vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

nachher

Neue Weltordnung - New World Order  (NWO)
Manche sagen auch Kabale dazu, andere Deep State, wieder andere Eliten, sucht Euch was aus
aber sogar Putin und Trump haben es auf der Agenda.
War wohl nichts mit Verschwörungstheorie
neu geordnet am 7.8.2020


Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, seine Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluss von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels (an die Irische Befreiungsbewegung)


Die Biographie des Grauens! Menschenversuche, Krieg, Neue Weltordnung: Rockefellers schauerliches Erbe
In diesem Artikel werden wunderbar in Kurzfassung die Untaten des Herrn David Rockefeller und seinen Verbündeten wie G. Soros dargestellt!
Wenn nach der Recherche, zu der ich jeden auffordere, jemand immer noch an die integeren Absichten von G. Soros und anderen Mittätern (zum Beispiel dem zwischenzeitlichen Inhaber von Monsanto, glaubt, behaupte ich, daß dieser Mensch entweder strunzdumm ist oder gekauft!
Wer sich mit von Soros finanzierten Organisation wie A. Kahane (Antonio-Amadeu-Stiftung), Correctiv und dergleichen einläßt ist nicht besser als der im Artikel beschriebene Mann. Er führt nämlich sein Erbe fort!
Achtet auch darauf hei der Recherche wo zum Beispiel Soros seine Finger weiter mit drin hat! Dann überlegt Euch, ob Ihr diesen Leuten vertrauen könnt!
Hier geht es zum Ausdrucken und weiter verbreiten auf Papier und per Hand: PDF-Datei Die Biographie des Grauens!


2011

Eine Studie über die Verflechtungen der Firmen der Bilderberger

Alles-schallundrauch: Das Netzwerk der globalen Konzernkontrolle

Eine Studie über die Verflechtungen der Firmen der Bilderberger

Hier findet Ihr eine nette Aufstellung über die Verflechtungen der WAHEN MÄCHTIGEN dieser Welt.

2015/2016 - Fast wäre es eine gute Komödie geworden.
Ein Meisterwerk
https://www.youtube.com/watch?v=bRD2f-mjyNE
Hier ist die NWO. Die von den ganzen Gutmenschen herauf beschworen wird.
Vielleicht denkt endlich mal EINER nach wenn er den Clip sich angesehen hat!
Genau so wird es nämlich enden!
Bitte weiter leiten!
Pflicht für JEDEN - danach seid Ihr alle kuriert vom Genderwahn, von der Zwangs-Gleichstellung und den ganzen Lügen der Eliten
Die Impflicht gehört da natürlich ebenfalls dazu genauso wie das Rauchverbot!

2016/2017
Die Propaganda-Matrix

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

In der folgenden Studie wird erstmals dargestellt, wie der CFR einen in sich weit­ge­hend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des Councils und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden.

Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.


Hier nur ein kleiner Auszug aus der Recherche
Es ist mehr als erschreckend.:

Nebst den traditionellen Medien ist auch die Filmindustrie in Hollywood ein fester Bestandteil der CFR-Matrix, zumal die Chefs aller bekannten Filmstudios – von Disney über Universal bis 20th Century Fox – in den Council eingebunden sind. Deshalb erstaunt es nicht, dass Hollywood von American Sniper bis Zero Dark Thirty einen Propaganda­streifen nach dem anderen in die Kinos bringt und damit – zusätzlich zum Schulunterricht – das Welt- und Geschichtsbild breiter Bevölkerungs­schichten auf mehr oder weniger subtile Art und Weise beeinflusst.

Die Filmstudios agieren dabei nicht unabhängig von den übrigen Akteuren der CFR-Matrix: Gemäß kürzlich veröffentlichten Dokumenten haben Pentagon und CIA die Drehbücher von mindestens 800 Kinofilmen und über 1000 TV-Produktionen bis in einzelne Dialoge und Figuren hinein bearbeitet, um dem Publikum die gewünschten Botschaften und Stereotype zu vermitteln.

Noch ein kleines Vorwort an unsere Politiker, Beamten, Amtspersonen und auch an ein paar Wichtigtuer!
Sie glauben doch nicht ernsthaft, daß Sie, ja, genau Sie, zu den Auserwählten gehören werden, die in der NEUEN WELTORDNUNG auch nur irgend etwas zu melden haben?
In einer NEUEN WELTORDNUNG, deren Ziel es ist, die Menschheit auf 500 Millionen Exemplare zu reduzieren? Deren Ziel es ist viele Leibeigene heran zu züchten für die sogenanten Eliten und Bilderberger? Ah, merke gerade, da wird ein Begriff gerne verwechselt und verwässert. Mit Eliten ist nicht unsere Politkaste ursprünglich gemeint, sondern die, die Fäden der Polit-Marionetten ziehen. Aber das gehört auch wieder zu dem Thema Manipulation der Öffentlichen Menung. Und deren Eitelkeit hat es sehr wohl genährt.
Nun, noch einmal, keine Sorge: SIE werden auf gar keinen Fall dazu gehören. Dort in diesen Regionen werden nämlich INTELLIGENTE Menschen gesucht und kein billiges Herdenvieh, das nur mitblöken kann mit der Herde!
Das mitblöken haben viele Politiker ja ALTERNATIVLOS des Öfteren bewiesen. Ich finde es immer lustig, wenn einer der Clowns ein Schlagwort sagt und alle Anderen meinen, sie müssen dieses Wort nachplappern. Ohne Hirn und Verstand! Nachhaltigkeit ist eines der Wörter zum Beispiel.....übrigens, einer der Punkte, an denen man erkennen kann wie intelligent ein Mensch ist (Psychologie erstes Semester)
Hier ist mir was Schönes zugetragen worden.
Erkennen wir das nicht in unserer derzeitigen Weltgeschichte?

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)


1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben

2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. (!)

Alles nach Plan!

Hier sind als erstes einige Artikel, von denen ich glaube, daß sie zu dem Hauptthema gehören, weiter unten aufgeführt.
Aber es kristallisiert sich heraus, daß EINIGE wichtige Weltpolitische und aber auch kleinere Gegebenheiten alle zu einem Hauptstrang führen. Um das zu erkennen braucht man nicht einmal paranoid zu sein!

Meine Kommentare zu diesem Thema werden noch folgen, weil das genau mit einigen anderen Seiten hier auf dieser Homepage eng zusammenhängt!
Hier gehören zu diesem Thema ebenfalls die legendären Bilderberger sowie Monsanto und andere Gen-Manipulatoren.

Diese Seite beinhaltet meine Meinung, die ich mir nach meinen Recherchen gebildet habe. Obwohl das Recht der freien Meinungsäußerung heftig unterwandert wird, siehe Heiko Maas und seine Machenschaften, werde ich mir natürlich erlauben diese Seite weiter zu führen.
Übrigens, eine Klage im kleineren Rahmen (Betreff freie Meinungsäußerung und angebliche Beleidigungen) läuft bereits gegen mich! Dies ist einer der Gründe, warum dieses Mammutwerk am entstehen ist.
Autor: Thomas Wunderlich



Im Folgenden eine wunderbare Zitatsammlung aus dem Sozialismus, aber so, wie Sozialisten es auf gar keinen Fall hören wollen (und mal ganz ehrlich, erinnert uns das nicht an etwas aus der Neuzeit?):
„Wir sind Sozialisten, wir sind Feinde der heutigen kapitalistischen Wirtschaftsordnung für die Ausbeutung der wirtschaftlich Schwachen, mit ihren unlauteren Gehältern, mit ihrer Auswertung eines Menschen nach Reichtum und Besitz, anstatt Verantwortung und Leistung, und wir alle sind entschlossen, dieses System unter allen Bedingungen zu zerstören.” - Adolf Hitler, Rede zum 01.05.1927




„Sozialist sein: das heißt, das Ich dem Du unterordnen, die Persönlichkeit der Gesamtheit zum Opfer bringen. Sozialismus ist im tiefsten Sinne Dienst. Verzicht für den Einzelnen und Forderung für das Ganze.“ - Joseph Goebbels, Michael 1929

Hier das wohl beliebteste "Zitat" von Goebbels: "Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden. Dann wird sie geglaubt."

„Meine gefühlsmäßigen politischen Empfindungen lagen links, das Sozialistische mindestens so betonend wie das Nationalistische.“ - Adolf Eichmann, Memoiren 1961
„Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir deutsche Linke! Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Bürgerblock.” - Joseph Goebbels, Der Angriff vom 6.12.1931

„Wie wollen es nicht mehr dulden, dass der deutsche Arbeiter der Proletarier der Nation ist - darum sind wir Sozialisten. Wir wollen es nicht mehr zulassen, dass die Deutsche Nation der Proletarier der Welt ist, darum sind wir Nationalisten. Und weil wir in diesen beiden Aufgaben den einmaligen geschichtlichen Sinn deutscher Zukunft erblicken, der nur insgesamt gelöst werden kann, darum nennen wir uns Nationalsozialisten.“ - Joseph Goebbels (Appell an die Nation 1932)




Ich darf aus dem Faust zitieren (leicht gekürzt):
MEPHISTOPHELES.
Schon gut! nur dauert es nicht lange.
Mir ist für meine Wette gar nicht bange.
Wenn ich zu meinem Zweck gelange,
Erlaubt Ihr mir Triumph aus voller Brust.
Staub soll er fressen, und mit Lust
DER HERR. Du darfst auch da nur frei erscheinen;
Ich habe deinesgleichen nie gehaßt.
Von allen Geistern, die verneinen,
Ist mir der Schalk am wenigsten zur Last.
Des Menschen Tätigkeit kann allzuleicht
erschlaffen,
Er liebt sich bald die unbedingte Ruh;
Drum geb' ich gern ihm den Gesellen zu,
Der reizt und wirkt und muß als Teufel schaffen.
Oder darf es ein wenig Prophzeiung sein?
Die Zahl 666, wenn sie im Zusammenhang des 13. Offenbarungskapitel in Verbindung mit Daniel 7 studiert wird, deutet unmissverständlich auf den römischen Papst hin, „der Zeit und Gesetz geändert“ hat und der „freche Reden gegen den Höchsten führen wird“ (Daniel 7,24.25), „auf seinen Köpfen Namen der Lästerung“ (Offenbarung 13,1). Die Zahl 666 ist gemäß Offenbarung 13,15-18 das Malzeichen des Tieres. (Zum besseren Verständnis, was das "Malzeichen des Tieres" im Unterschied zum "Siegel JAHUWAH" bedeutet, lies bitte: "Das Siegel des Allmächtigen Schöpfergottes").



Eigener Kommentar: Aber in allen Schriften steht etwas ähnliches....es gibt noch mehr Stellen in der Bibel und in anderen Prophezeiungen. Aber es ist noch abzuwenden....
Zitat Josef Pulitzer
Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt.
Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen.
Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.


Beachten Sie bitte auch unsere Stellenangebote auf unserer Seite

Zu dem Thema NWO und anderen Schikanen der Eliten gehören auch die Seiten:
Diese Seiten sind Pflichtlektüre für jeden Demokraten
Politische Meinungsbildung
Monsanto und andere Genmanipulierer
Bill Gates
Bilderberger - das gehört zur Neuen Weltordnung
Korrupte Politiker
Bargeldverbot
Impfpflicht


Und hier der Hammer! Der neue Gag unserer neuen Diktatoren:

Die Stammtischkrieger um gegen die Meinungsfreiheit vorzugehen
www.berlinjournal.biz/antifa-gruene-spd-buendnis-gegen-die-afd/



Zitat Ulrike Meinhof (1934-1976): Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen immer dreister zu Lügen.
(Es sttreiten sich die Geister, ob das wirklich von Ulrike Meinhof war. Manche behaupten es kam von dem Ehemann von Gudrun Ensslin. Aber egal, es kommt auf jeden Fall aus dem selben Stall! Und leider trifft es mehr denn je zu!)



www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de

www.AktuelleWeltnachrichten.de

www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

falls diese Seiten nicht mehr funktionieren sollten aus Gründen der Zensur oder was auch immer bitte beim Verlag melden. Wir haben natürlich Sicherheitskopien gemacht für eine Veröffentlichung.



Pressemeldungen 2020


3.8.2020
NWO
Corona
Wichtig
Epochtimes: Trump kritisiert das Verhalten von US-Virenexpertin Birx – „Hohe Corona-Zahlen durch millionenfache Tests“

US-Präsident Donald Trump hat die kürzlich getätigten Äußerungen der Koordinatorin des Wuhan-Virus-Krisenstabs des Weißen Hauses, Deborah Birx, öffentlich kommentiert.

Trump bezeichnete das Verhalten von Birx am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter als „jämmerlich“, nachdem die Virenexpertin nach Kritik der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses vor einer weiteren Ausbreitung des Wuhan-Virus gewarnt hatte. Der Präsident warf der Medizinerin vor, sie habe sich von Oppositionsführerin Nancy Pelosi zu ihren Aussagen verleiten lassen.


3.8.2020
NWO
USA
Infosperber: USA: Das kostspielige Unternehmen «Knast»

Das Justiz- und Gefängnissystem der USA bestraft vor allem Arme. Es zu ändern, ist schwer, denn es profitieren zu viele.

Tara Simmons kandidiert für ein politisches Amt. Genauer gesagt: für den Posten der Landesbeauftragten für den Bezirk Kidsap im US-Staat Washington. Und sie ist vorbestraft. Im Wahlkampf ist das die stärkste Waffe der Juristin. Sie könnte die erste vorbestrafte Abgeordnete der USA werden. Ihre Gegner haben sie als «drogensüchtigen Ex-Knacki» bezeichnet.

«Ich bin nicht stolz darauf», sagt sie, «aber ich verstehe, wie Leute im Gefängnis landen.» Auch andere Kandidaten für politische Ämter gehen zunehmend offen damit um, dass sie im Gefängnis waren und ernten damit Zustimmung. Sie kennen das Justizsystem der USA aus eigener Erfahrung und wollen es ändern.

Jeder Dritte US-Amerikaner ist bereits mit dem Gesetz in Konflikt geraten


3.8.2020
NWO
China
Epochtimes: EU-Staatsminister Roth: „Die Sicherheit unserer Bürger steht auf dem Spiel“

Staatsminister Michael Roth fordert eine klare Richtung der EU-Politik gegenüber dem chinesischen Regime. China sei ein Systemrivale, der „zunehmend offensiv“ auftrete. Roth plädiert dafür, dass sich die EU-Länder zusammentun, denn es gebe „kein einziges Land in Europa, das es dauerhaft vermag, seine Interessen und Werte gegenüber China ganz allein zu behaupten“.

Der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), sieht Europa in einem knallharten Wettbewerb der Werte mit China stehen. „Bei schwierigen Themen wie Menschenrechten, Sicherheit oder Technologie dürfen wir die Auseinandersetzung nicht scheuen“, schreibt Roth in einem am Sonntag veröffentlichten Gastbeitrag für den „Spiegel“ mit dem Titel „Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger steht auf dem Spiel“.


3.8.2020
NWO
Epstein
Neopresse: Epstein und die Deutsche Bank: Skandale weiten sich aus…
In den vergangenen Tagen kam der sogenannte Epstein-Skandal in den USA wieder in die Schlagzeilen: Die inhaftierte Helferin Maxwell kann als Täterin und Zeugin offenbar mehr Licht ins Dunkel bringen und dürfte zahlreiche größere Adressen in Schwierigkeiten bringen. Selbst die Deutsche Bank gerät in diesem Zusammenhang erneut in die Schlagzeilen., Das ohnehin angeschlagene Bankhaus hat ihren Fußabdruck hinterlassen – gerade in den USA kann dies für beträchtlichen Wirbel sorgen. Die Konkurrenz schläft nicht… – gerade in den USA.

3.8.2020
NWO
Corona
Infosperber: Corona: Viele grosse Medien übertreiben

Die Einteilung in «Neuinfizierte» und «Genesene» weckt den falschen Eindruck, es würden alle Angesteckten krank.

Im Ausland dramatisieren insbesondere die grossen TV-Kanäle CNN (USA) und CGTN (China). Mit fast stündlichen «Updates» möchte CNN dazu aufrufen, Präsident Trump wegen seiner Verharmlosung der Corona-Krise nicht mehr zu wählen. CGTN dagegen möchte der Welt mit täglich aufaddierten Infizierten und Todesfällen zeigen, wie gut China die Pandemie bewältigt und wie katastrophal dies vergleichsweise in den USA geschieht.

CNN weckt Ängste, indem der Sender auf Sars-CoV-2 positiv Getestete als «Infizierte» bezeichnet und im Bild immer wieder mit Spitalbetten illustriert. Es entsteht der falsche Eindruck, dass alle «Infizierten» krank waren, krank sind oder noch krank werden und häufig im Spital landen. Diese Irreführung wird in Kauf genommen.


3.8.2020
NWO
Pharma
Corona
Politaia: Infektionszahlen sinken teils wieder: Ist die Panik-Welle inszeniert?

Schweden zeigt, dass die Panik vor dem Corona-Virus zu deutlich überbordenden Reaktionen geführt hat. Die Zahlen sinken – auch in Schweden, obwohl in Deutschland kaum jemand darüber berichtet. Die Anti-Corona-Demo am Wochenende in Berlin brachte die Grundstimmung zehntausender Menschen auf den Punkt: Die gesamte Politik scheint in die falsche Richtung zu laufen. Die Maßnahmen richten sich gegen ein Virus, das sich nicht auf die Weise verbreitet, wie es dargestellt wird. Dennoch werden die Demonstranten teils erneut als “CoVidioten” bezeichnet.

3.8.2020
NWO
Assange
Infosperber: «Von der Vergiftung bis zur Entführung ist alles möglich»

Zeugenaussage im Gerichtsverfahren in Spanien: So habe die US-Administration Assanges Flucht aus der Botschaft vereitelt. (3. Teil)

«Es gibt drei Zielscheiben von höchster Priorität, die jederzeit kontrolliert werden müssen», schrieb David Morales, CEO der UC Global, am 12. Dezember seinen Angestellten. Das war zwei Tage nachdem Morales ausgewählten Mitarbeitern eine Powerpoint-Präsentation zeigte, wie sie den «amerikanischen Freunden» einen direkten Streaming-Zugriff auf die ecuadorianische Botschaft gewähren konnten. Die ecuadorianische Botschaft sollte nichts davon erfahren (siehe 2. Teil: «Die Damentoilette wird verwanzt»).


3.8.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Wirecard-Skandal: Wirtschaftsprüfer-Aufsicht ermittelt gegen Ernst & Young

Im Wirecard-Skandal ermittelt die Wirtschaftsprüfer-Aufsicht gegen das Unternehmen Ernst & Young (EY). Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht des „Handelsblatts“. Die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) habe den gesetzlich festgelegten Auftrag, die Einhaltung berufsrechtlicher Pflichten von Abschlussprüfern bei Unternehmen von öffentlichem Interesse zu prüfen, betonte das Ministerium – dazu gehöre auch die Wirecard AG.

3.8.2020
NWO
WTO
Infosperber: Deutsche «Schweinereien» entlarven «Freiheiten» der WTO und EU
Der deutsche Schweine-Skandal entlarvt Sklaverei, Tierquälerei und Umweltzerstörung . Es sind fatale Folgen von (De-)Regulierungen.

Einige wenige gewinnen. Tausende leiden und verlieren. Regional verankerte Wirtschaftszweige und die Umwelt gehen kaputt. Das ist kurz zusammengefasst das Fazit der «Schweinereien», welche die Corona-Krise in Gütersloh und anderen deutschen Orten mit riesigen Schlachtfabriken jetzt ans grelle Tageslicht gebracht hat. Der grösste Gewinner heisst Clemens Tönnies. Der Spiegel (Nr. 27 vom 27.6.2020) schätzt seine angehäuften Profite aus dem «Schweinesystem» auf gegen zwei Milliarden Euro. Und wenn Tönnies, der in seinen Fabriken jährlich fast 17 Millionen Tiere «verarbeiten» lässt, sich selber feiert, klotzt er lieber, als zu kleckern: An seinem Geburtstag liess er auch schon mal den Schlager-Superstar Helene Fischer («Die Hölle morgen früh ist mir egal!» auftreten.

«Freiheiten» der WTO und der EU voll ausgenützt


3.8.2020
NWO
Ukraine
Infosperber: Krim: Aus wirtschaftlichen Gründen zurück zur Ukraine?

Andreas Umland, ein bekannter «Ukraine-Kenner», prophezeit ein vom Westen erhofftes Wunder. Seine Argumentation ist bemerkenswert.

«Russlands militärische Eroberung der ukrainischen Halbinsel Krim …» So beginnt schon der dritte Satz des jüngsten Artikels von Andreas Umland, erschienen im deutschen Nachrichten-Magazin «Focus» und übernommen von der deutschen Online-Plattform «Ukraine-Nachrichten».


3.8.2020
NWO
UK
Infosperber: Umfrage: Kein «weiter so» nach Corona, sagen die Briten

Nur sechs Prozent der Briten wollen die alte Wirtschaftspolitik zurück. Die Mehrheit will ein gerechteres und grüneres System.

Nach einer Umfrage von Ende Juni wollen nur sechs Prozent der Briten den Normalzustand vor der Coronapandemie zurück. 28 Prozent möchten «moderate Veränderungen» der Wirtschaft, ein knappes Drittel (31 Prozent) will sogar «grosse Veränderungen». Trotz oder gerade wegen der heftigen coronabedingten Rezession wollen die Briten eine gerechtere, grünere und nachhaltigere Gesellschaft.

Fast die Hälfte der 1663 von «YouGov» Befragten ist der Meinung, das die Coronavirus-Krise die Ungleichheit verschärft hat. Das Leben für soziale Gruppen, die bereits vor der Pandemie benachteiligt waren, sei nun härter, finden sie.

Mietendeckel, Jobgarantie und Grundeinkommen


3.8.2020
NWO
Erderwärmung
Infosperber: Beschwerde gegen Financiers der Klimakrise

Greenpeace nimmt die Bankenaufsicht in die Pflicht. Auch Pensionskassen und Nationalbank müssen klimaverträglich investieren.

Geld regiert die Welt und wer die Finanzströme leitet, kann die Welt umgestalten. Deshalb fordert Greenpeace nicht nur von den Banken, sondern auch den Pensionskassen und der Nationalbank, dass sie klimafreundlich investieren. Doch trotz Absichtserklärungen werden von Schweizer Institutionen weiterhin Milliarden von Franken in klimaschädliche Aktivitäten und Geschäfte investiert. Greenpeace hat das Vertrauen in Selbstregulierung verloren. Die von Bundesrat Ueli Maurer vor Ende Juni präsentierten Vorstellungen für einen nachhaltigen Finanzplatz Schweiz, die auf Freiwilligkeit setzen, genügen der Umweltorganisation nicht. Sie fordert nun Kontrolle: Mit einer Aufsichtsbeschwerde an die Geschäftsprüfungskommisison (GPK) der eidgenössischen Räte will die Umweltorganisation die Aufsichtsorgane zum Handeln zwingen. Die Beschwerde richtet sich gegen die Finanzmarktaufsicht (Finma), die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV) und die Schweizerische Nationalbank (SNB).

Transparenz über klimaschädlich Investments


3.8.2020
NWO
Epstein
Kinderschänder
Deutsch.RT: Dokumente freigegeben: Clinton soll Epsteins "Orgien-Insel" mit "jungen Mädchen" besucht haben

Kürzlich freigegebene Dokumente im Fall Epstein deuten darauf hin, dass der frühere US-Präsident Bill Clinton zusammen mit "jungen Mädchen" die Privatinsel des Sexualverbrechers besucht hat. Zudem soll das FBI über den Missbrauch von Minderjährigen informiert gewesen sein.

Dokumente im Umfang von mehreren Hundert Seiten wurden am Donnerstagabend auf Anordnung einer Richterin freigegeben. Die Maßnahme erfolgte im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Ghislaine Maxwell, eine ehemalige Freundin Epsteins, die kürzlich als dessen Komplizin angeklagt worden war.


3.8.2020
NWO
China
Epochtimes: Seltsamer Unfall in Wuhan: Krankenschwester stürzt aus 13. Stock eines Corona-Krankenhauses

Sie hatte Konflikte mit ihrem Vorgesetzten und enthüllte etwas, das hinter den Kulissen eines angesehenen Krankenhauses in Wuhan während der Pandemie vor sich ging.

Wuhan wird online wieder zu einem Top-Trend der Diskussionen. Der plötzliche Tod einer Krankenschwester beschäftigt die Leute. Sie fiel aus dem 13. Stock eines Krankenhausgebäudes in Wuhan. Der tödliche Vorfall ereignete sich am 29. Juli.


3.8.2020
NWO
Corona
Jetzt wird es lustig
Deutsch.RT: Corona-Krise: Experten warnen vor Klagelawine gegen Staaten (Video)

Zahlreiche NGOs schlagen Alarm: Da die Corona-Maßnahmen zu finanziellen Verlusten zahlreicher Unternehmen geführt haben, könnten diese nun Schadenersatz von Staaten verlangen – und zwar vor den umstrittenen privaten Schiedsgerichten.

Die Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Maßnahmen haben einige Unternehmen um ihre Erträge gebracht. Nun können die Unternehmen aber das als Anlass nutzen, um Milliarden Euro an Entschädigungen zu verlangen. Behilflich können ihnen dabei die privaten Schiedsgerichte sein, denn diese erlauben den Investoren, ganze Staaten zu verklagen.


3.8.2020
NWO
Trump
Biden
Journalistenwatch: Linke am Rande des Wahnsinns: Trump liegt vor Biden und legt bei schwarzen Wählern zu

Die deutsche Propaganda-Presse ist sich sicher: Der nächste US-Präsident heißt Joe Biden. Mit dieser Vorhersage könnte sie durchaus ein zweites Mal völlig daneben liegen, wie eine neue Umfrage aus den USA zeigt.

Bereits das dritte Mal in Folge liegt Donald Trump in der monatlich erhobenen Umfrage des von der Sunday Express beauftragten Democracy Institute vor seinen Herausforderer „Sleepy Biden“. Demnach führt Trump mit 48 Prozent, Biden liegt mit 46% klar hinter ihm.


3.8.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Minneapolis kapituliert vor Kriminellen: "Tun Sie, was sie Ihnen sagen"

Für ihre eigene Sicherheit sollen die Bürger in der US-amerikanischen Stadt Minneapolis den Anweisungen von Kriminellen Folge leisten. Diese Empfehlung gab die Polizei an die Einwohner der Stadt heraus. Die Gewaltverbrechen nehmen unterdessen weiter zu.

Einwohnern der Stadt wird geraten, falls sie Opfer eines Raubüberfalles oder einer anderen Straftat werden, keine Gegenwehr zu leisten. Im Umgang mit den Kriminellen empfiehlt die Sicherheitsbehörde in einer Erklärung vom 28. Juli:

Tun Sie, was sie Ihnen sagen.


3.8.2020
NWO
Diktatur
Journalistenwatch: »Vorsicht Diktatur!«: Bestsellerautor Stefan Schubert veröffentlicht eindringlichen Warnruf

Erste Reaktionen sprechen bereits vom »wohl brisantesten Buch des Jahres« und spekulieren darüber, wann das Buch zensiert wird. Der renommierte Sicherheitsexperte und Bestsellerautor Stefan Schubert klagt in seinem neuen Buch Vorsicht Diktatur! nicht nur die Bundesregierung, sondern auch deren Komplizen in Medien, Verbänden, NGOs und im EU-Apparat an. Eine besondere Geltung erhält das Enthüllungsbuch, da Schubert zahlreiche Geheimdokumente aus dem Innenministerium, dem Regierungsapparat und der EU einsehen konnte, die der investigative Journalist in seinem Buch zitiert und analysiert.

3.8.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Kritischer Punkt der US-Geschichte: Gefahr eines Rassen- oder Bürgerkriegs realer denn je

Die US-Demokratie ist in Gefahr. Die "Russlandaffäre", eine politisch motivierte Amtsenthebung usw.. Die wiederholten "Staatsstreiche", die alle auf die Absetzung Donald Trumps zielten, zeigen, dass die Demokraten vor nichts zurückschrecken werden.

von Mitchell Feierstein

Die Demokratische Partei der USA und ihre eifrig Intrigen schmiedenden Parteiaktivisten werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um Donald Trump loszuwerden. Sie arbeiten im engen Schulterschluss mit ihren Freunden bei den Fake-News-Medien, die die bundesweit wütenden Ausschreitungen, Rassenkriege, Plünderungen und Brandstiftungen in ihrer Berichterstattung als nichts anderes als "friedliche Proteste" bezeichnen. Die harte Wahl, vor der die US-Bürger bei den Präsidentschaftswahlen 2020 stehen werden, läuft auf die Entscheidung zwischen einem modifizierten Trump oder den unbekannten Handlangern seines Rivalen Joe Biden hinaus.


3.8.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Corona-Krise: Gibt es einen globalen Konformitätszwang?

Warum ähnelt sich der Umgang mit dem Coronavirus in den meisten Ländern? Immer wieder hört man: "Ja, die Corona-Maßnahmen werden weltweit angewandt, auch in Russland und China, deshalb müssen die richtig und angemessen sein". Stimmt das? Ein Gastbeitrag von Jochen Mitschka

von Jochen Mitschka

Wir wissen inzwischen viel über Konformitätszwang, auch Gruppenzwang genannt. Am bekanntesten dürfte wohl der Versuch von Solomon Asch im Jahr 1951 sein, der aufzeigte, wie sehr Einzelne durch falsche Meinungen einer Gruppe dazu gebracht werden können, auch selbst falsche Meinungen zu vertreten – und sogar daran zu glauben.


3.8.2020
NWO
USA
Finanzen
Deutsch.RT: Goldman Sachs: Dominanz des US-Dollars auf den globalen Märkten neigt sich dem Ende

Die Investmentbank Goldman Sachs prognostiziert einen weiteren Anstieg beim Goldpreis. Da die Inflation in den USA aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ebenfalls weiter ansteigt während die Zinsen sinken, verliert die US-Währung zunehmend an Einfluss auf den Märkten.

3.8.2020
NWO
Corona
Vorbereitung für die zweite Fake-Welle
Epochtimes: Spahn zur Testpflicht: In den nächsten Wochen wird deutlich mehr getestet werden

In den ersten Bundesländern enden demnächst die Schulferien - und Reisende kommen aus aller Welt heim. Sie können sich nun generell auf Corona testen lassen - für einige gelten aber strengere Regeln.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat bekräftigt, dass die Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten im Laufe dieser Woche in Kraft treten soll.


3.8.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: US-Truppenabzug aus Deutschland: Zahlen und Fakten

Der Abzug von 12.000 Soldaten aus Deutschland bedeutet wahrscheinlich die Schließung mehrerer Stützpunkte und wird Milliarden von US-Dollar kosten. Der Abzug selbst wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Dies berichtet eine offizielle Plattform der US-Streitkräfte.

Die Anordnung von US-Präsident Donald Trump, ein Drittel der rund 36.000 US-Soldaten aus Deutschland abzuziehen, wird laut Vertretern der US-Streitkräfte beträchtliche Finanzen erfordern.


3.8.2020
NWO
Grüne
Infosperber: Rekrutierung zum globalen Öko-Widerstand

Schwarzgrüner Block? Grünrote Armee? ‚Deep Green Resistance’ meldet sich auch deutschsprachig zu Wort.

Nach zwei aus den USA stammenden akademischen Analysen zum sogenannten Anthropozän, die uns Menschen als dominante, alles verheerende Art vorführen, las ich «Deep Green Resistance» – eine Art aktivistisches Gegenmanifest. Nochmals unbequeme Themen, noch schrillere Stimmen aus dem mir fernen, fremden Nordamerika. Die britisch inspirierte «Extinction Rebellion» war mir ein Begriff. Von der älteren, ähnlich radikalen DGR-Bewegung wusste ich vor Ankündigung des Buches nichts. Auf der Website des deutschen Ablegers stach mir gleich der Titel einer Randrubrik ins Auge: «Du hast Fragen? Wir haben Antworten.» Mein ungutes Gefühl, von dem diese Rezension durchzogen sein wird, war geweckt.

Gegen die industrielle Zivilisation


3.8.2020
NWO
Junge Freiheit: Realität gibt Sarrazin recht
Deutschland schafft sich tatsächlich ab


Die SPD hat Thilo Sarrazin ausgeschlossen. Nach Entscheidungen von Parteigremien auf Kreis- und Landesebene hat nun auch die Bundesschiedskommission den Parteiausschluß bestätigt. Anlaß war sein vor zwei Jahren erschienenes Buch „Feindliche Übernahme“. Bereits seit 2009 hatte die SPD versucht, Sarrazin auszuschließen. Erst wegen eines Interviews im Kulturmagazin Lettre International, dann wegen des Bestsellers „Deutschland schafft sich ab“. Im dritten Anlauf ist der Ausschluß nun geglückt – vorerst.

Denn Sarrazin hat angekündigt, rechtlich dagegen vorzugehen. Er wolle weiterhin Mitglieder der SPD bleiben und, wenn nötig, bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil erklärte das „Kapitel“ Sarrazin für beendet. Er werde „seine rassistischen, seine anti-muslimischen Thesen nicht mehr unter dem Deckmantel einer SPD-Mitgliedschaft verbreiten können“.


3.8.2020
NWO
Bill Gates
Epochtimes: Microsoft bekräftigt Interesse an TikTok – Trump setzt Übernahmefrist

US-Präsident Donald Trump will TikTok in den USA verbieten. Nun versucht Microsoft die Videoplattform zu übernehmen. Doch ob der chinesische Mutterkonzern ByteDance da mitmacht, ist zweifelhaft.

Der Software-Gigant Microsoft strebt weiter eine Übernahme des US-Geschäftes der beliebten Videoplattform TikTok an. Dies gab das Unternehmen am Sonntag nach einem Gespräch von Konzernchef Satya Nadella mit US-Präsident Donald Trump bekannt. Dabei sei es besonders wichtig, „die Bedenken des Präsidenten“ im Hinblick auf die nationale Sicherheit zu beachten.


3.8.2020
NWO

Infosperber: Wenn ein Faktencheck zu Behauptungen verkommt

Wie Faktenchecks nicht zu machen sind, zeigen die Gegner der Konzernverantwortungsinitiative.

Die Richtigkeit von Aussagen überprüfen, verspricht die Plattform «guter-punkt.ch» (abgerufen am 14.07.2020). Und scheinbar zu staatspolitischer Verantwortung bekennend verspricht sie, dass es ihr darum gehe, die «wichtige Diskussion zur Konzern-Verantwortungs-Initiative (zu) versachlichen» und «zur Debattenkultur» beizutragen. KVI-Faktencheck wird es auch genannt. Die Prüfung der Richtigkeit müsste also – wie uns Wikipedia lehrt – «anhand von nachprüfbaren, rationalen und objektiven Fakten» erfolgen.

Nur Gegner als «Fakten-Lieferanten»


2.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Die Wahrheit zum „Corona“-Hilfspaket: Eine Merkel-Lüge

Die Großmut der Merkel-Regierung ist unendlich. Erfreulich, wenn es um die Solidarität in Europa geht, der gemeinsamen Vision. So oder so ähnlich jedenfalls lesen sich die Elogen der Medien in Deutschland. Leider stellt sich bei näherem Hinsehen heraus, dass das sogenannte Corona-Hilfspaket alles ist, aber kein Corona-Hilfspaket.

Hilfsfonds ist widerrechtlich – oder?


2.8.2020
NWO
Kalergi
Neopresse: Deutsche Häme über die US-Wirtschaftszahlen? Rekordeinbruch im Merkel-Land

Die Wirtschaftszahlen brechen wie erwartet ein. Die Häme in Deutschland war spürbar, als die USA ihre Zahlen bekanntgaben. -32,9 % Wirtschaftseinbruch. In Deutschland verkündete das statistische Bundesamt nun -10,1 % Einbruch im zweiten Quartal. Läuft bei uns irgend etwas besser?

Stärkster Einbruch seit 1970

Jedenfalls ist der Einbruch in Deutschland so stark wie seit Beginn der Quartalsberechnungen 1970 noch nie. Die Berichterstattung wirkt aber so, als sei Deutschland im Vergleich zu den USA noch mäßig davongekommen. Das ist falsch.


2.8.2020
NWO
Propaganda
Infosperber: Auch die «New York Times» ist keine Referenz mehr

Ein US-amerikanischer Historiker zeigt auf, wie oft die NYT im Bereich US-Aussenpolitik Fehlinformationen aufgesessen ist.

«‹Ohne Furcht oder Gefälligkeit.› Das ist eines der heiligen Mottos der ‹New York Times› (NYT), das erstmals vor mehr als einem Jahrhundert von ihrem modernen Gründer, Adolph Ochs, festgeschrieben wurde. Aber heute wäre ein passenderes Motto ‹Mit Furcht und Gefälligkeit›. In den letzten Jahren hat die NYT ihre eigenen hohen Standards journalistischer Objektivität aufgegeben und sich einer unerbittlichen überparteiischen Dämonisierung Russlands als tödliche Bedrohung für Amerika verschrieben. Die sensationelle Geschichte der NYT, wonach Russland Kopfgelder für die Tötung amerikanischer Soldaten in Afghanistan gezahlt haben soll, ist nur das jüngste Beispiel.»


2.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Olaf Scholz erlaubt EZB lt. Medien (wohl rechtswidrige) Anleihekäufe
Die EU hatte in ihren Gründungsjahren beschlossen, eine gemeinsame Haftung für Schulden der einzelnen Staaten auszuschließen. Olaf Scholz treibt dieser Vereinbarung nun den wohl letzten Sargnagel ein. Laut „Spiegel“ hat er ein Schreiben an das Bundesverfassungsgericht aufgesetzt, wonach die (gemeinsame) Europäische Zentralbank EZB aus seiner Sicht Staatsanleihen kaufen dürfe. Die vom EZB-Rat „vorgelegte Verhältnismäßigkeitsprüfung“ sei demnach plausibel.

2.8.2020
NWO
Assange
Infosperber: Arte greift CIA-Bespitzelungen von Julian Assange auf

Weder SRF, ARD noch ZDF informierten über neue Zeugenaussagen im Gerichtsverfahren in Spanien. Arte sendete eine grosse Reportage.

Die US-Administration liess bislang keine Gelegenheit ungenutzt, das Leben des WikiLeaks-Gründers zur Hölle zu machen. Seit Jahren führt sie einen schonungslosen Kampf gegen Julian Assange. Selbst in der ecuadorianischen Botschaft in London spähten die US-Geheimdienste Assange aus. Infosperber hatte in drei Teilen darüber berichtet. In die Botschaft war Assange 2010 geflüchtet, um einer Auslieferung an die USA zu entgehen.


2.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Unfassbar: MERKEL- und EU-Niedrigzinspolitik reißt Pensionskasse für private Altersvorsorge in den Abgrund

Der Staat darf sich freuen – die Zinsen sind hierzulande seit inzwischen über 10 Jahren niedrig und aktuell besonders niedrig. Die Schuldenaufnahme kennt keine Grenzen – das Geld wird fast verschenkt. Leider ist es das Geld anderer Leute, zeigt jetzt eine Pensionskasse, die von der Sparkasse betrieben wird. Diese Pensionskasse, die gleich für 350.000 Menschen in verschiedenen Unternehmen die Altersvorsorge – mit – sicherstellen soll, kann die Garantiezinsen nicht mehr erwirtschaften.

Corona nicht das Problem


2.8.2020
NWO
Gold
Neopresse: Deutschlands Bürger „fallen auf“: Gold gehortet – kommt das Goldverbot?
Die Medien – etwa die „FAZ“ – berichten derzeit darüber, dass die Bürger in Deutschland „aufgefallen“ sind. Wir horten Gold oder „investieren offenbar stark“, wie es etwas moderater heißt. Von Januar bis Juni sind Münzen und auch Barren mit einem Gewicht von 83,5 Tonnen in den Privatbesitz übergegangen. Dies seien nach diesem Bericht über 100 % Steigerung im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019. Damit fallen wir vor allem im Vergleich zum Ausland auf.

2.8.2020
Psychologie
NWO
Wichtig
Danisch: Die Verhaltensweisen der Weißen

Soll man sich Affen anschauen, um Menschen zu verstehen?

Leser meines Blogs wissen ja, dass ich die Vorstellung der Soziologen und Philosophen, dass der Mensch als „blank slate”, als leeres Blatt und eigenschaftslos auf die Welt kommt, und dann alles nur ansozialisiert wird, für groben Schwachsinn halte. Die labern sich die Welt willkürlich so hin, dass sie mit möglichst wenig Denk- und Einsichtsarbeit und viel wertlosem Gelaber durch die Hochschulkarriere kommen, und blubbern einfach irgendwas daher.

Dazu kommt dann eben noch der Marxismus, der als Doktrin lehrt, dass wir alle nur durch die sozialen Umstände zu dem gemacht werden, was wir sind, und das dann beliebig änderbar ist. Obendrauf noch der „Antirassismus”, wonach Genetik gar keine Rolle spielen darf, und fertig ist das von der Schnapsidee zur Ideologie aufgeblasene Weltbildpostulat.

2.8.2020
Impfen
Corona
NWO
Infosperber: Impfskepsis in den Top Ten der globalen Gesundheitsgefahren

Die Impfkritik erhält in der Coronakrise Aufwind. Sie hat viele Gründe und mitunter auch problematische Wurzeln.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt die Impfzurückhaltung und Impfverweigerung zu den zehn wichtigsten Gefahren für die globale Gesundheit. Impfungen seien eine der kosteneffektivsten Möglichkeiten, Krankheiten zu vermeiden, schreibt die WHO, und sie verhindern rund zwei bis drei Millionen Todesfälle pro Jahr; weitere anderthalb Millionen könnten bei verbesserter weltweiter Durchimpfung vermieden werden. Auch die Medizinhistorikerin Alessandra Parodi-Zimmermann sagt: «Impfungen sind eine der Garantien des Erhalts unserer hohen Gesundheitsstandards.»

Prozess nicht unumkehrbar


2.8.2020
NWO
Corona
Journalistenwatch: Berlin: Tag der Freiheit – wer war das?

Der erste August 2020 könnte eingehen in die Geschichte als der Tag, an dem das Volk aus seiner globalistischen Narkose erwacht ist. Händeringend suchen Polit-Establishment und Mainstream-Medien nach Adjektiven und Substantiven, um zu beschreiben, was das für Leute gewesen sind, die ihnen da gerade von der Fahne gehen. Fest steht: Es sind viel zu viele. Der Kommentar.

2.8.2020
NWO
Corona
USA
Infosperber: 135 Milliarden für Reiche versteckt in Trumps Covid-Hilfspaket

Clintons früherer Arbeitsminister Robert Reich bezeichnet Donald Trump als Gehilfe von Grosskonzernen und Superreichen.

Bei genauem Hinsehen komme das Multimilliarden-Hilfspaket für die Wirtschaft in den USA weniger den Direktgeschädigten der Corona-Pandemie zugute als Milliardären, Hedge Funds, Bau- und anderen Grosskonzernen, erklärt Robert Reich in einem seiner jüngsten Videoaufrufe. Das Stimulus-Paket bezeichnet er als «Trump's Worst Attacks on Workers».

Versteckt inmitten des fast 900 Seiten langen Gesetzestextes habe der Kongress auf Antrag Trumps unter dem Titel «Modification of credit for prior year minimum tax liability of corporations» Steuergeschenke in Höhe von 135 Milliarden Dollar für Millionäre und Manager von Hedge Fund untergebracht.

Seit seiner Amtsübernahme habe Trump dafür gesorgt, dass seine reichen Freunde noch reicher werden. Die Arbeiter und Angestellten dagegen habe er im Stich gelassen, kritisiert Reich.


2.8.2020
NWO
Täuschung
Corona
Politaia: Peinlich, peinlich: Selbst größere Medien fordern bessere Daten vom RKI

Die Lockdown-Maßnahmen in Deutschland beruhen in erster Linie auf den Daten vom Robert-Koch-Institut (RKI) sowie auf den Empfehlungen oder Meinungen ausgesuchter Virologen. Kürzlich haben zahlreiche Medien, auch wir, darauf verwiesen, dass die RKI-Daten teils falsch sind, unzureichend, nichtssagend oder auch verzerrend. Mithin sind auch die darauf basierenden Einschätzungen und Entscheidungen grundsätzlich in Zweifel zu ziehen. Dies wiederum ist mit dem Ruf der „Verschwörungstheorie“ verknüpft. Nun allerdings haben auch 45 sogenannte „Datenjournalisten“ in der Öffentlichkeit einen „#OpenCoronaData-Appell“ verfasst und unterzeichnet, der sich an RKI-Präsident Lothar Wieler wendet.

2.8.2020
NWO
Bürgerkrieg

Journalistenwatch: Wenn Linke regieren: 123 Tote im australischen Bundesstaat Victoria: Ausgangssperre für 6 Millionen Bürger

Im australischen Bundesstaat Victoria zieht der linke Premier die Corona-Zügel noch fester an. Ab heute 18 Uhr gilt der Katastrophennotstand. Die Bewegungsfreiheit wird massiv eingeschränkt. Nur noch eine Person pro Haushalt und Tag darf noch zum Einkaufen die eigenen vier Wände verlassen. Die neuen Restriktionen gelten vorerst bis zum 6. September. 

2.8.2020
NWO
USA
Wichtig
Danisch: Joe Biden

Dass ich Joe Biden für einen Strohmann halte, der nach oder sogar schon vor der Wahl weg muss, um jemand anderem Platz zu machen, habe ich geschrieben.

Und auch auf zwei üble Hintertüren im US-Wahlrecht hingewiesen. Wenn nämlich der Kandidat zwischen den Vorwahlen und den Hauptwahlen ausfällt, muss der Ersatz nicht nochmal durch Vorwahlen gehen, dann kann der Ersatzkandidat ohne Vorwahlen antreten. Und wenn sowohl der gewählte Präsident, als auch der Vizepräsident ausfallen, bestimmen sie den Nachfolger, der dann auch nicht gewählt wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die in den USA gerade den kleinen oder großen Putsch vorbereiten, indem sie jemanden in das Präsidentenamt zu schieben versuchen, der entweder in den Vor- oder sogar den Hauptwahlen nicht gewählt wurde.


2.8.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Demnächst dann dauerhaft Hausarrest für Weiße in den USA?

Bloomberg schreibt, dass über 50 Städte in den USA „Rassismus” inzwischen zu den Krankheiten (public health crisis : Seuche, Epidemie, ansteckende Krankheit) wie COVID-19 zählen.

Die unumgängliche Konsequenz wird dann wohl Quarantäne sein: Hausarrest bis man nachgewiesen hat, nicht weiß zu sein

2.8.2020
NWO
Corona
Politaia: Gigantische Corona-“Lüge”: Corona-Virus doch bereits 7 Jahre alt?

Nach einer neuen Studie der University of Calgary, Kanda, könnte das Corona-Virus zumindest 7 Jahre alt sein. Wäre dem so, würden beispielsweise die Pandemie-Vorbereitungen aus dem Jahr 2019, an denen Bill Gates aktiv mitwirkte, einen neuen Hintergrund erhalten. Die sogenannte Verschwörungstheorie, wonach der “Menschenfreund” vor allem an der Impfstoff-Entwicklung interessiert ist, wäre plausibler. Denn in diesem Szenario, von denen wir an anderer Stelle mehrfach berichteten, ist genau das inszeniert worden, was sich Monate später anhand von Lockdowns und späteren Verfahren / Maßnahmen entwickelte.

Altes Virus


2.8.2020
NWO
Corona
Journalistenwatch: Der nächste Lockdown kommt bestimmt – und schuld sind die Kartoffeldeutschen

Wenn an den Mutmaßungen der letzten Woche – verstärkt der letzten Tage – tatsächlich etwas dran sein sollte, dass ein neuer Lockdown längst beschlossene Sache ist (und angeblich, einem langfristigen Krisenplan folgend, bereits vor Ende des ersten Lockdowns ausgearbeitet wurde), so ergeben einige rational nicht erklärbare Umstände mit einem Mal absolut Sinn: Die Schuld soll und wird nämlich absehbar den deutschen Normalos gegeben werden (weiß, heterosexuell, um die eigene wirtschaftliche Existenz besorgt) –  ob diese nun „rücksichtslos“ mit der Familie in Urlaub fahren, oder gestern in Berlin demonstrierten.  

2.8.2020
NWO
Pharma
Corona
Wichtig
alles-schallundrauch: Big Pharma haftet nicht bei COVID-19 Impfschäden

Diese Nachricht sollte einem zu denken geben und alarmieren. Ein ranghoher Vertreter von AstraZeneca, Grossbritanniens zweitgrösstes Pharmaunternehmen, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dem Konzern wurde gerade der Schutz vor Schadenersatzklagen gewährt, sollte die Corona-Impfung schädliche Nebenwirkungen haben. Dies ist besonders bedenklich, wo doch bei den klinischen Tests wichtige Verträglichkeitsprüfungen übersprungen werden, damit der Impfstoff schneller auf den Markt kommt.

2.8.2020
NWO
Psychologie
ScienceFiles: Leben wir im Totalitarismus?: Die acht Merkmale ideologischen Totalismus nach Robert Jay Lifton
Nachdem vor ein paar Tagen die drei „… spezifisch totalitäre[n] Elemente, die allem ideologischen Denken eigentümlich sind“ (Arendt 2011: 964) nach Hannah Arendt (2011) vorgestellt wurden, sind Gegenstand dieses Textes – wie im Vorgängertext angekündigt – die acht Merkmale dessen, was der amerikanische Psychiater Robert Jay Lifton „[i]deological [t]otalism“ (Lifton 1989[1961]: 419) oder „ideologischen Totalismus“ nennt. Wie schon im Vorgängertext beschrieben hat Lifton seine Beschreibung „ideologischen Totalismus“ in seinem Buch mit dem Titel „Thought Reform and the Psychology of Totalism“ gegeben, das auf Interviews des Autors mit vierzig Personen beruht, die unter Mao als politische Gefangene in chinesischen Gefängnissen eingesessen hatten und dort Umerziehungsversuchen unterworfen wurden. Weil dieses Buch niemals ins Deutsche übersetzt wurde, muss im Folgenden aus dem englischsprachigen Original zitiert werden. Die entsprechenden Inhalte werden aber hoffentlich auch für diejenigen, die des Englischen nicht (hinreichend) mächtig sind, verständlich werden.

2.8.2020
NWO
Pharma
Bill Gates
Corona
Politaia: Risiko für Gates und Co.: Impfstoff erst im kommenden Jahr

Die Meldungen über die positiven Ergebnisse bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das Corona-Virus lassen derzeit nicht nach. Gerade in Deutschland äußerte sich das Unternehmen BioNTech sehr positiv. Dennoch hat der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit aus Hamburg jetzt die Hoffnungen auf einen Impfstoff – so sie denn aus Sicht der Menschen eine Hoffnung darstellt – zurückgewiesen.

Im kommenden Jahr werde es keinen „Superimpfstoff“ geben, der „allen in kürzester Zeit gegeben werden kann und ein Leben lang schützt“, äußerte er sich „RTL/n-tv“ gegenüber. „Diesen Impfstoff wird es nicht geben“ – und „schon gar nicht nächstes Jahr“.

Mehrere Impfstoffe


2.8.2020
NWO
Finanzen
EU
Watergate: Der Steuerschock: Jetzt wird klar, wie die MERKEL-Macron-EU kassiert

Die Schuldenaufnahme in der EU ist noch nicht einmal beendet, die Schulden werden in den kommenden Jahren im Billionen-Bereich weiter steigen. All dies ist Folge der Lockdowns, die vor allem in Deutschland nach Meinung zahlreicher Kritiker viel zu weit gegangen sind. Ab Herbst wird die Zahl der Insolvenzen nach oben schnellen – und wohl auch die Arbeitslosigkeit. Wer zahlt? Die Politik geht unter anderem den politisch sinnvollsten Weg des geringsten Widerstands. Unter dem Umwelt-Vorwand plant sie nun eine Plastiksteuer. Eine schöne Idee – und dennoch wird wieder ein Land zahlen: Merkel-Deutschland. Ab dem 1. Januar 2021:

„Die Idee einer Plastiksteuer soll dazu führen, dass die Plastik-Abfallberge reduziert und die Kassen des Staatenbündnisses gefüllt werden. Die deutsche Wirtschaft ist von der Zusatzabgabe in Zeiten von Corona wenig begeistert.


2.8.2020
NWO
Corona
Watergate: Neue Corona-Zahlen: Was die Panik-Medien offenbar nicht sehen…

Die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland steigt. Dies konnten Sie kurz vor dem Wochenende praktisch in allen Medien Deutschlands lesen. Die Botschaft ist klar: Die Urlaubsrückkehrer, die Demonstranten, die Leugner, die Nicht-Versteher und so fort gefährden die Bilanzen in unserem Land. Zwangstests der Reiserückkehrer wie auch die Verlängerung der diversen Maßnahmen sind unerlässlich.

Tatsächlich bietet sich allerdings auch ein ganz anderes Bild in Merkel-Deutschland. Das wird fein unterschlagen. Auf den Intensivstationen Deutschlands, dort, wo sich das dramatische Bild abspielen müsste, ändert sich praktisch nichts. Ungefähr 11.600 Intensivbetten sind aktuell frei. 265 Menschen sind derzeit in Deutschland als Corona-Kranke auf den Intensivstationen. Es wird noch nicht einmal deutlich, ob diese Menschen nicht unter diversen Vorerkrankungen leiden und/oder ob sie alt sind.

Maßnahmen gegen die eigene Bevölkerung: Warum jetzt?


2.8.2020
NWO
Erderwärmung
Corona
Politaia: Panik unnötig – Klima und Corona mit demselben Muster….

Die Panik rund um Corona nimmt offenbar wieder zu. Die Medien ergreifen derzeit die Gelegenheit – oder, je nach Lesart, tun ihre Pflicht – und berichten über zunehmende Fallzahlen besonders in den USA oder in Afrika. Aber auch bei uns könnte eine zweite Welle drohen, heißt es immer wieder. Die nächste Panik lauert indes gleich in den kommenden Wochen. Denn auch die Klimadiskussion wird wieder kommen – die Regierungen geben jetzt nach den jüngsten Äußerungen in Kalifornien, Norwegen, Japan, Südkorea und auch in Deutschland Milliarden in alternative Antriebstechnologien. Die Panik an sich ist jedoch nach Meinung eines Virologen ein schlechter Ratgeber. Schnell käme es zur – vereinfacht beschrieben – Abstumpfung, wenn wir stets im Panik-Modus gehalten werden sollen.

