vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

nachher


Neue Weltordnung - New World Order  (NWO)
neu geordnet am 17.7.2018


Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, seine Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluss von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels (an die Irische Befreiungsbewegung)



Die Biographie des Grauens! Menschenversuche, Krieg, Neue Weltordnung: Rockefellers schauerliches Erbe
In diesem Artikel werden wunderbar in Kurzfassung die Untaten des Herrn David Rockefeller und seinen Verbündeten wie G. Soros dargestellt!
Wenn nach der Recherche, zu der ich jeden auffordere, jemand immer noch an die integeren Absichten von G. Soros und anderen Mittätern (zum Beispiel dem zwischenzeitlichen Inhaber von Monsanto, glaubt, behaupte ich, daß dieser Mensch entweder strunzdumm ist oder gekauft!
Wer sich mit von Soros finanzierten Organisation wie A. Kahane (Antonio-Amadeu-Stiftung), Correctiv und dergleichen einläßt ist nicht besser als der im Artikel beschriebene Mann. Er führt nämlich sein Erbe fort!
Achtet auch darauf hei der Recherche wo zum Beispiel Soros seine Finger weiter mit drin hat! Dann überlegt Euch, ob Ihr diesen Leuten vertrauen könnt!
Hier geht es zum Ausdrucken und weiter verbreiten auf Papier und per Hand: PDF-Datei Die Biographie des Grauens!


2011

Eine Studie über die Verflechtungen der Firmen der Bilderberger

Alles-schallundrauch: Das Netzwerk der globalen Konzernkontrolle

Eine Studie über die Verflechtungen der Firmen der Bilderberger

Hier findet Ihr eine nette Aufstellung über die Verflechtungen der WAHEN MÄCHTIGEN dieser Welt.

2015/2016 - Fast wäre es eine gute Komödie geworden.
Ein Meisterwerk
https://www.youtube.com/watch?v=bRD2f-mjyNE
Hier ist die NWO. Die von den ganzen Gutmenschen herauf beschworen wird.
Vielleicht denkt endlich mal EINER nach wenn er den Clip sich angesehen hat!
Genau so wird es nämlich enden!
Bitte weiter leiten!
Pflicht für JEDEN - danach seid Ihr alle kuriert vom Genderwahn, von der Zwangs-Gleichstellung und den ganzen Lügen der Eliten
Die Impflicht gehört da natürlich ebenfalls dazu genauso wie das Rauchverbot!

2016/2017
Die Propaganda-Matrix

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

In der folgenden Studie wird erstmals dargestellt, wie der CFR einen in sich weit­ge­hend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des Councils und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden.

Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.


Hier nur ein kleiner Auszug aus der Recherche
Es ist mehr als erschreckend.:

Nebst den traditionellen Medien ist auch die Filmindustrie in Hollywood ein fester Bestandteil der CFR-Matrix, zumal die Chefs aller bekannten Filmstudios – von Disney über Universal bis 20th Century Fox – in den Council eingebunden sind. Deshalb erstaunt es nicht, dass Hollywood von American Sniper bis Zero Dark Thirty einen Propaganda­streifen nach dem anderen in die Kinos bringt und damit – zusätzlich zum Schulunterricht – das Welt- und Geschichtsbild breiter Bevölkerungs­schichten auf mehr oder weniger subtile Art und Weise beeinflusst.

Die Filmstudios agieren dabei nicht unabhängig von den übrigen Akteuren der CFR-Matrix: Gemäß kürzlich veröffentlichten Dokumenten haben Pentagon und CIA die Drehbücher von mindestens 800 Kinofilmen und über 1000 TV-Produktionen bis in einzelne Dialoge und Figuren hinein bearbeitet, um dem Publikum die gewünschten Botschaften und Stereotype zu vermitteln.

Noch ein kleines Vorwort an unsere Politiker, Beamten, Amtspersonen und auch an ein paar Wichtigtuer!
Sie glauben doch nicht ernsthaft, daß Sie, ja, genau Sie, zu den Auserwählten gehören werden, die in der NEUEN WELTORDNUNG auch nur irgend etwas zu melden haben?
In einer NEUEN WELTORDNUNG, deren Ziel es ist, die Menschheit auf 500 Millionen Exemplare zu reduzieren? Deren Ziel es ist viele Leibeigene heran zu züchten für die sogenanten Eliten und Bilderberger? Ah, merke gerade, da wird ein Begriff gerne verwechselt und verwässert. Mit Eliten ist nicht unsere Politkaste ursprünglich gemeint, sondern die, die Fäden der Polit-Marionetten ziehen. Aber das gehört auch wieder zu dem Thema Manipulation der Öffentlichen Menung. Und deren Eitelkeit hat es sehr wohl genährt.
Nun, noch einmal, keine Sorge: SIE werden auf gar keinen Fall dazu gehören. Dort in diesen Regionen werden nämlich INTELLIGENTE Menschen gesucht und kein billiges Herdenvieh, das nur mitblöken kann mit der Herde!
Das mitblöken haben viele Politiker ja ALTERNATIVLOS des Öfteren bewiesen. Ich finde es immer lustig, wenn einer der Clowns ein Schlagwort sagt und alle Anderen meinen, sie müssen dieses Wort nachplappern. Ohne Hirn und Verstand! Nachhaltigkeit ist eines der Wörter zum Beispiel.....übrigens, einer der Punkte, an denen man erkennen kann wie intelligent ein Mensch ist (Psychologie erstes Semester)
Hier ist mir was Schönes zugetragen worden.
Erkennen wir das nicht in unserer derzeitigen Weltgeschichte?

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)


1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben

2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. (!)

Alles nach Plan!

Hier sind als erstes einige Artikel, von denen ich glaube, daß sie zu dem Hauptthema gehören, weiter unten aufgeführt.
Aber es kristallisiert sich heraus, daß EINIGE wichtige Weltpolitische und aber auch kleinere Gegebenheiten alle zu einem Hauptstrang führen. Um das zu erkennen braucht man nicht einmal paranoid zu sein!

Meine Kommentare zu diesem Thema werden noch folgen, weil das genau mit einigen anderen Seiten hier auf dieser Homepage eng zusammenhängt!
Hier gehören zu diesem Thema ebenfalls die legendären Bilderberger sowie Monsanto und andere Gen-Manipulatoren.

Diese Seite beinhaltet meine Meinung, die ich mir nach meinen Recherchen gebildet habe. Obwohl das Recht der freien Meinungsäußerung heftig unterwandert wird, siehe Heiko Maas und seine Machenschaften, werde ich mir natürlich erlauben diese Seite weiter zu führen.
Übrigens, eine Klage im kleineren Rahmen (Betreff freie Meinungsäußerung und angebliche Beleidigungen) läuft bereits gegen mich! Dies ist einer der Gründe, warum dieses Mammutwerk am entstehen ist.
Autor: Thomas Wunderlich


Es steht direkt an der Wand geschrieben mit fetten Lettern!
Warum nur können es die wenigsten Menschen lesen?
Um es ein wenig theatralisch auszudrücken: Das Tier ist da in mannigfaltiger Form!
Wie es prophezeit wurde!



Siehe in der mittleren Tabelle eine Deutung der Zahl 666, dann haben wir noch eine andere Deutung, die direkt auf Bill Gates verweist.....noch einige mehr....

Aber es soll auf keinen Fall esoterisch werden hier! Die FAKTEN sprechen für sich!
Aber ein bischen kalt läuft es mir doch den Rücken runter....





Ich darf aus dem Faust zitieren (leicht gekürzt):
MEPHISTOPHELES.
Schon gut! nur dauert es nicht lange.
Mir ist für meine Wette gar nicht bange.
Wenn ich zu meinem Zweck gelange,
Erlaubt Ihr mir Triumph aus voller Brust.
Staub soll er fressen, und mit Lust
DER HERR. Du darfst auch da nur frei erscheinen;
Ich habe deinesgleichen nie gehaßt.
Von allen Geistern, die verneinen,
Ist mir der Schalk am wenigsten zur Last.
Des Menschen Tätigkeit kann allzuleicht
erschlaffen,
Er liebt sich bald die unbedingte Ruh;
Drum geb' ich gern ihm den Gesellen zu,
Der reizt und wirkt und muß als Teufel schaffen.
Oder darf es ein wenig Prophzeiung sein?
Die Zahl 666, wenn sie im Zusammenhang des 13. Offenbarungskapitel in Verbindung mit Daniel 7 studiert wird, deutet unmissverständlich auf den römischen Papst hin, „der Zeit und Gesetz geändert“ hat und der „freche Reden gegen den Höchsten führen wird“ (Daniel 7,24.25), „auf seinen Köpfen Namen der Lästerung“ (Offenbarung 13,1). Die Zahl 666 ist gemäß Offenbarung 13,15-18 das Malzeichen des Tieres. (Zum besseren Verständnis, was das "Malzeichen des Tieres" im Unterschied zum "Siegel JAHUWAH" bedeutet, lies bitte: "Das Siegel des Allmächtigen Schöpfergottes").



Eigener Kommentar: Aber in allen Schriften steht etwas ähnliches....es gibt noch mehr Stellen in der Bibel und in anderen Prophezeiungen. Aber es ist noch abzuwenden....
Zitat Josef Pulitzer
Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt.
Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen.
Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.


Beachten Sie bitte auch unsere Stellenangebote auf unserer Seite

Zu dem Thema NWO und anderen Schikanen der Eliten gehören auch die Seiten:
Diese Seiten sind Pflichtlektüre für jeden Demokraten
Politische Meinungsbildung
Monsanto und andere Genmanipulierer
Bill Gates
Bilderberger - das gehört zur Neuen Weltordnung
Korrupte Politiker
Bargeldverbot
Impfpflicht


Und hier der Hammer! Der neue Gag unserer neuen Diktatoren:

Die Stammtischkrieger um gegen die Meinungsfreiheit vorzugehen
www.berlinjournal.biz/antifa-gruene-spd-buendnis-gegen-die-afd/



Zitat Ulrike Meinhof (1934-1976): Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen immer dreister zu Lügen.
(Es sttreiten sich die Geister, ob das wirklich von Ulrike Meinhof war. Manche behaupten es kam von dem Ehemann von Gudrun Ensslin. Aber egal, es kommt auf jeden Fall aus dem selben Stall! Und leider trifft es mehr denn je zu!)



www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

DSGVO – Sie brauchen Hilfe?          eMail: Info@CTRL-ALT-N.de
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, den Ansprechpartner und die beste Zeit für einen Anruf. Sorry, wir sind bald etwas überlastet.
Wir bieten Ihnen eine IT-Beratung zu dem neuen EU-Datenschutzgesetz an. Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
Erst einmal: Don´t Panic! Das meiste ist reine Panikmache!

Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

falls diese Seiten nicht mehr funktionieren sollten aus Gründen der Zensur oder was auch immer bitte beim Verlag melden. Wir haben natürlich Sicherheitskopien gemacht für eine Veröffentlichung.


Pressemeldungen 2018


1.7.2018
NWO
Epochtimes: Qanon: „Seid mutig! Seid stark!“

Q ist ein Vertrauter oder eine Gruppe von Vertrauten aus dem inneren Zirkel von Trump. Q verbreitet seit dem Herbst 2017 Informationen über den „deep state“ und seine Beseitigung, aber auch allgemeinere Nachrichten über die Richtung, die Trumps Politik nehmen wird. Unter dem Motto „Future proves past“ konnten schon viele Voraussagen / Andeutungen, die Q machte, bestätigt werden. Die „Liberalen“ entwickelten inzwischen so viel Angst vor ihm, dass sie koordinierte Kampagnen gegen Q starteten, um seine Aussagen in Misskredit zu bringen. Doch gelogen hat Q im Gegensatz zu den liberalen Medien bisher noch nie.

1.7.2018
NWO
Soros etc.
Danisch: 15:15 – 16:15: Lügenpresse auf die Fresse?
Denn der Journalist, der gestern diese Formulierung gebraucht hatte, hatte es als „Verschwörungstheorie” hingestellt (als falsche), dass der ach so edle George Soros, Wohltäter der Menschheit und Gönner der Demokratie, hier irgendwas mit Migration betreiben würde. Diese Neue Medienmacherin hatte eingangs aber etwas erwähnt, dass sie vom Ministerium und von Stiftungen (sie sagte nicht, welche) finanziert würden. Und dann fiel mir ein, aber ich war ich mir nicht mehr sicher, dass mir irgendein Leser geschrieben hatte, die würden von Soros bezahlt. Gestern noch Verschwörungstheorie und heute sitze ich mittendrin?

1.7.2018
NWO
Deutsch.RT: Neutralität geht anders: OPCW-Chef übte Schulterschluss mit führenden US-Geostrategen

Der Generaldirektor der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), Ahmet Üzümcü, weilte vom 18. bis 20. Juni in Washington. Das einflussreiche US-Think Tank CSIS hatte ihn eingeladen. Seine dort getroffenen Aussagen verstärken Zweifel an seiner Unabhängigkeit.

von Erik Frisch

Ahmet Üzümcü hielt seinen Vortrag vor einem ganz speziellen Publikum. Denn der vor über 50 Jahren gegründete US-Think Tank Zentrum für strategische und internationale Studien (CSIS) beeinflusste maßgeblich die US-Außenpolitik der letzten Jahrzehnte.


1.7.2018
NWO
Deutsch.RT: Investigativ-Journalist Seymour Hersh: Weißhelme sind Propaganda-Organisation

Im Interview mit RT-Moderator Afshin Rattansi hat der Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh erläutert, wieso die Weißhelme als Propaganda-Organisation zu bezeichnen sind. Er verweist in diesem Zusammenhang zudem auf einen "sehr wichtigen" US-Geheimdienstbericht.

"Zu oft haben wir das gleiche Kind auf Fotos gesehen, Jahr für Jahr, immer mit Staub bedeckt", sagte Hersh im Interview und betonte, dass die Weißhelme "sich in Anti-Assad-Aktivitäten engagieren". Er fügte in diesem Zusammenhang hinzu, dass eine solche Taktik "sehr einfach" sei, weil Assad von so vielen "gehasst" werde.


1.7.2018
Lügen
NWO
Der Wind dreht sich
Danisch: Zeitenwende

Es war gespenstisch. Wie kann eine Krawallveranstaltung, die die letzten Jahre keine Gelegenheit ausließ, auf Männer, Trump, Blogger, Rechte einzuprügeln und journalistische Schreiwettbewerbe abzuhalten, urplötzlich so still und neutral sein?

Haben die Angst?

Oder wollen die sich für einen Politik- und Zeitenwechsel neutralisieren?

Oder lagen sie mit ihren unumstößlichen und journalisten-allen-anderen-überlegenen Gewissheiten – Frauen, Migranten und Trump – so offensichtlich falsch, dass sie den Fehler nicht nochmal machen wollen?

Haben sie inzwischen gemerkt, dass sie mit ihrem Ideologie- und Erziehungsscheiß nicht Leute erziehen sondern Leser vergraulen?


1.7.2018
NWO
Infosperber: Der Stromlobbyist im Tarnanzug eines Chefbeamten

Im Juli 2016 gelang der Strombranche ein famoser Coup: Ein früherer Alpiq-Manager wurde Direktor des Bundesamts für Energie (BFE).

«Neuer BFE-Chef Benoît Revaz kommt aus der Privatwirtschaft» titelten die meisten Schweizer Zeitungen Anfang Juli 2016. Damit übernahmen sie kritiklos die Akzentuierung der Energieministerin Doris Leuthard anlässlich einer Medienkonferenz: «Er wird vor allem die Erfahrungen aus der Privatwirtschaft einbringen, die ja mit der Energiestrategie sehr betroffen ist.» Beiläufig ergänzte Leuthard: «Er hat seit dem Jahr 2000 immer so ein bisschen im Strombusiness gearbeitet.»

Harter Kern der Strom- und Atomlobby


1.7.2018
NWO
Epochtimes: EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung

Ein Treffen am 25. Juni zwischen dem Vizepräsidenten der EU-Kommission und den chinesischen Vizepremier Liu He zeigt, dass die globalistisch-internationalistisch agierende Elite weiter an ihrer Agenda zur "Neuen Weltordnung" arbeitet. Dazu will sie zielgerichtet die freiheitsliebenden, marktbasierten Republiken der westlichen Welt mit den unfreien, totalitären Nationen des ehemaligen kommunistischen Blocks verschmelzen.

Jyrki Katainen Vizepräsident der Europäischen Kommission, sagte in einem Interview, das am Montagmorgen auf CNBC ausgestrahlt wurde:

Ich glaube, wir machen wirklich Fortschritte … Sowohl China als auch die EU glauben an Multilateralismus und eine auf Regeln basierende Weltordnung.“


1.7.2018
NWO
Asyl
Epochtimes: Deutschland hat kein demografisches Problem – Eine 10-Punkte-Agenda für Europa

Eine 10-Punkte-Agenda für Europa: Die Bevölkerungsexplosion Afrikas zu importieren, verschiebt Teile dieses Problems nur geographisch, ist aber keine Lösung. Deutschland hat keinen Bevölkerungsschwund, 1961 hatte Deutschland 73,4 Mill Einwohner, 1984 77,7 Millionen. Was wäre nun zu tun? Einige Vorschläge aus dem aktuellen Newsletter von Axel Retz.

Nun rumpelt es so richtig in der EU. Was nicht nötig gewesen wäre, wenn man statt ideologisch verblendeter Politiker und Brüsseler Beamteria einfach Menschen in der Regierung hätte, die Rückgrat und Sachverstand hätten.

1.7.2018
NWO
Asyl
Die Unbestechlichen: Viktor Orban: Ungarn wird ein ungarisches Land bleiben

Verhandlungserfolg: Visegrad-Staaten werden sich keine Migranten aufzwingen lassen.

Viktor Orban hat sich vom EU-Gipfel zu Wort gemeldet. Die Visegrad-Staaten sind beim EU-Gipfel hart geblieben und wollen sich keine Migranten aufzwingen lassen.

Morgens um 4:40 Uhr meldete sich Viktor Orbán vom EU-Gipfel via Facebook zu Wort.

Sichtlich erschöpft von den langen Verhandlungen sagte er über die Position der vier Visegrad-Staaten (Ungarn, Polen, Slowakei, Tschechische Republik) folgendes:


1.7.2018
NWO
Deutsch.RT: Mission: US-Einfluss im Ausland - Pentagon ändert unauffällig Ziele und Aufgaben

Das US-Verteidigungsministerium hat unauffällig die Sparte "Mission" auf seiner offiziellen Webseite geändert. Auf die grundsätzliche Änderung wurde das Online-Nachrichtenportal "Task & Purpose" aufmerksam. Der Autor des Artikels schickte per E-Mail eine Anfrage an die Pentagon-Sprecherin Dana White. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag dem Blatt jedoch kein Kommentar der US-Militärbehörde vor.

30.6.2018
NWO
Schluesselkindblog: Ungarn: Brüssel auch weiterhin bereit, Europa mit Migranten zu fluten

Der stellvertretende Leiter der Europäischen Kommission, der UN-Menschenrechtskommissar und der Vorsitzende der Venedig-Kommission haben erst kürzlich eine „vereinte, migrationsfreundliche Soros-Front“ gebildet, die die ungarische Regierung bekämpfen soll, weil die ungarische Regierung für den Schutz ihrer Bürger gegen die illegale Migration eintritt, sagte Außenminister Peter Szijjarto am Dienstag in Stockholm.

Szijjarto traf sich mit den Außenministern der Visegrad-Gruppe und der Nordisch-Baltischen Acht, einer Gruppe aus den skandinavischen Ländern und den baltischen Staaten.


