vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

kuriert am 21.6.2020

nachher





Allgemein - Pflanzen
Allergien
Atemwege
Cannabis
Cholesterin
Corona - siehe unten
Cushing-Syndrom
Demenz
Depression
Diabetes
Ernährung
Herz
Hirn
Krebs
MCS-Syndrom
Nieren
Schilddrüse
Vermischtes
Zähne

Hier sind einige Verlinkungen und Ratschläge, die wir für interessant gehalten haben.
Aus rechtlichen Gründen können wir keine weiteren Auskünfte erteilen außer zu zitieren und zu verlinken. Wir sind keine Mediziner!

Beachten Sie bitte auch unsere Stellenangebote auf unserer Seite

2015/2016 - Fast wäre es eine gute Komödie geworden.
Ein Meisterwerk
https://www.youtube.com/watch?v=bRD2f-mjyNE
Hier ist die NWO. Die von den ganzen Gutmenschen herauf beschworen wird.
Vielleicht denkt endlich mal EINER nach wenn er den Clip sich angesehen hat!
Genau so wird es nämlich enden!
Bitte weiter leiten!
Pflicht für JEDEN - danach seid Ihr alle kuriert vom Genderwahn, von der Zwangs-Gleichstellung und den ganzen Lügen der Eliten
Die Impfpflicht gehört da natürlich ebenfalls dazu genauso wie das Rauchverbot!

Zitat Ulrike Meinhof (1934-1976): Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen immer dreister zu Lügen.
(Es sttreiten sich die Geister, ob das wirklich von Ulrike Meinhof war. Manche behaupten es kam von dem Ehemann von Gudrun Ensslin. Aber egal, es kommt auf jeden Fall aus dem selben Stall! Und leider trifft es mehr denn je zu!)






Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

falls diese Seiten nicht mehr funktionieren sollten aus Gründen der Zensur oder was auch immer bitte beim Verlag melden. Wir haben natürlich Sicherheitskopien gemacht für eine Veröffentlichung.


Allgemein - Pflanzen

6.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/weihrauchoel-die-koenigin-der-oele.html
Weihrauch hat im Christentum eine besondere Bedeutung und gilt als eines der Geschenke, die die drei Weisen aus dem Morgenland dem neugeborenen Jesus darbrachten. Heute wird aus diesem duftenden Harz ein ätherisches Öl gewonnen, das nicht nur für religiöse Rituale, sondern auch in der Aromatherapie und in der natürlichen Gesundheitslehre Verwendung findet. Hier erfahren Sie mehr über Weihrauchöl.

3.4.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/der-turbo-fuer-den-stoffwechsel-diese-tees-sind-echte-fettkiller.html

Sie ernähren sich eigentlich schon gesund, benötigen aber noch ein wenig Unterstützung dabei, überflüssige Pfunde loszuwerden oder Ihr Gewicht zu halten? Warum ergänzen Sie Ihren Speiseplan nicht um einen gesunden Tee?

8.3.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/l-j-devon/opioide-von-big-pharma-sorgen-fuer-verstopfung.html

Eines kann die Pharmazie wirklich sehr gut, das muss man ihr lassen: Sie ist herausragend darin, völlig neue Gesundheitsprobleme zu erschaffen. Nehmen wir beispielsweise die Opioide, die Big Pharma – die großen Pharmakonzerne – als Schmerzmittel vertreibt.

4.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/acht-gesunde-pflanzen-die-sich-kinderleicht-neu-ziehen-lassen.html

Wer sich ganz neu mit dem Gärtnern befasst, steht manchmal etwas eingeschüchtert vor der Aufgabe, aus winzig kleinen Samen große Pflanzen zu ziehen. Andere finden es knifflig, sich die Samen der Pflanzen sichern zu müssen. Aber jahrein, jahraus neues Saatgut für die immer gleichen Pflanzen kaufen? Das will man dann doch auch wieder nicht.

1.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/harold-shaw/wissenschaftlich-belegt-knoblauch-koennte-die-abhaengigkeit-von-antibiotika-reduzieren.html

Seit den 1940er-Jahren vertraut man in der Medizin immer stärker auf Penicillin und Antibiotika bei der Behandlung von Krankheiten. All unser Vertrauen und all unsere Aufmerksamkeit kommen diesen Mitteln zu, während natürliche Heilmittel aus irgendeinem Grund schlichtweg nicht mehr gut genug waren.

10.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/janne-joerg-kipp/soja-die-ganze-wahrheit-ueber-ein-beliebtes-nahrungsmittel.html

Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Kaayla T. Daniel, in den USA als »The Whole Nutritionist« sehr bekannt, hat ein Buch vorgelegt, das einen Irrglauben entzaubert, dem viele von uns erlegen sind. Soja ist kein wertvolles Nahrungsmittel. Die Sojaindustrie vornehmlich aus den USA hat sehr erfolgreich viele Menschen an der Nase herumgeführt. Ein ungemein wichtiger und aufrüttelnder Enthüllungsbericht.





Atemwege - Erkrankungen - Allergien - Ersticken

7.4.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/j-d-heyes/was-hat-aspirin-mit-einer-mysterioesen-atemwegserkrankung-zu-tun-.html

Als sie 16 Jahre alt war, schlief Allison Fite ständig im Unterricht ein. Warum, das wusste sie nicht. Auch ihre Ärzte standen vor einem Rätsel.

11.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/julie-wilson/probleme-mit-den-nebenhoehlen-diese-natuerlichen-mittel-helfen.html
Es gibt zahlreiche Theorien zu der Frage, warum wir im Winter häufiger erkältet sind als in anderen Jahreszeiten, aber eindeutige Beweise für die eine oder die andere These gibt es bislang noch nicht. Am häufigsten führen die Mediziner an, dass wir uns im Winter meistens mehr drinnen aufhalten und uns dadurch verstärkt ständig zirkulierender – virenverseuchter ‒ Luft aussetzen.

Chemical
Sensitivity
Network

www.csn-deutschland.de/home.htm
Chemikalien-Sensitivität kann jeden treffen
Sollten Sie glauben, das Thema geht mich nichts an, bedenken Sie folgendes einfache Beispiel aus unserem Alltag: Der durchschnittliche Bürger verwendet 9 Kosmetikprodukte (Parfüm nicht eingeschlossen) pro Tag. Damit setzt er sich im Durchschnitt 126 verschiedenen Chemikalien aus. 89% von 10.500 in Kosmetika verwendeten Inhaltsstoffen, wurden nie auf ihre Sicherheit hin untersucht (FDA).
Informationskarte über Gefahren von Duftstoffen zum Downloaden





Cannabis

23.9.2016 https://www.welt.de/politik/ausland/article158219573/High-und-gesund-werden-im-Heiligen-Land.html

Nach Software, Drohnen und Orangen hat Israel einen neuen Exportschlager: Hasch. Mit Rückendeckung religiöser Parteien drücken Start-ups Cannabis auf den Weltmarkt. Das Land hat mehrere Trümpfe dafür.

26.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/daniel-barker/us-regierung-leugnet-medizinischen-nutzen-von-marihuana-bewilligt-aber-ein-von-cannabis-abgeleitete.html

Einmal mehr wird die Scheinheiligkeit der FDA (Bundesbehörde für Arzneimittel) bezüglich des medizinischen Einsatzes von Marihuana deutlich: Obwohl die Behörde seit Jahren darauf besteht, dass »Cannabis keinerlei medizinischen Wert« habe, ist sie nun bereit, dem Unternehmen GW Pharmaceuticals die Vermarktung eines auf Cannabinoiden basierenden Arzneimittels für Multiple-Sklerose-Patienten zu erlauben.

3.5.2016
www.welt.de/politik/deutschland/article154992002/Ab-2017-gibt-es-Cannabis-auf-Kassenrezept.html

Auf dieses Gesetz warten schwer kranke Schmerzpatienten in Deutschland schon lange: Gesundheitsminister Gröhe will Cannabis als Arznei auf Kassenrezept zulassen. Im Frühjahr 2017 soll es so weit sein.

7.4.2016
www.welt.de/politik/deutschland/article154081912/Kranke-duerfen-Cannabis-zu-Hause-anbauen.html

Cannabis als Medikament ist in Deutschland umstritten. Nur wenige Patienten dürfen es überhaupt legal erwerben. Selber anbauen war bislang tabu. Nun gibt es ein richtungsweisendes Urteil dazu.

11.1.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/daniel-barker/zahl-der-todesfaelle-aufgrund-einer-marihuana-ueberdosis-im-ganzen-jahr-konstant-bei-null.html

Ende Dezember 2015 veröffentlichte das Nationale Zentrum für Gesundheitsstatistik der amerikanischen Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) seine Jahreszahlen zu Todesfällen aufgrund einer Überdosis verschiedener legaler und illegaler Drogen. Während die Zahl der Todesfälle bei verschiedenen Drogen anstieg, blieb sie bei Marihuana konstant und verharrte auf dem gleichen Wert, den sie bereits im Vorjahr erreicht hatte.
Nämlich 0





Cholesterin

21.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/julie-wilson/ein-neuer-schlag-fuer-die-pharmaindustrie-studie-widerlegt-dem-mythos-um-hohe-cholesterinwerte-st.html
Die großen Pharmakonzerne durchleben gerade schwere Wochen: Gleich drei große Studien widerlegen die Effektivität ihrer profitabelsten Präparate. Letzte Woche räumte eine riesige in The Lancet veröffentlichte Studie ein, dass die Risiken von Antidepressiva für Kinder und Jugendliche den Nutzen bei Weitem übertreffen, da sie sehr häufig suizidales Verhalten verstärken. Von den 14 getesteten Antidepressiva konnte nur eines Depressionen besser mildern als Placebos.

14.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/lange-vergrabene-studie-spricht-gesaettigte-fettsaeuren-frei.html
Sehr wahrscheinlich haben Ihnen Ihr Arzt und nahezu jede Gesundheitseinrichtung geraten, gesättigte Fettsäuren zu meiden, weil sie Ihren LDL-Cholesterinspiegel erhöhen und Ihre Arterien verstopfen, wodurch Ihr Risiko auf Herzkrankheiten steigt. In seinen Ernährungsempfehlungen von 2015 rät das USDA (US-Landwirtschaftsministerium) nach wie vor, gesättigte Fettsäuren auf höchstens 10 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr zu beschränken, und warnt vor diesen Risiken.

11.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/der-grosse-cholesterin-betrug-geraet-ins-wanken.html;jsessionid=3038430C7B6140057DABAA983A23242A
Ein gängiger Ernährungstipp lautet, gesättigte Fettsäuren seien zu meiden und stattdessen mehrfach ungesättigte Fettsäuren zu konsumieren, wie sie in Pflanzenölen enthalten sind. Doch dieser Ernährungskonsens beginnt zu bröckeln, nachdem Studie um Studie beweisen, dass die Vermeidung von gesättigten Fettsäuren keinen gesundheitlichen Nutzen hat.





Cushing-Syndrom


Aua, wieder was Neues https://de.wikipedia.org/wiki/Cushing-Syndrom
Das Cushing-Syndrom [ˈkʊʃɪŋ-] ist eine übermäßige Konzentration von Cortisol im Blut, unter anderem mit erhöhtem Blutzuckerspiegel und bei chronischer Form typischen Körperformänderungen. Es wurde nach dem Neurologen Harvey Williams Cushing benannt. Neben dem im Folgenden beschriebenen Cushing-Syndrom I wurden noch weitere Syndrome von Cushing gefunden, die gelegentlich als Cushing-Syndrom II und III bezeichnet werden.





Demenz

8.5.2017
Gesundheit
Demenz
Krone: Chance bei Demenz? Cannabis- Wirkstoff THC hilft alterndem Mäusehirn

Geringe Dosen des Cannabis- Wirkstoffes Tetrahydrocannabinol (THC) verbessern einer neuen Studie zufolge die nachlassende Gehirnleistung von alten Mäusen. Untersuchungen hätten gezeigt, dass THC den Alterungsprozess des Hirns der Nager verändert, berichten Bonner Forscher im Wissenschaftsjournal "Nature Medicine".

24.4.2017
Gesundheit
Demenz
Epochtimes: Alzheimer lindern: Kurkuma aktiviert die Regeneration von nervalen Stammzellen im Gehirn

Eine Studie zeigt, dass nach nur drei Monaten der Behandlung, in der Alzheimer-Patienten täglich ein Kurkuma-Supplement gegeben wurde, es zu einer signifikanten Abnahme des schweren Verhaltens und psychischer Symptome führte und in zwei Fällen sich der Zustand so weit verbessert, dass sie ihre Familie innerhalb eines Jahres der Behandlung wieder erkennen konnten.

17.6.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/alzheimer-koennten-lange-zurueckliegende-infektionen-der-ausloeser-sein-.html

Häufig ist zu vernehmen, dass die Alzheimer-Krankheit die Folge einer Anhäufung von beta-amyloiden Plaques im Gehirn sei. Solche Plaques können sich bei jedem Menschen im Lauf des Lebens bilden, bei Alzheimer-Patienten sind sie jedoch weit häufiger festzustellen.

27.5.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/daniel-barker/allergie-und-schlafmittel-lassen-das-gehirn-schrumpfen-und-beschleunigen-demenz.html

Eine Wirkstoffklasse, zu der Dutzende gängiger frei verkäuflicher wie verschreibungspflichtiger Medikamente gehören, wird nun mit einem erhöhten Demenzrisiko in Zusammenhang gebracht. Aufgrund der Ergebnisse zweier neuer Studien über Anticholinergika und ihre Wirkung aufs Gehirn wird Senioren inzwischen geraten, Medikamente wie Wick Medinait, Claritine und Actifed – um nur ein paar wenige zu nennen – zu meiden, »wenn alternative Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen«.

3.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/edgar-gaertner/demenz-durch-frei-verkaeufliche-arzneien.html
Immer mehr Studien bestätigen den seit Langem bestehenden Verdacht, dass Demenzerkrankungen vor allem auch eine Folge der regelmäßigen Einnahme bestimmter Medikamente sind.





Depression

28.6.2016 info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/spiritualitaet-und-weisheitslehren/j-d-heyes/fuenf-gewuerze-und-kraeuter-die-natuerlich-bei-depressionen-helfen.html

In einer hektischen Welt, die von den großen Pharmakonzernen dominiert wird, sind Patienten wie Mediziner häufig versucht, Stress und psychische Probleme mit Medikamenten zu behandeln, die oft genug die Dinge nur noch verschlimmern.

15.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/ethan-a-huff/pharmakonzerne-vertuschen-belastende-erkenntnisse-ueber-antidepressiva.html Vielleicht glauben Sie auch, dass Antidepressiva gegen Depressionen wirken und die allgemeine Situation der Patienten verbessern, weil sie die Vorsilbe »anti-« in ihrem Namen tragen. Aber eine neue Untersuchung, die im British Medical Journal veröffentlicht wurde, stellte fest, dass Antidepressiva das Risiko von aggressivem Verhalten und sogar Selbstmord insbesondere bei Anwendern im Alter von unter 18 Jahren deutlich erhöhen

6.1.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/jonathan-benson/antidepressiva-vor-der-geburt-koennen-spaeter-angst-und-depressionen-ausloesen.html

Eine neue Untersuchung führt noch einmal die Gefährlichkeit von Antidepressiva vom Typ SSRI (Serotonin-Wiederaufnahmehemmer) wie Prozac und Lexapro vor Augen. Es stellte sich nämlich heraus, dass diese das Gehirn verändernden Medikamente anhaltende und manchmal sogar permanente Auswirkungen auf Kinder haben können, wenn sie während einer Schwangerschaft eingenommen werden, da die Schwangeren diese Psychopharmaka praktisch an die ungeborenen Kinder weitergeben.

24.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/studie-sonnenlicht-und-fischoel-helfen-gegen-psychische-stoerungen.html
Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren nehmen offenbar über den Neurotransmitter Serotonin starken Einfluss auf unsere geistige Gesundheit. Das geht aus einer Studie hervor, die im Fachmagazin FASEB Journal veröffentlicht wurde. Durchgeführt wurde sie von Wissenschaftlern des Children's Hospital Oakland Research Institute.

6.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/jonathan-benson/wissenschaftlicher-schwindel-in-studie-ueber-psychopharmaka-fuer-kinder-aufgedeckt.html

Eine Studie, wonach das Antidepressivum Paxil (Paroxetin) sicher für die Anwendung bei Teenagern sei, hat sich bei einer erneuten Analyse der zuvor aufgezeichneten Daten als fehlerhaft erwiesen.

12.10.2015
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/kali-sinclair/was-ist-der-ausloeser-ihrer-depression-.html

Wenn bei Ihnen die Diagnose Depression gestellt wurde, hat man Ihnen wahrscheinlich erzählt, in ihrem Körper bestehe ein chemisches Ungleichgewicht und man könne die Krankheit nur durch Medikamente in den Griff bekommen. Aber hat Ihnen auch jemand gesagt, wodurch die Depression ausgelöst worden sein könnte, oder was dazu vielleicht beigetragen hat?





Diabetes

22.3.2017
Gesundheit
Epochtimes: Ingwertee bei Reiseübelkeit, in der Schwangerschaft, bei Arthritis und Diabetes

Während die Schulmedizin erst seit ein paar Jahren begonnen hat, die medizinischen Eigenschaften von Ingwer zu erforschen, setzen traditionelle chinesische, indische (Ayurveda) und japanische Heiler schon seit annähernd 3000 Jahren die Wurzel der tropischen Staude nicht nur bei Schmerzen ein, sondern gleich bei einer ganzen Reihe der unterschiedlichsten Beschwerden. Dazu gehören Erbrechen und Übelkeit, chronischer Husten, Übelkeit während der Schwangerschaft, Magen-Darm-Beschwerden und Migräne. Auch bei rheumatischen Gelenkbeschwerden wie Arthritis und Arthrose kann der scharfe Saft der Ingwerknolle hilfreich sein.

27.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/ethan-a-huff/62-jaehriger-durch-verzicht-auf-nudeln-und-brot-von-typ-2-diabetes-geheilt.html

Das nächste Mal, wenn Ihnen jemand sagen will, dass Diabetes Typ 2 nicht heilbar ist, erzählen Sie ihm einfach die unglaubliche Geschichte von Geoff Whitington. Der Brite wurde von seinem Diabetes geheilt – dank der liebevollen Unterstützung seiner zwei Söhne, die ihren Vater aus der Falle zogen, in der er seit Jahren festsaß.

21.3.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/l-j-devon/statine-erhoehen-das-risiko-fuer-diabetes-und-gewichtszunahme.html

Mit Atorvastatin hat das Pharmaunternehmen Pfizer einen echten Goldesel am Start. Der Wirkstoff, der in Deutschland in rezeptpflichtigen Mitteln wie Lipitor, Sortis oder Atoris verkauft wird, erreichte Spitzenumsätze wie kein anderes Medikament. Atorvastatin gehört zur Familie der Statine. Das sind Mittel, zu denen zahllose Hausärzte greifen, wenn es darum geht, die Cholesterinwerte ihrer Patienten in den Griff zu bekommen.

17.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/jennifer-lea-reynolds/statine-verdoppeln-das-diabetes-risiko-.html Eine im Journal of General Internal Medicine veröffentlichte Langzeitstudie zeigt, dass Personen, die die Cholesterinsenker Statine einnehmen, mit doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit Diabetes entwickeln wie Personen, die kein Statin einnehmen. Darüber hinaus ist es 2,5 Mal so wahrscheinlich, dass der Diabetes dann mit Komplikationen wie Nervenerkrankungen, Nierenstörungen und Augenschädigungen einhergeht.

13.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/edgar-gaertner/neue-immuntherapie-gegen-diabetes.html
Für viele Diabetes-Patienten gibt es endlich Hoffnung. Denn nun wurde eine verblüffend einfache Therapie entwickelt, die in der Praxis gute Erfolge zeigt.

8.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/julie-wilson/erhoehen-antibiotika-das-risiko-an-diabetes-zu-erkranken-um-5-prozent-.html
Dass eine übermäßige Verwendung von Antibiotika häufig mehr schadet als nutzt, ist wohlbekannt. Es kann zu einer Vielzahl gesundheitlicher Schäden kommen, von denen einige chronisch sind und sich auf das Alltagsleben und das grundsätzliche Wohlergehen der betroffenen Personen auswirken.

Diabetes - Doku

Eine Bröschüre der Techniker-Kasse im Mai 2016 versendet.
Ein aktueller Leitfaden für Diabetiker. Der ist anscheinend gut recherchiert worden.
Was wirklich erstaunlich ist dabei, ist daß auch die natürlichen Insulin-Träger wie Grapefruit, Apfel und vieles mehr erwähnt werden.
Das hatten die Pharma-Konzern jahrzehntelang unterschlagen! Das war eher unter altem Hexenwissen zu finden!












Ernährung

18.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Anonymousnews: Studie: Weltweit gut 28.000 Pflanzenarten mit Heilkraft – Heilpflanzen haben „riesiges Potential“
Heilpflanzen hätten ein „riesiges Potential“ bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Diabetes und Malaria, so das renommierte britische Zentrum für botanische Forschung, Kew Garden. Allerdings finden nur 16 Prozent der Heilpflanzen in anerkannten medizinischen Publikationen Erwähnung. Mehr als 28.000 Pflanzenarten weltweit haben laut einer umfangreichen Untersuchung Heilkraft – allerdings ist nur ein Bruchteil von ihnen […]

12.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Herz
Epochtimes: Studie belegt: Glutenverzicht nützt dem Herzen nichts

Immer mehr Menschen verzichten auf glutenhaltige Lebensmittel - der Gesundheit zuliebe. Eine Langzeitstudie hat nun ergeben: dies bringt keine Vorteile für die Herzgesundheit. Vollkornprodukte sollen verwendet werden.

11.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Anonymousnews: Sie benötigen Penizillin? In Ihrer Vorratskammer steht bereits die beste natürliche Alternative

Unsere Ärzte verschreiben viel zu viel Antibiotika, aber nicht nur das: Die Mittel können sich auch negativ auf die Gesundheit auswirken. Greifen Sie doch lieber zu einer kostengünstigen und wirksamen natürlichen Alternative, die sogar zehnmal wirksamer als Penizillin ist. Die Zutaten dazu haben Sie vermutlich alle längst zu Hause. von Daniel Barker Die Pharmabranche ermutigt […]

7.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Epochtimes: Forscher belegen: Nur eine Woche biologisch zu essen reduziert Pestizide im Körper zu 90%

Eine aktuelle Studie, die von Forschern der australischen RMIT University durchgeführt wurde, befand, dass nur eine Woche biologisch erzeugte Lebensmittel zu essen, die Menge an Pestiziden im Körper drastisch reduzierte - und dies bis zu 90 Prozent.
Millionen von Menschen entscheiden sich heute für eine biologische, organische Ernährung und das aus gutem Grund: Die Gefahren von gentechnisch veränderten Pflanzen und Pestiziden, die unsere Umwelt verschmutzen, erhöhen sich von Jahr zu Jahr. Der einzige Weg, den Schaden zu stoppen, ist sie beide zu vermeiden. Aber Bio-Essen hat noch mehr Vorteile, da es unserem Körper hilft, sich von schädlichen Toxinen zu befreien.

7.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Focus: Langzeit-Studie zeigtGlutenfreie Ernährung bringt gesunden Menschen gar nichts

Glutenfreie Ernährung liegt vor allem in den USA im Trend. Auch in Deutschland traut sich manch gesundheitsbewusster Esser nicht mehr an das Weizenklebereiweiß. Eine neue Studie zeigt jetzt aber: Gesund ist das nicht - und kann womöglich sogar Nachteile bringen.

4.5.2017
Gesundheit
Krebs
Epochtimes: Forschung bestätigt – Rote Beete ist ein natürliches Heilmittel gegen Krebs

Eine der meist zitierten Studien über die Vorteile des Rote Rübensaftes ist die Forschung von Dr. Alexander Ferenczi (Ungarn) aus den späten 1950er Jahren. Mit nichts als rohen Roten Rüben war der Arzt in der Lage erstaunliche Remissionen bei Patienten mit Krebs aufzuzeigen.
Rote Beeten sind seit langem als eine gesunde Quelle von Nährstoffen bekannt, aber – jetzt noch mehr als zuvor – identifizieren wissenschaftliche Beweise Rote Rüben als ein natürliches Heilmittel gegen Krebs. Als „Rote Beete Chemotherapie“ von einigen Gesundheitsexperten bezeichnet, offenbaren aktuelle wissenschaftliche Forschungsarbeiten erstaunlichen Fälle von Remissionen bei Krebspatienten, denen hohe Konzentrationen von Roten Rüben gegeben wurden.
Das paßt der Pharma-Industrie garantiert nicht!

1.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Epochtimes: Forschung belegt: Mehrtägiges Fasten kann Immunsystem vollständig erneuern

Valter Longo, Professor für Gerontologie an der USC Davis School of Gerontology in Los Angeles, hat die Auswirkungen des Fastens bei Mäusen und Menschen erforscht. Er hat beobachtet, dass, wenn diese Säugetiere fasteten, sich ihre weißen Blutkörperchen verminderten. Das Ergebnis war, dass der Körper alte Immunzellen recycelte, wodurch die Produktion von neuen Immunzellen ausgelöst wurde. Im Wesentlichen wirkt Fasten als eine Art von Entgiftung, Ausräumen des Alten und tiefgründige Erneuerung.

22.4.2017
Gesundheit
Ernährung
ScienceFiles: Massentierhaltung: Gewinn für wenige, Kosten für alle

Die Resistenz gegen Antibiotika wächst weltweit in dramatischem Ausmaß. Derzeit sterben jährlich rund 700.000 Menschen, weil Antibiotika bei ihnen nicht mehr wirken (Cecchini et al. 2015). Im Jahre 2050 werden rund 9,5 Millionen Menschen jährlich aufgrund einer Antibiotika-Resistenz sterben, mehr als derzeit an Krebs (OECD 2015).
Von wegen das Rauchen....

22.4.2017
Gesundheit
Ernährung
Epochtimes: 10 Ernährungs-Richtlinien für ein langes Leben

Das „Blue Zones“-Forscherteam bearbeitete mehr als 150 diätetische Erhebungen der weltweit am längsten lebenden Menschen, um die Geheimnisse einer Langlebigkeitsdiät zu entdecken. Diese 10 einfachen Richtlinien spiegeln, wie die langlebigsten Menschen der Welt die meiste Zeit ihres Lebens gegessen haben.

4.4.2017
Gesundheit
Ernährung
Epochtimes: Greenpeace warnt vor Verbrauchertäuschung durch Gütesiegel für Fleisch – Gen-Futter und Antibiotika sind die Regel

Greenpeace untersuchte Gütesiegel für Schweinefleisch und kam zu dem Ergebnis, dass Qualitätssiegel wenig über das Tierwohl verraten. Bei industrieller Tierhaltung beispielsweise werden in der Regel immer Gen-Futter und Antibiotika eingesetzt.

3.4.2017
Gesundheit
Ernährung
Contra-Magazin: Verursacht Nutella Krebs?

Nutella ist ein beliebter Brotaufstrich, der vor allem aus viel Zucker und Fett besteht. Das Fett wiederum ist vorwiegend Palmöl, welches angesichts von Studien der EU-Lebensmittelbehörde EFSA jedoch als vermutlich krebserregend gilt. Vor allem dann, wenn das Öl bei der Erzeugung auf über 200 Grad erhitzt wird um die Bitterstoffe herauszufiltern, wobei sich sogenannte 3mcpd-Fettsäureester bilden. Doch diese sind krebserregend.
Wie es schon in einigen Kommentaren erwähnt wird, dieser Vertrieb gehört den Händen einer Weniger, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, die Menschheit weitgehend auszurotten.

29.3.2017
Gesundheit
Ernährung
Anonymousnews: Studie: Ungesundes Essen und Junkfood lassen buchstäblich das Gehirn schrumpfen

Sich gezuckerte Getränke, fettiges Essen zum mitnehmen und verarbeitetes Fleisch zu gönnen, scheint für den Moment zwar eine gute Idee zu sein, aber eine neue Studie ist zu dem Ergebnis gekommen, dass solche Gewohnheiten dafür sorgen, dass ein Teil des Gehirns schrumpft, der für Gedächtnis, Lernen und geistige Gesundheit zuständig ist.
Wußten Sie übrigens, daß den Kindern der NWO-Eliten strikt untersagt wurde bei McDonalds oder vergleichbaren Fast-Food-Ketten zu essen sowie jegliche Funk-Nutzung wie Mobiltelefone?

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie unterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

28.3.2017
Gesundheit
Ernährung
Focus: Butter, Eier, Weißbrot: Welche Lebensmittel zu Unrecht verteufelt werden

Für viele Menschen ist ein lustvolles Genießen der Mahlzeiten schon lange nicht mehr möglich. Denn überall im Essen lauern Gefahren: Gluten, Fett, Cholesterin und Koffein – ein einziges Gesundheitsrisiko. Doch die Angst vor bestimmten Lebensmitteln ist in vielen Fällen unbegründet.
Ernährungs-Irrtümer halten sich hartnäckig. Da kann die Wissenschaft noch so sehr auf Fakten verweisen – hat ein Lebensmittel einmal einen Ruf als Gesundheitsgefahr, wird es ihn nicht mehr so schnell los. Hier sollen einige Angeklagte rehabilitiert werden. 

15.3.2017
Gesundheit
Ernährung
Welt: Das passiert im Körper nach einem Cornflakes-Frühstück
Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, heißt es oft. Doch wer das Falsche isst, kann sich den Start in den Tag ganz schön verderben, warnen Ernährungsexperten. Zum Beispiel mit Cornflakes.

10.3.2017
Gesundheit
Ernährung
Merkur: Menschen, die nie dicker werden: Münchner Forscher lüften Geheimnis

Schoko, Torte und eine Riesen-Portion Nudeln - es gibt Leute, die können einfach alles essen, ohne dicker zu werden. Münchner Forscher haben nun eine Antwort auf diese Rätsel gefunden. 

5.8.2016 https://www.contra-magazin.com/2016/08/studie-softdrinks-reduzieren-spermienanzahl-und-erhoehen-impotenz-risiko/

Einer dänischen Studie zufolge sorgt ein Süßstoff in Softdrinks dafür, dass sich die Zahl der Spermien um bis zu 30 Prozent reduzieren. Auch das Risiko von Impotenz erhöht sich demnach dramatisch.

19.7.2017 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/vitamin-k2-lange-vergessen-und-voellig-unterschaetzt-.html

Ihren Vitamin-D- und Kalziumspiegel haben Sie vermutlich im Auge, um »starke Knochen zu bekommen«, aber zugleich begeben Sie sich unbeabsichtigt in Gefahr, am Herz-Kreislauf-System zu erkranken. Wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen oder auf gewisse Lebensmittel verzichten, erhöhen Sie dieses Risiko.

14.7.2017 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/redaktion/video-zitronenwasser-ist-das-perfekte-gesundheitsgetraenk-um-den-tag-zu-beginnen.html

Nicht nur Celebrities in Hollywood schwören darauf. Ein morgendliches Glas mit lauwarmem, erfrischendem Zitronenwasser. Wer glaubt, dass es sich hier lediglich um die neueste Modeerscheinung handelt, der irrt.

11.7.2017 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/edgar-gaertner/bio-limonaden-beinahe-so-schaedlich-wie-cola.html

Bio-Getränke sind beliebt. Viele Menschen scheinen die Auffassung zu vertreten, dass sie gesund sind. Alles, was »Bio« ist und möglicherweise auch noch ein »Fairtrade-Siegel« hat, wird gern gekauft. Das freut die Hersteller des Zuckerwassers.

25.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/redaktion/vital-mit-chia-von-janie-hoffman.html

Jahrhundertelang wurden Chia-Samen von den Maya und den Azteken wegen ihrer erstaunlichen Eigenschaften als Energielieferant und ihrer natürlichen Heilkräfte geradezu verehrt.

24.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/sarah-landers/zu-wenig-magnesium-in-der-ernaehrung-kann-drastische-folgen-haben.html

Magnesium ist ein wichtiges Mineral, das unbedingt in Ihren Ernährungsplan gehört – und doch hört man nicht eben oft davon. Vermutlich wissen Sie, wie bedeutsam Kalzium oder Eisen für Ihre Gesundheit sind, haben aber keine Ahnung, dass der richtige Magnesiumspiegel eine entscheidende Rolle für die Gehirn-, Herz- und Muskelfunktion spielt.

22.06.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/amy-goodrich/zehn-gute-gruende-um-jeden-morgen-zitronenwasser-zu-trinken.html

Prominente wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston und Beyoncé schwören darauf, mit lauwarmem Zitronenwasser in den Tag zu starten. In den letzten Jahren hat sich Zitronenwasser zum angesagten Gesundheitsgetränk entwickelt, das perfekt zwischen die morgendliche Meditationssitzung und einen grünen Smoothie zum Frühstück passt.

20.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/s-d-wells/schellack-und-erdoel-in-lebensmitteln-was-essen-wir-bei-glaenzendem-obst-und-gemuese-alles-mit-.html

In den USA sieht man in der Obstabteilung der Supermärkte immer öfter ein Schild mit der Aufschrift »Dieses Obst und Gemüse wurde mit von der FDA (Behörde für Lebens- und Arzneimittel) zugelassenem lebensmitteltauglichem Pflanzen-, Erdöl- oder Bienenwachs oder auf Schellack basierendem Wachs oder Harz überzogen, um die Frische zu erhalten«. Zu den zellophanverpackten »frischen« Früchten, die wie ein neues Surfbrett mit Schellack und Harz überzogen sind, gehören Äpfel, Avocados, Orangen, Pastinaken, Ananas, Kürbis, Tomaten und Rüben.

16.6.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/ist-kokosoel-wirklich-gesund-.html

Hallo, ich bin Dr. Mercola. Heute möchte ich die verwirrenden Informationen rund um Kokosöl aufklären. Zu dem Wirrwarr kam es, weil 90 Prozent der Fettsäuren im Kokosöl gesättigt sind und viele Gesundheitsexperten und die Medien Ihnen immer noch erzählen, dass gesättigte Fettsäuren ungesund sind. Ich sage Ihnen: Das ist ein Mythos!

12.6.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/aloe-vera-war-fuer-die-alten-aegypter-die-pflanze-der-unsterblichkeit-.html

Im alten Ägypten war Aloe vera als »Pflanze der Unsterblichkeit« bekannt, und der Grund dafür liegt auf der Hand: Neben ihrer wohlbekannten Anwendung als probates Abführmittel und Erste-Hilfe-Balsam bei kleineren Verbrennungen, Schnitten und Schürfwunden hat Aloe auch zahlreiche andere nützliche medizinische und nutritive Eigenschaften und kann sowohl äußerlich als auch innerlich verabreicht werden.

11.6.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/die-vorteile-von-kokosoel-liegen-auf-der-hand.html
Kokosöl hat in der letzten Zeit aus verschiedensten Gründen für Schlagzeilen gesorgt. Es wird überraschend vielseitig verwendet – natürlich als Lebensmittel, aber auch zu vielen anderen gesundheitlichen Zwecken. Manche davon sind wirklich erstaunlich.

7.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/amy-goodrich/kurkuma-gegen-tuberkulose-superkraefte-fuer-ihr-immunsystem.html

Kurkuma oder Gelbwurz, die kleine Cousine des Ingwers, hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen – und das aus gutem Grund. Die ayurvedische und die chinesische Medizintradition behandeln mit Kurkuma seit ewigen Zeiten eine ganze Reihe von Beschwerden. Die vielen medizinischen Einsatzgebiete verdankt sie ihrer Wirksubstanz Curcumin, die auch für die ausgeprägte gelbe Farbe und den scharfen, leicht bitteren Geschmack verantwortlich ist.

2.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/zwoelf-natuerliche-antibiotika-mit-denen-unsere-vorfahren-schon-lange-vor-tabletten-infektionen-ueb.html

Die meisten Leser wissen bereits, dass die Gesundheitsindustrie – in Absprache mit der Pharmaindustrie – seit Jahren zu viele Antibiotika verschreibt. Als Konsequenz bildeten sich neue Stämme von Superbakterien (multiresistente Erreger), die nur schwer abzutöten sind. In der Tat ist es nicht eben unrealistisch anzunehmen, irgendwann in der Zukunft könnte unser übertriebener Antibiotikakonsum dazu führen, dass sich Bakterien so weit entwickeln, dass nichts auf der Erde sie mehr töten kann.

2.6.2016 www.focus.de/finanzen/news/verseuchte-wurst-sieber-chef-zu-listerien-skandal-wissen-nicht-wie-keime-ins-unternehmen-gekommen-sind_id_5580344.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201605311230
Listerien-Alarm beim Wurstfabrikanten Sieber. Das bayerische Unternehmen muss alle seine Produkte zurück rufen. Mindestens ein Mensch soll bereits gestorben sein. Im Firmensitz in Geretsried fand eine Pressekonferenz statt. FOCUS Online ist vor Ort.

31.5.2016 www.n-tv.de/ratgeber/Fleischersatzprodukte-kaum-zu-empfehlen-article17808436.html

Früher hat man als Vegetarier das Fleisch einfach weggelassen. Heute gibt es in vielen Kühlregalen eigene Abteilungen für Lupinenschnitzel, Tofuwurst oder Gemüsebuletten. Doch auch wenn "bio" draufsteht, sind die noch lange nicht gesund, warnt "Öko-Test".

31.5.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/-gesunde-lebensmittel-muss-von-behoerde-neu-definiert-werden.html

Glaubt man der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), sind »Pop-Tarts« (süßes gefülltes Gebäck für den Toaster) und gezuckerte Cornflakes gesünder als Nüsse und Avocados. Diese unverständliche Einstufung ist auf die FDA-Definition des Begriffs »gesund« zurückzuführen.

30.5.2016 www.wiwo.de/technologie/forschung/oeko-test-fleischlose-produkte-fallen-durch/13659534.html

Fleischfreie Schnitzel, Frikadellen und Würstchen sind gefragt. Das Magazin „Öko-Test“ hat 22 Produkte unter die Lupe genommen – mit verheerendem Ergebnis: Nur ein Produkt ist empfehlenswert.

30.5.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/wie-fischfarmen-das-oekosystem-zerstoeren-und-unsere-gesundheit-bedrohen.html

Einst war Fisch eines der gesündesten Lebensmittel unseres Planeten, doch Umweltverschmutzung und perverse Zuchtmethoden haben aus den meisten Fischen eine ungesunde Nahrung gemacht, und manche Arten gezüchteter Fische sind die giftigsten Lebensmittel überhaupt.

21.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/eukalyptusoel-ein-aussergewoehnliches-essenzielles-oel.html

Eukalyptusöl ist ein reines essenzielles Öl mit praktischen und industriellen Anwendungsgebieten und sogar heilenden Eigenschaften. Das Öl wird aus einem schnell wachsenden immergrünen Baum gewonnen, der in Australien beheimatet ist. Das meiste Eukalyptusöl stammt von der Sorte Eucalyptus globulus, dem »Blauen Eukalyptus«

9.4.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/s-johnson/sechs-chemikalien-aus-pflanzen-verlangsamen-das-altern.html

Jeder altert, aber nicht jeder altert gleich schnell. Unsere Armbanduhr tickt nicht immer im gleichen Tempo wie unsere biologische Uhr. Und auch wenn sich das Altern nicht aufhalten lässt, können die Prozesse offenbar zumindest verlangsamt werden. Kanadische Forscher melden, sie hätten die sechs besten natürlichen Verbindungen zur Steigerung der Langlebigkeit gefunden.

30.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/j-d-heyes/studie-sieht-verbindung-zwischen-fettleibigkeit-und-schlechtem-erinnerungsvermoegen.html

Die Liste der Gesundheitsprobleme, die mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht werden, wird länger und länger. Offenbar können wir jetzt auch noch Erinnerungslücken mit auf die Liste setzen

29.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/sarah-landers/die-zehn-besten-lebensmittel-gegen-das-altern.html
Im Kampf gegen das Altern kann man keinen besseren Arzt an seiner Seite haben als Mutter Natur. Fast jeden Tag erscheint eine neue Studie oder ein neuer Bericht, der belegt, wie wirksam natürliche Lebensmittel sein können, wenn es darum geht, Krankheiten zu heilen, die allgemeine Gesundheit zu stärken, fitter zu bleiben und länger gesund.

18.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/sie-benoetigen-penizillin-in-ihrer-vorratskammer-steht-vielleicht-schon-die-beste-natuerliche-alter.html

Unsere Ärzte verschreiben viel zu viel Antibiotika, aber nicht nur das: Die Mittel können sich auch negativ auf die Gesundheit auswirken. Greifen Sie doch lieber zu einer kostengünstigen und wirksamen natürlichen Alternative. Die Zutaten dazu haben Sie vermutlich alle längst zu Hause.

15.3.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/derek-henry/vier-inhaltsstoffe-die-ihr-gehirn-vergiften.html

»Das macht mich ganz verrückt!« Es besteht heutzutage kein Mangel an Dingen, von denen wir das Gefühl haben, sie treiben uns in den Wahnsinn. Leider jedoch gibt es einige Dinge, die genau das tatsächlich tun, und zwar schneller, als uns lieb sein kann. Sie bringen unseren Darm durcheinander, schädigen die Leber und setzen dem Gehirn zu. Diese Dinge sind das Produkt der »unendlichen Weisheit« der Menschen, und ganz offensichtlich haben sie uns schon so weit das Hirn aufgeweicht, dass wir nicht mehr klar denken können.

10.3.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/daniel-barker/wie-sie-die-haeufigsten-fehler-bei-der-saftherstellung-vermeiden.html;jsessionid=6E923AE698AC764EDD3CE8E7BC8B8357

Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile des Entsaftens und der Saftherstellung, wenn es darum geht, das Gewicht zu halten oder die ausreichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen zu sichern, um das gesunde Funktionieren des Körpers zu gewährleisten.

9.3.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/david-gutierrez/zucker-und-fette-sind-gift-fuer-ihr-gehirn.html

Die Beweise mehren sich: Westliche Ernährung mit ihrem hohen Anteil an Zucker und Fetten kann Gehirnschäden verursachen. Sie hat zur Folge, dass das Gehirn nicht mehr so gut steuern kann, wann und wie viel wir essen. Das geht aus einem Artikel hervor, den Terry Davidson und Camille Sample von der American University im Magazin The Conversation veröffentlicht haben.

25.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/cola-bitte-nicht-trinken-nehmen-sie-lieber-industriereiniger-.html
Coca-Cola mag die wertvollste Marke der Welt sein. Aber anstatt die braune Brause zu trinken, wäre es viel klüger, sie zum Reinigen zu verwenden. Viele Menschen wissen gar nicht, wie schädlich eine Coke für den menschlichen Körper ist – der pH-Wert entspricht dem von Batteriesäure! Hat man jedoch einmal miterlebt, wie gut Coca-Cola zum Rostlösen geeignet ist, wird man es sich künftig wohl genau überlegen, ob man das seinem Körper wirklich antun will.

14.1.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/l-j-devon/der-verzehr-fettreichen-fischs-kann-das-gehirn-tatsaechlich-vor-quecksilbervergiftung-schuetzen.html

Unabhängig von der Art der Aufnahme – unbeabsichtigt durch den Verzehr belasteter Nahrungsmittel, in Form einer Injektion bei einer Impfung oder durch eine über Jahre hinweg verlaufende, schleichende Aufnahme aufgrund einer Zahnfüllung – ist Quecksilber aufgrund seiner Giftigkeit in allen seinen Formen schädlich für den Körper. Glücklicherweise können die negativen Auswirkungen von Quecksilber durch essenzielle Fettsäuren gemildert werden.


26.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/l-j-devon/aerzte-erzaehlen-seit-jahren-quatsch-low-fat-diaeten-funktionieren-nicht.html

Die meisten Menschen sind so mit dem Kalorienzählen beschäftigt, dass sie dabei außer Acht lassen, was ihre Drüsen ruiniert und ihren Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht bringt.

7.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/studie-hochgradig-verarbeitete-nahrungsmittel-machen-aehnlich-suechtig-wie-harte-drogen.html

Wer Andrew Weils bahnbrechendes Buch The Natural Mind [deutscher Titel: Drogen und höheres Bewusstsein] aus den 1970er Jahren gelesen hat, kennt bereits den Zusammenhang zwischen hochgradig verarbeiteten Nahrungsmitteln und süchtig machenden Drogen.

31.10.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-edwards/ohne-fasten-guenstig-und-wirksam-entgiften-rezepte-fuer-limonade-und-salate.html

Eine sorgfältige Entgiftung ist oft teuer und schwer durchzuhalten. Menschen, die sehr krank oder stark vergiftet sind, brauchen so eine Prozedur, sonst ist sie jedoch zumeist nicht nötig. Zudem können es sich die meisten auch gar nicht leisten, Hunderte oder gar Tausende Dollar oder Euro für Nahrungsergänzungsmittel auszugeben. Wenn Sie es richtig machen, können Sie den Körper ständig entgiften, ohne eine »Entgiftungskur«, die Zeit, Energie und Geld kostet.

1.9.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/edgar-gaertner/fettes-essen-verkuerzt-nicht-das-leben.html

Über Jahrzehnte hin wurde vor dem Verzehr von Fett gewarnt. Nun müssen wir wieder umdenken. Denn Fettkonsum führt nicht zu jenen Erkrankungen, die man damit bislang verbunden hat.





Herz

12.5.2017
Gesundheit
Ernährung
Herz
Epochtimes: Studie belegt: Glutenverzicht nützt dem Herzen nichts

Immer mehr Menschen verzichten auf glutenhaltige Lebensmittel - der Gesundheit zuliebe. Eine Langzeitstudie hat nun ergeben: dies bringt keine Vorteile für die Herzgesundheit. Vollkornprodukte sollen verwendet werden.

7.5.2017
Gesundheit
Herz
Journalistenwatch: Neu in der rotgrünen Apotheke: Pillen gegen Fremdenhass!

Es klingt wie ein nachträglicher, aber sehr, sehr böser Aprilscherz, oder nach geschickt lancierten Fake News: Anscheinend haben Wissenschaftler vom Zentrum für Neuroethik an der Universität Oxford ein Medikament gefunden, dass Xenophobie abbauen und Toleranz gegenüber Fremden fördern kann.

Nein, das ist kein Remake des Frankenstein-Klassikers, das kommt auch nicht aus der Truhe der experimentierfreudigen linken Nazis. Das haben wir auf der Seite „Heilpraxis.net“ gefunden.

Hier wird also die falsche Gesinnung medikamentös behandelt und „chemisch“ in die richtige, also politisch korrekte Bahn gelenkt
 
Die schlimmsten SF-Alpträume werden wahr!


25.8.2016
www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/kardiologie-eisenmangel-schadet-dem-herzen-14401547.html

Patienten mit einem schwachen Herzen haben ein deutlich erhöhtes Sterberisiko. Liegt das daran, dass das Organ zu wenig Eisen enthält?