Dies hat nun auch ein früherer sogenannter Klimaaktivist zumindest für sich erkannt – und sich entschuldigt. Dies dokumentieren wir zu unser aller Erleichterung gerne.


2.8.2020
NWO
Corona
Bill Gates
Politaia: EU lockert jetzt Impfstoff-Test-Regeln mit genetisch veränderten Organismen!

Die EU hat nun die Regeln für die Tests an Impfstoffen gegen das Corona-Virus gelockert. Soweit Covid-19-Arzneimittel mit genetisch veränderten Organismen (GVO) getestet werden, benötigen diese keine Umweltverträglichkeitsprüfung. Dies gilt auch für den Einsatz “offiziell noch nicht genehmigter Covid-19-Arzneimittel mit genetisch veränderten Organismen”. Diese Verordnung würde so lange gelten, wie die WHO Covid-19 als Pandemie einstuft ODER – und dies wird teils nicht so deutlich dargestellt – die EU-Kommission selbst “eine gesundheitliche Krisensituation aufgrund von Covid-19” behauptet. Der letzte Punkt hat einen Haken: Die WHO steht unter Kritik, gilt aber als Gesundheitsbehörde. Die EU-Kommission ist eine reine Politik-Instanz und setzt demnach politische Interessen durch. Die Präferenzen von Ursula von der Leyen lassen sich erahnen: Sie ließ sich bereits mit Bill Gates ablichten.

Zur EU-Politik bei der Lockerung der Vorschriften lesen Sie auch:

“Damit werden die Vorschriften für Arzneimittel mit gentechnisch veränderten Organismen fallengelassen, damit der mRNA-Impfstoff, der de facto eine verbotene Genmanipulation ist, schneller auf den Markt kommen kann.

Herr Gates und seine Komplizen haben es offenbar sehr eilig, den Impfstoff, der einem Genozid gleichkommen dürfte, so vielen Menschen wie möglich zu verabreichen, bevor ihnen jemand in die Quere kommt. Der Vorschlag, die Impfstoff-Vorschriften zu lockern, muss noch von der EU-Regierung, also von Ursula von der Leyen und den EU-Gesetzgebern unterstützt werden. Das dürfte jedoch lediglich eine Formalität sein.


2.8.2020
NWO
Pharma
Bill Gates
Politaia: Gates-Klartext: Werden eine tödlichere Pandemie haben

Die “Theorien” um die Rolle von Bill Gates rund um das Corona-Virus und Impfungen sind vielgestaltig. Die einen sehen ihn als Retter der Menschheit, als Investor, der Pharmaunternehmen neue Investitionen ermöglicht. Die anderen erwarten, dass der sogenannte mRNA-Impfstoff höchste Risiken mit sich bringt. Bill Gates, so die Erwartung, werde damit zudem schöne Geschäfte machen. Schließlich ist er an den bedeutenden Produzenten beteiligt und außerdem mit den großen Regierungen bestens vernetzt. Gates unternimmt fast nichts, um diesen Argwohn zu unterbinden. Nun ließ er wissen:

“We will have a dedlier pandemic”.

Wir werden eine tödlichere Pandemie haben

Der Impfgroßmeister möchte, dass die Impfstoffe an Menschen kommen, die “sie am meisten brauchen”. Nicht an den Meistbietenden. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Die Impfstoffe werden letztlich ohnehin von der Gemeinschaft gezahlt werden. Gates wollte, so kommentierte er in anderen Zusammenhängen, ohnehin 7 Milliarden Menschen auf diese Weise impfen lassen.


2.8.2020
NWO
WHO
Politaia: Trump geht endgültig: WHO will jetzt selbst Untersuchung wg. Corona-Fehler einleiten…

Donald Trump hat offensichtlich bei der WHO etwas Panik ausgelöst. Die WHO möchte nun selbst einen Untersuchungsausschuss einsetzen,  um den eigenen Umgang mit dem Corona-Virus zu prüfen. Anlass sind die seit Monaten schwelenden Vorwürfe, die WHO habe sich von China zu lange vor Warnungen zurückhalten lassen. Zudem gibt es zahlreiche Kritiker, die der WHO vorwerfen, zu sehr oder überhaupt die Interessen der Impfindustrie zu verfolgen. Dies wiederum könne auch daran liegen, dass Bill Gates der größte Einzelspender (unter den Privaten) der WHO ist. Der wiederum ist auch an diversen Pharma-Unternehmen beteiligt, die Impfstoffe herstellen. Ist das Schauspiel nur eine Scharade? Sehen Sie die Begründung von Donald Trump an….

2.8.2020
NWO
Soros
Linke
Kahane
Die Unbestechlichen: Amadeu Antonio Stiftung: Über 1 Mio. Euro Zuschüsse pro Jahr

Wenn es um das Verteilen von Steuergeldern für den politisch korrekten Zweck geht, ist die Regierung großzügig. So erhielt die Amadeu Antonio Stiftung über 1 Millionen Euro in 2019. Auch andere NGOs erhalten üppige Unterstützung.

Woher kommt das Geld für die umstrittene Amadeu Antonio Stiftung? Eine kleine Anfrage des Abgeordneten Petr Bystron (AfD) brachte es jetzt ans Licht. Denn auf ihrer Webseite spricht die Stiftung lediglich von „Zuschüssen“. Woher die kommen, wird nicht näher erläutert.

2019 erhielt die Stiftung laut Anfrage 1.105000 Euro vom Steuerzahler. Dabei zapfte Amadeu zahlreiche Töpfe an, wie aus der Aufstellung unten hervorgeht.


2.8.2020
NWO
Pharma
Corona
Politaia: Impfstoff angeblich bald verfügbar – Bittere Drohung im Wettrennen…

Das Wettrennen um den Impfstoff gegen das Corona-Virus, der die Menschheit retten soll, läuft. AstraZeneca soll jetzt Medienberichten nach auch sehr weit sein. Der Impfstoff könnte “doppelten Schutz” bieten, heißt es in einer Meldung. Noch existiert der Impfstoff nicht. Aber auch BioNTech und andere bleiben aussichtsreich im Rennen. Dies scheint Programm zu sein: Die Befürchtung der Industrie läuft wohl darauf hinaus, so Beobachter, der Impfstoff würde gar nicht mehr gebraucht oder zumindest gewünscht.

Allein in Deutschland steigt die Zahl derer, die sich aktuell zumindest nicht freiwillig impfen lassen sollen, enorm an. Jüngste Umfragen zeigen, dass sich nur noch 61 % der Menschen in Deutschland impfen lassen würden.


2.8.2020
NWO
Verschwörung
Die Unbestechlichen: Amazing Polly: Maxwell, Epstein und die Kontrolle der Wissenschaft seit dem Zweiten Weltkrieg (Video)

Auf den Spuren der technofaschistischen Machtübernahme der Eugeniker vom 2. Weltkrieg bis heute wird die Rolle Ghislaine Maxwells zweier wichtigster Männer beleuchtet: ihres Vaters Robert Maxwell und ihres „Geschäftspartners“ Jeffrey Epstein.

Im ersten Teil gehe ich durch eine faszinierende Geschichte, um die Bühne zu bereiten, und dann komme ich zu mehr und neueren Ereignissen, um zu zeigen, dass die WISSENSCHAFT kooptiert wurde, um die Menschheit in unseren gegenwärtigen, fast verheerenden Zustand zu führen.


2.8.2020
NWO
China
Epochtimes: Kolumne von Lisa Lee über Hongkong: Demokratie am Ende

Am 1. Juli ist das nationale Sicherheitsgesetz für Hongkong in Kraft getreten. Seitdem ist ein Monat vergangen. Und wie läuft es nun in Hongkong?

Seit Jahrzehnten gilt Hongkong als Perle im Osten. Unter anderem, weil die glitzernden Lichter der Stadt uns das schönste Nachtbild in ganz Asien bescheren.


2.8.2020
NWO
Impfen
Bill Gates
Corona
Politaia: Heiger Scholz: Maskenpflicht bis zur Impfung….

Der Leiter des Krisenstabs Corona der niedersächsischen Landesregierung, Heiger Scholz, geht einem Bericht des NDR.de nach davon aus, dass die Maskenpflicht uns längere Zeit begleiten wird. Solange jedenfalls, bis ein Impfstoff gefunden ist, lautet der Bericht. Die Aussage ist sicherlich noch nicht zu Ende geführt. Denn vom „Finden“ des Impfstoffs bis zur Verabreichung an den Menschen ist es ein weiter Weg. Warum dies so ist, lesen Sie auch hier…

1.8.2020
Impfen
NWO
Pharma
Politaia: Schwere Nebenwirkungen bei den Impfstoffen?

Erstaunliche Nachrichten zu den Corona-Impfstoffen. Nach einer Publikation aus England soll es “schwere Nebenwirkungen” geben. Der Bericht erschien auf dem Portal “New England Journal of Medicine” am 14. Juli. In den größeren Medien wurde darüber in Deutschland nicht berichtet. Die Studie trägt den Titel “An mRNA Vaccine against SARS-CoV-2 – Preliminary Report”. Dabei werden die Impfstoff-Ergebnisse von Moderna (beispielsweise) untersucht, die auf der mRNA-Technologie basieren, die letztlich gen-beeinflussend sind. Die Ergebnisse:

Die Studie berichtet von einer Untersuchung an “45 gesundenen Erwachsenen im Alter von 18-55 Jahren”. Diese haben demnach innerhalb von 28 Tagen zwei Impfungen in Dosen von 25 Milligramm, 100 Milligramm bzw. 250 Milligramm erhalten. Die unterschiedlichen Dosierungen wurden jeweils an 15 Teilnehmer ausgereicht.

Unerwünschte Nebenwirkungen


1.8.2020
NWO
Impfen
Politaia: Rückt die Zwangsimpfung näher?

Derzeit sollen mehr als 150 Impfstoffe weltweit getestet werden. Dies ist ein formidabler Wettkampf um einen Impfstoff gegen das Corona-Virus. Dabei sollen ungefähr gut 20 Impfstoffe bereits an Menschen getestet werden oder in Kürze getestet werden. Stets heißt es, “Freiwillige”. Nur scheint es in zahlreichen Regionen immer weniger Infektionen zu geben. Ob tatsächlich eine hinreichend große Zahl an repräsentativen Probanden sich testen lässt? Die Zweifel werden größer. Der Wettbewerb ist härter. In China beispielsweise werden die Zweifel besonders groß. Wenn aber schon bei den Tests die Freiwilligen fehlen könnten, wie wird es nach der Zulassung der ersten Impfstoffe sein?

Wir haben einen Bericht aufgegriffen, der zeigt, wie hart umkämpft der Markt inzwischen ist…


1.8.2020
NWO
Corona
Politaia: Die nächste Corona-Inszenierung – Wann kommt es denn einmal zum wirklichen Ausbruch?

Die jüngsten Zahlen zum Corona-Virus sind erschütternd. Nach den vorliegenden Daten, die von der bekannten John-Hokins-University kommen, ist die über uns hereinbrechende Corona-Pandemie wohl ausgeblieben. In der ersten Welle jedenfalls. Denn an verschiedenen Stellen wird jetzt wieder Panik geschürt. Zuletzt etwa in Lohne, das im Landkreis Vechta liegt. Darauf gehen wir an dieser Stelle gar nicht mehr ein, sondern verweisen auf die ausbleibenden Ausbrüche nach den zahllosen angeblichen Problemfällen: Die Black-Life-Matter-Demos – ohne weitere Infektionsausbrüche, die Anti-Corona-Maßnahmen-Demos – ohne weitere Infektionsausbrüche, die jüngst ausgelassenen Nacht-Feiern wie in Stuttgart – ohne weitere Infektionsausbrüche. Schulöffnungen bundesweit – ohne weitere Infektionsausbrüche. Die Ereignisse zeigen, dass die Angst vor weiteren Ausbrüchen in Deutschland zumindest eine mediale Inszenierung ist.

Mortalitätsrate in Schweden: Gering


1.8.2020
NWO
Pharma
Corona
Politaia: Corona-Impfstoff: Neues Milliardengeschäft

Die USA haben jetzt den Unternehmen BioNTech und Pfizer Impfstoffdosen abgekauft, noch bevor die Impfstoffe überhaupt getestet und freigegeben worden sind. Insgesamt sollen dies 600 Millionen Impfdosen sein. Der Preis für die ersten 100 Millionen Impfdosen liegt bei 1,95 Milliarden Dollar. Damit ist inzwischen klar, wie viel Geld die Pharmaunternehmen von den Käufern, hier also den Staaten, verlangen werden: Knapp 20 Dollar pro Impfdose. Würden beispielsweise 1 Milliarde Menschen geimpft werden, handelte es sich um einen Umsatz von 20 Milliarden Dollar.

Bill Gates und Co., die gerade in den letzten Tagen noch einmal in die Industrie investiert haben, sind offensichtlich erfolgreich dabei, die Corona-Pandemie zum Geschäft zu machen – die Warnung vor der “zweiten Welle” wird ihren Dienst wohl tun.


1.8.2020
NWO
Pharma
Corona
Politaia: Unheimlich: Ist das Corona-Virus doch im Labor entstanden?

Noch immer wirkt die Vorstellung, das Corona-Virus sei im Labor – konkret im chinesischen Wuhan – entstanden, wie eine Verschwörungstheorie aus dem Hause Donald Trumps. Bis dato liegen jedoch lediglich Behauptungen vor, wonach dies unvorstellbar wäre, technisch unmöglich etc. Andere Indizien zeigen unverändert, dass es nicht unplausibel ist, das Virus wäre im Labor entstanden. Dies wiederum hätte dann weitreichende Konsequenzen.

Eine neue Variante ist aus den USA vermeldet worden. Der Sender CBC meldete, dass das „Wuhan Institute of Virology“ vor dem Ausbruch des Corona-Virus eine heikle Fracht aus Kanada erhalten habe. Der Sender berichtete von Dokumenten, die wiederum belegen, das Probenmaterial sei aus Winnipeg, Kanada, vom dortigen „National Microbiology Laboratory“ verschifft worden – im Frühjahr 2019.


1.8.2020
NWO
Finanzen

alles-schallundrauch: Nur die Lüge benötigt eine Maske

Die Weltwirtschaft ist am zusammenbrechen, Millionen haben ihren Job verloren und kein Einkommen, ... aber das wichtigste Thema für die Politiker und Medien ist BLM, die hysterische Suche in allem nach vermeindlichem Rassismus, und anderer erfundener Bullshit, eine völlige Ablenkung um was es wirklich geht.

Es geht darum, die Regierungen haben einen riesen Fehler mit dem Shutdown begangen, mit dem Stilllegen der ganzen Wirtschaft, denn der Schaden und das Leid daraus ist unvorstellbar. Nicht das Virus ist daran schuld sondern die diktatorischen Massnahmen der verantwortlichen Politiker.

1.8.2020
NWO
Corona
Politaia: Unfassbar: RKI warnt vor Anstieg infizierter Fälle – grotesk!

Geht es nach den Mahnungen des RKI, des Robert-Koch-Instituts (RKI), stehen wir in Deutschland erneut vor dem Ausbruch der Corona-Infektionen. Der “R”-Wert steige, heißt es, und es seien mehr als 600 Personen “neu” infiziert. Die Urlauber, so die Geschichte, sind schuld an dem Anstieg der Zahlen – sowie die fehlende Vorsicht der Menschen. Ist die Analyse richtig, ist sie nachvollziehbar? Nein.

RKI: Mehr Tests


1.8.2020
NWO
WHO
Hört hört, hat das Bill Gates befohlen?
Epochtimes: WHO erwartet „sehr lange“ Corona-Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor  einer „sehr langen“ Corona-Pandemie gewarnt. Das Notstandkomitee der WHO erwarte, dass die Pandemie „sicher sehr lang“ andauern werde, teilte die Organisation am Samstag in Genf mit – sechs Monate, nachdem sie den internationalen Notstand ausgerufen hatte. Nach wie vor sei die Gefahr durch Covid-19 „sehr hoch“. Daher habe das Notstandkomitee betont, dass es eine „nationale, regionale und globale Antwort“ auf die Pandemie geben müsse.

1.8.2020
NWO
Impfen
Politaia: Die große Impfstoff-Lüge? Es wird nicht “den” Impfstoff geben

Die Impfstoff-Diskussion geht weiter: Fast schon täglich publizieren Unternehmen wie (Finanz-)medien, dass der Impfstoff gegen das Corona-Virus bald zur Verfügung stehe. Erst jetzt war es Russland, “morgen” wird es BioNTech aus Deutschland sein oder vielleicht auch Moderna aus den USA. Dabei geht es mit hoher Sicherheit zwar um ein Milliarden-Geschäft, aber nicht um den tatsächlichen Weg zur einer Immunisierung. Entgegen aller Meldungen wird es wahrscheinlich noch nicht einmal “den” Impfstoff geben, sondern im besten aller Fälle einen Impfstoff, der gegen eine bestimmte Mutation des Virus’ für einen begrenzten Zeitraum vielleicht unter Inkaufnahme diverser Nebenwirkungen einen kleinen Schutz bringen kann.

1.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Desolate Merkel-Regierung: Finanzmarkt außer Kontrolle

Der sogenannte Wirecard-Skandal in Deutschland beschränkt sich nicht nur auf ein einzelnes Dax-Unternehmen. Das Unternehmen hat 1,9 Milliarden Euro bilanziertes Vermögen auf Treuhandkonten offenbar doch nicht – das ist der letzte Stein des Anstoßes gewesen, bevor Wirecard nun Insolvenz anmeldete. Die Merkel-Regierung reagiert praktisch gar nicht – obgleich genau diese Regierung am Pranger steht. Sie hat die Kontrolle über den Finanzmarkt verloren.

BaFin: Keine Prüfung


1.8.2020
NWO
Corona
Neopresse: Welche wirtschaftlichen Interessen stecken hinter der 2. Welle-Diskussion? Liegen alle falsch?
Die Impfstoff-Suche geht in die nächste Runde. Die Regierung hat kürzlich ein Tübinger Unternehmen gesponsert, die Firma BioNTech hielt jetzt eine Hauptversammlung ab und blickt dem Jahr positiv entgegen – und die Medien fangen an, von einer zweiten Welle der Corona-Epidemie zu schreiben. Das große Geschäft wartet, so Kritiker. Die zweite Welle in Deutschland konzentriert sich momentan auf HotSpots. Aber schon jetzt fangen die alten Gespenster wieder an, durch Deutschland zu wandern: Eine zweite Welle jedenfalls sei insofern kaum ausgeschlossen, als die Zahlen andernorts jetzt deutlich steigen.

1.8.2020

NWO
Journalistenwatch: Frauen auf Lesbos protestieren gegen illegale Einwanderer und NGO´s

Auf der griechischen Insel Lesbos protestierten in dieser Woche Frauen gegen die illegalen Einwanderer aus aller Welt und ihre Helfer, die NGO´s. „Sie haben unsere Menschlichkeit und Toleranz ausgenutzt“, so eine der Demonstrantinnen. 

Seit nunmehr fünf Jahren habe sich das Leben auf der Insel Lesbos komplett verändert, berichtet Greek City Times. Die Einwohner hätten unter der seit 2015 „astronomisch“ gestiegenen Kriminalität zu leiden. Nun reicht es offenbar so manch einer Frau: „Wir sind hier für unsere Kinder und für unser Zuhause“, so die Demonstrantinnen, die sich versammelten, um gegen die illegale Einwanderung und ihre Auswirkungen auf die Region zu protestieren.


1.8.2020
NWO
China
Epochtimes: Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt auf Empörung – Sanktionen gegen KP-Funktionäre gefordert

Nach der Verschiebung der Wahl in Hongkong setzt Deutschland das Auslieferungsabkommen mit der chinesischen Sonderverwaltungsregion aus. Der Druck wächst, einen härteren Kurs gegen Peking zu verfolgen.

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong ist international und in der chinesischen Sonderverwaltungsregion auf scharfe Kritik gestoßen. Die demokratischen Kräfte in der asiatischen Metropole sprachen von Wahlbetrug.


1.8.2020
NWO
Finanzen
Die Unbestechlichen: Marc Faber: Der Anfang vom Ende des Dollar (Video)

Börsen-Ikone Marc Faber zu Finanzsystem, Gold, Sozialismus und Dollar. Wenn die Krise weitergeht, erleben wir aktuell den Anfang vom Ende. Ausführliches Interview mit Michael Mross.  

1.8.2020
NWO
Merkel
Die Unbestechlichen: Vera Lengsfeld: Die Merkel Schadensbilanz (Video)

Wie groß ist der Schaden, den Bundeskanzlerin Merkel Deutschland zugefügt hat?

Wo hat die Kanzlerin am meisten versagt und warum?


1.8.2020
NWO
Pharma
Bill Gates
Wichtig
Neopresse: Erfolge im Impfstoff-Drama: Gates auf den Leim gegangen?

Die EU müht sich, das Corona-Problem schnell in den Griff zu bekommen. Jetzt hat Dietmar Hopp, Milliardär und Mehrheitseigner von CureVac, Tübingen, kundgetan, der Impfstoff könne im Januar oder Februar 2021 auf den Markt kommen. Er sei grundsätzlich optimistisch. Auch Bill Gates ist an diesem Unternehmen beteiligt – jener Philantrop also, dem viele Kritiker (auch) unlautere Absichten unterstellen.

BioNTech aus Deutschland hat zusammen mit Pfizer zudem die ersten Ergebnisse der eigenen klinischen Studie bekanntgegeben. Das Unternehmen zeigt sich optimistisch. Erste Antikörper seien gebildet worden, noch seien die Nebenwirkungen milde. Ende Juli soll der Test an 30.000 Probanden weitergeführt werden. Auch an diesem Unternehmen ist Bill Gates beteiligt.


1.8.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro über Coronavirus: "Wovor haben Sie Angst?"

Auch nach seiner eigenen SARS-CoV-2-Infektion sorgt der brasilianische Staatschef Jair Bolsonaro mit seinen Äußerungen über das Coronavirus für Aufsehen. Ihm zufolge werden fast alle Brasilianer daran erkranken. Das Land ist derzeit einer der Brennpunkte der Pandemie.

Am Freitag besuchte der brasilianische Staatschef Jair Bolsonaro die Stadt Bagé im Süden des Landes. Dort übergab er die Schlüssel für staatliche Sozialwohnungen und eröffnete eine zivil-militärische Schule. Bei der Ankunft trug er zwar zunächst noch eine Schutzmaske. Als sein Besuch dann zu Menschenansammlungen führte, nahm der Politiker die Maske ab und grüßte seine Anhänger.


1.8.2020
NWO
Finanzen
Watergate: Der Bankenschwindel: Wie sicher ist Ihr Konto?

In diesen Tagen gab es einige Warnhinweise bezüglich der Situation für Banken. Die niedrigen Zinsen haben deren Margen zerstört, zudem müssen sie durch den Lockdown der Merkel-Regierung inzwischen mit erheblichen Schwierigkeiten bei Kredit-Rückzahlungen rechnen. Viele Unternehmen sind nicht in der Lage, die drohende Insolvenz abzuwenden. Nach den geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen durch die Corona-Phase jedoch müssen sich die Unternehmen erst im Herbst erklären. Die Banken zittern um einen Milliarden-Kreditberg. Die entscheidende Frage dabei für Sie: Wie sicher ist eigentlich Ihr Geld bei den Banken. Immerhin haben sich die Sparer in Deutschland ungefähr 4 Billionen Euro auf die Konten gelegt. Tatsächlich ist das Geld nicht einfach da. Es ist zigfach verliehen worden. Die Banken beruhigen: Es gibt einen gesetzlichen Anspruch auf 100.000 Euro, den der Einlagensicherungsfonds der Banken gemeinsam decken soll.

1.8.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Clinton
Watergate: Clinton schwer belastet: Zeugin im Epstein-Fall…

Der frühere US-Präsident Bill Clinton ist nun im Fall „Epstein“ durch die bekannte Zeugin Virginia Giuffre schwer belastet worden. Giuffre ist die Zeugin, die gegen Prinz Andrew aussagte und gilt dementsprechend nach den bisherigen Aussagen offenbar als glaubwürdig. Bill Clinton war ohnehin mehrfach als Mitglied des „Lolita Express“ identifiziert worden. Die Zeugin behauptet nun, Bill Clinton mit „zwei jungen Mädchen aus New York“ auf der Epstein-Insel in der Karibik wahrgenommen zu haben. Dies würde die vorhergehenden Berichte bestätigen. Wie tief der Sumpf ist, haben wir an einigen Stellen dokumentiert.

1.8.2020
NWO
Kindersex
Die Unbestechlichen: Die andere Perspektive – Ein Opfer der STASI erzählt von den Methoden der Pädo-Netzwerke und wie man „Frischfleisch“ besorgt… (+Video)

Wer einmal jugendliches Opfer der STASI geworden war, für den gab es kein Entrinnen. Mit Tabletten, Geld, Zigaretten, Alkohol und begehrten Marken-Klamotten wurde der erst Zwölfjährige in eine Falle gelockt. Und dann musste er liefern… und schweigen

Als Aleksander Jans realisierte, in welchen Sumpf er da geraten war, war es längst zu spät, sich wieder daraus zu befreien. Von den Eltern konnte er keine Hilfe erhalten, da er mit Drohungen zum Schweigen gezwungen wurde. Auch hatte er zu oft schon zu Hause gelogen, um – wie es der  STASI-Offizier nannte, „dem sozialistischen Vaterland zu dienen“. Von ihm bekam er zum Beispiel die begehrten Bananen, Orangen und andere Lebensmittel, die für seinen kleinen Bruder so wichtig waren, da er an einer Phenylketonurie litt (eine erbliche Eiweiß-Stoffwechselerkrankung) und Aleksander ihm natürlich helfen wollte.


1.8.2020
NWO
Erderwärumung
Corona
Neopresse: Freiheit ade – Die Klimabewegungs-Diktatur: Dieselbe Medaille wie Corona…

Die Corona-Epidemie und der vermeintliche Kampf gegen deren Ausbreitung nehmen immer groteskere Formen an. Wer sich vorstellt, beispielsweise ein halbes Jahr lang sehr weit weg im Urlaub gewesen zu sein oder etwa geschlafen hätte, wollte seinen Augen nicht mehr trauen. Mit der Klimabewegung und der Corona-Maßnahmenbewegung haben sich zwei politische Formationen durch die Regierungen und die großen Medien geschlichen, die kurz davor stehen, die freiheitliche Ordnung zu pulverisieren.

Freie Wahlhandlungen – ein lange vergehender bürgerlicher Traum


1.8.2020
NWO
China
Epochtimes: In USA lebender Hongkong-Demokratie-Aktivist: „Niemand ist vor Pekings neuem Gesetz sicher“

Angesichts der chinesischen Haftbefehle gegen im Exil lebende Hongkong-Aktivisten hat ein in den USA lebender Dissident davor gewarnt, dass niemand vor dem neuen Sicherheitsgesetz der chinesischen Regierung sicher sei. Er habe erfahren, dass er selbst wegen „Anstiftung zur Abspaltung und Zusammenarbeit mit ausländischen Kräften“ gesucht werde, erklärte Samuel Chu am Freitag (Ortszeit) in Washington. Er leitet den „Demokratie-Rat für Hongkong“ in Washington und hat inzwischen die US-Staatsbürgerschaft.

1.8.2020
NWO
WHO
Neopresse: Warum Trump die Big Pharma- und Big Money-Organisation WHO verlässt….

Die Weltgesundheitsorganisation WHO verliert jetzt ihr prominentestes Mitglied: Die USA. Deren Präsident Donald Trump hat seine Drohung wahrgemacht. Am Dienstag dieser Woche verkündete er, die USA werde die WHO verlassen. Am 9. Juli 2021 wird es dann so weit sein. Die Zahlungen sind ohnehin eingestellt. Der Grund: Die WHO ist im Wesentlichen – zumindest in Corona-Fragen – eine Organisation von Big Pharma und Big Money. Die Daten legen es nahe. Größter Einzelspender ist (immer noch und jetzt mit größerem Einfluss denn je zuvor) Bill Gates. Der US-Amerikaner ist über seine Bill & Melinda Gates-Stiftung in zahlreichen Unternehmen der Pharma-Branche investiert, die jetzt profitieren wollen.

1.8.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Deutsch.RT: USA kein verlässlicher Partner – SPD will keine atomwaffenfähigen US-Kampfjets kaufen

Während der angekündigte Abzug von US-Truppen innerhalb Deutschlands teils begrüßt wird, bezeugt er strapazierte deutsch-amerikanische Beziehungen. Und das, obwohl Berlin doch soeben milliardenschwere Rüstungseinkäufe angekündigt hat. Doch dem stellt sich die SPD nun entgegen.

1.8.2020
NWO
Neopresse: Danke Merkel: Produktion in der Autoindustrie fällt auf tiefsten Stand seit 1975
Die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, teilte einem Bericht der „Welt“ am Freitag die Zahlen der Halbjahresbilanz der Branche mit. Die Zahlen fielen noch schlechter aus als befürchtet. Durch die Corona-Krise sind zuletzt so wenige Autos in Deutschland gebaut worden, wie im Jahr 1975. Bereits vor der Corona-Krise befand sich die Automobilindustrie auf dem absteigenden Ast, weil sie von Anti-Diesel-Fanatikern, Klima-Hysterikern, Lobbyisten und der Merkel-Regierung systematisch zerstört worden ist.

1.8.2020
NWO
Corona
Neopresse: Fehlalarm Corona? Der Machtverlust der großen Verlage und Buchhändler…

Ein Buch erobert die wichtigsten Bestsellerlisten der Republik: „Corona Fehlalarm“ von Dr. Karina Reiss und Dr. Sucharit Bhakdi. Das Buch ist sogar bevor es überhaupt als Print lieferbar war, bereits in den Listen nach vorne gestürmt. Das Buch allerdings hat einen Beigeschmack: Es stellt die Merkel-Regierung und deren Lockdown-Maßnahmen auf den Prüfstand. Es könnte eine interessante Diskussion im Land auslösen. In Deutschland jedoch hat sich ein Vertriebskartell der großen Verlage (bezogen auf Zeitungs- und Zeitschriften-Redaktionen) und den Buchhändlern mal wieder auf die Fahnen geschrieben, kaum über den sensationellen Aufwärtsmarsch zu berichten.

Buch zeigt: Der Schaden ist immens


1.8.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Fauci zweifelt an Sicherheit von Chinas und Russlands Corona-Impfungen

Der führende US-Seuchenexperte Anthony Fauci hat Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von in China und Russland entwickelten Corona-Impfstoffen geäußert. „Ich hoffe, dass die Chinesen und die Russen den Impfstoff tatsächlich testen, bevor sie ihn jemandem verabreichen“, sagte Fauci am Freitag bei einer Kongressanhörung auf die Frage, ob die USA die Impfstoffe verwenden würden, wenn diese vor anderen verfügbar seien. Nach Ansicht des Virenexperten werden die USA bei der Beschaffung von Impfstoffen jedoch nicht auf andere Länder angewiesen sein.

1.8.2020
NWO
Finanzen
Journalistenwatch: Die Walküre: Deutschland in der Abwärtsspirale

Eine Jahrhundertrezession rollt auf Deutschland zu, ein Tsunami aus Firmen-Insolvenzen und Massenarbeitslosigkeit sind die traurigen Vorboten. Es ist die schlimmste Wirtschaftskrise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, die Steuereinnahmen brechen massiv ein, Deutschland macht mit dem Nachtragshaushalt Rekordschulden. Doch statt sich der Verantwortung zu stellen, sucht die Politik nach neuen Wählergruppen.

1.8.2020
NWO
Corona
Neopresse: Ende des Merkel-Traums: Schuldnerberatungsstellen rechnen mit ganz neuen Schichten…
Die Regierung von Angela Merkel hat sich in den vergangenen mehr als zehn Jahren mit verschiedenen Koalitionen tapfer gegen unterschiedlichste Krisen gestellt. Das Erfolgsrezept ist im Grunde das immerselbe: Wir pumpen mehr Geld in ausgesuchte Verwendungen. Mal darf sich die Industrie freuen (Rabattsubventionen im Jahr 2008 beispielsweise), mal dürfen sich Rentner freuen (Lebensleistungsrente, das Heilsche Ungetüm), mal sind es irgendwie alle (Mehrwertsteuersenkung) und mal einfach Großkonzerne wie die Commerzbank oder die Lufthansa, die Anteile an den Staat verkaufen können. Dennoch sind Schulden offensichtlich das wirksamste Instrument der Merkel-Regierungen.

1.8.2020
NWO
China
Deutsch.RT: Hongkongs Regierungschefin nutzt Notstandsbefugnisse, um Parlamentswahlen zu verschieben

Die Hongkonger Parlamentswahlen wurden um ein Jahr verschoben. Das teilte die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Carrie Lam mit. Sie wies darauf hin, dass sie ihre Notstandsbefugnisse dazu verwende, da die COVID-19-Pandemie wieder aufflamme.

Hongkongs Chief Executive Carrie Lam hat sich auf ihre Notstandsbefugnisse berufen, um die für diesen September geplanten Parlamentswahlen in der chinesischen Sonderverwaltungszone um ein Jahr zu verschieben. Sie führte als Grund das Wiederaufleben des Coronavirus an.


1.8.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Corona-Ausschuss: "Medien verängstigen die Bevölkerung mit Lügen"

In der dritten Expertenanhörung der Stiftung Corona-Ausschuss sprachen Mediziner und Wissenschaftler aus Italien über die dortige Situation und deren Hintergründe. Medienberichte aus Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.

1.8.2020
NWO
Kalergi
Neopresse: Negativ-Berichte aus Lockdown-Deutschland reißen nicht ab: Deutsche Exporte brechen ein
Die Auswirkungen des Lockdowns in Deutschland werden überall immer sichtbarer. Neben steigender Arbeitslosigkeit und zunehmenden Unternehmenspleiten ist neben der Autoindustrie die gesamte Wirtschaft von der Corona-Krise betroffen. Nun sind auch die Exporte eingebrochen, obwohl Deutschland einst als Exportweltmeister galt. Im Mai haben deutsche Unternehmen fast ein Drittel weniger Waren ins Ausland exportiert, als vor einem Jahr.

1.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Kreditausfälle: Jetzt auch Sparkassen und Volksbanken in Gefahr?
Nachdem die Deutsche Bank die ersten Kreditausfälle vermeldete, folgen nun die ersten Meldungen von Sparkassen und Volksbanken. Während sich der Kreditausfall bei der Deutschen Bank mit rund 1 Prozent des gesamten Kreditportfolios nach eigenen Aussagen des Vorstandsvorsitzenden Karl von Rohr „noch in Grenzen“ hält, halten Konjunkturforscher vor allem Sparkassen und Volksbanken für gefährdet. Aufgrund der schlechten Wirtschaftslage werden laut einer Studie tausende Unternehmen ihre Kredite nicht zurückzahlen können. Die Summe der Ausfälle können sich im schlechtesten Fall auf 630 Milliarden Euro belaufen, so die Prognose.

1.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Erste Warnzeichen? 70.000 Kunden der Deutschen Bank können Kredite nicht mehr bezahlen

Einem Bericht des „Handelsblatt“ zufolge können 70.000 Privatkunden die Kredite von Postbank und Deutsche Bank nicht mehr bezahlen. Grund soll die anhaltende Corona-Krise sein. 70.000 sollen deshalb Stundungsanträge für ihre Kredite gestellt haben, teilte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von DB und Postbank, Karl von Rohr, den Medien mit. Dabei handle es sich nach Aussagen des Vorstandsvorsitzenden um rund ein Prozent des gesamten Kreditportfolios der Bank.

Stundungsanträge: Immer mehr….


1.8.2020
NWO
BLM
Rassismus
alles-schallundrauch: Muhammad Ali’s Sohn - BLM ist rassistisch

Muhammad Alis Sohn hat gesagt, sein berühmter Vater hätte die "rassistischen" Black Lives Matter-Proteste gehasst, da er behauptet, dass die Bewegung "Schwarze gegen alle anderen ausspielt".

1.8.2020
NWO
Corona
Die hören nicht auf
Watergate: Neue Corona-Panik: Annähernd 900 Infektionen…

Die Corona-Panik nimmt ihren Lauf. Die zweite Welle ist im Anmarsch, heißt es. Noch versieht der „Focus“ diese These mit einem Fragezeichen. Alles nur eine Frage der Zeit, denn in einem anderen Beitrag heißt es bereits, die „Lage sei angespannt“. Annähernd 900 Neuinfektionen gab es jetzt in Deutschland. Schon am Anfang der Woche meldete sich das RKI zu Wort und sprach von einem neuen Anstieg. Schon wurde der Eindruck erzeugt, wir stünden vor einem heißen Herbst. Kritiker meinen, diese Panik sei kein Zufall – und auch nicht verwunderlich. Schließlich geht es unter anderem um ein großes Interesse an dem Impfstoff und dessen Bedarf – so heißt es. Zudem sind die Kontrollmaßnahmen der Bevölkerung gegenüber nach Meinung von Kritikern nicht eben unwillkommen.

1.8.2020
NWO
Corona
alles-schallundrauch: Corona NICHT zuerst in China aufgetaucht

Seit Anfang 2020 haben uns die Politiker, Gesundheitsexperten und die Medien erzählt, COVID-19 stamme aus China und wurde im Dezember 2019 in Wuhan zuerst entdeckt, hat sich dann über die ganze Welt verbreitet. Die chinesische Regierung sei deshalb an der Pandemie schuld und es wurde sogar behauptet, das Virus sei aus einem Biolabor in Wuhan entwichen. Trump sagt das bis heute und spricht vom "Kong Virus" bei seinen Auftritten. Er will die Chinesen für hunderte Milliarden Dollar Schadenersatzpflichtig machen.

1.8.2020
NWO
Epstein
Neopresse: Die Bank und schmutzige Geschäfte: Anleger verklagen Deutsche Bank wegen Epstein-Geschäften

Nachdem die Deutsche Bank mit Vorwürfen wegen ihrer Geschäfte mit dem Sexualstraftäter Jeffrey Epstein und dessen Kinderhandelsnetzwerks überschüttet worden ist, wurde das Finanzinstitut von der New Yorker Bankenaufsicht zu einer Geldstrafe von 150 Millionen Dollar verurteilt. Epstein, der über Jahrzehnte Minderjährige an zahlende Kundschaft vermittelte, wirft ein schlechtes Licht auf die internen Kontrollen der Bank und ihr mangelndes Wissen über ihre Kundschaft. Womöglich wusste die Bank – zumindest in den oberen Chefetagen – aber ganz genau von den Geschäften des Millionärs, so wie die meisten, die in diesen Kreisen geschäftlich tätig sind.

1.8.2020
NWO
Corona
Wichtig
Watergate: Untersuchungsausschuss: Anti-Corona-Maßnahmen „ohne jegliche Grundlage“

Der neue Untersuchungsausschuss zum Corona-Virus, den eine Gruppe unabhängiger Experten gebildet hat, nahm seine Arbeit aufgenommen. Die ersten Statements: Die Anti-Corona-Maßnahmen (u.a. der Merkel-Regierung) seien ohne jegliche Grundlage gewesen. Es sei nicht erwiesen, dass das Corona-Virus eine größere Epidemie ausgelöst habe als schwere Verläufe anderer Grippen. Zudem seien auch die Medien in der Mitschuld. Die hätten versagt. Denn deren „unkritische Haltung und die einseitige Berichterstattung der großen Medien, die wir beobachten, das ist ein Fehler, das ist ein Versagen unserer Medien“.

1.8.2020
NWO
Gold
Watergate: Scholz und Merkel-Regierung: Faktisches Goldverbot…

Die Regierung um Angela Merkel und Olaf Scholz ist derzeit damit beschäftigt, der Euro-Zone, unserer Währung und damit unser aller Vermögen praktisch den Garaus zu machen. Die Euro-Zone wird sich mit weiteren 1,8 Billionen Euro verschulden (über einige Jahre hinweg). Dabei wird beispielsweise einfach eine Gründungsvereinbarung der EU auf den Müllhaufen der Geschichte geworfen, wonach keine gemeinschaftliche Haftung stattfinden darf. Nebenher versucht die Regierung alles, um Gold praktisch zu verbieten. Dies wäre fast die einzige Möglichkeit der Flucht vor diesem Drama.

Gold: Der Preis steigt….


1.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Wirtschaftsweise: Schuldenhaftung der EU-Länder finanzielles Risiko

Nachdem am vergangenen Wochenende und am Montag in Brüssel die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union gemeinsam mit der EU-Kommission mit einer nie dagewesenen Summe den Weg in die Schuldenunion geebnet haben, warnen Ökonomen vor der Entstehung einer ähnlich inflationären Krise, wie sie nach dem Ersten Weltkrieg herrschte. Der Ökonom Prof. Dr. Hans-Werner Sinn warnt im „Focus“: „Wenn wir jetzt alles über Staatsschulden finanzieren, die am Ende wie schon in den letzten Jahren mit frisch gedrucktem Geld abgelöst werden, besteht die Gefahr, dass sich die Geschichte wiederholt und wir zur Beseitigung des mittlerweile riesigen Geldüberhangs, ähnlich wie nach dem Ersten Weltkrieg und der Spanischen Grippe, eine heftige Inflation kriegen.“

1,8 Billionen Dollar – und Sie haften


1.8.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Epochtimes: Maxwell hat gelogen: Es gab E-Mail-Schriftverkehr zwischen ihr und Epstein in 2015

Ein New Yorker Gericht hat E-Mails zwischen dem Sexverbrecher Jeffrey Epstein und seiner unter Verdacht stehenden Ex-Freundin Ghislaine Maxwell freigegeben.


1.8.2020
NWO
Finanzen
Epochtimes: Steuerhinterziehung: Bundesrechnungshof kritisiert Regierung wegen Schlupfloch bei Cum/Fake-Geschäften

Der Bundesrechnungshof kritisiert die Bundesregierung dafür, das wohl größte Einfallstor für Steuerhinterziehung in der deutschen Geschichte nicht ganz geschlossen zu haben.

Sogenannte Cum/Fake-Geschäfte beinhalteten „erhebliches Missbrauchspotenzial“, heißt es in einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags, über den der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe berichtet.


1.8.2020
NWO
Demokratur
Überwachung
Neopresse: Gruß aus 1984: „Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung“ schreibt vor…

Nachdem die erste Welle der Corona-Panik in Deutschland vorbei ist, kümmert sich die Regierung darum, dass sie im Vorschriften-Staat ihren Einflussbereich nicht aus Versehen verliert. Nun hat ein „Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung“ von sich Reden gemacht. Die EU und Merkel-Deutschland scheinen an einem Strang zu ziehen: Der Staat muss es richten. Der Ausschuss versteht sich als „das zentrale Steuerungsorgan der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie“. Neusprech aus Berlin. Der Ausschuss verfolgt die Agenda 2030 der „SupraGouvernmental Organization“ (SGO). Die Weltgemeinschaft möchte die Gesundheit für alle neu organisieren und Produzenten auskömmliche Preise garantieren. Löblich, so Kritiker. Nur: Warum versteht sich der Staat wiederum als „Steuerungsorgan“?

Der große Plan für 2030


1.8.2020
NWO
China
Epochtimes: USA verhängen Sanktionen gegen chinesische Paramilitärs wegen Uiguren-Verfolgung

Im Streit um das Vorgehen Pekings gegen die muslimische Minderheit der Uiguren haben die USA Strafmaßnahmen gegen eine chinesische paramilitärische Gruppe verhängt. Wie das US-Finanzministerium am Freitag mitteilte, wurden sämtliche Konten der Xinjiang Produktions- und Konstruktions-Korps in den USA eingefroren.

1.8.2020
NWO
Gates
Rockefeller
Afrika
Grins
Neopresse: Wohltäter Gates, Rockefeller und UN in Afrika bei „grüner Revolution“ gescheitert…

Ein schönes Programm haben sich Wohltäter aus dem Westen vor über 14 Jahren ausgedacht. Die „Allianz für eine grüne Revolution in Afrika“ (Agra), initiiert vom vormaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan, sollte bis 2020 „die Ernährungsunsicherheit in 20 afrikanischen Ländern halbieren“ sowie dafür sorgen, dass die Einkommen und die Produktivität der 30 Millionen Menschen, die als Kleinbauern beschrieben werden, verdoppeln. Die Instrumente galten schon damals als fragwürdig: „Lizenziertes Saatgut, synthetischer Dünger, Pestizide“ und die „Integration in globale Lieferketten“. Afrika als vorgelagerter Arm für die Kontrolle der Nahrungsmittel durch Industriekonzerne, so die damalige Kritik im Kern. 2020 ist erreicht. Die Bilanz fällt ernüchternd aus. Die Groß-Industrie-Politik dürfte selbst bei Befürwortern keine Pluspunkte verbuchen dürfen.

Monokulturen, Abhängigkeit


1.8.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: 1,8 Billionen Euro EU-Hilfe – brechen jetzt Lebensversicherungen zusammen?

In dieser Woche hat die EU zumindest die Rahmenbedingungen dafür gesetzt, dass die Euro-Zone in noch schwierigeres Fahrwasser gerät. Die Hilfe für EU-Länder wird nun auf 1,8 Billionen Euro insgesamt ausgeweitet. Vorgeblich wegen der Corona-Krise. Tatsächlich allerdings auch wegen Problemen, die 2016 bis 2019 entstanden sind. Darunter dürften jetzt auch Lebensversicherungen leiden – und private Haushalte. Sind Sie betroffen?

1,8 Billionen – und die Zinsfrage


31.7.2020
NWO
Pharma
Corona
Epochtimes: Milliarden-Deal der US-Regierung mit Pharmakonzernen

Die Pharmakonzerne Sanofi und GlaxoSmithKline haben nach eigenen Angaben mit der US-Regierung einen Milliardendeal zur Weiterentwicklung eines potenziellen Corona-Impfstoffs abgeschlossen.

31.7.2020
NWO
BLM
Epochtimes: Ende des Rassisimus-Boykotts: Deutsche Unternehmen wollen wieder Facebook-Werbung schalten

Mehrere deutsche Unternehmen, darunter Puma und Beiersdorf, wollen ihre Beteiligung am weltweiten Anzeigen-Boykott gegen den Onlinedienst Facebook beenden.

Mehrere deutsche Unternehmen, darunter Puma und Beiersdorf, wollen ihre Beteiligung am weltweiten Anzeigen-Boykott gegen den Onlinedienst Facebook beenden.


31.7.2020
NWO
Wirecard
Neopresse: Olaf Scholz, die BaFin und die Liste des Versagens

Olaf Scholz hat nun einen 16-Punkte-Plan vorgelegt, der zeigen soll, wie die Finanzaufsicht künftig Fälle wie den von „Wirecard“ vermeiden könnte. Im Kern heißt es: Mehr Personal und mehr Kontrolle. Langweilig, meinen einige Kritiker. Denn die BaFin hat als untergeordnete Behörde über viele Jahre versagt –  unter Scholz‘ Aufsicht. Die SPD versucht noch abzulenken und verweist darauf, das Wirtschaftsministerium müsse sich stets um die Wirtschaftsprüfer kümmern, die im Fall „Wirecard“ ebenfalls versagt hätten. Das BaFin-Versagen über Jahre jedoch ist grotesk, wie es der Finanzexperte der Grünen im EU-Parlament, Sven Giegold, zeigt.

71 Skandala


31.7.2020
NWO
China
Die Unbestechlichen: China: Das Prestige-Projekt „Drei-Schluchten-Damm“ droht zu bersten – Anwohner bereiten sich auf das Schlimmste vor (+Videos)

Ein Satellitenfoto von Google Earth aus dem Jahr 2018 zeigt es: Der riesige Drei-Schluchten Damm in China hat schwere strukturelle Probleme. Die massive Staudamm-Mauer gibt offensichtlich unter dem immensen Druck nach. Das war schon vor zwei Jahren zu sehen, doch nun hat eine riesige Flutwelle durch katastrophale Niederschläge die Situation noch deutlich verschlimmert. Bricht der Damm, könnten Millionen Chinesen, die unterhalb des Staudammes leben, sterben. Die chinesische Führung ist hochnervös.


31.7.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Bankenalarm: Kommt es zum Bankrun?
Stellen Sie sich vor, Ihre Bank könnte offensichtlich nicht mehr garantieren, die Geldtransaktionen der Kunden so zu bedienen, wie diese es wollen. Wenn die Bankkunden beispielsweise großer deutscher Banken aktuell allesamt ihr Geld vom Konto abheben wollten, würde dies heute nicht mehr gelingen. Nun stellen Sie sich vor, dass die meisten Kunden das wüssten – weil die Berichte über eine Bankenpleite sich mehren. Sie lägen richtig mit der Annahme, dass es bald zu einem Ansturm auf genau Ihre Bank kommen könne. Genau dieser Ansturm wiederum würde tatsächlich die Bank zum Ende ihrer Zahlungsfähigkeit führen – ein Teufelskreis. Und nun sagen wir Ihnen, dass all die Ängste berechtigt sind – denn die Bankenkrise nimmt bereits weitgehend dramatische Züge an. In Deutschland, ohne, dass die großen Medien hinreichend viel darüber berichten würden.

31.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Deutschland setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Deutschland setzt das Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus. Das teilte das Auswärtige Amt am Freitag mit. „Angesichts der aktuellen Entwicklungen haben wir entschieden, das Auslieferungsabkommen mit Hongkong zu suspendieren.

31.7.2020
NWO
Finanzen
Neopresse: Crash der Lebensversicherungen in Deutschland – der nächste Schritt
Die Lebensversicherungen in Deutschland stehen praktisch vor einem kleinen Crash. Nach einer Analyse des Bundes der Versicherten sind mehr als 20 % der Unternehmen in Schwierigkeiten. Kunden müssen in der ersten Sekunde noch nicht mit Problemen rechnen, da die Verträge über den gemeinsamen Haftungsverbund „Protector“ abgesichert werden. Das gemeinsame Dach hält jedoch möglicherweise nicht besonders lange.

31.7.2020
NWO
Halt Du sie arm und ich halte sie dumm
Neopresse: EU schafft es nicht: Armutsgefährdung steigt weiter…
Die EU war einst gegründet worden, um mehr Wohlstand und Demokratie zu erzeugen. Aktuell zeigt sich die Idee von Freiheit, Solidarität und Wohlstand als anfällig. Die Euro-Zone als Kernzone der EU ist mit ihrem Latein bezogen auf die Gesamtverschuldung ohnehin am Ende. Nun zeigt sich, dass das Europäische Statistikamt Eurostat für jeden sechsten Menschen in der EU eine „Armutsgefährdung“ sieht. Die EU selbst ist zumindest seit 30 Jahren gemeinsam bestens im Geschäft. Die Zahlen sind dementsprechend Ausweis einer gigantischen Pleite der wirtschaftlichen und politischen Idee. Die Zahlen meldete das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ und spricht von 86 Millionen armutsgefährdeten Menschen in der EU.

31.7.2020
NWO
Wirecard
Skripal
Deutsch.RT: Untergetauchter Wirecard-Manager Jan Marsalek hatte Nowitschok-Formel

Die undurchsichtige Wirecard-Affäre ist um eine irritierende Facette reicher: Der untergetauchte ehemalige Manager Jan Marsalek soll ein Dokument mit der Formel des Nervengifts Nowitschok besessen haben – zugesteckt von einem österreichischen Ministerium.

Der untergetauchte ehemalige Wirecard-Manager Jan Marsalek soll streng geheime Dokumente der "Organisation für das Verbot chemischer Waffen" (OPCW) aus einem österreichischen Ministerium zugesteckt bekommen haben, berichtet das österreichische Onlineportal OE24. Darunter soll auch die Formel für das Nervengift Nowitschok gewesen sein. Nun wird in Österreich wegen Geheimnisverrats in drei Ministerien ermittelt.


31.7.2020
NWO
Finanzen
Deutsch.RT: Projekt Entdollarisierung: Russland und China wickeln Großteil des Handels nicht mehr in Dollar ab

Russland und China treiben den Prozess der Entdollarisierung kontinuierlich voran. Der Anteil des US-Dollar am bilateralen Handel fiel auf unter 50 Prozent, 2016 lag der Anteil noch bei 90. Neben Yuan und Rubel kommt auch der Euro als wichtige Handelswährung zum Einsatz.

Seit Jahren wird darüber diskutiert, den US-Dollar als internationale Leitwährung aufzugeben. Russland und China reduzieren den Einsatz des US-Dollar als Zahlungsmittel im bilateralen Handel weiter drastisch. Im ersten Quartal 2020 fiel sein Anteil am Handel zwischen den Ländern zum ersten Mal unter 50 Prozent. Noch vor vier Jahren wurde der US-Dollar bei über 90 Prozent der Abrechnungen zwischen den beiden Ländern eingesetzt.


31.7.2020
NWO
Korruption
Deutsch.RT: Bundesregierung drückt sich vor Stellungnahme zur Lieferung deutscher Waffen für "Kosovo-Armee"

Die Bundesregierung soll unter dem Radar der Öffentlichkeit Waffen an das Kosovo liefern. Dieses hatte sich im Jahr 2008 einseitig für unabhängig erklärt. In Serbien herrscht Empörung über die mutmaßliche Entscheidung der Bundesrepublik. RT Deutsch hakte nach.

Auf dem Balkan nehmen die Spannungen wieder zu. Zuletzt sorgten Berichte, wonach die Bundesregierung grünes Licht für Waffenlieferungen an das Kosovo gegeben habe, für weitere Unruhe, vor allem, da sich die Bundesregierung offiziell für einen Dialog zur Normalisierung der Verhältnisse zwischen dem Kosovo und Serbien einsetzt.


31.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Wie das chinesische Regime Flüsse zur Waffe macht – mit über 87.000 Dämmen

"Das chinesische Regime macht Wasser zur Waffe", meinen Experten nach jahrelanger Beobachtung in Südostasien. China hat in den letzten 40 Jahren über 87.000 Staudämme gebaut, um die Kontrolle in verschiedenen Regionen zu behalten. Das US-Außenministerium ist alarmiert.

