vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

nachher

Lügen der Politiker
Pressemeldungen 2020

neu erfunden am 21.9.2020

Gleich von vorn herein: Eine Bitte, falls Ihr eine Meldung nicht findet der Politdarsteller, dann sendet uns bitte den Link oder den Artikel per eMail zu mit Anhängen an HerrimHimmel2002@yahoo.de
Wird so schnell wie möglich bearbeitet!

Sie sollten ALLE für Ihre Lügen und falschen Versprechungen zur Rechenschaft gezogen werden!
Hoffentlich hilft diese Seite dazu, die Polit-Lügner und Betrüger blos zu stellen. Irgendwann....



Woran erkennt man, daß ein Politiker lügt?
Er bewegt die Lippen!

Wer erinnert sich nicht an Norbert Blüms vollmundiges Versprechen:
Denn eines ist sicher, die Renten.....tja, er hat das anscheinend anders gemeint als es bei den meisten rüber gekommen ist.
Ich sagte damals schon, vor ein paar Jahrzehnten, als er bei der Wahlwerbung seinen Schautanz auf den Plakaten hinlegte:
Die Renten ja, aber keiner sagte wie hoch die sein werden.....

Aber anscheinend kommt keiner mal auf die Idee, genau das den Parteien und den Personen an den Kopf zu werfen.
Die sollten das jeden Tag stündlich zu hören bekommen! Vielleicht fangen dann endlich mal ein paar Leute an, die Wahrheit zu sagen!
Man muß eigentlich bei jeder Wahlveranstaltung die ganze Liste der Verfehlungen auftischen!
Oder noch besser: Diese vollmundigen Lügner privat zur Kasse bitten!
Aber ob bei einem Haufen Drogensüchtiger überhaupt etwas zu holen ist?
Aber dafür haben wir ja auch noch Terroristen in der Regierung. Die finden schon eine Möglichkeit!



Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, seine Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluss von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedich Engels/(an die Irische Befreiungsbewegung)


Beachten Sie bitte auch unsere Stellenangebote auf unserer Seite

2015/2016 - Fast wäre es eine gute Komödie geworden.
Ein Meisterwerk
https://www.youtube.com/watch?v=bRD2f-mjyNE
Hier ist die NWO. Die von den ganzen Gutmenschen herauf beschworen wird.
Vielleicht denkt endlich mal EINER nach wenn er den Clip sich angesehen hat!
Genau so wird es nämlich enden!
Bitte weiter leiten!
Pflicht für JEDEN - danach seid Ihr alle kuriert vom Genderwahn, von der Zwangs-Gleichstellung und den ganzen Lügen der Eliten
Die Impfpflicht gehört da natürlich ebenfalls dazu genauso wie das Rauchverbot!

Zitat Ulrike Meinhof (1934-1976): Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen immer dreister zu Lügen.
(Es sttreiten sich die Geister, ob das wirklich von Ulrike Meinhof war. Manche behaupten es kam von dem Ehemann von Gudrun Ensslin. Aber egal, es kommt auf jeden Fall aus dem selben Stall! Und leider trifft es mehr denn je zu!)



www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Hall of Shame
Und ich wünsche einen herzlichen Glühstrumpf! Diese Unteren haben es bereits fertig gebracht, eine eigene Seite zu bekommen, weil Ihre negativen Pressemeldungen etwas überhand nehmen:


Beck, Voker, der Grüne
(oder auch der Drogenpäderast)

Gabriel, Sigmar
(bekannt unter DAS PACK)

Kahane, Annetta
(unser Stasi-Spitzel IM Victoria)






Leyen, Ursula van der
(auch genannt im Netz als Ursula von den Lügen und Zensursula)

Maizière, Thomas de


Merkel, Angela Dorothea
(auch unter dem Decknamen Erika bekannt oder auch genannt Mutti, früher mal noch liebevoll Frisur-Angie)




Maas, Heiko


Rehberg, Eckhardt


Roth, Claudia
(jetzt wird es nicht mehr jugendfrei!)


Schwarzer, Alice
(Emma, wer kennt sie nicht)

Seehofer, Horst


Stegner, Ralf


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Hier eine kleine Sammlung von Zitaten, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muß:

„Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ Warum sind die dann noch alle in Deutschland? Wem Deutschland nicht passt, kann doch auch gehen und woanders seine Intoleranz ausleben, da wird es aber schwer werden ein Land zu finden, wo solche Intoleranz dulden.
Um die Links/Grünen Ansichten nochmals vor Augen halten:

• „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
Joschka Fischer

• Sinngemäß: „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“
Daniel Cohn-Bendit

• „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.”

„Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.”
Sieglinde Frieß

• „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
Claudia Roth

• „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
Claudia Roth

• „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!”
Cem Özdemir

• „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleichgesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland”.
Cem Özdemir

• Sinngemäß: „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”.
Cem Özdemir

• „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
Jürgen Trittin

• „Die Forderung nach der Wiedervereinigung halte ich für eine gefährliche Illusion. Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.“
Joschka Fischer

• „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
Joschka Fischer

• „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.“
Jürgen Trittin

• „Wir haben eine multikulturelle Gesellschaft in Deutschland, ob es einem gefällt oder nicht […] Die Grünen werden sich in der Einwanderungspolitik nicht in die Defensive drängen lassen nach dem Motto: Der Traum von Multi-Kulti ist vorbei.“
Claudia Roth

• „Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.”
Jürgen Trittin

• „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!“
Cem Özdemir

• „In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.“
Cem Özdemir

• „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
Joschka Fischer

• „Kommen Sie einmal nach Deutschland, z.B. nach Berlin: Berlin ist die größte türkische Stadt außerhalb der Türkei. Und wir leben friedlich zusammen.“
Joschka Fischer

• Um da noch mitreden zu können, empfiehlt Renate Künast (Grüne) am 30. August 2010 in der ARD-Sendung Beckmann:
»Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!« Wobei sich das eigentlich gar nicht mehr lohnt, weil uns bald die Deutschen ausgehen.
Renate Künast




www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

falls diese Seiten nicht mehr funktionieren sollten aus Gründen der Zensur oder was auch immer bitte beim Verlag melden. Wir haben natürlich Sicherheitskopien gemacht für eine Veröffentlichung.




Pressemeldungen 2020 - 3. + 4. Quartal


13.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Maskenterror an Schulen: Nur echt mit Stoff, nicht Plexiglas

Maskenverweigerer im „Visier“: Es ist wieder einmal so ein schwer nachvollziehbares Urteil, diesmal von Vertretern jenes Kompartiments in der deutschen Justiz, das sich vom Tremolo der pandemischen Dauerbedrohung auf Panikkurs hat zwingen lassen und überall Viren sieht: In Neustadt an der Weinstraße erklärten Richter das Tragen sogenannter „Face Shields“ (volldurchsichtige Plexiglas-Gesichtsabschirmungen), anstelle von Masken, in Schulen für verboten.
 
13.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Linke Lügen: #esreichtfuerunsalle

Rot-Rot-Grün mal so in der Gegenüberstellung.

Auf der einen Seite tröten sie #esreichtfuerunsalle, es sei genug da, um großzügig zu verteilen
 
13.9.2020
Lügen
Wahlen
NRW
Epochtimes: NRW-Kommunalwahlen: CDU bleibt stärkste Kraft – SPD großer Verlierer

Hier eine aktualisierte Hochrechnung: CDU Stimmenanteile, liegt mit 35,7 Prozent weiter als stärkste Kraft vorn. Die SPD folgt mit -8,1 Prozentpunkten Verlust und erreicht nur noch 23,3 Prozent. Mit 18,1 Prozent folgen die Grünen mit einem Plus von +6,4 Prozentpunkten zur letzten Wahl. Es folgt die AfD mit 5,4 (+2,8), die FDP mit 5,5 (+0,8) und die Linke mit 3,5 Prozent (-1,2). Andere kleinere Parteien erreichten insgesamt 8,5 Prozent (+1,1).

13.9.2020
Lügen
Steinmeier
Junge Freiheit: Nachwehen der Corona-Demos
Demokratie mit Herzleiden


Wieder hat der oberste Sachwalter im Schloß Bellevue es geschafft, sämtliche Negativ-Erwartungen zu übertreffen. Die Großdemonstration gegen die Covid-19-Maßnahmen, die heterogen, meinetwegen auch bunt und vielfältig war bis zur Selbstkarikatur, hat er als Werk politischer Geisterfahrer, von Verrückten, Chaoten und naiven Mitläufern verunglimpft: „Wer auf den Straßen den Schulterschluß mit Rechtsextremisten sucht, aber auch wer nur gleichgültig neben Neonazis, Fremdenfeinden und Antisemiten herläuft, wer sich nicht eindeutig und aktiv abgrenzt, macht sich mit ihnen gemein.“

13.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Gleichschaltung

Alle müssen im selben Abstand mit exakt derselben Trittgeschwindigkeit in exakt dieselbe Richtung fahren, präzise nach Quoten durchmischt, die einzige verbliebene Individualität im Kleidungsmuster. Wo Ihr hinwollt, werdet Ihr nicht mehr gefragt, Ihr habt keinen Lenker mehr am Rad. Und aufhören zu treten geht auch nicht.

Wer wählt sowas?

 
13.9.2020
Lügen
Corona
Alles Schwindel
Epochtimes: Keine Corona-Fälle mehr seit 16. KW? Bericht einer RKI-Arbeitsgruppe über Sentinel-Proben weckt Spekulationen

Auf Grundlage von Sentinel-Proben hat die „Arbeitsgemeinschaft Influenza“ des RKI einen Bericht veröffentlicht, dem zufolge seit der 16. KW keine Corona-Fälle mehr festgestellt worden wären. Die geringe Datenbasis der Untersuchung gibt jedoch kein repräsentatives Bild.

Vor allem in sozialen Medien hat ein Bericht einer Arbeitsgruppe des Robert-Koch-Instituts (RKI) über Nachweise akuter Atemwegserkrankungen in den vergangenen Tagen für Spekulationen gesorgt.


13.9.2020
Lügen
Grins
Epochtimes: Bordrestaurants der Bahn gelten als Staatsgeheimnis



13.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: DAK-Studie: Immer mehr Arbeitsausfälle wegen psychischer Erkrankungen

Die Zahl der Arbeitsausfälle wegen psychischer Erkrankungen ist einer Studie der Krankenkasse DAK zufolge in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

Die DAK verzeichnete in den Jahren 2000 bis 2019 einen Anstieg der Ausfalltage aufgrund von Depressionen um 184 Prozent, wie der „Spiegel“ am Sonntag unter Berufung auf die Studie berichtete. Die Fehlzeiten wegen anderer Angststörungen stiegen demnach um 205 Prozent, Ausfälle wegen Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen sogar um 332 Prozent.


13.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Virologe Streeck plädiert für Strategiewechsel in Corona-Politik: Höhere Zahl positiver Tests nicht „zwangsweise schlimm“

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck sieht die zunehmende Zahl der positiven Testergebnisse in einem anderen Licht. Das sei nicht zwangsweise schlimm - mehr Menschen würden eine Immunität entwickeln.

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck hat im Umgang mit dem Coronavirus für einen Strategiewechsel geworben. „Wir dürfen uns bei der Bewertung der Situation nicht allein auf die reinen Infektionszahlen beschränken“, sagte Streeck der „Welt am Sonntag“. Zwar steige die Zahl der positiv getesteten Menschen in Deutschland und Europa signifikant an. „Gleichzeitig sehen wir aber kaum einen Anstieg der Todeszahlen.“


13.9.2020
Lügen
Corona
Maske
Grins
Danisch: Vom Flirten unter erschwerten Bedingungen

Die Lage ist nicht einfach.

Vorhin war ich Einkaufen. Mal ein anderer Supermarkt, in dem weniger los ist, damit man nicht immer die gleichen Sachen kauft. So am Samstag abend.

Wie ich so am Gemüse stehe, nicht unweit der Tiefkühltruhen, möchte ich hinzufügen, nur um dem Leser ein Gefühl der Orientierung zu geben, steht mir eine ziemlich hübsche Frau gegenüber, soweit sich das unter den derzeitigen Gegebenheiten beurteilen lässt.

Also setzte ich mein schönstes Flirt-Panorama-Lächeln auf.

Sie reagierte … gar nicht.

 
13.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Zusammenfassung: Tausende demonstrieren in München und Hannover gegen Corona-Beschränkungen

Erneut haben in Deutschland am Wochenende tausende Menschen gegen die staatlichen Anti-Corona-Maßnahmen demonstriert.

Die beiden größten Protestzüge in München und Hannover wurden am Samstag wegen Verstößen gegen die Auflagen zum Infektionsschutz nach Polizeiangaben zeitweise gestoppt. Auf der Münchner Theresienwiese versammelten sich am Abend laut Polizei zudem rund zehntausend Kritiker der Anti-Corona-Maßnahmen. Größere Zwischenfälle wie bei den Protesten vor zwei Wochen in Berlin wurden nicht gemeldet.


12.9.2020
Lügen
Korruption
Sozialsmus
Journalistenwatch: Täglich neue Planstellen und Jobs im öffentlichen Dienst: Der Staat wird immer fetter

Erst die Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn vergangene Woche, für vier Milliarden Euro den Personalapparat des Öffentlichen Gesundheitsdienstes aufzublähen und 5.000 Planstellen zu schaffen. Das RKI sucht Hunderte von Corona-Sheriffs zur Überwachung von Quarantänemaßnahmen. Die Coronakrise führt zu einer Aufblähung des öffentlichen Dienstes. Das weckt Begehrlichkeiten auch bei anderen öffentlichen Institutionen: Jetzt richtet die Deutsche Rentenversicherung (DRV) zur Einführung der unsinnigen Grundrente 1.500 zusätzliche Stellen ein.

12.9.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: Geschichte einer Frau – Über den Umgang mit Andersdenkenden in der "neuen Normalität"

Eine Frau verliert ihre Arbeit, sie wird gemobbt und als Extremistin verunglimpft. Der Grund: ihre öffentliche Kritik an den staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise. Am Umgang mit Ute Dawson zeigt sich, was Hass und Konformismus in der Gesellschaft mit sich bringen.

von Jochen Mitschka

Dies ist die Geschichte einer Frau, die jahrelang für eine soziale Einrichtung arbeitete, die sich aus Spenden, die auch aus Teilen ihres Gehaltes, aber insbesondere aus Steuermitteln finanziert, und die vielen jungen Menschen half, Fuß in der deutschen Gesellschaft zu fassen. Die dann aber das Opfer eine hasserfüllten und bösartigen Mobbinggruppe wurde, vor der der Arbeitgeber in die Knie ging und sie im Stich ließ, ja unter äußerst unsozialen Bedingungen feuerte.

 
12.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grüne Künast sorgt sich rührend um Embryos – von Hühnern

Selbst Kükensterben ist politisch: Wenn es um Frauenrechte und weibliche Selbstbestimmung geht, dann kann das Recht auf Abtreibung für linksprogressive Hardliner überhaupt nicht weit genug gehen – am besten bedingungslos und noch über die Entbindung hinaus. Ganz im Gegensatz dazu werden jedoch der geschundenen Kreatur in der Massentierhaltung, Schweinen, Rindern und Hühnern, von Öko-Doppelmoralisten wie der Grünen Renate Knüllst Lebensrechte und ethische Kategorien zugestanden, die nicht einmal für Menschen gelten.

12.9.2020
Lügen
Linke
AfD
Grins
Journalistenwatch: Linkspartei jetzt auch „Steigbügelhalter des Faschismus“? Gemeinsame Abstimmung mit AfD in Sachsen-Anhalt

Magdeburg – Na sowas: Wenn zwei dasselbe tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Im Februar wurde die AfD einen Monat lang ans Kreuz geschlagen und als „Steigbügelhalter des Faschismus“ durch die Mangel gedreht – weil ihre Abgeordneten im Thüringer Landtag „gemeinsam mit der AfD“ gestimmt hatten. Jetzt wiederholte sich der Fall im Nachbarland: Im Landtag von Sachsen-Anhalt stimmte jetzt wieder eine andere Fraktion gemeinsam mit der AfD – und diesmal war es ausgerechnet die Linkspartei.

12.9.2020
Lügen
Böhmermann
Grins
Journalistenwatch: Kleinkarierter Böhmermann winselt um Interview-Veröffentlichung

Auch wenn er unlustig und geistlos gleichermaßen ist: Als Witzfigur taugt Jan Böhmermann allemal. Doch jetzt entpuppt er sich auch noch als ein recht trauriges, geltungsbedürftiges Würstchen, das wenig souverän auftritt, sobald ihm die vom linksgrünen Mainstreampublikum sonst hirnbefreit entgegengebrachten Lobhudeleien plötzlich einmal versagt bleibt – und er die Erfahrung machen muss, dass tatsächlich Wichtigeres gibt als ihn: Auf die Nichtveröffentlichung eines Interviews reagierte der ZDF-Unkomiker jetzt hochnotpeinlich und mit Fremdschäm-Potential.

12.9.2020
Lügen
Corona
aha
Deutsch.RT: AOK-Chef: Trotz Corona weniger Kliniken benötigt – oder wegen Corona?

Es dürfte irritieren, denn eigentlich würde man in einer Pandemie nicht die Forderung nach weniger Kliniken erwarten. Doch gerade diese Pandemie habe gezeigt, dass weniger Krankenhäuser besser fürs Gesundheitssystem seien. So jedenfalls AOK-Chef Martin Litsch.

Eigentlich müsste es doch so sein, dass in einer (bedrohlichen) Pandemie die Krankenhäuser voll sind, da sie den zahlreichen Hilfe suchenden Patienten als zentrale Anlaufstellen dienen. Doch die Kliniken sind praktisch leer. Nun mag dies eventuell daran liegen, dass das Coronavirus zwar für die tatsächlich Erkrankten schlimm, aber für  breite Bevölkerungsschichten vielleicht doch kein "Killervirus" ist. Das rutschte kürzlich sogar Hamburgs Erstem Bürgermeister in einer Talkshow heraus.


12.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Superspreaderin auf Kneipentour: Corona-Ausbruch in Garmisch

Eine junge Frau hat möglicherweise ziemlich im Alleingang das Nachtleben im oberbayerischen Garmisch-Partenkichen lahmgelegt. Sie soll zahlreiche Menschen mit dem Coronavirus angesteckt haben. Dabei hätte sie womöglich nur ein wenig Geduld gebraucht.

Der heftige Corona-Ausbruch im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen geht nach Behördenangaben wohl zu einem großen Teil auf das Konto einer feierfreudigen jungen Frau. Davon ist zumindest das zuständige Landratsamt überzeugt.


12.9.2020
Lügen
Vatikan
Epochtimes: Berlin: Antisemitismusbeauftragter will nach Papst Pius XII. benannte „Pacelliallee“ umbenennen

Der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, Felix Klein, fordert die Umbenennung der nach dem früheren Papst Pius XII. benannten Pacelliallee in Berlin-Dahlem.

„Die Debatte rückt die umstrittene Rolle in den Fokus, die Papst Pius XII. während des Zweiten Weltkrieges einnahm. Er schwieg zum Holocaust und zum Mord an den Sinti und Roma, von denen viele dem katholischen Glauben angehörten, oder protestierte zumindest nicht vernehmlich“, sagte Klein der „Welt“ (Samstagausgabe).


12.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: 16, 18, mal so, mal so…

Zwei Tweets, die mir aufgefallen sind.

Einerseits heißt es, sie seien mit 16 ja so erwachsen und selbständig
 
12.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Keine Corona-Fälle mehr? Bericht einer RKI-Arbeitsgruppe über Sentinel-Proben weckt Spekulationen

Auf Grundlage von Sentinel-Proben hat die „Arbeitsgemeinschaft Influenza“ des RKI einen Bericht veröffentlicht, dem zufolge seit der 16. KW keine Corona-Fälle mehr festgestellt worden wären. Die geringe Datenbasis der Untersuchung gibt jedoch kein repräsentatives Bild.

Vor allem in sozialen Medien hat ein Bericht einer Arbeitsgruppe des Robert-Koch-Instituts (RKI) über Nachweise akuter Atemwegserkrankungen in den vergangenen Tagen für Spekulationen gesorgt. Dieser mit den Titel „Influenza-Monatsbericht“ versehene Report der „Arbeitsgemeinschaft Influenza“ am RKI hatte für die Kalenderwochen 33 bis 36 und sogar für die zwei Wochen zuvor in einer Tabelle bezüglich der Corona-Infektionen unter sogenannten Sentinel-Proben im Auswertungszeitraum die Zahl „0“ genannt.


11.9.2020
Lügen
Drosten und Konsorten
Journalistenwatch: Wenn sie sich wieder selbst feiern: Drosten erhält den Deutschen Radiopreis

Er ist der Shootingstar der Corona-Hysterie: Der Haus- und Hofvirologe der Merkel-Regierung, Christian Drosten. Es vergeht nahezu kein Monat, in dem der „Godfather of Corona“ nicht irgend einen Preis verliehen bekommt. Gestern wurde er mit dem „Deutschen Radiopreis“ geehrt. Gestiftet wird das Ding vom öffentlich-rechtlichen ARD. Drosten bekam ihn für sein „Mitwirken“ beim öffentlich-rechtlichen Sender NDR im „Info-Podcast Coronavirus-Update“. Ob irgendjemandem diese peinliche Selbstinszenierung noch ernst nimmt?

11.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona darf nie enden: Auch die Ärzte sind auf den Geschmack gekommen

Die vom Bundestag im März ausgerufene „Epidemische Lage“ als Dauerzustand: Der Wahnsinn darf nie enden. Zu den „systemrelevanten“ Berufsgruppen, die sich inzwischen prächtig in der Corona-Pandemie eingerichtet haben, gehören auch die Mediziner selbst: Sie profitieren von der milliardenschweren Kostenaufblähung im Gesundheitswesen (Mehreinnahmen durch Hygienepauschalen, lohne Massenimpfungen).

11.9.2020
Lügen
Grins
Epochtimes: Sachsen-Anhalt: Linke und AfD überstimmen gemeinsam die Regierungskoalition bei Kita-Gebühren

Das Land Sachsen-Anhalt muss auch die Kita-Beiträge für den Monat Mai übernehmen. Das setzten die Linke und die AfD am Donnerstag im Parlament durch. Das war nur möglich, weil bei der Abstimmung im Landtag einige Politiker von CDU, SPD und Grüne das Parlament schon verlassen hatten: „Die Koalition war nur mit knapp der Hälfte“ anwesend.

Im Landtag von Sachsen-Anhalt kam es am Donnerstagabend (10. September) zu einer ungewöhnlichen Situation. Ein Antrag der Linken wurde ohne CDU, SPD und Grüne beschlossen. Es ging dabei um die Kita-Beiträge, welche vom Land auch für den Mai übernommen werden sollen.

 
11.9.2020
Lügen
Grins
Journalistenwatch: Merkel, Söder, Spahn sind die beliebtesten Politiker – nach Erich Honecker

In Deutschland hat man zwei Möglichkeiten. Entweder man glaubt, irgendwelche bösen Buben haben der Mehrheit der Bürger mittels Gehirnwäsche den Verstand geraubt, oder die Umfragen sind getürkt. Anders kann man diese Meldung wohl nicht interpretieren:

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder ist nicht mehr der beliebteste Politiker Deutschlands. Das berichtet der Focus unter Berufung auf die wöchentlich erhobene Umfrage des Instituts Insa. Danach verliert Söder im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt an Zustimmung und landet mit insgesamt 148 Punkten erstmals seit Wochen wieder auf Platz zwei.


11.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Totalversagen: Die katastrophalen Folgen einer ausgebliebenen Pandemie

Obwohl die angekündigte Pandemie ausgeblieben ist, sind die Folgen einer grotesken Überreaktion durch zahlreiche Regierungen dennoch katastrophal. Das gilt nicht nur in wirtschaftlich-materieller Hinsicht.
 
11.9.2020
Lügen
Journalistenwatch: Querdenken: Zu viele Häuptlinge, zu wenig Indianer

Innerhalb der „Querdenken“- Bewegung gibt es unschönen Streit. Wahres Querdenken scheint nicht so einfach zu sein. Über ein paar häßliche Animositäten.
 
11.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Wenn zwei "Meinungsführer" sich streiten: Deutscher Presserat rügt Bild-Bericht über Drosten-Studie

Die Bild habe mit ihrer Kritik an einer Studie des Virologen Christian Drosten gegen die journalistische Sorgfaltspflicht verstoßen. Das Blatt hatte behauptet, die Studie über ansteckende Kinder sei "grob falsch", und hierfür, so der Presserat, keine Gründe genannt.

Der Deutsche Presserat "ist die Freiwillige Selbstkontrolle der Print- und Onlinemedien in Deutschland. Er tritt für die Einhaltung ethischer Standards und Verantwortung im Journalismus" auf. Zwischen dem 8. und 10. September sprach der Presserat insgesamt zwölf Rügen aus. Unter anderem auch gegen einen Artikel, der am 25. Mai dieses Jahres in der Bildmit dem Titel "Fragwürdige Methoden: Drosten-Studie über ansteckende Kinder grob falsch" erschien. Darunter die Frage: "Wie lange weiß der Star-Virologe schon davon?"


11.9.2020
Lügen
Linke
Grüne
Journalistenwatch: Wer hätt’s gedacht: Linksgrüne Unterwanderung von Polizei und Verfassungsschutz in Berlin

Selten sprachen die Strategen des rot-rot-grünen Gesellschaftsexperiments in Berlin offener und schonungsloser über ihre zersetzenden und klandestinen Ziele, den Regierungs- und Verwaltungsapparat, dabei insbesondere die Sicherheitsbehörden, auf „Vordermann“ zu bringen (und eigene Kader in Schlüsselpositionen unterzubringen, um den ideologischen Staatsumbau durchzusetzen), als in einem aktuellen Interview.
 
11.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Sensation: Bonner Ex-Oberbürgermeisterin zu 1 Million Euro Schadensersatzleistung verurteilt

Köln – Sensationelle Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln: Die frühere Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann (SPD) muß eine Million Euro Schadenersatz an die Stadt zahlen, wie der Deutschlandfunk meldet.

Verklagt worden war die Sozialdemokratin von der Stadt Bonn wegen der Verletzung ihrer Dienstpflichten im Zusammenhang mit dem Bau des Kongresszentrums WCCB. Das Gericht befand, daß Dieckmann insofern Dienstpflichten verletzt habe, als daß sie unter anderem den damaligen Stadtrat nur ungenügend über mögliche finanzielle Risiken in Kenntnis gesetzt habe. Der mitangeklagte frühere Bonner Stadtdirektor Hübner wurde ebenfalls zur Leistung von einer Million Euro Schadensersatz verdonnert.

 
11.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Keine Nachweise mehr im RKI-Sentinel: Wo ist das SARS-CoV-2-Virus?

Täglich gehen beunruhigende Nachrichten über angebliche Neuinfektionen mit dem Coronavirus ins Land, die die anhaltende Gefahr und die Angemessenheit der getroffenen Maßnahmen belegen sollen. Dabei wurde das Virus in Sentinelproben des RKI seit Monaten nicht gefunden.

Etwa ein halbes Jahr nach der Einstufung der weltweiten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 als Pandemie durch die WHO im März 2020 stellt sich wenigstens in Deutschland die Frage, wo das Virus eigentlich abgeblieben ist.


11.9.2020
Lügen
Altmaier
Journalistenwatch: Abrissbirne mischt den Reichstag auf

Mit dem Affentheater, das unter dem Titel „Rechte stürmen Reichstag“ tagelang auf allen Kanälen lief und die Bürger mal wieder von den eigentlichen Katastrophen ablenken sollte, muss man sich nicht mehr länger beschäftigen. Das machen schon die entsprechenden Säuberungs- und Spaltungsorgane aus dem Bundeskanzleramt.

Aber was kaum einer bemerkt hat: Während ein paar wild gewordene Fahnenträger auf der Treppe des Reichstag am besagten Samstag herumtanzten und drei Polizisten zu Staatshelden machten, war der Bundestag in höchster Gefahr.

 
11.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Interne Empfehlung des Bundestages: Abgeordnete sollen die Maske „unters Kinn“ ziehen, um „durchzuatmen“

Der Bundestag wollte eigentlich mit gutem Beispiel beim Tragen der Masken vorangehen. Die Regeln wurden nach der Sommerpause noch mal verdeutlicht, doch eine interne Empfehlung verwirrt. Darin wird empfohlen, die Maske „unters Kinn“ zu ziehen, um „durchzuatmen“.

Zu Beginn der ersten Sitzungswoche nach der parlamentarischen Sommerpause hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die Abgeordneten an ihre Vorbildfunktion im Kampf gegen Corona erinnert. Er empfehle den Parlamentariern „nachdrücklich“, weiterhin die vereinbarten Schutzmaßnahmen zu befolgen.


11.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Polizei in Leipzig rüstet sich für neue Demonstrationen: „Unfriedlicher Verlauf“ nicht ausgeschlossen

Eine Woche nach den Ausschreitungen in Leipzig bereitet sich die Polizei erneut auf ein Wochenende mit Demonstrationen vor. Bei den fünf für Samstag angemeldeten Versammlungen setzten die Sicherheitsbehörden „auf Deeskalation und Kommunikation“, sagte der Leipziger Polizeichef Torsten Schultze am Freitag. Ein „unfriedlicher Verlauf“ sei nicht ausgeschlossen.

11.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Kassenärzte plädieren für Lockerung der Corona-Maßnahmen – 0,32 Prozent in Deutschland aktuell corona-positiv

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) plädiert für eine weitere Lockerung der Corona-Regeln in Deutschland. „Man kann den Panikmodus ausschalten“, sagte der KBV-Vorsitzende Andreas Gassen dem Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ in einem am Freitag veröffentlichten Interview. Bei genauerem Blick auf das Infektionsgeschehen gebe es derzeit keine explosionsartigen Corona-Hotspots. Auch gebe es auf den Intensivstationen erhebliche freie Kapazitäten. Die Zahl der Intensivpatienten und Sterbefälle sei weiterhin auf niedrigem Niveau.

11.9.2020
Lügen
Der Alarm
Danisch: In Neuseeland hat es einwandfrei funktioniert

Übrigens: In Neuseeland hat das mit dem Alarmierungstest einwandfrei geklappt. Ich wurde sogar selbst testalarmiert, als ich dort war.

War deren erster Test – hat auf Anhieb alles funktioniert

11.9.2020
Lügen
Der Alarm
Danisch: Alarmfax am Alarmtag

Eieieiei, ist das schlimm. [Nachtrag]

Heute war doch Alarmtesttag.

Eigentlich wollten sie ja auf Sirenen und sowas setzen.

Kenne ich noch aus meiner Kindheit. Als ich Kind war, liefen – wenn ich mich richtig erinnere – einmal im Monat die Luftschutzsirenen an. War das nicht immer der erste Dienstag im Monat um 11:00 Uhr? Dreimal. Langer Ton. Auf-ab-auf-ab-Geheul. Langer Ton. Fand ich immer sehr beeindruckend, wir hatten nämlich die Sirene direkt auf der Grundschule obendrauf.
 
11.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Danisch: Aufruf zur Brandstiftung

„Feuer und Flamme für Deutschland”

Die Linken beweisen mal wieder, dass sie nichts außer Hass und Zerstörung kennen. Auf der Müllhalde Indymedia rufen sie gerade zur Brandstiftung auf: Feuer und Flamme für Deutschland

Für ein Feuer braucht es gar nicht viel: ein brennbares Material (z. B. Gummi), Sauerstoff (der sich in der Luft befindet), Wärme und all dies in den richtigen Anteilen. Wenn diese drei Dinge zusammenkommen, beginnt es zu brennen. Gar nicht so schwer.

Ja. Etwas aufzubauen, zu schaffen, es zu erhalten, das ist schwer. Man nennt es „konservativ”.
 
11.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Krankenkassen geraten in die Miesen: „Hygienepauschale“ als erneute Praxisgebühr durch die Hintertür

Eine weitere Bestätigung jener Skeptiker, die hinter der Corona-Pandemie eine gigantische Gelddruckmaschine und Umverteilungsmasche vermuten, könnte ein Ärgernis bieten, das immer mehr deutschen Patienten schweres Kopfzerbrechen bereitet: Sang- und klanglos wurde im April quasi durch die Hintertür der ärztlichen Gebührenordnung eine Klausel hinzugefügt, nach der pro Patient und Arztbesuch eine Extragebühr in Höhe von 14,75 Euro für „Corona-Hygienemaßnahmen“ erhoben werden kann.

11.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Tödlicher Maskenzwang? 13-jährige kollabiert in Schulbus und stirbt

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die mittlerweile nachgewiesenen Gesundheitsgefahren durch permanentes Maskentragen, wie es etwa im öffentlichen Personennahverkehr vorgeschrieben ist, zu schlimmen Konsequenzen führen: Nachdem am Montag eine Schülerin in einem Schulbus bei Germersheim (Rheinland-Pfalz) zusammenbrach und wenig später in einem Karlsruher Klinikum starb, stellt sich vermehrt die Frage nach der Verantwortbarkeit der MNB-Pflicht.

Und dass unter der Maske binnen kürzester Zeit CO2-Konzentrationen erreicht werden, die weit über dem zehnfachen der maximal zulässigen Grenzwerte laut Arbeitsstättenverordnung liegt (wie im Netz veröffentliche Experimentaluntersuchungen zeigten), steht bekanntlich außer Zweifel.

Religiöser Wahn bis zum Exitus


11.9.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Journalistenwatch: Schmierentheater im Bundestag: Applaus für die „Helden“ vom Reichstag, kein Wort zu Leipzig

Was eine erbärmliche, verlogene Polit-Show: Nachdem bereits der salbungsvolle Bundespräsidialheuchler sie zur Ehrung in Schloss Bellevue empfangen hatte, durften gestern die sogenannten „Helden vom Reichstag“ und einige ihrer Kollegen, die am vorgegangenen Samstag die angeblich letzte Verteidigungslinie zwischen reichsbürgerlich-rechtsextremem Pöbel und Parlament gebildet hatten, Standing Ovations aller Fraktionen mit Ausnahme der AfD im Bundestag entgegennehmen.