30.6.2018
NWO
Grins
Journalistenwatch: Was macht eigentlich Heiko Mass (Bundesaußenminister)…?!

„Seit ein paar Tagen braust Heiko in seinem „MaasAnzug“ mit schweren, schwarzen Luxuslimousinen, von sich selber schwer beeindruckt, durch fremde Städte, eilt durch Flughäfen und jettet von Meeting zu Meeting. Dass der Handschlag zwischen dem Russen und ihm nur kurz ausgefallen ist, liegt in der Natur der Sache. Politische Schwergewichte haben wenig Zeit für Lehrlinge … Gleiches widerfuhr ihm in Paris im prunkvollen Außenministerium Quai d’Orsay. Auch dort war die Zeit für ihn so knapp bemessen, dass er kaum zu Wort kam…. Und schon saß er wieder schmalbrüstig im Flieger in Richtung Washington und gab sich seines eigenen überragenden Prestiges hin. Schöne Bilder sendeten unsere Staatssender ZDF und ARD. Heiko, am Straßenrand, im Hintergrund das „Weiße Haus“. Die Amerikaner räumten dem „hohen politischen Repräsentanten“ nicht einmal einen „wertschätzenden“ Rahmen ein, mit dem man den Besucher würdigt.“

30.6.2018
NWO
Schluesselkindblog: EU-Gipfel: Worum es Merkel tatsächlich ging und warum sie wieder einmal alles erreicht hat

Eine „europäische Lösung“ auf dem von Angela Merkel anberaumten EU-Gipfel, so wie von CSU-Chef Horst Seehofer gefordert, war bereits von vornherein ausgeschlossen, legen wir die Betonung auf die tatsächliche Bedeutung des Wortes „Lösung“. Zu unterschiedlich die Positionen der EU-Regierungschefs und das eigentliche Ansinnen, der deutschen Bundeskanzlerin „eine „Partnerschaft mit Afrika“ (eine Partnerschaft für´s Leben?) auf dem Gipfel durchzusetzen.

Der zum Teil in der etablierten deutschen Desinformationspresse erste verbreitete Jubel über eine Einigung in der Asylkrise, zeigt natürlich keine vernünftige Lösungen auf eine konkrete Eindämmung, oder besser, die Beendigung des Zuwanderungs-Wahnsinn in Europa, vielmehr war es doch eine elementare Botschaft für die heimische CSU,  bitte wieder zur Tagesordnung zurück zukehren und den „Putsch“ gegen Angela Merkel endlich at akta zu legen.

30.6.2018
NWO
Schluesselkindblog: Merkels „europäische Lösungen“- Eine Geschichte von Trojanern zum Vorbürgerkrieg, bis zum Jihad

Sie kennen sicher die Geschichte vom trojanischen Pferd aus der Ilias. Falls nicht: Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika kennt sie offensichtlich, denn er stellte lakonisch fest, dass die sogenannten „Flüchtlinge“, die derzeit Europa überschwemmen, eben ein solches trojanisches Pferd sein könnten. 
Der Präsident dürfte ein sehr gut informierter Mann sein, weswegen wir seine Warnung auch Ernst nehmen sollten. Ernster jedenfalls, als Merkels kindisches „Wir schaffen das“. Wer sie kleinreden will, oder mit herabwürdigenden Begriffen wie „Neurotischer Angst“ oder gar „Populismus“ erklären will, hat überhaupt nicht aufgepasst in den letzten 3 Jahren.

30.6.2018
NWO
Epochtimes: Thyssenkrupp besiegelt Stahlfusion mit Tata

Meilenstein für Thyssenkrupp und gleichzeitig das Ende einer Ära für die Stahlkocher: Nach sieben Jahren im Amt hat Konzernchef Hiesinger mit der Stahlfusion mit Tata ein wichtiges Etappenziel beim Konzernumbau erreicht.

Die Stahlfusion des Essener Thyssenkrupp-Konzerns mit Tata ist besiegelt. Nach mehr als zwei Jahre dauernden Verhandlungen gab der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp am Freitagabend grünes Licht für die Pläne.

Die Unterzeichnung der bindenden Verträge sei in Kürze zu erwarten, teilte das Unternehmen mit.


30.6.2018
NWO
Grins
Epochtimes: Trump schließt Anerkennung der Eingliederung der Krim in die Russische Föderation nicht aus

US-Präsident Trump hat eine Anerkennung der Eingliederung der Krim in die Russische Föderation nicht ausgeschlossen. Die Halbinsel war im März 2014 in die Föderation eingegliedert worden.

US-Präsident Donald Trump hat eine Anerkennung der Eingliederung der Krim in die Russische Föderation nicht ausgeschlossen. Auf die Frage von Reportern, ob er von der Verurteilung der Eingliederung abrücken wolle, antwortete Trump am Freitag (Ortszeit) an Bord der Air Force One ausweichend: „Das werden wir sehen.“

Die Krim-Halbinsel war im März 2014 nach dem Sturz des russlandfreundlichen ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch in die Föderation eingegliedert worden. Zuvor wurde ein umstrittenes Referendum von Russland abgehalten. Das Referendum ergab, dass über 80 Prozent der Krim-Bewohner den Anschluss zu Russland befürworten.


30.6.2018
NWO
Soros
Grins
Neopresse: Soros meckert öffentlich: Trump gefährdet seine Pläne…

Soros meckert öffentlich: Trump gefährdet seine Pläne…

George Soros ist sauer. Der Washington Post gegenüber lamentierte er, dass alles, was „hätte falsch gehen können“, auch genau in die falsche Richtung lief. Trumps Sieg habe er nicht erwartet, also lebt er selbst offenbar in seiner eigenen Welt. Von Donald Trump indes erwartet er nichts gutes. Gar nichts gutes.

Zerstört Trump die Welt?


30.6.2018
NWO
Epochtimes: Haisenko: Braucht Europa, braucht Deutschland zur Gesundung einen Krieg?

Ohne einen radikalen Schnitt wird Deutschland nicht aus der Erstarrung finden - Europa auch nicht. So wie wir keine funktionsfähige Demokratie mehr haben, so gibt es auch keine Marktwirtschaft mehr. Letztere ist abgelöst worden von Monopolen, Käuferkartellen und einer Politik, die von Lobbyisten der Großkonzerne beherrscht wird. Eine Analyse von Peter Haisenko.

Sieben Jahrzehnte Frieden in Europa! Eine derart lange Friedensperiode hat es noch nie gegeben. Doch Deutschland hat nicht gelernt, mit dieser historischen Einmaligkeit umzugehen und zwar in der Weise, dass wir heute von einem weitestgehend glücklichen, zufriedenen, in gemeinsamem Streben nach Wohlstand vereinten Volk sprechen könnten.

Betrachtet man vielmehr die immer weiter auseinanderdriftenden Gesellschaftsschichten, die fehlenden gemeinsamen Zielsetzungen, drängt sich die Frage auf: Braucht Deutschland einen neuerlichen Krieg, um die kumulierten Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte zu korrigieren?


30.6.2018
NWO
sollte vielleicht Soros da wieder...
Neopresse: BREXIT: Hier kassieren Finanzspekulanten viele hundert Millionen Euro

BREXIT: Hier kassieren Finanzspekulanten viele hundert Millionen Euro

Die renommierte Finanznachrichten-Agentur von Bloomberg hat nach einem Bericht von „finanzen100“ aufgedeckt, wie sogenannte Hedgefonds über 100 Millionen Euro allein wegen des Brexit-Entscheids quasi über Nacht verdient haben. Miese Spele hinter den Kulissen? Wer steckt dahinter?

Hedgefonds kassieren


30.6.2018
NWO
Epochtimes: Dushan Wegner: Nehmen wir beim Wort, was nicht beim Wort genommen werden will!

"Solange in Deutschland allabendlich linksgrüne Polit-PR in alle Haushalte geblasen wird, welche das selbstständige Denken dämonisiert und politisch korrekte Haltung preist ... so lange werden die Krisen nicht gelöst, sondern höchstens verschleppt." Eine Analyse von Dushan Wegner.

Ein Autohändler möchte Ihnen ein Auto verkaufen. Sie braucht ein Auto und er braucht Ihr Geld. Er setzt einen Vertrag auf.

In dem Vertrag steht dann so etwas: „Der Käufer wird das Geld zahlen. Der Händler sollte das Auto wann es ihm passt und auf vollständig freiwilliger Basis liefern.“

Würden Sie so einen „Vertrag“ unterschreiben? Würden Sie es ernst nehmen – oder würden Sie lachend und kopfschüttelnd aus der Tür gehen und nie wieder mit diesem Händler zu tun haben wollen? Ich nehme an, dass ich Ihre Antwort kenne.


30.6.2018
NWO
Neopresse: Kriegsstatistik USA: Schlimme Zahlen

Kriegsstatistik USA: Schlimme Zahlen

Die USA sind so kriegslüstern wie nie zuvor. Erschreckende Zahlen belegen, dass sich gegenüber den vergangenen Jahren und gegenüber den Vorgängen zur Bush-Zeit (Jr. mit dem Irak-Krieg-II) nichts verändert hat. Immerhin hat Obama die Leistungen seines Vorgängers in dieser Frage sogar noch gesteuert. Bitter, meinen Kritiker. Doch jetzt wird es noch schlimmer.

Fürchterliche Zahlen


30.6.2018
NWO
Skripal
Deutsch.RT: Investigativ-Journalist Seymour Hersh über Skripal: Wahre Geschichte hat wenig mit Russland zu tun

Der legendäre Investigativjournalist und Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh hat die offizielle Version der britischen Regierung zur Vergiftung der Skripals in Frage gestellt. Laut seinen Informanten hat die Vergiftung einen mafiösen Hintergrund.

Im Gespräch mit der BBC-Radiosendung The Media Show erklärte Hersh zunächst, dass es in den Medien immer eine "Voreingenommenheit" gebe und dass insbesondere das Vereinigte Königreich von einer "instinktiven Abneigung" gegenüber Russland durchdrungen sei:

Es gibt die ganze Zeit Vorurteile, dieses Land ist voller Vorurteile, es gibt eine große Abneigung gegen Russland hier, eine instinktive Abneigung.


30.6.2018
NWO
ScienceFiles: Meister der Machtpolitik: Trump Bemerkung versetzt Mainstream-Medien in Hysterie

Ambivalenz oder Bigotterie, in jedem Fall ist die westliche (Medien-)Kultur durch eine Widersprüchlichkeit geprägt, die man kaum mehr als normal bezeichnen kann. Ein paar Beispiele: Feministen und Genderisten geifern gegen die toxische Maskulinität des weißen Mannes und seine Errungenschaft, haben diese Errungenschaften aber gleichzeitig so internalisiert, dass sie nichts erstrebenswerter finden, als eine hohe Status-Position […]

30.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Finanzexperte: Marshall-Plan diente der Schaffung eines Absatzmarktes für die Überproduktion der USA

Die USA wollen seit der Übernahme der globalen Vormacht nach dem Zweiten Weltkrieg Europa von Russland fernhalten, um die eigene Kontrolle über Eurasien auch in Zukunft zu sichern. Außerdem war eines der wichtigsten Ziele des Marshall-Plans die Schaffung eines Absatzmarktes in Europa für die Überproduktion der USA.

von Ali Özkök

Claudio Grass ist Wirtschaftskommentator, Edelmetallberater in der Schweiz und Botschafter des "Ludwig von Mises Institute for Austrian Economics", einer finanzpolitischen Bildungsorganisation mit Sitz in den USA. Das Institut ist nach dem prägenden Ökonomen der österreichischen Schule Ludwig von Mises (1881-1973) benannt.


