.2.2019
Verschwörung
Achgut: Verschwörungsdenken: Längst im Mainstream angelangt

Am Morgen nach der schrecklichen Bluttat von Hanau twitterte der Grünen-Politiker Özcan Mutlu:

„Die Saat geht auf! Jahrzehnte Verharmlosung der rechten Gefahr, hofieren von Nazis und geistigen Brandstiftern in Talkshows, Beschwörung des Islams als Feindbild.“

Den Vogel abgeschossen in einer langen Reihe ähnlicher Einlassungen hat André Schulz, Kriminalwissenschaftler und transkultureller Trainer von der Polizeiakademie Hamburg, der es sogar schafft, die Tat mit dem konservativen Verein WerteUnion in Verbindung zu bringen:

„Zeit zum Handeln: WerteUnion-Mitgliedschaft = Parteiausschluss; AfD-Mitgliedschaft = Entfernung aus dem ÖD wegen Unvereinbarkeit mit FDGO; AfD = sofortige Beobachtung der gesamten Partei durch Verfassungsschutz und Verbotsverfahren einleiten!“


26.2.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: MH17-Abschuss: Manipulierte Dateien und Zweifel an Buk-Einsatz – Journalist veröffentlicht JIT-Leaks

Der niederländische Journalist Max van der Werff veröffentlichte auf seiner Homepage eine Reihe von internen Dokumenten des JIT-Teams. Unter anderem geben sie den Einblick in die Arbeitsweise der Ermittler. Die Echtheit der Unterlagen wurde zum Teil bestätigt.

Der Niederländer Max van der Werff beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema MH17. Zuletzt sorgte er mit dem Dokumentarfilm "MH17 – Ruf nach Gerechtigkeit", den er als Coautor produziert hat, für einiges Aufsehen in seiner Heimat. Im Film kommen vor allem malaysische Experten und Politiker zu Wort. RT Deutsch zeigte im September Auszüge aus seinem Film.


25.2.2020
NWO
Verschwörung
Compact-Online: „Logen, Magier & Geheimbünde“: Was die „Bild“-Zeitung verschweigt – Teil 4: Skull & Bones – Bruderschaft des Todes

Mit einem Artikel über Druiden beendete die Bild-Zeitung letzte Woche ihre Reihe „Logen, Magier & Geheimbünde“ vorzeitig – möglicherweise auch, weil COMPACT zu jeder Folge Richtigstellungen veröffentlicht und nachgewiesen hat, wo das Boulevardblatt wichtige Informationen unter den Tisch fallen ließ. Die bisherigen Teile unserer Reihe können Sie hier, hier und hier nachlesen. Wir setzen unsere Serie weiter fort, heute mit einem Geheimbund, um den Bild einen großen Bogen gemacht hat: Skull & Bones – die okkulte Kaderschmiede der US-Eliten.

23.2.2019
Verschwörung
Oder doch nicht
Danisch: Das Dekameron
Giovanni Boccaccio, habe zwischen ca. 1349 und 1353 das „Dekameron” (laut Wikipedia von griechisch δέκα deka ‚zehn‘, und ἡμέρα hemera ‚Tag‘, das Zehntages-Werk), dessen Rahmengeschichte zur Zeit der Pestepidemie im Jahre 1348 in Florenz spielt.

Was will sie mir damit sagen?

Dass die Grünen und Fridays for Future jetzt bekommen, was sie wollten? „Future”?


22.2.2020
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: MH17: Geleakte Unterlagen aus Holland widersprechen der BUK-These

In den Niederlanden sind Unterlagen der Staatsanwaltschaft veröffentlicht worden, aus denen hervorgeht, dass die malaysische Boeing bei ihrem Absturz außerhalb der Reichweite aller BUK-Raketen gewesen sein soll. Das würde bedeuten, dass das Flugzeug nicht von einer Boden-Luft-Raketen abgeschossen worden sein kann.

Die Meldung habe ich zuerst bei der russischen Nachrichtenagentur TASS gefunden, die ihre Quellen immer sauber angibt, sodass man die Originalquellen überprüfen kann. Außerdem gab die TASS den Inhalt der auf einer holländischen Seite veröffentlichten Dokumente korrekt wieder. Da die Veröffentlichung auf Englisch erfolgte, war das leicht nachprüfbar.

Es geht um vier Dokumente, die bestreiten, dass BUK-Systeme in Reichweite der Boeing gewesen sein sollen, aber dafür aussagen, es seien zwei ukrainische Kampfflugzeuge in der Luft gewesen.


21.2.2019
Politische Meinungsbildung
NWO
Verschwörung
Wichtig
Hanau
Danisch: Über die blitzartige Verwurstung der Toten von Hanau

Es tut mir leid. Aber ich kann mich der öffentlich-rechtlich verkündeten Einheitsmeinung nicht anschließen.[Nachtrag]

Zwar behaupten sie alle, sie wären so schockiert und so betroffen und so in Gedanken bei Toten und Angehörigen – noch bevor sie wussten, wer das überhaupt war, und auch jetzt weiß man kaum mehr als die Namen, da kann nur der, der in seinen Gedanken sehr schwach, dünn und billig ist, mit selbigen schon bei welchen sein, die er nicht kennt – aber sie hatten alle nichts eiligeres zu tun, als die Toten noch bevor sie kalt waren sofort parteipolitisch auszuschlachten. Unsere hoheitlichen, (mehr oder weniger) gewählten, öffentlich-rechtlichen und selbsternannten Leichenfledderer fragen vor dem Ausweiden gar nicht erst nach einem Organspendeausweis.


21.2.2019
Verschwörung
Corona
Politaia: Update zu einer verwegenen Corona-Theorie…

Das Corona-Virus soll nach Meldungen britischer Tageszeitungen nun doch „seinen Ausgangspunkt in einem chinesischen Labor genommen“ haben, wie jetzt der Blog „sciencefiles.org“ meldete. Das Labor namens „Wuhan Center for Desease Control&Prevention“ befindet sich lediglich gut 280 Meter vom „Huanan Seafood Market“. Dieser Markt und Marktplatz war bis dato stets als Ort des Ursprungs für die Ausbreitung bezeichnet worden.

Daily Mail berichtet

Übersetzt aus einem „Abstract“ heißt es von den chinesischen Wissenschaftlern, die sich damit beschäftigt haben:

„“Wir benennen zwei Labore, die mit Fledermäusen Forschung zu einem Coronavirus betreiben, eines davon befindet sich in nur 280 Metern Entfernung vom (Huanan) Fischmarkt.

19.2.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Verbotene Archäologie – Was die Wissenschaft verschweigt!
In der Archäologie tauchen immer wieder Funde auf, die so gar nicht in die Geschichtsschreibung passen. Schnell werden sie als Kultobjekte abgetan. Bei genauerer Betrachtung scheint mehr dahinter zu stecken, als man offiziell zugibt. Werden wir unserer wahre Herkunft und Geschichte betrogen? Dieses Video wirft Fragen auf, liefert zugleich sensationelle Antworten.

18.2.2020
Verschwörung
ScienceFiles: Chinesische Wissenschaftler: Labor Ursprung von SARS-COV-2 – Verschwörungstheorie doch die Wahrheit?

Wir übersetzen die letzten drei Sätze:

“Wir benennen zwei Labore, die mit Fledermäusen Forschung zu einem Coronavirus betreiben, eines davon befindet sich in nur 280 Metern Entfernung vom (Huanan) Fischmarkt. Wir untersuchen in aller Kürze die Geschichte beider Labore und schlagen als Erklärung für den Ursprung des neuen Coronavirus eines der Labore vor. Unser Vorschlag stellt eine alternative Erklärung zum Ursprung des Virus dar, in Ergänzung zu Mutationen und Zwischenwirten.”


18.2.2020
Verschwörung
War da nicht was in der Prophezeiung?
Epochtimes: Welthungerhilfe fürchtet „apokalyptische“ Folgen der Heuschreckenplage in Afrika

Angesichts der Heuschreckenplage in Ostafrika hat die Deutsche Welthungerhilfe vor katastrophalen Folgen für zahlreiche Menschen gewarnt. „Die Prognosen sind apokalyptisch, denn die Heuschreckenschwärme werden weiter dramatisch wachsen“, erklärte die Hilfsorganisation am Dienstag in Bonn. Schätzungen zufolge seien allein in Äthiopien, Kenia und Somaliland 100.000 Hektar Land betroffen. Die dort lebenden Viehhirten hätten kaum noch Futter für ihre Tiere, beim Ackerbau fehle es an Saatgut.

17.2.2020
Verschwörung
Achgut: Ist das Corona-Virus ein schwarzer Schwan?

Als Schwarzen Schwan (Black Swan) wird ein unerwartetes Ereignis von enormer Tragweite bezeichnet, das die Finanzmärkte abrupt aus der Bahn werfen kann und unser Leben, unser Geschäftsmodell oder die Welt als Ganzes vollkommen auf den Kopf stellt. Schwarze Schwäne sind zwar selten, aber sie können überall auftauchen. Geprägt hat den Begriff der Publizist und Börsenhändler Nassim Nicholas Taleb in seinem 2007 erschienen Buch „Der Schwarze Schwan: Die Macht höchst unwahrscheinlicher Ereignisse“.

Taleb beschreibt, dass Menschen es sich in einer „Zone des Vorhersagbaren“ bequem machen und so extrem unwahrscheinliche Ereignisse kaum eine Rolle in der Risikobetrachtung spielen. Allerdings treten diese häufiger auf, als man annimmt, wie etwa bei der Subprime-Krise in den USA, der Lehman-Pleite oder dem Tsunami in Japan mit der anschließenden Atomkatastrophe von Fukushima.


12.2.2019
Verschwörung
Corona
Die Unbestechlichen: Corona-Virus unter Verdacht: Eine spezifisch gegen Ostasiaten konstruierte Biowaffe?

Am 10. Februar berichtete die Tagesschau von dem festgesetzten Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“, das im Japanischen Yokohama unter Quarantäne steht. Mittlerweile haben sich 230 Passagiere angesteckt, das sind 60 Neuinfektionen. Interessant sind die Ethnien der Infizierten. Weiter berichtet die Tagesschau, dass bei deutschen China-Heimkehrern kein Virus nachgewiesen werden konnte. Ist das Virus möglicherweise nur für Ostasiaten so gefährlich? Und wäre das Zufall?

Die Corona-Infektion auf dem Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“


10.2.2020
Verschwörung
Epochtimes: Der Coronavirus-Ausbruch, das Wuhan-P4-Labor und Chinas Volk-ohne-Raum-Theorie

Vielleicht ist es noch zu früh, um zu sagen, dass der Coronavirus-Ausbruch in Wuhan aus dem dortigen und einzigen P4-Labor in China geschah. Vielleicht ist es auch noch zu früh zu sagen, dass dieser neuartige Coronavirus in Verbindung mit geheimen Biowaffen-Programmen des kommunistischen Regimes in Peking stehen könnte. Doch vielleicht sollte man lieber zu früh als zu spät diese Aspekt…

9.2.2020
Verschwörung
Oder doch nicht?
Epochtimes: Ist das Coronavirus eine Biowaffe?

Kein geringerer als Dr. Francis Boyle, Experte für biologische Kriegsführung, glaubt: „Das Coronavirus, mit dem wir es hier zu tun haben, ist eine offensive biologische Kriegswaffe“. Bezugnehmend auf das Institut für Virologie in Wuhan, das sich im Epizentrum der Epidemie befindet, fügt Boyle hinzu: „In der Vergangenheit hat es bereits Berichte über Probleme mit diesem Labor und den Dinge, die daraus entwichen sind, gegeben“.

Sollte Boyle mit seinen Behauptungen Recht haben, müsste die Kommunistische Partei Chinas sowohl die Absicht als auch die Fähigkeit haben, eine solche Biowaffe zu entwickeln. Aber ist das der Fall?


7.2.2020
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: "CIA hat 9/11 orchestriert": Französischer Verlag entschuldigt sich für Darstellung im Schulbuch

Eine Darstellung in einem Geschichtslehrbuch sorgt in Frankreich für Empörung. Demnach steckte die CIA hinter den Terroranschlägen vom 11. September 2001. Der Verlag entschuldigte sich nun für diese "unbegründete" Behauptung und kündigte eine Korrektur des Werkes an.

Das der Geschichte des 20. Jahrhunderts gewidmete Schullehrbuch "Histoire du XXe siècle en fiches" richtet sich an Abiturienten und diejenigen, die sich auf die Aufnahmeprüfungen der Universität vorbereiten und war im vergangenen November erschienen.


27.1.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Coronavirus: Biowaffe außer Kontrolle geraten? – Von chinesischen Agenten aus kanadischem Labor gestohlen – Erdrückende Beweise! (+Videos)

Letztes Jahr wurde eine seltsame Sendung aus Kanada nach China geschmuggelt und abgefangen. Man konnte die Spur zu chinesischen Agenten in einem kanadischen Labor zurückverfolgen. Weitere Untersuchungen ergaben, dass diese chinesischen Agenten mit einem chinesischen Programm zur biologischen Kriegsführung in Verbindung stehen. Es spricht alles dafür, dass das Virus von dort ausgebrochen ist und die Epidemie in Gang gesetzt hat. Das berichtet die gut informierte Seite Zerohedge.

Patient Null: Der „Saudische Patient“ 2012


27.1.2020
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Und MH17? Medien melden Fälschungen bei holländischer Untersuchung zu Flugzeugabsturz 2009

Wieder einmal muss man russische Meldungen verfolgen, wenn man Neuigkeiten über die 2014 bei Donezk abgeschossene malaysische Boeing erfahren möchte, die in den Niederlanden Schlagzeilen machen.

In den Niederlanden bahnt sich ein neuer Skandal an, denn es gibt Berichte, dass der Untersuchungsbericht über den Absturz einer türkischen Frachtmaschine bei Amsterdam im Jahre 2009 von offizieller Seite verfälscht worden ist. Das wirft ein ganz besonderes Licht auf die Untersuchungen zum Abschuss des malaysischen Fluges MH17 über der Ukraine, der ebenfalls in den Niederlanden untersucht wird und auf Äußerungen des niederländischen Außenministers, der Parallelen zum Abschuss der ukrainischen Maschine bei Teheran gezogen hat.

Dazu hat sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums in einer offiziellen Erklärung geäußert, die ich übersetzt habe.


27.1.2020
Verschwörung
China
Epochtimes: Experte für Bio-Waffen: Quelle des Coronavirus stammt aus Bio-Labor in Wuhan

Der Coronavirus greift in China um sich. Er soll bereits 80 Todesopfer gefordert haben und einem Fischmarkt in Wuhan entsprungen sein. Ein israelischer Geheimdienstler sagt nun, der Virus sei aus einem Labor für Bio-Waffen entkommen.

26.1.2020
Verschwörung und Sonstiges
Epochtimes: Chinesisches Neujahr 2020: Heute beginnt das Jahr der Ratte

Wenn die Blumen nach dem langen Winter zu blühen beginnen, bedeutet dies neues Wachstum und neues Leben und damit Wohlstand und Glück in der Zukunft. Blumen symbolisieren auch andere geschätzte und vielversprechende Eigenschaften, wie zum Beispiel Unschuld, Anmut, Raffinesse, Zuneigung und Luxus.

Zu den Blumen, die mit dem chinesischen Neujahrsfest in Verbindung gebracht werden, gehören die Orchidee, die Pfirsichblüte, die Weidenkätzchen, die Gladiolen, die Pfingstrose und die Narzisse.

Die Narzisse wird auf Chinesisch „shuǐxiān huā“ oder wörtlich übersetzt „Wasser unsterbliche Blume“ genannt. Sie ist eine der vielversprechendsten Blumen überhaupt. Besonders auffällig ist die papierweiße Narzisse. Auch als „chinesische heilige Lilie“ bekannt berauscht sie mit ihrem Duft und verzaubert mit ihrer kleinen goldgelben Tassenform und den zarten, schneeweißen Blütenblättern.


22.1.2020
Verschwörung
9/11
Epochtimes: „CIA hat 9/11 arrangiert“: Verschwörungstheorie in französischem Lehrbuch für Erstsemester

In einem Lehrbuch zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, das für Studenten des Grundstudiums an französischen Universitäten gedacht ist, finden sich verschiedene Theorien zu den Anschlägen vom 11. September 2001. Der Autor will nichts davon gewusst haben.

19.1.2020
Verschwörung
ScienceFiles: Space-Shuttle fliegt im Geheimen – x-37b

Jenseits der Klimahysterie gäbe es unzählige Geschichten, derer sich Journalisten, die informieren wollen, widmen könnten. Aber sie tun es nicht. Sie berichten weder davon, dass China Deutschland technologisch längst den Rang abgelaufen hat. Sie berichten nicht davon, dass neue Formen der Kernenergie nicht nur noch sicherer, sondern mit dem Brennstab-Junk alter Kernkraftwerke betrieben werden können. Thorium-Reaktoren sind weitgehend unbekannt. Bei Gentechnologie hinkt Deutschland unter ferner liefen …

Die Irrationalisten, die Deutschland im Griff haben, haben sich offenkundig vorgenommen, das Land mit ihrer Technologiefeindlichkeit sukzessive zu zerstören. Aber keine Angst: Gender und Queer Studies und die Aktivisten von Antifa und FFF werden Deutschland dann, wenn Not am Mann ist, natürlich aus der Talsohle führen und den Wohlstand mit neuen Erfindungen und Zukunftstechnologien wieder herstellen.


17.1.2020
Verschwörung
alles-schallundrauch: Warum gibt es über den Abschuss keine offiziellen Details?

Was mir am verdächtigsten vorkommt und meine Ausführung im Artikel "Warum übernimmt der Iran die Schuld am Absturz?" bestätigt, ist die Tatsache, dass bis heute von iranischer offizieller Seite keinerlei genauen Details über den Abschuss der ukrainischen Boeing 737-800 bekannt gemacht wurden. Ausser, dass die iranische Regierung den Abschuss zugegeben und der Chef der Luftwaffe der Revolutionsgarde, Brigadegeneral Amir Ali Hajizadeh, die persönliche Verantwortung übernommen haben, und er sich den Tod wünschte, als er erfuhr, dass seine Kräfte für die Katastrophe verantwortlich waren, wissen wir nichts. Nur was wir mit viel Mühe aus dritter inoffizieller Seite recherchiert haben ist uns bekannt.

12.1.2020
Verschwörung
äh...
alles-schallundrauch: Selensky - hört mit euren Verschwörungstheorien auf

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selensky hat die Leute aufgefordert, die Äusserung von Manipulationen, Spekulationen, Verschwörungstheorien, übereilten Auswertungen und unbestätigten Versionen bezüglich der UIA Boeing 737-800, die in der Nähe der iranischen Hauptstadt Teheran kurz nach dem Start am Mittwoch abstürzte, zu unterlassen.

12.1.2020
Verschwörung
alles-schallundrauch: Iran bestätigt "unbeabsichtigten" Raketenabschuss

Die ukrainische Passagiermaschine, die in der Nacht zum Mittwoch den 8. Januar in der Nähe der iranischen Hauptstadt abstürzte, wurde aufgrund "menschlichen Versagens" zum Absturz gebracht, nachdem es zu nahe an Verteidigungsanlagen geflogen war und einen versehentlichen Raketenstart auslöste, melden iranische Medien. Offizielle bestätigen in einer Erklärung, dass eine Rakete und nicht ein Triebwerksbrand den Absturz am vergangenen Mittwoch verursacht hat. Die Erklärung stellte fest, dass der Abschuss "unbeabsichtigt" war und die Verantwortlichen für die Katastrophe mit Konsequenzen rechnen müssen.

11.1.2020
Verschwörung
Doch keine
Epochtimes: Ukraines Präsident verlangt Entschädigung – Iranisches Militär übernimmt Verantwortung

Nach Irans Eingeständnis, dass die ukrainische Passagiermaschine versehentlich durch das Militär abgeschossen wurde, hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj den Iran aufgefordert, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen und Entschädigungen zu zahlen.

Man erwarte die Bereitschaft Irans, eine „umfassende Untersuchung“ des Vorfalls durchzuführen, die Schuldigen zur Verantwortung zu ziehen, die Körper der Toten zu überstellen und Entschädigungen zu zahlen, schreibt Selenskyj auf seiner Webseite. Zudem erwarte man eine offizielle Entschuldigung auf diplomatischem Wege.


11.1.2020
Verschwörung
aha
Deutsch.RT: Iran gibt Abschuss von ukrainischem Flugzeug über Teheran durch "unbeabsichtigten" Raketenstart zu

Der Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs in der Nähe der iranischen Hauptstadt erfolgte aufgrund "menschlichen Versagens", da es zu nahe an Verteidigungsanlagen flog und einen versehentlichen Raketenstart auslöste, so das iranische Militär in einer Erklärung.

Eine Erklärung des iranischen Militärs, die auf staatlichen iranischen Medienkanälen veröffentlicht wurde, ist als erste Bestätigung iranischer Beamter erfolgt, dass eine Rakete und nicht ein Triebwerksbrand den Absturz des ukrainischen Passagierjets am vergangenen Mittwoch verursacht hat. In der Erklärung wurde betont, dass der Abschuss "unbeabsichtigt" war und die Verantwortlichen mit Konsequenzen zu rechnen haben.


10.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Pentagon bestätigt Boeing-Abschuss bei Teheran – Iran dementiert – Vier Opfer aus Deutschland

Beim Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs bei Teheran sind eine Doktorandin aus Mainz und eine Frau aus NRW mit ihren beiden Kindern ums Leben gekommen. Alle 176 Personen an Bord starben.

Beim Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeuges vom Typ Boeing 737 der privaten ukrainischen Fluggesellschaft UIA südwestlich von Teheran bei Shahedshahr starben alle 176 Insassen. Die meisten der Opfer kommen aus dem Iran und Kanada, weitere aus Schweden, Deutschland, Großbritannien, der Ukraine (Crew und Passagiere) und Afghanistan.


10.1.2020
Verschwörung
ScienceFiles: Propaganda im Entstehen? Flugzeugabsturz im Iran: Abschuss, Bombe oder technischer Fehler?
Ein paar Stunden, nachdem der Iran Ziele im Irak mit Raketen beschossen hat, ist im Iran ein Passagierflugzeug der Ukrainian International Airline abgestürzt und hat 176 Menschen in den Tod gerissen. Ein Absturz zeitlich so kurz nachdem der Iran sein Nachbarland beschossen hat und man in Teheran wohl mit Gegenmaßnahmen durch die USA rechnet, nährt natürlich den Verdacht, das Flugzeug sei von Iranischer Flugabwehr abgeschossen worden, irrtümlich oder absichtlich, das sei einmal dahingestellt.

9.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Iranische Ermittler: Unglücksmaschine befand sich vor Absturz auf Rückflug

Der Grund für den Absturz der ukrainischen Boeing im Iran ist weiterhin unklar. Weder äußere Einwirkungen oder ein Bombenanschlag, noch ein technischer Defekt können bis jetzt ausgeschlossen werden.

9.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Trudeau: Geheimdienstinformationen deuten auf Abschuss von Flugzeug hin
Nach dem Absturz eines ukrainischen Flugzeugs im Iran deuten nach Angaben des kanadischen Regierungschefs Justin Trudeau „verschiedene“ Geheimdienstinformationen darauf hin, dass die Maschine „von einer iranischen Boden-Luft-Rakete abgeschossen wurde“. Dies könnte unabsichtlich geschehen sein, sagte Trudeau am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Er wies auf „Informationen aus verschiedenen Quellen, auch von unseren Verbündeten und unseren eigenen Geheimdiensten“ hin.

8.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Absturz der ukrainischen Boeing 737 – Pilot gab kein Notfallsignal ab – Iran will Blackbox nicht auswerten

Die anfängliche Darstellung, ein Triebwerksschaden sei Ursache des Absturzes der ukrainischen Boeing 737 am Mittwochmorgen nahe Teheran, wird mittlerweile angezweifelt. Erst am Montag sei die erst drei Jahre alte Maschine gewartet worden. 

Nach dem Absturz der Boeing 737 der UIA Ukraine International Airlines am Mittwochmorgen (8.1.) reißen Spekulationen über die mögliche Absturzursache nicht ab. Gegen 6.18 Uhr Ortszeit war die Maschine vom Flughafen der iranischen Hauptstadt in Richtung Kyjiw abgehoben.


8.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Ukrainisches Passagierflugzeug stürzt im Iran ab – Experte bezweifelt offizielle Darstellung

+++ Update 13:30 Uhr +++

Der Hamburger Luftfahrtexperte Cord Schellenberg bezweifelt die offizielle Darstellung Teherans, wonach der Absturz der ukrainischen Passagierflugzeuges im Iran am Mittwoch auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist. „Die Erfahrung lehrt, dass vorschnelle Einschätzungen oft daneben liegen. Wir sollten die ersten offiziellen Untersuchungsergebnisse abwarten, die laut internationalen Vereinbarungen in 30 Tagen vorliegen müssen“, sagte Schellenberg dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben).


8.1.2020
Verschwörung
Epochtimes: Flugzeugabsturz im Iran: Grüne trauen „technischem Defekt“ nicht – und fordern Untersuchung

Die Grünen haben eine genaue Untersuchung des Absturzes einer ukrainischen Passagiermaschine kurz nach dem Start in Teheran gefordert.

Der Hinweis von iranischer Seite auf einen „technischen Defekt“ als mutmaßliche Ursache sei aus seiner Sicht „ein bisschen schnell gekommen“, sagte der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour am Mittwoch den Sendern der RTL-Mediengruppe. Bei dem Absturz waren alle 176 Menschen an Bord getötet worden, darunter nach ukrainischen Angaben drei Deutsche.

Der Absturz hatte Spekulationen ausgelöst, weil er in enger zeitlicher Nähe zu iranischen Luftangriffen auf internationale Militärstützpunkte in Irak erfolgte.


2.1.2020
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Haben die Niederlande versucht, einen Kronzeugen im MH17-Fall zu bestechen?

Der Abschuss des Malaysia Airlines-Fluges MH17 im Jahr 2014 über der Ostukraine ist noch immer nicht wirklich geklärt. Vorwürfe und Gegenvorwürfe erschweren die Arbeit. Jetzt hat einer der Hauptbeschuldigten Anklage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Niederlande und Ukraine erhoben.

1.1.2020
Verschwörung

alles-schallundrauch: Vorhersage 2004 - Weltuntergang bis 2020

Nur noch drei Tage und das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ist zu Ende. Es sind auch nur noch drei Tage bis die im Jahre 2004 vorher- gesagten Klimakatastrophen eintreffen müssen. Damals kam nämlich ein Bericht von "Klimaexperten" heraus, der in den Medien weit verbreitet wurde in dem stand, die Folgen des vom Menschen verursachten Klima- wandels werden bis 2020 Meeresspiegelanstieg, Nahrungsmittel- und Wasserknappheit bewirken, was zu "umweltgetriebenen Konfliktkonstel- lationen" führt, "die in Gewalt bis hin zum Krieg münden können."

Pressemeldungen 2019

31.12.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Gift vom Himmel – US-Airforce Whisteblowerin packt aus (+Video)

Angesichts der jüngsten auf uns aufgedrängten Mainstream-Nachrichten, die uns ein bevorstehendes Schicksal des „Klimawandels“ als unausweichlich darstellen wollen, bleibt unser Film PACKING FOR MARS – in dem es um eine sogenannte „abgespaltete Gesellschaft“ geht, die eine geheime Überlebenskolonie auf dem Mars etabliert um das menschenliche Genom vor dem Untergang zu retten – heute so aktuell wie bei der Veröffentlichung im Jahr 2016.

31.12.2019
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Verschwiegen: „Mysteriöse Todesfälle im Umfeld von Bill & Hillary Clinton!“ – Die komplette „Clinton-Death-List“!“

Die Hexenjagd auf Donald Trump ist eine Ablenkung! Die Liste der Toten im Umfeld der Clintons wird immer größer! Hier die vollständige „Clinton-Death-List“!

Nach wie vor spielen Billy „Boy“ Clinton und seine (mit der damaligen Praktikantin Monica Levinsky betrogene) Gattin Hillary eine große Rolle bei den Demokraten.

Im Hintergrund versteht sich. So machen sie aus zweiter Reihe nach wie vor gegen den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump mobil.


31.12.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: QAnon: Befindet sich die Erde auf einer vom Geheimdienst inszenierten Zeitlinien? (Video)

QAnon: Befindet sich die Erde auf einer vom Geheimdienst inszenierten Zeitlinien? (Video)

31.12.2019
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: „Big Brother is watching you“ Das Symbol der Illuminaten und die Eule von Minerva (+Videos)

Das offizielle Symbol der im Jahre 1776 von Adam Weishaupt gegründeten Illuminaten war die „Eule von Minerva“, der Vogel der Weisheit. Minerva war eine römische Göttin, die der griechischen Göttin Athene entsprach. Bis heute ranken sich die Mythen, dass der Orden der Illuminaten im Verborgenen, möglicherweise unter einem anderen Namen, noch existiert. Diese Befürchtungen sind nicht ganz unbegründet. Selbst auf der Dollarnote der USA befindet sich eine kleine versteckte Eule, was für viele eine eindeutige Botschaft ist. Selbst „im Bundestag“ findet man die Eule als Symbol der „KGParl“ („Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien“).

24.12.2019
Verschwörung
MH 370
Danisch: MH370

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Ein Leser verweist darauf, dass auch die WELT einen Artikel über GPS-Anomalien um China herum hat, und fragt an, ob der so seltsam verschollene und anscheinend aufs freie Meer hinausgeflogene Malaysia-Airlines-Flug 370 von Kuala Lumpur nach Peking vielleicht kein Selbstmord, kein Brand an Bord, keine Entführung war, sondern einfach ein Testcase um mal auszuprobieren, ob man ganze Verkehrsflugzeuge per GPS-Falschsignal in die falsche Richtung fliegen lassen kann.


22.12.2019
Verschwörung
Epochtimes: Alles Zufall oder was? Gibt es „himmlische Begleitungen“ für Ereignisse auf der Erde?

Gibt es wirklich Zusammenhänge zwischen den Ereignissen auf der Erde und im Himmel? Gibt es solche Zusammenhänge überhaupt und wenn ja, wie gestalten sie sich? Ist alles „Zufall“ oder alles „Manipulation“? Der Autor hegt keine „verschwörungstheoretischen“ Gedanken. Die Interpretation überlässt er wie immer dem Leser selbst.

In diesem Artikel geht es im ersten Teil um politische Führer und das Handeln der NASA. Im zweiten Teil geht es darum, welche Zusammenhänge man zwischen Sonnenfinsternissen, Asteroiden und Supernovae und dem politischen Geschehen auf der Erde entdecken kann.


20.12.2019
Verschwörung
Politische Meinungsbildung
Epochtimes: Innenministerium: Halle-Attentäter war Verschwörungstheoretiker

Die Bundesregierung sieht im Anschlag von Halle ein weiteres "Beispiel für eine globalisierte Form des Antisemitismus, des Rechtsterrorismus und eines digitalisierten internationalen Ideologietransfers", heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion.

13.12.2019
Verschwörung
Und wieder mal war es wahr
Journalistenwatch: Geheimdokument enthüllt: Die unfassbaren Lügen der Merkel-Regierung

Die Falschnachrichten, die Politik und Medien dem Souverän dieses Landes im Zuge der Flüchtlingskrise auftischten, würden ein ganzes Buch füllen. Dazu zählt einmal die Zusammensetzung des Flüchtlingsstroms aus angeblichen Familien, Fachkräften und zukünftigen Renteneinzahlern – von Kriminellen und Terroristen ist nach wie vor nicht die Rede. Dazu kommt die Mär von Deutschlands Grenzen, die angeblich nicht zu kontrollieren seien. Dies sind nur einige der dreisten Lügen der Merkel-Regierung. Doch mittlerweile werden sich auch die Mainstream-Medien der wahren Ausmaße bewusst. Was damals noch als »rechte Verschwörungstheorie« galt, ist nun bittere Realität geworden.

Von Stefan Schubert

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich durch einen geheim gehaltenen Brief vom damaligen Innenminister de Maizière an den EU-Migrationskommissar bestätigt.


23.11.2019
Verschwörung
Greata
Epochtimes: Klima-Greta oder Yukon-Greta? – Mysteriöses Foto aus Kanada aufgetaucht

Die „Bild“ schreibt unter anderem: Es gebe eine Theorie, dass das Foto manipuliert worden sei. Doch wer sollte es manipuliert haben? Es stammt doch aus dem Archiv der Universität von Washington. Es zeigt Kinder beim Goldschürfen im Yukon in Kanada. Eines davon ist ein Mädchen, mit langen Zöpfen, auch der Blick – ganz Greta. Allerdings wird das Foto auf das Jahr 1898 datiert!

21.11.2019
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: MH-17 – Die Desinformation der westlichen Medien geht in einer neue Runde

Am Donnerstag haben Medien gemeldet, es gäbe neue Erkenntnisse im Fall des über der Ukraine abgeschossenen Fluges MH17. Und natürlich deutet alles auf Russland hin. Welche neuen Erkenntnisse gibt es und was sind sie wert?

Über MH17 habe ich in meinem Buch über die Ukraine-Krise ausführlich geschrieben und das Kapitel auch als Leseprobe hier veröffentlicht. Da das Kapitel jedoch fast 70 Seiten umfasst, habe ich auch eine Kurzzusammenfassung geschrieben, die Sie hier finden.

Die Frage ist also, was es nun tatsächlich Neues gibt. Antwort: In der Sache gar nichts, aber der Reihe nach.


13.11.2019
Verschwörung
oder auch nicht
Epochtimes: „Zu viele Fensterstürze von Russland-Kritikern“: Gerüchte nach Tod von Weißhelme-Trainer Le Mesurier

Am Montagmorgen (11.11.) wurde in Beyoğlu, einem wohlhabenden Stadtbezirk im Westteil Istanbuls, die Leiche des früheren britischen Armeeoffiziers James Le Mesurier vor einem fünfstöckigen Gebäude gefunden, in dem dieser eine Privatwohnung und ein Büro besaß.    

Der zweifache Vater, der zusammen mit seiner Ehefrau Emma Winberg in dem Gebäude wohnte, soll nach deren Angaben am frühen Montagmorgen um 4 Uhr zeitgleich mit ihr zu Bett gegangen sein. Beide hätten zuvor Schlafmittel eingenommen. Winberg wachte bisherigen Erkenntnissen zufolge etwa eineinhalb Stunden später auf, als Polizeibeamte an der Türe klopften und sie darüber unterrichteten, dass Le Mesuriers lebloser Körper auf der Straße vor dem Gebäude aufgefunden worden sei.


12.11.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: US-Präsident Donald Trump: Ich glaube, ich weiß, wer wirklich für 9/11 verantwortlich war

US-Präsident Donald Trump hat in einem Interview mit dem US-amerikanischen Fernsehsender ABC angedeutet, dass er wisse, wer tatsächlich für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich ist. Konkrete Namen wollte er aber nicht nennen.

Im Interview mit George Stephanopoulos vom US-Fernsehsender ABC im Rosengarten des Weißen Hauses schlug der US-Präsident vom Thema der Irak-Invasion einen großen Bogen, bis zu den Terroranschlägen an 9/11, denen im Jahr 2001 fast 3.000 Menschen in New York und Washington zum Opfer fielen. Er erklärte:

Übrigens, es war nicht der Irak, der das World Trade Center zu Fall gebracht hat. Es war nicht der Irak. Es waren andere Leute. Und ich glaube, ich weiß, wer diese anderen Leute waren.


11.11.2019
Verschwörung
Danisch: Die Mauerfall-Verschwörung

Die Mauer sei gar nicht gefallen. Die Russen und die obersten SED-Bonzen hätten das inszeniert.

  • Die DDR sei pleite und am Ende gewesen, weit mehr pleite und kaputt, als zugegeben.
  • Die Russen hätten die DDR loswerden wollen, weil einfach viel zu teuer.
  • Die Russen seien der Meinung gewesen (so ganz genau habe ich allerdings nicht verstanden, warum), dass das geteilte Deutschland ein Sicherheitsrisiko für Europa gewesen war und deshalb weg musste. Das könnte im Prinzip stimmen, denn vor der Wende wurden ja links und rechts der Grenze die Waffensysteme und Armeen, Pershing und SS-20 und so weiter aufgehäuft. Ich war ja selbst in einer Sondereinheit der Bundeswehr, die zusammen mit den Amerikanern die Grenze durch schmutzige Miniatombömbchen unpassierbar gemacht hätte.

    Eduard Schewardnadse habe mal eine Bemerkung gemacht, die zwar kurz, aber deutlich verstehen ließ, dass die Russen beim Wettrüsten und der Konfrontation ganz dringend die Notbremse ziehen wollten, weil sie fürchteten, dass das ganz außer Kontrolle geraten könnte.


4.11.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der neue 13-jährige 13-Monde-Zyklus des Weißen Magiers

Herzlich willkommen im neuen 13-Monde-Jahr des „Weißen magnetischen Magiers IX 1“, welches am 26. Juli seinen Startschuss vollzogen hat und vordergründig den Sonnenumlauf bis zum 25. Juli 2020 bestimmt, hintergründig jedoch auch die nächsten 13 Jahre bis Ende Juli 2032 mit seiner Zeitenergie beeinflusst. Wir vollziehen somit in unserer Entfaltung als globale Erdzivilisation einen Wechsel von der Energie des Roten Mondes MULUC (2006-2019) in die Energie des Weißen Magiers IX (2019 – 2032).

28.10.2019
Verschwörung
Aliens
Deutsch.RT: Edward Snowden erteilt Verschwörungstheoretikern klare Absage: Keine Hinweise auf Außerirdische

Der ehemalige CIA-Angestellte und Whistleblower Edward Snowden konnte in CIA-Dokumenten keine Hinweise auf die Existenz außerirdischen Lebens finden. Auch anderen Verschwörungstheoretikern entgegnete er: Die Mondlandung sei genau wie der Klimawandel real.

Die Area 51 im südlichen Nevada der USA ist ein militärisches Sperrgebiet und Nährboden für Verschwörungstheoretiker. Hier sollen außerirdische Lebensformen erforscht werden. Die US Air Force aber testet hier tatsächlich Experimentalflugzeuge. 

Auch Edward Snowden machte sich während seiner Zeit bei den Geheimdiensten CIA und NSA seinen Status zunutze und suchte nach Beweisen für extraterrestrische Lebensformen: 

Soweit ich das beurteilen kann, haben Außerirdische die Erde bzw. die US-Geheimdienste noch nie kontaktiert. Und falls Sie sich auch das fragen: Ja, die Mondlandung hat in der Tat stattgefunden.


11.10.2019
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: Neuigkeiten aus den Niederlanden zu MH-17, über die deutsche Medien wohl nicht berichten werden

Es gibt Neuigkeiten über MH-17, das Flugzeug, das 2014 über dem Kriegsgebiet im Osten der Ukraine abgeschossen worden ist. Wollen wir wetten, dass die deutschen Medien darüber nicht berichten werden?

Die Boeing der Malaysia Airlines stürzte am 17. Juli 2014 in der ukrainischen Region Donezk ab, dabei kamen 298 Menschen aus 10 Ländern ums Leben. Trotz der Kampfhandlungen hat Kiew den Luftraum über dem Donbass nicht für den zivilen Flugverkehr gesperrt. Auch nicht, nachdem wenige Tage zuvor bereits ein ukrainischen Militärflugzeug in 6.000 Meter Höhe abgeschossen worden ist. Spätestens danach war aber klar, dass der Luftraum über dem Kriegsgebiet nicht sicher ist, denn Flugabwehrraketen, die Ziele in 6.000 Meter abschießen können, kommen auch weit über 10.000 Meter hoch, wo zivile Flugzeuge unterwegs sind.