7.8.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/magnesium-ein-fuer-die-herzgesundheit-essenzieller-mineralstoff.html

Magnesium ist der Mineralstoff mit der vierthöchsten Konzentration in Ihrem Körper. Forscher haben über 3750 Stellen an humanen Proteinen gefunden, an die sich Magnesium binden kann.1 Das lässt schon auf seine weitreichenden Auswirkungen auf die Gesundheit schließen. Und mehr als 300 verschiedene Enzyme brauchen ebenfalls Magnesium, um richtig zu funktionieren.

17.7.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/wie-gute-fette-vor-herzkrankheiten-schuetzen.html

Was Omega-3 angeht, machen viele von uns gravierende Fehler und diese haben einen großen Einfluss aufs Gehirn. Viele machen diesen Fehler und glauben auch noch, das Richtige zu tun – oder dass es einfach egal ist. Aber damit bringen sie ihr Gedächtnis, ihr Herz, ihre Muskeln, ihren Verdauungsapparat, ihre Sehkraft, ihre Blutgerinnung und die normale Zellreproduktion und -entwicklung in Gefahr. Wenn Sie über diesen essenziellen Nährstoff Bescheid wissen, laufen Sie nicht in diese Falle.

2.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/dr-joseph-mercola/die-vielen-gesundheitlichen-vorteile-von-coenzym-q1-und-ubichinol.html

Eine von vier Personen über 40 braucht dringend dieses Ergänzungsmittel. Gehören Sie auch dazu?

Und je länger Sie nichts unternehmen, desto mehr darbt Ihr Körper, und desto mehr schwerwiegende Symptome treten auf. Falls Sie sich also in dieser Falle befinden und das Mittel nicht nehmen, steuern Sie schnurstracks auf einen Herzinfarkt zu.


13.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/grossbritanniens-unverbluemtester-kardiologe-stellt-die-dinge-bezueglich-gesaettigter-fettsaeuren-ri.html

Sind gesättigte Fettsäuren tatsächlich die Gefahr, zu der sie gemacht werden? Dr. Aseem Malhotra, Facharzt für interventionelle Kardiologie in London, erlangte im Jahr 2013 mit der Publikation seines von Experten begutachteten Leitartikels im British Medical Journal gewisse Popularität.

20.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/diaet-cola-erhoeht-das-risiko-eines-herzversagens-drastisch.html

Wer zwei gesüßte Getränke am Tag zu sich nimmt, steigert das Risiko eines Herzversagens möglicherweise um nahezu 25 Prozent. Das gilt auch für »Diät«-Getränke. Dies ist das Ergebnis einer Studie des schwedischen Karolinska-Instituts, die im Fachmagazin Heart veröffentlicht wurde.

17.10.2015
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/jennifer-lea-reynolds/studie-laengere-koerperliche-bewegung-kann-das-risiko-einer-herzinsuffizient-deutlich-senken.html  Wenn Sie bisher jeden Tag eine halbe Stunde Sport getrieben haben und zufrieden waren, weil Sie damit den Empfehlungen von Organisationen wie der American Heart Association folgten, dann wird Sie das Folgende vermutlich überraschen. Eine Studie ergab nämlich, dass eine halbe Stunde täglich nicht ausreicht, um das Risiko von Herzproblemen zu senken.





Hirn - ok, das vermisse ich zwar bei einigen Politikern, aber vielleicht hilft das.....

27.3.2017
Gesundheit
Hirn
Focus: TMEM106B: Gen lässt Hirn verfallen
Manche Menschen sind mit 70 topfit im Kopf, andere zeigen deutliche Alterserscheinungen. Bisher sind Forscher davon ausgegangen, dass Ernährung und Sport in jungen Jahren ausschlaggebend dafür sind. Doch das allein ist es nicht. US-Forscher entdeckten nun ein Gen, das dafür sorgen kann, dass das Hirn mit 65 schlagartig abbaut.

15.3.2017
Gesundheit
Focus: Alkohol zerstört das Gedächtnis? Eine Studie zeigt das Gegenteil
Wer beschwipst ist, hat nicht zwangsläufig geistige Aussetzer. Das zumindest ist das Ergebnis einer Studie aus Großbritannien. Die Forscher zeigten, welchen Einfluss Alkohol auf Augenzeugen hat.
Mit wem habe ich mich gestern nochmal unterhalten? Und welche komischen Nachrichten sind das überhaupt auf meinem Handy? Wer am Abend viel Alkohol getrunken hat, kann sich am nächsten Tag oft nur noch verschwommen an die Party erinnern.

23.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/sarah-landers/neurowissenschaftliches-journal-bestaetigt-fluorid-beeintraechtigt-die-hirnentwicklung.html

In den USA enthält das Leitungswasser für gewöhnlich Fluorid, das diesem zugesetzt wird – von der die US-Regierung immer wieder behauptet, dies sei ein sicherer und effektiver Weg, um die Zähne vor Karies zu schützen, so heißt es auf Global Research.

2.4.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/j-d-heyes/realitaetscheck-fuer-die-fda-cannabis-kann-das-menschliche-nervensystem-heilen-das-wissen-wir-sei.html

Momentan eiern in Amerika die Gesundheitsbehörde FDA, der Kongress und die Gesetzgeber der einzelnen Staaten in der Frage herum, wie sie mit CBD umgehen sollen. CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol, einem bioaktiven Cannabinoid. Man findet es in Cannabis, aber im Gegensatz zu THC erzeugt es keine Rauschzustände. Vielleicht würde es den Behörden und Politikern helfen, mal ein wenig über die Vorgeschichte von CBD nachzulesen.

4.6.2015
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/ethan-a-huff/-sungazing-2-jahre-alte-technik-gegen-verkalkung-der-zirbeldruese.html

Ein recht ungewöhnliches und lange vergessenes uraltes Heilverfahren erlebt zurzeit ein Comeback. Nach Ansicht seiner Befürworter kann es zu besserem Schlaf verhelfen, mehr Energie verschaffen, die Sehkraft verbessern, den Hormonhaushalt stärken und – vielleicht das Interessanteste – die Zirbeldrüse »entkalken«.





Krebs

21.5.2017
Gesundheit
Krebs
Anonymousnews: Studie: Weihrauchöl tötet nachweislich Krebszellen ab und stärkt das Immunsystem
Weihrauchöl ist ein kraftvolles medizinisches Öl, das nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch Krebszellen abtöten kann, wie mehrere Studien ergaben. Eine der wichtigsten Studien zu diesem Thema wurde 2013 von Wissenschaftlern der Universität im englischen Leicester durchgeführt. Sie fanden heraus, dass die in Weihrauch enthaltene natürliche Acetyl-11-Keto-β-Boswelliasäure (AKBS) Eierstockkrebszellen angreift und zerstört. Ihre Erkenntnisse […]

13.5.2017
Gesundheit
Krebs
Anonymousnews: Wunderwaffe Cannabisöl: Krebs und andere schwere Krankheiten natürlich heilen
„Cannabisöl ist ein hochwirksames natürliches Krebsheilmittel“ – So lautet die Überschrift eines Artikels im Magazin Naturalnews. Und tatsächlich: Zahlreiche Menschen im Internet bestätigen, dass sie ihren Krebs erfolgreich mit Hilfe der in fast allen westlichen Staaten verbotenen Pflanze erfolgreich bekämpft haben. Spätestens seit Mitte der 1970er Jahre ist die Wirkung von Cannabis auf Krebszellen bekannt, […]
Natürlich wird es von der Pharma nicht anerkannt. Dann würde doch ein Milliardengeschäft verloren gehen. Die NWO geht über Leichen wenn es Profit bringt!

10.5.2017
Gesundheit
Krebs
Epochtimes: Löwenzahnwurzeln effektiver als Chemotherapie?

Ein "Unkraut" könnte der Schlüssel für das wirksamste Krebsbehandlungsmittel der Welt sein. Der Biochemiker Dr. Siyaram Pandey von der University of Windsor konnte mit Forscherkollegen im Labor aufzeigen, dass ein Löwenzahnwurzel-Extrakt bei Krebszellen Apoptose (Zelltod) auslöst, während gesunde Zellen intakt bleiben.
Dann wird es wohl bald ein Gen-Patent auf Löwenzahn geben.

4.5.2017
Gesundheit
Krebs
Epochtimes: Forschung bestätigt – Rote Beete ist ein natürliches Heilmittel gegen Krebs

Eine der meist zitierten Studien über die Vorteile des Rote Rübensaftes ist die Forschung von Dr. Alexander Ferenczi (Ungarn) aus den späten 1950er Jahren. Mit nichts als rohen Roten Rüben war der Arzt in der Lage erstaunliche Remissionen bei Patienten mit Krebs aufzuzeigen.
Rote Beeten sind seit langem als eine gesunde Quelle von Nährstoffen bekannt, aber – jetzt noch mehr als zuvor – identifizieren wissenschaftliche Beweise Rote Rüben als ein natürliches Heilmittel gegen Krebs. Als „Rote Beete Chemotherapie“ von einigen Gesundheitsexperten bezeichnet, offenbaren aktuelle wissenschaftliche Forschungsarbeiten erstaunlichen Fälle von Remissionen bei Krebspatienten, denen hohe Konzentrationen von Roten Rüben gegeben wurden.
Das paßt der Pharma-Industrie garantiert nicht!

25.4.2017
Gesundheit
Krebs
Anonymousnews; Krebs aus der Tube: Wie man mit Fluorid systematisch die deutsche Bevölkerung vergiftet
Die Geschichte der scheinbar gesundheitsfördernden Fluoridierung ist verbunden mit Lügen, Gier und Betrug. Man kommt mit Fluorid vor allem durch die Fluoridierung von Leitungswasser, Zahnpflegemitteln und Speisesalz in Berührung. In Gegenden mit fluoridiertem Trinkwasser haben sich Zahnfluorose, Osteoporose, Krebsraten und viele andere gesundheitliche Probleme deutlich erhöht. Trotzdem wird den Bürgern die angebliche Sicherheit und gesundheitsfördernde […]

7.4.2017
Gesundheit
Krebs
Epochtimes: Sind Walnüsse der Schlüssel im Kampf gegen Prostatakrebs?

Neben dem gefährlichen Melanom, der schwarze Hautkrebs, ist Prostatakrebs der am häufigsten vorkommende Krebs unter den Männern in Amerika. Wissenschaftliche Studien belegen nun, dass eine Handvoll Walnüsse am Tag nicht nur das Prostatakrebsrisko senkt, sondern auch nachweislich Schutz gegen Herzinfarkt und zu hohe Cholesterinwerte bietet.

9.3.2017
Gesundheit
Krebs
Deutsch.RT: Russland entwickelt "Allheilmittel gegen Krebs" und testet es nun im Weltall

Das russische Institut für die Erforschung von Reinpräparaten der Föderalen Medizinisch-Biologischen Agentur (FMBA) hat seine präklinischen Untersuchungen für ein neues Heilmittel gegen Krebs fast abgeschlossen. Der stellvertretende Wissenschaftsdirektor des Instituts, Andrej Simbirzew, erklärt in einem Interview für die Zeitung Iswestija, wie das Allheilmittel funktioniert.

25.10.2016 www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_62240520/demenz-aufmerksamkeitsdefizit-ist-ein-alarmsignal.html
Viele Menschen werden im Alter vergesslich. Das ist bis zu einem gewissen Grad normal. Aber wo hört Vergesslichkeit auf und wo fängt eine Demenzerkrankung an? Die Antwort ist für Betroffene und ihre Angehörigen nicht leicht zu finden. Aber es gibt Hinweise, auf die Sie achten sollten: Betroffene sind beispielsweise nicht nur vergesslich.

7.10.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/weihrauch-ist-eine-maechtige-waffe-im-kampf-gegen-krebs.html

Offenbar waren die Heiligen Drei Könige ziemlich kluge Köpfe… Im Neuen Testament heißt es nämlich, dass Kaspar, Balthasar und Melchior, als sie vor über 2000 Jahren dem Jesuskind in der Krippe huldigten, als Geschenk auch Weihrauch dabei hatten.

29.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/studie-weihrauchoel-toetet-krebszellen-ab-und-staerkt-das-immunsystem.html

Weihrauchöl ist ein kraftvolles medizinisches Öl, das nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch Krebszellen abtöten kann, wie mehrere Studien ergaben.

20.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/david-gutierrez/wenn-statine-schon-nicht-bei-herzkreislauf-helfen-dann-aber-wenigstens-bei-krebs.html

Da der Ruf von Statinen als cholesterinsenkendes »Wundermittel« ins Wanken geraten ist, suchen die Pharmakonzerne händeringend nach Möglichkeiten, sich die Gewinne durch diese profitabelste Medikamentenklasse aller Zeiten zu sichern. Nun deutet eine neue, im Fachjournal Breast Cancer Research veröffentlichte Studie an, wie Statine demnächst vermarktet werden könnten: als Antikrebsmittel.

21.7.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/brustkrebs-der-tod-der-powerfrauen.html
Schauspielerinnen, Sängerinnen, Reporterinnen – ausgerechnet »Powerfrauen« scheinen an Brustkrebs zu sterben wie die berühmten Fliegen. Zuletzt raffte es in Deutschland reihenweise beliebte TV-Prominenz dahin. Ist das ein Zufall, oder steckt mehr dahinter? Gibt es gar einen Zusammenhang zwischen sogenannten »starken Frauen« und Brustkrebs? Wahrscheinlich. Denn offensichtlich ist, dass immer mehr »Powerfrauen« an der unheimlichen Krankheit leiden, die früher vor allem bei Nonnen verbreitet war...

12.7.2017 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/jonathan-benson/aerzte-warnen-die-strahlung-von-smart-metern-ist-1-mal-staerker-als-die-von-handys-und-zudem-ko.html

Energiekonzerne preisen sie als »grüne« Alternative für traditionelle Stromzähler an. Sind aber die sogenannten »Smart Meter« oder »intelligenten Stromzähler« wirklich so schlau? Und, was noch wichtiger ist: Sind sie wirklich so sicher, wie uns weisgemacht wird?

11.7.2017 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/amy-goodrich/-entgiftungsgen-aktiviert-brokkolisprossen-extrakt-hilft-gegen-kopf-hals-tumoren.html

Brokkoli gilt schon länger als Superfood. Er ist voller essenzieller Nährstoffe und unterstützt auf zahlreiche Arten unsere Gesundheit. Nun hat eine Studie herausgefunden, dass der Extrakt von Brokkolisprossen möglicherweise vor dem erneuten Auftreten von Oralkarzinomen schützt.

10.7.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/jonathan-benson/die-langlebigsten-nagetiere-der-welt-haben-eine-aussergewoehnliche-resistenz-gegen-krebs.html

Japanische Wissenschaftler sind möglicherweise auf einen Jungbrunnen gestoßen, wenn auch am denkbar unwahrscheinlichsten Ort: im Nacktmull. Ein Team aus Forschern der Hokkaido- und der Keio-Universität ist dem Verständnis, wie Krebs entsteht, anscheinend einen Schritt näher gekommen. Die Wissenschaftler konnten in Nacktmullen einen einzigartigen Anti-Krebs-Mechanismus nachweisen. Diese Tiere bekommen fast nie Krebs und leben weit länger als andere Nagetiere.

4.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/dr-joseph-mercola/wie-sich-die-ernaehrung-auf-krebs-auswirkt.html

Das Projekt »Cancer Genome Atlas« begann 2006 und sollte das Erbgut von Krebszellen sequenzieren. Aber die Ergebnisse passten nicht zu den ursprünglichen Erwartungen. Alles weist nun darauf hin, dass das Folgende die treibende Kraft hinter Krebs ist.

1.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/isabelle-z-/brustkrebs-ueberlebende-fuehrt-ihre-wundersame-heilung-auf-sport-und-rohkost-zurueck.html

Als die Australierin Janette Murray-Wakelin mit 52 Jahren erfuhr, dass sie eine höchst aggressive Form von Brustkrebs hatte und nur noch etwa 6 Monate leben würde, beschloss sie, dass dies schlicht inakzeptabel sei. Nach eingehender Recherche über ihre Krankheit entschied sie sich, mit einem Naturheilpraktiker zusammenzuarbeiten, um in einer ganzheitlichen Therapie Körper, Geist und Seele gleichermaßen zu heilen.

30.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/daniel-barker/skandal-die-pharmaindustrie-muss-wegen-luegen-ueber-krebsmedikamente-und-wegen-korruption-7-millio.html

In einem Fall, der das Ausmaß der Korruption, Abgebrühtheit und Habgier der Big-Pharma-Krebsindustrie deutlich illustriert, wurden zwei Pharmakonzerne zur Zahlung von fast 70 Millionen US-Dollar verurteilt. Damit soll ein föderaler Rechtsstreit beigelegt werden, in dem die Unternehmen beschuldigt wurden, über die Wirksamkeit eines Krebsmittels zu lügen.

16.6.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/wie-eine-fettreiche-ernaehrung-krebs-aushungern-kann.html

Im Jahr 1931 erhielt der deutsche Biochemiker Dr. Otto Warburg für die Entdeckung, dass Krebszellen einen komplett anderen Energiestoffwechsel haben als gesunde Zellen, den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Für die meisten Experten ist er der wichtigste Biochemiker des 20. Jahrhunderts. In seinem Laboratorium arbeitete unter anderem auch Dr. Hans Adolf Krebs, nach dem der Krebs-Zyklus1 benannt ist.

13.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/j-d-heyes/triclosan-in-zahncreme-diese-krebserregende-substanz-sollten-sie-aus-ihrem-haushalt-verbannen.html

Krebs lauert heutzutage überall, so scheint es, und dies ist sicherlich auch unserem modernen Lebensstil zuzuschreiben. Krebs ist anscheinend in den Lebensmitteln, die wir essen, in den Geräten, die wir benutzen, und in der Luft, die wir atmen. Und jetzt kommt heraus, dass er in unserer Zahncreme ist – in einer Marke, die Sie vielleicht verwenden, ohne überhaupt zu ahnen, dass sie womöglich Krebs erregen kann.

23.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/isabelle-z-/extrakt-der-loewenzahnwurzel-toetet-leukaemie-und-prostatakrebszellen-sowie-chemotherapieresistente.html

In Ihrem Garten ist er vielleicht nicht gern gesehen, aber es hat sich herausgestellt, dass Löwenzahn ein enormes Potenzial hat, wenn es darum geht, krebskranken Menschen zu helfen.

20.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/bewiesen-krebs-ist-eine-vom-menschen-gemachte-krankheit.html

Es ist womöglich schwer zu glauben, aber eine Studie zeigte kürzlich, dass Krebs zu 100 Prozent eine vom Menschen gemachte Krankheit ist und von modernen Phänomenen wie Umweltverschmutzung und heutigen Ernährungsgewohnheiten verursacht wird.

18.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/david-gutierrez/-klare-beweise-handystrahlung-verursacht-hirntumore.html

Die Frage, ob Mobiltelefone Hirntumore verursachen, ist definitiv beantwortet – das haben kürzlich Ärzte und Wissenschaftler aus den ganzen USA auf einer Pädiatriekonferenz in Baltimore bekannt gegeben.

16.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/mike-adams/medizinischer-durchbruch-brasilien-bewilligt-praeparat-aus-hanf-cannabidiol-cbd-fuer-die-krebsbeh.html

In einem fantastischen medizinischen Durchbruch zugunsten der Gesundheit hat die brasilianische Regierung ein Präparat der Medical Marijuana, Inc., aus Hanf-Cannabidiol (CBD) für die Behandlung von Krebspatienten zugelassen. Das Präparat mit dem Namen »Real Scientific Hemp Oil« (RSHO) ist außerdem als verschreibungspflichtiges Medikament bei Epilepsie, Parkinsonkrankheit und chronischen Schmerzen bewilligt worden.

7.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/julie-wilson/wie-die-ketogene-diaet-ueberfluessige-zucker-aus-ihrem-koerper-verbannt-und-ihr-krebsrisiko-senkt.html
Die »ketogene Ernährung« hat sich zu einer der neuesten Modediäten entwickelt und wird von Hollywoods vor Gesundheit strotzenden Stars beworben. Aber was genau bedeutet dieses Schlagwort? Nun, die »Keto-Diät«, wie manche sie kurz nennen, ist eine kohlenhydratarme Ernährung. Und wenn man sich kohlenhydratarm ernährt, gelangt der Körper in einen Zustand namens »Ketose«.

5.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/amy-goodrich/totale-mediensperre-in-der-groessten-krebs-story-des-jahrzehnts-millionen-von-diagnosen-waren-falsc.html
Seit US-Präsident Nixon 1971 den »Krieg gegen Krebs« ausrief, sind die Zahlen der Krebserkrankten kontinuierlich gestiegen. Die unglaublich kostspieligen Krebstherapien, die, so war es versprochen worden, die Welt retten sollten, haben offenbar nichts bewirkt.

3.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/amy-goodrich/us-behoerde-zwang-17-jaehrige-zur-chemotherapie-nun-ist-der-krebs-wiedergekommen.html
Bei Cassandra Callender aus Windsor Locks im US-Bundesstaat Connecticut wurde im Alter von 17 Jahren das Hodgkin-Lymphom im Stadium III oder IV diagnostiziert. Kurz nach der Diagnose im September 2014 verweigerte sie eine Chemotherapie und beschloss, sich über alternative Behandlungsmethoden zu informieren, um ihren Körper vor Langzeitfolgen wie Organschäden und Unfruchtbarkeit zu schützen.

15.4.2016
klapsmuehle-online.de/werbekampagne-yoga-kann-toedlich-sein
Heute war ich mal wieder beim Frisör. Da lasse ich mir es nicht nehmen, in den vielen bunten Zeitschriften zu blättern. Dafür Geld ausgeben würde ich nicht, denn das hat mit Informationen nichts zu tun, ist aber unterhaltsam.

5.4.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/isabelle-z-/bei-kuenstlichen-suessstoffen-gibt-es-so-etwas-wie-eine-unbedenkliche-dosis-nicht.html
»Ich weiß, dass es mir schadet, aber ich nehme nur hin und wieder etwas und auch nicht viel. Das ist doch nicht so schlimm.« Diese weit verbreitete Haltung ist ein Irrglaube, wie eine neue Studie nahelegt. Bei Sucralose zum Beispiel kann diese Denkweise im schlimmsten Fall sogar zu Krebs führen.

27.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/forscher-finden-verbindung-zwischen-haarausfall-und-prostatakrebs.html

Wissenschaftler haben einen Zusammenhang zwischen Haarausfall und einem deutlich höheren Risiko für Prostatakrebs entdeckt. Männer, die bis zum Alter von 45 Jahren von einer bestimmten Form von Haarausfall betroffen waren, hätten ein um 40 Prozent erhöhtes Risiko, an aggressivem Prostatakrebs zu erkranken, heißt es in einer Studie, die im Journal of Clinical Oncology veröffentlicht wurde. Durchgeführt hatten die Untersuchungen Wissenschaftler des National Cancer Institute in den USA.

17.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/redaktion/sensationelle-studie-nanopartikel-heilen-bei-maeusen-brustkrebs-im-endstadium-.html

Forscher haben mithilfe von Nanotechnologie Mäuse kuriert, die Brustkrebs im Endstadium hatten. Dieses Ergebnis einer neuen Studie könnte einen Wendepunkt in der Krebsbehandlung markieren. Möglicherweise schon nächstes Jahr werden erste klinische Versuche an menschlichen Patienten gestartet.

14.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/redaktion/kopp-online-ingwer-ist-ein-natuerlicher-meister-in-der-krebsbekaempfung.html

Seit bekannt ist, dass Entzündungen zum Ausbruch und zur Entwicklung der meisten Krankheiten beitragen, suchen Wissenschaftler nach Pflanzen, die reich an Antioxidantien sind.

7.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/harold-shaw/verzehr-von-datteln-kann-krebs-und-diabetes-risiko-senken-helfen.html

Was kommt Ihnen als Erstes in den Sinn, wenn Sie an Grundnahrungsmittel denken: Mais, Weizen, Brot, Kartoffeln? Vielleicht sogar Süßkartoffeln? Die Liste ließe sich noch deutlich verlängern. Aber wie viele einzelne Nahrungsmittel Ihnen auch einfallen, Datteln befinden sich wahrscheinlich nicht darunter.

5.3.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/harold-shaw/krebs-ingwer-toetet-1-mal-mehr-krebszellen-ab-als-chemotherapie.html

Entzündungen erweisen sich immer wieder als entscheidende Faktoren für die Beschleunigung des Verlaufs oder überhaupt erst die Auslösung von Krankheiten. Der Körper setzt Entzündungen sozusagen als mechanische Reaktion auf mögliche Bedrohungen in Gang und aktiviert so das Immunsystem.

29.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/daniel-barker/kurkuma-ist-ein-smarter-killer-von-krebszellen.html

Seit Langem zählt Kurkuma zu den meistgeschätzten Gewürzen aus dem Fernen Osten, aber mit seinem wunderbaren Geschmack und seiner satten orangegelben Farbe ist es längst nicht getan, was den Nutzen Kurkumas anbelangt. Seit Jahrtausenden weiß man, dass Kurkuma gut für die Gesundheit ist, aber erst seit Kurzem weiß man auch, dass das Gewürz ein mächtiger Verbündeter ist, wenn es darum geht, Krebs zu heilen oder überhaupt zu verhindern.

9.2.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/jennifer-lea-reynolds/chemo-bescherte-mann-blasen-an-haenden-und-fuessen-dann-heilte-cannabis-oel-seinen-krebs.html

Der 50. Geburtstag hielt für Darren Miller eine hässliche Überraschung bereit. Seine Ärzte eröffneten ihm, Lunge und Herzbeutel seien von Krebs befallen. Er habe noch ungefähr ein Jahr zu leben, sagten sie – und das auch nur mit Chemotherapie!

30.1.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/redaktion/krebs-neues-mittel-begeistert-nach-langzeitversuchen-australische-wissenschaftler.html

Krebspatienten können vielleicht etwas aufatmen. Australische Wissenschaftler haben ein »Wundermedikament« getestet, das in der überwiegenden Mehrheit der Fälle zu einer Verbesserung und bei einigen Patienten sogar zu einer völligen Heilung führte.

11.1.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/edgar-gaertner/medizin-scharfe-sossen-schuetzen-vor-krebs.html

Im deutschsprachigen Raum galten scharf gewürzte Mahlzeiten lange Zeit als angeblich ungesund. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse sprechen allerdings eine völlig andere Sprache.

1.1.2016
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/jonathan-benson/biologin-marihuana-bringt-tumorzellen-dazu-selbstmord-zu-begehen.html

Das therapeutische Potenzial von Cannabis scheint praktisch unbegrenzt zu sein und reicht weit über die Linderung von Übelkeit oder Schmerzen bei unheilbar Kranken hinaus. Die Molekularbiologin Christina Sanchez von der Universität Complutense Madrid untersucht die molekularen Aktivitäten der Cannabinoide seit mehr als zehn Jahren. In dieser Zeit erkannten ihre Kollegen und sie, dass der wirkstärkste psychoaktive Bestandteil von Cannabis –Tetrahydrocannabinol (THC) – Tumorzellen dazu bringt, »Selbstmord« zu begehen, während gesunde Zellen unbehelligt bleiben.

5.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/ethan-a-huff/ist-chemotherapie-schlimmer-als-der-is-krebsbehandlungen-toeten-pro-jahr-mindestens-15-menschen.html
Für die amerikanische Regierung ist der IS ein Geschenk mit Langzeitwirkung. Die ständige Terrorgefahr, die von der extremistischen Organisation ausgeht, erlaubt es der Regierung, ihren Sicherheits-, Überwachungs-, Militär-, Polizeistaat- und Schnüffelapparat immer weiter über die Nation auszubreiten und in die Welt hinauszutragen. Aber wussten Sie, dass direkt in Ihrer Nachbarschaft, nämlich bei Ihrem örtlichen Onkologen, eine noch größere Gefahr lauert?

22.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/studie-natuerlicher-ingwer-bei-der-krebsbekaempfung-bis-zu-1-mal-effektiver-als-chemotherapie.html

Ingwer enthält von Natur aus einen Bestandstoff, der bis zu 10 000 Mal effektiver Tumorstammzellen abtötet als die Medikamente, die bei einer Chemotherapie zum Einsatz kommen. Das geht aus einer Studie hervor, die im Fachmagazin PLOS veröffentlicht wurde. Krebs-Stammzellen sind es, die bösartige Tumore so gefährlich machen.

11.11.2015 info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/redaktion/stanford-wissenschaftler-testen-tricorder-zur-tumorsuche.html
Forscher der amerikanischen Universität Stanford testen eine neue »Tricorder«-Technologie, mit der sich anormale Materie aus einiger Distanz aufspüren lässt. Durch das Manipulieren von Mikrowellen und Ultraschall sollen sich auf diese Weise verborgene Plastiksprengstoffe aufspüren lassen, aber auch Krebs in der Frühphase soll so entdeckt werden können.

6.11.2015 www.gegenfrage.com/krebstherapie-ingwer-10-000-mal-wirksamer-als-chemo/

Ist Ingwer ein wirksames Krebsheilmittel? Ein darin enthaltener Inhaltsstoff, der durch kochen oder trocknen erzeugt wird, greift sehr wirksam Krebsstammzellen an, gleichzeitig werden gesunde Zellen nicht beschädigt. Dies ergab eine Studie.


27.10.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/j-d-heyes/zwoelfjaehrige-die-aus-den-usa-floh-um-einer-chemotherapie-zu-entgehen-ist-heute-krebsfrei.html

Vielen kommt es vermutlich wie ein »Wunder« vor, aber Anhänger alternativer und ganzheitlicher Heilverfahren sind nicht überrascht, wenn sie erfahren, dass ein 12-jähriges Mädchen aus der Amish-Gemeinschaft heute krebsfrei ist. Noch vor einem halben Jahr hatten Ärzte vor Gericht ausgesagt, das Kind habe nur noch sechs Monate zu leben, wenn es ihren Eltern gestattet würde, die Einwilligung zu einer Chemotherapie zu verweigern.

ohne Datum liebeisstleben.com/2015/12/18/ingwer-ist-10-000-mal-staerker-als-chemotherapie-und-laesst-gesunde-zellen-in-ruhe/

Es ist nicht nur wirksamer als die Krebsmittel die man bei der Abtötung von Krebserkrankungen verwendet, es gibt sogar Hinweise darauf, dass einige Krebs-Medikamente unwirksam sind und sogar den Tod beschleunigen können.





MCS-Syndrom - neu, verdammt gefährlich und noch nicht anerkannt in Deutschland

28.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/pf-louis/baby-feuchttuecher-verursachen-enzymaehnlichen-ausschlag.html

Die Mainstream-Medien berichten, dass das chemische Konservierungsmittel Methylisothiazolinon (MIT) in Baby-Feuchttüchern aufgrund einer »allergischen« Reaktion einen schlimmen Hautausschlag auslösen kann. Der einzige Zweck von MIT ist die längere Haltbarkeit, einen anderen Grund für seine Verwendung gibt es nicht.

8.10.2008
www.jameda.de/gesundheit/gesundheit-allgemein/bisher-groesstes-kollektives-verbot-von-duftstoffen-in-krankenhaeusern-und-im-gesundheitsbereich-in-schweden-realisiert/
Alle siebzehn Krankenhäuser der schwedischen Region um Göteborg sind seit dem 10. September 2008 duftstofffrei. Über ein halbes Jahr hat die Krankenhausbehörde an einen Maßnahmenkatalog für das Duftstoffverbot gearbeitet, der nun in Kraft getreten ist. Das Duftstoffverbot sorgt dafür, dass weder Patienten, noch Angestellte und Ärzte oder Besucher die Gebäude beduftet betreten dürfen. Auch die Reinigungsmittel wurden konsequent auf duftfreie Produkte umgestellt.

23.9.2008
www.welt.de/gesundheit/article2483255/Wenn-winzige-Mengen-Chemikalien-krank-machen.html

Die Gefahr lauert überall: Die Ausdünstungen stammen aus Bodenbelägen, Tapeten, Möbeln, Druckern sowie aus Parfüms und Deo. Die meisten Menschen bemerken diesen Chemikaliencocktail nicht, doch Menschen, die an Multiple Chemical Sensitivity, kurz MCS leiden, zwingt er in die Knie – Betroffene berichten von physischen Torturen.

Ohne Datum
www.dr-merz.com/resources/MCS_Aufkl$C3$A4rung.pdf
MCS ist anerkannt...

Ohne Datum
www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/mcs-syndrom/ MCS-Syndrom (Multiple Chemical Sensitivity, Multiple Chemikalienunverträglichkeit, vielfache Chemikalienüberempfindlichkeit, idiopathische Umwelt-Unverträglichkeit): ursächlich unklares Bild mit vielfältigen Beschwerden, die von den Betroffenen auf schädigende Substanzen wie Lösungsmittel, Abgase, Zigarettenrauch oder Duftstoffe in der Umwelt zurückgeführt werden. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer.

Doku
ohne Datum

reizdarm.one/erkrankungen/salicylatintoleranz/

Salicylsäure und ihre Salze, die Salicylate, sind Naturstoffe, die in vielen Lebensmitteln enthalten sind. Auch einige Medikamente nutzen diesen Wirkstoff. Doch bei einigen Menschen kommt es nach der Einnahme von Salicylaten zu Reaktionen, die denen einer Allergie ähneln. Wie eine  Salicylatintoleranz zustande kommt, wie man sie erkennt und wie sie behandelt wird, erfährst du hier.





Nieren

28.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/harold-shaw/big-pharmas-pillen-gegen-sodbrennen-erhoehen-das-risiko-eines-nierenversagens.html Sodbrennen – fast jeder hat diesen brennenden Schmerz in der Brust schon einmal erlebt. Es ist ein weitverbreitetes Leiden und in den allermeisten Fällen kein Grund zur Besorgnis. Meistens wird es von alleine besser, oder man greift zu einem natürlichen Heilmittel.





Schilddrüse

3.3.2017
Gesundheit
Schilddrüse
Konjunktion: Jod-131: Woher stammt die radioaktive Wolke über Europa?

In den letzten Wochen wurden in Europa hohe Werte an Jod-131 gemessen. Den Ursprung des radioaktiven Isotops können die Behörden bis heute nicht benennen. Spekulationen dazu gibt es zur Genüge: so glauben einige, dass die Quelle in Osteuropa zu finden ist. Andere sprechen davon, dass Russland einen nuklearen Sprengkopf in der Nähe der Arktis getestet haben soll. Letzteres rief natürlich gleich die USA auf den Plan, die mit einer WC-135 Constant Phoenix den Luftraum über Europa untersuchten, um „Muster radioaktiver Reste“ zu sammeln, um damit Beweise für eine nukleare Explosion zu finden.

14.10.2015
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/joel-edwards/vier-einfache-wege-zu-besserer-schilddruesenfunktion.html

Wenn Ihre Schilddrüse nicht richtig arbeitet, können Sie mit einer speziellen Ernährung eingreifen. Der Königsweg zu guter Gesundheit liegt im Verzehr von rohem Obst und Gemüse aus biologischem Anbau; es unterstützt die Heilung des Körpers. Wenn Ihnen die Schilddrüse Sorgen bereitet, können Sie durch ein paar einfache Schritte zur Heilung beitragen.





Vermischtes

16.5.2017
Gesundheit
NWO
Anonymousnews: Pharmazeutisches Gift: Warum Sie synthetische Vitamine und Mineralstoffe meiden sollten…

Unser Körper lässt sich nicht einfach überlisten. Studien belegten, dass unser Körper in der Lage ist, künstliche Vitamine von natürlichen zu unterscheiden. Bei Erwachsenen wie bei Kindern hatte z.B. künstliches Vitamine E eine deutlich andere Wirkung als natürliches. Künstliches Vitamin E kann außerdem – neben anderen Auswirkungen − dem Hormonsystem erheblich schaden! Ähnliche Ergebnisse finden sich in Studien zu künstlichem Vitamin A, welches das Krebsrisiko erhöht. Bei der allseits beliebten Ascorbinsäure (»Vitamin C«) sieht die Lage nicht besser aus, im Gegenteil. Ascorbinsäure ist ein reines Laborprodukt und kein vollständiges Vitamin.

16.5.2017
Gesundheit
Schlafen
Merkur: Drei Gründe, warum frühes Aufstehen krank machen kann

Nur der frühe Vogel fängt den Wurm? Falsch. Verschiedene Studie zeigen: Wer gegen seine innere Uhr arbeitet, wird unproduktiv und unglücklich

Wer ab und zu mal in Magazinen Interviews mit Top-Managern oder Politikern liest, wird den Eindruck nicht los, dass beruflicher Erfolg und ein prall gefüllter Geldbeutel irgendwie mit frühem Aufstehen zusammenhängen müssen.

Mal eben um 4.30 Uhr joggen gehen, danach E-Mails checken, schnell noch einen Kaffee im Stehen trinken und Frau und Kindern einen Kuss auf die Stirn drücken, bevor es ins Büro geht - so scheint für einen erfolgreichen Geschäftsmann der perfekte Start in den Tag auszusehen. Und auch viele prominente Business-Frauen wie Michelle Obama oder General Motors-Chefin Mary Barra beginnen den Tag, noch bevor der erste Hahn gekräht hat.
Alles Blödsinn!


16.5.2017
Gesundheit
Focus: Beschneidung von Männern - Schutz vor Krankheiten und besserer Sex? So urteilt ein Arzt über die Operation

Männer, die sich regelmäßig waschen, auch am Penis, und dabei die Vorhaut zurückschieben, sind nicht gefährdeter für Krankheiten wie Peniskrebs, Entzündungen oder Aids als beschnittene Männer. „Das Argument, Beschneidung ist sinnvoll, weil man damit diese Krankheiten verhindern kann, ist also unsinnig. Das ist, als würde man fordern, den Blinddarm eines jeden Menschen herauszuschneiden, weil er sich entzünden kann“, vergleicht der Mediziner.

15.5.2017
Gesundheit
Morgenpost: Hepatitis-A-Epidemie in Berlin ausgebrochen

Bereits 100 Erkrankte wurden registriert. Einzig wirksamer Schutz für Risikogruppen ist laut Ärzten eine Impfung.
Eine Hepatitis-A-Welle in Berlin löst bei Experten große Besorgnis aus. Seit dem Beginn der Ausbrüche im November 2016 wurden inzwischen 100 Erkrankungen erfasst, und die Welle setzt sich fort. In der vergangenen Woche wurden zwei neue Fälle bekannt, je einer aus Friedrichshain-Kreuzberg und Reinickendorf. Betroffen sind vor allem Männer, die Sex mit Männern haben. Der Mittelwert (Median) im Vergleichszeitraum der vergangenen fünf Jahre liegt bei lediglich 22 Erkrankungen. Das geht aus dem jüngsten epidemiologischen Wochenbericht des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lageso) hervor. Nun informiert das Landesamt verstärkt in Clubs und Arztpraxen mit Postern und Postkarten über die Krankheit und ruft zur Impfung auf.
Ein Kondom reiche bei Analverkehr daher nicht als Schutz, da das Virus an der Oberfläche haften und sich bei der Entsorgung übertragen könne. Diese Variante der Hepatitis sei vor allem verbreitet in Ländern mit schlechten hygienischen Bedingungen wie Indien, Afghanistan und Syrien. Einzig wirksamer Schutz sei eine Impfung.
Entweder soll das Impfen damit wieder versüßt werden oder was wird jetzt wieder gespielt?

11.5.2017
Gesundheit
Focus: Restless-Legs-Syndrom - Das hilft gegen die kribbelnden Beine
Brennen, Ziehen, Zucken, Reißen: So macht sich das sogenannte Restless-Legs-Syndrom nachts bemerkbar. Wer darunter leidet, hat oft mit Schlafstörungen zu kämpfen. Ein Psychologe erklärt, was Betroffene gegen die Missempfindungen in den Beinen tun können.

7.5.2017
Gesundheit
Anonymousnews: Pharma-Mafia muss wegen Korruption und Lügen über Krebsmedikament Rekordstrafe zahlen
In einem Fall, der das Ausmaß der Korruption, Abgebrühtheit und Habgier der Big-Pharma-Krebsindustrie deutlich illustriert, wurden zwei Pharmakonzerne zur Zahlung von fast 70 Millionen US-Dollar verurteilt. Damit soll ein föderaler Rechtsstreit beigelegt werden, in dem die Unternehmen beschuldigt wurden, über die Wirksamkeit eines Krebsmittels zu lügen. Von Daniel Barker Die beiden Konzerne, Genentech und OSI […]
Leider zeigt das nur die Spitze des Eisberges! Unsere Politiker, die dauernd nach Impfen schreien fallen ja auch regelrecht immer wieder darauf rein oder werden ganz offen bestochen!

30.4.2017
Gesundheit
Krone: Droht ein Leben ohne wirksame Antibiotika?

Experten warnen davor, dass viele bakterielle Infektionen wieder unbehandelbar werden. Die Zahl wirksamer Arzneien nimmt ständig ab, weil die Keime diese geschickt austricksen. Schon ein entzündeter Schnitt im Finger könnte bald wieder lebensgefährlich werden.
Da freut sich aber die Pharma-Industrie.

29.4.2017
Gesundheit
Impfen
Anonymousnews: Pharmaindustrie verliert Milliardengeschäft – Kurkuma stoppt Grippewelle ohne Chemie

Zivilisationskrankheiten breiten sich auch hierzulande immer stärker aus und nehmen immer dramatischere Ausmaße an: Herz- und Kreislauferkrankungen gehören dazu, aber auch Krebs oder viele Erkrankungen im Zusammenhang mit Unverträglichkeiten gegen Nahrungsmittelbestandteile und Umwelteinflüsse in unserer immer stärker industrialisierten Welt
Profiteure dieser bedenklichen Entwicklung sind nicht nur die Produzenten künstlicher Nahrung oder überflüssigen Konsums, sondern auch die Weißkittelmafia – an der Spitze vertreten durch die Pharmaindustrie. Doch jetzt zeichnet sich ein Schock für die Pharmaindustrie ab, denn eine eigentlich unscheinbare Knolle aus Asien lehrt die Weißkittel jetzt das Fürchten: Kurkuma. Wir haben die Geschichte für Sie verfolgt und aufgezeichnet.

27.3.2017
Gesundheit
Alter
Focus: Kommt die Pille für ein langes Leben? Forscher testen Mittel gegen alternde Zellen

Das Alter aufhalten – dieses Ziel verfolgt die Menschheit schon lange. Nun haben Forscher in einem Versuch an Mäusen interessante Erfolge erzielt. Noch in diesem Jahr sollen Tests an Menschen durchgeführt werden.

24.3.2017
Gesundheit
Altern
Deutsch.RT: Heilmittel gegen Alterung in Australien erfunden

Die Forscher der University of New South Wales im australischen Sydney haben ein Medikament entwickelt, das fähig ist, die beschädigten DNS-Moleküle zu reparieren, schreibt die Zeitschrift Science Daily. Die Versuche an Mäusen ergaben, dass die Arznei nicht nur alternde, sondern auch bestrahle Zellen heilen kann. Ihr Interesse an der Erfindung äußerte bereits die NASA, die sie bei den künftigen Raumflügen zum Mars gebrauchen will. In Kürze soll das Präparat auch an Menschen getestet werden.

23.3.2017
Gesundheit
Augen
Focus: Nur Menschen mit guten Augen können folgende Zahlen erkennen
In sozialen Netzwerken tauchen derzeit vermehrt Tests auf, mit deren Hilfe User ihr Farbsehen kontrollieren können. Bei diesem müssen Sie gepunktete Zahlen erkennen, die sich nur wenig von einer ebenfalls gepunkteten Hintergrundfläche abheben. Wie fit sind Ihre Augen wirklich?

21.3.2017
Gesundheit
Deutsch.RT: Ärzte warnen vor Verbreitung einer lebensgefährlichen Pilzinfektion in den USA

In den Vereinigten Staaten verbreitet sich derzeit eine gefährliche Krankenhausinfektion, die durch den Pilz Candida auris verursacht wird. Die Sterblichkeit von dieser Infektion kann bis zu 60 Prozent betragen. Bislang gibt es noch kein Heilmittel dagegen, berichtet New Scientist unter Berufung auf die US-Zentren für Krankheitskontrolle und –prävention.

17.3.2017
Der Horror
Gesundheit
Epochtimes: Kritiker fürchten Schaffung von Designer-Babys: Erstes Krankenhaus in Großbritannien darf Babys mit drei Elternteilen erzeugen

Das Parlament in London hatte die künstliche Erzeugung von Babys mit drei Elternteilen bereits im Februar 2015 gebilligt, im Dezember gab die Behörde für menschliche Befruchtung und Embryologie (HFEA) grünes Licht. Die HFEA muss aber vor der Anwendung der Methode über jeden Einzelfall entscheiden.

16.3.2017
Gesundheit
Merkur: Migräne-Patienten brauchen Kohlenhydrate

Immer mehr Menschen leiden unter häufigen Kopfschmerzen oder Migräne. Da das Gehirn dieser Patienten eine höhere Leistung erbringen muss, sollte nicht auf Kohlenhydrate verzichtet werden - im Gegenteil.
Wer unter Migräne leidet, sollte auf eine kohlenhydratarme Diät verzichten. Patienten mit häufigen Kopfschmerzen müssen regelmäßig Kohlenhydrate zu sich nehmen, sagt der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin, Gerhard Müller-Schwefe.

16.3.2017
Gesundheit
Merkur: Forscher warnen: Haarausfall-Mittel verursacht Impotenz

Gegen Haarausfall bei Männern gibt es Medikamente. Doch diese Mittel können fatale Nebenwirkungen haben, wie Forscher jetzt berichten. Selbst noch Jahre nach dem Absetzen.
Haare auf dem Kopf, aber Flaute im Bett. Schlucken Männer gegen den Haarausfall ein Medikament mit den Wirkstoff Finasterid können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten: Erektionsstörungen, Libidoverlust und Ejakulationsstörungen.

12.3.2017
Gesundheit
Schlafen
Focus: Forscher raten: Schlafen Sie nicht auf der rechten Seite
Dass der Mensch ausreichend Schlaf braucht, um gesund zu bleiben, ist kein Geheimnis. Doch wie Forscher herausfanden, ist auch die Schlafposition entscheidend dafür, wie erholsam der Schlaf wirklich ist. In einer Studie, die vom „Journal of Clinical Gastroenterology“ veröffentlicht wurde, fanden die Mediziner heraus, dass es gesünder sei, auf der linken Seite zu schlafen.

20.2.2017 https://deutsch.rt.com/newsticker/46710-norwegische-medien-vermelden-ausstoss-von/

Im Januar sind Spuren von radioaktivem Jod unbekannten Ursprungs in mehreren europäischen Ländern entdeckt worden. Das berichtet das norwegische Portal The Independent Barents Observer mit Verweis auf Berichte wissenschaftlicher Einrichtungen, darunter des französischen Instituts für Strahlenschutz und nukleare Sicherheit (IRSN). Das Isotop wurde erstmals von der Luftfilterstation Svanhovd im Norden von Norwegen registriert.