30.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Mehr als 200 Festnahmen bei Protest gegen Braunkohle in Tschechien

Aus Protest gegen den Braunkohleabbau haben sich Umweltaktivisten in Tschechien an einen Schaufelradbagger gekettet. Der Betrieb im Tagebau Bílina musste aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. Mehrere Hundert weitere Demonstranten versuchten, auf das Gelände des Tagebaus vorzudringen. Die Polizei nahm nach Angaben eines Sprechers 234 Personen vorläufig fest.

Mit ihrem mehrtägigen "Klimacamp" wollten die tschechischen Umweltaktivisten der Aktion "Limity jsme my" (auf Deutsch "Wir sind die Grenzwerte") gegen die geplante Ausweitung des Tagebaus protestieren. Ihrer Meinung nach sei die Braunkohlenutzung klimaschädlich und verschandele die Landschaft. Unterstützung bekamen sie dabei auch aus Deutschland von dem Aktionsbündnis "Ende Gelände 2018".


30.6.2018
Rente
NWO
Rothschild
Grins
ScienceFiles: Riester-Rentenbetrug: Staatliche Förderung geht direkt in die Taschen von Banken und Versicherern
Heute hat das Landgericht Thüringen entschieden, dass Riester-Renten auch mit Negativzinsen belastet werden dürfen, damit aus dem Wenigen, was bei Riester-Renten bleibt, noch weniger wird. Aber selbst wenn man keine Negativzinsen annimmt, ist eine Riester-Rente ein schlechtes Geschäft, bei dem die staatlichen Zulagen direkt in die Taschen der Banken oder Versicherungen wandern, die eine Riester-Rente […]

30.6.2018
NWO
Rassismus
Die Unbestechlichen: Nigeria: Moslems verüben grausame Massaker an Christen

Das christliche Hilfswerk Open Doors meldet tödliche Angriffe seitens Fulani-Viehhirten auf etwa ein Dutzend christliche Dörfer im zentralnigerianischen Bundesstaat Plateau im Zeitraum 21. bis 25. Juni. Eine genaue Anzahl der Ermordeten liegt noch nicht vor. Die bislang bekannten Details lassen jedoch einen der schwersten Angriffe der letzten Jahre auf die christliche Gemeinde erkennen. Mindestens 200 Christen verloren ihr Leben, viele grausam niedergemetzelt. Die anfangs angegebene Zahl von 86 Ermordeten musste in den letzten Tagen immer wieder nach oben korrigiert werden. In der betroffenen Region wurde eine Ausgangssperre verhängt.

Plateau an der Grenzlinie zwischen Scharia-Staaten und christlichem Süden


29.6.2018
NWO
Asyl
pi-news: PI-NEWS-Interview der Woche zu Merkels vertuschter „Dublin IV“-Novelle
Hansjörg Müller: „Merkel öffnet das Scheunentor jetzt sperrangelweit“

Von MAX THOMA | Der bayerische AfD-Bundestagsabgeordnete Hansjörg Müller hat bei der aktuellen „Regierungserklärung zum Europäischen Rat“ von Angela Merkel am Donnerstag – als einer der Wenigen – absolut genau hingehört. Wie bereits so oft, versteckte „Honeckers Rache“ die Kernpunkte ihrer kruden Ideologie zum Schaden des Volkes in kleinen beiläufigen Nebensätzen: Merkel führte in ihrem Anästhesie-Dossier als „beiläufigen“ Punkt der Regierungserklärung an, dass die europäische „Dublin-III-Verordnung“ zukünftig in „Dublin IV“ fortgeführt werde. Ein Nebensatz mit ungeheurer verfassungstorpedierender Sprengkraft (PI-NEWS berichtete)!

Diese „Fortentwicklung“ der Dublin-III-Verordnung (Regierungserklärung Merkel-Minute 14:20) bedeute nach Hansjörg Müller aber nichts anderes, als dass das Scheunentor zu Deutschland nun endgültig sperrangelweit geöffnet wird – und dies dann plötzlich anscheinshalber „ganz legal“. Zwanghafte „Flüchtlings“-Verteilung habe nichts mit „Solidarität“ zu Lasten der Menschen in Deutschland zu tun.


29.6.2018
NWO

Journalistenwatch: Seehofer vs. Merkel – ein abgekartetes Spiel?

Seit Wochen nun sind wir schon Zeugen eines sehr merkwürdigen Schauspiels am Berliner Bundestagstheater, bei der die Hauptakteure Horst Seehofer und Angela Merkel sich vor unser aller Augen als ehemaliges Liebespaar darstellen, dass sich einen erbitterten Rosenkrieg liefert uns die Trennung vorspielt.

Von Thomas Böhm

Applaus, Applaus für so viel überzeugende Schauspielleistung. Nur, dass beide gleichzeitig auch noch Regie führen, hohen Eintritt verlangt haben, uns dann aber als Zuschauer nur noch für dumm verkaufen.


29.6.2018
NWO

Journalistenwatch: Gesammeltes Gejammer und Gejubel nach dem überflüssigen EU-Gipfel

Und hier mal ein Sammelstück der Politiker-Aussagen zum EU-Gipfel, jeder nach seiner Facon:

Führende CDU-Politiker haben sich zuversichtlich gezeigt, dass die asylpolitischen Beschlüsse des Europäischen Rates zu einer Einigung von CDU und CSU führen werden. „Ein Papier, das Ungarns Premier Orbán und der österreichische Kanzler Kurz unterschreiben können, wird doch auch für CSU-Chef Horst Seehofer tragbar sein“, sagte der Europausschuss-Vorsitzende des Bundestags, Gunther Krichbaum, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagsausgaben). Der von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgehandelte Kompromiss sei ein „voller Erfolg“.


29.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Trump will offenbar aus WTO austreten: "We always get fucked!"

Zuerst berichtete das US-amerikanische Nachrichtenportal Axios darüber, nun nahm es auch die Nachrichtenagentur Reuters auf: US-Präsident Trump hat offenbar schon "hundertmal" erbost angedroht, aus der Welthandelsorganisation (WTO) auszutreten.

Nach den sogenannten "Strafzöllen" nun das nächste Wirtschaftspolitische Beben in den USA: US-Präsident Donald Trump habe laut Insidern schon "hundertmal" angedroht, aus der Welthandelsorganisation (WTO) auszutreten. Dass das internationale Handelssystem dem US-Präsidenten ein Dorn im Auge ist, ist allgemein bekannt – doch ein Austritt aus der WTO wäre der bis dahin radikalste Schritt Trumps.
Bei der WTO hatte doch Rockefeller ganz dick die Finger mit drin. Trump scheint ernst zu machen.


29.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Kommentar: Fluchtursachen - Erst schaffen, dann angeblich bekämpfen (Video)

Die Debatte um ein nationales oder internationales Vorgehen in der Migrationspolitik beherrscht aktuell die Schlagzeilen. Das Thema effektiver Maßnahmen zur Fluchtursachenbekämpfung rückt dabei immer weiter in den Hintergrund. Ein Kommentar von Kani Tuyala.

29.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Auf der Suche nach EU-Lösung in der Migrationskrise: Orban, Kurz, Merkel und Macron äußern sich

Bei den Ankünften zum EU-Gipfel, der in Bezug auf den Migrationsstreit in Deutschland mit Spannung erwartet wird, haben verschiedene Staatsoberhäupter ihre Hoffnungen vor der Kamera geschildert. Die Bundeskanzlerin warb erneut für ihre EU-Lösung in der Migrationsfrage, die den deutschen Innenminister Horst Seehofer davon abhalten soll, nationale Schritte im "Alleingang" zu unternehmen. Der französische Präsident Emmanuel Macron stand ihr zur Seite und forderte ebenfalls eine EU-Lösung.

29.6.2018
NWO?
Deutsch.RT: USA bestimmt in der NATO ?

Die NATO - Ein Bündnis aus unabhängigen und freien Staaten? Was verbirgt sich wirklich hinter den vier Buchstaben? In unserer Rubrik „Geschwätz von gestern“ werfen wir einen kleinen Blick auf die Entstehung des Militärbündnisses und legen dabei unseren Fokus auf die Rolle der USA.

Die USA zahlen 75 Prozent der Gesamtausgaben der NATO und haben dadurch eine entsprechende Entscheidungsgewalt. Wie hat sich die dominierende Rolle der Vereinigten Staaten in der NATO in der Vergangenheit ausgewirkt? Militärische Stärke und Beistand im Falle eines Angriffes – zu diesem Zweck haben sich die Mitgliedstaaten der NATO 1949 zusammengeschlossen, als Gegengewicht zur Sowjetunion. Wie hat sich der Nordatlantikpakt seit seiner Gründung entwickelt?


29.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Was ist schon die EU? Trump bietet Macron alternatives Handelsabkommen bei Frexit an

Während des Staatsbesuches des französischen Staatschefs Emmanuel Macron in den USA im April 2018 soll US-Präsident Donald Trump ihn auf die Möglichkeit eines EU-Austritts Frankreichs angesprochen und ein lukratives bilaterales Handelsabkommen im Tausch dafür in Aussicht gestellt haben. Das teilte die Zeitung Washington Post unter Berufung auf zwei EU-Beamte mit.

Und sähe immer en bißchen Zwietracht

29.6.2018
NWO
Sozialismus
Epochtimes: Das Versagen der afrikanischen Länder

Warum haben wir überhaupt Probleme mit massenhafter Zuwanderung nach Europa? Ein Gastartikel von Dr. Dr. Zitelmann.

In der Debatte um Flüchtlingszentren in Nordafrika hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor „neokolonialen Tönen“ der Europäer gewarnt, die die Afrikaner verletzen könnten.