9.10.2019
Verschwörung
Prophezeiung
Journalistenwatch: Paradise Lost

Die Offenbarung des Johannes oder die Apokalypse (= Enthüllung) ist das letzte Buch des Neuen Testaments. Sein Inhalt wird im ersten Vers knapp zusammengefasst: „Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in Kürze geschehen soll.“ Die Offenbarung ist voll mit eindrucksvollen Bildern. Alle möglichen Katastrophen suchen die Welt heim, die vier apokalyptischen Reiter, die Krieg, Aufruhr, Hunger und Tod bringen, werden nach dem Öffnen der sieben Siegel freigelassen. Posaunen verkünden das baldige Ende der Welt. Aber nach dem Schrecken des Unterganges erfolgt die Auferstehung.

Diejenigen, die an das Wort Gottes glauben, werden auferweckt und finden sich mit Christus in einem tausendjährigen Reich wieder, wie es der Seher bei Johannes verkündet: „Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen (…). Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen.“


29.9.2019
Verschwörung
alles-schallundrauch: Sascha Lobo lebt wirklich in der Verschwörungsgalaxie

Der deutsche Blogger, Buchautor, Journalist und Werbetexter (laut Wiki) Sascha Lobo publiziert auf Schmiergel-Online einen sogenannten Debatten-Podcast. Sein neuester Podcast heisst: 9/11 und Social Media: Mit zwölf Schritten in die Verschwörungsgalaxie.



22.9.2019
Verschwörung
9/11
Die Unbestechlichen: Auf Wunsch vieler Leser: Wie verlogen die Medien mit 9/11 umgehen

Zunächst eine einfache Frage: Wie viele Türme sind bei 9/11 in New York eingestürzt? Wenn Ihre Antwort „Zwei“ lautet, muss ich Sie enttäuschen. Es waren drei Türme, wobei der dritte Turm, World Trade Center 7 oder Salomon-Building (WTC7), von keinem Flugzeug getroffen wurde, dort brannten lediglich ein paar kleine Feuer, die laut offizieller Version dafür gesorgt haben sollen, dass das Gebäude im freien Fall eingestürzt ist. Das Problem dabei ist, dass so etwas weder vor noch nach 9/11 jemals geschehen ist, obwohl es viele Türme auf der Welt gab, in denen größere und heißere Feuer wesentlich länger gebrannt haben, als im Falle von WTC7, wie man auf diesem ironischen, aber in der Sache wahren, Bild sehen kann. Nur eingestürzt ist keines der Gebäude, das geschah nur bei WTC7.

21.9.2019
Verschwörung
Grins
Epochtimes: Area 51: 2.000 Alien-Fans feiern friedlich in der Wüste von Nevada

Eigentlich wollten sie Aliens sehen – und einen Geheimstützpunkt des US-Militärs stürmen. So weit kam es am Freitag aber dann doch nicht.

Allerdings haben es sich trotz Warnungen Hunderte Menschen nicht nehmen lassen, in den 50-Seelen-Ort Rachel im Süden der Wüste des US-Bundesstaates Nevada zu kommen, um ein Festival zu feiern und zu campen – und sich zumindest den hoch gesicherten Eingang zur mythenumwobenen Area 51 anzuschauen.

Ende Juni hatte der Student Matty Roberts aus Kalifornien ein Event auf Facebook erstellt und dazu aufgerufen, das Sperrgebiet zu stürmen, über das sich hartnäckig Gerüchte über Aliens, abgestürzte UFOs und militärische Geheimprojekte halten. Die Resonanz war enorm – zwei Millionen Facebook-Nutzer sagten zu, 1,5 Millionen zeigten sich interessiert. Dabei soll alles nur ein Witz gewesen sein.


21.9.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Geplante Area 51-Erstürmung durch Facebook-Gruppe: US-Armee verschärft Sicherheitsmaßnahmen (Video)

Die US-Militärbasis Area51 ist zum Inbegriff für Geheimhaltung und angebliche Kontakte zu Außerirdischen geworden. Kein anderes Sperrgebiet ist weltweit so bekannt und von so vielen Mythen umgeben. Das hat zum Teil skurrile Folgen. Insbesondere an diesem Wochenende.

17.9.2019
Verschwörung
Ich glaube da ja bald alles
Deutsch.RT: "Explodierende Muscheln" und "akustische Kätzchen" – Neue Dokumente belegen bizarre CIA-Methoden

Freigegebene Dokumente des CIA erweitern die ohnehin schon lange Liste an ausgefallenen Spionagetechniken des Geheimdienstes während des Kalten Krieges. Im Wettlauf mit der UdSSR arbeitete die CIA mit bizarren Methoden. Darunter auch ein "akustisches Kätzchen".

Der US-amerikanische Geheimdienst CIA hat Dokumente freigegeben, die einen weiteren interessanten Einblick in die Zeit des Kalten Krieges gewähren. Im Wettlauf "zwischen den Systemen" setzte die CIA zum Teil auf äußerst skurrile Methoden. Hier ein Überblick über neue und bereits bekannte Techniken:

Fotografierende Tauben


17.9.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Ad acta: Spurloses Verschwinden von Cyberexperten mit Verbindungen zu WikiLeaks war angeblich Unfall

Der niederländische Cybersicherheitsexperte Kamphuis verschwand im August 2018 spurlos. Norwegische Ermittler schlossen die Akten zu dem Fall. Kamphuis sei bei einem Kajak-Ausflug verunglückt. WikiLeaks bezeichnet dies als "seltsam". Die Leiche wurde nie gefunden.

Am 20. August 2018 verließ Arjen Kamphuis sein Hotelzimmer in der norwegischen Stadt Bodø. Danach wurde er nicht mehr gesehen.


16.9.2019
Verschwörung
9/11
Achgut: Die Tage danach. Wie 9/11 eine Welt zum Einsturz brachte

In unserem kleinen Ort in der Wüste Negev war der elfte September 2001 ein strahlend schöner Tag. Die Luft klar und trocken, man konnte weit ins Land sehen, bis nach Jordanien, zu den rötlichen Hügeln des biblischen Moab. Da wir keinen Fernseher und kein Radio im Haus hatten und das Internet noch in seinen Anfängen steckte, erfuhren wir erst am späten Nachmittag vom Anschlag auf die Twin Towers in New York. Unser Sohn rief an, aus der Stadt, und fragte, ob wir „davon gehört“ hätten. Nein, wir hatten nichts gehört.

14.9.2019
Verschwörung
9/11
Neopresse: Noch immer nicht offiziell aufgeklärt: Wer ist für 9/11 verantwortlich?

Heute jähren sich die Anschläge vom 11. September zum 18. Mal. Für Politik und Mainstream-Medien gilt noch immer mehrheitlich die seit Jahren „offiziell“ verbreitete Version für die Hintergründe der Anschläge: Das Terrornetzwerk Al Quaeda und der inzwischen angeblich hingerichtete Osama Bin Laden sollen die Anschläge verübt haben. Dabei sollen Terroristen Flugzeuge gekapert und in die Twin Towers des World Trade Centers und in das Pentagon gesteuert haben. Aufgrund des Feuers, das durch die Einschläge der Flugzeuge entstanden sein soll, sollen schließlich die Stahlträger der Gebäude geschmolzen und so den Einsturz der Towers verursacht haben.

14.9.2019
Verschwörung
9/11
Politaia: 9/11: Neue Ermittlungen gefordert

Die Rätsel um 9/11, den Anschlag auf die WTC-Türme in New York am 9. September 2001, haben sich bislang noch immer nicht gelöst. Auch offizielle Untersuchungen und deren Ergebnisse haben offenbar selbst regierungsfreundliche Seiten noch nicht für sich vereinnahmen können. Denn nun wurde bekannt, dass Feuerwehrbeauftragte aus New York eine neue Untersuchung verlangen.

„Architekten und Ingenieure für die Wahrscheinheit zu 9/11“….


14.9.2019
Verschwörung
9/11
alles-schallundrauch: Live-Diskussion über 9/11 bei "Beweg Was"
Wie ich gestern angekündigt habe, nahm ich an einer Diskussion bei "Beweg Was" über 9/11 am Abend teil, die live gestreamt wurde. Hier die Aufzeichnung der Sendung

13.9.2019
Verschwörung
9/11
Danisch: 9/11: „Some people did something”

Linke Sichtweisen.

Ich war ja gerade neulich in New York, habe mir diese 9/11-Memorial-Umgebung angesehen. War auch in einem Feuerwehrmuseum, in dem es auch darum geht.

Man merkt das immer noch sehr, wie es die Leute ergriffen hat. Wenn man da in dieser unterirdischen Ausstellung ist, die sich in einem riesigen Gewölbe und direkt auf den Fundamenten der Tower befindet, wenn da verbogene Stahlträger, zerstörte Feuerwehrwerkzeuge, zermahlene Feuerwehrautos, Fetzen der Flugzeuge gezeigt werden, dann sind dann zwar sehr viele Menschen da, aber es herrscht eine gespenstische Stille, die nur aus dem Lärm der Funksprüche, der Meldungen, der Einsturzgeräusche besteht, die aus den Lautsprechern zu hören sind.


12.9.2019
Verschwörung
9/11
Dummschwätzer
sie waren es doch gar nicht
Deutsch.RT: 18 Jahre nach 9/11: Al-Kaida droht mit neuen Attacken

18 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September hat Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahiri seine Anhänger weltweit zu Angriffen gegen die USA, Israel und ihre Verbündeten aufgerufen. In einer Videobotschaft verlangte er Vergeltung für deren "Verbrechen" gegen die Palästinenser.

Amerika verstehe nur die Sprache der Gewalt, sagte der Anführer des Terrornetzwerks in einer am Mittwoch verbreiteten Videobotschaft:

Wie sie sich gegen uns verschwören und zusammenschließen, müssen wir sie überall jagen (...) zu einer Zeit und an einem Ort unserer Wahl.


12.9.2019
Verschwörung
9/11
Epochtimes: „Es war ein Massenmord – Es gab definitiv eine Agenda“: Feuerwehrmann fordert neue Untersuchung von 9/11

Die Anschläge am 11. September 2001 in New York City erschütterten Amerika und die Welt. Die Zwillingstürme des World Trade Centers, sowie das nahe liegende Gebäude World Trade Center 7 (WTC 7) krachten in sich zusammen. Dem Angriff auf Amerika folgte ein blutiger Krieg im Irak mit rund 100.000 Todesopfern. In Amerika starben über 3000 Menschen.

Die offizielle Version der Vorkommnisse zu 9/11 werden von Wissenschaftlern, Ingenieuren, Augenzeugen und Opfern stark angezweifelt. Christopher Gioia ist einer von ihnen.


12.9.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: 9/11: Wissenschaftler der University of Alaska Fairbanks bestätigen die Sprengung von WTC 7

Eine neue Studie von Wissenschaftlern der University of Alaska Fairbanks widerspricht der offiziellen Version zum Einsturz des Gebäudes World Trade Center 7 am 11. September 2001. RT Deutsch sprach mit Paul Craig Roberts über 9/11 und die neue Studie.

Viele Menschen wissen nicht, dass hohe Gebäude nicht in sich zusammenfallen, wenn sie brennen. Kein Wunder! Denn wer kennt sich schon mit den technischen Aspekten der Architektur oder des Ingenieurwesens aus? Ingenieure tun das.


12.9.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: 18 Jahre nach 9/11: New Yorker Feuerwehrbeauftragte fordern neue Ermittlung

18 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September sind noch immer viele Fragen offen. Die Bevölkerung akzeptiert die offizielle Erklärung für den Einsturz der Türme und der weiteren Anschläge dieses Tages nicht. Nun werden diese Zweifel ernster genommen.

Der überstürzte und schlecht vorbereitete Bericht der 9/11-Kommission erbrachte keine eindeutige Aufklärung über die Anschläge, was Experten auf verschiedensten Gebieten dazu veranlasste, die offizielle Erklärung der Geschehnisse zu hinterfragen. Viele dieser Fachleute gehören der Organisation "Architects and Engineers for 9/11 Truth" (zu Deutsch: Architekten und Ingenieure für die Wahrheit über 9/11) an, die seit vielen Jahren auf eine neue Untersuchung der Anschläge drängt.


11.9.2019
Verschwörung
9/11
Achgut: Ein Abgrund aus Infamie und Schadenfreude

Heute ist der 18. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001. Aus gegebenem Anlass bringen wir einen Beitrag, der vor acht Jahren in der Welt erschienen ist. Er hat leider nichts von seiner Aktualität verloren. Seitdem gab es Hunderte von Anschlägen mit Tausenden von Opfern. Alles halb so schlimm angesichts der bevorstehenden Klimakatastrophe.

Auch nach zehn Jahren haben die Amerikaner die Anschläge von 9/11 nicht verarbeitet. Deutsche Intellektuelle sind da schon weiter.

Das amerikanische Gesellschaftsmagazin „People“, das sich sonst mit den Freuden und Leiden der Schönen und der Reichen beschäftigt, ist in dieser Woche mit einer Titelgeschichte über „The Children of 9/11“ erschienen.


11.9.2019
Verschwörung
9/11
Journalistenwatch: 9/11 – Der Tag, an dem Muslime feierten

Der 11. September 2001 veränderte die Welt – und veränderte mich. Kein Ereignis hat sich so „nachhaltig“ in meine Seele gebrannt, wie diese islamischen Terroranschläge, die den Westen ins Herz trafen.

Ich kann mich an diesen Tag noch so genau erinnern, als wäre es gestern gewesen.

Ich arbeitete damals in Berlin als Redakteur bei einer großen Boulevardzeitung und war gerade damit beschäftigt, die Polizeimeldungen, die über den Ticker kamen, durchzusortieren, als jemand in die Lokalredaktion stürmte und brüllte „macht den Fernseher an, macht um Gottes Willen den Fernseher an!“.


11.9.2019
Verschwörung
9/11
alles-schallundrauch: Was ich am 11. September 2001 erlebte

Wie die Zeit doch schnell vergeht. Es sind 18 Jahre vergangen seit dem verhängnisvollen Tag, der für viele für immer im Gedächtnis bleiben wird. Dienstag der 11. September 2001. Genau wie jeder sich erinnert, wo man war, als die Nachricht am 23. November 1963 eintraf, Präsident John F. Kennedy ist ermordet worden, so weiss man auch wo man war, als die Nachricht eintraf, Flugzeuge sind ins World Trade Center hinein gekracht. Solche Ereignisse bleiben in der Erinnerung erhalten.

11.9.2019
Verschwörung
9/11
Epochtimes: Studie zu 9/11: Experten schließen Feuer als Einsturzursache des World Trade Center 7 aus

Vor 18 Jahren wurden die USA von einem verheerenden Terror-Anschlag erschüttert. Die Zwillingstürme des World Trade Centers wurden von zwei Flugzeugen gerammt und stürzten zusammen. Auch das WTC 7 stürzte ein. Bis heute wird in Fachkreisen heftig darüber debattiert, was die Gebäude letztendlich wirklich zum Einsturz brachte - vor allem das WTC 7.

9.9.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Malaysischer Außenminister zur MH17-Ermittlung: Anschuldigungen gegen Russland voreilig (Video)

Bei der Ermittlung des Joint Investigation Team (JIT) zum Abschuss der MH17 wurden gegen Russland voreilige Anschuldigungen erhoben. Diesen Vorwurf hat der malaysische Außenminister Saifuddin Abdullah in einem Interview mit RT geäußert.

8.9.2019
NWO
Verschwörung
9/11
Wichtig
alles-schallundrauch: 9/11 und wer entscheidet was eine Nachricht ist?

Ich bin sicher, ihr habt alle die wichtige Nachricht mitbekommen, denn die Medien bringen diese prominent rund um die Uhr und als riesen Schlagzeile. Aber ich wiederhole die Meldung trotzdem, weil sie so wichtig ist: "Eine Studie der Universität von Alaska kommt zu Schluss, WTC7 ist nicht durch Feuer zusammengebrochen sondern weil alle Stützen gleichzeitig nachgegeben haben." Die Studie wurde durch die Fachateilung für Hochbau unter der Leitung von Dr. Leroy Hulsey, Dr. Zhili Quan und Dr. Feng Xiao durchgeführt. Das Resultat der Studie wurde am 4. September veröffentlicht und hier ist der Link dazu.

Mit der Lüge, moslemische Terroristen hätten Amerika angegriffen, haben sie alle Kriege seitdem begründet. Nicht nur die Kriege in Zentralasien, im Mittleren Osten und in Afrika, sondern besonders den Krieg gegen uns alle, gegen unsere Grundrechte und Freiheiten.

7.9.2019
Verschwörung
MH 17
Das sollte doch nur ablenken von MH 370
Die Unbestechlichen: Neue Entwicklungen bei MH17 – Stehen die Ermittler vor einer Blamage?

Wieder ein Thema, dass die deutschen Medien derzeit meiden: Es gibt einige Neuigkeiten zum Abschuss von MH17 über der Ostukraine im Jahr 2014. Allerdings liest man davon im deutschen Mainstream kein Wort. Daher schreibe ich eine Zusammenfassung der jüngsten Entwicklungen.

Ich habe vor einigen Wochen eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen zu MH17 geschrieben und wer sich für die Dinge in allen Details interessiert, findet hier als Leseprobe das Kapitel über MH17 aus meinem Buch über die Ukraine-Krise 2014. Aber Vorsicht: Das Kapitel umfasst im Buch 70 Seiten, die Leseprobe sollten Sie sich nur vornehmen, wenn Sie die nötige Zeit haben.


7.9.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Ex-CIA-Mitarbeiter: Putin warnte USA zwei Tage vor 9/11-Angriff

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinen US-Kollegen George W. Bush zwei Tage vor den Anschlägen am 11. September 2001 vor einem drohenden Terroranschlag aus Afghanistan gewarnt, wie ein ehemaliger CIA-Analyst in seinem neuen Buch enthüllt.

Die dringende Warnung des russischen Präsidenten an die USA wird in dem Buch "The Russia Trap: How Our Shadow War with Russia Could Spiral into Nuclear Catastrophe" geschildert. Das Buch ist Anfang dieser Woche veröffentlicht worden. Verfasser ist George Beebe, ein CIA-Analyst, der unter anderem in der Regierungszeit von Bush tätig war.

Putin hatte Präsident Bush zwei Tage vor den Anschlägen angerufen, um zu warnen, dass der russische Geheimdienst Anzeichen einer beginnenden terroristischen Kampagne entdeckt hatte, etwas, das lange in Vorbereitung war und von Afghanistan ausging.


27.8.2019
Verschwörung
BER
Wichtig
Journalistenwatch: Flughafen BER – warum wird er nicht fertig ?

Flughafen BER – warum wird er nicht fertig ?

24.8.2019
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: #MH17 – Auf der Suche nach der Wahrheit in Kuala Lumpur

„MH 17: THE QUEST FOR JUSTICE“ war der Titel der Konferenz, die am 17. August 2019 in Kuala Lumpur stattgefunden hat. Veranstaltungsort war das Audi-Max der „International Islamic University Malaysia“ und sie wurde international organisiert von JUST, PGPF und CRG. Die Angst vor der Wahrheit über den Abschuss der MH 17 ist offensichtlich so groß, dass sich die niederländische Regierung einen schweren diplomatischen Affront gegenüber Malaysia geleistet hat.

21.8.2019
Verschwörung
Bielefeld
Grins
Danisch: Der Bielefeld-Widerspruch

Oder wie ich beweise, dass Bielefeld nicht existieren kann.

Dass Bielefeld nicht existiert und nur vorgetäuscht wird, ist bekannt. Große Verschwörung.

Die geben sich sogar echt Mühe dabei. Ich hatte zweimal in diesem scheinbaren Bielefeld in Bahnhofsnähe zu tun gehabt und war zweimal dort. Es ist verblüffend, aber sie haben das wirklich täuschend echt hinbekommen. Wenn man da steht, sieht das tatsächlich so aus, als wäre da eine Stadt.

18.8.2019
Verschwörung
MH70
Deutsch.RT: MH17 – Ruf nach Gerechtigkeit: Neue Doku wirft unbequeme Fragen auf (Video)

Ein neuer Dokumentarfilm wirft Zweifel an den von der Ukraine vorgelegten angeblichen Beweisen zum Abschuss des Malaysia-Airlines-Flugs 17 auf. Internationale Experten bezeichnen diese als Fälschungen. RT Deutsch zeigt Ausschnitte dieses Films.

12.8.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: USA: FBI wertet Verschwörungstheorien als "Motivation für Terroristen" (Video)

Die US-Bundespolizei FBI wertet Verschwörungstheorien die sich gegen die Regierung richten, und die von den politischen Rändern kommen, als Motivation für heimischen Extremismus. "Cui bono?" könnte der Verschwörungstheoretiker an dieser Stelle fragen.

Tatsache ist, dass sich Nachrichten oftmals um Verschwörungstheorien drehen. Vor allem auch, wenn man von investigativem Journalismus spricht.  Die gesamte Geschichte gleicht einer Aneinanderreihung immer neuer Verschwörungen, Bündnissen und Absprachen.


9.8.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Aus Liebe zu seiner Frau: Sanders würde als US-Präsident über UFOs auspacken

Der Senator des US-Bundesstaats Vermont Bernie Sanders hat versprochen, in Sachen UFOs keine Geheimniskrämerei zu betreiben. Sollte er 2020 zum nächsten Präsidenten der USA gewählt werden, werde er keine Informationen zu dem Thema zurückhalten, so Sanders.

Eigentlich ging es in dem in den USA beliebten Podcast The Joe Rogan Experience um wesentlich seriösere Themen, wie zum Beispiel die US-amerikanische Außen- und Innenpolitik. Aber gegen Ende der Aufzeichnung konnte es sich der Moderator und Gastgeber Joe Rogan offenbar nicht verkneifen, Sanders auch auf das Thema UFOs anzusprechen:

Wenn du ins Büro gehst und etwas über Außerirdische herausfindest, wenn du etwas über UFOs herausfindest, würdest du es uns dann sagen?" so Rogan.


9.8.2019
Verschwörung
Asyl
Watergate: Zufall? Überwachungskamera beim Bahnsteig-Mord in Frankfurt defekt

Wie der „Focus“ aus Sicherheitskreisen erfahren haben will, soll just jene Überwachungskamera an dem Bahnsteig, an dem ein 40-jähriger Eritreer eine Mutter und ihren 8-jährigen Sohn vor einen einfahrenden ICE gestoßen hat, defekt gewesen sein. Alles nur Zufall?

Eine zweite Kamera am Bahnsteig war auf die Reisehalle des Bahnhofs gerichtet. Der Tathergang konnte daher nicht aufgezeichnet werden, sondern nur die Flucht des Täters. Während die Mutter sich noch vor dem heranfahrenden Zug retten konnte, kam für den Jungen jede Hilfe zu spät. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft wollte sich zu dieser „Panne“ nicht äußern und sagte nur so viel: „Wir haben Videoaufnahmen und diese werden jetzt ausgewertet.“ Was die Aufzeichnungen beinhalten, teilte die Oberstaatsanwältin nicht mit.


8.8.2019
Verschwörung
9/11
Infosperber: CIA-Folter verzögert Prozess gegen 9/11-Drahtzieher

Aussagen unter Folter in geheimer Haft sind unbrauchbar. Auch Vernehmungen in Guantánamo sind laut Verteidigung CIA-beeinflusst.

Khalid Scheich Mohammed, als Hauptdrahtzieher hinter den Terroranschlägen vom 11. September 2001 angeklagt, wurde im Jahre 2006 von der CIA in das Militärgefängnis Guantánamo Bay überführt. Wie die «New York Times» kürzlich berichtete, hatte die CIA ihn zuvor an einem geheimem Ort inhaftiert und ihm Geständnisse unter schwerer Folter abgerungen. Die Folterungen gingen von Schlafentzug über «Water Boarding» bis zu rektalem Missbrauch.

Doch keine der Aussagen, die Mohammed während der dreieinhalb Jahre seiner geheimen CIA-Haft gemacht hatte, kann im Prozess am Militärtribunal verwendet werden. Deshalb verhörten ihn in Guantánamo von der Bush-Regierung geschaffene sogenannt «saubere» Teams aus FBI-Agenten, um neue, angeblich gesetzeskonforme Geständnisse zu erhalten. Auch weitere al-Kaida-Verdächtigte wurden in den ersten Monaten ihrer Ankunft in Guantánamo vom FBI verhört.

Wie sauber sind die «sauberen» Teams?


7.8.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Intergalaktische Zensur? Facebook löscht Seite von Area-51-Aktivisten

Seit einigen Wochen sorgt ein Facebook-Aufruf für Nervosität im US-amerikanischen Verteidigungsministerium. Auf einer eigens dafür eingerichteten Seite verabredeten sich Aktivisten, um die sagenumwobene Area 51 zu stürmen. Nun machte Facebook dem Spuk ein Ende.

1.8.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Bundespressekonferenz zu MH17: Wieso kein Interesse an neuen Ermittlungsergebnissen?

Der Privatermittler Josef Resch, zu dessen Klienten auch das BKA gehört, hatte 2014 den Auftrag erhalten, Beweise für den wahren Schuldigen am Absturz von MH17 zu finden. Ein anonymer Auftraggeber hatte eine Belohnung von 30 Millionen Euro ausgelobt. Die Beweise liegen jetzt vor.

1.8.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Wenn Todesstrafe zurückgezogen wird: 9/11-Chefplaner würde gegen Saudi-Arabien aussagen

Scheich Mohammed, mutmaßlicher Drahtzieher der Terroranschläge von 2001, hat über seine Anwälte zu verstehen gegeben, dass er bereit ist, über Saudi-Arabiens Rolle bei den Anschlägen auszusagen. Als Gegenleistung verlangt er eine Garantie, dass er nicht hingerichtet wird.

Chalid Scheich Mohammed, mutmaßlicher Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September 2001, sitzt seit 13 Jahren in dem berüchtigten US-Gefangenenlager Guantánamo ein. Zuvor war er am 1. März 2003 von Sicherheitskräften in der pakistanischen Industriestadt Rawalpindi festgenommen und in ein CIA-Geheimgefängnis auf dem polnischen Militärflughafen Szymany gebracht worden.


1.8.2019
Verschwörung
9/11
Da hat doch jemand nachgeholfen
alles-schallundrauch: New Yorks Feuerwehr fordert neue 9/11-Untersuchung

Die Feuerwehrkommandanten von New York haben eine neue Untersuchung der Ereignisse des 11. September 2001 gefordert und behaupten, dass "überwältigende Beweise" vorliegen für "vorab gepflanzte Sprengstoffe ... welche die Zerstörung der drei Gebäude des World Trade Center verursacht haben". Das ist eine sensationelle Entwicklung in der Suche nach der Wahrheit was 9/11 betrifft

26.7.2019
Verschwörung
Die Russen waren es, aber ganz sicher
Deutsch.RT: Anomalien im Gehirn? Rätsel um US-Botschaftsmitarbeiter in Kuba

Im Jahr 2016 beklagten sich Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna über Schwindel und Gleichgewichtsstörungen. Die US-Regierung sprach von einem "Schallangriff". Drei Jahre später wollen US-Wissenschaftler nun Anomalien in den Gehirnen der Betroffenen festgestellt haben.

Die Affäre um die erkrankten Mitarbeiter der US-Botschaft hat eine weitere bizarre Wendung genommen. US-Forscher, die neurologische Untersuchungen an den Erkrankten vorgenommen haben, erklärten, dass sie Anomalien in den Gehirnen der Betroffenen festgestellt hätten.


25.7.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Doku fechtet offizielle Version zu MH-17-Abschuss an: Ukraine soll Beweise gefälscht haben (Video)

Experten behaupten, dass die ukrainische Seite Beweise über den Abschuss von MH-17 gefälscht hat. Die Anschuldigungen werden in einem neuen Dokumentarfilm erhoben, der die Version des internationalen Ermittlerteams JIT anfechtet, das Moskau verantwortlich macht.

20.7.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Die Zecken und das US-Militär – Ist Lyme-Borreliose Folge eines geheimen Experiments?

Das US-Repräsentantenhaus fordert eine Untersuchung über den Zusammenhang zwischen der Infektionskrankheit Lyme-Borreliose und der Biowaffenforschung des US-amerikanischen Militärs im Kalten Krieg. Begonnen hat alles mit einem mysteriösen Schweizer Wissenschaftler.

Es klingt wie eine der vielen Räuberpistolen aus der Zeit des Kalten Krieges: Die gefährliche Infektionskrankheit Lyme-Borreliose soll das Resultat eines missglückten Experiments der US-Armee sein. Doch offenbar sehen nicht nur die üblichen Freunde von Verschwörungstheorien einen Zusammenhang. Das US-Repräsentantenhaus stimmte am 11. Juli über einen Antrag des republikanischen Abgeordneten Chris Smith aus New Jersey ab, der eine Untersuchung zu diesem Thema fordert. Der Antrag wurde angenommen.


18.7.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Fünf Jahre nach MH17-Absturz: Malaysischer Regierungschef kritisiert JIT und Verurteilung Russlands

Fünf Jahre nach dem Abschuss des Flugs MH17 über der Ostukraine dauern die Ermittlungen weiter an. Der malaysische Regierungschef Mahathir bin Mohamad übte Kritik am Gemeinsamen Ermittlungsteam (JIT) und sagte, das Ziel sei gewesen, es den Russen zuzuschieben.

17.7.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Russischer Botschafter: USA und Ukraine halten Beweise für MH17 bis heute zurück

Im Osten der Ukraine stürzte 2014 eine Boeing-Maschine der Malaysian Airlines ab. Der russische Botschafter in den Niederlanden äußerte sich in einem Interview zu dem Vorfall. Die USA und die Ukraine hätten bis heute nicht alles Beweismaterial dem Ermittler-Team übergeben.

17.7.2019
Verschwörung
Berichtigung
Deutsch.RT: Teheran: Verschwundener Öltanker wurde nach Panne im Iran repariert

Iranische Streitkräfte sind einem gestrandeten Öltanker im Persischen Golf zur Hilfe geeilt, erklärte ein Sprecher des Teheraner Außenministeriums. Bei dem Schiff handelt es sich vermutlich um den Öltanker, der plötzlich verschwunden war.

Der Tanker im Persischen Golf "war wegen technischer Probleme in Schwierigkeiten (geraten)", erklärte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Seyyed Abbas Mousavi, am Dienstag, wie die staatliche ISNA-Agentur berichtete. Mousavi sagte, dass iranische Streitkräfte das Schiff in iranische Gewässer schleppten und fügte hinzu, dass "die notwendigen Reparaturen durchgeführt wurden."


16.7.2019
Verschwörung
Tanker um Tanker
Deutsch.RT: Rätsel im Persischen Golf: Öltanker verschwindet plötzlich

Auf der Fahrt durch durch die Straße von Hormus ist ein Öltanker aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verschwunden. Angesichts der dramatischen Eskalation in der Region und der Drohung eines Krieges stellen sich manche schnell die Frage, ob der Iran schuld ist.

Der unter panamaischer Flagge fahrende Öltanker "Riah" transportiert in der Regel Öl von Dubai und Schardscha nach Fudschaira, eine etwa 200 Seemeilen lange Reise. Ein derartiger Tanker benötigt dafür etwa einen Tag. Während der Fahrt durch die Straße von Hormus am Samstagabend wurde das Ortungssignal des Schiffes jedoch kurz vor Mitternacht abrupt abgeschaltet, nachdem es von seinem Kurs abgewichen und auf die iranische Küste zugesteuert war. Nach Angaben von Behörden wurde das Signal seitdem nicht mehr eingeschaltet. Somit ist das Schiff praktisch verschwunden.


16.7.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Eine Million Ufo-Fans wollen in "Area 51" eindringen – US-Militär spricht Warnung aus

Auf einer Facebook-Seite wurde ein ganz besonderer Event angekündigt: Es geht um die sagenumwobene "Area 51", auf der Verschwörungstheoretiker entweder Ufos, Aliens oder Geheimwaffen der US-Armee vermuten. Letztere sah sich zu einer Warnung genötigt.

14.7.2019
Verschwörung
Achgut: Verschwörung im Bundestag?

„Folgt man dem Spiegel, dann nimmt eine aus zwei kleinen Vereinen bestehende, von der israelischen Regierung und dem Mossad gesteuerte jüdische Lobby mit Geld und schmutzigen Tricks entscheidenden Einfluss auf die deutsche Nahostpolitik. Das klingt nicht nur abenteuerlich, das ist es auch, denn Beweise für ihre steile These bleiben die sechs Autoren natürlich schuldig.“

So beginnt die Auseinandersetzung von Alex Feuerherdt mit einem Spiegel-Artikel, der am Sonntag noch hinter der Bezahlschranke lag, auf Mena Watch.

„Irre Spekulationen zu jüdischer Nahost-Lobby“ hieß es bei Bild.


12.7.2019
Verschwörung
alles-schallundrauch: Youtube-Kanal von Nuoviso gelöscht

Ich kenne Frank Höfer schon seit 2007 (wow wie die Zeit vergeht), den Betreiber von Nuoviso, als er noch für die ARD arbeitete, und habe ihm dabei geholfen seinen erste Reportage zu produzieren, "Unter falscher Flagge", der einer der ersten Filme über 9/11 auf Deutsch war.

Nach der "Attacke" vom 11. September 2001 war ich einer der wenigen im deutschsprachigen Raum, der den offiziellen Hergang der Ereignisse anzweifelte und durch umfangreicher Recherche und hunderten Artikel demontierte. Ich kannte nämlich einen Zeugen, der im Nordturm arbeitete und mir seine Erlebnisse des Tages berichtete, was wirklich passiert ist. Mein Wissen floss dann in die Reportage ein.

4.7.2019
Verschwörung
Nostradamus
Epochtimes: Nostradamus‘ erschreckende Vorhersagen, die sich mehr und mehr bewahrheiten + Video

Nostradamus wurde von vielen als einer der präzisesten Propheten der Geschichte angesehen und hat uns einige schockierende Prophezeiungen für das Jahr 2018 hinterlassen.

Sein Buch The Prophecies enthält über 1.000 Vierzeiler – Verse, bestehend aus je vier Zeilen, die oft in kryptischem Stil geschrieben wurden – um zukünftige Ereignisse vorherzusagen.

Seine Schriften wurden im 16. Jahrhundert fertiggestellt und seitdem haben sich einige bereits als wahr erwiesen. Einige seiner früheren Vorhersagen beinhalten beispielsweise den großen Brand von Chicago im Jahre 1871, den Aufstieg Adolf Hitlers in den 1930er Jahren und die heutige Verfolgung von Minderheiten wie Christen und Falun-Dafa-Praktizierenden in China.


27.6.2019
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: Warum bezweifelt Malaysia die Ergebnisse der Niederlande zu MH17?

Während in Deutschland die Medien berichten, dass Russlands Schuld an dem Abschuss praktisch erwiesen sei, sieht Malysisa die Sache anders.

In einer malaysischen Zeitung hat die ehemalige Botschafterin Malaysias in den Niederlanden heute in einem Gastbeitrag die Zweifel Malaysias erklärt. Ich denke, es ist wichtig, diese Position zu kennen und habe den Artikel daher ohne eigene Kommentierung übersetzt. Lediglich an zwei Stellen habe ich für das Verständnis wichtige ergänzende Informationen beigefügt.


22.6.2019
MH 17
Verschwörung
Epochtimes: MH17-Ermittler beschuldigen drei Russen und einen Ukrainer des Mordes

Fünf Jahre nach dem Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine hat ein internationales Ermittlerteam drei Russen und einen Ukrainer des Mordes beschuldigt. „Heute stellen wir internationale Haftbefehle gegen die ersten Verdächtigen aus“, sagte der leitende Ermittler Wilbert Paulissen von der niederländischen Polizei am Mittwoch in Nieuwegein. Die Namen würden auf internationale Fahndungslisten gesetzt. Opferangehörige sagten, der Prozess gegen die Verdächtigen werde am 9. März 2020 beginnen.

Das Ermittlerteam identifizierte die Verdächtigen als die Russen Igor Girkin, Sergej Dubinski und Oleg Pulatow sowie den Ukrainer Leonid Chartschenko. Sie würden dafür zur Rechenschaft gezogen, die „tödliche Waffe“, eine Rakete des Typs BUK, in die Ostukraine gebracht zu haben, sagte der niederländische Oberstaatsanwalt Fred Westerbeke.


22.6.2019
Verschwörung
MH 17
Epochtimes: USA: Russland muss wegen Abschuss von Flug MH17 Beschuldigte der Justiz zuführen

US-Außenminister Mike Pompeo hat Russland aufgefordert, die für den Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine verantwortlich gemachten Verdächtigen der Justiz zuzuführen.

Russland müsse sicherstellen, dass sich jeder Beschuldigte, der sich derzeit in Russland aufhalte, vor der Justiz verantworten müsse, erklärte Pompeo am Mittwoch.


21.6.2019
Verschwörung
MH 17
Die Unbestechlichen: MH17: Niederländischer Staatsanwalt legt sich fest und erhebt Anklage gegen vier Personen

Heute hat der niederländische Staatsanwalt, der in dem Abschuss von MH17 ermittelt, vier Verdächtige benannt und Haftbefehle ausgestellt. Ein Blick auf die Hintergründe.

MH17 habe ich in meinem Buch über die Ukraine-Krise von 2014 genau untersucht, daher wollen wir kurz einen Blick auf die Vorgeschichte werfen und uns die bisher bekannten Fakten anschauen, bevor wir auf die heutigen Neuigkeiten kommen.

Zunächst zu der Frage, was wir wissen und wo es noch Fragezeichen gibt


20.6.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: US-Präsident Donald Trump: Ich glaube, ich weiß, wer wirklich für 9/11 verantwortlich war

US-Präsident Donald Trump hat in einem Interview mit dem US-amerikanischen Fernsehsender ABC angedeutet, dass er wisse, wer tatsächlich für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich ist. Konkrete Namen wollte er aber nicht nennen.

Im Interview mit George Stephanopoulos vom US-Fernsehsender ABC im Rosengarten des Weißen Hauses schlug der US-Präsident vom Thema der Irak-Invasion einen großen Bogen, bis zu den Terroranschlägen an 9/11, denen im Jahr 2001 fast 3.000 Menschen in New York und Washington zum Opfer fielen. Er erklärte:

Übrigens, es war nicht der Irak, der das World Trade Center zu Fall gebracht hat. Es war nicht der Irak. Es waren andere Leute. Und ich glaube, ich weiß, wer diese anderen Leute waren.


20.6.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Abschuss der MH17: Untersuchung ist "eine politische Farce" (Video)

In den Niederlanden wurden vier Verdächtige wegen ihrer angeblichen Beteiligung am Abschuss der Passagiermaschine MH17 angeklagt. Russland weist jede Beteiligung von sich. Informationen Moskaus zum Fall werden ignoriert. Auf die "Beweise" darf man daher gespannt sein.

19.6.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Russland widerlegt Schuldzuweisungen im MH17-Fall (Video)

Knapp fünf Jahre nach dem Abschuss der MH17-Maschine über der Ukraine haben die Ermittler die ersten Haftbefehle gegen vier mutmaßliche Täter ausgestellt. Drei sind den Angaben zufolge russische Staatsbürger, einer ist Ukrainer.

Russland wurde mehrmals beschuldigt, mit den internationalen Ermittlern nicht zusammengearbeitet zu haben. Doch stimmt das überhaupt? Statt die Kritik zu überdröhnen, hatte Russland Originaldokumente, Datenmaterial und Ergebnisse von Experimenten vorgelegt, die die Ermittlungen unvollständig erscheinen lassen.


19.6.2019
Vreschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Neue JIT-Präsentation zum MH-17 Abschuss: Die wichtigsten Fragen bleiben unbeantwortet

Das internationale Joint Investigation Team (JIT) hat am Mittwoch neue Zwischenergebnisse seiner Untersuchung präsentiert. Es wurden vier Verdächtige und ein künftiger Gerichtstermin genannt. Russische Fragen zur Untersuchung blieben nach wie vor unbeantwortet.