12.2.2017 https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article162000834/Patientenschuetzer-warnen-vor-der-Krankengeldfalle.html
Jährlich rutschen Tausende Menschen durch das soziale Sicherungsnetz. Ihnen wird das Krankengeld gestrichen, weil Fristen versäumt wurden. Die mangelnde Kulanz der Kassen könnte durchaus System haben.

7.2.2017 https://sciencefiles.org/2017/02/06/ein-volk-der-gestoerten-sie-sind-suechtig-sie-muessen-in-eine-therapie/
Das Verwunderliche an der Moderne ist, dass es noch Menschen gibt, die tatsächlich der Meinung sind, sie seien gesund, nicht krank, nicht gestört, nicht süchtig, nicht abhängig, nichts, einfach nur nichts. Diese Menschen, die nicht begriffen haben, dass es integraler Bestandteil eines modernen Menschen ist, etwas an der Krankheitsfront vorweisen zu können, sie sind ein Ärgernis, gegen das etwas getan werden muss.

4.1.2017 www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/jedes-3-neue-medikament-hat-keinen-nutzen-fuer-patienten-14603968.html

Die gesetzlichen Krankenkassen haben ausgewertet, wie neue Arzneimittel kranken Menschen helfen. Die Ergebnisse dürften Patienten nicht gefallen.

7.12.2016 www.blick.ch/news/schweiz/geschlechtskrankheit-wird-antibiotika-resistent-zuercher-forscher-entdecken-super-syphilis-id5864606.html

Forscher der Universität Zürich haben eine alarmierende Entdeckung gemacht: Eine überaus resistente Form der Geschlechtskrankheit Syphilis. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Superbug. Ein Super-Erreger, der durch Anpassung gegen gewisse Formen von Antibiotika resistent wurde.

28.11.2016 https://federicovitaleblog.wordpress.com/2016/11/28/alarmstufe-rot-extreme-kontaminierung-der-atemluft-omnizid-genozid/
Alarmstufe ROT – DEFCON1 – Extreme KONTAMINIERUNG der Atemluft – Skandal
Luft steht nicht still – was in Bayern festgestellt wurde ist NICHT NUR in Bayern!!!!
Vielen DANK an Leyline für diesen Artikel und die Arbeit fürs Allgemeine!
– als pdf lesen: Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!
Bayern: Katastrophale Konzentration von #Aluminium, #Barium und #Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

25.11.2016 www.grenzwissenschaft-aktuell.de/mythos-junges-blut-verjuengt20161124/

San Carlos (USA) – In einer aktuellen Studie zeigen US-Forscher, dass Blut menschlicher Jugendlicher alte Mäuse verjüngt – deren Erinnerung, Kognition und physische Aktivität verbessert. Die Forscher vermuten darüber hinaus, dass die Methode auch auf den Menschen übertragen werden kann.


6.11.2016 www.deutschlandfunk.de/publizierte-medizinische-studien-die-haelfte-der.676.de.html?dram:article_id=370372

Nicht einmal die Hälfte der in klinischen Studien dokumentierten Nebenwirkungen von neuen Medikamenten wird publiziert. Zu diesem beunruhigenden Ergebnis kommen britische Forscher in einer neuen Untersuchung. Ein Ergebnis, das viele Fragen aufwirft und auf ernste Gefahren aufmerksam macht.

23.10.2016 www.chip.de/news/Krebs-Gefahr-in-Schokolade-Essen-Sie-auf-keinen-Fall-diese-Sorte_101977356.html?utm_source=focus&utm_medium=referral&utm_term=outbrain-video&utm_content=crossportal&utm_campaign=unser netzwerk
Die Pralinen-Sorte "Fioretto Nougat Minis" von Lindt ist der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch zufolge mit Mineralöl belastet. Das Problem: Mineralöl steht in Verdacht Krebs auszulösen und das Erbgut zu schädigen.

27.9.2016 www.huffingtonpost.de/2016/09/27/antibiotikaresistent-bakterien-bekampfen-peptide-_n_12212950.html

Die 25-Jährige entwickelte ein sternförmiges Polymer (ein Stoff aus Makromolekülen), das in der Lage ist, antibiotikaresistente Bakterien zu zerstören.
Dabei handelt es sich um sogenannte Peptid-Polymere oder antimikrobielle Peptide, die eine lange Reihe bilden und die betroffenen Zellwände angreifen.
Sobald eine Zellwand einmal ganz zerstört ist, kann sich die Bakterienzelle nicht mehr reparieren und stirbt ab, erklärt Kai Papenfort, Universitätsprofessor an der LMU im Bereich Mikrobiologie.


17.9.2016
www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.therapie-bei-einem-schlaganfall-kassen-sollen-nicht-mehr-fuer-stents-zahlen.09dd43ac-4993-4510-b3f8-04df0dfeb257.html

Der Einsatz von so genannten Stents bei Durchblutungsstörungen im Gehirn soll künftig prinzipiell nicht mehr von den Gesetzlichen Krankenkassen finanziert werden. So aufregend klingt das eigentlich nicht – ist es aber doch.

19.8.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/warum-die-nasenatmung-fuer-eine-optimale-gesundheit-und-fitness-so-wichtig-ist.html

Wann bringt Ihre Art zu atmen Ihre Gesundheit in Gefahr?
Steuern Sie womöglich direkt auf ernsthafte Gesundheitsprobleme zu? Nehmen Sie sich ein paar Sekunden Zeit, um diesen einfachen Test zu machen. Zeigt das Ergebnis, dass da etwas verbessert werden muss, erfahren Sie auch gleich, wie Sie das anstellen. Durch einfache Übungen sorgen Sie für einen besseren Blutfluss zum Herzen, versorgen Ihren Körper mit Sauerstoff, fühlen sich ruhiger und können sogar Ihren Blutdruck senken.


2.8.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/hans-u-p-tolzin/todesfalle-arztpraxis.html

Verunsicherte Eltern, die mit dem Impfen zögern, will die Impfindustrie mit der Warnung vor schweren Komplikationen oder gar Tod zurück in die Impfspur zwingen. Doch die Risiken sind größtenteils hausgemacht: Es sind hauptsächlich Fiebersenker und andere symptomunterdrückende Medikamente, die das Leben unserer Kinder bedrohen.

31.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/redaktion/heilen-mit-gold-wie-sie-von-grund-auf-vitaler-jugendlicher-und-gesuender-werden-koennen.html

Vor zwei Jahren haben Sie das Buch Heilen mit Gold veröffentlicht, das sich nach wie vor erfolgreich verkauft. Aus diesem Buch spricht Ihre Begeisterung für Gold als Medizin. Wie kamen Sie zu diesem Thema?

22.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/wes-maxwell/drei-einfache-rezepte-fuer-selbst-gemachte-mueckensprays.html
Jetzt im Hochsommer haben auch Mücken, Spinnen und andere Insekten Hochsaison in Sachen Menschenbelästigung. Man kann abends kaum nach draußen gehen, ohne sofort von einem Schwarm mörderisch schnell umherschwirrender Mücken oder riesiger Bremsen umgeben zu sein.

22.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/dr-joseph-mercola/harvard-psychiaterin-ueber-die-rolle-von-umweltfaktoren-bei-autismus-und-entwicklungsstoerungen.html

Traditionell wird Autismus für genetisch bedingt gehalten, aber Wissenschaftler verabschieden sich von dieser Theorie und richten ihr Augenmerk vermehrt auf Umweltfaktoren. Seriöse Schätzungen gehen davon aus, dass diese Störung in den nächsten 20 Jahren die Hälfte aller Kinder betreffen wird – das bedeutet eine weit höhere Wachstumsrate, als sie eine genetische Veränderung verursachen könnte. Es ist an der Zeit, nach den wahren Schuldigen zu suchen.

9.7.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/david-gutierrez/candida-infektionen-erhoehen-das-risiko-fuer-arthritis-und-multiple-sklerose.html
Wussten Sie schon, dass Candida(Hefepilz)-Infektionen darauf hinweisen können, dass Ihr Mikrobiom aus dem Gleichgewicht gekommen ist, und somit Ihr Risiko für chronische Entzündungserkrankungen wie Arthritis und Multiple Sklerose erhöhen?

7.7.2016
de.sputniknews.com/panorama/20160707/311224715/virale-hepatitis.html

Experten des Londoner Imperial College und der Washington State University haben festgestellt, dass die virale Hepatitis eine der wichtigsten Todes- bzw. Invaliditätsursachen auf der ganzen Welt ist – neben Krankheiten wie Tuberkulose, Malaria und HIV. Die entsprechende Pressemitteilung wurde auf der Website EurekAlert veröffentlicht.


6.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/dr-joseph-mercola/der-aerger-mit-tinnitus.html

Tinnitus, das chronische Klingeln im Ohr, trifft immer mehr junge Menschen – vermutlich wegen der permanenten Lärmberieselung. Tinnitus-Patienten zeigen Anzeichen von Schäden an den Hörnerven, die möglicherweise Hörproblemen vorausgehen.

5.7.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/dr-joseph-mercola/bittere-pille-die-gefaehrlichen-nebenwirkungen-fluoridierter-antibiotika.html

Fluorchinolone gehören zu den gefährlichsten Arzneimitteln auf dem Markt und sollten gemieden werden, wenn nicht eben Ihr Leben davon abhängt. Doch trotz der damit einhergehenden Risiken sind sie die am häufigsten verordnete Antibiotikagruppe in den USA. Allein 2010 brachten die zwei Top-Fluorchinolone (Cipro und Avalox) dem Hersteller Bayer eine Milliarde US-Dollar ein.

28.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/dr-joseph-mercola/akupunktur-warum-sie-wirkt.html

Akupunktur kann chronische Schmerzen, Bluthochdruck, Depressionen und andere Gesundheitsprobleme lindern. Forscher entdeckten eine biochemische Reaktion, die möglicherweise für manche der zahlreichen erwiesenen Vorteile dieser uralten Heilmethode verantwortlich ist.

27.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/der-mund-ist-das-fenster-zu-ihrer-gesundheit-warum-das-taegliche-reinigen-mit-zahnseide-so-wichtig.html

Es scheint allzu einfach, und deshalb vernachlässigen Millionen von Menschen dieses zweiminütige Ritual – aber dieses erstaunliche Stück Faden könnte Ihr Herzinfarktrisiko bis zu zehnmal verringern und auch Ihr Risiko für Diabetes, Demenz, Nierenerkrankungen und sogar ein paar Krebsarten reduzieren.

23.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/eine-neue-hochfrequenzstudie-bekraeftigt-die-bedenken-hinsichtlich-der-handystrahlung.html

72 Prozent der von der Industrie finanzierten Studien konnten keine biologischen Auswirkungen des Gebrauchs dieser Gerätschaften – die für viele schier »lebensnotwendig« sind – finden. Aber 67 Prozent der unabhängigen, nicht von der Industrie finanzierten Studien erbrachten sehr wohl negative Effekte. Wer trägt das größte Risiko? Und was kann man tun, um sich selbst und seine Kinder zu schützen?

22.06.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/redaktion/vitamin-k2-und-das-calcium-paradoxon.html

Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert.

Das wird als Calcium-Paradoxon bezeichnet.


21.6.2016 de.sputniknews.com/wissen/20160621/310778723/selbstversuch-gentechnik-verjuengung.html

Elizabeth Parrish ist überzeugte Transhumanistin: Mit ihrem spektakulärem Selbstversuch, bei dem sie sich Genmaterial gegen den Alterungsprozess einspritzen ließ, hat die US-Amerikanerin 2015 weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Bei ihrem Moskau-Besuch lässt sich die auffallend junggebliebene 45-Jährige beäugen und anfassen


21.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/der-suessstoff-aspartam-ist-eigentlich-ein-betaeubungsmittel.html

Vielleicht denken Sie jetzt: »Hab ich da richtig gelesen?« oder »Stimmt diese Headline?« Die Antwort auf beide Fragen ist: Ja! Der künstliche Süßstoff Aspartam ist in der Tat ein Betäubungsmittel, das in den USA unter die Klassifizierung »Schedule II« fällt, weil das enthaltene Methanol im Gehirn zu einem Dopaminlevel führen kann, der abhängig macht. Methanol (Holzalkohol) wird als starkes Stoffwechselgift eingestuft.

19.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/warum-es-fuer-die-optimale-gesundheit-so-wichtig-ist-den-eisenspiegel-checken-zu-lassen.html

Dieses Gesundheitsproblem ist weit verbreitet, aber nur wenige Ärzte erkennen seine Gefahr. Wird es jedoch nicht behandelt, kann es zu Organschäden und sogar zu Krebs, Herzerkrankungen und schließlich zum Tod führen. Fallen Sie ihm nicht zum Opfer wie Gerry Koenig: Bei ihm blieb es unerkannt und verursachte derart irreversible Schäden, dass eine Lebertransplantation nötig wurde.

8.6.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/5-jahre-lange-vertuschung-fordert-millionen-todesopfer.html
Über 2 Millionen Menschen sind allein in Amerika von einer Infektion mit antibiotikaresistenten Erregern betroffen, 23 000 sind bereits daran gestorben.1 Noch mehr sterben an Komplikationen, die mit den Infektionen einhergehen, und diese Zahlen steigen stetig.

5.6.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-adams/superbakterium-ueberlebt-alle-bekannten-antibiotika-der-blinde-glaube-an-die-gescheiterte-pharmaind.html

Es ist immer wieder interessant sich ins Gedächtnis zu rufen, wie Zivilisationen untergegangen sind und Epochen von scheinbar größter menschlicher Genialität am Ende zusammenbrachen. Seit Alexander Flemming 1928 das Penicillin entdeckte, verspricht die chemische Medizinindustrie der Menschheit, dass alle unsere Krankheiten von verschreibungspflichtigen Medikamenten geheilt werden können. Sie verspricht, dass Krebs, Diabetes, Herzkrankheiten, ja, selbst Alzheimer geheilt werden, wenn die Pharmaindustrie erst die richtigen Chemikalien für die Behandlung gefunden hätte. Doch inzwischen erkennen wir, dass Big Pharmas Chemikalien uns nicht heilen … sie haben uns stattdessen dem Untergang geweiht.

28.5.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/edgar-gaertner/windkraftanlagen-infraschall-ist-doch-hoerbar.html

Gerade ist ein wegweisendes Urteil in Zusammenhang mit Windkraftanlagen ergangen. Zeitlich verzögert dürfte es Folgen für alle Bundesländer haben.

27.5.2016 www.welt.de/wissenschaft/article155731722/Erstmals-resistenten-Super-Erreger-in-den-USA-gefunden.html

Ärzte haben bei einer Amerikanerin ein E.-coli-Bakterium gefunden, bei dem sämtliche Antibiotika versagen. Der Super-Keim mit einem besonderen Gen wurde bereits in China und in Europa entdeckt.

26.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/redaktion/video-die-beweislage-ist-klar-handys-verursachen-hirntumore-.html

Auf einer Pädiatrie-Konferenz in Baltimore waren sich Ärzte und Wissenschaftler vor Kurzem ziemlich einig: Die Strahlung von Handys kann Tumore im Gehirn verursachen.

24.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/aerztliche-behandlungsfehler-sind-nach-wie-vor-die-dritthaeufigste-todesursache.html

Die Geschichte lehrt uns, dass es Jahrzehnte dauern kann, ehe eine medizinische Erkenntnis als Tatsache akzeptiert wird, und die Schlagzeilen, die wir kürzlich sahen, bestätigen dies einmal mehr. Vor 16 Jahren las ich im Journal of the American Medical Association (JAMA) einen Artikel, der mich staunen ließ. Ich war geradezu schockiert, dass das JAMA ihn veröffentlichte. Obwohl es nicht ausdrücklich in dem Artikel stand, sprachen die vorgelegten Zahlen doch eine deutliche Sprache.

19.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/bedenkliche-inhaltsstoffe-in-bio-babykost-auch-bekannte-hersteller-sind-betroffen.html
Wem können Sie trauen, wenn es um die richtige Nahrung für Ihr Baby geht? Mit Ausnahme von Muttermilch kann die richtige Wahl mehr als schwierig sein. Wie man herausgefunden hat, verkaufen sogar einige Marken für Bio-Säuglingsnahrung alles andere als ideale Produkte.

15.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/warum-ein-geringerer-zuckerkonsum-die-beste-gesundheitsvorsorge-ueberhaupt-sein-koennte.html

Der Autor und Pädagoge Gary Taubes gehört zu einer kleinen Gruppe von medizinischen Forschern, die unermüdlich über den engen Zusammenhang von Zuckerkonsum, der gestiegenen Rate an Fettleibigkeit, schwerwiegenden Krankheiten wie Diabetes, Krebs, Herzinfarkt und Alzheimer aufmerksam machen.

13.5.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/der-ueberraschende-nutzen-extremer-kaelte-und-hitze-auf-die-gesundheit.html

Wenn es um die Stärkung der Gesundheit geht, können oft die einfachsten Maßnahmen einen immensen Erfolg zeigen. Wussten Sie zum Beispiel, dass sich extreme Temperaturen wie ein Katalysator auf die Stärkung Ihrer Gesundheit auswirken können?

4.5.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/julie-wilson/frauen-mit-groesserem-po-sind-laut-einer-studie-gesuender-und-intelligenter.html

Wie sich herausgestellt hat, ist ein gut gepolstertes Hinterteil eine gute Sache, gesundheitlich gesehen. Nicht nur, dass ein größerer Po die Gesundheit generell stärke, er stehe zudem mit höherer Intelligenz und einem geringeren Risiko für chronische Krankheiten in Verbindung, sagen Wissenschaftler der Universität Oxford und des Churchill Hospital in Großbritannien.

22.1.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/c-l-doherty/wenig-gesundheitsbewusste-patienten-sind-nur-eine-von-vielen-ursachen-fuer-verschaerfte-resistenzen-.html;jsessionid=8A8C2F7D2C941A9D8FF89BFE485DA478

Mit Beginn des neuen Jahres 2016 ziehen sicher viele Menschen eine Bilanz des vergangenen Jahres und stellen fest, dass es vieles gibt, für das sie dankbar sein können. Aber die Tatsache, dass im vergangenen Jahr schätzungsweise zwei Millionen Menschen an Infektionen mit antibiotikaresistenten Bakterien erkrankten und 23 000 dieser Menschen an den Folgen starben, gehört sicherlich nicht dazu. Die Mehrzahl dieser Todesfälle ereignete sich in Krankenhäusern oder Pflegeheimen, wie die amerikanische Behörde für Seuchenbekämpfung, Centers for Disease Control and Prevention (CDC), berichtete.

19.2.2016 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/hans-u-p-tolzin/salomonisches-urteil-im-masernvirus-prozess.html

100 000 Euro hatte der Biologe Dr. Stefan Lanka 2011 demjenigen versprochen, der ihm eine wissenschaftliche Publikation vorlegen könne, in der die Existenz des Masernvirus bewiesen und sein Durchmesser angegeben werde. Dr. David Bardens, ein junger Arzt aus dem Saarland, hatte diese öffentliche Herausforderung schließlich angenommen und auch 2015 vom Landgericht Ravensburg die Belohnung zugesprochen bekommen. Dieses Urteil wurde – für viele überraschend – letzten Dienstag vom Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart aufgehoben: Die Richter seien zwar persönlich von der Existenz des Virus überzeugt, die wesentliche Bedingung der Auslobung sei jedoch nicht erfüllt worden.

1.2.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/angelika-mueller-und-hans-u-p-tolzin/zika-panikmache-aus-dem-contergan-skandal-nichts-gelernt.html

Derzeit geht eine mediale Panikmache gegen das bis vor Kurzem noch völlig unbekannte Zika-Virus um. Es soll in Brasilien bei mehr als 4000 Neugeborenen für eine sogenannte Mikrozephalie verantwortlich sein, einer Missbildung des Kopfes, einhergehend mit oft schweren geistigen Behinderungen. Doch die Beweislage ist eher mager.

24.1.2016
info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/jennifer-lea-reynolds/belastung-mit-giftigen-schwermetallen-beschleunigt-zellalterung.html

Forschungen der Fakultät für öffentliche Gesundheit des Milken Institute (Milken Institute SPH) an der George-Washington-Universität in Washington D.C. ergaben, dass Belastungen durch das Schwermetall Kadmium Zellen stark schädigt und sie schneller altern lässt, was wiederum das Auftreten zahlreicher gesundheitlicher Probleme fördert. Die Studie ist die bisher umfangreichste Untersuchung zur Feststellung der Art und Weise, wie Kadmium auf Teile der DNA wirkt, die sich an den Enden der Chromosomen – den sogenannten Telomeren – befinden, und wurde im American Journal of Epidemiology veröffentlicht.

9.1.2016
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/daniel-barker/-super-gonorrhoe-auf-dem-vormarsch.html

Gegenwärtig droht sich eine nicht behandelbare »Super-Gonorrhoe« aufgrund des übermäßigen Einsatzes von Antibiotika (und der damit verbundenen Entwicklung resistenter Erreger) sowie der Zunahme von »Gelegenheitssex« (»One-Night-Stands«) weltweit auszubreiten. Eine wesentliche Rolle dabei spielen so genannte »Hookup«-Apps wie etwa Tinder, über die sich Menschen zu solchen Treffen verabreden können.

8.1.2016 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/julie-wilson/schutz-der-darmflora-kann-dazu-beitragen-typ-1-diabetes-zu-verhindern.html

Der menschliche Körper wird von Billionen kleinster Zellen besiedelt. Die meisten von ihnen sind überraschenderweise nicht menschlicher Natur. Es handelt sich vielmehr um mikrobielle Lebensformen wie Bakterien, Archaeen, Pilze, Protisten oder Viren. In ihrer Gesamtheit bilden sie das so genannte »menschliche Mikrobiom«. Dieser Begriff wurde erst vor relativ kurzer Zeit von Joshua Lederberg eingeführt, wird aber im Gefolge neuer wissenschaftlicher Forschungen und Erkenntnisse, etwa im Zusammenhang mit dem Human Microbiome Project (HMP), zunehmend benutzt.

29.12.2015
info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/julie-wilson/frau-erhaelt-stuhltransplantation-von-dicker-tochter-und-wird-selbst-dick.html;jsessionid=4C632F16A77893366B725A6C224317CF

Im Kampf gegen einen Superkeim wurde einer Frau Stuhl ihrer übergewichtigen Tochter transplantiert. Die Frau wurde daraufhin dick, wie in einer Fallstudie berichtet wird. Der Fall zeigt, welch enorme Auswirkung die Darmflora auf unsere Gesundheit hat und wie wichtig das menschliche Mikrobiom ist. Er zeigt zudem, dass selbst kleinste Störungen unsere Gesundheit massiv beeinflussen können.

28.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/david-gutierrez/weichmacher-in-kunststoffen-verursachen-bei-maennlichen-babys-missbildungen-der-genitalien.html

Phthalate, Weichmacher, die in vielen Kunststoffen eingesetzt werden, stehen seit Längerem in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Forscher des Mount-Sinai-Krankenhauses in New York haben in einer Studie Belege dafür gefunden, dass Babys, die im Mutterleib mit Phthalaten in Kontakt gerieten, häufiger mit genitalen Missbildungen auf die Welt kommen. Die Studie wurde dieses Jahr im Fachmagazin Human Reproduction veröffentlicht.

20.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/andreas-von-r-tyi/forscher-finden-die-anti-schmerz-formel-.html

Ein sensationelles Forschungsergebnis lässt alle Patienten hoffen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Wissenschaftler der Universitäten Straßburg und London scheinen dem Geheimnis eines alten, universellen Menschheitsproblems auf die Spur gekommen zu sein. Ihnen ist es erstmals gelungen, das Schmerzempfinden komplett auszuschalten. Ein Traum, der sich allerdings in einigen Fällen auch zum Albtraum entwickeln kann.

12.12.2015 info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/andreas-von-r-tyi/plastik-schadstoff-dem-schleichenden-gift-auf-der-spur.html

In der weltweiten Medienlandschaft geht so manch wichtiges Thema seltsam einhellig unter. Nur relativ wenig zu hören ist auch von einer besorgniserregenden Chemikalie, die aus Kunststoffverpackungen allmählich in Lebensmittel sickert: DEHP, ein Weichmacher. Zwar wurden die Gesetze in den vergangenen Jahren verschärft, doch treibt diese Substanz in der Welt nach wie vor ihr heimliches Unwesen in der Welt. Zwei neuseeländische Ingenieure haben jetzt einen hochempfindlichen Sensor entwickelt, der selbst geringfügige DEHP-Mengen schnell und zuverlässig identifiziert.

2.12.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/david-gutierrez/menschheit-steht-multiresistenten-keimen-hilflos-gegenueber.html

Immer häufiger erweisen sich Infektionen als resistent gegenüber den herkömmlichen Medikamenten. Mehr und mehr Menschen werden deshalb mit sogenannten Reserveantibiotika behandelt, warnt ein neuer Bericht von Public Health England, einer Behörde des britischen Gesundheitsministeriums. Außerdem heißt es dort, dass eine wachsende Zahl von Menschen zwischen 2010 und 2014 eine »schwere Antibiotika-resistente Infektion« erlitten hat.

21.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/l-j-devon/giftige-chemikalien-sind-schuld-die-kinder-im-westen-sind-jetzt-buchstaeblich-gegen-alles-allergisc.html

Der 19-jährige Alex Visker ist Berichten zufolge gegen Lebensmittel allergisch: »Es ging so weit, dass ich mich praktisch zu Tode hungerte, weil mir Nahrung wehtat und ich mich furchtbar fühlte.« Der Körper des jungen Mannes lehnt alles ab, woraufhin er 2013 völlig damit aufhörte, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Aktuell wird er über eine Magensonde mit Nährstoffen versorgt.





Zähne

4.11.2015 info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/kali-sinclair/selbstgemachte-zahnpasta-bessere-mundhygiene-fuer-weniger-geld.html

Wenn Sie im Laden eine Zahnpasta mit natürlichen Inhaltsstoffen kaufen, dann achten Sie darauf, dass sie kein Diethanolamin, Propylenglykol, Fluorid, Aspartam, Saccharin, Natriumlarylsulfat, Triclosan, Glycerin, Sorbitol und Mikrokügelchen enthält. Nach sorgfältiger Prüfung erkennt der kundige Käufer die Ähnlichkeiten zwischen Lebensmitteln und Körperpflegeprodukten. Viele Zahnpasta-Hersteller wollen nur den Eindruck erwecken, ihr Produkt sei gesund.





Noch einsortieren:


15.6.2020
Gesundheit
NWO
USA
Corona
Epochtimes: US-Arzneimittelbehörde zieht Corona-Sondergenehmigung für Hydroxychloroquin zurück

Die Sondergenehmigung für die Malaria-Mittel Hydroxychloroquin und Chloroquin zum Einsatz gegen das Wuhan-Virus (SARS-CoV-2) wurde durch die US-Arzneimittelbehörde FDA zurückgezogen. Hintergrund ist ein fehlender Nachweis, dass die Medikamente bei der Behandlung der Lungenerkrankung Covid-19 wirksam seien.

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat eine Sondergenehmigung für die Malaria-Mittel Hydroxychloroquin und Chloroquin zum Einsatz gegen das Coronavirus zurückgezogen. Es könne nicht mehr davon ausgegangen werden, dass die Medikamente bei der Behandlung der Lungenerkrankung Covid-19 wirksam seien, schrieb FDA-Chefwissenschaftlerin Denise Hinton am Montag.


15.6.2020
Gesundheit
Compact-Online: Panik & Stress: Wie Angst unser Leben verkürzt

Unter Panikattacken und Angststörungen leiden immer mehr Menschen. Man spricht sogar davon, dass fast die Hälfte aller Deutschen mindestens einmal im Leben eine solche Attacke erleben musste. Bei Angst redet man inzwischen sogar von einer Volkskrankheit. Nach letzten Zahlen leiden über 12 Mio. Deutsche unter Angststörungen. Die Beschränkungen wegen Corona tun ein Übriges, dass diese Fallzahlen weiter steigen werden. 

13.6.2020
Gesundheit
NWO
Corona
Gates
Wichtig
Watergate: Schwere Nebenwirkungen bei erstem Covid-19-Impfung Versuchskaninchen

Das Biotech-Unternehmen Moderna in den USA hat bereits die ersten freiwilligen Probanden mit einem Covid-19-Impfstoff geimpft. Jeder fünfte Teilnehmer an den Impftests soll schwere Nebenwirkungen erlitten haben. Einer der Teilnehmer, der schwere Nebenwirkungen erlitten hat, sieht sich dennoch nach wie vor als Impfbefürworter. Er ist aber mit seinen Erfahrungen an die Presse gegangen. Robert F. Kennedy Junior berichtet auf seiner Webseite „Children’s Health Defense“ über den Fall.

13.6.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Welche Blutgruppe haben Sie? Wichtig für Corona-Verlauf…

Nach einer neuen Studie könnte die Blutgruppe wichtig, wenn nicht entscheidend für den Verlauf der Corona-Erkrankung bei Patienten sein. Die Covid-19-Erkrankung, so die korrekte Bezeichnung, ist schon in China u.a. auf die Blutgruppe zurückgeführt worden. Dies ist nun in Norwegen und in Deutschland bestätigt worden. Dazu gibt es formal eine “Vorabstudie”.

Vorabstudie zeigt die Blutgruppe A an

Laut der Studie in China würden vor allem Menschen mit der Blutgruppe A einen schweren Verlauf bei der Corona-Erkrankung erwarten müssen. Wer die Blutgruppe Null aufweist, würde demgegenüber in vielen Fällen mit einem weniger schweren Verlauf rechnen können, so die Einstufung aus China.


7.6.2020

Corona
Gesundheit
Politaia: Schwerer Krankheitsverlauf bei Covid-19-Infektion: Das Blutbild deutet es an…

Bis dato ist noch immer unbekannt, wann und wie ein schwerer Krankheitsverlauf bei einer Infizierung mit dem Sars-Cov-2-Virus vorzeitig zu erkennen wäre. Nun soll es gelungen sein, so “The Lancet”, einen Indikator aufzuspüren. Deutsche und chinesische Wissenschaftler hätten im Blutbild entsprechende Marker gefunden. Ein interessantes Ergebnis, dass dazu beitragen könnte, frühzeitig die Beobachtung für solche Patienten zu erhöhen oder als Risikopatienten von vornherein noch besser schützen zu wollen.

Ergebnis: Niedrige T-Zell-Population ist ein Risiko


7.6.2020
Gesundheit
Die Unbestechlichen: Heilpflanze Arnika – Bei Muskelschmerzen, Prellungen, Verletzungen u.v.m.

Arnika hilft sehr zuverlässig bei Verstauchungen, Prellungen, blauen Flecken oder Schwellungen. Weil ich schon oft – nicht nur von Sportlern – zu der Heilwirkung dieser Pflanze gefragt wurde, möchte ich sie und ihre vielseitige Wirkweise heute näher vorstellen.

Seit dem 17. Jahrhundert wird Arnika in der Heilkunde verwendet und sogar Goethe mochte sie und trank nach seinem Herzinfarkt täglich Arnika-Tee, wonach seine Beschwerden, laut seinen Aussagen, merklich besser wurden. 

(von Arthur Thomalla) 

Arnika – eine Gebirgspflanze


5.6.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Massive Hirnschäden bei COVID-19-Toten – Münchner Autopsie-Ergebnisse

Die Ergebnisse von Pathologen, die an COVID-19 Verstorbene obduzieren, haben wir schon mehrfach berichtet. Schweizer Pathologen haben zum Beispiel in zwei Obduktionen herausgefunden, dass die ACE2-Rezeptoren, die sich im Endothel finden, Einfallstor für SARS-CoV-2 sind: Das Endothel findet sich als innerste Wand in allen Blutgefäßen, sein Vorkommen ist quasi körper-universell in Fettgewebe, Haut, Herz, Lunge, Leber, Skelettmuskulatur, im Nervensystem, der Darmschleimhaut, der Niere, der Nasenschleimhaut, im Knochenmark usw. Funktioniert das Endothel nicht, resultieren daraus Durchblutungsstörungen in Organen oder im Gewebe, die bis zum Absterben der Organe oder von Gewebe führen können.

1.6.2020
Gesundheit
Corona
Infosperber: Corona Covid-19: Nutzen von Blutverdünnern bestätigt

Risiko-Patienten sollten schon bei ersten Symptomen Blutverdünner erhalten, empfiehlt der Münchner Chefarzt Clemens Wendtner.

Professor Clemens Wendtner ist nicht der einzige, der den Nutzen von Blutverdünnern bejaht. Der Zürcher Professor Nils Kucher, Direktor der Klinik für Angiologie am Universitätsspital Zürich, ist ebenfalls zum Schluss gekommen, dass eine kontrollierte Abgabe von Blutverdünnern bei ambulanten Patientinnen und Patienten mit Vorerkrankungen zweckmässig sei. Bei Patienten ohne Vorerkrankungen rät er indessen davon ab. Auch sei noch unklar, welche Dosis von Blutverdünnern am zweckmässigsten sei. Eine Untersuchung an über 50-jährigen Patienten in häuslicher Quarantäne sei geplant.


31.5.2020
Gesundheit
Wasser
Politaia: Arsen im Trinkwasser? Achtung

Eine neue Studie zeigt, dass das Trinkwasser weltweit mit Arsen angereichert wird und mindestens gut 200 Millionen Menschen weltweit durch Arsen im Trinkwasser gefährdet seien. Die “Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserrreinigung und Gewässerschutz (Eawag) hat erst vor wenigen Tagen auf diesen Umstand hingewiesen. Sie präsentierte eine “erste wirklich globale Risikokarte für die Arsenkontamination im Grundwasser”, so der GEawag-Geophysiker Joel Podgorski.

Arsen: Nur in geringen Dosen zu verkraften


27.5.2020
Gesundheit
Corona
5G

Politaia: Studie belegt Korrelation zwischen 5G und Coronavirus

Der spanische Biologe Bartomeu Payeras arbeitet an der Universität Barcelona. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Mikrobiologie. Der Forscher hat eine Studie veröffentlicht, die den Zusammenhang zwischen „Coronavirus“-Ausbrüchen und dem Vorhandensein von 5G-Netzen nachweist. Die Studie ist insofern von großer Bedeutung, als sie den direkten Zusammenhang zwischen den Auswirkungen von Covid-19-Erkrankungen und der Exposition gegenüber elektromagnetischer Strahlung durch 5G-Netze aufzeigt.

25.5.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: MERS vergleichbar: Augsburger Pathologen veröffentlichen beunruhigende Ergebnisse

In Deutschland stehen die Zeichen auf Entspannung. Thüringen will alle Beschränkungen, die im Zuge der SARS-CoV-2 Pandemie eingesetzt wurden, aufheben. Demonstranten sind deutschlandweit auf den Straßen, um gegen Mundschutz, organisiertes SARS-CoV-2 Chaos, wie es nur die Kleinfürsterei in Deutschland zu schaffen im Stande ist und die Einschränkung dessen, was sie als ihre Grundrechte ansehen, zu opponieren. Kurz: SARS-CoV-2 ist für viele in Deutschland Vergangenheit.

23.5.2020
Gesundheit
Krebs
Politaia: Krebsalarm? Wie dieser Test Prostata-Krebskranke erzeugt

Neue Zahlen sollen zeigen, dass eine vergrößerte Prostata quasi zur Volkskrankheit wird. Bei den zwischen 50 und 59 Jahre alten Männern haben demnach ungefähr 20 % Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Bei den Männern im Alter von über 70 Jahren seien dies demnach ungefähr 70 %. Meist sei die Prostatavergrößerung harmlos. Dennoch sei es wichtig, so heißt es auch jetzt wieder, Vorsorgeuntersuchungen durchführen zu lassen – gerade, wenn die Corona-Krise wieder vorbei sei. Die Kapazitäten der Medizin sollten genutzt werden, so die Hoffnung. Doch Sie sollten wissen: Dies kann jetzt zu einer neuen Welle an aufgespürten oder vermuteten Krebserkrankungen werden, die wiederum unnötig Panik auslösen. Oftmals würden Operationen verordnet, die nicht nötig seien. Bis zu 90 % der Operierten, so Statistiken, würden danach Impotenz oder Harninkontinenz erleiden.

23.5.2020

Corona
Gesundheit
Versteh das einer. Vollkommen gegensätzliche Artikel. Da stimmt doch was nicht.
Epochtimes: Risikogruppe für COVID-19: Raucher haben vermehrt ACE2-Rezeptoren

In Raucherlungen gibt es mehr Rezeptoren, an denen das neuartige Coronavirus andocken kann, wie eine am 16. Mai veröffentlichte Studie zeigt. So erklären Forscher den Trend, dass mit COVID-19 infizierte Raucher meist einen schweren Verlauf der Erkrankung haben.

Für kurze Zeit wurde diskutiert, ob sich das in Zigaretten vorhandene Nikotin positiv auf den Verlauf von COVID-19-Infektionen auswirkt. Dies konnte nun aber eine amerikanische Studie, die im Fachjournal „Developmental Cell“ veröffentlicht wurde, widerlegen. Die Forscher zeigten darin, dass Raucher vermehrt ACE2-Rezeptoren in den Lungen ausbilden. Über ACE2-Rezeptoren gelangt das neuartige Coronavirus in menschliche Zellen und kann sich dann vermehren.


22.5.2020
Gesundheit
Krebs
Die Unbestechlichen: Ingwer gegen Mundgeruch… und Krebs

Mundgeruch ist zwar weit verbreitet, aber dennoch ein gesellschaftliches Tabu-Thema. Doch nicht immer kommt Mundgeruch von einer schlechten Mundhygiene, sondern meist durch Rauchen, Kaffee trinken oder bestimmte Speisen wie Knoblauch oder rohe Zwiebeln. Auch weist Mundgeruch oft auf Störungen von Magen, Galle oder Darm hin.

Kaugummis können zwar helfen, den lästigen Geruch und schlechten Geschmack zu übertünchen, aber oft nur kurzzeitig. Ingwer hingegen kann Mundgeruch auf ganz natürliche Weise neutralisieren – durch seinen Inhaltsstoff 6-Gingerol.


21.5.2020

Corona
Gesundheit
ScienceFiles: Tagesschau dilettiert in Hydroxychloroquine, um Trump zu diskreditieren – ScienceFiles-MetaStudie zur Wirksamkeit von Hydroxychloroquine

Was heute als Journalismus gilt, in öffentlich-rechtlichen Anstalten als solcher vertrieben wird, spottet jeder Beschreibung. Es ist kein Journalismus. Es ist in der Regel eine Mischung aus Propaganda, Arschkriecherei, wenn die eigene Regierung beteiligt ist, Diffamierung und Derogation, wenn es um Donald Trump, Xavier Bolsonaro, Boris Johnson oder Victor Orbán geht und oftmals die Verbreitung von Fake News, falschen Behauptungen. Die ganze kleine Fiesheit, die manchen kleinen Lichtern in der Tagesschau-Redaktion das Gefühl gibt, zu scheinen wie ein Glühwürmchen, bricht sich in der Regel Bahn, wenn es darum geht, Donald Trump zu diffamieren, als Deppen hinzustellen.

US-Präsident schluckt Malaria-Mittel“, so ist der heutige Diffamierungsversuch überschrieben.

Darin wird Trump als unverantwortlich gegenüber der eigenen und der Gesundheit von anderen dargestellt, weil er selbst Hydroxychloroquine einnimmt, und es anderen empfiehlt, die es nachahmen. Dabei, so weiß die Tagesschau, bei der bekanntermaßen nur ausgesuchte Experten arbeiten, wofür auch immer sie Experten sein mögen, belege “keine Studie … die Wirksamkeit von Hydroxychloroquine gegen COVID-19”.

Das ist eine klassische Lüge, ob aus Ahnungslosigkeit, aus dem Bemühen heraus, sich an Trump abzuarbeiten oder aus beidem, mag dahingestellt bleiben. Tatsächlich ist Hydroxychloroquine, wie all die anderen Mittel, die derzeit auf ihre Wirksamkeit gegen COVID-19 getestet werden, ein Mittel, das gegen andere Krankheiten entwickelt wurde. Hydroxychloroquine ist ein Mittel gegen Malaria, Remdesivir eines gegen Ebola, ob beide gegen COVID-19 helfen, ist eine derzeit umstrittene Frage, indes ist es schlicht falsch, zu behaupten, es gäbe keine Studie, die gezeigt habe, dass Hydroxychloroquine wirksam gegen COVID-19 sei.


21.5.2020

Corona
Gesundheit
Wichtig
ScienceFiles: SARS-CoV-2: Infektionsrisiko ist NICHT gleich verteilt

Entgegen alle Erwartung, ist es derzeit so, dass Infektionen mit SARS-CoV-2 anhand soziodemographischer und anderer Variablen vorhergesagt werden können. Das bedeutet nicht, dass SARS-CoV-2 zwischen Menschen diskriminiert, es bedeutet, dass Menschen aufgrund unterschiedlicher Lebensumstände (und unterschiedlichen Verhaltens) ein unterschiedliches Risiko haben, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren.

Aktive Raucher haben im Vergleich zu Nichtrauchern ein halbiertes Risiko, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren;

20.5.2020
Gesundheit
Corona
USA
Deutsch.RT: Trotz Gesundheitsrisiken: Donald Trump nimmt Malaria-Medikament als Corona-Prophylaxe

Donald Trump nimmt nach eigenen Angaben ein Malaria-Medikament, das er zuvor als ein Geschenk Gottes angepriesen hat. Hiermit will sich der US-Präsident in der Corona-Krise schützen. Viele Ärzte halten dies für ein falsches Signal und warnen vor Gesundheitsrisiken.

US-Präsident Donald Trump nimmt ein Malaria-Medikament, um einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus vorzubeugen. Wie der Republikaner am Montag im Weißen Haus sagte, nehme er seit etwa eineinhalb Wochen Hydroxychloroquin ein. Er habe "sehr gute Dinge" über das seit Langem zugelassene Malaria-Präparat gehört.


19.5.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: EU könnte Medikament Remdesivir in Kürze für Corona-Patienten vorläufig zulassen

Nachdem das Ebola-Medikament "Remdesivir" in den USA schon zur Behandlung von Covid-19 Patienten zugelassen wurde könnt die europäische Arzneimittelbehörde dem Beispiel in Kürze folgen.

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA will offenbar in Kürze das antivirale Medikament Remdesivir zur Behandlung von Coronavirus-Patienten in Europa vorläufig zulassen. „Es könnte sein, dass eine bedingte Marktzulassung in den kommenden Tagen erteilt werden kann“, sagte EMA-Leiter Guido Rasi am Montag bei einer Anhörung im Europaparlament. Vorläufige Studien haben gezeigt, dass das ursprünglich gegen Ebola entwickelte Medikament des US-Konzerns Gilead die Genesungsdauer von Corona-Patienten verkürzen kann.


18.5.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum: Steckt das neue Coronavirus in schwebenden Tröpfchen?

Reden ist Silber, Singen ist Gold – jedenfalls anscheinend für Sars-CoV-2. Immer mehr deutet darauf hin, dass winzigste Tröpfchen, die sehr lange in der Luft schweben können, tatsächlich bedeutend dazu beitragen, das Virus zu verbreiten. Einige Fachleute hatten das bereits vermutet, konnten es aber bislang nicht belegen.

Doch je genauer sie Ansteckungsereignisse nachverfolgen, desto stärker werden die Indizien. Am 7. April erschien eine Analyse chinesischer Fachleute von 318 Ansteckungsereignissen, von denen 316 in Innenräumen stattfanden; zwei Wochen später berichtete ein anderes Team von mehreren Ansteckungen im Luftstrom einer Klimaanlage in einem Restaurant in Guangzhou. Beides deutet auf schwebende Aerosole als Ursache.


18.5.2020
Gesundheit
Corona
Compact-Online: Corona: Nach einer simplen Erkältung immun gegen Covid-19?

Eine Erkältung wird genauso durch Viren hervorgerufen wie Covid-19 durch den neuartigen Virus Sars-CoV-2. Zugegeben, eine Erkältung kann zwar unangenehm sein, ist aber zumeist eher harmlos. Wie auch bei vielen Verläufen von Covid-19. Beiden ist manchmal auch gemeinsam, dass sie durch Coronaviren hervorgerufen werden können. Erkältungen werden nämlich etwa zu 10 Prozent durch Coronaviren verursacht. Daraus könnte eine Kreuz-Immunität entstehen.

Erwachsene erkälten sich etwa viermal pro Jahr, Kinder sogar bis zu zehnmal. Nicht immer infiziert man sich dabei mit Coronaviren, sogar eher selten (10 %). Am häufigsten sind es die sogenannten Rhinoviren (bis zu 75%), von denen es mehr als 100 Arten gibt und kein Medikament.


17.5.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Überraschend: Zerstört Meerwasser Coronavirus?

Es klingt verblüffend. Nach Meinung von Wissenschaftlern aus Madrid könnte Meerwasser dem Coronavirus „schwer zusetzen“. Javier Cantón, Virologe dre Autónoma-Universität von Madrid, ist demnach der Meinung, der Keim des Virus könne möglicherweise sogar „deaktiviert“ werden. Es sei allerdings noch zu früh, um diese Behauptung belegen zu können. Dafür fehlten noch aussagekräftige Untersuchungen.

Dennoch: Das Meer würde möglicherweise – so offenbar die Ergebnisse der Untersuchung – als Salzwasser die Hülle des Virus durchbrechen. Dadurch könnte das Virus unschädlich werden.

Pool: Ähnliche Effekte


17.5.2020
Gesundheit
Politaia: Mangel an Vitamin-B-12: Risiko für Vegetarier und Veganer

Das Vitamin B 12 gilt als besonders wichtig, fehlt aufgrund der speziellen Ernährung jedoch vielen Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren. Bei vielen Menschen mit einem Mangel an B-12 stellen sich Beschwerden ein. Einige Menschen werden jedoch auch größere Erkrankungen infolge des Mangels erleiden. Deshalb ist es bedeutend, den Körper mit Vitamin B 12 zu versorgen.

Wichtig für das Nerven- und das Immunsystem

Das Vitamin gilt volkstümlich als Nervenvitamin. Dabei ist es ebenso wichtig für das körpereigene Immunsystem, wie Mediziner betonen. Das Vitamin hilft unter anderem bei der Blutbildung und fördert die Zellteilung. Auch der Energiestoffwechsel greift auf das Vitamin B 12 zurück.


17.5.2020
Gesundheit
Die Unbestechlichen: Schwermetallbelastung durch Amalgam: Testmöglichkeiten und Ausleitung

Was ist Amalgam? Seit über 150 Jahren werden kariöse Zähne mit Amalgam versorgt. Noch trägt ein grosser Prozentsatz der Bevölkerung dieses preisgünstige, einfache und schnell zu verarbeitende Material im Mund. Die häufigste Zusammensetzung von Amalgam: ca. 40–50% Legierungspulver + ca. 50–60% flüssiges Quecksilber (Kupfer, Silber, Zink, Zinn) (Anteil in „neueren“ Amalgam-Legierung tiefer) werden vermischt und sofort als Zahnfüllung gelegt.