Die chinesische Regierung hat über 87.000 Dämme gebaut, besagt ein Bericht aus dem Jahr 2016. Das indische Nachrichtenportal „Wion“ ging der Frage nach, zu welchem Zweck China so viele Dämme braucht?


31.7.2020
NWO
Gold
Neopresse: Goldverbot immer konkreter: Die Pläne des Finanzministeriums

Das Finanzministerium von Olaf Scholz (SPD) setzt seine Arbeit zum Goldverbot weiter fort, wie Kritiker meinen. Eine beliebte Anlageform wird nunmehr nach dem jüngsten neuen Entwurf für das „Jahressteuergesetz“ damit leben müssen, steuerlich in ganz besonderer Weise belangt zu werden. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Zudem können Sie als Anleger Gold nur noch bis zu 2.000 Euro physisch, also in Form von Münzen oder Barren, kaufen. Das kann kein Zufall sein.

31.7.2020
NWO
Kalergi
Neopresse: Der Corona-Lockdown-Fehlgriff: Beispiel Kliniken – die produzierte Arbeitslosigkeit
Die Wirtschaftszahlen in Deutschland sind für das zweite Quartal 2020 denkbar schlecht ausgefallen. Mehr als 10 % Einbruch verzeichnet die Wirtschaft – und damit wir alle gegenüber dem Vorjahresquartal. Dabei sind die Konsequenzen noch lange nicht absehbar: Die Arbeitslosigkeit wird erst dann sichtbar, wenn die Zeit der Kurzarbeiter-Rettungen vorbei sein wird. Noch plant die GroKo, die Maßnahmen in diesem Bereich ggf. noch etwas zu verlängern.

31.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Epochtimes: Gerichtsdokumente: Maxwell war „ununterbrochen“ in Orgien mit jungen Mädchen auf Epstein-Insel involviert

Neu veröffentlichte Gerichtsdokumente zeigen: Ghislaine Maxwell, die langjährige Freundin des verstorbenen Kinderschänders Jeffrey Epstein, war in zahllosen Orgien mit jungen Mädchen involviert.

Ghislaine Maxwell war „ununterbrochen“ in Sexorgien mit jungen Frauen involviert. Die Orgien haben sich auf der privaten Karibikinsel von Jeffrey Epstein zugetragen. Dies wurde am Donnerstag (30.7.) durch neu veröffentlichte Gerichtsdokumente enthüllt.


31.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Marxisten
Danisch: Down Under versteht was läuft

Wie Australien Black Lives Matter so sieht. [Nachtrag]

Der Australische Premier hat BLM gerade wissen lassen, dass sie sich gefälligst an geltendes Recht und die Corona-Regeln zu halten hätten.

Präziser drückt es der tasmanische Senator Eric Abetz aus:

“The Black Lives Matter organisers are deliberately defying health authorities, law and order authorities, because what they’re genuinely on about is not about getting rid of racism, something which we all deplore,” Mr Abetz told Sky News.

“What they’re on about is seeking to destroy our Western Civilisation, our culture, and replace it with a Marxist orthodoxy.

Denen gehe es nicht darum, Rassismus loszuwerden.

Denen gehe es darum, die westliche Zivilisation zu zerztören, deren Kultur, und das alles durch eine marxistische Orthodoxie (da fällt mir jetzt keine exakte Übersetzung ein: Ideologie, Religion, Diktatur,..) zu ersetzen.

Warum sagt das bei uns niemand? Wo unsere Politik doch voller Marxismus-Experten ist?


31.7.2020
NWO
Wirecard
Danisch: War Wirecard eine Geheimdienstoperation wie die Crypto AG?

Bisschen viel Geheimdienst für meinen Geschmack. Zumal die ja auch diese komische Russin im Aufsichtsrat hatten.

Wenn man jetzt aber 1+1 zusammenzählt und neopolitische Ansichten über Arithmetik und gleichwertige Ergebnisse mal außen vor lässt, drängt sich der Verdacht auf, dass das entweder eine Geheimdienstoperation wie die Crypto AG in der Schweiz war, oder im Gegenteil eine Gegenmaßnahme.

Denn bekannt ist, dass die Amerikaner versuchen (und es im wesentlichen Erreichen), den gesamten Zahlungsverkehr zu überwachen, Swift haben sie ja auch ausspioniert. Das ist geheimdienstlich interessant und aufschlussreich.


31.7.2020
NWO
Verblödung
Danisch: Die Concorde, das Museum und die 20- bis 40-Jährigen
Ich habe das ja schon so häufig beschrieben, dass Lesen und Schreiben als Kultur- und Wissenschaftsfähigkeit immer stärker von Bildern und Videos verdrängt werden. Immer öfter müssen Emojis als moderne Hieroglyphen oder Piktogramme herhalten, immer mehr wird aus lauter Hilflosigkeit, es nicht niederschreiben zu können, in ein Handyvideo gequasselt und „hochgeladen”. Ich halte es für katastrophal, wenn man immer öfter nach der Lösung zu irgendeinem Software- oder Computerproblem sucht und dann nur noch ein Youtube-Video findet, auf dem irgendein Spinner mit Vorspann, Musik und langatmigen Erklärungen zu einem Bildschirmvideo irgendwas daherstammelt, wie man das Problem löst, um in 10 Minuten unverständlich bis gar nicht zu beantworten, was man in zwei oder drei Zeilen hätte hinschreiben können.

31.7.2020
NWO
Wirecard
Junge Freiheit: BaFin und Finanzausschuß
Wirecard-Skandal erreicht Aufsicht und Minister


Nachdem die skandalöse Pleite des einstigen Vorzeigeunternehmens Wirecard die Finanz- und Anlegerwelt durcheinander wirbelte, sind jetzt auch Finanzaufsicht und Politik im Keller.

Der Chef der Finanzaufsicht BaFin, Felix Hufeld, ignoriert die alte Börsenregel, nicht in ein fallendes Messer zu greifen. Vielmehr faßt er kräftig zu. Sein Motto „Aufsicht muß auch beißen können“ fliegt Felix „Doppelhelix“ Hufeld jetzt mehrfach um die Ohren. Der bißfeste Interviewlöwe war in der Praxis offensichtlich der sprichwörtliche Bettvorleger.


31.7.2020
NWO
Wirecard
Danisch: Wirecard und die Villa, direkt gegenüber des russischen Konsulats

Liebesgrüße aus Moskau?

Man hört hier relativ wenig zu den Hintergründen der Causa Wirecard.

Allzuviel mehr als ein „wie bedauerlich…” und das, was man sowieso schon weiß, hört man eigentlich in unseren deutschen Mainstream-Medien nicht. Dabei sollte es uns doch am meisten betreffen.


31.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Portland: Polizei räumt Parks in der Nähe von Bundesgerichtsgebäude – Bundespolizisten werden abgezogen

Die von US-Präsident Donald Trump nach Portland entsandten Bundespolizisten werden wieder abgezogen. Die Bedingung ist, dass die örtliche demokratisch geführte Regierung für Sicherheit sorgt.

Vor dem schrittweisen Abzug der Bundespolizisten aus der US-Stadt Portland haben örtliche Sicherheitskräfte damit begonnen, Parks und angrenzende Straßen im Stadtzentrum zu räumen. Dutzende Polizisten forderten am Donnerstag (30.7.) alle Menschen auf, den Chapman Square Park und den Lownsdale Square Park umgehend zu verlassen. Anschließend riegelten sie die Gegend ab, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete.


31.7.2020
NWO
Finanzen
Epochtimes: Finanzminister Scholz gibt EZB grünes Licht bei Anleihekäufen

In der Frage nach der Verhältnismäßigkeit von Anleihekäufen hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die Europäische Zentralbank (EZB) nach Informationen des „Spiegel“ entlastet. Scholz habe dem Bundesverfassungsgericht in einem Brief erklärt, dass der EZB bei ihren Käufen von Staatsanleihen kein Vorwurf zu machen sei, berichtete das Magazin am Freitag. Demnach ist die vom EZB-Rat vorgelegte Verhältnismäßigkeitsprüfung aus Sicht des Finanzministers plausibel.

31.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Paukenschlag in Hongkong: Pekingtreue Regierung verschiebt Regionalparlament um ein Jahr

Die Wahl zum Regionalparlament in Hongkong im September wird verschoben. Als Grund gab die pekingtreue Regierungschefin Lam den Anstieg bei den Corona-Neuinfektionen an. Die Demokratie-Aktivisten hatten vor einem solchen Schritt bereits gewarnt.

Mit der Verschiebung der Parlamentswahl um ein Jahr hat die pekingtreue Führung in Hongkong der Demokratiebewegung in der Sonderverwaltungszone einen schweren Schlag versetzt. Regierungschefin Carrie Lam begründete die Entscheidung am Freitag mit dem jüngsten Anstieg der Corona-Neuinfektionen.


31.7.2020
NWO
Epstein
Clinton
Kindersex
Epochtimes: Dokumente belegen: Jeffrey Epstein empfing Bill Clinton auf seiner Privatinsel

Auf der Sex-Insel des verstorbenen Kinderschänders Jeffrey Epstein waren auch äußerst berühmte Personen zu Gast. Darunter der ehemalige US-Präsident Bill Clinton.

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton war zu Gast auf Jeffrey Epsteins privater Karibikinsel. Dies wurde am Donnerstag (30.7.) von einem Gericht in New York enthüllt. Die Dokumente, die diesen Umstand belegen, stammen von einer Zivilklage gegen Ghislaine Maxwell aus dem Jahr 2015.


31.7.2020
NWO
EU
Türkei
Epochtimes: EU-Außenminister schließt EU-Beitritt der Türkei in kommenden Jahrzehnten aus

Angesichts der innenpolitischen Entwicklungen in der Türkei schließt Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn einen Beitritt des Landes zur Europäischen Union in den kommenden Jahrzehnten aus: „Die gravierenden Menschenrechtsverletzungen in der Türkei verhindern, dass wir überhaupt noch darüber nachdenken, den EU-Beitritt der Türkei auch nur im Hinterkopf zu haben. Ich gehe davon aus, dass die Türkei in den kommenden 15 bis 20 Jahren keinesfalls der EU beitreten wird“, sagte Asselborn der „Welt“ (Freitagausgaben). Die Verletzung von demokratischen Rechten sei „abstrus“ und höre nicht auf, so Luxemburgs Chefdiplomat.

31.7.2020
NWO
Rassentrennung
aber diesmal umgedreht
Wichtig
Epochtimes: Entfesselte Dämonen: Rassentheoretiker und progressive Aktivisten beleben die schlimmsten Ideen der Menschheit neu

Wie im 19. Jahrhundert schafft die postmoderne kritische Rassentheorie eine Hierarchie der Rassen, nur kehrt sie die Reihenfolge dieser Hierarchie mit „Weißen“ am unteren Ende um.

Seit Beginn der sogenannten „1619 Unruhen“ nach dem Tod von George Floyd haben die Ideen der kritischen Rassentheorie, des „systemischen Rassismus“ und des Privilegs der Weißen den amerikanischen Mainstream im Sturm erobert.


31.7.2020
NWO
Rassentrennung
Danisch: Christopher Columbus

Neues aus Chicago.

In Chicago haben sie bei Dunkelheit klammheimlich zwei Christopher-Columbus-Statuen entfernt, die Black-Lives-Matter nicht gepasst haben.

Letzte Woche hatte man noch versucht, die Statuen zu verteidigen, wobei 49 Polizisten verletzt wurden.

Was leider nicht dabei steht: Was an die Stelle von Columbus rücken soll. Denn das funktioniert ja alles nur, wenn nicht nur die Statuen entfernt, sondern auch die Geschichte geändert wird. Sie müssen ja dann irgendeine Story draus basteln, dass Amerika in Wirklichkeit von den Schwarzen entdeckt wurde, die in wunderbarer Völkerfreundschaft und gerechten, gleichberechtigten Handelsbeziehungen mit den Indianern lebten, bis sie von den bösen Weißen überfallen und dort versklavt wurden, die den Weg nach Amerika nie selbst gefunden, aber von schwarzen Seefahrern der Weltmeere ausspioniert hatten.


31.7.2020
NWO
USA
Rassismus
Danisch: Warum die Schulen in den USA versagen

Die New York Times will es jetzt herausgefunden haben: Die Ursache des Problems seien weiße Eltern

31.7.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: Trump: "Warum Deutschland schützen, wenn es Russland Milliarden für Energie zahlt?"

Der von US-Präsident Donald Trump initiierte Abzug von US-Truppen aus Deutschland könnte damit zusammenhängen, dass Berlin "Milliarden für Energie aus Russland" ausgibt. Dies deutet der US-Präsident in einem Tweet an. Berlin gibt sich brüskiert.

US-Präsident Donald Trump hat seine Entscheidung, fast 12.000 Soldaten aus Deutschland abzuziehen, mit den deutschen Gasimporten aus Russland gerechtfertigt. In den vergangenen Monaten verstärkte Washington seine Bemühungen, die russischen Gaslieferungen nach Deutschland zu blockieren. Kurz nachdem US-Verteidigungsminister Mark Esper mitgeteilt hatte, dass die USA rund 11.900 US-Soldaten aus Deutschland abziehen würden, schrieb Trump auf Twitter:

Deutschland zahlt Russland jährlich Milliarden US-Dollar für Energie, und wir sollen Deutschland vor Russland schützen. Was hat das zu bedeuten?


31.7.2020
NWO
Wirecard
Deutsch.RT: Wirecard-Skandal: Kein Befreiungsschlag für die Bundesregierung

Der SPD-Finanz- und der CDU-Wirtschaftsminister haben sich am Mittwoch den Fragen des Finanzausschusses gestellt. Die Minister selbst verteidigten ihr Handeln. Fachpolitiker der Opposition zeigten sich mit deren Auftritten unzufrieden.

Nach ihrer Befragung im Finanzausschuss, die um einiges länger dauerte als gedacht, stellten sich SPD-Finanzminister Olaf Scholz und CDU-Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Abend vor die Kameras.

Scholz erklärte, es sei eine sehr umfangreiche und intensive Diskussion gewesen. Es brauche nun sehr schnell Reformen, die Finanzaufsicht müsse härtere Instrumente bekommen, Wirtschaftsprüfer in Firmen müssten häufiger wechseln.


31.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Jouwatch-Serie: Die maskierte Republik (III)

Teil 3: Die Maske als Selbstzweck: Nie verschwundene Zweifel am medizinischen Sinn – und selbst neue wissenschaftliche Studien stellen den Nutzen infrage 

31.7.2020
NWO
Rassenhass
Danisch: Krebsdiagnose

Ein Professor des Massachusetts College verlangt von weißen Männern angeblich den Selbstmord. [Update!]

Es ist aber eigentlich egal, ob er das so meint, weil er sagt, dass er praktisch nur zustimmende Kommentare bekommt. Die Zuhörerschaft stimmt zu.

Woher sie überhaupt die Universitäten haben?

Bei uns kommen Universitäten aus der Steckdose.

Update: Ein Leser schreibt, das Interview stamme im Original von dieser Seite und zwar von 2013.

Ich finde, das macht es interessanter, denn dann ist es keine Folge, sondern Ursache der aktuellen Entwicklung. Ein anderer schreibt, der Mann habe seine ganze Karriere mit Weißenhass gemacht, meine das also ernst. Hintergrund sei jüdischer Fundamentalismus.


31.7.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Interview zur Coronakrise: Volkswirt warnt vor Kollaps der Weltwirtschaft

In Europa soll ein 750 Milliarden Euro schweres Corona-Hilfspaket die Konjunktur wieder ankurbeln. Ob das reicht und wie es um die wirtschaftliche Lage in Deutschland, Europa und der Welt bestellt ist, darüber sprach RT Deutsch mit dem Volkswirt Prof. Hansjörg Herr.

Die Forschungsschwerpunkte von Professor Herr sind unter anderem das Weltwährungs- und Finanzsystem, die europäische Integration und wie ein "guter Kapitalismus" aussehen kann. Prof. Dr. rer. pol. Hansjörg Herr ist pensionierter Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und arbeitet aktuell am Forschungsprojekt der Hans-Böckler-Stiftung über "Wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsbedingungen in globalen Wertschöpfungsketten".


31.7.2020
NWO
Soros
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: USA: „Philanthrop“ Soros will mit 220 Millionen US-Dollar Projekte für „Rassengerechtigkeit“ unterstützen

„Philanthrop“ George Soros will die Gunst der Stunde nützen, um unter dem Eindruck der „Black Lives Matter“-Proteste eine Offensive für – wie er es nennt – „Rassengerechtigkeit“ zu starten. Diese will sich seine Stiftung OSF 220 Millionen US-Dollar kosten lassen.

Der US-Milliardär und selbsternannte Philanthrop George Soros hat sein Herz für die Identitätspolitik entdeckt. Wie die „New York Times“ (NYT) schreibt, hat seine Stiftung „Open Society Foundations“ (OSF) Mitte des Monats angekündigt, 220 Millionen US-Dollar in Bemühungen zu stecken, die dem Erwirken von „Rassengerechtigkeit“ gewidmet seien.


31.7.2020

Überwachung
NWO
Wichtig
Danisch: Vom Ende der Verschlüsselung – vom Ende der Kommunikationsfreiheit

Mit der Umwandlung der westlichen Welt in eine kommunistische Tyrannei gehen auch Verbote von Kryptographie einher – niemand darf mehr Geheimnisse haben.

Zwei Meldungen vom Heise Newsticker


31.7.2020
NWO
Italien
Deutsch.RT: Senat in Rom hebt Immunität von Ex-Minister Salvini in einem zweiten Prozess auf

Der italienische Senat hat die Immunität des früheren Innenministers Matteo Salvini in einem zweiten Verfahren im Zusammenhang mit dessen Anti-Flüchtlingspolitik aufgehoben. Damit wird der Weg frei für einen zweiten Prozess gegen den Parteichef der Lega Nord.

Nach einer mehrstündigen Debatte stimmte am Donnerstag eine Mehrheit in der kleineren Parlamentskammer in Rom für die Aufhebung der Abgeordneten-Immunität vom ehemaligen Vize-Premier Matteo Salvini. In einem weiteren Verfahren gegen Salvini hatte der Senat bereits im Frühjahr ähnlich entschieden.


31.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Machtkampf der KP-Eliten: Chinas Behörden übernehmen neun Finanzinstitute

Seit Jahrzehnten schöpfen viele KP-Funktionäre aus dem Vermögen des chinesischen Volkes in ihre eigenen Taschen. Oft gibt es deshalb auch Streit unter den Haifischen. Der Machtkampf wird immer schlimmer.

31.7.2020
NWO
EU
Epochtimes: EU-Kommissionspräsidentin streicht Gelder für polnische Kommunen: Keine LGBTI-Rechte, keine Zuschüsse

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich im Streit mit Polen um EU-Zuschüsse für die Rechte der LGBTI-Gemeinschaft eingesetzt. „Unsere Verträge stellen sicher, dass es jedem Menschen in Europa freisteht, zu sein, wer er ist, zu leben, wo er möchte, zu lieben, wen er will und so hoch hinaus zu wollen, wie er mag“, schrieb von der Leyen  am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.
 
31.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Noch’n Black Live, das nicht mattert

In Milwaukee, Wisconsin haben sie einen Schwarzen erschossen, nachdem er ein Interview gab, warum er Trump unterstützt.

Interessiert Presse, Politik und Aktivisten aber so gar nicht.

Wir erleben gerade, wie der Wert von Toten und Bedrohten extrem zwischen Null und Weltangelegenheit nach ihrer politischen Gesinnung eingestuft wird

31.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Die Unbestechlichen: Moderne Sklaverei und Woke-Heuchelei

Die Nachrichten waren voll mit Berichten über Unterstützer der Black Lives Matter (BLM) -Bewegung, die Statuen von Sklavenhändlern, Sklavenbesitzern und allen, von denen sie glauben, dass sie historisch mit Sklaverei zu tun hatten, zerstörten und niederrissen. Im englischen Bristol wurde eine Statue des Sklavenhändlers Edward Colston heruntergerissen und in den Hafen geworfen. In Belgien wurden Statuen von König Leopold verunstaltet.

(von Judith Bergman)

Die Aktionen haben einige lokale Behörden veranlasst, darüber nachzudenken, ob alle Statuen, die als beleidigend für die gegenwärtige Sensibilität empfunden wurden, entfernt werden sollten. Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan kündigte eine Kommission an, die die Zukunft von Wahrzeichen wie Statuen und Straßennamen in der britischen Hauptstadt untersuchen soll.


31.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Die chinesische Armee – so gebrechlich wie morsches Holz?

Das chinesische Militär ist voller korrupter Offiziere: In der Volksbefreiungsarmee wird man nicht General aufgrund seines Talentes, sondern aufgrund von Vetternwirtschaft und Bestechung.

Da sich die Beziehungen zwischen China und den Vereinigten Staaten zusehends verschlechtern, wird die Möglichkeit eines Krieges von Tag zu Tag wahrscheinlicher. Man kommt deshalb nicht umhin, die Kampffähigkeiten der chinesischen Volksbefreiungsarmee zu hinterfragen. Können sie es mit dem US-Militär aufnehmen?


30.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Hongkongs Polizei löst versehentlich Twitter-Trend zur Unabhängigkeit aus

Hongkongs Polizei hat der Demokratiebewegung ungewollt mit dem Twitter-Hashtag #HKIndependence ("Hongkongs Unabhängigkeit") in die Hände gespielt.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag teilten tausende Menschen in den sozialen Medien den Beitrag der Polizei, der genau das verbreitete, was nach dem neuen chinesischen Sicherheitsgesetz unter Strafe steht: Hongkongs Unabhängigkeit zu propagieren.


30.7.2020
NWO
Linke
Wichtig
Danisch: Gute Kurzeinführung in den Sozialismus/Kommunismus

In dem, wie ich finde, sehr gut zusammengefasst und dargestellt wird, dass Sozialismus ein kontinuierliches Mord- und Verbrechersystem ist, das nur immer wieder behauptet, beim nächsten Mal würde es ganz bestimmt klappen – aber verschweigt, dass es dazu einen „neuen Menschen” braucht, der keine Individualität mehr besetzt, und deshalb erst mal alle umbringen muss, die nicht passen.

Genau das betreibt man ja im Moment.

Was ich an dem Video besonders bemerkenswert finde, ist, dass es etwas bestätigt, das ich so schon selbst beschrieben habe, nämlich dass es den Nationalsozialismus und die NSDAP als eigene Ideologie nicht gab, sondern durch und durch vom Kommunismus und Zeitgeist plagiiert war, ein Sozialismus praktisch wie jeder andere, der alles, sogar die systematischen Massenmorde und Bildung des ideologisch benötigten, perfekten Menschen samt Brutalität und moralischer Eigenermächtigung durch das Ziel, die utopische sozialistische Gesellschaft zu schaffen, von den Kommunisten abgekupfert hat. Nationalsozialismus war so plagiiert wie die Dissertationen vieler SPD-Politikerinnen.


30.7.2020
NWO
Trump
Epochtimes: Trump bringt erstmals Verschiebung von US-Präsidentschaftswahl ins Gespräch

US-Präsident Donald Trump hat erstmals offen eine Verschiebung der Präsidentschaftswahl vom kommenden November ins Gespräch gebracht. Wegen der Zunahme von Briefwahlen inmitten der Coronavirus-Krise drohten die Wahlen die „fehlerhaftesten und betrügerischsten“ in der US-Geschichte zu werden, schrieb Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

30.7.2020
NWO
Linke
Wichtig
Danisch: Kommunismus = Nationalsozialismus

Ich hatte irgendwann mal geschrieben, dass es reine Propaganda und Rhetorik sei, dass Linke und Nazis verschiedene Dinge seien. Man macht das rhetorisch, indem man von „Linken” und „Rechten” redet, als seien das zwei entgegengesetzte Pole, Seiten, Parteien, damit „Der Feind meines Feindes ist mein Freund” gelte, weil die halt in irgendeinem Parlament mal auf der rechten und auf der linken Seite saßen, aber inhaltlich und methodisch doch effektiv deckungsgleich, praktisch identisch.

Man merkt das mitunter, wenn von der „Hufeisentheorie” die Rede ist, wonach es eine Mitte, dann weit auseinanderstehende gemäßigte Linke und Rechte und dann die extremistischen Linken und Rechten gibt, die sich wieder sehr nahe sind.

Das ist aber ein Trugschluss.


30.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Über den Unterschied zwischen Treffen und nicht-Treffen

Dass Black Lives Matter Autos demoliert und Leute darin überfällt, wenn einer anhält oder in ihre Blockaden fährt, ist bekannt, das machen die öfter. Kürzlich haben sie einem das Auto demoliert und zusammengedroschen und dann stellte sich heraus, der Fahrer war irgendwie schwerbehindert und hatte Sonderausstattung im Fahrzeug.

Wenn das jetzt so stimmt, dann hat der Idiot auf ein Auto geschossen, aber nicht richtig getroffen, was der Fahrer da wohl persönlich nahm, zurückgeschossen – und getroffen hat.

Was man eben so unter „friedlich” versteht.


30.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Ecuador beunruhigt wegen hunderter chinesischer Fischerboote vor Galápagos-Inseln

Ecuador hat sich wegen der Anwesenheit von hunderten chinesischen Fischerbooten vor dem Galápagos-Archipel an die Regierung in Peking gewandt. Die Flotte erzeuge „großes Unbehagen“, sagte der ecuadorianische Außenminister Luis Gallegos am Mittwoch in einem Radiointerview. Er forderte die Aussetzung der Fischereioperationen.

30.7.2020
NWO
Linke
Wichtig
Nazi-Show
Danisch: Die Flucht der radikalen Linken in den Antifaschismus

Das ist natürlich eine geschichtliche Konsequenz.

  • Man hatte den Nationalsozialismus schon vor dem Krieg verteufelt, konnte davon also schlecht runter.
  • Dann gab es eben auch Millionen Tote, was man weltrhetorisch – im Gegensatz zu Stalin, Mao, Pol Pot – als das Verbrechen schlechthin einstufte, wozu man sich also in jeder Form distanzieren muss, obwohl es aufs eigene Konto geht.
  • Und dann braucht man für Propaganda und Klassenkampf und Terror ständig einen Feind.

Man kann ja dann auch schlecht sagen, dass man ungefähr sowas wie das Dritte Reich als Plagiat dessen, was der Kommunismus gerne gewesen wäre, wenn er nicht pleite gegangen wäre, vor hatte und auch weiterhin hat, und dann sagen, ja, schon, sowas in der Art nochmal, das lief aber nicht so gut, wir wollen das dann in den Einzelheiten besser machen.


30.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Zwölf Demokratie-Aktivisten von Wahl in Hongkong ausgeschlossen

Die Behörden in Hongkong haben zwölf Vertreter der Demokratiebewegung von der Wahl für das Regionalparlament in der chinesischen Sonderverwaltungszone im Herbst ausgeschlossen, darunter den bekannten Aktivisten Joshua Wong. Die Regierung der Finanzmetropole erklärte am Donnerstag, sie unterstütze „die Entscheidung der Wahlleiter, zwölf Nominierte von der Kandidatur für das Parlament auszuschließen“.

30.7.2020
NWO
Weinstein
aua
Epochtimes: Weinstein-Prozess: Ashley Judd erringt juristischen Etappensieg gegen einstigen Medien-Mogul

Die US-Schauspielerin Ashley Judd hat mit ihrer Klage wegen sexueller Drangsalierung gegen den einstigen Hollywoodmogul Harvey Weinstein einen Etappensieg errungen. Ein Bundesberufungsgericht in San Francisco entschied am Mittwoch, dass die 52-Jährige ihre Klage weiterverfolgen kann. Die anderslautende Entscheidung einer untergeordneten Instanz wurde aufgehoben.

30.7.2020
NWO
Antifa
Danisch: „fick die polizei” ?
Was man hier in unseren Medien kaum mitbekommt, ist, wie die Stadt Portland in den USA zerlegt wird. Ziemlich links, die Polizei hoffnungslos unterlegen, es gab Bilder, wie die da Böller in Richtung Polizeirevier abfeuerten, die eher nach Mörserfeuer als nach Silvesterrakete aussahen. Trump wollte ja Bundestruppen hinschicken, um Bundesgebäude zu schützen, aber die Stadt stellt sich quer. Beispielsweise hat die schwarze Feuerwehrchefin verboten, dass die Bundespolizei Feuerwehrgebäude und -liegenschaften für ihre Einsätze nutzen darf. Im Prinzip probieren die gerade das, was man neulich in Seatle mit ein paar Straße als Capitol Hill Autonomous Zone (CHAZ) oder Capitol Hill Occupied Protest (CHOP) versucht hat, nur jetzt eben mit einer ganzen Stadt. Anscheinend – es gibt da unterschiedliche Stimmen, die einen sagen, das ist viel mehr Randale, als man da hört und liest, die anderen meinen, das sei alles aufgebauscht und übertrieben – ist dort Ende Zivilisation.

30.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Portland: Trump kündigt bei anhaltenden Unruhen Entsendung der Nationalgarde an

Nach dem begonnenen schrittweisen Abzug von Bundespolizisten aus Portland hat US-Präsident Donald Trump der Westküstenstadt einen Einsatz der Nationalgarde angekündigt, wenn sich die Situation in Portland nicht verbessere. Sollte die Gewalt bei den derzeitigen Protesten nicht aufhören, „werden wir die Nationalgarde schicken“, sagte Trump bei einer Energiekonferenz in Texas am Mittwoch (Ortszeit). Die Regierung in Washington plant derweil die Entsendung von Bundespolizisten in drei weitere von den US-Demokraten regierte Städte.

30.7.2020
NWO
Terror
Antifa
Danisch: Mediengehampel der US-Antifa

Ich hatte ja unter „fick die polizei” im Update beschrieben, dass die jetzt internationale Slogans an die Wände sprühen.

Mir kam das f der Handschrift schon seltsam schnörkelhaft vor. Man kennt dies von amerikanischen Handschriften. Die Leute dort schreiben irgendwie ganz anders als bei uns, die Buchstaben, vor allem am Satz- oder Namensanfang, sehen dort immer irgendwie barock aufgedonnert aus. Das f sah irgendwie nicht nach deutscher Handschrift aus. Aber auch nicht sehr eindeutig, zumal der Rest normal aussieht. Leser meinten allerdings, dass der Schreiber ein Amerikaner sein muss, weil er „fick” und „polizei” klein geschrieben hat.

Im Update hatte ich ja noch weitere Bilder von Texten in verschiedener Sprache gezeigt.

Ein Leser mit russischem Vornamen schreibt mir, dass der russische Text nicht russisch sei. Die Wörter gebe es im Russischen gar nicht. Er will nicht ausschließen, dass das irgendeine andere Sprache sei, die auch kyrillische Buchstaben benutzt, aber russisch sei es nicht. Das sehe eher nach englisch in kyrillischen Buchstaben aus.


30.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Nach Wirecard-Sondersitzung: FDP-Politiker: „Scholz‘ Argumentation ist nicht schlüssig gewesen“
Im Wirecard-Skandal stellten sich Olaf Scholz und Peter Altmaier den Fragen des Finanzausschusses. Doch mit ihren Antworten zeigen sich viele Politiker unzufrieden. Kommt nun ein Untersuchungsausschuss?

30.7.2020
Zensur
NWO
Watergate: Trump gegen Twitter: Er liegt richtig…

Die Zeiten sind aufwühlend für den US-Präsidenten Donald Trump. Die Corona-Virus-Verbreitung in den USA nimmt dem Präsidenten im Wahlkampf fast jede Luft, um sich mit anderen Fragen in der Öffentlichkeit auseinanderzusetzen. 5,6 Wochen liegt die Twitter-Zensur bereits zurück, die Trump tagelang beschäftigte. Wir erinnern an den Fall, da sich in den kommenden Wochen im Wahlkampf das Szenario wiederholen dürfte. Twitter, so Trump einst, musste sich „politischen Aktivismus“ vorwerfen lassen. Der Journalist Ijoma Mangold, Kulturkorrespondent der „Zeit“, hatte Trump Ende Januar indes Recht gegeben. Twitter würde keine neutrale Plattform mehr sein, wenn sie „aussuche, bei wem sie Fakten checken lasse oder nicht“. Alles, was Trump äußerte, würde sofort mit „Misstrauen“ belegt, so Mangolds Wertung. Der Journalist dürfte mi dieser Wahrnehmung und Deutung den Nagel auf den Kopf getroffen haben.

30.7.2020
NWO
Finanzen
Watergate: Quanten-Finanzsystem – Wann kommt der große Reset?

Einem Bericht der US-Zeitung „The Hill“ zufolge hat das Büro für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses und die National Science Foundation am Dienstag angekündigt, dass drei große Quantencomputer-Zentren in den USA eingerichtet werden. Die Quantencomputer-Institute erhalten finanzielle Förderung von der US-Regierung, um die Forschung und Entwicklung im Bereich Quantencomputer-Technologie voranzubringen. Zum Bericht:

Das Zentrum, das an der University of California Berkeley eingerichtet werden soll, wird sich mit gegenwärtigem und zukunftsgerichtetem Quantencomputing befassen, während sich das Zentrum an der University of Illinois auf hybride Quantenarchitekturen und Netzwerke konzentrieren wird. Das dritte Institut an der University of Colorado wird sich mit der Entwicklung von Quantensensoren befassen, um präzisere Messungen in einer Vielzahl von Bereichen zu ermöglichen.


30.7.2020
Gesundheit
5G
NWO
Wichtig
Watergate: Forscher publizieren Studie: Elektromagnetische Wellen erzeugen Krebs

Eine Gruppe von Forschern der Universität Peking, dem National Institute for Viral Desease Control and Prevention in Peking, dem International Science Cooperation Base of Antivirus Drugs Peking und der China IT’IS Foundation Zürich haben angesichts der Corona-Krise eine Studie zur Wirkung elektromagnetischer Wellen auf menschliche Zellen veröffentlicht.

Um die Wirkung elektromagnetischer Hochfrequenz-Strahlung (EMR), wie sie bei Mobilfunkwellen und vor allem bei 5G-Wellen vorkommt, zu untersuchen, wurden Zellen mit einer Strahlung von 1800 MHz beschossen. Dabei wurde die Immunfluoreszenz der Zellen gemessen und Bilder der Struktur der Mitochondrien, die direkt den Zelltod (Apoptose) widerspiegelten, mit dem Elektronenmikroskop aufgenommen.


30.7.2020
NWO
Zensur
Epochtimes: US-Kongress kritisiert Facebook, Google & Co. – Trump droht bei Zensur mit Exekutivanordnung

Die Chefs der Internetriesen Amazon, Apple, Facebook und Google sind bei einer Anhörung im US-Kongress mit harter Kritik an ihrer beherrschenden Marktstellung konfrontiert worden. „Sie haben zu viel Macht“, sagte der Ausschussvorsitzende David Cicilline von den oppositionellen Demokraten am Mittwoch in Washington. Die Untersuchungen des Kongresses zur Marktstellung großer Online-Plattformen könnten möglicherweise zu einer strikteren Regulierung führen.

30.7.2020
NWO
Corona
Pharma
Watergate: Medizinische Hochschule WARNT vor Euphorie bei Corona-Impfstoff

Mehrere schlechte Nachrichten erreichen Freunde der großen Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff. Nach Angaben der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sei die Euphorie derzeit nicht angebracht. Der Vizepräsident der MHH, Tobias Welte gab dem NDR 1 Niedersachsen gegenüber nun an, „frühestens in einem Jahr sei mit einem Impfstoff zu rechnen“. Aus dieser Sicht noch schlimmer: „wenn überhaupt“. Wir müssten die nächsten Monate abwarten, um zu sehen, wie es weitergeht. Die Forscher stünden mit deren Forschungsarbeit „erst am Anfang“. Zudem wies er auf die offenen Fragen zum neuen mRNA-Impfstoff hin, der derzeit erforscht wird. Die „nun verwendete Technologie“ wäre „noch nie erprobt worden“. Seiner Meinung nach sei die Erfolgsquote bei der Erforschung eines solchen Impfstoffes ausgesprochen gering.

1:100….


30.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Jouwatch-Serie: Die maskierte Republik (II)

2020 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem die Unbeschwertheit zum Verbrechen wurde. Unverstellte Natürlichkeit in der Öffentlichkeit, all das, was menschliches Sozialverhalten und gesellschaftliches Miteinander in einer freiheitlichen Gesellschaft auszeichnet: Im Zeichen der Pandemiebekämpfung wird es zum Gesundheits- und Sicherheitsrisiko erklärt, und zwar paradoxerweise umso nachhaltiger und erbarmungsloser, als je harmloser sich Corona tatsächlich erweist. Die langfristigen Folgen sind verheerend: Zwischenmenschliche Nähe oder Intimität, Geselligkeit, gemeinsames Feiern – all dies beargwöhnt oder angefeindet.

30.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Journalistenwatch: Bange Frage: Kommt der Bürgerkrieg?

Die Lage spitzt sich zu in Europa. Steht ein Bürgerkrieg ins Haus? Eine Analyse.

30.7.2020
NWO
Psychologie
ScienceFiles: Leben wir im Totalitarismus? Merkmale von Totalitarismus nach Hannah Arendt und Robert Jay Lifton

(Teil 1: Hannah Arendt)
von Dr. habil. Heike Diefenbach

Eine lange Reihe von Psychologen, Psychiatern, Psychoanalytikern, Politikwissenschaftlern und Sozialphilosophen hat zu verschiedenen Zeiten und vor verschiedenen gesellschaftlichen Hintergründen Überlegungen dazu angestellt, was die Ursachen, Erscheinungsformen oder charakteristischen Merkmale von Totalitarismus oder dem ihm zugrunde liegenden ideologischen Denken seien bzw. mit dem, was man heute des öfteren nach dem polnischen Psychologen Andrzej Lobaczewski (2006) „politische Ponerologie“ nennt, wobei „Ponerologie“ die Beschäftigung mit dem Ursprung und den Elementen des Bösen bezeichnet und der Verweis auf „politische“ Ponerologie darauf hinweist, dass es hier um das Böse in der oder durch die Politik geht.


30.7.2020
NWO
Demokratur
Watergate: „Zwang ist legitim“ – Deutsche Medienaussage zum Corona-Test…

Der Corona-Test in Deutschland wird bald zum Politikum. Wer aus einem Risikogebiet nach Hause kehrt, wird sich schon bald zwangsweise testen lassen müssen. Jens Spahn und Markus Söder sind die Vorreiter des neuen Zwangs. Jetzt sind auch die – an sich beobachtenden – Medien auf das Thema aufgesprungen. Die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ) klatscht Beifall, wen es um die Beseitigung von Rechten geht. Es sei richtig, dass die Gesundheitsministerkonferenz eingegriffen und verfügt habe, Menschen dürften sich binnen 72 Stunden nach Reiserückkehr testen lassen. Wer die Chance ausschlägt und dabei aus einem Risikogebiet zurückgekommen ist, wird mit zwei Wochen Quarantäne „bestraft“.

29.7.2020
Geschichte
NWO
Wichtig
ScienceFiles: Der Sklavenhandel – Teil 1

Diskussionen über Sklaverei werden heute, wie so vieles, auf weitgehend faktenfreiem Grund geführt. Deshalb haben wir aus der hervorragend sortierten Bibliothek von Dr. habil. Heike Diefenbach ein Altwerk entnommen, dem man wiederum eine kompakte und dennoch informierte Darstellung des Sklavenhandels entnehmen kann. Wir sagen vorher, dass die Darstellung für viele derer, die heute so erzürnt über den Sklavenhandel sind, der die Menschheit die meiste Zeit ihrer Existenz begleitet hat, in weiten Strecken neu sein wird und bitten unsere Leser, das folgende Exzerpt, das insofern ein Kleinod darstellt als es zwischenzeitlich politischer Säuberung anheim gefallen ist, zu verbreiten.

29.7.2020
NWO
Corona
China
Epochtimes: Wissenschaftler schätzen 2,2 Millionen Infizierte Anfang März in Hubei – Chinas Regime hat Beweise vernichtet

Ein bekannter Mikrobiologe aus Hongkong enthüllt Informationen, wonach Peking den ersten Ausbruch von COVID-19 in China vertuscht hat. Professor Yuen und sein Team schätzt, dass Anfang März 2,2 Millionen Menschen in Hubei „infiziert gewesen sein könnten“.

Professor Yuen Kwok-yung, Experte für Infektionskrankheiten an der Universität Hongkong, gehörte zu einem Expertenteam unter der Leitung von Chinas führendem Atemwegsspezialisten Zhong Nanshan, das am 19. Januar zu einer Erkundungsmission nach Wuhan entsandt wurde, wo das Virus zum ersten Mal ausbrach.


29.7.2020
NWO
Trump
Epochtimes: USA ziehen 11.900 Soldaten ab – weil Deutschland nicht zahlt

Die USA werden 11.900 Soldaten aus Deutschland abziehen. Das teilte US-Verteidigungsminister Mark Esper am Mittwochvormittag mit.

Die USA ziehen rund 11.900 Soldaten aus Deutschland ab und verlegen ihr Europa-Hauptquartier von Deutschland nach Belgien. US-Verteidigungsminister Mark Esper sagte am Mittwoch im Pentagon, die Zahl der in Deutschland stationierten US-Soldaten werde von rund 36.000 auf 24.000 gesenkt. Unter anderem wird das regionale Hauptquartier US European Command (Eucom) von Stuttgart ins belgische Mons verlegt.


29.7.2020
NWO
EU
Epochtimes: Streit um Rechtsstaatlichkeit: Wie weit ist der EU-Haushalt daran gebunden?

Die EU-Kommission widerspricht Ungarns und Polens Behauptung, dass keine rechtsstaatlichen Kriterien an den EU-Haushalt gekoppelt seien. Die neue Rechtsstaatsklausel lässt allerdings viel Spielraum für Interpretationen und sei „enttäuschend vage“.

Der Europarat hat den ungarischen und polnischen Standpunkt in Sachen Rechtsstaatlichkeit bei der Debatte im EU-Haushalt übernommen – dies sei ein enormer Erfolg, sagte Judit Varga, ungarische Justizministerin gegenüber „Magyar Nemzet“.


29.7.2020
NWO
Trump
Demokraten
ScienceFiles: Demenz? Die Öffentlich-Rechtlichen und ihre US-amerikanische Wahlphantasie

Es wäre ein Novum, das letztlich zeigen würde, wie sehr das politische Establishment, also diejenigen, die sich seit Jahrzehnten ein Auskommen auf Kosten von Wählern verschafft haben, auf eben diese pfeift, wenn ein Mann, der nun fast täglich Anzeichen von Demenz offenbart und nun schon wiederholt nicht wusste, wo er sich befindet, zum US-Präsidenten gewählt würde.

Wir haben schon vor Wochen von einer Umfrage aus den USA berichtet, bei der eine Mehrheit der Befragten angegeben hatte, dass sie es für wahrscheinlich hält, dass sich Joe Biden in einem Anfangsstadium der Demenz befindet. Dafür sind Auftritte wie diese, in denen ein desorientierter Biden Kauderwelsch erzählt oder nicht weiß, wo er sich befindet, die Ursache.


29.7.2020
Geschichte
NWO
Bürgerkrieg
BLM
Wichtig
ScienceFiles: Der Sklavenhandel – Teil 2 – Pflichtlektüre für BLM-Aktivisten

Das Ende des Sklavenhandels ist eine zivilisatorische Errungenschaft, hervorgebracht von WEISSEN, also von Vertretern der Hautfarbe, die heute von denen, die sich für eine Inkarnation von moralischer Rein- und Überlegenheit halten, verdammt wird. Der zweite und letzte Teil unserer kurzen Serie zum Sklavenhandel widmet sich dieser zivilisatorischen Leistung und den hohen Kosten, mit der sie verbunden war, hohe Kosten vor allem für die schwarzen Staaten der Ashanti und Yoruba und das Königreich Dahome, die im 18. und frühen 19. Jahrhundert ihre wirtschaftliche Blüte dem Sklavenhandel zu verdanken hatten – deutlich erkennbar an ihrem Verfall nach dem Verbot der Sklaverei. Die Kinder und Naiven, die heute durch die Welt laufen, um ihre Unkenntnis zu verbreiten und die Welt in schlechte Weiße und gute Schwarze teilen, werden überrascht sein zu lesen, dass Königreiche der Schwarzen an der Goldküste in Afrika auf Sklavenhandel gegründet waren, dem Verkauf von von Schwarzen gefangenen Schwarzen an Weiße.

29.7.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Epochtimes: US-Armee verlegt regionales Europa-Hauptquartier in Stuttgart nach Belgien

Im Zuge des teilweisen Truppenabzugs aus Deutschland verlegen die US-Streitkräfte ihr Europa-Hauptquartier von Stuttgart nach Belgien. Das US European Command (Eucom) werde von der baden-württembergischen Landeshauptstadt ins belgische Mons verlegt, sagte US-General Tod Wolters am Mittwoch. In Mons befindet sich bereits die militärische Nato-Kommandozentrale Shape (Supreme Headquarters Allied Powers Europe).

29.7.2020
NWO
Linke
Journalistenwatch: Höchst brisant: „Kinder-Armut“ in Deutschland – Marxistische Familienpolitik auf dem Vormarsch

Wie die Politik die Familie erfolgreich dekonstruiert / von Nicole Höchst

Was die marxistische Familienzerstörung unter Stalin und Lenin in einem totalitären Staat nicht hat leisten können, läuft in der „Konsensdemokratie“ unter einer angeblich christdemokratischen Bundeskanzlerin, unglaublich leise und fließend, auf Hochtouren.


29.7.2020
NWO
EU
Italien
Deutsch.RT: Kurs auf Italexit? Brexit-Drahtzieher Nigel Farage will Italien helfen, "EU-Fußfesseln" loszuwerden

Nach dem historischen Erfolg des Brexit-Spektakels zieht dessen Hauptdrahtzieher Nigel Farage nun als Berater einer neuen Euroskeptiker-Partei nach Italien weiter. Rückenwind für die Befürworter des "Italexit" stellt dabei eine immer stärkere Anti-EU-Stimmung dar.

von Chris Sweeney

Gerade als Sie dachten, er gehöre bereits der Geschichte an, ist Mr. Brexit höchstpersönlich, Nigel Farage, zurück. Nur dass er diesmal seine Marke als Franchise vermarktet, um dem Establishment einen weiteren Schlag zu versetzen.


29.7.2020
NWO
Skripal
Deutsch.RT: Urteil zum Fall Skripal: Ermittlungen zum Tod von Sturgess auf russische Regierung ausgeweitet

Die Untersuchung des "Nowitschok"-Todes von Dawn Sturgess in Amesbury sollte auf die russische Regierung ausgeweitet werden, so das Urteil zweier britischer Richter des High Court of Justice. Demnach sei es aber unwahrscheinlich, dass es tatsächlich zu einem Prozess kommen wird.

Die 44-jährige Dawn Sturgess starb im Juli 2018 in Amesbury, vier Monate nach dem mutmaßlichen Angriff mit der Chemiewaffe Nowitschok auf Sergei und Julia Skripal im nahe gelegenen Salisbury. Für das Attentat auf den ehemaligen russischen Doppelagenten und dessen Tochter sei "höchstwahrscheinlich" Moskau verantwortlich, so die britische Regierung.


29.7.2020

NWO
Journalistenwatch: Die sozialistischen Netzwerke „killen“ Donald Trump Jr.

Die Zensur unliebsamer Meinungen auf Twitter und Co nimmt keine Ende: Diesmal traf es den Sohn des US-Präsidenten Donald Trump Jr. Der hatte ein Breitbart-Video geteilt, in dem Ärzte positiv über die Wirkung von Hydroxychloroquine als Corona-Medikament äußerten und negativ zur weltweiten Gesichtslappen-Maskerade. Trump Jr kassierte für so viel Unverschämtheit eine temporäre Twitter-Sperre.

29.7.2020
NWO
China
Wichtig
Epochtimes: Kommentar zum 21. Jahrestag der Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas

Es ist eine traurige Tatsache der Geschichte, dass sich die Menschen in der Vergangenheit von den Schrecken, die Stalin und Hitler in der Hungersnot in der Ukraine und im Holocaust geschaffen haben, abgewandt haben und zumindest für eine gewisse Zeit die Augen vor diesen Verbrechen verschlossen haben. Es ist jetzt unentschuldbar, dies in Bezug auf Falun Gong zu tun. Die Kommunisten müssen auf allen Ebenen zur Verantwortung gezogen werden.

Eine große australische Zeitung fragte mich einmal in einem Interview: „Glauben Sie an den Teufel?“ Ich war etwas überrascht und vermutete einen Hinterhalt. Eine bejahende Antwort könnte verspottet werden, eine negative könnte mich heuchlerisch erscheinen lassen.


29.7.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: US-Truppenabzug aus Deutschland weit umfangreicher als bisher bekannt

Am Mittwoch wurde konkreter über die Pläne für den Teilabzug von US-Truppen aus Deutschland berichtet. Demnach soll der Abzug umfangreicher ausfallen, als bisher bekannt war. Statt 9.500 sollen laut US-Verteidigungsminister Mark Esper 12.000 US-Soldaten Deutschland verlassen.

In Deutschland sind derzeit knapp 35.000 US-Soldaten stationiert. Im Juni hatte US-Präsident Donald Trump einen Teilabzug angekündigt und das mit den aus seiner Sicht zu geringen Verteidigungsausgaben Deutschlands begründet. Trump sprach dabei von 9.500 Soldaten, die es betreffen könne.


29.7.2020
NWO
Trump
Epochtimes: Jetzt ist es fix: USA ziehen 11.000 Soldaten aus Deutschland ab

Die USA haben einem Bericht zufolge ihre Pläne für einen Abzug von Truppen aus Deutschland konkretisiert. Für Deutschland ist der Truppenabzug schmerzhaft.

Die USA haben einem Bericht zufolge ihre Pläne für einen Abzug von Truppen aus Deutschland konkretisiert: Knapp 11.000 Soldaten sollen Deutschland verlassen, berichtete der SWR am Mittwoch. 6400 von ihnen sollten in die USA zurückkehren, 5400 würden innerhalb Europas verlegt.


29.7.2020
NWO
Rassismus
Journalistenwatch: „New York Times“ hetzt gegen „nette weiße Eltern“

Die „New York Times“ sieht „nette weiße Eltern“ als Problem, weil sie versuchen, ihre Kinder auf gute Schulen zu schicken. So sei keine Inklusion der Minderheiten möglich.

In den USA scheint es in den Mainstream-Medien zu Obsession geworden zu sein, gegen alles zu wettern und zu hetzen, was irgendwie im Zusammenhang mit der weißen, europäisch-stämmigen Mittelschicht zu stehen scheint. Seitdem klar war, dass dort Donald Trump einen großen Teil seiner Wählerschaft findet, schießen die Mainstream-Medien verbal gegen die (noch) zahlenmäßig größte Gesellschaftsgruppe.


29.7.2020
NWO
Corona
5G
Die Unbestechlichen: Zensierte Studie enthüllt das dunkle 5G-Corona-Geheimnis (Video)

Zensierte Studie enthüllt das dunkle 5G-Corona-Geheimnis (Video)

29.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Journalistenwatch: Von wegen „Black Lives Matter“: Linksmedien verschweigen Ermordung von schwarzem Trump-Anhänger

Solche Opfer schaffen es in BLM-Zeiten nicht in die Schlagzeilen der deutschen Mainstreampresse – obwohl in diesem Fall sogar die Hautfarbe stimmt: Ein stadtbekannter schwarzer Ladenbesitzer und Rasta-Straßenprediger wurde am Freitag vor seinem kleinen Ladengeschäft in Milwaukee erschossen – mutmaßlich als Folge seiner Unterstützung für Donald Trump.

29.7.2020
NWO
Gold
Journalistenwatch: Scholz plant die nächste Enteignungswelle: Goldbasierte Anlagen sollen zwangsbesteuert werden

Kreativität und Kaltschnäuzigkeit der Bundesregierung, verstärkt nach Mitteln und Wegen zu suchen, um das mit vollen Händen an Europa verschenkte, gepumpte Geld durch Steuern wieder einzuspielen, zeitigen erste konkrete Auswirkungen: Tabus gibt es keine mehr. So will SPD-Bundesfinanzminister Olaf Scholz fortan auch Verkaufsgewinne aus mit physischem Gold hinterlegten Wertpapieren besteuern.

29.7.2020
NWO
Kalergi
Junge Freiheit: Immer weniger Kinder
Zahl der Geburten in Deutschland sinkt


WIESBADEN. Die Zahl der in Deutschland geborenen Kinder ist im vergangenen Jahr gesunken. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte, gab es 2019 rund 778.100 Geburten. Das waren 9.400 weniger als 2018. Die Geburtenziffer lag damit bei 1,54 Kindern je Frau. Ein Jahr zuvor hatte sie noch 1,57 Kinder pro Frau betragen.

„Bei den Frauen mit deutscher Staatsangehörigkeit war 2019 die Geburtenziffer mit 1,43 Kindern je Frau nur geringfügig niedriger als 2018 (1,45 Kinder je Frau). Bei den Frauen mit ausländischer Staatsangehörigkeit sank sie von 2,12 auf 2,06 Kinder je Frau“, gab die Behörde weiter bekannt.

Frauen bei Erstgeburt immer älter


29.7.2020
NWO
Wichtig
Die Unbestechlichen: Die Neue Weltordnung kommt: 2021 soll eine grün-sozialistisch-kapitalistische Eine-Weltregierung in Davos aus der Taufe gehoben werden

Wir berichteten bereits von den Zielen des Weltwirtschaftsforums, des „World Economic Forums (WEF)“, das sich schon im Juni durch seinen Gründer, Klaus Schwab, entsprechend geäußert hatte. Nun meldet sich der nächste Herold der „Weltelite“ zu Wort: UNO-Generalsekretär António Guterres. Auch er träumt von einer Eine-Welt-Regierung, die globale Gerechtigkeit, Antirassismus, Ökologie, Klimaschutz und blühende, globale Konzerne als die schöne, neue Welt anstrebt.