Knapp fünf Jahre nach dem Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs Boeing 777 des Fluges MH17 über der Ukraine haben die Ermittler die ersten Haftbefehle gegen vier mutmaßliche Täter ausgestellt. Vier hochrangige Vertreter der Rebellen würden wegen mehrfachen Mordes strafrechtlich verfolgt, kündigten die Ermittler am Mittwoch in Nieuwegein bei Utrecht an.


17.6.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Friedensaktivist Rainer Braun: USA kontrollieren das Internet (Video)

Den Friedensaktivist Reiner Braun überrascht die Enthüllungsgeschichte der New York Times nicht. Erstaunlich findet er, dass kaum jemand darauf reagiert. Er fordert eine Demilitarisierung des Internets und eine Überwindung der Konfrontation.

Hintergrund: Wenige Tage nachdem der nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Trump, John Bolton, Russland mit "ihr werdet dafür bezahlen" gedroht hatte, veröffentlichte die New York Times einen Artikel, der von Cyberangriffen auf das russische Stromnetz berichtet.


14.6.2019
Verschwörung
Neopresse: „New York Times“ berichtet über „fast tägliche“ Ufo-Sichtungen in den USA
In einem ausführlichen Artikel vom 26. Mai 2019 berichtet die „New York Times“ nun von US-Navy-Kampfpiloten, die über mehrere Monate hinweg fast täglich Ufos vor der Ostküste der USA gesehen haben. Die häufigen Sichtungen von unbekannten Flugobjekten seien in den Jahren 2014 und 2015 vorgekommen. Die Ufos hätten sich wie „nichts, was auf der Erde bekannt ist“, bewegt. Einige Piloten konnten sogar das Aussehen der Ufos beschreiben.

10.6.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: "Intelligent gesteuert und hoch entwickelt" – UFO-Debatte nach Freigabe britischer Geheimdienstakten

Während die Debatte um UFO-Phänomene in den USA mit einer neuen Doku-Serie befeuert wird, gab das britische Verteidigungsministerium die letzte Tranche von Akten zu UFO-Sichtungen frei. Experten sprechen von einer Gefahr für die nationale Sicherheit, die von UFOs ausgehe.

Das britische Verteidigungsministerium hat stillschweigend die letzten Akten im Zusammenhang mit Sichtungen unbekannter Flugobjekte (UFO) herausgegeben. Damit schließt es die Reihe von insgesamt 60.000 Seiten freigegebenen Materials ab, das über einen Zeitraum von elf Jahren veröffentlicht wurde.


10.6.2019
Verschwörung
9/11
Danisch: Abhörtechnik, Kryptographie und Zeitgeschichte

Muss man sich klarmachen:

  1. Die Amerikaner protestierten, weil da etwas ihre Abhörmöglichkeiten blockieren könnte.
  2. Der Vorgang wird als geheim eingestuft.

Zwar war das bei mir dann 1998 und nicht 1988, dazwischen noch ein Mauerfall.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das zwischendrin so wesentlich geändert haben sollte.


2.6.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Sabotage-Gerüchte: Schraubt da jemand am Merkel-Flieger?

Seit Monaten kommen Merkel und Co mit ihren Fliegern nicht mehr pünktlich an ihre anvisierten Ziele. Verspätungen, Notlandungen und Zwischenstopps sorgen nicht nur im Kanzleramt für „Argwohn“ und Misstrauen. Handelt es sich etwa um einen „gezielten Angriff gegen Deutschland“? 

Bundesregierung, Bundeswehr und Verfassungsschutz sind angesichts der sich häufenden Vorfälle der Pannen-Flotte alarmiert. Der Verdacht: Sabotage oder Cyberattacken? Beweise würden fehlen, aber der Zweifel bleiben, berichtet die RP online.


1.6.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Malaysia: Untersuchungen zum MH17-Abschuss nicht neutral

Die von den Niederlanden geführte Untersuchung zum Abschuss des Passagierflugs MH17 in der Ostukraine wird immer wieder kritisiert. Nun zog der malaysische Ministerpräsident den Abschlussbericht der Untersuchungskommission in Zweifel und warf dem JIT vor, politisch motiviert gehandelt zu haben.

Die Vorwürfe gegen das von den Niederlanden angeführte Ermittlerteam JIT (Joint Investigation Team) und deren Abschlussbericht zum Abschuss von Flug MH17 der Malaysia Airlines ebbt nicht ab. Am 17. Juli 2014 wurde das Flugzeug, aus Amsterdam kommend, in der umkämpften Ostukraine abgeschossen. 298 Menschen wurden dabei getötet.


31.5.2019
Verschwörung
Danisch: Die Gorch Fock-Verschwörungstheorie und der links-grüne-merkelsche Neokolonialismus?

Leser fragen mehr – Danisch weiß es immer noch nicht.

Leser fragen, was ich davon halte, dass ein Bundeswehroffizier zu meinem Weiß-Nicht-Artikel gesagt habe, dass es da wohl höchstwahrscheinlich um die Sicherung des Zugriffs auf Rohstoffminen gehe, weil man das Zeug für die Akkus der wunderbaren neuen Elektroautos brauche, und man deshalb versuche, da, wo diese Minen in Afrika liegen, eine entsprechende Staatsordnung aufrechtzuerhalten.

Weiß ich nicht.


24.5.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Die Wahrheit ist irgendwo da draußen: Pentagon räumt "UFO-Forschung" ein

Ein Raunen geht durch die Gemeinschaft der UFO-Gläubigen. Das Pentagon räumte erstmals ein, ein geheimes Programm zur Erforschung sogenannter UFOs betrieben zu haben. Eigentlich war ein entsprechendes Programm 2012 eingestellt worden.

"Unidentifizierte Flugobjekte", das sind die Worte, die das Herz so mancher Science-Fiction-Fans höherschlagen lassen. Das jetzt auch das US-Verteidigungsministerium diese Worte in den Mund nahm, gleicht einer "Sensation". Diese Ansicht vertritt zumindest Nick Pope, der in den 1990er Jahren geheime Untersuchungen über das UFO-Phänomen im Auftrag der britischen Regierung durchführte.


22.5.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Verschwörungstheorie zur EU-Wahl erleidet Schiffbruch: Noch immer keine Spur von den Russen (Video)

Auf allen Kanälen hyperventilieren europäische Medien und Politiker wegen der vermeintlichen russischen Einmischung in die anstehende EU-Wahl. Stichhaltige Beweise oder begründete Annahmen gibt es für diese Behauptung jedoch nicht.

21.5.2019
Verschwörung
Epochtimes: AKK wähnt Russland und China hinter Lega-Erfolgen und sagt: Merkels Migrationspolitik „war absolut richtig“

In einem Pressegespräch mit mehreren europäischen Zeitungen hat sich die Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, besorgt über die zunehmende „anti-europäische“ Haltung in Italien geäußert, die sich unter anderem an der Entwicklung der Lega Nord zeige. Wie die „Welt“ berichtet, sieht Kramp-Karrenbauer einen möglichen Zusammenhang mit Einflüssen aus der Russischen Föderation oder der Volksrepublik China.

Kräfte wie Russland oder auch wie China, die sicherlich kein Interesse an einem starken und stabilen Europa insgesamt haben, versuchen, dort Einfluss zu nehmen“, meine die CDU-Vorsitzende.


20.5.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Bundespräsident: Steinmeiers Verschwörungstheorien

Herr Bundespräsident Steinmeier, der Mann, den man einem ungeschriebenen Gesetz zufolge angeblich nicht kritisieren darf im Bundestag, mithin also wahrscheinlich Frank-Walter der Erste, rief in der „Welt“ die Wackeren unter den Seinen, um sie zu scharen um sich und zu bekämpfen die garstigen „Verschwörungstheorien“. Ein gar drolliges Zeitdokument feudaler Geistesverwirrtheit, wie hier in aller Klarheit nachzuweisen sein wird. Die Medienkritik.

Ohne Titel und Anrede heißt es despektierlich in der „Welt“: „Steinmeier ruft zum Kampf gegen Verschwörungstheorien auf„.  Unter dem Konterfei des Sakrosankten ist zu lesen: „Der Kampf gegen Desinformation und Verschwörungstheorien ist eine der großen Herausforderungen für die liberalen Demokratien“.

Unsicherheit


19.5.2019
Verschwörung
Achgut: Verschwörungstheorien und Kompromat

Wenn Sie eine Uhr sehen, sei es eine einfache Digitaluhr oder ein teures Schweizer Werkstück, wie Volksvertreter es tragen, würden Sie davon ausgehen, dass diese Uhr zufällig entstanden ist? Erschiene es Ihnen plausibel, dass diese Uhr entstand, indem Metallstücke sich beim Schütteln einer Kiste zufällig zusammenfügten? – Nein, selbstverständlich nicht!

Wenn wir eine Uhr sehen, gehen wir stets auch von einem Uhrmacher aus. Dieser Appell an menschliche Intuition ist als „Uhrmacher-Analogie“ (siehe Wikipedia) fester Bestandteil „kreationistischer“ „Theorien“, also jene Welterklärungsansätze, die davon ausgehen, dass die Welt samt allem, was darin ist, von einer intelligenten, bewussten Entität – sprich: Gott – geschaffen wurde. Das Uhrmacher-Argument lautet, im Kern: „Ich kann es mir nicht anders vorstellen, also muss es so sein.“


19.5.2019
Verschwörung
Achgut: Der Sonntagsfahrer: Steinmeier und die Aluhüte

Am vergangenen Freitag sagte der Bundespräsident im westfälischen Kloster Dahlheim, er sehe im Kampf gegen Verschwörungstheorien und Luegen eine der großen Herausforderungen liberaler Demokratien. Viele Menschen würden daran glauben, dass sich Verschwörer zusammentun, „um dunkle Komplotte zu schmieden“.  Zu dieser Einsicht gelangte Steinmeier angesichts der Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel „Verschwörungstheorien früher und heute“.

Aktuell lässt sich das jahrtausendealte Phänomen beispielsweise in KonstanzKielKleve, und Ludwigslust beobachten. Dort riefen örtliche Aluhüte einen akuten „Klimanotstand“ aus. Vom Bodensee bis zur Ostsee grassiert inzwischen im gemäßigten Habitat deutscher Fußgängerzonen die Wahnvorstellung, dass eine „akute und gegenwärtige Gefahr für Mensch und Umwelt durch den Klimawandel besteht“, sprich, dass der Weltuntergang unmittelbar dräue. Und deshalb müsse man zu dessen Abwehr auch „radikalere Lösungen“ ins Auge fassen. Diese Form von massenhafter Verblendung und Verblödung ist ein in der Geschichte der Verschwörungstheorien immer wieder anzutreffendes Motiv.


18.5.2019
Verschwörung
Epochtimes: Steinmeier ruft zum Kampf gegen „Verschwörungstheorien“ auf – in Familien, Schulen und Büros

Angeblich ist der Zuspruch für sogenannte politische Verschwörungstheorien groß. Deshalb hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier einen Appell an die Gesellschaft gerichtet: „Der Kampf gegen Desinformation und Verschwörungstheorien ist eine der großen Herausforderungen für die liberalen Demokratien“, sagte Steinmeier am Freitag laut vorab verbreitetem Redetext im westfälischen Kloster Dalheim.

Dieser Kampf gehe alle an und müsse „in Familien, Schulen, Büros und Betrieben ebenso ausgetragen werden muss wie in Zeitungsredaktionen, sozialen Netzwerken und Parlamenten“.


17.5.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Mueller-Bericht und 9/11 – Über gute und böse Verschwörungstheorien

Die Mainstream-Medien machen sich über „Verschwörungstheorien“ gerne lustig, dabei sind sie selbst momentan die größten Verschwörungstheoretiker. Die aktuell populärste Verschwörungstheorie der Medien betrifft die angebliche russische Einmischung in die US-Wahlen von 2016.

Zunächst zur Definition. Eine Verschwörung liegt dann vor, wenn zwei oder mehr Personen etwas gegen jemand anderen planen. Im Duden steht zur Definition des Wortes „Verschwörung“: „Gemeinsame Planung eines Unternehmens gegen jemanden oder etwas (besonders gegen die staatliche Ordnung)“


15.5.2019
Verschwörung
Wichtig
Deutsch.RT: Hans-Georg Maaßen: "Der Begriff Verschwörungstheorie wurde von Geheimdiensten erfunden"

Der Begriff Verschwörungstheorie wurde von Geheimdiensten erfunden – das gibt nicht irgendwer zu bedenken, sondern der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen in einem Interview. Auch sonst macht er in dem Gespräch einige bemerkenswerte Äußerungen.

Der frühere Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen hat in einem Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) einige bemerkenswerte Äußerungen gemacht. Gefragt, warum er seit seiner Entlassung verstärkt die Öffentlichkeit suche, erklärte Maaßen, dass er nach seiner Entlassung viel Zuspruch aus der Bevölkerung erfahren habe.


15.5.2019
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Russlands Außenministerium: Niederlande versuchen, Beweise für MH17-Katastrophe zu verbergen

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat erklärt, dass die Niederlande versucht hat, wichtige Beweise für die MH17-Katastrophe zu verbergen. Amsterdam wolle die ukrainischen Behörden um jeden Preis schützen und Russland die Schuld für den Absturz geben.

Die niederländischen Behörden haben versucht, wichtige Beweise für die Malaysia-Airlines-Flugkatastrophe MH17 über der Ostukraine zu verbergen, um den Behörden in Kiew zu helfen, sich der Verantwortung zu entziehen und Russland die Schuld zu geben. Das teilte die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa am Mittwoch in einem Briefing mit.


15.5.2019
Verschwörung
Hitler
Deutsch.RT: FBI-Geheimakten freigegeben: Könnte Adolf Hitler wirklich nach Lateinamerika geflohen sein? (Video)

Nach aktuellem Forschungsstand hat sich Hitler am 30. April 1945 beim Einmarsch der Roten Armee in Berlin das Leben genommen. Seine Leiche wurde laut offiziellen Angaben im Garten der Reichskanzlei verbrannt und begraben. Doch selbst das FBI schien Zweifel zu haben.

Immer wieder tauchen Gerüchte auf, Hitler habe überlebt und sei in Argentinien untergetaucht. RT Deutsch konnte Einblick in ein Dossier des FBI nehmen, das über 70 Jahre lang geheim gehalten wurde und in dem alternative Versionen von Hitlers Biographie nach dem Zweiten Weltkrieg behandelt wurden.


14.5.2019
Verschwörung
9/11
alles-schallundrauch: 9/11 - Fotos der tanzenden Israelis veröffentlicht

Nachdem das Thema 9/11 praktisch eingeschlafen ist oder sich im Kreis dreht (leider), ist eine Informationsbombe vorgestern explodiert. Das FBI hat wegen einem "FOIA request" einen Teil der Fotos der Israelis herausgegeben, die am 11. September 2001 verhaftet und dessen Kameras dabei beschlagnahmt wurden. Der Freedom of Information Act (FOIA) ist ein 1967 in den USA in Kraft getretenes Gesetz zur Informationsfreiheit und gibt jedem das Recht, Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden zu verlangen.

11.5.2019
Verschwörung
ScienceFiles: Das Ende einer Verschwörungstheorie? Der Mond ganz nah

Ist das das Ende für alle Verschwörungstheorien über die Mondlandung? Das Ende für den angeblichen „Moon-Hoax“, also die Behauptung, der Adler wäre am 20. Juli 1969 gar nicht gelandet, Neil Armstrong, Buzz Aldrin und all die anderen, die nach Apollo 11 und bis Apollo 17 (Dezember 1972) kamen, seien nie auf dem Mond gewesen?

28.4.2019
Verschwörung
Neopresse: Rückblick: Der Brand von Notre Dame – eine weitere „Erklärung“

Noch immer ist der Brand von Notre Dame nicht entscheidend aufgeklärt. Einerseits mehren sich die Stimmen, wonach der Dachstuhl nicht so schnell hätte abbrennen können oder sollen. Andererseits gibt es auch Hinweise darauf, dass die Kirche(n) auch einen gehörigen Teil der Schuld trägt (tragen). Wir greifen den Beitrag eines Portals hier auf, der sich wiederum mit einem Artikel der „FAZ“ über den Brandschutzingenieur Sylwester Kabat befasste.

Schlicht: Der Dominoeffekt….


27.4.2019
Verschwörung
Notre Dame
Journalistenwatch: Flammendes Inferno: Das Gift der „faz“

Die FAZ und der „giftige Reflex der Schuldzuweisung“ – Der Verdacht auf einen Anschlag ist abwegig keineswegs – Der einstige Notre-Dame-Chefarchitekt Mouton: der Brand war kein Unfall – Der gegenwärtige Chefarchitekt der Kirche bestätigt seinen Vorgänger – Überhaupt brennen konnte der Dachstuhl nur durch Brandbeschleuniger – Ein Rundumschlag der FAZ gegen die AfD überhaupt – An Jürgen Kaube eine Gegenfrage

Den Gegnern der AfD ist kein Anlass zu primitiv, um ihn gegen diese Partei auszuschlachten. Leider gehört auch die FAZ dazu. Im Feuilleton des Blattes leitete Jürgen Kaube seinen diesbezüglichen Beitrag mit diesem Satz ein: „Die AfD hät­te es nicht ge­wun­dert, wenn Not­re Da­me von Mus­li­men in Brand ge­steckt wor­den wä­re.“ Kaube ist einer der vier Herausgeber, also nicht irgendwer. Zwar nicht ausdrücklich, aber implizit unterstellt er damit gleich der gesamten Partei – nicht bloß einzelnen ihrer Mitglieder – so etwas wie eine klammheimliche Freude über den Brand dieses berühmten abendländisch-christlichen Wahrzeichens, als komme es der AfD recht gelegen, hinter dem Brand sogleich einen muslimischen Anschlag vermuten zu dürfen.

26.4.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Außerirdische – oder doch die Russen? US Navy ändert Richtlinien nach vermehrten UFO-Sichtungen

Immer öfter dringen unbekannte Flugobjekte in militärische abgeschirmte Lufträume der Vereinigten Staaten ein. Aufgrund der Vielzahl der Vorfälle hat die US-Marine ihre Richtlinien überarbeitet, um diese besser dokumentieren zu können.

Mit einer Anpassung ihrer Richtlinien reagiert die US Navy auf Sichtungen von UFOs ("Unbekannte Flugobjekte") durch ihre Piloten, die sich in den letzten Jahren häuften. Nun gibt es ein formelles Verfahren, mit dem Piloten oder andere Militärangehörige solche Vorfälle dokumentieren können. Die Maßnahme sei "die bedeutendste Entscheidung der Marine seit Jahrzehnten", kommentierte der ehemalige Geheimdienstoffizier Luis Elizondo gegenüber der Washington Post den Vorgang. Zuerst hatte das US-Magazin Politico über die Richtlinienanpassung berichtet.


26.4.2019
Verschwörung
Danisch: Kurzschlussepidemie

Ich sag’s ja immer: Kirche und Elektrizität, das geht nicht zusammen.

In den seriösen Medien nicht erwähnt, nur in den finstersten Ecken des Internet zu finden: In Frankreich ist schon die nächste „Notre Dame” abgebrannt, diesmal die Notre Dame de Grâce in der Stadt Eyguières.

Neulich schrieb mir schon einer, dass in Frankreich in letzter Zeit hunderte Kirchen gebrannt haben, und einer twittert heute noch


25.4.2019
Verschwörung
Epochtimes: Mysteriöses Notre-Dame-Feuer: Zigarettenkippen als Ursache? (+ Video: Brandtest an historischem Holzbalken)

„In keinem Fall kann ein schlecht ausgedrückter Zigarettenstummel Ursache des Brandes von Notre-Dame sein“, versicherte Marc Eskenazi, Firmensprecher der Gerüstbaufirma Le Bras Frères aus Jarny, bei Metz, in Ostfrankreich.

Die Mitarbeiter der Firma hatten auf dem Dach der Kathedrale ein Metallgerüst um den Spitzturm aufgebaut, für Renovierungsarbeiten. Während des verheerenden Brandes vom Montag, 15. April, stürzte der 90-Meter-Turm ein.

Eine weitere Hypothese der Brandursache wurde mit einem möglichen Kurzschluss in den Elektromotoren der Aufzüge zu den Baugerüsten vorgebracht.


24.4.2019
Verschwörung
Epochtimes: Arbeiter an Notre-Dame missachteten Rauchverbot

Vor dem Großbrand von Notre-Dame haben Arbeiter auf dem Dach der Pariser Kathedrale das strikte Rauchverbot missachtet. Das räumte die Gerüstbaufirma Le Bras Frères am Mittwoch gegenüber der Nachrichtenagentur AFP ein. Einige ihrer Mitarbeiter hätten „sich ab und zu über das Verbot hinweggesetzt“, erklärte die Firma. „Wir bedauern das.“ Das Unternehmen bestritt aber einen Zusammenhang mit dem verheerenden Feuer.

Mitarbeiter der Firma hatten auf dem Dach der Kathedrale für Renovierungsarbeiten ein Gerüst um den gut 90 Meter hohen Spitzturm aufgestellt, der bei dem Brand einstürzte. Firmensprecher Marc Eskenazi warb um Verständnis für die Arbeiter, die das Rauchverbot missachtet hätten. Es sei „ein bisschen schwierig gewesen, von dem Gerüst hinabzusteigen, weil das Zeit braucht“.
Netter Versuch, aber der ist viel zu billig. Wie kann bitte eine Zigarettenglut 800jahre alte Eiche zum Brennen bringen. Das geht gar nicht.


24.4.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Hackergruppe macht Ernst und veröffentlicht 9/11-Geheimpapiere: Der Tiefe Staat wird niedergebrannt

Drohung wahr gemacht: Die "Dark Overlord"-Hackergruppe hat erste Zugangscodes für 9/11-Geheimdokumente veröffentlicht und droht mit "verheerenden Folgen für den Tiefen Staat der USA". Die Hacker boten RT "exklusiven Zugang" zu weiteren 9/11-Daten an.

Die bisher von der Hackergruppe "Dark Overlord" (Dunkler Oberherr) veröffentlichten Dokumente stellen nur einen Bruchteil der 18.000 gestohlenen Geheimdokumente im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 dar. Sie stammen von Versicherungen, Anwaltskanzleien und Regierungsbehörden.


22.4.2019
Verschwörung
pi-news: Erinnerung an Niederbrennung der Willihadi-Kirche in Garbsen 2013
Notre Dame: Und wenn es doch kein Kurzschluss war?


Von WITTICH | Aus der Niederbrennung der Kirche in Garbsen bei Hannover, höchstwahrscheinlich durch eine Türkenbande, haben wir in Deutschland schon 2013 gelernt: An einer Aufklärung von muslimischen Brandstiftungen an Kirchengebäuden haben weder Kirche noch Staat Interesse. Was für Garbsen im Kleinen gilt, gilt das auch für Notre Dame im Großen?

Die offizielle Version zur Brandursache von Notre Dame wurde bereits von der Presse verbreitet, als die Flammen noch loderten: Keine Brandstiftung, sondern ein Unfall. Selbst aus Sicht brandtechnischer Laien verwundert diese schnelle Schlussfolgerung: Wie kann man in einem solchen Inferno aus dem bloßen Augenschein der Flammen erkennen, was die Ursache des Brandes war? Die schnelle offizielle Festlegung war allerdings nicht das einzig Verwunderliche an diesem ausgerechnet in der Karwoche – der Hochsaison muslimischer Anschläge auf Kirchen (siehe Sri Lanka) – angeblich ganz zufällig ausgebrochenen Kirchenbrand.


22.4.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Krieg der Kulturen: Warum brannte Notre Dame?

Am Abend des 15. April gegen 18.20 Uhr wird der erste Brandalarm für Notre Dame ausgelöst, jedoch kann kein Brand entdeckt werden. Um 18.43 gibt es während einer Messe den zweiten Alarm. Daraufhin wird der Brandherd im Dachstuhl entdeckt, die Kathedrale wird evakuiert. Eine halbe Stunde später brennt das Dach auf mehr als der Hälfte seiner Länge. Eine weitere halbe Stunde später stürzt der obere Teil des Dachreiters ein und zerstört dabei einen Teil des Gewölbes im Mittelschiff. Am Morgen des 16. April gegen 9 Uhr erklärt die Pariser Feuerwehr den Brand für gelöscht.

Fassungslos schaut die ganze Welt nach Frankreich. Die meisten fragen sich, wie das passieren konnte. Brandstiftung und Terror waren in den Nachrichten bereits ausgeschlossen worden, als das Dach der Kathedrale noch loderte. Vergleichweise wenige Nachrichtenkonsumenten fragen sich allerdings nicht, wie das passieren konnte. Es überrascht sie nicht. Sie durchschauen die öffentliche Verneinung einer Brandstiftung sofort als das, was sie ist: Eine Beruhigungspille. Denn sie wissen bereits etwas, das die meisten anderen Nachrichtenkonsumenten nicht wissen: Notre Dame ist kein Einzelfall.


21.4.2019
Verschwörung
oder doch nicht?
Epochtimes: Rätsel zur Brandursache Notre-Dame – Bauunternehmer: „Unsere Werkzeuge sind Hämmer und 22er Schlüssel“

Der Brand der historischen Kathedrale Notre-Dame bewegt die Gemüter. Könnte ein Kurzschluss das verheerende Feuer ausgelöst haben? Ein Sprecher der Baufirma Le Bras Frerès wies am Mittwoch während einer Pressekonferenz alle Schuldvorwürfe zurück.

20.4.2019
Verschwörung
Epochtimes: Rätsel um Brandursache von Notre-Dame – Video-Aufnahmen beweisen Person auf Kirchendach

Die Ermittlungen zum verheerenden Feuer, das am Montag, dem 15. April in der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen ist, dauern noch an.

Medien und Behörden sprechen von einem Unfall. Die Brandursache könnte durch einen Kurzschluss ausgelöst worden sein, der durch Mitarbeiter der Baufirma die mit der Sanierung der Kirche beauftragt waren, verursacht wurde. Experten bezweifeln jedoch, dass die 800 Jahre alten Eichenhölzer durch einen Kurzschluss in Brand gesetzt wurden.

Aus einer Videoaufnahme, die mit einer Webkamera von Viewsurf aufgezeichnet wurde, geht hervor, dass sich am Tag des Brandes um 17.05 Uhr eine Person auf dem Dach der Kathedrale befand. In dem Clip ist zu sehen, wie sich eine Silhouette einer Person auf dem Gerüst des Daches von Notre-Dame bewegt und sich nach einem aufleuchteten hellen Blitz von dort entfernt.


20.4.2019
Verschwörung
Epochtimes: Hat Nostradamus im 16. Jahrhundert den Brand der Kathedrale Notre-Dame prophezeit?

"Nach langem Zyklus wird das Böse zurückkehren. Frankreich und Italien, welche Emotionen werden sie erleben?", so heißt es in einer Prophezeiung von Nostradamus.

Michel de Nostredame, besser bekannt als Nostradamus, war ein Apotheker, Arzt und Astrologe des frühen 16. Jahrhunderts.

Der französische Gelehrte war schon zu Lebzeiten für seine Gedichte und Prophezeiungen berühmt. Eine seiner Prophezeiungen lautet:

Das Haupt von Widder, Jupiter und Saturn,
ewiger Gott welche Veränderungen sind zu erwarten?
Nach langem Zyklus wird das Böse zurückkehren
Frankreich und Italien, welche Emotionen werden sie erleben?“


20.4.2019
Verschwörung
Watergate: Ex-Architekt von Notre Dame: Das war kein Unfall

Benjamin Mouton, ehemaliger Chefarchitekt der Kathedrale von Notre Dame, hat in einem Fernsehinterview im US-Fernsehen (Quelle) gesagt, dass der Brand von Notre Dame kein Unfall gewesen sein kann. Das Feuer sei entgegen der Behauptungen der Mainstream-Medien nicht dort ausgebrochen, wo die Renovierungsarbeiten beginnen sollten.

Zudem hatten die Renovierungsarbeiten noch gar nicht begonnen, bestätigte ebenfalls der aktuelle Chefarchitekt von Notre Dame und Architekt der Historischen Monumente in Frankreich, Francois Chatillon. Deswegen hätten auch keine Schweißarbeiten oder andere Arbeiten stattgefunden, die ein Feuer hätten auslösen können. Lediglich das Gerüst sei aufgebaut worden. Die Arbeiter, die sich in der Kathedrale befunden hätten, seien zudem bereits vor Ausbruch des Feuers nicht mehr in dem Gebäude gewesen.


19.4.2019
Verschwörung

Danisch: Der gefälschte Banken-Merkel-Brief

Warum würde jemand, der (echte) Interna publizieren will, vorher so lügen, um sich selbst ins Knie zu schießen und sich unglaubwürdig zu machen? Wenn man etwas publizieren, whistleblowen, einen Skandal auslösen will, dann stellt man sich doch nicht vorab selbst als Lügner dar.

Worin liegt da der Sinn?

Wieder drängt sich mir der Gedanke auf, dass das nur dann Sinn ergibt, wenn es eine realitätsnahe Aussage war, die nur zum Test oder zur Drohung so verfasst war, dass nur die Empfänger sie verstehen, die Öffentlichkeit aber für gefälscht hält.


19.4.2019
Verschwörung?
Watergate: Notre-Dame-Inferno: Erste Ungereimtheiten werden bekannt

Die Architektin Regine Hartkopf ist zugleich die Dombaumeisterin in Merseburg und Naumburg sowie Schriftführerin der Europäischen Vereinigung der Dombaumeister, Münsterbaumeister und Hüttenmeister. In einem Interview mit „t-online“ sprach sie über Brandschutz und den Brand der Notre Dame.

Darauf angesprochen, ob sich ein solcher Brand auch in deutschen Kathedralen ereignen könne, sagte sie, dass beispielsweise der Kölner Dom einen Dachstuhl aus Eisen habe. Dieser sei relativ schwer in Brand zu setzen. Doch auch jahrhundertealtes Holz brenne nicht so schnell, so Hartkopf. Zwar sei das Holz des Dachstuhls der Notre-Dame-Kathedrale sehr trocken, doch mit der Zeit entwickle es auch einen Schutz. Das Holz sei dann nicht mehr leicht entzündlich – es brauche eine gewisse Zeit. Viele Dämmstoffe würden sehr viel schneller brennen.

Zwar wolle sie damit nicht sagen, dass sie von Brandstiftung ausgehe – es müsse aber definitiv eine Zündquelle gegeben haben. Einfach so entstehe kein Brand in einem Holzdachstuhl. Es sei auch deshalb so unbegreiflich, weil der Dachstuhl bislang so viele Jahrhunderte unbeschadet überstanden habe, so Hartkopf.


18.4.2019
Verschwörung
jaja
Deutsch.RT: Ecuadors Präsident verneint jeden Zusammenhang zwischen Assanges Verhaftung und IWF-Milliardenkredit

Kurz nach der Auslieferung von Julian Assange stockten IWF und Weltbank einen Kredit für die ecuadorianische Regierung unter Lenín Moreno um 500 Millionen US-Dollar auf. RT fragte auf einer aktuellen Pressekonferenz in Washington, D.C. nach möglichen Zusammenhängen.

Ein Schelm wer Übles denkt

18.4.2019
Verschwörung
Danisch: Was passiert früher?
Notre Dame wieder aufgebaut oder BER eröffnet? Ich tippe auf Notre Dame.

Nachtrag: Variante III wäre, dass keines von beidem mehr Eintritt, weil Europa nicht mehr so lange hält. Könnte ja auch der Anfang vom Ende gewesen sein.


17.4.2019
Verschwörung?
Journalistenwatch: Keine Restaurierungsarbeiten an Kathedrale Notre Dame?

Paris – Der Chefarchitekt von Monuments Historiques, Francois Chatillon, teilte mit, daß die Restaurierungsarbeiten am Dach der Kathedrale Notre Dame noch gar nicht begonnen hatten. Es hätten deswegen auch keine Schweißarbeiten stattgefunden und die Entstehung eines Hot-Spots aus arbeitstechnischen Gründen sei daher auszuschließen. Lediglich das Gerüst sei vor kurzem aufgebaut worden. Das Feuer ist am 15. April kurz vor 19 Uhr bemerkt worden, als ohnehin niemand mehr gearbeitet hätte. Die Sicherheitsvorschriften für den Umgang mit Feuer und Chemikalien bei der Restauration historischer Gebäude seien aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit extrem verschärft worden.

17.4.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Paris brennt! Erfüllen sich die Prophezeiungen von Nostradamus bis Irlmaier?

Über die letzten Jahrhunderte gab es verschiedene Menschen mit der Gabe der Voraussagung, die die aktuellen Vorfälle in Paris bereits beschrieben und deuteten – Nicht nur das brennende Notre Dame, sondern auch die Protestbewegungen! Wird alles eskalieren? FRANKREICH Nostradamus: „Man wird dem verlorenen Reichtum nachweinen und bedauern, die gewählt zu haben, die sich immer wieder … Paris brennt! Erfüllen sich die Prophezeiungen von Nostradamus bis Irlmaier? weiterlesen

17.4.2019
Verschwörung
Epochtimes: Vera Lengsfeld: Notre Dame – Die Feuerschrift warnt vor Europas Untergang

Was muss noch passieren, damit die Europäer endlich begreifen, was sich unter ihren Augen abspielt? Die symbolträchtigste Kirche Frankreichs steht, mitten in Paris, in hellen Flammen. Das Feuer war so stark, dass der Einsturz der Kirche befürchtet werden musste.

Noch ehe der Brand gelöscht war und eine Untersuchung über die Brandursache gestartet werden konnte, steht eins für die Pariser Polizei schon fest: Es war kein Terroranschlag, sondern ein Unfall. Zur Zeit des Brandausbruchs seien keine Bauarbeiter auf dem Gerüst gewesen. Als ob das irgend etwas aussagte! Fest steht nur, was eine Branduntersuchung keinesfalls herausfinden soll.


16.4.2019
Verschwörung
Grins
Epochtimes: Faktencheck: YouTube-Algorithmus markiert Brand von Notre-Dame als Anschlag vom 11. September

Eine Funktion, die YouTube-Nutzer vor Fake-News schützen soll, hat gestern automatisch einen falschen Zusammenhang hergestellt. Während einer Liveübertragung des Feuers der weltberühmten Kirche spielte YouTube einen Text über die Terroranschläge des 11. September 2001 in den USA ein.

Was hat Notre-Dame mit dem World Trade Center gemeinsam? Das fragten sich wohl gestern etliche YouTube-Nutzer, als sie live den erbitterten Kampf gegen die Flammen an der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame verfolgten.  Livestreams von dem erschütternden Ereignis veröffentlichten Sender wie CBS, NBC, France 24, ABC und Fox auf der Videoplattform YouTube, so „winfuture“.

Während die Zuschauer klar erkannten, dass es sich bei der gezeigten Übertragung um eine aktuelle dramatische Situation in der französischen Hauptstadt handelte, notierte ein Algorithmus der Videoplattform YouTube eine Wiederholung der Geschehnisse vom 11. September 2001.
Aber mal ehrlich. Könnte das nicht heißen, daß bereits Beschwichtigungsprogramme getarnt als Fake-News-Finder im Einsatz sind?


16.4.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Notre Dame: Haben wir einen Krieg in Europa?

Alle Welt hat gestern schockiert die Bilder von der abbrennenden Kathedrale Notre Dame in Paris gesehen. Eines der Wahrzeichen der Stadt, ein Juwel der gotischen Baukunst, ging in Flammen auf. Im Jahr 1136 war mit dem Bau begonnen worden. Notre Dame ist aber kein Einzelfall. Der Brand fällt in eine Zeit, in der Kirchenschändungen – gerade in Frankreich – an der Tagesordnung sind. Aber nicht nur dort.

Allein in der ersten Februarhälfte kam es in Frankreich zu zehn Kirchenschändungen. Neben einer Kathedrale im südfranzösischen Lavaur wurden unter anderem Kirchen in Dijon, Nîmes und Houilles, einer Gemeinde in der Region Île-de-France zu Anschlagszielen. Anfang Februar ereignete sich dort einer der frühesten Vorfälle: Eine Statue der Jungfrau Maria wurde auf dem Boden zerschmettert aufgefunden. In Belgien wurde ein Priester angegriffen, in Saint-Étienne-du-Rouvray ein Priester vor dem Altar seiner Kirche erstochen. Im kanadischen Montreal gab es am 22. März eine Messerattacke während eines Gottesdienstes auf den Pater Claude Grou.


15.4.2019
Verschwörung
Danisch: Notre Dame

Schade eigentlich. Notre Dame brennt gerade, und das ziemlich.

Mindestens vom Dachstuhl wird nichts übrig bleiben, angeblich teils aus dem 13. und 19. Jahrhundert.

Das ist jetzt schade. Ich war (außer auf dem Flughafen beim Umsteigen) noch nie in Paris und hatte eigentlich vor, mir das irgendwann mal kurz anzuschauen. Und weil mir der Glöcker von Notre Dame (Quinn, nicht Disney) als Kind so gefallen hat, wollte ich mir das auch mal angucken. Wird nichts mehr.


15.4.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Live-Updates aus Paris: Kathedrale Notre-Dame brennt lichterloh – ein Turm eingestürzt

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein Feuer ausgebrochen. Der kleine Spitzturm ist bereits eingestürzt. Dabei handelte sich um kleineren Turm in der Mitte des Daches. Die Feuerwehr kämpft immer noch, die Ausbreitung des Brands aufzuhalten.

15.4.2019
Verschwörung
Prophezeiung
pi-news: Ursache Renovierungsarbeiten oder Anschlag?
Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!


In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein Feuer ausgebrochen. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule über dem Pariser Wahrzeichen zu sehen. Offenbar ist es den Feuerwehreinsatzkräften noch nicht gelungen, mit dem Kampf gegen die Flammen zu beginnen.

Die Polizei wollte sich bislang nicht zu Einzelheiten äußern. Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und am Abend entdeckt worden.


15.4.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Summa Summarum mit Alexander Unzicker: Verschwörungstaktiken – und wie man sie erkennt

Bei „Summa Summarum“ empfängt Moderatorin Paula P’Cay den Diplom-Physiker, Neurowissenschaftler und Sachbuchautor Dr. Alexander Unzicker. Sie spricht mit ihm über die Informationsflut im digitalen Zeitalter.

Unzicker kritisiert absichtlich platzierte Fake News, mit denen strategische Interessen verfolgt werden, und vergleicht Verschwörungstheorie und Verschwörungstaktik miteinander. Sein Fazit: Beides liegt nah beieinander.

Nach Unzickers Ansicht hat die Irrationalität des Denkens in der Gesellschaft Einzug gehalten. Er beklagt die mangelnde Transparenz der Medien und der Politik und den damit einhergehenden Vertrauensverlust der Bevölkerung.


6.4.2019
Verschwörung
Wikileaks
Deutsch.RT: WikiLeaks: Die bedeutendsten Veröffentlichungen der Enthüllungsplattform

WikiLeaks berichtet von der womöglich bevorstehenden Verhaftung ihres Mitbegründers Julian Assange, weil die Botschaft Ecuadors in London ihn in Kürze ausweisen könnte. RT Deutsch hat die bedeutendsten Veröffentlichungen von WikiLeaks zusammengestellt.

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks wurde nach eigenen Angaben 2006 von Julian Assange gegründet. Zu ihrer Tätigkeit schreibt die Plattform:

WikiLeaks ist spezialisiert auf die Analyse und Veröffentlichung großer Datensätze von zensierten oder anderweitig eingeschränkten offiziellen Materialien zu Krieg, Spionage und Korruption. Sie hat bisher mehr als zehn Millionen Dokumente und zugehörige Analysen veröffentlicht.


5.4.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Verbrennungstod nach Haft: Brisante Enthüllungen zum Fall des Syrers Amed A.