Die in Frage kommenden Länder „mögen es nicht, fremdbestimmt zu werden“, sagte Juncker am Donnerstag beim EU-Gipfel in Brüssel. Es dürfte nicht der Eindruck erweckt werde, „dass es hier Neokolonialismus geben würde“. Wenn die Botschaft der EU sei, „dass die Afrikaner zu tun haben, was wir wollen, dann wird das schiefgehen“.
Er zeigt, wie wirtschaftlich frei oder unfrei (anders ausgedrückt: wie kapitalistisch) die Länder sind.


29.3.2018
NWO
Anonymousnews: EU-Verbrecher fürchten Putin-Trump-Allianz

London zeigt sich besorgt, dass die möglichen Verabredungen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump die Positionen der Nato unterminieren können. Dies berichtet die Zeitung „The Times“. „Die Welt“ schreibt, dass ein Putin-Trump-Deal zu einem „Worst-Case-Szenario für Europa“ führe.

Laut der britischen Zeitung gibt es in der Regierung Großbritanniens Sorgen darüber, dass US-Präsident Donald Trump nach seinem bevorstehenden Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin den Umfang der militärischen Verpflichtungen der USA in Europa reduzieren könne. Dies werde die Verteidigungsfähigkeit der Allianzstaaten senken und eine „existentielle Krise“ für die Nato verursachen, die sich auf die US-Militärstärke verlasse.


29.6.2018
NWO
Epochtimes: Merkel und Seehofer treffen ungarischen Regierungschef Orban

Kurz nach der erwarteten Entscheidung im Asylstreit kommen sowohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als auch Innenminister Horst Seehofer (CSU) mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban zusammen.

Das Gespräch Merkels mit Orban findet am kommenden Donnerstag im Kanzleramt in Berlin statt, wie eine Regierungssprecherin am Freitag mitteilte.

Eine Sprecherin des Innenministeriums sagte, Orban treffe am Donnerstag auch CSU-Chef Seehofer. Orban ist seit Jahren einer der schärfsten europäischen Widersacher von Merkels Flüchtlingspolitik. Merkel trifft nach dem Gespräch mit Orban am kommenden Donnerstag auch die britische Premierministerin Theresa May.


29.6.2018
NWO
China
Epochtimes: „KP schürt Angst, um das Volk zu versklaven“: Die Memoiren eines Sklaven der Kommunistischen Partei Chinas

Als seine Frau im dritten Monat schwanger war, wurde sie von der Kommunistischen Partei Chinas zu Tode gefoltert. Der Grund: Sie praktizierte die Meditationspraxis Falun Gong. Seitdem setzt sich ihr Mann unermüdlich gegen die fast 19-jährige Verfolgung der Praxis ein.

Seit fast 19 Jahren führt Chinas kommunistisches Regime einen beispiellosen Krieg gegen die eigene Bevölkerung: Geschätzte 70 Millionen Menschen und damit jeder neunzehnte Chinese sind Zielscheibe der Verfolgung von Falun Gong (auch Falun Dafa genannt). 

Falun Gong ist ein traditioneller buddhistischer Kultivierungsweg. Er besteht aus fünf sanften Qigong-Übungen und einer anleitenden Lehre nach den universellen Prinzipien „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachtsicht“.


29.6.2018
NWO
Die Unbestechlichen: US-Sanktionen ausgestochen: Indien will iranisches Öl in Rupien statt Dollar bezahlen

Um die Sanktionen der Vereinigten Staaten gegen den Iran zu umgehen, plant Indien die Öl-Lieferungen und andere Waren aus dem Iran zukünftig in der indischen Währung Rupien zu bezahlen, anstatt wie üblich in amerikanischen Dollars.

Indien plant, einige Zahlungen für geliefertes Öl an den Iran in Rupien zu leisten, um den wirtschaftlichen Druck der USA auf Teheran zu vermindern, so mehrere von Reuters zitierte Quellen der indischen Regierung. “Wir schauen auf die Wiederbelebung eines Rupien-Mechanismus … wir müssen uns vorbereiten”, sagte eine der Quellen gegenüber Reuters. Eine andere Quelle hingegen berichtet, dass die indische Zentralbank in den nächsten Tagen erst noch eine endgültige Entscheidung über die Rückkehr zu den Rupie-Zahlungen für iranisches Öl treffen wird.


29.6.2018
NWO
Die Unbestechlichen: Heiko Schrang zur WM-Niederlage: „Meine Prophezeiung wurde erfüllt!“ – Pech oder Zufall? Nein! (Video)

Am 11. Juni schrieb ich einen Newsletter und drehte ein Video: „WM 2018 – Warum „Die Mannschaft“ die Gruppenphase NICHT übersteht!

Danach gab es massive Angriffe gegen mich auf Youtube in den Kommentaren. Ich erhielt sogar eine Morddrohung wegen meiner Prognose.

Jetzt sind die Fans der „Mannschaft“ in ein tiefes Loch gefallen. Deutschland ist Gruppenletzter geworden und das erste Mal in der Geschichte des deutschen Fußballs in der Vorrunde ausgeschieden. Manche mögen das  „Pech“ oder „Zufall“ nennen. Doch wie schon Voltaire sagte: „Zufall ist ein Wort ohne Sinn. Nichts kann ohne Ursachen existieren.“


29.6.2018
NWO
Die Unbestechlichen: „Lifeline“ auf Tour zur Rettung der Weltkanzlerin – „Scheitert die Völkerwanderung, dann scheitert Europa!“

Während die „Lifeline“ im Mittelmeer herumschippert, versammeln sich EU-Staatschefs in Brüssel, um Merkel mit einer „Lifeline“ gegen Seehofer beizustehen und sie zu bergen und an Land zu bringen.

Guardian berichtet:

EU leaders will gather for an emergency summit on migration on Sunday, with the aim of shoring up Angela Merkel’s government. The informal “mini-summit”in Brussels is being seen as a lifeline for the German chancellor, Angela Merkel, amid a bitter dispute over refugee policy between her CDU party and its conservative sister party in Bavaria, the CSU.

Über die blühende Fantasie der Märchenmedien von El Pais bis Guardian sagten wir genau dies voraus. Horst Seehofer trat zuletzt diesen Märchen ganz ruhig entgegen und resümierte:


28.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Transatlantische Beziehungen: Donald Tusk warnt vor Worst-Case-Szenario

Die Spitzen der EU müssten auf ein "Worst-Case-Szenario" in den transatlantischen Beziehungen vorbereitet sein, warnte Donald Tusk vor dem Gipfel des Europäischen Rates und beschuldigte den US-Präsidenten, die Einheit mit Europa nicht aufrechtzuerhalten.

"Trotz unserer unermüdlichen Bemühungen um die Einheit des Westens stehen die transatlantischen Beziehungen aufgrund der Politik von Präsident Trump unter enormem Druck. Leider gehen die Spaltungen über den Handel hinaus", erklärte der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk in einem Einladungsschreiben an 28 EU-Staats- und Regierungschefs, die am Donnerstag zu einem zweitägigen Gipfel nach Brüssel kommen sollen.


28.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Mattis widerspricht Trump: 32.000 US-Soldaten bleiben in Südkorea

US-Verteidigungsminister James Mattis hat unterstrichen, die USA würden unter allen Umständen ihre Militärpräsenz in Südkorea beibehalten. Diese Aussagen stehen in Widerspruch zu jenen von Präsident Trump, der die US-Soldaten abziehen will.

Bei den Gesprächen mit dem südkoreanischen Verteidigungsminister Song Young-moo in Seoul am Donnerstag unterstützte der Pentagon-Chef Trumps Entscheidung, Militärmanöver mit Südkorea einzustellen, sagte aber, dass US-Truppen auf der Halbinsel bleiben würden.


28.6.2018
NWO
Epochtimes: Frankreichs Präsident will „Rasse“ aus der Verfassung streichen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will das Wort „Rasse“ aus der Verfassung streichen lassen.

Der Staatschef zeigte sich am Mittwochabend nach einem Treffen mit Abgeordneten aus den Übersee-Départements hoffnungsvoll, dass dieser Reformplan vom Parlament akzeptiert werde. Zuvor hatte sich bereits der Rechtsausschuss nahezu einstimmig dafür ausgesprochen.

Im ersten Artikel der Verfassung heißt es bisher, Frankreich garantiere „allen Bürgern die Gleichheit vor dem Gesetz, unabhängig von ihrer Herkunft, Rasse oder Religion“. Künftig soll es heißen: „unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft oder Religion“.
Und wieder ein kleiner Schritt weiter zum sozialistischen Einheitsbrei.


28.6.2018
NWO
Epochtimes: Die selbsternannten „Retter in Not“ – Jede Medaille hat zwei Seiten

Die Migrantentransfers nach Europa sind in keinster Weise gerechtfertigt. Auch wenn die Aktivisten auf dem Mittelmeer sich als "barmherzige" Helfer ausgeben, am Ende wartet der Zusammenbruch der westlichen Gesellschaft.

Die unkontrollierte Aufnahme fremder Menschen wird zum Zusammenbrechen einer Gesellschaft führen. Kann man da noch von „Barmherzigkeit“ sprechen? Ist der Begriff der „Barmherzigkeit“ angesichts der zunehmenden Masseneinwanderung nach Europa überhaupt noch gerechtfertigt? Nein, er wird zweckentfremdet, missbraucht und einer politischen Ideologie unterworfen. 

Jacques Schuster schreibt in einem Kommentar in der „WELT“ von einer „einseitigen“ Barmherzigkeit der Hilfsorganisationen. Was sie tun, sei nicht gerechtfertigt, deshalb „muss alles getan werden, um diese Transfers nach Europa zu beenden.“

Und die Muslim-Bruderschaft sollte sich mal Gedanken darüber machen, daß das größtenteils von JUDEN, ihren Erzfeinden, finanziert wird. Na? Klingelt was außer den Kassen?