29.7.2020
NWO
Corona
Watergate: Henry-Ford-Studie: Hydroxychloroquin senkt Covid-19-Sterblichkeit

Eine Studie des „Henry-Ford-Health-Systems“ hat ergeben, dass das von den Medien umstrittene Malaria-Medikament Hydroxychloroquin, welches Präsident Trump als Heilmittel gegen Covid-19 präsentiert hatte, die Sterblichkeitsrate von Covid-19-Patienten senkt, und zwar ohne Nebenwirkungen auf die Gesundheit des Herzens auszulösen. Dies berichtet das US-Nachrichtenportal „The Detroit News“. Die Ergebnisse der Studie wurden am 2. Juli im „International Journal of Infectious Diseases“ (Internationales Journal für ansteckende Krankheiten) veröffentlicht.

29.7.2020
NWO
Bill Gates
Corona
Watergate: Nach Merkel unterstützt nun auch die EU CureVac

Zwischen dem Tübinger Impfstoffhersteller CureVac und der BRD- und EU-Regierung scheint es ein besonderes Verhältnis zu geben. Vor wenigen Wochen hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt, dem Tübinger Biotech-Unternehmen 300 Millionen Euro für die Impfstoff-Forschung zu geben – aus Steuergeldern versteht sich. Zuvor hatte Merkel 600 Millionen Euro an die Impforganisation GAVI gespendet, eine international organisierte Impfmafia, die auch Millionen von Bill Gates erhalten hat. Das Ziel dieser Impforganisationen ist es, die gesamte Weltbevölkerung durchzuimpfen – am besten mit mehreren Impfstoffen.

29.7.2020
NWO
Epstein
Watergate: „Schwarze Liste“ offenbart Namen, die mit Epstein in Verbindung standen

Kurz nachdem Jeffrey Epstein im Juli vergangenen Jahres festgenommen worden ist, kursierten in den sozialen Medien Namen von „Gästen“ Epsteins, die mit seinem Flugzeug auf die berüchtigte Kinderschänder-Insel „Lolita-Island“ geflogen sind. Einer der prominentesten Gäste, die sogar mehrfach mit Epsteins Flugzeug auf die Insel „Little St. James“ geflogen sind, ist der ehemalige Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary. Nachdem Jeffrey Epstein im August angeblich Selbstmord im Gefängnis begangen haben soll, dürfte so manchem, der in Verbindung mit Epstein stand, ein Stein vom Herzen gefallen sein. Doch dieses Gefühl dürfte bei den Mittätern nicht lange angehalten haben.

28.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: „Angriff auf die US-Regierung“: Barr verteidigt hartes Vorgehen gegen Demonstranten in Portland

US-Justizminister Bill Barr hat das harte Vorgehen von Bundespolizisten gegen Demonstranten in der Stadt Portland verteidigt.

Ein „Mob von hunderten Randalierern“ belagere jeden Abend ein Gerichtsgebäude in der Stadt im Westküstenstaat Oregon, sagte Barr am Dienstag vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses in Washington. „Das kann nicht vernünftigerweise als Protest bezeichnet werden. Das ist nach allen objektiven Maßstäben ein Angriff auf die Regierung der USA.“

Die „Randalierer“ seien mit „Steinschleudern, Elektroschockern, Vorschlaghammern, Sägen, Messern, Gewehren und Sprengsätzen“ bewaffnet, führte Barr aus.


28.7.2020
NWO
Finanzem
Epochtimes: Sparkasse: Niedrigzinsen reißen 280-Millionen-Loch in Bilanz der Pensionskasse – Rettungspaket nötig

Die Niedrigzinsen haben ein Loch von 280 Millionen Euro in die Bilanz der Pensionskasse gerissen, die von der Sparkasse für etwa 350.000 Begünstigte betrieblicher Altersvorsorge betrieben wird. Die Mittel fehlen, um die Garantieverzinsung gewährleisten zu können.

Verträge für die Altersvorsorge, die Unternehmen für ihre Mitarbeiter mithilfe der Sparkasse abgeschlossen hatten, müssen offenbar mit Steuergeldern gerettet werden. Betroffen sind Verträge über Pensionskassen, über die Geld für die Versorgung von etwa 350.000 Mitarbeitern zahlreicher Unternehmen im Ruhestand angespart werden soll. Nicht die Corona-Krise ist dabei die Ursache, sondern das längerfristige Problem niedriger Zinsen.


28.7.2020
NWO
Corona
Impfen
Bill Gates
Watergate: Corona-Impfstoff ist versteckte Genmanipulation

Frei nach dem Willen von Bill Gates arbeiten insbesondere hierzulande bereits zwei Biotech-Unternehmen daran, in Windeseile einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Die Impfstoffe sollen nicht wie bisher auf Basis von abgeschwächten oder abgetöteten Erregern bestehen, sondern bei den neuen Impfstoffen handelt es sich um sogenannte mRNA-Impfstoffe. mRNA-Impfstoffe enthalten fremdes Genmaterial, welches mittels Nanopartikeln „wirkstoffverstärkend“ in den Körper transportiert werden soll.

Schon nach unglaublich kurzer Entwicklungszeit werden die ersten mRNA-Impfstoffe an Menschen getestet. Vorreiter sind das Mainzer Unternehmen BioNTech und der Tübinger Impfstoffhersteller CureVac. Beide Unternehmen haben Finanzspritzen von Bill Gates erhalten, das Tübinger Unternehmen sogar 300 Millionen von Frau Merkel (genauer: dem Steuerzahler) und 75 Millionen von Frau von der Leyen (auch vom Steuerzahler).


28.7.2020
NWO
Soros
Trump
Watergate: Soros investiert über 40 Millionen in Wahlwerbung gegen Trump

Der Milliardär und Trump-Hasser George Soros hat angekündigt, dieses Jahr seine Wahlausgaben für die Präsidentschaftswahl am 3. November 2020 im Vergleich zu 2016 zu verdoppeln. Soros will alles daran setzen, um Präsident Donald Trump zu stürzen, in dem er nun über 40 Millionen Dollar in Wahlwerbung für die Demokraten einsetzt. Der Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Joe Biden – dem eine Demenzerkrankung nachgesagt wird – wird ebenfalls von Soros unterstützt.

Allein in den ersten drei Monaten des Jahres gab Soros über 28 Millionen Dollar für die Wahl 2020 aus. 10 Millionen Dollar gingen an „Win Justice“, eine Organisation, die farbige Menschen und andere Wähler-Minderheiten mobilisieren soll, für die Demokraten abzustimmen. Soros pumpt zudem Geld in die Kassen des „Democracy PAC“ (political action committee), eine politische Organisation, die daran arbeitet, Trump und die Republikaner im Kongress zu „besiegen“. Laut öffentlichen Aufzeichnungen hat das PAC 40 Millionen Dollar erhalten, doppelt so viel wie beim Wahlkampf 2016.


28.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Jouwatch-Serie: Die maskierte Republik (I)

Wem die Maske wirklich nützt, daran scheiden sich zunehmend die Geister: Längst überwiegen ökonomische Interessen gegenüber dem gesundheitspolitischen Zweck – und deshalb soll aus einer vorübergehenden Schutzmaßnahme peu-á-peu ein Dauerutensil werden. Der Begriff „Alltagsmaske“ sagt eigentlich alles: Die Bürger sollen sich so schnell wie möglich an die neue Normalität gewöhnen – gemäß der unausgesprochenen Devise „Nach Corona ist vor Corona“. Doch warum schwören Politik und Medien auf eine inzwischen mehr als überflüssige, wenn nicht gar gesundheitsschädliche Maskerade, die uns alle und für alle Zeiten hinter die pandemische Burka zwingen soll?

28.7.2020
NWO
Finanzen
Watergate: Lebensversicherungen und Banken vor dem „Crash“: Merkel-Land ist abgebrannt….

Die Sonne scheint, die Medien zeichnen garstige Bilder von den Geschehnissen in Afrika oder in Donald Trumps USA, also weit weg von uns – und wir haben alles richtig gemacht. Das ist die aktuelle Geschichte rund um das Corona-Virus und das soziale Leben in Deutschland. Hinter den Kulissen sieht es ganz anders aus. Sie sollten wissen: Zahlreiche Banken sind gefährdet, ebenso Lebensversicherungen. Mutmaßlich verbirgt sich dahinter auch ein Risiko für Ihr Geld.

Banken gefährdet…


28.7.2020
NWO
Grüne
Journalistenwatch: Nächster grüner Irrsinn in Berlin: Die „Pop-Up-Klimastraße“

Wenn sonst nichts funktioniert – schwachsinnige ideologische Projekte auf Steuerzahlerkosten kriegen R2G-Politkommissare in Berlin immer auf die Kette. Besonders dann, wenn es sich um ökologisch-klimagerechte Schikanen mit Volkserziehungscharakter handelt: Nach „Pop-up-Radwegen“ bekommt das Shithole an der Spree nun auch seine erste „Pop-up-Klimastraße“.

28.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Wegen Chinas Sicherheitsgesetz: Neuseeland setzt Auslieferungsvertrag mit Hongkong aus

Neuseeland reiht sich in die Liste der Länder ein, die ihren Auslieferungsvertrag mit Hongkong aussetzen. Premierministerin Jacinda Ardern sagte am 20. Juli bei einem Wirtschaftsgipfel, dass Neuseeland die Beziehungen mit China zwar schätze, „aber glauben Sie nicht, dass wir uns auf eine Meister-Diener-Beziehung einlassen werden“.

28.7.2020
NWO
Wir machen alles kaputt
Watergate: Führt neuer EU-Beschluss zum Bankrott von Spediteuren?

Trotz des massiven Widerspruchs aus den osteuropäischen Ländern hat das EU-Parlament Regeln für Fernfahrer durchgesetzt, die das Aus für viele Speditionen bedeuten könnten. Demnach sollen insbesondere Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten auf die Änderung der Regeln für Fernfahrer gedrängt haben, berichtet das Auto-Magazin „Auto-Motor-Sport“. Nach den neuen Regeln dürfen Fernfahrer nun nicht mehr im LKW schlafen. Wie das bewerkstelligt werden soll ist fraglich, denn Fernfahrer müssen wöchentliche Pflichtpausen einhalten. Eine obskure Meldung – die das ganze Wesen der wirren EU dokumentiert. 

28.7.2020
Impfen
Bill Gates
NWO
Wichtig
Watergate: Bill Gates über „die“ Impfung im Video: „Ihr habt keine Wahl“….

Eine dunkle Ankündigung formulierte jüngst der Investor und von vielen Beobachtern Impfpapst genannte Bill Gates. Es ging um die Impfung gegen das Sars-Cov-2-Virus. Er kündigte an: „Ihr habt keine Wahl. Die Menschen verhalten sich so, als hätten sie eine Wahl. Für die Welt im Allgemeinen kommt die Normalität nur zurück, wenn wir die ganze Weltbevölkerung geimpft haben.“ Als Investor, so die Kritiker, dürfte er daran verdienen. Vielleicht aber meint er es auch nur gut. Beunruhigend jedoch ist der Verweis auf die „Normalität“, also letztlich die Grundrechte, für all jene, die sich nicht impfen lassen. Wir erinnern daran, dass zu dieser „Normalität“ Reisen gehören, besuche in Theatern, Kino oder Opernhäusern, möglicherweise auch andere Kulturveranstaltungen wie Lesungen, wie Kunstausstellungen oder einfach der Besuch des Schwimmbads. Wer sich nicht impfen lassen möchte, kämpft diesem Verständnis nach gegen die Menschen auf der Welt.

Impfung riskant?


28.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Jouwatch-Verschwörungstheorie Nr. 3 – Rockefeller oder der „Fortschritt“ ist kein Zufall

„Am 31. Dezember 2019 wurde die WHO über Fälle von Lungenentzündung mit unbekannter Ursache in der chinesischen Stadt Wuhan informiert. Daraufhin identifizierten die chinesischen Behörden am 7. Januar 2020 als Ursache ein neuartiges Coronavirus … COVID-19 …. Aufgrund der rapiden Zunahme der Fallzahlen außerhalb Chinas erklärte am 11. März 2020 der Generaldirektor der WHO, …, den Ausbruch offiziell zu einer Pandemie.“, ist auf deren Homepage zu lesen. Eine globale Katastrophe hat die unvorbereitete Welt hart getroffen, ist ab diesem Zeitpunkt in Dauerschleife aus den Medien zu vernehmen.

28.7.2020
NWO
Corona
Korruption
Deutsch.RT: Von Stuttgart 21 zu Corona – das Problem der institutionellen Korruption

Was haben Stuttgart 21 und das staatliche Krisenmanagement in der Corona-Krise gemeinsam? Beide wären in dieser Form ohne die willfährige Mitwirkung von Medien und Wissenschaft nicht möglich gewesen. Vor aller Augen vollzieht sich ein Systemwechsel.

von Andreas Richter

Erinnert sich noch jemand außerhalb Baden-Württembergs an Stuttgart 21? Das ist jenes sinnlose Bauvorhaben, bei dem Stuttgart umgegraben wird, um einen funktionierenden Kopfbahnhof durch eine in jeder Hinsicht unzulängliche, dafür aber sündhaft teure Lösung zu ersetzen.


28.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Polizeigewalt gegen Journalisten in Seattle: Opfer spricht von Absicht (Video)

Joey Wieser, ein unabhängiger Journalist und Livestreamer, wurde beim Dokumentieren einer Sonntagsdemonstration der "Black Lives Matter"-Bewegung für eine Budgetkürzung der Polizei Opfer von Polizeigewalt. In einem Videokommentar wirft er der Polizei Absicht und Systematik vor.

In Seattle trieb die Polizei am Sonntag eine Demonstration der "Black Lives Matter"-Bewegung für Kürzungen der Polizeibudgets mit Pfefferspray und Blendgranaten auseinander. Dabei wurde der Livestreamer Joey Wieser, der für unabhängige Medien arbeitet, von den Beamten ebenfalls mit Pfefferspray besprüht und mit Blendgranaten beworfen sowie zu Boden gestoßen – und das, obwohl er sich klar als Pressevertreter erkenntlich machte. Dies ist das von Wieser aufgenommene Videomaterial vom Vorfall bei der Demonstration.


28.7.2020
NWO
Spitzel
Facebook
Epochtimes: Facebook verklagt EU-Kommission wegen Verletzung der Mitarbeiter-Privatsphäre

Der Internetriese Facebook hat der EU-Kommission vorgeworfen, bei Wettbewerbsermittlungen potenziell die Privatsphäre seiner Mitarbeiter zu verletzen - und verlangt eine Prüfung durch EU-Gerichte.

Der Internetriese Facebook hat der EU-Kommission vorgeworfen, bei Wettbewerbsermittlungen potenziell die Privatsphäre seiner Mitarbeiter zu verletzen – und verlangt ein Einschreiten der EU-Gerichte.


28.7.2020
NWO
G7
Watergate: G7-Gipfel ohne Merkel? Verschweigen die Medien die wahren Hintergründe?

Der diesjährige G7-Gipfel sollte im Juni in Camp David in den USA stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise wollte Präsident Trump den Gipfel zunächst per Videokonferenz abhalten, dann entschied er sich aber, den Gipfel auf September zu verschieben. Trump äußerte zudem, dass er auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin wieder beim Gipfel dabei haben wolle. Vor allem bei Merkel & Co. ist das Vorhaben des amerikanischen Präsidenten nicht auf Gegenliebe gestoßen. Wir dürfen gespannt sein, wo und in welcher Konstellation der Gipfel dann stattfinden wird.

28.7.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Deutsch.RT: Nach herbeigelogener Irak-Invasion ist es naiv, US-Anschuldigungen gegen China Glauben zu schenken

Menschen, die den westlichen Behauptungen zum Iran, Syrien und Russland nicht trauen, glauben das antichinesische Narrativ des Westens, ohne es zu hinterfragen, so die unabhängige Journalistin Caitlin Johnstone. Sie ruft daher alle dazu auf, skeptisch zu bleiben.

von Caitlin Johnstone

Meine Social-Media-Benachrichtigungen leuchteten in den letzten Tagen auf, da virulente Chinagater ein Video teilten, das zeigen soll, wie uigurische Muslime in einen Zug verladen werden, um in Konzentrationslager gebracht zu werden.


28.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Neue Seidenstraße: Fällt Chinas KP-Regime die eigene Verschuldungsstrategie auf den Kopf?

Länder durch aggressives Aufdrängen von Schulden in die „Neue Seidenstraße“ zu locken, war lange eine erfolgreiche Strategie für das KP-Regime in China. Nach Corona könnte das böse Erwachen folgen: Die Bonität vieler dieser Staaten ist in erschreckendem Zustand.

Fällt Chinas KP-Regime die eigene langjährige Verschuldungsstrategie auf den Kopf, mithilfe derer man Schwellen- und Entwicklungsländern für das eigene Projekt der „Neuen Seidenstraße“ geködert hatte? Das Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln (IW) hält dies durchaus für möglich, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht.


28.7.2020
NWO
China
Watergate: Wuhan-Mitarbeiter zum FBI „übergelaufen“?

Der ehemalige Trump-Berater Steve Bannon sagte bei einem Interview mit der britischen Zeitung „Daily Mail“, dass Mitarbeiter des Wuhan-Labors, aus dem das Corona-Virus stammen soll, mit dem FBI zusammenarbeiten würden. Die „Überläufer“ hätten bereits mit Geheimdiensten aus Europa, Großbritannien und den USA gesprochen. Zuvor soll ein angesehener chinesischer Virologe aus Hongkong geflohen sein, weil er Peking der Vertuschung über das wahre Ausmaß des Virus-Ausbruchs in Wuhan bezichtigte.

28.7.2020
NWO
Merkel
Watergate: Trotz Spionage: Merkel erlässt Ägypten 80 Millionen Schulden

Laut Medienberichten soll jahrelang ein ägyptischer Spion für Regierungssprecher Steffen Seibert gearbeitet und diesen ausspioniert haben. Das Bundeskriminalamt soll nach Angaben des Verfassungsschutzes „Exekutivmaßnahmen“ gegen den ägyptischen Mitarbeiter, der beim Bundespresseamt gearbeitet hat, durchgeführt haben. Der Generalbundesanwalt bestätigte der „BILD“-Zeitung, dass gegen den Mann wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit ermittelt werde.

28.7.2020
NWO
Afrika
Bill Gates
Watergate: Bill & Melinda Gates Stiftung verschärft Probleme in Afrika

Die Bill & Melinda Gates Stiftung macht nicht nur mit ihren Impfprogrammen, die in den betroffenen Ländern einem Genozid gleichen, Negativ-Schlagzeilen. Es ist inzwischen hinlänglich bekannt, dass Bill Gates die ganze Welt mit seinem Gen-Impfstoff impfen und dabei jedem Menschen eine Nano-Chip-Registrierung, die sogenannte Impf-ID verpassen will. Angesichts des steigenden Widerstands, nicht nur in Deutschland, dürfte es fraglich sein, ob das Vorhaben umsetzbar ist.

Gates‘ Impfprogramme haben dafür gesorgt, dass tausende indische Kinder, die gegen Polio geimpft worden sind, genau an dieser Krankheit erkrankten. In Afrika wurden junge Frauen reihenweise durch Impfungen sterilisiert, ohne ihr Wissen natürlich. Gates wurde schließlich nicht nur aus Indien verbannt – auch in immer mehr Ländern Afrikas ist sowohl Herr Gates als auch die WHO nicht mehr gerne gesehen.


28.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Watergate: Epstein-Komplizin hat Video-Aufnahmen von Prominenten und „mächtigen“ Leuten

Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell, die beiden mutmaßlichen Mossad-Agenten, hatten offenbar in allen Häusern und Wohnungen versteckte Kameras installiert, mit denen ihre „Gäste“ beim Sex mit Minderjährigen gefilmt worden sein sollen, berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“. Auf den Bändern sollen mindestens zwei führende US-Politiker zu sehen sein sowie weitere „mächtige“ und bekannte Persönlichkeiten. Dies behauptet ein angeblicher Augenzeuge, welcher einige der Video-Aufnahmen von Ghislaine Maxwell zu Gesicht bekommen haben soll.

28.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Bundesfinanzministerium weiß nichts über Verbleib der Wirecard-Milliarden

Am Mittwoch berät der Finanzausschuss des Bundestags über den schon jetzt historischen Bilanz- und Betrugsskandal. Vorab gab es bereits Informationen vom Bundesfinanzministerium.

Nach eigenen Angaben weiß das Bundesfinanzministerium nichts über den Verbleib der verschwundenen Wirecard-Milliarden. Das geht aus einer Anfrage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler an das Bundesfinanzministerium hervor, über die das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) berichtet.


28.7.2020
NWO
Kindersex
Watergate: Weltweit werden Netzwerke von Pädo-Kriminellen ausgehoben

Von den Mainstream-Medien weitgehend unbeachtet, hat Präsident Donald Trump bereits im vergangenen Jahr damit begonnen, die Menschen- und Kinderhandelsnetzwerke in den USA auszuheben. Dies begann bereits vor der Verhaftung Jeffrey Epsteins, doch mit dessen Verhaftung konnten wichtige Drahtzieher der weltweit existierenden Netzwerke ermittelt und die Fahndung nach diesen und den Mittätern eingeleitet werden.

Ende Januar 2020 unterzeichnete Donald Trump die Executive Order „on Combating Human Trafficking and Online Child Exploitation in the United States“, mit welcher er dem Menschen- und Kinderhandel weltweit den Kampf ansagte.


28.7.2020
NWO
Hoffentlich
Watergate: Guantanamo soll sich auf „hochrangige“ US-Bürger vorbereiten

Einem Bericht der amerikanischen Nachrichten-Plattform „AMG-NEWS.com“ zufolge soll Präsident Trump das US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba angewiesen haben, sich auf die Internierung „hochrangiger“ US-Bürger vorzubereiten. Die Information geht aus einem Bericht des US-Verteidigungsministeriums hervor.

Der Bericht des Pentagons wurde von der stellvertretenden Verteidigungsministerin des russischen Generalstabs, Tatjana Schewzowa, bestätigt, wonach der Kreml eine Kopie des Berichts aus dem Pentagon erhalten haben soll. Russland habe „großes Vertrauen“, dass Donald Trump die Verlegung „hochrangiger“ amerikanischer Bürger in das Gefängnis von Guantanamo sorgfältig durchführe, um deren Prozesse vor einem Militärtribunal vorzubereiten.


28.7.2020
NWO
Pharma
Bill Gates
Corona
Epochtimes: Genbasierte Impfstoffe für bis zu 30.000 Teilnehmer – Biontech und Pfizer starten Corona-Studie

Einen Tag nach der US-Firma Moderna folgt nun auch das Unternehmen Biontech. Mit ihrem US-Partner starten sie die heiße Testphase für einen Impfstoffkandidaten.

Das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben mit den entscheidenden Tests zu einem ihrer Impfstoff-Kandidaten begonnen.


28.7.2020
NWO
EU
China
Epochtimes: EU einigt sich auf Reaktion auf Chinas umstrittenes Sicherheitsgesetz

Die EU hat sich offenbar auf eine gemeinsame Reaktion auf das umstrittene Sicherheitsgesetz in Hongkong verständigt. So sollen Exporte, die zur Überwachung oder Unterdrückung der Bevölkerung eingesetzt werden können, beschränkt werden, wie es am Dienstag aus Diplomatenkreisen in Brüssel hieß. Die Maßnahmen sollen am Dienstagabend von den EU-Mitgliedstaaten offiziell beschlossen werden.

28.7.2020
NWO
Wirecard
Watergate: Wirecard – Olaf Scholz wusste schon länger von dem Finanzsumpf

Der Finanzskandal um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard aus dem bayrischen Aschheim, bei dem unter anderem 1,9 Milliarden Euro durch Nicht-Existenz der Bankkonten aus der Jahresbilanz verschwunden sind, bestimmt die Schlagzeilen. Das Problem dürfte nicht nur den deutschen Finanzmarkt betreffen, sondern könnte internationale Dimensionen annehmen. Genau wie beim Cum-Ex-Skandal haben Finanzaufseher „versagt“ und die Wirecard Affäre hat obendrein Banken und Anleger viel Geld gekostet.

28.7.2020
NWO
Bill Gates
Corona
Watergate: Fast 600.000 Menschen wollen, dass Gates angeklagt wird…

In den USA gibt es eine Petition, nach der Bill Gates aufgrund „medizinischer Verfehlungen“ sowie wg. „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ angeklagt werden soll. Um eine Antwort vom Weißen Haus zu erhalten, benötigt eine solche Petition 100.000 Unterschriften. Eingegangen sind 603.767 Unterschrifte. Dies können Sie auf dieser Website selbst kontrollieren:

https://petitions.whitehouse.gov/petition/we-call-investigations-bill-melinda-gates-foundation-medical-malpractice-crimes-against-humanity

Wir hatten bereits darüber berichtet, dass und wie eine italienische Abgeordnete eine Klage gegen Gates formulierte. Gates propagiert unter anderem die Nutzung des Corona-Impfstoffs. An Unternehmen, die den Impfstoff derzeit entwickeln, ist er beteiligt.


28.7.2020
NWO
Corona
Watergate: Der üble Rechentrick, um Corona-Fallzahlen nach oben zu schrauben

Die Corona-Fallzahlen steigen in Deutschland. Angeblich sogar „wieder“. Dabei steigen die Zahlen immer, wenn sie wie aktuell in Summe – brutto – dargestellt werden. Infiziert sind nun offiziell mehr als 200.000 Menschen. Aktiv infiziert sind indes weniger als 5.000 Menschen, der Rest der offiziell Infizierten ist genesen.

Die jüngst bekannt gewordene Methode des Robert-Koch-Instituts (RKI) scheint jedoch zu belegen, dass es vor allem darum geht, Panik zu verbreiten. Die Stadt Krefeld hatte bekanntgegeben, die Zahl der „im Zusammenhang mit Covid 19“ Verstorbenen in der Stadt hat sich erhöht. Einen neuen Todesfall jedoch hat es nicht gegeben. Die Zahl stieg aus statistischen Gründen. Das RKI steht Pate.

Wer einmal positiv getestet wurde, sollte nie sterben


28.7.2020
NWO
Antifa
Danisch: (Staats-?) Terror gegen mein Blog

Zum Übergang von der Zivilisation zur Kommunistischen Tyrannei.

Oder: Der Nachweis, dass die Antifa a) grenzenlos dumm b) tiefenverlogen c) kriminell d) eine Terrororganisation e) völlig verkommen ist.

Am Donnerstag – oder eher in der Nacht auf Donnerstag – kam es hier zu einem Vorfall. Linksradikale sind mit meinem Blog nicht so einverstanden und versuchen, mich im Berufs- und Privatleben zu terrorisieren, indem sie hier eine Wand beschmierten und Hetzparolen in gegen mich in die Briefkästen der Nachbarn warfen.

Ich will an diesem Beispiel aufzeigen, wie kriminell, wie dumm, wie restlos verlogen die Antifa ist, wie sie die Leute belügt, dass sie der letzte Gesellschaftsmüll sind.

Und ich will zeigen, dass wir wieder an der Schwelle zu einem Stasi-artigen Regime stehen, und der Staat mit diesem Leuten verquickt ist.


28.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Grins
Wichtig
Danisch: Das Biden-Manöver

Einer fragte mich, wann sie merken, dass Amerika nach Amerigo Vespucci benannt ist, der angeblich Rassist und Sklavenhändler gewesen sein soll, und Amerika umbenennen.

Vielleicht beantwortet das die Frage:

Ich hatte neulich mal zu der komischen Situation, dass die Demokraten dort Joe Biden aufstellen, der jetzt schon semimumifiziert wirkt, und von dem kein Mensch annimmt, dass der überhaupt gesundheitlich noch zum Präsidentenamt in der Lage sei. Es gibt diverse Videosequenzen, in denen er nur noch die Witzfigur abgibt, senil wirkt. Manch mutmaßen, er leide an Demenz. Es gab neulich ein Video, in dem seine Frau und seine Schwester rechts und links hinter ihm standen, aber anscheinend ihre Plätze vertauscht hatten, das manche so interpretierten, als habe er Probleme, seine Frau und seine Schwester verzögerungsfrei zu unterscheiden. Ich fand es auch komisch, aber nicht so direkt eindeutig. Vielleicht ist der einfach so.


28.7.2020
NWO
Gold
Deutsch.RT: Experte Peter Schiff: US-Dollar steht vor Zusammenbruch – Welt wird zum Goldstandard zurückkehren

Der führende Börsenmakler und Wirtschaftskommentator Peter Schiff sagt den Absturz des US-Dollars voraus. Nach diesem Absturz werde die Weltwirtschaft zum Goldstandard zurückkehren. Der erfahrene Finanzexperte rät daher allen, nicht weiter in US-Dollar zu investieren.

Während sich die Welt mit COVID-19 herumschlägt, steigen die Edelmetallpreise. Laut dem erfahrenen Börsenmakler Peter Schiff ist mit massiven Marktbewegungen bei den Edelmetallen Gold und Silber zu rechnen.


28.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Danisch: Entpolizeiisierung in London
Alles das, was man in den USA als Grund angibt – Polizeigewalt, fehlende Krankenversicherung, fehlende Sozialsysteme – liegt in England nicht vor, die tragen im Normalfall keine Waffen und sind traditionell sehr höflich und distanziert. Ich bin mal in London in eine Personenkontrolle der Polizei geraten und war erstaunt, wie höflich das abläuft. Die Krankenversicherung in England ist staatlich und für den einzelnen kostenlos. Und sie haben ein flächendeckendes Sozialsystem. Es gibt in der Tat dort nichts Stichhaltiges, worüber sich die Leute beschweren könnten – tun es aber trotzdem.

28.7.2020
NWO
Maas
G7
Deutsch.RT: Heiko Maas erteilt Trump-Vorschlag Absage: Rückkehr Russlands in den Schoß der G7 abgelehnt



28.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Black Lives Matter

Über Marxisten.

Man versucht mich unter anderem deshalb mundtot zu machen, weil ich Black Lives Matters als kriminelle zerstörungswütige Marxisten einstufe.

Lassen wir sie einfach mal selbst zu Wort kommen. Ich sage ja immer, dass man den Leuten zuhören muss.

27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Die Unbestechlichen: USA: Grausames Foto zeigt Black Lives Matter Aktivist auf dem Hals eines schreienden, weißen Kleinkindes knieend

Durch die Sozialen Medien der USA braust ein Sturm des Zorns und der Entrüstung, und zwar quer durch alle Hautfarben. Ein unglaubliches Foto sorgt für Entsetzen: Ein Anhänger von „Black Lives Matter“ lässt sich fotografieren, wie er – in Anlehnung an das Bild des verstorbenen Georg Floyd mit dem auf seinem Genick knieenden Polizeibeamten Chauvin – auf dem Hals eines weißen Kleinkindes kniet.

27.7.2020
NWO
Corona
Der Beschiss
Epochtimes: Corona-Pandemie: Ärzte und Kliniken meldeten für 410.000 Beschäftigte Kurzarbeit an

Weil Kliniken sich auf dem Höhepunkt der Coronakrise auf die Pandemiebekämpfung konzentrierten und Patienten nicht unbedingt notwendige Arztbesuche verschoben, ist Kurzarbeit auch im Gesundheitswesen verbreitet. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine schriftliche Frage der Grünen hervor, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Demnach haben in den Monaten März bis Mai bundesweit rund 1.200 Krankenhäuser und 48.300 Arzt- oder Zahnarztpraxen Kurzarbeit für insgesamt rund 410.000 Beschäftigte angemeldet.

27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Die Demontage des ökonomischen und politischen Systems

Sie nennen es Gerechtigkeit.

Sie nennen es Migration.

Sie nennen es Black Lives Matter.

Sie nennen es Feminismus.

Sie nennen es Diversität.

Aber es geht um nichts anderes als die völlige Demontage der Gesellschaft, die Zerstörung von allem, was man in den letzten 500 Jahren geschaffen hat.

Was an die Stelle dessen treten soll sagen sie nicht.


27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Über Kinderleichen, den Unterschied zwischen Alan Kurdi und Secoriea Turner, und warum so wenige Black Lives Mattern

Über die Verlogenheit der Medien im Allgemeinen und der Black-Lives-Matter-Kampagne im Besonderen[Kleine Korrektur]

Könnt Ihr Euch noch an Alan Kurdi erinnern?

Vielleicht nicht an den Namen, aber an das Bild, schließlich hat man ihn aus allen Blickwinkeln fotografiert und endlos in den Medien gezeigt: Das war der kleine syrisch-kurdische Junge im roten T-Shirt, der ertrunken an die türkische Mittelmeerküste angeschwemmt worden war.

Leichenshow, rauf und runter. Alle seien schuld, obwohl es seine Familie war, die ihn in ein Gummiboot setzte und aufs Meer schickte. Wurde zur Dauerikone, man erfreut sich medial an Kinderleichen.

Könnt Ihr Euch noch an Secoriea Turner erinnern?

Nein?

Das war ein 8-jähriges schwarzes Mädchen, das vor- oder vorvorgestern, anscheinend am Independence Day erschossen wurde.

27.7.2020
NWO
USA
Bürgerkrieg
Danisch: Escape from New York

War mal ein dystopischer Film.

Ist jetzt Realität.

Ich war ja letzten Juni noch in New York.

Abgesehen davon, dass ich auf dem Weg zur Unterkunft mal eine völlig nackte Frau voller Drogen bewußtlos auf der Straße habe rumliegen sehen (ich hatte im Blog berichtet, dass ich noch überlegt habe, was man da jetzt macht, dann aber sofort zwei Polizisten gefunden habe) und ich es seltsam fand, wenn es bei starkem Regen in der U-Bahn-Station nahezu genauso regnet wie im Freien, fand ich es eigentlich insgesamt ziemlich aufgeräumt, sicher und unerwartet sauber.

27.7.2020
NWO
Polen
Epochtimes: UPDATE: Polnische Regierung relativiert angekündigten Rückzug aus Frauenrechts-Abkommen

Polen wird diese Woche Schritte unternehmen, um aus einem europäischen Vertrag zum Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt auszusteigen. Die Regierung erklärte, der Vertrag verletze unter anderem das verfassungsmäßige Recht der Eltern, ihre Kinder „moralisch oder religiös gemäß ihren eigenen Überzeugungen“ zu erziehen. Nun relativiert die polnische Regierung die Entscheidung, es sei noch keine offizielle Entscheidung vorhanden.

27.7.2020
NWO
Genderwahn
Polen
Junge Freiheit: Istanbul-Konvention
Polens Justizminister will aus Abkommen gegen Gewalt an Frauen aussteigen


WARSCHAU. Polens Justizminister Zbigniew Ziobro (Solidarisches Polen) hat sich dafür ausgesprochen, aus einem internationalen Abkommen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen auszusteigen. Die Bestimmungen der Istanbul-Konvention seien „ideologischer Natur“ und würden vor allem von Linken und Homosexuellen befürwortet, sagte Ziobro laut der Nachrichtenagentur dpa.

Der Vertrag versuche, den biologischen Geschlechterbegriff durch einen soziokulturellen zu ersetzen. Nach der Ideologie des Gender Mainstreaminggibt es neben dem biologischen noch ein soziales Geschlecht. Demnach seien männliche und weibliche Verhaltensweisen lediglich soziale Konstrukte, die durch die Erziehung und das gesellschaftliche Umfeld geprägt würden. Zudem sehe das Abkommen vor, Kinder über Homosexualität aufzuklären.


27.7.2020
NWO
China
Maas
Epochtimes: Maas: „Folgen für unser Verhältnis zu Hongkong und China“ – Bundesaußenminister kündigt Schritte an
Nach langem Schweigen der Bundesregierung kündigte Außenminister Heiko Maas nun Maßnahmen gegen das Nationale Sicherheitsgesetz für Hongkong an, notfalls auch ohne Beteiligung anderer europäischer Staaten.

Nach den USA, Kanada, Australien und Großbritannien will nun auch Deutschland gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz für Hongkong etwas unternehmen. Notfalls werde man unabhängig von anderen EU-Staaten reagieren, kündigte Außenminister Heiko Maas bei einem Besuch in Großbritannien an.


27.7.2020
NWO
Sozialismus
Epochtimes: „Wer soll das finanzieren?“ Ökonom kritisiert UNO-Grundeinkommenplan für Entwicklungsländer

Die UNO will ein bedingungsloses Grundeinkommen für Menschen in Entwicklungshilfe angesichts der negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Entwicklungsökonom David Stadelmann von der Uni Bayreuth sieht das ganze kritisch. Erfahrungen mit der Entwicklungshilfe zeigten, dass Gelder oftmals nicht dort ankommen, wo sie ankommen sollen und auch nicht immer eine positive Wirkung haben.

27.7.2020
NWO
Finanzen
Junge Freiheit: „Eilt sehr!“
EZB-Urteil: Gauweiler setzt Regierung und Bundestag unter Druck


BERLIN. Der Wirtschaftsanwalt und frühere CSU-Vizechef Peter Gauweiler hat dem Bundestag und der Bundesregierung mit Vollstreckung des von ihm erstrittenen EZB-Urteils gedroht. In einem Schreiben seines Anwalts Dietrich Murswiek an Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) fordert Gauweiler diese auf, in den kommenden Tagen mehrere Unterlagen sichten zu können, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Andernfalls werde er auf Vollstreckung des Urteils dringen.

27.7.2020
NWO
G7
Epochtimes: Trump will Russland beim G7-Treffen dabei haben – Maas ist dagegen

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat erneut die US-Forderungen nach Wiederaufnahme Russlands in den Kreis der G8-Staaten zurückgewiesen. Für eine russische Mitgliedschaft in dieser Gruppe führender Industriestaaten sehe er „keine Chance“, solange es keine Lösung für die Lage in der Ukraine gebe, sagte Maas der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Montagsausgaben).

27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: USA: Gewaltsame Ausschreitungen bei BLM-Protesten in Seattle – 45 Festnahmen, 21 verletzte Polizisten

Unruhestifter setzten am Rande von Black Lives Matter-Aktionen in Seattle die Baustelle einer Jugendstrafanstalt und eines Gerichtsgebäudes in King County in Brand und schleuderten später Sprengkörper und andere Geschosse auf die Polizei, was zu Verletzungen von mehr als 20 Beamten führte.

In Seattle lösten Aktionen von Linksextremisten, die auf die Abschaffung des Seattle Police Department zielte, die Besorgnis aus, die Gewalt könnte eskalieren und es könnte zu Plünderungen kommen. Fast vier Dutzend Personen wurden verhaftet, hieß es.


27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Junge Freiheit: Gewalt und Tote
Nach erneuten Protesten: US-Regierung kündigt schärferes Vorgehen an


WASHINGTON. Die US-Regierung hat angekündigt, in den kommenden Tagen schärfer gegen gewalttätige Demonstranten vorzugehen. Vermutlich noch in dieser Woche würden weitere Maßnahmen ergriffen, sagte Heimatschutzminister Chad Wolf dem Sender Fox News. Die Regierung werde nicht hinnehmen, daß Nacht für Nacht Sicherheitskräfte des Bundes angegriffen und verletzt würden. Zuvor hatte er die Stadt Portland besucht.

Die Stadt im Bundesstaat Oregon, in der seit Wochen Tausende gegen Rassismus demonstrieren, sei „zumindest zu bestimmten Stunden in der Nacht völlig außer Kontrolle“. Wolf kritisierte, die Stadtverwaltung von Portland lasse Anarchisten gewähren. Jede Nacht kämen 2.000 bis 4.000 Gewalttäter zusammen, um Bundeseinrichtungen anzugreifen.

Demonstranten gegen Bundespolizei


27.7.2020
NWO
Vatikan
Epochtimes: Die „Letzte Ölung“ für die Kirche – Vatikan leitet „humanes Sterben“ der Kirche ein

Die katholische Kirche hat kaum noch Priester. Deshalb übernehmen immer mehr Nicht-Kleriker Leitungsfunktionen. Der Papst hat diesem Umstand jetzt einen Riegel vorgeschoben – zum Leidwesen der Gemeinden.

Mit ihrem jüngsten Schreiben „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst der missionarischen Sendung der Kirche“ scheint die Kleruskongregation in Rom – mit dem ausdrücklichen Segen des Papstes – den unumkehrbaren Sterbeprozess der Kirche zu einem beschleunigten Abschluss bringen zu wollen.


27.7.2020
Impfen
Corona
NWO
Pharma
Watergate: Corona-Impfung: Experte rechnet mit massiven Impfschäden

Der Diplombiologe, Immunologe, Pharmakologe, Toxikologe und ehemaliger Chef des Institutes für Experimentelle und Klinische Toxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Dr. Stephan Hockertz, warnt ausdrücklich vor der geplanten Corona-Impfung. Die Pharmakonzerne erhalten von der Merkel-Regierung erhebliche finanzielle Unterstützung in Millionenhöhe, um möglichst schnell eine Corona-Impfung auf den Markt zu bringen. Prof. Hockertz hält das Vorgehen von Politik und Pharmaindustrie für nicht vertretbar, denn aufgrund des Tempos bei der Entwicklung der Impfstoffe würden viele Risiken ausgeblendet.

27.7.2020
NWO
EU
Abschöfpen
Epochtimes: Dobrindt: Plastiksteuer-Einführung zum 1. Januar 2021 ist „illusorisch“

Der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hält die für den 1. Januar 2021 geplante Einführung einer EU-weiten Plastiksteuer für „illusorisch“.

In dem entsprechenden Beschluss des EU-Gipfels stehe die Steuer in einer Form, „in der sie so kaum umgesetzt werden kann“, sagte Dobrindt in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Und weiter: „Die nationalen Staaten müssen da letztlich handeln, Europa kann das nicht selber.“

Dass das zum 1. Januar 2021 gehe, obwohl man in Brüssel noch nicht wisse, wie man es genau machen wolle, halte er für „illusorisch“.


27.7.2020
NWO
Verblödung
Danisch: Chemiker

Ich hatte doch diese nordamerikanische promovierte Chemikerin erwähnt, die nicht wusste, was die Spannungsangabe bei Elektrogeräten bedeutet.

Ein Chemiker schreibt mir, wie schlimm die Zustände inzwischen auch bei uns sind. Ich lasse mal die Teile weg, die Rückschlüsse auf die Identität geben könnten.


27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: USA: Brandstiftungen, Plünderungen, Angriffe auf Polizeibeamte bei BLM-Unruhen in mehreren Städten

In den USA kam es am Wochenende in verschiedenen Städten der USA erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen am Rande von linksextremistischen BLM-Aktionen. Dabei wurde in Texas nach Angaben ein Black-Lives-Matter-Anhänger getötet.

In den USA ist es am Wochenende erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen im Rahmen der linksextremistischen Black Lives Matter-Protesten gekommen. Dabei wurde in Texas nach Angaben der Polizei ein Demonstrant getötet. In Seattle setzten Sicherheitskräfte Blendgranaten und Pfefferspray ein, wie ein AFP-Reporter berichtete. Auch in anderen US-Städten flammten Unruhen auf.


27.7.2020
NWO
Wichtig
Watergate: Die letzte Bastion des Deep State: Wann wird die deutsche Frage gelöst?

US-Präsident Donald Trump hatte Mitte Juni verkündet, dass die USA kein „Weltpolizist“ mehr sein wollen. Trump hatte daher beschlossen, mit einem Teilabzug der in der BRD stationierten US-Truppen zu beginnen. 9.500 der aktuell 35.000 stationierten Soldaten sollen bis Herbst 2020 abgezogen werden – insgesamt sollen aber 25.000 die BRD verlassen. Donald Trump begründete den Teil-Truppenabzug damit, dass die BRD nicht genug Beitrag zur Verteidigung der Nato leiste.

Tatsächlich dürfte es dem Präsidenten weniger um die Nato gehen – die hält Donald Trump ohnehin für obsolet – Vielmehr hat der US-Präsident des Öfteren betont, dass die USA die „Ära der endlosen Kriege“ endlich beenden wollen. Auch in anderen Teilen der Erde hat Donald Trump mit dem Abzug der US-Truppen begonnen: Im Irak, in Afghanistan und in Syrien.

Wer den US-Präsidenten Donald Trump also noch immer mit den Handlungen seiner Vorgänger gleichsetzt, welche bis auf JFK für den Deep State agiert haben, der hat nicht verstanden, wer Trump ist. Bereits bei seiner Inauguration im Januar 2017 hatte Donald Trump klar und deutlich gesagt, was sein Ziel ist. Und dieses Ziel setzt er seit dem konsequent um: Die Vernichtung des Deep State – und zwar weltweit, mit seinem globalen Netzwerk aus Verbündeten, welche diesen Planeten ebenfalls von dieser satanischen Seuche befreien wollen.


27.7.2020
NWO
Wirecard
Watergate: Kanzleramt tief in Wirecard-Skandal verstrickt – Steuerzahler müssen für Pleite zahlen

Das Kanzleramt ist offenbar noch viel tiefer in den Wirecard-Skandal verstrickt, als bislang angenommen. Der Zahlungsdienstleister Wirecard, der Insolvenz angemeldet hat, war einen Bericht des „Focus“ zufolge offenbar massiv in die Politik verstrickt – bis ins Kanzleramt hinauf. Während sich der ehemalige Wirecard-Chef Markus Braun den Justizbehörden gestellt hat, ist ein weiterer Top-Manager auf der Flucht.

In dem Skandal geht es um 1,9 Milliarden Euro, die „verschwunden“ sind. Merkel setzte sich für Wirecard ein, wie wir hier bereits berichteten. Auch Finanzlobbyist Olaf Scholz wusste schon länger von den „Problemen“ bei dem Zahlungsdienstleister. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat indes drei Haftbefehle gegen frühere Führungskräfte gestellt. Ihnen wird gewerbsmäßiger Bandenbetrug, Marktmanipulation und Fälschung der Bilanzen vorgeworfen.


27.7.2020
NWO
China

Epochtimes: China schließt US-Konsulat in Chengdu

Das US-Konsulat im südchinesischen Chengdu ist geschlossen worden. Wie das Außenministerium in Peking mitteilte, betraten Mitarbeiter der chinesischen Behörden am Montagvormittag das bisherige Konsulat durch den Vordereingang und übernahmen das Gebäude. Zuvor hatte der chinesische Staatssender CCTV bereits gezeigt, dass die US-Fahne an dem Gebäude heruntergeholt wurde.

27.7.2020
NWO
Verblödung
Linke
Danisch: Mathematik

Mir schreibt ein Dozent

Das Phänomen der weitestgehend allgemeinbildungsfreien Akademiker ist kein rein amerikanisches. Unser deutsches Abitur ist ebenfalls zum mittelmäßigen Standardschulabschuss verkommen. In meiner Vorlesung [Bezeichnung von mir anonymisiert, irgendwas aus der Mathematik mit irgendwas Technik] traf ich regelmäßig Erstsemester, die weder Dreisatz- noch Prozentrechnung beherrschten, und der Satz des Pythagoras war für die meisten einfach eine auswendig gelernte Zeichenkette ohne Bezug zur Geometrie. Klar, die Schulen haben es irgendwie versemmelt, aber es können eben nicht 50% der Schüler zur intellektuellen Elite gehören. Da steckt Politikversagen dahinter.

Ähnliches wurde mir aus der Informatik berichtet. Selbst mathematische Trivialitäten (Wie sieht die Kurve von 1/x aus und warum hat sie bei x=0 keinen Funktionswert) seien selbst im Einzelcoaching nicht mehr allen vermittelbar. Wohlgemerkt: Leute mit Abitur und oberhalb des ersten Semesters.

Das Ziel ist nicht Wissen.

Das Ziel ist Gleichheit, Unterschiedslosigkeit. Kulturmarxismus. Keiner darf können was nicht alle können.


27.7.2020
NWO
Verblödung
Danisch: Chemie-Prüfungen

Wie kann das sein, dass die Schüler immer dümmer werden, die Durchfallquoten aber gleich bleiben? Wo bleibt die Prüfung mit 100% Durchfallquote und der Ansage, dass sie heute alle zu doof wären? Wir konnten damals mit unserem Abi direkt losstudierne. Heute müssen sie Brückenkurse machen, um die Leute erst mal halbwegs unitauglich zu machen. Durch 12-Jahres-Abi und Wegfall der Wehrpflicht sind die Studenten heute so jung, dass die Universitäten Elternabende anbieten. Das wäre uns damals im Leben nicht eingefallen.

Es überzeugt mich nicht, wenn ein Professor daherkommt und mir einen von den Durchfallquoten erzählt. Schickt man vorne 90% Idioten rein und hat eine Durchfallquote von 50-75%, heißt das, dass 15-40% der Studenten als Idiot den Abschluss schafft.


27.7.2020
NWO
5G
Corona
Wichtig
Watergate: Forschungspapier veröffentlicht: 5G-Wellen können Coronaviren produzieren

Journal of Biological Regulators & Homeostatic Agents – 5G Studie ***Forscher (M. Fioranelli, A. Sepehri, M.G. Roccia, M. Jafferany, O. Yu. Olisova ,K.M. Lomonosov und T. Lotti) von der G. Marconi Universität in Rom, des Central Michigan University Saginaw Center und der Sechenov First Moscow State Medical University Moskau haben im Juni 2020 ein Papier im Journal of Biological Regulators & Homeostatic Agents publiziert, in welchem sie Forschungsergebnisse über die Wirkung von 5G-Mikrowellen auf menschliche Zellen präsentieren.

In diesem Papier legen die Forscher den Beweis vor, dass 5G-Millimeterwellen von dermatologischen Zellen, die wie Antennen wirken, absorbiert und auf andere Zellen des Körpers übertragen werden können. Sie könnten, so die Annahme der Forscher, die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen.


27.7.2020
NWO
Rassismus
Danisch: Entweißungstraining

Ich habe inzwischen Zweifel, ob die USA es überhaupt noch bis zur Präsidentenwahl schaffen. Womöglich ist Trump der letzte Präsident der USA und wird es formal bleiben, weil es nicht mehr zu Wahlen kommt.

Fox News und die britische Daily Mail berichten darüber, dass die Stadt Seattle für ihre Mitarbeiter ein Entweißungstraining durchgeführt hat:

The City of Seattle held a racially segregated employee training session aimed at White staffers and instructing them on “undoing your own whiteness” in order to be held accountable by people of color, according to documents obtained by a public records request.

“undoing your own whiteness”


27.7.2020
NWO

Soros
Wichtig
Danisch: Fake-News oder Fake-Fake-News: Soros, das ZDF und Black Lives Matters

Irgendwer lügt hier. Die Frage ist: Wer? [Update 2]

Fangen wir beim ZDF an.

Vergangene Nacht machte mich jemand aufmerksam, dass auf Phoenix gerade ein Film über Soros liefe. Ich habe es erst mit etwas Verspätung gemerkt, deshalb die ersten 12 Minuten verpasst, in der Mediathek von Phoenix gesucht, es nicht gefunden, mich geärgert, weitergesucht und dann festgestellt, dass das nur die Wiederholung war und die Sendung „Die Soros-Verschwörung” in der ZDF-Mediathek zu finden ist und viele Male auf ZDF info und Phoenix gesendet wurde.

Es ist allerdings kein ZDF-Film, sondern einer aus den USA der britischen BBC, offenbar des Linken Spektrums (und womöglich am Ende von Soros selbst direkt oder indirekt finanziert), das ZDF hat nur die deutsche Synchronisierung in Auftrag gegeben.

Eine Lobeshymne auf Soros und eine Schmähung aller, die ihn nicht gut finden.


27.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Wichtig
Danisch: Black Lives Matter und die Terroristin

Die Terrororganisation mit den Terrorfachkräften?

Geht gerade so rum: Eine zentrale Figur der Black Lives Matter sei die (weiße) verurteilte Terroristin Susan Rosenberg

27.7.2020
NWO
Corona
Danisch: Der große Reset

Die Wurmzeichen nehmen zu.

Oder: Die Vorhaben des Prinz Charles

Leser haben mich auf die Artikel von EpochTimes und Norbert Häring, die darüber schreiben, dass Politik- und Wirtschaftseliten gerade den ganz großen „Reset” vorhätten.

Tatsächlich gibt es dazu beim World Economic Forum, dem Weltwirtschaftsforum, eine Webseite zu diesem Vorhaben. Es heißt, COVID-19 zwinge uns dazu, die gesamte Welt neu aufzubauen.

Was dazu passt, dass viele Leser beklagen, warum ich über COVID-19 immer noch als Virus und über SARS-CoV-2 als Krankheit schreibe (weil ich im Bekanntenkreis Leute habe, die mit Ärzten verwandt sind, die das unmittelbar bestätigen, und meine Hausärztin die Sache auch überaus ernst nimmt), und nicht darstelle, dass COVID-19 ein Riesen-Schwindel zur Zertrümmerung der Wirtschaftswelt und Gesellschaftsordnung ist.


27.7.2020
NWO
Asyl
Journalistenwatch: Läuft alles nach Plan: Stündlich landet ein Boot mit Afrikanern in Italien

Lampedusa – Der Nachschub rollt, ungebremst, und es scheint so, als hätte es 2015/2016, all die Anstrengungen von Frontex, die Konsultationen auf EU-Ebene, die Gegenmaßnahmen Italiens 2017-2019 unter Matteo Salvini nie gegeben: Auf Lampedusa landen wieder massenhaft afrikanische Flüchtlingsboote an – pro Stunde im Schnitt ein Flüchtlingsboot.

Dies betrifft dabei lediglich die „seetüchtigen“ Boote, die Schlepper für die zahlungskräftigeren „Kunden“ ihrer ausschließlich männlichen, jungen, kräftigen Klientel bereithalten – und mit denen eine Überfahrt auf die die italienische Insel auch ohne einkalkulierten „Schiffbruch“ möglich ist, so dass der  Shuttleservice durch europäische NGO-Schlepperschiffe (demnächst auch der Evangelischen Kirche Deutschlands) hier gar nicht notwendig sind.


27.7.2020
NWO
CIA
oha
Danisch: Michigan

Ich hatte doch ausführlich beschrieben, welche personellen und höchstrichterlich-juristischen Quer- und Kausalverbindungen es zwischen Michigan, feministischem Wahn und dem Bundesverfassungsgericht gibt.