15.5.2020
Gesundheit
Epochtimes: Zuckerverbot für Baby- und Kindertees kommt

Hintergrund ist laut Ministerium, dass gezuckerte Getränke die Gefahr von Karies und Übergewicht erhöhen.

In Baby- und Kleinkindertees ist Zucker künftig verboten. Kommen sollen auch neue Hinweise für die Eltern auf den Packungen.


14.5.2020
Gesundheit
Cannabis
Corona
Deutsch.RT: Schützt Cannabis vor einer Corona-Infektion?

Nachdem französische Wissenschaftler über eine vermeintliche Schutzfunktion von Nikotin im Zusammenhang mit COVID-19 spekuliert haben, überraschen kanadische Forscher nun mit einer weiteren These: Die Cannabis-Substanz CBD könnte einer Infektion mit dem Coronavirus vorbeugen.

Jedes Virus braucht ein "Einfallstor" – im Falle des Coronavirus ist in diesem Zusammenhang immer wieder von den sogenannten ACE2-Rezeptoren die Rede. Damit das Virus im Körper eine Infektion auslösen kann, muss es zunächst in die Körperzellen eindringen. Und hier kommen die ACE2-Rezeptoren ins Spiel, an die das Coronavirus SARS-CoV-2 über sein Spike-Protein, eine Art "Schlüssel", andockt.


14.5.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum:  Covid-19: Enzym lässt Männer häufiger und schwerer erkranken

In Deutschland haben sich bis Anfang Mai 2020 ähnlich viele Frauen wie Männer offiziell mit Sars-CoV-2 infiziert. Doch bis Ende April starben deutlich mehr Männer als Frauen an der Krankheit, so das Robert Koch-Institut: Unter den bis dahin gemeldeten 6288 Todesfällen entfielen 56 Prozent auf Männer, obwohl sie nur 48 Prozent der Erkrankten stellten. In zahlreichen Ländern ist dieses Ungleichgewicht sogar noch größer. Eine der Ursachen dafür könnte sein, dass Männer deutlich höhere Konzentrationen des Angiotensin-Converting-Enzyms 2 (ACE2) im Blut aufweisen als Frauen. Das berichten Adriaan Voors von der Universität Groningen und sein Team im »European Heart Journal«.

11.5.2020
Gesundheit
NWO
RKI
Die Unbestechlichen: Amalgam: Tödliches Gift auf offizielle Empfehlung

Zahlreiche Studien belegen, dass das Zahnfüllungsmaterial Amalgam krank machen kann. Dennoch behaupten Wissenschaftler des Robert Koch-Institutes in einer neuen Stellungnahme, es gäbe hierfür keine überzeugenden wissenschaftlichen Belege. So werden weiterhin viele Zahnärzte ihre Patienten mit Quecksilber abfüllen, dem giftigsten nichtradioaktiven Element. Allein in Deutschland werden, Schätzungen zufolge, immer noch 10 bis 15 Tonnen davon pro Jahr verwendet.

(von Angelika Fischer)

Gesundheitsbehörden halten weiterhin an Amalgam fest


5.5.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Südafrika startet klinische Studie gegen Covid-19 mit Tuberkulose-Impfstoff
Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Lungenkrankheit Covid-19 haben südafrikanische Wissenschaftler einen Test mit der Tuberkulose-Impfung BCG mit 500 Probanden gestartet. „Die klinische Studie hat begonnen, wir haben heute Morgen die ersten Teilnehmer geimpft“, sagte Duncan McDonald von der medizinischen Forschungsorganisation Task am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Dabei hätten 250 Menschen eine BCG-Injektion und weitere 250 ein Placebo erhalten.

11.5.2020
Gesundheit
Compact-Online: Herzinfarkt: Grippe, Feinstaub oder Bauchfett größte Gefahr!

40 Prozent aller Todesfälle in Deutschland gehen auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurück. Einer der häufigsten Auslöser für Herzinfarkt und Schlaganfall ist die Arteriosklerose. Als der Hannoveraner Herzchirurg Professor Axel Haverich mit seiner neuen Theorie zur Entstehung von Arteriosklerose an die Öffentlichkeit trat, „erwartete er nur Gegenwehr“. Dabei klingt sein Konzept absolut schlüssig und lässt Raum für neue Ansätze, um die Todesursache Nr. 1 Herz-Kreislauf wirksam zu bekämpfen.

10.5.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Extremes Entzündungssyndrom: COVID-19 auch für Kinder und Jugendliche tödlich
Ein neues Coronavirus wie SARS-CoV-2, von dem so viele längst überzeugt sind, dass es (für sie) harmlos ist, gleicht einer Reise in ein unbekanntes Land: Man weiß nicht, was hinter der nächsten Biegung wartet (oder lauert). Das macht Situationen wie die derzeitige für Wissenschaftler sehr spannend, denn jeder Tag bringt neue Erkenntnisse, einen neuen Blick auf einen Teil des Phänomens, der bislang verborgen war. Es ist inkrementeller Erkenntnisfortschritt, der für denjenigen, der der Forschung folgt, wie ein Fortsetzungsroman ist. 

9.5.2020
Gesundheit
Corona
Infosperber: «Alle Corona-Patienten mit Blutverdünnern behandeln»

Manche Covid-19-Patienten wären nicht gestorben, wenn man ihnen rechtzeitig Gerinnungshemmer gegeben hätte. Das zeigen Obduktionen.

«Das ist dramatisch und war für uns neu»: So reagierte Intensivmediziner Stefan Kluge, Professor an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf, auf die neuste Auswertung von Obduktionen an über 170 an Covid-19 Verstorbenen:

  • Mehr als die Hälfte hatten in beiden Beinen Venenthrombosen;
  • Ein Drittel erlitt eine tödliche Lungenembolie (verstopftes Blutgefäss in der Lunge).

«Als klinisch tätige Ärzte können wir Todesursachen nur vermuten», erklärte Kluge in der Sendung «ARD extra» vom 7. Mai (ab 11' 17''). «Den Nachweis können nur Obduktionen erbringen.» Fast alle diese Patienten seien vorher noch nie wegen Thrombosen oder Lungenembolien behandelt worden.


5.5.2020
Gesundheit

Die Unbestechlichen: Cola, Fanta & Co. können die Fruchtbarkeit verringern

Immer und immer mehr Zucker – das ist in unserer Gesellschaft mittlerweile schon Standard geworden. Und so trinkt jeder Mensch durchschnittlich pro Tag mindestens ein sehr zuckerhaltiges Getränk. Solche sogenannten Softdrinks haben es ja bekanntlich ganz schön in sich, denn viele Erkrankungen wie u.a. Übergewicht und Diabetes werden oft auf deren Verzehr zurückgeführt. Doch wussten Sie auch, dass nur ein Glas dieser zuckerhaltigen Softdrinks am Tag für die Unfruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen verantwortlich sein kann? Nachfolgend finden Sie Auszüge aus einer der Studien, die aufzeigen, das Limonade & Co. die Fruchtbarkeit vermindern kann. 

5.5.2020
Gesundheit
5G

Die Unbestechlichen: Mobilfunktechnik, Strahlenbelastung und Immunsystem: Was die Studienlage seit den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts sagt

Beeinflusst die nichtionisierende Strahlung des Mobilfunks das Immunsystem? Diese Frage tritt aus aktuellem Anlass in den Vordergrund. Der Grund: die Coronakrise. Die nicht-ionisierende Strahlung des Mobilfunks ist seit ca. 20 Jahren ein flächendeckender Umweltfaktor.

Durch eine umfangreiche Forschung ist belegt: Sie schwächt das Immunsystem und trägt zur Anfälligkeit gegenüber Krankheiten bei, in Kombination mit anderen Umweltbelastungen. Dieser Artikel stellt den Stand der Forschung dar.


4.5.2020
Gesundheit
Krebs
Watergate: US-Patent zur Behandlung von Krebs mit Chlordioxid

In den USA existiert ein Patent (US 10105389B1), welches die Verfahrung und Zusammensetzungen zur Behandlung von Krebstumoren mit Chlordioxid beschreibt. Das US-Patent wurde am 1. April 2016 mit dem Titel „Eine neue Methode zur Förderung der Tumornekrose“ angemeldet und am 16. Mai 2016 als Patent aufgenommen.

Das Patent, die „Erfindung“, bezieht sich auf die Verwendung von Chlordioxid-Zusammensetzungen und Verfahren zur Behandlung von Krebstumoren, einschließlich metastasierender und rezidivierender Krebsarten. Die Zusammensetzungen enthalten Chlordioxid in einer wirksamen Menge, die dem Krebstumor mindestens einmal und im Laufe der Behandlung oft mehrmals injiziert werden.


1.5.2020
Gesundheit
Legionellen
Infosperber: Legionellen – die Gefahr im Duschkopf

60 Grad heisses Wasser tötet die Bakterien – die Krankheitsfälle nehmen trotzdem zu. Der Bund hat ein Forschungsprojekt gestartet.

Der Zürcher Kantonschemiker Martin Brunner hat schon mal eine Warnung abgesetzt: Da durch die Corona-Krise viele Schulen, Sportanlagen, Restaurants und Hotels länger geschlossen sind, können sich Legionellen einnisten. Leitungen sollten deshalb alle drei Tage für mindestens 30 Sekunden durchgespült werden, sowohl mit heissem als auch mit kaltem Wasser, sagte er gegenüber dem «Landboten»..

Weit verbreitet – nicht grundsätzlich gefährlich


3.5.2020
Gesundheit
Ernährung
Die Unbestechlichen: Bitterstoffe – Schlüssel zu lebenslanger Gesundheit!

Viele Menschen sehnen sich nach der guten alten Zeit. Auch für unseren Körper war früher vieles besser. Es gab noch nicht diese Fülle an Giftstoffen in der Umwelt und in unseren Lebensmitteln. Vor fünf Jahrzehnten enthielt die Nahrung noch einen wesentlich höheren Vitalstoffgehalt. Vor allem Mineralstoffe und Spurenelemente findet man im Vergleich zu früher in einem wesentlich geringeren Anteil.

2.5.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: USA erlauben Einsatz von Remdesivir gegen Covid-19

Remdesivir senkt laut einer Studie die Genesungsdauer von durchschnittlich 15 auf 11 Tagen. Grund genug, um das Mittel für die Behandlung von schwer erkrankten Corona-Patienten in den USA zuzulassen.

Das antivirale Mittel Remdesivir hat in den USA eine Sonderzulassung für die Behandlung von Corona-Patienten erhalten. Die Arzneimittelbehörde FDA stellte am Freitag eine Notfall-Genehmigung für den Einsatz des Wirkstoffs gegen die Lungenkrankheit Covid-19 aus, wie US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus ankündigte. Zuvor hatte eine klinische Studie laut vorläufigen Ergebnissen gezeigt, dass das Mittel die Genesungsdauer von Corona-Patienten im vier Tage verkürzt.


1.5.2020
Gesundheit
Die Unbestechlichen: Studie bestätigt: MRT setzt Quecksilber aus Zahnfüllungen frei

Eine Untersuchung mittels MRT (Magnetresonanztomographie) wird gerne von Ärzten verwendet, um Erkrankungen des Skeletts, der Organe und verschiedenen Körpergeweben sichtbar zu machen. Diese technische Errungenschaft hat schon bei sehr vielen Diagnosestellungen geholfen und kommt seit fast 50 Jahren zum Einsatz. Das bildgebende Verfahren soll im Vergleich zum Röntgen eine viel schonendere und nebenwirkungsfreie Untersuchungsform darstellen, doch schon lange ist bekannt, dass das für manche Untersuchungen nötige Kontrastmittel Nebelwirkungen hat.

Nun wurde in einer Studie außerdem festgestellt, dass während eine MRT-Untersuchung Quecksilber aus Amalgamfüllungen freigesetzt werden kann.


1.5.2020
Gesundheit
Schilddrüse
Die Unbestechlichen: Eine chronisch kranke Schilddrüse wirkt sich auf die Psyche aus

Die Schilddrüse ist enorm wichtig für die Gesundheit, viele von uns meiden Jod, weil ein Irrglaube im Internet kursiert. In Deutschland ist es leider so das mehr als 270.000 Patienten die Depressionen haben, in einer Klinik behandelt werden. Ärzte wissen nicht immer genau, wo das Problem liegt und verschreiben teilweise sogar gefährliche Antidepressiva. Zu diesem Thema sollte man sich anschauen, ob alles mit der Schilddrüse in Ordnung ist.

(von Arthur Thomalla)

Studie – Angst und Depressionen können von einer kranken Schilddrüse kommen


1.5.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Was ist Chlordioxid und warum hilft es gegen Covid19? Erklärung in drei Abschnitten (Video)

In diesem Video wird in drei Teilen (Teil 2 ab 3:16 und Teil3 ab 9:50) einfach erklärt, warum Chlordioxid bei Covid19 hilft. Andreas Kalcker erklärt im dritten Teil ab 9:50, warum Chlordioxid (auch MMS oder CDL) definitiv auch gegen Covid 19 eingesetzt werden kann. Denn es muss nicht kompliziert an die Erscheinungsformen von Viren angepasst werden, sondern beseitigt diese durch oxidativen Stress. Andreas Kalcker wurde 1961 in Deutschland in Wuppertal geboren. Er lebte 35 Jahre in Spanien, bevor er vor einem Jahr in die Schweiz übersiedelte. Dort ist er Leiter eines Forschungszentrums IFEP Institut und Inhaber mehrerer pharmazeutischer Patente.

1.5.2020
Gesundheit
China
UK
Epochtimes: Britische Ärzte warnen: Chinesische Beatmungsgeräte könnten tödlich sein

Britische Ärzte warnen vor Beatmungsgeräten aus China. Das Modell Shangrila 510 könne erheblichen Schaden anrichten, da seine Sauerstoffversorgung „schwankend und unzuverlässig“ sei. Das kann unter Umständen zum Tod der Patienten führen. Die Ärzte hoffen auf Ersatzgeräte, da sie in Großbritannien dringend gebraucht werden.

30.4.2020
Gesundheit
Alzheimer
Compact-Online: Neueste Studien: Entzündungen könnten Alzheimer triggern!

An Alzheimer erkranken immer mehr Menschen. Fieberhaft sucht man nach Möglichkeiten, die ersten Anzeichen so früh wie möglich zu erkennen, um den Prozess zu stoppen oder die Krankheit erst gar nicht zum Ausbruch kommen zu lassen. Jetzt zeigen neueste Studien, dass Entzündungen eine bedeutende Rolle spielen können.

Entzündungen spielen in unserem Immunsystem eine wichtige Rolle (ausführlich siehe hier). Zum einen sind sie ein Signal, dass gerade Feinde unser Immunsystem angreifen. Zum anderen stellt eine Entzündung bereits die erste Phase der Heilung dar. Sie „entzündet“ also den Heilungsprozess.


30.4.2020
Gesundheit
Infosperber: Covid-19 greift auch die Niere, das Herz und das Hirn an

Risiko-Patienten sind nicht nur Menschen mit Lungenproblemen. Berichte aus den USA bestätigen den Infosperber-Bericht vom 23. März.

Vor fünf Wochen informierte Infosperber darüber, dass Covid-19 nicht nur für Menschen mit Lungen- und Herzkreislauf-Problemen gefährlich sein kann, sondern wahrscheinlich auch für Menschen mit chronischen Krankheiten wie Diabetiker und Menschen mit deutlich zu hohem Blutdruck oder koronarer Herzkrankheit. Das bestätigen jetzt neue Befunde. Den endgültigen Nachweis könnten nur Autopsien an Covid-19-Verstorbenen bringen. Doch erstaunlicherweise werden solche in der Schweiz fast nirgends* und in Deutschland fast nur in Hamburg durchgeführt. Das Robert Koch-Institut RKI hatte sogar von Autopsien abgeraten, weil eine Ansteckungsgefahr bestehe. Pathologen protestierten. Erst seit kurzem empfiehlt das RKI Autopsien nun doch.

Fast alle Organsysteme können unter dem Virus schwer leiden


29.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Hirnschaden und ZNS-Affektion: Russisches Gesundheitsministerium warnt vor neuen Corona-Risiken

Das Coronavirus SARS-CoV-2 könnte bisher unbekannte Risiken für die menschliche Gesundheit in sich bergen. Das geht aus dem jüngsten Bericht des russischen Gesundheitsministeriums zur Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von Infektionen mit dem Coronavirus hervor.

Am Dienstag veröffentlichte die Gesundheitsbehörde eine aktualisierte Version seines Leitfadens zum Schutz gegen das Coronavirus. Im Dokument wird unter anderem behauptet, dass die Ausbreitung der Infektion im menschlichen Körper in manchen Fällen eine Schädigung des Gehirns oder des Zentralnervensystems (ZNS) herbeiführen könnte. Das Gesundheitsministerium beschreibt die Situation wie folgt:

Es wurde nachgewiesen, dass die Dissemination von SARS-CoV-2 aus dem systemischen Kreislauf oder durch die Siebplatte (Lamina cribrosa) zu einem Hirnschaden führen kann. Die Veränderung des Geruchssinns (Hyposmie) bei einem Patienten in der Anfangsphase der Krankheit kann von einer Affektion des Zentralnervensystems oder einer Schwellung der Nasenrachenschleimhaut zeugen.


29.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Medikamente gegen COVID-19 – Ein Überblick

Was hilft gegen das Coronavirus und seine Folgen?
Prinzipiell gibt es zwei medizinische Wege, um die derzeitige Pandemie einzudämmen:

  • Einen Impfstoff entwickeln, der verhindert, dass SARS-CoV-2 an ACE2-Rezeptoren binden kann;
  • Ein Medikament entwickeln, das es erlaubt, COVID-19 effektiv zu behandeln;

Wir geben in diesem Post einen Überblick über die vielen Versuche, die derzeit in klinischen Trials unternommen werden, um ein Medikament gegen COVID-19 zu entwickeln, besser: zu finden. Derzeit gibt es 649 klinische Trials weltweit, die eines oder mehrere der vielversprechendsten Medikamente zum Gegenstand haben, darunter 19 Trials, die in Deutschland begonnen wurden, die meisten davon in Berlin, aber auch in Hamburg, Baden-Württemberg oder Schleswig-Holstein.


29.4.2020
Gesundheit
Blutdruck
Die Unbestechlichen: So senken Sie Bluthochdruck auf natürliche Weise

In Deutschland leiden etwa 35 Millionen Menschen an der Volkskrankheit Bluthochdruck (medizinisch: Hypertonie).Einen hohen Blutdruck spürt man in der Regel nicht. Im Gegenteil: Man fühlt sich sogar leistungsfähiger, hat mehr Elan und Antrieb. Die Amerikaner nennen den Bluthochdruck einen „Undercover-Killer“.

Während der hohe Druck in den Adern sein schädliches Werk verrichtet, spürt der Betroffene meist nichts. Hypertonie wie die Mediziner sagen, ist laut WHO auf Platz drei der Risikofaktoren, die das Leben verkürzen. Nur Mangelernährung und Rauchen wirken sich noch schlimmer aus.


29.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Gesichtsmasken: Auswirkungen auf Atmung und CO2-Konzentration im Blut

Auswirkungen von erhöhter Rückatmung von CO2 durch Masken: Seit Einführung der Maskenpflicht wird über die gesundheitlichen Folgen beim Tragen von Masken auf Social Media-Kanälen diskutiert. Hier ein aktueller Überblick, was man bisher über mögliche Gefahren wie Atembeschwerden, erhöhten CO2 Gehalt und die Auswirkungen auf Kinder und Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen weiß.

27.4.2020
Gesundheit
Vitamine
Die Unbestechlichen: Vitamin D repariert in nur 4 Monaten verhärtete Blutgefäße

Blutgefäße mit vielen Ablagerungen können sich mit der Zeit nicht nur verengen, sondern auch verhärten, was sich natürlich sehr negativ auf das komplette Herz-Kreislauf-System auswirkt. Der Herzspezialist Dr. Yanbin Dong hat nun jedoch herausgefunden, dass ein Vitamin-D-Mangel die Ursache dieses Problems sein könnte. Während seiner Studie zeigte sich, dass hohe Dosen von Vitamin D nicht nur gut für die Knochendichte und den –aufbau sind sowie für ein ausgeglichenes Hormonsystem sorgen, sondern ebenso Blutgefäße schnell wieder elastisch und flexibel machen können – was natürlich enorm wichtig für unsere Kreislauf-Funktion und die Herzgesundheit ist.


26.4.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Neuinfektionen nach Genesung: Das sollten Sie wissen

Bislang galt als relativ gesichert, dass die Infektion mit dem Sars-CoV-2 gleichbedeutend damit ist, dass wir nach einer Heilung immun gegen weitere Infektionen mit dem Virus wären. Diese Vorstellung könnte nun einen Dämpfer erleiden. Denn in Südkorea waren ohnehin 91 Fälle gemeldet worden, in denen Menschen sich nach der Genesung wieder mit dem Virus infiziert haben sollen. Die Zahl ist noch klein, sodass erhebliche Zweifel bestanden. Nun allerdings kommen auch aus Wuhan, China, ähnliche Meldungen.

Neuinfektion?


26.4.2020
Gesundheit
Antibiotika
Deutsch.RT: Verkannte Gesundheitsgefahr – Hunderttausende Tote durch Antibiotikaresistenzen

Kurz vor Beginn der Corona-Krise waren es zunehmende Antibiotikaresistenzen, welche für die WHO als eines der weltweit dringendsten Probleme galt. Während die EU den Einsatz in der Massentierhaltung beschränken möchte, fördert sie gleichzeitig vor allem Intensivlandwirtschaft.

25.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Frontalangriff auf die Gefäßbetten: Schweizer Forscher belegen gruselige Fähigkeit von SARS-CoV-2

Das Endothel ist eine Schutzschicht in Blutgefäßen, eine Zellschicht, die eine Reihe von Aufgaben erfüllt:

Es

  • dient der Produktion von Stickstoffmonoxid, das zur Regulierung des Blutdrucks benötigt wird;

  • ist eine Barriere zwischen Gewebe und Blut;
  • reguliert den Stoffaustausch;
  • aktiviert oder hemmt die Blutgerinnung;
  • hat eine wichtige Funktion bei der Erhaltung der Fließeigenschaft des Blutes

25.4.2020
Gesundheit
Rauchverbot
Corona
hm...
Höre ich da schon die ersten Grünen kotzen...?
Journalistenwatch: Tabaksucht schlimmer als Corona? Frankreich limitiert Nikotinprodukte

Paris – Seit eine französische Studie die mögliche Schutzwirkung von Nikotin gegen Covid-19 nahelegte, setzte ein Run auf nikotinhaltige Ersatzpräparate und -pflaster ein, die normalerweise zur Bekämpfung von Zigarettensucht gedacht sind. Prompt schob die französische Regierung dem einen Riegel vor und limitierte den Verkauf. Wie auch in Deutschland gilt dort: Was gesund und sinnvoll ist, entscheidet alleine der Staat.

24.4.2020
NWO
Gesundheit
Corona
Was wird hier gespielt
Wichtig
Deutsch.RT: Dänische Studie: Coronavirus angeblich weitaus weniger tödlich als WHO-Schätzung

Einer dänischen Studie zufolge könnte das Coronavirus fast 20 Mal weniger tödlich sein, als die WHO es bisher einschätzt. Sie stützt sich auf Proben von fast 1.500 Blutspendern. Außerdem könnten viel mehr Dänen bereits infiziert sein, als die offizielle Statistik ausweist.

Untersuchungen an einer Gruppe von Blutspendern in Dänemark deuten darauf hin, dass die Sterberate durch COVID-19 deutlich unter einem Prozent der Anzahl der mit der Krankheit infizierten Menschen liegt, so ein Forscherteam am Rigshospitalet in Kopenhagen.

24.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Therapie mit Blutplasma genesener Patienten – Erste Behandlungserfolge in Moskau dank neuer Methode

Russland erprobt im Kampf gegen die Lungenkrankheit COVID-19 eine innovative Behandlungsmethode und verzeichnet dabei erste Erfolge. Bei der Therapie wird Corona-Kranken das Blutplasma von bereits genesenen Patienten übertragen. Die Methode führte zu ersten Heilungen.

Die Transfusion von Blutplasma zeigte sich inzwischen bei der Behandlung von drei Corona-Kranken in Moskauer Kliniken wirksam. Nach der Anwendung dieser Methode seien sie alle im Zeitraum zwischen zehn bis 14 Tagen genesen und aus den Krankenhäusern entlassen worden. Dies teilte die Vize-Bürgermeisterin von Moskau Anastassija Rakowa mit.


23.4.2020
NWO
Gesundheit
Corona
USA
Und prompt widerspricht die WHO - interessant
Deutsch.RT: USA: Pilotstudie zu COVID-19 deutet auf Herdenimmunität und geringere Gefährlichkeit

Chelsea im US-Bundesstaat Massachusetts gilt als nationaler "Hotspot" mit einer großen Zahl testpositiver Corona-Fälle. Eine jüngst durchgeführte Pilotstudie gibt Hinweise auf eine womöglich größere Verbreitung und geringere Gefährlichkeit des Virus, als bisher angenommen.

Fast ein Drittel zufällig ausgewählter Einwohner von Chelsea im US-Bundesstaat Massachusetts wurde positiv auf mit COVID-19 verbundene Antikörper getestet.


23.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Universitätsspital Zürich: COVID-19 ist auch eine systemische Gefäßentzündung

Laut Untersuchungen des Zürcher Universitätsspitals handelt es sich bei COVID-19 nicht nur um eine Lungenkrankheit. Mediziner des renommierten Krankenhauses glauben, eine Erklärung dafür gefunden zu haben, warum bei Patienten auch andere Organe versagen.

Das Universitätsspital Zürich veröffentlichte am Montag eine Pressemitteilung, die eventuell eine Erklärung dafür sein könnte, warum bei an COVID-19 erkrankte Patienten nicht nur die Lunge betroffen ist, sondern auch andere Organe. RT Deutsch bringt die Pressemitteilung des Krankenhauses im Originalwortlaut:

Die ersten COVID-19-Patienten mit schweren Krankheitsverläufen erlitten vor allem virale, schwierig zu behandelnde Lungenentzündungen als Komplikation. Für Corona-Viren eine typische Erkrankung, da sie vor allem die Atemwege angreifen. Ärztinnen und Ärzte stellten jedoch fest, dass zunehmend Patientinnen und Patienten auch Herzkreislaufprobleme oder Multiorganversagen zeigten. Ob und welchen Zusammenhang es dabei mit der Lungenentzündung gab, war aber nicht klar. Da vor allem ältere Patienten betroffen waren, gingen die Ärzte davon aus, dass die Belastung durch die Krankheit die Herzkreislaufprobleme bei der dafür typischen Altersgruppe auslöst.

Veränderungen und SARS-COV-2 in allen Gefässen


22.4.2020
Gesundheit
Corona
Wichtig
Epochtimes: Studie: Coronavirus bleibt auch bei hohen Temperaturen aktiv

Warme Temperaturen können laut französischen Wissenschaftlern das Coronavirus nicht deaktivieren: Im Laborversuch blieb SARS-CoV-2 bei Temperaturen bis zu 60°C aktiv. Erst durch Erhitzen auf 92°C für 15 Minuten konnte das Virus vollständig inaktiviert werden.

21.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Forscher vermuten Zusammenhang zwischen hoher Luftverschmutzung und Corona-Todeszahlen

Forscher vermuten einen Zusammenhang zwischen hohen Stickstoffdioxidwerten in der Luft und hohen Todeszahlen durch das Coronavirus. Eine Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg liefert dafür nun erstmals konkrete Zahlen.

Forscher vermuten einen Zusammenhang zwischen hohen Stickstoffdioxidwerten in der Luft und hohen Todeszahlen durch das Coronavirus. Eine am Montag veröffentlichte Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lieferte dafür nun erstmals konkrete Zahlen. Regionen mit einer dauerhaft hohen Schadstoffbelastung haben danach deutlich mehr COVID-19-Todesfälle als andere Regionen, was auf einen möglichen Zusammenhang hindeutet.


20.4.2020
Gesundheit
Corona
Compact-Online: Corona: So stoppte Taiwan das Virus | Exklusiv-Interview mit Botschafter Jhy-Wey Shieh

Wenn es um die Eindämmung der Corona-Pandemie geht, wird oft auf die Erfolge Taiwans verwiesen, das die Krise trotz seiner räumlichen Nähe zu China erstaunlich gut meistern konnte. COMPACT hat sich mit dem Vertreter Taipehs in Deutschland über die Gründe unterhalten.

_  Jhy-Wey Shieh im Gespräch mit Lukas Obermayr

COMPACT: Herr Professor Shieh, Experten hatten Taiwan schon als nächsten Corona-Krisenschwerpunkt nach China gesehen, sich aber glücklicherweise geirrt. Bei etwa 24 Millionen Einwohnern und unmittelbarer Nachbarschaft zum chinesischen Festland wurden bislang gerade einmal 59 Infektionsfälle und ein Todesfall registriert. Wo liegen die Unterschiede zwischen Taiwan und Europa, speziell Deutschland, im Umgang mit Corona?


19.4.2020
Gesundheit
Corona
Compact-Online: Höchstwahrscheinlich kaum Spätfolgen bei Covid-19

Ob das auch für Virologen, Epidemiologen und andere Berater der Bundesregierung gute Nachrichten sind? Zuerst stellten Bonner Forscher um den dortigen Direktor des Instituts für Virologie und HIV-Forschung Prof. Hendrik Streeck eine viel geringere Letalitätsrate bei Covid-19 fest, und jetzt mehren sich die Stimmen, die Spätfolgen bei Covid-19 mehr oder weniger ausschließen. Kommt jetzt der Exit früher und massiver als gedacht?

19.4.2020
Gesundheit
Imunsystem
Compact: Schutz vor Corona: Selen für ein leistungsfähiges Immunsystem!

Ginge es nach Frau Künast, so solle man sich in Sachen Umgang mit dem Corona-Virus doch besser an die Tipps des seriösen Bundesgesundheitsministeriums oder des Robert-Koch-Instituts halten. Wer dort sucht, wird außer simplen Hygieneregeln kaum etwas finden. Auch mögliche Medikamente sind noch lange nicht verfügbar. Zumal diesen immer der Makel anhaftet nur Symptome, statt Ursachen zu bekämpfen. Die Antikörper-Therapie hat es noch nicht in klinische Studien geschafft. Ist man einer möglichen Viruserkrankung nun hoffnungslos ausgeliefert?

18.4.2020
NWO
Pharma
Corona
Gesundheit
Politaia: Impfstoff-Test in Deutschland steht bevor – oder?

Jetzt wurde bekannt, dass es in Deutschland zu einem Impfstoff-Test kommen könne. Wann genau dies stattfindet, wollte das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) nicht bekanntgeben. Dennoch: Die „erste klinische Prüfung“ werde bald beginnen. Der Präsident des Instituts, Klaus Cichutek, gab zudem bekannt, er sei sicher, im Laufe des Jahres kämen noch weitere entsprechende Tests hinzu.

Weltweit „vier Kandidaten“


18.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Sind geheilte Corona-Patienten immun oder können sie sich erneut anstecken?

"Wir können unsere Schlüsse nur aus unseren Erkenntnissen über andere Coronaviren ziehen, und selbst bei ihnen sind unsere Daten begrenzt", sagt Mike Ryan, Nothilfedirektor der Weltgesundheitsorganisation.

Meldungen aus Asien haben in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt, wonach bereits geheilte Patienten erneut positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Ist es möglich, dass sie doch nicht immun waren? Kann man sich zweimal mit dem Virus anstecken? Bislang gibt es darauf keine eindeutige Antwort.


17.4.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Corona-Ansteckung von Verstorbenem

Immer offensichtlicher wird, dass „wir“ noch lange nicht alles zum Corona-Virus verstanden haben. Nun wurde bekannt, dass es in Thailand zur Ansteckung durch einen Verstorbenen kam. Das wirft gleich mehrere Fragen auf.

Wie lange lebt das Virus


17.4.2020
Gesundheit
Corona
Neopresse: Universitätskliniken beginnen Behandlungen mit HydroxyChloroquin
Das Bundesgesundheitsministerium teilte Ende März mit, dass die Bundeswehr bei der Verteilung von Medikamenten im Kampf gegen das Corona-Virus eingesetzt wird. Beliefert werden Klinikapotheken und einige Kliniken haben Studien mit dem Einsatz von Medikamenten wie Hydroxychloroquin und Remdesivir gestartet. Auch ein HIV-Therapeutikum soll zur Behandlung von Covid-19 Patienten mit schweren Verlaufsformen zugelassen werden. Es werden jedoch nur ausgewählte Klinikapotheken mit den Medikamenten beliefert. Die belieferten Kliniken sollen bei Bedarf die Arzneimittel an weitere Kliniken im Umkreis verteilen und können diese auch untereinander austauschen. Tatsächlich ist aber die erwartete Flut von schweren Corona-Fällen ausgeblieben. Tatsächlich haben die Kliniken offenbar nicht genügend Patienten, da Mitarbeiter zwischenzeitlich in Kurzarbeit geschickt worden sind.

14.4.2020
Gesundheit
Corona

ScienceFiles: Bewusstseinsstörungen, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, Hirngefässerkrankungen, epileptische Anfälle durch COVID-19

Dabei unterscheiden sie zwischen

  • Beeinträchtigungen des zentralen Nervensystems – CNS: Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Bewustsseinsstörungen, Hirngefässerkrankungen, Verwirrung, und epileptische Anfällen;
  • Beeinträchtigungen des peripheren Nervensystems – PNS: Verlust / Einschränkung des Geschmacks- oder Geruchssinns, Sehstörungen, Nervenschmerzen;
  • Muskel-Skelett-Verletzungen;

Von den 214 untersuchten Patienten sind 88 Patienten ernsthaft erkrankt, 126 (noch) nicht ernsthaft, 87 sind männlich und 127 weiblich. Eine Minderzahl, nämlich 83 weisen Ko-Morbiditäten auf, darunter am häufigsten vertreten sind Bluthochdruck und Diabetes. Mit Ko-Morbiditäten geht ein höheres Risiko einher, ernsthaft zu erkranken, wobei dieses höhere Risiko im Wesentlichen auf Bluthochdruck und Diabetes zurückzuführen ist.


13.4.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Diese wichtigen Krankheits-Risikogruppen sollten sich vor dem Virus besonders schützen!

In den vergangenen Tagen haben wir mehrfach über verschiedene Risikogruppen im Zusammenhang mit der Corona-bedingten Erkrankung gewarnt. Dies waren Asthma-Erkrankte wg. kortisonhaltiger Sprays, Menschen mit schwächerem Immunsystem ab dem 50. Lebensjahr. Wichtig ist es auch für andere Risikogruppen, sich besonders zu schützen. Wir zeigen beispielhaft einige Fälle auf.

Immunsystem kann geschwächt sein


13.4.2020
Gesundheit
Demenz
Politaia: Reduzieren Sie das Demenzrisiko: Achtung Blutdruckschwankungen

Das Demenzrisiko können Sie auf vielfältige Weise reduzieren. Dazu zählt auch, dass Sie Schwankungen des Blutdrucks nachgehen sollten. In den Niederlanden ist vor einiger Zeit eine Studie veröffentlicht worden, wonach gerade bei den über 70 Jahre alten Menschen bei schwankendem Blutdruck häufiger Demenzprobleme hatten. Die Daten zeigten, dass ein stark schwankender Blutdruck sogar als gefährlicher einzustufen war als ein überhöhter Blutdruck. Daher gilt: Lassen Sie Ihren Blutdruck auch unter diesem Aspekt regelmäßig kontrollieren.

13.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Fallstudie aus Japan: Neuartiges Coronavirus löst Hirnhautentzündung aus

Laut einer Fallstudie aus Japan kann sich Covid-19 auch als Entzündung im Gehirn äußern Bei einem 24-Jährigen Covid-19 Patienten, der an einer Meningoenzephalitis, einer sogenannten Hirnhaut- und Hirnentzündung litt, wurde das Virus im Nervenwasser nachgewiesen. Der Nasen-Rachen-Abstrich war hingegen negativ und das Lungenröntgen unauffällig .

13.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Doch keine Immunität nach Erkrankung? Erste Berichte über Rückfälle von genesenden Corona-Patienten

Zwei thailändische Staatsbürger sollen sich nach einer kompletten Genesung von COVID-19 mit dem Erreger der Lungenkrankheit reinfiziert haben. Laut thailändischen Medienberichten sind beide Patienten erneut positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet worden.

12.4.2020
Gesundheit
Corona
Das hat eine Lungenentzündung so an sich
Epochtimes: Covid-19-Spätfolgen wie vermindertes Lungenvolumen möglich

Bei der Lungenkrankheit Covid-19 ist es aus Expertensicht noch zu früh für gesicherte Aussagen über mögliche Spätfolgen.

Bei heftigeren Verläufen, etwa mit schwerem Lungenversagen und langer Beatmungsdauer, seien aber durchaus Restsymptome wie ein vermindertes Lungenvolumen zu erwarten, sagte der Mediziner Sven Gläser vom Vivantes-Klinikum Neukölln. Bei Patienten mit leichteren Lungenentzündungen sei hingegen abgeleitet von ähnlich verlaufenden anderen Lungenerkrankungen anzunehmen, dass sie keine relevanten Folgen befürchten müssen.


12.4.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum: »Am Ende wird es mehr als einen Impfstoff geben«

Weltweit suchen Forscherinnen und Forscher nach einem Impfstoff gegen das neue Coronavirus. Das Ziel: Die Menschheit soll künftig vor Sars-Cov-2 geschützt sein. Auch die deutsche Firma CureVac arbeitet an einer Vakzine. Das sorgte zwischenzeitlich für Aufregung, weil US-Präsident Donald Trump laut einem Gerücht versucht haben soll, sich die Rechte am Impfstoff zu sichern. Doch die Firma stellte unter anderem auf Twitter klar: Es habe kein Angebot gegeben. Wie gut lässt sich unter dem Druck der Pandemie arbeiten? Finden erste Tests an Menschen noch diesen Sommer statt? Und was für ein Impfstoff ist das genau? Antworten liefert CureVacs Vice President Stefan Müller im Interview.

11.4.2020
Gesundheit
Corona
Neopresse: Neue Medikamente GEGEN Corona

Es gibt Neuigkeiten im Kampf gegen das Corona-Virus. Die Vorsicht gegenüber zu großem Optimismus ist zwar enorm. Dennoch berichteten in den vergangenen Tagen einige Medien von verschiedenen Erfolgen – beim Kampf um erste Tests. So gab es nun einen Bericht, wonach das Mittel Avigan verhindern würde, das Grippevirus könne sich ausbreiten. Das Mittel ist offensichtlich schon recht „vielversprechend“, so der Virologe Christian Drosten.

Erste Tests werden nun in Italien an Patienten selbst durchgeführt. Zudem hat die Bundesregierung offenbar schon „Millionen Packungen“ gekauft. Ziel dieses Medikamentes ist es, das „Lungenfieber“ von Patienten zu reduzieren. Momentan ist das Mittel lediglich in Japan zugelassen. Dennoch: China scheint es in Wuhan auch schon einzusetzen.


11.4.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Erste richtige Ergebnisse für Corona!

Es liegen erste Ergebnisse für die Gesamtbevölkerung und deren Durchseuchung, den Mortalitäts- und Letalitätsraten (Todesfälle bezogen auf die spezifische Erkrankung) vor. Prof. Hendrick Streeck, Virologe und inzwischen auch über das Fernsehen bekannt, hat zusammen mit drei Kollegen die Gemeinde Gangelt untersucht. Dies ist eine Gemeinde im Gebiet von Heinsberg und zählt zu den betroffensten Gebieten in Deutschland. Hier konnte die Studie erstmals systematisch untersuchen, wie weit die Infizierung in Deutschland tatsächlich fortgeschritten ist.

11.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie im Newsticker: Todesfälle in Spanien gehen zurück – 15-jähriger Indigener stirbt nach schweren Komplikationen

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Newsticker.

Die Lungenkrankheit COVID-19 verbreitete sich rasant in der Welt. Regierungsdaten zufolge könne der erste Fall einer Person, die nachgewiesenermaßen an COVID-19 litt, auf den 17. November in China zurückverfolgt werden. Offiziell hieß es, der erste Fall in China sei am 8. Dezember 2019 aufgetreten.


11.4.2020
Gesundheit
Corona
Achtung: dpa-Meldung
Epochtimes: Raucher haben höheres Risiko für schweren Corona-Verlauf

Rauchen schadet der Gesundheit - das ist bekannt. Klar muss im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie sein: Raucher mit tabakbedingten Erkrankungen sollten sich besonders vor einer Infektion mit dem Virus schützen. Und: Ein Rauch-Stopp lohnt auch kurzfristig noch.

Mit dem Coronavirus infizierte Raucher haben nach Überzeugung einer Expertin ein höheres Risiko für einen schweren Verlauf der Lungenerkrankung Covid-19.


10.4.2020
Gesundheit
Corona
Science Files: Phylogenese: Drei verschiedene Stränge von SARS-CoV-2 sind weltweit aktiv

Ende März 2020 wurde in PNAS, den “Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America” ein Beitrag der deutschen und britischen Forscher Peter Forster, Lucy Forster, Colin Renfrew und Michael Forster veröffentlicht. Der Titel: “Phylogenetic Network Analysis of SARS-CoV-2 Genomes“. In diesem Beitrag haben die vier Autoren die Entwicklung des Wuhan-Virus, der zwischenzeitlich als SARS-CoV-2 bekannt ist, nachgezeichnet. SARS-CoV-2 ist eine Ribonukleinsäure (RNA), deren Hauptsorge so zusagen der eigenen Reproduktion gilt. Weil RNA im Gegensatz zu DNA die zur Reproduktion angelegte Kopie nicht Korrektur liest, weil, wie manche Mikrobiologen sagen RNA sehr “sloppy”, also ungenau bei der Reproduktion sind, kommt es zu häufigen Mutationen, eine Tatsache, die RNA-Viren gefährlich und ungefährlich zugleich machen kann, je nachdem, ob neue Mutationen für Menschen mehr oder weniger gefährlich sind.

10.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: 47-jähriger Kölner Arzt ohne Vorerkrankungen an SARS-CoV-2 gestorben

In Deutschlands viertgrößter Stadt – Köln – ist erstmals ein sogenannter Nicht-Risikopatient an Covid-19 verstorben.

10.4.2020
Gesundheit
Aua
Epochtimes: Mögliche neue Vogelkrankheit – NABU bittet tote Blaumeisen zu melden

Die erkrankten Tiere sollen apathisch und aufgeplustert auf dem Boden sitzen und nicht vor dem Menschen fliehen. Der Naturschutzbund bittet, tote und krank wirkende Vögel zu melden.

Naturschützer registrieren derzeit ungewöhnlich viele tote Blaumeisen. Um herauszufinden, ob sich eine neue Vogelkrankheit in Deutschland ausbreitet, bittet der Naturschutzbund Deutschland (Nabu), tote und krank wirkende Vögel zu melden. Vereinzelt erkrankten auch Kohlmeisen oder andere kleine Singvögel, hieß es.


9.4.2020
Gesundheit
Alte weiße Männer
Corona
Wichtig
ScienceFiles: Rassistisches Virus, alltägliche Misandrie und fragliche Immunität – COVID-19 update

An COVID-19 sterben seit Wochen deutlich mehr Männer als Frauen. Allein im Vereinigten Königreich ist das Verhältnis 3:1, auf drei gestorbene Männer kommt eine gestorbene Frau. Die Spalten der Medien sind voller Sorge über die armen Männer. Die fieberhafte Suche nach den Ursachen dafür, dass Männer so häufig von COVID-19 dahingerafft werden, sie hat begonnen. Aktivisten machen mobil. Wissenschaftler stellen Forschungsanträge um zu klären, was SARS-CoV-2 so männerfeindlich macht.

9.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Die USA lassen erste Antikörper-Schnelltests zu – in Europa ist vor Mai keiner zu erwarten

Die USA haben dem Hersteller Cellex für die Produktion von Antikörper-Schnelltests eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Zwar seien die Tests noch nicht hinreichend geprüft, doch erste Ergebnisse sehen gut aus. In Europa wird die Zulassung noch bis Mai dauern - die Nachfrage boomt schon jetzt. Die meisten Hersteller sitzen in China.

Die USA haben den ersten Antikörper-Schnelltest zur Eindämmung der Corona-Pandemie zugelassen. Dabei wird nicht das Virus selbst, sondern das vom Körper produzierte Antikörper nachgewiesen.


8.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Zwei Covid-19-Patienten in Südkorea nach Behandlung mit Blutplasma geheilt

In Südkorea haben sich zwei ältere Patienten von ihrer schweren Lungenerkrankung erholt, nachdem sie mit dem Blutplasma geheilter Corona-Patienten behandelt worden sind. Eine Plasma-Therapie könne zu einer alternativen Behandlung für schwerkranke Covid-19-Patienten werden, die nicht auf antivirale Medikamente ansprächen, sagte am Dienstag Choi Jun Yong, Arzt und Forscher am Severance Hospital in Seoul, in dem beide Patienten behandelt wurden. Es seien jedoch umfassende klinische Tests notwendig, um die Wirksamkeit zu beweisen.

8.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Russisches Forschungszentrum will bereits ab Juni Corona-Impfstoffe an Menschen testen

Ein russisches Forschungszentrum will bereits ab Juni Corona-Impfstoffe an Menschen testen. Schon ab dem 29. Juni sei eine erste Phase klinischer Tests von drei Impfstoffen an 180 Freiwilligen geplant, sagte Rinat Maxjutow, Leiter des staatlichen Forschungszentrums Vektor, bei einem Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin und Chefs von mehreren wissenschaftlichen Einrichtungen am Dienstag.

8.4.2020
Lügen
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Ent-Mystifizierung: Intensiv-Patienten in Wales <50 Jahre alt und ohne Vorerkrankungen

Seit Daten aus China gedrungen sind, also nachdem die Parteiführung der KPCh ihren Versuch, die Existenz eines neuen Coronavirus zu verheimlichen, aufgegeben hat, wurde der Eindruck vermittelt, dass vor allem alte Menschen betroffen seien und vor allem alte Menschen daran stürben. Dieser Eindruck wurde durch die umfangreichste Studie bis dato, die auf rund 45.000 COVID-19 Patienten basiert, anscheinend bestätigt. Die Altersverteilung derjenigen, die an COVID-19 verstorben sind, zeigt einen eindeutigen Bias zu Lasten von Alten, mit dem Alter steigt die Case Fatality Rate. Diese Informationen haben offenkundig mit dazu geführt, dass in Europa die Meinung vorherrscht, COVID-19 sei vor allem für Alte ein Problem.

7.4.2020
Wissenschaft
Gesundheit
Die Unbestechlichen: Die Bedeutung der Mitochondrien für unsere Gesundheit

Gesundheit hat sehr viel mit Energie zu tun. Der eigentliche Ort unserer Energiegewinnung befindet sich im Inneren der Zellen, genauer gesagt, in den Mitochondrien. In den Lehrbüchern der Biologie sind in der Regel nur ein bis zwei Mitochondrien pro Zelle eingezeichnet.