Mit einem verzweifelten, couragierten Abwehrkampf hatte der Einsatz am oberen Ende der Treppe zum – zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise bedrohten! – Reichstag ebenso viel zu tun wie die damaligen Chemnitzer Witz-Clips („Hase, Du bleibst hier!“) mit angeblichen „Hetzjagden auf Ausländer“. Doch im Neuen Deutschland zählt bekanntlich nicht, was ist, sondern was inszeniert ist – und sich instrumentalisieren lässt. Und da werden eben Heldengeschichten geboren – während störende Details beiseite gewischt werden.


11.9.2020
Lügen
Dachte ich mir es doch
Journalistenwatch: Im Ernstfall sind wir alle am Arsch: Im Spahn-Merkel-Land funktionieren weder die Sirenen noch die Warn-Apps

Der über sagenhafte drei Jahre lang vorbereitete „bundesweite Warntag“ zeigt, wie „effizient“ im linksdurchwirkten Deutschland – mit seinem riesigen Wasserkopf an öffentlichem Dienst und Politik – staatliche Kernaufgaben erfüllt werden: Nämlich überhaupt nicht, weil nichts mehr funktioniert. Die Katastrophenübung mündete selbst in einer Katastrophe. Das Desaster erklärt zugleich auch eindrucksvoll das Millionengrab der völlig ineffizienten Corona-Warn-App: Wer sich auf staatliche Notfallpläne verlässt, der ist verlassen.

11.9.2020
Lügen
Scholz
Deutsch.RT: Die zwei Gesichter des Olaf Scholz: Kämpfer für Steuergerechtigkeit und Wirtschaftslobbyist

Cum-Ex und Wirecard. Ersteres ist ein Fall exorbitanten Steuerbetrugs mit europäischen Ausmaßen, letzteres ein Bilanzbetrug des deutschen Finanzdienstleisters Wirecard mit Sitz in München, ebenfalls in Milliardenhöhe. Zwei Finanzskandale – und Finanzminister Olaf Scholz mittendrin.

Cum-Ex und Wirecard. Ersteres ist ein Fall exorbitanten Steuerbetrugs mit europäischen Ausmaßen, der nach akribischen investigativen Recherchen von Correctiv im Oktober 2018 an Tageslicht kam; letzteres ein Bilanzbetrug des deutschen Finanzdienstleisters und nun Ex-DAX-Konzerns Wirecard mit Sitz in München, ebenfalls in Milliardenhöhe. Zwei Finanzskandale – und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) mittendrin. Heute musste er vor dem Finanzausschuss und im Bundestag Rede und Antwort stehen.

 
11.9.2020
Lügen
Dachte ich mir
Deutsch.RT: "Teilweise geklappt": Warn-Apps versagen beim ersten bundesweiten Probealarm

Die Apps "Katwarn" und "Nina" sollen die Bevölkerung über Gefahren informieren. An diesem Donnerstag zum bundesweiten Warntag haben sie versagt. Der Probealarm, der um 11 Uhr übermittelt werden sollte, kam zu spät oder blieb ganz aus. Spott kam von Nutzern.

Die Katastrophen-Warn-Apps "Nina" und "Katwarn" sind am Donnerstag bei vielen Nutzern still geblieben. Die angekündigte Warnmeldung erschien zunächst nicht. "Wir wissen, dass es teilweise geklappt hat", sagte eine Sprecherin des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn. Teilweise sei es aber auch zu einer Überlastung des modularen Warnsystems gekommen. Die Apps soll Nutzer vor Gefahren warnen – an diesem Donnerstag sollten sie einen Probealarm übermitteln.

 
11.9.2020
Lügen
Wahlfälschung
Journalistenwatch: Auf zur lustigen Wahlfälscherei: Muslim-Partei kauft Stimmen ein, „andere Partei“ bunkert Wahlunterlagen

Am kommenden Sonntag ist es soweit: In NRW finden Kommunalwahlen statt. Und das ist wieder einmal der Auftakt für Wahlfälschungen aller Art. Aktuell am Wahlfälscherstart: Der Duisburger Kandidat der muslimischen Erdogan-Ableger-Partei BIG soll Wahlstimmen eingekauft haben. Nachdem im Netz Audiomitschnitte vom migrantischen Wahlstimmenbasar aufgetaucht waren, fanden am Mittwoch in vier Duisburger Wohnungen und Büros Razzien statt.

„Wer die halbe Türkei aufnimmt, muss sich nicht wundern, wenn aus seinem Land ein türkischer Basar wird“. Diese – frei nach Peter Scholl-Latour – getroffene Aussage scheint  sich kurz vor der anstehenden Kommunalwahl in NRW einmal mehr zu bewahrheiten. Laut Medienberichten seien am Mittwoch in Duisburg vier Wohnungen und Büros durchsucht und dabei umfangreiches Beweismaterial, sowie eine hohe zweistelligen Zahl von Wahlunterlagen sichergestellt worden. Wie der Focus mit Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtet, geht es hier um den Verdacht der Wahlfälschung. Die sichergestellten Wahlunterlagen würden unter anderem auf Fälschungsmerkmale untersucht. Die Wahlleitung sei bereits informiert.


11.9.2020
Lügen
CDU
Journalistenwatch: Konstruktive Opposition oder Kniefall? Wohin driftet die CDU?

Herr Debes von der Thüringer Allgemeinen, früher „Das Volk“ geheißen, ist ein Haltungs-Journalist par excellence. Als solcher hat er es weit gebracht, denn er darf schon für die Zeitgeist-Postille „Zeit“ schreiben, eben jene, deren Edel-Federn vor etwas mehr als dreißig Jahren eine Recherche-Tour durch die bereits absterbende DDR gemacht und festgestellt haben, dass die DDR-Bürger dem Partei- und Staatschef Honecker so etwas wie stille Verehrung entgegengebracht hätten. Kurz darauf war es mit dem Arbeiter-und Bauernparadies vorbei.
 
11.9.2020
Lügen
Journalistenwatch: samstag14uhr – Die neue Flashmob-Protestbewegung

Eine neue Bewegung die sich derzeit hauptsächlich über Telegram verbreitet, hat sich eine neue Art des Protestes überlegt, an dem jeder ohne Umstände überall und jeden Samstag um 14 Uhr teilnehmen kann.
 
11.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Junge Freiheit: Linksextremismus
Ausschreitungen in Leipzig: Polizei ermittelt gegen 52 Randalierer


LEIPZIG. Nach den Ausschreitungen linksextremer Randalierer in Leipzig hat die Polizei Ermittlungsverfahren gegen 52 bekannte Verdächtige eingeleitet. Während der Krawalle Ende vergangener Woche waren 20 Polizisten verletzt worden, teilte die Behörde mit.

Auslöser der Unruhen waren Demonstrationen gegen die Räumung eines besetzten Hauses. Dabei errichteten die Linksradikalen wiederholt brennende Barrikaden und attackierten die Sicherheitskräfte. Um die Situation unter Kontrolle zu bringen, waren demnach über 1.300 Beamte der Bundespolizei sowie aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt im Einsatz.


11.9.2020
Lügen
Lauterbach
Corona
Die Unbestechlichen: Ex-Ehefrau von Karl Lauterbach: „Corona ist keine Gefahr!“ (+Videos)

Dr. med. Angela Spelsberg (53) ist Fachärztin für Epidemiologie und leitet das Tumorzentrum in Aachen. Man kann also nicht sagen, dass die Dame eine kleine Dorfärztin sei und sich besser mal um ihre 20 Patienten in Kleinkleckersdorf kümmern solle. Sie hat vor einigen Tagen einen Kommentar zu der Pandemie Covid-19 abgegeben, der sehr kurz, bündig, klar und verheerend für die Gesundheitspolitik unserer Einheitsfrontregierung CDUFDPSPDLinkeGrüne ist.
 
11.9.2020
Lügen
Scholz
Korruption
SPD
Junge Freiheit: Cum-Ex-Skandal
Vizekanzler Scholz gesteht weiteres Treffen mit Bankier ein


BERLIN. Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Mittwoch im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal ein weiteres Treffen mit dem Mitinhaber der Warburg Bank, Christian Olearius, eingeräumt. Zu der Zeit, als Scholz noch Hamburger Bürgermeister gewesen war, gab es demnach mehrere Treffen zwischen ihm und dem Bankier. Die Hamburger Finanzämter ließen später eine Millionen-Rückforderung an die Bank verjähren.

Er habe keine konkrete Erinnerung an das Treffen, sagte er laut der Nachrichtenagentur dpa in einer Sitzung des Finanzausschusses des Bundestages. Der Termin sei nur durch Kalenderrekonstruktionen aufgefallen. Er habe dem keine Bedeutung beigemessen.


10.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Voll im Flow: Vom anderen Ende der Fahrradluftpumpe

Fragt sich, ob es echt ist, weil der Twitter-Account anscheinend nur zu dem einzigen Zweck angelegt wurde, diese zwei Tweets in die Landschaft zu setzen. Sonst nichts getwittert, folgt niemandem, neuerdings der erste Follower.

Was mir daran vor allem negativ auffällt (wenn es denn überhaupt echt und authentisch die Dame da ist): Es ist ja nicht so, dass sie ein völlig unbeteiligter Fremder angeblubbert hätte. Sie (so echt) schreibt ja, dass sie extra zu diesem Fahrradladen gefahren ist, um dort ihr Fahrrad aufzupumpen, nimmt also kostenlos deren Dienstleistung/Pumpe in Anspruch, als ob das Allgemeingut wäre.

 
10.9.2020
Lügen
Scheuer
Korruption
Epochtimes: Untersuchungsausschuss zu Pkw-Maut setzt Ermittlungsbeauftragten ein

Beim Maut-Debakel soll nun eine weitere Instanz für Aufklärung sorgen. Die Befugnisse eines «Ermittlungsbeauftragten» aber sind beschränkt. Die Union spricht von einem «Showmanöver».

Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zur gescheiterten Pkw-Maut setzt einen Ermittlungsbeauftragten ein. Das kündigte der Ausschussvorsitzende Udo Schiefner (SPD) am Donnerstag vor einer erneuten Sitzung des Gremiums in Berlin an.


10.9.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Danisch: Theorie: Was wäre gewesen, wenn Leipzig in der DDR gelegen hätte?

Ein überaus beachtlicher Aspekt, dass nur der Westen/Kapitalismus/wie-auch-immer-man-es-nennen-mag, also das, was man so hasst und mit allen Mitteln bekämpft, wegen der Arbeitseffizienz überhaupt erst die parasitären Lebensweisen ermöglicht, die Linke für sozialistisch halten.

Über die Jahre haben mir schon viele Ex-DDR-Bürger geschrieben, dass der Sozialismus die Sorte von Leuten, die sich heute Sozialisten nennen, niemals geduldet hätte.

Die heutigen Sozialisten hätten solche Paradies-Romantik-Vorstellungen, dass man nicht mehr arbeiten müsste, bedingungsloses Grundeinkommen, alle bewegen sich nur noch klimaneutral und essen vegetarisch, die es im Sozialismus niemals geben würde und geben könnte.

 
10.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Rassisten von Connewitz

Da würde mich jetzt mal brennend interessieren, in welchen Branchen und mit welchen Wochenarbeitszeiten die da in Connewitz so beruflich tätig sind. Wieviele da Senior Hartz IV Recipient oder Chief Executive Nichtstuer sind. So sonderlich arbeitsam sehen die Leute, die man auf diesen Randalevideos sieht, nämlich nicht aus. Die machen nicht den Eindruck, als ob die mit der allgemeinen Einkommensentwicklung irgendwas zu tun hätten.

Und der ist nun was für eine Sprüchetafel im Gästeklo:

Aber es gibt auch eine lebenskulturelle Angst, dass das rebellische und dissidente Connewitz bedroht wird von andersdenkenden Menschen, die in den Stadtteil ziehen.

Andersdenkende Menschen. Menschen, die arbeiten?

 
10.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Marxistische Baby-Erziehung

Ein Bestseller der New York Times-Liste beschreibt, wie man weiße Babies dazu erzieht, ihre rassistische Schuld anzuerkennen und einzugestehen.

Überlegt Euch selbst, ob das a) echt b) Satire oder c) da sowieso kein Unterschied mehr ist. Ich weiß es nicht
 
10.9.2020
Lügen
Die nächste Sau
klappt wohl nicht so ganz mit Corona
Epochtimes: Schweinepest-Maßnahmeplan nach Positiv-Fund eingeleitet
Seit Monaten rückte die Afrikanische Schweinepest immer näher an Deutschland heran. Jetzt wurde der erste Fall bei einem Wildschwein im Spree-Neiße-Gebiet in Brandenburg bestätigt. Um eine Ausbreitung der für den Menschen ungefährlichen, aber für Wild- und Hausschweine tödlichen Krankheit zu verhindern, greifen lange vorbereitete Maßnahmen.

10.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Die Grünen und der Wohnraum

Gestern und heute.

Bisher so – Teure Mieten, zu wenig Wohnraum

Heute ist plötzlich Platz da
 
10.9.2020
Lügen
Maas
ScienceFiles: Die deutsche Außenminister-Attrappe: Profilierungsversuche eines Wirkungslosen

Deutschland leistet sich eine Laienspielschar als Regierung, die natürliche Experimente mit ihrer Bevölkerung anstellt, z.B.: Wie hoch kann man Steuern ansetzen, bis sich ein Widerständchen zeigt? Wie sehr kann man die Stromversorgung gefährden, bis die Bevölkerung gegen die Aussicht, demnächst im Dunkeln zu sitzen, rebelliert? Wie lange dauert es, bis eine erfolgreiche Exportnation durch dauerhafte Angriffe der einzelnen Laiendarsteller auf die Regierungschefs der Hauptabsatzmärkte ruiniert worden sind? Wie lange dauert es, bis auch der Letzte erkannt hat, dass in Deutschland die Inkompetenz regiert?
 
10.9.2020
Lügen
Vielleicht wollten die einfach nicht
Epochtimes: Deutschlandweiter Probealarm wird selbst zur Katastrophe – Regional keinerlei Warnung erfolgt

Mit einer kleinen Verspätung veröffentlichte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn diese Warnung. Dabei mutiert der Probealarm selbst zu einer kleinen Katastrophe.

10.9.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Fliegende Steine – ARD: Von Link(sextremist)en für Link(sextremist)e(n)

Die Analyse von Texten, wie sie u.a. von Glaser und Strauss in ihre Grounded Theory eingebettet wurde, ist ein effizientes Mittel, um die Prämissen, die leitenden Überlegungen, Überzeugungen, die Ideologie aufzudecken, die hinter Aussagen steht. Wir haben das Instrumentarium von Glaser und Strauß auf die Berichterstattung der ARD über die Krawalle in Leipzig und die Corona-Demonstrationen übertragen. Das Ergebnis?

Lesen Sie selbst.

 
10.9.2020
Lügen
Maas
ScienceFiles: Feigling im Außenministerium – Krawall in Leipzig (Keine Konsequenzen) – Demonstration im Iran: Todesstrafe

In Leipzig, in Rochester, USA, in Portland, in Seattle, in Denver, angebliche Demonstranten missbrauchen die Versammlungsfreiheit, um ihre Aggressionen auszuleben, jene Aggressionen, die bei Menschen mit Persönlichkeitsstörung so häufig vorhanden sind. Sie können das Recht auf Versammlungsfreiheit missbrauchen, denn sie wissen, es hat keine Folgen. Im schlimmsten Fall stehen sie vor Gericht und erhalten dort im schlimmsten Falle eine Freiheitsstrafe ausgesetzt zur Bewährung.

Kurz: Es gibt kein Risiko, wenn man randaliert.

 
10.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Anleitung zum Antisozialismus

Ich könnte ganze Bücher darüber schreiben.

Aber eigentlich ist es ganz einfach und kurz:

Alles, was Ihr braucht, um Sozialisten, Feministen, Migrantisten, Antifisten und so weiter zu entlarven und aufzudecken, lernt Ihr, wenn Ihr euch mit den übliche Betrugsmethoden wie Hütchenspieler, Schneeballsysteme, Perpetuum-Mobile-Betrug und so weiter beschäftigt und lernt, wie man sie aufdeckt, wie man die Stellen findet, an denen sie schwindeln, wie man das anderen erklärt, wie der Betrug funktioniert.

Mehr braucht es eigentlich nicht. Man muss den ganzen Käse nicht gelesen und schon gar nicht verstanden haben (gibt nämlich nichts darin, was verstehenstauglich wäre, alles Schwindel), man muss einfach nur die Grundfertigkeiten im Erkennen und Aufdecken von Schwindel und Betrug, vor allem dem der Sorte Wundersame-Geld-oder-Energie-Vermehrung haben.


10.9.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Vitamin D schützt vor SARS-CoV-2!

Sommer, Sonne und Vitamin D.
Das scheinen drei Mittel zu sein, die die Gefahr, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren, reduzieren.

Unsere heutige Studie kommt aus Israel: Ariel Israel, Assi Cicurel, Ilan Feldhamer, Yosef Dror, Shmuel M. Giveon, David Gillis, David Strich und Gil Lavie haben sie erstellt. Sie trägt den Titel “The Linke Between Vitamin D Deficiency and COVID-19 in a Large Population” und ist gerade auf MedRxiv veröffentlicht worden.

 
10.9.2020
Lügen
Linke
USA
Danisch: Pädifornien

Das zukünftige Geschäftsmodell Kaliforniens nach Wegzug von Industrie und Mittelschicht.

Bislang galt Kalifornien ja immer als der (IT-)Industriemotor der USA. Ich glaube, Kalifornien allein wäre, wenn es ein eigener Staat wäre, irgendwo unter den ersten zehn oder irgendsowas der größten Volkswirtschaften der Welt. Genau weiß ich es nicht mehr, aber irgendsowas in der Art.

Das zerbröselt ja nun gerade. Neulich hat mir schon einer geschrieben, dass sie jetzt jeden, der aus Kalifornien wegzieht (vor allem wegen der hohen Steuern dort), noch zehn Jahre nachbesteuern wollen.

Der hier meint mit plausibler Begründung, dass den Sozialisten zwar einerseits überall das Geld rapide ausgehe, sie aber andererseits überall den Sex mit Minderjährigen legalisieren wollen.

Er hegt die Vermutung, dass Kalifornien nach dem Umbau in eine sozialisitische was-auch-immer vermutlich eine Pädophilenindustrie aufbauen werde.

Da kommen einem dann Namen wie Marc Dutroux oder Jeffrey Epstein in den Sinn. Letzter hatte ja schon eine Jungfraueninsel.


10.9.2020
Lügen
Linke
aha
Epochtimes: Neutralitätsgesetz: Linke klagen nach Kopftuch-Urteil über Rassismus-Vorwürfe aus Islam-Community

In der Verteidigung des Berliner „Neutralitätsgesetzes“, das nach dem jüngsten Kopftuch-Urteil des Bundesarbeitsgerichts vor dem Aus steht, sehen sich deutsche Linke mit einem Mal Seite an Seite mit der AfD. Nun sehen sie sich auch noch Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt.

Das frühere Parteiorgan der DDR-Staatspartei SED, „Neues Deutschland“, beklagt in einer Analyse, dass die deutsche Linke es verabsäumt habe, sich die türkische Einwanderercommunity rechtzeitig in ihrem Sinne zu „erziehen“. Stattdessen, so beklagt man, sei es konservativen islamischen Kräften gelungen, den „Rassismus“-Narrativ in ihrem eigenen Sinne zu besetzen und gegen progressive Werte auszuspielen.


10.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Vom Lügen des Sozialisten

Mal so ein Beispiel, wie extrem verlogen Sozialisten so sind. [Nachtrag 2]

Auf Twitter hatte ich mich gerade mit so einem sozialistischen Troll eingelassen, der meint, Sozialismus wäre das Tollste und die einzige Lösung.

So Mauern, Stacheldraht, Mielke, Stasi und Selbstschussautomaten, das gehöre ja gar nicht zum Sozialismus (no true scotsman-Syndrom).

Der Sozialismus sei unwiderlegbar toll, weil Albert Einstein mal ein paar Worte dazu geäußert habe. Dass da aber zum Sozialismus selbst eigentlich nichts drinsteht (wieder mal: Keine Inhalte, sondern nur Autoritäten zitieren), und Einstein beim Verfassen des Artikels 1949 ja noch gar nicht wissen konnte, was mit dem Sozialismus kommt (Einstein selbst aber wohlgemerkt in den USA und nicht in einem sozialistischen Land saß), interessiert dann nicht mehr.


9.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: „Pussy“-Alarm: Systemtrompete Caroline Kebekus ruft zur „richtigen“ Demo für Kulturschaffende auf

Sie ist nach Jan Böhmermann wohl die lauteste und penetranteste Systemboje im öffentlich-rechtlichen Bespaßersegment: Caroline Kebekus. Aktuell macht sich die mit Zwangsgebühren bestens umsorgte „Kämpferin gegen rechts“ Kullertränen vergießend Sorgen um die Kulturbranche und ruft zu einer „guten“ Demo auf, bei der keine „seltsamen Corona-Leugner oder Nazis“ mitlaufen.

Carolin Kebekus darf so gut wie alles im Öffentlich-Rechtlichen abliefern, steht sie doch auf der richtigen – auf der guten – sprich links-grünen Seite. Mit dem Geld des Zwangsgebührenzahlers finanziert, bejubelt sie in ihrem prollig daherkommenden wöchtlichen ARD-Auftritt – aktuell in der „Carolin Kebekus Show“ – systemtreu alles Grün-linkspolitische, keift mit den altbekannten, abgedroschenen Phrasen gegen die AfD ebenso wie gegen Donald Trump. Jene, die die Corona-Hysterie der Merkel-Regierung hinterfragen, knüppelt das weibliche Böhmermann-Double mit Hass und Häme und der Nazi-und Verschwörungskeule nieder. Soweit – so langweilig.

 
9.9.2020
Lügen
Corona
Frankreich
Deutsch.RT: Stark steigende Zahl positiver Corona-Tests in Frankreich - Was ist die Ursache?

Die Zahl der Menschen, die in Frankreich täglich positiv auf das Coronavirus getestet wurden, ist in den letzten Tagen stark gestiegen. Das mag auch daran liegen, dass mehr getestet wird. Die Tageszeitung Le Monde spricht von einem beunruhigenden "exponentiellen Wachstum".

Allerdings seien die meisten der positiv Getesteten nicht krank, beruhigt der Epidemiologie Dr. Laurant Toubiana des französischen Forschungsinstituts Irsan.

In mehreren Großstädten in Frankreich gilt Maskenpflicht auch unter freiem Himmel.


9.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Janine Wissler – eine Radikal-Trotzkistin demnächst an der Spitze der Linken

Die hessische Linken-Fraktionschefin Janine Wissler, die für das Amt der Bundesvorsitzenden der SED-Nachfolgepartei kandidiert, hat sich von zwei – von den Mainstreammedien verharmlosend als „umstrittene parteiinternen Gruppierungen“ bezeichnet – zurückgezogen. Dass der Rückzug der Hardcore-Kommunistin reinen taktischen Charakter hat, dürfte ebenso klar sein, wie die Tatsache, dass Wissler ihr gefährliches Gedankengut nicht an der Garderobe des Plenarsaals abgeben wird. Wann ihre Doppelspitzen-Genossin, die Blumenstraußwerferin Susanne Hennig-Wellsow, ihren Austritt aus der linksextremistischen „Roten Hilfe“ erklären will, ist noch nicht bekannt.
 

9.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Gastronomen-Verband: Betteln um Staatshilfen statt Kampf gegen ruinöse Auflagen

Berlin – Wirte, die sich von ihrer Branchenvertretung, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), vehementen Einsatz und politische Artikulation ihres Unmuts über die völlig unverhältnismäßigen Corona-Beschränkungen erhoffen, blicken derzeit in die Röhre: Statt auf Konfrontation zu gehen, drücken die Verbandsfunktionäre gegenüber der für die Maßnahmen verantwortlichen Politik lieber auf die Tränendrüse und flehen um mehr Staatshilfen.

9.9.2020
Lügen
SPD
Die ach so überheblcihen Gutmenschen
so gönnerhaft...
so gütig...
Journalistenwatch: Alice Weidel: Esken hat nichts dazugelernt

SPD-Chefin Saskia Esken spricht sich für noch mehr Asylbewerber in Deutschland aus, man habe hier schließlich genug Platz, sei ein sicherer Hafen. Alice Weidel erkennt: Esken hat nichts dazugelernt. Die AfD-Fraktionsvorsitzende mahnt: „2015 darf sich nicht wiederholen!“

Hintergrund für Weidels aktuelle Mahrnung: die linke Aktion vor dem Reichstag am Montag, wo Aktivisten 13.000 Stühle aufstellten, um auf die griechischen Migrantenlager aufmerksam zu machen und gegen Rassismus zu protestieren. „Wieso ließ man die Kosten für die Installation eigentlich nicht direkt den Menschen vor Ort zugute kommen?“, so die Frage Weidels in einem Facebook-Kommentrar. Die Initiatoren Seebrücke, Sea-Watch, LeaveNoOneBehind und Campact fordern die Politik auf, „die humanitäre Katastrophe an den europäischen Außengrenzen endlich zu beenden und die Lager zu evakuieren“.


9.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Sinkende Sterblichkeit bei Covid-19 erwartet

Köln – Schlechte Nachricht für alle Panikmacher und Angstverbreiter. Gute Nachricht für alle Realisten: Der Intensivmediziner Christian Karagiannidis sieht die Krankenhäuser in Deutschland gut gerüstet für den Umgang mit schwer an Covid-19 erkrankten Patienten im Herbst und Winter. „Ich habe einige schwerstkranke Patienten gesehen, die jetzt wieder im Berufsleben stehen“, sagt er der Wochenzeitung „Die Zeit“, die am Donnerstag erscheint. Der Professor für extrakorporale Lungenersatzverfahren an der Universität Witten/Herdecke und Oberarzt eines Kölner Krankenhauses berichtet von einem Lernprozess in der Pandemie.

9.9.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Unter Seinesgleichen: Mülldeponie oder Presserat? Die Entscheidung

Der deutsche Presserat hat entschieden.
Das hier ist eine Geschmacksfrage:

“Spontan fällt mir nur eine geeignete Option ein: die Mülldeponie. Nicht als Müllmenschen mit Schlüsseln zu Häusern, sondern auf der Halde, wo sie wirklich nur von Abfall umgeben sind. Unter ihresgleichen fühlen sie sich bestimmt auch selber am wohlsten.”

Die Menschen, die sich hier unter ihresgleichen Abfall wohlfühlen, das sind gar keine Polizisten, das sind Räte aus dem Presserat, wie wir gerade festgestellt haben, als wir in unserem Archiv, den Beitrag aus der taz, der vor einiger Zeit so hohe Wellen geschlagen hat, nachgelesen haben.

 

9.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Erfolgsmodell Schweden lässt Corona-Krawallmacher Spahn, Söder, Lauterbach & Co ziemlich alt aussehen

Schweden hat mit seinem Pandemie-Sonderweg alles richtig gemacht. Dort ist die Rate der bestätigten Corona-Infektionen auf einem historischen Tiefstand angekommen. In Deutschland wird die Hysterie wider besseren Wissens jedoch weiterhin geschürt: Markus Söder spricht sogar von menschlichen „Infektionsbomben“ und zwingt seinen Bürgern immer weitere Restriktionen auf.

Nach schwedischen Behördenangaben ist die Quote der Positiv-Tests ist auf den niedrigsten Stand seit Ausbruch des Corona-Virus gefallen. Von 120.000 in der vergangenen Woche durchgeführten Tests fielen nur noch 1,3 Prozent positiv aus. Schweden- in Sachen Corona ein Erfolgsmodell, dem niemand folgen wollte und will.


9.9.2020
Lügen
Epochtimes: Hans-Georg Maaßen in Erfurt: „Was hätte ich gemacht, wenn ich MfS-Chef gewesen wäre?“

Die beiden Grundvoraussetzungen für einen geheimen Nachrichtendienstler sind, „nicht an den politischen Weihnachtsmann zu glauben“, erklärt Hans-Georg Maaßen in Erfurt. Und als Zweites müsse man die Grundrechenarten beherrschen: Man muss wissen, dass „zwei und zwei nicht 3,9 ist – auch wenn ein Politiker es sagt“. Hier seine Rede von Erfurt am 6.9. im VIDEO.

Dr. Hans-Georg Maaßen sprach am 6. September 2020 im Erfurter Kaisersaal vor den Teilnehmern des Treffens der „Schwarmintelligenz“. Er griff das Thema 30 Jahre Deutsche Einheit auf – „aus der Perspektive als geheimer Nachrichtendienstler“, wie er es nannte.


9.9.2020
Lügen
SPD
Epochtimes: SPD-Kanzlerkandidat Scholz bleibt wegen Cum-Ex und in Wirecard-Skandal unter Druck

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bleibt wegen Vorwürfen in Verbindung mit Cum-Ex-Geschäften der Warburg Bank sowie des Wirecard-Skandals unter Druck. Im Bundestag musste er sich dazu kritischen Fragen der Abgeordneten stellen.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bleibt wegen Vorwürfen in Verbindung mit Cum-Ex-Geschäften der Warburg Bank sowie des Wirecard-Skandals unter Druck. In der Regierungsbefragung im Bundestag musste sich der SPD-Kanzlerkandidat am Mittwoch erneut kritischen Fragen der Abgeordneten stellen. Er räumte dabei Reformbedarf bei der Finanzaufsicht erneut ein, wies aber Vorhaltungen wegen eigener Versäumnisse zurück.


9.9.2020
Lügen
SPD
Deutsch.RT: Kühnert will Große Koalition nach Bundestagswahl nicht fortsetzen – Scholz schweigt

Die SPD will demnächst wieder den Kanzler stellen. Doch welches Bündnis soll ihn tragen? Kevin Kühnert und die Seinen wollen keine Große Koalition mehr. Rot-Rot-Grün steht im Raum, hat jedoch laut Umfragen keine Mehrheit. Kanzlerkandidat Olaf Scholz schweigt sich bislang aus.

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert hat sich in einem Interview mit der taz gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr ausgesprochen. Kühnert ist aktuell auch Bundesvorsitzender der Jusos, hat aber bereits angekündigt, sein Amt beim Bundeskongress im November "zur Verfügung" stellen zu wollen.

 

9.9.2020
Lügen
False Flag
Epochtimes: Berliner Verfassungsschutz: Eskalation vor Reichstag bei Corona-Protest kam spontan

Elf Tage nach der Besetzung der Treppe des Reichstagsgebäude durch Rechtsextremisten in Berlin am Rande einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen geht der Landesverfassungsschutz von einer spontanen Aktion aus.

Elf Tage nach der Besetzung der Treppe des Reichstagsgebäudes durch Rechtsextremisten in Berlin am Rande einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen geht der Landesverfassungsschutz von einer spontanen Aktion aus. „Selbst für Szeneangehörige war nicht vorhersehbar, dass es gelingen würde, auf die Treppe zu gelangen“, sagte Behördenleiter Michael Fischer am Mittwoch vor dem Verfassungsschutzausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.


9.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Söder warnt vor Clubs als „Infektionsbomben“ – doch seine Lockdown-Politik scheitert im Privaten

Ein autoritäres und oberlehrerhaftes Auftreten in der Corona-Krise wirft „Welt“-Redakteur Thomas Vitzthum dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder vor. Dieser hatte am Mittwoch gegenüber Medien ganze Branchen als potenzielle „Infektionsbomben“ bezeichnet.

Der politische Korrespondent der „Welt“ Thomas Vitzthum hat in einem Kommentar für seine Zeitung die Corona-Politik von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und insbesondere dessen Wortwahl im Rahmen einer Pressekonferenz in München kritisiert.


9.9.2020
Lügen
Corona
Ach plötzlich...
Epochtimes: Intensivmediziner: Sinkende Sterblichkeit bei Covid-19 erwartet

Der Intensivmediziner Christian Karagiannidis sieht die Krankenhäuser in Deutschland gut gerüstet für den Umgang mit schwer an Covid-19 erkrankten Patienten im Herbst und Winter.

„Ich habe einige schwerstkranke Patienten gesehen, die jetzt wieder im Berufsleben stehen“, sagt Christian Karagiannidis der Wochenzeitung „Die Zeit“, die am Donnerstag erscheint. Der Professor für extrakorporale Lungenersatzverfahren an der Universität Witten/Herdecke und Oberarzt eines Kölner Krankenhauses berichtet von einem Lernprozess in der Pandemie.

 

9.9.2020
Lügen
Corona
Schweden
Epochtimes: Schwedens Sonderweg zahlt sich aus – Positive Testergebnisse auf historischem Tiefstand

Die Quote der positiven Ergebnisse auf SARS-CoV-2 in Schweden sank auf einen historischen Tiefstand - und das trotz massiver Ausweitung der Anzahl der Tests. Schweden entschied sich, nicht in einen Lockdown zu gehen, sondern auf Vernunft, Selbstkontrolle und gesunden Menschenverstand zu setzen.

Schwedische Behörden melden, dass die Rate der bestätigten Infektionen auf einen historischen Tiefstand sank. Trotz eines Rekordwertes bei der Anzahl der Covid-19-Tests pro Woche sank die Quote der positiven Ergebnisse.


9.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Reizgaspatrone für Söder, Brandsatz für Tönnies: Drohkampagnen von Linksextremisten größer als bekannt

Das Ausmaß einer mutmaßlichen Droh- und Einschüchterungskampagne einer linksextremistischen Gruppe mit dem Namen „Revolutionäre Aktionszellen“ (RAZ) ist einem Medienbericht zufolge womöglich umfangreicher als bereits bekannt.

Wie der „Spiegel“ am Mittwoch schrieb, wurden Umschläge mit Reizgaspatronen unter anderem auch an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) sowie insgesamt 14 Landesinnenminister verschickt. Es geht um mehr als 30 Briefe.