Ein Leser weist dazu auf ein Detail hin.

Die Grünen in Bayern haben doch Katharina Schulze, die sich aufführt wie Claudia Roth auf Ecstasy. Und meistens auch so aussieht.

Der Leser habe nun bei der Achse des Guten einen Artikel über sie gelesen und dabei folgenden Satz gefunden

26.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Portland: Randalierer durchbrechen Zaun am US-Gerichtsgebäude und attackieren Bundesbeamte

Die Behörden erklärten am frühen Sonntag in Portland es gäbe in der Innenstadt einen Aufstand, nachdem Unruhestifter einen Teil, der um ein Bundesgerichtsgebäude errichteten Umzäunung, durchbrochen hatten.

26.7.2020
NWO
Finanzen
Watergate: Alarm in Deutschland: Banken vor dem Aus?

Die Bankenkrise in Deutschland rückt näher. Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hat nun deutlich Alarm ausgelöst. So seien Volksbanken und Sparkassen ebenso deutlich gefährdeter, als es bis dato dargestellt würde. Die Sparkassen zeigen sich mit dieser Einschätzung nicht einverstanden. Der Vorsitzende des Wirtschaftsforschungsinstitutes, Prof. Reint Gropp, hat dem Wirtschaftskurier.de die Einschätzung allerdings bestätigt.

26.7.2020
NWO
Corona
Bill Gates
Watergate: Corona-Verschwörung: Regierung weiß Bescheid

Die „Grünen“ haben jüngst eine Anfrage im Deutschen Bundestag gestellt – an die Regierung gerichtet bekam die Fraktion zur Antwort, sogenannte Verschwörungsmythen rund um das Corona-Virus würden durch „Reichsbürger“ verbreitet oder „Selbstverwalter“ sowie aus der rechtsextremistischen Szene. Zudem würden die Mythen wohl auch über russische Medien und Behörden sowie auch chinesische Stellen verbreitet. Auslandsgemeinden der betreffenden Staaten stellten ebenfalls eine ergiebige Quelle für diese Geschichten dar.

26.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: EU-Kommissionsvize kündigt Konsequenzen aus dem Betrugsfall Wirecard an

Der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis will Lehren aus dem Fall Wirecard ziehen und Investoren börsennotierter Unternehmen besser vor Betrug schützen. „Auf Kommissionsseite prüfen wir, welche Lehren aus dem Fall Wirecard für die EU-Finanzmarktgesetzgebung zu ziehen sind und ob wir Regeln verbessern müssen“, sagte Dombrovskis dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). „Dabei schauen wir uns insbesondere die Transparenzrichtlinie, die Rechnungslegungsrichtlinie, die Regeln für Abschlussprüfer und die Vorschriften gegen Marktmissbrauch an“, fügte er hinzu.

26.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Danisch: Deep Fake?

Sie soll Aufnahmen von zwei prominenten US-Politikern beim Sex mit „Minderjährigen” haben, wobei „prominent” und „minderjährig” sehr weitreichende Begriffe sind.

Was, würde es stimmen, ein weiteres Licht auf das Ableben des Quasi-Gatten Jeffrey Epstein würfe.

Allerdings wird im Netz schon die Frage aufgeworfen, ob es sich dabei um Deep Fakes handeln könnte.

Es wäre ein interessanter – forensischer – Aspekt, wenn „Beweisvideos” auftauchten, und diese in der Öffentlichkeit nicht mehr als „Beweis” wahrgenommen werden.


26.7.2020
NWO
China
Journalistenwatch: Gegen Russland ja, gegen China nein: Die Verlogenheit von Wirtschaftssanktionen


Deutschland ist militärisch international ein völlig unbedeutender Zwerg. Als Außenhandelsnation ist es hingegen immer noch eine Weltmacht. Die deutsche Industrie bedient Märkte auf der ganzen Welt, ist aber auch auf diese entscheidend angewiesen. Denn die deutsche Wirtschaft ist auf Export ausgerichtet.

26.7.2020
NWO
Corona
Journalistenwatch: Die Dauerwelle

Es darf wohl nicht sein, dass Covid-19 verschwindet. Just in dem Moment, als die meisten Bundesstaaten der USA nach drei Monaten eines Lockdowns, der „die Kurve abflachen“ sollte, mit Lockerungen begannen, haben unter anderem Texas und Florida über mehrere Wochen neue Rekordzahlen von positiv Getesteten gemeldet. Zumindest ist es dies, was man der Welt erzählt. Sorgfältigere Nachforschungen deuten aber auf gewaltige Manipulation von Coronavirustests hin. Das schließt Geheimabsprachen des nationalen Centers for Disease Control and Prevention mit ein. Desselben CDC, das im März die Einführung der Virustests durch die Ausgabe von erheblich fehlerhaften Tests — es stellt sich unter anderem heraus, dass diese Spuren des Virus enthielten — fürchterlich vermasselt hat. Der gegenwärtige Skandal weist Merkmale auf, die über Missmanagement weit hinausgehen. Er sieht nach Geheimabsprachen aus, um die Wahl im November zu beeinflussen und vieles mehr.

26.7.2020
NWO
Schottland
ScienceFiles: Nationale Sozialisten: Schottland auf dem Weg in den Totalitarismus!?
Schottland kommt in deutschen Medien häufig als der Teil des Vereinigten Königreichs vor, von dem man hofft, dass seine Bürger für eine Unabhängigkeit von demselben stimmen (was, wie gerne vergessen wird, sie 2014 NICHT getan haben: 55,3% der 3,6 Millionen Schotten, die sich damals am Referendum beteiligt haben, haben gegen eine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich gestimmt). Nicola Sturgeon, die unerträgliche Führerin der Scottish National Party, die wohl das beste Mittel ist, um Zuschauer zum Umschalten zu bewegen, das es im britischen Fernsehen je gab, wird gemeinhin dann eingeführt, wenn ein deutscher Journalisten-Darsteller in öffentlich-rechtlichen Medien behaupten will, dass der Widerstand gegen den Brexit in Britannien nach wie vor vorhanden sei.

26.7.2020
NWO

Rassismus
Wichtig
Danisch: Hollywood und die Entweißung der Kunst

Manche stören sich daran, dass wegen Corona die Kinos geschlossen sind oder nur restriktiv geöffnet werden.

Die Realität aber ist: Ihr braucht nicht mehr ins Kino zu gehen. Kino ist tot.

Die DailyMail beschreibt, was in Hollywood gerade los ist:

A revolution is under way. White actors are being fired. Edicts from studio bosses make it clear that only minorities – racial and sexual – can be given jobs.

A new wave of what has been termed by some as anti-white prejudice is causing writers, directors and producers to fear they will never work again. One described the current atmosphere as ‘more toxic than Chernobyl’, with leading actors afraid to speak out amid concern they will be labelled racist.

Wie 1933, nur schneller.

Ich sag’s doch immer, Linke und die NSDAP unterscheiden sich nur in parametrischen Details. Das Prinzip ist dasselbe. Geschichte wiederholt sich.


26.7.2020
NWO
China
Danisch: Heiko Maas hisst die weiße Flagge

Über das Verhältnis der Bundesregierung zu China.

Eine Nachrichtenseite aus Taiwan ist stinksauer darüber, dass das deutsche Außenministerium auf seiner Webseite zu Taiwan die Flagge entfernt habe.


26.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Seattle: Vandalismus, Brandstiftungen und Zusammenstöße mit Sicherheitskräften

Im Laufe der Proteste in Seattle ist es am Samstag erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen. Randalierer beschädigten mehrere Gebäude und setzten eine Baustelle in Brand. Die Polizei sprach von einem "Aufruhr" und schlug diesen mit Gewalt nieder.

Nachdem eine Gruppe von Demonstranten eine Baustelle in Brand gesetzt hatte, wo eine Jugendstrafanstalt entstehen sollte, griff die Polizei mit "weniger tödlichen Mitteln" durch, um die Zone zu räumen, damit die Feuerwehr den Brand löschen konnte.


26.7.2020
NWO
China
Die Heuchler
Deutsch.RT: Um Zugang zu Corona-Impfstoff zu erleichtern: Peking bietet Lateinamerika Darlehen an

China ist bereit, eine Milliarde US-Dollar an Darlehen für Lateinamerika und die Karibik bereitzustellen, um den Staaten den Zugang zum eigenen Corona-Impfstoff zu ermöglichen. Bisher schloss jedoch keiner der chinesischen experimentellen Impfstoffe die Endtestphase ab.

Mexikos Außenministerium teilte am Mittwoch mit, dass China ein Darlehen in Höhe von einer Milliarde US-Dollar bereitstellen will, um seinen Impfstoff gegen das Coronavirus Ländern in Lateinamerika und der Karibik zugänglich zu machen.


26.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Radikale NFAC-Miliz "glaubt an Gewaltlösung" und will reales Wakanda für alle Afroamerikaner

Die NFAC, die maskierte und bewaffnete afroamerikanische Miliz, die kürzlich durch den Stone Mountain Park in Georgia marschierte, hält Gewalt und Töten für eine akzeptable Antwort auf Unterdrückung. Ihr Endziel ist es, sich von den USA als eine eigene, nur für Schwarze bestimmte Nation zu lösen.

von Chris Sweeney

Die NFAC (Not F*cking Around Coalition) erregte mit ihrem öffentlichkeitswirksamen Debüt am 4. Juli in den sozialen Medien große Aufmerksamkeit: Der Anblick einer rein afroamerikanischen Miliz, die mit Gewehren und Handfeuerwaffen im Kernland des Ku-Klux-Klans in Stone Mountain marschierte, löste große Aufregung aus.

Doch trotz Spekulationen ist nur sehr wenig über sie bekannt. Es ist nicht einmal klar, wann sie gebildet wurde oder wie viele Mitglieder es gibt.


26.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Louisville: Drei Verletzte am Rande eines Aufmarsches der afroamerikanischen Miliz NFAC

In Louisville, Kentucky, hat die NFAC eine Kundgebung abgehalten, um an den Tod einer Notfallsanitäterin bei einem Polizeieinsatz zu erinnern. Der Aufmarsch blieb friedlich, allerdings lösten sich nach unsachgemäßem Hantieren Schüsse aus der Waffe eines Teilnehmers. Man wolle lediglich Unmut gegenüber der Regierung zum Ausdruck bringen.

Drei Menschen wurden am Samstag (25.7.) in Louisville, Kentucky (USA) durch Schüsse im Baxter Park verletzt. Dies berichten lokale Medien wie WHAS11. Der Vorfall soll im Zusammenhang stehen mit einem Aufmarsch der afroamerikanischen NFAC-Miliz, die wenig später in der Anlage eine Kundgebung abhielt. Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.


26.7.2020
NWO
Ausgrenzung
Epochtimes: Britische Regierung startet großangelegte Kampagne gegen Übergewicht

Die britische Regierung startet mitten in der Corona-Krise eine großangelegte Kampagne gegen Übergewicht. Übergewicht gilt als ein Risikofaktor für einen schweren Verlauf der Wuhan-Lungenkrankheit Covid-19.

Die britische Regierung startet eine großangelegte Kampagne gegen Übergewicht. Wie der „Guardian“ am Sonntag berichtete, will Premierminister Boris Johnson zehn Millionen Pfund (fast elf Millionen Euro) in die Kampagne „Better Health“ („Bessere Gesundheit“) stecken.


26.7.2020
NWO

Rassismus
Danisch: Mute white people

(Mute = Mikro aus, Stummschalten)

Stellt Euch vor, jemand würde irgendwo einen „Mute black people”-Button anbringen. Oder „Mute women”. „Mute gays”. Was dann los wäre.

Beim Geschlecht sagten sie neulich noch, das gäbe es gar nicht, das sei alles nur ansozialisiert. Gene seien bedeutungslos. Kaum passt es aber ins politische Konzept, dreht sich plötzlich alles und Weiße werden nach Genetik und als genetisch Kranke aussortiert.

Wie 1933. Nur schneller.


26.7.2020
NWO

Bürgerkrieg
USA
Danisch: Der gefakenewste Todesfall George Floyd

könnte als größere politische Intrige in die Geschichte eingehen.

Der Anwalt eines der beschuldigten Polizisten hat wohl gerade beantragt, alle Anklagen gegen seinen Mandaten fallen zu lassen. Inzwischen seien nämlich die offiziellen Niederschriften der gesprochenen Worte erschienen, wie sie von den Bodycams der Polizisten erfasst wurden.

26.7.2020
NWO

Die Unbestechlichen: Was sollen wir mit Deutschland machen? Ein Lehrbeispiel antideutscher Kriegspropaganda aus dem Jahre 1944

Wenn wir die Wichtigkeit der Erziehungsreform anerkennen, dann muss die Kritik an der internationalen Überwachung in ihrer ganzen Bedeutung aufleuchten. Wir werden uns daher dieser Aufgabe mit dem Einfallsreichtum, mit der Ursprünglichkeit und mit dem Ernst unterziehen, wozu uns die verzweifelte Lage zwingt.

(von Louis Nizer)

Nach der Ermordung von John F. Kennedy verfasste Nizer das Vorwort zum Bericht der Warren-Kommission über die Untersuchung des Mordes an JFK, der von einem ehemaligen Staatsanwalt des Justizministeriums untersucht worden war, für einige Jahre wurde Nizer im Guinness-Buch der Rekorde als “bestbezahlter Anwalt der Welt” aufgeführt.


26.7.2020
NWO
Corona
Die Unbestechlichen: Warum hält das RKI Corona-Daten unter Verschluss?

Das Robert-Koch-Institut ist die staatliche Sammelstelle für alle Epidemie-Daten aus ganz Deutschland. Dort werden alle registrierten Corona-Fälle dokumentiert. Sowohl die Infizierten als auch die Erkrankten und die an Corona Verstorbenen werden in den Statistiken festgehalten. Einem Bericht des NDR zufolge geht das Robert-Koch-Institut aber sehr geizig mit der Herausgabe der Daten um. Viele wichtige Corona-Daten werden der Presse nur sehr schwer oder gar nicht zugänglich gemacht. Die Daten sind aber wichtig, um die Gefährlichkeit der „Epidemie“ einschätzen oder andere Auswertungen hinsichtlich der Ausbreitungsgeschwindigkeit machen zu können.

26.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Pompeos Brandrede gegen das kommunistische China: „Die freie Welt muss über diese neue Tyrannei triumphieren“

US-Außenminister Mike Pompeo hat China „Tyrannei“ vorgeworfen und die „Staaten der freien Welt“ aufgerufen, sich der Bedrohung durch Peking entgegenzustellen. „Wenn die freie Welt das kommunistische China nicht verändert, wird das kommunistische China uns verändern“, sagte Pompeo am Donnerstag bei einer Rede in der Richard-Nixon-Bibliothek im kalifornischen Yorba Linda. Der Außenminister warf Peking weiter vor, die Großzügigkeit des Westens ausgenutzt zu haben.

26.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Schulden des weißen Mannes: US$ 6.2 quadrillion

Und weiter geht’s in unserer frischen Serie zur neuen, rassengerechten Mathematik.

Der Washington Examiner hat einen heiteren Artikel über die Reparationszahlungen, die Schwarze jetzt vom weißen Mann (oder genauer von allen Amerikanern) fordern.

The nation’s mayors on Monday backed a national call for reparations to 41 million black people, a program that could cost taxpayers $6.2 quadrillion.

The U.S. Conference of Mayors released a letter backing a Democratic plan to form a reparations commission to come up with a payment for slavery.

Sie wollen da jetzt die Reparationszahlungen für die Sklaverei durchsetzen.

26.7.2020
NWO
Soros
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Soros, das ZDF und die kommunistische Terrororganisation

Gerade hatte ich noch berichtet, dass auf den ZDF-Sendern eine Sendung rumposaunt wird, dass es eine Verschwörungstheorie Rechter sei, dass George Soros die kommunistische Tarnterrororganisation Black-Lives-Matter finanziere, da kommt rum, direkt von der Seite der Open Society Foundation:

Open Society Foundations Announce $220 Million for Building Power in Black Communities

“The success of this movement, the largest in U.S. history, will be measured over years, not weeks, and we cannot say that Black lives matter and not make a multi-year commitment to a strategy set by and centering Black leaders and organizations who changed America’s sense of what is possible,” said Tom Perriello, executive director of Open Society-U.S.


26.7.2020
NWO
aua
Danisch: Jesus

Einer hat gedroht, jeden umzubringen, der nicht akzeptiert, dass Jesus ein Schwarzer war. Führte zu Notlandung, Luftnotfall und solches Gedöns.

Komischerweise hat ihn niemand als Sexist beschimpft, weil er Jesus für einen Mann hielt. Man hätte ihm doch sagen müssen, dass…


26.7.2020
NWO
Kalergi
Journalistenwatch: Das System Merkel – erkauft mit dem Verlust der deutschen Identität

Hierzulande werden aktuell Rahmenbedingungen geschaffen, die insbesondere die Lebensumstände von Systemkritikern maßgeblich verschärfen. Durch eine synthetisch erzeugte Haltung, gezieltes Framing und andere perfide Strategien geschieht eine gezielte Ausgrenzung und Stigmatisierung von Andersdenkenden.

26.7.2020
NWO
Genderwahn
Journalistenwatch: Mit aller Gewalt: Jesus war kein Weißer!!!!

Wenn Sie die Augen schließt und an Jesus Christus denkt, dann drängt sich bei Gabriele Höfling immer das rassistische Stereotyp eines weißen Mannes ins Hirn. Denn die Redakteurin von katholisch.de ist sich sicher: Wenn wir die tief verankerte Vorstellung eines weißen Jesus nachhaltig korrigiert würden, wäre das ein großer Schritt gegen den allgegenwärtigen Rassismus.

25.7.2020
NWO
Schon wieder die
Soros
Deutsch.RT: Wie die US-Beraterfirma McKinsey die Migrationskrise in Griechenland lösen sollte

Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" entwarf die Unternehmensberatung McKinsey 2017 für die EU einen Plan, um den "Rückstau" Asylsuchender auf der griechischen Insel Lesbos zu beseitigen – streng betriebswirtschaftlich. Funktioniert hat er nicht.

Die Horrorbilder aus dem berüchtigten Flüchtlingslager "Moria" auf der griechischen Insel Lesbos sind mittlerweile weltweit bekannt. Auch auf anderen griechischen Inseln wie Samos, Chios, Leros und Kos saßen nach dem im März 2016 in Kraft getretenen sogenannten "Flüchtlingsdeal" mit der Türkei tausende Migranten fest. Ausgerechnet die US-amerikanische Unternehmensberatung McKinsey sollte der EU dabei helfen, diesen "Rückstau" aufzulösen.


25.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Escape plan

Kristallnacht 2.0.

Wie gerne hätte ich ihnen für diesen Fall Asyl als Flüchtlinge in Deutschland angeboten, aber ich nehme an, das wird dann hier auch nicht besser sein. Das wird einen Lawineneffekt geben. Geht es an einem Ort los, werden Nordamerika und Europa fallen und in Nahost ein Vernichtungskrieg losgehen.


25.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Epochtimes: Fall Epstein: Gericht lässt Maxwell-Akten entsiegeln – Prinz Andrew „sollte sehr besorgt sein“

Die mutmaßliche Epstein-Gehilfin Ghislaine Maxwell muss bislang versiegelte Dokumente aus einem Zivilverfahren der Öffentlichkeit zugänglich machen. Dies entschied ein Gericht in New York. Der Beschluss könnte auch für Prominente wie Prinz Andrew Ungemach bedeuten.

25.7.2020
NWO
Zensur
Epochtimes: Twitter und Facebook sperren Konten von Bolsonaro-Unterstützern

Facebook und Twitter haben nach einem Gerichtsbeschluss die Nutzerkonten von 16 Unterstützern des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gesperrt. Ein Richter am Obersten Gerichtshof, der eine mutmaßliche Desinformationskampagne durch Anhänger des Präsidenten untersucht, hatte die Sperrung am Freitag angeordnet. Der Richter Alexandre de Moraes erklärte, die Konten müssten wegen der „andauernden Verbreitung von Fake News“ sowie „verleumderischer Anschuldigungen und Drohungen“ gegen das Gericht gesperrt werden.

25.7.2020
NWO
Da haben wir es
Deutsch.RT: "Wir putschen, gegen wen immer wir wollen": Elon Musk erntet Twitter-Sturm für Bolivien-Kommentar

Mit seinen Einlassungen über den Staatsstreich in Bolivien sorgte Tesla-Chef Musk für einen Sturm der Empörung. Einige warfen dem US-Milliardär vor, dass er den Umsturz im Andenland offenbar begrüße. Andere hingegen wollen einen Scherz in den Äußerungen erkannt haben.

25.7.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Das Muster der Eliten
Wichtig
Deutsch.RT: Globales Chaos, Dritter Weltkrieg: Uns könnte turbulenteste Ära der modernen Geschichte bevorstehen

Auch in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 besteht kaum noch Hoffnung, dass unser Unglück mit dem Auslaufen dieses annus horribilis endet. Wir treten möglicherweise in eine der katastrophalsten und schicksalhaftesten Perioden in der Geschichte der Menschheit ein.

von Artyom Lukin

Es wächst die Einsicht, dass der Menschheit eine extrem harte Reise bevorsteht, die mindestens ein Jahrzehnt dauern könnte.


25.7.2020
NWO
USA
China
Epochtimes: US-Außenminister Pompeo: „Wenn sich die freie Welt nicht ändert, wird das kommunistische China uns ändern“

US-Außenminister Pompeo betonte in seiner Brandrede die Wichtigkeit, der Kommunistischen Partei Chinas die Stirn zu bieten. Der Westen müsse die Natur des KP Regimes erkennen - die marxistisch-leninistisch ist.

US-Außenminister Mike Pompeo hielt am Donnerstag (23.7) eine Rede in der Richard-Nixon-Bibliothek im kalifornischen Yorba Linda. Pompeo kritisierte das rücksichtlslose Vorgehen der Kommunistischen Partei Chinas – gegenüber seinen westlichen Partnern und gegenüber dem chinischen Volk. Zudem warnte der Außenminister den Westen: „Wenn sich die freie Welt nicht ändert, wird das kommunistische China uns ändern“.


25.7.2020
NWO
China
Die Unbestechlichen: Geheime Dokumente sollen belegen: China will die Welt unterwerfen

Nach einem Bericht der „Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag“ sollen geheime Staatsdokumente belegen, wie das chinesische Regime Europa erobern und die ganze Welt unterwerfen will. Laut NZZ soll Peking sogar einen festen Zeitplan haben. Auf den geheimen Dokumenten sollen Schlagworte wie „Assimilierung, Eliminierung, Besetzung der Nachbarländer, Eroberung Europas und der ganzen Welt“ stehen.

25.7.2020
NWO
EU
Wovor haben die soviel Angst
Epochtimes: 35 Millionen illegale Feuerwaffen in der EU – EU-Kommissarin legt Aktionsplan vor

Eine stattliche Zahl: 35 Millionen Schusswaffen. So viele sind schätzungsweise illegal in der EU im Umlauf. Das will die zuständige EU-Kommissarin Ylva Johansson ändern und hat hierzu einen Aktionsplan vorgelegt.

In der Europäischen Union sind nach offiziellen Schätzungen 35 Millionen illegale Schusswaffen im Umlauf. Es gebe gute Gesetze dagegen, aber die würden nicht in allen EU-Staaten umgesetzt, kritisierte die zuständige EU-Kommissarin Ylva Johansson am Freitag in Brüssel.


25.7.2020
NWO
Vatikan
Epochtimes: „Vielleicht muss man doch austreten“: Papst-Instruktion empört deutsche Katholiken

Die katholische Kirche hat kaum noch Priester. Deshalb übernehmen immer mehr Nicht-Kleriker Leitungsfunktionen. Doch jetzt sagt der Papst: So geht's nicht!

Wenn in Rom im Hochsommer der Asphalt dampft, die Luft flirrt und die Konturen verschwimmen, dann kommt das Leben in der Ewigen Stadt teils zum Erliegen.


25.7.2020
NWO
Bill Gates
Corona
Wichtig
Epochtimes: Bill Gates weist Vorwürfe zur Beteiligung an Corona-Pandemie zurück

Microsoft-Gründer Bill Gates hat gegen ihn kursierende Verschwörungstheorien zurückgewiesen. Er äußerte die Hoffnung, dass sich am Ende die Wahrheit durchsetzen werde.

Microsoft-Gründer Bill Gates hat gegen ihn kursierende Vorwürfe von Verschwörungstheoretikern zurückgewiesen. Zu im Internet verbreiteten Vorwürfen, dass er unter anderem für den Coronavirus-Ausbruch verantwortlich sei und damit noch reicher werden wolle, sagte der Gates am Donnerstag (Ortszeit) im US-Fernsehsender CNN: „Es gibt eine schlechte Kombination von einer Pandemie und Internet-Netzwerken und Menschen, die nach einer einfachen Erklärung suchen.“ Er hoffe sehr, dass sich am Ende die Wahrheit durchsetzen werde.


25.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: „Fox News“: Peking schürt „absichtlich Rassenspannungen“ in den USA

Asien-Analyst Gordon Chang ist sich sicher: Die KP Chinas benutzt chinesische Bürger im Ausland, um die Proteste und Unruhen in den USA zu unterstützen. Mit kommunistischen Parolen und Teilnahme an den Aktionen befeuern sie die Gewalt.

„China schürt rassistische Spannungen in den Vereinigten Staaten“, erklärt Gordon Chang, Asien-Analyst von „Fox News“. Weiter sagte er in einem Interview in der Sendung „America’s Newsroom“ am Mittwoch (22.7.): „Es gibt auch Geschichten, dass dieses Konsulat [in Houston] Verbindungen zu Protestgruppen in den Vereinigten Staaten hatte, welche finanzielle und logistische Unterstützung leisteten. Das ist aber unbestätigt.“


25.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Bürgermeisterin von Chicago lässt Statue von Christopher Kolumbus entfernen

In Chicago wurde die Statue des italienischen Seefahrers und Entdeckers Christopher Kolumbus entfernt. Die "Black Lives Matter"-Bewegung zeigt sich erfreut über diesen Schritt.

Ein Sieg für die „Black Lives Matter“-Bewegung: Die Bürgermeisterin von Chicago, im US-Bundesstaat Illinois, hat die Statue von Christoph Kolumbus abmontieren lassen. Am Freitag (24.7.) wurde das Denkmal von Stadtarbeitern aus einem Park in Chicago entfernt. Kurz davor drohten BML-Aktivisten damit, die Statue selbst abzureißen.


25.7.2020
NWO
USA
Bürgerkrieg
Epochtimes: USA: Portlands Bürgermeister protestiert mit der Antifa – Kritik an seiner Untätigkeit gegenüber den Ausschreitungen

Portlands Bürgermeister Ted Wheeler hat sich an Protesten gegen den Einsatz von US-Bundespolizisten in seiner Stadt beteiligt und ist dabei von Tränengas getroffen worden. Wheeler wurde am Mittwoch mit Schutzbrille und Mund-Nasen-Schutz inmitten von Rauchschwaden aus Tränengas und Feuerwerkskörpern aus der Menge geführt, wie Videoaufnahmen der Nachrichtenagentur AFP zeigten.

25.7.2020
NWO
Pharma
Wichtig
Journalistenwatch: Die Geheimwaffe der Pharmariesen

Viele Jahrzehnte lang war Aluminium das einzige in Impfstoffen benutzte Adjuvans (Hilfsstoff). In den 1990er Jahren begannen dann die Impfstoffentwickler Adjuvanzsysteme zu entwickeln — wirkmächtige Kombinationen, gewonnen durch gezieltes Mischen verschiedener Immunstimulantien. GlaxoSmithKline, GSK, hat seitdem die Entwicklung von Adjuvanzsystemen hoch priorisiert, die es nicht nur in seine eigenen Impfstoffe einbaut, sondern auch anderen Firmen weiterverkauft, so auch zurzeit im Zusammenhang mit Covid-19-Vakzinen. „Übersehen“ werden dabei die erheblichen gesundheitlichen Risiken dieser profitträchtigen Medizintechnologie.

25.7.2020
NWO
Epstein
Deutsch.RT: Mordanschlag auf US-Richterfamilie: Verbindungen zu Epstein und Deutscher Bank?

Der Mann, der verdächtigt wird, den Sohn von Richterin Esther Salas erschossen und ihren Ehemann verwundet zu haben, wird als frauenfeindlicher Antifeminist dargestellt. Die Situation ist aber komplexer. Es gibt Verbindungen zum Fall der Deutschen Bank, den Salas übernommen hatte.

Rechtsanwalt Roy Den Hollander wurde mit einer angeblich selbst zugefügten Schusswunde in einem Auto in New York tot aufgefunden. Er wird von den Behörden als Hauptverdächtiger im Fall der Ermordung des Sohnes und der Schüsse auf den Ehemann von Esther Salas in deren Haus in New Jersey am Sonntag angesehen.


25.7.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: Geschichtsvergessen: Joe Biden nennt Trump "ersten Rassisten" im US-Präsidentenamt

In gut drei Monaten wird in den USA gewählt. Wie üblich werden im Vorfeld keine Nettigkeiten zwischen den Kontrahenten ausgetauscht. Jetzt bezeichnete Trumps Herausforderer Biden den Präsidenten als ersten Rassisten im Weißen Haus. Eine Wahlkampfmanagerin rudert zurück.

Der wahrscheinliche Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, macht im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen am 3. November erneut von sich reden. Laut dem ehemaligen Vizepräsidenten unter Barack Obama handelt es sich bei US-Präsident Donald Trump um den "ersten rassistischen Präsidenten des Landes".

Wir hatten Rassisten, es gab sie. Sie haben versucht, sich zum Präsidenten wählen zu lassen. Er ist der Erste, der es geschafft hat", wusste Biden zu berichten.


25.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Alters- und Kinderarmut: Will Merkel Deutsche hungern lassen, damit Italiener mehr Spaghetti auf den Teller kriegen?

In Deutschland wird von der Politik der Corona-Ausnahmezustand perpetuiert, so als sei jeder zweite akut tödlich betroffen, und es wird jede Rückkehr zur Normalität verteufelt, sobald sie Einzug zu halten droht. Doch wenn es ums Geld geht, geriert sich die Regierung in Geberlaune, als sei die Wirtschaft noch so leistungsfähig und stark wie eh und je: diese Woche verschenkte Merkel erst ungeheuerliche Summen ans Ausland, das Generationen erst noch erwirtschaften müssen – und das, während in Deutschland selbst Altersarmut und soziale Engpässe drohen.

24.7.2020
NWO
Grins
Danisch: Der Segen der heiligen Diversität

Wenn Soziologen und Realität nicht einer Meinung sind.

Aus einem Artikel der WELT darüber, warum die USA solche Probleme mit dem Corona-Virus haben:

Die USA seien als Land zu groß, demografisch, politisch, sozial und ökonomisch zu vielfältig, um wie viele europäische Staaten mit national klar koordinierten Maßnahmen gegen das Coronavirus vorzugehen, betont Arthur „Art“ Reingold, Epidemiologe an der University of California, Berkeley, bei San Francisco. „Die USA sind ein durch und durch föderalistisches Land, und ein Großteil unserer Gesundheitspolitik ist Sache der Einzelstaaten.“

War das nicht eine amerikanische Erfindung, dass mit Diversität, mit Vielfalt so automatisch alles viel besser würde? Oder liegt’s jetzt wieder an der Heterogenität?


24.7.2020
NWO
Trump
Danisch: Trump

und wie man ihn einschätzen sollte.

Versteht mich nicht falsch. Ich halte Trump nicht für begabt, einen Intellektuellen, einen Qualifizierten.

Ich halte ihn für das geringere Übel. Und das will was heißen. Man kann für Trump zu sein einerseits als Aussage über Trump auffassen. Man kann es andererseits aber auch schlicht und einfach als Aussage über die anderen auffassen.

Nicht Trump ist das Problem der USA, sondern dass man lieber Trump als die anderen wählt, und damit sogar noch Recht hat. Oder wie ich es sonst ausdrücke: Es gibt keinen Rechtsruck, sondern eine Linksflucht.

Schon mehrere Leser mit USA-Kontakt haben mir geschrieben, dass man den Wahlumfragen noch weniger trauen kann als vor vier Jahren. Kein Mensch würde da noch wahrheitsgemäß antworten. Viel zu gefährlich. Und dieser ganze Woke- und Black-Lives-Matter-Zirkus gehe enorm vielen Leuten sehr auf den Zeiger.


24.7.2020
NWO
Überall Nazis
So ein Schwachsinn
Deutsch.RT: Nationalismus-Vorwürfe gegen albanischstämmige Sängerin Dua Lipa nach Tweet mit "Großalbanien"-Fahne

Der britische Popstar Dua Lipa hat mit einer umstrittenen politischen Botschaft auf sozialen Netzwerken für Aufruhr gesorgt. Auf ihrem Twitter-Account postete die Sängerin eine sogenannte "Großalbanien"-Flagge – das Symbol, das üblicherweise von Albanien-Nationalisten verwendet wird.

24.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Während Berichterstattung über Proteste in Portland: Russische Journalisten schwer angegriffen

Zwei russische Journalisten wurden bei Filmaufnahmen einer heftigen Konfrontation vor dem Bundesgericht in Portland bei einem Angriff durch Polizisten verletzt. Ein Beamter setzte einen Schlagstock ein, die Filmausrüstung wurde beschädigt.

Wjatscheslaw Archipow, Kameramann des russischen Fernsehsenders Kanal Eins, berichtet, er sei mit einem Schlagstock geschlagen und auf den Boden geworfen worden. Ein Polizist habe seine Kamera zertrümmert. Archipows Kollegin Julija Olchowskaja, Korrespondentin bei Kanal Eins, wurde ebenfalls angegriffen, als sie den Protest mit ihrem Smartphone filmte. Ein Beamter nahm ihr das Gerät ab und stieß sie zu Boden, so Archipow.


24.7.2020
NWO
UNO
Wichtig
Epochtimes: Hartz IV im Weltformat? UNO will globales Grundeinkommen zur Corona-Bewältigung

Eine Art Hartz IV für fast drei Milliarden Bewohner von Entwicklungs- und Schwellenländern? UNDP-Leiter Achim Steiner hält ein begrenztes globales Grundeinkommen dieser Art zur Corona-Bewältigung für dringlich geboten – und für machbar.

24.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: MAN Energy Solutions will 3.000 Jobs in Deutschland abbauen

Die Corona-Pandemie hat auch die Schifffahrtsindustrie stark getroffen, was nun der Schiffsdieselhersteller MAN Energy Solutions deutlich zu spüren bekommt.

Der Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions will fast 4.000 seiner weltweit etwa 14.000 Arbeitsplätze abbauen.


24.7.2020
NWO
Epstein
Deutsch.RT: Epstein-Skandal: US-Richterin genehmigt Freigabe versiegelter Dokumente im Fall Ghislaine Maxwell

Eine Richterin in Manhattan hat entschieden, Material im Zusammenhang mit einer jahrelangen Zivilklage gegen Ghislaine Maxwell freizugeben. Das versiegelte Material soll Namen einflussreicher Personen enthalten, die Kontakt zu Jeffrey Epstein hatten und mit ihm reisten.

Ghislaine Maxwell steht im Verdacht, als enge Vertraute des verstorbenen Pädophilen Jeffrey Epstein in dessen Machenschaften im Bereich Kinderprostitution und Menschenhandel verwickelt zu sein und selbst Kinder missbraucht zu haben. Seit ihrer Festnahme Anfang dieses Monats ohne Kaution in einem New Yorker Gefängnis inhaftiert, ließ sie über ihre Anwälte ausrichten, dass Informationen, die in dem Material aus dem vor drei Jahren beigelegten Zivilverfahren enthalten sind, "potenzielle Zeugen oder mutmaßliche Opfer beeinflussen könnten".


24.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Nach jahrelanger Kritik: NFL-Team aus Washington trennt sich vom Namen Redskins

Im Vereinslogo ein Indianerkopf mit großer Feder, im Namen die Bezeichnung Rothäute: Was Jahrzehnte als normal galt, ist jetzt kaum vorstellbar. Da der Druck von außen zu groß wurde, ändert der Football-Club aus Washington seinen Namen. Die Rothäute sind Geschichte.

Das NFL-Team aus Washington verabschiedet sich nach jahrelanger Kritik von seinem Namen "Redskins" (Rothäute). Ureinwohner der USA setzen sich seit Jahrzehnten dafür ein, dass der als rassistisch empfundene Name nicht mehr verwendet wird. Vorläufig wird der Club "Washington Football Team" heißen.


24.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: USA: Spezialeinheiten der Bundespolizei für Einmarsch nach Seattle in Bereitschaft

Eine taktische Einheit der US-Bundespolizei wurde in Seattle in Bereitschaft versetzt. Diese soll die örtliche Polizei unterstützen, falls die anhaltenden Proteste zu Unruhen eskalieren. Vertreter der lokalen Regierungsstellen verurteilen die Maßnahme scharf.

Berichten zufolge wurde am Donnerstag eine Sondereinheit unter Aufsicht des US-amerikanischen Zoll- und Grenzschutzes (CBP) vorsorglich nach Seattle entsandt.


24.7.2020
NWO
Arktis
Deutsch.RT: Pompeo: "Wir sind spät dran in der Arktis, werden aber dennoch Erfolg haben"

Die USA sind bei der Etablierung in der Arktis spät dran. Sie liegen deutlich hinter Russland und China zurück, bedauert US-Außenminister Mike Pompeo in einem Interview. Seiner Meinung nach werde es Washington aber gelingen, sich in der Region zu behaupten.

Washington und seine Verbündeten seien zu langsam gewesen, um auf die russische und chinesische Expansion in der Arktis zu reagieren. Darauf wies US-Außenminister Mike Pompeo hin. Dennoch werde es den USA gelingen, dort Fuß zu fassen, glaubt er. Am Mittwoch sagte Pompeo dem dänischen öffentlichen Rundfunk DR:

Ich denke, wir waren alle ein bisschen naiv, den Russen und Chinesen dabei zuzusehen, wie sie dort ihre Interessen mit zunehmender Aggression vertreten. Wir sind ein bisschen spät dran. Das ist in Ordnung, ich war schon öfter zu spät auf Partys und hatte eine tolle Zeit. Wir werden Erfolg haben.


24.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Harte Zeiten für die Innenstädte: Eine Pleitewelle droht ab Herbst

Geschlossene Warenhäuser, verrammelte Boutiquen: Die Corona-Krise könnte zur Verödung etlicher Einkaufsstraßen in Deutschland führen. Fieberhaft suchen viele Kommunen deshalb zurzeit nach Rezepten gegen den Niedergang.

Noch sieht es in den meisten deutschen Innenstädten auf den ersten Blick nicht viel anders aus als vor der Corona-Krise. Vielleicht sind etwas weniger Leute unterwegs.


24.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Deutscher Zoll deckt Millionen-Betrug bei Einfuhr chinesischer Solarmodule auf

Der deutsche Zoll hat einen mutmaßlichen großangelegten Zoll- und Steuerbetrug bei der Einfuhr von Solarmodulen aus China aufgedeckt. Ermittler gehen nach eigenen Angaben von einem Schaden von mindestens 33 Millionen Euro durch die Hinterziehung aus.

24.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Illegale Fischerei zwischen Korea und Japan: Satellitenbilder zeigen massive chinesische „Dunkle Flotten“

In einer der umkämpftesten Meeresregionen der Welt fischen Hunderte chinesische Schiffe illegal. Diese „Dunkle Flotten“, Schiffe, die weder registriert noch lizenziert sind, verstoßen gegen Auflagen der UN – und zwingen einheimische Fischer in kleinen Holzbooten in gefährliche Gewässer.

Eine neue Studie enthüllt weit verbreitete illegale Fischerei durch Dunkle Flotten – Schiffe, die nirgends registriert sind oder überwacht werden – in den Gewässern zwischen Korea, Japan und Russland. Die Autoren beschreiben in der Fachzeitschrift „Science Advances“ mehr als 900 Schiffe chinesischer Herkunft im Jahr 2017 und 700 im Jahr 2018, die illegal in nordkoreanischen Gewässern fischten und damit wahrscheinlich gegen Sanktionen der Vereinten Nationen (UN) verstießen.


24.7.2020
NWO
Alle haben sich lieb
Danisch: Zeitgemäßes weltoffenes Fußball

Die Spielregeln weißer alter Männer überwinden…

Der Nordkurier berichtet über eine Aktualisierung und progressive Fortentwicklung der Spielregeln beim Fußball:

STEINWÜRFE UND VERFOLGUNGSJAGD – Sechs Verletzte bei Schlägerei nach Fußballspiel in Güstrow

Weil das Fußballspiel zu ruppig wurde, brachen die Teams die Partie ab. Doch eine Mannschaft holte sich Verstärkung und schlug mit Gegenständen auf die Gegner ein. Die Polizei sucht Zeugen.


24.7.2020
NWO
Epstein
Die Unbestechlichen: Sohn der Richterin in einem Epstein-Fall erschossen – Ghislaine Maxwell fürchtet um ihr Leben (+Video)

Die US-Bundesrichterin Esther Salas ist knapp einem Mordanschlag entkommen, ihr Mann und ihr Sohn aber nicht. Der zwanzigjährige Sohn ist seinen tödlichen Schusswunden erlegen. Die Bundesrichterin wurde vor kurzem mit einem Fall betraut, der mit dem verstorbenen Pädophilen Milliardär Jeffrey Epstein zusammenhängt. Dessen Vertraute und Komplizin ist vor kurzem verhaftet worden und könnte auspacken. Sie fürchtet um ihr Leben.

24.7.2020
NWO
Corona
Wichtig
Deutsch.RT: Immer mehr Anzeichen für überhöhte COVID-19-Todesraten – werden wir eingeschüchtert?

Die Zählmethoden der Corona-Todesopfer in Großbritannien ähneln immer mehr einem Wettrennen um die Meisterschaft als einer objektiven Darstellung der Wirklichkeit. Bei einer solchen Herangehensweise kommt man der tatsächlichen Sterblichkeit durch das Virus im Land keinen Schritt näher.

von Malcolm Kendrick

Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass zumindest im Vereinigten Königreich der Tod jedes Menschen, der auf das Coronavirus positiv getestet wurde und später starb – an irgendeiner Krankheit –, auf das Coronavirus zurückgeführt wird. Ungeachtet dessen, wann sie sterben.


24.7.2020
NWO
Juhu
Epochtimes: 21.000 Stellen bedroht: Ölfirmen-Dienstleister Schlumberger will Viertel des Personals abbauen

Der Ölbranchen-Dienstleister Schlumberger erwägt die Streichung von mehr als 21.000 Stellen – ein Viertel des Personals. Konzernchef Olivier Le Peuch nannte das vergangene Quartal am Freitag „das womöglich schwierigste der letzten Jahrzehnte“. Schlumberger machte 3,43 Milliarden Dollar (2,95 Milliarden Euro) Verlust von April bis Juni.

24.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Wirecard-Skandal: Kanzlei verklagt Bundesfinanzaufsicht wegen „grober Missachtung ihrer gesetzlichen Aufgaben“

Im Skandal um den Finanzdienstleister Wirecard verklagt die Anwaltskanzlei Tilp die staatliche Finanzaufsicht Bafin auf Schadenersatz. Die Kanzlei hat nach eigenen Angaben vom Freitag Amtshaftungsklage beim Landgericht Frankfurt eingereicht.„Die…

Im Skandal um den Finanzdienstleister Wirecard verklagt die Anwaltskanzlei Tilp die staatliche Finanzaufsicht BaFin auf Schadenersatz. Die Kanzlei hat nach eigenen Angaben vom Freitag Amtshaftungsklage beim Landgericht Frankfurt eingereicht.


24.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Junge Freiheit: Trump gegen Bürgermeister und Gouverneurin
Ausschreitungen in Portland: Bundespolizei unerwünscht


In Portland im US-Bundesstaat Oregon toben seit Tagen Straßenschlachten. Von den Medien hierzulande unkritisch als reine Proteste gegen angeblich rassistische Polizeigewalt bezeichnet, zeigen zahlreiche Videos aus Sozialen Medien Bilder von Zerstörung, Brandstiftung und Gewalt.

Was mit den landesweiten Protesten nach dem Tod des Schwarzen George Floyd während eines Polizeieinsatzes begann, droht sich in Portland zu einem chaotischen Dauerzustand zu entwickeln. Seit mittlerweile über 50 Tagen tobt unter dem Deckmantel des Antirassismus ein gewalttätiger Mob auf den Straßen der Stadt.


24.7.2020
NWO
Russland
UK
ScienceFiles: Russia Report veröffentlicht: Das Ausmaß der ARD-Desinformation ist nun sichtbar

In aller Kürze bevor wir in den Bericht einsteigen:

  • Das EU-Referendum kommt auf genau einer halben Seite des 47 Seiten umfassenden Berichts vor. Ergebnis: keines. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Russland versucht hätte, den Ausgang des EU-Referendums zu beeinflussen.
  • Der Bericht behandelt die Gefahr, die Russland für das Vereinigte Königreich darstellt, und zwar im Bereich der Cyber-Angriffe und im Hinblick auf das Problem, dass sich russische Oligarchen Zugang zu britischen Organisationen erkauft haben, ein Netzwerk aus Lobbyisten und Anwälten aufgebaut haben, das es ihnen erlaubt, Einfluss zu nehmen.
  • Dieses Problem, so der Bericht, sei wie eine heiße Kartoffel in den Geheimdiensten und Sicherheitsinstitutionen herumgereicht worden. Entsprechend widmen sich die meisten Seiten des Berichts Fragen einer effektiven Reaktion auf die russische Gefahr.

24.7.2020
NWO
Spaltung
Epochtimes: Soziologin warnt vor gesellschaftlichen Folgen durch Home-Office-Trend

Die Soziologin Jutta Allmendinger sieht im Trend zum Home Office das Potenzial für „gesellschaftlichen Sprengstoff“. Die Gesellschaft zerfalle schon lange „immer mehr in Einzelgruppen“, sagte die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND, Freitagsausgaben). Die Erwerbsarbeit habe die Menschen bisher über Milieus hinweg zusammengebracht – „und sei es nur in der S-Bahn oder in der Cafeteria“.

23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Kapitalflucht aus China erreicht Vier-Jahres-Hoch

Im 2. Quartal 2020 verließen bereits 140 Milliarden Dollar an Kapital China, allein 40 Milliarden im Juni. Möglicherweise hat die Kapitalflucht etwas mit der angespannten Situation zwischen den USA und China zu tun.

Laut dem jüngsten Bericht der „Standard Chartered Bank“ flossen im Juni über 40 Milliarden US-Dollar aus indirekten Investmentfonds aus China ab und erhöhten damit die Kapitalabflüsse im zweiten Quartal auf fast 140 Milliarden US-Dollar, ein Rekordhoch seit dem vierten Quartal 2016.


23.7.2020
NWO
EU
Epochtimes: Egon W. Kreutzer: Von nun an geht’s bergab

Man kann über den EU-Gipfel und seine segensreiche Wirkung denken, wie man will, eines steht fest: Die EU hat damit ihr Pulver verschossen.

Der deutlich zutage getretene Argwohn der „Sparsamen Fünf“, Hilfsgelder – für die am Ende nur diejenigen zahlen werden, die noch liquide sind – könnten in den Empfängerstaaten in die falschen Kanäle gelangen, Zuschüsse könnten eher zu Leichtsinn und Verschwendung als zu Sparsamkeit und Konsolidierung führen, wird sich so bald nicht noch einmal entkräften lassen.


23.7.2020
NWO
EU
ScienceFiles: Arrivederci Brüssel – ITALEXIT

Kommen Sie herein, kommen Sie herein, kommen Sie herein zur EU.
Hier bekommen Sie das Beste, was die Menschheit zu bieten hat.
Wir haben die besten Wirtschaft und die besten Regeln, um das Wirtschaften zu verhindern.
Wir haben die meisten Bürger und die besten Wege, sie um Steuern zu erpressen.
Wir verhindern seit Jahrzehnten einen Krieg, den zu verhindern allein die NATO ausgereicht hätte.
Unsere Mitglieder zahlen nur einen kleinen Obolus. Manche bekommen sogar wieder etwas zurück.


23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: China droht Deutschland ganz offen – Botschafter formal einbestellt

Nachdem Deutschland "zugelassen habe" den Hongkonger Aktivisten Joshua Wong zu empfangen und der Außenminister Heiko Maas mit ihm sprach, droht China Deutschland mit ernsten Konsequenzen.

23.7.2020
NWO
Epochtimes: Auswanderung: Laut „Welt“ werden Argumente, Deutschland zu verlassen, stärker

In seiner Analyse stellt "Welt"-Chefreporter Ansgar Graw fest, dass vor allem die deutsche Mittelschicht, aber auch Millionäre, das "sinkende Schiff" Deutschland immer häufiger verlassen.

Die Anzeichen verdichten sich, dass immer mehr Deutsche das Weite suchen. Bekannte fragen, wie es denn im Ausland – in Amerika, Kanada, Spanien, Zypern, Malta oder der Schweiz zum Leben sei?


23.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Reparationszahlungen

Die ersten US-Städte führen sowas wie Rassensteuern ein.

Zuerst durch Leserhinweis auf RT gefunden, aber hier und hier und hier bestätigt: Asheville, North Carolina, führt wegen seiner historischen Rolle in der Sklaverei jetzt Reparationszahlungen an schwarze Einwohner ein.


23.7.2020
NWO
Soros
Wichtig
Epochtimes: Springer, Soros und der Welt-Chefreporter

Im Jahr 2015 zahlte Open Society $650.000 an die „Black Lives Matter“ Bewegung, um „technische Infrastruktur und Aufbauhilfe“ zu leisten. Die sich radikalisierende Schwarzenbewegung führte zu einer Serie von Polizistenmorden. Mittendrin statt nur dabei war damals Welt-Korrespondent Ansgar Graw.

Letzte Woche berichtete Philosophia Perennis über mögliche Verbindungen zwischen dem Springer-Verlag (BILD, WELT) und dem linken Großspender George Soros. Welt-Chefreporter Ansgar Graw war schon 2014 in Ferguson, Missouri dabei, als die Radikalisierung der Soros-Gruppen begann.

23.7.2020
NWO
EU
Es geht hoffentlich los
Journalistenwatch: Widerstand gegen den EU-Wahnsinn formiert sich!

Die Staatsmedien haben sich wahrlich alle Mühe gegeben, den deutschlandfeindlichen Beschluss von Brüssel schön zu schreiben und die Kanzlerin zu lobpreisen, doch nun wird Kritik und Widerstand gegen Dammbruch, der unser Land endgültig in den Abgrund reißt, laut und deutlich:

Der frühere CSU-Parteivorsitzende, Peter Gauweiler, hat das Milliarden-Hilfspaket der Europäischen Union als nicht zielgerichtet genug kritisiert. In einem Gastkommentar für die „Bild“ (Donnerstagausgabe) warnt er vor „Helikopter-Geld für leere Staatskassen in Ländern, deren Landeskinder in der Regel mehr Vermögen besitzen als die durchschnittliche deutsche Steuerzahlerfamilie“. Gauweiler kritisiert außerdem: „Die Regierungschefs lassen eine Frage offen im weltweiten Überbietungswettbewerb der Milliarden- und Billionen-Pakete: wofür wollen wir als EU Geld geben? Welche sinnstiftenden Projekte kann der EU-Corona-Fonds denn noch finanzieren? Brücken, Kanäle, Dämme?“ Der CSU-Politiker sieht auch juristische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Einführung der Plastiksteuer.


23.7.2020
NWO
China
Corona
Epochtimes: Verschärfung des Umweltrechts erschwert Maskenproduktion in Deutschland – Import wieder aus China

Die Bundesregierung versprach eine langfristige Eigenproduktion für Masken in Deutschland. Von den etwa 500 Unternehmen produzieren nur noch wenige. Erschwert wird die Produktion durch EU-Umweltgesetze und mangelhafte Maschinen aus China.

Im April stellten etwa 500 deutsche Unternehmen auf Maskenproduktion um – gezwungenermaßen. Die ganze Industrie musste wegen Schließung der Geschäfte umdenken und wollte gleichzeitig, auch aus Solidarität der Gemeinschaft gegenüber, etwas gegen COVID-19 tun.


23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Globales Bündnis: IPAC-Politiker wollen China vor der internationalen Ordnung zur Rechenschaft ziehen

Ein globales Bündnis von Politikern mehrerer Länder formiert sich, um die Kommunistische Partei Chinas vor der internationalen Ordnung zur Rechenschaft zu ziehen.

Gesetzgeber aus aller Welt schließen sich gerade zu einer neuen Koalition zusammen, um China vor der internationalen Ordnung zur Rechenschaft zu ziehen. Das parteiübergreifende Interparlamentarische Bündnis zu China, IPAC, ist mittlerweile auf 24 hochrangige Politiker aus den USA, Australien, Kanada, Deutschland, Japan, Litauen, den Niederlanden, Norwegen, Schweden, Tschechien, dem Vereinigten Königreich sowie Mitgliedern des Europäischen Parlaments angewachse – Tendenz steigend.


23.7.2020
NWO
Finanzen

Epochtimes: EZB-Direktorin zur Corona-Krise: Bei Bedarf haben wir neue geldpolitische Instrumente

In der Krise hat die Europäische Zentralbank bereits mit Anleihekäufen reagiert. EZB-Direktorin Isabel Schnabel betont aber, dass noch mehr möglich wäre.

Europas Währungshüter betonen trotz ihres seit Jahren andauernden Anti-Krisen-Kurses ihre Handlungsfähigkeit.


23.7.2020
NWO
Das perfide Spiel
Wichtig
Journalistenwatch: Klimawandel auf den Konten der EU-Bürger

Verfolgt man die Argumentationslinien beim ökolinken Siegeszug vergangener Jahre, dann entdeckt man immer wieder eine Unsinnsvokabel namens „Nachhaltigkeit“. Auch jetzt, bei dem nun beschlossenen EU-Corona-Hilfsprogramm, schimmert durch, worum es eigentlich schon länger geht.