Tatsächlich sind in den meisten Zellen weit über 1.500 Energiekraftwerke enthalten.

Je höher der Energiebedarf der Zellen, desto höher die Anzahl der Mitochondrien. So sind in den Nervenzellen rund 5.000 und im Herz über 20.000 kleine Energiekraftwerke pro Zelle vorhanden.


7.4.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Chloroquin – Heilsbringer oder Placebo? – auf jeden Fall preisgünstig

Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité bleibt beim möglichen Einsatz des Medikaments Chloroquin gegen das Coroana-Virus hart: Er zweifelt die Studie seiner Kollegen in Marseille zur Wirksamkeit des bewährten Malaria-Mittels an und wirft den Medizinern unsauberes Arbeit vor. Mediziner in Frankreich, Italien und den USA sehen das anders. Sie sehen mit dem Einsatz von Chloroquin den „Beginn vom Ende der Pandemie.“ 

7.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Mix mit Hydroxychloroquin: Landarzt berichtet von nahezu 100%iger Erfolgsquote bei COVID-19-Therapie

Eine Kombination aus Hydroxychloroquin, Azithromycin und Zinksulfat: Dr. Vladimir Zelenko therapierte damit bisher erfolgreich 699 COVID-19 Patienten, was einer Erfolgsquote von 99,9 Prozent entspricht. Dr. Zelenko appellierte am 21. März an US-Präsident Trump, die Kombination landesweit einzusetzen, die US-Behörde FDA lies daraufhin den Notfall-Einsatz von Hydroxychloroquin zu.

Mit einer Kombination aus dem Malaria-Mittel Hydroxychloroquin, dem antibakteriellen Medikament gegen Infektionskrankheiten Azithromycin und antiviral wirkenden Zinksulfat hat der New Yorker Arzt Dr. Valdimir Zelenko bisher 699 Patienten von 700 erfolgreich behandelt. Ein Patient nahm aus bisher nicht geklärten Gründen die Medikation nicht ein und verstarb im Krankenhaus.


7.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Forschung in Island: Die Hälfte der COVID-19-Infizierten sind symptomfrei

Kein Land testet seine Bevölkerung stärker als Island: Dabei stellten sie fest, dass 50 Prozent der Infizierten keine Symptome haben. Mit der Unterstützung des Unternehmens deCODE Genetics können auch länderspezifische Virus-Mutationen festgestellt werden.

Experten sind sich einig, dass umfangreiches Testen ein Schlüsselfaktor ist, um die Dynamik des neuartigen Virus zu verstehen. Island testete bereits fünf Prozent seiner Bevölkerung und trägt maßgeblich zu weiteren Erkenntnissen über das neuartige Virus bei.


7.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virologe Streeck auf Corona-Spurensuche: „Die meisten Menschen stecken sich nicht über Oberflächen an“

Fakten schaffen statt spekulieren. Das ist das Motto von Professor Hendrik Streeck. Der Virologe führt derzeit eine Studie im deutschen Corona-Epizentrum, im Landkreis Heinsberg, durch und stößt dabei auf so manches Rätsel.

Im Landkreis Heinsberg sind bislang (Stand 6. April, 17.22 Uhr) 46 Menschen mit einer Infektion gestorben. 1.464 Menschen sind infiziert. 31 der Todesfälle hat Streeck sich einmal „genauer angeschaut – und war nicht sehr überrascht, dass diese Menschen gestorben sind. Einer der Verstorbenen war älter als 100 Jahre, da hätte auch ein ganz normaler Schnupfen zum Tod führen können.“

3.4.2020
Gesundheit
Corona
UK
Deutsch.RT: Britische Ärzte warnen Schwerkranke: "Ihr bekommt ganz sicher kein Beatmungsbett"

Ende März flatterten bei einigen Patienten in Wales im Westen Großbritanniens unerfreuliche Briefe von ihren Allgemeinmedizinern ins Haus. Ihnen wurde klargemacht, dass sie im Falle einer Ansteckung mit dem Corona-Virus nicht auf Hilfe zählen könnten.

3.4.2020
Gesundheit
Corona
Wichtig
alles-schallundrauch: Warmes Klima ist schlecht für das Coronavirus

Das wird der Greta und ihre Fans gar nicht passen. Untersuchungen an einer im Labor gezüchteten Kopie des Coronavirus (SARS-CoV-2), dass die COVID-19-Krankheit verursacht, haben festgestellt, ein wärmeres Klima beeinflusst das Virus und es wirkt sich auf sein Verhalten aus, sagte ein Spitzenpathologe. "In kalten Umgebungen überlebt das Virus länger als in warmen", sagte der Pathologieprofessor der Universität Hongkong, John Nicholls, exklusiv gegenüber AccuWeather.

3.4.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Über eine halbe Million Infizierte – wie geht es weiter?

Die USA haben China bezüglich Covid-19 Infektionen überholt und agieren fahrlässig weiter. Die egoistische „America First“ Einstellung bringt weiterhin kein Glück. Wenn nicht bald Vorkehrungen getroffen werden und der Präsident endlich den Ernst der Situation erkennt – Gnade uns Gott!

Aber auch hier in Deutschland wird mit der Pandemie noch immer zu lasch umgegangen. Solange noch Menschen in Großkonzernen arbeiten müssen, die nichts Lebenswichtiges produzieren, wird sich das Virus immer noch weiter ausbreiten. Früher oder später MÜSSEN solche Firmen schließenDass die Corona-Pandemie auch dramatische wirtschaftliche Folgen nach sich zieht, ist jedem klar. Doch können Staat und Politik die enormen Herausforderungen noch bewältigen?


3.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Spanische Daten zeigen bereits eine Exzess-Mortalität von 30% wegen COVID-19

Diejenigen, die so gerne anzweifeln, dass COVID-19, trotz der vielen Toten, eine Pandemie darstellt, die behaupten, COVID-19 sei nichts Besonderes, jede Grippewelle fordere mehr Tote, verweisen oft auf die Daten von EURO Momo, European monitoring of excess mortality for public health action.

Die Daten die bei EURO Momo zu finden sind, sind keine ureigenen Daten, denn bei EURO Momo werden nur die Daten gesammelt, die von nationalen Behörden gemeldet werden. In Spanien ist dies das Ministerio di Sanidad. Von dort haben wir die folgenden Daten entnommen, die die aktuelle spanische Berechnung zur Exzessmortailität vom 18. bis zum 29 März 2020 enthält.


3.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: COVID-19-Daten aus Spanien: Fast 40% positiv Getesteter haben eine Lungenentzündung

Wir haben es bereits mehrfach geschrieben, wir wiederholen es an dieser Stelle.

Wie die meisten öffentlichen Debatten, die in Deutschland geführt werden, so ist auch die Debatte um COVID-19 zwischenzeitlich zu einer ideologischen Debatte, zu einem Glaubenskrieg verkommen, in dem es nicht mehr darum geht, die Aussagen zu finden, die die Realität am besten beschreiben, sondern Aussagen, die die eigene Ideologie am besten widerspiegeln als angebliche Realität durchzusetzen.

So kann man keine öffentliche Diskussion führen. So kann man sich nur entzweien, bekriegen und von dem ablenken, um was es eigentlich geht: COVID-19 und seine Letalität.


3.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Fake Data aus China, deutlicher Anstieg bei Intensivpatienten in Deutschland, 13jähriger stirbt an COVID-19 – update

Vor knapp 60 Minuten hat Bloomberg einen Beitrag veröffentlicht, in dem geschrieben steht, was eigentlich jeder, der sich seit Beginn mit erst 2019-nCoV, dann SARS-CoV-2 und COVID-19 befasst hat, vermutet und eigentlich gewusst hat: China hat die Welt über das wahre Ausmaß der Epidemie getäuscht. Die Daten aus China sind weder verlässlich noch korrekt, sie bilden nur eine Teilmenge der tatsächlichen Infektionen, Erkrankungen und Tode ab.

“China has concealed the extent of the coronavirus outbreak in its country, under-reporting both total cases and deaths it’s suffered from the disease, the U.S. intelligence community concluded in a classified report to the White House, according to three U.S. officials.”


3.4.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Abstandsregel falsch? Zwei Meter sind für SARS-CoV-2 keine Entfernung

2 Meter Abstand bzw. ein Meter Abstand zu anderen, wenn man der WHO Glauben schenkt (es soll ja immer noch welche geben, die das tun), sollen ausreichen, um vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 sicher zu sein. Die zwei Meter Regel hat sich so sehr durchgesetzt, dass man beim Einkaufen bei Tesco z.B. mit Trennstrichen auf dem Boden konfrontiert ist, die im Abstand von zwei Meter anzeigen, wo man als Kunde darauf warten muss, in den Laden gelassen zu werden. Das Ganze wirkt etwas surreal und übertrieben, vor allem wenn man dann im Laden auf andere Kunden “auffährt”. But here we are. Zwei Meter Abstand müssen schon sein.

Die zwei Meter Abstand sind das Ergebnis alter Theorien darüber, wie Atemwegserkrankungen von Mensch zu Mensch übertragen werden.


3.4.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Über eine Million Corona-Nachweise weltweit, in Deutschland schon tausende Ärzte und Pfleger infiziert

Weltweit gibt es seit Donnerstag über eine Million nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität hervor, die Zahlen von Medienanbietern aus vielen Ländern sammelt. Demnach hat sich die Zahl innerhalb von einer Woche verdoppelt.

Weltweit kamen bislang 51.485 Menschen durch die Virusinfektion ums Leben. In Deutschland waren laut Recherche der dts Nachrichtenagentur und Abfrage bei den Landesministerien, Städten und Landkreisen bis Donnerstagabend 84.637 Personen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Das entspricht 102 Infizierten je 100.000 Einwohner.


3.4.2020
Gesundheit
Corona
Das reicht doch hinten und vorne nicht
Journalistenwatch: Zahl der Intensivbetten auf 40.000 erhöht – die Vorbereitung auf den Sturm?

Anscheinend rechnet die Politik in den nächsten Wochen mit einem massiven Anstieg bei schwerkranken Corona-Patienten:

Die Kliniken in Deutschland haben wegen der Coronakrise die Zahl der Intensivbetten von 28.000 auf 40.000 erhöht. “Ich gehe davon aus, dass wir durch die Aufstockung der vergangenen Wochen inzwischen knapp 40.000 Intensivbetten zur Verfügung haben, von denen etwa 15.000 bis 20.000 frei sind“, sagte der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, der „Rheinischen Post“ (Donnerstag). „Zu Beginn der Pandemie hatten wir etwa 20.000 Betten mit Beatmungsgerät. Inzwischen dürften wir bei etwa 30.000 liegen“, sagte Gaß, der die Interessen von rund 1.900 Krankenhäusern bundesweit vertritt.


2.4.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie im Newsticker: Erster Häftling in Italien an Covid-19 gestorben – Über 100 Patienten infiziert: Rehaklinik in NRW bittet um Hilfe

Nicht jeder, der infiziert ist, erkrankt am Virus. 80 Prozent aller Corona-Infektionen verlaufen mild. Nach Auskunft des Robert-Koch-Instituts werden alle Todesfälle von Patienten, bei denen eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde, als Corona-Tote gewertet. Vorerkrankungen werden nicht berücksichtigt. Bei der Influenza ist das anders.

2.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Retten das sozialistische Kuba und eine sächsische Firma Deutschland vor dem Corona-Virus?

Das in China gegen COVID-19 erfolgreiche kubanische Medikament Heberon mit Interferon alpha 2B könnte bald auch in Deutschland zum Einsatz kommen. Derzeit laufen Verhandlungen zwischen der staatlichen Unternehmensgruppe BioCubaFarma und dem sächsischen Unternehmen Profümed.

Ausgerechnet die von den USA mit einem historisch einmaligen totalen Embargo belegte sozialistische Karibikinsel zeigt sich in der Lage, ein Hightech-Medikament zu entwickeln und produzieren, das derzeit von Dutzenden Ländern, darunter mehreren Industrieländern wie Italien und Spanien im Kampf gegen das Corona-Virus nachgefragt wird.


1.4.2020
Gesundheit
China
Corona
Epochtimes: China: Trügerische Ruhe vor der zweiten Welle? – „Geheilte“ asymptomatische Patienten und „Rückfälle“

Die offizielle Propaganda Chinas verweist darauf, dass man die Seuchen-Lage im Griff habe, während die Länder der Welt schwer mit der Pandemie-Welle zu kämpfen haben. Doch es gibt Anzeichen dafür, dass sich an der Vertuschungs-Politik der Kommunistischen Partei nichts geändert hat.

1.4.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Live-Updates: Aktuelles über die Corona-Krise in Deutschland und der Welt

Das Corona-Virus breitet sich nun auch in immer mehr Alten- und Pflegeheimen in Deutschland aus. Aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik mehren sich die Meldungen, dass Bewohner sich infiziert haben oder an den Folgen verstorben sind.

31.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Wer stirbt in Italien an COVID-19 und warum? Eine Analyse des italienischen Gesundheitsinstituts

Erschreckende Zahlen und Bilder kommen aus Italien – täglich sterben Hunderte im Zusammenhang mit der COVID-19-Infektion. Alle fragen sich: Wird es auch bei uns so weit kommen? Ein differenzierter Blick auf die Sterbestatistik hilft, die Gefahr richtig einzuschätzen.

Viele Diskussionen drehen sich um die angeblich hohe Sterblichkeitsrate in Italien, und tatsächlich: Die Zahl der bekannten Virusträger liegt bisher bei etwa 47.021, die Zahl der Todesfälle bei 4.032. Das entspricht einer Rate von dramatischen 8,5 Prozent. Relevant sind jedoch auch weitere Zahlen – vor allem dazu, wen das Virus trifft und was es genau im Körper der Infizierten anrichtet. 


31.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Russland beginnt mit Erprobung von Corona-Virus-Impfstoffen

In Russland hat man mit der Erprobung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus begonnen. Das teilten russische Behörden mit. Fachleute erwarten, dass die Einführung eines Impfstoffs im vierten Quartal dieses Jahres möglich sein könnte.

Der russische Föderale Dienst für die Aufsicht im Bereich Verbraucherschutz und Schutz des menschlichen Wohlergehens (kurz: Rospotrebnadsor) hat mitgeteilt, dass Russland mit der Erprobung von Impfstoff-Prototypen gegen das neue Corona-Virus begonnen hat.


31.3.2020
Gesundheit
Corona
Junge Freiheit: RKI-Chef Wieler: „Die Sterberate wird steigen“

BERLIN. Der Chef des Robert Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, rechnet mit stark zunehmenden Covid-19-Todesfällen. „Ich gehe davon aus, daß die Sterberate steigen wird“, sagte Wieler bei einer Pressekonferenz am Dienstag morgen. „Wir haben jetzt auch sehr viele Fälle in Pflege- und Altenheimen, da leben die besonders betroffenen Risikogruppen.“

31.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Frankfurter Forscher entwickeln Schnell-Test-Methode – bis zu zehn Mal mehr Tests pro Tag

Mit einem von Forschern in Frankfurt am Main entwickelten Verfahren kann die Testzahl von rund 40.000 pro Tag auf 200.000 bis 400.000 Untersuchungen gesteigert werden.

30.3.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum: Antikörper-Test soll Ausmaß der Corona-Pandemie offenbaren

Wissenschaftler suchen nach Testverfahren, um Corona auch nach einer überstandenen Infektion nachweisen zu können. So könnte deutlich werden, wer immun ist und Sars-CoV2 nicht mehr weitergeben kann.

30.3.2020
Gesundheit
Corona
NZZ: Bosch-Chef Denner: «Unser Corona-Schnelltest kann eine Infektion in unter zweieinhalb Stunden feststellen»

Mobilitätswende und Digitalisierung stellen den Autozulieferer Bosch vor eine doppelte Herausforderung. Nun kommt die Corona-Krise hinzu. Konzernchef Volkmar Denner erklärt im Interview, wie er all das meistern will.

30.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie im Newsticker: Neue Berliner Corona-Klinik entsteht in Messehalle – Deutschland meldet über 500 Todesfälle und über 9.000 Genesene

Nicht jeder, der infiziert ist, erkrankt am Virus. 80 Prozent aller Corona-Infektionen verlaufen mild. Nach Auskunft des Robert-Koch-Instituts werden alle Todesfälle von Patienten, bei denen eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde, als Corona-Tote gewertet. Vorerkrankungen werden nicht berücksichtigt. Bei der Influenza ist das anders.

29.3.2020
Gesundheit
Demenz
Die Unbestechlichen: Langzeitstudien zeigen: Demenz und Alzheimer als Folge von Medikamenten

Alte Menschen sind oft deprimiert, wenn sie bemerken, dass ihr Gedächtnis nicht mehr so funktioniert, dass sie bisweilen verwirrt sind, die Orientierung verlieren und ständig Dinge suchen oder sogar Wichtiges vergessen. Die Senioren  suchen meist Hilfe durch Medikamente. Der Arzt verschreibt dann Mittel, beispielsweise Tabletten gegen Depressionen, die helfen können  – aber auch bisweilen das Gegenteil bewirken.

Bestimmte Medikamente können sogar Demenz und Alzheimer erzeugen


29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Aktuelle Daten zur Grippesaison 2019/2020 zeigen: COVID-19 tötet in einer anderen Klasse

Liebe Leser, wir wollen all denen, die sich darüber entzweien, ob die Grippe schlimmer ist als COVID-19 und all denen, die denken, es sei eine von grauen, dunklen, bis unbekannten Mächten eingefädelte Finte, um Bürgerrecht zu kassieren, ein paar Dinge zu bedenken geben. In diesem Post beginnen wir mit der Grippe, auf deren höherer Letalität eine Reihe nicht nur von Kommentatoren so hartnäckig beharren.

Um einmal ein Bild zu benutzen, das wir sehr passend finden: Diejenigen, die jetzt der Ansicht sind, eine Grippe sei schlimmer als COVID-19, die sind wie diejenigen, die am Hang stehen und ein Schneebrett lostreten: Ist ja nur ein Schneebrett. Das es ein paar Meter weiter zur Lawine geworden ist, das wollen sie nicht wissen.


29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Sommerurlaub ade: Ernüchternde Fakten zu Dauer und Intensität der COVID-19 Maßnahmen [Studie]

Mit nicht geringem Amusement beobachten wir seit Tagen die Versuche der öffentlich-rechtlichen Medien, Merkel und ihr Katastrophenteam zum Olymp der Gegenwehr gegen COVID-19 aufzubauschen. Heute wird besonders gönnerisch konstatiert, dass nun auch Boris Johnson sich nach zögerlicher Reaktion auf COVID-19 entschlossen habe, Schulen zu schließen. Ausgerechnet das deutsche Nichtstun und die deutsche Larmoyanz zum internationalen Maßstab erheben zu wollen, das ist schon besonders dreist, besonders dreist angesichts der Differenz zwischen einer guten Politik zur Bekämpfung von COVID-19 und einer schlechten, wie sie in der folgenden Abbildung zum Ausdruck kommt.

29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Ko-Morbidität: Erste Daten für Gestorbene aus Italien – Tschentscher schreibt 30.000 Hamburger ab – COVID-19 update

Erste Daten aus Italien, die in einem Bericht des Instituti Superiore di Sanita veröffentlicht wurden, mit dem Titel: “Report sulle caratteristiche dei pazienti deceduti positivi a COVID-19 in Italia Il presente report è basato sui dati aggiornati al 17 Marzo 2020” vermitteln einen Eindruck davon, wessen Leben durch COVID-19 am meisten gefährdet ist.

29.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Mehr als 10.000 Tote in Italien – aber auch mehr Geheilte

Nirgendwo auf der Welt sind bisher so viele Menschen an Covid-19 gestorben wie in Italien. Und ihre Zahl steigt von Tag zu Tag. Es werden allerdings auch mehr und mehr Menschen geheilt.

29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Pfleger, Arzt, der mit COVID-19 Erkrankten zu tun hat? Helfen Sie mit, ein Medikament zu testen!

Wenn man beginnt, sich intensiver mit einem Thema zu befassen, dann hat das zuweilen dieselbe Wirkung wie ein gutes Buch, ein Pageturner, wie es im Englischen heißt. Und so sind wir im Zusammenhang mit der Studie zu Hydroxychloroquine nicht nur im Hinblick auf die Wissenschaftler, die an der Forschung beteiligt sind, kenntnisreicher, wir sind auch über ein Projekt gestolpert, das wir deutschen Leser ans Herz legen wollen, denn es ist ein Offenes Projekt, ein “Open Data Clinical Trial for COVID-19 Prevention”, eines, bei dem alle Daten und Ergebnisse mit der Öffentlichkeit geteilt werden, eines, bei dem Regierungen und Konzerne nicht die Hand auf den Daten und der Forschung und den Medikamenten haben, eines, bei dem sich eine Reihe von unabhängigen Forschern zusammengetan hat.

29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Hydroxychloroquine zur Behandlung von COVID-19 – Ein Anfang [Die Studie im Detail]
Die folgende Tabelle beschreibt die Patienten im Hinblick auf ihren klinischen Status und im Hinblick auf Geschlecht und Alter. Wie man sieht sind die Patienten in der Behandlungsgruppe älter und der Anteil der Männer ist in der Behandlungsgruppe höher als in der Kontrollgruppe. Insgesamt umfasst die Stichprobe jedoch mehr Frauen als Männer (15 Männer und 21 Frauen). Die klinischen Symptome erweisen sechs Patienten als asymptomatisch, d.h. sie sind positiv auf SARS-CoV-2 getestet, zeigen aber keine Symptome. 22 Patienten haben eine Infektion zumeist im Rachen bzw. im oberen Bereich der Atemwege. 8 Patienten hatten eine Infektion der untereren Atemwege, das war in allen Fällen eine Lungenentzündung.

29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Durchbruch? Medikament gegen COVID-19 gefunden

In den letzten Tagen mehren sich Berichte darüber, dass ein Medikament gegen COVID-19 gefunden worden sein soll.
Was ist dran an den Berichten?
Wir haben uns auf die Spurensuche gemacht.

Unsere Fährte beginnt im Jahr 2005. Martin J. Vincent und sieben Ko-Autoren haben in der August-Ausgabe des Virology Journal einen Beitrag mit dem Titel “Chloroquine is a potent inhibitor of SARS coronavirus infection and spread” veröffentlicht. Gegenstand des Beitrags war natürlich SARS-CoV-1 nicht SARS-CoV-2, schon weil es SARS-CoV-2 im Jahre 2005 noch nicht gab.


29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Am eigenen Blut ersticken – Was COVID-19 wirklich bedeutet

Manchmal kommt man sich vor, wie im falschen Film.

In Deutschland feiert man die Tatsache, dass viele an COVID-19 Gestorbene in der Statistik nicht gezählt werden, weil im Gegensatz zu anderen Ländern keine post-mortem Untersuchung stattfindet, als Überlegenheit des eigenen Gesundheitssystem. Und es gibt immer noch diejenigen, die im Zusammenhang mit COVID-19 von etwas reden, das nicht schlimmer als eine gewöhnliche Grippe sei, das nicht mehr Tote hinterlassen werde, als ein Influenzaausbruch, ganz so, als ginge es darum, über Platz 1 der Rangliste der tödlichsten Pandemien zu streiten.


29.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Erkrankung an und Tod durch COVID-19 hängen mit der Blutgruppe zusammen

Eine der interessanteren Studien, die wir in den letzten Tagen auf den Stapel gelegt haben, unter dem sich irgendwo unsere Schreibtische befinden müssen, stammt von Jiao Zhao und 18 Ko-Autoren, zuviele um sie alle zu nennen. Ergo zitieren wir: Zhao et al. (2020). Untersucht haben die 19 chinesischen Forscher den Zusammenhang zwischen den vier Blutgruppen, A, B, AB und 0 und der Wahrscheinlichkeit, an COVID-19 zu erkranken bzw. zu sterben.

28.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: COVID-19: Wer landet auf der Intensivstation? Fettleibigkeit als Risiko! Erste Daten aus dem Vereinigten Königreich
ICNARC steht für Intensive Care National Audit and Research Centre. Das Zentrum ist ein Hub für Daten aller Art aus und über Intensivstationen im Vereinigten Königreich. Mit Datum vom 20. März hat ICNARC einen Bericht über 196 von 225 COVID-19-Patienten veröffentlicht, die derzeit auf Intensivstationen in Großbritannien behandelt werden (zum Vergleich: zum 20. März wurden auf Intensivstationen in Deutschland 323 COVID-19-Patienten behandelt. Wenn ein Leser einen Bericht zu diesen 323 Patienten, aus denen mittlerweile 769 geworden sind, kennt, bitte eine kurze eMail an: sciencefiles @ textconsulting.net, denn bei den offiziellen Quellen, RKI und Gesundheitsministerium, gibt es nichts…).

28.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland steigt weiterhin stark

Die Zahl der Corona-Infizierten ist laut Robert-Koch-Institut um 6294 auf 48.582 gestiegen. Forschungsministerin Anja Karliczek machte deutlich, dass sie mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus erst frühestens zum Jahresende rechne.

28.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie im Newsticker: 57-Jähriger ist erster Corona-Todesfall in MV – Tausende Inder nach Kontakt mit infiziertem Guru isoliert

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen im Newsticker.

28.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Kanzleramtschef: Keine Lockerungen der Corona-Maßnahmen vor dem 20. April

Vor dem 20. April wird es keine Lockerung der bestehenden Maßnahmen gegen COVID-19 geben. Das hat Kanzleramtsminister Braun klargestellt. Dennoch geht die Debatte um eine Exit-Strategie weiter.

27.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Corona-Todesopfer durchschnittlich 81 Jahre alt

Berlin – Die Menschen, die in Deutschland am Coronavirus verstorben sind, waren im Durchschnitt 81 Jahre alt. Das sagte der Chef des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, am Mittwoch. Die infizierten Personen seien im Schnitt 45 Jahre alt.

55 Prozent davon sind Männer, 45 Prozent Frauen. 54 Prozent der Infizierten haben Husten, 45 Prozent haben Fieber. Seiner Schätzung nach seien mindestens 5.600 Menschen in Deutschland wieder genesen, sagte Wieler.


27.3.2020
Gesundheit
Corona
UK
Epochtimes: Britisches Gesundheitsministerium stuft COVID-19 nicht mehr als hochgradig gefährlich ein

Aufgrund der Erfahrungen mit COVID-19 stuft das britische Gesundheitsministerium den Virus ab sofort nicht mehr als hochgefährliche Infektionskrankheit ein. Trotzdem sollen die besonderen Schutzmaßnahmen weiterhin aufrechterhalten werden.

27.3.2020
Gesundheit
Corona
UK
Epochtimes: Britischer Gesundheitsdienst beklagt „Tsunami“ schwerkranker Corona-Patienten

Großbritanniens staatlicher Gesundheitsdienst NHS beklagt eine zunehmende Überlastung der Londoner Krankenhäuser wegen der Coronavirus-Pandemie. Die Kliniken der britischen Hauptstadt seien mit einem „ständigen Tsunami“ schwer erkrankter Corona-Patienten konfrontiert, sagte der hochrangige NHS-Vertreter Chris Hopson am Donnerstag dem Sender BBC Radio 4.

27.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie im Newsticker: Krise treibt Börsenpreis für Orangensaft in die Höhe – Über 50.000 Infizierte in Deutschland
Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen im Newsticker.

27.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Bosch bringt Schnelltestgerät für Corona auf den Markt

Der Technologiekonzern Bosch hat zusammen mit Randox Laboratories ein Analysegerät für Corona-Schnelltests entwickelt. Das Gerät mit dem Namen Vivalytic könne zehn Atemwegserreger gleichzeitig innerhalb von zweieinhalb Stunden diagnostizieren.

27.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Bericht: Antikörper-Studie soll Immunität gegen Covid-19 feststellen

Ein Forschungsprojekt soll feststellen ob und wie weit genesene Patienten gegen das KPCh-Virus immun sind und bleiben. Außerdem soll herausgefunden werden wie weit eventuelle Antikörper schon in der Bevölkerung verbreitet sind.

26.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Coronavirus: Entscheidet Deine Blutgruppe darüber, ob und wie stark Du an Covid 19 erkrankst?

In China wird nun, nachdem wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, eifrig am neuen Coronavirus geforscht. Ein Team von Wissenschaftlern aus Wuhan und Shenzhen will herausgefunden haben, dass die verschiedenen Blutgruppen der Menschen auffällige Unterschiede in der Anfälligkeit und dem Verlauf der Covid 19-Infektionen zeigen.

26.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Russland setzt internationale Flüge aus – Italien: Anstieg der Infiziertenzahlen weiter verlangsamt

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne - weltweit. Die Entwicklungen im Newsticker.

Die neue Lungenkrankheit Covid-19 verbreitet sich rasant. Zuerst wurde das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember aufgefunden. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren.


26.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Sterben im Korridor: Das russische Fernsehen zeigt drastische Bilder aus italienischen Krankenhäusern

Ein Korrespondentenbericht des russischen Fernsehens aus italienischen Krankenhäusern hat bestürzende Bilder von auf den Krankenhausfluren sterbenden Menschen gezeigt.

Da viele immer noch glauben, dass das Coronavirus kaum schlimmer, als eine Erkältung sei, haben italienische Ärzte Kamerateams in ihre Krankenhäuser gelassen, damit die schockierenden Bilder den Menschen den Ernst der Lage zeigen. Sicher, die meisten werden das Virus wie eine Erkältung überstehen, aber die große Zahl derer, die Beatmungsgeräte benötigen, sprengt die Möglichkeiten eines jeden Gesundheitssystems. Bei einer ungebremsten Ausbreitung der Krankheit hat kein Gesundheitssystem der Welt genug Plätze auf den Intensivstationen. Worin die Gefahr besteht, habe ich hier erklärt.


25.3.2020
Gesundheit
5G
Die Unbestechlichen: Immer mehr Belege: 5G ist tödlich! Wo 5G Strahlung ist, fallen Hunderte von Vögel tot vom Himmel (+Video)

Bei unserem ersten Bericht über Massen von toten Vögeln in den Haag und einer möglichen Verbindung zu 5G wurden wir noch von vielen als „Verschwörungstheoretiker“ lächerlich gemacht. Eine Erklärung hatte aber auch niemand. Mittlerweile zeigt es sich immer klarer: Wo 5G strahlt, da sterben ganze Vogelschwärme. Zuletzt im Schweizerischen Thurgau, wo eine große Anzahl von 5G-Antennen montiert wurde.

Massiver Ausbau mit 5G-Antennen im schweizerischen Thurgau


25.3.2020
Gesundheit
Corona
Achgut: Weltärztepräsident gegen flächendeckende Ausgangssperre

Der Präsident des Weltärzteverbandes, Frank Ulrich Montgomery, hält Ausgangssperren für kein geeignetes Mittel im Kampf gegen das Coronavirus. Das sagt er in einem Interview der Rheinischen Post. Montgomery wörtlich: „Italien hat einen Lockdown verhängt und hat einen gegenteiligen Effekt erzielt. Die waren ganz schnell an ihren Kapazitätsgrenzen, haben aber die Virusausbreitung innerhalb des Lockdowns überhaupt nicht verlangsamt. Ein Lockdown ist eine politische Verzweiflungsmaßnahme, weil man mit Zwangsmaßnahmen meint, weiter zu kommen, als man mit der Erzeugung von Vernunft käme.“

25.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Spuren des Coronavirus auf Kreuzfahrtschiff gefunden, 17 Tage nachdem es Passagiere verlassen hatten

Nach Angaben japanischer Forscher wurden Spuren des KPCh-Virus zwei Wochen, nachdem die Passiere es verlassen hatten, auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan gefunden.

Die Epoch Times bezeichnet das neuartige Coronavirus, das die Krankheit COVID-19 verursacht, als das KPCh-Virus, weil die Vertuschung und falsche Handhabung durch die Kommunistische Partei Chinas es dem Virus ermöglichte, sich in ganz China auszubreiten und eine globale Pandemie zu verursachen.

Das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess wurde ab Anfang Februar für zwei Wochen in Yokohama unter Quarantäne gestellt, bevor es alle Passagiere und die Besatzung schließlich verließen.


25.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Krankschreibung per Telefon jetzt für bis zu 14 Tage möglich

Angesichts der Zunahme der Corona-Fälle werden die Vorgaben für eine Krankschreibung weiter gelockert. Patienten mit leichten Erkrankungen der Atemwege können sich ab sofort nach telefonischer Rücksprache mit ihrem Arzt für bis zu 14 Tage krankschreiben lassen, wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am Dienstag in Berlin mitteilte.

24.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Frankreich meldet mehr als 1100 Tote – Weltweit mindestens 400.000 Infizierte

Seit Montag gelten in der deutschen Öffentlichkeit Kontaktverbote für mehr als zwei Personen. Indien führte Ausgangssperren für alle seine 1,3 Milliarden Bürger ein. Mehr als 200.000 Infektionen wurden am Dienstag in Europa und mehr als 400.000 weltweit gemeldet. Hier unser Newsticker.

24.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Fast 26.000 Corona-Infektionen – 400 Patienten auf Intensivstation

Berlin – Die Zahl der Corona-Infektionen ist bis Sonntagabend in Deutschland auf 25.913 gestiegen. Das ergab eine Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Landkreisen. Damit stieg die Zahl im Vergleich zu Samstag „nur“ um rund 11 Prozent, allerdings wurden wie auch an den letzten Wochenenden aus vielen Städten und Landkreisen keine Meldungen gemacht.

24.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Italienischer Experte: „Wir dürfen uns keine Illusionen wegen eines leichten Rückgangs machen“

In Italien ist ein leichter Rückgang bei Coronavirus-Neuinfektionen zu verzeichnen. Der Direktor des italienischen Gesundheitsinstituts (ISS), Silvio Brusaferro mahnte am Dienstag die italienische Bevölkerung, die Ausgangssperre weiter einzuhalten.

24.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Krankenhausverband: „Wir setzen uns intensiv mit… unvorstellbaren Lazarett-Szenarien auseinander“

Der Katholische Krankenhausverband bereitet sein Personal auf einen extremen Anstieg von Corona-Patienten vor. Die Verunsicherung unter Krankenhausmitarbeitern sei groß. Nach Spahns neuem Gesetzesentwurf könnten die ersten Häuser bereits ab April in Zahlungsschwierigkeiten kommen.

24.3.2020
Gesundheit
Corona
Achgut: Notizen eines Allgemeinmediziners 19.03.2020

Mit heutigem Tag (18.03.2020) knapp 400 Abstriche für das Gesundheitsamt gemacht. Da anlässlich Ausbruch in Schule und paar Rückreisender aus Spanien, Italien und Tirol, nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung – kaum einer über 40. Es kommt also eine Stichprobe der jüngeren Leute zustande.

Weiter keinerlei Lösung für Schutzkleidung in Sicht. Von BMG und Hausärzteverband weiter keine Antwort auf entsprechende Anfragen.

Klinikum Lüneburg steht bereits still. Reserve an Schutzkleidung dort geschätzt vierzehn Tage. Plan, eventuell Funktionsbereiche wie Endoskopie mit Betten zu bestücken. Folge: Keine Endoskopien mehr, gefährliches Spiel. Zu wenig Personal. Urlaube müssen genommen werden, bisher keine Sperre.


23.3.2020
Gesundheit
Corona
China
Epochtimes: KP-Virus: Ex-Gesundheitsfunktionär warnt vor zweiter Welle in China

Ein ehemaliger hoher Beamter des chinesischen Gesundheitswesens kennt die Politik der Kommunistischen Partei genau. Was er über die aktuelle Situation und die nahe Zukunft zu sagen hat, passt überhaupt nicht zur großflächig verbreiteten Propaganda der KP-Behörden.

23.3.2020
Gesundheit

Ernährung
Fast so wertvoll wie ein kleines Steak
Achgut: Protein-gepimpte Puddings? Alles Quark!

Obgleich Pasta in allen Variationen als aktueller Hamsterkauf-Topseller nicht zu toppen ist, so mausern sich derzeit Protein-Puddings, Eiweißbrote und „HighProt“-Produkte zum neuen Verkaufsschlager. Denn Protein-gepimpte Lebensmittel suggerieren Fitness, Schlankheit, Kraft und Gesundheit – ergo wird dafür gerne viel zu viel Geld bezahlt, denn Wunsch und Hoffnung nach „ewigem Leben“ kaufen mit. In Zeiten der Besser-Esser-Hypes´n-Hipster ist das ein sehr gutes Geschäftsmodell: Hoher Eiweißgehalt = hohe Margen = hoch erfreuter Hersteller und Handel. Fallen Sie nicht auf diesen Nepp rein. Was müssen Sie wissen? Die vier folgenden Fragen klären auf:

Immer mehr Produkte mit hohem Proteingehalt schaffen es in den Handel. Vor allem jüngere Konsumenten greifen zu. Was liegt dem zugrunde?


23.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Fallzahl in Deutschland nahe 30.000 – Großbritannien: 3 Wochen Ausgangssperre

Ab Montag gelten in der deutschen Öffentlichkeit Kontaktverbote für mehr als zwei Personen. Indien führte Ausgangssperren für mehr als 700 Millionen seiner Bürger ein. Hier unser Newsticker.

23.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Hongkong lässt nur noch eigene Bewohner einreisen

Wegen der Coronavirus-Pandemie verbietet Hongkong allen Menschen, die nicht in der chinesischen Sonderverwaltungszone leben, die Einreise. Das Einreiseverbot tritt am Dienstag um Mitternacht in Kraft und gilt mindestens zwei Wochen lang.

23.3.2020
Gesundheit
Corona
n-tv: Coronavirus-Epidemie gewinnt an Tempo

Was genau rollt da auf das deutsche Gesundheitssystem zu? Hierzulande, heißt es, wurden die ersten Coronavirus-Infektionen frühzeitig entdeckt. Doch eine Analyse der Epidemie-Daten zeigt: Die Fallzahlen steigen noch schneller als in Italien.

Wie schwer wird der Coronavirus-Ausbruch Deutschland treffen? Eine Analyse der Ausbreitungsraten in China, Südkorea und China deutet auf einen möglicherweise schwereren Verlauf des Ansteckungsgeschehens in Deutschland hin.


23.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Medikamente gegen Coronavirus werden in Europa an 3200 Versuchspersonen getestet

In Europa beginnen klinische Tests von vier experimentellen Methoden zur Behandlung von Covid-19. Bei den Tests an rund 3200 Versuchspersonen kämen die Mittel Remdesivir, Lopinavir sowie Ritonavir mit oder ohne die Wirkstoffe Interferon Beta und Hydroxychloroquin zum Einsatz, teilte die französische staatliche Forschungseinrichtung Inserm am Sonntag mit.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Laschet bestätigt Einigung auf „Kontaktverbot“

Bund und Länder haben sich zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie auf ein „Kontaktverbot“ in der Öffentlichkeit geeinigt. Eine entsprechende Vereinbarung sei bei einer Telefonkonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder erzielt worden, teilte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Sonntagnachmittag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Demnach sollen Ansammlungen von mehr als zwei Personen generell verboten werden.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Grenzkontrollen sind in ganz Europa wegen Corona-Virus wieder der Normalfall

Innerhalb der Schengenzone sind Grenzkontrollen eigentlich seit Jahren abgeschafft. Doch wegen der Corona-Krise stehen wieder Grenzschützer an den Übergängen. Womöglich noch lange.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Merkel: Kontaktverbote, aber noch keine Ausgangssperre

Der 9-Punkte-Plan, den Merkel vorhin verkündete, dient einer weiteren Verschärfung von Kontaktverboten – die nun nicht mehr länderspezifisch, sondern endlich bundeseinheitlich gelten. Wesentliche Neuerung: Ab sofort sind es maximal zwei Personen „oder Personen aus demselben Hausstand“, die gemeinsam unterwegs sein dürfen – und es werden noch mehr Branchen geschlossen. Was fehlt: Die Perspektive danach.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
UK
Epochtimes: London: Briten mit Vorerkrankungen sollen drei Monate zuhause bleiben

In Großbritannien gelten 1,5 Millionen Menschen als Menschen mit einem besonders hohen Infektionsrisiko. Diese sollen mindestens drei Monate zu Hause bleiben, fordern die britischen Gesundheitsbehörden.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Italien schließt gesamte nicht lebensnotwendige Produktion

Italien schließt die Produktion. Davon ausgenommen sind Supermärkte, Banken, Post und Apotheken. Das Land hatte am Samstag an nur einem Tag fast 800 Tote vermeldet und damit so viele wie nie seit dem Ausbruch des Virus im Land.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Fallzahlen Deutschland – Hopkins meldet 22.364 – Provisorisches Krankenhaus in Messegelände von Madrid

Das Robert-Koch-Institut gibt die Zahl der in Deutschland infizierten Menschen am Sonntag mit 18.610 an. Das RKI zählte 55 Todesfälle. Die Johns-Hopkins-Universität meldete für Deutschland 22.364 Infizierte und 84 Tote. Hier unser Newsticker.

22.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Italien rätselt, warum im Land so viele Menschen sterben

Fast 800 Tote an einem einzigen Tag. So viele wie seit dem Ausbruch der Corona-Krise nicht. Die Italiener müssen verzweifelt zusehen, wie alle noch so drastischen Maßnahmen gegen eine weitere Ausbreitung des Virus keine Erfolge bringen.

22.3.2020
Gesundheit
Epochtimes: Geflügelpest in Niedersachsen – Betrieb hat 10.000 Puten getötet

Im niedersächsischen Landkreis Aurich ist in einem Putenbetrieb die Geflügelpest ausgebrochen. Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte, wurden die rund 10.000 Puten am Wochenende getötet. Das Veterinäramt des Landkreises richtete einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Ausbruchsbetrieb ein.

21.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: In Frankreich bereits 562 Todesopfer durch Pandemie

Deutschland fährt das gesamte öffentliche Leben auf ein Minimum herunter. Es werden Ausgangssperren verhängt. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

21.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Studie zur offenen Frage: Überträgt sich das Coronavirus über die Luft?

Wie genau wird das Virus übertragen - und ist auch eine Übertragung über die Luft möglich?

Seit dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus Ende des Jahres beschäftigt die Wissenschaft vor allem eine Frage: Wie genau wird das Virus übertragen – und ist auch eine Übertragung über die Luft möglich? Eine Studie im angesehenen Fachmagazin „New England Journal of Medicine“ (NEJM) hat die Debatte in dieser Woche erneut angefacht.


21.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Video aus italienischer Notaufnahme zeigt schockierende Zustände

In einem Schockvideo aus einem Krankenhaus in Italien, das zurzeit in Medien die Runde macht, warnt ein Arzt vor ähnlichen Zuständen auch in anderen Ländern. Angesichts der Bedrohung durch das Coronavirus dürfe ein Shutdown nicht länger verzögert werden.

21.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: CureVac-Chef: Ab Herbst könnten Zehntausende Corona-Impfstoff erhalten

"Wenn die Daten gut sind und die Behörden ihr Okay geben, können wir noch dieses Jahr eine größere Studie starten", sagte der amtierende Chef des Tübinger Biotechunternehmens CureVac, Franz Werner Haas.

21.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virusgefahr unterschätzt – auch Jüngere auf Intensivstation

Auf den Intensivstationen werden nicht nur alte Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind behandelt, sondern auch jüngere. Das habe sich in Italien gezeigt – und „das ist ein Bild, das sich auch in Deutschland ergibt“, sagt der Chefarzt Clemens Wendtner von der Klinik für Infektiologie in der München Klinik Schwabing.

21.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Immer mehr Menschen fürchten sich vor Corona-Ansteckung – Zahl steigt auf 16.000

Die Hälfte der erwachsenen Deutschen macht sich aktuell große (29 Prozent) bis sehr große (19 Prozent) Sorgen, dass sie sich selbst oder Familienangehörige mit der Lungenkrankheit infizieren. 31 Prozent der Bürger sorgen sich wenig, 20 Prozent sind sorglos, so eine Umfrage von Infratest für die ARD. Am 5. März 2020 hatten 23 Prozent der Deutschen angegeben, sich große oder sehr große Sorgen über eine Infektion zu machen. Bei den älteren Menschen ist die Sorge vor einer Ansteckung etwas geringer ausgeprägt als bei den Jüngeren bis 40 Jahren.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Resultat in 30 Minuten: Russland bringt mobilen Corona-Virus-Tester auf den Markt

Russland wird sein eigenes Corona-Test-Gerät auf den Markt bringen. Das erklärte der Chef des Russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF), Kirill Dmitrijew, am Montag in Moskau. Der neue Test ermöglicht es, die Ergebnisse bereits binnen 30 Minuten zu erhalten.

Der Test ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen russischen und japanischen Wissenschaftlern und Unternehmen. Er basiert auf der isothermalen Molekulardiagnostik und liefert Ergebnisse in derselben Qualität wie die Polymerase-Ketten-Reaktion.


20.3.2020
Gesundheit
USA
Corona
Deutsch.RT: Corona-Virus: Ausgangssperre für 7 Millionen in San Francisco

San Francisco hat wegen der Ausbreitung des Corona-Virus eine Ausgangssperre verhängt. Der Direktor des Globalen Gesundheitsinstituts der Elite-Universität Harvard, Dr. Ashish Jha, fordert eine nationale Quarantäne. US-Präsident Trump nennt sein Krisenmanagement "großartig".

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Sagt halt bitteschön die Wahrheit
Epochtimes: Warum in Deutschland weniger Menschen am Coronavirus sterben als andernorts

Weltweit nimmt die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus zu, auch in Deutschland sind tausende Menschen infiziert. Und dennoch ist die Sterblichkeitsrate im europäischen Vergleich hierzulande überraschend niedrig.

Eine andere Erklärung könnte italienischen Experten zufolge sein, dass in Deutschland im Allgemeinen keine Post-mortem-Tests vorgenommen werden. Das RKI hält die nachträglichen Tests bei Verstorbenen hingegen für keinen „entscheidenden Faktor“. „Wir gehen davon aus, dass die Patienten diagnostiziert werden, bevor sie sterben“, teilte das Institut auf AFP-Anfrage mit. Deshalb seien die Tests nach dem Tod „nicht systematisch erforderlich“.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: RKI-Chef: Corona-Krise nimmt ungekannte Dimensionen an

Die Coronapandemie stellt in Deutschland laut Robert-Koch-Instituts (RKI) ein Krankheitsgeschehen von bisher ungekannten Dimensionen dar. „Wir alle sind in einer Krise, die ein Ausmaß hat, das ich mir selber nie hätte vorstellen können“, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler am Freitag in Berlin bei seiner Lageeinschätzung vor Journalisten. Allen Bürgern und Entscheidungsträgern müsse der Ernst der Lage nun vollkommen klar sein.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Italienische Krankenschwester über Corona: "Die Leute wissen nicht, was wirklich los ist"

Eine Krankenschwester berichtet von ihrer Arbeit im Guglielmo Da Saliceto Krankenhaus in Piacenza in Norditalien. "Wir sehen viel Leid und können nur sehr wenig tun", erzählt Francesca Rovati. Zunehmend werde es schwerer, Betten für die vielen neuen Corona-Patienten zu finden.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: EU-Kommission kündigt Aussetzung der Defizitregeln an – Zahl der Corona-Infektionen überspringt Marke von 20.000

Deutschland fährt das gesamte öffentliche Leben auf ein Minimum herunter. Die EU hat alle Außengrenzen geschlossen. Und weltweit werden immer mehr Ausgangssperren verhängt. Bei Verstößen drohen sogar teilweise Haftstrafen. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Epidemiologen fordern: Einschnitte müssen über Monate gelten

Keine Schwimmbäder und keine Bühnen, keine Konzerte, keine Kneipen, keine Kitas und kein Schulunterricht: Deutschland fährt im Kampf gegen das Corona-Virus die Systeme herunter. Das ist gut, sagen Epidemiologen. Aber es könnte nicht gut genug sein.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: Nazi-Medizin

Wenn das so war, dann war I.G. Farben schon 1933 schwer Nazi.