Im Herbst 2018 verstarb der Syrer Amed A. nach einem vermeintlichen Suizidversuch in einer Gefängniszelle. Offiziell lag seiner Verhaftung eine Verwechslung zugrunde. Neue Erkenntnisse sprechen jetzt jedoch von "vorsätzlicher Manipulation".

"Wer ist der Mörder unseres Sohns?" Diese Frage hatte der Vater des Verstorbenen bei dessen Beerdigung auf seinen Regenschutz geschrieben. Am 29. September 2018 war der unschuldig inhaftierte 26-jährige Syrer Amed A. im Krankenhaus Bergmannsheil in Bochum seinen schweren Brandverletzungen erlegen. Offiziell ein erfolgreicher Suizidversuch, nachdem er zwölf Tage zuvor mutmaßlich einen Brand in seiner Gefängniszelle der JVA Kleve legte.


31.3.2019
Verschwörung
ScienceFiles: Alien-Watch: die britischen x-Files

Wie die Frage nach dem Klimawandel, so ist auch die Frage nach Aliens eine der Differenzierung. Dass es Aliens rein statistisch geben muss, das hat der Apoptygma Berzerk Fan und Direktor of Public Astronomy Education der University of Hertfordshire, Stuart Clark, schon im Jahre 2000 geschrieben, lange bevor es zur Normalität geworden ist, dass mit Hilfe des Keppler-Teleskops erdähnliche Planeten en masse gefunden werden. Sein Buch „Life on Other Worlds and How to Find it” ist auch heute noch lesenswert.

Doch zurück zu den Aliens. Dass es sie statistisch betrachtet und nach allen Gesetzen der Wahrscheinlichkeit geben muss, ist das eine, ob es sie auch als Besucher auf der Erde geben kann, das andere. So wie man nicht am Klimawandel zweifeln kann, schon weil sich das Klima der Erde ständig wandelt, aber dem angeblichen Einfluss des Menschen auf den Klimawandel skeptisch gegenüberstehen kann, so kann man auch nicht wirklich die Wahrscheinlichkeit von Aliens bestreiten, aber Zweifel daran haben, dass es technisch so weit fortgeschrittene Aliens gibt, die ihr Weg zur Erde geführt hat (Warum Sie ausgerechnet zur unterentwickelten Erde finden sollten, wenn sie technisch so entwickelt sind, ist überdies eine Frage, die der Beantwortung hart).


27.3.2019
Verschwörung
NWO
Achgut: Flugzeugabsturz von Smolensk: Polnische Medien erheben neue Vorwürfe
Am 10. April 2010 verunglückte eine Regierungsmaschine der polnischen Luftstreitkräfte vom Typ Tupolev Tu-154 beim Landeanflug auf den russischen Militärflugplatz Smolensk-Nord. Alle 96 Passagiere, darunter Polens damaliger Staatspräsident Lech Kaczyński, Parlamentsabgeordnete, Regierungsmitglieder, hochrangige Offiziere, Kirchenvertreter und leitende Regierungsbeamte, kamen bei dem Absturz ums Leben. Anlass des Fluges war eine gemeinsame polnisch-russische Gedenkveranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages des Massakers von Katyn.

26.3.2019
Verschwörung
oder doch nicht?
Deutsch.RT: "Kiew in MH17-Absturz verwickelt" – ukrainischer Ex-Geheimdienstler packt aus

Er hat über die Jahre hinweg Informationen über den Einsatz des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU im Kriegsgebiet in der Ostukraine gesammelt und Russland übergeben – Oberstleutnant Wasili Prosorow gab am 25. März in Moskau eine Pressekonferenz.

22.3.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Russische Hacker verstärken Angriffe in Deutschland

BerlinOb das wirklich stimmt? In Zeiten der Propaganda-Kriege im Internet kommen da schon Zweifel auf:

In den vergangenen Monaten haben russische Hackergruppen laut eines Zeitungsberichts verstärkt Regierungen, politische Organisationen und Medienhäuser in Deutschland, Frankreich und Belgien angegriffen. Seit Mitte 2018 sei ein „signifikanter Anstieg“ von Aktivitäten der Hackergruppen „APT28“ und „Sandworm“ festgestellt worden, die der russischen Regierung zugeordnet werden, teilte die US-Cybersicherheitsfirma FireEye der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe) mit. Es könne den Hackern darum gehen, „Daten zu veröffentlichen, die bestimmten politischen Parteien oder Kandidaten vor der Europawahl schaden“, sagte Benjamin Read, der Direktor des Cyberspionage-Teams von FireEye, der Zeitung.


20.3.2019
Asyl
Terror
Verschwörung
Christchurch
Die Unbestechlichen: Krude Theorie: Geerd Wilders für Terrorakt verantwortlich

Ein klassisches Beispiel für die kruden Ansichten von Moslems hat ein gewisser Mo Ansar auf Twitter geliefert.

Ein islamischer Journalist in Großbritannien beschuldigt Geert Wilders, für das Massaker in Utrecht am Montag verantwortlich zu sein. Wilders ist ein niederländischer Politiker und bekannt für seinen Kampf gegen die Islamisierung Europas.

Mo Ansar schreibt in seinem Tweet: «Viele britische Mainstreammedien-Journalisten wissen es nicht – seit Geert Wilders die Islamophobie wie ein Lauffeuer in den Niederlanden verbreitet hat, ist Utrecht das Zentrum einer Reihe von PEGIDA-Ausschreitungen und Demonstrationen gegen Moscheen und die Migration von Muslimen.»


9.3.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Insider QAnon: Nichts kann das aufhalten, was kommen wird. Nichts. Es wird in die Geschichte eingehen!

Nachdem QAnon angekündigt hatte, dass „Großes“ passieren würde, ist die Q-Gemeinde weltweit wieder einmal gespalten. „Da kommt ja doch wieder nichts“, heißt es in einigen Diskussionsgruppen, die sich mit den Drops befassen. „Das haben wir schon so oft gehört.“

Das hatten wir doch schon mal und wir haben es immer wieder, dieses „es ist doch noch gar nichts passiert“. Im Juli 2018 hatte Q die Nase gestrichen voll von solchen Bemerkungen. Er meldete sich, und man konnte spüren, dass er darüber nicht sehr amused war.

Denn es war viel geschehen in der Zwischenzeit. Jedoch hatten einige aus der Bewegung andere Vorstellungen von „MOAB und Mega und den vielen BOOMs“ damals. Trump hatte sich mit Putin und mit Kim getroffen und die ersten Friedensverhandlungen nach jahrzehntelangem Krieg und kaltem Krieg eingeleitet.


8.3.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Angehörige der Opfer von Flug MH370 fordern neue Suche nach Flugzeug

Am fünften Jahrestag des Verschwindens von Flug MH370 der malaysischen Fluggesellschaft Malaysia Airlines haben Angehörige chinesischer Opfer eine Wiederaufnahme der Suche nach dem Flugzeug gefordert. Einige Dutzend versammelten sich am Freitag vor dem Außenministerium in Peking. Anschließend gingen die Demonstranten weiter zur malaysischen Botschaft.
War das der Flug in dem die 30 Patentinhaber des RFIwasweißichwas-Chips gesessen haben? Von dem die Rechte nach dem Tod aller Patentinhaber direkt an Rockefeller gingen? Der jetzt komischerweise mit Pauken und Trompeten JEDEM implantiert werden soll?

7.3.2019
Verschwörung
Schluesselkindblog: Inmitten des 2. Weltkrieges planten die Juden bereits die „Holocaust-Geldmaschine“

Yad Vashem ist das zentrale Holocaust-Denkmal in Israel. Jeder ausländische Würdenträger, der das Land besucht, muss dorthin gehen und eine rituelle Huldigung erweisen.

Die meisten Leute gehen natürlich davon aus, dass das Denkmal als Teil der Kultur des Gedenkens der Nachkriegszeit entstand, die Holocaust-Museen in fast jeder amerikanischen Metropole und jetzt auch in Europa beherbergte, wo sogar „rechtsextreme“ Regierungen wie die Ungarn Polen und Österreich vereinbaren die Errichtung von Holocult-Monumenten oder -Institutionen als eine Art Kapitulation vor der jüdischen Macht.

Nur wenige wissen, dass die Juden bereits während des Krieges, ja nur wenige Monate nach der angeblichen „Endlösung“, den Holocaust einlösen wollten.


7.3.2019
Verschwörung
Schluesselkindblog: Denver Airport bestätigt Verschwörungstheorien durch sprechende Gargoyle-Statue

Es gibt keinen anderen Flughafen der Welt, über den so viele Verschwörungstheorien kursieren wie der Denver International Airport (DIA). Behauptungen über das 35.000 Hektar große Arsenal – der zweitgrößte Flughafen überhaupt -, in dem sich eine verborgene militärische Anlage befand, haben die DIA hartnäckig getroffen, seit der aufgeblasene Bau mit 4,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 1995 abgeschlossen wurde.

Die Flughafenmanager sind sich der Verschwörung bewusst und versuchen nun, diese Verschwörungstheorien ins Lächerliche zu ziehen, indem sie eine interaktive Gargoyle-Statue anbrachten, die sich mit Reisenden unterhält.

7.3.2019
Verschwörung?
Schluesselkindblog: Amerikaner versuchten nach Kriegsende 18 Millionen Deutsche zu vergasen

Der folgende Beitrag ist ein Artikel aus dem SPIEGEL aus dem Jahr 1988 und wird hier unverändert wiedergegeben. Er dient als unverfälschtes Zeitdokument eines einst unabhängigen deutschen Medienhauses, der auf diesem Blog gesichert wird.

27.2.2019
Asyl
Verschwörung
Journalistenwatch: Erst Verschwörung – jetzt bittere Realität: Die „Flüchtlingsfrage gefährdet die Sicherheit Deutschlands“

Es ist ein Armutszeugnis: Niemand weiß, wer sich in Deutschland und Europa aufhält. Denn Hunderttausende kamen ohne Dokumente. Die Mitarbeiter in Deutschlands Flüchtlingsbehörde haben gewarnt – aber niemand hat ihnen zugehört! Dieses bittere, für uns alle hoch gefährliche Fazit trift Terror-Experte Dr. Stefan Meining und zeigt auf, wie die Chefs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Warnungen vor möglichen Terroristen, Kriminellen und Schläfern einfach ignoriert haben.

„>Du kannst kommen. Sie werden mit dir sprechen.< Lange habe ich auf diesen Anruf von meinen Ansprechpartnern gewartet. Wir kennen uns seit Jahren. Gemeinsam waren wir immer wieder an den Terrorfronten des Nahen Ostens unterwegs. Ich kann an diesem verregneten Juni abend im Sommer 2014 nicht ahnen, dass sich mein Blick auf den Umgang der Bundesrepublik mit Flüchtlingen für immer verändern wird. Die vielen Gespräche, die ich seitdem führe, die Tausende Seiten an Unterlagen, die ich sehe, zeigen ein mitunter verstörendes Bild.« Autor des Insiderberichts „Geheimakte Asyl – Wie die Politik in der Flüchtlingsfrage Deutschlands Sicherheit gefährdet„,Stepfan Meining, Terrorismus-Experte des Bayerischen Rundfunks.


27.2.2019
Verschwörung

ScienceFiles: Neue Verschwörungstheorie: Verschwörungstheoretiker sind oft kriminell

Im Kampf um die Oberhoheit über die Überzeugungssysteme der Bevölkerung spielen Verschwörungstheorien schon seit längerem eine Rolle. Schon die Bezeichnung von etwas als „Verschwörungstheorie“ soll diskreditieren, das, was so bezeichnet wurde, aus dem öffentlichen Diskurs entfernen.

Wir haben schon vor einiger Zeit argumentiert, dass eine Verschwörungstheorie letzten Endes das ist, was auch anderen Behauptungen über systematische Zusammenhänge sind: eine Theorie. Als solche steht sie der Prüfung offen, und sofern es möglich ist, singuläre Beobachtungen aus einer Theorie, die eine Verschwörung behauptet, abzuleiten, die empirisch prüfbar sind, ist die Verschwörungstheorie, eine prüfbare Theorie über eine Verschwörung, an der nichts auszusetzen ist.


24.2.2019
Verschwörung
Asyl
Terror
Journalistenwatch: Anis Amri und der „Focus“: Wenn „Verschwörungstheorien“ auf einmal zu seriösen Nachrichten werden

Nach und nach, sozusagen in gemeinverträglichen Portionen melden die Merkel-Medien zum Allahu Akbar-Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz, was sie zuvor als „Verschwörungstheorien rechter Kreise“ zornig abgetan haben. Jüngstes Beispiel: der Focus mit seinen „Enthüllungen“ zu Bilel Ben Ammar, einem Glaubensbruder Anis Amris, und dessen hastiger Abschiebung aus Deutschland.

Am vergangenen Freitag war eine Meldung von Focus-Online die Schlagzeile des Tages. Das Magazin berichtete von Rechercheergebnissen des Focus:

Unter dem Titel „Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Regierung schob Amri-Vertrauten ab, um dessen Verwicklung in Attentat zu vertuschen“, ist die Rede von „geheimen Ermittlungsdokumenten (…), die dem FOCUS vorliegen“:


24.2.2019
Verschwörung
Heise: Studie: YouTube verantwortlich für Verbreitung von Flat-Earth-Bewegung

Eine wissenschaftliche Studie hat ergeben, dass Menschen sich hauptsächlich durch Videos bei YouTube von der Auffassung überzeugen lassen, die Erde sei flach. Diese im englischen Sprachraum als Flat-Earth-Theorie bekannte, wissenschaftlich unhaltbare Behauptung ist zwar seit Langem im Umlauf, gewinnt aber in den letzten Jahren – trotz Gegenaufklärung – stark an Popularität.

23.2.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Insider QAnon: „Was Sie bald erfahren werden, sollte Sie nicht nur erschrecken…“ (Videos)

Bei den heutigen Q-Drops geht es um Attentatsversuche gegenüber dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, um Putschversuche, um Bemühungen, ihn wegen scheinbarer „Unfähigkeit“ des Amtes zu entheben.

QAnon beruhigt, ist überzeugt, dass dies nicht der Fall sein wird. Denn das As, das Donald Trump im Ärmel hat – FISA – ist noch nicht ausgespielt. Anscheinend steht das kurz bevor, denn Q schreibt, dass man sich auf Enthüllungen gefasst machen sollte.

Er deutet an, dass es um die Administration unter Obama geht, um den „kriminellen und korrupten Machtmissbrauch“ (Der Ursprung von Insider QAnon: “Shutdown“ ausgesetzt – dennoch Notstand am 15. Februar?).


22.2.2019
Verschwörung
Epochtimes: Soziologie-Professor zu Bild: „Aliens für Menschheit eine der 5 größten Gefahren“

Klimawandel, Krieg, Seuchen - Das sind laut dem Freiburger Soziologie-Professor Michael Schetsche die drei großen Gefahren, die öffentlich diskutiert und von der Politik anerkannt sind. Doch es gibt zwei weitere - deutlich unterschätzte - Gefahren für die Menschheit: Eine Super-KI und der Erstkontakt mit Aliens, so der Soziologe.

Die Menschheit entwickelt sich rasend schnell. Die Technik verbessert sich sowohl auf der Erde, als auch unter Tage, in der Luft und sogar im Weltraum. Doch bisher bleibt die Frage, ob wir allein in diesem großartigen Universum sind, unbeantwortet. Trotzdem ist das Thema „Aliens“ eins der meist diskutierten und kontroversesten Themen überhaupt. Ob es sie gibt oder nicht, „eine Regel in der Zukunftsforschung besagt: Bei einem Ereignis, dessen Eintrittswahrscheinlichkeit zwar sehr gering ist, wo aber die Folgewirkungen fast gegen unendlich gehen, muss man hingucken“, so der Soziologie-Professor Michael Schetsche.

19.2.2019
Verschwörung
Watergate: Merkel: Russland steckt hinter Klima-Demos in Deutschland

Ist unsere Kanzlerin selbst eine Verschwörungstheoretikerin? Der Begriff des „Verschwörungstheoretikers“ ist in Deutschland in den letzten Jahren zum Kampfbegriff und pauschalen Totschlagargument gegen alle diejenigen geworden, die investigativ arbeiten, Hintergrundinformationen suchen und liefern und die breite Bevölkerung mit Enthüllungen aus dem Tiefschlaf aufzuwecken versuchen. Politiker und Medien benutzen diesen Begriff, um „Enthüller“ und Aufklärer zu diffamieren und als unglaubwürdige „Spinner“ hinzustellen. Dabei ist es gerade die Politik, die häufig zu Verschwörungstheorien greift, um die Bevölkerung zu täuschen – oder zumindest es zu versuchen.

10.2.2019
Verschwörung
Journalistenwatch: Angebliche „Umsturz-Pläne“ deutscher Elite-Soldaten – Widerstand oder Regime-Propaganda?

Regimetreue System-Presse propagiert angebliche „Umsturz-Pläne“ deutscher Elite-Soldaten einer angeblichen „Schattenarmee“ im Kampf gegen das aktuelle Regime: Die üblichen System-Fake News oder echter Widerstand im Sinne der Verfassung?

Die Angst, sich nach einem Sturz des aktuellen Regimes vor Gericht, vielleicht sogar vor einem internationalen Tribunal im Stile der Nürnberger Prozesse juristisch verantworten zu müssen, ist bei den Verantwortlichen und ihren Mitläufern offenbar sehr hoch.

Die etwaige Phantasie, welche die Propaganda-Abteilungen der links-grünen System-Presse aufwenden, um sich selbst zu schützen, die eigenen Taten zu verschleiern und Kritiker des neuen Totalitarismus der aktuellen Politik und Regierung auszuschalten und mundtot zu machen, ist schier unglaublich und übertrifft die Propaganda im vorausgegangenen NS- und SED-Regime bei weitem. Doch ganz selten ist auch ein kleines Fünkchen Wahrheit mit dabei, selbst wenn diese vermeintliche Wahrheit medial auch völlig anders dargestellt wird.


28.1.2019
Verschwörung
Epochtimes: Ur-Enkelin des früheren US-Präsidenten Eisenhower: „Ich wurde für eine Marskolonie rekrutiert“ + Video

Ab 1947 hatten US-Präsidenten nichts mehr zu sagen

Über ihren Ur-Großvater weiß Laura zu berichten, dass er zu seiner Zeit als US-Präsident immer mehr über diese ganzen geheimen Projekte herausfand. 1947 aber wurde in den USA geheim-gesetzlich festgelegt, dass US-Präsidenten in Bezug auf die UFO-Thematik nichts zu melden haben und auch keinerlei weitere Informationen darüber bekommen sollen. Eine andere Gruppe wurde plötzlich über den US-Präsidenten gestellt, die die Entscheidungsgewalt innehatte, die sogenannte MJ-12-Gruppe. Letztere stehe für „Majority 12“ oder „Majestic 12“, eine Gruppe, die das gesamte Geschehen um UFOs und Außerirdische auf der Erde überwacht und welche auch entschieden hatte, dass die Weltöffentlichkeit absolut nichts darüber jemals erfahren sollte.

Deshalb hatte Eisenhower damals versucht, mit einem Teil des Militärs in die Area 51 einzumarschieren und warnte in seiner letzten Rede die Öffentlichkeit vor dem übermächtigen militärisch-industriellen Komplex. Zu dieser Zeit – und auch bis heute noch – hat kaum jemand geahnt, dass seine Aussage auch nur annähernd in Verbindung mit außerirdischen Lebewesen stehen könnte.

28.1.2019
Verschwörung
Epochtimes: Verschwörungstheorien sind weit verbreitet – und nicht alle sind falsch – sagt US-Psychologe in der Washington Post

In der „Washington Post“ hat sich Psychologe Rob Brotherton mit mehreren Behauptungen zum Thema „Verschwörungstheorien“ befasst. Er kam dabei zu mehreren Schlussfolgerungen, die gängigen Thesen über deren Verbreitung zuwiderlaufen.

Mit einem eher ungewöhnlichen Thema befasste sich vor einigen Tagen die „Washington Post“. Der akademische Psychologe am Barnard College und Autor des Buches „Suspicious Minds: Why We Believe Conspiracy Theories“ Rob Brotherton nahm in einem Artikel Stellung zu, wie er es nennt, fünf Mythen über vermeintliche oder tatsächliche Verschwörungstheorien.

22.1.2019
Verschwörung
Wichtig
Danisch: Was kommt nach Frauen, Schwulen, Transen, Farbigen und Migranten?

Die nächste Eskalationsstufe im Tribalismus-Krieg steht bevor.

Neulich habe ich über Kommunismus 6.0 geschrieben, den ich als die nächste Stufe nach den gescheiterten Versionen Klassenkampf gegen Kapitalismus, Sexismus, Homophobismus, Transphobismus, Rassismus prognostiziere: Der Kampf gegen die als schlecht erachteten Gene, wenn die Gentechnik noch etwas weiter fortgeschritten ist. Dann sind wir im Film Gattaca, weil die Regierung Genquoten vorgibt und die Parteien sagen, welche Gene politisch gut sind und gefördert werden, und welche abgelehnt werden. Mit welchen Genen man dann nirgends mehr reinkommt. Nazi-Gene, toxische Y-Chromosome und sowas. Inklusion von Behinderten war gestern, das gilt nur für die politisch korrekt Behinderten, nicht für die Genkrüppel. So, wie man heute auf alles Männliche einhackt und Männer für alles verantwortlich macht, wird man das auf bestimmte Gene verdichten und die Utopie der genetisch sauberen weil politisch korrekten Gesellschaft erschaffen. Man wird Menschen so bauen, dass sie gut in die Utopie passen. Kleine, ängstliche, passive Zuchtmänner. Wenn überhaupt.


19.1.2019
Verschwörung
Deutsch.RT: Militärischer US-Nachrichtendienst DIA flirtet mit Begegnungen der Dritten Art

Die Defence Intelligence Agency (DIA), der unter der Leitung des Pentagon stehende militärische Nachrichtendienst der USA, gab diese Woche bekannt, dass sie (die Agency) im Rahmen eines inzwischen nicht mehr existierenden Programms zig Millionen Dollar für dubiose Forschungsprogramme ausgegeben hat, die offensichtlich direkt von der populären Science-Fiction-Serie "Star Trek" aus den Jahren 1993 bis 1999 inspiriert waren. Im Rahmen der eher in den Bereich der Weltraumfantasie gehörenden "Forschungsprogramme" spekulierten ganze Gruppen von Wissenschaftlern hochoffiziell z. B. über Tarnkappen, um Raumschiffe unsichtbar zu machen, über "Warp-Antriebe" und andere exotische Sachen aus den eher zum esoterischen neigenden Randbereichen von Wissenschaft und Technik.

11.1.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Neue Beweise für den künstlichen Ursprung des Mondes – Ist der Mond ein Raumschiff?

Sowjetische Forscher widmeten sich schon sehr früh der Erforschung des Mondes, denn unser Mond ist in der Tat laut vielen Astronomen der sonderbarste Himmelskörper in unserem gesamten Sonnensystem. Der sowjetische Physiker Kirill Stanyukovich verfasste seit 1937 eine ganze Reihe von Berichten, in denen er die sonderbare Oberflächenstruktur des Mondes behandelte, denn dieser Planetoid ist buchstäblich von unzähligen Einschlagskratern übersät, die über Millionen von Jahren hinweg entstanden sind. Es handelt sich hier um Krater, die durch extrem starke Meteoriteneinschläge entstanden sind. Der Einschlag solcher Fragmente hat die Stärke von vielen Atomsprengköpfen, und durch den wuchtigen Aufprall mit hoher Geschwindigkeit kommt es auch zu einer Explosion. Professor Stanyukovich erklärte, dass ein Meteorit, der einige Kilometer Durchmesser besitzt, beim Aufschlag auf die Mondoberfläche einen Einschlagskrater erzeugt, der fünf Mal so tief wie sein eigener Durchmesser sein sollte, was bedeutet, dass ein 5 Kilometer großer Meteorit in eine Tiefe von etwa 25 Kilometern eindringen müsste.

11.1.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Hackergergruppe "Dark Overlord" veröffentlicht weitere Geheimdokumenten zu 9/11

Die Hackergruppe "Dark Overlord" hat Entschlüsselungscodes für die zweite "Schicht" von 9/11 Dokumenten mit insgesamt über 7.500 Dateien veröffentlicht. Zusätzliche Dokumenten-Leaks mit "weiteren Geheimnissen" und "mehr Wahrheit" werden in Aussicht gestellt.

Am 10. Januar veröffentlichte "Dark Overlord" nun auch die zweite Schicht der 9/11-Geheimdokumente und begründete den Schritt mit den Worten:

Wir können nicht zulassen, dass die Mainstreammedien weiterhin die Wahrheit unterdrücken. Wir müssen sicherstellen, dass ihre Propaganda zerschlagen wird von der Wahrheit, mit der wir es zu tun haben.

9.1.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Was will China hinterm Mond?

Mit Saatgut auf die dunkle Seite des Mondes? Was steckt wirklich hinter der Mission bezüglich der erdabgewandten Seite unseres Trabanten?

„Die dunkle Seite des Mondes“ – Kommentar der Fuldaer Zeitung zur chinesischen Mondlandung

Künftige Kriege werden im All gewonnen. Das wissen und betonen chinesische Militärexperten – auch ungefragt.


7.1.2019
Verschwörung
9/11
Neopresse: ENTHÜLLT: Anwaltskomitee fordert neue Untersuchung – 9/11-World Trade Center wurde gesprengt
Am 11. September 2001 wurden die beiden Türme des World Trade Centers von zwei Flugzeugen getroffen, heißt es. Die in Brand gesetzten Türme sind nach einiger Zeit aufgrund der großen Hitze in sich zusammengestürzt. So lautet die offiziell verbreitete Version des Terrorangriffs von 9/11. Der von einem offiziellen Untersuchungskomitee vorgelegte Bericht wurde allerdings von zahlreichen Experten kritisiert und angezweifelt.

6.1.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Neue Studie: Moderne Menschen und alle Tierarten zur selben Zeit entstanden – prähistorische Hochzivilisationen der Erde wurden durch globale Kataklysmen zerstört

Im Evolutions-Journal Human Evolution erschien im Juni 2018 ein neuer Wissenschaftsartikel, in dem neue Forschungsergebnisse präsentiert werden, wonach neun von zehn moderne Tierarten zur gleichen Zeit wie moderne Menschen entstanden sind, und dass diese Zeit erst rund 100.000 Jahre zurückliegt! Doch wie kann das sein? Evolutionisten versuchen uns ständig zu erklären, dass all diese Tierarten separat voneinander im Laufe von hunderten Millionen von Jahren entstanden sein sollen! Die Autoren der Studie, Mark Stoeckle von der Rockefeller Universität in New York und David Thaler von der Universität von Basel, erklärten, dass sie gegen ihre eigenen neuen Forschungsergebnisse so lange wie möglich ankämpften, weil sie dieses völlig überraschende Ergebnis erhielten! Die Tatsache, dass mehr als 90 Prozent all dieser Tierarten zur gleichen Zeit entstanden sind, ist für die Forscher ein Hinweis darauf, dass alle diese Lebewesen und auch der moderne Mensch das Produkt eines intelligenten Designs und keiner Evolution sind! Vor der Entstehung dieser Arten war es offenbar zu einem katastrophalen globalen Ereignis gekommen, dass die meisten der vorher existierenden Lebewesen auf der Welt ausgelöscht hatte. Diese Erkenntnis signalisiert eine Abkehr von den bisher gültigen wissenschaftlichen Erklärungen für die natürliche Entstehung der Welt.

6.1.2019
Verschwörung
9/11
Anonymousnews: Neue Beweise zu 9/11 aufgetaucht: WTC-Türme wurden gesprengt – Staatsanwaltschaft ermittelt
Der Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001 in New York schockte die Welt. Seitdem versuchen unabhängige Experten die Wahrheit über das Einstürzen der Zwillingstürme an die Öffentlichkeit zu bringen. Jetzt, 17 Jahre nach dem Angriff, sind neue Beweise aufgetaucht, die eine Sprengung der Gebäude belegen. Das Material ist derart brisant, dass die zuständige Staatsanwaltschaft nach geltendem Gesetz verpflichtet ist, erstmalig Ermittlungen einzuleiten.

5.1.2019
NWO
Deep State
Verschwörung
Compact-Online: QAnon sagt den Großen Schlag Trumps gegen den Tiefen Staat voraus. Allerdings nicht zum ersten Mal…

Die ganz große Weltverschwörung gibt es nicht. Sehr wohl gibt es aber Finanzmächte im Hintergrund, die die Strippen ziehen, wie COMPACT in seiner Spezial-Ausgabe „Finanz-Mächte. Kriminalgeschichte des Großen Geldes“ zeigt.

Vom Shut-Down zum Show-Down? Seitdem Trump eine Haushaltssperre verfügt und damit wichtige Regierungsinstitutionen blockiert hat, seit seinem Treffen mit hohen US-Generälen auf der Air Base Ramstein kurz vor Weihnachten in der abhörsicheren Präsidentenmaschine Airforce One (von deutschen Medien zum „Selfie-Termin“ verniedlicht), seit der Ankündigung des Syrien-Abzuges mit dem Auswechseln des Verteidigungsministers mehren sich die Anzeichen einer großen Konfrontation zwischen dem Weißen Haus und seinen Gegnern im Tiefen Staat und im politkriminellen „Sumpf“.


4.1.2019
NWO
Deep State
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Hackergruppe macht Ernst und veröffentlicht 9/11-Geheimpapiere: Der Tiefe Staat wird niedergebrannt

Drohung wahr gemacht: Die "Dark Overlord"-Hackergruppe hat erste Zugangscodes für 9/11-Geheimdokumente veröffentlicht und droht mit "verheerenden Folgen für den Tiefen Staat der USA". Die Hacker boten RT "exklusiven Zugang" zu weiteren 9/11-Daten an.

Die bisher von der Hackergruppe "Dark Overlord" (Dunkler Oberherr) veröffentlichten Dokumente stellen nur einen Bruchteil der 18.000 gestohlenen Geheimdokumente im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 dar. Sie stammen von Versicherungen, Anwaltskanzleien und Regierungsbehörden.


3.1.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Nach Erpressungsversuch von Hackergruppe: FBI untersucht den Diebstahl von 9/11-Dokumenten

Das FBI untersucht den Diebstahl von Dokumenten zu 9/11. Eine Hackergruppe hatte erklärt, im Besitz von Unterlagen zu sein, die die Wahrheit über die Anschläge vom 11. September 2001 enthüllen. Die Gruppe fordert Geld - und droht damit, die Dokumente zu veröffentlichen.

Die US-amerikanische Bundespolizei FBI untersucht den Diebstahl von etwa 18.000 Dokumenten zu den Terrorattacken am 11. September 2001 ("9/11"). Das berichtet die Financial Times. Am Silvestertag hatte die Hackergruppe "The Dark Overlord" bekanntgegeben, im Besitz dieser Dokumente zu sein.


2.1.2019
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Stephen Hawking: „Wir brauchen uns nur selber anzuschauen“ – Vor feindlichen Aliens wird gewarnt

Die Bedenkenträger berufen sich bei ihren Unkenrufen sogar auf bekannte Astrophysiker wie den kürzlich verstorbenen Stephen Hawking. „Wir brauchen uns nur selber anzuschauen“, warnte Hawking, „um zu sehen, wie sich aus intelligentem Leben etwas entwickeln kann, dem wir lieber nicht begegnen möchten.“ Deshalb sei die Menschheit bestens beraten, sich still zu verhalten. Keinesfalls sollte sie weitere Signale ins All senden, wie bei der bekannten Arecibo-Botschaft bereits geschehen. Damit könnte man räuberische Außerirdische auf die Erde aufmerksam machen. „Wenn Aliens uns jemals besuchen sollten“, so Hawking, „ist das Ergebnis, denke ich, so wie bei Christoph Columbus und seiner ersten Ankunft in Amerika – was nicht sonderlich gut für die amerikanischen Ureinwohner ausgegangen ist.“

2.1.2019
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: "Bezahlt oder wir begraben euch!" – Hacker verkaufen die "Wahrheit über 9/11"

Was geschah wirklich am 11. September 2001? Eine Hackergruppe will im Besitz von Dokumenten sein, die die Antwort auf diese Frage enthalten. Nun fordern die Hacker Geld dafür, die Dokumente verschwinden zu lassen - und drohen andernfalls mit einer Veröffentlichung.

Die Hackergruppe "The Dark Overlord" hat mit der Veröffentlichung von tausenden Geheimdokumenten gedroht, die die Gruppe Versicherern und Regierungsbehörden gestohlen haben will, und die nach ihren Angaben die Wahrheit über 9/11 enthüllen. Diese Dokumente würden öffentlich gemacht, es sei denn, die Gruppe werde dafür bezahlt, es nicht zu tun.


Pressemeldungen 2018

31.12.2018
Verschwörung
Epochtimes: Visionär oder Scharlatan? Nostradamus prophezeit für 2019 Mord am Papst und Erdbebenkatastrophe in den USA

Die zwischen 1555 und 1557 entstandenen Prophezeiungen des Nostradamus beflügeln seit Jahr und Tag die Phantasie seiner Anhänger. Für 2019 wollen sie einmal mehr Warnungen vor dem Dritten Weltkrieg und fatalen Entwicklungen erkannt haben.

Allerdings nannte Nostradamus selbst selten konkrete Jahreszahlen und bediente sich einer kryptischen, bildhaften Sprache, die entsprechend Raum für Interpretationen offen lässt. Skeptiker verweisen darauf, dass es – neben einer ausgeprägten Beobachtungsgabe – zum Geschäftsmodell selbsternannter Hellseher gehört, möglichst viele Vorhersagen abzugeben, weil das die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sich davon auch welche bewahrheiten.

Als Zeitgenosse des 16. Jahrhunderts auch für künftige Jahrhunderte Kriege, Revolten, Naturkatastrophen und Brände vorherzusagen, dürfte sich auch nicht völlig abseits der eigenen Lebensrealität von Nostradamus selbst bewegt haben. Immerhin fielen in die Jahre vor dem Zeitraum, in dem die Schriften entstanden (1555-1557), bereits Ereignisse wie die spanische Eroberung Mexikos, der deutsche Bauernkrieg oder Türkenkriege der Venezianer und Österreichs.


31.12.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Attentat auf Putin und Dritter Weltkrieg: Was Hellseher für 2019 vorhersagen

Wenn es nach den berühmtesten Hellsehern der Geschichte geht, wird das Jahr 2019 ein Jahr der Katastrophen. Überflutungen, Attentate, Zusammenbruch der Wirtschaft und Kriege. Was ist dran an den düsteren Prognosen?

Als sie geboren wurde, war Mazedonien noch Teil des Osmanisches Reichs – Baba Wanga, die von ihren Verehrern auch die "lebendige Heilige" getauft wurde. Die 1911 im damaligen Ostromdscha (heute Strumica) unter dem Namen Ewangelia Pandewa Guschterowa geborene sogenannte Seherin verstarb 1996 in Bulgarien und genießt dort, wie auch in Russland, nach wie vor einen hohen Bekanntheitsgrad. Ihre erste "Vision" hatte die mit 13 Jahren erblindete Tochter armer Bauern im Jahr 1941, als ihr ein "strahlender Reiter" offenbart haben soll, dass bald "schreckliche Dinge" geschehen würden. Und in der Tat, im selben Jahr, am 9. April, begann die deutsche Wehrmacht ihren Feldzug in Jugoslawien.


31.12.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Ein ereignisreiches Jahr – und keiner hat’s gemerkt: Anklagen zu Pizza-Gate & im Fall World Trade Center-Explosion etc.

Viel ist in diesem Jahr passiert, über das gesprochen und geschrieben wurde, aber kaum etwas von dem war wirklich wichtig für unsere Zukunft. Im Hintergrund entwickelt sich parallel zu unserer Erlebniswelt eine vollkommen neue Realität. Es kommt langsam Bewegung in alles, was sich der geneigte Verschwörungstheoretiker so zu Weihnachten wünscht.

Es wird JETZT in diesen Tagen eine offizielle Untersuchung und Anklage vorbereitet wegen der „Zerstörung des World Trade Centers durch Explosion“ im Jahre 2001.


30.12.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Was bringt 2019? – QAnon, Trump & der Anfang vom Ende der Eliten-Mafia, der Federal Reserve & der US-Interventionskriege? (+Videos)

Der ehemalige Forbes Journalist Benjamin Fulford vermutet in seinem Video vom 24. Dezember, dass der in den USA von Präsident Trump verhängte „Government Shutdown“ nicht in direktem Zusammenhang mit der Finanzierung des Grenzzauns zu Mexiko zu tun hätte, sondern vielmehr mit bevorstehenden Militärgerichten und einem finanziellen Neustart. Kriminelle Mitglieder des Deep State, Kriegsverbrecher, Pädophile und des Menschenhandels angeklagte Verdächtige, sollen endlich zur Rechenschaft gezogen werden.

Vor fast genau einem Jahr hatte Trump mit einer Executive Order die Gesetzesgrundlage dafür geschaffen, das Vermögen dieser Verdächtigen einzuziehen und mit der Ausrufung des Notstandes auch Militärgerichte zu ermöglichen. Seither warten bereits über 70.000 „versiegelte Anklageschriften“ auf ihre Zustellung an die Adressaten.

Seltsame Briefe sorgen bei den Obamas, den Clintons und den Bushes für versteinerte Mienen


29.12.2018
Verschwörung
Danisch: „Mach mir den Diesel!” sprach der SPIEGEL

Es gibt noch mehr Ähnlichkeiten mit der Volkswagen-Nummer, denn Lengsfeld schreibt:

Wie schon hier vor einigen hier Tagen vermutet, scheint sich jetzt zu bewahrheiten, dass die US-Politik dem Treiben des SPIEGEL und Relotius` in den USA schweigend zugeschaut hat, um zu einem geeigneten Zeitpunkt in die Offensive zu gehen.

Der Brüller wäre ja, wenn Relotius nicht einfach nur gelogen hat, sondern als Saboteur Geld dafür bekommen hätte, dem SPIEGEL vorbereitend Fakes unterzujubeln, die man jetzt hat hochgehen lassen. Und Relotius nun etwas untertaucht und dann irgendwo unter anderem Namen mit ner hübschen Villa mit 30 in Ruhestand geht.


28.12.2018
Verschwörung
Prophezeiung
Journalistenwatch: Nostradamus sagte Flüchtlingskrise und Islamisierung Europas voraus

Hochtaunus – Beim Abschreiben der Textzeilen zittern die Hände: „Gegen das Adlerland (Deutschland) richtet sich ein großer Kraftaufwand an Menschenmassen. Durch den fast ganz Europa und der Erdkreis gequält wird… Aber den Pannoniern (Österreich, Ungarn…) geben Leben und Tod neue Kraft.“

Die Zeilen stammen von dem großen jüdisch stämmigen Gelehrten, Arzt, Mathematiker und Astrologen Nostradamus (1503-1566) und beziehen sich auf den Zeitraum um 2025. Das Buch, aus dem die Sätze zitiert sind, erschien als Übersetzung von Alexander Centurio das erste Mal 1966! Vor-APO-Zeit. Außer ein paar türkischen Gastarbeitern, war vom Islam nicht zu sehen. Um ausländische Fachkräfte wurde händeringend geworben. Sie kamen als Freunde und Neubürger nicht als „Menschenmasse, die Europa quält“. Nachträgliche Manipulation also absolut ausgeschlossen. Hier handelt es sich um eine echte Prophezeiung aus der Feder eines bedeutenden humanistischen Gelehrten. Das ist kein Dreigroschenheft-Schund. Ebenso wenig wie Goldmanns „Die großen Weissagungen des Nostradamos – prophetische Weltgeschichte bis 2050“ 16. Auflage, 1977 Turmverlag, aus dem nachfolgend zitiert wird.