9.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Beitragserhöhung der GKV: Corona als Rechtfertigung für doppelten Zusatzbeitrag? Spitzenverband sieht hohen Mehrbedarf

Der Spitzenverband der GKV hält eine annähernde Verdopplung des Zusatzbeitrags für Versicherte auf 2,1 Prozent für 2021 und damit eine Beitragserhöhung für unausweichlich. Notfalls müsse der Bundeshaushalt den Gegenwert zuschießen. Corona-bedingt ausgebliebene Operationen seien schon eingepreist.

9.9.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Schultze-Rhonhof
Corona-Krise: Ex-General warnt AfD vor zu viel Krawall


BERLIN. Der frühere Bundeswehrgeneral Gerhard Schultze-Rhonhof hat die AfD zu mehr Zurückhaltung in der Corona-Krise geraten. Funktionsträger der AfD sollten die Wirkung ihrer Reden und Interviews zu dem Thema bedenken, schrieb Schultze-Rhonhof in einem Brief an mehrere AfD-Abgeordnete und -Funktionäre.

„Die Corona-Pandemie gehört nicht zu Ihren Kernkompetenzen, lediglich der Umgang mit den wirtschaftlichen und sozialen Folgen. Sie haben sich mit Ihrem bisher gezeigten Engagement zur Corona-Pandemie auf einen gefährlichen Nebenkriegsschauplatz begeben“, warnte der Generalmajor a.D. Es handle sich um medizinische Probleme, bei denen die AfD ihre fachliche Kompetenz überschreite.

 
9.9.2020
Lügen
Corona
Spektrum. Langzeitschäden offenbar reversibel

Immer wieder berichten Mediziner von genesenen Covid-19-Patienten, die noch Monate nach der Infektion über Atemnot und verminderte Fitness klagen. Ob sich derartige Langzeitfolgen beheben lassen, ließ sich bisher nicht ausreichend lang beobachten, da Sars-CoV-2 erst Ende 2019 aufgetaucht ist. Doch nun berichten Forscher um Ivan Tancevski von der Universitätsklinik Innsbruck, dass sich Lunge und Herz allmählich vom Befall durch das Coronavirus erholen können.

Für ihre Studie haben die Mediziner 86 Covid-19-Patienten in Abständen von 6, 12 und 24 Wochen nach ihrer Entlassung aus ärztlicher Obhut untersucht. Anhand von CT-Scans und Standardtests prüften sie die Lungenfunktion, darunter die Atemfähigkeit und Diffusionskapazität. Letzteres zeigt, wie gut Sauerstoff aus der Luft ins Blut geleitet wird. Ebenso beobachteten sie, wie das Virus die Herztätigkeit dauerhaft beeinträchtigte. Ihre Ergebnisse haben die Mediziner noch nicht in einem begutachteten Fachmagazin veröffentlicht, sondern bisher nur auf der jährlichen Konferenz der European Respiratory Society vorgestellt.


9.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Weltweites Totalversagen: Studie bestätigt völlige Wirkungslosigkeit aller Corona-Maßnahmen

Von Tag zu Tag tritt die von Politik und „Veröffentlichkeit“ hartnäckig geleugnete, bittere Wahrheit offensichtlicher zutage: Bei Corona handelt es sich um den mutmaßlich krassesten und folgenschwersten Fehlalarm der Medizingeschichte. Nun bestätigt eine umfassende Studie eines der renommiertesten Forschungsinstitute weltweit klipp und klar: Lockdown und Maskenzwang waren wirkungslos – nicht nur in Deutschland und Österreich, sondern in allen untersuchten Ländern.
 
9.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Leipzig: 20 Polizisten bei Ausschreitungen verletzt

Bei den Ausschreitungen in Leipzig nach der Räumung von besetzten Häusern in der vergangenen Woche sind nach neuen Polizeiangaben 20 Polizisten verletzt worden. Bislang wurden 38 Ermittlungsverfahren gegen 52 namentlich bekannte Tatverdächtige sowie weitere Unbekannte eingeleitet, wie die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch mitteilte.

9.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Schäuble: Bundestagsabgeordnete sollen Masken tragen – weil sie Vorbilder sind. Und nicht, weil es gesund ist?

Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie manche Politiker – wohl eher unbewusst – die ganze Corona-Maskerade als das entlarven, was es ist: Schwachsinn.

Zu Beginn der ersten Sitzungswoche nach der parlamentarischen Sommerpause hat jetzt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) die Abgeordneten an ihre Vorbildfunktion im Kampf gegen Corona erinnert. Er empfehle den Parlamentariern „nachdrücklich“, weiterhin die vereinbarten Schutzmaßnahmen zu befolgen, zitiert die „Saarbrücker Zeitung“ aus einem Schreiben Schäubles an die Mitglieder des Bundestages. Eine Vielzahl von Menschen komme wieder zusammen, darunter zahlreiche Urlaubsrückkehrer.

 

9.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Impfstoff: AstraZeneca unterbricht Tests von möglichem Serum wegen Erkrankung von Probanden

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca hat vorläufig seine klinischen Tests eines Corona-Impfstoffs unterbrochen, weil es bei einem Probanden zu noch ungeklärten gesundheitlichen Problemen gekommen ist. Das Verfahren sei „freiwillig unterbrochen worden, um die Überprüfung der Sicherheitsdaten durch einen unabhängigen Ausschuss zu ermöglichen“, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag. Es soll geklärt werden, ob es sich um eine Nebenwirkung des potenziellen Wirkstoffs handelt.

9.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Weil Labore sich dumm und dämlich verdienen: AOK will Preise für Corona-Tests drücken

Corona – hier geht es nur ums Geschäft – im Interesse der Corona-Mafia versteht sich. Das belegt auch wieder einmal diese Meldung:

Der Chef des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, will die Kosten für Corona-Tests drücken und fordert deshalb Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf, den Krankenkassen die gesetzliche Möglichkeit für Preisverhandlungen einzuräumen. „Es ist unangemessen, dass wir für jeden Test knapp 40 Euro bezahlen müssen. Die Labore machen damit inzwischen dicke Gewinne“, sagte Litsch dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagausgaben).


8.9.2020
Lügen
Da ist sie ja wieder
Deutsch.RT: Grenzschutz von Weißrussland: Oppositionspolitikerin Kolesnikowa an der Grenze festgenommen

Fast einen Tag lang gab es keine Informationen über den Verbleib der weißrussischen Oppositionspolitikerin Marija Kolesnikowa. Nun sagt der Grenzschutz des Landes, er habe die Oppositionelle festgenommen. Lukaschenko meint, der Grenzschutz habe alles "richtig" gemacht.

Die Oppositionspolitikerin Marija Kolesnikowa ist nach Angaben des weißrussischen Grenzschutzes an der Grenze zur Ukraine festgenommen worden. Zwei Männer, die in ihrer Begleitung waren, die Oppositionspolitiker Anton Rodnenkow und Iwan Krawzow, seien demnach in die Ukraine ausgereist. Die Behörde behauptete, dass Kolesnikowa nach dem Passieren des Kontrollpunktes aus dem Auto "herausgeschoben" wurde. Sie habe keine medizinische Hilfe gebraucht, hieß es in der Mitteilung.


8.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: 90 Prozent falsche Positiv-Tests in den USA? Muss Drosten vor Gericht?

Es könnte eng werden für den „Supervirologen“ Christian Drosten, der maßgeblich an der Entwicklung des weltweit verwendeten PCR-Tests beteiligt war. Bis zu 90 Prozent der so auf Covid-19 getesteten Positiv-Ergebnisse könnten sich als falsch erweisen, berichtet die New York Times. Droht Drosten im schlimmsten Fall ein Prozess?

Die PCR-Standardtests diagnostizieren eine „große Anzahl von Menschen, die möglicherweise nur relativ unbedeutende Mengen des Virus in sich tragen und die sehr wahrscheinlich nicht ansteckend sind“, formuliert die New York Times vorsichtig, um dann umso deutlicher zu werden.

 

8.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Startschuss für Sputnik V: Erster russischer Corona-Impfstoff geht in zivilen Umlauf

Die erste Tranche des russischen Corona-Impfstoffes Sputnik V wurde in zivilen Umlauf gebracht. Demnächst sollen erste Dosen des Vakzins in die Regionen Russlands geliefert werden, verlautete es am Dienstag aus dem russischen Gesundheitsministerium.

Laut der Erklärung des Pressedienstes der Behörde wurden alle notwendigen Labortests des Präparats abgeschlossen, das am Moskauer Gamaleja-Institut für Epidemiologie und Mikrobiologie entwickelt wurde, teilte die Nachrichtenagentur RIA Nowosti mit.


8.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Argumentationshilfe gegen Covidioten (also gegen diejenigen, die glauben, die Regierung macht alles richtig)

Weltweit das gleiche Theater.

Man versucht ein Virus auszurotten, was nicht geht, eine Impfung zu machen, von der man nicht weiß, was sie für Nebenwirkungen hat und ob sie überhaupt hilft.

 

8.9.2020
Lügen
Corona
Lauterbach
Wichtig
Deutsch.RT: Ex-Frau von Lauterbach zur COVID-19-Pandemie: "Maßnahmen können sofort beendet werden"

Noch immer treibt die Angst vor dem Coronavirus die Menschen in Deutschland um, auch geschürt durch "Gesundheitsexperten" wie den SPD-Politiker und Mediziner Karl Lauterbach. Dessen Ex-Frau, die studierte Epidemiologin Angela Spelsberg, vertritt gänzliche andere Ansichten.

von Kani Tuyala

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach tut sich aktuell vor allem in Funk, Fernsehen und sozialen Medien als "Corona-Experte" hervor. Fast täglich tritt er als Mahner und Warner in Sachen COVID-19-Pandemie auf und schürt auch als gefragter Talkshow-Gast eine schon längst nur noch diffuse Angst vor COVID-19 unter der deutschen Bevölkerung.


8.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Leipziger Gewaltexzesse und der schweigende Präsident

Bis heute hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier noch nicht mit dramatischen Worten die linksextremen Gewaltexzesse in Leipzig verurteilt oder die beim Straßenkampf gegen die staatlich gepäppelten „Autonomen“ verletzten Polizisten in seinem Amtssitz mit allen Ehren empfangen. Das will unsereins aber nicht beklagen. Denn so wird nämlich sonnenklar, was Steinmeier wichtig ist – und was nicht.
 

8.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona-Pausenclown Wolfgang Niedecken hetzt mal wieder gegen die Aufgewachten

Links-grüner Weltverbesserwisser Wolfgang Niedecken steht dem öffentlich-rechtlichen Pausenclown Böhmermann in nichts nach: Alle, die ihm nicht in den Kram passen und alle, die seiner Ansicht nach eine „rechte Gesinnung“ haben, „sperrt“ der in die Jahre gekommene Mundart-Sänger „einfach weg“. 

„Der BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken ist ein politischer Künstler. Gegen Fans mit rechter Gesinnung positioniert er sich deutlich“, freut sich die nicht minder linkes-politisch positionierte Augsburger Allgemeine (AZ) über die wahnsinnig mutigen Aussagen des Senioren-Kölschrockers Wolfgang Niedecken.

 

8.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: „All cops are berufsunfähig“: Presserat sieht in „taz“-Kolumne kein Verstoß gegen Pressekodex

Der Deutsche Presserat hat Beschwerden gegen die umstrittene Kolumne „Abschaffung der Polizei: All cops are berufsunfähig“ in der „taz“ als unbegründet zurückgewiesen. Gegen die „taz“ waren aufgrund des Artikels 382 Beschwerden beim Presserat eingegangen, darunter etliche von Vertretern der Polizei. Auch der Bundesinnenminister hatte sich an den Presserat gewandt.

8.9.2020
Lügen
Corona
Diese Heuchler
Epochtimes: RKI-Studie: Nur ein Viertel der Infektionen nachvollziehbar – Kaum Ausbrüche in Bus und Bahn

Mit seinem epidemiologischen Bulletin 38/2020 legt das Robert Koch-Institut (RKI) erstmals Zahlen vor, die Aufschluss über den Ansteckungsort für COVID-19-Erkrankungen geben sollen. Aber die Daten werfen Fragen auf.

Die RKI-Analyse der Daten zu COVID-19-Fällen und -Ausbrüchen, die am 19. September erscheint, wurde vorab online veröffentlicht. Gesundheitsämter ermitteln demnach nicht nur im Rahmen der Umgebungsuntersuchung Kontaktpersonen, die sich bei dem Fall angesteckt haben könnten. Sie erfragen auch Angaben, wo sich eine Person selbst angesteckt haben könnte.


8.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: München: Maskenpflicht auf Demos ab Samstag – Söder will bei Querdenken-Demo hart durchgreifen
Vor der für Samstag in München geplanten Demonstration von Gegnern der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die bayerische Landesregierung ein hartes Durchgreifen der Polizei bei Rechtsverstößen angekündigt.

8.9.2020
Lügen
Korruption
Journalistenwatch: Flughafen BER: Noch nicht eröffnet und schon pleite

Acht Jahre nach dem geplanten Starttermin noch immer nicht in Betrieb, die ursprüngliche Kostenplanung um sagenhafte 650 Prozent überschritten – und jetzt, zwei Monate vor der endlich geplanten Eröffnung, schon wieder pleite: Das gibt es nur in Merkeldeutschland, insbesondere im rot-rot-grünen Failed State Berlin. Der Hauptstadt-Flughafen BER steht noch vor Abfertigung der ersten Linienmaschine am Rande der der Insolvenz. Wer soll es richten? Natürlich der Staat.

8.9.2020
Lügen
Linke
Grüne
Journalistenwatch: Deutschland soll zum rot-rot-grünen Versuchslabor werden: Linkspartei flirtet mit Olaf Scholz

Als Pragmatiker und letzte realpolitische Hoffnung der SPD soll Olaf Scholz ins (eher symbolische) Rennen um die aussichtslose Kanzlerschaft gehen, als ein Kandidat, der mit den linksfundamentalistischen, neosozialistischen Seilschaften um Vorsitzende und Antifa-Fangirl Saskia Esken oder Juso-Chef Kevin Kühnert so gar nichts am Hut hat und im Gegensatz zu diesen Wählbarkeit suggerieren soll. Doch ausgerechnet von der falschen Seite bekommt Scholz nun Beifall: Von der Linken.
 

8.9.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Linksextremismusexperte Karsten D. Hoffmann
„Die militante Linke ist eine Gegenmacht zum Rechtsstaat“


Die mehrere Nächte andauernden Krawalle in Leipzig haben den Fokus der Öffentlichkeit kurzzeitig auf die linksextreme Szene der Stadt gelenkt. Doch Leipzig ist kein Einzelfall und auch in Zukunft wird es zu solchen Straftaten kommen, meint der Politikwissenschaftler Karsten D. Hoffmann im Interview mit der JUNGEN FREIHEIT. Er hat viele Jahre über die linksextreme Szene geforscht. Nun hört er auf. Wir haben nachgefragt, warum.

Herr Hoffmann, hat sich das Linksextremismus-Problem in Deutschland erledigt?


8.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Wenn Gutmenschen auf stur schalten: Grüne Flüchtlingssprecherin will nichts hören von Frauenfeindlichkeit unter Muslimen

In einem Interview versuchte sich die flüchtlings- und religionspolitische Sprecherin der Berliner Grünen, Bettina Jarasch, an der Quadratur des Kreises: Sie wollte um keinen Preis von ihrem islamophilen, realitätsblind-ideologisierten Flüchtlingsbild abweichen – und wich den Vorwürfen von zwei grünen Parteifreunden aus, die das frauenverachtende Weltbild vieler Zuwanderer kritisiert hatten und den ihrer Partei diesbezügliche Ignoranz vorwarfen.

Jarasch, eine Gutmenschin durch und durch und gewissermaßen das Klischee einer grünen Islamversteherin, wirkt wie eine Karikatur ihrer selbst. Wer zweifelt, ob es wirklich Menschen gibt, die die Probleme des politischen Islam und des rückständigen Gesellschaftslebens in traditionalistischen Herkunftsstaaten etlicher hierher kommender Flüchtlinge leugnen: Bei dieser Grünen werden sie eines Besseren belehrt. Nach der Devise, dass „nicht sein kann, was nicht sein darf“ verschließt Jarasch die Augen tapfer vor jeder unliebsamen Konfrontation mit der Wirklichkeit – und flüchtet sich in Whataboutism der peinlichsten Ausprägung.

 

8.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linksterror in Leipzig: Ostbeauftragter gibt Linkspartei Mitschuld, Polizei entschuldigt sich für „linkes Pack“

Die Linksterroristen in Leipzig haben zur Zeit mal wieder mächtig Oberwasser, einfach, weil Politik und Polizei viel zu lange weggeschaut haben und sich lieber mit den bösen Rechten und der verschnupften Querfront beschäftigt haben.

8.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: War klar: Spahn unterstützt Forderung nach Staatsakt für Corona-Opfer

Berlin Am liebsten würden sich die Unverantwortlichen selber feiern. Als Helden, die die Bevölkerung vor der Ausrottung bewahrt haben. Da das aber kaum jemand glaubt, versucht man es auf andere Weise:

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) begrüßt die Idee eines Staatsakts für Corona-Opfer in Deutschland. „Dass wir miteinander als Nation, als Gesellschaft einen Weg finden, derer zu gedenken, für die es hart war im Alltag, und auch derer zu gedenken, die dieser Pandemie zum Opfer gefallen sind, kann ich grundsätzlich nur richtig finden“, sagte Spahn in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Die Frage sei nun, „in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt“ ein solcher Staatsakt stattfinden könne.

 
8.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Frankfurter Buchmesse findet vollständig digital statt

Die Frankfurter Buchmesse 2020 soll in diesem Jahr wegen der Coronakrise vollständig ins Internet verlegt werden. Die klassische Hallenausstellung sei aufgrund der neuesten Reisebeschränkungen nicht möglich, erklärten die Organisatoren am Dienstag.

Die ab dem 1. Oktober geltende Quarantäneverordnung mache europäischen Ausstellern und Fachbesuchern die Teilnahme unmöglich. Im Mai hatten die Veranstalter angekündigt, eine Mischung aus virtuellen Veranstaltungen und Präsenzprogramm anzubieten.

 
8.9.2020
Lügen
SPD
Terror
Junge Freiheit: Nach Leipzig-Krawallen: Justizministerium lehnt Strafverschärfungen ab

BERLIN. Das Bundesjustizministerium hat Strafverschärfungen für gewalttätige Attacken auf Einsatzkräfte bei Demonstrationen abgelehnt. „Der Strafrahmen für diese Delikte wurde bereits im Jahr 2011 von Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe auf bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe angehoben“, sagte ein Sprecher des SPD-geführten Ministeriums dem Rechtsmagazin Legal Tribune Online (LTO).

Nach den teilweise gewalttätigen linksextremen Krawallen Ende vergangener Woche in Leipzig hatten CDU- und CSU-Politiker gefordert, die Mindeststrafe für Angriffe auf Einsatzkräfte zu erhöhen. Der CDU-Innenexperte Mathias Middelberg sprach sich gegenüber der Rheinischen Post zudem für einen neuen Straftatbestand aus, der greifen solle, wenn etwa Polizisten in einen Hinterhalt gelockt werden.


8.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Trotz großem Widerstand: Deutschlandpremiere von Pro-Life-Film „Unplanned“

Der Film „Unplanned“ hat in Deutschland am Donnerstag eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Der Film erzählt die wahre Geschichte einer Mitarbeiterin des US-amikanischen Abtreibungsanbieters „Planned Parenthood“, die nach einem einschneidenden Erlebnis zur Lebensschützerin wurde. Auch hier gab es im  Vorfeld viele Versuche, eine Ausstrahlung des Filmes, der in Amerika ein Kinorenner wurde, zu verhindern.


8.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Böhmermann als Twitter-Bolschewik: Follower werden nach „Reizworten“ geblockt

Jan Böhmermann ist der Paradetyp eines öffentlich-rechtlich kompatiblen System-Entertainers, der seine mediale Präsenz ausschließlich seiner mehrheitsfähigen Gesinnung verdankt. Was ihm Esprit, Niveau und Wortwitz abgeht, versucht er durch billige Tabubrüche und kalkulierte Provokationen wettzumachen. Die gänzliche Talentfreiheit hat ihm immerhin den Zuspruch des Mittelmaßes beschert – und mittlerweile rund 2,1 Millionen Follower auf Twitter. Wenn es schon nicht physisch geht – aber zumindest dort nach Herzenslust Andersdenkende, Meinungsverbrecher und Kritiker auszusondern und zu eliminieren, dies scheint einen wesentlichen Teil von Böhmermanns Tageszeit einzunehmen.
 

8.9.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Verfassungsschutzbeobachtung
Nach Kandidatur für Linken-Vorsitz: Wissler verläßt linksradikale Gruppen


BERLIN. Die hessische Fraktionschefin der Linkspartei, Janine Wissler, hat sich aus zwei Parteigruppen zurückgezogen, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Zuvor hatte sie angekündigt, gemeinsam mit Thüringens Parteichefin Susanne Hennig-Wellsow für den Parteivorsitz zu kandidieren. Nun habe sie ihre „Mitgliedschaft und Unterstützung in innerparteilichen Strömungen“ beendet, bestätigte sie Zeit Online am Dienstag.

Dazu gehörten die trotzkistische Organisation „Marx21“, die „Sozialistische Linke“ sowie die „Bewegungslinke“. Im aktuellen Verfassungsschutzbericht heißt es, „Marx21“ versuche, strategisch Einfluß in der Partei zu gewinnen. Ziel der Gruppe sei die Errichtung einer kommunistischen Gesellschaftsordnung.


8.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Keine Aussicht auf Entspannung: Gastgewerbe im Krisenmodus

Kaum ein Wirtschaftszweig ist von der Corona-Krise so getroffen wie die Gastronomie. In den vergangenen Monaten fuhr die Branche Milliardenverluste ein, viele Betriebe bangen um ihre Existenz. Der anstehende Herbst macht die Sache nicht leichter.

In den vergangenen Sommerwochen haben Restaurantbetreiber, Kneipiers und ihre Gäste zunächst aufgeatmet. Für die Bürger kehrte mit der Öffnung zahlreicher Gastro-Betriebe zumindest ein kleines Stück Normalität zurück in ihren Corona-geprägten Alltag.


8.9.2020
Lügen
Grüne
Schweden
Journalistenwatch: Ex-Vorsitzende der schwedischen Sozialdemokratinnen: „Die Grünen sind von Islamisten gekapert worden“

Nalin Pekgul, ehemalige Vorsitzende der „Frauenunion der Sozialdemokraten“ Schwedens, die als erste muslimische Frau im schwedischen Parlament saß, hat scharfe Kritik an ihrer eigenen Partei (SAP) und den Genossen bei den Grünen, geübt. Islamisten hätte in der SAP großen Einfluß. Die Grünen indes seien von Islamisten gekapert worden.

8.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bayern schließt Corona-Testzentren an Bahnhöfen und Autobahnen

Mit dem Ende der Urlaubssaison schließt Bayern seine Corona-Teststationen für Reiserückkehrer an den Autobahnen und Bahnhöfen schrittweise wieder.

Diese würden bis Ende September „gleitend“ wieder abgebaut, sagte Regierungschef Markus Söder (CSU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in München. Die freiwerdenden Testkapazitäten würden anschließend für verstärkte Tests auf der kommunalen Ebene genutzt.

Die Testzentren für Reiserückkehrer an Flughäfen blieben zunächst weiter in Betrieb, sagte der Ministerpräsident. Insgesamt trete die bayerische Teststrategie mit dem Ende des Sommers und dem Beginn des neuen Schuljahres in eine neue Phase.


8.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Leipziger Oberbürgermeister: „Kein Steinwurf schafft eine Wohnung“

Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat die Ausschreitungen nach der Räumung von zwei besetzten Häusern in der Stadt erneut verurteilt. „Gewalt ist grundsätzlich in unserer Demokratie kein Mittel der Auseinandersetzung“, sagte Jung am Dienstag vor Journalisten in der sächsischen Stadt. „Kein Steinwurf schafft eine Wohnung.“

8.9.2020
Lügen
BER
Deutsch.RT: Noch vor BER-Eröffnung: Flughafengesellschaft droht Pleite

Ende Oktober 2020 soll der Pannenflughafen BER eröffnen. Nun ist bekannt geworden, dass der Flughafengesellschaft die Insolvenz droht – wenn sie nicht vom Staat frisches Geld bekommt, und zwar umgehend. Die Zustimmung der EU-Kommission steht noch aus.

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) ist durch die staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise von der Insolvenz bedroht. Bettina Hagedorn, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzministerium, teilte dem Haushaltsausschuss des Bundestages mit, dass die Zahlungsfähigkeit der FBB für das Jahr 2020 ohne eine Finanzspritze der Gesellschafter nicht gesichert sei. Das berichtete die Nachrichtenagentur dpa.


8.9.2020
Lügen
Grüne
Linke
Wichtig
Epochtimes: Deutschlandtour gegen Kindesmissbrauch und Kentlers Sex-Pädagogik – LIVESTREAM aus Berlin ab 15.00

Seit Sonntag rollt der "Bus der Meinungsfreiheit". Auftakt der Deutschlandtour gegen Kindesmissbrauch und Kentlers Sex-Pädagogik war am 7. September eine Veranstaltung in Erfurt. Heute findet eine Kundgebung um 15 Uhr vor dem Roten Rathaus in Berlin statt.

Schon der erste Tag machte klar, warum die Tour mit dem „Bus der Meinungsfreiheit“ so wichtig ist, heißt es auf der Website der Organisatoren. Anhänger aus dem linken Lager hätten durch Sitzblockaden, Pfeifen, Geschrei und aggressive Parolen versucht, die Kundgebung zu verhindern. Die Erfurter Polizei sei mit der Situation völlig überfordert gewesen, bis nach anderthalb Stunden Bereitschaftspolizei die Kontrolle übernahm.

 

8.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Wissler beendet Mitgliedschaft in linksextremen Gruppierungen Marx21 und Sozialistische Linke

Die hessische Linken-Fraktionschefin Janine Wissler, die für das Amt der Bundesvorsitzenden kandidiert, hat sich von zwei umstrittenen parteiinternen Gruppierungen zurückgezogen.

„Ich bewerbe mich als Parteivorsitzende, da ist es üblich und richtig, die Unterstützung und Mitgliedschaft in innerparteilichen Strömungen und Zusammenhängen zu beenden“, sagte Wissler „Zeit-Online“.

Das gelte in ihrem Fall für die Sozialistische Linke, die Bewegungslinke und Marx21. Sowohl die Sozialistische Linke als auch Marx21 werden vom Verfassungsschutz beobachtet.

 

8.9.2020
Lügen
Grins
Deutsch.RT: "Mausgerutscht": Sächsische Polizei zieht Retweet über "linkes Pack" zurück

Die Leipziger Hausbesetzer seien "linkes Pack". Einen Tweet mit dieser Aussage teilte die sächsische Polizei nach den Randale-Nächten in der Stadt. Nach viel Spott und Kritik löschte die Polizei den Retweet und entschuldigte sich. Doch nicht nur die Polizei steht in der Kritik.

Im Zuge der sogenannten Krawallnächte in Leipzig hat die sächsische Polizei nach heftiger Kritik einen Retweet gelöscht und sich für diesen entschuldigt. Die Social-Media-Abteilung der Polizei Sachsen hatte einen Tweet des Nutzers Jeky geteilt, in dem dieser die Leipziger Hausbesetzerszene als "linkes Pack" bezeichnet hatte.


8.9.2020
Lügen
Lübcke
Deutsch.RT: Lübcke-Mordprozess – Verteidiger erhebt schwere Vorwürfe gegenüber Ex-Kollegen

Im Mordfall Lübcke werden seitens des Verteidigers Vorwürfe gegen den zweiten, inzwischen entpflichteten Anwalt des mutmaßlichen Täters laut. Auf die Aussage des ersten Anwalts wurde noch gewartet. Weitere beteiligte Anwälte sind sich aus den NSU-Prozessen bekannt.

Im Prozess um die Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke wurde heute der Anwalt Mustafa Kaplan, Verteidiger des mutmaßlichen Täters Stephan Ernst, als Zeuge befragt. Gegenstand der Befragung war die Rolle des inzwischen entpflichteten Verteidigers Frank Hannig, welchem Kaplan heute anlastete, "eine Lüge produziert zu haben". Hannig habe ihm erklärt, sich Teile des Geständnisses ausgedacht und somit falsche Aussagen erfunden zu haben.

 
8.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Die Grünen im Schüttelkrampf: Mal so, mal so

Eben hatten sie sich noch über die Verödung der Innenstädte, das Sterben des Einzhandels und die Verlagerung des Geschäfts zu Amazon beklagt.

Jetzt kommt die grüne Berliner Umweltsenatorin Regine Günther daher und will die Innenstädte lahmlegen:

City-Maut bis acht Euro pro Tag, kein Gratis-Parken mehr im S-Bahn-Ring, Benziner und Diesel raus aus der Umweltzone: Das sind einige der Pläne von Umweltsenatorin Regine Günther (57, Grüne).

Zuerst war es nur ein Schlagwort: KLIMANOTLAGE. Als erstes Bundesland hatte Berlin sie im Dezember ausgerufen. Aber was bedeutet das eigentlich?

Jetzt wird es klarer. B.Z. liegt exklusiv der Maßnahmen-Katalog vor, den Umweltsenatorin Regine Günther (57, Grüne) am Dienstag ihren Kollegen im Roten Rathaus präsentieren wird.

Ja, was wollen sie denn nun?

Wollen sie nun, dass man in den Läden kauft oder bei Amazon?

Ich wage eine Prognose, wie die Grünen demnächst die Geschäfte in den Innenstädten wieder beleben werden: Freies Plündern, Entkriminalisierung von Ladendiebstahl.

 
8.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Ein grüner Rechtsanwalt und die Gewalt

Beachtlich. Zum Stand des Grünen.

Schaut Euch mal diesen Tweet an
 

7.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Junge Freiheit: Leipzig-Connewitz
Nach Krawallnächten: Sachsens Regierung sagt Linksextremisten Kampf an


LEIPZIG. Nach mehreren Krawallnächsten in Leipzig hat die sächsische Staatsregierung angekündigt, gegen die linksextremen Szene vorzugehen. „Wenn gezielt Flaschen und Steine fliegen auf Polizistinnen, aber auch Vertreter der Versammlungsbehörde, dann hört der Spaß auf“, sagte Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) am Montag im ZDF-„Morgenmagazin“.

Der CDU-Politiker räumte ein: „Der Linksextremismus hat sich in Leipzig verfestigt – das ist ein Problem.“ Es werde aber im entsprechenden Maß durchgegriffen, verteidigte Wöller das Vorgehen der Polizei. Er forderte friedliche Demonstranten auf, Kundgebungen zu verlassen, auf denen verfassungsfeindliche Symbole gezeigt würden oder es zu Gewalt komme.


7.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bundestagspräsident mahnt Abgeordnete zu Corona-Disziplin: „Nicht zuletzt wegen der Vorbildwirkung“

Zu Beginn der ersten Sitzungswoche nach der parlamentarischen Sommerpause hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) die Abgeordneten an ihre Vorbildfunktion im Kampf gegen Corona erinnert. Er empfehle den Parlamentariern „nachdrücklich“, weiterhin die vereinbarten Schutzmaßnahmen zu befolgen, zitiert die „Saarbrücker Zeitung“ aus einem Schreiben Schäubles an die Mitglieder des Bundestages. Eine Vielzahl von Menschen komme wieder zusammen, darunter zahlreiche Urlaubsrückkehrer.

7.9.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Kampf um Parteivorsitz
Hennig-Wellsow fordert „radikale linke Einstellungen“ in Regierung


ERFURT. Die Thüringer Linkspartei-Chefin Susanne Hennig-Wellsow hat sich für ein Zusammenspiel „aus realistischen und radikalen linken Einstellungen“ in der Bundesregierung ausgesprochen. Sie plädiere für eine rot-rot-grüne Koalition, die „den Mut habe, Dinge zu verändern“. Sie habe in Thüringen selbst als „radikal“ gegolten und die Linkspartei dennoch in die Regierung geführt, sagte Hennig-Wellsow dem Spiegel.

Zuvor hatte sie bekanntgegeben, in einer Doppelspitze mit der hessischen Fraktionschefin Janine Wissler (Linkspartei) für den Bundesvorsitz ihrer Partei zu kandidieren. Ihr Ziel sei es, die Union an der Regierung abzulösen.

 

7.9.2020
Lügen
Korruption
Epochtimes: Tesla-Fabrik: Der Bau geht so zügig, weil es einen Generalunternehmer statt einem politischen Gremium gibt

Auch wenn Politiker glaubten, dass der Staat die „riesigen Gewinne der Unternehmen“ viel besser für seine Bürger verwenden kann als andere – die Projekte gehören nicht in parteilich korrekt besetzte Gremien oder Politikerrunden. Erhardt:

Paritätisch durch die Parteien besetzte Aufsichtsratsgremien machen die Sache nicht besser. Erfahrung lässt sich nicht durch Proporz ersetzen, wir brauchen Kompetenz statt ein Beziehungsgeflecht. Aufgabe der Politik ist es, den politischen Willen zu formulieren. Die öffentliche Hand ist somit bei Projekten Treuhänder und Auftraggeber, aber nicht ausführendes Organ.“

Zum anderen braucht es „vor allem mehr Transparenz. Am BER hat die Politik immer neue Wünsche und Anforderungen gestellt, der Beliebigkeit waren keine Grenzen gesetzt. Nur wer am Anfang weiß, was er will, kann auch formulieren, was er braucht.“


7.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Junge Freiheit: Leipzig-Connewitz
Wie eine Linken-Politikerin Besetzer und Gewalt verharmlost


Versucht man, die Räumung des besetzten Hauses vergangene Woche in Leipzig und die darauffolgenden Proteste und Krawalle aus linksradikaler Sicht auf Twitter nachzuzeichnen, wird es unübersichtlich. Mit den entsprechenden Hashtags versehen äußerten sich beispielsweise die Besetzer „B34_le“. Augenscheinlich von vor Ort twitterten die Sympathisanten von „Wirbesetzendresden“.