Was jetzt freilich die Frage aufwirft, wer nun gegen das Corona-Virus mit Chloroquin behandelt werden kann.

Denn bisher wird ja rundheraus alles abgelehnt, was auch nur entfernt mit Nazis zu tun gehabt hätte.

(Was erstaunlich ist, denn zwei der Lieblingsfahrzeuge der Linken der 68er-Generation waren VW Käfer und VW Bully.)

Generell wird man aber nun alle, insbesondere Linke und Antifa, auffordern müssen, Farbe zu bekennen und zu erklären, ob sie gegen COVID-19 ein von den Nazis entwickeltes Medikament bekommen wollen oder nicht.


20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona-Epidemie: Chinesische Gegenmaßnahmen nun auch im Westen "en vogue" (Video)

Als China mit drastischen Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus vorgegangen ist, sparte der Westen nicht mit Spott und Häme. Das Vorgehen Pekings wurde als überzogen und autoritär dargestellt. Jetzt aber, da das Virus auch im Westen wütet, hat sich das Blatt gewendet.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Live-Updates: Aktuelles über die Corona-Krise in Deutschland und der Welt

Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Corona-Virus. In Deutschland stieg die Zahl der bestätigten Fälle auf über 15.300. Weltweit sind derzeit 149 Staaten von der Pandemie betroffen. Europas Virus-Epizentrum bleibt Italien. Gestern starben mehr als 420 Menschen.

20.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: China: Kubanisches Medikament bewährt sich im Kampf gegen Corona-Virus

Im Kampf gegen die vom Corona-Virus ausgelöste Lungenkrankheit COVID-19 hat sich ein neu entwickeltes kubanisches Medikament in China bewährt. Doch in westlichen Breitengraden nimmt man davon bislang kaum Notiz.

von Maria Müller

Chinas Präsident Xi Jinping bedankte sich jüngst bei seinem kubanischen Amtskollegen Miguel Mario Díaz-Canel für die Unterstützung des sozialistischen Inselstaates bei der Bekämpfung der Lungenkrankheit COVID-19 in China "durch Maßnahmen der Vorbeugung und der Kontrolle".


19.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Die Ausgangssperre – nur noch eine Frage der Zeit?

Berlin – Im Bundesgesundheitsministerium denken Fachpolitiker und Experten im Zuge der Coronavirus-Epidemie immer konkreter über eine deutschlandweite Ausgangssperre nach. Wie die dts Nachrichtenagentur am Mittwoch aus informierten Kreisen erfahren hat, wurde in einer Krisensitzung bereits erörtert, mit den Bundesländern für den Fall, dass die bisherigen Maßnahmen nicht greifen, einen solchen Schritt zu verabreden. Anders als in Frankreich oder Italien soll eine Ausgangssperre in Deutschland aber zunächst täglich erst ab 18 Uhr gelten.

19.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Deutschland reduziert Grenzübergangsstellen – Über 15.000 bestätigte Infektionen in Deutschland

Deutschland fährt das gesamte öffentliche Leben auf ein Minimum herunter. Die EU hat alle Außengrenzen geschlossen. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

19.3.2020
Gesundheit
Corona
Iran
Epochtimes: Qom im Iran: Die Stadt mit den meisten chinesischen Projekten war als erste betroffen

Durch die enge Partnerschaft von China und dem Iran wurde der Iran zum Epizentrum des Corona-Virus im Nahen Osten. Das Mullah-Regime wollte den Handel zwischen Iran und China nicht unterbrechen. Viele hochrangige Regierungsmitglieder sind infiziert, zwölf bereits verstorben.

19.3.2020
Gesundheit
Italien
Corona
Epochtimes: Italien erwägt Verschärfung der Ausgangssperre

Trotz der verhängten Ausgangssperren in Italien nehmen die Zahlen der neu entdeckten Infektionen nicht ab. Jetzt wird nicht nur über eine Verlängerung, sondern auch über eine Verschärfung des Ausgangssperre nachgedacht.

19.3.2020
Gesundheit
UK
Corona
Epochtimes: Britische Regierung plant weitreichende Notgesetze – von Verkehrssperrungen bis zu Verhaftungen

Die britische Regierung plant weitreichende Sondergesetze im Kampf gegen das Coronavirus. Ein auf der Website der Regierung veröffentlichter Gesetzentwurf sieht unter anderem vor, dass Polizisten künftig Menschen wegen des Verdachts auf eine Coronavirus-Infektion festnehmen und zum Test zwingen können.

19.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Italien: Leichenhallen in Bergamo überfüllt – Armee transportiert Särge ab

In Bergamo ist ein Sechstel der Hausärzte mit dem Coronavirus infiziert. Die Armee muss Särge abtransportieren, weil Leichenhallen und das Krematorien überfüllt sind. Italien wird seine Ausgangssperre über den 3. April hinaus verlängern.

19.3.2020
Corona
Gesundheit
Epochtimes: CureVac: „Der Impfstoff wird kommen“ – Es gab keine US-Übernahmeversuche

Die deutsche Firma CureVac ist zuversichtlich noch in diesem Sommer mit Impfstoff-Tests an Tieren beginnen zu können. Von Medien gestreute Gerüchte um eine Übernahme von CureVac durch die USA, widerlegte der Geschäftsführer von Dietmar Hopps Beteiligungsgesellschaft Dievini, Friedrich von Bohlen.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Linke
Journalistenwatch: Ultra-Feindbild als Hoffnungsträger: Hopp stellt Impfstoff für Herbst in Aussicht

Vielleicht versinken die Widerlinge der deutschen Ultraszene im Fußball, die Dietmar Hopp jahrelang den Tod an den Hals wünschten, bald vor Scham im Boden, wenn dieser mit seinen neuesten ermutigenden Äußerungen Recht behalten sollte: Gestern Abend erklärte Hopp – unter anderem auch Haupteigentümer des Tübinger Biotec-Unternehmens „CureVac“, gegenüber „Bild„, es sei vielleicht schon im Herbst mit einem Corona-Impfstoff zu rechnen.

Bei positivem Verlauf könnten wir ungefähr im Frühsommer mit klinischen Tests beginnen“, so Hopp. Aufgrund des enormen Drucks geht er von einer unbürokratischen, raschen Genehmigung durch die Behörden aus – „schneller als in anderen Fällen. Wir wären also in der Lage, den Impfstoff im Herbst zu liefern“, so der Investor und Mäzen.


18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Mehr als 10.000 Infizierte und 28 Tote in Deutschland – Erste Stadt in Bayern verhängt Ausgangssperre

Dänemark verbietet Ansammlungen von mehr als 10 Menschen. Die Türkei meldet einen ersten Toten. Deutschland fährt das gesamte öffentliche Leben auf ein Minimum herunter. Die EU hat alle Außengrenzen geschlossen. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Belgien
Epochtimes: Belgien: Ausgangssperre wegen Coronavirus-Pandemie in Kraft

In Belgien ist die Ausgangssperre zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in Kraft getreten. Seit Mittwochmittag dürfen die Menschen nur noch für unverzichtbare Aktivitäten wie Arztbesuche und Lebensmitteleinkäufe ihre Häuser verlassen und müssen dabei einen Mindestabstand zueinander halten. Die Polizei soll die Einhaltung durchsetzen. Wegen der Vorgaben bildeten sich vor vielen Supermärkten lange Schlangen.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Pharmaunternehmen CureVac hält Corona-Impfstoff im Herbst für möglich

„Bei positivem Verlauf könnten wir ungefähr im Frühsommer mit klinischen Tests beginnen“, sagte der Dietmar Hopp, Miteigentümer des Pharmaunternehmen CureVac.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Gesundheitsministerium: Kliniken sollen Intensivkapazitäten mehr als verdoppeln

Die Alltags-Einschränkungen der Bundesbürger in der Coronakrise haben ein Ziel: Zeit zu schaffen, damit sich die Krankenhäuser wappnen können. Der Bund setzt darauf, Kapazitäten zusätzlich aufzustocken.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Wie lange soll der Ausnahmezustand dauern? Spahn geht von mehreren Monaten aus

Der Coronavirus schafft eine Situation, in der so einige Selbstverständlichkeiten ins Wanken geraten. Wie lang müssen Menschen in Deutschland mit den Einschränkungen leben?

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Bundesregierung prüft Verordnung über Ausgangssperre
Das Bundesjustizministerium prüft laut eines Medienberichts aktuell eine Verordnung für eine bundesweite Ausgangssperre, bei der bis zu 80 Millionen Menschen verpflichtet würden, Wohnung oder Haus nicht zu verlassen. Hintergrund sei die fortwährende Ausbreitung des Coronavirus, berichtet das Portal „Business Insider“. Die Umsetzung einer Ausgangssperre liegt jeweils bei den Bundesländern.

18.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: RKI-Chef rechnet mit zehn Millionen Infizierten in drei Monaten – Telekom-Daten entscheiden über weitere Maßnahmen
Der jetzige Zustand stelle einen „Extremfall“ dar, sagte Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Institutes in seiner heutigen Pressekonferenz. Man werde immer schauen, welche Maßnahmen angepasst seien. Und wenn Maßnahmen nicht greifen, müssten sie wiederum angepasst werden.

17.3.2020
Gesundheit
Corona
USA
Journalistenwatch: US-Berichte: Klinikstudie für Coronaimpfstoff startet schon Montag

Washington – Die Hoffnung stirbt zuletzt: Am Montag startet laut Berichten von US-Medien bereits eine Klinikstudie für einen möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus. Eine erste Dosis werde am Montag verabreicht, heißt es unter Bezug auf US-Regierungskreise. Schon zuvor hatte es Berichte über angebliche Durchbrüche bei der Suche nach einem Impfstoff gegeben.

17.3.2020
Gesundheit
Corona
Venezuela
Epochtimes: Venezuelas Gesundheitssystem kollabiert – Maduro verhängt Ausgangssperre

Venezuelas Gesundheitssystem ist für den Coronavirus nicht gerüstet. Nur fünf Prozent der medizinischen Vorräte seien laut Ärztevorband vorhanden. Menschenrechtsorganisationen warnen bei der weiteren Verbreitung des Virus vor drohenden Unruhen und einem "Blutbad".

17.3.2020
Gesundheit
USA
Corona
Epochtimes: USA: Klinischer Test für Coronavirus-Impfstoff gestartet

In den USA hat erstmals ein Freiwilliger testweise einen möglichen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus injiziert bekommen.

Das sei Teil der ersten Phase des klinischen Tests des Impfstoffs an einem Forschungsinstitut in der nordwestlichen Metropole Seattle, teilten die zum US-Gesundheitsministerium gehörenden National Institutes of Health (NIH) am Montag mit. 45 gesunde freiwillige Teilnehmer zwischen 18 und 55 sollen in den kommenden Wochen an dem Test in dem Forschungsinstitut teilnehmen.


17.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Putin: Epidemie in Russland unter Kontrolle – Bund und Länder beschließen Krankenhaus-Notfallplan

Weltweit entwickelt sich die Corona-Krise und schreitet voran. Die neue Lungenkrankheit Covid-19 verbreitet sich rasant, hier unser Newsticker. Zuerst wurde das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember aufgefunden. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwicklungen hier im Ticker.

17.3.2020
Gesundheit
USA
Corona
Epochtimes: Bericht: Trump plant wegen Coronavirus 850 Milliarden Dollar schweres Hilfspaket

US-Präsident Trump will wegen der Coronavirus-Pandemie offenbar ein 850 Milliarden Dollar schweres Nothilfepaket auflegen. Finanzminister Mnuchin will beim Kongress um Zustimmung für die Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft werben.

17.3.2020
Gesundheit
UK
Corona
Epochtimes: Großbritannien will Coronavirus mithilfe der Herdenimmunität bekämpfen – und lehnt Shutdown ab

Alte Menschen und solche mit schwachem Immunsystem sind in Großbritannien zur Selbstisolation aufgerufen. Bei gesunden Bürgern nimmt die Regierung eine Infektion mit dem Coronavirus jedoch bewusst in Kauf – um so schnellstmöglich Herdenimmunität herzustellen.

17.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Ausgangssperre in Frankreich in Kraft – Intensivstationen im Elsass überlastet

Im Kampf gegen das Coronavirus ist in Frankreich eine 14-tägige Ausgangssperre in Kraft getreten. Seit Dienstagmittag dürfen Bürger ihre Wohnungen in der Regel nur noch aus zwingenden beruflichen oder medizinischen Gründen sowie für Einkäufe von Lebens- und Arzneimitteln verlassen, wie die Behörden mitteilten. In Italien und Spanien gelten bereits ähnliche Vorschriften.

13.3.2020
Gesundheit
Corona
Österreich
Junge Freiheit: Läden sollen schließen
Coronavirus: Österreich schränkt das öffentliche Leben weiter ein


WIEN. Nach Italien hat auch Österreich zur Eindämmung des Coronavirus massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens verfügt. Ab Montag sollen alle Geschäfte geschlossen bleiben, die nicht für die Grundversorgung notwendig sind, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitag. Geöffnet bleiben demnach Lebensmittelläden, Banken, Apotheken, Drogeriemärkte, Läden für Tierfutter und Postfilialen. Bars und Restaurants müssen ab kommender Woche dann um 15 Uhr schließen. Auch appellierte Kurz abermals an Arbeitgeber, auf Home-Office umzustellen, sodaß Arbeitnehmer von zuhause arbeiten können.

17.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Unverantwortlich: Auf den Flughäfen gibt immer noch das Motto: „Hereinspaziert, liebes Coronavirus“

Dass die offenen Grenzen, für die die Linken und Grünen ja immer wieder plädiert haben, Deutschlands Untergang bedeuten könnte, glauben viele. In Zeiten der Corona-Krise aber wird das noch deutlicher.

Jetzt regt sich sogar die „Bild“ über diese Ungeheuerlichkeit auf. Während überall die Grenzen dicht gemacht werden, um die Bevölkerung besser schützen zu können, dürfen immer noch Leute aus Hoch-Risikogebieten unkontrolliert die Grenzen an den Flughäfen passieren.


17.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Supercomputer: 77 mögliche Wirkstoffe gegen SARS-CoV-19 in zwei Tagen gefunden

Weltweit stellen immer mehr Unternehmen ihre Supercomputer für die Wirkstoffsuche gegen SARS-CoV-2 zur Verfügung. Mit Hilfe des Supercomputers Summit von IBM wurden in nur zwei Tagen 8.000 Wirkstoffe getestet, wodurch man 77 mögliche Kandidaten zur Behandlung von Covid-19 fand.

16.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: EU: Schließung aller Außengrenzen für 30 Tage – Deutschland: Notstandsmaßnahmen – Frankreich: Ausgangssperre

Deutschland fährt das gesamte öffentliche Leben auf ein Minimum herunter. Frankreich verhängt zweiwöchige Ausgangssperre. Tschechien riegelt inzwischen ganze Städte ab. Auch Russland ergreift weitere Maßnahmen. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

15.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Italien auf Messers Schneide – bleibende Schäden auch für Genesene? COVID-19 Update

Der derzeitige europäische Hotspot ist Italien. Von gestern auf heute hat sich der Zahl der an COVID-19-Erkrankten in Italien um 3.497 erhöht. Die italienische Entwicklung folgt fast punktgenau den Vorhersagen, die man auf Basis einer exponentiellen Verteilung machen kann. Zwei italienische Wissenschaftler von der Universität Bergamo und dem Istituto di Ricerche Farmacologiche Mario Negri, schlagen deshalb Alarm. Andrea Remuzzi und Guiseppe Remuzzi haben in einem aktuellen Beitrag für den Lancet berechnet, wie die Zukunft für das italienische Gesundheitssystem aussieht. Die Crux: Die nächste Woche ist kritisch für Italien. Sollte das exponentielle Wachstum bei Erkrankten und Toten so weitergehen, dann bricht das italienische Gesundheitssystem.

15.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Live-Updates: Aktuelles zur Corona-Pandemie

Die Zahl der Infizierten mit dem neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 steigt weltweit. Inzwischen liegt sie bei mehr als 120.000. In Deutschland gibt es bislang über 2.300 bestätigte Infektionen. Zahlreiche Maßnahmen sollen die Virus-Ausbreitung bremsen

15.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Wie im Krieg: Italienische Ärzte müssen entscheiden, wer Hilfe bekommt und wer nicht

Bei Massenverwundungen im Krieg und ungenügender medizinischer Ausrüstung müssen Militärärzte das Alter, den Verletzungsgrad und die Überlebenschance einschätzen, bevor sie mit der Behandlung beginnen. Vor dieser Entscheidung stehen jetzt auch viele Ärzte in Italien.

15.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Braucht nur 15 Minuten: Russische Wissenschaftler erfinden tragbares Corona-Virus-Testgerät

Ein russisches Unternehmen hat ein Express-Corona-Virus-Testgerät entwickelt, das das Ergebnis in nur 15 Minuten liefern soll. Die neue Methode befinde sich in seiner Abschlussphase, das Gerät könnte im Herbst der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Eine schnelle Kontrolle des Corona-Virus hängt von der Entdeckung einer billigen und praktischen Testmethode ab, und russische Wissenschaftler haben vielleicht eine Lösung gefunden. Wenn sich die Bemühungen auf Entdeckung, Verzögerung und Eindämmung konzentrieren sollten, könnte die Neuentwicklung ein besonders nützliches Instrument sein.


15.3.2020
Gesundheit
Corona
Australien
Epochtimes: Australien stellt alle einreisenden Ausländer für zwei Wochen unter Quarantäne

Reisende aus dem Ausland werden in Australien wegen der Coronavirus-Pandemie künftig für zwei Wochen unter häusliche Quarantäne gestellt. Die neuen Einreisebestimmungen treten um Mitternacht (14.00 Uhr MEZ) in Kraft.

14.3.2020
Gesundheit
Corona
alles-schallundrauch: Ganz Italien darf sich nicht mehr bewegen

In einer verblüffenden Ankündigung am späten Montagabend enthüllte Premierminister Giuseppe Conte aus dem Palazzo Chigi, dass er die strengen Quarantäne-Reisebeschränkungen Italiens auf das gesamte Land ausweiten werde, berichtet die Corriere Della Sera. Die Behörden Italiens haben Beschränkungen der Bewegungsmöglichkeit im ganzen Land eingeführt, es sei denn, Reisende können zwingende Gründe nachweisen.

14.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Johns Hopkins Universität: Mehr als 4000 Corona-Infizierte in Deutschland

In Deutschland ist die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen auf über 4000 gestiegen. Nach Angaben der Johns Hopkins Universität lag die Zahl am späten Samstagnachmittag bei 4174 Fällen. Damit steht Deutschland auf der Länder-Liste der Universität inzwischen auf Platz sechs der weltweit am stärksten von dem Virus betroffenen Länder.

14.3.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Corona: Das erzählt ein Kranker!

Das Corona-Virus wird uns auch noch in den kommenden Tagen und Wochen begleiten. Die exponenzielle Zunahme der Krankheitsfälle deutet auf eine große Anzahl an Kranken hin. Eine Horrorvision für alle, eine Horrorvision für die Krankenhäuser, die nicht hinreichend viele Betten zur Verfügung haben. Nur: Was sagen die Kranken?  Auch deren Geschichte kommt nach und nach in die Medien.

Ausprägungen verschieden


14.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker 12.3.: Alle Veranstaltungen absagen – Katalonien riegelt 4 Gemeinden ab

In Deutschland gibt es den sechsten Todesfall eines positiv getesteten Patienten. Katalonien riegelt Gemeinden ab. Belgien schließt Schulen. Algerien meldet zwei Todesfälle. Portugal schließt bis Ende März die Schulen. Mehr hier im Newsticker.

Weltweit entwickelt sich die Corona-Krise und schreitet voran. Die neue Lungenkrankheit Covid-19 verbreitet sich rasant, hier unser Newsticker. Zuerst wurde das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember aufgefunden. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwicklungen hier.


14.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Klöckner rät von Hamsterkäufen ab – Deutschlandweit alle Schulen ab Montag geschlossen

In Deutschland gibt es den siebten Todesfall eines positiv getesteten Patienten. Das Robert-Koch-Institut hat seine Risikogebiete vergrößert. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

14.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: COVID-19 – Tod und Überleben: Was macht den Unterschied [NEUE STUDIE]
20% derjenigen, die an COVID-19 erkranken, benötigen eine stationäre Behandlung, viele davon finden sich auf der Intensivstation wieder. Chinesische Wissenschaftler haben nun für Patienten, die in Wuhan einer intensiven Behandlung unterzogen wurden, untersucht, welche Faktoren, wenn man so will, über Leben und Tod unterscheiden. Angesichts der Triage, die in Italien schon betrieben wird und auf Deutschland mit Sicherheit zukommt, weil die Zahl der Patienten, die Krankenhäuser aufnehmen müssen, die Zahl der vorhandenen Betten auf Intensivstationen schon bald um ein Vielfaches übersteigen wird, kann man davon ausgehen, dass die im Folgenden genannten Faktoren, die Entscheidung darüber, ob ein Patient auf eine Intensivstation verlegt wird und ob er dort künstlich beatmet wird, beeinflussen werden. Wer sich im Krankenhaus mit einer schweren Erkrankung an COVID-19 wiederfindet, der weiß nach Lektüre dieses Textes, woran er ist.

14.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: COVID-19 verbreiten: Eine Studie zeigt, wie einfach das ist

Seit wir über COVID-19 bzw. SARS-CoV-2 berichten, also seit den Anfängen als es noch 2019-nCoV hieß, bevor die WHO den unschätzbaren Beitrag einer Namensänderung geleistet hat, verschwinden Studien.

Die beiden prominentesten Studien kommen aus Indien und China.


14.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Video-Botschaft der Kanzlerin: Auch Familienfeiern sollen vermieden werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ruft jeden Einzelnen dazu auf, mit dem eigenen Verhalten Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Veranstaltungen, die nicht notwendig seien, sollen vermieden werden. Das gelte bis hinein ins familiäre Umfeld.

13.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Pflegeheime nicht gerüstet für Coronakrise – Handlungsempfehlungen veraltet

Die Maßnahmenkataloge und Empfehlungen bei übergreifenden medizinischen Notlagen für Pflegeheime sind schon ein paar Jahre alt und nicht mehr überarbeitet worden. Der Patientenschutzbund sieht hier dringenden Handlungsbedarf.

13.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Naturwissenschaftler spricht Klartext über Tempo der Verbreitung von Coronavirus

Viele Länder haben inzwischen zu drastischen Maßnahmen gegriffen, um eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. In Deutschland wird noch viel diskutiert. Läuft uns die Zeit davon?

12.3.2020
Gesundheit
Corona
Desinfektion
Seife
Danisch: Die Wirkungsweise von Seife
Neulich hatte mir jemand, ich finde den Link in den Mailbergen jetzt auch nicht auf Anhieb, einen Link auf eine Untersuchung geschickt, wonach Händewaschen mit Seife bei Viren und Bakterien sogar effektiver sein kann als ein Desinfektionsmittel. Sie hatten nämlich festgestellt, dass die Wirkung von Desinfektionsmitteln davon abhängt, ob die Viren oder Bakterien feucht oder trocken auf der Haut kleben. Sind sie trocken, funktioniert das recht schnell. Sind sie aber feucht, dann kann das bis zu 5 Minuten dauern, bis die Haut desinfiziert ist. Keiner wartet aber so lange auf seine Hände. Dagegen hatte man festgestellt, dass gründliches und sorgfältiges Händewaschen mit Seife (unabhängig von der Wassertemperatur und sogar auch schon recht gut ohne Seife) nach 20 bis 30 Sekunden die Erreger praktisch vollständig entfernt, und zwar unabhängig davon, ob feucht oder trocken. Die Erreger sind dann oft nicht tot, aber eben weg.

12.3.2020
NWO
Gesundheit
Corona
Grins
Epochtimes: New York: Council on Foreign Relations sagt Konferenz zu Coronavirus ab – aus Angst vor Coronavirus

Der bekannte Think-Tank Council on Foreign Relations wollte am kommenden Freitag eine Konferenz in New York abhalten. Dabei sollte es um mögliche Strategien von Unternehmen in Anbetracht des Coronavirus gehen. Der geplante Runde Tisch wurde nun kurzfristig abgesagt.

12.3.2020
Gesundheit
USA
Corona
Epochtimes: Geleakte Dokumente: USA bereiten sich auf 96 Millionen Coronavirus-Infektionen vor – und 480.000 Tote

Die USA bereiten sich offenbar auf eine massive Verbreitung des neuartigen Coronavirus vor. Geleakte Dokumente zeigen, dass mit 96 Millionen Infizierten und rund 480.000 Todesfällen gerechnet wird. Das System würde zehnfach stärker belastet werden als bei einer schweren Grippesaison.

12.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Italien schließt fast alle Geschäfte und Restaurants – nur Supermärkte und Apotheken bleiben geöffnet

Italien schließt mit Ausnahme von Apotheken und Supermärkten fast alle Geschäfte und Gaststätten. Panikkäufe von Lebensmitteln wären nicht nötig, ließ die Regierung verlauten.

12.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Bildungsministerin vorerst gegen flächendeckende Schulschließungen – CDU-Bundesparteitag verschoben

Italiens öffentliches Leben kommt wegen des Coronavirus fast gänzlich zum Erliegen. Halle an der Saale schließt ab Freitag alle Schulen und Kitas. In Baden-Württemberg gibt es den ersten bestätigten Todesfall wegen des Coronavirus. Mehr hier im Newsticker.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: „Der Bundestag ist ein Hochrisiko-Gebiet“: FDP-Bundestagsabgeordneter mit Coronavirus infiziert

Der Bundestag hat seinen ersten Corona-Fall. Das Virus wurde nach Angaben der FDP-Fraktion bei einem ihrer Abgeordneten festgestellt. In Absprache mit der Parlamentsärztin und dem Bezirksamt Berlin-Mitte seien umgehend alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen worden, hieß es.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Spahn im Bundestag: 28.000 Intensivbetten werden im Krisenfall nicht ausreichen

„Es ist ein schwerer Spagat“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) über die Situation der Ärzte in Italien. Dort müssten „sehr konkrete und schwierige Entscheidungen“ getroffenen werden.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Berlin
Danisch: Keine Fahrscheine mehr

Es gibt auch viele Busfahrer, die Fahrscheinverkauf mit ihrem Gerechtigkeitsgefühl nicht vereinbaren können, weil sie sich wie ein Betrüger vorkommen, wenn ein großer Teil der Leute unbehelligt schwarzfährt und sie einem Ehrlichen noch Geld abnehmen sollen.

Zum Schutz vor dem Corona-Virus fangen sie nun an, den vorderen Teil mit dem Fahrer und die vorderen Türen für Fahrgäste komplett zu sperren. Fahrkarten zu kaufen geht auch offiziell nicht mehr, wenn man es nicht draußen am Automaten oder per Handy nicht schon erledigt oder eine Dauerkarte hat.

Gibt jetzt sogar die explizite Erklärung, dass man keinen Fahrschein mehr kaufen kann und muss.


11.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: Zahlen aus Italien

Zum Coronavirus gibt es inzwischen die widersprüchlichsten Meldungen. Wo kommt er her? Warum kommt er jetzt? Warum spricht die WHO nicht von einer Pandemie? Wie gefährlich ist er wirklich? Soll er von etwas anderem ablenken? Ist er Mittel zum Zweck? Der Medienkonsument findet auf alles eine Antwort, sogar das Wort „Lungenpest“ findet er statt „Corona“. Keiner weiß Bescheid, jeder hat eine Meinung. Was hilft? Ein paar Zahlen helfen vielleicht.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Grins
Watergate: Corona-Quarantäne betrifft immer mehr Politiker

Nicht nur der Vatikan ist vom Corona-Virus betroffen – jetzt sind auch ein deutscher „Spitzenpolitiker“ und der EU-Parlamentspräsident betroffen. „Corona“ ist in Berlin angekommen. Bundesinnenminister Horst Seehofer muss wegen eines „kritischen Kontakts“ nun zuhause in Quarantäne bleiben. Obwohl Seehofer bereits früh Vorsichtsmaßnahmen ergriff und sogar selbst der Bundeskanzlerin nicht mehr die Hand schüttelte, muss der CSU-Politiker „wegen eines Kontakts zu einer möglicherweise mit dem Virus infizierten Person“ vorerst zuhause bleiben. Seehofer war mit der „Kontaktperson“ bei einer Besprechung in Brüssel im selben Raum. Deshalb ist, so Medienberichte, der Politiker am Montag nicht mehr von seinem Wohnort Ingolstadt nach Berlin zurückgekehrt. Zu der Begegnung war es bei einem Treffen der EU-Innenminister vergangene Woche in Brüssel gekommen.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: WHO stuft Coronavirus-Ausbruch als Pandemie ein

Der dritte Coronavirus-Todesfall in Deutschland wurde soeben bestätigt, Belgien verzeichnet den ersten Todesfall. Der CDU-Sonderparteitag könnte verschoben werden. Mehr als 1600 Fälle des Coronavirus wurden bisher in Deutschland bestätigt. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Panikmache
Epochtimes: Arzt schildert Corona-Lage in Bergamo: „Plötzlich bricht die Notaufnahme zusammen – die Situation ist dramatisch“

Ein italienischer Arzt hat das Drama rund um den Ausbruch des Coronavirus in Bergamo auf Facebook geschildert. In seinem Spital sei "der Krieg losgebrochen" und "die Schlachten sind erbarmungslos". Unterdessen fordert der Regierungschef der Lombardei "noch drastischere Maßnahmen" gegen das Coronavirus.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Zu viele Infizierte – Gemeinde Heinsberg kann Einhaltung der Quarantäne nicht mehr kontrollieren

Der besonders stark von Infektionen mit dem Coronavirus betroffene Kreis Heinsberg kann die Einhaltung der Quarantäne nicht mehr kontrollieren. Die Zahl der Betroffenen ist zu stark angestiegen. Gemeindevertreter und das Gesundheitsamt setzen auf die Kooperationsbereitschaft der Bevölkerung.

11.3.2020
Gesundheit
Corona
Junge Freiheit: Salvini fordert Ausweitung der Corona-Schutzzone auf ganz Europa

ROM. Lega-Chef Matteo Salvini hat wegen der Coronavirus-Ausbreitung eine Schutzzone für ganz Europa gefordert. Dies sei nicht nur nötig, „weil das Virus eine Bedrohung darstellt, der mit der erforderlichen Entschlossenheit begegnet werden muß“, sondern auch, „um das Elend der Handelskriege zu vermeiden, die gerade vorbereitet werden“, sagte der frühere italienische Innenminister am Mittwoch der Tageszeitung Corriere della Sera.

Einige EU-Länder erwägten gerade zusätzliche Kontrollen für den Import von italienischem Käse, forderten die Desinfektion von LKW-Rädern oder wollten den Import von Möbeln und Maschinen aus Italien stoppen. „Das Virus wird nicht daran vorbeigehen und verbreitet sich in mehreren Ländern. Deshalb frage ich mich, warum wir nicht an eine europäische rote Zone denken.“ Im April könne man dann wieder „neu starten“.

Individuelle Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt


10.3.2020
Geundheit
Gelogen: Es werden sich 70 Prozent infizieren
Epochtimes: Merkel: 60 bis 70 Prozent in Deutschland werden mit Coronavirus in Berührung kommen

Für den Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus werden zusätzliche Mittel von bis zu einer Milliarde Euro zur Verfügung stellen. Diese Summe nannte Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) am Dienstag vor einer Fraktionssitzung in Berlin. Das Geld solle unter anderem „in Forschung gehen, das Geld wird aber auch in Ausrüstung gehen“. Rund eine halbe Milliarde Euro ist bereits konkret verplant.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Über 1.500 bestätigte Coronavirus-Infektionen in Deutschland

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus hat in Deutschland am Dienstag die Marke von 1.500 Personen überschritten.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Berlin sagt Veranstaltungen in Theater, Oper und Konzerthäusern ab

Berlin sagt wegen der Corona-Krise kulturelle Veranstaltungen ab. Für die in Berlin besonders aktive Feierkultur mit Technoclubs und Diskotheken wurden zunächst keine Einschränkungen seitens der Behörden bekannt.

10.3.2020
Gesundheit
Krebs
n-tv: Neue Waffe gegen Krebs "Die Entwicklung ist atemberaubend"

Eine neue Art der Krebstherapie macht Forschern große Hoffnung: Durch sie steigt die Lebenserwartung von Patienten um mehrere Jahre. Was den Ansatz so erfolgreich macht und wo die Vorteile gegenüber einer klassischen Chemotherapie liegen, erklärt Krebsforscher Jürgen Wolf im Interview mit ntv.de.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
ScienceFiles: SARS-CoV-2 ist NICHT mit der Grippe vergleichbar. Ein Blick nach Italien reicht, um das zu erkennen

Wer an Grippe erkrankt, der hat eine Wahrscheinlichkeit von 0,1% an der Erkrankung zu sterben.

Wer an COVID-19 erkrankt, der hat eine Wahrscheinlichkeit von zwischen 3,4% und 7%, je nach Studie und Berechnung, daran zu sterben.

Während eine normale Grippe NICHT mit exponentieller Geschwindigkeit die Krankenhäuser füllt, ist COVID-19 genau wegen des exponentiellen Wachstums einer Ansteckung so gefährlich. Das exponentielle Wachstum ist gut belegt und der Grund dafür, dass man mit ziemlicher Sicherheit sagen kann, dass in Deutschland die Statistiken die tatsächliche Situation nicht einmal ansatzweise wiedergeben. Dazu kommen wir in einem der nächsten Posts.


10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Ticker: Auswärtiges Amt rät von Italien-Reisen ab – New York setzt im Kampf gegen Virus Nationalgarde ein

Österreich verbietet Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 100 Personen und Veranstaltungen im Freien mit mehr als 500 Personen. Eine deutsche Touristin ist im türkischen Teil Zyperns positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Italiens Regierung erklärt ganzes Land zur Sperrzone – Conte: „Wir haben keine Zeit zu verlieren“

Italiens Regierung schränkt wegen der Coronavirus-Epidemie die Reise- und Versammlungsfreiheit im ganzen Land ein. Regierungschef Giuseppe Conte rief die Italiener am Montagabend dazu auf, landesweit auf Reisen zu verzichten. Er kündigte zudem ein Versammlungsverbot an, das am Dienstag durch ein Dekret in Kraft gesetzt werden soll. Die Schulen und Universitäten in ganz Italien bleiben bis zum 3. April geschlossen.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Bericht des russischen Fernsehens aus China: Coronavirus ist mutiert, zwei Unterarten sind entstanden

Das russische Fernsehen hat in einem Beitrag aus China berichtet, dass das Coronavirus mutiert ist und nun zwei Unterarten ausgebildet hat. Das haben chinesische Forscher entdeckt.

Die Nachricht klingt jedoch schlimmer, als sie ist. Um nicht vorzugreifen, übersetze ich einfach den Beitrag des russischen Fernsehens.


10.3.2020
Gesundheit
Corona
Heise: Coronavirus: Europa planlos

Konventionelles Risikomanagement versagt bei einem Schwarzen Schwan

Leider kann das menschliche Gehirn exponentielles Wachstum nicht intuitiv erfassen. In Ausnahmesituationen wie der Covid19-Pandemie führt dies zu katastrophalen Fehleinschätzungen von Entscheidungsträgern. Herkömmlichen Kosten-Nutzen-Abwägungen sind ungeeignet, um mit der Krise umzugehen. Sie kommen systematisch zu spät.


10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Corona-Krise in Deutschland: NRW und Hessen erteilen Großveranstaltungen eine Absage

Einen Erlass mit einer entsprechenden Weisung richtete Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag an die örtlichen Behörden, wie der Minister vor Journalisten in Düsseldorf sagte. Alternativ zu Absagen könnten Großveranstaltungen im Sport ohne Publikum stattfinden.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Neustadt (Dosse) macht Schulen dicht – über 2.000 Menschen unter Quarantäne

"Da nicht mehr einzugrenzen war, von wem aus diese Infektion eventuell weitergegeben werden konnte, so es denn überhaupt eine Weitergabe gegeben hat, mussten wir die gesamte Schule für eine Woche schließen", sagte der Landrat von Ostprignitz-Ruppin, Ralf Reinhardt.

10.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Corona-Epidemie: Also doch – Haustiere können Träger von Virus sein! Erster Fall einer Übertragung dieser Art!

Noch vor wenigen Wochen verbreitete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Fake News! Sie gab Entwarnung, dass es keine Beweise gäbe, dass Haustiere wie Hunde oder Katzen mit dem neuen Coronavirus infiziert werden können.

Quelle: https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/hund-wie-gefaehrlich-ist-das-coronavirus-fuer-mein-tier-id228559625.html

Doch diese Einschätzung war falsch! Denn jetzt stellt sich heraus: Haustiere können Träger des Corona-Virus sein, also infiziert werden!


9.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker 8.3.: 133 Tote in Italien in 24 Stunden – 1126 Infizierte und 19 Tote in Frankreich

Die Corona-Krise breitet sich aus. Italien setzt auf Quarantäne und Reisesperre, Ungarn sagt seinen Nationalfeiertag ab. In Deutschland werden insgesamt mehr als 1000 Infizierte gemeldet. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

Weltweit entwickelt sich die Corona-Krise und schreitet voran. Die neue Lungenkrankheit Covid-19 verbreitet sich rasant, hier unser Newsticker. Zuerst wurde das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember aufgefunden. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwicklungen hier

9.3.2020

Corona
Als wenn das was bringt
Epochtimes: Coronavirus in Frankreich: Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen verboten

Die französische Regierung hat wegen der Coronavirus-Epidemie Veranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmern untersagt. Das Verbot gelte ab sofort und landesweit, verkündete Gesundheitsminister Olivier Véran nach einem Krisentreffen in Paris.

9.3.2020
Gesundheit

Italien
Corona
Epochtimes: Covid-19: Italien stellt rund ein Viertel der Bevölkerung unter Quarantäne – Ausreisesperre für 10 Millionen

Italiens Regierung stellt mehrere Gebiete im Norden des Landes mit mehreren Millionen Einwohnern unter Quarantäne. Wie die Regierung mitteilte, gilt für große Teile Norditaliens ein Ein- und Ausreiseverbot. Die Region ist das wirtschaftliche und industrielle Herz Italiens.

9.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Andrang bei Corona-Klärungsstellen in Berlin – Proteste gegen rigorose Maßnahmen in Italien

Erstmals ist ein deutscher Staatsbürger nachweislich an dem neuartigen Coronavirus gestorben, er hielt sich gerade in Ägypten auf. Das RKI meldete am Montagmorgen 1112 Covid-19-Erkrankte in Deutschland. Italien setzt auf Quarantäne und Reisesperre und beklagt 133 Tote in 24 Stunden. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

9.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona-Epidemie: Brandenburg verhängt Quarantäne über tausende Menschen

In der brandenburgischen Kleinstadt Neustadt (Dosse) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin müssen 730 Schüler zweier Schulen und eines Internats sowie ihre direkten Kontaktpersonen bis zum 17. März zu Hause bleiben.

Lehrer einer Gesamtschule in Neustadt/Dosse (Kreis Ostprignitz-Ruppin) hatten Anfang März Kontakt mit einer mit dem Corona-Virus infizierten Berlinerin.

Insgesamt 19 Menschen sollen nach Angaben der Behörden bei mehrstündigen Beratungen zu der auf COVID-19 positiv getesteten Frau gehabt haben. Nun sollen 4.000 bis 5.000 Menschen in häusliche Quarantäne. Das sagte der Amtsdirektor der Kleinstadt Neustadt/Dosse, Dieter Fuchs, am Montag der Deutschen Presse-Agentur.


9.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona: Sperrgebiete in Italien und Verzehnfachung der Fälle in Deutschland in einer Woche

Wegen des Corona-Virus werden in Italien 15 Gebiete weitgehend abgeriegelt. In Deutschland hat sich die Anzahl der Fälle in einer Woche verzehnfacht. Berlin berät am Sonntagabend über Hilfen für die Wirtschaft. In China ging derweil die Zahl neuer Infektionen zurück.

9.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Erstmals Deutscher am neuartigen Coronavirus gestorben

In Ägypten ist am Sonntag erstmals ein deutscher Staatsbürger nachweislich an den Folgen des neuartigen Coronavirus gestorben. Bei dem Patienten handele es sich um einen 60 Jahre alten Mann, teilte das ägyptische Gesundheitsministerium mit.

9.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virologe: Es wird Coronavirus-Tote in Deutschland geben – Wir sollten uns nichts vormachen

Der Präsident der Gesellschaft für Virologie (GfV), Hartmut Hengel sieht Deutschland noch in einem frühen Stadium der Ausbreitung. Man sollte sich auf Todesfälle einstellen. Jetzt sei noch alles unter Kontrolle, aber das könne sich auch bald ändern, sagte der Virologe dem "Handelsblatt" am Montag.

9.3.2020
Gesundheit
Deutsch.RT: 65 Millionen Todesopfer bei Corona-Pandemie-Simulation zwei Monate vor Ausbruch

Offiziell brach das Corona-Virus Ende Dezember in der chinesischen Stadt Wuhan aus. Doch bereits zwei Monate zuvor führte eine Expertengruppe eine Pandemie-Simulation durch, die von der Johns Hopkins University organisiert wurde und zu erschreckenden Ergebnissen kam.

Führende Gesundheitsexperten und Regierungsvertreter trafen sich am 18. Oktober im Hotel The Pierre in New York zum "Event 201", einer Pandemie-Simulation, zu der das Zentrum für Gesundheitssicherheit der Johns Hopkins University geladen hatte. Man wollte testen, wie sich Regierungen und Behörden bei einer globalen Pandemie mit "potenziell katastrophalen Konsequenzen" verhalten und was es für Auswirkungen haben könnte. Das dafür benutzte Virus wurde CAPS genannt: Coronavirus Associated Pulmonary Syndrome.


8.3.2020
Gesundheit
Corona
Infosperber: Viele Virenspezialisten halten Stadionverbote für übertrieben

In Deutschland wird in vollen Stadien gespielt. In der Schweiz dürfen Fussball- und Hockeyspiele nur vor leeren Rängen stattfinden.

Angesichts der sehr wenigen Krankheitsfälle halten «die meisten Virologen und andere Wissenschaftler» in Deutschland die «Wahrscheinlichkeit für gering, dass sich das Coronavirus auf einer Grossveranstaltung munter verbreitet». Das berichtet die NZZ am 4. März aus München. In Deutschland würden vor allem Veranstaltungen wie Messen abgesagt, an denen viele Besucherinnen und Besucher aus China, Südkorea, Japan, Iran oder Italien erwartet würden.


8.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Erster Deutscher gestorben – Italien meldet Sonntagabend 133 neue Todesfälle


Die Corona-Krise breitet sich aus. Italien setzt auf Quarantäne und Reisesperre, Ungarn sagt seinen Nationalfeiertag ab. Allein im Landkreis Heinsberg in NRW stieg die Zahl um 63 weitere Fälle auf 283. Stark betroffen ist mittlerweile auch die Stadt Köln, in Deutschland insgesamt werden mehr als 1000 Infizierte gemeldet. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

8.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: CDU-Gesundheitspolitiker für Geisterspiel in Mönchengladbach

Der CDU-Gesundheitspolitiker Peter Liese hat sich wegen der Ausbreitung des Coronavirus dafür ausgesprochen, das Bundesliga-Nachholspiel Mönchengladbach gegen Köln am Mittwoch vor leeren Rängen stattfinden zu lassen. „Eine Ansteckungsgefahr besteht ja nicht nur im Stadion selbst, sondern vor allem auch in den vollen Zügen bei der Anreise“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der EVP-Fraktion im Europaparlament der „Westfalenpost“ (Montagsausgabe). Köln sei die Nummer drei bei der Zahl der Infizierten und der Kreis Heinsberg sei nur wenige Kilometer von Mönchengladbach entfernt, sagte der Arzt der Zeitung.

8.3.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Corona-Virus: Mortalitätsrate jetzt bekannter…

Das Corona-Virus sollte, so hieß es zwischenzeitlich, eine Mortalitätsrate haben, die bei 1 % bis 2 % liege. Die Schätzungen sind jetzt durch die Praxis widerlegt. Die Mortalitätsrate ist heute schon höher. So wurde am 3. März bekannt, dass weltweit fast 89.000 Ansteckungsfälle gezählt worden sind. Betroffen waren bis dato offiziell 68 Länder.

Nur sind diese Länder erstens wahrscheinlich keine vollständige Liste der betroffenen Nationen – da die Inkubationszeit bis zum Ausbruch und Erkennen der Krankheit bei zwei Wochen liegt. Nach den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO stieg dabei die Zahl der Todesfälle auf über 3.000. Damit liegt eine offizielle, jetzt schon absehbare Mortalitätsrate vor. Sie liegt damit bei etwa 3,5 %. Allerdings kann sie noch steigen, da die Zahl der Todesfälle bezogen auf die vorliegenden Erkrankungen davon abhängt, wann alle Erkrankungen abgeklungen sind.

Genesungsfälle: Mehr als 50 %


8.3.2020
Gesundheit
Italien
Corona
Epochtimes: Covid-19: Italien stellt rund ein Viertel der Bevölkerung unter Quarantäne – Ausreisesperre für 10 Millionen

Italiens Regierung stellt mehrere Gebiete im Norden des Landes mit mehreren Millionen Einwohnern unter Quarantäne. Wie die Regierung mitteilte, gilt für große Teile Norditaliens ein Ein- und Ausreiseverbot. Die Region ist das wirtschaftliche und industrielle Herz Italiens.

8.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Weitere französische Abgeordnete mit dem Coronavirus infiziert

Im französischen Parlament gibt es einen weiteren Corona-Fall. Frankreich ist mit Italien und Deutschland das am stärksten von dem neuartigen Erreger betroffene Land in der EU.