15.12.2018
Verschwörung
Aliens
ScienceFiles: Aliens: Ganz weit draußen oder ganz nahe bei uns?

Man kann die Frage, ob es Aliens gibt, die aus Neugier die Erde aufsuchen, schnell beantworten: Zu große Distanz, selbst mit Lichtgeschwindigkeit nicht machbar, Wurmlöcher zu unwahrscheinlich. Kurz: Aliens mag es geben, irgendwo da draußen, vielleicht auf Gliese 832c oder Gliese 682c oder auf Kapteyn b oder auf Trappist 1-d oder wo auch immer, aber sicher nicht auf der Erde.

13.12.2018
Verschwörung
Epochtimes: Warum brannte Paradise, Kalifornien? David Wilcock hat eine schockierende Theorie

Für Wilcock ist das alles Teil eines furchtbaren Kultes, dass wiederum alles bestätige, was Q-Anon derzeit an die Öffentlichkeit bringe. Diese Allianzen (Deep State) würden jetzt in großem Maße Macht verlieren, denn alles komme jetzt an die Öffentlichkeit. „Wir sehen, wie gewisse Leute aus dem Weg geräumt werden,“ so der Autor. Wilcock sagt ein große Welle des „Erwachens“ voraus, die bald schon kommen werde.

Wenn man sich die Hintergründe tödlicher Ereignisse, wie Amokläufe oder Massenschießeren ansehe, könne man erkennen,  dass diese Dinge alle in einem Zusammenhang mit etwas anderem stünden, werfen Rob und Ben ein, auch wenn einem der Eindruck vermittelt werde, es handele sich beispielsweise bei einer Massenschießerei um einen isolierten Akt eines Verrückten.

Auch die Feuer in Kalifornien würden nicht erkennen lassen, dass es sich hier um eine zufällige Tragödie handele. Es scheine, als wären Gebäude und Autos „selektiv verbrannt“, so die beiden weiter. 


9.12.2018
Verschwörung
9/11
Epochtimes: 9/11-Anwaltskomitee legt umfangreiche Beweise vor – WTC-Gebäude wurden gesprengt: Jetzt reagiert erstmals die US-Staatsanwaltschaft

Der Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001 in New York schockte die Welt. Seitdem versuchen unabhängige Experten die Wahrheit über das Einstürzen der Türme an die Öffentlichkeit zu bringen. Jetzt, 17 Jahre nach dem Angriff, wird die US-Staatsanwaltschaft erstmals Schritte unternehmen, die zu einer vollständigen Aufklärung des Verbrechens führen könnten.

Am 11. September 2001 geschah das unfassbare. Die World Trade Center in New York wurden Ziel eines Terrorangriffs. Zuerst wurden die Gebäude von zwei Flugzeugen getroffen und schließlich stürzten die WTC-Stahltürme 1 und 2 in sich zusammen. Auch das WTC7 stürzte ein – dieses Gebäude wurde von keinem Flugzeug getroffen.

Der offizielle Untersuchungsbericht der 9/11-Kommission zu den Vorkommnissen an diesem Tag in New York City, wird von zahlreichen Experten scharf kritisiert und angezweifelt. Knapp 2000 Architekten schlossen sich zusammen und gründeten die Organisation: „Architects & Engineers for 9/11 Truth“. Sie fordern eine neue unabhängige Untersuchung der Ereignisse zu 9/11 – denn aus ihrer Sicht können sich die Dinge nicht wie offiziell angegeben zugetragen haben.


5.12.2018
NWO
Verschwörung
Aids
MH 17
Zeit: Als die Hoffnung auf eine Welt ohne Aids zerschellte

Am ersten Dezember jährte sich der Welt-Aids-Tag zum 30. Mal. ZEIT ONLINE nimmt das zum Anlass, an zwei außergewöhnliche Aidsforscher zu erinnern. Würden sie heute noch leben, wäre vieles vielleicht anders.

17. Juli 2014: An der Tragfläche, die in einem ukrainischen Kornfeld liegt, hängt noch ein Stück des Flugzeugrumpfs. Ein roter Trolley hat sich geöffnet und Kleidung auf den Boden gespuckt. Die Erde ist verkohlt. Keiner der 289 Flugzeuginsassen lebt mehr.

2. September 1998: Ein vollbesetztes Flugzeug, Modell McDonnell Douglas MD-11, stürzt in die St. Margaret's Bay südwestlich des kanadischen Halifax und geht unter. Auch hier sterben alle 229 Passagiere.

2.12.2018
Verschwörung

Neopresse: Wie Wissenschaftler, die nicht dem Mainstream entsprechen, diffamiert werden
In seinem Buch „Stigmatisierung statt Aufklärung“ beschäftigt sich der Autor Ansgar Schneider mit dem Begriff der „Verschwörungstheorie“: „Jeder, der sich nicht der allgemein gültigen Meinung anschließt, wird heute als Verschwörungstheoretiker stigmatisiert.“ Egal, ob es sich dabei um seriöse Wissenschaftler handelt. Schneider verwendet dazu das Beispiel der Zerstörungen der Gebäude des World Trade Centers am 11. September 2001. Allgemeinhin sollen die Gebäude feuer- und gravitationsbedingt eingestürzt sein. Schneider, Physiker und Mathematiker, widerlegt diese Mainstream-These jedoch in seinem Buch mit wissenschaftlich fundierter Sachkenntnis und beweist, dass die Gebäude WTC 1,2 und 7 absichtlich zerstört wurden.

28.11.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Russischer Raumfahrtchef: Wir prüfen, ob die Amerikaner tatsächlich auf dem Mond waren

Hat die NASA die Mondlandungen in den 1960er und 1970er Jahren nur inszeniert? Nicht wenige Menschen glauben an entsprechende Verschwörungstheorien - insbesondere in Russland. Dort hat der Chef der Raumfahrtbehörde mit einer Aussage dazu für Aufsehen gesorgt.

Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos verfolgt: Ab dem Jahr 2025 sollen regelmäßig Kosmonauten auf den Mond geschickt werden, um dort eine Basis zu errichten. Die Mission verfolgt nach Aussage von Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin zudem den Zweck, nachzuprüfen, ob die US-Amerikaner tatsächlich in den 1960er und 1970er Jahren auf dem Mond waren.


28.11.2018
Verschwörung
Friedensvertrag
Deutsch.RT: USA verbieten Bundesbank Zugang zu deutschen Goldreserven – Merkel-Sprecher lässt das kalt

Noch immer lagern 1.236 Tonnen Gold der Bundesbank im Wert von circa 50 Milliarden Euro bei der Fed in New York. Die Bundesbank bemüht sich seit Jahren um die Erlaubnis, eine Inventur ihres Goldes in New York vornehmen zu können. Bis heute vergeblich.

Die venezolanische Regierung wollte Anfang November 14 Tonnen Gold im Wert von einer halben Milliarde Euro aus London abziehen, um sie vor US-Sanktionen in Sicherheit zu bringen. Doch die Verwahrerin des Goldes, die Bank of England, weigerte sich nach Druck aus den USA, dieses herauszugeben.


17.11.2018
Verschwörung
Neopresse: Wer zerstört Kalifornien mit Energiewaffen?

Seit Tagen wüten wieder verheerende Waldbrände im Norden Kaliforniens. Die Medien sprechen bereits von „historischen Bränden“. Die Waldbrände haben bislang 90.000 Hektar Land in den Hügeln Kaliforniens vernichtet. Rund 7000 Häuser sollen zerstört worden sein. Die Feuer sollen 48 Todesopfer gefordert haben, Hunderte Menschen werden vermisst. Mehr als 5.600 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen. Das Feuer soll inzwischen auf 35 Prozent eingedämmt worden sein. Die Gegend ist knochentrocken; seit über 30 Wochen soll es dort nicht mehr geregnet haben, so die allgemeinen Medienberichte.

„Abgebrannte Häuser“ –  Grüne Bäume


20.11.2018
Verschwörung
Sozialismus
Schluesselkindblog: Maueröffnung: Honeckers Plan zum Sieg des Sozialismus über ganz Deutschland

Wer sich schon immer fragte, wie die damals völlig unbekannte Angela Merkel, geb. Kasner, nach dem Fall der Mauer so eine steile Karriere hinlegen konnte, findet in diesem Video möglicherweise ein paar Antworten.

Die bis heute „verschwundene“ Stasi-Akte von Angela Merkel und Zitate vor laufenden Kameras in Anwesenheit des Ex Präsidenten der USA, Barack Obama, wie, „Ich bin damals nicht froh gewesen, als das Volk plötzlich (Anm.: Redaktion die Maueröffnung) wieder etwas zu sagen hatte“, runden das Bild einer geplanten Übernahme, ab.


17.11.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Freie Energie: Angewandte Quantenmechanik als Lösung des weltweiten Energieproblems

Noch immer setzen Politik und Industrie auf konventionelle Energiegewinnung durch Atomkraft und fossile Brennstoffe. Naturschutzgebiete, wie der Hambacher Forst beispielsweise, werden weggebaggert, um auch noch die letzten Ressourcen unseres Planeten auszubeuten – in einer Zeit, in der die Technologien längst da sind, unsere Energie sauber und emissionsfrei zu gewinnen. Ich meine, ohne den „hübschen“ Nebeneffekt, unsere Landschaften mit Windrädern zu verbarrikadieren.

Teslas Vision


13.11.2018
Verschwörung
Gaga
Die Unbestechlichen: Aufregung! Sollten Heiko Maas und Claudia Roth von einer Bundeswehr-Elite-Nazi-Truppe gekillt werden?

Die britische Mail online haut mit der flachen Hand in den Breiteller. Es sei eine geheime Verschwörung innerhalb der Deutschen Bundeswehr aufgedeckt worden. 200 Elite-Nazisoldaten innerhalb der „German SAS“ sollen sich zu einer Mission mit dem Codenamen „Tag X“ zusammengetan haben. An jenem „Tag X“ sollten Bundesaußenminister Heiko Maas, Ex-Bundespräsident Joachim Gauck und Grünen-Fraktionschefin Claudia Roth nebst vielen anderen Linken exekutiert werden. Natürlich auch die einskommasoundsoviel Millionen Flüchtlinge soll die Elitetruppe zu „schlachten“ beabsichtigt haben.

Mit „German SAS“ ist das Pendant zur britischen SAS (Special Air Service, eine Spezialeinheit der britischen Armee) gemeint, das KSK (Kommando Spezialkräfte) des Deutschen Heeres.


10.11.2018
Verschwörung
Epochtimes: Axel Retz über „Verschwörungstheoretiker und -praktiker“

Eine zusammenfassende Darstellung der politischen Ereignisse, die deutsche Verhältnisse der letzten drei Wochen betreffen, liefert der Journalist und Finanzfachmann Axel Retz heute in seinem Newsletter. Mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentlichen wir ihn hier.

Liebe Leserinnen und Leser, stellen Sie sich einmal vor, acht oder auch mehr mutmaßliche Rechtsradikale, die meisten von ihnen „polizeibekannt“ und der Haupttäter ein sg. Intensivtäter, hätten in einer Diskothek ein achtzehnjähriges Flüchtlingsmädchen erst mit Drogen und K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und die Bewusstlose danach stundenlang vergewaltigt. Wissen Sie, was dann hier im Lande, in der Politik, auf den Straßen und in den Medien los wäre?

So aber demonstrierten in Freiburg nur rund 200 Bürger gegen eine von „Schutzsuchenden“ begangene Gruppenvergewaltigung. Ihnen gegenüber standen rund 3.000 Gegendemonstranten, darunter bezeichnender Weise einige Frauen-Initiativen(!), die „gegen rechts“ demonstrierten.


6.11.2018
Verschwörung
ScienceFiles: Aliens! Haben Wissenschaftler der Harvard University ET gefunden?

„Oumuamua“ wird den meisten Lesern wenig sagen. Denjenigen, die Star Trek kennen, Trekkies sind, wird Oumuamua vielleicht deshalb etwas sagen, weil in Star Trek IV „The Voyage Home“, eine Alien-Sonde beim Versuch, mit zu diesem Zeitpunkt lange ausgerotteten Walen zu kommunizieren, die Erde an den Rand der Zerstörung bringt.

Die Sonde ist zigarettenförmig, deutlich länger als breit und schwarz.


19.10.2018
Verschwörung
Compact-Online: Vor 20 Jahren: Tron ermordet?

Am 17. Oktober im Jahre 1998 starb der bekannte Hacker Boris Floricic alias Tron. Das ist jetzt genau 20 Jahre her und schon damals warf der Fall viele Fragen auf. Zum Beispiel, warum seine Leiche mit einem Gürtel erhängt in einem Berliner Park aufgefunden wurde, der nicht sein eigener war. Hinzu kommt, dass seine Leiche erst Tage später gefunden wurde; nämlich am 22. Oktober. Auch wenn die Ermittler den Fall als Selbstmord einstuften, werfen der fremde Gürtel und auch sein Mageninhalt berechtigte Fragen auf.

19.10.2018
Verschwörung
9/11
Infosperber: 9/11: «Komplott von CIA und Saudis verhindert eine Aufklärung»

Ein neues Buch bestätigt, dass die US-Regierung und die US-Geheimdienste die Hintermänner des Terroranschlags von 9/11 schützen.

Das neue Buch «The Watchdogs Didn't Bark: The Cia, NSA, and the Crimes of the War on Terror» kommt zum gleichen Schluss, den Infosperber in einer dreiteiligen Recherche im Juli 2018 wie folgt formuliert hatte:

    «Hinter den Terroranschlägen von 9/11 in den USA steckte ein saudisches Netzwerk. Es reichte bis in saudische Regierungskreise und in die königliche Familie. Seit dem Anschlag sind die US-Regierungen Komplizinnen dieses Komplotts: Sie decken Hintermänner und sabotieren eine gründliche Aufklärung. Die USA verlangen nicht einmal, dass Saudiarabien seine bekannten saudischen Terroristen-Helfer, die mit Diplomatenpässen ausgerüstet sind, bestraft. Vorrang hat offensichtlich die strategische Freundschaft der USA mit den Saudis.»

19.10.2018
Verschwörung
9/11
alles-schallundrauch: Wurde Khashoggi wegen 9/11 ermordet?

Jamal Khashoggi war kein wirklich kritischer Dissident, der dem saudischen Regime wegen dem Aufzeigen von Menschenrechts- verletzungen gefährlich wurde und deswegen dringend beseitigt werden musste. Er war sein ganzes Leben lang ein integrierter Teil des Regimes und arbeitet für das House of Saud, verkaufte es nach aussen mit seiner PR-Arbeit als Kommunikationsspezialist.

18.10.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: „Monarch“-Bewusstseinskontrolle: Die dunkle Seite der Musikindustrie und Popkultur (+Videos)

Alter Ego ist ein Begriff, den wir alle kennen und gerne verwenden, wenn wir die Gründe dafür beschreiben, warum wir etwas tun, das nicht kontinuierlich Teil von uns ist.

Per Definition wird ein Alter Ego als zweites Ich angesehen, das Eigenschaften, Verhaltensweisen oder Glaubenssysteme aufweist, die sich merklich von unserem hauptsächlichen Selbst unterscheiden.

Unter Prominenten ist die Schaffung eines Alter Ego überaus beliebt, indem mehrere prominente Persönlichkeiten an der Spitze der Unterhaltungsindustrie derzeit ein sogenanntes zweites Ich annehmen – etwa Beyoncés Sasha Fierce, Eminems Slim Shady, Nicki Minajs Roman Zolanski und Lady Gagas Jo Calderon – um nur einige zu nennen.


24.9.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Freie Energie wird unterdrückt – von der US-Regierung

Lieber Leser, wenn man sich mit derartigen Themen beschäftigt, fragt man sich öfters, wie es denn sein kann, dass Technologien, welche die sogenannte ‘Freie Energie’ anzapfen, nicht schon längst von jemanden erfunden und veröffentlicht wurden, wenn es sie tatsächlich gäbe? Diejenigen, die glauben, dass es keine ‘Verschwörung’ geben kann, greifen öfters zu diesem Argument, um ihre Meinung damit zu bekräftigen. Was wenige wissen ist, dass fortgeschrittene Technologien, die von der Zivilbevölkerung – sprich NICHT innerhalb geheimer und geförderter Unternehmen – entwickelt und verwirklicht werden, man sehr wohl ganz genau beobachtet und mit Absicht unterdrückt. „Was? Quatsch, von wem denn?“ Das werden wir uns in diesem Beitrag näher anschauen.

Dies ist keine ‘Theorie’, sondern eine belegbare Tatsache, die zur Idee zurückführt, dass ‘jemand’ eine künstliche Weltordnung aufrecht erhalten will, die uns in unserem heutigen technologischen und sozialen Zustand zurückhält. Einer, der sehr tief in dieser Geschichte involviert war, ist der Amerikaner Dan Willis:


23.9.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Neue Prognosen von Deagel: 2025 nur noch 28 Mio Einwohner in Deutschland! – Große Bevölkerungsreduktion im Gange?

In den letzten Jahren ist das US-amerikanische Portal Deagel immer mal wieder in die Schlagzeilen der alternativen Medien geraten, da es höchst umstrittene Prognosen zu den Entwicklungen der weltweiten Bevölkerungszahlen in seiner Datenbank zur Verfügung stellt. Diese Daten werden einmal jährlich angepasst und so sorgten gerade die neuesten Prognosen vom Frühjahr/Sommer 2018 für besonders große Aufruhr weltweit. Denn die Zahlen sagen für das Jahr 2025 drastische Rückgänge in den Bevölkerungszahlen voraus – hauptsächlich in den westlichen Ländern!

Die Zahlen für Deutschland schauen dabei alles andere als rosig aus. Bis 2025 soll seine Einwohnerzahl statt 81 Millionen nur noch 28 Millionen betragen, ein Rückgang von über 65%! Ein Rückgang um weitere 3 Millionen im Vergleich zu den Prognosen vom Vorjahr. Aber es soll nicht nur Deutschland hart treffen. Es gibt nahezu kein europäisches Land, in dem seine Bevölkerung nicht drastisch schrumpfen soll! Schauen wir uns nachfolgend Rückgangs-Prognosen für einige andere Länder daher kurz an (Zahlen können leicht auf- oder abgerundet sein):


21.9.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Ein Orakel aus dem Weißen Haus prophezeit die Verhaftung von Obama, Clinton und Co…

Ehemalige FBI-Chefs, CIA-Direktoren und US-Präsidenten könnten das inzwischen erweiterte Gefängnis in Guantanamo von innen kennenlernen. Rein juristisch wäre alles vorbereitet…

Schon am 20. Dezember 2017 hatte Donald Trump im Jingle-Bells-Gedröhne der letzten Weihnachtseinkäufe eine „Executive Order“ unterschrieben, deren Dramatik vorerst nur die Fangemeinde der alternativen Blogger und Youtuber sofort erkannte.

Das Dokument fußt auf mehreren US-Gesetzen aus den 1950er- und 1970er-Jahren und dem „Global Magnitzky Act“, den Obama 2012 als Handhabe gegen russische Staatsbürger erlassen hatte. Es gilt somit national wie international und erlaubt die Beschlagnahme des US-Vermögens der Korruption verdächtigter Personen und Institutionen und solcher, welche Menschenrechte massiv verletzen. Die Ausrufung des nationalen Notstands ist ebenso Teil der Verordnung.

Zehntausende verschlüsselte Anklageschriften warten auf Zustellung


19.9.2018
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Russische Enthüllungen zum MH17-Absturz bringen Kiew in Erklärungsnot

Am Montag gab das russische Verteidigungsministerium seine neusten Erkenntnisse zum Absturz von Flug MH17 bekannt. Demnach wurde die Maschine von einer Rakete abgeschossen, die sich im Arsenal der ukrainischen Streitkräfte befand. Kiew spricht von einer Lüge.

Die neusten Enthüllungen Moskaus zum Absturz von Flug MH17 belasten die ukrainische Regierung und bringen auch das mit der Untersuchung betraute internationale Ermittlerteam JIT (Joint Investigation Team) in Erklärungsnöte. Die Maschine der Malaysia Airlines befand sich auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur, als sie am 17. Juli 2014 über der Ostukraine abstürzte. Alle 298 Menschen an Bord wurden getötet. Westliche Regierungen machen Russland für den Absturz verantwortlich. Moskau weist diese Vorwürfe zurück.


17.9.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Fast 1000 Wissenschaftler unterschreiben eine Erklärung, dass sie die darwinistische Evolutionstheorie als falsch ablehnen!

Die Theorie der Evolution ist heute in der breiten Öffentlichkeit akzeptiert und wird auch von fast allen Forschern der wissenschaftlichen Gemeinschaft akzeptiert und propagiert. Die Evolutionstheorie fand in den letzten Jahrzehnten Eingang in fast alle Schulen und Universitäten der Welt, dennoch haben nun fast 1000 Wissenschaftler eine Erklärung unterschrieben, dass sie diese Theorie für falsch befinden und den Glauben an eine Evolution komplett zurückweisen.

Der Darwinismus ist eine Idee des 19. Jahrhunderts, damals steckte die moderne Wissenschaft noch in ihren Kinderschuhen und haltlose Theorien wurden einfach akzeptiert, weil man sich die Entstehung der Welt und der Menschheit nicht anders zu erklären vermochte. Bei der darwinistischen Evolutionstheorie handelt es sich wie der Name schon sagt um eine Theorie, die noch niemals durch anständige wissenschaftliche Methoden bewiesen werden konnte, denn die biologischen Fakten sprechen eine ganz andere Sprache. Natürliche Selektion hat demnach niemals komplexe biologische Systeme in der Natur hervorgebracht.


17.9.2018
Verschwörung
MH 17
Deutsch.RT: Russisches Verteidigungsministerium: Rakete, mit der MH17 abgeschossen wurde, gehörte der Ukraine

Das russische Verteidigungsministerium hat die Rakete, mit der der Flug MH17 im Jahr 2014 in der Ukraine abgeschossen wurde, identifiziert. Sie gehörte der Ukraine, teilte die Behörde in einer Pressekonferenz am Montag in Moskau mit.

Zwei Nummern, die auf den Fragmenten der Rakete entdeckt wurden, ermöglichten es dem Ministerium, die Seriennummer des Projektils festzustellen – 8868720. Das geht aus den eingestuften Dokumenten hervor, die das russische Verteidigungsministerium freigegeben hat.


11.9.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Vorbote des Weltuntergangs? Israelis verkünden Geburt "biblischer" roter Kuh

Das Tempel-Institut in Jerusalem hat eine sensationelle Erklärung abgegeben: Auf israelischem Boden sei die erste "rote Kuh in 2.000 Jahren" geboren worden. Sollte das stimmen, wäre es ein Vorzeichen für die baldige Erfüllung der biblischen Prophezeiung – der Ankunft des Messias und der Errichtung des dritten Tempels Jerusalems, glauben die Israelis. Dennoch legen manche Theologen das Ereignis als unmittelbaren Vorboten der Apokalypse aus.

Das Ritual der Opferung der roten Kuh wird in der christlichen Bibel und der jüdischen Tora beschrieben. Demnach sei es die wichtigste Voraussetzung für die Errichtung des Tempels Ezechiels und die "Wiederherstellung biblischer Reinheit auf der Welt", berichtet die Zeitung The Sun. Gleichzeitig sehen zahlreiche religiöse Traditionen die Geburt der roten Kuh in Israel als ein Omen für das baldige Ende der Welt ein. 


11.9.2018
Verschwörung
9/11
Die Unbestechlichen: Donald Trump über 9/11 – im Interview mit Channel 9

Der amtierende US-Präsident Donald Trump gab zwei Monate nach 9/11 ein Interview für Channel 9 zu den Anschlägen. Hier der wichtige Teil dieses Interviews vom 9.11.2001:

Alan Marcus: Donald, Sie sind wahrscheinlich der bekannteste Baumeister für große Gebäude in der Stadt. Es gibt großen Wirbel um die Frage, ob der Schaden und die komplette Zerstörung der Gebäude wirklich von den Flugzeugen verursacht wurde, oder ob es architektonische Defekte gab, möglicherweise sogar Bomben. Was denken Sie darüber?“

Donald Trump: Es war kein architektonischer Defekt. Das World Trade Center war immer als ein wirklich sehr stabiles Gebäude bekannt. Es gab bereits einen Bombenanschlag im Keller des Gebäudes im Jahr 1993, der fast keinen Schaden anrichten konnte. Die Stahlsäulen widerstanden der Explosion. Als ich die ersten Bilder von 9/11 im TV sah, konnte ich es nicht glauben. Das Gebäude hatte diese großen I-Träger. Es war ein Loch im Gebäude. Das war fast unmöglich, weil die Stahlkonstruktion derart stark war.“


11.9.2018
Verschwwörung
9/11
Deutsch.RT: 17 Jahre nach 9/11 - Gedenken an die Opfer und Kriegstrommeln in Syrien

Die USA erinnern an die Terroranschläge des 11. Septembers 2001 und die mehr als 3.000 Opfer. 17 Jahre danach wird ein Angriff der USA, diesmal in Syrien, befürchtet, der auch auf iranische und russische Ziele ausgeweitet werden könnte.

Mehr als 3.000 Menschen kamen durch die Terroranschläge des 11. Septembers 2001 ums Leben. Erst an diesem Sonntag, 17 Jahre danach, wurde wieder die Cortlandt Street U-Bahnstation, unterhalb des ehemaligen World Trade Centers - heute Ground Zero, eröffnet.


6.9.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: #Pizzagate: Haben Hillary Clintons Wahlkampfleiter John Podesta und sein Bruder Maddie McCann entführt?

Im Zuge des aktuellen Zeitgeistes, wo vermehrt Licht auf das international operierende Kinderhandel- und Pädophilennetzwerk geworfen wird, wird es auch Zeit erneut einen weiteren Lichtkegel auf den Entführungsfall der Madeleine McCann zu werfen.

Eine Welle der Empörung löste vor kurzem der Fall „Dutroux“ aus, bei der der zur lebenslanger Haft verurteilte belgische Kindermörder Marc Dutroux zusammen mit seinem Anwalt seine vorzeitige Entlassung aus der Haft beantragen will. Bereits in den 90-er Jahren war klar, dass dieser Fall eigentlich nie aufgeklärt werden würde bzw. nie aufgeklärt werden durfte.

Im Jahr 2016 erklärten sowohl der damalige belgische Justizminister als auch der Chefankläger, dass sie in ihren Ermittlungen immer wieder gestoppt worden waren, wenn es darum ging, herauszufinden, ob Dutroux Mitglied eines international agierenden Kinderschänder-Netzwerks gewesen war. Bei den Vertuschungsaktionen war sogar die belgische Polizei involviert, und sei es nur, dass Hinweise ignoriert wurden.


3.9.2018
Verschwörung
NWO
23
Die Unbestechlichen: Die mythische Zahl 23 und die Illuminaten

Vor 270 Jahren wurde Adam Weishaupt geboren. Er gründete in seiner Geburtsstadt Ingolstadt den Geheimorden der Illuminaten, in dem die Zahl 23 vermeintlich eine wichtige Rolle spielte.

Adam Weishaupt wurde am 6. Februar 1748 in Ingolstadt geboren. Er besuchte als Sohn eines Jura-Professors die Jesuitenschule, wurde aber im Geiste der Aufklärung nach den Ideen des Philosophen Christian Wolff erzogen.

Weishaupt studierte in Ingolstadt und wurde ebenfalls dort Jura-Professor, mit dem Spezialgebiet Kirchenrecht ab 1773. Gegen die kirchliche und staatliche Bevormundung entwickelte er zu dieser Zeit Pläne für einen aufgeklärten Staat, die er in der auszugsweise erhaltenen Schrift “Schule der Menschheit” niederschrieb.


1.9.2018
Verschwörung
9/11
Epochtimes: CNN-Reporter berichtete an 9/11 aus Washington: Es ist kein einziges Flugzeugteil beim Pentagon zu sehen

Der 11. September steht vor der Tür und die Anschläge in den USA jähren sich zum 17. Mal. Doch die Rätsel um die Terror-Attacken in New York und Washington sind auch nach all den Jahren noch nicht geklärt.

Vor knapp 17 Jahren erschütterten die Anschläge auf die USA die Welt. In New York City wurden die Zwillingstürme des World Trade Center attackiert, die, den höchst umstrittenen offiziellen Angaben zufolge, durch zwei Flugzeuge zum Einsturz gebracht worden sein sollen.

Auch das WTC 7-Gebäude stürzt ein, ohne aber von einem Flugzeug getroffen worden zu sein. Zudem wurde das Pentagon in Washington attackiert.

Der Einsturz des WTC 7 und die angebliche Flugzeugattacke auf das Pentagon, sind noch mysteriöser als die Angriffe auf das World Trade Center.


31.8.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem

Johannes von Jerusalem (ursprünglicher Name: Jehan de Vezelay), ein französischer Tempelritter des 12. Jahrhunderts, war einer der neun Gründer des geheimnisvollen Templerordens. In der Zeit nach dem Ersten Kreuzzug grub er im Tempelberg von Jerusalem und schien dort ein großes Geheimnis entdeckt zu haben, das ihn zum Propheten machte. Ein einziger mittelalterlicher und zusammenhängender Text ist erhalten, der sich mit dem Leben des Jehan de Vezelay beschäftigt. Er wurde erst vor wenigen Jahren in Russland wiederentdeckt und ist auf das 14. Jahrhundert datiert: »Johannes von Jerusalem: Zögling des Klosters, Spross der Bourgogne. Spross der Erde des Herrschers: dem Land dunkler Wälder und leuchtenden Glaubens. Wo lichte Haine der Hoffnung die Forste des finsteren Fürsten überstrahlen. / Streiter Christi auf Heiliger Erde. Tapferer unter Tapferen, Heiliger unter Heiligen. / Johannes von Jerusalem: Der da die Zeichen lesen und dem Firmament zu lauschen vermochte. / Der Auge und Ohr aller Sterblichen war. / Durch den die Aura Gottes sich erblicken und vernehmen ließ. / Johannes von Jerusalem: Der dort weilte, wo All und Erde sich berühren. / Welcher die Körper des Menschen, der Erde und des Himmels erkannte. / Der den Pfaden zu folgen vermochte, die in diesen Sphären zu den Rätseln leiten. / Johannes von Jerusalem: Zweimal von der Zahl des Siegels berührt, dann von Gott gerufen.«

25.8.2018
Verschwörung
ScienceFiles: 2040 geht die Erde unter – sagt ein Computermodell
Nachdem es mit der Vorhersage von Wetter nicht so richtig klappen will und auch die Klimasimulationen nicht wirklich zutreffen, wird nun der gute alte Weltuntergang ausgegraben, um der Notwendigkeit, Verzicht und Steuern zu leisten, Nachdruck zu verleihen: Die Zeit für eine neue Endzeit-Erzählung ist reif. Das Ende der Welt, wie wir sie kennen, es naht – wieder einmal.

24.8.2018
Verschwörung
9/11
pi-news: Den Verschwörungstheorien um den islamischen Terroranschlag auf den Grund gehen
15 Uhr live: Streitgespräch mit Flesch, Janich und Stürzenberger über 9/11

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Viele fragen mich, warum ich mich seit dem abstrusen Gespräch mit dem „Volkslehrer“ in Lenggries wieder dem Thema 9/11 widme. Dies ist leicht erklärt: Die diversen Verschwörungstheorien rund um den bisher größten islamischen Terroranschlag der Geschichte sind nicht aus den Köpfen vieler Menschen hinauszubekommen.

20.8.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Trump und „Q“ – Hoffnungsträger oder Instrumente der Kabale?

Die folgenden Abschnitte werden Trump- und QAnon-Anhänger nicht gern lesen, aber dennoch sind sie gerade jetzt besonders wichtig und notwendig, da der Grad der Irreführung neue Dimensionen erreicht hat. In meinem neuen Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…“ habe ich mich bereits recht kritisch zu Trump geäußert. Zurzeit, als ich das Buch im Laufe von 2017 geschrieben hatte, war QAnon bzw. „Q“ noch nicht auf dem Schirm und Trump noch nicht lange im Amt. Erst im Laufe von 2018 zeigten Trumps in die Wege gebrachten Veränderungen erste Früchte, sowohl innen- als auch außenpolitisch. Dies war ein Grund für mich gewesen, meinen Optimismuspegel etwas zu erhöhen, denn schließlich wurde mit der Wahl Trumps der Dritte Weltkrieg gerade noch verhindert, den Hillary Clinton kaum abwarten konnte, zu entfachen. Letzteres wäre garantiert geschehen und ganz realistisch betrachtet, hätte dieser Dritte Weltkrieg weder in den USA noch in Russland stattgefunden, sondern wieder einmal hier in Deutschland!

18.8.2018
Verschwörung
Journalistenwatch: Wollen die Grünen uns jetzt auch noch Aliens als Asylanten aufs Auge drücken?

Dass die Grünen unser wunderschönes Land hassen wie die Pest, ist allgemein bekannt. Dass die Grünen am liebsten die „Bio-Deutschen“ aus diesem Land, das sie fett gemacht hat, vertreiben wollen, weiß ebenfalls jedes aufgeklärte Kind.

Mit ihrem andauernden „Multikulti-Toleranz-offene Grenzen-Geschrei“ hat es diese naturfeindliche Sekte geschafft, sich auf Platz 1 der Anti-Deutschen Charts zu hieven, doch reicht das den Nimmersatten immer noch nicht. Sie wollen anscheinend noch mehr „Asylanten“ nach Deutschland bringen, es kann ja nicht sein, dass in den ersten Klassen der Schulen immer noch deutsche Kinder hocken.

Und so war es nur eine Frage der Zeit, dass die Grünen fündig wurden, wie diese Meldung der dts-Nachrichtenagentur belegt

15.8.2018
Verschwörung
Anonymousnews: Landesregierung gibt zu: Pass und Personalausweis sind kein Nachweis für deutsche Staatsangehörigkeit

Was bis jetzt als Verschwörungstheorie von Reichsbürgern galt, wird nun offiziell bestätigt: Die Landesregierung Baden-Württemberg erklärte in einem Schreiben, dass nur der Staatsangehörigkeitsausweis die deutsche Staatsangehörigkeit verbindlich nachweist. Reisepass und Personalausweis seien kein geeigneter Nachweis.

„Der Staatsangehörigkeitsausweis ist das einzige Dokument, mit dem das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit in allen Angelegenheiten, für die es rechtserheblich ist, verbindlich festgestellt wird (§ 30 StAG). Der deutsche Reisepass und Personalausweis sind kein Nachweis für die deutsche Staatsangehörigkeit, sie begründen nur eine Vermutung, dass der Inhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.“


14.8.2018
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Anschläge des 11. Septembers hinterlassen 10.000 Krebsfälle

Bei fast 10.000 Menschen in New York wurde Krebs diagnostiziert. Die Ursache für die Erkrankung wird in dem toxischen Rauch und Staub des 11. Septembers 2001 gesehen. Sie waren als Ersthelfer im Einsatz.

Sie inhalierten Partikel des ausgelaufenen Kerosins, von Asbest, Zementstaub und Glasscherben. Der schädliche Staub und Rauch wurde durch die Zerstörung des World Trade Centers freigesetzt. Laut des staatlichen World-Trade-Center-Gesundheitsprogramms sind 9.795 Ersthelfer an Krebs erkrankt. Seit Beginn des Programms im Mount-Sinai-Krankenhaus 2013 nahmen die Zahlen exponentiell zu. 2015 waren es noch 3.204 Patienten, 2016 schon 8.188 an Krebs erkrankte Personen.


11.8.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: „Avengers: Infinity War“ enthüllt die Illuminati-Agenda zur Entvölkerung

Die neueste Marvel-Serie Avengers: Infinity War entlarvt die Illuminati-Agenda zur Entvölkerung – und wirbt dafür mit pathetischer moralischer Rechtfertigung.

Die Botschaft ist klar: „Wir müssen die Menschheit retten, indem wir ihr Bevölkerungswachstum kontrollieren. Je mehr Menschen es gibt, desto mehr Schaden entsteht dadurch für die Umwelt und das Ökosystem. Die Menschen müssen daran gehindert werden, ihre Umwelt zu zerstören.“

Henrymakow.com berichtet: Diese engelhaften moralischen Rechtfertigungen zur Reduzierung der Bevölkerung nach dem Motto „rettet die Welt“, werden den leichtgläubigen, zombiehaften Massen mit erbsengroßen Gehirnen eingetrichtert.

Aber es gibt zwei Schwachstellen bei dieser Argumentation. Diese sind:

  1. Dass sich die Menschheit nicht automatisch an ihr eigenes Wachstum anpassen kann, und
  2. dass die Tötung von Millionen (bzw. Milliarden) von Menschen moralisch vertretbar sei.

10.8.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Deutsche Absetzbewegung: Amazon geht gegen den neuen Bestseller von Dr. Michael Salla vor

So geht es beispielsweise um die verborgene Geschichte der Thule-Gesellschaft und der Entwicklung von Antigravitation. Weiters wird die Rolle von großen amerikanischen Unternehmen in Nazi-Deutschland genauer analysiert. In einem anderen Kapitel wird von den deutschen Operationen in der Antarktis und dem dortigen Beginn der Flugscheibenmassenproduktion berichtet. Das alles führte schließlich zur Gründung eines Vierten Reiches unter Zusammenarbeit mit großen international agierenden Konzernen. Das endete in der völligen Übernahme des Militärisch-industriellen-Komplexes in den USA durch Reichsdeutsche! Solche Themen stehen in Europa nicht auf der Tagesordnung und wurden bisher höchstens belächelt. Da sich die Beweise für alle diese Vorgänge aber nun anhäufen, geraten bestimmte Nationen und Politiker in Erklärungsnot, ganz besonders in der BRD! Wenn nur ein Bruchteil dieser Behauptungen wahr ist, muss die ganze offizielle Geschichte umgeschrieben werden – das käme einer Katastrophe gleich!

10.8.2018
Verschwörung
Danisch: Macht Zahnpasta dumm?
Ich habe ja schon öfters mal geschrieben, dass ich den Verdacht hege, dass die Verblödung, die vor allem in den Industrieländern rapide zunimmt, auf irgendein Umweltgift zurückzuführen ist. Dass wir im Prinzip mitten in einem zweiten Contergan-Fall stecken. Alle reden von der Klimaerwärmung, aber dass wir einen sehr auffällige Massenverblödung haben, wird nicht thematisiert. Sollte das auf eine Art Umweltverschmutzung zurückzuführen sein, wäre es weit gefährlicher als die Klimaerwärmung.

7.8.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Geheimpolitik, okkulte Pädokriminalität & Ritualmorde! So hilflos sind unsere Kinder den Eliten ausgeliefert!

In seiner größten persönlichen und privaten Krise wird der abgehalfterte Journalist Kevin Winter mit einem Verräter der „Sodom Satanas“ konfrontiert. In dieser einflussreichen Geheimgesellschaft leben hochrangige Mitglieder – EU-Politiker, Wirtschaftsbosse, Bankiers und prominente Künstler – nach den Maximen des Marquis de Sade eine Philosophie des Lasters, eine Politik der Perversion aus. Dazu bedienen sie sich verschiedener krimineller Netzwerke, die ihnen Kinder als Opfer zuführen. Diese werden in unvorstellbaren Ausschweifungen nicht nur psychisch, physisch und sexuell missbraucht, sondern auch gefoltert und im Namen Satanas getötet. Nur langsam kommt Kevin Winter diesem elitären und faschistischen Geheimzirkel auf die Spur. Von da an verwandelt sich nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Familie, in eine Hölle aus Wahnsinn, Angst, Gewalt und okkulten Riten; hart an der Grenze des Erträglichen.

4.8.2018
Verschwörung
MH 370
Compact-Online: Fluchtpunkt Diego Garcia – Das Verschwinden der MH370, Teil 3

Offiziell gilt das Schicksal von Flug MH370 weiterhin als das „größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte“. Nach vierjähriger Untersuchung im Auftrag der malaysischen Regierung heißt es jetzt im Abschlussbericht: „Das Team ist nicht in der Lage, den Grund für das Verschwinden von MH370 zu bestimmen.“ Angehörige der Passagiere und der Crew äußerten ihre Enttäuschung.