Die „Soziale Kampfbaustelle Leipzig“ rief zur Solidaritäts-Kundgebung auf und der Account „Solidarität 31.12.“ veröffentlichte die für gewalttätige Demonstranten hilfreiche Telefonnummer des „Ermittlungsausschusses“, der sich unter anderem um Festgenommene kümmert.


7.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Experiment der CSU und Freie Wähler nur teils gelungen – Gillamoos im Internet

Der politische Gillamoos in Niederbayern ist jedes Jahr für alle Parteien ein Pflichttermin. Doch dann kam die Pandemie. Nur CSU und Freie Wähler gehen deshalb ein Wagnis ein. Mit unterschiedlichem Erfolg.

Am Ende seiner rund einstündigen Rede kann sich Andreas Scheuer sein Fazit über den ersten politischen Internet-Gillamoos in Corona-Zeiten nicht verkneifen.


7.9.2020
Lügen
Corona
USA
Watergate: US-Seuchenschutzbehörde korrigiert Covid-19-Zahlen: Nur rund 9.200 starben an Corona

Einem Bericht der US-Nachrichtenplattform „Gateway Pundit“ zufolge hat das CDC, das „Centers for Desease Control and Prevention“ (die amerikanische Seuchenschutzbehörde), die Covid-19-Zahlen korrigiert. Dies geschah jedoch still und heimlich – in den großen Medien wurde offenbar nicht berichtet. Das CDC stellte jetzt fest, dass nur 9.210 Amerikaner tatsächlich an Covid-19 gestorben seien und nicht über 180.000, wie zuvor angegeben. Alle anderen Toten hätten verschiedene, schwere Krankheiten gehabt, an denen sie gestorben seien.
 

7.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: „Das Klima ist rauer geworden“: Sachsens Innenminister nach Ausschreitungen in Leipzig

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hat nach den gewaltsamen Protesten gegen die Räumung von besetzten Häusern in Leipzig ein zunehmend aufgeheiztes politisches Klima beklagt.

„Das Klima ist rauer geworden, die Auseinandersetzungen sind hasserfüllter, sie sind beleidigender, und die Polizei steht mittendrin“, sagte Wöller am Montag im ZDF-„Morgenmagazin“. Der Linksextremismus habe sich in Leipzig verfestigt. „Das ist ein Problem neben dem Hauptschwerpunkt Rechtsextremismus.“

Wöller betonte, er halte Protest für legitim, dieser müsse aber friedlich sein. „Wenn gezielt Flaschen und auch Steine fliegen auf Polizisten, aber auch Vertreter der Versammlungsbehörde, da hört der Spaß auf, da muss der Rechtsstaat sich durchsetzen, und genau das hat die Polizei getan.“


7.9.2020
Lügen
Grüne
Watergate: Nach „Reichstagssturm“: Grüne fordern „Bannmeile“ um Reichstag

Im Sommer vor rund einem Jahr wurde bekannt, dass der Reichstag zur Festung ausgebaut werden soll. Eine neue Zaunanlage mit Graben sollte dort entstehen. Damals hieß es, „die Sicherheitsvorkehrungen rund um das Gebäude seien nicht ausreichend. Mit Sprengstoff beladene LKWs könnten nahezu unbehelligt in den Reichstag fahren. Das Reichstagsgebäude müsse „terrorsicher“ gemacht werden.

Ein Graben und eine neue Zaunanlagen sollen’s richten. Auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes ist ein Sicherheitsbereich geplant. Dieser soll – parallel zur Front des Gebäudes – mit einem 10 Meter breiten und 2,5 Meter tiefen Graben gesichert werden. An den Seiten ist ein Sicherheitszaun geplant.

 

7.9.2020
Lügen
Coroan
Epochtimes: Spahn im „Bild“-Talk: „Das Virus ist der Spielverderber, nicht ich“

Gesundheitsminister Jens Spahn ist angesichts der Corona-Maßnahmen zunehmender Kritik ausgesetzt. Das zeigte insbesondere sein Auftritt bei der Wahlkampfveranstaltung in Bergisch Gladbach. Nach seiner Rede warteten auf Spahn aufgebrachte Demonstranten, die ihn zum Teil anspuckten und anpöbelten.

6.9.2020
Lügen
Corona
Hört hört
Watergate: Schäuble irritiert Bundestag mit Masken-WARNUNG! Was wohl Spahn sagt?

Die Maskenpflicht in Deutschland kennt an sich keine Ausnahmen. Bis auf Bundestagsabgeordnete offenbar müssen Menschen in öffentlichen Gebäuden Masken tragen. Über dem Mund und über dem Kinn. Wer sich nicht daran hält, muss sich in der Öffentlichkeit zum einen Rüffel gefallen lassen und zum zweiten muss jeder, der sich daran nicht hält, auch mit Bußgeldern rechnen. Zudem berichten die Medien in aller Empörung über Maskenverweigerer. Nun allerdings hat Dr. Schäuble als Bundestagspräsident mit einem Erlass die Öffentlichkeit irritiert. Die Bundestagsabgeordneten müssen keine Maske tragen oder können diese nach einer gewissen Zeit unter das Kind schieben.

Die Abgeordneten müssen ab dem 1. September an sich eine Maske tragen- in allen Gebäuden des Bundestages. Dies gelte auch für Sitzungsräume heißt es, für die Bibliothek wie auch für Besprechungsräume etc. Die Anweisung aus dem Hause Dr. Schäuble jedoch ist in verschiedenen Punkten seltsam. „Bereits nach 30 Minuten Tragedauer kann es je nach Art der Mund-Nasen-Bedeckung zu einem signifikanten Anstieg der CO-2-Werte im Blut kommen, da die ausgeatmete Luft unter Umständen nicht so gut entweichen kann.“


6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Bedenke, Linker, wofür Du agitierst.

Du könntest Dir ins eigene Knie schießen.

Gerade in den 17:00-ZDF-heute Nachrichten: So ganz langsam dämmert auch dem ZDF, dass da in Leipzig Connewitz die Linken gerade massive Gewalt produzieren, und die Polizei erklärt da, dass Polizei allein das Problem mit den Linken nicht mehr lösen kann.

Was aber nie erwähnt wird:

Wie Linke sich selbst widersprechen. Wie sie erst durch Gewalt und Agitation anderen zumuten, was für sie selbst dann nicht gelten soll.

Es wurde ziemlich deutlich gesagt, dass es bei der Randale in Leipzig gegen Verdrängung aus Wohnraum und dadurch auch steigende Mieten geht.

Also eine durch und durch fremden-, migrations- und zuzugsfeindliche Gesinnung.


6.9.2020
Lügen
BER
Danisch: BER-Eröffnung

Ständig erzählen sie uns, jetzt sei aber endlich alles fertig, im November würde der BER endlich eröffnen.

FOCUS meint, wird doch nichts, weil sie im Oktober schon pleite sind und die EU keine Subventionen mehr erlaubt

6.9.2020
Lügen
Grüne
Watergate: Klima voran: Bizarre Forderungen von „grün“

Die „Grünen“ wollen sich erneut mit dem „Klima“ profilieren. Die Corona-Krise hat auch die Partei von Habeck und Baerbock in den Hintergrund gedrängt. Die Umfrageergebnisse sind gegenüber den Hochpunkten um 10 und mehr Prozentpunkte gesunken. Aktuell hat ein Bericht über einen neuen Plan die Menschen in den Bann gezogen: Ein neues Wohn- und Stadtkonzept, mit dem die Energie gespart werden soll:

„Die Grünen halten das Einfamilienhaus für ein Auslaufmodell und sind der Ansicht, dass dieses verboten werden sollten. Als Argumente gegen Einfamilienhäuser werden der Flächenverbrauch genannt, die schlechte städtebauliche Gestaltung der Neugebiete und das hohe Verkehrsaufkommen durch Pendler. In Köln wollen die Grünen konkret gegen Einfamilienhäuser vorgehen, wie der Kölner Stadtanzeiger bereits 2019 berichtete. Wohnungen sollen dafür auf bereits versiegelten Flächen wie Industriegebieten entstehen, Parkplätze, Straßen, Gleise und Supermärkte überbaut werden. Auch Hochhäuser werden von den Grünen als Alternative zu Einfamilienhäusern gesehen.


6.9.2020
Lügen
Watergate: Lauterbachs Ex-Frau: „Wir befinden uns nicht mehr in der Pandemie“

Die frühere Frau von Karl Lauterbach, Angela Spelsberg, Ärztin und Epidemiologin, hat in einem Interview für RTL die Thesen ihres früheren Mannes angegriffen – zur Corona-Pandemie. Wir leben nicht mehr in einer Pandemie, meint sie. „Wir brauchen ein Abbrechen der Maßnahmen und müssen zum Alltag, zur Normalität zurückkehren“. Sie beschreibt den Verlauf des Corinavirus in Deutschland „wie eine ganz normale Grippe.

Virus: Immunantwort gefunden

Ihrer Meinung nach grassiere das Virus bereits seit Ende Dezember bei uns in Deutschland. Seither hätten wir eine „Immunantwort“ auf das Virus gebildet. Dies wiederum würde erklären, so diese Redaktion, warum die Zahl der tatsächlich Erkrankten so radikal gefallen ist. Frau Spelsberg wiederum vertritt die Ansicht: „Insgesamt ist der Anteil der an Corona Verstorbenen von allen Verstorbenen in Deutschland nur 1 %.“ Dies sei ausgesprochen ermutigen. Das Coronavirus stellte für uns als Bevölkerung in Deutschland „keine große Gefahr dar“.


6.9.2020
Lügen
Corona
Watergate: Wer finanziert das Corona-Desaster – z.B. bei der Uni Leipzig?

Die Lasten auf dieser Gesellschaft wachsen und wachsen. Das Desaster wird zahlreiche Branchen treffen. Aktuell sind vor allem Gastronomen zu einem guten Teil fast am Ende – und Wirtschaftsminister Altmaier fällt wenig ein. Zudem sind Eventunternehmen nicht mehr überlebensfähig, Kulturschaffende und – Krankenhäuser. Wir berichteten über 400.000 Menschen in Kurzarbeit und erinnern an einen brisanten Fall, der die Dimension des Merkel- und Altmaier-Problems deutlich werden lässt:

„Kliniken wie die Uni-Klinik Leipzig schließen jetzt eine entsprechende Station bereits geschlossen. (…)

Zahlen sinken und sinken…


6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Trump und die „critical race theory”

Das hatten wir ja auch schon öfter, dass inzwischen sogar schon in Firmen und Behörden Zwangsschulungen betreiben, mit denen Marxisten die Leute gegeneinander aufhetzen, Unterdrückung, Diskriminierung, Whiteness und der ganze Ideologieschrott, weil die unbedingt ihren Klassenkampf wollen und Marxisten sich überhaupt nur wohlfühlen, wenn es möglichst viel Streit, Krieg, Missgunst gibt.

Letztlich – und das taucht ja auch immer wieder im Namen auf – die „kritische Theorie” der Frankfurter Schule. Grenzenloser Schwachsinn, ersonnen von der Dümmstenkaste der Soziologen, die ein möglichst primitives, ihrer Denkfäule und Empirieablehnung zugängliches Weltbild brauchten, für das man nichts wissen, nichts können und nichts denken muss, und dann den großen Streit vom Zaun zu brechen, indem man sich andere Dumme sucht und ihnen diesen Blödsinn einredet.


6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Was Euch das ZDF Auslandsjournal nicht erzählt

Die hatten doch gerade diesen Corona-und-Trump-sind-an-allem-schuld-Beitrag über den Wegzug der Leute aus New York.

Von der Antifa erzählt das ZDF nichts

6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Vom plötzlichen Mangel an Gegenpositionen

Jahrelang hat man auf jeden eingeprügelt, der gegen irgendwas noch eine Gegenposition einnahmen oder irgendwie sein Hirn gebrauchte, den bürgerlichen und wirtschaftlichem Tod jedem gebracht, der es auch nur wagte, Kritik an Feminismus, Gender, Migration zu äußern, neuerdings sogar das Schweigen bestrafte, und nun plötzlich kommen sie an und beschweren sich darüber, dass es keine intellektuellen Gegenpositionen gibt (schimpfen die Corona-Gegendemonstranten aber gleichzeitig Nazis).

Mal abgesehen davon, dass wir es hier mit Natur, Realität, Empirie zu tun haben, und „Denker” allein (als ob wir davon noch viele hätten) da nicht viel gegenzusetzen haben, weil man – entgegen geisteswissenschaftlicher Überzeugung – Viren nicht einfach wegdenken kann wie „Geschlecht” (kann man eigentlich auch nicht, aber das haben sie noch nicht gemerkt), beklagen sie jetzt den Mangel an genau dem, was sie der Gesellschaft bisher ausgeprügelt haben.


6.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grüne im Regulierungs-Wahn: Nach den Innenstädten soll jetzt der Onlinehandel ruiniert werden

Typisch grün: Zuerst tragen sie mit ihrer Politik maßgeblich zur Zerstörung des Einzelhandels und damit Zerrüttung der deutschen Innenstädte bei – und jetzt wollen sie den als Folge davon boomenden Onlinehandel an die staatliche Kandare legen. Das kommt dabei heraus, wenn Langzeitstudenten oder Studienabbrecher, ausnahmslos in Hörsälen und Laberzirkeln sozialisierte Polit-Amateure ihre Reißbrett-Ideologien auf Teufel komm raus umsetzen wollen.

6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Heimatlieder aus Deutschland

Keine Ahnung, welche germanischen Dialekte das sind.

Dass unter „Heimatliedern aus Deutschland” anscheinend kein einziges in einer mir noch verständlichen Sprache ist, beschreibt die Lage aber sehr zutreffend, so ging mir das immer, als ich noch U-Bahn gefahren bin. Das ist dann wohl der „Wink mit dem Zaunpfahl”.

(Da ich die wohl alle miteinander nicht verstehe und das für mich deshalb wohl alles gleich ist, wirkt sowas auf mich nicht vielfältig, sondern einfältig.)


6.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Wagenknecht warnt nach Giftanschlag auf Nawalny vor „Heuchelei“

Berlin – Die Linksfraktion im Bundestag hat vor „Heuchelei“ in der Diskussion um Sanktionen nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexei Nawalny gewarnt. Wer mit Verweis auf Nawalny ein Aus für die Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 fordere, müsse alle anderen Rohstofflieferanten Deutschlands nach den gleichen Kriterien bewerten und auch da Konsequenzen verlangen, sagte die frühere Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Alles andere sei „Heuchelei“.

6.9.2020
Lügen
Corona
USA
Grins
Danisch: COVID-19-Entwarnung in den USA

Na, also. Die Kritiker hatten Recht. Alles gar nicht so schlimm mit dem Corona-Virus.

Der Direktor der amerikanischen Seuchenbekämpfungsbehörde Center for Disease Control Director Robert Redfield hat gesagt, dass sie bei Schülern

  • viel mehr Tote durch Selbstmord als durch Covid-19 und
  • viel mehr Tote durch Drogenüberdosierung als durch Covid-19 haben.

Also alles in Butter und ganz normal über’m Teich.

So gesehen muss man wirklich zugegeben, dass Corona überbewertet und alles nicht so wichtig ist, und dass die Atemmasken dann auch nicht so viel bringen.


6.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Lieder aus der deutschen Heimat

Ich hatte doch vorhin über diese Heimatlieder aus Deutschland berichtet, die die Bundeszentrale für politische Bildung gerade bewirbt.

Ein Leser schreibt, alle Stücke der Deutschlandfolklore seien auf Youtube zu finden. Etwa dieses

6.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linksterror in Leipzig: Das Schweigen der Heuchler

Eine Woche nach Berlin tobt in Leipzig-Connewitz ein linksradikaler Mob, gegen dessen Treiben alle rechtsextremen Ausschreitungen auf Demonstrationen der vergangenen zwei Jahre zusammengenommen ein harmloser Kindergeburtstag sind. Doch wie üblich verschweigen und verharmlosen Leitmedien und Politik den Terror der Guten. Statt auch nur annähernd so empört auf diese evidente Herausforderung des Rechtsstaats zu reagieren wie auf den herbeiphantasierten „Reichstagssturm“ vor einer Woche, wird hierzulande die Antifa weiterhin verhätschelt. 

6.9.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Göring-Eckardt besteht auf sofortigen Stopp von Nord Stream 2

In der Diskussion um Konsequenzen nach dem Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny hat Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt einen unverzüglichen Stopp des deutsch-russischen Pipelineprojekts Nord Stream 2 gefordert. „Die Bauarbeiten an der Pipeline in Mecklenburg-Vorpommern müssen sofort eingestellt werden und die Bundesregierung muss jetzt einen wasserdichten Weg aufzeigen, wie das Projekt beendet werden kann“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Dabei müsse auch die emissionsrechtliche Genehmigung der Pipeline und das Risiko von Lecks nochmal genau untersucht werden.

6.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Deutsch.RT: Wieder Krawalle in Leipzig – Steinwürfe bei Demonstration

Leipzig kommt nicht zur Ruhe. Nach Steinwürfen auf Polizisten wurde am Samstagabend eine Demo gegen Gentrifizierung und Verdrängung aufgelöst. Es war die dritte Krawallnacht in Folge. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei am frühen Sonntagmorgen noch nichts sagen.

In Leipzig ist es am Samstag den dritten Abend in Folge zu Ausschreitungen gekommen. Im Stadtteil Connewitz lief eine Demonstration gegen Gentrifizierung und Verdrängung schon nach wenigen Hundert Metern aus dem Ruder

6.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Deutschland und EU liegen bei Versorgung mit Corona-Impfstoffen zurück

Im Wettrennen um die Versorgung der Bevölkerung mit Corona-Impfstoffen liegen Deutschland und die EU laut einem Zeitungsbericht deutlich zurück. Die USA und Großbritannien sicherten sich laut "WamS" schon deutlich mehr Impfdosen.

Im Wettrennen um die Versorgung der Bevölkerung mit Corona-Impfstoffen liegen Deutschland und die EU laut einem Zeitungsbericht im Vergleich zu den USA und Großbritannien deutlich zurück. So hätten sich die USA im Rahmen von Vorabverträgen 800 Millionen Impfstoffdosen von sechs verschiedenen Herstellern gesichert, berichtete die „Welt am Sonntag“. Zusätzlich hätten sie die Option auf weitere 1,4 Milliarden Impfdosen zu einem späteren Zeitpunkt.


6.9.2020
Lügen
Junge Freiheit: Fünfte Vollversammlung
Die konservative Schwarmintelligenz trifft sich in Erfurt


Erinnerung an stalinistische Selbstanklagen

So mußte im Juli diesen Jahres ein Vizepräsident des Flugzeugherstellers Boeing zurücktreten, weil er 1987 einen Artikel gegen Frauen in Kampfeinsätzen geschrieben hatte. Außerdem mußte er sich in einem Brief entschuldigen, was Huizinga an stalinistische Selbstanklagen erinnerte.

Zudem wirft der Chef einer amerikanischen Denkfabrik der BLM-Bewegung vor, die Fortschritte der vergangenen 60 Jahre im Kampf gegen Rassismus zu ignorieren und forderte, man müsse unabhängig von Rasse, Hautfarbe oder Religion diskutieren. Eine Ursache für die derzeitigen Probleme sei die Entchristlichung des Westens. Deshalb brauche es eine Rechristianisierung Europas und der USA.


6.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Wieder Krawalle in Leipzig – Steinwürfe bei Demonstration

Leipzig kommt nicht zur Ruhe. Nach Steinwürfen auf Neubauten und Polizisten wird am Samstagabend eine Demo aufgelöst. Es ist die dritte Krawallnacht hintereinander.

In Leipzig ist es am Samstag den dritten Abend in Folge zu Ausschreitungen gekommen. Im Stadtteil Connewitz lief eine Demonstration gegen Gentrifizierung und Verdrängung schon nach wenigen Hundert Metern aus dem Ruder.


6.9.2020
Lügen
Junge Freiheit: Schwarmintelligenz-Treffen in Erfurt
30 Jahre Deutsche Einheit: Auf dem Weg zur DDR 2.0?


Mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „30 Jahre Deutsche Einheit“ ist die „5. Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz“ am Sonntag zu Ende gegangen. Impulsreferate von JF-Chefredakteur Dieter Stein und Ex-Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen eröffneten die Gesprächsrunde mit DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld, der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der WerteUnion, Simone Baum, und dem Präsidenten des Eike-Instituts, Holger Thuß.

Während Dieter Stein die Einheit als „Rückruf der deutschen Nation in die Geschichte“ bezeichnete und daran erinnerte, daß in Westdeutschland der Gedanke an die Einheit 1989 bereits aufgegeben war, zeigte Hans-Georg Maaßen als ehemaliger Chef eines Nachrichtendienstes auf, welche Folgen die DDR bis heute hat.

Manches erinnert wieder an die DDR


5.9.2020
Lügen
Grüne
Grins
Danisch: Verwahrlosung: Corona ist gut fürs Hirn

Hätte man auch nicht erwartet: Grüne merken doch das.

Wer hätte damit noch gerechnet?

Das exozivilisatorische Krisengebiet Friedrichshain-Kreuzberg wird ja von den Grünen in Form ihres Bürgermeisters Monika Herrmann reguiniert. Die nun gesteht in der Morgenpost, dass ihre Denkvorgänge im Ergebnis von der bisherigen Linie abweichen:


5.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Sehenden Auges

Ist eigentlich schon irgendwem aufgefallen,

dass wir gerade live mit ansehen, wie sich die USA an der marxistischen Schwachsinnsideologie, die auch deren absurden Feminismus, Gender Studies, diese political correctness, diesen ganzen Umbenennungsschwachsinn, Identitätskrämpfe und so weiter hervorgebracht hat, steil zugrundegehen, und trotzdem nicht in der Lage sind, es bei uns zu verhindern und damit aufzuhören?

Einen Fehler zu machen und daran Schaden zu nehmen ist ja eines.

Aber zu sehen, wie jemand an seinem Fehler stirbt und dann ohne jedes Nachdenken damit weiterzumachen, den Fehler zu kopieren…


5.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Impfstoff von Sanofi soll unter zehn Euro kosten

Der künftige Corona-Impfstoff des französischen Pharmakonzerns Sanofi soll weniger als zehn Euro pro Dosis kosten. Ein endgültiger Preise stehe aber noch nicht fest, sagte der Präsident von Sanofi France, Olivier Bogillot, im Radiosender France Inter.

5.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Regierung glaubt selbst nicht an die Corona-Todesgefahr: Beatmungsgeräte werden abbestellt und ins Ausland verschenkt

Die Angst vor Corona wird weiterhin mit den aus der Erinnerung abgerufenen Schreckensbildern vom Frühjahr (aus Italien und dort vor allem Bergamo, nicht Deutschland!) aufrechterhalten – Menschen, die auf Klinikfluren verreckten und triagiert werden mussten, weil zu wenige Beatmungsgeräte verfügbar waren. Und nach wie vor wird die Gefährlichkeit des Virus anhand ausländischer Todeszahlen und stets nur mit Hiobsbotschaften über Horrorverläufe anderswo beschworen, nie im Inland – weil es sie schlicht nicht gibt.

5.9.2020
Lügen
Linke
Marxismus
Danisch: Vom Linken im Allgemeinen und dem Plündern im Besonderen

Einsichten in das Unverschämte.

Ich hatte doch vorhin dieses Buch „In Defense of Looting” von Vicky Osterweil erwähnt, das einerseits zum Plündern aufruft, andererseits aber verlangt, dass man dessen Urheberrechte nicht verletzt.

Mal ein paar Kommentar zu diesem Buch

5.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Nicht mehr klar im Kopf? Steinmeier will Gedenkstunde für Corona-Opfer

Das berühmt-berüchtigte Corona-Virus scheint besonders in den Hirnen einiger Politiker großen Schaden angerichtet zu haben, anders ist folgender Vorschlag nicht zu verstehen:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine offizielle Trauer-Veranstaltung für die Corona-Opfer in Deutschland angeregt. Er werde einen entsprechenden Vorschlag mit Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht besprechen, sagte Steinmeier dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Wir müssen den Menschen in ihrer Trauer helfen – und darüber nachdenken, wie wir unser Mitgefühl ausdrücken können“, so Steinmeier.


5.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Eilantrag gegen die Maskenpflicht im Unterricht am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof mit 100 Antragsteller*innen eingereicht

Hier eine Pressemitteilung, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Sie wurde von uns nicht verändert (*):

„Es kann nicht angehen, dass die am wenigsten gefährdete Gruppe das höchste Sonderopfer bringen muss. Unsere Kinder und Jugendlichen dürfen nicht die größten Verlierer der Krise sein“, sind sich die Rechtsanwält*innen Jessica Hamed (ckb-anwaelte.de) und Mario Bögelein (boegelein-axmann.com) einig.


5.9.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Die Grünen und die Verödung der Innenstädte

Wie, bitte!?

Erst ruinieren sie die Innenstädte,

  • machen den Autofahrern das Leben schwer,
  • lassen manche Fahrzeuge nicht mehr in die Innenstädte,
  • reduzieren die Zahl der Fahrbahnen,
  • bremsen auf 30km/h runter,
  • verteuern und reduzieren die Parkplätze,
  • sperren Straßen für Autos,
  • propagieren die „autofreie Stadt”,
  • beschimpfen und beschuldigen jeden, der noch mit dem Auto in die Stadt fährt,
  • pumpen uns mit Migranten voll, sorgen für Kriminalität in den Innenstädten, Alexanderplatz Kriminialitätsschwerpunkt,
  • hier in Berlin stinkt’s inzwischen an jeder dritten Ecke übelst nach vergorenem Urin,
  • machen Arbeit immer teuer, gängeln die Leute mit Frauenquoten und dem ganzen Gendermist,
  • machen den Strom teuer,
  • produzieren die Fridays-for-Future-Idioten,
  • die dann auch noch Straßen und Kreuzungen sperren und posaunen, dass wir alle am Auto sterben werden, und zwar sofort, Abitur lohne sich schon nicht mehr,

und wollen dann den Onlinehandel regulieren und besteuern, weil die Leute jetzt im Internet einkaufen und die Innenstädte veröden?

Wie dumm, wie feministisch kann man eigentlich sein?


5.9.2020
Lügen
äh....
Journalistenwatch: Grüne bald Geschichte?: Neue Klimaschutz-Partei will zur Bundestagswahl 2021 antreten

Berlin – Jetzt wird es aber eng für die Grünen: Klimaschutz-Aktivisten planen die Gründung einer neuen Partei, die zur Bundestagswahl im nächsten Jahr antreten soll. Derzeit berieten Vertreter mehrerer Kleinparteien über einen Zusammenschluss zur Unterstützung der Initiative, sagte Co-Initiatorin Bianca Praetorius dem Focus. Darunter sind Mitglieder der Tierschutzpartei, der Piratenpartei, der Europa-Partei Volt und der Satirepartei Die Partei, berichtet das Magazin.

5.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Über Kommunisten und Faschisten
"Der Antifaschismus der Kommunisten und der Antikommunismus der Faschisten - im Grunde ist das ein Familienstreit innerhalb des totalitären Sektors der Welt." - Wilhelm Röpke in der „Neuen Zürcher Zeitung“, 1937

5.9.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Wer sagt’s denn: Intensivstationen haben immer weniger Corona-Patienten

Höchste Zeit, die Zügel noch etwas fester anzuziehen, damit die wild gewordenen Gäule, also die Bürger, nicht all zu viel freie Luft atmen können:

Die Intensivstationen in deutschen Krankenhäusern melden immer weniger Corona-Patienten. Am Donnerstagabend wurden bundesweit 220 Covid-19-Patienten gemeldet, die intensivmedizinisch betreut werden. Das ist der niedrigste Wert, seit im April alle Krankenhäuser verpflichtet wurden, die Zahlen zu veröffentlichen. Nicht klar ist, wer hier überhaupt und warum intensivmedizinisch betreut wird.  Sind die Patienten etwa jenseits der Normalsterblichkeit, leiden sie vielleicht auch unter Krebs?


5.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Schließung vom Einzelhandel: Rückblickend unnötig? (Video)

Für Gesundheitsminister Spahn hätte man mit dem heutigen Wissen den Einzelhandel während des Corona-Lockdowns nicht schließen müssen. Ein bitteres Zugeständnis für manche Händler. Doch für andere Betroffene eine völlig korrekte Maßnahme.

25.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Hongkonger Forscher berichten über ersten dokumentierten Fall einer COVID-19-Reinfektion

Wissenschaftler in Hongkong haben über den ersten dokumentierten Fall einer Reinfektion mit dem Coronavirus berichtet. Die Meldung lässt Zweifel an der Idee aufkommen, dass eine dauerhafte Immunität gegen die tödliche Krankheit erreicht werden kann.

Eine bahnbrechende Enthüllung wurde am Montag von einem Forschungsteam der Universität Hongkong (HKU) gemacht. Die Wissenschaftler "haben die erste Instanz einer menschlichen Reinfektion" durch das Coronavirus nachgewiesen, teilte die medizinische Fakultät der Universität mit.


5.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Erneut Krawalle in Leipzig nach Häuserräumung – massiver Angriff auf Polizisten

In Leipzig hat es die zweite Nacht in Folge Ausschreitungen gegeben. Bei einer spontanen Versammlung von 200 bis 300 Menschen im Stadtteil Connewitz hätten in der Nacht zum Samstag Demonstranten Beamte und Fahrzeuge der Polizei mit Pyrotechnik, Flaschen und Steinen beworfen, sagte eine Polizeisprecherin.

5.9.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Ansteckung mit SARS-CoV-2: Wie sicher sind öffentliche Verkehrsmittel? [Neue Studie]

Mitte März haben wir von einer chinesischen Studie berichtet, die gezeigt hat, wie einfach es ist, SARS-CoV-2 in einem Bus zu verteilen. Die Studie war nicht nur eine der ersten, die die aerosole Übertragung von SARS-CoV-2 belegt hat, sie war auch eine der ersten Studien, die wieder einkassiert wurde, denn die Studie, die zunächst in der Zeitschrift für Practical Preventive Medicine veröffentlicht wurde, ist seit dem 5. März verschwunden. Es hat bis zum 1. September 2020 gedauert, bis im Journal of the American Medical Association – Internal Medicine ein Beitrag veröffentlicht wurde, der zu den selben Ergebnissen kommt, wie die verschwundene Studie und der zudem methodisch besser gemacht ist.

5.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Russland beginnt mit Corona-Impfung bei zehntausenden Bürgern

In Moskau beginnen im größeren Stil Impfungen mit der umstrittenen Vakzine „Sputnik V“ gegen das neuartige Coronavirus. Bis zu 40.000 Freiwillige sollen in den nächsten Tagen und Wochen den Impfstoff bekommen, 5.000 Personen sollen sich dafür innerhalb weniger Tage bereits angemeldet haben. Moskaus Oberbürgermeister Sergei Sobjanin warb in einem Aufruf mit einer „einmaligen Gelegenheit“, dazu beizutragen, das Virus zu besiegen.

4.9.2020
Lügen
AfD
Deutsch.RT: Fake-Überfall: Ehemaliges Hamburger AfD-Mitglied inszenierte Angriff der Antifa

Es soll sich im vergangenen September zugetragen haben. Ein Mitglied der Hamburger AfD meldete sich beim polizeilichen Notruf. Es behauptete, von Mitgliedern der Antifa überfallen worden zu sein. Zudem seien vor seiner Wohnung Schüsse gefallen. Jetzt stellte sich heraus: Alles ausgedacht.

Was sich im vergangenen Jahr in Hamburg ereignete, war in seiner Dramatik rückblickend durchaus ambitioniert. Gleich dreimal griff das damalige AfD-Mitglied Jonas K. mit tränenerstickter Stimme zum Hörer, um am 6. September 2019 den polizeilichen Notruf zu kontaktieren. Was er zu berichten hatte, sollte ihn zum Opfer der Antifa stilisieren. Er sei von Unbekannten in seiner Wohnung in Hamburg-Wilsdorf überfallen worden, gab K. zum Besten.


4.9.2020
Lügen
Söder
Journalistenwatch: Söder will uns alle retten – und fordert „Demut“

CSU-Chef und Bayern-Ministerpräsident scheint inzwischen völlig die Bodenhaftung zu verlieren: Zunehmend gefällt er sich in der Rolle eines „Lord Protectors“, eines Volkskommissars für Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Wie ein Oberhirte, der seine verstörten, unmündigen Lämmer vor Schaden und Krankheit bewahren will, maßt er sich an, Verhaltensregeln, Verbote und Schutzmaßnahmen selbstherrlich zu verfügen. Corona liefert ihm den Vorwand, diesen Größenwahn auf die Spitze zu treiben.

4.9.2020
Lügen
AfD
Deutsch.RT: Nun acht Parteien im Bundestag: Ex-AfD-Abgeordneter wechselt in Bernd Luckes Splitterpartei LKR

Die Kleinstpartei LKR von Bernd Lucke ist nun im Bundestag vertreten, nachdem der frühere AfD-Abgeordnete Uwe Kamann der Partei beigetreten ist. Kamann, der die AfD 2018 im Streit verließ, wolle eine "Brandmauer gegen die toxische AfD" bilden.

Es gibt eine neue Partei im Bundestag: Nachdem der frühere AfD-Abgeordnete Uwe Kamann in die Partei der Liberal-Konservativen Reformer (LKR) eingetreten ist, ist diese nun im Bundestag vertreten. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete hatte die AfD 2018 aus Protest gegen rechtsextreme Tendenzen verlassen und war seitdem fraktionsloses Mitglied des Bundestages.