28.6.2018
NWO
Epochtimes: Mittelmeer-Aktivisten kritisieren EU-Regierungen: „Uns gibt es nur, weil Staaten ihrer Verantwortung nicht nachkommen“
Die Nichtregierungsorganisationen Lifeline und Sea-Watch erheben schwere Vorwürfe gegen die europäischen Regierungen.
Aussage:
Mittelmeer-Aktivisten kritisieren EU-Regierungen: „Uns gibt es nur, weil Staaten ihrer Verantwortung nicht nachkommen“
Falsch!
Euch gibt es nur, weil ihr von Soros und Konsorten geschmiert werdet! Denkt mal endlich darüber nach!

28.5.2018
NWO
Epochtimes: Claus Strunz: „Deutschland braucht einen Neuanfang ohne Jogi Merkel!“

Der Fußball, so Claus Strunz, ist ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten. Daher gleiche die Analyse der Riesenblamage des Ausscheidens der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM einer Bestandsaufnahme des ganzen Landes.

„Eine Truppe aus gut frisierten Instagram- und Twitter-Figuren, zwei Erdogan-Fans, satten Weltmeistern und einem müde wirkenden Bundestrainer scheiden als Tabellenletzter erstmals bei einer WM in der Vorrunde aus … nach der peinlichen Niederlage gegen Südkorea.“ Ein Plan sei laut Löw da gewesen, aber man habe ihn nicht umsetzen können. Er habe selbst von einer „gewissen Selbstherrlichkeit“ vor Beginn des Turniers gesprochen. Die Analyse der Riesenblamage, so Claus Strunz, gleiche einer Bestandsaufnahme des ganzen Landes.

28.5.2018
NWO
Epochtimes: Newsticker zum EU-Gipfel in Brüssel: Tschechien – Kanzlerin liegt falsch, wenn sie illegale Migranten in Europa akzeptiert

Luxemburgs Regierungschef ist verärgert über die deutsche CSU im Streit um die Migration: "Es kann nicht sein, dass irgendeine bayerische Partei entscheidet, wie Europa funktioniert".

Zum Auftakt des EU-Gipfels hat sich Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel verärgert über das Vorgehen der CSU in der Migrationspolitik gezeigt. „Es kann nicht sein, dass irgendeine bayerische Partei entscheidet, wie Europa funktioniert“, sagte Bettel am Donnerstag in Brüssel. Er hoffe, dass „auch Herr Seehofer verstehen wird“, dass Europa in der Flüchtlingspolitik zusammenarbeiten müsse.

Bettel warnte vor nationalen Alleingängen bei der Zurückweisung von Flüchtlingen und Migranten, wie sie Seehofer angekündigt hat: Dies würde in Europa zu einem „Domino-Effekt“ führen. Für den Abend erwarte er „schwierige“ Gespräche der EU-Staats- und Regierungschefs über die Migrationspolitik, sagte der Liberale aus Luxemburg.

Ja, Europa muß zusammenarbeiten im Sinne der Flüchtlingspolitik. OHNE Soros und anderen geldgeilen Wirtschaftsmagnaten deren einziges Ziel ist den größtmöglichen Profit aus selbstfabrizierten menschlichen Katastrophen heraus zu holen.

28.6.2018
NWO
Die Unbestechlichen: Zentralbanker lässt Finanz-Reset durchblicken! – Bereiten sich Banken bereits auf einen Systemkollaps vor?

Für Leute, die ein bisschen Einblick in das Weltfinanzsystem haben, ist es längst klar: Der Finanzcrash 2008 war nicht nur eine der regelmäßigen „Dellen“ im Kreditzyklus. Es war in Wirklichkeit der Todesfall des gesamte Finanzsystem. Deswegen haben die globalen Zentralbanken wie die Fed, die EZB und die BOJ den eigentlich schon toten Patienten an den ganzen Schläuchen mit den lebenserhaltenden Maßnahmen angeschlossen, wie endlose Mengen von QE, Null Prozent Zinsen und sogar Negativzinsen, um ihn am Leben zu erhalten.

Und doch: Obwohl die Zentralbanken in den vergangenen sieben Jahren sowohl in den USA als auch in Europa Dutzende Billionen Dollar gedruckt und monetarisiert haben, sind die meisten Banken trotz allem unterfinanziert und so gut wie insolvent, wenn es eine saubere Buchführung gäbe.


28.6.2018
NWO
Die Unbestechlichen: „Die Mannschaft“ ist raus! – Die peinliche Vorstellung der Merkel-Truppe ist vorbei!

Nie gab es eine WM, die mit den deutschen Fans weniger zu tun hatte und für Deutschland so peinlich war.

Mit der haushohen Niederlage gegen Südkorea ist die WM für Deutschland nun beendet. Verdientermaßen.  Die deutschen Fans empfinden keine echte Trauer über das Ausscheiden einer Mannschaft, die mit ihnen nicht mehr wirklich etwas zu tun hat.

Die „Welt“ schreibt:

„Deutschland ist raus. Ist das peinlich. Was für eine schwache Vorstellung. Die Mannschaft von Joachim Löw wird Gruppenletzter.“


28.6.2018
NWO

Die Unbestechlichen: Jahre vor seinem Tod: Mordaufruf & Kopfgeld auf Udo Ulfkotte und seine Familie!

nd kein Mainstream-Medium interessierte sich damals dafür!

Vor rund eineinhalb Jahren, am 13. Januar 2017, starb der weithin bekannte Journalist, Autor, Publizist und Islamkritiker Udo Ulfkotte. 

Wie der KOPP-Verlag, bei dem zuletzt exklusiv die Werke des Politikwissenschaftlers erschienen, mitteilt, starb Ulfkotte wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag am 13. Januar 2017 an einem Herzversagen. Laut Verlagsangaben stand es „mit seiner Gesundheit schon seit einiger Zeit nicht mehr zum besten“. Dennoch sei er bis zuletzt aktiv gewesen. „Beinahe bis in die letzten Minuten seines Lebens saß Udo Ulfkotte an seinem Schreibtisch und arbeitete. Viele Projekte und Ideen wollte er noch verwirklichen. Doch dann wurde er jäh aus dem Leben gerissen.“


28.6.2018
NWO
wen wundert es?
Die Unbestechlichen: Staatsanwaltschaft ermittelt: Wahlbetrug in Frankreich zugunsten Emmanuel Macrons?

Ein französischer Staatsanwalt hat Ermittlungen im Zusammenhang mit einem mutmasslichen Wahlbetrug zugunsten Emmanuel Macrons eingeleitet.

Ein Staatsanwalt im Südosten Frankreichs hat eine Untersuchung eingeleitet. Es wird behauptet, die örtlichen Behörden in Lyon hätten Emmanuel Macron während seiner Präsidentschaftskampagne im vergangenen Jahr illegale Hilfe angeboten, teilte eine juristische Quelle gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP mit.

In der Klage wird den Verantwortlichen vorgeworfen, dass öffentliche Mittel (personelle, materielle und finanzielle) unter der Kontrolle der Stadt und des Gebietes von Lyon übermäßig entzogen und Macron zur Verfügung gestellt wurden.


28.6.2018
NWO
Soros
Die Unbestechlichen: Mainstream-Schlachtschiff correctiv.org geht auf Beatrix von Storch los und verteidigt staatliche Kriminalstatistik-Fake-News

Mit zehn Metern Bugwelle rauscht das Schlachtschiff „correctiv“ gegen Frau Beatrix von Storch heran: „Nein, Frau von Storch, Deutschland ist nicht unsicherer geworden!“ kracht ihr der Schuss vor den Bug. Doch betrachten wir als Beobachter des Scharmützels die imposante IMMS „correctiv“ (Ihrer Majestät Merkel Schiff) von der Seite, sind wir enttäuscht. Hinter der gischtsprühenden, haushohen Bugwelle dümpelt ein durchweichtes Papierschiffchen heran. Und der Schuss? Platzpatrone.

Correctiv, nach eigener Zielsetzung das „erste gemeinnützige Rechenzentrum im deutschsprachigen Raum“ ist angetreten, um „jeder Bürgerin und jedem Bürger Informationen zu geben, damit sie die Welt verstehen“. Dazu recherchieren sie „langfristig zu Themen, die für die Gesellschaft wichtig sind“.
In dem Artikel wurde vergessen zu erwähnen, daß Corrctiv eine direkte Querverbindung zu Kahane hat und nebenbei maßgeblich von Soros finanziert wird.


27.6.2018
NWO
Journalistenwatch: Umfrage: Union im Sturzflug

Berlin  – Der Streit um den Kurs ihrer Flüchtlingspolitik schwächt die Union. Nur noch 30 Prozent der Bundesbürger würden ihr Kreuz bei der Union machen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahlen wären – in der Vorwoche gaben dies noch 33 Prozent an, so eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Zugleich stimmt die große Mehrheit der Befragten der Linie von CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer zu.

Danach gefragt, ob Flüchtlinge, die bereits anderswo in Europa registriert sind oder einen Asylantrag gestellt haben, an Deutschlands Grenzen zurückgewiesen werden sollen, antworten 51 Prozent mit „befürworte ich voll und ganz“. Weitere 22 Prozent kreuzen die Aussage „befürworte ich eher“ an. Lediglich 19 Prozent der Befragten lehnen den Kurs der CSU ab.


27.6.2018
NWO
Deutsch.RT: OPCW: Wandlung zum politischen Werkzeug der Wertegemeinschaft (Video)

Die Britische Regierung hatte den Vorschlag eingereicht, dass die OPCW künftig nicht nur Art und Zeitpunkt eines Chemiewaffenangriffes feststellt, sondern auch den Schuldigen dafür benennt. Der Vorschlag kam heute zur Abstimmung.

Mit großer Mehrheit stimmten die Vertragsstaaten der OPCW am Mittwoch in Den Haag auf einer Sondersitzung dem Antrag Großbritanniens zu. In den vergangenen Jahren ist der syrischen Regierung mehrfach vorgeworfen worden, chemische Waffen eingesetzt zu haben. Bei ihren Ermittlungen hat sich die OPCW häufig auf Angaben der sogenannten Opposition verlassen. Nun steht die Unabhängigkeit der Organisation noch mehr in Frage.


27.6.2018
NWO
Achgut: Intellektuelle im Kreisverkehr

„Zivilisationen früherer Zeitalter wurden von außen durch den Einfall von barbarischen Horden zerstört. Unsere Zivilisation hat sich ihren Zerfall im Hirn der eigenen Intellektuellen herbeigeträumt.“ (The Very Best of Malcolm Muggeridge). Und er landet bei Friedrich August von Hayek und dessen Essay „Die Intellektuellen und der Sozialismus“.