8.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Coronavirus erreicht Spitzenpolitik: Chef von Regierungspartei PD in Italien infiziert

Die Corona-Krise in Italien hat nun auch die Spitze der Politik erreicht: Beim Chef der Regierungspartei PD, Nicola Zingaretti, wurde das neuartige Virus bestätigt. „Mir geht es gut“, versicherte der Vorsitzende der sozialdemokratischen Partei am Samstag im Internet-Netzwerk Facebook. „Ich muss aber für die kommenden Tage zu Hause bleiben.“

8.3.2020
Gesundheit
Italien
Als wenn das noch was bringen würde
Die Unbestechlichen: Italien weitet Coronavirus-Sperrzone deutlich aus

Die italienische Regierung hat die wegen der aktuellen Coronavirus-Epidemie beschlossene Sperrzone deutlich ausgeweitet. Betroffen seien unter anderem Mailand und Venedig, teilte Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte am frühen Sonntagmorgen mit. Der Regierungschef sprach von einer „nationalen Notlage“.Die Maßnahmen schließen die gesamte Lombardei, sowie 14 Provinzen in den Regionen Venetien, Emilia-Romagna, Piemont und Marken mit ein. Sie sollen zunächst bis Anfang April gelten. Reisen in die betroffenen Gebiete sind dem Beschluss zufolge nur noch stark reguliert möglich, auch innerhalb der Regionen herrscht laut Conte „eingeschränkte Mobilität“. Italien ist aktuell das in der Europäischen Union am stärksten vom Coronavirus betroffene Land. Bisher wurden fast 5.900 Fälle offiziell bestätigt. 233 Menschen fielen der Krankheit in dem südeuropäischen Land bisher zum Opfer.

8.3.2020
Corona
Gesundheit

Epochtimes: EZB testet am Montag Heimarbeit all ihrer 3700 Beschäftigten in Frankfurt

Heimarbeit und Test des Notfallplans: Die Europäische Zentralbank ruft ihre rund 3700 Beschäftigten in Frankfurt am Main auf, am Montag von Zuhause aus zu arbeiten.

8.3.2020
Gesundheit

5 G
Die Unbestechlichen: 5G – Unter Dauerbeschuss (+Video)

Norbert Heuser im Gespräch mit Niki Vogt:

Was wird uns erwarten? 5G-Sendeantennen, die alle zweihundert Meter im Mikrowellenbereich strahlen und zusätzlich Zwanzigtausend Satelliten sollen ab 2020 jeden Quadratzentimeter Erdoberfläche mit der neuen Mobilfunkstrahlung abdecken, Tag und Nacht. Ärzte und Wissenschaftler schlagen Alarm: Es könnte allem, was auf dem Planeten lebt, Schaden zufügen. 5G wird 400.000 Mal leistungsfähiger sein als alles je vorher. Doch es bedeutet noch mehr: Man will „alle Lebensbereiche digitalisieren“ und in der globalen „Cloud“ miteinander vernetzen – drahtlos, versteht sich. Es ist das vielgepriesene „Internet der Dinge“, das angeblich das Leben der Menschheit auf eine viel bessere Stufe hebt. Laut Berichten wird in Städten auf jedem zwölften Wohnhaus eine Mobilfunkantenne stehen – und selbst auf dem Land will man flächendeckend ungefähr alle zweihundert Meter Antennen aufstellen.


7.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Island ruft wegen Corona-Virus Ausnahmezustand aus

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus hat die isländische Regierung den Ausnahmezustand ausgerufen. Erstmals haben sich zwei Menschen innerhalb des Landes mit der Lungenkrankheit COVID-19 angesteckt. Die Zahl der bestätigten Fälle beläuft sich nun auf über 40.

Wie der Chefepidemiologe des Inselstaates, Þórólfur Guðnason, am Freitag sagte, hätten sich zwei Menschen – ein Mann und eine Frau zwischen 50 und 70 Jahren – erstmals in Island selbst mit der Lungenkrankheit COVID-19 angesteckt. Deswegen habe das Katastrophenschutzministerium den Ausnahmezustand ausgerufen. Die bisher Infizierten hätten sich in Österreich oder Italien angesteckt.


7.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Virologe der Charité: Corona-Virus wird 70 Prozent der Deutschen treffen

Ein Großteil der Bevölkerung könnte sich mit dem Corona-Virus infizieren. Das schätzt der Leiter der Virologie an der renommierten Berliner Charité. Grund zur Panik besteht ihm zufolge jedoch nicht.

Das Corona-Virus und die dadurch verursachte Lungenkrankheit COVID-19 breiten sich nach offiziellen Angaben weiter in Deutschland aus. Inzwischen ist die Zahl der Corona-Virus-Infizierten auf 534 gestiegen.

Mit weiteren Fällen, Infektionsketten und auch Ausbrüchen in Deutschland muss gerechnet werden", heißt es beim Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin.


7.3.2020
Gesundheit
Corona
Humbug, wenn nicht einmal getestet wird
Epochtimes: Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland steigt auf fast 800

In Deutschland ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle bis Samstagnachmittag auf 795 gestiegen. Dies teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin mit. Noch am Morgen hatte es die Zahl der deutschlandweiten Infektionen mit 684 angegeben.

7.3.2020
Gesundheit
Compact-Online: Osteoporose – was unsere Knochen wieder stärker macht!

Knochenschwund oder Osteoporose wird zunehmend zur Volkskrankheit. Immer mehr Menschen leiden an porösen Knochen, mit den entsprechenden Folgen wie Knochenbrüchen und Verkürzung der Lebenszeit. Oft wird in der Prävention empfohlen, möglichst viel Kalzium in die Ernährung einzubauen. Manchmal auch als Nahrungsergänzung. Doch ein Zuviel an Kalzium im Körper kann sogar eher kontraproduktiv sein und im Organismus große Schäden hervorrufen. Insbesondere leiden die Blutgefäße und es kann in der Folge zu Herz-Kreislauferkrankungen kommen. Zeit nach anderen Lösungen zu suchen.

7.3.2020
Gesundheit

Corona
Epochtimes: Taiwans Sensationserfolg im Kampf gegen das Coronavirus – Die WHO interessiert das kaum

Mit nur 42 Fällen einer Infektion mit dem Coronavirus hat sich Taiwan als sehr erfolgreich im Kampf gegen den Erreger erwiesen, trotz der Nähe zum Festland. Von der WHO wird Taiwan jedoch geschnitten – aufgrund der Lobbypolitik des totalitären Nachbarn.

7.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Spiel mir das Lied vom Tod der 250.000 Anderen: Die neue Leichtfertigkeit um COVID-19

Alexander Kekulé, Mikrobiologe von der Universität Halle, fordert die Schließung von Schulen und Kindergärten, bundesweit, jetzt. Nur so lässt sich nach seiner Ansicht, ein COVID-19-Flächenbrand vermeiden.

Experten vom Lehrerverband, so liest man beim ZDF, Experten in was auch immer, finden eine solche Schließung sei überzogen, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, von dem viele zwar wissen, dass er schwul ist, aber kaum jemand weiß, dass er an der Fernuniversität Hagen einen Master of Arts in Politikwissenschaft erworben hat, findet die Forderung von Kekulé unangemessen.


7.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Italien ruft im Kampf gegen Virus Ärzte aus dem Ruhestand zurück

Die Corona-Krise breitet sich aus. Überlastete Kassenärzte, geschlossene Schulen und Universitäten, gestohlenes Desinfektionsmittel, die Folgen zeigen sich Unterschiedlich. In Deutschland wurden bereits über 680 Infizierte gemeldet. Erster Todesfall in der Schweiz. Der Iran hat vorläufig 54.000 Häftlinge freigelassen. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

7.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Fast die Hälfte der Getesteten auf „Grand Princess“ mit Coronavirus infiziert

Auf dem Kreuzfahrtschiff "Grand Princess" ist bei fast der Hälfte der Getesteten eine Corona-Infektion festgestellt worden. Bei 46 Tests wurden 21 Infektionen bestätigt.

7.3.2020
Gesundheit
Corona
Indien
Epochtimes: Indien verhängt Ausfuhrstopp für Arzneimittel wegen Coronavirus

Indien hat am Dienstag einen Ausfuhrstopp für Arzneimittel und pharmazeutische Wirkstoffe verhängt. Denn das Land befürchtet einen Lieferstopp seines größten pharmazeutischen Zulieferers - China. Indien wiederum liefert Arzneimittel nach Deutschland.

7.3.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: Chefvirologe befürchtet viele Tote!

Deutschland zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Alarmismus und Verharmlosung. So werden die Bürger weiterhin verunsichert und verstecken sich zwischen Bergen von Nudeln und Klopapier. Hier einige aktuelle Meldungen zum Thema „Coronavirus“ aufgelistet:

Erstmals ist in Deutschland ein Corona-Patient womöglich in einen lebensgefährlichen Zustand geraten. Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet, ein Mann liege auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Münster. Der Patient habe wegen einer bevorstehenden Organtransplantation Immunsuppressiva bekommen.


7.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Charité-Chefvirologe warnt vor Corona-Welle im Herbst – Kassenarztchef spricht von Verrücktmache

"Im Herbst wird es kritisch, das ist klar. Dann wird es in den Kommunen zahllose unerkannte Fälle geben, weil die Gefahr im Sommer aus dem Blick gerät", sagte der Direktor der Charité-Virologie Christian Drosten.

6.3.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: München: Sonntags nicht

Boah, verdammt, sind wir vorbereitet…

Ein Leser schreibt mir zum Corona-Virus:

Meine Nachbarin, Kindergärtnerin (also potenzielle Super-spreaderin!) war Mitte Februar in Oberitalien, am vergangenen
Freitag bekam Sie Husten. Seit gestern bemüht sie sich, getestet zu werden. Heute morgen 9 Uhr kam ein Arzt zur Probenabnahme. Heute abend die Mitteilung, das Ergebnis käme erst am Montag abend, weil heute (So?) kein Labor bereit war, die Probe zu analysieren!

Ja … Toll.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Italien
Deutsch.RT: Corona-Epidemie: Italien lässt alle Schulen und Universitäten schließen

Am Mittwoch hat die italienische Schulministerin Lucia Azzolina die Pläne der Regierung bestätigt, ab Donnerstag wegen der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 Schulen im ganzen Land zu schließen. Auch Unis sollen geschlossen bleiben. Die einstweilige Verfügung soll bis zum 15. März gelten.

Bisher waren vor allem in Norditalien die Schulen geschlossen, weil das neuartige Corona-Virus dort besonders umgeht. Ein Regierungssprecher erklärte, dass auch Hochschulen von der Maßnahme betroffen sein sollen.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Australien
Danisch: Australische Universitäten sabotieren Quarantäne

Wie auch immer, das passt natürlich schlecht dazu, dass Australien wegen des Corona-Virus eine Einreisesperre für Leute aus China verhängt hat.

Ich hatte neulich geschrieben, dass die Universitäten deshalb jetzt den Studenten Geld zahlen, damit die nicht mehr direkt von China einreisen, sondern sich vorher zwei Wochen in einem sicheren Drittland aufhalten.

Da geht gerade schief. Ein chinesischer Student, der nach diesem Schema mindestens 14 Tage in Dubai war, liegt jetzt in Brisbane mit dem Virus im Krankenhaus.

Dubai, das sind die, die im Herbst die World Expo abhalten wollen.


6.3.2020
Gesundheit
Deutsch.RT: Zweite Grippe-Epidemie im Anmarsch? 81 Inder mit Schweinegrippe infiziert

Im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh breitet sich plötzlich die Schweinegrippe rasant aus. Zugleich wurden in den letzten 24 Stunden auch neunzehn neue Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Eine doppelte Belastung für Indien.

Während die ganze Welt gespannt die globale Verbreitung des Corona-Virus verfolgt, kämpft der nordindische Bundesstaat Uttar Pradesh derzeit zusätzlich gegen den unerwarteten Ausbruch eines älteren grippeartigen Virus, nämlich gegen die Schweinegrippe, auch bekannt als H1N1.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Fake
Danisch: COVID-19 und die Bordelle
Dass der Corona-Virus vermutlich viele Mittelständler in die Pleite treibt, ist bekannt. Die Bordelle in Sydney mit vornehmlich asiatischem Personal verzeichnen schwere Umsatzeinbrüche.

6.3.2020
Gesundheit
Australien
Grins
Danisch: Presseverzweiflung

Notstandsmaßnahme:

Weil weltweit die Umsätze und Auflagen der Zeitungen zurückgehen, die Australier aber gerade wie die Wahnsinnigen alles an Klopapier kaufen, was sie kriegen können, riesige Einkaufswägen mannshoch gestapelt nur mit Klopapier, versucht die Presse dort nun ihre Zeitungen loszuwerden, indem sie auf die Titelseite schreiben, dass man sie auch als (einlagiges) Klopapier verwenden könne:


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Australien
Deutsch: Wisch und weg: Australische Zeitung druckt Extraseiten wegen Klopapier-Mangel

Bei manchen Zeitungen glaubt man, sie seien wie dafür gemacht: Wegen Klopapier-Mangel im Land erschien eine australische Zeitung am Donnerstag mit acht leeren Extraseiten zum Zurechtschneiden. Als Muster ist der australische Kontinent zu sehen.

Wie in vielen Ländern, in denen das Corona-Virus tobt, gibt es auch in australischen Läden gegenwärtig leere Regale. Viele rüsten sich für den Katastrophenfall. Die australische Lokalzeitung NT News hat sich daraus einen Spaß gemacht. "Das Klopapier ist ausgegangen? NT News kümmert sich darum", schrieb die Zeitung, die im Norden des Landes erscheint und für freche Schlagzeilen bekannt ist:

Holen Sie sich die limitierte Edition einlagiger Toiletten-Zeitungsblätter.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: PIN-Tastatur und Viren

Finde ich auch nicht gut.

Ich lese hier gerade, wie der Status bei den in Berlin aktiven Supermarktketten ist.

Kaufland, schreiben sie, versuche, die Kunden aus Hygienegründen für die Kartenzahlung zu sensibilisieren.

Da musste ich an Montag denken. Am Montag war ich in einem Supermarkt einer gängigen Discounterkette einkaufen. Und habe beim Bezahlen mit Karte und Eingabe der PIN an der Tastatur gefragt, wie oft sie die Tastatur desinfizieren.

Die Verkäuferin an der Kasse guckte mich ratlos an, meinte dann, sie würden das jedenfalls nicht machen, aber sie glaubt, dass da wohl ab und zu mal einer vorbeikommt. Gesehen hat sie es noch nicht.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: COVID-19 mutiert – zu aggressiverer Variante
Es gibt zwei unterschiedlich aggressive Typen. Welchen haben wir?

6.3.2020
Gesundheit
Corona
Sieh an, seit Januar...
Epochtimes: Chinesische Forscher: Coronavirus bereits seit Januar mutiert – Subtypen aggressiver und ansteckender
Der mutierte Subtyp (Typ L) scheint aggressiver und ansteckender zu sein als das ursprüngliche Virus (Typ S). Diese Ergebnisse in Bezug auf den Coronavirus wurden von chinesischen Forschern in einem Fachjournal veröffentlicht. Infizierte zeigen nicht nur Veränderungen der Lunge, sondern auch an Milz, Gallenblase, Leber und Nieren, Schleimhäute, sowie des Lymphsystems.

6.3.2020
Gesundheit
NWO
Iran
Corona
Epochtimes: Iran: Berater von Außenminister stirbt nach Coronavirus-Infektion – sechs Politiker und Regierungsbeamte tot

Ein Berater des iranischen Außenministers ist den Folgen seiner Coronavirus-Infektion erlegen. Hussein Scheicholeslam, "ein altgedienter und revolutionärer Diplomat", starb am Donnerstag im Alter von 67 Jahren, wie die Nachrichtenagentur Irna meldete.

6.3.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum: Die Coronavirus-Medikamente kommen

Nicht vor 2021, sind sich Fachleute einig, wird es einen Impfstoff gegen die Krankheit Covid-19 geben. Doch eine andere, weniger prominente Klasse von Wirkstoffen könnte schon binnen weniger Wochen verfügbar sein – und die Schwere der Krankheit abmildern.

Viele Unternehmen und Forschungsgruppen suchen derzeit nach solchen antiviralen Medikamenten gegen das Coronavirus. Dabei konzentrieren sie sich auf bereits zugelassene Präparate. Die haben den sehr langwierigen und teuren Marsch durch die klinischen Studien schon hinter sich, den jedes neue Medikament durchlaufen muss, um sicherzustellen, dass sich die Risiken und Nebenwirkungen in Grenzen halten.


6.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virologe befürchtet rasante Ausbreitung des Coronavirus – „Durchseuchung“ führt zu „Herden-Immunität“
Der Chef-Virologe der Charité hält es für möglich, dass in Deutschland langfristig eine Viertelmillion Menschen am Coronavirus sterben werden. Auch der Kassenarztpräsident geht davon aus, dass ein Großteil der Bevölkerung sich anstecken wird. Allerdings sei die Lage "nicht bedrohlich", denn die vollständige Ansteckung der Gesellschaft führt wiederum zur Immunität.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Dilettantismus oder Mutwilligkeit? Deutschland auf COVID-19 Pandemie vollkommen unvorbereitet

Ein Ausschuss im Bundeskabinett wird sich dem Thema “Rassismus” widmen.

Diese Nachricht, die man gestern bestaunen konnte, zeigt die ganze Misere einer inkompetenten und zunehmend überforderten Polit-Kaste. Politische Schwätzperten sind gut darin, über vollkommen irrelevante Themen zu fabulieren. Sie kümmern sich um die Transsexuellen, denen geschätzt 98% der Bevölkerung noch nie begegnet sind. Sie sorgen sich um die Opfer von Rassismus, die sorgfältig aus dem Promillebereich in dem sie in Polizeilichen Kriminalstatistiken ihr Dasein fristen, geholt und zu einem Monsterproblem aufgebauscht werden. Sie erklären den Griechen die Welt, giften gegen US-Präsidenten und Premierminister angeblich befreundeter Staaten, beklagen, reden, schwätzen. Es sind eben Schwätzperten, Schwätzperten, die dann, wenn sie mit einer richtigen Krise konfrontiert sind, nicht mit einer inszenierten oder gar eingebildeten, kläglich versagen. So, wie man das derzeit am Beispiel von SARS-CoV-2 beobachten kann.


5.3.2020
Gesundheit
Corona
UK
ScienceFiles: UK Coronavirus Handlungsplan: Bis zu 20% der Erwerbstätigen können wegen Krankheit fehlen

Die Regierung von Boris Johnson hat heute ihren Handlungsplan mit Blick auf SARS-CoV-2 veröffentlicht. Wir stellen hier in groben Zügen den Inhalt dar, der sich über 26 Seiten erstreckt. Wer den Action Plan im Original lesen will, wir haben ihn auf unseren Server  geladen, er kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Falls jemandem eklatante Unterschiede auffallen, zwischen der Art und Weise, wie im UK mit der Gefahr, die von SARS-CoV-2 ausgeht, umgegangen wird und der Art und Weise, wie dies in Deutschland geschieht, das liegt daran, dass es eklatante Unterschiede gibt.


5.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Deutsche Effizienz? Deutsches Durcheinander! Beunruhigende Neuigkeiten zu COVID-19

Bei uns häufen sich die eMails, Hinweise, Anfragen zu SARS-CoV-2 bzw. COVID-19. Offensichtlich gibt es erheblichen Informationsbedarf in Deutschland.

Der aktuelle Stand für Deutschland: 18.00 Uhr: 482 bestätigte Erkrankungen, ein Plus von 220 Fällen seit gestern (+84%). Wir haben die Entwicklung in Deutschland einmal in den Kontext der Entwicklungen in Italien, dem Vereinigten Königreich und dem Iran gestellt. Das Ergebnis ist in der folgenden Abbildung zu sehen. Wir haben versucht, dem unterschiedlichen Entwicklungsstadium, in dem sich die vier Länder befinden, Rechnung zutragen.


5.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Corona: Ist die Angst berechtigt? (Video)

Nach der Angst vor „rechtem Terror“ (Hanau) herrscht in der Bevölkerung die Angst vor dem Coronavirus. Diese wird von den Medien so stark geschürt, dass viele Menschen wie gelähmt sind.
Woher kommen eigentlich die Ängste? Da es jetzt wichtiger denn je ist, in seiner Mitte zu sein und sich von den Ängsten zu befreien, gebe ich Dir heute etwas an die Hand, was Du sofort nutzen und umsetzen kannst. Mehr in der neusten Sendung von SchrangTV Spirit.

5.3.2020
Gesundheit
China
Corona
Epochtimes: Trauer und Wut in China: Immer mehr Ärzte sterben am Coronavirus – Auch Vorgesetzter von Whistleblower Li Wenliang

Der neuartige Coronavirus macht vor Ärzten nicht halt. Nun ist der Vorgesetzte des verstorbenen "Helden" Wuhans - Li Wenliang - ebenfalls an den Folgen des Coronavirus-Infektion verstorben. Auch andere Krankenhäuser sind betroffen.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Israels Botschafter verteidigt Reisebeschränkung für Deutsche wegen Coronavirus

Israels Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, hat das Einreiseverbot für Personen aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz wegen des Coronavirus verteidigt. „Israel ist ein kleines und dicht besiedeltes Land, das die notwendigen Maßnahmen ergreift, um die Ausbreitung des Coronavirus innerhalb seiner Grenzen zu verhindern“, sagte Botschafter Jeremy Issacharoff der „Bild“ (Freitagausgabe). Es sei eine „nicht leichtfertig getroffene Entscheidung“, die auf der „Einschätzung der zuständigen Gesundheitsbehörden in Israel“ beruhe.Ihr Ziel sei die „Verhinderung und Eindämmung der Ausbreitung des Virus“ in Israel

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Mindestens 541 bestätigte Fälle in Deutschland – US-Kongress: 8,3 Milliarden Dollar für Kampf gegen Coronavirus

Die Corona-Krise breitet sich aus. Italien schließt alle Schulen und Universitäten. In Deutschland wurden bereits mehr als 448 Infizierte gemeldet. Erster Todesfall in der Schweiz. Der Iran hat vorläufig 54.000 Häftlinge freigelassen. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
NZZ: Das Coronavirus ist wohl nicht viel stärker als ein Influenzavirus – und könnte doch die Welt auf den Kopf stellen

«Was Fliegen sind den müssgen Knaben, das sind wir den Göttern: Sie töten uns zum Spass.» Die verzweifelten Worte des Grafen von Gloster in «König Lear» sind in mein Gedächtnis eingebrannt, seit ich sie als Schuljunge zum ersten Mal gehört habe. Und ja, die Götter machen sich auch einen Spass daraus, unbedarften, sich mächtig fühlenden Führern Naturkatastrophen zu schicken.

Heutzutage hat die Welt mit allen vier apokalyptischen Reitern zu tun: Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod. Da haben wir zunächst natürlich die inzwischen als Covid-19 bekannte Pestilenz, das neue Coronavirus. Krieg herrscht in Syrien, und in den Strassen Indiens bahnt sich ein Bürgerkrieg an. Es wird auch Hunger geben, wenn die Heuschrecken nicht aufhören, die Ernten Ostafrikas und Südasiens zu vernichten. Und 2020 wird es mit Sicherheit mehr Todesfälle geben als in einem typischen Jahr des 21. Jahrhunderts.


5.3.2020
Gesundheit
Corona
Wie bitte kann dann die Anzahl der Infizierten festgestellt werden?
Wichtig
Jetzt: Was passiert, wenn man unter Corona-Verdacht steht und sich testen lassen möchte?
Unsere Autorin hat festgestellt: gar nichts. Ein Erfahrungsbericht.


Also rufen wir noch am Abend beim ärztlichen Bereitschaftsdienst an, 116117. Dort hören wir uns erst einmal minutenlang eine Tonbandaufnahme mit den bekannten Präventionstipps an. Händewaschen, auf keinen Fall unangemeldet zu Ärzten gehen, in lebensbedrohlichen Fällen 112 anrufen. Wir werden aufgefordert, unsere Postleitzahl einzugeben, um automatisch an eine regionale Beratungsstelle durchgestellt zu werden. Immer wieder heißt es, die Leitung sei überlastet, man solle es später noch mal probieren.

Entschiedenes Fazit der Dame am Telefon: Die Schweiz ist offiziell kein Risikogebiet, deshalb wird nicht getestet. Trotz des Coronafalls im Hotel bestehe ihrer Meinung nach kein Risiko der Ansteckung. Auch wenn uns bei der Deutschlandzentrale der Corona-Beratung, vom Gesundheitsamt, vom Hausarzt und vom Virologen der LMU etwas anderes gesagt wurde? Auch wenn das Hotel an diesem Wochenende gut besucht war von Italienern aus Risikogebieten, die erst an diesem Wochenende zu Risikogebieten erklärt wurden? Es gebe daran nichts zu rütteln, es werde keinen Test für uns geben.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Iran lässt über 54.000 Häftlinge frei – Mehr als hundert Covid-19-Tote in Italien

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Italien wurde am Mittwoch angekündigt alle Schulen und Universitäten zu schließen. In Deutschland wurden bis Mittwochmittag 262 Infizierte gemeldet. Der Iran hat vorläufig 54.000 Häftlinge freigelassen. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Israel
Junge Freiheit: Einreise- und Ausreiseverbote
Coronavirus: Israel greift zu drastischen Maßnahmen


JERUSALEM. Die israelische Regierung hat scharfe Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus eingeleitet. „Nicht-israelischen Staatsangehörigen aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz wird die Einreise nach Israel verweigert werden, es sei denn, die betreffende Person kann belegen, daß sie in der Lage ist, in Israel eine 14tägige häusliche Quarantäne anzutreten“, ließ das Gesundheitsministerium über die israelische Botschaft in Deutschland mitteilen.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Alle Schulen und Unis in Italien bis Mitte März geschlossen – Kein Schulfrei für Deutschland

In Italien schließen wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab diesem Donnerstag alle Schulen und Universitäten - in Deutschland ist dies hingegen weiterhin nicht geplant. Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Stefanie Hubig, hält eine solche Maßnahme derzeit nicht für nötig, da die Coronavirus-Lage in Deutschland regional sehr unterschiedlich sei.

5.3.2020
Gesundheit
Corona
Wichtig
NZZ: Die Schweiz liegt auf Platz 9 der am stärksten betroffenen Länder – alles zum Coronavirus in 13 Grafiken

Wo verbreitet sich Covid-19 wie schnell, wie viele Patienten haben sich erholt, und welche Bevölkerungsgruppen sind besonders gefährdet? Das Virus in der grafischen Übersicht.

4.3.2020
Gesundheit
Corona
Iran
Deutsch.RT: Iraner lecken an Heiligtümern aus Protest gegen Sicherheitsvorkehrungen wegen Corona-Virus-Epidemie

Im Iran wurde ein Mann festgenommen, weil er an einem schiitischen Heiligtum leckte. Der Vorfall ereignete sich in Maschhad. Der religiöse Aktivist Jafar Ghafouri lutschte am Gitter des Imam-Reza-Schreins, um zu zeigen, dass er keine Angst vor dem Corona-Virus hat.


4.3.2020
Gesundheit
Corona
Endlich was Positives
Deutsch.RT: Durchbruch bei Corona-Forschung: Schweizer Wissenschaftler stellen Klon des Virus her

Einem Forscherteam der Universität Bern ist es gelungen, das Corona-Virus erstmals zu klonen. Der synthetische Klon soll nun gezielt modifiziert und seine Vermehrung erforscht werden. Dies soll helfen, eine Schwachstelle des Virus zu finden.

Vor drei Wochen wurden gekühlte Proben des Corona-Virus SARS-Cov-2 an ein Schweizer Hochsicherheitslabor nahe Bern geliefert. Nun erzielte der Corona-Virus-Forscher Volker Thiel mit seinem Team einen ersten Durchbruch.


4.3.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Wegen Corona-Virus: Hannover-Messe auf Juli verschoben

Die Hannover-Messe wurde auf 13. bis 17. Juli verschoben. Damit reagierte man auf die weltweiten Entwicklungen rund um das Corona-Virus, teilten die Veranstalter der international bedeutenden Industriemesse mit.

Das Branchentreffen mit rund 6.000 Ausstellern aus 70 Ländern war ursprünglich vom 20. bis 24. April in der niedersächsischen Landeshauptstadt geplant. Auch IT-Konzerne wie Google, Amazon, Huawei, SAP oder Microsoft hatten sich zur diesjährigen Hannover-Messe angemeldet.


4.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Apotheken dürfen ab sofort Desinfektionsmittel wieder selber produzieren – Israel will einreisende Deutsche in Quarantäne stellen

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien mit mehr als 2.500 Infektionen besonders hart getroffen. In Deutschland wurden bis Mittwochmorgen 204 Infizierte gemeldet. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 5.000 Fälle. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

Seit mehr als dreizehn Wochen grassiert das Coronavirus und verbreitet die neue Lungenkrankheit Covid-19, hier unser Newsticker. Zuerst trat das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember auf. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwicklungen hier

4.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Facebook will Falschinformation löschen – 240 bestätigte Fälle in Deutschland

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien mit mehr als 2.500 Infektionen besonders hart getroffen. In Deutschland wurden bis Mittwochmorgen 204 Infizierte gemeldet. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 5.000 Fälle. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

4.3.2020
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Wie man sich vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen kann

SARS-CoV-2 ist ein Alptraum, wenn es darum geht, das Virus einzudämmen:
  • Das Virus ist offenkundig sehr leicht zu übertragen, hochansteckend und sehr mobil, d.h. es kann auch in Fragmenten, die über kleinste Lufttröpfchen übertragen werden und über erhebliche Distanz für Ansteckung sorgen;
  • Es ist langlebig und kann auf Oberflächen, Türklinken und Aufzugsknöpfen mehrere Tage überleben;
  • Es ist auch dann übertragbar, wenn der Träger des Virus keinerlei Symptome zeigt; Die Inkubationszeit ist zudem mit 14 bis zu 27 Tagen sehr lang;
  • Ein Infizierter reicht, wie der Fall der Shincheonji Sekte in Südkorea zeigt: Ein Infizierter hat wohl mehrere Hundert Infizierte hinterlassen.

4.3.2020
NWO
Gesundheit
Corona
Die Unbestechlichen: Coronavirus eskaliert! Erste Ausgangssperren in Europa! (Video)

Wir haben eine Pandemie! Wie sind die Zahlen aus China zu bewerten? Ist dort das Schlimmste tatsächlich vorbei? Was ist mit Südkorea, Italien und dem Iran? Was können Sie jetzt tun, um sich zu schützen? Wie werden Notenbanken und Politik reagieren und was müssen Sie daraus für Schlüsse ziehen? All diese Fragen beantwortet Ihnen heute Marc Friedrich im Video.

4.3.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Corona-Virus und Fleisch: Wie groß sind die Risiken

Das Corona-Virus kann auch durch Fleisch übertragen werden. So ist es möglich, dass sich das Corona-Virus durch den Verzehr von Wildtieren, die das Virus in sich tragen, überträgt. Bis dato ist noch nicht sichtbar, ob auch anderes Fleisch als Übertragungsträger in Frage kommt. Denn bis dato ist lediglich bekannt, dass Fleisch insgesamt als Keimträger und -überträger bedeutend ist. Demnach ist hier eine Übertragung zumindest nicht auszuschließen. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Herkunft des Fleisches, das wir in den Supermärkten in der Regel kaufen, nicht immer gut dokumentiert ist. Insofern ist prinzipiell für alle Fleischsorten nicht auszuschließen, dass Sie bei deren Verzehr zumindest Risiken auf sich nehmen würden.

4.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Insgesamt 204 Fälle in Deutschland bestätigt – Erster Todesfall in Spanien nachträglich entdeckt

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien mit mehr als 2.500 Infektionen besonders hart getroffen. In Deutschland wurden bis Dienstagmorgen 188 Infizierte gemeldet. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 5.000 Fälle. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Erster Todesfall durch Coronavirus in Spanien

Spanien hat den ersten Todesfall durch das Coronavirus gemeldet. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid gibt es derzeit 151 bestätigte Infektionsfälle in Spanien.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Allgemeinarzt im „Welt“-Interview zum Coronavirus: „Praxen pfeifen aus dem letzten Loch“

Mittlerweile gibt es erste bestätigte Verdachtsfälle auf Infektion mit dem Coronavirus auch in den neuen Bundesländern. Ein Arzt aus Brandenburg deutet an, das Gesundheitsministerium zeige sich angesichts zunehmender Engpässe bei den Schutzmaterialien überfordert.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Achgut: Corona – don’t panic!

Das Coronavirus löst gerade eine globale Pandemie aus. Was bedeutet das für uns?

Das Virus, mit vollem Namen Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 oder auch COVID-19 gehört zur Familie der Coronaviren. Es ist ein neues Virus, daher trifft es bei seiner Ausbreitung auf Menschen, deren Immunsysteme noch keine Abwehrmechanismen dagegen ausgebildet haben. COVID-19 ist ein RNA-Virus mit knapp 30 Tausend Nukelotiden (RNA-Bausteinen) – zum Vergleich: Der Mensch hat 3,27 Milliarden DNA-Nuleotide. Als Virus ist es kein Lebewesen, sondern ein infektiöses Kristall, denn es kann nicht selbstständig Energie aus natürlichen Substraten erzeugen, sondern nutzt den Stoffwechsel der Wirtszellen, die es infiziert.


3.3.2020
Gesundheit
Covid
Epochtimes: Naturwissenschaftler über Covid-19: Berühren verboten – So vermeiden Sie Infektionen mit dem Coronavirus

Im Umgang mit radioaktiven Substanzen wird Achtsamkeit geschult – das gilt auch für Viren. Man überlegt sich mehrmals, ob man sich mit einer kontaminierten Hand an den Augen reibt oder nicht. Neben Händedesinfektion setzt unser Gastautor, der Chemiker Dr. Jens Röder, auf Selbstdisziplin und Eigenverantwortung und gibt praktische Tipps in der Corona-Krise.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Berlin meldet fünften bestätigten Corona-Fall – Frankreich beschlagnahmt alle Schutzmasken

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland wurden bis Montagabend 170 Infizierte gemeldet. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 5.000 Fälle, 28 Menschen starben. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

3.3.2020
Gesundheit
Verarsche
Achgut: Unstatistik des Monats: Lungenkrebs-Screening rettet Leben

Die „ÄrzteZeitung“ gibt bekannt: „Lungenkrebs-Screening per Low-dose-CT rettet Leben“. Springer Medizin berichtet, CT-Screening reduziere die Lungenkrebssterblichkeit um 24 Prozent bei Männern, bei Frauen sogar um 35 Prozent. Der Standard empfiehlt: „Raucher in die Röhre schicken“, denn vor allem diese würden von der Low-Dose-Computertomografie als Früherkennungsmaßnahme profitieren. „Das wären für Österreich mehr als 1.000 gerettete Menschenleben jährlich“, erklärt APA-Science. Eine Flut von Pressemeldungen erklärt, dass nun bewiesen sei, dass Lungenkrebs-Screening Leben rette und man deshalb für die flächendeckende Einführung Milliarden ausgeben sollte.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Naturwissenschaftler über Covid-19: Berühren verboten – So vermeiden Sie Infektionen mit dem Coronavirus

Im Umgang mit radioaktiven Substanzen wird Achtsamkeit geschult – das gilt auch für Viren. Man überlegt sich mehrmals, ob man sich mit einer kontaminierten Hand an den Augen reibt oder nicht. Neben Händedesinfektion setzt unser Gastautor, der Chemiker Dr. Jens Röder, auf Selbstdisziplin und Eigenverantwortung und gibt praktische Tipps in der Corona-Krise.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Glaubt jemand, daß in diesem Überwachungsstaat sich jemand freiwillig meldet?
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Zwei weitere Fälle in Berlin, 13 in Bayern – erste Infizierte in Sachsen, Thüringen, Brandenburg

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland wurden bis Montagabend 170 Infizierte gemeldet. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 4.000 Fälle. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

2.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Studie: HIV-mutierter Coronavirus bis 1000-fach ansteckender – Hinweise auf nicht natürlichen Ursprung?

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 unterscheidet sich in entscheidenden Punkten vom klassischen SARS-Virus. Mehrere Forschergruppen bestätigten HIV-ähnliche Mutationen, die die Infektionsweise "hundert- bis tausendfach" effizienter machen – und auf einen möglicherweise nicht natürlichen Ursprung hinweisen.

2.3.2020

Gesundheit
Epochtimes: SPD-Fraktionsvize Bas fürchtet Medikamentenknappheit

Vor dem Hintergrund von Produktionseinbrüchen in China wegen des neuartigen Coronavirus warnt SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas vor Versorgungsausfällen in der medizinischen Versorgung.

2.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: RKI meldet 150 Coronavirus-Infektionen in Deutschland – 1694 Fälle in Italien – 4212 in Südkorea

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland breitet sich Virus ebenfalls rasant aus. Südkorea verzeichnet bereits mehr als 4.000 Fälle. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

1.3.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: SARS-CoV-2: “AfD ist schuld”, Sterberate höher als gedacht, und Pandemie wird Monate dauern

ScienceFiles-Coronavirus Update

Deutschland ist gut gerüstet! Die Anzahl der Polit-Schwätzperten ist riesig. Da kann nichts schiefgehen – oder?

Nun, wenn man zusammenstellt, was Polit-Schwätzperten und Verwaltungen derzeit von sich geben, dann muss man schaudern, heftig schaudern.

Im Landkreis Neu-Ulm wurde, nachdem wir darüber berichtet haben, der Hinweis entfernt, dass man sich mit SARS-CoV-2 nur dann infizieren könne, wenn man mindestens 15 Minuten von Angesicht zu Angesicht mit einem Infizierten konfrontiert sei. Derart gefährlicher Blödsinn ist nicht die Ausnahme. Er ist die Regel.


1.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Seehofer: „Bis Impfstoff gegen Coronavirus vorliegt“ normale Prävention gegen Seuchen notwendig

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) rechnet bis zum Jahresende mit einem Impfstoff gegen den Coronavirus. Bis dahin seien die normalen Maßnahmen zur Prävention gegen Seuchen das Mittel der Wahl: Unterbrechung von Infektionsketten durch Quarantäne, konsequente Desinfektion oder notfalls die Abriegelung ganzer Regionen.

1.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Forscher: Coronavirus kursierte wahrscheinlich schon länger unentdeckt in Italien

Der Coronavirus kursierte laut Forschern wahrscheinlich schon seit Januar in mutierter Form in Italien. Entdeckt wurde er erst, als die ersten Infizierten Symptome zeigten. Unklar sei bis jetzt, wo sich der vermutliche "Patient 1" angesteckt habe.

1.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: RKI bestätigt 117 Infektionen in Deutschland – Hamsterkäufe in Supermärkten nehmen zu

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland breitet sich Virus ebenfalls rasant aus. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona-Virus: Viele Großveranstaltungen weltweit abgesagt, über 20 Tote in Italien

Der ASEAN-Gipfel, das Jahres-Symposium der WADA, die ITB – wegen der Ausbreitung des Corona-Virus werden weltweit Veranstaltungen abgesagt. Die Zahl der Infizierten steigt auch in Deutschland weiter an. Nun meldet sich in der Krise auch die Bundeskanzlerin zu Wort.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: 29 Tote in Italien – Hamsterkäufe in deutschen Supermärkten nehmen zu

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland breitet sich Virus ebenfalls rasant aus. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland steigt auf über 100

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Deutschland ist bis Samstagabend auf über 100 angestiegen. Allein im Kreis Heinsberg in NRW hat der dortige Krisenstab 60 bestätigte Fälle verzeichnet, darunter vier der 114 Kinder des Kindergartens in Breberen, wo eine infizierte Erzieherin tätig war. Die erkrankten Kinder weisen bislang allenfalls Erkältungssymptome auf, hieß es.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: „Gerüchte“: Iran dementiert BBC-Bericht über mehr als 200 Coronavirus-Tote

Der Iran hat einen Medienbericht über mehr als 200 Coronavirus-Tote in dem Land als „Gerücht“ zurückgewiesen. Im Iran seien bislang 43 Menschen an dem neuartigen Coronavirus gestorben – 593 Menschen seien mittlerweile infiziert, sagte ein Sprecher des iranischen Gesundheitsministeriums am Samstag. Er warf ausländischen Medien vor, Falschinformationen zu verbreiten, und verwies in diesem Zusammenhang auf einen Bericht der BBC, wonach mindestens 210 Menschen im Iran durch die Coronavirus-Epidemie gestorben seien.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Hongkong: Erster Hund „schwach positiv“ – Haustiere von Coronavirus-Infizierten unter Quarantäne

Alle Haustiere von Hongkonger Coronavirus-Infizierten sollen nach Anordnung der Regierung unter Quarantäne gestellt werden. Wie die Behörden am Freitag mitteilten, wird der Hund einer 60-jährigen Erkrankten bereits auf einer Isolierstation behandelt, weil er sich möglicherweise mit Sars-CoV-2 angesteckt hat. „Proben aus der Nasen- und Mundhöhle wurden schwach positiv auf COVID-19 getestet“, sagte ein Regierungssprecher.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: 29 Tote in Italien – Hamsterkäufe in deutschen Supermärkten nehmen zu

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland breitet sich Virus ebenfalls rasant aus. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Hygiene-Experte warnt: Fehlinformationen des Robert-Koch-Instituts helfen der Bevölkerung nicht weiter

Dass das Robert-Koch-Instituts (RKI) gebetsmühlenartig vom Mund-Nasen-Schutz abrät, ist schon bekannt. Dass jetzt aber auch noch im Kampf gegen das Coronavirus die Desinfektion der Hände der Bevölkerung aktiv durch das RKI untersagt wird, hält Hygiene-Experte Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow für „extrem gefährlich“.

29.2.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: Infektionsverstärkende Antikörper

Start panicking now.

Ein Leser schreibt mir, wie angeblich möglicherweise der Corona-Virus funktioniert:

Antibody-dependent SARS coronavirus infection is mediated by antibodies against spike proteins

The severe acute respiratory syndrome coronavirus (SARS-CoV) still carries the potential for reemergence, therefore efforts are being made to create a vaccine as a prophylactic strategy for control and prevention. Antibody-dependent enhancement (ADE) is a mechanism through which dengue viruses, feline coronaviruses, and HIV viruses take advantage of anti-viral humoral immune responses to infect host target cells. Here we describe our observations of SARS-CoV using ADE to enhance the infectivity of a HL-CZ human promonocyte cell line.

Viren wie Dengue, das Feline Coronavirus, HIV nutzen ausgerechnet die Immun-Antwort des Körpers um in die Zellen einzudringen. Das Paper beschreibt das bei SARS-CoV.


29.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: 813 Neuinfektionen in Südkorea – Hamstereinkäufe in Bayern gestartet

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen. In Deutschland breitet sich Virus ebenfalls rasant aus. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Aktuelle Entwicklungen: Corona-Virus in Deutschland – "Tödlicher als Grippe"

Hunderte Menschen in Nordrhein-Westfalen befinden sich in Quarantäne. Die deutsche Industrie fürchtet Konjunkturfolgen. Experten halten das neue Corona-Virus für tödlicher als die Grippe. Die WHO spricht von einem "pandemischen Potenzial".

Das neuartige Corona-Virus breitet sich in Deutschland rapide aus. Am Donnerstag wurden in Nordrhein-Westfalen 14 weitere Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 bekannt, außerdem vier neue Fälle in Baden-Württemberg und je einer in Rheinland-Pfalz und Bayern. Damit stieg die Zahl der aktuellen Infektionen in Deutschland auf 30. Das Robert Koch-Institut (RKI) hält den Erreger Sars-CoV-2 gar für tödlicher als die Grippe.


28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Berliner Reisemesse ITB wegen Coronavirus abgesagt

10.000 Aussteller, 160.000 Besucher: Die ausgebuchte Reisemesse ITB Berlin ist wegen des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Dabei hatten sich die Veranstalter bis zuletzt zuversichtlich gegeben.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Zwangsuntersuchung und Quarantäne – Welche Maßnahmen drohen den Deutschen?

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus - das führt auch hierzulande zu weitreichenden Einschränkungen im Alltag. Das Infektionsschutzgesetz lässt eine Vielzahl von Maßnahmen zu - von denen einzelne auch bereits angewandt werden. Was unternahmen die Behörden bisher?

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Inzwischen 35 Corona-Fälle im Landkreis Heinsberg – Ursprung weiter unbekannt

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen, bisher wurden 17 Tote und 655 Infizierte gemeldet. In Deutschland gibt es neue Fälle in NRW, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Hamburg und Rheinland-Pfalz, weitere Kontakte werden geprüft. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Spektrum: Lässt sich die Coronavirus-Ausbreitung in Deutschland kontrollieren?

Das Coronavirus wird vermehrt in Deutschland nachgewiesen. In Baden-Württemberg, NRW und Rheinland-Pfalz gibt es bekannte Fälle. Die Behörden beraten nun über das weitere Vorgehen. Es gilt, die Situation zu bewerten und die nächsten Schritte zu planen.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus: RKI spricht weiter von mäßigem Risiko – Ärztepräsident sieht „epidemische Welle“ kommen

Trotz der Zunahme der Coronavirusfälle in Deutschland sieht das Robert-Koch-Institut (RKI) nach wie vor kein erhöhtes Risiko. „Das Risiko ist als gering bis mäßig einzuschätzen“, sagte RKI-Vizepräsident Lars Schaade am Freitag in Berlin. Aus mehreren Bundesländern wurden neue Erkrankungsfälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Ende Januar in Bayern erstmals aufgetretenen Coronavirusfälle stieg inzwischen auf mehr als 50.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Hygiene-Experte warnt: Fehlinformationen des Robert-Koch-Instituts helfen der Bevölkerung nicht weiter

Dass das Robert-Koch-Instituts (RKI) gebetsmühlenartig vom Mund-Nasen-Schutz abrät, ist schon bekannt. Dass jetzt aber auch noch im Kampf gegen das Coronavirus die Desinfektion der Hände der Bevölkerung aktiv durch das RKI untersagt wird, hält Hygiene-Experte Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow für „extrem gefährlich“.

28.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Infizierter machte Urlaub im Tropical Islands – Isolation der Kontaktpersonen „nicht nötig“

Eine mit dem Coronavirus infizierte Person hat sich mehrere Tage im brandenburgischen Erlebnisbad Tropical Islands aufgehalten. Eine Isolation der Kontaktpersonen wurde nicht angeordnet - der Corona-Test ist freiwillig.

27.2.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Amtsärzte: Gesundheitsämter schlecht auf Coronavirus vorbereitet

Berlin – Schlechte Politiker erkennt man daran, dass sie immer erst reagieren, wenn es zu spät ist, statt im Voraus zu planen – nicht wahr, Herr Spahn?