4.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Panikmache, Positivtests als „Maß aller Dinge“ und fehlende Verhältnismäßigkeit – Psychologin verklagt RKI

Zwar sinkt die Positivrate bei den Corona-Tests seit Wochen, trotzdem sprach das Robert Koch-Institut in der Vergangenheit von einer Entwicklung, die „sehr beunruhigend“ sei.  Die Psychologin Daniela Prousa sieht darin einen krassen Widerspruch und verklagte das RKI kurzerhand auf Unterlassung.

Den Eilantrag an das Verwaltungsgericht Berlin reichte die Rechtsanwältin Jessica Hamed aus Bad Kreuznach für die Psychologin Daniela ein. Demnach soll dem RKI untersagt werden, bei sinkender beziehungsweise gleichbleibender SARS-CoV-2-Positivquote wörtlich oder sinngemäß zu behaupten, die Entwicklung sei (sehr) beunruhigend.


4.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Fachmagazin The Lancet bestätigt: Sputnik V-Impfstoff produzierte bei allen Testpersonen Antikörper

Mit Spannung wurde in Russland die Veröffentlichung des ersten Zwischenberichts der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet zur Testphase mit dem Corona-Impfstoff erwartet. Die am Freitag veröffentlichten Ergebnisse waren sogar noch besser, als man gehofft hatte.

Die Ankündigung der Registrierung eines russischen Impfstoffs gegen die durch den SARS-Cov-2-Erreger ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 schlug im August hohe Wellen. Westliche Experten zweifelten die Wirkung und Sicherheit des als "Sputnik V" bekannten Präparats an, das durch zwei Injektionen verabreicht wird.


4.9.2020
Lügen
Corona
Jetzt plötzlich...
Epochtimes: „Positive Entwicklung der Pandemie“: Bundesregierung bestellt 2.500 Beatmungsgeräte ab

Weil die Bundesregierung zu viele Beatmungsgeräte bestellt hat, wird ein Teil der Respiratoren nun verschenkt. Das geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Kleine Anfrage des FDP-Abgeordneten Christoph Hoffmann im Bundestag hervor.

Die Regierung hatte mit sechs Herstellern Verträge über den Kauf von 26.281 Beatmungsgeräten abgeschlossen, davon wurden bis Ende August 7.691 ausgeliefert.


4.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Junge Freiheit: Leipzig
Polizei nimmt 22 Linksextreme nach Ausschreitungen fest


LEIPZIG. Die Polizei hat in Leipzig am Donnerstag abend nach Ausschreitungen während einer Demonstration 22 Linksextremisten festgenommen. Sie hatten Polizisten angegriffen und Einsatzwagen beschädigt. Zuvor hatten rund 350 Personen gegen die Räumung eines besetzten Hauses protestiert, teilte die Polizei mit.

Die Ausschreitungen ereigneten sich im Umfeld der Eisenbahnstraße, die als Kriminalitätsschwerpunkt in der Stadt gilt. Die Randalierer errichteten Barrikaden und zündeten Müllcontainer an.


4.9.2020
Lügen
Korruption
Corona
Epochtimes: Panne beim RKI: Fehlende Datenübermittlung sorgt für falsche Ergebnisse – Positivrate weiter rückläufig

Bei der täglichen Veröffentlichung der Zahlen der positiv getesteten Personen durch das Robert-Koch-Institut (RKI) hat es eine Panne gegeben. So wurden am Donnerstag nach 16 Uhr keine Daten, die aus den zuständigen Landesbehörden übermittelt worden sind, eingelesen, teilte das RKI am Freitag mit. Deswegen wurden am Freitagmorgen etwa 650 Fälle zu wenig ausgewiesen.

Anstatt der veröffentlichten 782 dürfte es laut RKI über 1.400 neue positiv getestete Personen innerhalb eines Tages gegeben haben. „Das führt gleichzeitig dazu, dass in einigen Landkreisen für den heutigen Datenstand die 7-Tage-Inzidenzen unterschätzt werden“, teilte die oberste staatliche Gesundheitsbehörde weiter mit.


4.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Creditreform: Ab Oktober kommt die Insolvenz-Welle ins Rollen

Ende September endet die Aussetzung der Insolvenz-Antragspflicht für zahlungsunfähige Unternehmen. Von diesem Moment an werde der Charakter der Corona-Pandemie als Wirtschaftskrise auch für die breite Bevölkerung sichtbar, heißt es bei den Experten von Creditreform.

4.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: GBA ermittelt nach 30 Drohbriefen gegen linke Terrorgruppe

Wegen des Verdachts der Bildung einer terroristischen Vereinigung hat der Generalbundesanwalt Ermittlungen gegen eine mögliche zweite Generation der linksextremen Splittergruppe „Revolutionäre Aktionszellen“ (RAZ) eingeleitet. Das berichtet der „Spiegel“. Grund ist eine Serie von mehr als 30 Drohbriefen, die seit Ende 2019 bei deutschen Politikern und Amtsträgern eingingen und denen Brandbeschleuniger, Reizstoffpatronen oder Messer beilagen.

4.9.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Corona-Krise
Zweite Welle: Wie kritisch ist die Situation wirklich?


Mit der weltweit steigenden Zahl von positiven Corona-Getesteten wurde in den vergangenen Wochen das Schreckgespenst der „zweiten Welle“ politisch und medial stark forciert. Abwägende und neutrale Stimmen, die angesichts der historisch einmaligen Einschränkungen für Wirtschaft und Gesellschaft samt dem größten staatlichen Interventionsvolumen aller Zeiten eine Güterabwägung  bezüglich Schaden, Nutzen und den Generationenfolgen fordern, wurden meist ausgeblendet.

In der Rückschau wurden die Kriterien, die den Lockdown und dann die notwendigen Interventionen auslösten, seitens der Politik immer wieder und teils willkürlich verändert. Angst und Unsicherheit, die gerade von den meisten öffentlich-rechtlichen Medien aufgebaut werden, waren und sind schlechte Berater für rationale Entscheidungen auf politischer und ökonomischer Ebene. Umso wichtiger ist es, sich an den Fakten zu orientieren.


4.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Regierungsprogamm „Neustart Kultur“ – Eine Milliarde für den kulturellen Neubeginn

Das Staatsministerium für Kultur und Medien startet das Programm NEUSTART KULTUR. Vor allem die vielen privaten Kultureinrichtungen sollen wieder so schnell wie möglich davon profitieren und den Alltag der Menschen beflügeln.

Die Bundesregierung stellt im Programm NEUSTART KULTUR rund eine Milliarde Euro zur Verfügung. Ziel der Maßnahmen ist es, das „durch die Corona-Pandemie lahmgelegte kulturelle Leben wieder anzukurbeln und Arbeitsmöglichkeiten für Künstlerinnen, Künstler und allen im Kulturbereich Tätigen zu schaffen“, wie die Staatsministerin für Kultur und Medien schreibt.


4.9.2020
Lügen
Corona
Nicht nur Asien
Epochtimes: Größter Schaden bei geringstem Nutzen: Asiens Lockdown bringt Armut statt Gesundheit

Indiens und Südostasiens Lockdown hat für den Gesundheitsschutz nichts gebracht, hat aber die wirtschaftliche Krise offenbar erheblich verschärft.

Durch Südostasien zieht sich eine Spur der wirtschaftlichen Verwüstung, berichtet „Welt“. Indien, dass viele Jahre Wachstumstreiber in Asien war, meldet einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um 23,9 Prozent im zweiten Quartal. Und in den meisten anderen Ländern der Region soll es ähnlich aussehen.


4.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Gehirnwäsche oder Fake?: Überwältigende Mehrheit angeblich gegen Karneval und Weihnachtsmärkte

Man kommt sich mittlerweile vor wie in den letzten Tagen der DDR. Dort waren ja auch angeblich über 90 Prozent mit dem SED-System zufrieden.

Und jetzt, wo immer mehr deutlich wird und es einige Verantwortliche sogar zugeben, dass man in der Coronakrise total versagt hat und dass dieses angebliche Killer-Virus sich wie aus Zauberhand immer mehr in einen harmlosen Sommerschnupfen verwandelt, sollen angeblich immer mehr Bürger den brutalen Pandemiekurs der Regierung für gut heißen?


4.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Amnesty spricht von „Skandal“: Weltweit 7000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen an Covid-19 gestorben

Weltweit sind einem neuen Bericht zufolge mindestens 7000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Allein in Mexiko seien mehr als 1300 Mitarbeiter in Krankenhäusern und Arztpraxen einer Covid-19-Erkrankung erlegen, teilte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International am Donnerstag mit. Der Leiter der Abteilung Wirtschaft und Soziales von Amnesty, Steve Cockburn, sprach von einem „Skandal“.

4.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Krawalle in Leipzig: Linke Demonstranten schmeißen Flaschen auf Polizisten

Nach der Räumung eines besetzten Hauses ist es in Leipzig zu Krawallen der linken Szene gekommen. Bei einer nicht angemeldeten Demonstration wurden Polizeibeamte am Donnerstagabend aus einer Menge von rund 350 Menschen heraus mit Flaschen beworfen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zudem wurden Böller gezündet, Barrikaden errichtet und Müllcontainer angezündet. Ein Polizeihubschrauber wurde mit einem Laser geblendet.

4.9.2020
Lügen
Linke
Terror
Journalistenwatch: Ex-WDR-Journalist postet Mordphantasien gegen Trump: Sind die öffentlich-rechtlichen Sender Brutstätte für Terroristen und geistige Brandstifter?

Von einem ehemaligen Rundfunkreporter mit langjähriger journalistischer Erfahrung, der 1996-2002 das WDR/NDR-Hörfunkstudio in Washington leitete und als USA-Korrespondent tätig war, sollte man eigentlich erwarten, dass er professionelle Distanz zu politischen Belangen hält. Doch bei Horst Kläuser, zuletzt WDR2-Chefreporter und bis zu seiner Frühverrentung 2017 Moderator der WDR-Auslandssendung „Weltzeit“, hat die typische öffentlich-rechtliche Berufsauffassung – eher Aktivist als Journalist zu sein – anscheinend nachhaltige Spuren hinterlassen: Auf Facebook wünschte sich Klausur unverhohlen den Tod Trumps.

3.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona-Hilfen sollen die ins Chaos treibende Energiewende stützen

Eine kritische Analyse zu den Forderungen der Vorsitzenden der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), der grünen Politikerin und Volkswirtschaftlerin Kerstin Andreae.

3.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Wenn´s um die eigene Karriere geht: Trotz Groß-Event-Verbot: Laschet spricht vor 2000 Gästen

Während sich der Bürger unter massiver Strafandrohung an die immer irrer werdenden Corona-Maßnahmen zu halten hat, gelten diese – geht es um das politische Fortkommen – für die Politikprominenz nicht. So wird der Möchte-gern-Kanzler Armin Laschet (CDU) – trotz Groß-Event-Verbot – am Samstag seine offensichtlich überlebenswichtige Ansprache zu Sachsens 30-Jahr-Feier vor 2000 Gästen halten. Vorher hat den Beschluss beim Bund-Länder-Gipfel mitgetragen, vorerst keine Großveranstaltungen zu erlauben. 

3.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Auf das Ende der Pandemie kann man ewig warten – Wer vernünftig ist, kehrt zur Normalität zurück

Es ist an der Zeit, dem Fetisch wissenschaftlicher Methoden ein Ende zu bereiten. Wir müssen akzeptieren, dass es viele Elemente an COVID-19 gibt, die wissenschaftlich vielleicht nie verstanden werden. Wer darauf wartet, wird nie wieder ein normales Leben führen können.

von Peter Andrews

Der Ausbruch von COVID-19 ist größtenteils vorbei, und die Versuche des Menschen, das Virus zu bremsen, zu stoppen oder zu verstehen, sind gescheitert. Die Wissenschaft wird letztendlich mehr über die Pandemie erfahren, aber das ist ein langwieriger Prozess.


3.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Abt. Zeichen & Wunder: Der aufrichtige Herr Spahn und sein Journalist

Spahns Bekenntnis hat den Hang zum zivilen Ungehorsam umgekehrt„, schreibt Jacques Schuster. Sehr raffiniert. Der Leser fragt sich: welches Bekenntis? – wessen Hang? – und: sind Volkvertreter Zivilisten? Weil sich der Leser das fragt, liest er dann auch den Artikel in der Hoffnung, daß der Chefkommentator vielleicht noch Licht ins mysteriöse Dunkel seiner Schlagzeile wirft.

Es geht um Folgendes: Der frischgebackene Villenbesitzer und bankkaufmännische Bundesgesundheitsminister gab dieser Tage bereits zum zweiten Male den Selbstkritischen. „Mit dem Wissen von heute„, äußerte Herr Spahn, „wären einige harte Maßnahmen wie die Schließung des Einzelhandels und der Friseurgeschäfte unterblieben und damit so manche Sorge um die Existenz, ja vielleicht sogar mancher Bankrott zu vermeiden gewesen„. Dieselbe Vermeidung wäre natürlich mit der Ahnung von gestern ebenfalls möglich gewesen. Bereits im April hatte Spahn seine seherischen Fähigkeiten ausgestellt, als er davon sprach, daß „wir“ uns in wenigen Monaten – wichtig: wahrscheinlich – viel zu verzeihen haben.

3.9.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: Sie hatte den hunderttausendfachen Kindstod riskiert: Madeleine Albright als Stargast der Grünen

Für manche ist sie eine Freiheitskämpferin, für andere eine Kriegsverbrecherin: Auch 20 Jahre nach dem Ende ihrer Amtszeit scheiden sich immer noch die Geister an Madeleine Albright. Umso überraschender, dass sie als Stargast eingeladen wurde.

Keine andere als Madeleine Albright, die umstrittene ehemalige US-Außenministerin unter Präsident Bill Clinton, ist als Stargast bei der Herbstklausur der Grünen-Bundestagsfraktion am Mittwoch aufgetreten. Sie wurde per Video zugeschaltet. Thema ihres Beitrages waren unter anderem die US-Präsidentschaftswahl im November sowie die transatlantischen Beziehungen.


3.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Ökonomen warnen vor über 4000 „Zombieunternehmen“ bis Jahresende

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat vor tausenden „Zombieunternehmen“ durch die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis Jahresende gewarnt. Die Ökonomen sehen eine steigende Gefahr durch überschuldete Unternehmen, „die zu Lasten von Wettbewerbern wirtschaften, obwohl sie Verlust machen und nicht überlebensfähig sind“, wie sie am Donnerstag mitteilten. Bis Jahresende könne es 4300 solcher Unternehmen ohne ökonomische Perspektive geben.

3.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch: Tests an zweitem Corona-Impfstoff aus Russland gehen weiter: Probanden entwickeln Antikörper

Nach der Registrierung eines SARS-CoV-2-Impfstoffes in Russland wird im Land ein zweites Vakzin gegen die Krankheit COVID-19 getestet. Der Entwickler berichtet von ersten Erfolgen: Alle Probanden fühlen sich wohl und haben Antikörper gegen das Coronavirus entwickelt.

Am Donnerstag hat der Föderale Dienst für die Aufsicht im Bereich Verbraucherschutz und Schutz des menschlichen Wohlergehens (Rospotrebnadsor) über erste Erfolge bei der Erprobung eines zweiten russischen Impfstoffkandidaten gegen den Erreger SARS-CoV-2 berichtet. Alle Freiwilligen, die an der Phase-I-Studie beteiligt waren, durften inzwischen nach Hause zurückkehren.


3.9.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grüne verlangen Klimanothilfe von zwei Milliarden Euro

Die Grünen fordern eine neue Klimanothilfe in Höhe von zwei Milliarden Euro, um die schlimmsten Auswirkungen der Klimakrise in den kommenden Jahren einzudämmen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die Grünen-Fraktionsklausur in Berlin hervor, über welche die „Rheinische Post“ berichtet. Das Papier soll die Bundestagsfraktion am Donnerstag beschließen.

3.9.2020
Lügen
Coroan
Epochtimes: Ausnahmen vom Heizpilze-Verbot und Aerosol-Filter sollen Gaststätten retten

Bis zu 60 Prozent der Gaststätten in Deutschland droht Corona-bedingt das Aus. In dieser Situation zeigen sich sogar die Grünen gesprächsbereit über mögliche Ausnahmen vom Verbot der Verwendung von Heizpilzen. Diese ermöglichen einen längeren Outdoor-Betrieb.

Angesichts massenhaft drohender Insolvenzen von Gaststätten infolge der Corona-Krise erklären sich Politiker der Grünen gesprächsbereit bezüglich möglicher Ausnahmen vom Verbot sogenannter Heizpilze. Dies berichtete die „Welt am Sonntag“ vom vergangenen Wochenende (30.8.).


3.9.2020
Lügen
SPD
Marxismus
Epochtimes: SPD will Sozialstaat nach Pandemie massiv ausbauen

Der Forderungskatalog liest sich in Teilen bereits wie ein Wahlprogramm und dokumentiert den Versuch der Sozialdemokraten, mit dem Fokus auf soziale Gerechtigkeit aus ihrer langjährigen Vertrauenskrise herauszukommen.

Die SPD will laut einem Zeitungsbericht auf die Corona-Pandemie mit einem deutlichen Ausbau des Sozialstaates reagieren. Der Sozialstaat sei „die zentrale Instanz, die die Gesellschaft, aber auch unsere Wirtschaft zusammenhält“, zitieren die Zeitungen der Funke Mediengruppe aus einem Beschlusspapier der SPD-Bundestagsfraktion. Die Fraktion schließt an diesem Donnerstag eine zweitägige Klausurtagung in Berlin ab.


3.9.2020
Lügen
SPD
Hallo Sozialismus
Epochtimes: Verstaatlichung: Städtetag will Staatsgelder zum Kauf von Schlüsselimmobilien in den Innenstädten

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages schlägt vor, einen "Bodenfonds" einzurichten. Mit diesem sollen Kommunen leichter Immobilien in zentralen Innenstadtlagen erwerben können. Das bedeutet letztlich die Verstaatlichung der Innenstädte – und sozialistische Planwirtschaft.

2.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: DDR 2.0: Grüner Justizsenator Behrendt plant Spitzel-System in Berlins Justizapparat

Sein SPD-Senatskollege Andreas Geisel hat bereits in Sachen Grundrechteaushöhlung und -einschränkung ordentlich vorgelegt, jetzt will Berlins grüner Justizsenator Dirk Behrendt unbedingt gleichziehen – und plant den nächsten Angriff auf Andersdenkende und abweichende Gesinnung: Er will im eigenen Justizapparat ein Stasi-artiges internes „Spitzelsystem“ installieren, das „Demokratiefeinde“ aufspüren soll. Die Opposition im Abgeordnetenhaus ist alarmiert.

2.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronawahn auf Kosten von Krebspatienten?

So allmählich wird immer deutlicher, was für katastrophale Kollateralschäden die Bundesregierung mit ihren völlig überzogenen, widersprüchlichen und chaotischen Pandemie-Maßnahmen angerichtet hat.

Geht das Merkel-Regime in die deutsche Geschichte ein als die Regierung, die sogar über Leichen ging, um Tote zu verhindern?


2.9.2020
Lügen
Korruption
Corona
Journalistenwatch: Stümperei bei Corona-Hilfsprogramm für Mittelstand: Nur 1 Prozent ausgezahlt

Bei der Auszahlung der Corona-Soforthilfen gab es reihenweise Pannen, Betrugsfälle und Fehlsteuerungseffekte – doch diese Gelder flossen wenigstens. Im einmal volkswirtschaftlich weitaus bedeutenderen Fall jedoch tut sich faktisch gar nicht: Die geplanten Corona-Staatshilfen für notleidende Firmen sind zu unglaublichen 99 Prozent noch immer nicht ausgezahlt worden. Grund sind bürokratische Hürden, Verzögerungen und Pannen – hier jedoch in einem Ausmaß, dass die gesamte Unterstützung letztlich Makulatur ist.

2.9.2020
Lügen
AfD
Journalistenwatch: „Mords-Video: Unbekannter sticht symbolisch mit Messer auf junge AfD-Frau ein!

Das ist kein Spaß mehr: Auf einem Instagram-Video sticht ein bislang noch unbekannter Mann mehrmals dem Bild einer jungen AfD-Politikerin in den Hals.

2.9.2020
Lügen
Grüne
Lauterbach
Deutsch.RT: Palmer will Corona-Flop-App zur Pflicht machen – Lauterbach wittert Gefahr von Fäkal-Aerosolen

Die Corona-Warn-App scheint die in sie gesteckten Erwartungen nicht zu erfüllen. Daher will der Tübinger Oberbürgermeister Palmer sie zur Pflicht für alle Bürger machen. Der Gesundheitspolitiker Lauterbach sieht derweil Nachholbedarf in Sachen Corona-App und warnt vor dem "Kamineffekt" der "Klospülung".

Es ist ziemlich ruhig geworden, um die mit viel Tamtam angepriesene und auf die Bevölkerung losgelassene "Corona-Warn-App". Nach den ersten Erfolgsmeldungen in Sachen Nutzerzahlen seitens der Bundesregierung hagelte es vor allem Kritik an deren Kompatibilität mit Android-Geräten und deren Stabilität und Benutzerfreundlichkeit. Die Corona-App soll helfen, Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen.


2.9.2020
Lügen
Lauterbach
Journalistenwatch: Lauterbach schießt nächste Urlaubsparadiese ab: Kanaren und Klos als Risikogebiete

Karl Lauterbach, der wohl bedeutendste „Virologe“, seit Eintagsfliegen die Welt beherrschen, hat mal wieder einen rausgehauen, der den noch übrig gebliebenen reisefreudigen Bürgern den letzten Spaß rauben soll:

Er hat sich angesichts „steigender Infektionszahlen“ dafür ausgesprochen, auch die kanarischen Inseln zum Risikogebiet zu erklären. „Der Trend ist eindeutig: Die Infektionszahlen auf den Kanarischen Inseln liegen seit Tagen stabil über der kritischen Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche“, sagte Lauterbach dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben). Deshalb müsse die Bundesregierung aus seiner Sicht auch die Kanaren als Risikogebiet einstufen.


2.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Der Müll, die Stadt und der Tod: Kreuzbergs grüne Bezirksbürgermeisterin kapituliert im eigenen Drecksloch

Berlin – Es ist immer wieder lustig, wenn wirklichkeitsblinde Politiker über die Folgen ihres eigenen Versagens jammern und sich ihnen die einfache Logik des „sowas-kommt-von-sowas“ mit der Brechstange offenbart: Gleich einem aus dem Koma erwachten Patienten ist für sie die Konfrontation mit der Realität dann ein regelrechter Schock. So geht es gerade der grünen Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann: Sie beklagt – wie drollig – die „zunehmende Verwahrlosung“ in ihrem Bezirk.

2.9.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: „Schade, daß es ein Plakat ist“
Toxische Männlichkeit gegen die AfD


Linke sprechen oft von sogenannter toxischer Männlichkeit. Wenn es gegen die AfD geht, kann es einigen von ihnen aber offensichtlich gar nicht toxisch genug sein. Das zeigt jetzt ein Fall aus Nordrhein-Westfalen. In einem auf Instagram veröffentlichten Video sticht ein junger Mann, offenkundig sehr zur Freude seiner weiblichen Begleitung, auf ein Plakat mit dem Bild der AfD-Politikerin Marie-Thérèse Kaiser ein.

In den sozialen Netzwerken – selten war die Bezeichnung unangebrachter – feiern viele selbsternannte „Antifaschisten“ den politischen Messermann mit dem irren Grinsen, der mit aller Kraft, die die charakteristischen Streichholzarme hergeben, gezielt auf Hals, Gesicht und Brust des 23 Jahre alten Fotomodels einstößt. Die Leidenschaft mit der der Psycho mit den Röhrenjeans, die einem Mann mit Eiern eindeutig zu eng wären, auf das Foto der jungen Frau einsticht, ist dabei die eines Nachwuchstriebtäters, der als Kind schon gerne Tiere gequält hat und sich gerne in Mamas Kleiderschrank bedient. Wer regelmäßig Fernsehsendungen wie „Medical Detectives“ sieht, weiß, welches Potential in solchen Freaks steckt.


2.9.2020
Lügen
SPD
Junge Freiheit: „Pakt für das Zusammenleben“
Am Wähler vorbei ideologisiert


Wie schlimm sich die wirtschaftliche Situation wegen der Corona-Krise in Deutschland entwickeln wird, kann niemand vorhersagen. Fakt ist jedoch: Sieben von zehn Deutschen sehen die Zukunft pessimistisch und machen sich große oder sehr große Sorgen vor einer Verschlechterung der Lage, wie der ARD-„Deutschlandtrend“ von August ergab. Für eine Partei, die sich das Soziale groß auf die Fahne schreibt, wäre das zwar ein trauriger, aber dankbarer Anlaß, mit ihrem sozialstaatlichen Profil zu punkten.

2.9.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Proteste gegen Maßnahmen
„Querdenken“ plant Corona-Demo für 3. Oktober


BERLIN. Der Chef der „Querdenken 711“-Initiative, Michael Ballweg, will vorerst keine Demonstrationen mehr in Berlin veranstalten. „Wir haben jetzt zwei große Demos gemacht in Berlin, sind aber eigentlich Querdenken 711, also die Organisatoren für Stuttgart, und haben jetzt beschlossen, daß wir keine Demo in Berlin machen, sondern in die Heimat zurückgehen“, sagte Ballweg dem SWR. In der Hauptstadt solle künftig der für Berlin zuständige Ableger „Querdenken 30“ Proteste gegen die Corona-Beschränkungen organisieren.

2.9.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Drogenhandel in Friedrichshain-Kreuzberg
Grüne Bezirksbürgermeisterin wünscht sich mehr Polizeipräsenz


BERLIN. Die Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann (Grüne), hat mehr Polizeipräsenz in ihrem Berliner Stadtteil verlangt. „Wir brauchen Präsenz und Streifen auf der Straße“, sagte sie der Berliner Morgenpost.

Sie wünsche sich sogenannte Kontaktbereichsbeamte zurück, die auf Streife gingen. „Ich möchte ein, zwei Polizisten, die jeweils regelmäßig unterwegs sind.“

Die Grünen-Politikerin beklagte eine Ausweitung der Drogen-Schwerpunkte in ihrem Bezirk. Mittlerweile seien nicht mehr nur der Görlitzer Park und das Kotbusser Tor betroffen. Süchtige und Rauschgifthändler gingen ihren Geschäften auch an anderen Orten nach. Dabei spiele auch Heroin eine Rolle. So sei der Görlitzer Park „nicht mehr der Kifferpark“, äußerte Herrmann.


2.9.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Nach Vorstoß von Geisel
Berliner Senat erläßt Maskenpflicht bei Demonstrationen


BERLIN. Der rot-rot-grüne Senat in Berlin hat sich auf eine Maskenpflicht bei Demonstrationen mit mehr als hundert Teilnehmern geeinigt. Davon ausgenommen sind laut den Nachrichtenagenturen dpa und AFP Autokorsos und Fahrraddemos.

Grund für die Bestimmung sei ein zu hohes Gesundheitsrisiko für die Bevölkerung, das durch größere Versammlungen entstehe, bei denen der Mindestabstand oft nicht eingehalten werde. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hatte die verschärfte Regelung am Montag angestoßen. Die Rechtsänderung sei „ein wichtiges Signal“ an die Veranstalter der Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen.


2.9.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Dachverband Opfer des Kommunismus: SED-Opfer kommen bei deutschen Einheitsfeiern nicht vor

Der Vorsitzende der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), Dieter Dombrowski (CDU), kritisiert, dass die Opfer der SED-Diktatur bei den Feiern zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit keine Rolle spielten. „Bei den Feierlichkeiten zu 30 Jahren deutscher Einheit kommen Hunderttausende Opfer der SED-Diktatur leider nicht vor“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben). Dabei seien im Laufe der Existenz der DDR immerhin 250.000 Menschen aus politischen Gründen inhaftiert worden.

2.9.2020
Lügen
Geisel
SPD
Danisch: Der Innensenator von Berlin, Adreas Geisel (SPD) und seine Vorstellung von Demokratie

Vorhin kam ein Interview in den Tagesthemen mit Geisel, in dem sogar Zamperoni mal ein paar kritische Fragen zusammenbrachte, und in dem – hier jetzt aber nun konkret greifbar und zu fassen – Geisel dummes Zeug über Demokratie daherredete und zu erkennen gab, dass er nicht nach Grundgesetz, sondern nach „Haltung” entscheide, es ihm reicht, „mit sich im Reinen” zu sein, er Amt und SPD nicht voneinander trennen kann und sich überdies einbildet (durchaus Stil der SED), den Leuten zu sagen, was richtig und falsch ist, statt umgekehrt.

Das wäre nun tatsächlich eine belegbare Grundlage, den mal anzugreifen. Der Mann redet tatsächlich dummes Zeug und ignoriert Demokratie.

Nur werde ich das ganz sicher nicht weiter aufgreifen und bearbeiten, weil ich a) nicht den Eindruck erwecken will, irgendwie mit dieser Demo zu sympathisieren, und b) überhaupt nicht daran denke, Einschüchterungsversuchen und Beschimpfungen zu folgen.


2.9.2020
Lügen
Das Volk erwacht
Epochtimes: „Noch nie da gewesenes Maß an Misstrauen gegen den Staat“: Politologen analysieren Corona-Proteste

Im Interview mit der FAZ weisen die Politologen Eckhard Jesse und Florian Hartleb Einschätzungen zurück, die Corona-Proteste seien von Rechtsextremen dominiert. Leitmotiv sei vielmehr das Misstrauen gegen den Staat – und die Mehrheit der Teilnehmer sei unpolitisch.

Nach dem Ende der ersten Empörungswelle in Politik und Medien über die Besetzung der Treppe zum Reichstag am Rande der Kundgebungen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung am Samstag (29.8.) in Berlin widmen sich erste namhafte Politologen der Frage, wer sich an den Protesten beteiligt.


1.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Lady Rastalocke – durch Zeckenbiss die Reichstagstreppe hinaufgetrieben?

Tamara Kirschbaum wurde als Tamara K. im Nachgang zu den #b2908 Protesten bekannt, da Sie mit ihren Aufrufen maßgeblich dazu beigetragen habe, dass es – von den Mainstreammedien und der Politik hochgespielt – zum „Sturm auf den Reichstag“ – gekommen ist. Tatsächlich rannten – nachdem K. den verbalen Startschuß dazu gab – die von ihr mobilisierten Demonstranten in Richtung Reichstag, erklommen die Treppe des Parlaments und erzeugten so die nun seit Samstag dominierenden Bilder für die Medien. Eine geplante und von politischen Kreisen gewünschte Aktion? Hat eine V-Frau die Demonstranten aufgewiegelt, um die passenden Bilder und die entsprechenden Reaktionen zu erhalten, damit die Bewegung noch mehr diskreditiert werden kann?

1.9.2020
Lügen
CSU
Grüne
Journalistenwatch: CSU-Stiftung macht Ex-Sprecher der „Grünen Muslime“ zum Büroleiter in Marokko

Die fortlaufende Vergrünung und Linksverschiebung der Unionsparteien macht offenbar auch vor ihren Parteistiftungen nicht halt. Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung hat einen Grünen-Politiker mit islamistischen Positionen als Büroleiter in Marokko einsetzt.

Die CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung – im übrigen wie die allermeisten parteinahen Stiftungen keine Stiftung, sondern ein eingetragener Verein – schickt Politikwissenschaftler Mounir Azzaoui als neuen Leiter des Büros der Stiftung nach Marokko.


1.9.2020
Lügen
Corona
Dänemark
Journalistenwatch: Keine Maskenpflicht, kaum Infektionen: Die Dänen enttarnen den Unsinn der deutschen Corona-Politik

Die Maskenpflicht muss SOFORT beseitigt werden, denn nicht nur fehlen jede evidenzbasierten Grundlagen einer solch weitreichenden Maßnahme, die im Empfinden der Bürger den eigentlichen Ausnahmezustand konserviert und die echte Rückkehr zur Normalität verhindert (genau das, was auch politisch gewollt ist). Nein, es existieren in unserer unmittelbaren Nachbarschaft auch Beispiele dafür, dass es eben auch ohne diese drangsalierende Alltagstortur geht: Zum Beispiel in Dänemark.

1.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: „Kriminelles“ Versagen: Immer häufiger werden Tatverdächtige aus der Untersuchungshaft entlassen, weil die Strafverfahren zu lange dauern.

Während sich Politik und Medien künstlich aufregen, weil ein paar wild gewordene Freaks auf der Treppe des Reichstags herumgetanzt haben, geht Deutschland weiter den Bach runter. Das Totalversagen der Regierung auf fast allen Ebenen wird immer deutlicher. Von daher ist der K(r)ampf gegen Rechts, der jetzt sogar auf den Gesundheitsbereich erreicht hat, nur noch als billiges Ablenkungsmanöver zu verstehen:

In Deutschland muss die Strafjustiz zum Beispiel immer häufiger Tatverdächtige aus der Untersuchungshaft entlassen, weil die Strafverfahren zu lange dauern. Im vergangenen Jahr gab es mindestens 69 solcher Fälle, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) unter Berufung auf den Deutschen Richterbund. 2018 registrierten die Justizverwaltungen der Bundesländer 65 Fälle, 2017 waren es 51. Damit sind in den vergangenen fünf Jahren insgesamt mehr als 250 Tatverdächtige aus der Untersuchungshaft entlassen worden, weil Gerichte gegen das Beschleunigungsgebot für Haftsachen verstoßen haben.


1.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Führers Schnupfen

Wenn er das noch hätte erleben dürfen, der Mann mit dem Schnurrbart würde vor Freude in die Luft springen, angesichts dessen, was sich hier gerade in Deutschland abspielt.

Dass es so einfach ist, dass es nur eines harmlosen Sommer-Schnupfens gebraucht hat, um ein ganzes Volk zu verführen, um die Untertanen so leicht in den Staub zu drücken – wer hätte das gedacht. So ein perfekt funktionierender Propaganda-Apparat, wie die Führerin von heute ihn aufgebaut hat, hätte ihm mal zur Verfügung stehen sollen. Er hätte die ganze Welt erobern können. So mal nebenher, in Windeseile und ohne große Verluste.