„Der typische Intellektuelle braucht kein spezielles Wissen auf irgendeinem Gebiet, er braucht nicht einmal besondere geistige Fähigkeiten zu besitzen, um seine Rolle als Vermittler in der Verbreitung von Ideen zu spielen. Was ihn zu seiner Rolle befähigt, ist der weite Bereich von Gegenständen, über die er gewandt schreibt und spricht, und eine Stellung oder Lebensgewohnheiten, die ihn früher mit neuen Ideen bekannt machen als jene, an die er sich wendet.“


27.6.2018
NWO
Achgut: Die Abrissbirne des Status quo

Donald Trump, so meinen viele, ist nicht bekannt dafür, dass er sich beraten lässt. Und wenn ihn jemand trotzdem beeinflusst, so geht die Rede, dann handelt es sich um Leute, die entweder extremistisch, unerfahren, dumm oder anderswie charakterlich ungeeignet sind. Wie zum Beispiel Stephen Miller, der Mann, dem man nun die zunächst harte Haltung des amerikanischen Präsidenten gegenüber illegalen Immigranten und deren Kindern zuschreibt.

Bereits wurde Millers Rücktritt verlangt. Was Anfang der Woche zu einem internationalen Sturm der Empörung geführt hatte, ist zwar inzwischen von Trump leicht korrigiert worden – statt in separaten Internierungslagern werden die Kinder nun zusammen mit ihren Eltern in Gefängnissen eingesperrt, was ein so großer Unterschied nicht ist. Und wenn auch manche Kritiker jubilieren, Trump habe zum ersten Mal nachgegeben, also eine Niederlage erlitten, herrscht nach wie vor der Eindruck eines Staatsmannes vor, der sich erstens unbeirrbar in den Abgrund stürzt, und der sich zweitens dabei von radikalen Außenseitern inspirieren lässt.


27.6.2018
NWO
Epochtimes: „Made in China 2025“ – Chinas weltweiter Hamsterplan ist durchschaut

Chinas Wirtschaftsplan "Made in China 2025" zeigt der Welt deutlich, was das Land plant: Unternehmen übernehmen und Technologien aufkaufen. Nachdem die westlichen Länder die unfairen Absichten und Methoden durchschaut haben, versucht die KPCh diese nun herunterzuspielen.

Peking spielt sein über die nächsten 10 Jahre geplantes Wirtschaftsprogramm „Made in China 2025“ in den chinesischen Medien herunter, nachdem die Industriepolitik zum Ziel von Zöllen des US-Präsidenten Donald Trump geworden ist. So steht es in einem Dokument, welches in den sozialen Medien zirkuliert.

Taiwans Central News Agency berichtete, dass das Dokument, das angeblich von den chinesischen Zentralbehörden herausgegeben wurde, am 25. Juni auf der Social Media Plattform Sina Weibo in Umlauf war.


27.6.2018
NWO
Epochtimes: Recht gehabt: Haisenkos „Verschwörungstheorie“ zur WM – Warum „Die Mannschaft“ in der Vorrunde ausscheiden wird

Die grottenschlechte "Leistung" der Mannschaft veranlasste Peter Haisenko am 20. Juni, eine "Verschwörungstheorie" in Umlauf zu bringen. Heute zeigte sich, dass er Recht hatte. Hier der Originalartikel.

Nicht erst zur WM in Russland ist Weltfussball auch ein Politikum. Obwohl das Verbindende die Hauptsache sein sollte, tritt dieser Aspekt 2018 in den Hintergrund.

Wie schon 2014 zur Olympiade in Sotschi wurden im Vorfeld alle antirussischen Ressentiments heraus gekramt. Die grottenschlechte „Leistung“ der Mannschaft veranlasst mich, eine „Verschwörungstheorie“ in Umlauf zu bringen.


27.6.2018
NWO
Epochtimes: Europarat kritisiert Pläne für Flüchtlingslager außerhalb der EU – Seenotrettung unter allen Umständen durchführen

Die von einigen EU-Staaten angestrebte Verlagerung von Asylverfahren in Drittstaaten – etwa durch die Einrichtung von Asyllagern – hat im Europarat Besorgnis ausgelöst. Diese Lösung berge „gravierende Risiken bezüglich der Menschenrechte“, warnte die Parlamentarische Versammlung der paneuropäischen Staatenorganisation am Mittwoch in einer Entschließung.

In einem außerhalb der Zuständigkeit der EU vorgenommenen Asylverfahren könnten sich Migranten in einer „rechtlichen Grauzone“ wiederfinden – zumal viele Drittstaaten die internationalen Standards für Menschenrechte nicht einhielten.


27.6.2018
NWO
Deutsch.RT: USA, hört die Signale! Erfolgreicher Aufstand gegen Clinton-Flügel in der Demokratischen Partei

Bei den Vorwahlen für die Wahlen zum US-Kongresses hat sich in der Demokratischen Partei eine Außenseiterin durchgesetzt. Die 28-jährige Sozialistin Alexandria Ocasio-Cortez gewann in New York überraschend gegen den zehnmaligen Kongressabgeordneten Joseph Crowley.

Mehr zum Thema - "Sie zerquetschen progressive Kandidaten" - Leak belastet US-Demokraten

Joseph Crowley ist ein altgedienter Kandidat der internen Partei-Elite rund um den Flügel Hillary Clintons. Seine Niederlage zeigt, dass nicht alle hinter der Führung stehen. Ocasio-Cortez gehört zum explizit linken Flügel in der Partei.


27.6.2018
NWO
Deutsch.RT: Vorwand für Militärschläge gegen Syrien? - Westen will Mandat der OPCW ausweiten

Westliche Staaten wollen das Mandat der OPCW ausweiten. Künftig soll die Organisation auch Schuldige bei Chemiewaffeneinsätzen benennen können. Moskau hält dagegen: Damit solle nur ein Vorwand für weitere Militärschläge gegen Syrien geschaffen werden.

Auf der Sondersitzung der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) kam es am Dienstag zu einem Schlagabtausch zwischen Russland und Großbritannien. London will das Mandat der Organisation erweitern. Nach dem Willen der britischen Regierung soll die OPCW künftig bei Chemiewaffenvorfällen auch Schuldige benennen können.


27.6.2018
NWO
Epochtimes: Trump macht Dampf: FBI und Justizministerium sollen endlich angeforderte Dokumente herausgeben

US-Präsident Donald Trump beschuldigte das FBI und das Justizministerium (DOJ) die Antworten auf Dokumentenanfragen der Aufsichtsausschüsse des Kongresses zu verzögern.

Die Überwachungsausschüsse des Kongresses für die Geheimdienste und die Justiz haben verlangt, dass das DOJ und das FBI mehr als eine Million Dokumente übergeben, die sich auf die Clinton E-Mail Affäre und das Ausspionieren von Trumps Wahlkampagne beziehen.

Das FBI und das DOJ haben einige der Dokumente zur Verfügung gestellt, aber Hunderttausende fehlen immer noch. Trump sagte im Mai, dass, wenn das FBI und das DOJ nicht auf die Dokumentenanfragen reagieren würden, er „keine andere Wahl hätte, als die der Präsidentschaft gewährten Befugnisse zu nutzen und einzugreifen.“


27.6.2018
NWO
Soros
Die Unbestechlichen: Viktor Orbán benennt öffentlich Verbindungen zwischen neuer Migrationswelle und Soros-Plan

Ungarns Ministerpräsident Orbán hat öffentlich bekannt gegegen, dass die Überschwemmung Europas durch Moslem-Migranten ein Plan des Milliardärs George Soros ist.

Seine Organisationen arbeiten daran, diese ´Eindringlinge´ an unsere Küsten zu bringen.“

„Der Austausch der Bevölkerungen ist in Europa im Gange, teilweise, weil Spekulanten wie George Soros so große finanzielle Gewinne machen können“, so der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán. Orbán gehört zu den europäischen Politikern, die nicht auf der Lohnliste von George Soros stehen. Er sagt nun, wie auch schon der österreichische Außenminister und FPÖ-Politiker HC Strache, dass die Bevölkerung durch „Bevölkerungsaustausch ersetzt wird“, da Finanziers vom „Ruinieren Europas“ profitieren wollen.


26.6.2018
NWO
Soros
Compact-Online: Gerüchte oder Fakten? Soros will Europa mit Flüchtlingen überschwemmen!

Ist der US-Milliardär George Soros Drahtzieher der internationalen Migrationslobby, oder sind diese Behauptungen nur wirre Verschwörungstheorien? „Das Spinnennetz der Asylindustrie“ geht dieser brisanten Frage nach und wartet mit bislang unbekannten Tatsachen auf, die fassungslos machen. Hierzu ein Auszug aus dem Artikel, den Sie vollständig lesen können in  COMPACT 6.

_von Daniell Pföhringer

Alexander Van der Bellen scheint einen Narren an dem New Yorker Spekulanten gefressen zu haben: «George Soros ist für mich eine Person der Zivilgesellschaft und ein Philanthrop, der Millionen in Universitäten und demokratiefördernde NGOs [Nichtregierungsorganisationen] gesteckt hat. Er war schon Gast bei mir in der Hofburg», rühmt sich Österreichs Bundespräsident. Es scheint ihn nicht zu bekümmern, dass der zig Milliarden schwere Finanzhai bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin gewettet hat. Lieber entwarf der kettenrauchende Grüne gegenüber dem Magazin Profil ein Bild von Soros, das dieser auch selbst gern von sich zeichnet: ein Kämpfer für Demokratie und Menschenrechte, uneigennütziger Gönner, ja, eigentlich größter Wohltäter der Welt.