Im Bericht wird vermutet, dass die MH370 absichtlich vom Kurs gebracht wurde, aber noch über sieben Stunden geflogen sei. Die „Möglichkeit der Intervention durch eine dritte Partei kann nicht ausgeschlossen werden“. Vor vier Jahren, im Juli 2014, wenige Monate nach dem Verschwinden des Flugzeugs, druckte COMPACT eine dreiteilige Analyse des Geheimdienstexperten Wolfgang Eggert.


1.8.2018
Verschwörung
Danisch: Politische KI

Woher weiß man also, dass diese Systeme nicht sabotiert oder manipuliert sind?

Man könnte sie beispielsweise heimlich trainieren. Rassistisch oder männerfeindlich oder sowas. Dass beispielsweise Züge mit Frauen drin höhere Priorität bekommen als die männlicher Berufspendler. Oder die Männer eher auf defekte Gleise geschickt werden. Sowas in der Art. Es gab mal einen nicht so sonderlich gelungenen, aber von der Idee her guten Film aus den 70ern, „Nur Computer morden leise”.

Beispielsweise bei weißen älteren Männern falsche Diagnosen zu stellen. Oder Medikamente zu verschreiben, die Herzinfarkte begünstigen.


31.7.2018
Verschwörung
MH 370
Compact-Online: Die Entführung – Drei Lügen über das Verschwinden der MH370

Offiziell gilt das Schicksal von Flug MH370 weiterhin als das „größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte“. Nach vierjähriger Untersuchung im Auftrag der malaysischen Regierung heißt es jetzt im Abschlußbericht: „Das Team ist nicht in der Lage, den Grund für das Verschwinden von MH370 zu bestimmen.“ Angehörige der Passagiere und der Crew äußerten ihre Entäuschung.

Im Bericht wird vermutet, dass die MH370 absichtlich vom Kurs gebracht wurde, aber noch über  sieben Stunden geflogen sei. Die „Möglichkeit der Intervention durch eine dritte Partei kann nicht ausgeschlossen werden“. Vor vier Jahren, im Juli 2014, wenige Monate nach dem Verschwinden des Flugzeugs, druckte COMPACT eine dreiteilige Analyse von dem Geheimdienstexperten Wolfgang Eggert.

Aus dem aktuellen Anlass setzten wir diese Artikelserie ab sofort online. Heute: Teil 1 aus COMPACT 7/2014

30.7.2018
Verschwörung
MH 370
Deutsch.RT: Rätsel von Flug MH370 bleibt: Malaysias Regierung stellt enttäuschenden Abschlussbericht vor

Auch mehr als vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 der Gesellschaft Malaysia Airlines bleibt das Rätsel ungeklärt. Malaysias Regierung stellte am Montag in Kuala Lumpur ihren offiziellen Abschlussbericht vor. In dem 450-seitigen Bericht heißt es wörtlich: "Das Team ist nicht in der Lage, den Grund für das Verschwinden von MH370 zu bestimmen." Angehörige von Passagieren und Crew äußerten sich enttäuscht.

Warum erwähnt keiner der Mainstream-Journalisten (sofern man sie noch so nennen kann), daß an Bord 30 Patentinhaber des RFID-Chips waren und nach deren Tod alle Rechte an Rothschild übergingen? Hier wäre doch mal ein Ansatz! Perfekt für den Überwachungsstaat.

29.7.2018
Verschwörung
DDR
Sozialismus
Danisch: Auferstanden aus Ruinen 2.0

Besagter Leser nun erzählte mir, dass er vor einigen Jahren in Wismar mit einem Menschen gesprochen habe, der ihm gesagt habe, dass das Ende der DDR nur Theater für die Wessis gewesen wäre, SED, Stasi und so weiter, sie seien alle noch voll da und organisiert. Dasselbe hat man mir in Berlin und über Berlin auch schon mal gesagt.

War der Zusammenbruch in Wirklichkeit ein Überraschungsangriff?

Dem Kohl einfach einreden, er hätte gewonnen und alles wird gut?

Hat die Stasi Merkel (und Gauck) installiert?


25.7.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Google-Übersetzer sagt Weltuntergang und Erscheinen von Jesus oder des Antichristen voraus

Wer beim Google-Übersetzer 19 Mal das englische Wort für Hund, "dog", eingibt, bekommt plötzlich eine apokalyptische Botschaft zu Gesicht. Handelt es sich um einen schlechten Scherz - oder sind hier doch dunkle Kräfte am Werk?

Probieren Sie es aus: In der Ausgangssprache Maori auswählen, als Zielsprache Englisch auswählen und 19 Mal das Wort "Dog" eingeben.


22.7.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Donald Trump: Mysteriöse Verbindungen zu Nikola Tesla und Julian Assange

Je mehr man sich mit dem „Phänomen“ Donald Trump beschäftigt, umso mehr kommen interessante Hintergründe an die Oberfläche. Die US-amerikanische Bundespolizei FBI veröffentlichte Akten über Nikola Tesla, in denen die Beobachtungen des FBIs bezüglich seiner bahnbrechenden Erfindungen dokumentiert sind. Eine dieser Erfindungen beinhaltete eine „undurchdringliche energetische Mauer“, die man um die USA herum errichten könne und das Land vor sämtlichen militärischen Angriffen von außen abschirmen würde. Hierbei handle es sich um eine Art „Todesstrahl“, der in der Lage sei, Flugzeuge zu schmelzen und sämtliche Bomben an Bord zur Detonation zu bringen. Ein Dutzend solcher spezieller Anlagen an strategischen Orten rund um die USA aufgestellt, würde ausreichen, um die USA vor sämtlichen Luftangriffen zu schützen (siehe S. 62 hier).

Forstet man den dritten Teil der Akte durch – die vom FBI erst im September 2016 veröffentlicht wurde –, so erfährt man, dass das FBI nach Teslas Tod (in seinem New Yorker Hotelzimmer am 7. Januar 1943) die Behörde „Office of Alien Property Custodian” damit beauftragte, so viele von Teslas Papieren und Dokumenten wie nur möglich zu beschlagnahmen. Diese spezielle Behörde war einst während der beiden Weltkriege tätig, um sämtliches Eigentum (auch Patente) von US-Feinden zu beschlagnahmen. Verwunderlich ist allerdings, warum diese Behörde gerade Teslas Arbeiten konfiszierte, war er doch schließlich US-amerikanischer Staatsbürger. Jetzt wird’s aber spannend: Bei dem Beamten, der Teslas Dokumente sichtete und der Behörde anschließend einen Bericht über seine Ergebnisse zukommen ließ, handelte es sich um John G. Trump, den Onkel väterlicherseits des aktuell amtierenden US-Präsidenten Donald Trump!

16.7.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Versklavtes Denken – was Du denken musst!
Dieses Mal geht es mehr in die Tiefe. Bernhard P. Wirth über „versklavtes Denken“ und wie man sich daraus befreien kann.

11.7.2018
Verschwörung
9/11
Die Unbestechlichen: Trump droht 9/11-Dokumente zu veröffentlichen, die die Clintons und die Bushs belasten

Darüber lässt der US-Präsident Sonderermittler Mueller und dem Deep State eine Warnung zukommen.

Amerikas Präsident Donald Trump holt zum Rundumschlag aus. Wie ranghohe Regierungsquellen aussagen, sei Trump bereit, Dokumente freizugeben, die nicht nur zeigen, dass der jetzige Sonderermittler Robert Mueller nach den Anschlägen vom 11. September 2001 die Beteiligung Saudi-Arabiens vertuschte, sondern auch, inwieweit Bill und Hillary Clinton sowie George W. Bush in die ganze Geschichte verwickelt waren.

Mueller hat nach 9/11 vertuscht, wie stark Saudi-Arabien in die Anschläge involviert war, doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Trump sei willens, noch viel weitreichendere Machenschaften des Deep States, des Staats im Staats, zu enthüllen, teilten Regierungsvertreter Infowars mit.


10.7.2018
Verschwörung
9/11
Infosperber: Das saudische Komplott hinter dem Anschlag von 9/11 (Teil 3)

Saudis mit Diplomatenpass waren vorinformiert. Unbekannte spekulierten kurz vor 9/11 auf Kursstürze betroffener Unternehmen.

Red. Der erste Teil mit dem Titel «Terror von 9/11: Die USA schützen die Hintermänner» zeigte auf, wie drei US-Administrationen zu verhindern versuchten, dass das Ausmass des saudischen Komplotts hinter dem Terroranschlag von 9/11 aufgeklärt wird. Ein zweiter Teil fasste zusammen, was über das saudische Netzwerk hinter den Attentätern bekannt ist. Dieser dritte und letzte Teil rundet vorhandene Informationen über das saudische Komplott ab.

Unbekannte 9/11-Vorwisser spekulierten an der Börse


9.7.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Steckt hinter Insider „Q“ John F. Kennedy Jr.? – Große Enthüllungen für Juli 2018 angekündigt!

QAnon, oder abgekürzt einfach „Q“, betrat die Bühne erstmals Ende Oktober 2017 und gab sich zunehmend als militärischer Insider und Sprachrohr der Allianzkräfte zu erkennen – den sogenannten „White Hats“ –, die im Hintergrund einen Kampf nach dem anderen gegen den sogenannten Schattenstaat bzw. Mitglieder der Kabale führen, um die dunklen Elemente aus unserer Welt nach und nach von ihren Macht- und Kontrollposten zu entfernen und letzten Endes die Menschheit aus ihrer modernen Sklaverei zu befreien.

Die Herrschenden haben die Masse lange glauben lassen, sie seien übermächtig und unbezwingbar. Es sollte unter den Menschen blanke Hoffnungslosigkeit und Resignation gesät werden. Doch das ist mit absoluter Sicherheit nicht der Fall! Die Kabale befindet sich gerade in ihren letzten Atemzügen und ringt verbittert ums Überleben! Am 4.11.2018 und auch später kündigte „Q“ bereits das bevorstehende „Große Erwachen“ an. Jetzt soll es endlich bald soweit sein! Am Ende des Artikels werde ich zudem aufzeigen, wer sich mit großer Wahrscheinlichkeit hinter „Q“ verbergen könnte. Aber eins nach dem anderen…


6.7.2018
Verschwörung
9/11
Infosperber: Das saudische Komplott hinter dem Anschlag von 9/11 (Teil 2)

Saudische Diplomaten, Regierungskreise und Imame waren Teil des Netzwerks hinter den Terror-Anschlägen von New York.

Red. Der erste Teil mit dem Titel «Die USA wollen Hintermänner von 9/11 nicht denunzieren» legte dar, wie drei US-Administrationen zu verhindern suchten und immer noch suchen, das Ausmass des saudischen Komplotts hinter dem Terroranschlag von 9/11 aufzuklären. Dieser zweite Teil zeigt auf, was über das saudische Netzwerk hinter den Attentätern bekannt ist. Die wichtigste neue Quelle ist die Anklageschrift der Kanzlei Kreindler & Kreindler LLP im Namen von mehreren Tausend Opfer-Angehörigen in New York. Über deren brisanten Inhalt haben Schweizer Medien bisher nicht informiert.

Ohne Logistik ging es nicht


6.7.2018
Verschwörung
9/11
Die Unbestechlichen: Freie Presse News: Migrantenkrawalle in Nantes – Trump droht Clintons mit 9/11-Dokumenten u.a.

PLÜNDERNDE MIGRANTENHORDEN IN FRANKREICH: BÜRGERKRIEGS-AUSSCHREITUNGEN IN NANTES +++ Copyright-Reform: EU-Parlament weist Upload-Filter und Leistungsschutzrecht zurück +++Merkel und Orban geben Pressekonferenz +++ Asyltheater: Kurz und Seehofer „einigen“ sich +++ Faktencheck: 40.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Straftaten durch Migranten – stimmt das? +++ Trump droht 9/11-Dokumente zu veröffentlichen, die die Clintons und die Bushs belasten +++ Gefälschte Novichok-Vergiftung, die Zweite +++ Die größte Meeressäuberung der Geschichte kann losgehen +++

5.7.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: #Pizzagate: Wurde Marcus Wipperfürth ermordet? 10.000 Euro Belohnung für Hinweise zur Aufklärung ausgelobt!

Ungeheuerliche Vorgänge beim Tod des 31-jährigen Marcus haben zu viele Fragen aufgeworfen und daher wandte sich die erschütterte Mutter Monika an Wake News, um ihr Unterstützung bei der Suche nach Zeugen zu geben.

„Am 20.02.2018 starb unser Sohn Marcus durch den Fall vom Dach des Hotels Park Inn am Alexanderplatz in Berlin. Er fiel 40 Stockwerke tief – wenn das stimmt; denn die Verletzungen passen nicht dazu. Er starb einen grausamen, unnützen Tod. Unser Sohn hat mit Kryptowährungen einen sehr steilen Weg gemacht und zwar durch sein Talent für Zahlen. Er wollte kurz vor seiner Weltreise noch etwas in Berlin erledigen, eventuell Währungen umtauschen. Zudem hatte er im Dark Net sehr intensiv zu Pizzagate recherchiert und wollte das zur Anzeige bringen.


4.7.2018
Verschwörung
Infosperber: Terror von 9/11: Die USA schützen die Hintermänner (Teil 1)

Zeugenaussagen und neue Informationen weisen auf ein saudiarabisches Komplott hin. Doch die US-Geheimdienste halten den Deckel zu.

Der Terroranschlag vom 11. September 2001 in New York kostete fast 3000 Menschen das Leben, eröffnete den «Krieg gegen den Terror» mit bis heute gültigen Ausnahmegesetzen. 9/11 war Anlass oder Vorwand für den Krieg gegen Afghanistan mit bis heute mehr als einer halben Million Todesopfern, den Krieg gegen den Irak mit über einer Million Todesopfern sowie für den Boykott und den Informationskrieg gegen den Iran.

30.6.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der Revell Haunebu-Modellbausatz ist dank negativer Medienberichterstattung nun ein Bestseller! Gab es diese deutschen Flugscheiben tatsächlich?

Warum sollten sich ausländische und speziell amerikanische Modellbauhersteller verleiten lassen, deutsche Geheimentwicklungen nachzubauen, wenn man nicht absolut davon überzeugt wäre, dass es so etwas auch gegeben hat? Keine rechte Verschwörungstheorie ist zum Beispiel die Operation Paperclip, bei der tausende von führenden nationalsozialistischen Wissenschaftler nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nach Amerika übernommen wurden und dort die NASA leiteten, allen voran die Raketenwissenschaftler Wernher von Braun und Kurt Heinrich Debus! Es ist auch keine Verschwörungstheorie, dass ein ganzer amerikanischer Kampfverband in der Antarktis im Jahr 1947 im Zuge der Operation Highjump vernichtend geschlagen wurde – laut dem Kommandanten Admiral Byrd von fortschrittlichen „Flugscheiben“! Die deutsche Regierung ist also hauptsächlich darüber besorgt, dass Zweifel an der etablierten und gültigen Geschichtsschreibung aufkommen könnten, doch die Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben!

23.6.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Softe Enthüllung: Donald Trump läutet Weltraumzeitalter ein – er ordnet die Schaffung einer Weltraumarmee an! (Video)

Während einer Pressekonferenz im Weißen Haus am 18. Juni 2018 machte Donald Trump im Zuge eines Treffens des Nationalen Weltraumrats sehr weitreichende und epische Ankündigungen, die rückblickend betrachtet mit Sicherheit als Startschuss fürs Weltraumzeitalter der Menschheit in die Geschichte eingehen werden.

Nachdem er zu Beginn seiner Rede auch andere wesentliche und bewegende Themen ansprach (so z.B. der felsenfeste Entschluss, Europa mit seinen aktuellen Massenmigrationsproblemen nicht nachzuahmen), widmete er sich dem neuen US-amerikanischen Weltraumprogramm und ordnete vor laufenden Fernsehkameras öffentlich das US-Verteidigungsministerium an, zügig mit der Schaffung einer Weltraumarmee anzufangen, die als sechster Arm des US-Militärs unabhängig von der US-Luftwaffe operieren solle.

19.6.2018
Verschwörung?
Epochtimes: Haisenkos „Verschwörungstheorie“ zur WM – Warum „Die Mannschaft“ in der Vorrunde ausscheiden wird

Nicht erst zur WM in Russland ist Weltfussball auch ein Politikum. Obwohl das Verbindende die Hauptsache sein sollte, tritt dieser Aspekt 2018 in den Hintergrund.

Wie schon 2014 zur Olympiade in Sotschi wurden im Vorfeld alle antirussischen Ressentiments heraus gekramt. Die grottenschlechte „Leistung“ der Mannschaft veranlasst mich, eine Verschwörungstheorie in Umlauf zu bringen.

Der WM-Titel der deutschen Nationalmannschaft 2014 in Brasilien ist in den Köpfen hängen geblieben. Denkt der Deutsche an Brasilien, so hat er ein positives Gefühl auch gegenüber dem Land, eben weil Deutschland dort Weltmeister geworden ist.


19.6.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Schockierende Enthüllungen – Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite

Soeben ist das neue Buch von Nikolas Pravda mit dem Titel Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite beim Amadeus Verlag von Jan van Helsing erschienen!

Nikolas Pravda, der Autor und Betreiber des Internet-Blogs PRAVDA TV, widmet sich in diesem unbequemen und brisanten Buch den dunkelsten Schattenseiten unserer Gesellschaft und ihren mächtigsten Akteuren. Er deckt schonungslos auf, wie sehr die scheinbar transparenten Strukturen unserer Gesellschaft von okkulten Ritualen durchdrungen sind, der Rechtsstaat von elitären Geheimgesellschaften im Würgegriff gehalten wird und das Machtgefüge von immergleichen Blutlinien durchzogen ist, die für eine kontinuierliche Abhängigkeit, Ausbeutung und Verdummung des Rests der Bevölkerung sorgen.


19.6.2018
Verschwörung
Junge Freiheit: Modellbausatz „Reichsflugscheibe“ sorgt für Kritik

BÜNDE. Der Modellbauhersteller Revell hat mit seinem neuen Produkt einer fliegenden Untertasse aus dem Zweiten Weltkrieg für Kritik gesorgt. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, Unwahrheiten über die Geschichte des Nationalsozialismus und rechtsextreme Verschwörungstheorien zu verbreiten, berichtet NDR Info.

Der Begleittext des Modells sorgt für Unmut unter Militärhistorikern, Politikwissenschaftlern und dem Deutschen Kinderschutzbund. In dem Text werde der Eindruck erweckt, das Phantasie-Flugobjekt sei ein technisch weit überlegener Flugkörper gewesen. Auf diese Weise werde der Nationalsozialismus positiv dargestellt und Zweifel an der anerkannten Geschichtsschreibung gesät, sagt Jens Wehner, Historiker und Sachgebietsleiter Bildgut im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden. Wehner stellt klar: „Soweit in der Wissenschaft bekannt ist, wurde nie an diesem Objekt gearbeitet.“

Revell räumt Fehler ein


17.6.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Projekt Aldebaran – Aufbruch in eine neue Dimension

Um den Umfang vom Projekt – Aldebaran zu verstehen, werde ich mit Ihnen eine Reise in unsere Vergangenheit vornehmen in dem alles seinen Anfang nahm, was im Zuge von Political Correctness, eine Gratwanderung darstellen dürfte.

(Von Reiner Elmar Feistle)

„Aldebaran“ ist bis heute in der BRD ein Codewort, bei der die Obrigkeit ins Schwitzen kommt…

Woran liegt das? Hat das etwas mit unseren Ahnen aus dem Sternensystem von Aldebaran zu tun? Was hat Aldebaran mit dem 3. Reich zu tun? Warum ist es uns verboten in diese Richtung zu forschen? Darüber darf sich jeder selbst seine „GEDANKEN“ machen – Gedanken sind ja noch frei von Manipulation – oder…? US-Behörde veröffentlicht versehentlich Dokument über elektromagnetische Bewusstseinskontrolle.


13.6.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Ungeklärte Fragen zum MH17-Absturz: Putins Anruf bei Obama und das NATO-Manöver Breeze 2014

Minuten nach dem Absturz des Flugs MH17 in der Ostukraine erfuhr US-Präsident Barack Obama durch einen Anruf von Wladimir Putin von der Katastrophe. Der russische Präsident sprach dabei auch ein gerade in der Region laufendes NATO-Manöver an.

von Erik Frisch

Unmittelbar nach dem Absturz der malaysischen Boeing 777 am 17. Juli 2014 in der Ostukraine rief der russische Präsident Wladimir Putin, der sich gerade in einem Flugzeug auf der Rückreise von Brasilien befand, seinen damaligen US-amerikanischen Amtskollegen Barack Obama an.


12.6.2018
Verschwörung
Compact-Online: „Qualitätspresse“ verbreitet Verschwörungstheorie zu Robert F. Kennedys Ermordung

Die Ermordung von Robert F. Kennedy jährt sich heute zum 50. Male und ist weiterhin ungeklärt. Der Dramatiker Rolf Hochhuth erklärte im COMPACT-Interview, dass der Senator mithilfe des Geheimdienstes liquidiert worden sei. „Qualitätsmedien“ wie die FAZ halten dagegen an der Einzeltäter-Theorie fest – obwohl die Indizien das Gegenteil nahelegen. Eine Komödie der deutschen Konformistenpresse.

Der New Yorker Senator Robert F. Kennedy, Bruder des ermordeten Präsidenten John F. Kennedy, setzte sich für Bürgerrechte ein, stand auf gegen den Vietnamkrieg und strebte das Präsidentenamt an. Am 06.Juni 1968, kurz nach einer Rede im Ballsaal des Hotels Ambassador (Los Angeles) wurde er angeschossen. Am Tag darauf erlag er seinen Verwundungen. Im Interview mit COMPACT 5/2018 beschuldigt Rolf Hochhuth die Geheimdienste des Mitwirkens an dem Attentat.


12.6.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Geopolitisches Update über das geplante Armageddon, die okkulte Schlacht gegen die Kabale & den Tiefen Staat (Teil 1)

Benjamin Fulford Update vom 14. Mai: Der Kampf um den Planeten Erde hat sich noch einmal intensiviert, es gab viel Bewegung im Mittleren Osten, Indonesien, Europa, den USA und anderswo. Die letzte Machtprobe zwischen den kabbalistischen Fanatikern, die den Dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, der Weltfrieden und Freundschaft will, nähert sich schnell. Die Abkehr Präsident Trumps vom Nukleardeal mit dem Iran erscheint oberflächlich wie ein großer Sieg der Kabale, Fulfords Pentagon-Quellen sagen allerdings, dass das Endspiel darin besteht, den Iran und auch Israel zur nuklearen Abrüstung zu zwingen. (Obwohl Israel offiziell kein Atomwaffenprogramm betreibt, schätzen ausländische Geheimdienste, dass das Land trotzdem ungefähr 300 scharfe Atomsprengköpfe besitzt.) Erst wenn dieser Zwang durchgesetzt wird, kann es permanenten Frieden geben, und zu guter Letzt geht es um einen gemeinsamen Aktionsplan zur Eindämmung der destabilisierenden und hegemonialen Bestrebungen Israels im Nahen Osten.

10.6.2018
Verschwörung
Danisch: Fakten und Verschwörungstheorien

Ihr habt doch bestimmt alle die Nummer mit der Wiederauferstehung des russischen Kriegsreporters Arkadi Babtschenko mitbekommen, der erst angeblich mit 3 Schuss in den Rücken vor seiner Wohnung getötet wurde und dann einen Tag später putzmunter in die Pressekonferenz spazierte.

Die Presse hat das ja nicht gerade groß, aber deutlich berichtet, als er erschossen worden gewesen hätte wollten sollten sein.

Jetzt stellt Euch mal – rein hypothetisch – vor, ein Blogger, vielleicht so einer wie ich, oder irgendein oppositioneller Journalist, Politiker oder sowas hätte öffentlich behauptet: Der ist gar nicht tot. Der ukrainische Geheimdienst hat das alles mit Schweineblut inszeniert und der sitzt vergnügt und quicklendig in irgendeinem versteckten Ort.


8.6.2018
Verschwörung
Neopresse: Die Untergangsdiskussion: Massensterben auf der Erde in „vollem Gang“?

Die Untergangsdiskussion: Massensterben auf der Erde in „vollem Gang“?

Ein Professor der Stanford University hat nun das Ende der menschlichen Zivilisation vorausgesagt. Es sei fast gewiss, so zitierte der „Focus“ aus einem Bericht. Wir würden zu viel konsumieren, alle Ressourcen übernutzen und die Bevölkerung wachse zu schnell. Alle Kriterien und Faktoren sind bekannt, allerdings hat sie hier ein tatsächlich renommierter Wissenschaftler vorgetragen. Es wird eng.

Paul Ehrlich warnt


3.6.2018
Verschwörung
MH 17
alles-schallundrauch: Malaysia - Russland nicht für MH17-Abschuss verantwortlich

"Es gibt keine schlüssigen Beweise dafür, der unter den Beweisen des JIT [Joint Investigative Team] auf Russland hinweist", sagte er, als ein Reporter ihn nach den JIT-Ergebnissen befragte. "Aber wer ist verantwortlich - man könne nicht nur auf Russland zeigen", sagte er.

"Natürlich müssen wir die diplomatischen Beziehungen in Betracht ziehen", sagte er und fügte hinzu, dass alle weiteren Massnahmen "auf schlüssigen Beweisen" basieren würden.

Zur Erinnerung, eine Boeing 777 der Malaysia Airlines, die den Flug MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur durchführt, zerbrach am 17. Juli 2014 in den östlichen Gebieten der ukrainischen Region Donetsk und stürzte ab. Die Katastrophe tötete alle 298 Personen an Bord, die Bürger zehn Länder waren.

3.6.2018
Verschwörung
Epochtimes: Schrang und sein Wort zur „Verschwörungspraxis“+ Video

„Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.“ Aldous Huxley (1958) wusste anscheinend, wie es heutigen Bloggern und freien Medien ergeht.

Derzeit ist ein Krieg gegen die freien Medien im Gange, erklärt Heiko Schrang in seinem neuen Video. Ihm fiel auf, dass derzeit viele User bei ihm nachfragen, weil immer wieder ihr Abonnement auf Youtube verschwunden sei. Auch eine offenbar gesteuerte Aktion der Dislikes konnte er beobachten.

Diejenigen, die anderen Menschen einen Spiegel vorhalten und sie mit sich selbst konfrontieren, leben gefährlich. Heiko Schrang sagt von sich, er sei zwar kein Christ, doch:

Jesus war ein riesen Rebell, er wurde wegen Volksverhetzung angeklagt. Und was ist heute?“


2.6.2018
Verschwörung
MH 17
NWO
Deutsch.RT: Bernd Biedermann zum MH17-Bericht: "Die Beweise sind absurd!" (Video)

Der ehemalige Offizier der NVA-Luftverteidigung bei Flugabwehrraketen Bernd Biedermann erläutert im Interview mit Maria Janssen die wesentlichen Merkmale eines Abschusses durch eine Rakete wie die eines BUK-Systems, und warum dieser im Fall der MH17 nicht stattgefunden haben kann.

30.5.2018
Verschwörung
NWO
Deutsch.RT: Saakaschwilis MH-17-Theorie: Passagierflugzeug auf persönlichen Befehl von Putin abgeschossen

Der ehemalige georgische Präsident und Gouverneur von Odessa, Micheil Saakaschwili, hielt am Dienstag in Den Haag eine Pressekonferenz zum Absturz des Fluges Malaysian Airlines MH17 ab und präsentierte eine gewagte Theorie.

"Es ist ganz klar, dass solche Dinge nur von Präsident Putin selbst bestellt werden konnten", sagte er in einem Journalistenzimmer. Saakaschwili erklärte auch, dass eigentlich seine Frau in dem Flugzeug sitzen sollte, dies aber wegen "logistischer Probleme" mit ihrem Kind nicht konnte.


29.5.2018
Verschwörung
MH 370
Epochtimes: US-Firma stellt Suche nach Air-Malaysia-Flug MH370 ein

Vier Jahre nach dem Verschwinden des Flugs MH370 soll in den kommenden Tagen die letzte aktive Suche nach dem verschollenen Flugzeug eingestellt werden. Die "laufende Suche nach dem Wrack" werde "bald" beendet, erklärte die US-Firma Ocean Infinity.

Die „laufende Suche nach dem Wrack“ werde „bald“ beendet, erklärte die US-Firma Ocean Infinity am Dienstag in einer Mitteilung. Ein genaues Datum wurde nicht genannt.

Die Boeing 777 der Fluggesellschaft Malaysia Airlines war am 8. März 2014 mit 239 Menschen an Bord plötzlich von den Radarschirmen verschwunden. Experten vermuten, dass die Maschine vom Kurs abwich und nach stundenlangem Flug mit leerem Tank in den südlichen Indischen Ozean stürzte. Bei einer Unterwassersuche in einem 120.000 Quadratkilometer großen Gebiet wurde keine Spur des Wracks gefunden.


27.5.2018
Verschwörung
NWO
Deutsch.RT: Exklusiv-Interview: MH17-Ermittler versuchen an Sekundärschäden "Nachweis" zu konstruieren

Im jüngsten Untersuchungsbericht zum tragischen MH17-Absturz heißt es, die Ursache sei eine vom russischen Militär stammende Rakete gewesen. Dieser Version widersprechen viele Experten und Beobachter. RT Deutsch sprach mit dem ehemaligen Flugkapitän und Autor Peter Haisenko.

Das von den Niederlanden geleitete Gemeinsame Ermittlerteam (engl.: Joint Investigation Team JIT) hat am Donnerstag auf einer Pressekonferenz verkündet, dass die Maschine der Malaysia Airlines auf dem Flug MH17 über der Ukraine von einer Rakete getroffen wurde, die von einer militärischen Einheit aus dem Westen Russlands stamme.

Was sagen sie zu den vom JIT präsentierten Ermittlungsergebnissen?


26.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: QAnon: Wenn blinder Glaube die Vernunft ausschaltet

Das Echo auf meinen letzten Artikel hat mich dann ehrlich gesagt doch etwas überrascht. Aus diesem Grund widme ich hier erneut dem Phänomen QAnon Aufmerksamkeit und möchte dabei gleichzeitig auf einige der Kommentare reagieren.

Ich gehöre nun zu den Zeitgenossen, die schon etwas länger in diesem Land namens Deutschland leben. Aus diesem Grund weiß ich auch, dass die Hoffnung tatsächlich zuletzt stirbt. Paul McCartney sang einst von der Hope of Deliverance, dieses Lied kann sich der geneigte Leser also gerne als Soundtrack zu diesem Artikel anhören.

Donald Trump wird vom linken Establishment gehasst. Doch ist der Feind meines Feindes automatisch mein Freund? Dürfen wir so primitiv denken oder wäre hier etwas Differenziertheit angeraten?

Teile und herrsche!


25.5.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Wieder Gerüchte um Schallangriff: Wie auf Kuba erlitt auch in China ein US-Diplomat Hirnschäden

Auf Kuba wurden bei Diplomaten der USA und Kanadas Hirnschäden festgestellt, nachdem die Betroffenen über Schwindel, Hörschäden und Kopfschmerzen geklagt hatten. Gerüchte über einen möglichen Schallangriff gingen um. Ähnliche Symptome traten nun in China auf.

Medizinische Versorgungsteams aus den USA sind auf dem Weg ins chinesische Guangzhou. Dort klagte ein US-Diplomat über ein "abnormales Druckempfinden". Bei der Person wurden auch tatsächlich bereits leichte Hirnschäden festgestellt. Der Fall erinnert an Vorkommnisse vergangener Jahre auf Kuba.

Pompeo: Ähnliches Krankheitsbild wie auf Kuba

Der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo erklärte zu dem Vorfall: 

Die medizinischen Indikationen sind sehr ähnlich und stimmen völlig mit den medizinischen Indikationen überein, die sich bereits bei den in Kuba tätigen Amerikanern gefunden hatten. Wir arbeiten daran, festzustellen, was sich in Havanna und auch in China zugetragen hat.


25.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Astronaut John Glenn: „Wir durften nie die Wahrheit sagen“ (Video)

Es gibt einige sehr interessante Details wenn man sich das Leben des John Herschel Glenn anschaut, seht selbst.

25.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Freie Presse News: Steckt Putin wirklich hinter MH17 und sind Bitcoins halal? (News-Video)

+++ Kryptowährungen sind „halal“ – Moschee nimmt Spenden in Bitcoin und Ether an +++ Deutschland zahlt 2019 Rekordsumme von 30,6 Milliarden an die EU +++ und weitere spannende Themen +++

24.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Ist unser Gehirn eine holografische Maschine, die in einem holografischen Universum existiert? (Video)

Einer der prominenten Forscher, die Beweise erbracht haben, dass unser Gehirn ein holografisches Universum wahrnimmt, war der Quantenphysiker Professor Karl H. Pribram (1919-2015). Pribram war unter anderem an der Georgetown University, der Stanford University und der Yale University tätig und erforschte in seiner langjährigen Karriere ausgiebig die kognitiven Funktionen des menschlichen Gehirns und die neurologischen Funktionen des Gedächtnisses, der Emotionen, der Motivation und des Bewusstseins. Der Professor wollte unbedingt dahinterkommen, wie es möglich ist, dass Erinnerungen im Gehirn gespeichert werden, und in welchen Regionen das stattfindet. Im Zuge dessen kam er schließlich dahinter, dass unser Gehirn holografischer Natur ist: Erinnerungen werden nicht in einem bestimmten Bereich des Gehirns gespeichert, sondern sie sind anscheinend über das ganze Gehirn verteilt. Das Gehirn selbst scheint eher ein Empfänger zu sein und es bringt diese komplexen Funktionen nicht eigenständig hervor. Schockierende Tatsachen lieferten Studien, in denen nachgewiesen wurde, dass heutzutage Menschen existieren, die ein normales Leben führen, aber kein oder nur ein sehr winziges Gehirn besitzen – so etwas ist eigentlich gar nicht erklärbar.

24.5.2018
Verschwörung
Epochtimes: Ermittlungen zu Flug MH17: Rakete kam von russischer Armee

Die Rakete, mit der Passagierflug MH17 vor knapp vier Jahren über der Ostukraine abgeschossen worden war, stammte nach Angaben der Ermittler von der russischen Armee.

Fast vier Jahre nach dem Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine haben internationale Ermittler die Rakete einer russischen Militärbrigade zugeordnet.

Die von den Niederlanden geleitete Untersuchungskommission sei zu dem Schluss gekommen, dass die Rakete vom Typ Buk-Telar, mit der die Passagiermaschine von Malaysia Airlines im Juli 2014 abgeschossen wurde, von der 53. Flugabwehrbrigade im russischen Kursk „stammte“, erklärte der Ermittler Wilbert Paulissen am Donnerstag in Utrecht. „Die 53. Brigade ist Teil der russischen Streitkräfte“, fügte er hinzu.

Flug MH17 war am 17. Juli 2014 auf dem Weg vom Flughafen Schiphol in den Niederlanden nach Kuala Lumpur über der Ostukraine abgestürzt.


22.5.2018
Verschwörung
MH 370
Epochtimes: Flug MH370: Hat ein pensionierter Absturz-Ermittler das größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte gelöst?

Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 gehört zu den größten Rätseln der Luftfahrtgeschichte – der kanadische Experte Larry Vance glaubt nun, es gelöst zu haben.

Der Absturzermittler ist überzeugt davon, dass der Pilot der Malaysia Airlines das Flugzeug mit Absicht ins Meer steuerte. Demnach wäre dies ein Selbstmord, bei dem der Pilot 238 Menschen mit in den Tod riss – oder auch 238-facher Mord.

Der 69-Jährige vertritt seine Meinung in einem Buch, das an diesem Mittwoch in den USA erscheint: „MH370 – Mystery Solved“ („MH370 – Rätsel gelöst“). Die These vom Selbstmord-Piloten gehört seit dem Verschwinden der Maschine kurz nach dem Start in Kuala Lumpur zu den beliebtesten Theorien. Auch Vance ist schon länger Anhänger davon. Vom Zustand von Wrackteilen der Boeing 777, die nach und nach aus dem Indischen Ozean gefischt wurden, sieht er sich nun bestätigt.
Warum will einfach keiner bemerken, daß in dieser Maschine ca. 30 Patentinhaber des neuen Überwachungschips saßen? Nach deren Tod ging das Patent an Rothschild! Hier ist doch der richtige Ansatz zu suchen!


19.5.2018
Verschwörung
Epochtimes: Französische Wissenschaftler: Adolf Hitler ist nicht in einem U-Boot nach Argentinien geflohen

Französische Wissenschaftler sind den sogenannten „Verschwörungstheorien“ entgegengetreten, dass Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt habe.

Nach Untersuchung des in Moskau aufbewahrten Gebisses von Hitler stehe zweifelsfrei fest, das dieser 1945 gestorben sei, sagte der Rechtsmediziner Philippe Charlier der Nachrichtenagentur AFP. Damit seien alle „Verschwörungstheorien“ über Hitler ausgeräumt.

„Er ist nicht in einem U-Boot nach Argentinien geflohen, er ist nicht in einem versteckten Stützpunkt in der Antarktis oder auf der Schattenseite des Mondes“, fügte Charlier hinzu. Hitlers Zähne seien „authentisch, es ist kein Zweifel möglich“. Dies habe ein Abgleich mit Röntgenbildern von Hitlers Kopf aus dem Jahr vor seinem Tod ergeben.


18.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der Mars – das Geheimnis beginnt sich zu lüften

Der Mars hat immer schon die Menschheit fasziniert. Zu keinem anderen Planeten des Sonnensystems hat die Menschheit nur eine annähernde Anzahl von Weltraumsonden geschickt, wie zum Mars. Natürlich ist der Mars ein unmittelbarer Nachbar der Erde, er ist aber auch mit Abstand der erdähnlichste Planet im Sonnensystem. Das spornte die Gedanken der Menschen schon  seit über einhundert Jahren an und man stellte sich vor, dass es dort auch intelligentes Leben geben könnte.

17.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Zahl „666“ in der Bibel und ihre Hintergründe – Hiram Abif, Freimaurer, der Salomonische Tempel & seine Bedeutung in der Gegenwart!

Eine der bekanntesten Passagen in der Bibel um die Zahl „666“ finden wir in der „Offenbarung“, 13:
Das Tier hatte alle Menschen in seiner Gewalt: Hohe und Niedrige, Reiche und Arme, Sklaven und Freie. Sie mussten sich ein Zeichen auf ihre rechte Hand oder ihre Stirn machen. Nur wer dieses Zeichen hatte, konnte kaufen oder verkaufen. Das Zeichen bestand aus dem Namen des Tieres oder der Zahl für diesen Namen. Dazu braucht es Weisheit. Wer Verstand hat, der kann es herausfinden, was die Zahl des Tieres bedeutet, denn sie steht für den Namen eines Menschen. Es ist die Zahl sechshundertsechsundsechzig (666).“

16.5.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Die verschwiegene “Neuer Weltordnung”: Freimaurer & Illuminaten

Kaum eine Geheimgesellschaft hat neben den Freimaurern die Gemüter und die Fantasie der Menschen so an- und erregt, wie der Geheimbund der Illuminaten, der »Erleuchteten«. Und kaum eine Verbindung hat den Freimaurern mehr geschadet als diese.