1.9.2020
Lügen
Satire
Journalistenwatch: Erstürmung & Reichsflagge in Berlin: Waren es die Hottentotten?

Unglaubliches trug sich zu am vergangenen Samstag in Berlin. Um ein Haar wäre der Reichstag erstürmt worden. Ob´s wohl die Hottentotten aus Deutsch-Südwest-Afrika gewesen sind? Wegen der Reichsflagge, meine ich, die einige dabei hatten. Auf die Hautfarbe habe ich nicht so geguckt, ich alter Antirassist. Die jouwatch-Satire.

1.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Maffay, Liefers, Haußmann – Immer mehr Prominente wachen auf: So nicht, Freunde, so nicht!

Die deutsche Künstlerszene erhebt langsam ihre Stimme. Regisseur Leander Haußmann fühlt sich angesichts schwarz gekleideter Polizisten, die bedrohlich durch die Straßen Hamburgs patrouillieren – immer auf der Suche nach „rebellischen Biertrinkern, Nachtschwärmern und Maskenverweigerern“ – wie in einem dystopischen Roman von Ray Bradbury oder Orwell. Und auch Schauspieler Jan Josef Liefers wagt sich aus der Deckung und kritisiert offen die gegenwärtige Corona-Politik. 

1.9.2020
Lügen
Linke
Dittfurth
Journalistenwatch: Konzentrationslager für „Coronaleugner“? Jutta Ditfurth dreht völlig ab

Im April erkrankte die Frankfurter radikal-linksökologische „Krawallschachtel“ Jutta Ditfurth, Stadträtin der Splitterpartei „ÖkoLinX – Antirassistische Liste“, selbst an Corona – und entblödete sich nicht, während der (milden) Verlaufsphase ihre finanzielle Mittellosigkeit zu erklären und mit peinlichen Tweets Freunde und „Fans“ (wer immer das sein sollte) um Geldspenden anzubetteln. Fünf Monate später, vom Virus längst genesen, läuft sie jetzt wieder zur alten Form auf – und hetzt, was das Zeug hält, gegen die Corona-Demonstranten.

1.9.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linksradikalen-Blockwart Andreasch denunziert bayerische Polizisten – wegen Teilnahme an Berliner Demo

Eigentlich ist Robert Andreasch Soziologe und kein Fotograf, doch seit 25 Jahren hat er es sich zur Lebensaufgabe gemacht, „Neonazis“, „Rechte“ (und was immer er für solche hält) zu fotografieren, sie zu „dokumentieren“ und die so gewonnenen Informationen an linksextreme Organisationen weiterzureichen. Klar, dass so einer am Wochenende auch in Berlin wieder nicht fehlen durfte – zur Feindbeobachtung. Mit Erfolg: Seinetwegen bekommen jetzt drei bayerische Polizisten Ärger mit ihrem Dienstherren.

1.9.2020
Lügen
Linke
Danisch: Das entkernte Land

Wenn man, wie unsere Bundesregierung und der ganze linke Zeitgeist, so auf der Mitte der Gesellschaft, dem Bürgerlichen und Normalen herumkloppt, und alle nur noch „Nazi” nennt, dann sind irgendwann die einzigen, die noch da gelieben sind, diejenigen, die es nicht stört, Nazi genannt zu werden.

Der ganze linke Gesellschaftsumbau, diese political correctness, diese Verfolgung alles Normalen, erinnert mich an diesen dummen Gärtner-Witz: Wie erkennt man, was im Garten Unkraut ist und was nicht? Alles rausreißen. Was nachwächst, ist Unkraut.


1.9.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: „Faktenleugnerin“ Göring-Eckardt zieht positive Bilanz über Flüchtlingskrise

Noch nie hat eine Krise die Republik dermaßen gespaltet. Noch nie hat eine Bundeskanzlerin ein Land so gnadenlos an den Rand des Abgrunds geführt, wie Angela Merkel.

Die so genannte Flüchtlingskrise war wahrlich das schlimmste – bis sie dann von der Coronakrise abgewechselt wurde  – was den deutschen Bürgern seit vielen Jahrzehnten widerfahren ist.


1.9.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Tag 1 nach Berlin: Amoklauf der Rechthaber und Altparteien-Bevormunder

Nicht mehr miteinander reden und diskutieren, sondern übereinander hetzen und Andersdenkende ausgrenzen: Die wutschäumenden Reaktionen der politischen Brahmanen in diesem Land auf Bundes- und Landesebene auf die gestrige Demonstration in Berlin künden von einem Totalbankrott der Streit- und Debattenkultur in diesem Land. Die sogenannte „Elite“ ist gänzlich außerstande, aus ihren fixen Gedankenmustern auszubrechen. Würden sie innehalten und nicht pauschal alle, die in diesen Tagen auf die Straße gehen, als Ungeziefer, Geschmeiß und Aussätzige zu betrachten, wäre es ihnen vielleicht möglich zu reflektieren, ob nicht vielleicht ein gerütteltes Maß Wahrheit in den Argumenten der Demonstranten steckt. Doch das ist Wunschdenken. Das demokratische Grundmerkmal, Respekt vor abweichenden Meinungen, ist hier schlicht nicht mehr identifizierbar.

1.9.2020
Lügen
Danisch: Mitte der Gesellschaft
Dann hätte man vorher die Mitte der Gesellschaft eben nicht zerstören sollen, dann wäre da jetzt jemand und das kein leerer Raum.

1.9.2020
Lügen
Spahn
Journalistenwatch: Immer mehr Bürger haben genug: Spahn in NRW erneut ausgebuht und angespuckt

Wie weit die eigene Wahrnehmung von der Wirklichkeit entfernt ist und wie wenig die veröffentlichte Meinung mit der wahren öffentlichen Meinung zu tun hat, vor allem im haltungsjournalistisch dauergeschönten Deutschland, bekam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gleich mehrfach binnen weniger Tage zu spüren: Bei einem Wahlkampfauftritt in Bergisch Gladbach wurde der CDU-Politiker vorgestern massiv attackiert, niedergebrüllt und sogar angespuckt.

1.9.2020
Lügen
Spahn
Danisch: Das Geschwätz des Jens Spahn

Ich könnte mich nicht erinnern, dass die Bundesregierung sich jemals auf Diskussionen eingelassen hätte.

Im Gegenteil habe ich es mehrmals (z. B. Kryptographie, Kinderpornosperre) am eigenen Leib erlebt, dass die jeden absägen und kaltmachen, der ihnen nicht gehorcht und eine andere Meinung äußert.

1.9.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Ein Senator sieht rot: Geisel will Antifa-Verkleidung für jede Demo – nur nicht für türkische Hochzeitskorsos

Nachdem es weder mit verfassungswidrigen Verboten noch mit der Zwangsräumung unter fadenscheinigen Vorwänden geklappt hat, setzt Berlins SPD-Innensenator Andreas Geisel nun auf Vergraulung: Wer in Berlin ab sofort demonstrieren will, muss Maske tragen – ab 100 Personen, worunter praktisch alle größeren Protestkundgebungen fallen. Für die Dauer der „Pandemie“ – also praktisch auf unbestimmte Zeit – wird die Ausübung des grundgesetzlich garantierten Versammlungsrechts damit an eine abartige Schikane geknüpft. Die „Gesslermaske“ wird damit endgültig zur Geisel-Maske.

1.9.2020
Lügen
Chebli
Journalistenwatch: Triumph des Mittelmaßes: Das Chebli-Syndrom

Sawsan (sprich: „Sauzahn“) Chebli ist wie ein Verkehrsunfall: Man will eigentlich gar nicht, muss aber dennoch wie gebannt hinstarren, einfach um den Kitzel des ultimativen Fremdschämens nicht zu missen. Die Frau plappert und twittert sich um Kopf und Kragen, wie es sich kein Kabarettist besser ausdenken könnte, und ihre Stilblüten machen sie fast schon wieder sympathisch. Auch die jüngste, als sie bekannte, sie sei erst kürzlich Mutter eines dreijährigen Kindes geworden.

1.9.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: Flensburger Grünem droht Ausschluss nach Auftritt bei Corona-Demo

In seiner Rede am Samstag in Berlin hatte der Kommunalpolitiker der Grünen, David Claudio Siber, die staatlichen Anti-Corona-Maßnahmen kritisiert. Nun will die Flensburger Ratsfraktion über seinen Ausschluss beraten. "Wir waren geschockt", sagte der Ratsfraktionsvorsitzende.

Nach der Rede eines grünen Kommunalpolitikers gegen die staatlichen Anti-Corona-Maßnahmen am Samstag in Berlin will die Flensburger Ratsfraktion über seinen Ausschluss beraten. Die Fraktion werde darüber am Montagabend sprechen, sagte der Vorsitzende Clemens Schmidt der Nachrichtenagentur dpa. Der Grüne David Claudio Siber hatte in Berlin die Schutzmaßnahmen der Bundesregierung in der Corona-Pandemie, die Medien und die eigene Partei vehement kritisiert.


1.9.2020
Lügen
Coroan
Italien
Epochtimes: Italien: Bürgermeister verbietet das Tragen von Masken – auf Grundlage eines Vermummungsverbots

In der italienischen Stadt Sutri hat deren Bürgermeister Vittorio Sgarbi den Bürgern das Tragen von Masken zum Mund- und Nasenschutz untersagt. Er stützt sich dabei auf ein Vermummungsverbot, das unter dem Eindruck terroristischer Umtriebe im Jahr 1977 erlassen wurde.

Der Kulturkritiker und spätere Politiker Vittorio Sgarbi ist zu Italiens entschiedenstem Kritiker des Tragens von Mund- und Nasenbedeckung avanciert. Der 68-jährige Kunsthistoriker, der seit 2018 Bürgermeister der 6.000-Einwohner-Stadt Sutri in der Provinz Viterbo ist, hat das Tragen von Masken „ohne wichtigen Grund“ auf dem Gebiet seiner Gemeinde untersagt. Er beruft sich dabei auf ein Gesetz aus dem Jahr 1977.


1.9.2020
Lügen
Lauterbach
Deutsch.RT: Realistische Gefahr? Lauterbach warnt vor "Superspreadern" nach Berliner Corona-Demo

Zehntausende Menschen protestierten am Samstag wieder gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach erhebt erneut seine warnende Stimme. Aufgrund der "zweiten Welle" bestünde die Gefahr, dass infizierte "Superspreader" nun für großes Unheil sorgen.

Am vergangenen Samstag fand in Berlin die jüngste von der Initiative "Querdenken 711" organisierte Protestveranstaltung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung statt, die im Vorfeld durch die Berliner Versammlungsbehörde verhindert werden sollte. Das Berliner Verwaltungsgericht hob das Verbot jedoch rechtzeitig vor dem Wochenende auf. Nach offiziellen Angaben sollen sich rund 38.000 Menschen zusammengefunden haben, um ihren Protest gegen die Corona-Maßnahmen auf die Berliner Straßen zu tragen.


1.9.2020
Lügen
SPD
Esken
Deutsch.RT: SPD-Chefin Esken zur Corona-Demo: "Rechtsradikale, Antisemiten, Verschwörungsideologen, Esoteriker"

SPD-Chefin Saskia Esken hat die Teilnehmer an der Großdemonstration gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin in scharfen Tönen kritisiert und als Rechtsradikale und Esoteriker bezeichnet. Für ihre Ausfälle erfuhr die Politikerin auf Twitter überwiegend Kritik.

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat sich in drastischen Worten über die Teilnehmer an den Demonstrationen und Kundgebungen gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen am Wochenende in Berlin geäußert. Auf Twitter schrieb Esken am Sonntagnachmittag in einer Reihe von Tweets (Rechtschreibung jeweils wie im Original):

Zehntausende Rechtsradikale, Reichsbürger, QAnon-Anhänger, Holocaust-Leugner, antisemitische Verschwörungsideologen und Esoteriker, die Vertreter von Medien, Wissenschaft & Politik "schuldig" sprechen und offen zum Sturm auf den Reichstag und zum Umsturz aufrufen. Das ist #B2908.


1.9.2020
Lügen
Coroan
Epochtimes: Spahn: „Mit dem Wissen heute hätte der Lockdown nicht so drastisch ausfallen müssen“

Gesundheitsminister Jens Spahn relativiert bei seinen Wahlkampfauftritten in Nordrhein-Westfalen die strengen Lockdown-Maßnahmen vom Frühjahr. Man habe inzwischen dazugelernt.

Wenige Tage, nachdem Jens Spahn bei einem Auftritt in Bergisch Gladbach beleidigt und bespuckt worden war, kam es bei einem Auftritt am Montag in Bottrop erneut zu Anfeindungen.


1.9.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Mit Medikamenten die eigenen Kinder ruhigstellen: Eltern bitten Ärzte häufiger um Psycho-Medikamente

Jeder achte Kinderarzt berichtet, dass Eltern seit der Corona-Krise öfter um Medikamente gegen Verhaltensauffälligkeiten bitten. 150 niedergelassene Kinderärzte wurden dazu befragt. Das größte Problem stellte hierbei die Doppelbelastung der Eltern dar.

Valium zum Einschlafen oder Ritalin gegen ADHS – immer mehr Eltern scheinen mit ihren Kindern während der Corona-Krise überfordert zu sein und greifen auf Pillen zurück. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage unter Kinderärzten in Deutschland hervor.


1.9.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: „Gegen grüne Werte“: Grüne Ratsfraktion in Flensburg schließt Mitglied nach Corona-Rede aus

Die „Allgemeinheit soll entscheiden, ob wir eine Pandemie haben“, meinte der Flensburger Grünen-Kommunalpolitiker Claudio Siber in seiner Rede am Samstag auf der Corona-Demonstration in Berlin. Wegen Verstoßes gegen „grüne Werte“ schloss ihn seine Fraktion daher aus.

Seit dem gestrigen Montagabend (31.8.) ist der Flensburger Grünen-Politiker Claudio Siber nicht mehr Mitglied der Ratsfraktion. Dies teilte Fraktionschef Clemens Schmidt mit. Mit seinem Auftritt als Redner bei der Großdemonstration gegen die Corona-Politik der Bundesregierung am Samstag in Berlin habe er „gegen grüne Werte gehandelt“, heißt es zur Begründung.


1.9.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Berlin beschließt Maskenpflicht bei Demonstrationen ab hundert Teilnehmern

Nach den umstrittenen Versammlungen gegen die Corona-Politik am Wochenende hat Berlin eine Maskenpflicht bei Demonstrationen ab hundert Teilnehmern beschlossen.

Die Entscheidung traf der Berliner Senat nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP in seiner Sitzung am Dienstag. Bei den Demos mit zehntausenden Menschen waren die Abstandsregelungen vielerorts nicht eingehalten worden.

1.9.2020
Lügen
Grüne
Die Unbestechlichen: Grünen-Politiker David Claudio Siber nach Corona-Rede aus Flensbuger Fraktion ausgeschlossen (Video)

Der Grünen-Politiker David Claudio Siber hielt bei der Berlin-Demo am 29.8.20 nachfolgende Rede, wegen der man ihn aus der Fraktion ausschloss.

1.9.2020
Lügen
Armut
Epochtimes: Studie: „Hartz IV schützt nicht vor Armut, sondern manifestiert sie“

Die derzeitigen Hartz-IV-Leistungen bewahren Betroffene laut einer Studie für den Paritätischen Wohlfahrtsverband nicht vor Armut. Insbesondere eine ausgewogene gesunde Ernährung sowie ein Mindestmaß an gesellschaftlicher Teilhabe ließen sich damit nicht bezahlen, teilte der Sozialverband am Dienstag in Berlin unter Verweis auf Untersuchungen seiner eigenen Forschungsstelle mit.

31.8.2020
Lügen
Spahn
Junge Freiheit: Nordrhein-Westfalen
Spahn nach Wahlkampfauftritt beschimpft und bespuckt


BERGISCH/GLADBACH. Demonstranten haben am Wochenende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach einem Wahlkampfauftritt im nordrhein-westfälischen Bergisch Gladbach beschimpft und bespuckt. Wie die Rheinische Post berichtet, hatte sich eine wütende Gruppe vor einem Gebäude eingefunden, in dem am Samstag die CDU-Veranstaltung zur Kommunalwahl im September stattfand.

31.8.2020
Lügen
Grüne
Neopresse: Klima-Wirtschaft incoming: Habeck kämpft um die Führung im Land

Saskia Esken hatte es jüngst in einem Interview bereits zur Sprache gebracht: Die SPD-Chefin wünscht sich am liebsten eine Regierungskoalition mit den Linken und den Grünen, welche den Kanzler stellen sollen. In der Fortführung einer großen Koalition sieht Esken „keine Grundlage mehr für die gesellschaftlichen Zusammenhalt“. Eine Koalition mit den Linken unter der Führung der Grünen könnte diese Grundlage schaffen, meint die SPD-Chefin. Esken will unbedingt an der Macht bleiben, obwohl die Partei kaum mehr als 14 Prozent in den Umfragen erreicht.

31.8.2020
Lügen
Corona
Neopresse: Der Lockdown-Preis: Annähernd 1 Million Unternehmen „am Ende

Die Corona-Krise fordert wirtschaftliche Opfer. Wer sich mit den Unternehmen und Unternehmern vor Ort unterhält ahnt, dass die wahre Zahl der Opfer noch nicht einmal annähernd bekannt ist. Doch schon jetzt sind nach Meinung von  Beobachtern und von Analysten der Auskunftei Creditreform – Achtung – 550.000 Unternehmen „überschuldet“. Dies ist lediglich „verdeckt“. Darüberhinaus sind weitere zahlreiche Unternehmen betroffen. Sie werden sich vielleicht noch nicht dazu äußern müssen. Denn die sogenannte Insolvenzanmeldepflicht bleibt zunächst ausgesetzt.

Bis zu 800.000 Unternehmen sind „durch“

Den Zahlen der Creditreform folgend sind bis zu 800.000 Unternehmen bis März, wenn die neue Anmeldefrist auslaufen würde, durch. Diese Zahl deckt sich mit der aktuellen Entwicklung, da Ende 2019 etwa 330.000 Unternehmen pleite gewesen sein sollen.


31.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Politik-Demos in Berlin: Zelt im Tiergarten angezündet – Mordkommission ermittelt

Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in der Berliner Parkanlage „Tiergarten“ ermittelt seit gestern Nachmittag (31.8.) die 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein 47-Jähriger gestern gegen 14 Uhr nach einem Streit ein auf einer Grünfläche des Verbindungsweges von der Müller-Breslau-Straße zum Hardenbergplatz stehendes Zelt angezündet haben, in dem zu diesem Zeitpunkt eine 41-Jährige und ein 42-Jähriger schliefen.

31.8.2020
Lügen
Korruption
Neopresse: Milliarden-Schaden bei Spahn-Masken?

Die Politik hat sich in der Corona-Krise nach Ansicht zahlreicher Kritiker weitgehend blamiert. Nicht nur die Lockdown-Maßnahmen stehen im Fokus – sondern auch die „kleineren Maßnahmen“. Dies sind etwa die Schutzmasken. Nun stellte sich heraus, dass die Politik offensichtlich alleine nicht einmal Schutzmasken organisieren konnte. Sie engagiert über Jens Spahn einen Berater. Hier könnte es EY, also Ernst & Young werden.

Beschaffung: Deutschland macht sich lächerlich – oder?


31.8.2020
Lügen
SPD
Junge Freiheit: Nach Corona-Protesten
Oppermann gegen Verbot der Reichsflagge


BERLIN. Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat sich gegen ein Verbot der Reichsflagge ausgesprochen. „Die Reichsflagge mit Hakenkreuz ist verboten“, sagte Oppermann gegenüber der Rheinischen Post. Auch ohne Hakenkreuz sei sie ein Symbol des Rechtsextremismus. „Aber alle Varianten und Spielarten dieser Flagge strafbewehrt zu verbieten wäre unverhältnismäßig und kein geeignetes Instrument zur Bekämpfung rechten Gedankengutes.“

Auf Videos war zu sehen, wie etwa 300-400 Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung über eine Absperrung kletterten und sich auf der Treppe zum Reichstag versammelten. Dabei trugen einige von ihnen die Flagge des Kaiserreichs. Aber auch die Flaggen der USA, der Türkei und andere Symbole waren auf der Versammlung zu sehen.


31.8.2020
Lügen
Corona
Neopresse: Wegen Merkels Lockdown: Minus im Staatsetat von 51 Milliarden Euro
Wegen des von der Merkel-Regierung erlassenen Lockdowns und der weitreichenden Einschränkungen, die noch immer gelten, nehmen Bund und Länder wesentlich weniger Geld ein, als diese derzeit ausgeben. Zwar ist die Wirtschaft im zweiten Quartal nicht ganz so stark eingebrochen, wie angenommen, dennoch leiden die Wirtschaft und andere Bereiche wie der Tourismus, die Gastronomie oder das Hotellerie-Gewerbe noch immer stark unter den Corona-Maßnahmen. Einzelhändler in den Innenstädten klagen über die stark zurückgegangene Zahl von Einkäufern. Viele Einzelhändler fordern schon seit Wochen, die Maskenpflicht abzuschaffen, da diese die Menschen vom Einkaufen abhalte.

31.8.2020
Lügen
Grüne
Wichtig
Neopresse: Grüne kritisieren Einfamilienhäuser – Alte sollen in Wohngemeinschaften

Die Grünen halten das Einfamilienhaus für ein Auslaufmodell und sind der Ansicht, dass dieses verboten werden sollten. Als Argumente gegen Einfamilienhäuser werden der Flächenverbrauch genannt, die schlechte städtebauliche Gestaltung der Neugebiete und das hohe Verkehrsaufkommen durch Pendler. In Köln wollen die Grünen konkret gegen Einfamilienhäuser vorgehen, wie der Kölner Stadtanzeiger bereits 2019 berichtete. Wohnungen sollen dafür auf bereits versiegelten Flächen wie Industriegebieten entstehen, Parkplätze, Straßen, Gleise und Supermärkte überbaut werden. Auch Hochhäuser werden von den Grünen als Alternative zu Einfamilienhäusern gesehen.

31.8.2020
Lügen
Politaia: Atomunfall: Landesregierungen lassen Jodtablettenbestände auffrischen

In mehreren Regionen und Städten des Landes sollen laut Medienberichten die Bestände von Jodtabletten aufgefrischt und Millionen Tabletten neu verteilt werden. Der Beschaffungsprozess des Bundes für neue Jodtabletten läuft seit Anfang des Jahres 2020. Die vorhandenen Bestände sollen erneuert werden. Für den Regierungsbezirk sind über 12 Millionen Jodtabletten vorgesehen, die an die Stadt- und Landkreise verteilt werden sollen. Die Regierungspräsidien planen aufgrund der Empfehlungen der Strahlenschutzkommission Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung, um für den Fall eines nuklearen Unfalls vorbereitet zu sein, heißt es in Medienberichten.

31.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Maskenpflicht: Doch alles ganz anders?

Die Zahlen zur Corona-Pandemie steigen weiter. Es gibt nunmehr neue Reisewarnungen für Frankreich bzw. einzelne Regionen (Reisewarnungen, die im übrigen die Merkel-Regierung selbst ausspricht). Zudem sind die Zahlen bezüglich der positiv getesteten Menschen in Deutschland weiter gestiegen. Das Niveau der Zahlen ist zwar im Vergleich zu den Hoch-Zeiten gering, dennoch soll sich die Stimmung offenbar verdüstern, so jedenfalls Beobachter. Das wichtigste Instrument sollte zudem weiterhin die Maskenpflicht sein, betonen verschiedene Seiten stets. Grundlage ist eine Annahme, wonach die Aerosole das Corona-Virus übertragen und durch eine Maske zumindest deutlich abgeschwächt wurden.

Nun liegt eine Studie vor, die genau dies bestreitet…

Forscher der Harvard-University “halten eine Übertragung von Covid-19-Viren via Aerosole für unwahrscheinlich.”


31.8.2020
Lügen
Coroan
Neopresse: Nicht zu glauben: Uni-Klinik Leipzig schließt Corona-Intensivstation… keine Geschäfte…

Die Corona-Panik in Deutschland hat recht stark um sich gegriffen. Nun scheint die Sorge vor einem weiteren Zusammenbruch nach Meinung zahlreicher Kritiker und Beobachter nicht mehr ganz so angemessen zu sein. Diese Redaktion bewertet diese Meinung nicht. Indes: Die Kliniken gehen mit ihren Intensivstationen, die für Corona-Kranke ausgelegt waren, wirtschaftlich am Stock. Die Uni-Klinik Leipzig hat jetzt eine entsprechende Station bereits geschlossen. Es wird interessant zu sehen, wie die Merkel-Regierung diese Ausfälle a) argumentieren und b) finanzieren wird.

Zahlen sinken und sinken…


31.8.2020
Lügen
Coroa
Epochtimes: Corona-Überbrückungshilfen für kleine Firmen kommen kaum an

Die staatlichen Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Firmen in der Corona-Krise kommen laut einem Zeitungsbericht bislang kaum an. Nur ein Prozent der eingeplanten Mittel von insgesamt 24,6 Milliarden Euro sei bisher an notleidende Unternehmen ausbezahlt worden, berichtet die „Augsburger Allgemeine“ in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf eine Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Grünen.

31.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Schwere Krankheiten: DAK-Chef spricht von „Corona-Delle“ bei Klinikbehandlungen

Wie hat sich die Corona-Pandemie bisher auf die Versorgung von Menschen mit anderen Krankheiten ausgewirkt? Neue Zahlen legen den Schluss nahe, dass viele Schwerkranke eine Behandlung scheuten.

Zu Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland haben sich weniger Menschen mit bestimmten schweren Krankheiten als Notfall ins Krankenhaus einweisen lassen.


31.8.2020
Lügen
Corona
Neopresse: Keine „Verschwörungstheorie“: FDP klagt Merkel-Regierung wg. Reisebranche an

Die Tourismusbranche steht nicht nur weltweit, sondern auch bei uns mit dem Rücken zur Wand. Der Lockdown und die „Maßnahmen“ in Deutschland führten dazu, dass es inzwischen Usus ist, „Reisewarnungen“ für bestimmte Regionen oder ganze Länder auszusprechen. Diese Reisewarnungen wiederum treffen die gesamte Reisebranche in einem Ausmaß, das absolut existenzgefährdend ist. Wer sich in Innenstädten umsieht, wird zahlreiche leerstehende Reisebüros sehen, die mit hoher Sicherheit ihre Tätigkeit nicht mehr werden aufnehmen können. Die „Kurzarbeit“, mit der die Merkel-Regierung die Branche vermeintlich gerettet haben will, reicht nicht aus. Sie verlängert das Elend. Nun spricht auch die FDP aus, was bis dato als Erkenntnis der „Verschwörungstheoretiker“ oder der „Rechten“ galt. Die Regierung ist mitverantwortlich.

31.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Impfstoff gegen Covid-19: Hunderte Mutationen und Antikörper-Resistenz verwirren Forscher

Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus läuft auf Hochtouren – doch ob eine Impfung wirken wird, bleibt abzuwarten. Denn neben zahlreichen Mutationen hat Covid-19 noch eine andere Besonderheit: Antikörper im Blut bekämpfen es nicht, sondern lassen es sich schneller ausbreiten.

Die Coronavirus-Pandemie hat sich auf fast alle Länder der Welt ausgebreitet. Sie führte zu Zehnmillionen Infektionen und Hunderttausenden von Todesfällen. Viele Unternehmen arbeiten nun an Impfstoffen in der Hoffnung, die Krankheit einzudämmen.


31.8.2020
Lügen
Lauterbach
Epochtimes: Lauterbach hält zweiten Lockdown für unwahrscheinlich

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hält einen zweiten Lockdown für unwahrscheinlich. "Ein zweiter Lockdown wird nicht notwendig werden", sagte er dem Wirtschaftsmagazin "Business Insider". Wichtig sei, dass man klug teste und Infektionsketten effektiv nachverfolge.

„Man muss die Schulen und Kitas durchgehend offenhalten, diese zu schließen halte ich für völlig falsch“, sagte Karl Lauterbach. Mitunter könne man den normalen Schulunterricht durch Lernen von zu Hause aus ergänzen, aber: „Wir können es uns auf keinen Fall leisten, die Schulen und Kitas noch einmal komplett zu schließen.“ Dies sei aus Lauterbachs Sicht den Kindern nicht zuzumuten.


31.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Merkel-Fakt: “Infektionszahlen steigen” – falsch

Die Merkel-Regierung spricht angesichts des Corona-Geschehens in Deutschland davon, die “Infektionszahlen steigen”. Das ist in dem Sinne falsch – eine Kanzlerin sollte dies in der angeblich nationalen Frage auch wissen -, als die Infektionszahlen zunächst mit den “positiv Getesteten” wenig zu tun haben. Vielmehr steigt derzeit die Zahl der “positiv Getesteten” absolut an, dies allerdings liegt an der zunehmenden Zahl der Tests, die durchgeführt werden. Die sogenannte Positivenquote, die auch das RKI (Robert-Koch-Institut) bekannt gibt, sinkt derzeit sogar wieder. Frau Merkel als Kanzlerin müsste also sagen, dass die Situation in Deutschland sich sogar beruhige und es keinen Anlass gibt, um in Panik zu geraten.

Frau Merkel: 0,88 %


31.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Panik-Modus gewünscht: Flughafen-Chef möchte weitere Corona-Tests

Der Merkel-Regierung war oft genug vorgeworfen worden, Panik verbreiten zu wollen, indem die zweite Welle prognostiziert wurde. Bis dato gibt es keine “Welle” – im Vergleich zu den Zahlen, die sich im Frühjahr bei der ersten Corona-Ausbreitung gezeigt hatten. Die Zahl der neu positiv getesteten Menschen liegt bei gut 1.000 oder etwas darüber. Dies reicht nicht, um die Panik aufrecht zu erhalten, fürchtet indirekt jetzt der Chef des Flughafens Hannover. Der plädiert dafür, die Tests für Rückkehrer aus den sogenannten Risiko-Gebieten aufrecht zu erhalten. Ansonsten drohte die Branche zusammenzubrechen, weil die Menschen zu ängstlich würden.

31.8.2020
Lügen
Das Blatt wendet sich
Epochtimes: Jens Spahn bei Auftritt in Bergisch Gladbach bespuckt – Wütende Bürger wenden sich lautstark gegen Corona-Politik

Am Wochenende ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach einem Wahlkampfauftritt in Bergisch Gladbach bei dem Versuch, mit aufgebrachten Gegnern der Corona-Maßnahmen zu sprechen, wüst beschimpft und angespuckt worden.

Ein YouTube-Video zeigt Spahn vor wütenden Bürgern, die unter anderem „Schande“ rufen und den Minister ausbuhen. Bei diesem Auftritt kam Spahn nicht zu Wort. Er wurde von den Protestlern übertönt und wandte sich schließlich von den Menschen ab.

Auch bei anderen Auftritten des Ministers in Nordrhein-Westfalen kam es zu Zwischenfällen.


31.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Ansteckungsgefahr über die Luft: Wissenschaft ist zerstritten…

Die Maskenpflicht in Deutschland ist kaum umstritten. Immerhin haben einer Umfrage zufolge 60 % der Menschen in Deutschland die Meinung, die Regierung würde richtig handeln, hieß es im öffentlich-rechtlichen Morgenmagazin. Zudem würden einige Menschen eine noch härtere Gangart einfordern. Die Vorgehensweise allerdings basiert auf der Annahme, dass die Masken gegen eine Übertragung der Corona-Viren durch die Luft schützen würden oder diese zumindest abschwächten. Ob dem so ist, bleibt weiterhin umstritten, wie verschiedenen Berichten zu entnehmen ist.

30.8.2020
Lügen
Watergate: Merkel-Regierung will KFZ-Steuern weiter anheben

Bundesfinanzlobbyist Olaf Scholz (SPD) hat einen Gesetzentwurf für eine Reform der KFZ-Steuer vorgelegt. Die Steuer für Autos mit Verbrennungsmotor, vor allem PS-stärkere KFZ, sollen mit höheren Steuern belegt werden. Bislang wurde die KFZ-Steuer aus Hubraum und Kohlendioxid-Ausstoß berechnet. Mit der Steuerreform soll der Kohlendioxid-Ausstoß verschärft und stärker besteuert werden. Die Regierung will damit erreichen, dass mehr Neuwagen mit verbrauchsärmerem Antrieb und niedrigerem CO2-Ausstoß gekauft werden.

30.8.2020
Lügen
Corona
Science Files: Der Geruch des dicken Profits – das Geschäft mit den RT-PCR-Tests

Rudolf Scharping setzt sich mit anderen dafür ein, dass:

  1. Jeder Mensch anlasslos, kostenlos und freiwillig getestet werden kann;
  2. Die Testkapazitäten in Deutschland ausgebaut werden;
  3. Gefährdete Gruppen besser geschützt werden;
  4. Schule, Kita und vieles mehr langfristig möglich sind;

30.8.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Gefahr einer zweiten Infektion mit SARS-CoV-2 minimal und mit Blick auf die Folgen irrelevant

In den letzten Tagen gingen wieder Meldungen durch die MS-Medien, die die Zweit-Infektion (Re-Infektion) von von COVID-19 Genesenen zum Gegenstand hatten. Dieses Mal gaben drei Fälle, die in den Niederlanden und Belgien entdeckt wurden, Anlass zu Sorge. Das letzte Mal waren es zwei Fälle, die aus Hongkong berichtet wurden.

Der Nachname des ersten Autoren verrät schon, dass die Studie in einem arabischen Land durchgeführt wurde, nämlich in Katar. Katar ist vermutlich der beste Platz, an dem man eine solche Studie durchführen kann, wie man schnell erkennen kann, wenn man sich die Daten für SARS-CoV-2 ansieht:

  • 117.742 bislang positiv Getestete;
  • 184 an COVID-19 Verstorbene;
  • 2.807.805 Einwohner gedrängt auf recht engem Staatsgebiet;
  • 41.934 positiv Getestete auf 1.000.000 Einwohner, die mit Abstand höchste Relation;
  • Katar ist somit eine Umgebung, in der die Wahrscheinlichkeit, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren, maximiert ist.
  • In einem anderen Beitrag schätzen, nach kursorischem Blick, die selben 16 Autoren, dass zum Höhepunkt der Pandemie in Katar mehr als die Hälfte der (wie heißen die Einwohner von Katar?) Einwohner Katars mit SARS-CoV-2 infiziert gewesen seien: 53,5%.