Pressemeldungen 2018 - 2. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2018 - 1. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2017 - 4. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2017 - 3. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2017 - 2. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2017 - 1. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2016 - 4. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2016 - 3. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2016 - 2. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2016 - 1. Quartal - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen

Pressemeldungen 2015 - ganzes Jahr - bitte hier klicken für die Nachrichten
Aus Platzgründen wurde dieses auf eine Unterabteilung verlegt.
Ich bitte die Umstände zu entschuldigen


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

Pressemeldungen 2014


29.10.2014
NWO
Welt: Raketenabsturz offenbart große Probleme der Nasa

Moskau drohte mit dem Stopp von Triebwerkslieferungen

Offensichtlich war selbst Orbital Science der bisherige Antrieb nicht geheuer. Vor zwei Wochen gab die Firma bekannt, womöglich ab 2017 den Lieferanten der Triebwerke zu wechseln. Damit könnte das Unternehmen die Zulieferungen aus Russland und der Ukraine kappen. Der Absturz dürfte diese Diskussionen anfeuern, heißt es nun in der Branche.
Scheint doch nicht so zu klappen. Sie sind doch von den Russen abhängig! Fauler Budenzauber.


25.8.2014 www.geolitico.de/2014/08/25/gabriel-denkt-ueber-eu-heer-nach/
Vize-Kanzler Sigmar Gabriel will nicht nur eine gemeinsame europäische Rüstungsindustrie. Er legt die Hand an die Souveränität nationaler Sicherheitspolitik.

12.6.2014
NWO
Sezession: Gauckeleien (1): Das Staatsoberhaupt und die Ideologie der Auflösung

Als Bundespräsident Joachim Gauck im März 2012 seinen Amtseid leistete und schwor, seine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes zu widmen und Schaden von ihm zu wenden, glaubten viele Konservative noch, daß nun einer der Ihren das höchste Amt der Bundesrepublik bekleide, der die Anstrengungen seines Vorgängers zur weiteren Auflösung und Umwandlung Deutschlands in eine „bunte Republik“ nicht fortsetzen werde.


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

Pressemeldungen 2011


2.5.2011
alles-schallundrauch.blogspot.de/2011/05/sie-konnten-die-luge-nicht-mehr.html

Ich lach mich schief. Jetzt hat doch eine US-amerikanische Spezialeinheit tatsächlich Osama Bin Laden „offiziell“ getötet. Damit hat ihre Lüge über diesen „Terrorfürsten“ ein Ende gefunden, denn Washington konnte sie nicht mehr länger aufrechterhalten. Ihr Schreckgespenst, um den Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen, hat ausgedient. Wie ich bereits 2007 bewiesen habe, ist aber OBL schon seit dem 16. Dezember 2001 tot.


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

Dokus und sonstige Netzfundsachen

Doku alles-schallundrauch:

Das Netzwerk der globalen Konzernkontrolle

Was wir schon lange wissen, hat jetzt eine wissenschaftliche Studie der Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) bestätigt. Eine kleine Gruppe von Konzernen kontrolliert die Welt. Die Verbindungen zwischen 43'000 global agierenden Firmen wurde untersucht und dabei kam zu Tage, wenige Konzerne, die hauptsächlich aus Banken bestehen, haben die grösste Macht über die Weltwirtschaft und damit über alle Staaten und unser Leben.

Das Team der Universität Zürich zog aus der Datenbank der Orbis 2007, die aus 37 Millionen Firmeneinträge besteht, 43'069 transnationale Firmen heraus und analysierte die Besitzverhältnisse, die sie untereinander verbindet. Sie konstruierten dann ein Modell aus den Daten, die zeigen, welche Firmen durch den Aktiebesitz andere kontrollieren, plus die jeweiligen Umsatzzahlen, um eine Struktur der Wirtschaftsmacht zu modelieren.

Und das ist noch lange nicht alles....


Doku de.metapedia.org/wiki/Hauptseite
Metapedia ist eine Weltnetz-Enzyklopädie mit Schwer­punkt auf den Themen­bereichen Kultur, Ge­schichte, Poli­tik, Wissen­schaft und Philo­sophie. Sie be­steht seit 2007 und ist Teil eines grö­ßeren inter­nationalen Netz­werkes. Dieses be­zweckt die Unter­richtung der Öffentlich­keit durch Bereit­stellung wahrheits­gemäßer lexi­kalischer Infor­mationen, wie kon­forme Medien sie nicht bieten.

Aufsatz zur NWO kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/nwo.html

Die Neue Welt Ordnung ist uns inzwischen bekannt gemacht worden, es ist keine Verschwörungstheorie mehr, sondern nackte Realität. Politiker und Mächtige aus allen Herren Länder tönen laut, dass uns nur noch eine globale Regierung, eine Weltherrschaft, eben eine Neue Weltordnung retten kann von vielem, seien es Finanz- und Wirtschaftskrise, sei es die „globale Klimaerwärmung“, sei es die „Schweinegrippe“ und sogar zukünftige Kriege könnten vermieden werden durch eine Weltregierung …, wobei jeder klar denkende freie Bürger mit Grausen daran denken muss, dass unsere jetzt schon hilflos überforderten Politiker und hemmungslos ruinierende Grossbankiers dann ganz ohne irgendwelche demokratische Kontrolle mit uns machen könnten, was sie wollten und jeglichen Protest.

Doku
Freimaurerseite zur Informoation
freimaurer-wiki.de/index.php/Hauptseite

In der Nazizeit wurde die Freimaurerei verfolgt und verboten. Dazu erarbeitet das Freimaurer-Wiki eine objektive Aufarbeitung unter dem Arbeitstitel Dunkle Zeit. Neuere Forschungen warnen aber auch vor "Selbstüberhöhungen

Facebook - Sammlung von Artikeln über Angela Merkel https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1684964048435051/

Bitte teilen und verbreiten!
Das ist die Wahrheit über Angela Merkel!
Es gibt noch zig Millionen Menschen, die positiv über Angela Merkel denken.
Sorgen wir zusammen dafür, daß es weniger werden.
Bitte teilt dieses Video am Besten nicht nur auf Eurer Chronik, sondern auch in Gruppen.
Die Menschen müssen verstehen, daß GEGEN uns, nicht für uns regiert wird!
Weiterführendes und Quellen:

Doku
www.voltairenet.org/article187534.html

Anlässlich des 70. Jahrestages des Sieges gegen den Nationalsozialismus veröffentlichen wir eine Studie von Valentin Katasonov zur Finanzierung der NSDAP und die Aufrüstung des Dritten Reiches. Der Autor benützt neue Dokumente, die die Organisierung von dem zweiten Weltkrieg durch US- und UK-Banker bestätigen, welche von Präsident Franklin Roosevelt und Premierminister Neville Chamberlain beschützt wurden, in der Hoffnung die UdSSR zu zerstören. Diese Studie wirft neue Fragen auf, die in einem zukünftigen Artikel behandelt werden.

Verschwörung?
brd-gmbh.blogspot.de/2012_08_01_archive.html
Hier wird mit der doppelten Verneinung gearbeitet. Achtung: Die Aufhebung einer Aufhebung ist das Wiederinkrafttreten!!!
Das heißt: 
Das Besatzungsrecht ist wieder in Kraft! 5) Weiter im Text: § 3 Folgen der Aufhebung Rechte und Pflichten, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder Verwaltungsmaßnahmen der Besatzungsbehörden

Doku
wwii.germandocsinrussia.org/de/indexes/types/11

Hier mal eine Aufarbeitung von Dokumenten

zeitlos
de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/
Die Statistik zeigt die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2016 (Stand: 16. März) nach ihrem Vermögen. Bill Gates aus den USA war im März 2016 mit einem Vermögen von rund 77 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch der Welt.

2016

Anonymus bei Facebook zensiert. Es ist dafür auf dieser Seite zu finden.

Hier findet wieder einmal die bösartigste Zunsuch statt, die man sich vorstellen kann.
Ganz im Sinne der Eliten!
www.info-direkt.eu/so-hassen-die-hass-zensoren-von-facebook/

Ohne Datum deutscher-freiheitskampf.com/2015/08/06/endsieg-und-kampfmoral/

Und sowas kommt dann dabei raus....das ist als abschreckendes Beispiel gedacht!

Ohne Datum
deutschelobbyinfo.com
Hier wird ganz bösartig aufgeräumt mit unserem durch und durch verlogenem System

Ohne Datumsangabe
Achtung: Unter Umständen Verschwörungstheorie
https://www.youtube.com/watch?v=TNt67ITNx-E

Die satanische Blutlinie der Elite


Zeitlos aber leider wahr
www.zeit.de/2009/21/D-Souveraenitaet

Herbst 1969: Bundeskanzler Willy Brandt wird ein Schreiben vorgelegt. Erst weigert er sich, es zu unterzeichnen – dann tut er es doch

Ohne Datum
deutschelobbyinfo.com

Die Flüchtlingsinvasion ist eine Katastrophe für Deutschland und Europa. Politik und Medien wollen uns vor vollendete Tatsachen stellen? Wir machen nicht mit! Wir brauchen eine Bürgerbewegung, eine breite Lobby für Deutschland. Unsere Vision: Tausende Mitglieder unterstützen unsere juristischen, medialen und politischen Aktionen, verbreiten die Informationen, die in den Medien nicht zu finden sind und wehren sich in ihren Gemeinden gegen die Auflösung unseres Staates. Kurzum: Wir brauchen die Unterstützung von einem Prozent der Deutschen, nicht mehr. Ein Prozent reicht aus! Ein Prozent bedeutet nicht mehr als 80 Unterstützer aus Meßkirch, 250 aus Naumburg, 580 aus Frankfurt/Oder, 1000 aus Trier und 5000 aus Dresden. Ein Prozent für Deutschland? Machbar! Laßt uns beginnen – kreativ, finanzstark und so groß, daß wir nicht mehr ignoriert werden können! Jeder, dem unser Land am Herzen liegt, kann sich beteiligen.


November 2015 gefunden
lupocattivoblog.com/2010/03/15/ent-schlusselt-50-die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/

Hier eine gute Zusammenstellung des Aufbaus der Gründer der NWO. Die Rothschilds und wie sie alle heißen...

Doku de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Rothschild
Die Rothschilds sind eine jüdische Bankiersfamilie die im 19. Jahrhundert bereits viel Macht über den Zinshandel erworben hat.


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de




































































Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

DSGVO – Sie brauchen Hilfe?          eMail: Info@CTRL-ALT-N.de
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, den Ansprechpartner und die beste Zeit für einen Anruf. Sorry, wir sind bald etwas überlastet.
Wir bieten Ihnen eine IT-Beratung zu dem neuen EU-Datenschutzgesetz an. Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
Erst einmal: Don´t Panic! Das meiste ist reine Panikmache!

Impressum





















ng