Ein Virus wird zur Tarnung missbraucht, der Aufstieg eines neosozialistischen europäischen Staatengebildes geschickt verschleiert. Dabei war doch schon vor Corona die Richtung klar, die Ursula von der Leyen ohne jede Skrupel in ihrer neuen Rolle als Präsidentin der EU-Kommission brutal vorgab: „Green Deal“ – die Grünen synonymisch an der totalen Macht. Und: Das neue EU-Milliardenprogramm soll vor allem „nachhaltig“ und gegen den Klimawandel wirken. Vorwärts, es lebe der Ökosozialismus.

Linke Halluzinationen: EU bis 2050 erstes Öko-Paradies der Wel


23.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Wirecard-Skandal: Auch Ex-Geheimdienstkoordinator Fritsche warb im Kanzleramt für den Finanzdienstleister

Wie jetzt bekannt wurde hat auch der frühere Geheimdienstkoordinator Klaus-Dieter Fritsche im Kanzleramt für Wirecard geworben.

Für den inzwischen insolventen Finanzdienstleister Wirecard hat auch der frühere Geheimdienstkoordinator Klaus-Dieter Fritsche im Kanzleramt geworben. Fritsche habe am 13. August 2019 „in seiner Funktion als Berater für das Unternehmen“ um einen Gesprächstermin für Wirecard gebeten, sagte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Mittwoch in Berlin. Das Gespräch habe dann am 11. September stattgefunden.


23.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Wirecard: SPD will Scholz aus der Schusslinie bringen – Union will Altmaier heraushalten

Die Minister Olaf Scholz und Peter Altmaier könnten schon bald vor einem U-Ausschuss des Bundestages zum Wirecard-Skandal aussagen müssen. Unterdessen soll sich ein bislang flüchtiger Manager im Gewahrsam des russischen Militärgeheimdienstes GRU befinden.

23.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Wirecard-Skandal: Braun und zwei weitere Wirecard-Führungskräfte erneut in Haft

Die Münchner Staatsanwaltschaft macht, dank der Aussage eines Kronzeugen, bei den Ermittlungen einen großen Schritt nach vorne. Nun wurden gegen drei Führungskräfte Haftbefehle erlassen.

Im Betrugsskandal beim Dax-Konzern Wirecard hat die Münchner Staatsanwaltschaft drei Haftbefehle gegen frühere Führungskräfte gestellt.


23.7.2020
NWO
Verblödung
Danisch: Einführung in die Binärzahlen

Wobei es, und darauf habe ich zu meiner Uni-Zeit immer großen Wert gelegt, eigentlich falsch ist, von einer Dezimal- oder Binär- oder Hexadezimalzahl zu sprechen. Genau genommen gibt es die gar nicht. Eine Zahl ist eine Zahl und hat nichts mit einer Zahlenbasis zu tun. Erst eine Zahlendarstellung findet in einem System und damit zu einer Basis (oder eben auch nicht, vergleiche römische Zahlen) statt. Es gibt also keine Dezimalzahlen, sondern nur die Darstellung von Zahlen im Dezimalsystem, um genau zu sein. 25 bleibt in jedem Zahlensystem die 25, aber ich brauche hier eine Darstellung aus irgendeinem System, um die Zahl hier überhaupt hinschreiben zu können. Ich könnte die Zahl 25 oder jede beliebige andere hier nicht hinschreiben, ohne eine Notation, eine Zahlendarstellung in einem zwischen dem Leser und mir vereinbarten Darstellungssystem zu haben. Oder eine Maschine beizubringen, damit zu rechnen. Deshalb verwendet man Dezimalzahlen in der Informatik eigentlich auch nur dann, wenn man Zahlen für Menschen darstellen will.

Was soll jetzt das Geschwurbel, wird der Leser fragen.


23.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Friedliche Demonstranten

Fox News behauptet, dass die „friedlichen Demonstranten” in Portland nicht nur randalieren und demolieren, sondern inzwischen Polizisten mit Lasern blenden, die so stark sind, dass drei Polizisten auf den getroffenen Augen vermutlich dauerhaft erblindet sind

23.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Danisch: Eine Gesellschaft aus blanker Angst

Das muss man sich mal klarmachen, was da los ist:

44% der Amerikaner mit Hochschulabschluss fürchten ihren Job zu verlieren, wenn ihre politischen Ansichten bekannt würden.

Und dann wundern die sich auch noch, wenn ihre Wahlumfragen keine funktionierenden Ergebnisse mehr liefern.


23.7.2020
NWO
Deutsch.RT: Faktencheck: Wie sich das Auswärtige Amt bei Venezuela um Kopf und Kragen redet

RT fragte auf der Bundespressekonferenz, auf welchen völkerrechtlichen Grundlagen die Einmischungen Deutschlands in die inneren Angelegenheiten Venezuelas beruhen. Das Auswärtige Amt verneinte eine Einmischung vehement. Doch die Aussagen halten einem Faktencheck nicht stand.

von Florian Warweg

Am 20. Juli fragte ich das Auswärtige Amt auf der Bundespressekonferenz: 

Deutschland mischt sich teilweise recht massiv in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ein, auch durch die Anerkennung eines Oppositionspolitikers als Interimspräsidenten. Mich würde auch auf der Basis einer regelbasierten Weltordnung interessieren: Auf welchem Artikel der UN-Charta – diese müssen ja irgendwie UN-gedeckt sein – basieren diese Einmischungen Deutschlands in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates?


23.7.2020
NWO
Polen
Deutsch.RT: Polen: Oppositionskandidat bei Präsidentschaftswahlen fordert Annullierung des Wahlergebnisses

Das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahlen in Polen soll aufgrund von Unregelmäßigkeiten annulliert werden. Das forderte das Wahlkampfteam des Oppositionskandidaten Rafał Trzaskowski und reichte einen entsprechenden Antrag beim Obersten Gericht Polens ein.

Das Wahlkampfteam des Oppositionskandidaten bei den polnischen Präsidentschaftswahlen, Rafał Trzaskowski, hat erklärt, dass es die Abstimmung annullieren wolle und beruft sich dabei auf zahlreiche vermeintliche Unregelmäßigkeiten.


23.7.2020
NWO
Sozialismus
Epochtimes: Mittelstand lehnt Rechtsanspruch auf Homeoffice ab – „Der Staat hat sich bei Organisation der Arbeit raus zu halten“

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist entschieden gegen einen gesetzlichen Anspruch auf mobile Arbeit. „Einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf Homeoffice lehnen wir strikt ab. Der Staat hat sich bei der Organisation der Arbeit im Unternehmen raus zu halten“, sagte Mittelstandspräsident Mario Ohoven den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).

23.7.2020
NWO
Grins
Danisch: So habe ich das jetzt auch noch nicht gesehen

In einem längeren Aufsatz über den begonnenen Einsturz der USA schreibt einer, dass sich Trump und die Linken eigentlich perfekt ergänzen und kooperieren: Trump macht gerade alles kaputt, was die USA außenpolitisch waren und an Macht hatten, während die Linken die USA im Inneren zertrümmern.

So habe ich das noch gar nicht gesehen… Trump und die Linken als Dream Team

23.7.2020
NWO
Schwarze
Danisch: Moderne Physik

Den Ansatz, Licht durch Wetter und Tierwanderungen zu erklären, ist hochinteressant.

Undlängst fand ich es noch befremdlich, dass sie an einer Uni in Kapstadt forderten, Wissenschaft abzuschaffen und zur Hexerei zurückzukehren. Ich beginne, mich mit dem Gedanken anzufreunden. Ich hätte eigentlich gleich in Hexerei promovieren sollen. Bei Dumbledore. Dann wäre ich heute führend.

Manche Leute meinen immer, ich solle doch froh sein, dass ich nicht mehr an der Universität bin.

Wenn ich mir aber vorstelle, dass ich die letzten 25 Jahre an der Universität geblieben wäre, und unterstelle, dass ich dabei nicht dem Herzinfarkt erlegen, in Depressionen verfallen oder gelyncht worden wäre, dann, so bin ich überzeugt, wäre ungefähr jetzt der Punkt gekommen, an dem ich gar nichts mehr ernst nehmen und sehr viel Spaß haben würde.


23.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: "Tyrannei und Diktatur" – Trump will Bundespolizisten in mehrere US-Städte entsenden

Während die Corona-Infektionszahlen in den USA weiter explodieren, scheint Trump nun ein Wahlkampfthema gefunden zu haben, mit dem er sich zu profilieren glaubt: Er will in den US-Städten "Recht und Ordnung" schaffen. Zum Entsetzen der dortigen Bürgermeister.

Im Streit um den Einsatz von Sicherheitskräften des Bundes in US-Städten hat die Regierung in Washington die Entsendung von "Hunderten" Beamten in die Stadt Chicago angekündigt. Damit solle einer Welle der Gewalt in der Millionenmetropole begegnet werden, erklärte US-Präsident Donald Trump am Mittwoch im Weißen Haus. Dort habe es zuletzt eine "schockierende Explosion an Tötungen" und Gewaltverbrechen mit Schusswaffengebrauch gegeben. "Dieses Blutvergießen muss ein Ende haben", sagte Trump. "Wir haben keine andere Wahl, als uns einzumischen."


23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Ausländische Lehrer in China müssen auf KP-Linie sein – sonst werden sie gefeuert

Die chinesische Regierung will künftig stärker gegen ausländische Lehrer vorgehen, die gegen die KP-Linie verstoßen. Unerwünscht sind Unterrichtsinhalte oder Äußerungen, die die kommunistische Regierung als regierungskritisch sieht oder Tabuthemen wie Religionen oder Menschenrechtsverletzungen im Land.

23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Hongkongs Sicherheitsgesetz: Internationale Banken prüfen Kunden auf Demokratie-Verbindungen

Internationale Banken in Hongkong beteiligen sich an der Umsetzung des Nationalen Sicherheitsgesetzes der Kommunistischen Partei. Sie prüfen ihre Kunden auf Verbindungen zur Pro-Demokratie-Bewegung.

Seit Einführung des Nationalen Sicherheitsgesetzes in Hongkong durch Peking prüfen die globalen Banken in der Stadt ihre Kunden auf Verbindungen zur pro-demokratischen Bewegung. Kunden, welche die Demokratiebewegung unterstützt haben, drohen Schwierigkeiten beim Zugang zu Bankdienstleistungen.


23.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Chinas zweite Corona-Welle: Krisenmodus in Xinjiangs Hauptstadt – Ürümqi im Lockdown

Die Lage in der Uiguren-Hauptstadt Ürümqi spitzt sich immer mehr zu. Seit einigen Tagen herrscht ein Lockdown. Alle Bewohner der Stadt müssen zum Corona-Massentest.

22.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: 14 Verletzte nach Schießerei in Chicago – Trump: Die Lage ist dort schlimmer als in Afghanistan

Während einer Beerdigung in den USA hat es Schüsse zwischen Gästen und einem vorbeifahrenden Auto gegeben. Dabei sollen 14 Menschen verletzt worden sein.

Infolge einer Schießerei in Chicago sind nach Angaben der Polizei 14 Menschen mit Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Unbekannte hätten aus einem schwarzen Auto Schüsse auf Gäste einer Beerdigung abgegeben, sagte der Polizist Eric Carter.


22.7.2020

NWO
Epochtimes: China muss Konsulat im texanischen Houston schließen

Die USA haben China aufgefordert, sein Konsulat in der Stadt Houston zu schließen. Den Diplomaten wurde chinesischen Angaben zufolge 72 Stunden Zeit gegeben, um das Land zu verlassen. Laut Berichten der amerikanischen Medien haben Chinas Diplomaten nach der angeordneten Schließung Dokumente in Mülltonnen auf dem Gelände verbrannt.

22.7.2020
NWO
Q
Zensur
Epochtimes: Twitter geht gegen QAnon vor

Twitter ist gegen die QAnon-Bewegung vorgegangen, die US-Präsident Donald Trump unterstützt. 7000 Konten mit Verbindungen zu QAnon wurden entfernt, wie der US-Internetdienst am Dienstag mitteilte. Die Maßnahme begründete das Unternehmen damit, dass die über diese Konten verbreiteten Botschaften „Schäden im wirklichen Leben“ anrichteten.

Die QAnon-Bewegung verbreitet die Behauptung, dass die Vereinigten Staaten von einer kriminellen Organisation beherrscht würden, welcher etwa die früheren Präsidenten Bill Clinton und Barack Obama, der Milliardär George Soros sowie diverse Hollywoodstars angehören sollen.


22.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Peking befiehlt, dem Glauben an Jesus abzuschwören und stattdessen Xi Jinping zu verehren

Eine Wiederholung der Kulturrevolution: Die KP Chinas betrachtet Religionen als Feinde und geht mit aller Härte dagegen an. Vor allem in den ländlichen Regionen müssen religiöse Bilder und Gegenstände durch Bilder von Mao und Xi ersetzt werden. Buddhistische Mönche und daoistische Priester werden aus Klöstern und Tempeln vertrieben, Kampfkunstschulen müssen ihre Namen ändern. Gedenktafeln und Grabsteine mit Kreuzen werden abgerissen.

22.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Angriff auf Besucher einer Beerdigung in Chicago – Schießerei mit 14 Verletzten

Am Dienstagabend sind bei einer Schießerei in Chicago 14 Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangeben wurden Gäste einer Beerdigung aus einem vorbeifahrenden Auto beschossen. Diese erwiderten das Feuer. Die Zahl der Gewaltverbrechen in den USA steigt rapide an.

Infolge einer Schießerei in der US-amerikanischen Stadt Chicago sind nach Angaben der Polizei 14 Menschen mit Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Unbekannte hätten aus einem schwarzen Auto Schüsse auf Gäste einer Beerdigung abgegeben, sagte Polizist Eric Carter am Dienstagabend. Teilnehmer der Zeremonie hätten ihrerseits auf die Insassen des Fahrzeugs geschossen.


22.7.2020
NWO
Venezuela
Deutsch.RT: Auf Basis welches UN-Artikels rechtfertigt Bundesregierung die massive Einmischung in Venezuela?

Deutschland mischt sich seit Januar 2019 massiv in die inneren Angelegenheiten des souveränen Staates Venezuela ein. Das bestätigen auch die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages. RT wollte auf der BPK wissen, auf welcher völkerrechtlichen Basis dies geschieht.

Seit der verfassungswidrigen Selbstausrufung von Juan Guaidó zum "Interimspräsidenten" von Venezuela und der umgehenden Anerkennung durch die Bundesrepublik Deutschland, vergeht fast kein Monat, ohne dass die Bundesrepublik sich in die inneren Angelegenheiten des souveränen und von den Vereinten Nationen anerkannten lateinamerikanischen Staates einmischt. Auch die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages kamen in zwei Fachgutachten zu diesem Urteil

Mit dem Verweis auf Art. 233 der venezolanischen Verfassung positioniert sich Deutschland gleichzeitig in einer strittigen Frage des venezolanischen Verfassungsrechts. Dies erscheint unter dem Gesichtspunkt des Grundsatzes der "Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates" völkerrechtlich ebenso fragwürdig wie die (vorzeitige) Anerkennung eines Oppositionspolitikers als Interimspräsidenten, der sich im Machtgefüge eines Staates noch nicht effektiv durchgesetzt hat.


22.7.2020
NWO
Die Grünen klatschen natürlich begeistert
Wichtig
Journalistenwatch: Jordanischer Abgeordneter: „Allah erschuf Araber als Herren der Welt“

Der jordanische Parlamentarier Mohammad Nouh ist sich sicher, dass sein Allah die genetisch bevorzugten Araber als Weltenherrscher erschaffen hätte, während andere die Arbeit zu verrichten hätte. Das sei auch kein Rassismus, sondern eine Tatsache. 

22.7.2020
NWO
EU
Orban
Journalistenwatch: EU-Faschismus: Orban gibt kontra

Budapest – Es gibt Gott sei Dank noch Politiker in Europa, die sich nicht so leicht erpressen lassen, die Verantwortung gegenüber dem eigenen Volk zeigen und es nicht verraten, wie Angela Merkel:

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat jetzt zurecht Kritik an der rechtsstaatlichen Verfassung Ungarns aber auch anderer Länder so Visegrad-Gruppe, wie sie auch auf dem Brüsseler EU-Gipfel erhoben wurden, zurückgewiesen. „Die mittel – und osteuropäischen Staaten haben ihre Freiheit nicht geerbt, sondern erkämpft, daraus resultierend ist Rechtsstaatlichkeit für sie auch ein besonders wertvolles Gut, das aber nur auf der Grundlage belastbarer und überprüfbarer Fakten diskutiert werden kann und muss“, sagte Orban am Dienstag der „Bild“.


22.7.2020
NWO
UK
Russland
Epochtimes: Geheimdienstkomitee in Großbritannien: „Russland hatte keinen Einfluss auf Brexit-Abstimmung“

Der am Dienstag vorgelegte Bericht des Geheimdienstkomitees des britischen Unterhauses sieht keine Hinweise darauf, dass Russland in irgendeiner Weise Einfluss auf die Brexit-Abstimmung 2016 nehmen konnte. Allerdings habe es bei anderen Gelegenheiten Versuche gegeben.

22.7.2020
NWO
China
USA
Epochtimes: London: Pompeo fordert globale Zusammenarbeit, um Chinas Regime zurückzudrängen

US-Außenminister Mike Pompeo hat in London die Weltgemeinschaft aufgerufen, gemeinsam China die Stirn zu bieten.

US-Außenminister Mike Pompeo, der sich zu einem zweitägigen Besuch in London aufhält, hat alle demokratischen Länder der Welt aufgerufen, eine „Koalition“ zu bilden, um die Bedrohung durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) zurückzudrängen.


22.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Jesus-Statue in Miami gestürzt – Kirche sagt: „Enthauptet“

Eine Statue von Jesus Christus wurde gestürzt und enthauptet in einer katholischen Kirche in Miami gefunden. Dieser Akt des Vandalismus wird wahrscheinlich als Hassverbrechen untersucht werden, sagten Kirchenbeamte.

In der katholischen Kirche „Guter Hirte“ in Miami-Dade wurde in der Nacht vom 14. zum 15. Juli eine Statue von Jesus angegriffen, erklärt der Pfarrer Edivaldo da Silva. Die Statue wurde enthauptet und von ihrem Sockel entfernt.


22.7.2020
NWO
WHO
Epochtimes: Britische Medien: WHO-Chef soll laut US-Außenminister von KP-China „gekauft“ worden sein

Durch eine Abmachung zwischen WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus und Peking sollen WHO-Entscheidungen beeinflusst worden seien. Peking habe auch dem WHO-Chef zu seinem Posten verholfen, erklärte US-Außenminister Michael Pompeo bei seinem Besuch in London, laut Medienberichten.

22.7.2020
NWO
EU
Finanzen
Deutsch.RT: Nach Gipfelkompromiss: Deutschland zahlt künftig zehn Milliarden Euro mehr nach Brüssel

Die Kanzlerin lobte den Kompromiss des EU-Gipfels zum geplanten Haushalts- und Finanzpaket. Doch die Einigung hat ihren Preis. Deutschland wird künftig etwa 10 Milliarden Euro mehr nach Brüssel zahlen als bisher und jedes Jahr 40 Milliarden Euro überweisen.

Die Bundesrepublik Deutschland muss nach dem Kompromiss beim viertägigen EU-Sondergipfel künftig jedes Jahr etwa zehn Milliarden Euro mehr in den EU-Haushalt zahlen. Die jährliche Überweisung nach Brüssel wird dann eine Höhe von etwa 40 Milliarden Euro erreichen, wie die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf Regierungskreise berichtet.


22.7.2020
NWO
UK
Russland
Deutsch.RT: Britischer Bericht zu Russlands "Wahleinmischung": Ein Machwerk transatlantischer Lobbyarbeit

Der lang erwartete Russland-Bericht des britischen Parlaments wurde am Dienstag veröffentlicht. Darin wird Russland vorgeworfen, das schottische Sezessionsreferendum 2014 beeinflusst zu haben. Auch eine Einmischung beim Bexit wird ins Spiel gebracht.

Russland hat versucht, sich neben den US-Präsidentschaftswahlen auch in das schottische Sezessionsreferendum im Jahr 2014 einzumischen – so zumindest der Geheimdienstausschuss im britischen Parlament, der sich bei seinen Anschuldigungen gegenüber Russland auf einen entsprechenden Bericht stützt. Mehr noch: Auch das Brexit-Referendum sollte man "auf mögliche Einmischung untersuchen". Moskau dementiert die Vorwürfe.


22.7.2020
NWO
China
USA
Deutsch.RT: "Beispiellose Eskalation": Washington fordert Schließung von chinesischem Konsulat in Houston

Die Spannungen zwischen Peking und Washington haben eine neue Eskalationsstufe erreicht. Laut dem chinesischen Außenministerium verlangten die USA die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston, Texas. Peking droht mit Vergeltung.

Laut dem chinesischen Außenministerium verlangen die USA die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston, Texas. Peking verurteilte diesen Schritt und kündigte Vergeltungsmaßnahmen an, sollte die Entscheidung nicht rückgängig gemacht werden.


22.7.2020
NWO
EU
Journalistenwatch: Deutsche büßen für Merkels EU-Geschenke mit mehr Steuern und mehr Sozialismus

Wären jene 133 Milliarden Euro plus X bereits real vorhanden, die die Bundesregierung gestern an marode EU-Staaten verschenkte, dann wäre diese unverschämte Veruntreuung von deutschen Steuergelder schon schlimm genug. Da das Geld aber ebenso wenig existiert wie die vielen hundert Milliarden, die zur Bewältigung der Corona-Krise im eigenen Land für Kurzarbeit, Hilfspakete und Stützmaßnahmen rausgehauen wurden, ist es eine Aufgabe für Generationen, sie erst noch zu erwirtschaften – in Form neuer Steuern.

22.7.2020
NWO
Q
Zensur
Journalistenwatch: Verschwörungstheorien & Infokrieg: Twitter löscht 7.000 Q-Anons und schränkt 150.000 weitere ein

Es gibt viele Spinner auf der Welt, nicht wenige davon in den Sozialen Medien. Eine sehr interessante Frage ist daher, warum die einen äußerst repressiv behandelt werden – und die anderen nicht. Twitter löschte gerade 7.000 Q-Anons und reduzierte die Reichweiten von 150.000 weiteren. Genügt es nicht mehr, sie als „Verschwörungstheoretiker“ und „Spinner“ zu brandmarken?

22.7.2020
NWO
EU
Epochtimes: Merz: Beschlüsse des EU-Gipfels „hart am Rande der Regeln des EU-Vertrages“

CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat die Beschlüsse des EU-Sondergipfels zum Teil als rechtlich fragwürdig bezeichnet.

„Die Aufnahme von Schulden durch die EU, die von den Mitgliedstaaten garantiert werden, bewegt sich ganz hart am Rande der Regeln des EU-Vertrages“, sagte Merz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Die Ausgaben lassen sich nur rechtfertigen, wenn sie auf Zukunftsprojekte ausgerichtet und strikt kontrolliert werden.“


22.7.2020
NWO
Bill Gates
Corona
Wichtig
Die Unbestechlichen: Corona-Impfstoffe nach 3 Monaten sinnlos: Antikörper verschwinden, das Virus mutiert – mit Nebenwirkungen!

Das wissenschaftliche Studienportal „New England Journal of Medicine“ veröffentlichte am 14. Juli  2020 eine Studie „An mRNA Vaccine against SARS-CoV-2 — Preliminary Report“ mit den vorläufigen Ergebnissen und Erfahrungen aus den genverändernden Impfstoffen, wie sie die Firma Moderna und andere unter Förderung und Finanzierung der Staaten und der Bill and Melinda Gates-Stiftung entwickeln. Die Studienergebnisse sind erschreckend. Und dennoch geht es weiter!


22.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Die Unbestechlichen: Vom Mainstream verschwiegen: Black-Lives-Matter-Aktivisten erschießen 8-jähriges afroamerikanisches Mädchen! (+Video)

Schon vor über zwei Wochen geschah in den USA ein unfassbares Verbrechen, begangen von der Black Lives Matter-Bewegung. Doch darüber schweigt der linksgedrillte Mainstream. Lesen Sie hier die Informationen, die ihnen von den deutschen „Lücken-Medien“ vorenthalten werden:

Während in den USA der Unabhängigkeitstag gefeiert wurde, wüteten in Atlanta Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt. Dabei kam es zur Katastrophe: Bei einer tödlichen Schießerei starb Secoriea Turner, ein erst acht Jahre altes, afroamerikanisches Mädchen!


22.7.2020
NWO
EU
Deutsch.RT: Brüsseler Übereinkunft: EU vermeidet Zusammenbruch – Deutschland und Frankreich werden zahlen

Nach einem viertägigen Gipfel, der erneut die Widersprüche zwischen den EU-27 deutlich machte, führte der Druck aus Berlin und Paris zu einer Einigung über einen "Corona- Wiederaufbauplan", der seine globale Finanzierung verschweigt.

von Pierre Lévy

Am Dienstag, dem 21. Juli, machten die Börsen einen Sprung nach oben, begrüßten also die über Nacht erzielte Einigung zwischen den 27, und zeigten damit implizit an, wer die wirklichen Gewinner sind. Nach vier Tagen und vier Nächten der Verhandlungen und Auseinandersetzungen erzielten die Staats- und Regierungschefs schließlich einen Kompromiss über den von der Kommission vorgeschlagenen "Wiederaufbauplan" sowie über den künftigen Mehrjahreshaushalt der EU.


22.7.2020
NWO
Kissinger
China
Epochtimes: Pompeo: Kissingers „Diplomatie um jeden Preis“ gegenüber China hat sich als Flop erwiesen

Die Regierung der USA bleibt entschlossen, dem KP-Regime in China entgegenzutreten. Verteidigungsminister Espen betonte, Peking bleibe größter strategischer Herausforderer. Außenminister Pompeo erklärte die China-Politik der USA seit den 1970ern für gescheitert. Er begrüßt das Umdenken vieler Staaten gegenüber China – Deutschland bleibt Nachzügler.

Am kommenden Freitag (24.7.) wird US-Verteidigungsminister Mark Esper sein einjähriges Dienstjubiläum begehen. Im Vorfeld gab er dem Portal „Defense“ ein Telefoninterview, in dem er seinen Soldaten für ihre erfolgreichen und disziplinierten Einsätze in der Corona-Krise dankte – und die Wichtigkeit von Wachsamkeit gegenüber dem globalen Dominanzstreben des KP-Regimes in China betonte.


22.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Merkt denn keiner was da abläuft
Wichtig
Epochtimes: USA: Afro-amerikanische Miliz will „neue schwarze Nation“ entstehen lassen – „vielleicht in Texas“

Als „Not F**king Around Coalition“ (NFAC) bezeichnet sich eine bewaffnete afro-amerikanische Miliz, die in Minneapolis während der jüngsten Unruhen Geschäfte schwarzer Unternehmer bewacht hat. Ihr Führer „Grand Master Jay“ will einen schwarzen Staat auf US-Territorium.

Mit einem Aufmarsch in Stone Mountain im US-Bundesstaat Georgia hat eine afro-amerikanische Miliz Aufsehen erregt, die sich „Not F**king Around Coalition“ (NFAC) nennt.


22.7.2020
NWO
China
BRD
Epochtimes: Uni Hamburg beendet die Zusammenarbeit mit Konfuzius-Institut – FDP will Änderungen an allen Universitäten

Die Zusammenarbeit mit den staatlichen Konfuzius-Instituten steht weltweit unter Prüfung. Kanada und die USA haben die Institute schon geschlossen, Schweden als erstes europäisches Land ebenso. Auch die deutschen Unis überlegen nun, die Projekte zu beenden. Vorreiter ist die Uni Hamburg.

Die Universität in Hamburg hat nach Informationen der „Welt“ beschlossen, zum Jahresende aus der Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut auszusteigen. Das Präsidium wolle das Risiko der Einflussnahme und des Wissensabflusses „nicht länger eingehen“, sagt eine Sprecherin.


22.7.2020
NWO
USA
Deutsch.RT: "Eigentumsrechte" ganz oben: US-Außenminister will Menschenrechte nach US-Interessen unterteilen

2019 ließ US-Außenminister Pompeo einen Bericht anfertigen, um die US-Menschenrechtspolitik den aktuellen internationalen Gegebenheiten anzupassen. Die nun präsentierten Ergebnisse verraten erneut einiges über die Sicht der US-Regierung auf sich und die Welt. Besonders schlecht schneiden Russland und China ab.

Dass es mit dem moralischen Dünkel, der die Menschenrechte in transatlantischen Sonntagsreden umweht, nicht allzu weit her ist, dürfte dem einen oder anderen bereits aufgefallen sein. Zu offensichtlich ist die selektive Auswahl derjenigen Staatsoberhäupter und Regierungen, denen entsprechende Verfehlungen angelastet werden – mit allzu oft katastrophalen Konsequenzen für das betroffene Land und dessen Bevölkerung.


21.7.2020
NWO
EU
Finanzen
Epochtimes: EU hat bald stabile eigene Steuereinnahmen: EU-Gipfel beschließt Plastik- und CO2-Abgaben

Beim EU-Finanzgipfel haben sich die Staats- und Regierungschefs auf die Einführung neuer Abgaben verständigt, um langfristig die gemeinsamen Schulden für den Corona-Hilfsfonds zu tilgen. Jeder Mitgliedstaat muss demnach ab nächstem Jahr 80 Cent pro Kilo Plastik, das nicht wieder verwertet wird, an Brüssel abführen.

Die am frühen Dienstagmorgen verabschiedete Einigung sieht eine Abgabe der Mitgliedstaaten auf nicht recyceltes Plastik ab dem 1. Januar 2021 vor. Bis spätestens 2023 sollen eine Abgabe bei der Einfuhr von CO2-intensiven Produkten aus Drittstaaten sowie eine spezielle Steuer für Digitalunternehmen folgen.


21.7.2020
NWO
Syrien
Epochtimes: Syrien: Assads Baath-Partei gewinnt Parlamentswahl

Die Baath-Partei des syrischen Machthabers Baschar al-Assad hat die Parlamentswahl in dem Bürgerkriegsland klar gewonnen. Wie die Wahlkommission am Dienstag mitteilte, errangen die Baath-Partei und ihre Verbündeten bei den Wahlen am vergangenen Sonntag 177 von 250 Sitzen. Die Wahlbeteiligung lag mit 33,2 Prozent deutlich unter der der vergangenen Abstimmung im Jahr 2016. Damals gaben 57,6 Prozent der Wähler ihre Stimme ab.

21.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Unsichere Beziehungen: China stoppte Schweinefleischimport von Tönnies wegen Corona
Deutschlands Schweinefleischexporte nach China erlebten einen Boom - bis das KPC-Virus den größten Fleischverarbeiter Europas traf.

Nachdem die Coronapandemie von China aus, zunächst still und verheimlicht, zur Eroberung der Welt antrat, waren die deutschen Lieferungen von Schweinefleisch noch gern gesehen im Reich der KP. Doch nachdem das Virus sich beim Handelspartner ausgebreitet hatte, ließen die Parteibosse rasch die Verbindung kappen – aus Angst vor ihrem eigenen Virus.


21.7.2020
NWO
Bargeldverbot
Epochtimes: Digitale Zentralbankwährungen: E-Euro, der digitale Yuan und die Abschaffung des Bargelds

Wir "dürfen keine private Weltwährung zulassen", erklärte Finanzminister Olaf Scholz, nachdem Facebook seine Pläne für eine eigene Währung namens "Libra" veröffentlichte. Seither wird lauter über einen E-Euro und elektronisches EZB-Geld gesprochen als zuvor. Im Oktober 2019 drang Olaf Scholz zudem darauf, "das Feld nicht China, Russland, den USA oder irgendwelchen Privatanbietern zu überlassen."

21.7.2020
NWO
EU
Journalistenwatch: Hochverrat von Brüssel: Der größte Ausverkauf Deutschlands aller Zeiten

Deutsche Medien sind ganz aus dem Häuschen über den Brüsseler Wahnsinnsdeal – obwohl damit endgültig der Beweis erbracht ist, dass die, in deren Hände Schicksal und Zukunft dieses Landes gelegt sind, keine Volksvertreter, sondern Volksverräter sind. Was uns unter dem sperrigen Titel der „Aufbau- und Resilienzfazilität“ als Ergebnis der Verhandlungen zu Haushalt und Corona-Aufbaufonds verkauft wird, kommt der endgültigen Preisgabe deutscher Interessen und Zukunftssicherung gleich.

21.7.2020
Verschwörung
NWO
Journalistenwatch: Jouwatch-Verschwörungstheorie Nr. 2 – Wie und warum sank die Titanic wirklich?

Es war eine sternenklare Nacht am 14. April 1912, als der größte, neueste und als unsinkbar behauptete Luxusliner „Titanic“ auf seiner Jungfernfahrt etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland mit einem Eisberg kollidierte. Der Eisberg beschädigte die Rumpfplatten an der Steuerbordseite, die Abteile am Bug fluteten und innerhalb weniger Stunden versank das Schiff im Ozean.
Für die über 2200 Menschen an Bord gab es zu wenige Rettungsboote und nur 701 von ihnen wurden in den frühen Morgenstunden des nächsten Tages vom Dampfer „Carpathia“ aufgenommen. Für mindestens 1500 Menschen gab es keine Rettung, sie ertranken in den eisigen Wassern des Nordatlantiks.
Die große Zahl an Opfern macht den Untergang der Titanic zu einem der berühmtesten und tragischsten Schiffsunglücke der Geschichte.

21.7.2020
NWO

Journalistenwatch: Vorbild China? Deutschland und EU setzen auf digitale Gesichtserkennung – und keinen juckt es

Ausgerechnet in Deutschland, wo in Vor-Coronazeiten jede Begehrlichkeit des Staates, sich Zugang zu intimen Personendaten zu verschaffen, einen panischen Aufschrei auslöste, hat sich die Bevölkerung in eine passive Duldungsstarre begeben, aus der heraus sie die Preisgabe von Gesundheitsdaten, Bewegungsprofilen, Kaufverhalten und persönlichen Kontaktdaten willfährig akzeptiert. Da verwundert es nicht weiter, dass inzwischen auch die nächste Stufe der digitalen Totaldurchdringung hierzulande zündet: Die Gesichtserkennung.

21.7.2020
NWO
Sozialismus
Epochtimes: Corona-Hilfe: Warum Italien und Spanien ihre hohen Privatvermögen nicht mobilisieren können

Im Zuge der Debatte um das Corona-Hilfspaket der EU war vielfach gefordert worden, Italien und Spanien sollten Privatvermögen mobilisieren, um die Folgen zu bewältigen. Immerhin seien diese deutlich höher als in Deutschland. Eine Milchmädchenrechnung, meinen Skeptiker.

Die Einigung auf ein europäisches Corona-Hilfspaket, die nach tagelangen zähen Verhandlungen zustande gekommen war, hat für Länder wie Österreich oder die Niederlande, die auf mehr Anreize zu wirtschaftlicher Effizienz gepocht hatten, einen Teilerfolg erbracht. Deutschland hingegen wird wie geplant für etwa 130 von 750 Milliarden Euro des Pakets haften, von dem vor allem Italien und Spanien profitieren werden.


21.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Großbritanniens Huawei-Verbot kurbelt Wettbewerb an – Deutschland reitet weiter Pferd von Troja

Großbritannien will Huawei aus seinem 5G-Netz verbannen. Bis 2027 sollen alle Netzwerkgeräte des chinesischen Staatsunternehmens aussortiert werden. Huaweis Rivalen sind bereit einzuspringen.

21.7.2020
NWO
Die wollen es einfach nicht wahr haben
Epochtimes: Britische Parlamentarier fordern Untersuchung zu russischer Einflussnahme auf Brexit-Votum

Ein britischer Parlamentsausschuss hat eine gründliche Untersuchung einer möglichen russischen Einflussnahme auf das Brexit-Referendum vor vier Jahren gefordert und der Regierung mangelnden Aufklärungswillen vorgeworfen.

Der Geheimdienstausschuss im Londoner Parlament legte am Dienstag seinen lang erwarteten Bericht zu der Frage vor, ob der Kreml die Volksabstimmung über den britischen EU-Ausstieg beeinflusst hat. Die Parlamentarier erklärten, da die Regierung aus „mangelnder Neugier“ keine Ermittlungen zu dem Thema angeordnet habe, lägen keine ausreichenden Beweise vor.


21.7.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Journalistenwatch: Es brennt, Brüder, es brennt!

Heute morgen bekam ich per E-Mail einige der Prophezeiungen von Nostradamus zugesandt, der für das Jahr 2021 den Beginn des Dritten Weltkrieges vorausgesagt haben soll. Nun, man muss heute wahrlich kein Prophet sein, man muss nur den Mut haben, genau hinzuschauen, um zu sehen, dass die Situation immer brenzliger wird.

21.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Journalistenwatch: Interview mit Dr. Gottfried Curio zu ‚Black Lives Matter‘, Polizeihass und Bildersturm

In einem ausführlichen Telefon-Interview hat Dr. Gottfried Curio als innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag zu einigen aktuellen Themen Stellung genommen: Im Zentrum stand das polizeifeindliche Klima, das – inspiriert von den US-amerikanischen „Black Lives Matter“-Krawallen – hierzulande von Politikern und Medien geschürt wird. Wenn in Stuttgart Polizisten attackiert werden, wenn eine Journalistin der „taz“ Polizisten als Abfall bezeichnet und ein Innenminister zurückschreckt, diese anzuzeigen, dann ist dies alles Symptom desselben linksextremen Zeitgeists, der auch verantwortlich ist für einen derzeit grassierenden geschichtsrevisionistischem Weißen-Haß, und eine identitäts-verneinende Bilderstürmerei.

21.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Die Unbestechlichen: USA: Die schwarzen Gemeinden versinken in Armut – BLM hat ihre Welt zerstört! Eine Frau aus Chicago berichtet (+Videos)

Wochenlang ziehen die Randalierer und Plünderer, Antifa und Schwarze ab Einbruch der Dunkelheit herum und zerstören alles, was ihnen unter die Finger kommt. Tagsüber bleiben die Proteste meist friedlich. Aber die Zerstörungsorgien geschehen auch in den Communities der armen, schwarzen Bevölkerung und anderer Minderheiten. Eine Schwarze, die für ihre Familie Essen einkaufen gehen wollte, bricht in Tränen aus, als sie sieht, was BLM, Antifa und Kriminelle aus ihrem Stadtteil und ihrem Supermarkt gemacht haben. Sie nimmt das Desaster auf Video auf.

21.7.2020
NWO
Päderasten
Die Unbestechlichen: Menschenhandel online – verkauft US-Firma Wayfair als Möbel getarnte Kinder? (+Videos)

Die Aufbewahrungsmöbel auf der Online-Seite des zeitgenössischen US-Möbelhändlers Wayfair sind in zweierlei Hinsicht auffällig: Sie kosten als gewöhnliche Metallschränke satte 13.000 – 15.000 Dollar, nur weil ihre Artikelbezeichungen allesamt ungewöhnliche Mädchennamen sind. Vergleichbare Möbel kosten einen Bruchteil. Die Luxus-Schränke heissen Neriah, Yaritza, Alyvia und Samiyah. Und Mädchen mit exakt diesen Namen werden seit kurzem vermisst. Die 16-jährige Yaritza zum Beispiel seit dem 10. Juni 2020.

21.7.2020
NWO
Epstein
Die Unbestechlichen: Die andere Perspektive – Ein Opfer der STASI erzählt: „Sie haben mich mit elf Jahren auf den Kinderstrich geschickt“ (+Video)

Weltweit betreiben Geheimdienste Netzwerke zur Erpressung einflussreicher Persönlichkeiten. Jugendliche Lockvögel sollen diese zukünftigen Mitglieder des Establishments in die Pädo-Falle locken und sie damit erpressbar machen. Jeffrey Epstein und seine kürzlich verhaftete Vertraute Ghislaine Maxwell waren Meister dieser satanischen Kunst. Aber auch die STASI der ehemaligen DDR  ließ Minderjährige für sich arbeiten. Aleksander war einer von ihnen und bricht jetzt sein Schweigen.


21.7.2020
NWO
Finnazen
BRD
Epochtimes: Corona-Krise: Deutsche Steuereinnahmen gehen den Bach runter

Die Corona-Krise macht sich auch bei den Steuereinnahmen bemerkbar. Fast überall ging es im ersten Halbjahr nach unten - doch es gab auch Ausnahmen.

Wegen der Corona-Pandemie sind die Steuereinnahmen des Staates (ohne Gemeindesteuern) im Juni um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen. Das geht aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor.


21.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Journalistenwatch: Die Party- und Eventszene tobte auch in Frankfurt: Der Bürgerkrieg steht vor der Tür

Die Saat geht weiterhin prächtig auf: Was sich in Frankfurt, auf dem altehrwürdigen Opernplatz, vorletzte Nacht abspielte, stellt – nach einer kurzen Atempause von wenigen Wochen – die nächste Auflage der Freiluft-Happenings unserer „Party- und Eventszene“ dar, bei der sich der explosive Mix von gewaltaffigen Jungmigranten und Linksextremen – die sogenannte „Migrantifa“ – ein weiteres Stelldichein gaben, mit deutschen Innenstädten als Kulisse und Polizisten als Prügelknaben. In dem Maß, wie die Polizei von oben destabilisiert wird, lässt der Pöbel alle Hemmungen fallen – die Weichen stehen auf Bürgerkrieg.

21.7.2020
NWO
Wirecard
Merkel
Journalistenwatch: WireCard-Skandal und Bundesregierung: Mit Merkel gerät der jetzt auch „Kopf der Bande“ unter Druck

Berlin – Der Fisch stinkt vom Kopf her: Nachdem gerade erst Olaf Scholz ins dubiose Kielwasser der spektakulären WireCard-Pleite geraten war (und bekannt wurde, dass er seit Anfang letzten Jahres vom Manipulationsverdacht gegen den DAX-Konzern wusste), erreicht der Skandal nun auch das Kanzleramt und Angela Merkel. Es scheint, als wäre inzwischen fast die komplette Groko-Bundesregierung in unseriöse oder gar kriminelle Machenschaften verwickelt. Konsequenzen? Natürlich Fehlanzeige.

21.7.2020
NWO
Rassismus
Journalistenwatch: Nicht nur in Leipziger Straßenbahnen: Ob Schwarze und Schwarzfahrer, alle sind Rassismusopfer

„Black Lives Matter“ heißt auf Deutsch „Schwarze Leben zählen“. Im wahnhaften Bemühen, Gelegenheiten zu finden, bei denen sich diese Parole auch hierzulande endlich einmal anwenden lässt, scheint einigen Medien inzwischen ein Übersetzungsfehler zu unterlaufen: „Schwarzfahrer-Leben zählen“ wäre das passendere Motto für den Zwischenfall in einer Leipziger Straßenbahn am Donnerstag, bei der ein „blinder Passagier“ von einem robusten Schaffner angeblich in den Würgegriff genommen wurde. Schwarzfahrer können offenbar auch Rassismusopfer sein.

21.7.2020
NWO
Konzerne
Epochtimes: Luxemburger CDE übernimmt Mehrheit an Waffenhersteller Heckler und Koch

Die Holdinggesellschaft CDE aus Luxemburg hat die Mehrheit am Waffenhersteller Heckler & Koch übernommen. Wie das Unternehmen am Freitag in Oberndorf am Neckar mitteilte, erteilte das Bundeswirtschaftsministerium zuvor die dafür notwendige Freigabe.

21.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Altmaier will in Ausschuss-Sitzung zu Wirecard-Affäre Rede und Antwort stehen

Die Sondersitzung des Bundestags-Finanzausschusses soll am 28. Juli stattfinden. Neben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz erwartet.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will in der kommenden Woche persönlich dem Finanzausschuss des Bundestags Rede und Antwort zum Skandal um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard stehen. Er wolle den Abgeordneten „alle Auskünfte geben, die gewünscht werden“, sagte Altmaier am Dienstag in Berlin. Die Einladung in den Ausschuss werde er „gerne wahrnehmen“.


21.7.2020
NWO
BLM
Journalistenwatch: „Black-Lives-Matter“-Krieger machen gegen Red Bull mobil

Österreich – Die „Black-Lives-Matter“- Front macht nun gegen Dietrich Mateschitz, den Miteigentümer der Red Bull GmbH, mobil und überschüttet ihn mit „Rassismus-Vorwürfen“. Grund: In den USA soll Red Bull drei Top-Manager gefeuert haben, weil diese sich für mehr Engagement für die links-militanten Forderungen der gewalttätigen Black-Lives-Matter (BLM)-Gruppierung stark gemacht hätten.

21.7.2020
NWO
EU
Finanzen
Junge Freiheit: Einigung über 1,8 Billionen Euro
Der Brüsseler Kompromiß könnte noch zur Zeitbombe werden


Die Europäische Union ist der institutionalisierte Kompromiß. Weder Bundesstaat noch Staatenbund sondern ein „Staatenverbund“ (Paul Kirchhof), ein Euro-Raum und doch unterschiedliche Wirtschaftspolitiken, und generell, das heißt vertraglich vereinbart, ein Kreditverbot für die Kommission und jetzt doch ein Billionenkredit. Der Kompromiß von Brüssel kann sich allerdings noch als Zeitbombe erweisen, der die EU auf Dauer sprengt. Denn bei Geld hört auch unter Staaten oft die Freundschaft auf.

21.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Euler Hermes erwartet Pleitewelle

Die Corona-Krise hat in Deutschland bislang nicht zu einem deutlichen Anstieg der Firmeninsolvenzen geführt. Das dürfte sich ändern. Weltweit steht Europas größte Volkswirtschaft dennoch vergleichsweise gut da.

Der Kreditversicherer Euler Hermes rechnet infolge der Corona-Krise spätestens vom Herbst an mit einer Welle von Firmenpleiten rund um den Globus.


21.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Nur aufgeschoben, nicht aufgehoben – Hunderttausende Kredite werden nicht mehr bezahlt

Allein bei den Sparkassen zahlten in den vergangenen Wochen 366.600 Kunden ihre Kreditraten nicht. Die Commerzbank zählte zuletzt rund 33.000 Stundungen, die Deutsche Bank rund 70.000, die Targobank rund 47.000.

Hunderttausende Bankkunden haben in den vergangenen Wochen ihre Kredite nicht mehr bedient. Das ergab eine Umfrage der „Bild am Sonntag“ bei den wichtigsten Geldinstituten Deutschlands.


21.7.2020
NWO
Verblödung
Epochtimes: Hoher Anteil an Analphabeten in bestimmten Branchen

Vor allem in der Nahrungsmittelindustrie, bei Reinigungskräften und Maschinenbedienern ist der Anteil der funktionalen Analphabeten hoch. In der Nahrungsmittelzubereitung liegt der Anteil der gering Literalisierten unter den Deutsch sprechenden Hilfskräften bei 46,5 Prozent.

In der deutschen Wirtschaft gibt es einen erheblichen Anteil an deutsch sprechenden Beschäftigten, die funktionale Analphabeten sind. Dies geht aus einer Branchenübersicht hervor, die Erziehungswissenschaftler der Universität Hamburg erstellt haben und über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. In der Nahrungsmittelzubereitung liegt danach der Anteil der gering Literalisierten unter den Deutsch sprechenden Hilfskräften bei 46,5 Prozent.


21.7.2020
NWO
Meinungsfreiheit
Journalistenwatch: Die Hintermänner des Vernichtungsfeldzugs gegen Martin Sellner

Anlaß war offenbar ein im Internet publizierter Bericht mit dem Titel “Generation Identity: International White Nationalist Movement Spreading On Twitter And YouTube“ („Generation Identität: Eine internationale weiß-nationalistische Bewegung, die sich auf Twitter und Youtube ausbreitet“, wobei „Generation Identity“ die anglophone Bezeichnung für „Identitäre Bewegung“ ist).

Der Titel erinnert an die „Superspreader von Haß und Gewalt“, und tatsächlich attackiert der Bericht dieselben Leute, von denen Herr Haldenwang neulich sprach: Nicht nur Martin Sellner und die Identitäre Bewegung finden darin Erwähnung, sondern auch Ein Prozent (ziemlich ausführlich, ohne zu erwähnen, welchen Zweck diese Organisation eigentlich erfüllt), Alex Malenki und Philip Thaler mit „Laut gedacht“, Götz Kubitschek und der Verlag Antaios (der das „rechtsradikale, antisemitische und revisionistische“ Buch Finis Germania von Rolf Peter Sieferle publiziert hat), Jürgen Elsässer und Compact und Yours Truly Martin Lichtmesz.


21.7.2020
NWO
Journalistenwatch: Merkeldeutschlands Doppelmoral: Kriegswaffen ausführen, Flüchtlinge einführen

Die Waffenexport-Geschäfte, die die Bundesregierung im Zweifel eher unbürokratisch und großzügig genehmigt, widersprechen der demonstrativ-humanitären Gesinnungsinszenierung Deutschlands in der Flüchtlingspolitik nur scheinbar: Tatsächlich sorgt Berlin nämlich so mit voller Absicht dafür, dass militärische Eskalationen in allen Winkeln der Erde auch künftig als „Hauptfluchtgrund“ benennbar bleiben. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Groko dafür sogar Grundsätze für die Ausfuhr von Rüstungsgütern fortgesetzt bricht.

20.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Portland ruft Notstand aus: Gebäude der Polizeivereinigung von „Black Lives Matter“ in Brand gesteckt

In den USA gehen die Ausschreitungen nach dem Tod von George Floyd weiter. In Portland wurde das Gebäude der Polizeivereinigung von "Black Lives Matter"-Aktivisten angezündet. Die Stadt hat den Notstand ausgerufen.

Im US-Bundesstaat Oregon gehen die Ausschreitungen weiter. Am Samstag wurde das Gebäude der Polizeivereinigung der Westküstenmetropole Portland in Brand gesteckt. Die Randale begannen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd, der Ende Mai in Polizeigewahrsam ums Leben kam.


20.7.2020
NWO
China
Epochtimes: IGFM zur ‚Kein-Kind-Politik‘: „China versucht die nächste Generation der Uiguren systematisch auszulöschen“

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) warnt vor Genozid an den Uiguren. Mit Zwangssterilisationen und Geburtenkontrolle setze die chinesische Regierung den kulturellen Völkermord an den Uiguren in Ostturkestan fort. Die in Frankfurt ansässige Menschenrechtsorganisation verweist dabei auf den aktuellen Report des China-Experten Adrian Zenz.

20.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: US-Stadt bewilligt Reparationen für Afroamerikaner – weitere Stadt erwägt ähnlichen Schritt

Der Stadtrat von Asheville im US-Bundesstaat North Carolina hat eine Entscheidung über Reparationszahlungen an Afroamerikaner gebilligt. Der Bürgermeister einer Stadt in Rhode Island erwägt nun einen ähnlichen Schritt. Dieser hat sowohl Befürworter als auch Gegner.

"Hunderte Jahre lang wurde schwarzes Blut vergossen, das grundsätzlich den Becher füllt, aus dem wir heute trinken", sagte Keith Young, einer der afroamerikanischen Mitglieder des Stadtrates von Asheville. "Es genügt einfach nicht, die Statuten zu beseitigen. Die Schwarzen in diesem Land werden mit Dingen konfrontiert, die systemischer Natur sind."


20.7.2020
NWO
Vatikan
Deutsch.RT: Trotz Missbrauchsskandals: Katholische Kirche sahnt Milliarden US-Dollar an Corona-Hilfen ab

Die römisch-katholische Kirche hat über drei Milliarden Dollar an steuerfinanzierter Corona-Hilfe angehäuft. Dabei gingen zudem viele Millionen an Diözesen, die zuvor wegen der Vertuschung sexuellen Missbrauchs riesige Abfindungen zahlen und Konkurs beantragen mussten.

Wie eine kürzlich veröffentlichte Datenanalyse ergab, hat die römisch-katholische Kirche allein in den USA mindestens 3,5 Milliarden US-Dollar an staatlichen Corona-Hilfen angehäuft. Damit gehört sie zu den größten Gewinnern der finanziellen Pandemie-Hilfen der US-Regierung.


20.7.2020
NWO
China
UK
Epochtimes: Pekings Sicherheitsgesetz: Großbritannien stoppt Auslieferungsabkommen mit Hongkong

Als Reaktion auf das umstrittene Pekinger Sicherheitsgesetz in Hongkong hat Großbritannien das Auslieferungsabkommen mit der Sonderverwaltungszone „sofort und auf unbestimmte Zeit“ ausgesetzt. London werde zudem sein Waffenembargo für „potenziell tödliche Waffen“ auf die Finanzmetropole ausweiten, sagte Außenminister Dominic Raab am Montag vor dem Parlament.

20.7.2020
NWO
China
Epochtimes: TikTok stellt Internet-Polizei ein, um amerikanische Benutzer zu überwachen

TikTok stellt Zensoren für amerikanische Inhalte ein. Ein ehemaliger chinesischer Internet-Zensor, der sich bewarb, beschreibt das Vorstellungsgespräch bei TikTok als „lächerlich“. „Es fühlte sich an wie ein Besuch in der Höhle eines Drogenbarons.“ TikTok veranlasste extreme Maßnahmen zur Geheimhaltung, was den Bewerber stutzig machte.

20.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Peking weist Vorwürfe zu Menschenrechtsverletzungen an Uiguren zurück

Großbritanniens Vorwürfe an den Menschenrechtsverletzungen gegenüber der muslimischen Minderheit der Uiguren seien "nichts als Gerüchte", sagte ein Außenamtssprecher in Peking. Uiguren im Exil hatten im Juli den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag aufgefordert, gegen Peking wegen Genozids und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu ermitteln.

20.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Deutsch.RT: Verbindung zu Epstein-Fall? Bewaffneter erschießt Sohn und Ehemann einer Bundesrichterin

Ein als Lieferwagenfahrer verkleideter Bewaffneter hat in New Jersey den Sohn der Bundesrichterin Esther Salas getötet und ihren Mann schwer verletzt. Die Richterin führt den Vorsitz in einem laufenden Fall gegen die Deutsche Bank im Zusammenhang mit Jeffrey Epstein.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen im Haus von Richterin Salas im Township North Brunswick in New Jersey. Medienberichten zufolge verschaffte sich der Bewaffnete Einlass, indem er sich als Fahrer einer Federal-Express-Lieferung verkleidete. Der Verdächtige sei nach wie vor auf freiem Fuß, warnte das FBI auf Twitter.