30.8.2020
Lügen
Grüne
Watergate: Grüner OB fordert Zwangs-Corona-App-Installation

Der OB Tübingens, der „Grüne“ Boris Palmer, forderte in der Sendung „Markus Lanz“ nun, die Corona-App verpflichtend für alle Smartphone-Benutzer einzusetzen. Die Journalistin Eva Quadbeck warnte davor. Sie offenbarte Angst davor, dass „Verschwörungstheoretiker“ diesen Wunsch für ihre Sichtweise verwenden könnten. Leider, so die Meinung dieser Redaktion, verabsäumte es die Journalistin vor lauter Angst davor, wie beispielsweise der Richterbund in Deutschland einen solchen Zwang eingeschätzt hat. Schon im April warnte der davor, die App als Zwangs-App einzusetzen. Das einfache Argument, für das niemand um drei Ecken denken muss, war wenig verschwörungstheoretisch, sondern ganz handfest.

Palmer, Journalisten und  Co. aufpassen: Das sagen sehr gut ausgebildete Juristen


30.8.2020
Lügen
Coroan
ScienceFiles: Schmierfunk: Blutplasma gegen COVID-19 – Die mittlerweile normale ARD-Lügen-Propaganda

Am 23. August hat Donald Trump in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass in den USA, der “Emergency-Use” von Blutplasma zur Behandlung von COVID-19 zugelassen wurde. Und wir haben gedacht: Mal sehen, wie lange es dauert, bis der deutsche Schmierfunk diese Ankündigung zum Anlass nimmt, um Donald Trump zu diskreditieren

Es hat nicht lange gedauert. Bereits am 24. August hat Torsten Teichmann den folgenden Blödsinn über die ARD-tagesschau verbreitet:

“Trump erlaubt Blutplasma-Therapie”
[…]
Amerikaner mit einer schweren Covid-19-Erkrankung sollen noch häufiger mit antikörperreichem Plasma von bereits geheilten Patienten behandelt werden. US-Präsident Donald Trump sprach von einem “historischen Durchbruch”. Die Entscheidung würde zahllose Leben retten.


30.8.2020
Lügen
Korruption
Watergate: Der Maskenskandal der Merkel-Regierung: 31 Klagen gegen den Bund

Die Regierung in Berlin wollte das Demonstrationsrecht in Deutschland am Wochenende einschränken (lassen), da die Demonstranten weitgehend gegen die Pflicht zur Maskennutzung verstoßen. Dieser Vorgang ist insofern ungeheuerlich, so Kritiker, als die Regierung selbst noch nicht einmal ansatzweise in der Lage ist oder war, wenigstens funktionsfähige Masken überhaupt herzustellen oder zu ordern. In einer Anfrage der FDP-Fraktion ging es um die Frage, wie viele Masken, die unsere Regierung bestellt hatte, überhaupt fehlerfrei waren. Dabei stellte sich heraus, dass gleich 40 % der Schutzmasken fehlerhaft waren, so der „Spiegel“ in der neuen Ausgabe.

31 Klagen gegen den Bund


30.8.2020
Lügen
Corona
Watergate: Corona-Krise stürzt ehemals Selbstständige in Hartz-IV

Seit dem Lockdown befinden sich mehrere Millionen Menschen in Kurzarbeit. Im April lag die Zahl der Kurzarbeiter sogar bei 10 Millionen. Im Juli waren noch rund 5,6 Millionen Menschen in Kurzarbeit. Die Zahl der Arbeitslosen, verursacht durch den Lockdown und die von der Merkel-Regierung getroffenen Maßnahmen, steigt weiter von Monat zu Monat. Deutschland steuert auf eine historische Arbeitsmarktkrise zu. Während Donald Trump die US-Wirtschaft wieder in Schwung bringt und seit dem Lockdown über 9 Millionen Jobs schaffen konnte, sehen die Zahlen im Merkel-Land schlecht aus.

30.8.2020
Lügen
Epochtimes: Entsetzen in der Politik nach Sturm auf die Treppe vom Reichstagsgebäude

Das Stürmen auf die Treppe des Berliner Reichstagsgebäude am Samstagabend am Rande der Proteste gegen die Corona-Politik der Regierung hat für Entsetzen in der Politik gesorgt. „Reichsflaggen und rechtsextreme Pöbeleien vor dem Deutschen Bundestag sind ein unerträglicher Angriff auf das Herz unserer Demokratie“, erklärte am Sonntag Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. „Das werden wir niemals hinnehmen.“ Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) forderte eine harte Antwort des Staates. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sah sich angesichts des ursprünglich angestrebten Verbots der Corona-Proteste bestätigt.

30.8.2020
Lügen
Epochtimes: Ruf nach Ausweitung der „Bannmeile“ um Reichstagsgebäude löst Kontroverse unter Politikern aus

Politiker verschiedener Parteien haben nach der Randale vor dem Berliner Reichstagsgebäude eine Debatte über die Sicherheit des Parlaments angestoßen. „Ich halte es für notwendig, vor dem Hintergrund der Ereignisse des Wochenendes, die Sicherheit des Gebäudes erneut zu diskutieren und zu verbessern“, sagte Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz der „Welt“ (Montagsausgabe). „Der hohe Symbolcharakter des Reichstagsgebäudes muss bei den Regelungen zur Bannmeile zukünftig besser berücksichtigt werden.“

30.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: An der Maske erkennt man den linken Snob

Während sich die Patrioten weiterhin dafür stark machen, dass Demokratie und Freiheit auch während der so genannten Coronakrise nicht allzu sehr beschädigt werden, scheint sich der einzellige linken Snob in seiner Einzelzelle hinter der unappetitlichen und krankmachenden Maske (besser chinesische Gardine) pudelwohl zu fühlen. Anders ist es nicht zu erklären, warum sich so viele Linke in diesem Land freiwillig diesen Lappen vor das Gesicht hängen, und jeden, der sich weigert, diese völlig sinnlose, ja alberne Maskerade mitzumachen, verteufeln und am liebsten aus dem Land jagen wollen.

30.8.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Jemenitische Nationalisten stürmen den Berliner Reichstag: 1,2,3: Empörung!

Medien und Politdarsteller haben wirklich alles versucht, um die Demonstrationen vom gestrigen Samstag in Berlin zu verhindern, zu kriminalisieren, in die rechte Ecke zu schieben, Teilnehmer abzuschrecken:

  • Wer mit Rechtsextremisten laufe, der wisse, was er tue.
  • Gewaltbereite Rechte würden zur Demonstration aufrufen. Es sei mit Auseinandersetzungen zu rechnen.
  • Die Demonstranten kämen nach Berlin, um die Regierung zu stürzen.

Wenn es darum geht, Andersdenkenden ihr Recht auf Versammlungsfreiheit zu beschränken oder gar zu nehmen, dann sind dieselben Linken, die das Recht auf Versammlungsfreiheit auch dann noch verteidigen, wenn es missbraucht wird, um z.B. – wie das 2017 der Fall war – Teile von Hamburg in Schutt und Asche zu legen und Läden zu plündern, sehr einfallsreich.

Indes, es hat nichts genutzt.


30.8.2020
Lügen
Lauterbach
Journalistenwatch: Ex-Frau von Lauterbach: „Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“

Karl Lauterbach gilt im System Merkel als der Corona-Panikmacher schlechthin. Welch Geistes Kind Lauterbach ist, das stellt seine Ex-Frau bei dem politisch ausgewogenen österreichischen Talkformat „Talk im Hangar 7“ auf Servus.tv in erschreckender Weise dar.

Dr. Angela Spelsberg, Epidemiologin und Ärztin und zudem die geschiedene Frau des angeblichen SPD-Gesundheitsexperten und „Master of Corona-Panik“, Karl Lauterbach (SPD), findet mehr als klare Worte zu dem Schauspiel, das ihr Ex-Gatte in öffentlich-rechtlichen Talkshows aktuell im System Merkel abliefern darf.


30.8.2020
Lügen
Laschet
Journalistenwatch: Laschet macht den Söder:

Düsseldorf – Dass es den meisten Politikern überhaupt nicht um die Gesundheit ihrer Bürger geht, sondern nur darum, im Überbietungswettkampf bei den schwachsinnigen Corona-Maßnahmen als Sieger hervorzugehen, zeigt gerade mal wieder NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

30.8.2020
Lügen
Seehofer
Journalistenwatch: Selten so gelacht: Seehofer fürchtet Kontrollverlust bei Migration

Es wird wirklich höchste Zeit, dass der Herr Bundesinnenminister seinen Stuhl räumt und jemand, der noch Bezug zur Realität hat, seinen Job übernimmt.

Fünf Jahre nach der Flüchtlingskrise 2015, also fünf Jahre, nachdem die Regierung auf Anordnung der Kanzlerin die Kontrolle über die Migration verloren hat, mahnt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) JETZT klare und geordnete Regelungen bei der Zuwanderung nach Deutschland an. In einem Gastbeitrag für „Bild am Sonntag“ schreibt der Schein-Kritiker von Angela Merkels Flüchtlingspolitik: „Wenn der Staat die Kontrolle über Einwanderung und Aufenthalt verliert, wird die Akzeptanz durch die Bevölkerung schwinden.

30.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Nicht nur Berlin: Bilder von Demonstrationen in London, Paris und Zürich

Nicht nur in der deutschen Hauptstadt Berlin ging es am Samstag hoch her: Auch in anderen europäischen Städten protestierten Menschen gegen die ihrer Ansicht nach ungerechtfertigten Maßnahmen der Regierung im Zusammenhang mit COVID-19. Hierzu einige Impressionen.

30.8.2020
Lügen
Coroan
Deutsch.RT: Querdenken-Initiator distanziert sich von Demonstranten am Reichstag

Der Initiator der Demonstration und Kundgebung mit mehreren Zehntausend Menschen am Samstag in Berlin, Michael Ballweg, hat sich von den Demonstranten am Reichstag distanziert. Diese hätten mit der Bewegung der "Querdenker" nichts zu tun, so Ballweg.

Mehrere Menschen hatten am Samstagabend eine Absperrung am Berliner Reichstagsgebäude durchbrochen und waren auf die Reichstagstreppe gerannt.


30.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Verschiedenste Kundgebungen, exakte Abtrennung nötig: Friedliche Querdenker, Randale vor dem Reichstag

Berlin war am 29. August Schauplatz vieler Kundgebungen und Demonstrationen. Während die Kundgebung von Querdenken in "Aufbruchstimmung" und völlig friedlich verlief, waren andere Aktionen nicht ganz so einfach zu händeln. Darunter auch eine Aktion vor dem Reichstag, bei der es zu Rangeleien mit Einsatzkräften kam.

Neben der friedlichen Demonstration der Querdenker (an der Siegessäule) und ihrem verhinderten Umzug ab der Friedrichstraße kam es am 29. August 2020 zu weiteren Protesten. Einige andere Gruppierungen trafen sich zu Protesten vor den russischen und amerikanischen Botschaften. Eine noch andere Gruppierung versuchte am Abend, vor dem Reichstag zu protestieren. Der Liveticker kann hier nachgelesen werden.


30.8.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Gavin Singer beendet seine Mitgliedschaft
Demonstrant vom Reichstag tritt aus JA aus


BERLIN. Das Junge-Alternative-Mitglied namens Gavin Singer, das sich laut Medienberichten daran beteiligt haben soll, im Zusammenhang mit der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen in das Reichstagsgebäude zu gelangen, hat seine Mitgliedschaft in der Jugendorganisation der AfD beendet. Ihm sei bewußt, daß sein Handeln Konsequenzen für die Junge Alternative habe und er nicht in deren Sinne gehandelt habe. Singer betonte, es sei ihm nicht darum gegangen, die Demokratie anzugreifen, wie es medial dargestellt wurde.

29.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Berlin2908: "Wir sind keine Covidioten" – Zehntausende Menschen demonstrieren an Siegessäule

Am frühen Nachmittag sorgte die Polizei für Empörung, indem sie ankündigte, die Demonstration gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen aufzulösen. Seitdem kam es zu vereinzelten Konflikten zwischen Polizei und Demonstranten, größtenteils bleiben die Demos aber friedlich.

Als Grund für die Auflösung der Demonstration nannte die Polizei Berlin die Nichteinhaltung des Mindestabstands. Das sorgte für einigen Unmut bei den Demonstranten, die sich von den Beamten in die Enge gedrängt fühlten.


29.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: „Corona-Leugner“ in Berlin: Wie sich die linke Kampfpresse ihr eigenes Armutszeugnis ausstellt

Die F.A.Z. hat sich von einem Mann namens Oliver Georgi ihren geistigen Bankrott erklären lassen. In dem einstmals konservativen Denkerblatt erschien Georgis Betrachtung zu den fünf Dingen, die an „Coronaleugnern“ nerven. In der „Zeit“ und im „Tagesspiegel“ sieht es nicht besser aus. Die Medienkritik.

29.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Proteste: Personen mit „Reichsflaggen“ versuchen Reichstag zu stürmen

Zum Ende eines aufgeheizten Protesttags hat es am Samstagabend in der Hauptstadt Randale und Festnahmen gegeben. Die Beamten vor Ort hätten die Demonstranten abgedrängt und dabei auch Pfefferspray eingesetzt. Wegen Flaschenwürfen, Gefangenenbefreiungen und anderen Straftaten wurden mehrere Personen festgenommen, darunter auch „ein Autor veganer Kochbücher“, wie die Polizei mitteilte.

29.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Berlins Innensenator Geisel: Diese Situation "hätte ich gerne verhindert"

Am Mittwoch noch wollte der in der Kritik stehende Andreas Geisel die seit Langem angekündigten Proteste am Samstag mit einer nicht gezündeten Nebelkerze stoppen. Damit trug er nur dazu bei, dass die Stimmung weiter aufgeheizt wurde.

Dem SPD-Politiker hätte klar sein müssen, dass sein Versuch, die Großdemonstrationen in der Hauptstadt aus angeblicher Sorge vor dem Nichteinhalten der Abstandsregelung zu stoppen, vor Gericht scheitern würde. Ihm hätte auch klar sein müssen, dass das die Stimmung gegen die Regierung noch weiter aufheizen würde. Dass sich die Kritiker der Corona-Maßnahmen in ihrer Meinung bestätigt sehen, dass diese für politische Überzeugungen missbraucht werden.


29.8.2020
Lügen
Epochtimes: INSA: 55,7 Prozent der Deutschen wollen eine Direktwahl des Bundeskanzlers

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat jüngst eine Direktwahl von Amtsträgern wie Bundeskanzler oder Ministerpräsidenten angeregt. Einer INSA-Umfrage zufolge wäre diese Idee in der deutschen Bevölkerung populär. Das Grundgesetz sieht eine solche Lösung nicht vor.

29.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Berlin platzt aus allen Nähten! Zusammenfassung der Livestreams zur Demo gegen die Corona-Politik! (Videos)
Berlin platzt aus allen Nähten! Zusammenfassung der Livestreams zur Demo gegen die Corona-Politik! (Videos)

29.8.2020
Lügen
Die Unbestechlichen: Die intellektuelle Selbstverachtung der Deutschen! – „Man muss bereit sein, alle Verbrechen zu verurteilen, auch dann, wenn die Opfer Deutsche waren!“ – Rede des estnischen Präsidenten

Kein deutscher Politiker hat den Mut das Tabu-Thema anzusprechen! Es ist ein ausländischer Demokrat, der den hiesigen Verantwortlichen den Spiegel vors Gesicht hielt! Eine Blamage für die deutsche Politik!

Der estnische Staatspräsident Lennart Meri (von 1992 bis 2001 im Amt) erklärte zum fünften Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1995 in Berlin in seiner Rede „Europäische Ansichten über Deutschland“:

„Für mich als Este ist es kaum nachvollziehbar, warum die Deutschen ihre eigene Geschichte so tabuisieren, dass es enorm schwierig ist, über das Unrecht gegen die Deutschen zu publizieren oder zu diskutieren, ohne dabei schief angesehen zu werden – aber nicht etwa von Esten oder Finnen, sondern von Deutschen selbst?“


29.8.2020
Lügen
Linke
Terror
Journalistenwatch: Gegendemos und Krawalle mit Ansage am Samstag in Berlin: Deutschlands Linke im Panikmodus

Zu den Demonstrationen, die am Samstag natürlich NICHT vom rot-rot-grünen Möchtegern-Unterdrückungsregime und DDR-Renaissance-Experimentierlabor Berlin verboten wurden, sondern stattfinden dürfen, gehört auch eine von der mitregierenden Linkspartei unterstützte Kampagne „Solidarität statt Schulterschluss mit Nazis“. Hier pfeifen nicht nur die Spatzen von den Dächern, dass sich eine überwiegend linksradikale und mutmaßliche gewaltbereite Klientel zusammenrotten wird.

29.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Berlin Demos 29.08. im Liveticker und Livestream: Berliner Polizei löst Querdenken-Aufzug auf – Kundgebung findet statt

Auf der Berliner Friedrichstraße hat die Polizei den Aufzug von Querdenken aufgelöst, bevor er starten konnte. Aber die Kundgebung an der Siegessäule findet statt.

29.8.2020
Lügen
SPD
Korruption
Journalistenwatch: Sie sacken ein was geht: SPD-Bildungssenatorin Scheers läßt ihre 6900-Euro-Bahncard verfallen

Dass Sozialisten mit dem Geld der anderen aasen, ist eine hinlänglich bekannte Tatsache. Eine aus der Reihe dieser Spezies: Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Sie beantragte über Jahre hinweg eine Bahncard 100 Erster Klasse, obwohl ihre Dienstsitz nur drei Kilometer vom Bundesrat entfernt liegt. Das Ticket nutzte sie nie, sie nahm an keiner einzigen auswertbaren Sitzung im Bundesrat teil. Kosten für den Steuerzahler: satte 6.900 Euro. Skandalöserweise ist die SPD-Genossin jedoch nicht die Einzige, die das hart erarbeitete Geld des Steuerbüttels missbraucht.

29.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Den Geisel ins Abseits demonstrieren: „Querdenken“ koordiniert hunderte Demo-Anmeldungen für Samstag

Es geht rund in der Hauptstadt. Anhänger der von den Behörden untersagten „Querdenken“-Demo in Berlin haben nach dem Verbot nun hunderte Ausweich-Demonstrationen angemeldet. Das berichtet das Nachrichtenportal T-Online. Derzeit lägen rund 1.000 Anmeldungen für Samstag vor, bestätigte demnach die Polizei Berlin.

29.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Chaos, Willkür, Bürokratie-Exzesse: Test-Nonsens um die Reiserückkehrer

Das Hickhack um Tests für Reiserückkehrer aus „Risikogebieten“ wurde gestern durch eine lose Absprache zwischen Bundeskabinett und Ländern dahingehend vereinheitlich, dass ab sofort „strengere Regeln“ gelten sollen – vor allem was die verhängten Quarantänen betrifft. Die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung ist das nächste Grundrecht, das hier fällt – Gesundheitsämter sollen das Recht haben, verfügte Isolation von Positiven, Infizierten oder auch Verdachtspersonen bis zum Erhalt des Testergebnisses „intensiv“, und zwar in deren Wohnung, zu kontrollieren.

29.8.2020
Lügen
Linke
Rechte
Danisch: Liebesbriefe von rechts

An der Dummheit der Rechten kann man die Dummheit der Linken ablesen.

Es gibt ja so eine ganze Kategorie von so extrem dummen Leuten bei Antifa und in den Medien, die mich als „rechten” Blogger hinstellen. Oder dass ich eine „Leitfigur” der rechten Szene wäre. Das ist so die Kategorie von Leuten, deren Intelligenzniveau deutlich unterhalb eines kleinen Bechers Joghurt mit vor zwei Wochen abgelaufenem Haltbarkeitsdatum liegt.

Nur um mal so zu zeigen, wie lieb mich die „rechte Szene” hat, zwei Liebesbriefe von heute wegen des Umstandes, dass ich nichts zum Demo-Verbot von Geisel in Berlin geschrieben habe:


29.8.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Jubel und Geheul nach krachender Niederlage für Geisel

Das Berliner Verwaltungsgericht hat das von Innensenator Andreas Geisel (SPD) verhängte Demo-Verbot gekippt. Jubel und Geheul nach krachender Niederlage für den ehemaligen SED-Funktionär. Hier die Stimmen aus dem Netz in Wort und Bild:

Die für Samstag geplante Groß-Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen darf nun doch stattfinden. Das Berliner Verwaltungsgericht entschied nach einem Eilantrag der Organisatoren, dass die Versammlung unter Auflagen durchgeführt werden darf. Das sind die ersten Stimmen

29.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Berlin, das linke Fass ohne Boden

Andere Länder, andere Sitten. Man muss in diesen Tagen schon weit in die Provinz hinein, um mal zufällig an Nachrichten zu gelangen, die sich vom medialen Obrigkeitsbrei anheben. Im regionalen Verbund der Heimatzeitungen in Bayern meldete die Chiemgau-Zeitung am 24. August folgenden Kracher: „Berlin zieht Deutschland wirtschaftlich nach unten – anders als die Hauptstädte in den meisten anderen EU-Ländern. Ohne Berlin läge das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf um 0,2 Prozent höher, hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) ermittelt.“

29.8.2020
Lügen
Grüne
USA
Danisch: Grünes Napalm

Sollte man diesem etwas polemischen Bericht glauben können, fällt Kalifornien gerade in sich zusammen und die Ursachen sind grün.

Bekanntlich herrschen in Kalifornien gerade wieder schwere Waldbrände, und wie schon früher geht man ja davon aus, dass eine Ursache die Ansicht der Grünen ist, dass man Totholz einfach nicht entfernen und den Wald sich selbst überlassen soll. Das ist dann tatsächlich Natur, aber in der Natur im eigentlichen Sinne wohnen auch eben nicht so viele Menschen im Wald, und selbst wenn: Dann sagt die Natur eben „Na, und? Dann sind halt ein paar Menschen tot. Stört bei den anderen Viechern ja auch niemanden. Ich bin’s halt, die Natur. Mich überlebt nicht jeder.” (Das Errichten eines Hauses an sich ist ja schon unnatürlich.)


29.8.2020
Lügen
Lauterbach
Journalistenwatch: Wie schlimm steht es wirklich um „Corona-Karl“?

Bekanntlich sind größere Familienfeiern eher das Ding der arabischen Clans und islamischen Parallelgesellschaften – und denen ist es in der Coronakrise dann auch am meisten an den Kragen gegangen – wenn denn mal die Gesundheits- und Ordnungsämter tatsächlich eingeschritten sind.

Und es sollte auch weiterhin eng für sie bleiben, ginge es nach Karl Lauterbach, dem wohl wichtigsten „Virologen“ in der Geschichte´der Menschheit, seit der Neanderthaler angefangen hat zu husten

29.8.2020
Lügen
Grins
Danisch: Die erste Frau auf dem Mond

Zur Fortentwicklung der Raumfahrt unter Donald Trump.

Geht sein ein paar Stunden durch die Presse:

Donald Trump hat angekündigt und zugesichert: America will land first woman on moon

Amerika werde die erste Frau auf den Mond bringen.

Danisch-Leser wissen wie immer mehr. Denn aus gut unterrichteten Kreisen ist durchgesickert, dass es sich bei der Frau höchstwahrscheinlich um Hillary Clinton handeln dürfte.


29.8.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Kinderhasser-Partei besorgt über Ende der Maskenpflicht im Unterricht

Wenn es eine Partei gibt, die ein ganz merkwürdiges Verhältnis zu Kindern hat, dann sind es die Grünen. Das macht sich auch noch heute bemerkbar:

Wohl wissend, dass das Maskentragen im Unterricht Folter für die Kleinen ist, viele so zu seelischen Krüppeln werden können, weil sie nicht richtig kommunizieren können, das Lachen und Weinen im Verborgenen stattfinden muss, regen sie sich auf, dass Lachet auf diesen Wahnsinn verzichten will. Einfach nur pervers.


29.8.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Rüstet sich Geisel für den Bürgerkrieg?

Berlin – Jeder Bürger, der noch klar denken kann, weiß, dass Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) mit seinem undemokratischen Demo-Verbot einen Bürgerkrieg anzetteln könnte, vielleicht wollte er ihn ja auch sogar.

Jetzt rechnet er natürlich mit einem konfliktreichen Wochenende in der Hauptstadt, schließlich sind noch nicht alle bereit, die „neue Normalität“, also die Corona-Diktatur zu akzeptieren.


29.8.2020
Lügen
Stegner
Chebli
Journalistenwatch: Chebli und Stegner als Volksvertreter: Wird der Bundestag 2021 endgültig zum Irrenhaus?

Nicht nur einer flog über das Kuckucksnest: Die Degeneration des politischen Personals in Deutschland schreitet unaufhaltsam voran in Richtung Irrenhaus. Besonders bei der Sozialdemokratie nach bewährter Maxime „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“ ist der direkte Weg Richtung intellektuelle Geröllhalde vorprogrammiert, sieht man sich die Gesetzen Aspiranten auf Listenplätzen für die Wahlen kommendes Jahr an: Sawsan Chebli. Kevin Kühnert. Und, vor allem: Ralf Stegner.

29.8.2020
Lügen
Lindenberg
Journalistenwatch: Udo Lindenberg an seine Fans: Ihr seid hirntote Risikopiloten

Erst BAP-Niedecken, jetzt Udo Lindenberg: Saturierte Rock-Opis, selbst Vertreter der „Risikogruppe“ in den den Kategorien ihres geistigen Wahngebäudes einer Corona-Weltbedrohung, spielen sich neuerdings als Gesundheitskommissare auf und appellieren ganz im Regierungssinne an ihre Fangemeinde, brav, konformistisch und unkritisch den Verfügungen von oben zu folgen. Wäre es nicht so traurig, könnte man alldies für absurdes Theater halten.
 
Ausgerechnet Rock-Zombie Lindenberg, der selbst so aussieht, als hätte er in Bergamo fünf künstliche Beatmungen überstanden und der einst als Inbegriff des unbändigen Rock-Rebellen galt, beteiligt sich an der politisch korrekten Publikumsbeschimpfung – und beleidigt Vertreter des neuen (Staats-)Feindbildes „Maskenverweigerer“ kollektiv als „hirntot“ und Corona-Ignoranten“. Eine bodenlose Frechheit gegenüber seinen Fans, von denen es auch unter den Berlin-Demonstranten und all den übrigen Protestierenden für Grund- und Freiheitsrechte in diesem Land unzählige gibt.

29.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Marx meets Marx: Rote Socken unter sich

Es ist an Abartigkeit kaum mehr zu überbieten: Kardinal Reinhard Marx – Erzbischof von München und Freising – lässt sich während eines Aufenthaltes in Trier in der vergangenen Woche mit einem Grinsen mitten im Bischofsgesicht vor der riesenhaften Statue seines Namensvetters Karl Marx – spendiert vom chinesischen Kommunistenregime – ablichten. Denn: Erzbischof Marx schätzt den Vordenker für Millionen und Abermillionen Opfer des Kommunismus und seinen Spielarten als „großen Denker“.

29.8.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: "Um Alexei Nawalny zu würdigen": Jürgen Trittin will Immobilien "korrupter Russen" beschlagnahmen

Der Grüne Jürgen Trittin will den "Anti-Korruptions-Kampf" des russischen Nationalisten Alexei Nawalny fortsetzen und Immobilien russischer Politiker in der EU beschlagnahmen lassen. Die Unschuldsvermutung gilt für Trittin nicht für Russen. Ist das nicht Rassismus?

von Ulrich Heyden, Moskau

Das muss man den großen deutschen Medien und den führenden Politikern lassen: Sie verstehen es, Stimmungen zu erzeugen, bei denen selbst gestandene Linke wie der Grüne Jürgen Trittin kleinmütig werden und im antirussischen Mainstream mitschwimmen wollen.


29.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Ungarn kündigt erneute Grenzschließung wegen neuartigem Coronavirus an

Ungarn will seine Grenzen wieder schließen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus aus China einzudämmen. „Vom 1. September an wird ausländischen Staaatsbürgern die Einreise ins ungarische Staatsgebiet verweigert“, sagte Gergely Gulyas, Staabschef des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban, am Freitag. Die meisten positiv Getesteten kämen mit dem Virus aus dem Ausland.

29.8.2020
Lügen
Corona
Alles Fake wie es aussieht
Deutsch.RT: Keine Eingriffe, keine Einnahmen: Krankenhäusern drohen Millionenverluste durch Corona-Maßnahmen

Die Operationszahlen sind massiv eingebrochen. Krankenhäuser müssen Kapazitäten für Corona-Patienten freihalten. Von einer Rückkehr zum Regelbetrieb könne derzeit keine Rede sein, sagte der Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft.

von Julia Zube

Eigentlich sollte Christl Braun aus Berlin im März operiert werden. Ihre Lendenwirbel waren aufgrund von Osteoporose an mehreren Stellen gebrochen. Sie litt unter starken Schmerzen. Dann kam Corona. "Mein Orthopäde hat sofort mit seinem Kollegen an der Park-Klinik Weißensee wegen eines OP-Termins gesprochen", so die 81-Jährige. Doch diese OP konnte nicht stattfinden. Die Klinik musste Betten freihalten für Corona-Patienten.


29.8.2020
Lügen
Corona
Ach, trotz mehr Testerei?
Epochtimes: Corona-Pandemie: R-Wert in Deutschland wieder im Sinken

Die Zahl der Corona-positiv-Getesteten in Deutschland legt nicht mehr zu. Auf Basis direkter Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen, die täglich von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet werden, sank der Reproduktionsfaktor am Freitag auf 1,0 – zum ersten Mal seit Mitte Juli. Das bedeutet, dass im statistischen Durchschnitt jeder Corona-Infizierte lediglich genau eine weitere Person theoretisch ansteckt.

28.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Impfstoff gegen Covid-19: Hunderte Mutationen und Antikörper-Resistenz verwirren Forscher

Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus läuft auf Hochtouren – doch ob eine Impfung wirken wird, bleibt abzuwarten. Denn neben zahlreichen Mutationen hat Covid-19 noch eine andere Besonderheit: Antikörper im Blut bekämpfen es nicht, sondern lassen es sich schneller ausbreiten.

Die Coronavirus-Pandemie hat sich auf fast alle Länder der Welt ausgebreitet. Sie führte zu Zehnmillionen Infektionen und Hunderttausenden von Todesfällen. Viele Unternehmen arbeiten nun an Impfstoffen in der Hoffnung, die Krankheit einzudämmen.


28.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: NRW-Schulleiter schreiben Brandbrief an Laschet: Wer trägt Verantwortung für „Feldversuch“?
Fehlende Lehrkräfte, unklare Bewertungen für den Distanzunterricht und komplexe Hygiene-Vorschriften. Die Schulleiter in Nordrhein-Westfalen fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. In einem offenen Brief kritisieren sie die Missstände an den Schulen und fordern Gehör.

28.8.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: COVID-19-Proteste in der Hauptstadt
Corona-Demonstration: Berliner Polizei bereitet sich auf Großeinsatz vor


Zur Corona-Demonstration am 29. August in Berlin reisen Menschen aus Belgien, Frankreich, Spanien und natürlich ganz Deutschland an. 30.000 Demonstranten sind angekündigt. Dabei ist immer noch nicht geklärt, ob die Demonstrationen und Versammlungen stattfinden dürfen. Am Freitag mittag kippte das Berliner Verwaltungsgericht das Demonstrationsverbot. Unabhängig von einer gerichtlichen Entscheidung müssen die Sicherheitskräfte den Einsatz planen.

Verschiedene Varianten sind laut dem Einsatzleiter der Berliner Polizei, Stefan Katte, denkbar: Die Veranstaltungen werden doch verboten und die Demonstranten bleiben deshalb zu Hause. Das hält Katte für „unwahrscheinlich“. Eher sei davon auszugehen, daß die Menschen trotz eines Verbotes kommen würden.


27.8.2020
Lügen
Corona
ach plötzlich
Epochtimes: RKI erwartet Corona-Impfstoff bis Anfang 2021

Weltweit wird mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus gearbeitet. Das Robert Koch-Institut rechnet bis Anfang 2021 mit der Zulassung in der Europäischen Union.

Das Robert Koch-Institut (RKI) rechnet damit, dass es zum Beginn des kommenden Jahres Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus gibt.


27.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Madagaskars Präsident: WHO bot 20 Mio Dollar Bestechungsgeld, um natürliches Covid-19-Mittel zu verteufeln

Der Präsident von Madagaskar behauptet, die WHO habe ein Bestechungsgeld in Höhe von 20 Millionen US-Dollar angeboten, um ein in seinem Land entwickeltes pflanzliches COVID-19-Heilmittel zunichte zu machen.

Andere Länder, andere Wege mit dem Coronavirus und COVID-10 umzugehen. In Madagaskar hat man sich mit natürlichen Heilstoffen einen Weg gesucht, COVID-10 zu heilen.

Es handelt sich um ein Getränk aus Artemisia, einer Pflanze die auch bei der Behandlung von Malaria eingesetzt wird, und anderen einheimischen Pflanzen. Nach Angaben des Präsidenten von Madagaskar, Andry Rajoelina, könne dieser Trunk Coronavirus-Patienten innerhalb von zehn Tagen heilen.


27.8.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Berlin
Petition fordert: Verbot von Corona-Demos aufheben!


Kaum ein Thema bewegt Deutschland derzeit so sehr, wie die von Bund und Ländern erlassenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Am Wochenende wollen Zehntausende Demonstranten in der Hauptstadt ihrem Unmut über die Corona-Beschränkungen Luft machen. Doch nun hat das Land Berlin die angemeldeten Versammlungen verboten.