Die Amtsärzte in Deutschland sehen die Gesundheitsämter insgesamt schlecht auf einen größeren Corona-Ausbruch hierzulande vorbereitet. Auch wenn die Behörden vor Ort mit Einzelfällen bestens umgehen könnten, fehlten den Gesundheitsämtern bei größeren Ausbrüchen oder einer Vielzahl von Erkrankten und Kontaktpersonen „schlichtweg die Kapazitäten“, sagte die Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

27.2.2020
Gesundheit
Watergate: Berlin erwägt Abriegelungen „wegen 2019-nCov“

Nachdem in Deutschland die ersten Coronavirus-Fälle aufgetreten sind, teilte der Berliner Innensenator Geisel mit, dass man „im Notfall eine Abriegelung der Stadt erwäge“. In NRW und Baden-Württemberg wurden die ersten Fälle gemeldet. Auch in Österreich soll es erste Infizierte geben.

Der Katastrophenschutz in Berlin sei auf das Coronavirus vorbereitet, so der Innensenator. Die Sicherheitsbehörden beschäftigen sich mit „drastischen Maßnahmen“ gegen die Ausbreitung des Virus, hieß es. Für den Katastrophenfall spiele man auch die Variante durch, ähnlich wie einige Kommunen in Norditalien die Stadt oder Teile davon abzuriegeln, bestätigte der Innensenator.


27.2.2020
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: Mehr als 3 Millionen Infizierte und 100.000 Tote in China? – Eine erste Bestandsaufnahme

Das war in der zentralchinesischen Stadt Wuhan, und Mitte Januar betrat er die Weltbühne. In nur 6 Wochen hatte er sich in rasender Geschwindigkeit von Wuhan aus im Rest Chinas und im Ausland verbreitet. Verantwortlich dafür ist zu einem nicht unwesentlichen Teil die Politik der kommunistischen Partei Chinas, die nach Meldung der ersten Krankheitsfälle nicht sofort Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche ergriff, sondern statt dessen repressiv gegen den inzwischen an der Seuche gestorbenen Augenarzt Li Wenliang vorging, der Kollegen als erster vor dem unbekannten Virus warnte.

27.2.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: SARS-CoV-2: Viel ansteckender als gedacht und besorgniserregende Entwicklung in Japan

ScienceFiles-Update zu SARS-CoV-2

Durch die deutsche Presse geht derzeit u.a. die Meldung, dass der Krisenstab, der seine Arbeit aufgenommen hat, u.a. darum bemüht ist, rund 300 Besuchern einer Karnevalveranstaltung, die auch von einem der neu an COVID-19 Erkrankten besucht wurde, habhaft zu werden. Der Grund: Die 300 sind potentielle Träger des Virus und können es verbreiten.


27.2.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Landratsamt Neu-Ulm: Fahrlässigkeit an der Grenze zu vorsätzlicher Körperverletzung

Das ist sträflicher Unsinn, der einmal mehr deutlich macht, dass Kenntnisse und Wissen über SARS-CoV-2 in Deutschland wenig verbreitet sind. Wenn man bedenkt, dass die Epidemie in China spätestens seit Mitte Januar bekannt ist und ebenso lange die Gefahr einer Pandemie schon gegeben war, ist das Ausmaß, in dem in Deutschland Vorsorge getroffen wurde, erschreckend gering.

27.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus – Mekka: Saudi-Arabien lässt keine Pilger mehr ins Land

Saudi-Arabien schließt als Schutzmaßnahme gegen das neuartige Coronavirus seine Grenzen vorläufig für Pilger. Muslimische Gläubige, welche nach Mekka reisen wollen, erhalten vorerst keine Visa mehr.

27.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Alle in Bayern behandelten Coronavirus-Patienten genesen
Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen, bisher wurden 14 Tote und 528 Infizierte gemeldet. In Deutschland gibt es neue Fälle in NRW, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, weitere Kontakte werden geprüft. Im Kreis Heinsberg bleiben bis Montag Schulen, Kitas und die Stadtverwaltungen geschlossen.

27.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Iran meldet drei weitere Tote – Zwei neue Fälle in Großbritannien – Erster Fall in Estland und Dänemark

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen, bisher wurden elf Tote und 374 Infizierte gemeldet. In Deutschland gibt es neue Fälle in NRW, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, weitere Kontakte werden geprüft. Im Kreis Heinsberg bleiben bis Montag Schulen, Kitas und die Stadtverwaltungen geschlossen.

26.2.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona-Virus: Weitere bestätigte Fälle – Gesundheitsminister Spahn sieht Beginn einer Epidemie

Gesundheitsminister Spahn sieht den Beginn einer Corona-Epidemie in Deutschland. In Rheinland-Pfalz wurde der erste Fall festgestellt. Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen melden weitere Infektionen. Ein Regionalzug wurde am Mittwoch vorübergehend gestoppt.

Erstmals haben Experten auch in Rheinland-Pfalz bei einem Patienten das neuartige Corona-Virus festgestellt. Es handele sich um einen 41-jährigen Soldaten der Flugbereitschaft am Militärflughafen Köln-Wahn, der seit Mittwoch im Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz behandelt werde, teilte die Bundeswehr mit. Er habe grippeähnliche Symptome, sei aber "in einem gutem Zustand".


26.2.2020
Gesundheit
Corona
Politaia: Pandemie: Schutz möglich?

Die Vorstellung, dass das Corona-Virus im Zuge einer Pandemie verbreitet werden kann, gewinnt deutlich an Kontur: In Italien gelten inzwischen deutlich mehr als 200 Menschen als erkrankt – und zumindest 7 Menschen seien gestorben, heißt es übereinstimmen in den großen Medien. Die Zahl der tatsächlich Erkrankten lässt sich nicht genau abschätzen, da sich die Symptome in der Regel erst mild darstellen – wenn überhaupt. Insofern könnten weit mehr Menschen als angenommen infiziert sein.

Pandemie möglich


26.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Zehn Fälle in 24 Stunden – Krisenstab sucht 300 Besucher einer Karnevalsveranstaltung

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen, bisher wurden elf Tote und 374 Infizierte gemeldet. In Deutschland gibt es neue Fälle in NRW und Baden-Württemberg, weitere Kontakte werden geprüft. Im Kreis Heinsberg bleiben bis Montag Schulen, Kitas und die Stadtverwaltungen geschlossen.

26.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virus-Pandemie: Bundestag-Risikoanalyse von 2012 zeigt mögliches Horror-Szenario

Am 26. Februar erklärte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass er Deutschland am Beginn einer Coronavirus-Epidemie sehe. Am 11. Februar berichteten wir über die Risikoanalyse für den Bevölkerungsschutz zur „Pandemie durch Virus "Modi-SARS'"von 2012. Aus aktuellem Anlass bringen wir diesen Artikel erneut, in unveränderter Form.

26.2.2020
Gesundheit
Corona

Alles gewollt
Epochtimes: Warum erklärt die WHO die Ausbreitung des Coronavirus nicht zu einer Pandemie?

"Hat dieses Virus das Potenzial zu einer Pandemie? Auf jeden Fall. Sind wir schon da? Nach unserer Einschätzung noch nicht," sagt WHO-Chef Tedros. Doch wie weit verlässt sich die WHO auf die offiziellen Zahlen der chinesischen Regierung und was bedeutet das für die Sicherheit innerhalb und außerhalb Chinas? Unsere Kollegin der chinesischen Epoch Times hat die Situation analysiert.

26.2.2020
Gesundheit
Verantwortungslos
Epochtimes: WHO-Experte verlässt Epizentrum des Coronavirus in China – ohne Quarantäne

Ein WHO-Experte hat das Seuchengebiet in China verlassen, ohne in Quarantäne zu gehen. Er landete am Dienstag mit seinem Team in Genf und ging direkt zu einer Pressekonferenz – ohne Schutzmaske.

26.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Zwei weitere Infektionen in Baden-Württemberg – Quelle der Ansteckung in NRW weiter ungeklärt

Das Coronavirus greift weltweit um sich. In Europa hat es Italien besonders hart getroffen, bisher wurden elf Tote und 374 Infizierte gemeldet. In Deutschland gibt es neue Fälle in NRW und Baden-Württemberg, weitere Kontakte werden geprüft.

26.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Mann mit Corona-Infektion in NRW in kritischem Zustand – Kreis Heinsberg schließt alle Schulen und Kitas

Der Heinsberger Landrat Stephan Pusch hat den Fall einer Coronavirus-Infektion in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Als Vorsorgemaßnahme sollen Kindertagesstätten und Schulen im Kreis Heinsberg vorerst geschlossen bleiben.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Corona-Virus breitet sich in Europa aus – Zustand des Patienten aus Nordrhein-Westfalen kritisch

Nach Baden-Württemberg ist auch ein Patient in Nordrhein-Westfalen nachweislich an dem neuartigen Corona-Virus erkrankt. Auch europaweit gibt es neue bestätigte Fälle. Erstmals wurden in der Schweiz, Österreich und Kroatien auch erste Infektionen registriert.

25.2.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Baden-Württemberg: Erste Infektion mit Corona-Virus bestätigt

In Baden-Württemberg ist erstmals ein Patient nachweislich am neuartigen Corona-Virus erkrankt. Es handele sich um einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Göppingen, teilte das Gesundheitsministerium in Stuttgart am Dienstagabend mit.

Der Mann soll sich während einer Italienreise in Mailand angesteckt haben. Der Patient sei nach seiner Rückkehr an grippeähnlichen Symptomen erkrankt und habe Kontakt mit dem örtlichen Gesundheitsamt aufgenommen. Er solle noch am Dienstagabend in eine Klinik gebracht und dort isoliert untergebracht und behandelt werden.


25.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Eindämmung der Corona-Pandemie: Italien ergreift drastische Maßnahmen – In Deutschland fühlt sich keiner verantwortlich

„Kommt ein Corona-Zug nach Deutschland, fühlt sich niemand verantwortlich“ – lautet der Titel eines Artikels der "Welt", in dem die Zuständigkeit der Behörden hinterfragt wird. Diskutiert wird auch bei "Focus" über die Reaktionen der deutschen Regierung, wenn das Worst-Case-Sze­na­rio wirklich eintritt.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
Politaia: Corona-Update: Die Welle kommt…

Die Unsicherheit in Deutschland wächst – wird auch bei uns das Corona-Virus sich massiv verbreiten? Ist es schon im Land? Werden, wie jetzt in Italien, ganze Städte abgeriegelt? Die Vorzeichen für eine ungünstige Entwicklung mehren sich.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Virologe kritisiert „gemächliche“ Behörden-Reaktion – Coronavirus „zehnmal gefährlicher“ als die Grippe

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schätzt aus Sicht des Virologen Alexander Kekulé den Ernst der Lage bei der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus nicht richtig ein. Das Virus werde weiterhin als harmloser als die Grippe dargestellt, sagte er.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Wie man sich vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen kann

SARS-CoV-2 ist ein Alptraum, wenn es darum geht, das Virus einzudämmen:

  • Das Virus ist offenkundig sehr leicht zu übertragen, hochansteckend und sehr mobil, d.h. es kann auch in Fragmenten, die über kleinste Lufttröpfchen übertragen werden und über erhebliche Distanz für Ansteckung sorgen;
  • Es ist langlebig und kann auf Oberflächen, Türklinken und Aufzugsknöpfen mehrere Tage überleben;
  • Es ist auch dann übertragbar, wenn der Träger des Virus keinerlei Symptome zeigt; Die Inkubationszeit ist zudem mit 14 bis zu 27 Tagen sehr lang;
  • Ein Infizierter reicht, wie der Fall der Shincheonji Sekte in Südkorea zeigt: Ein Infizierter hat wohl mehrere Hundert Infizierte hinterlassen.

25.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus in Deutschland: Erste Infektionen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen bestätigt

Bei einem Patienten in Baden-Württemberg ist eine Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) nachgewiesen worden. Dies sei die erste bestätigte Infektion im Land, teilte das baden-württembergische Ministerium für Soziales und Integration am Dienstagabend in Stuttgart mit. Bei dem Patienten handele es sich um einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Göppingen, der sich „vermutlich während einer Italienreise in Mailand angesteckt“ habe.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Iran könnte sich zum „Hotspot“ entwickeln: Vorwurf gegen Regierung wegen Vertuschung bei Corona-Epidemie

Der ultrakonservative Abgeordnete Ahmad Amirabadi Farahani erklärte nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA am Montag, die Führung in Teheran sage über die Corona-Epidemie „nicht die Wahrheit“. Nach Angaben der Nachrichtenagentur ILNA nannte Amirabadi Farahani sogar die Zahl von „50 Todesfällen“ durch das Virus allein für die zentraliranische Stadt Qom.

25.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Deutsche Exporteure betrübt – UEFA-Spiel in leerem Stadion – Tischtennis-WM verschoben

Seit mehr als elf Wochen grassiert das Coronavirus und verbreitet die neue Lungenkrankheit Covid-19. Zuerst trat das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember auf. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwickelungen hier im Newsticker.

25.2.2020
Gesundheit
Corona
Deutsch.RT: Italienische Regierung riegelt wegen Corona-Virus Städte ab

Kein EU-Land hat mehr Infektionen mit dem Erreger SARS-CoV-2 registriert als Italien. Nun greift die Regierung zwecks Eindämmung des neuartigen Virus zu drastischen Maßnahmen. Zehntausende Menschen werden praktisch eingesperrt. Betroffen sind knapp ein Dutzend Orte.

25.2.2019
Gesundheit
Epidemien
Infosperber: Viele Epidemien gingen von China aus – aber längst nicht alle

Von einer «gelben Gefahr» für die Weltgesundheit zu reden ist stigmatisierend. Doch etliche Pandemien kamen vom riesigen Kontinent.

Viele Epidemien – insbesondere zoonotische Infektionen, die sich von Tieren auf Menschen übertragen – haben ihren Ursprung wahrscheinlich in China. Das kann damit zusammenhängen, dass im bevölkerungsreichsten Land 14 der 50 grössten Ballungsgebiete der Welt liegen, und dass die Bevölkerung meist eng mit Tieren zusammenlebt.

Doch die Angstmacherei, dass in unseren Breitengraden die öffentliche Gesundheit einer «gelben Gefahr» oder einem «gelben Alarm» ausgesetzt sei, grenzt an Rassismus. Für die abgebildete Titelseite von «Courrier picard» hat sich die Redaktion des Magazins entschuldigt.

Epidemien/Pandemien, die nach China zurückverfolgt werden können


24.2.2020
Gesundheit
Corona
Watergate: Coronavirus: Italien riegelt Städte ab – was steckt dahinter?

Die Verbreitung des Coronavirus und die von Politik und Behörden ergriffenen Maßnahmen nehmen immer abstrusere Formen an. Medienberichten zufolge soll das „Virus“ nun auch in Italien angekommen sein. Während man in den deutschen Medien dem Virus eine relative Harmlosigkeit attestiert, sieht man das in Italien offenbar anders. Oder geht es nicht um etwas ganz anderes?

Seit dem angeblichen Ausbruch des Coronavirus in China haben die chinesischen Behörden ganze Millionenstädte abgeriegelt um die Ausbreitung der „Lungenseuche“ zu verhindern. Bislang sollen überwiegend ältere Männer mit schwachem Immunsystem oder Vorerkrankungen an dem Virus gestorben sein. Die Meldungen sind widersprüchlich. Einerseits wird von Krankenhäusern berichtet, die in wenigen Tagen errichtet worden sind, um die tausenden Infizierten zu behandeln, andererseits heißt es hierzulande immer wieder, das Virus sei relativ harmlos. Bilder von flächendeckenden Desinfizierungen in China sind immer wieder in den sozialen Medien zu sehen.


24.2.2019
Gesundheit
Corona
Journalistenwatch: Besorgte Bürgerin fragt: „Wollen wir in Hannover ein zweites Wuhan?“

Hannover – „Die Infektionsraten in Europa steigen, Italien riegelt Städte ab – doch die Hannover-Messe (mit mehreren tausend Gästen aus China) soll trotz des grassierenden Corona-Virus stattfinden,“ berichtet besorgt die „Neue Presse“ nach einer Anfrage bei der Messe AG. Laut NDR soll im April auf dem Messegelände mit einer flächendeckenden Standard-Desinfektionsorgie vor einer Ansteckung geschützt werden. Eine Leserin fragt angesichts der Tatsache, dass sich die Messegäste über die ganze Stadt verteilen, empört: „Wollen wir in Hannover ein zweites Wuhan?“

24.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Spahn sieht „weltweite Pandemie“ kommen – 830 Fälle in Südkorea

Seit mehr als elf Wochen grassiert das Coronavirus und verbreitet die neue Lungenkrankheit Covid-19. Zuerst trat das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember auf. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwickelungen hier im Newsticker.

24.2.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: SARS-CoV-2-Pandemie: Bereiten Sie sich besser vor!

SARS-CoV-2 ist wohl schlimmer als bislang angenommen.
Das liegt zum einen daran, dass SARS-CoV-2 sich wie eine normale Grippe über kleinste Tröpfchen, die erhebliche Distanz überbrücken können, verbreitet, daran, dass die Inkubationszeit wohl irgendwo in der Gegend von nicht zwei Wochen, sondern bis zu 27 Tagen liegt und daran, dass die Häufigkeit der Ansteckungen aus ein und derselben Quelle bislang unterschätzt wurde.


24.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Keine Grenzschließung, keine Reisewarnung: Innenministerium sieht keine Gefahr

Italien hat sich zum größten Herd des neuartigen Virus in Europa entwickelt.  Elf Städte im Norden des Landes wurden abgeriegelt, 52.000 Menschen stehen praktisch unter Quarantäne. Über 200 Infizierte und fünf Tote wurde bislang gemeldet.

24.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Über 200 Infizierte und 5 Tote in Italien – Dax fällt um 3,31 Prozent

Seit mehr als elf Wochen grassiert das Coronavirus und verbreitet die neue Lungenkrankheit Covid-19. Zuerst trat das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember auf. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwickelungen hier im Newsticker.

24.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Schutzmaskenmangel in Deutschland – Apotheken melden „umfängliche Lieferengpässe“

In China tragen viele Menschen auf der Straße Mundschutz, in Deutschland kennt man die Masken bislang eher aus dem OP-Saal. Doch in letzter Zeit ist auch die Nachfrage hierzulande immens.

23.2.2020
Medizin
Gesundheit
Krebs
Deutsch.RT: Neuer Nanosensor soll Krebserkennung mit nur einem Tropfen Blut ermöglichen

Wissenschaftler aus Holland haben mit einer neuen Erfindung einen Durchbruch auf dem Gebiet der Früherkennung und Behandlung von Krebs erzielt. Dabei handelt es sich um einen innovativen Nanosensor, der das Diagnoseverfahren der Krankheit weit voranbringen soll.

Bei der Diagnose von metastasierendem Krebs spielt die Erkennung der Krebs-Biomarker im Blut des Menschen eine entscheidende Rolle. Doch all die zahlreichen Diagnoseverfahren, darunter auch die allgemein gut bewährte Magnetresonanztomographie (MRT), haben das gleiche Problem: Die Biomarker sind wegen ihrer extrem geringen Konzentration im Blut äußerst schwer aufzuspüren.


23.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Epidemie im Iran: Nachbarländer machen Grenze dicht

Die Türkei ist besorgt: "Wir haben nach einem Anstieg der Fallzahlen im Iran beschlossen, unsere Landgrenze (zum Iran) zu schließen." Auch andere Nachbarländer reagierten mit drastischen Maßnahmen.

23.2.2019
Gesundheit
Corona
Italien
Epochtimes: Plötzlich Geisterstadt – Codogno im Griff des Virus aus China

Italien ist das erste europäische Land, in dem Menschen an dem Virus gestorben sind. Es ist auch das Land mit den meisten Infizierten in Europa. Codogno, eine 60 Kilometer von Mailand entfernte Kleinstadt mit rund 15.000 Einwohnern, steht unter Quarantäne.

23.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Italien: Karneval von Venedig abgebrochen, alle Sportveranstaltungen bis 1. März abgesagt

Italien und das Coronavirus: Der berühmte Karneval von Venedig wurde vorzeitig abgebrochen, sämtliche Veranstaltungen des Karnevals sowie alle Sportveranstaltungen sind bis zum 1. März abgesagt.

23.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Irans Nachbarländer machen Grenzen dicht – Größte Gesundheitskrise seit 1949 in China

Seit mehr als elf Wochen grassiert das Coronavirus und verbreitet die neue Lungenkrankheit Covid-19. Zuerst trat das Virus im chinesischen Wuhan am 1. Dezember auf. Inzwischen hat sich das Virus international ausgebreitet – auch bis nach Deutschland. Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema informieren. Weitere Entwickelungen hier im Newsticker.

22.2.2019
Gesundheit
Compact-Online: Gesundheitsvorsorge auf vier Pfoten

Wer sich um einen Vierbeiner kümmert, braucht seltener einen Arzt, kann besser mit Stress umgehen und hat weniger psychische Belastungen. Zahlreiche internationale Studien bestätigen, was Tierliebhaber längst geahnt haben: Dr. Katz und Prof. Hund verlängern das Leben! Tiere können aber noch mehr: Sie helfen im Altenheim, dem Diabetiker-Patienten und könnten zukünftig auch in der Krebsvorsorge eine Rolle spielen.

22.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Covid-19 in Europa: Drastische Maßnahmen in Norditalien zum Schutz vor der Coronavirus-Krise

Italien ist das erste europäische Land, in dem Einheimische an dem Virus starben. Mit landesweit mindestens 30 Infektionsfällen ist es zugleich das am stärksten von der Epidemie betroffene Land Europas. 

20.2.2019
Gesundheit
Corona
Wichtig
ScienceFiles: SARS-CoV-2: Massenstudie bringt neue Erkenntnisse

Um SARS-CoV-2 ist es etwas ruhiger geworden. Die Stimmen, die – wie die WHO – vorsichtige Entwarnung geben, häufen sich, was insofern verwunderlich ist, als das Experiment auf der Diamond Princess, dem Kreuzfahrtschiff, das vor Yokohama in Quarantäne liegt, eine erschreckend schnelle und intensive Verbreitung des Virus, das einst 2019-nCoV war, zeigt. Derzeit sind von knapp 3.600 Menschen an Bord 634 infiziert, das sind 17,6%, eine erschreckend hohe Zahl. Mittlerweile gibt es auch die ersten beiden Toten zu beklagen.

Aber die WHO gibt Entwarnung.


20.2.2020
NWO
Gesundheit
Corona
Epochtimes: BBC: Erster Coronavirus-Patient hatte keine Verbindung zum Wuhan Fischmarkt

Der erste identifizierte Coronavirus-Patient hatte laut BBC-Bericht vom 18. Februar keine Verbindung zum Fischmarkt in Wuhan, wo die Verbreitung der Epidemie ihren Anfang genommen haben soll.

20.2.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: Fledermausurin der Art Rhinolophus affinis
Es zeichnet sich ab, dass ein Forschungslabor, in dem Viren und Gegenmittel erforscht werden und das in direkter Nachbarschaft eben jenes Fischmarktes steht, der bisher als Ur-Ausbruchsort des neuen Corona-Virus galt, der Ur-Infektionsort sein könnte. Die arbeiten dort mit Fledermäusen, weil das Immunsystem der Fledermäuse sehr gut und sehr schnell sein soll, und man dort SARS und andere Viren erforscht. Sie halten dort auch lebende Fledermäuse. Ein Arbeiter, der sich da (anscheinend ohne ausreichende Schutzkleidung) an Blut oder Urin der Tiere infiziert hat, könnte das Virus nach außen getragen haben

19.2.2019
NWO
Gesundheit
China
Corona
Die Unbestechlichen: Andreas Popp zum Coronavirus – Teil I und II (Videos)

Eine systemisch gewollte Panikmache ohne ernsten Hintergrund erleben wir häufig. In diesen Fällen überschlägt sich die Boulevard-Presse mit Untergangs-Schlagzeilen.

Aus diesem Grunde sollten wir der Thematik des Corona-Virus mit äußerster Aufmerksamkeit begegnen, da in diesem Fall das ernste Thema auffallend heruntergespielt wird. Panik ist immer der falsche Ratgeber, aber Vorsorge und Vorbeugung sind hier dringend angebracht.

Andreas Popp nimmt Stellung zu den veröffentlichten Zahlen, Statistiken und Hochrechnungen, aus denen man bei richtiger Betrachtungsweise eine wirklich ernstzunehmende Prognose zum weltweiten Effekt der Corona-Virus-Ausbreitung ableiten kann.


18.2.2020
Gesundheit
Politaia: Glutamat: Der Maststoff für unseren Körper

Glutamat gilt als umstritten. Der Geschmacksverstärker verursacht bei verschiedenen Menschen massive Beeinträchtigungen wie etwa „dicke Augen“, wie Betroffene berichten. Einem Bericht im „Focus“ zufolge gilt Glutamat dem Journalisten und Ernähungsexperten Golo Willand zufolge auch als Maststoff für den Körper. Der Autor beschreibt, dass „Maststoffe“ „Stoffe“ seien, die „den Stoffwechsel so manipulieren, dass die aufgenommene Energie zu einem weit größeren Teil in die Fettdepots geht als normalerweise.“ Diese Energie, so Willand würde dem „Verbrauch entzogen“. Damit käme es u.a. dazu, dass wir einen gesteigerten Appetit erleben und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, nicht zu einem Sättigungseffekt führe.

18.2.2019
Gesundheit
Alzheimer
Politaia: Alzheimer und Ernährung: Das sollten Sie wissen!

Ernährung und Erkrankungen an Alzheimer stehen in einem engen Zusammenhang. Eine neue Studie, die sich mit der Ernährung beschäftigt, zeigt mögliche Auswege. Die Studie selbst wurde von der Universität „Medical Centers“ in Chicago angefertigt und dürfte spektakuläre Erkenntnisse bereitstellen.

Risiko der Erkrankung um annähernd 50 % reduzieren


18.2.2020
NWO
China
Corona
Gesundheit
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: 542 Fälle auf „Diamond Princess“ – IGFM: Chinas Lügen bedrohen die ganze Welt

Seit mehr als zwei Monaten grassiert das neuartige Virus, welches zuerst in Wuhan auftrat – hier unser Coronavirus Newsticker von heute. Die Hälfte der in Bayern gemeldeten Coronavirus-Patienten wurden am Montag aus dem Krankenhaus entlassen. Für die Wuhan-Rückkehrer in der Kaserne in Germersheim endete die Quarantäne am Sonntag.

17.2.2019
NWO
China
Corona
Epochtimes: Der geheimnisvolle Ursprung des Coronavirus – China verweigert Herausgabe von Daten

Woher stammt das Coronavirus? Wenn das Virus von Tier zu Mensch übertragen wurde, welches Tier ist der Wirt oder der Zwischenwirt des Virus? Unter anderem sind dies wichtige Informationen, die Chinas Behörden bislang nicht veröffentlicht haben.

17.2.2020
Gesundheit
Corona
Hongkong
Epochtimes: Klopapiermangel in Hongkong: Bewaffnete Räuber klauen hunderte Rollen

Die Hongkonger reagierten mit einer Mischung aus Verblüffung und Belustigung auf den Vorfall. "Ich würde Atemschutzmasken klauen, aber doch kein Klopapier", sagte eine sichtlich amüsierte Passantin dem Hongkonger Fernsehsender iCable News. 

17.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Nun 454 Menschen auf Kreuzfahrtschiff infiziert – VW verschiebt Aufnahme der Produktion

Am Samstag wurde der erste Todesfall in Europa gemeldet, am Freitag wurde der erste Fall in Afrika bekannt. Weitere Meldungen in unserem Coronavirus Newsticker.

16.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Hubei verbietet Autoverkehr – Quarantäne für China-Rückkehrer in Germersheim zu Ende

Seit mehr als zwei Monaten grassiert das neuartige Virus, welches von Wuhan ausging – hier unser Coronavirus Newsticker. Inzwischen wurden drei deutsche infizierte Patienten als geheilt entlassen. Auch für die Wuhan-Rückkehrer in der Kaserne in Germersheim endet die Quarantäne am heutigen Sonntag.

15.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Kampf gegen Coronavirus: China schickt Geldscheine in Quarantäne

Wie der Vize-Chef der Zentralbank, Fan Yifei, am Samstag mitteilte, desinfizieren die Banken derzeit alle gebrauchten Banknoten, versiegeln sie dann und lagern sie für sieben bis 14 Tage ein - je nach der Schwere des Ausbruchs in ihrer jeweiligen Provinz.

15.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Das Coronavirus in China: unzensierte Informationen, exklusives Interview, Hintergründe und Fakten

Der Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus: Was passiert wirklich in China? Wie gut ist Europa auf das Coronavirus vorbereitet? Welche Folgen hat das für die Wirtschaft? Wie können Sie sich schützen – gesundheitlich und rechtlich? Jetzt online bestellen.

14.2.2019
Gesundheit
Infosperber: Titanoxid: Strahlend weiss – und möglicherweise krebserregend

Die EU hat Titanoxid als möglicherweise krebserregend eingestuft, in Frankreich ist es seit Anfang 2020 in Lebensmitteln verboten.

Es macht Wände weisser, Lebensmittel glänzender, Farben intensiver und schirmt in Sonnencremen die UV-Strahlung ab: Titanoxid findet sich an vielen Stellen. Es steckt in Farben, Kaugummis, Zahnpasta, Papier, Mozzarella, Medikamenten und vielen Kosmetika, oft in Form ultrakleiner Partikel.


14.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus Newsticker: Nordkorea bereitet sich auf Epidemie vor – Virus erreicht Ägypten

Mehr als zwei Monate sind bereits vergangen, seit der Ausbruch des neuartigen Coronavirus durch die Gesundheitsbehörden von Wuhan gemeldet wurde. Die offiziellen Zahlen der neu Infizierten steigen seit Mittwoch (12.2) wieder rasant an. Seitens der WHO heißt es, der Grund dafür soll unter anderem eine Umstellung bei der Identifizierung des Virus beim Menschen sein – es wurden neue Methoden zugelassen. Dies geschah kurz bevor ein WHO-Experenteam in China mit der Untersuchung der Epidemie begann. US-Experten wurden bisher nicht eingeladen.

13.2.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Coronavirus COVID-19 – Rasanter Anstieg bei Toten und Infizierten

Wer in diesen Tagen Informationen von der WHO zum Coronavirus erhalten will, der fand gestern zwei ganz wichtige Informationen.

  1. 2019-nCoV heißt jetzt offiziell: COVID-19.
  2. Das Wachstum bei Neuinfektionen hat sich verringert.
1 ist ein wichtiger Beitrag zur Bekämpfung des Virus, und 2. ist falsch, wie sich nicht einmal 24 Stunden später herausstellt, denn die Anzahl der als Infiziert gemeldeten ist sprunghaft gestiegen von 45.206 gestern auf 60.377 heute, das ist ein Wachstum von 15.171, ein Vielfaches des bisherigen Wachstums. Ansonsten zeigt COVID-19 wie dysfunktional Funktionäre sind, wenn sie mit einer realen Situation, einer realen Gefahr der Entwicklung einer Pandemie umgehen sollen. Wärmende Sprüche, wie die folgenden, leisten eher keinen Beitrag

13.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Vietnam stellt Dörfer mit 10.000 Bewohnern wegen Coronavirus unter Quarantäne

Aus Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 sind in Vietnam mehrere Dörfer mit insgesamt rund 10.000 Einwohnern unter Quarantäne gestellt worden. Die Behörden ließen am Donnerstag die rund 40 Kilometer von der Hauptstadt Hanoi entfernte Kommune Son Loi abriegeln, zu der mehrere Dörfer gehören. Die Maßnahme gilt demnach zunächst für 20 Tage. In der ländlichen Gegend wurden bislang sechs Fälle von Covid-19-Infektionen registriert.

13.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Newsticker: Rekordanstieg der Todesopfer in China – Tierschutzbüro warnt vor Fleischprodukten aus China

Covid-19 taufte die WHO den neuen Coronavirus, andere nennen ihn Sars-Cov-19. Abertausende sind in China und anderen Ländern bereits infiziert, bisher 16 Personen davon in Deutschland. Ein weiterer Deutscher befindet sich auf La Gomera in Quarantäne. Auf einem Kreuzfahrtschiff vor Japan sind es 175. Alle Entwicklungen hier im Newsticker.

12.2.2020

Gesundheit
Die Unbestechlichen: Verschwiegener Skandal: „So macht uns der Klimawahn krank!“ – Nutzung von Biomasse als Energieerzeugung verursacht Krebs, Herzinfarkt & Asthma!

Deutschland im Klimawahn-Ausnahmezustand: Jubelnde GRÜNE, Schülerstreiks, „Fridays for Future“, eine heute 17-jährige Greta Thunberg, gefeiert wie ein Popstar… Das ganze Land geknebelt durch die Agenda einer wirren Klima-Ideologie, hinter der eine linksalternative Öko-Lobby steckt.

Siehe hier: Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel, ja fast alle Parteien huldigen inzwischen dieser Klima-Ideologie, bringen immer neue Gesetze auf den Weg, um den Bürger noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.


12.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: 14-tägige Quarantäne reicht nicht: Ärzte und Patienten beschreiben Verlauf von „listigem“ Coronavirus

Der Coronavirus ist heimtückisch. Ärzte und Betroffene haben ihre Erfahrungen auf verschiedenen chinesischen Plattformen mitgeteilt. Ein Mediziner berichtete: die längste Inkubationszeit, die bei 1.099 bestätigten Infizierten beobachtet wurde, betrug 24 Tage

11.2.2020
Gesundheit
Alzheimer
Compact-Online: Alzheimer: wirksame und rechtzeitige Vorbeuge, die tatsächlich hilft

Immer mehr Menschen erkranken weltweit an Alzheimer, insbesondere in den USA, Westeuropa, Süd- und Ostasien. Die klassische Alzheimerforschung gerät ins Wanken. Während die Pharmaindustrie versucht die sogenannte Alzheimer-Plaque im Gehirn zu verhindern oder zu beseitigen, lassen Studien aufhorchen, die vor allem die Lebensweise und damit eine wirksame Prophylaxe vor Alzheimer in den Vordergrund rücken.

11.2.2020
Gesundheit
Corona
alles-schallundrauch: Die Panik über Coronavirus ist übertrieben

Ich habe überlegt, ob ich über die Fälle der Erkrankung mit dem Coronavirus in China überhaupt berichten soll, denn die Zahl der betroffenen Menschen ist so gering. Stellen wird es mal in Perspektive, landesweit sind knapp 1300 bestätigte Infektionsfälle, davon sind 41 Menschen bisher an den Folgen der Viruserkrankung gestorben, von den 1,4 Milliarden Chinesen. Ist das einen Bericht oder gar eine Panik wert?

11.2.2020
Gesundheit
Corona
Grins
alles-schallundrauch:Die Kur gegen Coronavirus, Whisky

Es ist bekannt, während der Kolonialzeit der Briten in Indien haben die Offiziere und Beamte viel Whisky getrunken, um gesund zu bleiben, denn das Trinkwasser war ungeniessbar, völlig verseucht und voller Keime. Auch während der Pestzeit wachten Alkoholleichen neben den Toten auf, denn sie wurden auf der Strasse liegend mit den Verstorbenen, die man rausgelegt hat, zur Verbrennung eingesammelt. Im Leichenberg liegend standen sie auf und gingen gesund nach Hause. Offensichtlich tötet der Alkohol im Blut Bakterien und Viren. Das hat jetzt ein Brite mit dem Coronavirus erlebt.

11.2.2019
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Risikoanalyse: Wie gut ist Deutschland auf das Coronavirus vorbereitet?

"Die enorme Anzahl Infizierter, deren Erkrankung so schwerwiegend ist, dass sie hospitalisiert sein sollten bzw. im Krankenhaus intensivmedizinische Betreuung benötigen würden, übersteigt die vorhandenen Kapazitäten um ein Vielfaches." So heißt es in einer Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz zur "Pandemie durch Virus 'Modi-SARS'" aus dem Jahr 2012 vor.

10.2.2019
Gesundheit
Corona
Wichtig
Hier stimmt einiges nicht
ScienceFiles: 2019-nCoV Cover-up: (Viel) Mehr Tote als offiziell verlautbart?

Die offiziellen Zahlen sind schon erschreckend genug:

40.645 Infizierte,
910 Tote,
3578 Genesene.

Sind diese Zahlen Ergebnis eines Cover-ups, der das wahre Ausmaß der Epidemie verheimlicht? Die Zeichen dafür mehren sich.


10.2.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: Spannendes zum Corona-Virus

Der fliegt nicht nur mit Tröpfchen rum, wenn jemand hustet oder niest, der kann auch so in der Luft herumfliegen und längere Distanzen überwinden.

Übrigens hat man in Australien auch darüber informiert, dass man herausgefunden hat, dass der (das!) Virus eben nicht nur über Tröpfcheninfektion per aus- und einatmen weitergegeben werde. (Zum ersten Mal überhaupt sehe ich einen Nutzaspekt in den vielen Rauchern und e-Rauchern auf Berlins Straßen: Weil es so erbärmlich stinkt, wenn einer 10, 15, 20 Meter vor einem geht, bekommt man eine plastische Vorstellung davon, auf welche Distanz man direkt das einatmet, was ein anderer gerade ausgetmet hat.) Auch im Darm und Stuhl sei das Virus nachgewiesen worde, weshalb es sich auch über Fäkalien, und insbesondere auch die Tröpfchenwolken durch Toilettenspülungen verbreite.


9.2.2019
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Ruhe vor dem Sturm: Warum Ihnen der chinesische Coronavirus gefährlich werden kann

Eine schockierende Erkenntnis zu Beginn dieses Beitrags: Es gibt etwas Wichtigeres als Thüringen und Klimahopsen. Beide Themen eignen sich zwar für hysterischen Meltdown von Schneeflocken, aber sie finden im täglichen Leben von Menschen keinen, oder so gut wie keinen Niederschlag.

Hier ist, wovor Sie, wenn sie unbedingt zu Angst neigen wollen, Angst haben sollten: 2019-nCoV.


9.2.2020
Gesundheit
Corona
ScienceFiles: Neueste Daten und Fakten zum Coronavirus 2019-nCoV

Zunächst wollen wir zwei erstaunliche Abbildungen präsentieren. Erstaunlich deshalb, weil sie sich im Verlauf so sehr ähneln, und zwar auch dann, wenn man die unterschiedliche Skala in Rechnung stellt. Was uns besonders irritiert ist die Tatsache, dass der Schnittpunkt der Trendlinie mit der y-Achse in bei beiden Abbildungen unabhängig von der Skalierung der x-Achse bei exakt 15% (-15%) des Skalenmaximums liegt, ganz so, als hätte jemand eine Vorgabe und würde darauf achten, dass die Entwicklung der Toten im Abstand von jeweils 30% der Skalenbreite der Entwicklung der Anzahl der Infizierten folgt. Wenn das ein Zufall ist, dann ist es ein bemerkenswerter Zufall. Wir haben uns nur die Daten aus der Region Hubei in der Wuhan liegt angesehen. Da Hubei Kernregion der Epidemie ist, 618 der berichteten 638 Toten sind in Hubei verstorben, kann man erwarten, dort Regelmäßigkeiten zu finden, die durch das Anfüttern weiterer Daten vielleicht verloren gehen.

9.2.2019
Gesundheit
Corona
China
Epochtimes: Die Lage in Peking: „Kein Paketdienst, kein Milchbote und keine Zeitungszusteller“

Laut Hu Jia ist Peking die am besten geschützte Stadt in China, wenn es um die Prävention und Bekämpfung öffentlicher Seuchen geht. Nun wurden allen Gemeinden, auch seinem Wohngebiet, der Zutritt von fremden Fahrzeugen (bis auf die Polizei und die Müllabfuhr) untersagt. "Diese extremen Maßnahmen können nur ergriffen werden, weil die Epidemie in Peking tatsächlich sehr ernst ist."

8.2.2019
Gesundheit

Die Unbestechlichen: 5G kommt – Was können Sie tun?

Das Mobilfunknetz der 5. Generation (5G) verspricht dem Nutzer 100-mal mehr Daten in 100-mal höherer Geschwindigkeit und superkurzen Reaktionszeiten. Das wird viele Anwender erst einmal freuen. Werden doch damit bisher utopische Ideen, wie autonomes Autofahren, technische Geräte kommunizieren selbständig mit dem Hersteller oder Einkaufszentren, realistisch. Insider vergleichen die Einführung dieses Standards im Mobilfunk auch mit der Einführung der Elektrizität im 18. Jahrhundert. So gravierend soll der Fortschritt sein!

Doch wo viel Licht, da ist bekanntlich auch viel Schatten.


7.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: 41 neue Infizierte auf Kreuzfahrtschiff – Brite nennt es „Schwimmendes Gefängnis“

Tausende Menschen auf zwei Kreuzfahrschiffen vor Hongkong und der japanischen Hafenstadt Yokohama teilen derzeit das Schicksal von Millionen Chinesen: Aus Angst vor dem neuartigen Coronavirus wurde über beide Schiffe Quarantäne verhängt. Auch ein drittes vor Schiff auf dem Weg nach Japan ist betroffen.

7.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus NEWSTICKER: Luxuskonzern Burberry streicht Prognose – Chinesischer Mediziner Li Wenliang gestorben

Auf einem Kreuzfahrtschiff vor Japan wurden Dutzende neue infizierte gemeldet. In Deutschland haben sich aktuell 13 Personen mit dem Virus angesteckt, darunter zwei Kinder. Ein weiterer infizierter Deutscher ist auf der Urlaubsinsel La Gomera unter Quarantäne. Alle Entwicklungen im Newsticker.

6.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus NEWSTICKER: Weitere Coronavirus-Infektion in Bayern – Ansturm auf Klopapier wegen eines Virus

Das bayerische Gesundheitsministerium hat am Donnerstag über die aktuelle Entwicklung bei den Fällen mit dem neuartigen Coronavirus in Bayern informiert. Ein Ministeriumssprecher teilte in München mit, dass nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ein weiterer Coronavirus-Fall in Bayern bestätigt wurde. Damit gibt es derzeit (Stand 13.00 Uhr) insgesamt elf bestätigte Coronavirus-Fälle in Bayern.

6.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Rätsel um den neuen Coronavirus: Symptome, Forschung, Fachliteratur

Welche Symptome gibt es bei einer Erkrankung am Coronavirus, 2019-nCoV? Derzeit gibt es noch viele Wissenslücken in der Forschung. Hier eine Analyse der neuesten medizinischen Fachliteratur durch Yuhong Dong, Ärztin mit Spezialisierung auf Infektionskrankheiten.

5.2.2020
Gesundheit
Politaia: Grippekiller „ketogene Diät“

In diesen Tagen grassieren nicht nur Erkältungen, sondern auch grippeähnliche oder gar grippale Erkrankungen. Anhänger der „ketogenen Diät“ versichern, die ketogene Ernährung würde auch das Grippe-Virus bekämpfen können.

Ketogene Diät: Fettreich, kohlenhydratarm


4.2.2020
Gesundheit
Corona
Danisch: Mortalitätsrate Corona-Virus bei 11% ?

Aus Australien kommen gerade neue Nachrichten zum Corona-Virus.

Es heißt jetzt laut news.com.au in einer Studie, dass die Mortalitätsrate viel höher sei als bisher dargestellt, nämlich bei 11%, und dass Männer öfter infiziert werden als Frauen.


4.2.2020
Gesundheit
Alzheimer
Heise: Alzheimer-Forschung: Der Keim des Vergessens

Im Mittelpunkt der bisherigen Alzheimer-Forschung stehen β-Amyloide. Das sind Proteine, die entstehen, wenn ein bestimmtes Protein der Zellmembran zerschnitten wird. Der Stoff ist verdächtig, weil er sich in den "Plaques“ befindet – Klumpen aus Amyloid und allerlei Zelltrümmern, die sich zwischen den sterbenden Nervenzellen von Alzheimer-Patienten anhäufen. Bisher wurden viele hundert Milliarden Euro für die Entwicklung von Impfstoffen gegen diese Ablagerungen ausgegeben. Allerdings scheiterten alle bisherigen Studien.

3.2.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Coronavirus NEWSTICKER 02.02.: Italienischer Klinik gelingt Isolation und Nachzucht des Corona-Virus – Zweiter Übertragungsweg entdeckt

Der Virus kann auch über das Verdauungssystem verbreitet werden, wie Forscher herausfanden. Die thailändischen Behörden haben eine erfolgreiche Behandlung des Virus mit einem Cocktail aus Grippe- und HIV-Medikamenten gemeldet: Oseltamivir, Lopinavir und Ritonavir.

2.2.2020
Gesundheit
Mir schwant was - doch als Waffe konzipiert
Epochtimes: Studie: Coronavirus enthält einzigartige Bestandteile des HIV-Virus

Eine Gruppe von Biologen der Universität von Neu-Delhi hat an entscheidenden Stellen des neuen Coronavirus Elemente des HIV-Virus gefunden. Diese Stellen sind für die Ansteckungsfähigkeit des Virus wichtig.

2.2.2020
Gesundheit
Corona
Die versuchen die Impfplicht zu forcieren.
Impfen
Epochtimes: Coronavirus NEWSTICKER: Zweiter Übertragungsweg entdeckt – Thailand meldet gelungene Behandlung mit Grippe- und HIV-Medikamenten

Der neuartige Wuhan Coronavirus (2019-nCoV) verbreitet sich weiter. Einen Tag nach ihrer Rückkehr aus der chinesischen Stadt Wuhan nach Deutschland sind drei Menschen positiv getestet worden. Die aus China ausgeflogenen Deutschen sollen mindestens 14 Tage in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim bleiben – so lange dauert die bisher bekannte maximale Inkubationszeit, also die Frist von der Ansteckung bis zum möglichen Krankheitsausbruch.

Anmerkung der Redaktion: Wir müssen davon ausgehen, dass die Zahlen der staatlichen chinesischen Behörde über Todesfälle und Infizierte durch den Wuhan-Virus in China nicht stimmen. Daher verzichten wir auf eine Veröffentlichung. Wir bemühen uns, die tatsächlichen Zahlen herauszufinden.

1.2.2019
Gesundheit
Alzheimer
Die Unbestechlichen: Alzheimer: Bisher keine wirksame Therapie gefunden – Die Schulmedizin sucht neue Ansätze – endlich werden Alternativen gesucht!

Alzheimer ist eine heimtückische Krankheit, die selbst eine blühende, geistreiche, gebildete Persönlichkeit im Lauf der Zeit unerbittlich ausradiert. Es fängt harmlos mit Gedächtnislücken an und irgendwann lebt dieser Mensch ohne Vergangenheit und Zukunft. Obwohl sich Legionen von Wissenschaftlern, Ärzten und Pharmakologen mit diesem Krankheitsbild beschäftigen, obwohl es Untersuchungen zuhauf gibt und riesige Datenmengen, Studienergebnisse, Tests und CT-Aufnahmen: Es existieren bis heute keine belastbaren Erkenntnisse über die tatsächlichen Ursachen der Krankheit namens Alzheimer und auch keine wirklich zuverlässige Therapie.

Die Notwendigkeit einer Therapie ist jedoch hoch: In Deutschland allein gibt es 1,7 Millionen Menschen, die dement sind, der größte Teil davon hat Alzheimer. Die Tendenz ist steigend.

Bisher sind alle Medikamente mehr oder weniger wirkungslos