Am 1. Mai 1776 gründete der Philosophie- und Kirchenrechtsprofessor Adam Weishaupt (1748–1830) den »Bund der Illuminaten«, einst »Perfektibilisten« genannt, im bayrischen Ingolstadt. Im Zuge der damaligen geistigen und kulturellen Strömungen der Aufklärung sollten die Mitglieder versuchen Einfluss zu gewinnen und Ämter zu erlangen – befreit von der erdrückenden Jesuiten-Erziehung im Geiste eines selbstständiges Denkens, nach dem Motto: Vernunft als Religion. So sah Weishaupt seine Idee von einer »Geheimen Weisheitsschule«, dem Kosmopolitismus, umgesetzt. Hauptsächlich wandte er sich gegen die elitären Jesuiten, dem größten und einflussreichsten Männerbund der katholischen Kirche, gegen die Monarchie und trat für eine weltbürgerliche Gesinnung ein, eine sittliche Erziehung und Veredelung des Menschen, eine Herrschaft der Vernunft. Wissenschaften und Künste, das Streben nach Vollkommenheit, Menschenliebe, Tugend- und Rechtschaffenheit sollten verbreitet werden. Weishaupt wollte mit »feinsten und sichersten Mitteln« der »Tugend und Weisheit in der Welt über Dummheit und Bosheit den Sieg« verschaffen.


14.5.2018
Verschwörung
Achgut: Die Verschwörungs-Nervensägen

Als ich zur Uni ging, liefen sie in jeder Kiffer-WG. Die Rede ist von den „Zeitgeist“-Filmen. Wie Dan-Brown-Romane galoppieren die auf Dokumentation getrimmten YouTube-Videos durch die Weltgeschichte. Wir erfahren, wie eine kleine Elite seit den Anfängen der menschlichen Zivilisation die Geschicke der Welt lenkt. Nur der Übergang zu einer computergesteuerten „ressourcenbasierten Wirtschaft“ kann unser Schicksal (als mit Mikrochips versehene Sklaven einer neuen „Weltregierung“) noch abwenden.

Der erste der drei abendfüllenden Filme erschien 2007, der letzte 2011. In einer Welt, die von der globalen Finanzkrise verunsichert war, trafen die obskuren Machwerke des Amerikaners Peter Joseph Merola einen Nerv. Hunderte Millionen Menschen schauten sie sich im Netz an. Es entstand sogar eine „Zeitgeist-Bewegung“, die zeitweise über 400.000 Anhänger hatte.


13.5.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: QAnon, die größte Verarschung, seit es Social Media gibt?

Jede Zeit hat ihre Quellen der Weisheit: Nostradamus, Baba Wanga oder Edgar Cayce. Zeitgemäß geistert nun eine solche Stimme durch die sozialen Medien: QAnon. Dabei stoßen diese Nachrichten gerade bei Wahrheitssuchen und anderen eigentlich kritischen Zeitgenossen auf völlig naive Begeisterung. Die Hoffnung auf Rettung von „oben“ stirbt eben doch niemals aus!

Ich verfolge den Kult um QAnon nun schon eine ganze Zeit und kann mir da nur auf an den Kopf fassen, wie völlig unreflektiert hier geglaubt wird. Ob es sich bei QAnon um eine einzelne Person oder eine Gruppe handelt, wurde noch nicht abschließend geklärt. Fest steht wohl nur, dass zumindest einer der Beteiligten aus dem engeren Umfeld von Donald Trump stammt. So wurden gelegentlich Fotos aus Bereichen veröffentlicht, die gemeinhin für die profane Öffentlichkeit tabu sind. Soviel zu den Fakten.

12.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Heilige Geometrie, die Lehre der (Komplementär-)Farben & das verborgene Geheimnis hinter der Matrix-Trilogie

In der Johannis-Freimaurerei gibt es die drei unteren (unwissenden) BLAUEN Grade sowie die ROTEN oberen Grade.

Glauben Sie tatsächlich, es ist ein Zufall, dass die Pille der Unwissenheit im Film MATRIX  gleichbedeutend mit den unteren unwissenden Graden der Freimaurerei „BLAU“ ist – und die ROTE Pille im Film – gleichbedeutend mit den oberenROTEN“ Graden der Freimaurerei – die Pille der Wissenden ist? Dann können Sie sich das Buch „Enter your Matrix“ sparen …

Viele der in dem Buch aufgezeigten Beispiele und offen gelegten Geheimnisse sind schon seit Jahren und Jahrzehnten so oder so ähnlich beschrieben in internen Schriften von verschiedenen Geheim- und Freimaurerlogen. Diese werden oftmals bewusst geheim gehalten, um das alte System und Machtgefüge aufrecht zu erhalten.


11.5.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: David Wilcock Mega-Update: Der kritische Moment in der Ausschaltung des Tiefen Staates ist gekommen – Teil 2

David Wilcock fährt damit fort, von neuen Informationen bezüglich einer offengelegten Mind-Control-Technologie zu berichten. Viele Menschen werden heute mit solchen Waffen angegriffen, sie sind praktisch nicht zurückzuverfolgen und Regierungen oder andere Organisationen, die sie einsetzen, können daher einfach alles abstreiten. Es ist schwer vorzustellen, dass dieses Leck zufällig aufgetreten ist und Wilcock vermutet, dass ein weiterer Allianz-Insider dafür verantwortlich war, um aufzuzeigen, mit welchen bösartigen Methoden der Tiefe Staat arbeitet.

10.5.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: David Wilcock Mega-Update: Der kritische Moment in der Ausschaltung des Tiefen Staates ist gekommen – Teil 1

David Wilcock meldet sich mit einem großen Update über die aktuelle Weltlage zurück und er glaubt, dass der Kampf gegen den Tiefen Staat nun endlich eine kritische Masse erreicht hat, denn verschiedene Insider sagen: Es geht jetzt los! Obwohl man in der oberflächlichen Medienlandschaft der gesteuerten Massenmedien nicht viel bemerkt, werden jetzt sichtbare Schritte gegen den Tiefen Staat unternommen. Es wird nicht notwendigerweise sofort die großangelegte Verhaftungswelle kommen, sondern es wird zuerst eine Reihe von wichtigen einzelnen Verhaftungen vorgenommen, bevor schließlich neue Informationen gegen den Tiefen Staat veröffentlicht werden. Derzeit liegen in den USA insgesamt über 24.500 versiegelte Anklageschriften auf, so viele wie niemals zuvor.

7.5.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: QAnon und andere Militärinsider über die aktuellen Pläne des Tiefen Staates und wie er besiegt werden kann – Teil 1

Es gibt wieder viele Neuigkeiten über die verborgenen Vorgänge der Welt, speziell die Themen Tiefer Staat und Dritter Weltkrieg stehen nun im Vordergrund. Die dunkle Kabale versucht nun alles in ihrer Macht stehende zu tun, um doch noch ihre Neue Weltordnung umzusetzen – anscheinend vergeblich! Ein dramatischer Machtwechsel ist nun noch einmal wahrscheinlicher geworden. Benjamin Fulford legt in seinem Update vom 16.4.2018 wieder neue Geheimnisse offen. Er schreibt, dass verrückte religiöse Christen und Israelis immer noch versuchen, ein Armageddon zu starten, doch wie man vergangene Woche gesehen hat, wurden diese Pläne abermals vereitelt und es kam zu keiner großen kriegerischen Auseinandersetzung in Syrien. Das Tragische daran: Es liegen noch immer keine Beweise für einen Einsatz von Giftgas vor und Fulford meint, das hat nun starke Auswirkungen auf die Politik in Europa. In Frankreich könnte es zu einer neuen französischen Revolution kommen, und auch in England und Deutschland ist die Lage weiterhin angespannt, was eine Gefahr für unsere gemeinsame Sicherheit darstellt.

5.5.2018
Verschwörung
9/11
Die Unbestechlichen: „9/11“ PENTAGON: 85 Kameras zeichneten den Anschlag auf, aber warum gibt es bis heute keine aussagekräftigen Aufnahmen?

Auch viele Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 stellt sich die Frage, warum bis heute keine aussagekräftigen Aufnahmen von den massenhaft installierten Überwachungskameras am Pentagon und in der nahen Umgebung gemacht wurden. Bei  85 installierten Kameras eine äußerst fragwürdige Angelegenheit.
Warum? Denn die am Gebäude installierten Kameras machen deutlich, dass sowohl der frontale Anflug als auch  der Anflug direkt zum Pentagon bestens auf Film gebannt worden sein muss.Angeblich hatten die Kameras damals eine zu schlechte Auflösung, Und im Jahr 2001 wurden, so wird gesagt, die meisten Überwachungskameras mit niedrigen Frames (geringe zeitliche Auflösung) im Bereich von ein bis acht Bildern pro Sekunde aufgenommen.

2.5.2018
NWO
9/11
Verschwörung
Deutsch.RT: US-Gericht: Iran nicht Saudi-Arabien soll 6 Milliarden Dollar an Opfer der Anschläge von 9/11 zahlen

In der Klage wird behauptet, dass der Iran die Attentäter vom 11. September 2001 ausgebildet und unterstützt haben soll - wofür es jedoch keine Belege gibt. Das im Jahr 2016 in den USA verabschiedetes Gesetz JASTA macht die Strafverfolgung von Staaten möglich.

Das US-Gericht Southern District Court of New York hat in seinem Urteilsspruch den Iran aufgefordert, mehr als sechs Milliarden Dollar an die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 zu zahlen. In dem Urteil vom Montag werden die Islamische Republik, die Revolutionsgarden und die Zentralbank des Iran für den Tod von mehr als 1.000 Menschen infolge der Anschläge vom 11. September verantwortlich gemacht.


27.4.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Auf der Suche nach ewiger Jugend – US-Firma verkauft Teenie-Blut gegen das Altern (Videos)

Nein, es handelt sich weder um eine Verschwörungstheorie noch um sogenannte FakeNews.

Die Suche nach dem Jungbrunnen führt auch die Medizinmänner der Gegenwart zum Blut. Im wissenschaftlichen Gewand gekleidet soll der Vampirismus der Neuzeit nichts mit den Menschenopfern früherer Blutkulte zu tun haben.

Weil ein Eidgenosse mit am Werk ist, berichtet auch der Blick über das Thema: „Mittels Bluttransfusionen junger Menschen das Älterwerden aufhalten, damit wirbt das Start-up Ambrosia aus den USA. Hinter dieser Idee steckt ein Schweizer Neurologe.“

Den Alptraum des Schweizers teilt auch der deutschstämmige Milliardär und Paypal-Gründer Peter Thiel und die gesamte Hollywood-Elite. Eine Handvoll Psychopharmaka sind manchmal vielleicht doch die bessere Alternative.


27.4.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Die Weltkriege – Ein geheimer Masterplan? (Videos)

Oben links: Buchumschlag „Die Entente-Freimaurerei und der Weltkrieg“ aus dem Jahr 1919. Oben rechts: „Das Geheimnis der Freimaurerei enthüllt!“ aus dem Jahr 1913 von Friedrich Wilhelm und Nicolaus Otto. Glaubt man vielen Mainstream-Medien, so ist zum Thema WELTKRIEGE bereits alles gesagt. Die Guten und die Bösen wurden entlarvt… Doch warum gibt es weltweit so viele Menschen, die nicht so recht an die offiziellen Verlautbarungen glauben wollen? Was sind ihre Thesen und womit begründen sie diese? COVER UP! Newsmagazine möchte in diesem Artikel eine der bekanntesten Verschwörungsthesen einmal etwas näher beleuchten. Hierbei geht es um die angeblich verborgene Rolle der
Freimaurer in dem behaupteten geheimen Planspiel.

Am 28. Juni 1914 wurde der Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo ermordet. Das Attentat war der Auslöser für die Juli-Krise, die in Folge den 1. Weltkrieg auslöste. Die Protokolle und Hintergründe um das Attentat decken eine mögliche Verbindung zu den Freimaurern auf, die bis heute von den Kritikern abgetan wird.
Kaiser Wilhelm II schickte seinerzeit seinem früheren – damals später mit Hitler verbündeten – Feldherr Ludendorff seine antifreimaurerischen Pamphlete im Jahr 1924 ins holländische Exil, in der er behauptet, die Schuld an der Revolution von 1918 „trifft in erster Linie die Freimaurer“ (Quelle: Sigurd von llsemann, Der Kaiser in Holland 11, München 1968, S. 11.).

26.4.2018
Verschwörung
wiwo: „Verschwörungstheorien sind ein Riesengeschäft“

Viele Menschen hängen Verschwörungstheorien an. Und einige verdienen sehr viel Geld damit. Warum das so ist – und wie das Geschäft funktioniert, erklärt der Amerikanist Michael Butter.

Herr Butter, 2008 tauchte im Internet ein Papier von Satoshi Nakamoto auf, in dem er zeigt, wie mit dem Bitcoin an den Zentralbanken vorbei weltweit Geld ausgetauscht werden kann. Wer Nakamoto ist, weiß bis heute niemand. Allerdings gibt es eine Theorie: Hinter Nakamoto steckt die NSA, die im Bitcoin-Code eine Hintertür versteckt hat, um die Zahlungsströme weltweit zu verfolgen. Sie kann so unbemerkt Revolutionäre in aller Welt finanzieren.

26.4.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Schuppen auf Macrons Schulter

Bei dem Treffen zwischen den beiden Präsidenten Emmanuel Macron und Donald Trump kam es zu einer sehr seltsamen Geste. Vor laufender Kamera wischt der US-Präsident angeblich Schuppen vom Revers seines Gegenübers. Und damit nicht genug, er kommentiert diesen kleinen Zwischenfall auch noch: „…und lassen Sie mich hier mal ein paar Schuppen entfernen. In der normalen Presse wird es so interpretiert, dass es eine Machtdemonstration Trumps gewesen sei. Das mag durchaus auch so sein, man kennt ja mittlerweile seine Art. Doch andererseits beinhaltet dieser kleine Satz noch eine völlig andere Information.

Wie den meisten bekannt sein dürfte, liegen in den USA viele Tausende verschlossene Anklageschriften, die es ermöglichen sollen, dem pädophilen Sumpf der Elite einen mächtigen Schlag zu versetzen, wenn nicht sogar, diesen komplett auszuhebeln. Eines der Ziele von Donald Trump soll es sein, diesen üblen Machenschaften ein Ende zu bereiten. Die treibende Energie, die hinter diesem abgrundtiefen Sumpf steht, ist jedoch nicht nur bei den selbsternannten Mächtigen zu finden, sondern es stehen, laut vielen Aussagen und anderer Beweise, negative extraterrestrische Wesen dahinter. Und genau diese werden oftmals als „Echsen“ oder „Reptos“ bezeichnet. Die prominenteste Zeugin dafür ist wohl Lady Diana, die die Mitglieder der königlichen Familie gegenüber ihrer persönlichen Vertrauten Christine Fitzgerald so genannt haben soll. Auch David Icke und andere Autoren sprechen in ihren Büchern immer wieder von Echsen. Das soll nicht bedeuten, dass grundsätzlich alle Echsenwesen negativ sind, doch diejenigen, die menschenfeindlich sind, ein System aufgebaut haben, das der Erde und ihrer gesamten Natur schadet und die sich über satanischer Rituale an den Menschen bedienen, diejenigen bezeichne ich eindeutig als negativ.


24.4.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Leuchterscheinungen vor dem Erdbeben in Chile am Himmel gefilmt! (Videos + Bilder)

HAARP colors in the sky Before Chile Earthquake

Vor den Erdbeben in Chile, Mexiko, im Iran, in China und anderenorts wurden unerklärliche Leuchterscheinungen am Himmel gefilmt. Dieses Phänomen wurde auch kurz vor der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl von den Augenzeugen beschrieben, welches laut Berichten ebenfalls in Wirklichkeit auf ein Erdbeben zurückzuführen sei. Auch in Japan wurde es beschrieben.


22.4.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: John F. Kennedy: Die Verschwörung – NEUE FAKTEN Unbeachtete Fakten und Bilder zum 22.11.63

John Martino, ein Freund des Mafia-Bosses Trafficante, arbeitete als Vertragsagent der CIA. Lee Harvey Oswald sollte ihm zufolge nach der Ermordung des Präsidenten im Texas Theater getötet werden. Doch es kam zu einer Panne, mit der niemand gerechnet hatte. Martino:
„Wir konnten ihn nicht erwischen! … Sie ließen ihn von Ruby töten.“

Die damals bekannte US-Kolumnistin Dorothy Kilgallen hatte Ruby bereits etwa anderthalb Jahre vor seinem Tod interviewt. Danach plante sie ein Buch über das Kennedy-Attentat zu publizieren. Ihrem Rechtsanwalt Mark Lane erzählte sie: „Sie haben den Präsidenten ermordet, und die Regierung ist nicht bereit, uns die Wahrheit zu sagen. Ich werde den Fall offenlegen!“

Freunden berichtete Dorothy Kilgallen:
„Das muss eine Verschwörung sein! Die (Warren-)Kommission ist lächerlich. Ich werde die Wahrheit aufdecken. Das wird der Coup des Jahrhunderts!“


17.4.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Will Donald Trump den Dritten Weltkrieg oder steckten hinter dem Angriff auf Syrien in Wahrheit gezielte Schläge gegen die Kabale?

In den letzten Tagen hielt die Welt den Atem an, als US-Präsident Trump zusammen mit Großbritannien und Frankreich strategische Ziele in Syrien bombardierte. Doch wurden da tatsächliche chemische Waffenfabriken und Militärbasen zerstört, oder was für Ziele wurden da tatsächlich angegriffen?

Um hinter dem Dickicht an Lügen und Halbwahrheiten der Brot-und-Spiele-Medien zu blicken, müssen wir uns US-amerikanischen Journalisten und Insider als Quellen bedienen. Einer dieser Insider ist QAnon bzw. abgekürzt „Q“, der zum ersten Mal im Oktober letzten Jahres auftauchte und sich zunehmend als hochinteressante Insiderquelle zu entpuppen scheint, der mutmaßlich als Sprachrohr einiger Allianzmitglieder fungiert, die aus Bereichen des US-Militärs und der US-Geheimdienste stammen und im Hintergrund Krieg gegen den sogenannten Tiefen Staat bzw. die Kabale führen. QAnon veröffentlicht regelmäßig Insiderbotschaften, manchmal in kryptischer und codierter Art, um den Leuten weltweit zumindest eine alternative Quelle an Informationen bieten zu können, mit dem Ziel, dass die Leute über die wahren Hintergründe erfahren und vor allem Ruhe bewahren. Einige seiner Einträge und Enthüllungen der Vergangenheit legen zudem nahe, dass er dem US-Präsidenten Trump ziemlich nahe steht (so nutzte Trump schon mal dieselbe Wortwahl bzw. dieselben Codewörter wie „Q“).


15.4.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor (Videos)

In einem aktuellen Video gibt der investigative Alternativ-Journalist David Seaman bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA jetzt starten. Seaman will höchstpersönlich die geöffneten Anklageschriften gesehen haben und sagt, dass Regierungsangestellte und Generäle ihm das ermöglicht hatten, und seiner Aussage nach befinden sich unter den Angeklagten Mitglieder verschiedener königlicher Familien, Stars und Promis sowie bekannte Politiker. Die Anzahl der versiegelten Anklageschriften ist nunmehr auf fast 25.000 angestiegen! David Seaman schreibt auf seinem Youtube-Kanal, dass die elitären Kabbalisten sich bereits vor Angst in die Hosen machen und glaubt, dass die Zeit nun gekommen ist, wo ihnen all ihre Verbrechen heimgezahlt werden. Dieses Ereignis kann wahrlich die Welt verändern. David sagt im Video, dass es sich hier um einen „Kult von erbärmlichen Dummköpfen handelt, die den Satan anbeten“.

13.4.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Daniele Ganser verliert seinen letzten Lehrauftrag - Uni St. Gallen wirft kritischen Forscher raus

Daniele Ganser hat seinen letzten öffentlichen Lehrauftrag verloren. Die Uni St. Gallen hat sich laut Medienberichten von dem Schweizer Historiker getrennt. Ganser forscht zu westlichen Kriegen, zu 9/11 und zu den Stay-Behind-Organisationen der NATO.

Daniele Ganser hat seinen letzten öffentlichen Lehrauftrag verloren, wie Medien berichten. Die Universität St. Gallen, an der Ganser von 2012 bis 2017 Kurse zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen gab, bestreitet einen Zusammenhang zwischen der Kündigung und Gansers teils kontrovers aufgenommenen politischen Aussagen. Der Schweizer Historiker ist ein prominenter Forscher zu westlichen Kriegen mit zweifelhafter völkerrechtlicher Grundlage, zu Stay-Behind-Organisationen der NATO in Westeuropa während des Kalten Krieges und zu den Anschlägen vom 11. September 2001 ("9/11"). 


12.4.2018
Verschwörung
Erderwärmung?
Die Unbestechlichen: Der nächste Nibiru-Schock: Physikerin erklärt öffentlich, dass Planet X existiert! (Video)

Ende März 2018 gab es wieder Aufregung wegen Planet-X bzw. Nibiru. Eine Wissenschaftlerin forderte die NASA auf, Beweise vorzulegen, dass Nibiru nicht existiert und keine Bedrohung für die Erde darstellt. Die neuen Nibiru-Theorien besagen, dass es sich hierbei um ein Mini-Sonnensystem handelt, das sich meist außerhalb unseres Systems befindet und einem sehr weiten Orbit um die Sonne folgt. Einige Wissenschaftler hatten in den letzten Jahren schon bekanntgegeben, dass sie glauben, ein gefährliches Ereignis steht bevor, weil dieses Nibiru-System ins innere Sonnensystem eindringen soll. Dieser zyklische Vorgang könnte demnach eine verheerende Wirkung auf alle Planeten des inneren Sonnensystems haben. Die Experten glauben, Nibiru könnte die Erde in einem Abstand von „nur“ 4-5 Millionen Kilometern Entfernung passieren und Polsprünge, Vulkanausbrüche und Erdbeben wären die Folge. Anhänger der Theorie behaupten, dieser Transit findet alle paar tausend Jahre statt und hatte den Untergang mehrerer antiker Hochzivilisationen zur Folge, und eventuell gibt es auch einen Zusammenhang mit der biblischen Sintflut.

9.4.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Dr. Steven Greer: Atacama-Humanoid ist doch kein menschlicher Fötus! (Video)

Im Jahr 2012 kam es zur Auswertung des Genoms des Körpers und es wurden dabei sehr viele unübliche „Mutationen“ festgestellt, die speziell das Knochensystem und Skelett des Atacama-Humnoiden betreffen. Außer der merkwürdigen Größe des Körpers gibt es auch starke Abweichungen in der Form des großen Schädels und bei der Anzahl der Rippenpaare, denn Ata besitzt nur 10 anstatt 12, wie normale Menschen. Ursprünglich wurde der Körper von der Stanford Universität untersucht und der Genetiker Garry Nolan meinte, dass Ata verschiedene genetische Mutationen wie Zwergwuchs aufweisen soll. Der Radiologe Dr. Ralph Lachman meinte aber, dass Mutationen und Zwergwuchs nicht all die vielen Abweichungen erklären könne, insgesamt gibt es eine Abweichung von fast 10 % zum normalen menschlichen Genom. Der UFO-Forscher Dr. Steven Greer ist deshalb davon überzeugt, dass es sich um einen menschenähnlichen Außerirdischen handeln könnte, denn so viele verschiedene Mutationen wie von den Wissenschaftlern behauptet, konnte man noch niemals vorher bei irgendeinem Menschen feststellen.

8.4.2018
Verschwörung
Journalistenwatch: Seltsame Parallelen: Deutsche fahren Amok in Münster und Cottbus

Etwas in den Hintergrund getreten ist angesichts der Amokfahrt des Sauerländers Jens R. in Münster eine weitere in Cottbus. Dort fuhr ein angeblich Rechtsradikaler mit seinem Geländewagen in eine Menschenmenge und verletzte zwei Personen. Das ist seltsam.

von Max Erdinger

Bisher sind es ausschließlich islamische Terroristen gewesen, die mit Fahrzeugen solche Anschläge verübt haben. Weiterer Terror mit muslimischen Tätern wäre aber das letzte, was die schwer angegriffene Kanzlerin im Zusammenhang mit dem Dauerthema Islam, Migration und offene Grenzen gebrauchen kann.

Nun passiert das Wunder. Die Anschläge sind zwar nach wie vor dieselben, aber die Täter sind jetzt Deutsche. Entweder „psychisch auffällig“ wie Jens R. in Münster oder rechtsradikal wie der Fahrer in Cottbus. Nach all´ den Jahren, in denen es untypisch für Deutsche gewesen wäre, mit Kleinlastern oder Geländewagen in Menschenmengen zu rasen, passiert es plötzlich an einem einzigen Tag zweimal. Zufälle gibt es in den verschiedensten Qualitäten. Da fällt mir ein …

Bis vor einiger Zeit gab es in den Medien eine regelrechte Geldbeutel-Findewelle. Am öftesten entdeckten syrische Flüchtlinge verlorene Geldbeutel. Unter Sitzbänken an öffentlichen Bushaltestellen zum Beispiel. Je öfter einer vom Boden aufgehoben wurde, desto höher wurden auch die Beträge in den geretteten Portemonnaies. Und alle wurden sie von den ehrlichen Findern bei der Polizei abgegeben. Dann kam jedesmal die Presse und knipste ein erbauliches Bild vom ehrlichen syrischen Flüchtling, dem ein Polizeibeamter freundlich die Hand reicht.


7.4.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der Sturm ist hier – Der Niedergang des Tiefen Staates wird offensichtlich! (Teil 2)

Neben Q-Anon gibt es auch noch andere Insider, die ihr Wissen über die bevorstehenden Ereignisse in den USA offenlegen. Einer von ihnen nennt sich Arthur, ein Mitglied der sog. Allianz. Arthur gibt regelmäßig Updates über die geheimen Vorgänge. Diese Woche gab er den Start den „Stufe 5“ des Plans bekannt. Arthur berichtet dabei über die kommenden Massenverhaftungen und die Militärtribunale für die Illuminati im Gefängnis von Guantanamo Bay. Dort kann ein Maximum an Sicherheit für die Verhandlungen und die Inhaftierung der Kriminellen des Tiefen Staates garantiert werden. Der Informant hat den Namen Arthur an Anlehnung an die Legende von König Arthus und seinen Rittern der Tafelrunde gewählt. An der Tafel von König Arthus befanden sich viele namhafte ehrenwerte Krieger. Arthur gab bereits mehrere Interviews und hier sind einige seiner neuesten und wichtigsten Informationen.

30.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Warum die CIA im Jahre 1967 den Begriff „Verschwörungstheorie“ erschuf (Videos)

Verschwörungstheoretiker wurden bis in die 1960er-Jahre hinein als etwas ganz Normales betrachtet. Erst im Jahr 1967 prägte der amerikanische Geheimdienst CIA das Wort „Verschwörungstheorie“ für ihre eigenen Zwecke um, denn es sollte fortan ein Werkzeug der psychologischen Kriegsführung werden. Der Begriff selbst war schon seit 1881 in Gebrauch, man benutzte und instrumentalisierte ihn jedoch erst 1967. Begriffe zur psychologischen Kriegsführung werden heute routinemäßig in allen Publikationen der Massenmedien und im Internet verwendet und zuständig für die Erschaffung solcher Worte und Phrasen sind spezielle Denkfabriken in den Geheimdiensten, die sie als vielseitig verwendbare Waffe benutzen.

Im April des Jahres 1967 gab die CIA einen Bericht heraus, in dem Vorgehensweisen beschrieben werden, um Meinungen zu bekämpfen, die vom offiziellen Regierungsstandpunkt abweichen oder sogar das Gegenteil davon beweisen

29.3.2018
Verschwörung
9/11
Epochtimes: US-Bundesgericht: Klagen gegen Saudi-Arabien wegen 9/11-Anschlägen rechtmäßig

Ein US-Bundesrichter hat Klagen gegen Saudi-Arabien wegen Unterstützung der Terroranschläge vom 11. September 2001 für rechtens erklärt.

Die Beschwerdeführer hätten ihre Vorwürfe gegen das Land nachvollziehbar begründet, erklärte der New Yorker Richter George Daniels am Mittwoch (Ortszeit) und wies damit einen Einspruch Saudi-Arabiens zurück.

Geklagt haben Angehörige von Opfern der 9/11-Anschläge. Sie werfen Saudi-Arabien vor, das Terrornetzwerk Al-Kaida und dessen saudiarabischen Chef Osama bin Laden unterstützt zu haben, insbesondere finanziell.


24.3.2018
Verschwörung
Journalistenwatch: MH 017 und kein Ende (Teil II)

 Ich hatte bereits am 29.08.2017 hier über den Abschuß der Boeing 777 der Malaysian Airlines über der Ukraine geschrieben. Die Maschine befand sich  am 17. Juli 2014 mit 298 Menschen an Bord auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur, als sie um 15.20 Uhr im Luftraum über der Ukraine vom Radar verschwand.

Am 19.03.2018 laß ich unter sputniknews.com vom Selbstmord eines ukrainischen Kampfpiloten namens Woloschin.


24.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Technologie und Zeitkapsel der großen Pyramide

„Damals lebten die Riesen auf der Erde und auch dann noch, als die Gottessöhne Kinder mit den Menschentöchtern hatten. Das waren die Helden der Vorzeit, berühmte Männer.“ (1. Mose, 6.4)

In den Außenbezirken der Stadt Baalbeck im heutigen Libanon liegt ein Block von über 1.000 Tonnen Gewicht und scheint seit Jahrhunderten darauf zu warten, in das Zentrum der Stadt gebracht zu werden. Stattdessen erhält er zahlreichen Besuch von Touristen, die mit ihm im Hintergrund für Erinnerungsfotos posieren.

Dieser Felsbrocken steht mit einem tiefgehenden Mysterium der Menschheit in Verbindung. Wer konnte solche riesigen, massiven Steine bewegen, wie sie bis heute in Baalbeck, Machu Picchu, den Pyramiden in Ägypten und so weiter zu sehen sind?


24.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wurden bereits antike Zeugnisse von Atlantis entdeckt?

Seit ewigen Zeiten fasziniert das Thema Atlantis die Menschen. Der griechische Philosoph Platon beschrieb die Insel Atlantis in der Mitte des vierten Jahrhunderts v. Chr. in seinen Dialogen Timaios und Kritias. Im leider unvollendeten Kritias beschreibt Platon Atlantis als ein Inselreich, das größer als Libyen und Asien gewesen sei und die Hauptinsel soll außerhalb der Säulen des Herakles gelegen haben.

(Von Petra Hugger)

Die Schilderung des Philosophen, wie es in Atlantis ausgesehen haben soll, ist sehr detailreich, doch bereits in der Antike wurde schon die Existenz von Atlantis diskutiert. Das ist bis heute so geblieben und die Gelehrten hüten sich inzwischen davor, in dieser Richtung weiter zu suchen.


24.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Ist der Mond ein künstliches Konstrukt und befinden sich dort Basen von Außerirdischen?

Den Mond der Erde umgeben viele seltsame Mysterien und viele Forscher bestätigen, dass dieser Himmelkörper eigentlich gar nicht existieren dürfte. Robin Brett, ein Wissenschaftler der NASA erklärte, dass es einfacher wäre, die Nichtexistenz des Monds zu erklären, als seine Existenz. Mit dem Ende der Apollo-Missionen der NASA im Jahr 1972 kehrten offiziell keine Menschen mehr zum Mond zurück, warum? Forschungsergebnisse zeigen, dass es sich um ein künstlich erschaffenes hohles Objekt handelt, das möglicherweise von einer fortschrittlichen Rasse von Außerirdischen vor Millionen von Jahren erschaffen wurde. Die NASA ließ einige der Saturn-Raketen auf den Mond stürzen und die Messergebnisse zeigten, dass der Himmelkörper zu läuten begann wie eine Glocke, also muss er in seinem Inneren gigantische Hohlräume aufweisen! Dr. Gordon MacDonald ermittelte, dass die durchschnittliche Dichte des Mondes nur etwa die Hälfte der Dichte der Erde aufweist, was ihn zu einem extrem leichten Himmelkörper macht. Die Daten zeigen, dass das Innere des Mondes hohl sein muss. Diese Erkenntnis wird nun langsam akzeptiert und sogar im History Channel ausgestrahlt.

23.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Der Absturz von Germanwings-Flug 4U 9525 – Ein Beitrag zur Rehabilitierung von Andreas Lubitz

Am 24. März 2015 stürzt ein Flugzeug vom Typ A 320 der Lufthansa-Tochter Germanwings auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf über den südfranzösischen Alpen ab. An Bord befinden sich 144 Passagiere, zwei Piloten und vier weitere Crew-Mitglieder. Von den 150 Menschen überlebt keiner das Unglück.

(Von Will Cook und Max Berger nach einem Bericht von Claus Guenther, Andrea Gris und Nadja Müller)

Der Tag des Absturzes von Germanwings Flug 4U 9525 jährt sich in diesem Jahr zum dritten Mal, ohne dass jedoch drängende und wichtige Fragen von offizieller Seite bis heute schlüssig beantwortet worden sind. Was war die Ursache dafür, dass ein Flugzeug plötzlich in den Sinkflug übergeht und dann in den Bergen zertrümmert gefunden wird? Alles nur wegen des Verschuldens eines einzelnen Mannes, eines psychisch kranken Copiloten, der die Katastrophe absichtlich herbeiführt und 49 unschuldige Menschen in den Tod reißt? Ein Narrativ, das von den Behörden schnell, aber wie sich zeigen sollte, auch voreilig verkündet wurde.


22.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: MH17-Abschuss: Zeuge beseitigt?

Ein ukrainischer Pilot, der von Russland für den MH17-Crash beschuldigt wird, soll unter bisher ungeklärten Umständen angeblich Selbstmord begangen haben.
Ein ukrainischer Militärpilot, der beschuldigt wird, den Malaysia Airlines-Flug MH17 abgeschossen zu haben, hat Selbstmord begangen, heisst es in einem ukrainischen Medienbericht.

Ukrainische Medien meldeten, dass sich der 29-jährige Vladyslaw Voloshyn  in seinem Haus erschossen habe. In der Ukraine wird aber auch wegen Mord in dem Fall ermittelt.

Nach Angaben der BBC war Voloshyn nach dem Verlassen der Luftwaffe für den Flughafen Mykolaiv verantwortlich. Zuvor flog er Kampfeinsätze gegen von Russland unterstützte Separatisten und wurde von der Ukraine als Kriegsheld bejubelt. Russland warf ihm jedoch vor, im Jahr 2014 die MH-17 abgeschossen zu haben, eine Behauptung, die er als Lüge bezeichnete.


17.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Was, wenn Platons Atlantis niemals sank, was, wenn Atlantis abgehoben ist? (Videos)

Atlantis ist der Name einer mythischen Insel, die in den Dialogen Timeo und Kritias, Texten des griechischen Philosophen Platon, erwähnt und beschrieben wird. Nach allem, was wir wissen, soll Atlantis eine militärische Macht gewesen sein, die 9.000 Jahre vor der Zeit des athenischen Gesetzgebers Solon existierte, der laut Platon die Quelle der Geschichte ist.

Atlantis, so wurde erzählt, lag hinter den Säulen des Herkules und wird größer als Libyen und Kleinasien zusammen beschrieben.
Es war eine gewaltige Insel / Kontinent, und nach Platons Berichten hat eine Katastrophe, die nicht in Timeo und Kritias beschrieben wurde, “in einem einzigen Tag und in derselben Nacht” verschwinden lassen.

Das Meer, in dem Atlantis einst lag, wurde bald wegen der Untiefen unwegsam, während Athen und das griechische Volk das Ereignis vergaßen, denn nur wenige überlebten. In Ägypten dagegen blieb die Erinnerung, die nach Tausenden von Jahren durch Solon bekannt wurde, erhalten.

Eine dünne Linie trennt Mythen von Fakten


17.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Unterirdische Bunker und Städte für eine Katastrophe: Hier will die Elite überleben! (Videos)

Einer der Gründe, warum die USA pleite sind ist, dass die Eliten das ganze Geld in riesige unterirdische Schutzbunker und Vorratslager investiert haben. Die perverse Logik der Eliten ist, dass sie den sich anbahnenden Aufstand der eigenen Bevölkerung und einen von ihnen angezettelten atomaren Weltkrieg in den riesigen Wohnkomplexen aussitzen können.

Selbstverständlich haben sie Schiffe, Flugzeuge, Autos, Waffen und Vorräte eingelagert. Und das dann auch noch in riesigen Mengen. Die Walmarkt-Kette ist in den Hauptlagern mit Versorgungstunneln vernetzt.

Wer sich so vorbereitet, geht davon aus, dass er eine sichere Überlebenschance hat und ist in seinen Handlungen rücksichtslos, da er der Meinung ist, dass es der andere Part nicht überleben wird. Ergo, der Aggressor auch keine spätere Heranziehung zur Verantwortung fürchten muss. Das alles spiegelt sich in dem globalen Verhalten der USA, sichtbar für jeden wider.


17.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wird das Überleben der menschlichen Zivilisation auf der Erde bis zum Jahr 2050 unmöglich? (Teil 1)

Es gibt verschiedene Voraussagen von Experten, dass in den nächsten 20 Jahren bis zu 50% aller heute noch existierenden Arbeitsplätze verschwinden werden. Es gibt also nicht zu wenige Menschen, sondern viel zu viele. Durch zunehmende Automation und fortschrittliche Roboter, Computer und Künstliche Intelligenz (KI) wird sich das Bild der Arbeitswelt in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Auch der 3D-Druck wird eine neue industrielle Revolution zum Leidwesen vieler Produktionsbetriebe hervorrufen. Es stellt sich also die Frage, wovon bis zu 10 Milliarden Menschen in Zukunft leben sollen?

17.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wird das Überleben der menschlichen Zivilisation auf der Erde bis zum Jahr 2050 unmöglich? (Teil 2)

Wer sind die Planer, die dahinterstecken? Gibt es okkulte Bruderschaften, die hinter der Weltbühne agieren und all das schon sehr lange geplant haben? Was sind die Ziele dahinter, und was kommt in den nächsten Jahren und Jahrhunderten auf die Menscheit zu? Lesen Sie alles über die Ziele der Geheimgesellschaften, ihre geheimen Bunkeranlagen und über die Berichte von Zeitreisenden aus der Zukunft in meinem Buch „Mein Vater ist ein MiB“ mit Jan van Helsing. Das Buch gibt es jetzt auch versandkostenfrei im Onlineshop von dieunbestechlichen.com.

Anstatt die dringendsten Probleme der Welt zu lösen, wird ständig ein neuer Konflikt geschürt. Die elitären Lenker der Welt wissen, dass uns in den nächsten Jahrzehnten eine Katastrophe nie gesehenen Ausmaßes bevorsteht, wenn jetzt nicht gegengesteuert wird. Die Profitgier scheint keine Grenzen zu kennen und unsere gewohnte Welt könnte sich schon bald in Chaos auflösen. Dunkle Mächte wissen das und versuchen durch dieses Chaos ihre diktatorische neue Weltordnung aufzubauen. Es gibt Belege dafür, dass in den letzten Jahrzehnten riesige geheime Bunkeranlagen erbaut wurden, um die kommenden Krisenzeiten zu überstehen

17.3.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Kontra Evolution: Älteste Höhlenmalereien in Spanien lassen Forscher rätseln (Videos)

Kontra Evolution: Die Entwicklung des Neandertalers

Die Elite der Paläontologen ist sich selbst über die grundlegenden Umrisse des menschlichen Stammbaums uneinig. Neue Zweige sprießen unter großem Spektakel, nur um angesichts neuer Fossilienfunde wieder zu verdorren und abzusterben.

Ohne großes Aufsehen zu erregen, wurden in den naturwissenschaftlichen Museen der Welt die Neandertalerbilder mit vorn- über gebeugten affenartigen Modellen gegen menschlichere, aufrecht gehende Gestalten ersetzt. »Falls er (der Neandertaler) wieder belebt werden könnte und man ihn gebadet, rasiert und modern angezogen in eine New Yorker Untergrundbahn setzen würde, wäre es zweifelhaft, ob er mehr Aufmerksamkeit als jeder andere Fahrgast erregen würde (Strauss/Cave in: »Quarterly Review of Biology«, Bd.32,1957, S. 348-363).