20.7.2020
NWO
China
Deutsch.RT: Im Schatten der Corona-Krise: China auf dem Weg zu Deutschlands wichtigstem Exportziel

Die Corona-Krise beschleunigte laut dem Institut der deutschen Wirtschaft einen Prozess, der bereits im Gange war: China könnte schon bald zum wichtigsten Exportziel Deutschlands werden und die Vereinigten Staaten und Frankreich überholen.

Ein neuer Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass sich die Marktsituation in Deutschlands Exportzielländern weiter verschlechtert, da die Corona-Krise den Welthandel stark beeinträchtigt.


20.7.2020
NWO
Verschwörung
5G
Die Unbestechlichen: Teilchenphysikerin glaubt, dass 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (+Video)

Die Physikerin Dr. Katherine Horton glaubt, dass 5G nicht nur gesundheitsschädlich ist, sondern auch eine High-Tech-Massenvernichtungswaffe, mit der unerwünschte Dissidenten spurlos getötet werden können.

Horton hat an der Universität Oxford in Teilchenphysik promoviert und an einigen der interessantesten und gefährlichsten Projekte der Welt gearbeitet, darunter dem berühmten Hadron Collider (CERN), Schweiz, und dem etwas weniger bekannten Electronsyncrotron (DESY) in Hamburg, Deutschland.


20.7.2020
NWO
Die Unbestechlichen: Kabale des Tiefen Staates und ein ehemaliger CIA-Direktor haben versucht, Trump zu stürzen und ihn sogar ermorden zu lassen

Der Kandidat des Weißen Hauses für einen Spitzenposten im Pentagon sagte in neu entdeckten Kommentaren von Radio- und Fernsehauftritten sowie in sozialen Medien, dass ein ehemaliger CIA-Direktor versucht haben soll, Präsident Donald Trump zu stürzen und ihn sogar ermorden zu lassen.

Der pensionierte Armee-Brigadegeneral Anthony Tata, der zum Unterstaatssekretär für Verteidigung im Verteidigungsministerium ernannt wurde, behauptete, dass John Brennan, der frühere CIA-Direktor, Trump aus dem Amt verdrängen wollte, und dass Brennan einen verschlüsselten Tweet verschickte, um Trumps Ermordung im Jahr 2018 anzuordnen.


20.7.2020
NWO
Wichtig
Deutsch.RT: Elon Musk nach neuer Studie: "Bevölkerungskollaps ist zweitgrößte Gefahr für die Zivilisation"

Eine neue Studie des renommierten Wissenschaftsjournals The Lancet bestätigt den Trend von UN-Hochrechnungen, wonach die Erdbevölkerung bis zum Jahr 2100 abnehmen wird. Sinkende Geburtenraten sorgen dafür, dass einige EU-Staaten sogar über die Hälfte ihrer Bevölkerung verlieren werden.

Die demografische Entwicklung wird einige Länder besonders hart treffen. Für kleinere Nationen, insbesondere in Europa, wird es zu einer existenziellen Gefahr. Bildung und Emanzipation, die großen Errungenschaften der Moderne, sind auch gleichzeitig mitverantwortlich dafür, dass immer weniger Kinder geboren werden.


20.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Hat das Kanzleramt Wirecard unterstützt? Opposition erhöht Druck auf die Bundesregierung

In der Affäre um den Zahlungsabwickler Wirecard sind viele Fragen offen. Die neue Woche könnte Antworten bringen. Vor allem Finanzminister Scholz solle zur Aufklärung beitragen, verlangt die FDP.

Im Skandal um den inzwischen insolventen Dax-Konzern Wirecard erhöht die Opposition den Druck auf die Bundesregierung. Die Obleute der Bundestagsfraktionen im Finanzausschuss beraten heute über eine mögliche Sondersitzung.


20.7.2020
NWO
Wirecard
Deutsch.RT: Mangelnde Aufsicht und Filz? Das Wirecard-Fiasko als "politische Affäre"

Bereits vor Jahren wussten Münchner Behörden um Vorwürfe über betrügerische Machenschaften von Wirecard. Zwischenzeitlich machte sich Ex-Minister Guttenberg in Berlin für die Firma aus Bayern stark. Details des Skandals werden vom BMF als Staatsgeheimnis dargestellt.

Im Bilanzskandal um den mutmaßlichen Milliardenbetrug beim DAX-Konzern Wirecard nimmt nun der Bundesrechnungshof die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und das Bundesfinanzministerium ins Visier.


20.7.2020
NWO
Bolivien
Deutsch.RT: "Es war ein Putsch" – Argentinien erkennt Boliviens Regierung nicht an

Argentiniens Außenminister Felipe Solá erklärte gegenüber Journalisten, dass sein Land keine Kontakte zu der provisorischen Regierung Boliviens unterhält. Man erkenne diese nicht an, die provisorische Áñez-Regierung sei durch einen Staatsstreich an die Macht gekommen.

Argentinien unterhält zu der amtierenden bolivianischen Regierung keinerlei Kontakte. Unterdessen hofft man, dass dort im September plangemäß Wahlen stattfinden und dass diese sauber ablaufen, gab Argentiniens Außenminister bei einer Video-Pressekonferenz bekannt. Zum Sieger dieser Wahlen werde man jedoch die normalen diplomatischen Beziehungen wiederaufnehmen – auch, falls Argentinien das Wahlergebnis nicht gefallen sollte.


20.7.2020
NWO
Deutsch.RT: "Antikommunistische Säuberungsaktionen": BND unterstützte mutmaßlich Massenmord in Indonesien

Offiziell basiert die bundesdeutsche Außenpolitik auf der Förderung von Menschenrechten und Demokratie. Inoffiziell zeichnet die Realität ein ums andere Mal ein gänzliches anderes Bild. Im Falle Indonesiens rechtfertigte der Kampf gegen den Kommunismus mutmaßlich den Tod Hunderttausender Menschen.

Wie es sich für einen transatlantischen Auslandsgeheimdienst, der etwas auf sich hält, gehört, soll nun auch der Bundesnachrichtendienst Stoff für eine Serie nach US-Vorbild werden.


20.7.2020
NWO
Rassentrennung
ScienceFiles: Es ist alles Illusion und Imperialismus und die Schuld weißer Männer

Stehen Sie mit beiden Beinen auf dem Boden?

Tja, das kommt Ihnen nur so vor: Weiße Suprematisten haben die Gravitation erfunden. Isaac Newton ein weißer Mann mit der Angewohnheit, an Börsen zu spekulieren, ein wüster Kapitalist, hat die Gravitation konstruiert. Seither fallen Äpfel zu Boden.

Nicht nur die Gravitation ist eine Erfindung weißer Kolonialisten, auch die gesamte Biologie ist ein reines patriacharlisch paternalistisch heterosexuelles unterfangen, das Dichotomie behauptet, wo Kontinuität gefragt ist. Nicht nur das, es ist ein Vererbungs-Katholizismus, eine weiß-religiöse Mendelei. Pure Erfindung.


20.7.2020
NWO
WHO
ScienceFiles: Status-Quo-Fetischisten: Internationale Organisationen als heilige Kühe

Es geht, wie man nicht nur dieser Reaktion entnehmen kann, um Geld, denn die USA sind mit rund 450 Millionen US-Dollar der mit weitem Abstand größte Beitragszahler der WHO. Dieses Loch muss erst einmal gestopft werden. Interessant ist nun, dass Reaktionen wie die von Lauterbach eigentlich keine rationalen Reaktionen sind, zumal die Trump Administration bereits angekündigt hat, die Gelder, die der WHO nicht mehr zufließen, entweder für eigene Forschung einzusetzen oder direkt den Ländern Afrikas zukommen zu lassen. Leute wie Lauterbach wollen doch nicht allen Ernstes behaupten, man könne den armen Menschen in Afrika, die immer dann bemüht werden, wenn die Finanzierung von was auch immer hinterfragt wird, nur über die WHO von Corona und Malaria retten?

20.7.2020
NWO
Corona
China
Epochtimes: Hongkonger Regierungschefin: SARS-CoV-2 nicht unter Kontrolle

Nach hunderten neuen Ansteckungen mit der Wuhan-Lungenseuche erklärt die Peking-treue Regierungschefin Carrie Lam am Sonntag, die Lage sei "wirklich kritisch".

Regierungschefin Carrie Lam erklärt, dass die Corona-Pandemie in Hongkong erneut zunehme. Sie sagte am Sonntag, die Lage in Bezug auf COVID-19 sei „wirklich kritisch“. „Es gibt keine Anzeichen, dass die Lage unter Kontrolle gebracht wird.“ In den vergangenen 24 Stunden habe es einen Anstieg von mehr als hundert Neuinfektionen gegeben.


20.7.2020
NWO
China
Epochtimes: China: „Lieber stehend sterben als kniend leben“ – Demokratischer Beamtin droht lebenslange Haft

Einer pro-demokratischen Beamtin in China droht lebenslange Haft. Sie hatte Flugblätter verteilt.

Die chinesische Polizei zwang eine Demokratieaktivistin und wissenschaftliche Beamtin in eine Psychiatrie, obwohl sie keine Anzeichen einer geistigen Erkrankung aufweist. Ihr droht für das Verteilen von Flugblättern lebenslange Haft.


20.7.2020
NWO
Pharma
Epochtimes: Bestseller-Autor Dr. Vernon Coleman fragt in Corona-Krise: „Das könnte doch unmöglich funktionieren – oder?“

1975 machte der englische Arzt und Bestseller-Autor Dr. Vernon Coleman auf die  gefährliche Beziehung zwischen medizinischen Einrichtungen und Pharmazie aufmerksam. Zwei Jahre später argumentierte er in „Paper Doctors“, dass die meisten medizinischen Forderungen zum Nutzen von Forschern und Pharmaunternehmen durchgeführt werden. Damals stellte er klar, dass das Geld besser zur Gesundheitsprävention ausgegeben werden solle. Jetzt meldet er sich in der Corona-Krise zu Wort.

20.7.2020
NWO
Trump
Epochtimes: Trumps Weg zum Sieg führt über China

US-Präsident Trump muss den Menschen die Verbindung zwischen China und den derzeitigen Plagen klarmachen, dann ist ihm eine zweite Amtszeit gewiss.

Wahlkampfleiter Brad Pascale wurde gefeuert. Das bedeutet, dass etwas faul ist im Staatsapparat von US-Präsident Donald Trump.


20.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Epochtimes: Es bleiben Fragen zur Verhaftung von Ghislaine Maxwell

Warum hat Ghislaine Maxwell die USA nicht verlassen? Warum wurde sie nicht früher verhaftet? Diese und andere Fragen blieben bislang unbeantwortet.

Die Verhaftung der britischen Prominenten und langjährigen Mitarbeiterin von Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, erregte massive Aufmerksamkeit in den Medien. Maxwell wurde am 2. Juli in den USA verhaftet, weil sie den Missbrauch junger weiblicher Minderjähriger ermöglicht haben soll. Maxwell soll Teil eines internationalen Sexhändlerrings gewesen sein.


20.7.2020
NWO
Verblödung
Epochtimes: Das Ende der Universitäten

Die Cornell Universität in den USA vertrat die Werte der Gleichberechtigung. Doch in den letzten Jahrzehnten wurden diese Werte untergraben und in den letzten Wochen haben sie offenbar ihren Todesstoß erhalten.

Viele von uns sind sich bereits des Niedergangs der amerikanischen Universitäten bewusst. Einst waren sie die Bastionen der liberalen Ideologie. Die Gipfel der akademischen Errungenschaften, die die größten Durchbrüche in der Welt hervorbrachten, und einige der größten Denker jeder Generation.


20.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Vor vier Jahren hat die KP Chinas der internationalen Ordnung den Krieg erklärt – ohne Konsequenzen

Die Invasion in Hongkong, Chinas Cyber-Hacking, Chinas allgegenwärtige Spionageoperationen und seine Doppelzüngigkeit in Bezug auf die COVID-19/Wuhan-Virus-Pandemie haben hochrangige amerikanische Führer schließlich davon überzeugt, dass ein von der KPC geführtes China nur Macht respektiert und nur eine größere Macht seine Ambitionen abschrecken kann.

20.7.2020
NWO
Dritter Weltkrieg
Deutsch.RT: Kurz nach Drohung von Donald Trump: US-Kriegsschiff dringt in venezolanische Hoheitsgewässer ein

Als "unentschuldbaren Akt der Provokation" verurteilte die venezolanische Regierung das Eindringen des US-Zerstörers USS Pinckney am 16. Juli in die Hoheitsgewässer des Landes. Kurz zuvor hatte US-Präsident Donald Trump angekündigt, dass bald "etwas mit Venezuela geschehen wird".

In deutlichen Worten kritisierte der venezolanische Außenminister, Jorge Arreaza, in einem offiziellen Kommuniqué das Eindringen des US-amerikanischen Zerstörers der Arleigh-Burke-Klasse. 

Venezuela prangert gegenüber der nationalen und internationalen Gemeinschaft das heimliche Eindringen des US-Kriegsschiffs USS PINCKNEY (DDG-91) in unsere Hoheitsgewässer an. Dies ist ein unentschuldbarer Akt der Provokation, der darauf abzielt, unsere Souveränität und territoriale Integrität zu untergraben.


20.7.2020
NWO
ScienceFiles: Freiheit – Man muss sie ständig aufs Neue ERKÄMPFEN

Freiheit.
Liberté – der erste der drei Grundwerte der französischen Revolution, die freilich weniger in Freiheit als in totalitäre Terrorherrschaft gemündet ist

Im Regierungsprogramm der CDU/CSU, unter dem Deutschland derzeit leidet, findet sich der Begriff der Freiheit 21 Mal (auf 76 Seiten), zumeist als Religionsfreiheit (sechs Mal), nicht einmal als INDIVIDUELLE Freiheit. Freiheit, die nicht als Wahlfreiheit (von Eltern), Barrierefreiheit (!sic) oder Pressefreiheit bestimmt ist, findet sich ausschließlich als Floskel in der folgenden Form:

“Wir müssen Flagge zeigen für Demokratie, Freiheit, Menschenrechte, Rechtsstaat und Europa. Über Parteigrenzen und parteipolitische Interessen hinweg. CDU und CSU sind dazu bereit.
[…]
Ein Europa der Freiheit, der Sicherheit und der Prosperität, die es – falls erforderlich – auch gemeinsam verteidigen kann.”

Die SPD bringt den Begriff der Freiheit auf den 116 Seiten ihres Regierungsprogramms immerhin 30 Mal unter. Abermals nur als bedingte Freiheit (als gewährtes Recht) oder als Floskel. Die SPD, als Medienkonzern, ist vornehmlich mit Informations- und Medienfreiheit (6 Nennungen) beschäftigt, selbst Meinungsfreiheit wird im Kontext von Medien diskutiert.

20.7.2020
NWO
Nazi-Reich
Linke
Wichtig
ScienceFiles: Derbes Luegen mit ver.di und Blockwarte in Essen – Wetten, Ihnen wird schlecht!

Die Anmaßung, die aus solchen Schreiben, die ohne jede Legitimation verschickt werden, spricht, ist an sich schon erschreckend. Noch erschreckender sind jedoch die Parallelen, die sich zur Zeit des Dritten Reichs ergeben. Robert Gellately hat in seinem Buch “Backing Hitler”, das es auch in deutscher Übersetzung gibt, eine Vielzahl von Beispielen zusammengestellt, in denen ganz normale Bürger ihre Mitbürger bei der Gestapo anschwärzen, in der Regel um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen, von der Ehefrau, die sich scheiden lassen will, bis zum Konkurrenten um einen Job. Die Anzeigen, die bei der Gestapo eingingen, waren in Würzburg oder in Neustadt an der Weinstraße so zahlreich, dass die kleinen Dienststellen damit nicht fertig geworden sind. Das Bedürfnis, sich denen, die im Dritten Reich als politisch korrekt galten, anzudienen, es war riesengroß.

20.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Die Heuchelei der „Black Lives Matter“-Bewegung

Die Sicherheit und die Würde schwarzer Männer, Frauen und Kinder nicht wirklich das sind, was die Organisatoren der „Black Lives Matter“-Bewegung antreibt. Und das ist eine Schande.

Die Welt ist mit einer Fülle von Informationen über die Ziele von BLM gefüttert worden. Jetzt sehen wir, dass es dabei um nichts anderes als das Anstiften von Unruhen geht. Wir hätten das bereits erkennen müssen, nachdem eine ihrer Mitbegründerinnen stolz erklärt hatte, sie sei eine „ausgebildete Marxistin“. Marxismus, per Definition, „plädiert für eine Arbeiterrevolution, um den Kapitalismus zugunsten des Kommunismus zu stürzen“.


20.7.2020
NWO
Deutsch.RT: 75 Jahre nach Potsdamer Konferenz – Hat bereits eine neue Weltordnung begonnen?

Heute vor 75 Jahren begann am 17. Juli die Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof bei Potsdam. RT sprach mit Dr. Matthias Uhl, dem wissenschaftlichen Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Moskau, über die bis heute anhaltenden Auswirkungen dieser Nachkriegsordnung.

20.7.2020
Politische Meinungsbildung
Soros - Achtung: Genau lesen!
NWO
ScienceFiles: Exklusiv: dpa von George Soros gekauft

Sie sind wieder da!

Reiche Leute werden mit Bettelschreiben beglückt.
Erfolgreiche Leute ziehen Neider an.
Erfolgreiche, reiche Leute werden von Sozialisten verfolgt.
Selbst der gepflegteste Hund ist nicht vor Flöhen gefeit.

Und wir werden wieder vom dpa Faktenchecker, den dpa-Wichtel heimgesucht.

Dabei dachten wir, das hätten wir hinter uns. Aber, offensichtlich gilt für dpa-Faktenchecker, was auch für SARS-CoV-2 zu gelten scheint. Man hat ein paar Monate seine Ruhe und dann geht es wieder los.


19.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Merkel und Macron schließen Scheitern des EU-Gipfels nicht aus – Wer sind die Gewinner des Programms?

Es gebe "viel guten Willen", jedoch auch unterschiedliche Positionen, erklärt Kanzlerin Merkel. Österreich, Dänemark, Schweden, die Niederlande und Finnland sind dagegen, dass der Großteil der Gelder als nicht rückzahlbaren Zuschüsse an die Länder vor allem im Süden Europas geht. Gemessen an der Wirtschaftsleistung läge Kroatien an der Spitze der Empfänger.

19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: „Black Lives Matter“-Schriftzug in New York zum dritten Mal verunstaltet – binnen einer Woche

Der "Black Lives Matter"-Schriftzug in New York City wurde binnen einer Woche dreimal verunstaltet - auch von Schwarzen.

Der „Black Lives Matter“-Schriftzug in New York City wurde verunstaltet. Am Samstag (18.7) wurden deswegen zwei schwarze Frauen verhaftet. Der Schriftzug befindet sich direkt vor dem Trump Tower im Bezirk Manhattan.


19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: Ausschreitungen in Portland: Polizeivereinigung von „Black Lives Matter“-Aktivisten in Brand gesteckt

In den USA gehen die Ausschreitungen nach dem Tod von George Floyd weiter. In Portland wurde die Polizeivereinigung von "Black Lives Matter"-Aktivisten angezündet.

Im US-Bundesstaat Oregon gehen die Ausschreitungen weiter. Am Samstag wurde das Gebäude der Polizeivereinigung der Westküstenmetropole Portland in Brand gesteckt. Portland ist die größte Stadt in Oregon. Die Randale begannen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd, der Ende Mai in Polizeigewahrsam ums Leben kam.


19.7.2020
NWO

Wichtig
ScienceFiles: Klimawandel durch Datenmanipulation? (Eine Nuss für Faktenmörder)

Die Klimamodelle, auf denen das IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) seine Katastrophen-Szenarien gründet, weichen immer stärker von den Beobachtungsdaten ab. Roy Spencer hat darauf hingewiesen. Wir haben vor einigen Tagen darüber berichtet

19.7.2020
NWO
Wirecard
Epochtimes: Opposition: Aufklärung zu Wirecard notfalls im U-Ausschuss

Im Bilanzskandal um den Dax-Konzern Wirecard fordert die Opposition im Bundestag Aufklärung von der Bundesregierung und droht mit einem Untersuchungsausschuss.

19.7.2020
NWO
Ukraine
Deutsch.RT: Für eine "zivilisierte" Ukraine: Forderungen nach Englisch als zweiter Amtssprache werden laut

Weite Teile der ukrainischen Bevölkerung sind russischsprachig und fühlen sich durch die Regierung in Kiew kulturell benachteiligt. Als Amtssprache darf nur Ukrainisch verwendet werden. Nach Ansicht des Sekretärs des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates kommt als weitere Amtssprache nur Englisch in Frage.

Wie der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine (NSDC), Oleksiy Danilow, vor wenigen Tagen erklärte, sollten die Ukrainer nur mehr eine offizielle Amtssprache haben, nämlich Ukrainisch.

Die Frage der Sprache ist sehr wichtig, grundlegend für einen Staat. Wir können keine zweite (offizielle) Sprache haben, das heißt Russisch – und das nicht, weil sie [die russische Sprache, Anm. d. Red.] nicht erlernt werden sollte, nicht bekannt sein sollte", erklärte er der Ukrainska Pravda in einem Interview.


19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Portland: Zusammenstöße und massive Kritik wegen Einsatzes von Bundespolizisten

In Portland ist es bei einem Einsatz von Bundespolizisten erneut zu Zusammenstößen mit Demonstranten gekommen. Die von der US-Regierung entsandten militarisierten Sicherheitskräfte befanden sich dort gegen den Willen der Stadt und des Bundesstaates Oregon im Einsatz.

Ein Einsatz von Bundespolizisten in Portland im US-Bundesstaat Oregon ist auf massive Kritik gestoßen. Dabei kam es erneut zu Zusammenstößen mit Demonstranten. Die von der US-Regierung entsandten militarisierten Sicherheitskräfte waren dort gegen den Willen der Stadt und des Bundesstaates im Einsatz. In der Nacht zum Samstag (Ortszeit) setzten sie auch Tränengas gegen Demonstranten ein, die gegen Rassismus und Polizeigewalt protestierten.


19.7.2020
NWO
China
ScienceFiles: Deportation und Konzentrationslager in China: MS-Medien schweigen, Regierung schlottert vor Angst

Jeder hat so seine Präferenzen und Prioritäten.

Das sind die Präferenzen und Prioritäten von Heiko Maas, für die er vor dem UN-Sicherheitsrat streitet.

“Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor dem UN-Sicherheitsrat mehr Einsatz gegen sexuelle Gewalt in Konflikten gefordert. Nach wie vor würden Vergewaltigung, Zwangsprostitution und sexuelle Versklavung in Konflikten weltweit als Waffen eingesetzt, sagte der SPD-Politiker.”

Dabei gäbe es für den Mann, der nach eigener Auskunft in die Politik gegangen ist, weil ihn der Nationalsozialismus so belastet hat, genug zu tun, wenn er sich unbedingt für Menschenrechte stark machen will.


19.7.2020
NWO
Soros
Bürgerkrieg
Deutsch.RT: Verschwörungsfakt: Soros-finanzierte Staatsanwälte lassen Randalierer laufen

US-Demokraten und der Mainstream bestehen darauf, die Geschichten über bösartigen Einfluss von George Soros auf die US-Politik seien Verschwörungstheorien der Konservativen. US-Staatsanwälte, deren Wahl von Soros finanziert wurde, lassen Zeugen für das Gegenteil lieber laufen.

von Nebojsa Malic

Nehmen wir den Fall von zwei Kaliforniern, die wegen eines "Hassverbrechens" angeklagt werden, weil sie am Wochenende des Unabhängigkeitstages den Schriftzug "Black Lives Matter" vor dem Gerichtsgebäude von Contra Costa County wieder überstrichen haben.


19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: "Ekelhaft": Bürgermeister von New York stellt Dutzende Polizisten zum Schutz von BLM-Schriftzug ab

Während eine Welle tödlicher Schießereien und Gewalttaten New York in Atem hält, hat Bürgermeister Bill de Blasio Berichten zufolge drei Schichten von neun Polizisten dem Schutz des Schriftzuges "Black Lives Matter" vor dem Trump Tower gewidmet.

Bernard Kerik, ehemaliger Polizeipräsident von New York unter dem früheren Bürgermeister Rudy Giuliani, sagt, dass der amtierende Bürgermeister Bill de Blasio einen Wachtmeister und acht weitere Beamte im Dreischichtbetrieb einsetzt, um den auf die Straße vor dem Trump Tower gemalten Schriftzug "Black Lives Matter" zu bewachen. Kerik ist ein gefragter Kommentator zu Polizeifragen und unterhält weiterhin Verbindungen zu New Yorker Strafverfolgungskreisen. Von der Situation will er am Donnerstag gehört haben. Auf Twitter schrieb er:

In NYC gibt es Gewalt, Schießereien und Mord – und dieser Clown hat drei Wachtmeister und 24 Polizisten, die ein Straßenbild bewachen!


19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Journalistenwatch: Interview mit Dr. Gottfried Curio zu ‚Black Lives Matter‘, Polizeihass und Bildersturm

In einem ausführlichen Telefon-Interview hat Dr. Gottfried Curio als innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag zu einigen aktuellen Themen Stellung genommen: Im Zentrum stand das polizeifeindliche Klima, das – inspiriert von den US-amerikanischen „Black Lives Matter“-Krawallen – hierzulande von Politikern und Medien geschürt wird. Wenn in Stuttgart Polizisten attackiert werden, wenn eine Journalistin der „taz“ Polizisten als Abfall bezeichnet und ein Innenminister zurückschreckt, diese anzuzeigen, dann ist dies alles Symptom desselben linksextremen Zeitgeists, der auch verantwortlich ist für einen derzeit grassierenden geschichtsrevisionistischem Weißen-Haß, und eine identitäts-verneinende Bilderstürmerei.

19.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Journalistenwatch: Bilderstürmer in Chicago: Entfesselter Mob verletzt 18 Polizeibeamte – Vorbild für Deutschland?

In Chicago spielten sich dramatische Szenen ab, als ein schwarzvermummter Mob versuchte, eine Kolumbus-Statue zu stürzen. Dramatisch war die Situation vor allem für ein paar wenige Polizisten, die einem völlig enthemmten Mob von etwa 1000 Schwarzvermummten entgegenstanden. Die Beamten wurden mit Feuerwerkskörpern angegriffen und regelrecht mit Getränkedosen gesteinigt. 

18.7.2020
NWO
China
Epochtimes: KP Chinas gibt „Zehn Verbote des Glaubens“ zur Stärkung der „ideologischen Kontrolle“ heraus

Die Vorschriften zur Kontrolle der Mitglieder der Kommunistischen Partei Chinas werden strenger und strenger.

Die Kommunistische Partei Chinas (KPC) arbeitet beständig an der Stärkung der „ideologischen Kontrolle“ über ihre Mitglieder.


18.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Nahrungsmittelknappheit: China kauft Rekordmengen an US-Mais und -Weizen

China hat 1,762 Millionen Tonnen Mais von den USA gekauft. Der Grund dafür könnte die Knappheit an Nahrungsmitteln sein und die Absicht,. die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu verbessern, meinen Beobachter.

China verbuchte am Dienstag (14.7) seinen bisher größten Einkauf von Mais an einem einzigen Tag in den USA. Die KP Regierung kaufte zudem 129.000 Tonnen Sojabohnen. Dies war der größte Tagesverkauf, der in den USA jemals registriert wurde. Vier Tage zuvor hat China in großen Mengen amerikanischen Weizen bestellt.


18.7.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Die eigentliche Krise beginnt jetzt: Zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Maßnahmen

Die Corona-Krise bringt für Deutschland und die EU massive wirtschaftliche Belastungen. Sie offenbart dabei, wie Deutschland und die EU sich bei der Krisenbewältigung selbst im Weg stehen. Wird nicht grundlegend neu gedacht, ist der weitere Abstieg vorprogrammiert.

von Gert Ewen Ungar

Bundeskanzlerin Merkel gab am 18. Juni eine Regierungserklärung zur am 1. Juli beginnenden Ratspräsidentschaft Deutschlands in der EU ab.


18.7.2020
NWO
Corona
Journalistenwatch: Abgesagte Weihnachtsmärkte, Urlauber-Quarantäne, Daueralarm: Wie der neue Lockdown herbeigeredet wird

islang ist der große Systemumbau (scheindemokratisch „verschlankte“ Durchgriffsrechte der Regierung, schleichende Souveränitätsverlagerung hin zu internationalen Organisationen, gelenkte Wirtschaft) durch Corona nicht geglückt, weil das Virus nicht die angekündigte Gefährlichkeit besitzt. Was tun? Die Antwort ist klar: Wo die „erste Welle“ faktisch ausblieb, muss nun die „zweite Welle“ herbeigeredet werden – koste es, was es wolle.

18.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Folge der BLM-Proteste: Immer mehr Gewaltverbrechen in den USA (Video)

In den USA zeitigt die Protestbewegung "Black Lives Matter (BLM)" unangenehme Begleiterscheinungen. So ist die Anzahl der Gewaltverbrechen im Land seit Beginn der Proteste offenbar sprunghaft angestiegen. Vor allem in den großen Städten greift die Gewalt um sich.

Insbesondere in den Ballungsräumen sind die Polizisten seit mehreren Wochen auf dem Rückzug. Die Forderungen, der Polizei die finanziellen Mittel zu kürzen, werden bereits leiser. Angesichts der Zustände wird nun über eine grundlegende Reform nachgedacht.


18.7.2020
NWO
Deutsch.RT: Von Klima bis Corona: Wirklichkeit belehrt Wissenschaft

Wissenschaft schafft nicht nur Wissen sondern auch Verunsicherung. Neue Erkenntnisse stellen alte Gewissheiten in Frage. Worauf aber ist noch Verlass? Denn die Wissenschaftsgesellschaft verliert den Blick für die Wirklichkeit.

von Rüdiger Rauls

Im Dienst der Interessen

In den gesellschaftlichen Auseinandersetzungen nimmt die Wissenschaft eine immer bedeutendere Stellung ein. Jeder beruft sich auf sie, wenn er seinen Ansichten Nachdruck verleihen will. Da sie den Ruf der Neutralität hat, gilt sie als unverdächtig. Damit ist sie ein idealer Deckmantel, hinter dem sich die Interessen verstecken können.


18.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Wichtig
Epochtimes: USA: Pentagon verbietet Südstaaten-Flagge auf allen US-Stützpunkten

Das US-Verteidigungsministerium hat die Konföderierten-Flagge aus allen Einrichtungen des Militärs verbannt. Das Pentagon veröffentlichte am Freitag eine Liste von Fahnen, die auf Stützpunkten, Kriegsschiffen und Verwaltungsgebäuden der Armee gezeigt werden dürfen. Die Südstaaten-Flagge zählt nicht dazu.

BLM erklärt, dass sie Folgendes abschaffen will: die Kernfamilie, Polizei und Gefängnisse, Heteronormativität und Kapitalismus. BLM und mit ihr verbundene Gruppen fordern ein Moratorium für Mieten, Hypotheken und Versorgungseinrichtungen sowie Wiedergutmachung für eine lange Liste von Missständen. BLM-Führer haben gedroht, „das System niederzubrennen“, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Sie bilden auch Milizen aus, die auf der militanten Black-Panther-Bewegung der 1960er Jahre basieren.

18.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Die Unbestechlichen: »Töte einen Weißen sobald Du ihn siehst«

Die letzte Maske der Antifa ist gefallen. Sie ist, wie BLM auch, terroristisch und rassistisch. Die von beiden Gruppen gemeinsam erstellten und in Dundee (Schottland) verteilten Plakate, mit denen zum Rassenmord gegen Weiße aufgerufen wird, beweisen das eindrucksvoll.

In Deutschland gibt es Politiker, die sich damit brüsten, »selbverständlich Antifa« zu sein. Bei den nächsten Tweets oder anderen Veröffentlichungen in den sozialen Medien können sie ihre Beiträge mit »selbstverständlich Terrorist« oder alternativ mit »selbstverständlich Rassist« ergänzen. Denn sowohl die Antifa wie auch die Straftaten verübende BLM-Bewegung sind Terroristen und Rassisten, wie ein im schottischen Dundee verteiltes Plakat nachdrücklich beweist.


18.7.2020
NWO
Corona
Gentechnik
Wichtig
Journalistenwatch: Ungebremste Menschenexperimente dank Covid-19?

Wer kennt das nicht? Viele Unfälle begannen mit: „Mach mal schnell….“. Und bereits im alltäglichen Leben können die Auswirkungen dramatisch sein. In Abhängigkeit vom möglichen Risiko einer Handlung ist jedoch Vorsicht geboten.

Die Diskussion um die Chancen und Risiken der Gentechnik verfolgt uns Jahrzehnte. Der erzielte Kompromiss, der das Verbot von Gentechnik verhinderte, war die EU-Freisetzungsrichtlinie (RICHTLINIE 2001/18/EG), die mit dem Gentechnikgesetz in der BRD Einzug hielt. Dort ist geregelt, dass jede Freisetzung von gentechnisch veränderten Organismen genehmigt werden muss und dazu zwingend eine vorherige Prüfung der Umweltverträglichkeit stattzufinden hat. Das geht sogar so weit, dass ein Landwirt, der unwissentlich gentechnisch verändertes Saatgut ausbringt, dafür haftbar gemacht wird.


18.7.2020
NWO
EU
Corona
Journalistenwatch: EU-Corona-Hilfe als Erpressungsmaterial

Wenn die EU „großzügig“ Gelder verteilt, wissen wir, dass es erstens das schwer verdiente Geld der arbeitenden Bevölkerung ist, zweitens Deutschland immer der dumme Zahlmeister ist und drittens sofort versucht wird, daraus politisches Kapital zu schlagen und den „bösen“ Mitgliedsstaaten eins auszuwischen.

18.7.2020
NWO

Epochtimes: GdP: 86 Prozent der Bürger vertrauen der Polizei – Woher kommt das Misstrauen von Politik und Medien?

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) beklagt eine beispiellose Skandalisierung der Einsätze und eine Solidarisierung gegen die Beamten, auch von der Politik.

„Laut Umfragen vertrauen 86 Prozent der Deutschen der Polizei. Viele Kollegen fragen sich deshalb zunehmend verunsichert, woher dann dieses Misstrauen von Politik und Medien gegen ihre Arbeit kommt“, sagte der stellvertretende GdP-Vorsitzende Jörg Radek der „Welt“ (Samstagausgabe).


18.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Grins
Epochtimes: Bristol entfernt „Black Lives Matter“-Statue

Die Behörden der englischen Hafenstadt Bristol haben am Donnerstag (16.7) eine „Black Lives Matter“-Statue entfernt.

Aktivisten hatten zuvor die Statue des britischen Sklavenhändlers Edward Colston vom Sockel gestürzt und stattdessen eine Skulptur der BML-Aktivistin Jen Reid eigenmächtig aufgestellt.

Die BLM-Statue sei einen Tag nach ihrer Errichtung beseitigt worden, teilte der Stadtrat mit. „Die Statue wird in unserem Museum aufgestellt, damit der Künstler sie sammeln oder für unsere Sammlung spenden kann“.


18.7.2020
NWO
EU
Finanzen
Epochtimes: Keine Einigung am ersten Verhandlungstag – EU-Gipfel nimmt neuen Anlauf

Die Milliardenverhandlungen gehen weiter: Am ersten Tag des Sondergipfels scheiterten die EU-Staaten an einer Einigung auf einen Corona-Aufbauplan. Gelingt am Samstag der Durchbruch?

Im Ringen um den milliardenschweren Corona-Aufbauplan nehmen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen EU-Staats- und Regierungschefs am Samstag einen neuen Anlauf.


18.7.2020
NWO
Pharma
Corona
Deutsch.RT: Die Corona-Krise offenbart den Einfluss von Big Pharma auf die medizinische Forschung

Das Vertrauen in die wissenschaftliche Unabhängigkeit und Qualität medizinischer Forschung geht infolge der Corona-Krise verloren. In dieser haben die großen Pharmakonzerne fleißig ihre finanziellen Muskeln zur Verzerrung der Wissenschaft spielen lassen.

von Malcom Kendrick

Beweise dafür, dass ein billiges, rezeptfreies Malariamedikament, das sieben Pfund kostet, COVID-19 bekämpft, werden vernichtet. Warum? Weil die Pharmariesen Ihnen eine Behandlung verkaufen wollen, die fast 2.000 Pfund kostet. Das ist kriminell.


18.7.2020
NWO
Finale
Wichtig
Die Unbestechlichen: Die Eliten der Welt sprechen schon über eine neue Weltwirtschaftsordnung und Weltregierung

Die gute Nachricht ist, dass man in den obersten Etagen der Politik und Wirtschaft davon ausgeht, dass das System noch mindestens bis zum Januar 2021 hält. Die schlechte: Im Januar 2021 treffen sie sich im World Economic Forum und wollen besprechen, wie „die neue Weltwirtschaftsordnung“ aussehen soll.

Wohlgemerkt: Nicht etwa, ob es eine neue Weltwirtschaftsordnung geben müsse. Das ist schon beschlossene Sache. Und eigentlich sind auch die Eckpfeiler schon vorher klar. Ganz zentrale Werte sollen Menschenwürde und Gerechtigkeit sein.

Nun haben wir ja schon an vielen Beispielen erlebt, dass drakonische Maßnahmen, ganz im Orwell-Sprech, immer in hochmoralisch klingende Begriffe gewandet werden und eigentlich das Gegenteil sind. „Equality“ bedeutet im Prinzip, auf weiße Männer einzudreschen, Sexualaufklärung bedeutet eigentlich verbaler sexueller Missbrauch von Kindern, Nachhaltigkeit durch Solar- und Windenergie bedeutet eigentlich Flatterstrom und Naturzerstörung. Die Liste wäre lang.

18.7.2020
NWO
Die Unbestechlichen: Die Zuckerverschwörung und die große Süßstofflüge (Video)

Wissen wir eigentlich wirklich, was wir essen?

Der raffinierte Zucker ist eines der am meisten konsumierten Lebensmittel.

Raffinierter Zucker ist schädlich für unsere Gesundheit, aber Süßstoffe sind noch viel schädlicher!

Wir sollten den Zuckerkonsum auf ein Minimum reduzieren, Produkte mit Süßstoffen komplett meiden und sie durch natürliches Stevia oder Honig ersetzen.

Wenn wir Stevia kaufen, müssen wir darauf achten, dass sie natürlich und ohne Stabilisatoren ist.

Man hat mehrere Produkte gefunden, die den Verbraucher irreführen.


18.7.2020
NWO
Trump
Journalistenwatch: US-Wahl: „Sleepy Biden“ muss jetzt tapfer sein – Amerikas Polizisten stellen sich hinter Trump

In den USA hat sich die Nationale Vereinigung der Polizeiorganisationen (NAPO) in einem Brief offiziell hinter den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump gestellt und wirbt nun für seine Wiederwahl. Eine kleine Sensation, denn in der Vergangenheit unterstützte sie die Kandidaten der Demokraten.

„NAPO unterstützt Präsident Trump in seiner Wiederwahl-Kampagne“, gab die Organisation am Mittwoch auf Twitter bekannt. „Sleepy“ Joe Biden ist für sie keine Option mehr. Damit entzog die Organisation, die mehr als 1.000 Polizeiverbände und 241.000 vereidigte Beamte vertritt, dem haspelnden Demokraten-Kandidaten endgültig ihr Vertrauen. Wenig erstaunlich, denn Joe Biden steht für die Black Lives Matter-Bewegung, die der Polizei die finanzielle Unterstützung entziehen möchte.


18.7.2020
NWO
Grüne
Journalistenwatch: Grüner Hermann kämpft weiter gegen die autonome Mobilität der Bürger – Von Hans S. Mundi

JouWatch schrieb dieser Tage, angesichts erschreckender Wahlerfolge bei der Grünen Sekte in Frankreich, diese seien Wegbereiter für gleich mehrere fundamentale Ismen. Für einen neosozialistischen Weg in kollektivistische Gleichschaltung samt staatlicher Bevormundung sowie Kontrolle, Lenkung und Zensur, müsse der Rahmen geschaffen werden, woran man auch nach Corona eisenhart festhalten wolle.

18.7.2020
NWO
Afrika
Bill Gates
Wichtig
Deutsch.RT: Studie: Wie die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung die Not in Afrika verschärft

Eine von der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Auftrag gegebene Studie fällt ein vernichtendes Urteil über die "Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika" (AGRA). Mit an Bord bei dem Projekt: die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung sowie die Rockefeller-Stiftung.

Gewinne für Großkonzerne, Elend für Bauern – so lassen sich etwas zugespitzt die Ergebnisse einer Studie über die sogenannte "Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika" (AGRA) zusammenfassen. AGRA wurde 2006 als Reaktion auf einen Aufruf des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan gegründet, der damals die Zeit für afrikanische Bauern gekommen sah, um eine "einzigartig afrikanische Grüne Revolution" durchzuführen.


18.7.2020
NWO
Maas
Deutsch.RT: Was die Tagesschau verschweigt: Die "Syrien-Hilfe" und Maas, der Schein-Heilige

"Caesar Act"? Schon mal gehört? Wenn ja, dann sicher nicht in einer Tagesschau-Sendung. Der Name dieses jüngsten US-amerikanischen Verbrechens an den Syrern taucht im Nachrichtenangebot der ARD-aktuell überhaupt nur ein einziges Mal auf, am Schluss eines demagogischen Traktats.

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Der Caesar Act ist ein weiteres Sanktionsgesetz, mit dem Washington die syrische Bevölkerung jetzt zur Hungerrevolte gegen die Assad- Regierung zwingen will. Urheber und Anwender dieses Machwerks gehören als Angeklagte eines Verbrechens gegen die Menschheit vor den Internationalen Strafgerichtshof. Doch das verschweigt die Tagesschau sorgfältig in ihrem bodenlos demagogischen, aus der Ferne geschriebenen Internet-Traktat. So, wie sie oft wochenlang nicht aus Syrien berichtet, weil sich das dortige mörderische Treiben der westlichen Alliierten ums Verrecken nicht in positivem Licht darstellen lässt.


18.7.2020
NWO
Merkel
China
Epochtimes: Merkel gerät in Wirecard-Skandal: Kanzleramt setzte sich für Markteintritt in China ein

Einem Medienbericht zufolge soll sich das Kanzleramt für den inzwischen insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard und seinen damals geplanten Markteintritt in China eingesetzt haben. Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg beriet Wirecard bei dessen Expansion nach China mit seiner Investment- und Consultingfirma Spitzberg Partners.

18.7.2020
NWO
Da stimmt doch was nicht
Journalistenwatch: Scholz wusste schon 2019 von Wirecard-Betrugsverdacht – ist die Groko eine kriminelle Bande?

Anscheinend kommen die Spitzenpolitiker der Groko mit wirklich allem durch: Gestern sorgte die Enthüllung für Furore, dass Finanzminister Olaf Scholz seit 2019 von dem Betrugsverdacht gegen den einstigen Vorzeige-Manager Jan Marsalek, der durch Luftbuchungen den Zahlungsdienstleister Wirecard in die Insolvenz getrieben hatte und seitdem auf der Flucht ist.

Damit reiht sich auch Olaf Scholz in die Riege von Angela Merkels Ministern ein, für die sich – ob als Täter oder Eingeweihte – die Staatsanwaltschaft interessiert. Oder interessieren müsste, würden bei Deutschlands Regierenden dieselben Maßstäbe angelegt werden wie bei normalsterblichen Bundesbürgern. Die Dinge laufen in diesem Kabinett immer seltener so, wie sie eigentlich laufen sollten.


18.7.2020
NWO
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Corona-Staatstrauer in Spanien: Inszenierte Tränen im Dienst der globalen Neuordnung

Madrid – Welch ein absurdes Schauspiel: Die heutige Corona-Trauerfeier in Spanien unterstreicht voller Pathos, was von vornherein das Problem mit dieser Pandemie war: Selektiv wird hier einer einzigen Krankheit als Weltenkatastrophe gehuldigt, so als seien zuvor nie Menschen an Infektionskrankheiten oder anderen Widrigkeiten gestorben. Und dass Vertreter von Weltgesundheitsorganisation, UN, NATO und EU als supranationale Organisationen diesem Staatsakt beiwohnten, beweist protokollarisch: Bei Corona geht es nicht um Menschenleben, sondern um einen Übungslauf für globale Kontrolle. 

18.7.2020
NWO
Frankreich
Grins
Journalistenwatch: Brigitte Bardot: „Frankreich wird von einer Bande kastrierter Hosenscheißer regiert“

Die Grande Dame des französischen Films, Brigitte Bardot, hat mit harschen Worten die Macron-Regierung kritisiert. Die 85-jährige engangierte Umwelt- und Tierschützerin und Warnerin vor einer Islamisierung Frankreichs ist sich sicher, dass ihr Land von einer „Bande kastrierter Hosenscheißer“ regiert wird.

17.7.2020
NWO
EU
Demokratur
Epochtimes: EU-Kommissionsvize dringt auf Rechtsstaatlichkeit als Bedingung für EU-Gelder – Orban droht mit Veto

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Vera Jourova, dringt darauf, dass die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel am Wochenende die Vergabe von EU-Geldern an einen funktionierenden Rechtsstaat knüpfen. "Jetzt oder nie", sagte sie.

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Vera Jourova, dringt darauf, dass die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Sondergipfel am Wochenende die Vergabe von EU-Geldern an einen funktionierenden Rechtsstaat knüpfen. „Wenn wir jetzt nicht dieses Prinzip durchsetzen, werden wir es nie durchsetzen“, sagte Jourova dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Die anstehenden Entscheidungen zum Corona-Wiederaufbaufonds und zum mehrjährigen EU-Finanzrahmen böten eine einmalige Gelegenheit, einen solchen Rechtsstaatsmechanismus durchzusetzen.


17.7.2020
NWO
Wasser
Die Unbestechlichen: Das Wunder von Osceola – Um sein Wasser zu verteidigen, kämpfte ein kleines Dorf gegen Nestlé und gewann

Immer wieder wehren sich verzweifelte Menschen, weil Nestlé ihnen das zum Leben notwendige Wasser stiehlt. Wie verwandelt man Wasser in Geld? Es gibt eine Firma, die das Rezept genau kennt: Nestlé.. Nestlé verdient mit dem Verkauf von Flaschenwasser etwa 7,4 Milliarden Dollar, während das Unternehmen selbst nur sehr wenig an die Gemeinden zahlt.


17.7.2020
NWO
Merkel
Orban
Epochtimes: EU-Sondergipfel: Orbans Veto-Drohung und Merkels Prioritäten

Es ist eines der heikelsten Themen im EU-Haushaltsstreit: Können EU-Gelder künftig bei Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit gekürzt werden? Vor dem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs ab Freitag brachte das Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban auf die Barrikaden. Er droht, alle Entscheidungen bei dem Treffen zu blockieren. Worum es geht

17.7.2020
NWO
nicht schon wieder
Epochtimes: London wirft Moskau Einmischung in britische Wahl und Corona-Hackerangriffe vor

Inmitten des ohnehin angespannten Verhältnisses zu Russland hat Großbritannien am Donnerstag schwere Vorwürfe gegen Moskau erhoben: Nach Angaben der britischen Regierung sollen "russische Akteure" versucht haben, sich in die Parlamentswahl im vergangenen Jahr einzumischen. Außerdem hätten russische Hacker im Auftrag Moskaus den Versuch unternommen, an Informationen zu Corona-Impfstoffen zu kommen.

17.7.2020
NWO
Deutsch.RT: Größenwahn? Deutscher UN-Botschafter will Russland und China im Sicherheitsrat isolieren

Der deutsche UN-Botschafter Christopher Heusgen hat nach der Einigung zur sogenannten "Syrienhilfe" für das von al-Qaida kontrollierte Nordsyrien die Katze aus dem Sack gelassen. Gegenüber der ARD erklärte er, dass es darum ginge, Russland und China im Sicherheitsrat zu isolieren.

Nach intensiven und hart geführten Verhandlungen hatte sich der UN-Sicherheitsrat am Wochenende – nach anfänglicher massiver Ablehnung durch die USA und EU-Länder – auf den Vorschlag der Russischen Föderation geeinigt, Hilfsgüter für die letzte von Dschihadisten dominierte Region im Südwesten Syriens nur noch über einen türkisch-syrischen Grenzübergang ins Land zu lassen. Russland und auch China argumentierten, dass die Hilfslieferungen innerhalb Syriens und nicht über türkische Grenzposten verteilt werden können.


17.7.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: Brisante Enthüllungen: Buch von Donald Trumps Nichte darf erscheinen

Mary Trump, Nichte des US-Präsidenten, darf ihr Enthüllungsbuch an diesem Dienstag wie geplant veröffentlichen. Knapp vier Monate vor der US-Wahl zeichnet sie darin ein verheerendes Bild des Republikaners. Mary Trump unterstellt ihrem Onkel, ein Narzisst zu sein.

Der Supreme Court im US-Bundesstaat New York hat am Montag eine einstweilige Verfügung gegen ein weiteres Enthüllungsbuch über Donald Trump aufgehoben. Es stammt aus der Feder seiner Nichte Mary und darf nun wie geplant am Dienstag veröffentlicht werden.


17.7.2020
NWO
Deutsch.RT: Wie Weltbankpräsident Malpass mit dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó kungelt

Ein Audiomitschnitt belegt, wie die Präferenzen der Weltbank im Streit zwischen dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó und dem amtierenden Präsidenten Nicolás Maduro in Venezuela gelagert sind. Den Preis bezahlt die venezolanische Bevölkerung.

von Maria Müller

Der Weltbankpräsident David Robert Malpass steht im Verdacht des Amtsmissbrauchs. Er ist gleichzeitig Präsident des Verwaltungsrates des ICSID, des Internationalen Zentrums zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten. Malpass soll seine Machtbefugnisse zum Vorteil des venezolanischen "Interimspräsidenten" Juan Guaidó in einem Schiedsgerichtsverfahren über venezolanischen Staatsbesitz in den USA eingesetzt haben.


17.7.2020
NWO
EU
Finanzen
Epochtimes: CDU-Politiker warnen vor EU-Gipfel: „Das Volumen des Fonds ist zu groß“

Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Carsten Linnemann, und der Europaabgeordnete Markus Pieper (beide CDU) haben kurz vor Beginn des EU-Gipfels vor der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) favorisierten Finanzierung der geplanten Corona-750-Milliarden-Hilfen gewarnt.

„Das Volumen des Fonds ist zu groß“, schrieben Linnemann und Pieper in einem Gastbeitrag für die „Rheinische Post“ (Freitagsausgabe). „Eine Überlastung der ganzen EU droht.“


17.7.2020
NWO
EU
Epochtimes: EU-Rabatte: Nicht nur die Briten wollen ihre EU-Mitgliedsbeiträge zurück

"I want my money back!" ("Ich will mein Geld zurück!"), forderte die britische Premierministerin Margaret Thatcher Ende der 1970er Jahre, weil Großbritannien kaum von der gemeinsamen Agrarpolitik profitierte. Auch Deutschland und andere Nettozahlerländer, die mehr in den EU-Haushalt einzahlen als sie zurückbekommen wollen weiter Rabatte von der EU bekommen.

Mit dem Brexit ist mit der „Mutter aller Rabatte“ bei den EU-Mitgliedsbeiträgen, dem EU-Rabatt für Großbritannien, Schluss. Die EU-Kommission wollte nach dem Austritt der Briten eigentlich auch alle anderen Nachlässe für weitere EU-Länder abschaffen. Doch dazu kommt es nun nicht – auch wegen Drucks aus Deutschland.


17.7.2020
NWO
EU
aha
Junge Freiheit: „Überlastung droht“
Vor EU-Gipfel: CDU-Politiker warnen vor Merkel-Lösung


BRÜSSEL. Zwei CDU-Wirtschaftspolitiker haben zu Beginn des EU-Gipfels vor dem von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angestrebten Wiederaufbaufonds gewarnt. „Das Volumen des Fonds ist zu groß“, schreiben der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Carsten Linnemann, und der EU-Abgeordnete Markus Pieper am Freitag in einem gemeinsamen Gastbeitrag in der Rheinischen Post. „Eine Überlastung der ganzen EU droht.“

17.7.2020
NWO
Venezuela
Deutsch.RT: Trump: "Es wird etwas mit Venezuela passieren"

US-Präsident Donald Trump kündigte in einem Interview an, etwas werde mit Venezuela geschehen und die USA werden "stark involviert" sein. Den US-Schützling und selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó sieht er "Macht verlieren". Dieser ist zudem in Skandale verwickelt.

17.7.2020
NWO
aua
Deutsch.RT: Telefonat von Heiko Maas mit Putschist Guaidó: Bankrotterklärung deutscher Außenpolitik

Heiko Maas führte am 6. Juli mit Juan Guaidó, dem selbsternannten "Interimspräsidenten" und Organisator des gescheiterten Militärputsches von 2019, ein Telefonat. RT hatte zum Inhalt des Gesprächs einige Fragen. Die Antwort des Außenministeriums kommt einem Offenbarungseid gleich.

Deutsche Außenpolitik setzt sich weltweit für die Stärkung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten ein. Selbstbewusstes Werben für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte ist daher wichtiger Teil deutscher Friedens- und Sicherheitspolitik.


17.7.2020
NWO
Afrika
China
Deutsch.RT: Westliche Denkfabriken besorgt: Chinas Einfluss in Afrika wächst

Die westliche Welt, unter Führung der USA, begegnen dem phänomenalen Aufstieg der Volksrepublik China mit einer Mischung aus Arroganz und Missgunst, hinter der sich die Ahnung verbirgt, des eigenen Rückfalls und das Ende der weißen Weltherrschaft.

von Arkadi Shtaev

Die explosive Dynamik der Volksrepublik verschiebt das globale Machtgefüge und offenbart mit betrüblicher Deutlichkeit, in welchem Ausmaß den Europäern und Amerikanern das historische Bewusstsein abhandengekommen ist.