16.3.2018
Verschwörung
Anonymousnews: Die Opfer von Den Haag: Selbstmorde, Krebs, Zeugensterben und weitere Ungereimtheiten

Betrachtet man die Ergebnisse der Arbeit des Tribunals von Den Haag (ICTY), so entsteht der Eindruck, dass es sich bei dem Gremium eher um ein Bestattungsbüro handelt als um ein internationales Gericht, das durch seine Urteile die Völker des ehemaligen Jugoslawiens versöhnen sollte.

Der bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak wurde zum dreizehnten „Kunden“, bei dessen Tod der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) auf die eine oder andere Weise direkt mitgewirkt hatte. Während der fast 20 Jahre der Arbeit des ICTY hat das Tribunal alle zwei Jahre einen Angeklagten oder bereits Verurteilten verloren – und das ohne Berücksichtigung plötzlicher Todesfälle einiger „unbequemer Zeugen“ unter teilweise ungeklärten Umständen.


15.3.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: "Verschwörungstheorien" bei Youtube: Wikipedia soll bei Zensur helfen

Die Videoplattform Youtube will in Zukunft Beiträge mit "Verschwörungstheorien" kennzeichnen und neutralisieren, indem sie Texte von Wikipedia dazustellt, "die der Theorie widersprechen" – doch wer entscheidet, was Verschwörungstheorie ist und was nicht?

Um gegen "Verschwörungsvideos" vorzugehen, hat sich die Internetplattform Youtube die Online-Enzyklopädie Wikipedia als Partner ins Boot geholt. Wenn Youtube also künftig den Verdacht hat, bei einem Beitrag handele es sich um Desinformation, soll bald ein Wikipedia-Text danebenstehen, der "Fakten liefert, die der Theorie widersprechen". Das kündigte Youtube-Chefin Susan Wojcicki während eines Panels beim Medienfestival "South by Southwest" an, wie das US-Magazin Adweekberichtet.


13.3.2018
Verschwörung
Epochtimes: Erneut wurde ein russischer Exilant tot in London aufgefunden

In Großbritannien wurde ein weiterer russischer Exilant tot aufgefunden. Es handelt sich um einen früheren Geschäftspartner des Kreml-Kritikers Boris Beresowski – der seinerseits 2013 nahe London tot aufgefunden worden war

Die britische Anti-Terror-Polizei leitete nach eigenen Angaben eine Untersuchung zu dem neuerlichen Todesfall ein. Britische Medien gaben den Namen des Toten mit Nikolai Gluschkow an.

Erst in der vergangenen Woche war in Großbritannien ein Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal verübt worden. Für die Tat macht die britische Regierung Russland verantwortlich.


24.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Russische Wissenschaftler entschlüsseln außerirdische Botschaften und entdeckten eine Warnung für die Menschheit

Laut russischen Wissenschaftlern befindet sich die Erde gegenwärtig in den letzten Phasen eines Zyklus zur Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und der organischen Welt. Es kommt gerade zu einer kritischen Abnahme des Erdmagnetfelds. Die Wissenschaftler glauben, dass das zu einem Polsprung und schließlich zu katastrophalen globalen Auswirkungen in Form eines Kataklysmus führen könnte. Die russischen Forscher Dr. Victoria Popova und Dr. Lidia Andrianova glauben, dass außerirdische Zivilisationen der Menschheit einen Ausweg aus dieser Situation ermöglichen wollen. Die beiden Wissenschaftler veröffentlichten insgesamt über zweihundert Publikationen und 19 Patente.

17.2.2018
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wer schoss Flug MH370 ab? Suchschiff schaltet Radar ab. Was wird verheimlicht?

Vor rund drei Jahren ist das malaysische Passagierflugzeug mit der Flugnummer MH370 spurlos verschwunden. Nach offiziellen Angaben soll die Ursache des Verschwindens bislang immer noch ungeklärt sein.

Ein offizieller Abschlussbericht teilte mit, dass man weder Flugzeug noch Passagiere ausfindig machen konnte. Damit war der Fall für die Öffentlichkeit offiziell abgeschlossen.

Wie jetzt bekannt wurde, ist eigens ein Forschungsschiff von Perth aus auf die Reise geschickt worden, nach dem verschwundenen Wrack zu suchen, obwohl die Untersuchungen offiziell als abgeschlossen galten.
Das Suchschiff, das bereits Ende Januar in die Gewässer fuhr, wo man die Absturzstelle des Flugzeugs vermutet, hatte begonnen, dort den Meeresboden nach dem Wrack abzusuchen.
Seltsamerweise hat aber das Forschungsschiff für ganze drei Tage sein AIS (Automatic Identification System) Transponder abgeschaltet. Das AIS ist das schiffseigene Funksystem, mithilfe dessen man die genaue Position des Schiffes bestimmen und nachvollziehen kann.
Die Sache ist doch so einfach! Es waren bei dem Flug 30 (!) asiatische Patentinhaber des Bio-Überwachungschips an Bord. Sollten diese alle der Reihe nach sterben fällt das Patentrecht an Rothschild! So war es jedenfalls vor einiger Zeit in einem anderen Bericth gestanden, den ich sogar noch irgendwo habe! Hier ist doch mal ein Ansatz. Leitet das bitte auch an den Autor des Artikels weiter. Vielleicht hat der die Zeit sich darum zu kümmern.


16.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die UFO-Geheimnisse der Sowjetunion

In den 1960er-Jahren wurde daher die strikte Order herausgegeben, unter keinen Umständen auf die UFOs zu schießen und sie in Ruhe zu lassen. Jeder Versuch, eines der Flugobjekte zu beschießen, wurde unterbunden, die Aliens zerstörten jeden Angreifer. Die Kampfflugzeuge wurden einfach durch unbekannte Energiewaffen aufgelöst. Manchmal griffen die UFOs auch zuerst an. Dieser Kontrollverlust schockierte die Sowjets. Keine große Regierung der Welt wollte angesichts dieser Bedrohung zugeben, dass sie absolut machtlos ist. Die UFOs erschreckten die Weltmächte, deshalb wurde alles heruntergespielt und öffentlich lächerlich gemacht. Man wollte eine Massenpanik verhindern und gleichzeitig verbergen, dass man nichts gegen diese überlegenen Mächte unternehmen konnte.


10.2.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Clinton-Researcher trägt Aluhut: "Juden als Bindeglied zwischen Putin und Trump"

Die "Russiagate"-Legende der Trump-Gegner in den USA hat eine neue Facette. Ein bedeutender "Feindbeobachter" im Auftrag des Clinton-Lagers will die jüdische Organisation Chabad als "Machtinstrument Putins" erkannt haben. Kritiker wittern Antisemitismus.

Es gibt Menschen, die zeigen ihr wahres Gesicht erst, wenn sie es verlieren. Die letzten Jahre, in denen der so genannte demokratische Konsens, den der politisch-mediale Mainstream Westeuropa und Nordamerika verordnet hat, zunehmend bröckelt, haben uns allen wie selten zuvor die Chance gegeben, die Richtigkeit dieses Ausspruchs zu verifizieren.


10.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Eidformel des ewig Bösen? – Der geheime Schwur der Jesuiten-Papstes Franziskus

Im 30-jährigen Krieg starben 90% der Deutschen. Die Jesuiten empfahlen z.B. bei der Schlacht um Nördlingen  (16. September 1634) den Dauerbeschuss (trotz Zivilisten), Jesuiten fungierten als Artilleriekommandeure. Sie arbeiteten großteils im Stab der kaiserlichen/katholischen Armee und taten eigenhändig Blutarbeit, nicht „Jesu Werk“. Sie wurden aufgrund ihrer taktischen Studien alter Feldherren und deren Tricks vom Militär überaus geschätzt und hatten große Macht.

Dass der Papst ein Jesuit ist, ist vielen bekannt. Was den Jesuitenorden auszeichnet, das dürfte jedoch den wenigsten Zeitgenossen bekannt sein.

Es gibt wenig bis nichts, was den Jesuiten nicht vorgehalten worden ist. So sollen sie angeblich die „heimliche Weltregierung“ stellen, wahlweise in Kooperation mit „den“ Juden, „den“ Kommunisten oder „den“ Freimaurern. Und natürlich soll es ein Jesuitenpater gewesen sein, der Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ verfasst habe. Solche Gerüchte fußten im Erfolg des Ordens, der zu Diskreditierungen einlud.

10.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die Untertassen der Illuminaten

Keith ist jedoch skeptisch bezüglich einer rein extraterrestrischen Hypothese zum Ursprung der UFOs und fragt sich, ob es nicht merkwürdig ist, dass das US-Militär gerade dann an Flugscheiben arbeitete, als das (moderne) UFO-Phänomen begann, nämlich in den 1950ern, und ob es nicht ebenfalls seltsam sei, dass die Implantate zur Bewusstseinskontrolle, die angeblich durch die Nasenlöcher von UFO-Entführten eingesetzt wurden, genau aussahen wie jene, die von Dr. Jose Delgado, dem Bewusstseinskontroll-Forscher der CIA, verwendet wurden.

Viele der Okkultisten, sagt Keith, hätten geglaubt, Informationen von Außerirdischen zu erhalten, die den heutigen „Greys“ sehr ähneln. Doch Keith hält es für wahrscheinlicher, dass geistige Wesen hinter dem UFO-Phänomen stünden, während er gleichzeitig die Variante der geheimdienstlichen Operationen mit fortgeschrittenen Fluggeräten und/oder Desinformation und/oder psychologischen Operationen an Personen, für glaubhaft hält, denen man glauben macht, mit Außerirdischen Kontakt zu haben.


3.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: 2018: Auftakt zu Enthüllungen von UFOs und außerirdischen Lebens?

Diese und noch andere Whistleblower berichten uns zudem sehr glaubhaft und eindrucksvoll, dass in der Welt des Geheimen Weltraumprogramms die letzten Jahrzehnte Kolonien nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb unseres Sonnensystems errichtet wurden, und es gar regen Handel mit etlichen verschiedenen außerirdischen Rassen gebe. Zudem gibt es demnach auf der Rückseite des Mondes mehrere geheime Basen, die von Menschen und Außerirdischen genutzt werden. All das findet nach wie vor aktuell statt, während Sie diesen Artikel hier lesen! Bereits 2002 fand der britische Hacker Gary McKinnon heraus, dass die USA eine geheime Weltraumflotte besitzen, als er sich in zahlreiche Computer der NASA und des US-Militärs einhackte. Wenn es um interstellare Reisen geht, so sprechen wir hier aber nicht von der völlig antiquierten Raketentechnik, sondern u.a. vom „Antigravitationsantrieb“ und „temporalen Antrieb“, um riesige Distanzen in kurzer Zeit zu überbrücken. Dass es diese neuen Technologien schon lange gibt, haben viele namhafte Insider bestätigt, so z.B. Ben Rich, der ehemalige Chef von Skunk Works, eine Abteilung des Rüstungskonzerns Lockheed Martin, die sich mit geheimer Technologieentwicklung beschäftigt und auch in der Raumfahrt aktiv ist. Am Ende einer Präsentation am 23. März 1993 auf dem MUFON-Symposium zeigte er das Foto einer fliegenden schwarzen Untertasse und sagte dazu:

3.2.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Projekt Paperclip und die UFOs – Waren die Roswell-Leichen deformierte Japaner?

Der Autor und investigative Journalist Nick Redfern berichtet in seinem Buch Body Snatchers In The Desert, dass, während das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal tagte, im Hintergrund heimlich die hellsten deutschen Köpfe auf dem medizinischen Gebiet und der wissenschaftlichen Gesellschaft nach Amerika gebracht wurden, um ihre höchst umstrittenen Forschungen fortzusetzen, die sie am Höhepunkt der Zweiten Weltkriegs durchgeführt hatten. Dies beinhaltete Studien über die menschliche Anatomie und Physiologie im Zusammenhang mit Luft- und Raumfahrt-Medizin, Höhenstrahlung und Weltraumbiologie. Darunter waren erstaunlicherweise auch leidenschaftliche Nationalsozialisten und SS-Männer.

Am 19.5.1945 landeten militärische Transportflugzeuge mit geschwärzten Scheiben in Washington. Drei Männer stiegen aus dem Flugzeug und einer davon war Herbert Wagner, der leitende Raketen-Konstruktions-Ingenieur der Henschel-Flugzeugwerke in Berlin und der Hersteller der HS-293, die im Zweiten Weltkrieg im Gefecht zum Einsatz kam. Dieser war Redfern zufolge der erste von vielen Nazi-Wissenschaftlern, die in die USA immigrierten und eine lange, schäbige Geschichte in der Nachkriegs-USA prägten.


30.1.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Notstand in den USA, versiegelte Anklageschriften und Blue Moon: Gefährliche Kombination?

Von den Mainstreammedien wurde wieder einmal vollkommen ignoriert, dass Donald Trump am 20. Dezember 2017 ein Dokument unterschrieben hat, welches den Notstand für die USA erklärt[1]. Damit gelten nun auch andere rechtliche Bedingungen. Am selben Tag hat er auch einen Executive Order[2] unterzeichnet, welches besagt, dass das Eigentum von Menschen blockiert wird, die an schweren Menschenrechtsverletzungen beteiligt sind. Trump stellt darin fest, dass die Schwere von Menschenrechtsverletzungen und Korruption ein derartig großes Maß angenommen haben, „dass sie die Stabilität der internationalen Politischen und wirtschaftlichen Systeme bedrohen.“[3], wie man auf der Webseite Freigeistforum Tübingen lesen kann. Es sei auch verboten, den Betreffenden Geld, Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Vielen Drahtziehern von Korruption, Kinder- und Menschenhandel usw. sind demnach die Hände gebunden.

Parallel dazu sollen an die 10.000 versiegelte Anklageschriften zur Öffnung bereitliegen[4]. Das könnte die größte Verhaftungswelle aller Zeiten nach sich ziehen, die vor allem einflussreiche Männer (und Frauen) treffen könnte. Manche Stimmen sagen, dass die Watergate-Affäre dagegen ein Klacks gewesen sei. Es existieren Fotos von Hillary Clinton[5], aber auch von John McCain, auf denen sie eine Art medizinische Schiene tragen und manche vermuten, dass sie damit eine elektronische Fußfessel vor den Blicken der Öffentlichkeit verbergen möchten.

27.1.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Grasser-Prozess in Österreich: Verteidiger spricht von Freimaurer-Verschwörung und geheimen Codes

Im sogenannten Buwog-Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser wurde der mit angeklagte Ex-Lobbyist Peter Hochegger vernommen. Was die Kronen-Zeitung berichtet, lässt aufhorchen. Der Anwalt des ebenfalls mitangeklagten Walter Meischberger, ein enger Vertrauter von Grasser, sprach von einer Freimaurer-Verschwörung und geheimen Codes.

Hochegger war tatsächlich „früher“ einmal Freimaurer und soll laut dem Anwalt von Meischberger seine Logenbrüder um Hilfe gebeten haben. Ein Schreiben an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft würde geheime Codes enthalten, die nur von Eingeweihten verstanden würden. Um verbotene Absprachen zwischen Hochegger und der Justiz zu untersuchen, hat der Anwalt beantragt, weitere Zeugen aus der Behörde anzuhören.


27.1.2018
Verschwörung
NWO
Die Unbestechlichen: Nachtrag zum Raketen-Alarmen vor Hawaii: Etwas Großes geht vor sich!

Nachdem wir in den letzten Tagen u.a. von angeblichen falschen Raketen-Alarmen vor Hawaii gehört und gelesen haben, die sich im Nachhinein laut einiger Quellen als „verschwiegene echte“ Alarme herausgestellt haben sollen, kam gestern die Meldung über ein Beben vor der Küste Alaskas hinzu. Ich vermutete sofort einen anderen Hintergrund, und heute Morgen kam die entsprechende Meldung: Es wurde angeblich eine der letzten, oder sogar die letzte Untergrundbasis, der Kabale zerstört.

Ich wollte mich auf den Seiten kundig machen, die Erdbeben aufzeichnen, ob man dort vielleicht etwas erkennen könnte.
(Zur Erklärung: Ein Seismograph zeichnet die Bewegungen der Erde auf, registriert Erdbeben und große Erschütterungen in einer Grafik, ähnlich einer Fieberkurve.)


23.1.2018
Verschwörung
Epochtimes: Historiker Dr. Ganser über World Trade Center 7: Feuer oder Sprengung?

Der schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser befasst sich eingehend mit den Terroranschlägen am 11. September 2001 in New York City. Vor allem der unerklärliche Einsturz des WTC 7 beschäftigt den Friedensforscher.

Jede Dekade hat ihre geschichtlichen Sollbruchstellen. Die Sollbruchstelle des 21. Jahrhunderts ist der 11. September 2001. Die Terroranschläge an diesem Tag wurden bis heute nicht wirklich geklärt, denn der offizielle Versuch, dies zu tun, ist nicht das Papier wert, auf dem er gedruckt wurde.

Wer z.B. im 2004 veröffentlichten Commission-Report den Einsturz des New Yorker Wolkenkratzer WTC 7 sucht, wird ihn nicht finden. Was umso erstaunlicher ist, da dieses 47 Stockwerke hohe Gebäude in Manhattan, wie zuvor WTC 1 und WTC 2, über der eigenen Grundfläche in sich zusammensackte. Allerdings ohne zuvor von einem Flugzeug getroffen worden zu sein.

Ist es nicht suspekt, dass die Bush-Regierung 15 Monate wartete, bis sie überhaupt Interesse zeigte, den Anschlag mittels SOKO zu untersuchen, um konkret gegen die Täter zu ermitteln?


22.1.2018
Verschwörung
9/11
Deutsch.RT: Trotz gerichtlichen Verbots: NSA löscht "unabsichtlich" Überwachungsdaten nach Anschlägen von 2001

Nach Angaben der US-amerikanischen Zeitung Politico soll die Nationale Sicherheitsbehörde der USA trotz eines gerichtlichen Löschverbots geheime Überwachungsdaten gelöscht haben.

Im Jahr 2007 soll das US-amerikanische Gericht die NSA verpflichtet haben, die Überwachungsdaten zu speichern. Dabei handelte es sich um die Daten, die infolge des unbefugten Abhörens von internationaler Kommunikation nach dem Terroranschlag 2001 erhalten wurden. Der Zeitung zufolge habe die NSA bereits den Amtsrichter Jeffrey White über die Löschung der Überwachungsdaten verständigt. Die Daten seien unabsichtlich während der Arbeit zur Schaffung von neuem Speicherplatz gelöscht worden. Die NSA bedauere diesen Vorfall.


20.1.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: “Fiebernde” Erde: HAARP-Technologien sind eine ganz neue Kategorie von Waffensystemen (Videos)

Wenn man die Geschichte von HAARP aus der Froschperspektive des Außenstehenden zum ersten Mal beobachtet, meint man ein ganz gewöhnliches, harmloses Forschungsprojekt vor sich zu haben. Von höherer Warte aus entpuppt es sich jedoch als Geheimunternehmen von einer ähnlichen Dimension wie das Manhattan Projekt, das uns die Atombombe beschert hat.

Die Recherchen der “NO-HAARP-Group” hat ergeben, dass die HAARP Technologien auf eine ganz neue Kategorie von Waffensystemen hinauslaufen: auf ein militärisches Allzweckinstrument, das unsere Welt nachhaltig verändern könnte.

Wir leben in einer Zeit, in der sich der wissenschaftliche Fortschritt so rasant entwickelt, dass die Bildung geistiger Wertvorstellungen nicht mehr Schritt halten kann.


20.1.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: UFOs: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf (Videos)

In den frühen Morgenstunden holpert ein amerikanisches Militärfahrzeug über dunkle Waldwege in England dahin. Immer wieder spähen die Soldaten darin in die schwarze Wand von Bäumen entlang des Weges. Da, endlich sehen sie in einiger Entfernung Licht zwischen den Baumstämmen.

Mit dem Fahrzeug kommen die drei Männer hier nicht weiter. Sie stellen es ab und pirschen sich zu Fuß zwischen den Baumstämmen durch. Sie erwarten, ein abgestürztes Flugzeug vorzufinden. Feldwebel Steffens hatte von den seltsamen Lichtern im Wald in der Nähe des US-amerikanischen Luftwaffenstützpunktes bei Benwaters geredet. Da sei irgendetwas gelandet, das habe nicht nach Absturz ausgesehen, hatte er herumfabuliert. Für Penniston kompletter Unsinn. Er hatte die Leitstelle auf der Basis sofort von einem möglichen Absturz informiert, und war mit den Soldaten Cabansag und Burroughs aufgebrochen, um das zu klären.


13.1.2018
Verschwörung
Anonymousnews: Ehrlich, direkt und unerreicht – Ein Beitrag zum ersten Todestag von Dr. Udo Ulfkotte
Ein Jahr ist es her, dass wir gleich zu Beginn eines neuen Jahres eine Schockmeldung zur Kenntnis nehmen mussten. Udo Ulfkotte war unerwartet und viel zu früh von uns gegangen. Was uns geblieben ist, sind zahlreiche Bücher, die in ihrer Qualität unerreicht sind. Das Vermächtnis von Udo Ulfkotte zu ehren, ist unsere Pflicht. Am 12. […]

7.1.2018
Verschwörung
Deutsch.RT: Malaysia nimmt Suche nach MH370 wieder auf

Fast vier Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden eines malaysischen Passagierflugzeugs mit 239 Menschen an Bord soll ein Privatunternehmen die Suche nach dem Wrack wieder aufzunehmen. Der malaysische Verkehrsminister Liow Tiong Lai sagte, man habe ein entsprechendes Angebot des in den USA ansässigen Forschungsunternehmens Ocean Infintiy angenommen und die Genehmigung erteilt. Eine Prämie werde nur im Erfolgsfall gezahlt, also wenn das Wrack auch gefunden würde.

Ocean Infintiy plant, seine Suche mit einem modernen Forschungsschiff in einem Gebiet von 25.000 Quadratkilometern nahe australischen Gewässern durchzuführen. Dieses Areal hätten Experten als wahrscheinliche Absturzstelle des Flugzeugs bestimmt, sagte Lai.


6.1.2018
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

Der Inhalt dieses Buches wird Sie aus den Schuhen hauen!

Im Folgeband des Bestsellers „Wenn das die Deutschen wüssten…“ hat Daniel Prinz im ersten Teil in aufwendiger Recherchearbeit brisante Hintergründe zu den beiden Weltkriegen aufgedeckt, die mit dem gefälschten Geschichtsbild der letzten 100 Jahre mit eisernem Besen gründlich aufräumen.

So werden mitunter folgende Fragen erörtert:

• Welchen Zweck verfolgte der Vertrag von Versailles tatsächlich?

• Wer erklärte dem Deutschen Reich als Erstes den Krieg?

• Welche Gefahr ging von Hitlers „Wirtschaftswunder“ aus?

• Haben Nationalsozialisten und Zionisten eng miteinander kooperiert?

Die einzelnen Puzzleteile setzen sich dabei zu einem erstaunlichen Gesamtbild zusammen. Daniel Prinz belässt es aber nicht dabei, sondern zeigt uns Wege auf, wie wir diese „Matrix“ durchbrechen und die „Neue Weltordnung“ entscheidend vereiteln können.


Pressemeldungen 2017

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie unterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

26.12.2017
Verschwörung
Schluesselkindblog: Erstmals reale UFO-Videos von US-Regierung freigegeben und veröffentlicht

Diese Veröffentlichungen werden als authentisch bewertet und beweisen, dass unidentifiziere Flugobjeke real sind. Die Flugkörper in den Videos zeigen die Eigenschaften von fortschrittlicher Technologie und sind mit nichts vergleichbar, das derzeit in der konventionellen Luftfahrt existiert.

Das erste Video, das offiziell von der US-Regierung deklassifiziert und für die Öffentlichkeit freigegeben wurde, nennt sich GIMBAL. Dieses Video wurde ausführlich dokumentiert und beweist somit seine Echtheit.


26.12.2017
Verschwörung
Erderwärmung
Schluesselkindblog: Immer mehr Polarlichter über Deutschland – Wissenschaftler erwarten baldigen Polsprung

Da der letzte gemessene Polsprung sich „schon“ vor 780 000 Jahren ereignete, wäre der nächste also mehr als überfällig. Womöglich hat auch auch dieser Prozess, der zu einer Polumkehr führen wird, längst begonnen. Mehrere Indizen sprechen dafür ist, dass das Erdmagnetfeld seit Beginn von Messungen vor rund 168 Jahren bis heute auffallend und rapide schwächer geworden ist. Eine Ende 2005 veröffentlichte Studie hat ergeben, dass sich der magnetische Nordpol im letzten Jahrhundert um gut 1100 Kilometer von Alaska in Richtung Sibirien verlagerte. Dabei wanderte er in der Spitze mit 50 Kilometer pro Jahr quasi im Zickzack durch die Tundra. Das Magnetfeld ändert sich also rasant.

20.12.2017
Verschwörung
UFO
Deutsch.RT: US-Pilot über "Ufo-Sichtung": Keine Flügel oder Rotoren und unerklärlich schnell

Das Pentagon hat jahrelang mysteriösen Flugobjekten beziehungsweise UFOs nachgeforscht. Das „Programm zur Identifizierung von Bedrohungen im Luft-und Weltraum“ wurde bis 2012 mit 22 Millionen Dollar des US-Verteidigungsministeriums pro Jahr unterstützt. Nachdem das Pentagon Videos von Sichtungen von unbekannten, unerklärlichen Flugobjekten veröffentlicht hatte, meldete sich ein ehemaliger Militärpilot, um über seine Sichtungen zu sprechen.
Kommandant David Fravor, war 18 Jahre lang Kampfpilot, und hatte im Jahr 2004 über den Wolken an der Pazifikküste eine sehr mysteriöse Begegnung. In US-Medien äußerte sich nun erstmals dazu, was sich damals während einer Routine-Trainingsmission vor der Pazifikküste zwischen San Diego und Ensenada in Mexiko im November 2004 abspielte.

17.12.2017
Verschwörung
Epochtimes: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs – Geheimdienstler sprechen über ihre UFO-Erfahrung

Das Pentagon ist nach Medienberichten jahrelang in aller Stille Berichten über mysteriöse Flugobjekte oder UFOs nachgegangen.

Die Aufwendungen für das „Advanced Aerospace Threat Identification Program“ (Programm zur Identifizierung von Bedrohungen im Luft-und Weltraum) in Höhe von 22 Millionen Dollar pro Jahr seien jeweils im Verteidigungshaushalt versteckt gewesen, berichteten „New York Times“ und „Politico“ am Samstag.

Demnach hat das Pentagon die Existenz des 2007 ins Leben gerufenen Programmes jetzt bestätigt, aber betont, dass es 2012 eingestellt worden sei. Man habe seinerzeit entschieden, dass es wichtigere Dinge gebe, in die man das Geld stecken könne, zitierten die Medien Ministeriumssprecherin Dana White.


3.12.2017
Verschwörung
Deutsch.RT: Auf den Spuren des WTC7 - Dr. Daniele Ganser im Gespräch

Der Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER), Dr. Daniele Ganser, gilt als einer der unnachgiebigen Forscher der Terroranschläge vom 11. September 2001. Der Schweizer Historiker hinterfragt die offiziellen Erklärungen zum Einsturz der Gebäude.

Dabei legt Dr. Ganser ein besonderes Augenmerk auf die Analyse des Einsturzes vom sogenannten „dritten Turm“, das WTC7. Dieses dritte Gebäude im World Trade Center-Komplex, das ebenfalls an diesem Tag einstürzte, sei der Hauptstreitpunkt, so Ganser.


25.11.2017
Verschwörung
Deutsch.RT: FAZ trägt Aluhut: Ist das noch Journalismus oder schon Stellungskrieg?

Auf Nachfrage: Stille

Da lag es nahe, bei Kühn mit Anfrage vom 16. November 2017 Quellen und Belege zu fordern, die seine Verschwörungstheorien untermauern würden. Ob er also darlegen könnte, dass er nicht bloß ein Sprachrohr ausgesuchter Geheimdienste und Regierungen ist. Doch der FAZ-Feldwebel wollte dazu genauso wenig antworten wie auf die Frage, weshalb er die russische Seite, im Sinne einer möglichst ausgewogenen Berichterstattung, nicht entsprechend zu Wort kommen lässt. Ja, ich muss gestehen, seinen Text mit einer ausgewogenen Berichterstattung in Verbindung zu bringen fiel tatsächlich nicht ganz leicht.


23.11.2017
Verschwörung
NWO
Neopresse: JFK-Dokumente: USA planten False Flag-Operation mit sowjetischen Flugzeugen als Pretext für einen Krieg

False Flag-Operationen. Ein gern genutztes Instrument eines Imperiums, um eigene Interessen verfolgen und die Politik in eine gewünschte Richtung lenken zu können.

Ein wahrer Meister dieser Technik ist das derzeitige Imperium, die USA. Neben dem Zwischenfall von Tonkin oder der USS Maine werden wir in späteren Jahren noch die eine oder andere “Enthüllung” erleben, die aus einer Verschwörungstheorie wieder einmal eine gelebte Verschwörungspraxis machen wird.

Eine, der jetzt bekannt gewordenen von den USA angedachten False Flag-Operationen, dreht sich um den Plan sowjetische Flugzeuge zu “bekommen” und diese dann gegen die USA einzusetzen, um damit den benötigten Pretext für einen Krieg zu schaffen. In einem deklassifizierten Dokument wurde dieser Plan jetzt öffentlich.

Während also der Tiefe Staat in den USA weiterhin die unbewiesene Mär von russischen Hackern und einer russischen Beeinflussung der US-Wahlen von 2016 transportiert, wird diese Veröffentlichung die bereits angespannten Beziehungen weiter belasten.


20.11.2017
Verschwörung
Deutsch.RT: Mondlandung 1972: Neue Nahrung für Verschwörungstheoretiker

Ein UFO-Verschwörungstheoretiker hat angebliche Beweise dafür aufgedeckt, dass die Mondlandungen gefälscht waren. Die präsentierten Ergebnisse dieser "Detektivarbeit" blieben jedoch nicht von Kritik verschont.

"Zeigt die Visierreflexion eines Astronauten einen Bühnenarbeiter auf dem Apollo-Mond?", fragt Streetcap1, der seine kürzliche Entdeckung auf YouTube teilte.

Das Foto stammt von der Mission Apollo 17, die Ende 1972 stattfand. Die Astronauten Eugene Cernan und Harrison Schmitt verbrachten etwa 22 Stunden lang damit, die Oberfläche des Mondes zu erforschen und blieben bisher die letzten Menschen, die den natürlichen Satelliten unseres Planeten besuchten.
Stanley Kubrick soll ja lt. seinen eigenen Aussagen selbst Regie gefürht haben dabei.


16.11.2017
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Krisenfall Survival: Es gibt 180.000 Prepper und Doomsdayer in Deutschland (Videos)

Die Zeitung WELT-Online interviewt einen von geschätzten 180.000 deutschen „Preppern“, d.h. einen Bürger der Zivilschutzmaßnahmen betreibt, die deutlich über die mickrigen Empfehlungen der Behörden hinausgehen. Bastian Blum ist von Beruf Sicherheitsbeauftragter bei einer Hochbaufirma und weiß, dass 18 Millionen Deutsche innerhalb der letzten Jahre einer Extremsituation ausgesetzt waren.

Er leitet die „Prepper-Gemeinschaft Deutschland“ und distanziert sich mit Händen und Füßen gegen die sogenannten bewaffneten „Doomsdayer“, die den Untergang quasi herbeisehnen. In den letzten Tagen gab es Hausdurchsuchungen bei Personen, die gefährlich sein sollen und sich auf einen Bürgerkrieg gegen Linke vorbereiten.

Was ist davon zu halten? Erstens: Es gibt geschätzte 20 Millionen unregistrierte Schusswaffen in Deutschland. Es handelt sich um Flinten, Büchsen und Pistolen, die vor der Registrierungspflicht angeschafft oder geerbt wurden, und niemals angemeldet wurden.
Interessanter Artikel. Immerhin weiß ich jetzt endlich mal, was mit den angeblich ach so bösen Preppern gemeint ist. Wenn das bedeuten soll, daß das Leute sind, die genug Kerzen und genug Vorräte zu Hause haben muß ich ja abgrundtief schlecht sein.


11.11.2017
Verschwörung
Epochtimes: Dunkelste Geheimnisse von Chinas Elite entlarvt – Facebook sperrt Konto von chinesischem Milliardär

Ein umstrittener chinesischer Milliardär wurde vor kurzem von Facebook mit folgendem Statement zum Schweigen gebracht: "Wir haben gemäß unserer Richtlinien gehandelt." ... Er ist dafür bekannt, die dunkelsten Geheimnisse der chinesischen politischen Elite preiszugeben.

Das Verschwinden von Flug MH370

In einer seiner jüngsten und schwerwiegendsten Anschuldigungen behauptet Guo Wengui, die „Wahrheit“ über das Verschwinden von Flug MH370 der Malaysian Airlines zu kennen.

Die Wahrheit heißt Rothschild! An Bord dieses Fluges waren 30 Chinesen die die Patentinhaber des implantierbaren Überwachungschips waren. Nach deren Tod fällt das Erbe nämlich an Rothschild! Und siehe, ein paar Jahre später wird der Markt für diesen Überwachungschip plötzlich angeheizt. Jeder ist damit kontrollierbar! Schöne Neue Weltordnung!

10.11.2017
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Die schockierenden Weltuntergangskarten und die Fluchtpläne der Milliardäre (Videos)

Das renommierte Magazin Forbes berichtet: Als ich vor Jahren meinen ersten Artikel über Bunker von Milliardären schrieb, hätte ich mir nie vorstellen können, wie schnell sich unsere Welt verändert. Unser Leben befindet sich in einem andauernden Zustand der Fluktuation, und abgesehen von der politischen Situation verändert sich die Erde in rapidem Tempo.

Zwischen der Zunahme von bizarrem Wettergeschehen, von dem die Erde heimgesucht wird, und der signifikanten Vulkanaktivität in letzter Zeit, ist unser Fokus nun mehr als je zuvor auf die Zukunft des Planeten gerichtet.

Mit all diesem Wissen um künftige Karten ausgestattet, wissen die führenden Personen der Finanzwelt vielleicht etwas, das wir nicht wissen? Man muss sich nur vor Augen führen, wieviele der reichsten Familien auf der ganzen Welt sich riesige Mengen an Farmland unter den Nagel gerissen haben (Giganten unter der Erde: Geheime Untergrund-Städte der Militärs (Videos)).

Alle Besitztümer liegen weit weg von Küstengebieten und an Orten, die für das eigene Überleben, Landwirtschaft und Kohlebergbau nützlich sind


9.11.2017
Verschwörung
Deutsch.RT: Info-Krieg um MH17 - Am Ende hat Trump gekniffen [Video]

Vor genau einem Jahr schien die Welt einen Moment lang stehenzubleiben: Donald Trump wurde zum US-Präsidenten gewählt. Vieles sollte mit seiner Wahl anders werden. Doch gerade beim Verhältnis zu Russland wird es eher schlechter denn besser. Das zeigt sich auch beim Thema MH17.

Seine Zielsetzung, das angespannte Verhältnis zwischen Washington und Moskau zu entkrampfen, wird ihm von den herrschenden US-Eliten und den vielen westlichen Medien bis heute nicht verziehen. Im Wahlkampf hatte der Republikaner unter anderem die ukrainisch-niederländische Ermittlung zum Abschuss der malaysischen Boeing MH17 über dem ost-ukrainischen Kriegsgebiet (17. Juli 2014, 298 Tote) in Zweifel gezogen. 26 Sachexperten aus 7 Ländern - Journalisten, Ex-Militärs, Juristen, Politwissenschaftler und Techniker - nahmen die Wahl der neuen Administration zum Anlass, Trump zu politischem Druck für eine neue, unabhängige Untersuchung zu ermutigen. Doch wie Billy Six, Mitverfasser und Sprecher der Gruppe, jetzt mitteilt, gibt es noch nicht einmal eine Empfangsbestätigung aus dem Weißen Haus.


9.11.2017
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Giganten unter der Erde: Geheime Untergrund-Städte der Militärs (Videos)

Tief unter den gesamten USA und New Mexiko sollen mehr als 75 gigantische unterirdische Städte und geheime Anlagen der Militärs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind.

Hier sollen außerirdische Technologien und geheime irdische Projekte erprobt und durchgeführt werden. Das berühmte Testgelände Area 51 und die berüchtigte Untergrund-Basis Dulce, wo offenbar Gen-Experimente à la Frankenstein in Zusammenarbeit mit Außerirdischen stattfinden, sind dabei nur die bisher bekanntesten dieser Top-Secret-Anlagen.


5.11.2017
Verschwörung
Epochtimes: Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht und – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen

Geoengineering, Chemtrails, Laserwaffen - das sind Themen, die die Menschen mehr denn je beschäftigen. Gibt es diese Dinge, oder sind es einfach nur Hirngespinste aus der Küche der "Verschwörungstheoretiker"?
Historische Beispiele für Geoengineering

Im Bericht Geo-Engineering – wirksamer Klimaschutz oder Größenwahn? auf der Webseite des Umweltbundesamtes, heißt es: „Was ist Geoengineering? Geoengineering umfasst bewusste und zielgerichtete – meist in großem Maßstab durchgeführte – Eingriffe in das Klimasystem mit dem Ziel, die anthropogene Klimaerwärmung abzumildern.“

4.11.2017
Verschwörung?
Epochtimes: Kennedy-Attentat: Weitere Geheimdokumente freigegeben – Wie viel Theorie steckt hinter der Verschwörung?

Die US-Regierung hat weitere Dokumente zur Ermordung des früheren Präsidenten John F. Kennedy freigegeben. Von vielen wird die offizielle Version über das Attentat bezweifelt. Der berühmte Anwalt Jim Garrison schaffte es auch, diese zu widerlegen. Ein ehemaliger FBI-Agent bezeichnete die Warren-Kommission schlichtweg als: "Nichts anderes als eine Gruppe von Lügnern".

Die im Internet veröffentlichten Papiere rund um das Attentat auf Kennedy, enthalten unter anderem Aufzeichnungen der CIA, des Justiz- und des Verteidigungsministeriums sowie der sogenannten Warren-Kommission, die die Ermordung des charismatischen Präsidenten am 22. November 1963 in Dallas untersuchte. Sie kam zu dem Schluss, dass Kennedy von dem Einzeltäter Lee Harvey Oswald erschossen wurde, der wiederum zwei Tage später von dem Nachtclub-Besitzer Jack Ruby getötet wurde.

Diese Version wird jedoch seit Jahren von unabhängiger Seite stark angezweifelt. Es wurde bereits belegt, dass es unmöglich gewesen sein kann für einen einzigen Schützen das Attentat auszuüben.
Es wird eng werden für die Herren der NWO. Das wage ich mal zu prophezeien.


2.11.2017
Verschwörung
Deutsch.RT: CIA veröffentlicht Bin Laden-Archiv: US-Terrorexperten verbreiten Verschwörungstheorien

Die CIA hat ein riesiges Archiv veröffentlicht, das aus dem persönlichen Besitz von Osama bin Laden stammen soll. Begleitet wird die Veröffentlichung von Verschwörungstheorien sogenannter Terrorexperten. Demnach sollen ausgerechnet die Erzfeinde Iran und Al-Kaida unter einer Decke stecken.

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA hat ein umfangreiches Archiv veröffentlicht, das auch ein Tagebuch des im Jahr 2011 getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden enthalten soll. Der Besitz umfasse etwa 470.000 Dokumente, teilte die CIA am Mittwoch mit. „Die heutige Veröffentlichung der Briefe, Videos, Audiodateien und anderem Material ermöglicht den US-Bürgern, einen tieferen Einblick in die Arbeit und Pläne der Terrororganisation zu bekommen“, sagte CIA-Direktor Mike Pompeo.