17.7.2020
NWO
Epstein
Deutsch.RT: Wirtschaftsethiker zu Epstein als Kunde der Deutschen Bank: "Eine komplexe Frage" (Video)

Ob die Deutsche Bank Epstein nicht als Kunden hätte annehmen dürfen, sei "eine komplexe Frage", meint der Wirtschaftsethiker Prof. Dr. Christoph Lütge im Interview mit RT hinsichtlich der jüngst verhängten Millionenstrafe gegen das Geldhaus.

16.7.2020
NWO
USA
Demokraten
Die Unbestechlichen: Ocasio-Cortez hofft darauf, dass die Corona-Wirtschaftskrise noch bis zur Wahl anhält

Alexandria Ocasio-Cortez, prominente Politikerin der US-Demokraten und bekennende Sozialistin, zeitweise sogar als US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten im Gespräch, hatte im Mai einen »Tweet« veröffentlicht, der das ganze Denken der Demokraten verrät. Sie hat ihren »Tweet« später gelöscht, doch da war er schon über 20.000 Mal gelesen.

16.7.2020
NWO
Die Unbestechlichen: Der Tiefe Staat: Die Ursprünge der CIA und der »Feind im Inneren«

Wie Henry Kissinger die CIA durch Reinigung in einen verdeckten Macht-Arm einer Geheimregierung umformte, der Nationalregierungen zu Fall bringen will.

Die Demokratie ist tot. Ihre Ermordung war kein Zufall, sondern über Jahre und Jahrzehnte hinweg geplant. Mit welchen Schritten die Zerstörung der Demokratie eingeleitet wurde, zeigt Cynthia Chung von Strategic Culture in einer Studie meisterhaft auf: Angefangen hat alles vor ungefähr 45 Jahren.

Es war der Plan und die Strategie von Henry Kissinger, die CIA auszunehmen und damit eine Regierung des Deep States zu erschaffen, die heute in vollem Umfang präsent ist.

Die erste »Reinigung« des amerikanischen Geheimdienstes


16.7.2020
NWO
Überwachung
Deutsch.RT: Gegen ausufernde Datensammelwut der US-Behörden: EuGH kippt "Privacy Shield"

Weil Unternehmen wie Facebook US-Behörden Daten europäischer Nutzer zugänglich machen, ohne dass Betroffene dagegen vorgehen können, wandte sich der österreichische Jurist Max Schrems an den EuGH. Das Gericht stufte den bisherigen Datenschutz nun als unzureichend ein.

Der Europäische Gerichtshof hat die EU-US-Datenschutzvereinbarung "Privacy Shield" gekippt. Die Luxemburger Richter stimmten damit dem österreichischen Juristen Max Schrems zu, dass die Anforderungen an den Datenschutz für europäische Nutzer nicht gewährleistet ist, weil US-Behörden darauf Zugriff erhalten, ohne dass die Besitzer der Daten davon wissen, geschweige denn dagegen vorgehen können.


16.7.2020
NWO
Alles so gewollt
Junge Freiheit: Weniger Eheleute und mehr Alleinerziehende
Zahl der Familien in Deutschland sinkt stark


BERLIN. Die Zahl der Familien in Deutschland ist seit 1999 auf 8,2 Millionen gesunken. Damit habe es im vergangenen Jahr 1,1 Millionen Haushalte mit minderjährigen Kindern weniger gegeben als vor 20 Jahren, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit.

16.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
China
Die Unbestechlichen: Das Gerücht stimmte: Automatische Schusswaffen wurden aus China in die USA eingeschmuggelt – Bewaffung für BLM und Antifa?

Das Gerücht ging schon Anfang Juni durch die alternativen Webseiten in den USA: Es sollen aus China Kriegswaffen und Munition in die Vereinigten Staaten geschmuggelt worden sein, um die Antifa und die „Black Lives Matter-Bewegung“ (BLM) damit auszurüsten.

Wenngleich das auch durchaus logisch und im Interesse Chinas liegen könnte – denn in dem zähen Ringen um die Vormachtstellung kann China nur profitieren, wenn die USA durch innere Unruhen geschwächt und handlungsunfähig gemacht werden – war es doch nur ein Gerücht und die AK47-Gewehre, mit denen bestimmte Leute bei den Protesten herumballerten und auch vollkommen Unbeteiligte erschossen wurden, hätten von überall her kommen können:


16.7.2020
Demokratur
NWO
Wichtig
Epochtimes: Unsere Eliten haben ein großes Vorbild: China

Die Eliten wollen den Staat nicht „zerschlagen“. Sie wollen ihn in der chinesischen kommunistischen Tradition zu ihrem eigenen Vorteil stärken und formalisieren.

„Cui bono“ – Wem nützt es, wenn Zehntausende leichtgläubiger Konformisten durch die Straßen marschieren, sogar plündern und verstümmeln, und gegen Dinge protestieren, die schon vor Jahrzehnten als illegal erklärt wurden?


16.7.2020
NWO
Finanzen
Epochtimes: Marc Friedrich: Das monetäre Endspiel der Notenbanken

Durch die Corona-Pandemie ist die Welt aus den Fugen geraten. Nicht nur wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich, sondern vor allem finanziell. Innerhalb weniger Wochen sind global Billionen Dollar, Euro und andere Währungen durch Konjunkturprogramme der Staaten oder durch Maßnahmen der Notenbanken ins System gepumpt worden, um gegen den Wirtschaftseinbruch und die stark ansteigende Arbeitslosigkeit anzukämpfen.

16.7.2020
NWO
Demokraten
USA
Epochtimes: US-Politstratege: Haltung der Demokraten bei Unruhen enthüllt Heuchelei in Corona-Krise

Der republikanische Politstratege Boris Epshteyn beklagt die Haltung der US-Demokraten während der jüngsten Proteste. Während die Demonstranten gegen die scharfen Corona-Maßnahmen heftig kritisiert worden seien, würden die Randalierer unterstützt.

„Viren betreiben keine Diskriminierung auf Basis von Politik, aber viele demokratische Gouverneure und Bürgermeister scheinen dies zu tun“, schreibt Boris Epshteyn, ein amerikanisch-republikanischer Politstratege, Investmentbanker und Anwalt in einem Gastbeitrag im „Newsweek“-Magazin.


16.7.2020
NWO
China
Deutsch.RT: Nächste Pandemie im Anmarsch? Chinesische Forscher warnen vor neuem Schweinegrippe-Virus

Während praktisch die ganze Welt noch mit den Folgen der Corona-Krise beschäftigt ist, taucht am Horizont offenbar schon die nächste Bedrohung auf – chinesische Wissenschaftler schlagen wegen einer Variante des Schweinegrippe-Virus H1N1 Alarm.

Wissenschaftler haben in China eine Variante des Schweinegrippe-Virus identifiziert, die das Potenzial für eine Pandemie unter Menschen entwickeln könnte. Das berichtet das Team um George F. Gao vom Chinesischen Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Peking im US-Fachblatt Proceedings of the National Academy of Sciences. Die Variante des Influenza-Virus H1N1, das ab 2009 als sogenannte Schweinegrippe zirkulierte, komme vor allem in Schweinen vor, könne aber auch Menschen infizieren, schreibt das Team.


16.7.2020
NWO
Linke
Trump
Epochtimes: Die Rechnung geht nicht auf: Trump tat nicht das, was die Linke von ihm erwartet hatte

US-Präsident Trump hat nicht das gemacht, was die Linke von ihm erwartet hat. Weder im Zuge der Coronavirus-Pandemie noch während der jüngsten Ausschreitungen in den USA.

US-Präsident Donald Trump stand vor einem scheinbar unüberwindbaren Problem. Wieder einmal. Nach einer angestrebten Amtsenthebung, der KPC-Virus-Pandemie – die mit einem nie zuvor dagewesenen wirtschaftlichen Stillstand verbunden war – sah sich die US-Regierung unter Trump plötzlich mit einer eskalierenden Serie von Unruhen in Städten im ganzen Land konfrontiert.


16.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
Paris
Epochtimes: Paris liegt längst in Deutschland: Warum die Gewalt von Stuttgart erst der Anfang ist

Erneut hat Stuttgart ein unruhiges Wochenende erlebt. Nach den exzessiven Ausschreitungen und den Plünderungen der Vorwoche, in der muslimische Migrantengruppen Personenkontrollen durch Ordnungskräfte am Drogenumschlagplatz Schlossgarten mit brutaler Gewalt beantwortet hatten, verhinderte nur ein Großaufgebot der Polizei, dass sich jene Jagdszenen wiederholen konnten, die eine Woche zuvor für Entsetzen gesorgt hatten.

16.7.2020
NWO
Epochtimes: Politische Korrektheit: Wir können nicht alles, was uns stört, eliminieren

Mit dem Tod von George Floyd fing alles an. Es war wie ein Startschuss in eine nicht voraussehbare „Säuberungskampagne“, die von den USA innerhalb so kurzer Zeit auch auf Deutschland überschwappte, dass man meinen könnte, der Zündstoff lag in beiden Ländern schon bereit. Das Auftreten von „Black Lives Matter“, längst unterwandert von der Antifa, welche die Bewegung für ihre eigenen Zwecke ausnutzte, hat zu einem ideologischen Kampf geführt, der an Absurdität oft nicht zu überbieten ist. Nun wird alles abgeschafft, woran sich der gesunde Menschenverstand noch bis vor Kurzem nicht gestoßen hat. Leider wird dieser Krieg nicht mit schlüssigen Argumenten geführt, sondern mit Gewalt.

16.7.2020
NWO
Finanzen
Epochtimes: Die Welt ertrinkt in Schulden

Nach Angaben des IWF wird die globale fiskalische Unterstützung als Reaktion auf die Krise mehr als 9 Billionen Dollar betragen, was etwa 12 Prozent des weltweiten BIP entspricht.

Diese verfrühte, eindeutig überstürzte, wahrscheinlich übertriebene und oft fehlgeleitete Kette von so genannten Konjunkturplänen wird die öffentlichen Finanzen in einer Weise verzerren, wie wir sie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt haben. Der enorme Anstieg der öffentlichen Ausgaben und der Rückgang der Produktion werden zu einer weltweiten Staatsverschuldung von nahezu 105 Prozent des BIP führen.


16.7.2020
NWO
Sklaverei
Wichtig
Epochtimes: Wuchernde Sklaverei in Afrika und dem Nahen Osten – der Westen beschuldigt sich fälschlicherweise selbst

Echte Sklavenhändler und Rassisten – diejenigen, die glauben, dass westliche Gesellschaften und Werte überhaupt nicht existieren sollten – schauen sich höchstwahrscheinlich die gegenwärtige Selbstgeißelung des Westens an und jubeln voller Zustimmung. Ein Gastbeitrag von "Gatestone Institute".

Die Vereinigten Staaten haben die Sklaverei vor 150 Jahren abgeschafft und sich für Minderheiten eingesetzt. Es ist das Land, das einen schwarzen Präsidenten, Barack Obama, gewählt hat – zweimal! Doch eine neue Bewegung stürzt ein historisches Monument nach dem anderen, als ob die USA immer noch Afroamerikaner versklaven würden. Aktivisten in Washington DC haben sogar ein Emanzipationsdenkmal ins Visier genommen, auf dem Präsident Abraham Lincoln abgebildet ist, der für die Befreiung der Sklaven mit seinem Leben bezahlt hat.


16.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Epochtimes: US-Kolumnistin über „Black Lives Matter“: Für die gesetzlosen Linken ist kein Leben wichtig

"Die marxistische, polizei- und familienfeindliche 'Black Lives Matter'-Bewegung ist eindeutig nicht darauf ausgerichtet, das Leben der Schwarzen zu verbessern. Sie behandelt schwarzes Leben als entbehrliche Schachfiguren in einem revolutionären Spiel", schreibt die US-Kolumnistin Miranda Devine.

Im US-Bundesstaat New York kommt es seit über zwei Monaten vermehrt zu gewalttätigen Ausschreitungen und Gewalttaten. Auch die Waffenkriminalität ist signifikant gestiegen. Im Juni wurde in New York die höchste Zahl an Schießereien seit über zwei Jahrzehnten registriert, berichtete die Zeitung „New York Post“.


16.7.2020
NWO
Sozialismus
Epochtimes: Weltführer drängen auf „Großen Neustart“ des Kapitalismus – hin zum Sozialismus

Zahlreiche führende Persönlichkeiten aus der Politik fordern einen "Großen Neustart" des Kapitalismus. Es soll ein sozialistisches System eingeführt werden, das den ganzen Globus umfasst. Sollte dieser Plan umgesetzt werden, wäre die Freiheit der gesamten Menschheit in Gefahr.

Die COVID-19-Pandemie hat zu verheerenden wirtschaftlichen Auswirkungen geführt, die es so noch nicht gegeben hat. Auf der ganzen Welt haben Millionen von Menschen ihren Arbeitsplatz verloren, Tausende von Unternehmen wurden geschlossen und Reisen wurden eingeschränkt.


16.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Epochtimes: Verhaftung von Ghislaine Maxwell beweist, dass der Fall Epstein noch lange nicht abgeschlossen ist

Nachdem der berühmte Finanzier und Jetset-Pädophile Jeffrey Epstein seit fast einem Jahr, seit er tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden wurde, ruht, kam der Fall des internationalen Sexhandels mit Epstein letzte Woche wieder in die nationalen Nachrichten. Und zwar, als die Frau, die jahrelang Epsteins ständige Begleiterin war, Ghislaine Maxwell, in New Hampshire von einem Team des FBI mit Unterstützung von NYPD-Detektiven verhaftet wurde.

16.7.2020
NWO
USA
Epochtimes: Sklaverei: Was wäre, wenn es keine Vereinigten Staaten gegeben hätte?

George Washington wird angegriffen.

Tatsächlich werden die meisten Gründer und sogar der Retter der Union, Abraham Lincoln, angegriffen. Einige sagen, sie seien aufgrund der Sklaverei unverzeihlich schlechte Menschen. Andere sagen, dass sie trotzdem Helden sind. Die eigentliche Frage, die man sich in Bezug auf die Sklaverei stellen sollte, lautet jedoch: Was wäre, wenn es die Vereinigten Staaten und ihre Verfassung nie gegeben hätte?

Bevor wir diese Frage beantworten, wissen wir, dass die Sklaverei in Amerika existierte, und zwar auch noch nach der Gründung unserer Vereinigten Staaten. Daran führt kein Weg vorbei. Sie wird niemals etwas sein, das in Ordnung ist.

Ganz im Gegensatz zu dem, was der für das Amt des Vizepräsidenten der Demokraten 2016 nominierte Tim Kaine in einem erschütternd ignoranten Kommentar sagte, haben die Vereinigten Staaten die Sklaverei nicht erfunden. Sie war Tausende von Jahren alt, als sie 1619 Amerika erreichte. Auch zum Zeitpunkt der Verabschiedung der US-Verfassung im Jahr 1789 war sie in der ganzen Welt noch weit verbreitet.


16.7.2020
NWO
Epstein
Deutsch.RT: USA: "Denkmal" für Sexverbrecher Jeffrey Epstein in New Mexico aufgestellt - und wieder entfernt

In einer Zeit hitzig geführter Diskussionen, ob Statuen und andere Andenken an historisch bedeutsame Persönlichkeiten stehen bleiben oder entfernt werden sollten, tauchte in Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico eine Statue von Jeffrey Epstein auf.

In einer Zeit, in der Aktivisten in ganz USA Statuen niederreißen, haben dortige Witzbolde eine neue aufgestellt: Ein Denkmal für den Sexualstraftäter Jeffrey Epstein tauchte in Albuquerque, US-Bundesstaat New Mexico, am Mittwoch auf – und verschwand anschließend auf ebenso mysteriöse Weise.


16.7.2020
NWO
DDR 2.0
Journalistenwatch: Ausreiseverbote nach Bedarf – Merkel bald am Ziel ihrer DDR-Träume?

Merkel scheint zunehmend um ihre in Zeiten des Lockdowns vom Frühjahr liebgewonnene Corona-Allmacht zu bangen – und versucht um jeden Preis, autoritäre Hardliner-Maßnahmen zu oktroyieren, auch wenn diese als Länderentscheidung weder in ihre Zuständigkeit fallen, wenn dazu überhaupt keine Notwendigkeit besteht und wenn diese jeder Verhältnismäßigkeit entbehren.

Gemeinsam mit ihrem Chef-Domestiken, Kanzleramtsminister Helge Braun, versuchte Merkel in einer vertraulichen Videokonferenz gemeinsam mit Vertretern der Ländern eine Art „Turbo-Lockdowns“ samt Ausreiseverboten durchzusetzen: Steigt eine regionale Neuinfektionszahl über ein willkürlich definiertes, „kritisches“ Level, dann droht die Komplettabriegelung ganzer Regionen und ihrer Bewohner gegenüber der Außenwelt. Für Merkel wäre dies eine Art „back to the roots“ – schließlich wuchs sie in einem System auf (und diente diesem), das seine Daseinsberechtigung aus dem Einsperren der Bürger bezog.


15.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Das Urteil von Den Haag 2016 entlarvte den räuberischen Krieg des kommunistischen China gegen die Weltordnung

Die Invasion in Hongkong, Chinas Cyber-Hacking, Chinas allgegenwärtige Spionageoperationen und seine Doppelzüngigkeit in Bezug auf die COVID-19/Wuhan-Virus-Pandemie haben hochrangige amerikanische Führer schließlich davon überzeugt, dass ein von der KPCh geführtes China nur Macht respektiert und nur eine größere Macht seine Ambitionen abschrecken kann.

15.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Das Vermächtnis einer fehlgeschlagenen Kampagne des Bösen

Wie die Verfolgung von Falun Gong China verändert - und den Rest der Welt.

Die Menschen in der Zukunft werden sich mit Respekt und Bewunderung an das Datum des 20. Juli erinnern.


15.7.2020
NWO
NL
Deutsch.RT: Die vergessene Kolonialmacht: Niederlande schicken Soldaten zur Aufstandsbekämpfung in die Karibik

Ist die Rede von aktuellen Kolonialmächten, denken viele an Frankreich oder Großbritannien. Die wenigsten wissen aber, dass auch die Niederlande noch immer Kolonien in Übersee besitzen: etwa die zum niederländischen Königreich gehörende und derzeit von Protesten erschütterte Karibikinsel Curaçao.

Seit vergangener Woche befindet sich die niederländische Kolonie Curaçao in Aufruhr. Die Unruhen begannen, als Angestellten des bekannten Entsorgungsbetriebs "Selikor" am 29. Juni überraschend mitgeteilt wurde, dass ihr Lohn um über zwölf Prozent gekürzt und ein Teil der Belegschaft entlassen wird.

Einsatz niederländischer Marineinfanteristen gegen die Proteste


15.7.2020
NWO
Corona
Journalistenwatch: Siegesfeier auf Herrenchiemsee

Die zwei größten politischen Profiteure sind zweifellos Angela Merkel und Markus Söder. Ihr pompöses Treffen am Dienstag auf Herrenchiemsee (jouwatch berichtete) war deshalb eine Siegesfeier. Die vor „Corona“ verbraucht, lustlos und zittrig wankende Langzeitkanzlerin konnte in den letzten Monaten für sich und ihre nicht weniger marode wirkende Partei eine fulminante demoskopische Wiedergeburt feiern. Und der bayerische Ministerpräsident, der sich ohnehin am liebsten selbst feiert, sonnte sich im Glanz hoher Popularitätswerte als Krisenmanager in der feudalen Märchenkulisse.

15.7.2020
NWO
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Geldvermögen in Deutschland gesunken

Kursverluste an der Börse wegen der Corona-Krise und kaum Zinsen für Geld auf der Bank. Das Vermögen der Deutschen schmilzt dahin.

Der Kurssturz an den Börsen zu Beginn der Corona-Krise hat am Vermögen der Menschen in Deutschland genagt.


15.7.2020
NWO
Epstein
Kindersex
Deutsch.RT: Wird Epsteins Vertraute Ghislaine Maxwell nun Prinz Andrew an die Haie verfüttern?

Nach der Verhaftung von Jeffrey Epsteins Ex-Freundin Ghislaine Maxwell durch das FBI kann Prinz Andrew nur hoffen, dass sie genau weiß, was sie über seine Freundschaft mit Epstein und die minderjährigen Mädchen zu sagen hat. Seine Zeit scheint gekommen.

von Damian Wilson

Seit dem Tag, an dem ihr Vater, Robert 'Cap'n Bob' Maxwell, von jener Yacht gefallen ist, die er nach seiner Tochter benannt hatte, und vor den Kanarischen Inseln ertrank, genoss Ghislaine Maxwell einen gewissen Nimbus der Faszination unter den medialen Beobachtern. Sie hat lange die Position einer "gut vernetzten Sozialistin" eingenommen.


15.7.2020
NWO
Testlauf
Die Unbestechlichen: Sudan als Versuchskaninchen für Bargeldabschaffung, universelles Grundeinkommen und Totalüberwachung

Sudan hat eine Übergangsregierung, die auf das Wohlwollen der USA angewiesen ist. Was liegt da näher, als das Land für den bisher größten Feldversuch einzusetzen, eine ganze Bevölkerung per Bargeldabschaffung und ein allgemeines Mini-Grundeinkommen an die digitale Leine zu legen.

Seit einigen Jahren fördern und bewerben Weltbank, Better Than Cash Alliance und verschiedene UN-Organisationen massiv die rein digitale Übermittlung finanzieller Hilfen für Bedürftige in armen Länder. Erklärte Ziele sind Kosteneinsparung und Vermeidung von Korruption und Diebstahl, sowie “finanzielle Inklusion”.


15.7.2020
NWO
Wie gewollt
Die Unbestechlichen: Jo Conrad: Mindcontrol für alle? (Video)

Nitya D. Stahl unterhält sich mit Jo Conrad über Mindcontrol, und wie die Methoden während der Corona Ausnahmesituation auf die ganze Menschheit angewendet werden, über das Bewusstwerden, über die Geistigkeit des Seins und die Manipulationen gewisser Kräfte, die uns in Abhängigkeit halten wollen.
Nityas Youtube Kanäle wurden komplett gelöscht und auch Jo muss bei Youtube aufpassen, denn offenbar versucht man massiv, bestimmte Erkenntnisse zu unterdrücken.

15.7.2020
Impfen
NWO
Die Unbestechlichen: Gespräch mit Prof. Sucharit Bhakdi: Alle Pläne zur Impfung müssen gestoppt werden (+Video)

Ist die Weiterführung der Maßnahmen noch rechtsmäßig? Ist eine Zweite Welle zu befürchten?

Wir nehmen Bezug auf die Erklärung des Finanzministeriums: Pandemie ist dann zu Ende, wenn ein Impfstoff verfügbar ist – ist diese Aussage überhaupt zu verantworten? Und wie sollte Impfschutz funktionieren? Welche Gefahren gehen von Virusgenen aus, die in uns geschleudert werden?


15.7.2020
NWO
China
Trump
Epochtimes: Ende der Handelsprivilegien für Hongkong: Trump unterzeichnet Sanktionsgesetz gegen China

US-Präsident Donald Trump hat ein Sanktionsgesetz gegen China wegen der Hongkong-Krise unterzeichnet und das Ende von Handelsprivilegien für die Sonderverwaltungszone angekündigt. Die Führung in Peking habe den Menschen in Hongkong „ihre Freiheit weggenommen“, begründete Trump die Maßnahmen. China kündigte Vergeltungsmaßnahmen an.

15.7.2020
NWO
BLM
Epochtimes: Erwachen gegen die „Wachen“: Allen West kritisiert Obama für Unterstützung von „Black Lives Matter“

Im Umfeld des Unabhängigkeitstages (4. Juli) bezeichnete Ex-US-Präsident Barack Obama die Proteste der umstrittenen Bewegung „Black Lives Matter“ als Ausdruck eines „großen Erwachens“. Der afroamerikanische Ex-Kongressabgeordnete Allen West übt deutliche Kritik.

Der Oberstleutnant der US-Armee und der texanischen Nationalgarde und mehrjährige afroamerikanische Kongressabgeordnete Allen West hat in einer Botschaft auf YouTube scharfe Kritik am ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama geübt. Anlass war dessen Aussage in einer Fernsehsendung, Amerika erlebe durch das Auftreten der „Black Lives Matter“-Bewegung ein „großes Erwachen“.


15.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Chinas Rache: Sanktionen gegen US-Politiker wegen Aufdeckung von Menschenrechtsverbrechen

Chinas Regime sanktionierte vier US-Politiker und eine US-Behörde aus Rache für Sanktionen gegen Menschenrechtsverbrecher.

Chinas Kommunistische Partei (KPC) verhängt Sanktionen gegen vier republikanische Politiker und die Exekutivkommission des US-Kongresses für China, wie chinesische Funktionäre am 13. Juli bekannt gaben.


15.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Bannon: Überläufer aus Viren-Labor liefern „schockierende“ Beweise – Geheimdienste bereiten Klagen gegen Chinas Regime vor

Wie der frühere Trump-Berater Steve Bannon gegenüber Daily Mail erklärt, arbeiten frühere Forscher aus dem Virologie-Labor in Wuhan mit FBI und Geheimdiensten zusammen, um Chinas KP für die Corona-Seuche zur Rechenschaft zu ziehen. Auch eine neue Studie belastet Peking.

15.7.2020
NWO
China

Epochtimes: Meinungsverbot: Hongkongs Sicherheitsgesetz auch für Deutschlands Bürger relevant
Chinas Nationales Sicherheitsgesetz für Hongkong kann die Meinungsfreiheit der Menschen auch in Deutschland beeinträchtigen.

Die Kommunistische Partei Chinas drückte am 30. Juni ihr umstrittenes Nationales Sicherheitsgesetz für Hongkong durch. Eine Entscheidung, die sowohl unter den Hongkongern als auch weltweit für Empörung sorgte.

Laut Beobachtern macht das neue Gesetz jegliche Kritik an der KPC zum Verbrechen und untergräbt die Freiheit der Menschen in der Region. Doch nicht nur die Einwohner Hongkongs sind von dem neuen Gesetz betroffen. Es könnte sogar die Freiheiten der Menschen überall auf der Welt einschränken.

Artikel 38 des Gesetzes besagt, dass jeder, der die KPC kritisiert, egal, wo auf der Welt, in China vor Gericht gestellt werden kann, sobald er dort oder in Hongkong einreist.


15.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Junge Freiheit: Rassismus-Debatte
Trump: Die meisten Todesopfer bei Polizeieinsätzen sind weiß


WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat geäußert, daß die Todesopfer bei Polizeieinsätzen mehrheitlich weiß seien. Eine Reporterin des Senders CBS hatte ihn gefragt, weshalb Afroamerikaner immer noch durch Beamten zu Tode kämen. Trump wendete ein, daß dies nicht nur Schwarzen widerfahre. „Was für eine furchtbare Frage, die da gestellt wird. Genauso geht es weißen Menschen. Mehr weißen Menschen, übrigens“, betonte er.

US-amerikanische und deutsche Medien warfen Trump vor, er relativiere damit „tödliche Polizeigewalt gegen Schwarze“. Zwar sei die absolute Zahl von Weißen, die bei Polizeieinsätzen umkämen höher, Dunkelhäutige würden aber gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil häufiger dabei zu Tode kommen.

Schwarze sind bei Verbrechen übermäßig stark vertreten

15.7.2020
NWO
China
UK
5G
Epochtimes: Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus – Bestehende Komponenten werden bis 2027 entfernt

Ab Ende dieses Jahres dürfen Mobilfunkanbieter keine 5G-Ausrüstung mehr von Huawei kaufen, sagte der britische Digitalminister Oliver Dowden am Dienstag vor dem Parlament in London.

Großbritannien schließt den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei vom weiteren Aufbau seines 5G-Mobilfunknetzes aus. Zudem sollen alle bereits bestehenden Komponenten des chinesischen Herstellers bis zum Jahr 2027 aus dem Netz entfernt werden.


15.7.2020
NWO
China
Merkel
Epochtimes: Röttgen warnt Bundesregierung im Huawei-Streit vor „Sonderweg“

Nach der Ankündigung Großbritanniens, ein 5G-Netz ohne den chinesischen Hersteller Huawei aufzubauen, hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), den Druck auf die Bundesregierung erhöht, auch zu reagieren.

15.7.2020
NWO
Macron
Epochtimes: „Gelbwesten“ buhen Macron bei Spaziergang aus – Frankreichs Präsident sucht Gespräch ohne Maske und Abstand

Am französischen Nationalfeiertag ist Präsident Emmanuel Macron bei einem Spaziergang mit seiner Frau Brigitte in den Pariser Tuilerien-Gärten ausgebuht worden. Dabei trug er noch nicht einmal eine Maske. Von Seiten der Opposition hagelt es Kritik.

Der mit einer Lederjacke bekleidete 42-Jährige traf dort zufällig auf Anhänger der „Gelbwesten“-Protestbewegung, wie ein in der Nacht zu Mittwoch auf Facebook veröffentlichtes Handyvideo zeigt. Die Präsidenten-Kritiker riefen „Macron, tritt zurück“ und „Wir sind da“, die Schlachtrufe der „Gelbwesten“-Bewegung.


15.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Sicherheitsgesetz gefährdet Hongkongs Status als internationaler Medienstandort

Das von China erlassene sogenannte Sicherheitsgesetz bringt den internationalen Medienstandort Hongkong in Gefahr. Die einflussreiche US-Zeitung „New York Times“ kündigte am Mittwoch an, dass sie wegen des Sicherheitsgesetzes, das die demokratischen Freiheitsrechte massiv einschränkt, ihre Onlineredaktion aus Hongkong in die südkoreanische Hauptstadt Seoul verlege. Der Umzug sei beschlossen worden, da das Sicherheitsgesetz „viel Unsicherheit“ hinsichtlich der journalistischen Arbeit in Hongkong schaffe.

15.7.2020
NWO
Trump
Deutsch.RT: John Bolton auf Rachefeldzug: Wiederwahl von Trump sei ein "Risiko" für Israel

Der ehemalige Nationale Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, will mit allen Mitteln eine Wiederwahl von Donald Trump verhindern. Bei TV-Auftritten attackiert er ihn scharf und holte jetzt möglicherweise zu einem der stärksten Schläge aus: Trump sei eine Gefahr für Israel.

von Zlatko Percinic

Als Nationaler Sicherheitsberater des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika hatte Bolton sicherlich Einblicke in die Arbeitsweise von Trump und Zugang zu Geheiminformationen wie kaum ein anderer. Er ist aber nicht einfach nur ein Berater wie viele andere vor ihm, die dem Präsidenten gedient haben. Er wollte die Politik mitgestalten, Einfluss auf die Entscheidungen des US-Präsidenten nehmen.


15.7.2020
NWO
China
Deutsch.RT: USA werfen China Nutzung von Zwangsarbeit vor, drohen Sanktionen an – Peking dementiert mit Vehemenz

Die Vorwürfe des US-Außenministers Michael Pompeo über einen angeblichen Einsatz von Zwangsarbeit im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang im Nordwesten Chinas sind unbegründet und entbehren jeglicher Faktengrundlage, erklärt Zhao Lijian, Sprecher des chinesischen Außenministeriums.

15.7.2020

NWO

Die Unbestechlichen: Die Manipulation der Anunnaki: Satanismus, andere Dimensionen und der Ursprung des Bösen

Hinter den Kulissen spielt sich etwas ab, was dem Dritten Weltkrieg zu entsprechen scheint.” – Jan Erik Sigdell

Die Welt ist im Aufruhr. Impfzwang, Mikrowellenwaffe 5G, Künstliche Intelligenz, Migrationsflut, Personenkennung. Das Ziel ist die Neue Weltordnung, die mit einer massiven Bevölkerungsreduzierung einhergehen soll. Aber wer sind die Rädelsführer im Hintergrund, die wahren Antriebskräfte hinter den öffentlichen Lobbyisten dieser massenmörderischen Politik wie Bill Gates oder George Soros und dem weltweit vernetzten Tiefen Staat?


15.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Die Unbestechlichen: „Es ist vorbei, Amerika!“ Quer durch die USA überlegen Cops, den Job hinzuschmeißen (+Videos)

Der Tod von George Floyd setzte die USA in Brand. Am 12.Juni wurde ein zweiter Schwarzamerikaner von der Polizei erschossen worden und seitdem eskaliert es landesweit.

Polizisten werden angegriffen auf offener Straße. Der Schütze, der auf dem Wendy’s-Parkplatz den flüchtenden, jungen Schwarzen angeschossen hatte, der tragischerweise in der Klinik noch an dem Schuss gestorben ist, wurde sofort gefeuert und seine Kollegen vom Dienst suspendiert. Keisha Lance Bottoms, die Bürgermeisterin von Atlanta, wo die Tragödie stattgefunden hatte, sprach sich für die Entlassung des Polizisten aus. Die Polizeichefin Erika Shields reichte ihren Rücktritt ein.


14.7.2020
NWO
Sozialismus
Epochtimes: BDI-Präsident: „Wachsende Tendenz zum Staatsdirigismus verfolgt die deutsche Wirtschaft mit großer Sorge“

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf glaubt nicht an eine rasche Erholung der Wirtschaft. "Der langsame Aufwärtstrend der Konjunktur ist kein Grund zum Übermut", sagt der Wirtschaftsexperte.

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, dämpft die Erwartungen an eine Erholung der Wirtschaft in der Corona-Pandemie.


14.7.2020
NWO
Tesla
Der Besch...
Deutsch.RT: Geänderter Antrag für Teslas Gigafactory nahe Berlin – Gegner sehen "Trickserei und Rechtsbeugung"

Das Genehmigungsverfahren für das ambitionierte Giga-Projekt in Grünheide ist immer noch nicht abgeschlossen: Mehr als 370 Einwände wurden erhoben, jetzt können weitere eingereicht werden. Denn Tesla hat den ursprünglichen Antrag noch einmal geändert.

Der US-Elektroautobauer Tesla plant für seine erste Fabrik in Europa, die Giga-Fabrik in Grünheide bei Berlin, Errichtungskosten von rund 1,065 Milliarden Euro. Die Bauarbeiten sollen bis in den März 2021 hinein dauern.

Das geht aus einem aktualisierten Antrag für die umweltrechtliche Genehmigung hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach soll entgegen der ersten Planungen die Batterie- und Kunststofffertigung wegfallen. Derweil feierte rund 40 Kilometer entfernt im Brandenburg ein anderes US-Unternehmen, der Battiehersteller Microvast, die Einweihung seiner Europazentrale.


14.7.2020
NWO
Das Gold
Deutsch.RT: Weckruf nach Gerichtsentscheid in London? Bye-bye, deutsche Goldreserven

Am 2. Juli traf der britische High Court eine historische Entscheidung: Das Gericht verweigerte die Freigabe der in der Bank of England gelagerten venezolanischen Goldreserven im Wert von über einer Milliarde Dollar. Was heißt das für Deutschland?

Der Vorstand der venezolanischen Zentralbank hatte im Auftrag der amtierenden venezolanischen Regierung unter Präsident Nicolás Maduro das in London lagernde Gold im Wert von über einer Milliarde US-Dollar angefordert, um die Folgen der COVID-19-Pandemie lindern und insbesondere Nahrungsmittel und Medizingüter erwerben zu können. Doch die Bank of England verweigerte die Herausgabe. Daraufhin wurde der britische High Court aktiv, der in etwa dem deutschen Bundesgerichtshof entspricht.


14.7.2020
NWO
WHO
Corona
Wichtig
Deutsch.RT: WHO gegen Corona-Panikmache: Zweite Welle nicht in Sicht

In vielen Ländern steigen die Zahlen bestätigter Corona-Infektionen. Nicht Wenige sehen die Ursachen dafür in den Lockerungen der im Frühjahr getroffenen Maßnahmen und warnen vor einer anrollenden zweiten Welle. Die WHO widersprach am Freitagabend.

Die Medien überschlagen sich in den vergangenen Tagen mit Warnungen vor einer zweiten Corona-Welle, die über Deutschland und andere Länder rollen könnte. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht aber dafür keine Anzeichen, erklärte WHO-Nothilfekoordinator Michael Ryan am Freitagabend bei einer Pressekonferenz in Genf:

Was wir jetzt in vielen Ländern erleben, ist ein zweiter Höhepunkt der ersten Welle in vielen Ländern, wo das Virus nicht genug unterdrückt worden ist, um eine Übertragung der Krankheit zu verhindern.


14.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Die USA befinden sich in einem "internen Kalten Krieg" (Video)

Die Online-Plattform Reddit will die Verbreitung von hasserfüllten Inhalten bekämpfen. Deshalb sollen 2.000 Gruppen gesperrt werden. Darunter die bei Trump-Anhängern beliebte Gruppe "The_Donald" sowie die eher linkslastige "Chapo Trap House".

Soziale Netzwerke geraten zunehmend unter Druck, gegen Inhalte vorzugehen, welche nicht als Meinung, sondern als Hetze, Beleidigung oder Hassbotschaft einzustufen sind. Die Diskussionskultur befindet sich seit längerem im freien Fall. Abweichende Meinungen werden verteufelt. Statt zu debattieren, beschimpfen sich die Menschen oder bestärken sich gegenseitig in den gemeinsamen Überzeugungen. So entwickelt sich ein Art Kalter Krieg, der Feind ist der Andersdenkende.


14.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: Unabhängigkeitstag der USA: Demonstranten verbrennen US-Fahnen

Am Nationalfeiertag der USA haben Demonstranten bei Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt in New York mehrere US-Fahnen verbrannt. Eine Aktion fand in der Nähe des Trump-Towers statt. In seiner Ansprache an die Nation holte der US-Präsident gegen Protestler aus.

Am 4. Juli haben die Vereinigten Staaten ihren Nationalfeiertag begangen, der auf die Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1776 zurückgeht. Die Feierlichkeiten am "Independence Day" sind traditionell unpolitisch: Gefeiert wird mit Paraden, Partys und Feuerwerk. In diesem Jahr steht der Festtag jedoch im Zeichen der COVID-19-Pandemie und wird von Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd geprägt.


14.7.2020

NWO
Rassismus
Psychologie
Deutsch.RT: Slavoj Žižek: Selbstverachtung politisch korrekter Weißer nützt nichts im Kampf gegen Rassismus

Denkmäler zu zertrümmern und die Vergangenheit zu verleugnen, ist nicht der richtige Weg, um gegen Rassismus vorzugehen oder Schwarzen Respekt zu erweisen. Sich Schuldgefühlen hinzugeben, bevormundet die Opfer und bringt wenig, beobachtet Slavoj Žižek.

In den Medien wurde ausführlich darüber berichtet, wie schockiert die deutschen Sicherheitsdienste am 21. Juni von Randalen "beispiellosen Ausmaßes" in der Stuttgarter Innenstadt waren: Zwischen 400 und 500 Partybesucher randalierten dort über Nacht, schlugen Schaufenster ein, plünderten Geschäfte und griffen die Polizei an.


14.7.2020
NWO
Junge Freiheit: Deutsche Medien und Polen
Wie konnten sie nur?


Wieder einmal hat ein Volk es gewagt, nicht so zu wählen, wie es der Mehrheit der deutschen Journalisten gefällt. Zwar fiel der Sieg des Nationalkonservativen Amtsinhabers Andrzej Duda nicht so deutlich aus, wie viele der journalistischen Buntstifte oder vermeintlichen Edelfedern in den Redaktionen der politischen Regenbogenpresse es befürchtet hatten, aber dennoch können die großen Welterklärer in Berlin Mitte und dem Rest der Republik natürlich nicht zufrieden sein mit dem was die polnischen Wähler da abgeliefert haben.

14.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Angeschlagener Luxusküchen-Hersteller Poggenpohl hat bald chinesischen Eigentümer

Überraschung bei Poggenpohl: Der bereits angekündigte Verkauf des angeschlagenen Premium-Küchenherstellers an einen englischen Wettbewerber ist doch noch gescheitert. Stattdessen hat ein chinesischer Sanitärarmaturen-Hersteller künftig das Sagen in Herford.

Überraschende Wende im Überlebenskampf des Küchenherstellers Poggenpohl: Die Edelmarke, die im Zuge der Corona-Pandemie einen Insolvenzantrag gestellt hat, kommt in chinesische Hände.


14.7.2020
NWO
oha
Epochtimes: Deutsche Unternehmen benachteiligt: Wirtschaftsverbände wollen Lieferkettengesetz stoppen

Die Spitzenverbände der Wirtschaft stemmen sich mit aller Macht gegen ein Gesetz, welches die Unternehmen für die Achtung der Menschenrechte auch bei ihren ausländischen Geschäftspartnern in die Pflicht nimmt.

14.7.2020
NWO
Finanzen
Corona
Epochtimes: 70.000 Deutsche Bank Kunden können Kredite nicht mehr bedienen

Wegen der anhaltenden Corona-Krise haben 70.000 Kunden der Deutschen Bank Stundungsanträge für ihre Kredite gestellt.

Immer mehr Kunden der Deutschen Bank können wegen der Corona-Krise ihre Kredite nicht mehr bedienen.

„Wir haben bislang insgesamt etwa 70.000 Stundungsanträge von Privatkunden der Deutschen Bank und der Postbank erhalten“, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Karl von Rohr der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.


14.7.2020
NWO
China
Wichtig
Epochtimes: Meinungsverbot: Hongkongs Sicherheitsgesetz auch für Deutschlands Bürger relevant

Chinas Nationales Sicherheitsgesetz für Hongkong kann die Meinungsfreiheit der Menschen auch in Deutschland beeinträchtigen.

Die Kommunistische Partei Chinas drückte am 1. Juli ihr umstrittenes Nationales Sicherheitsgesetz für Hongkong durch. Eine Entscheidung, die sowohl unter den Hongkongern als auch weltweit für Empörung sorgte.

Laut Beobachtern macht das neue Gesetz jegliche Kritik an der KPC zum Verbrechen und untergräbt die Freiheit der Menschen in der Region. Doch nicht nur die Einwohner Hongkongs sind von dem neuen Gesetz betroffen. Es könnte sogar die Freiheiten der Menschen überall auf der Welt einschränken.

Artikel 38 des Gesetzes besagt, dass jeder, der die KPC kritisiert, egal, wo auf der Welt, in China vor Gericht gestellt werden kann, sobald er dort oder in Hongkong einreist.

Kevin Finck, ein deutscher Staatsbürger, machte seinen Bachelor-Abschluss in Hongkong. Eigentlich wollte er auch dorthin zurückzukehren. Weil er die KPC aber online kritisiert hatte, nimmt er davon lieber Abstand.

Ich habe viele Inhalte geteilt, auch über soziale Medien, die über die Situation aufklären und natürlich kritisch sind. Die Inhalte wären auf diese Weise definitiv nicht mehr erlaubt. Das ist eigentlich genau der Grund, warum ich wahrscheinlich nicht mehr nach Hongkong zurückkehren kann.“


14.7.2020
NWO
Merkel
Epochtimes: Treffen in Bayern: Merkel weicht Frage nach Kanzlerkandidatur aus

Bei dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Bayern stand vor allem die Frage zu ihrer Nachfolge im Vordergrund.

Es gibt genau zwei Plakate bei der Abfahrt von Angela Merkel und Markus Söder vom Schiffsanleger am Chiemsee. Das eine davon ist etwas überraschend: „Frau Merkel Kanzlerin bis 2025 bitte“ steht darauf. Ein paar Meter daneben steht ein 90-Jähriger vor dem Plakat, auf dem etwas fehlerhaft „Markus Söder Kanzlerkanditat“ zu lesen ist.


14.7.2020
NWO
Corona
Pakistan
Deutsch.RT: Pakistanischer Zentralbankchef: Corona-Lockdowns sind "Luxus der Reichen"

Die Corona-Pandemie ist eine Krise des öffentlichen Gesundheitswesens, meint Pakistans Zentralbankgouverneur Reza Baqir. Er fügt hinzu, dass es bis zu ihrer endgültigen Bewältigung höchstwahrscheinlich erhebliche wirtschaftliche Notlagen geben wird.

Pakistan hob Anfang Mai einen zweimonatigen, landesweiten Lockdown auf. Die Regierung von Premierminister Imran Khan bemüht sich derzeit, Infektionsherde im Land zu bekämpfen und diese Gebiete wieder zu isolieren, nachdem die Covid-19-Fälle nach der Lockerung der landesweiten Abriegelung wieder sprunghaft ansteigen.


14.7.2020
NWO
Hollywood
Deutsch.RT: RT-Doku: Propagandafabrik Hollywood

Als größte Filmindustrie der Welt ist Hollywood zu einflussreich, um sich aus der Politik herauszuhalten. Liebe und Hass auf Verlangen, rigide Zensur und Verunglimpfung politischer Gegner sind die Realitäten der weltweit bekannten "Traumfabrik".

Indem sie die Art und Weise aufzeigt, wie US-amerikanische Filme Russland und die Russen über Jahre hinweg porträtiert haben, konzentriert sich die RT-Doku darauf, wie die stürmische politische Agenda des 20. Jahrhunderts die US-Filmindustrie in den Dienst des US-Außenministeriums und des Pentagon stellte.


14.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Deutsch.RT: RT-Doku: Black Lives – Die Probleme der Schwarzen in den USA

In den USA wachsen die meisten afroamerikanischen Kinder in heruntergekommenen Gegenden auf, umgeben von Kriminalität. Unterfinanzierte staatliche Schulen vermitteln nicht die nötigen Fähigkeiten, um den Teufelskreis aus Drogen, Gewalt und Gefängnis – das Verhängnis ganzer Generationen von Schwarzen – zu durchbrechen. Doch die Menschen suchen ihre eigenen Lösungen für diese Bildungskrise.

14.7.2020
NWO
Ukraine
Soros
Deutsch.RT: Ukraine: Rechtsextreme Partei eröffnet "Safari" gegen Oppositionelle

In der Ukraine werden derzeit Oppositionelle durch Drohungen und Übergriffe eingeschüchtert. Die Regierung und bekannte Menschenrechtsorganisationen schweigen zur rechten Gewalt. Oppositionelle setzen zunehmend auf Selbstverteidigung.

Ein blutiger Machtkampf findet in den letzten Wochen in der Ukraine statt. Nachdem die Anhänger des investigativen Journalisten und Politikers Anatolij Scharij am 17. Juni im Kiewer Regierungsviertel gegen die Untätigkeit der Regierung bei rechter Gewalt protestiert und die Straße für "erobert" erklärt hatten, rächten sich rechtsextreme "Aktivisten" mit einer Welle von Übergriffen.


14.7.2020
NWO
Merkel
Epochtimes: Merkel: Pekings Sicherheitsgesetz zu Hongkong ist „besorgniserregende Entwicklung“

Die Kanzlerin hält Pekings umstrittenes Sicherheitsgesetz für Hongkong für eine "besorgniserregende Entwicklung". Die Hongkong-Frage "ist ein schwieriger Punkt", sagte die Kanzlerin außerdem.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält Chinas umstrittenes Sicherheitsgesetz zu Hongkong für eine „besorgniserregende Entwicklung“ im Hinblick auf den bisher geltenden Grundsatz „Ein Land, zwei Systeme“. Mit dem neuen Gesetz werde der Grundsatz in Frage gestellt, sagte Merkel am Montag bei einer Pressekonferenz in Meseberg. Das Gesetz sei zwar kein Grund, nicht mehr mit China im Gespräch zu bleiben, aber die Hongkong-Frage „ist ein schwieriger Punkt“, sagte die Kanzlerin.


14.7.2020
NWO
Bürgerkrieg
USA
Wichtig
Deutsch.RT: Finger weg von unserer Geschichte! – Rechtskonservativer Afroamerikaner rechnet mit BLM-Bewegung ab

Die Deutschen haben nicht alle ihre Konzentrationslager abgerissen. Auch wir US-Amerikaner sollten nicht die Denkmäler unserer Sklavenhalter-Vergangenheit niederreißen. Es ist wichtig, unsere Vergangenheit zu verstehen – um sie nicht zu wiederholen. Ein Gastbeitrag von Wayne Dupree.

Wenn ich diese Statuen sehe, sehe ich Geschichte. Ich bin froh, dass diese Fragen geklärt wurden und der Vergangenheit angehören, und niemand in den Vereinigten Staaten befürwortet die Sklaverei – und wenn es jemand es täte, würde man diejenigen öffentlich dermaßen zerstören, dass sie nichts anderes mehr sein könnten als obdachlose Penner auf der Straße. In anderen Ländern gibt es immer noch Sklaverei in bestimmten Formen, aber hier nicht.


13.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Klartext über China: Trumps nationaler Sicherheitsberater O’Brien besucht Europa

Der Nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Robert O’Brien, und sein Stellvertreter Matthew Pottinger sind am Montag zu einem Arbeitstreffen nach Paris aufgebrochen. In Gesprächen mit Kollegen und Regierungsbeamten wollen sie unter anderem über China sprechen.

13.7.2020
NWO
China
Ist doch bei uns auch nicht anders
Epochtimes: Existenzängste? – Chinas KP installiert politische Sicherheitsbehörde – bei der Polizei

Die (Un)Sicherheitslage des chinesischen Regimes machte es offenbar erforderlich, eine weitere Sicherheitsbehörde zu installieren.

Die Kommunistische Partei Chinas hat eine Agentur zur Führung der Polizei eingerichtet, die sich politischen Sicherheitsfragen widmet. Politische Sicherheit im Sinne der Kommunistischen Partei Chinas ist gleichbedeutend mit der Sicherheit des Regimes. Das wirft die Frage auf: Fühlt sich das Regime nicht sicher? Wozu eine weitere Sicherheitsbehörde?


13.7.2020
NWO
Corona
Deutsch.RT: Internationale Arbeitsorganisation: Corona kostet Weltwirtschaft 400 Millionen Vollzeitarbeitsplätze

Die Corona-Krise hat die Weltwirtschaft bis zu 400 Millionen Vollzeitarbeitsplätze gekostet. Darauf wies die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen hin, die drei Szenarien für die Entwicklung in der zweiten Hälfte dieses Jahres skizzierte.

Nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) wird erwartet, dass die weltweit geleisteten Arbeitsstunden im zweiten Quartal 2020 als Folge der Corona-Pandemie um 14 Prozent gesunken sind.


13.7.2020
NWO
Deutsch.RT: Meinung: 30 Jahre nach der Wende schwindet in Osteuropa der Glaube an liberale Demokratie

Drei Jahrzehnte nach dem radikalen politischen Kurswechsel äußern sich viele Mittel- und Osteuropäer heute skeptisch über ihre herrschenden Eliten, die Medien und die liberale Demokratie. Werden ihre Länder nun zu stärker autoritären Herrschaftsformen zurückkehren?

von Robert Bridge

Brüssel, wir haben ein Problem! 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Kommunismus scheint Osteuropa den Glauben an die liberale Demokratie zu verlieren.


13.7.2020
NWO
China
Epochtimes: Huawei-Dossier: Ehemalige britische Diplomaten enthüllen Einfluss-Operationen von Chinas KP-Regime

Mehrere ehemalige britische Diplomaten haben in einem Dossier zusammengetragen, wie intensiv Chinas KP-Regime unter britischen Eliten Lobbyarbeit für Huawei und eigene Interessen betrieben hat. Vor allem in der Ära Cameron habe der totalitäre Staat weithin freie Bahn gehabt.

Ein 86 Seiten umfassendes Dossier, an dessen Erstellung unter anderem ein langjähriger früherer britischer Diplomat in China beteiligt war, deutet an, dass das KP-Regime über Jahre hinweg gezielt versucht hat, Einfluss auf hochrangige britische Entscheidungsträger zu nehmen. Eines der Hauptziele der Bemühungen sei es gewesen, dem staatsnahen Telekommunikationskonzern Huawei Vorteile zu verschaffen.


13.7.2020
NWO
China
Corona
Epochtimes: Sie haben es gewußt: Corona-Whistleblowerin aus Hongkong geflohen

Die Corona-Pandemie hat einen neuen Whistleblower, eine Wissenschaftlerin aus Hongkong. Sie flüchtete aus der Stadt unter hohem Risiko.

Unter hohem Sicherheitsrisiko floh eine Wissenschaftlerin aus Hongkong, um die Vertuschung der Virusepidemie durch Chinas Regime in Wuhan aufzudecken. Dr. Li-Meng Yans Spezialgebiete an der School of Public Health der Universität Hongkong sind Virologie und Immunologie. Nun wurde sie zum Whistleblower.


13.7.2020
NWO
Leyen
Deutsch.RT: "Sigurna Hrvatska!" Eklat um Ursula von der Leyen und ihre Einmischung in kroatischen Wahlkampf

Ursula von der Leyen tritt in einem Wahlkampfvideo der kroatischen Konservativen auf. Rein privat, erklärt ihr Sprecher, allerdings dürfte die Deutsche mit ihrem parteipolitischen Auftritt neben der EU-Fahne gegen den Verhaltenskodex der Kommission verstoßen haben.

Die Präsidentin der EU-Kommission und frühere skandalgeplagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich in den Wahlkampf für die kroatische Parlamentswahl am vergangenen Sonntag eingemischt. Von der Leyen trat in einem Wahlkampfvideo der regierenden HDZ auf.


13.7.2020
NWO
Venezuela
Deutsch.RT: Juristische Doktrin aus Zeiten des Absolutismus: Das britische Urteil über Venezuelas Gold

Die britische Zentralbank muss das bei ihr gelagerte venezolanische Gold nicht an die Regierung Venezuelas aushändigen. Dieses Urteil eines Londoner Gerichts verrät nach Auffassung unserer Autorin ein antiquiertes und zweifelhaftes Rechtsverständnis.

von Maria Müller

Im Mittelpunkt des Urteils des Londoner Gerichts "Commerce Court" über das venezolanische Gold steht die politisch-juristische Doktrin der "Einen Stimme". Dieses Relikt aus vordemokratischen Zeiten überwog alle anderen Fragen, die in diesem Prozess ergänzend behandelt werden sollten. Richter Nigel Teare  deklarierte sie als zweitrangig und untersuchte sie erst gar nicht. Die Norm gilt explizit für alle britischen Gerichte – was ein Berufungsverfahren sinnlos machen dürfte.


13.7.2020
NWO
Kindersex
Die Unbestechlichen: Hollywood und Elite-Pädo-Netzwerke: “Eine große Operation ist im Gange, und sie werden ausgeschaltet”<