Laut Innensenator Andreas Geisel (SPD) will sich die Hauptstadt nicht als Bühne für Corona-Leugner und Reichsbürger mißbrauchen lassen. Allerdings: Die Versammlungsfreiheit wird durch das Grundgesetz garantiert.


27.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Linnemann: Demo-Verbot in Berlin „selten dämlich“ und „auch gefährlich“

Der stellvertretende Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann (CDU), kritisiert das Verbot der Anti-Corona-Demos durch den Berliner Senat mit deutlichen Worten. „Ich halte die Entscheidung für selten dämlich. Ja, auch für gefährlich. Sie kann zu einer zunehmenden Radikalisierung in der Gesellschaft führen“, sagte Linnemann im RTL/n-tv-„Frühstart“.

27.8.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Große JF-Umfrage zu Corona
Das Land ist gespalten


Die meisten von uns leben seit Beginn der Corona-Krise im Gefühl wechselnder Verunsicherung. Anfangs wurde die Bedrohung durch den Ausbruch der Epidemie in China von politisch Verantwortlichen kleingeredet, es wurden kaum Vorsichtsmaßnahmen getroffen, der Karneval nicht abgesagt, die Grenzen offengehalten, keine Vorräte an Schutzkleidung und Masken aufgestockt – und dann brach plötzlich Panik aus und eine Vollbremsung wurde eingeleitet.

Die Grenzen konnten auf einmal geschlossen werden (was 2015 angeblich nicht ging), das öffentliche Leben weitgehend eingeschränkt, Schulen geschlossen – und Masken waren plötzlich doch hilfreich bei der Eindämmung der Pandemie.


27.8.2020
Lügen
AfD
Epochtimes: Verfassungsschutz: Kalbitz auf Mitgliederliste der „Heimattreuen Deutschen Jugend“

Der Brandenburger Rechtsaußenpolitiker Andreas Kalbitz ist auch nach Angaben des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) auf einer Mitgliederliste der inzwischen verbotenen rechtsextremen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ (HDJ) verzeichnet.

„Er war in der Vergangenheit in der rechtsextremistischen Szene unterwegs, dazu gehören eben auch seine Aktivitäten in der HDJ“, sagte BfV-Präsident Thomas Haldenwang dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) laut einer Mitteilung vom Donnerstag.

27.8.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Polizei macht höhere Angaben
Corona-Demo: Der wundersame Anstieg der Teilnehmerzahl


Es ist der alte Kampf um die Zahlen. Wann immer es zu einer Demonstration kommt, die sich nicht der ungeteilten Zustimmung von Politik, Medien und sogenannter Zivilgesellschaft erfreut, kommt es im Anschluß zum Streit über die Teilnehmerzahlen.

Während die Veranstalter gern etwas auf die eigenen Reihen aufschlagen, rechnen die Gegner die Zahlen nach unten und runden ab. So war es vor allem in der Hochphase von Pegida und so ist es auch bei den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen. Neutralen Beobachten bleibt da häufig nur die Polizei als verläßliche Quelle.

Zwar veröffentlichte die Polizei in Dresden irgendwann plötzlich keine Zahlen der Pegida-Spaziergänger mehr, nachdem diese zuvor Woche für Woche gestiegen waren, in Berlin jedoch hält man mit seinem Herrschaftswissen bislang noch nicht hinter dem Berg.


27.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Uni Halle: Corona-Infografiken verdecken den Blick aufs Wesentliche

Der Fokus auf einzelne Kennwerte erzeuge schnell einen falschen Eindruck, schreibt Prof. Dr. Jonathan Everts von der Uni Halle. Neben einer kritischen und ausgewogenen Beobachtung bedürfe es daher auch eines vorsichtigen Umgangs mit den Corona-Dashboards – und dem, was sie nicht zeigen.

Wie lassen sich der Verlauf und die Folgen einer Pandemie darstellen? In den vergangenen Monaten haben sich Corona-Dashboards – interaktive grafisch aufbereitete Übersichtswebsites – als Standard zur Darstellung von Infektionsraten, Todesfällen und Verbreitungsmustern durchgesetzt. Das ist problematisch, so der Humangeograph Prof. Dr. Jonathan Everts von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU).


27.8.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Habeck will Grüne noch radikaler machen – Kretschmann und Palmer stellen sich quer

Von Spannungen bei den Grünen, die von den meisten Journalisten ignoriert würden, schreibt Publizist Gabor Steingart in einer Kurzanalyse. Die Bundesspitze baue auf einen noch radikaleren Linkskurs, der erfolgreiche Verband in Baden-Württemberg fordere Pragmatismus.

Publizist Gabor Steingart wirft in seinem jüngsten Beitrag für den „Focus“ deutschen Journalisten vor, in ihrer Bewunderung für die Grünen so kritiklos geworden zu sein, dass sie nicht einmal mehr in der Lage seien, unwillkommene Entwicklungen innerhalb der Partei zu erkennen.


27.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Steuerzahler sollen Impfstoff-Hersteller-Risiken mittragen

Im Wettlauf um einen wirksamen Corona-Impfstoff sollen Europas Steuerzahler einen Teil des Haftungsrisikos der Hersteller übernehmen.

Die EU-Staaten seien bereit, „bestimmte Risiken der Firmen finanziell abzudecken, damit Impfstoffe tatsächlich für EU-Bürger zur Verfügung stehen und die öffentliche Gesundheit geschützt wird“, erklärte die EU-Kommission am Donnerstag. Zuvor hatte die „Berliner Zeitung“ darüber berichtet.

26.8.2020
Lügen
Corona
Infosperber: Pro 12'000 Zugfahrten steckt sich höchstens eine Person an

Das Risiko, sich in der Bahn mit Corona anzustecken, ist für Maskentragende nahezu null. Etwas grösser ist das Risiko ohne Masken.

Man kann sich fast überall mit Sars-CoV-2 anstecken: In Clubs, Bars, an Hochzeiten, Festen, in der Schule, im Seniorenheim, im Innern, im Freien, in der Badi, auf einem Schiffsdeck oder auch im Bus, im Tram und in der Bahn. Eine entscheidende Frage ist, wie gross oder klein das Risiko jeweils ist.

  • Steckt sich an den verschiedenen Orten durchschnittlich 1 von 100 Personen an – oder 1 von 100‘000 oder 1 von 1'000'000?
  • Oder wieviele Stunden muss man sich in stark besuchten Clubs oder in Schulen aufhalten, damit man dort von einem Ansteckenden infiziert wird? Sind es durchschnittlich 100 Stunden oder 10‘000 Stunden?

Nur mit solchen Angaben zum tatsächlichen Ansteckungsrisiko können die Behörden effiziente von wenig zweckmässigen Massnahmen unterscheiden und kann sich die Bevölkerung rational verhalten.

Höchstens zwei Prozent aller Ansteckungen im Zug


26.8.2020
Lügen
Corona
Australien
Danisch: Das Covid-19-Virus-Masken-Paradoxon

Gottogott, ist das jetzt tragisch…

Ihr habt vielleicht mitbekommen, dass die Corona-Maßnahmen in Australien deutlich drastischer sind als bei uns. Und die da Masken tragen müssen.

Wisst Ihr, wo die jetzt einen Ausbruch hatten?

Ausgerechnet bei der masked singer show. Ist das nicht tragisch?


26.8.2020
Lügen
Journalistenwatch: AfD-Chef will Rücktritt von Berlins Innensenator

Berlin – AfD-Chef Jörg Meuthen hat das Verbot der für das Wochenende geplanten Corona-Demonstrationen verurteilt und verlangt personelle Konsequenzen. „Ich fordere den unverzüglichen Rücktritt von Innensenator Andreas Geisel (SPD). Als Innensenator Berlins wäre es Geisels Aufgabe, die im Grundgesetz garantierte Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit durchzusetzen“, sagte Meuthen am Mittwoch.

26.8.2020
Lügen
Spahn
Deutsch.RT: "Massenmörder, hau ab!" – Gesundheitsminister Spahn von Wahlkampfauftritt aus Wuppertal vertrieben

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war am 24. August in NRW unterwegs, um die dortige CDU beim anstehenden Wahlkampf zu unterstützen. Ein Schwerpunkt war dabei der Besuch Wuppertals. Doch statt Jubel hörte er dort Buhrufe und "Hau ab!". Dies belegen zahlreiche im Netz kursierende Videos.

Jens Spahn, seines Zeichens Gesundheitsminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel, weilte am 24. August in Wuppertal, um nach eigenen Angaben auf dem dortigen Johannes-Rau-Platz vor dem Rathaus mit Bürgern der Stadt ins Gespräch zu kommen und Werbung für seine Parteifreunde und die Schwarz-Grün-Kandidaten beim Kommunalwahlkampf zu machen.


26.8.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: Inszeniert oder nicht? – Grünen-Chef Robert Habeck und seine Fotos

Die Kanzler-Frage der Grünen ist noch offen. Parteichef Habeck wich dem brisanten Thema in Interviews stets aus. Eines jedoch wollte er klar stellen: Er mag keine inszenierten Bilder. Auf Twitter bekam Habeck aber vorgezeigt, dass dies nicht so ganz stimmen kann.

26.8.2020
Lügen
SPD
Junge Freiheit: Bielefeld
Gedenken für gefallenen Soldaten: SPD rudert zurück


BIELEFELD. Nach Protesten hat die SPD ihre Weigerung zurückgenommen, einen Platz im Bielefelder Ortsteil Quelle nach einem gefallenen Bundeswehrsoldaten zu benennen. „Uns war nicht bewußt, daß mit der Entscheidung der Bezirksvertretung aus dem Januar 2019 bei vielen Angehörigen von gefallenen und verletzten Soldaten so starke Erwartungen geweckt worden sind und daß wir mit unserer Entscheidung viele Gefühle verletzt haben“, schrieb die SPD Brackwede auf Facebook. „Dafür entschuldigen wir uns.“

26.8.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Beleidigungen auf Twitter
Grünen-Vize Ricarda Lang macht AfD für Frauenhaß im Internet verantwortlich


BERLIN. Die stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen, Ricarda Lang, hat die AfD als Türöffner für vermeintlich frauenverachtende Äußerungen im Internet bezeichnet. „Die Bedeutung von Frauenhaß in diesen Kreisen wurde viel zu lange unterschätzt“, sagte Lang am Mittwoch der Welt.

Sie werde selbst regelmäßig Opfer von Beleidigungen auf Twitter. Bei jedem „Shitstorm“ gegen sie, habe die AfD eine „entscheidende Rolle gespielt“. Die Partei habe eine hohe Reichweite und wirke bis in „rechtsextreme Kreise“ wie die Identitäre Bewegung hinein.


26.8.2020
Lügen
Linke
Grüne
FFF
Junge Freiheit: Fridays For Future
Schulschwänzer wollen in den Bundestag


Was viele schon lange geahnt hatten, scheint jetzt sichtbare Realität zu werden. Die Schulschwänzer von Fridays for Future (FFF) haben die Straße satt und wollen sich ein paar gutbezahlte Posten in den Parlamenten sichern. Natürlich geht es ihnen dabei nicht um die eigene Person oder die Sicherung der eigenen vom Müßiggang geprägten Existenz, sondern um die Sache.

„Wir brauchen radikale Klimaaktivisten im Parlament“, sagte kürzlich der ehemalige Bundessprecher der Bewegung, Jakob Blasel, zur Begründung seiner Kandidatur für den Bundestag. Er selbst fühlt sich offenbar radikal genug, um den von ihm gewünschten „direkten Draht ins Parlament“ her- und dazustellen. Schaffen will der gerade mal 19jährige das über die Liste der Grünen. Auch das wird die meisten nicht überraschen, gilt FFF doch schon lange als der (bislang) außerparlamentarische Arm der Öko-Partei.

In beiden Organisationen aktiv


26.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Das große Impfstoff-Rennen: Staaten kaufen Mittel auf Vorrat

Noch ist kein Corona-Impfstoff in der westlichen Welt zugelassen, doch Staaten kaufen schon Dosen im großen Stil. Auch Deutschland rüstet sich. Für Pharmakonzerne geht es um Milliarden-Umsätze, die hohe finanzielle Risiken wert sind.

Während Pharmakonzerne weltweit unter Hochdruck an Corona-Impfstoffen forschen, ist auch das finanzielle Rennen um das begehrte Mittel in vollem Gang: Staaten kaufen Hunderte Millionen Impfstoffdosen, um ihre Versorgung zu sichern, sobald ein Impfstoff zugelassen ist.


26.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Heil: Arbeitsagentur braucht 10 Milliarden Euro

Kurzarbeit ist teuer. Und das Hochschnellen von Beiträgen soll verhindert werden. Dafür braucht die Agentur für Arbeit nach Einschätzung von Arbeitsminister Heil eine kräftige Finanzspritze.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) rechnet mit einem Bedarf an Bundeszuschüssen aus Steuermitteln an die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Höhe von rund zehn Milliarden Euro.


25.8.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Boris Palmer und die Corona-Maßnahmen: Ein entschiedenes „Jein“

Will da einer im eigenen Lager verlorenen Boden wiedergutmachen? Tübingens Boris Palmer, Realpolitiker mit rational-kritischem Sachverstand (und somit von hohem Seltenheitswert innerhalb der Grünen), macht in einer zwar differenzierten, aber von Fehlschlüssen nur so strotzenden Tiefenbetrachtung zu Corona auf Facebook große Schritte auf seine regierungs- und zwangsmaßnahmenkonformen Parteifreunde zu.

25.8.2020
Lügen
Lauterbach
Corona
Journalistenwatch: Corona-Hexensabbat mit Karl Lauterbach: Feierverbote und Maske rund um die Uhr?

So kennt man Deutschlands obsessivsten Corona-Obersheriff Karl Lauterbach: Ständig für neue Verbote und Restriktionen trommeln – auch wenn sich diese mit geringstem Zeitversatz diametral selbst widersprechen. Hauptsache Aktionismus und Fürchtemacherei als Selbstzweck! So ist es für „Panik-Karl“ überhaupt kein Widerspruch, zuerst den Aufenthalt im Freien als günstiger im Vergleich zum Verbleib in geschlossenen Räumen anzupreisen – und dann, wo die meisten Menschen diesem Rat folgen und (zumal im Hochsommer) draußen unterwegs sind, auch dort mit dem Verbotshammer zu kommen.

25.8.2020
Lügen
FFF
Rote
Grüne
Journalistenwatch: Rot-rot-grüne Parteien wollen mit Fridays-for-Future-Kids den Bundestag aufmischen

Nicht nur der SPD-Berufspolitiker und Enteignungskünstler Kevin Kühner strebt eine steuerzahlerfinanzierte Karriere im Bundestag an. Auch der Shootingstar der deutschen „Fridays-for Future“- Klimahysterikergruppierung, der gerade einmal 19-jährige Abiturient Jakob Blasel, will in den heiligen Berliner Hallen wirken und so die Welt für uns alle retten. 

25.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Chaos und Streit um die „richtigen“ Corona-Maßnahmen

Politik, Wirtschaft und Kultur streiten sich immer öfter und heftiger um die „richtigen“ Corona-Maßnahmen. Das ist nur logisch, weil man sich völlig verrannt hat und nun verzweifelt einen Ausweg aus dem Chaos sucht, das man selber verursacht hat. Hier einige Meldungen, die das belegen:

Saar-Regierungschef fordert einheitliche Corona-Schutzvorschriften


25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Ökonom: „Wir müssen uns auf eine zweite Insolvenzwelle gefasst machen“

Ökonomen erwarten trotz des erneuten Anstiegs des Ifo-Geschäftsklimaindex keine schnelle vollständige Erholung der Wirtschaft.

„Wir müssen uns auf eine zweite Insolvenzwelle gefasst machen“, sagte Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Auch die drohenden Konsequenzen einer zweiten Infektionswelle seien offenbar noch nicht eingepreist.


25.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Wenn ausgerechnet der Gesundheitsminister die Gesundheit der Bürger aufs Spiel setzt

Diese Meldung hat es in sich. Sie belegt, was geschieht, wenn man ausgerechnet als Bundesgesundheitsminister die offensichtlich falschen Prioritäten setzt:

Angesichts wieder steigender Corona-Infektionen (eher positiv Getestete) warnen führende Ärzte- und Krankenhausvertreter vor einem neuen „Vermeidungseffekt“, bei dem Erkrankte Praxen und Kliniken scheuen. „Wer krank ist sollte auch und gerade in Corona-Zeiten einen Arzt konsultieren“, sagte Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK) der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Und weiter: „Gerade in den ersten Monaten der Corona-Pandemie haben viele Menschen aus Angst vor einer Infektion ärztliche Hilfe zu spät oder gar nicht gesucht“, sagte er.


25.8.2020
Lügen
Journalistenwatch: Götz Kubitschek: Auf nach Berlin!

Nach der ersten Groß-Demo am ersten August dieses Jahres gegen den Corona-Wahnsinn in Berlin gab es auf Sezession durchaus auch kritische Beiträge über diese neue gärige Bewegung, die keiner so recht einordnen konnte, weil sie einfach nicht einzuordnen war.

25.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Katastrophe in der taz: „Coronagegner und Grundrechte – Wut und Widerstand“

Eine Frau taz-Kolumnistin in Berlin wird wütend, wenn sie Demonstranten gegen die „Pandemie“- Maßnahmen sieht. Als nächstes schreibt sie über ihr Gefühl und veröffentlicht es. Zu lesen bekommt man den erschütternden Zustandsbericht aus einem typisch linken Oberstübchen. Die Medienkritik.

25.8.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Dumm, dümmer, Baerbock: Keine Ahnung vom Grundgesetz, na und?

Die Grünen und das Grundgesetz: Das ist die Geschichte eines tragischen Missverständnisses. Das ZDF-Sommer-Interview mit Annalena Baerbock ließ keinen Zweifel offen, dass es unfähigste und ahnungsloseste Ignoranten sind, die sich hier ernsthaft anschicken, im Rahmen einer links- oder schwarz-grünen Regierung dieses Land zugrunde zu richten.

Für Baerbock nämlich scheint das deutsche GG mit Verfassungsrang de facto nur aus einem einzigen Artikel zu bestehen: Dem Asylrecht – und die Interpretation von Art. 16a ist dabei so eigenwillig wie falsch: „Wir sind klar auf dem Boden des Grundgesetzes und der Menschenrechte. Und das bedeutet: Jeder Mensch hat ein Recht auf Asyl“. Das sagt die Co-Vorsitzende der in Umfragen derzeit zweitstärksten politischen Kraft in Deutschland allen Ernstes im ZDF-„Sommerinterview“, jener vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen der Politik willfährig gebotenen Inszenierungsbühne, auf der diese unbehelligt von kritischen Gegenfragen ihre Visionen – oder Halluzinationen – ausbreiten dürfen.


25.8.2020
Lügen
Linke
Grüne
Journalistenwatch: VEB KaDeWe und andere sozialistische Spinnereien: Berlins Linke fordern staatliche Kaufhäuser

Berlin – Konzerne enteignen, Mieten deckeln, Reiche erschießen – und jetzt „volkseigene Warenhäuser“, wie es sie zuletzt im pleite gegangenen sozialistischen Arbeiter- und Bauernparadies DDR gab: Auf solche verirrten, geschichtsblinden Ideen können nur Linke kommen – und wer wäre da prädestinierter als ausgerechnet die Berliner Rechtsnachfolger der SED-Diktatur? Die roten Socken der Hauptstadt fordern genau dies: Die Gründung „landeseigener Kaufhäuser“.

Der neosozialistische Wahnsinnsvorstoß kam am Freitag von der Berliner Linken-Landesvorsitzenden Katina Schubert beim Landesparteitag im Neuköllner Hotel Estrel am Wochenende. Alternativ, wenn der R2G-Senat nicht selbst als Staatsbetreiber auftritt, könnten dies auch Genossenschaften tun. Damit ist die Realitätsverweigerung von planwirtschaftlichen Dirigisten ebenso eindrucksvoll bewiesen wie ihre Lernunfähigkeit 30 Jahre nach Scheitern des letzten sozialistischen Gesellschaftsexperiments auf deutschem Boden.


25.8.2020
Lügen
SPD
Chebli
Journalistenwatch: Hat die SPD nun auch eine Ziehtochter, wie Kohl sie hatte?

Eine Posse der SPD jagt die andere. Berlins Rotes Rathaus machte die (gläubige) Palästinenserin Sawsan Chebli 2016 zur Staatssekretärin, wenn auch nicht zur Landtagspräsidentin, wie Baden-Württembergs Obergrüner die Kurdin Muhterem Aras. Der regierende Bürgermeister, Michael Müller, nahm die Aufsteigerin verstärkt unter seine Fittiche. Und nun tritt „seine Ziehtochter“ zum Dank bei der nächsten Bundestagswahl gegen ihn als Möchtegern-Bundestagsabgeordnete an. Und man braucht nicht zu rätseln, wer angesichts der Bevölkerungszusammensetzung Berlins und seiner politischen Landschaft das Rennen machen könnte. Böhmermanns Umfrage ergab 82 Prozent für die Schöne. Aus der Polit-Rochade – Bürgermeister Müller zieht in den Bundestag und Bundesministerin Giffey übernimmt das Berliner Rathaus – könnte für die unglückselige SPD eine verlorene Schachpartie werden. Denn nun grätscht die Springerfigur Chebli dazwischen.

Die Kariere Cheblis ruft Erinnerungen an die Jahre 1991, 1998, 2000, 2002 und 2005 wach. Zuerst machte Kohl sein „Mädchen“ Angela Merkel aus dem „real existierenden Sozialismus der DDR“ zur Ministerin für Frauen und Jugend, dann zur Umweltministerin. 1998 hievte die CDU die FDJ-Funktionärin auf den Posten seiner Generalsekretärin. Zwei Jahre später zur Parteivorsitzenden, nach weiteren zwei Jahren zur Oppositionsführerin des Bundestags. So war die „Machtergreifung“ 2005 nicht mehr aufzuhalten, als sie Bundeskanzlerin wurde. Aber nicht nur für zwei Jahre. Möglich, dass ihre Herrschaft 20 Jahre andauern wird.


25.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Ausgerechnet in der Corona-Krise: Arbeitslosigkeit von Pflegekräften deutlich gestiegen

Berlin / Nürnberg – Die Meldung erscheint auf den ersten Blick paradox: In Deutschland gibt es immer mehr arbeitslose Pflegekräfte -und das ausgerechnet in der Branche, die ständig über Fachkräftemangel klagt, die angesichts der steigenden Überalterung der Gesellschaft und immer mehr Pflegebedürftiger die mit größten Zuwachsraten aufweist. Grund ist ausgerechnet das Fachkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung.

25.8.2020
Lügen
Corona
Watergate: Harvard-Wissenschaftler: Corona-Aerosol-Hypothese unsinnig

Die Maskenpflicht wird in Deutschland vor allem mit der Hypothese begründet, das Tragen eines „Nasen-Mund-Schutzes“ verhindere, dass sich die „Aerosole, die beim Ausatmen oder Sprechen entstehen“, und Corona-Viren enthalten können, verbreiten. Viele sogenannte „Experten“ stützen diese These. Doch nicht nur der deutsche Infektiologe und Epidemiologe, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi ist ein Kritiker der Corona-Maßnahmen und der Maskenpflicht. Jetzt haben auch Forscher der Harvard-Universität in den USA ebenfalls der sogenannten „Aerosol-These“ widersprochen. Sie halten eine Übertragung von Covid-19-Viren via Aerosole für unwahrscheinlich.

25.8.2020
Lügen
Linke
SPD
Watergate: (S)PD-Minister: „Grundeinkommen ist neoliberal“

Medienberichten zufolge lehnen die beiden SPD-Minister Olaf Scholz (Finanzlobbyist) und Hubertus Heil (Arbeitsminister) ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden Bürger ab. Ausgerechnet Olaf Scholz hält das Grundeinkommen für „neoliberal“, so der „Tagesspiegel“. Dass die Politiker der SPD ein bedingungsloses Grundeinkommen in diesen Krisenzeiten ablehnen, ist bezeichnend – sollten sie doch eigentlich die sozialen Interessen, vor allem der ärmeren Bevölkerungsschichten, vertreten. Wird sie diese Stellungnahme weitere Wähler kosten?

25.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Singen gar nicht gefährlicher als Sprechen – Neue Studie zu Corona-Ansteckungsrisiko

Für eine Studie sollten 25 Teilnehmer "Happy Birthday" singen und sprechen. Die Ergebnisse sind anders als lange angenommen: Beim Singen werden nicht mehr Tröpfchen und Aerosole freigesetzt als beim Sprechen. Entscheidend ist ein anderer Faktor.

Gemeinsames Singen gilt in Corona-Zeiten als Risikoverhalten. Bis Ende Juli war daher das Singen in geschlossenen Räumen, beispielsweise in Berlin, verboten. Davon waren etwa Kirchen, Musikgruppen oder Schulchöre betroffen. Jetzt ist das gemeinsame Singen in geschlossenen Räumen unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards wieder erlaubt.


25.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Schulleiter in NRW: Umsetzung der Corona-Regeln in der Praxis nicht realisierbar

Die Schulleiter aller Schulformen in NRW haben sich in einem "Brandbrief" an den Ministerpräsidenten Armin Laschet gewandt. Demnach seien die Vorgaben des Bundeslandes im Rahmen einer Pandemiebekämpfung im realen Schulbetrieb oft nicht umsetzbar.

Der eingetragene Verein "Schulleitungsvereinigung Nordrhein-Westfalen e.V." (SLV NRW) hat sich in einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet gewandt. Demnach seien die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie vom NRW-Ministerium für Schule und Bildung (MSB) erlassenen Vorgaben "aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der schulischen Rahmenbedingungen kaum erfüllbar". Nach Auffassung des SLV NRW entledige sich die oberste Schulbehörde der eigenen Verantwortung und gebe diese an "Gesundheitsämter, Schulträger und Schulleitungen" weiter.


25.8.2020
Lügen
Journalistenwatch: Ist Georg Restle muslimfeindlich?

Es war abzusehen. Je näher der Termin der zweiten großen regierungskritischen Demo in Berlin rückt, desto panischer reagiert die linksgedrehte Propaganda-Abteilung des Bundeskanzleramtes.

Ihr „antifaschistischer Arm“ bei den Öffentlich-Rechtlichen scheint besonders zu schwitzen. Hier ein selbst entlarvender Tweet von Georg Restle

25.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Laut NRW-Gesundheitsminister war Lockdown im März ein Fehler – Was sagt Bundesregierung?

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat letzte Woche erklärt: "Wenn wir Mitte März das gewusst hätten, was wir jetzt wissen, hätten wir nicht so einen Lockdown gemacht." RT fragte auf der Bundespressekonferenz, ob die Bundesregierung diese Einschätzung teilt.

Am 20. August antwortete der Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, im Rahmen der ZDF-Talkshow maybrit illner auf die Frage, ob er mit einer "zweiten Welle" rechne und wie er diesmal darauf reagieren würde, wie folgt:

Ich glaube, wenn wir Mitte März das gewusst hätten, was wir jetzt wissen, hätten wir nicht so einen Lockdown gemacht, wie wir ihn gemacht haben. Ich habe damals wirklich nicht gewusst, wie viele Intensivbetten ich in Nordrhein-Westfalen wirklich habe. Darüber gab es keine Statistik.


25.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Trump bezeichnet Plasmatherapie als Durchbruch gegen Corona – doch US-Behörden sind kritisch

In den USA hat die Arzneimittelbehörde FDA die Behandlung von COVID19-Patienten mittels Plasmatherapie unter bestimmten Bedingungen erlaubt. US-Präsident Donald Trump spricht von einem "historischen Durchbruch" – doch der Nutzen der Therapie ist umstritten.

Die Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelaufsichtsbehörde FDA hat in den USA eine Notfallgenehmigung für die Behandlung von Corona-Patienten mit dem Blutplasma Genesener erteilt. Dabei bekommen die an COVID19 erkrankten Patienten das Blutplasma von Personen, die eine Infektion überstanden haben, verabreicht. Die Antikörper in deren Plasma sollen den Erkrankten bei der Bekämpfung des Virus helfen. Bisher ist jedoch unklar, wie wirksam die Therapie wirklich ist.


25.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Fortsetzung der Demonstrationen mit anderen Mitteln: „Das Volk gegen Corona“

Nachfolgend eine Pressemitteilung einer neuen Webseite, die wir hier gern veröffentlichen:

Die Seite, „Das Volk gegen Corona“ ist die Fortsetzung der Demonstrationen mit anderen Mitteln. Diese Aussage beinhaltet eine klare rechtliche und wissenschaftliche Kampfansage gegenüber den bestehenden Restriktionen durch die politische Klasse.

Ziel der Kampagne ist es, einen Zusammenschluss von Rechtsanwälten, Strafrechtlern, Verfassungsrechtlern sowie Ärzten, Virologen, und Epidemiologen in einem der größten Gerichtsverfahren gegen die Corona-Maßnahmen zusammenzuschließen.


25.8.2020
Lügen
Naturheilmittel
Die Unbestechlichen: Robert Franz: Aufklärung am 29.08.2020 in Berlin und Verteilung von Vitamin D3 für alle (Video)

Die Ärzte und Regierung sind gegen D3 und Naturmittel.

Antrag für D3 für die Nevölkrung wurde von CDU, CSU, SPD, Die Linke und Bundnis90 Grüne gegen Afd abgelehnt.

Wir müssen uns selber helfen..

Deshalb bin ich am 29.08.2020 in Berlin und werde 5000 Vitamin D3 verteilen an die Menschen.


25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Hygiene-Experte zur Maskenpflicht: „Das RKI steckt in der Klemme“

Zu Beginn der Corona-Pandemie, schon im Februar 2020, forderte Professor Klaus-Dieter Zastrow Mund-Nasen-Schutz für die Bevölkerung. Aber das Robert Koch-Institut hielt nichts davon. Inzwischen hat sich die Situation verändert. Epoch Times fragte den Hygiene-Experten, wie er die aktuelle Lage sieht.

Inzwischen haben die Landesregierungen eine Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen angeordnet. Die Bußgelder für Verstöße wurden bereits erhöht. Und selbst in den Schulen besteht teilweise die Anordnung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Allerdings gibt der Hygiene-Professor Klaus-Dieter Zastrow zu bedenken, dass man ja nicht wirklich weiß, wer ansteckend ist oder nicht. „Wir wissen nur, wer vor zwei Tagen negativ getestet wurde, kann morgen positiv sein.“ Nur ein positiver Test bringe relativ große Sicherheit.


25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Urlaubsrückkehrer erhält zwei unterschiedliche Ergebnisse nach Corona-Test

Der 31-jährige Urlaubsrückkehrer Saman Nadjari hat nach seiner Rückkehr nach Deutschland zwei verschiedene Corona-Test-Ergebnisse erhalten. Einmal positiv und einmal negativ.

25.8.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Rot-Rot-Grünes Bündnis auf Bundesebene unwahrscheinlich – Linkspartei will wieder einmal „den Kapitalismus überwinden“

Für die Linkspartei wird 2021 zu einem wichtigen Wahljahr: Unter anderem will man in Berlin die rot-rot-grüne Mehrheit verteidigen, im Bund ein solches Bündnis erstmals ermöglichen. Mit zu viel an Innovativität will man das eigene Publikum dabei nicht überfordern.

Im Jahr 2021 stehen mehrere Landtagswahlen und die Bundestagswahl auf dem Programm. Für die Linkspartei sind dabei die Abgeordnetenhauswahl in Berlin und die Wahl im Bund von besonderer Bedeutung.


25.8.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Zuhause oft besser aufgehoben
Studie: Drei Viertel aller Kinder sind in Kita mangelhaft untergebracht


BERLIN. Rund 74 Prozent aller Kita-Kinder waren im vergangenen Jahr nur mangelhaft untergebracht und wurden von zu wenig Personal in zu großen Gruppen betreut. Laut einer Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung sei die Situation dadurch oft nicht kindgerecht gewesen. „Wir sind weit davon entfernt zu sagen, daß ein Kind in der Kita immer besser aufgehoben ist als zu Hause“, sagte die Bertelsmann-Bildungsexpertin Anette Stein der Welt.

Im Vergleich zu 2013 habe sich die Personalsituation zwar verbessert, „es reicht aber noch nicht für eine gute pädagogische Arbeit“, mahnte sie. Viele Pädagogen müßten den Bildungsauftrag gegenüber der Aufsichtspflicht hintenanstellen.


25.8.2020
Lügen
Linke
Terror
Epochtimes: Linke Demonstranten öffneten Helmvisier bei Polizisten und bewarfen ihn mit Flasche – Polizei bittet um Hinweise

Bei der Räumung der linken Kiezkneipe „Syndikat“ in Berlin-Neukölln – Anfang August – haben Linksextreme Polizisten angegriffen. Dabei trugen insgesamt 43 Polizisten Verletzungen davon. Ein Beamter wurde nach Aussage der Polizei dabei durch einen gezielten Angriff schwer verletzt, hieß es am Montag. Der Mann kämpfe um sein Augenlicht, berichtet die „Welt“.

25.8.2020
Lügen
SPD
Junge Freiheit: Bundeswehr
SPD verhindert Gedenken an gefallenen Soldaten


BIELEFELD. Die SPD hat die Benennung eines kleinen Areals im Bielefelder Stadtteil Quelle nach dem im Afghanistan-Krieg gefallenen Soldaten Martin Augustyniak verhindert. Die Benennung hätte dazu geführt, daß der Name im Kataster geführt wird und über den Navigator zu finden ist. Der Vorgang fand jedoch nicht die nötige Mehrheit in der Bezirksvertretung, berichtete das Westfalen-Blatt.

25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Forscher untersuchen möglichen Zytokinsturm als Nebenwirkung von COVID-19 Impfung

Oftmals bereitet den Patienten nicht das Virus selbst Probleme, sondern eine starke Überreaktion des Immunsystems. Eine besonders gefährliche Überreaktion ist der sogenannte "Zytokinsturm". Immer wieder äußern Forscher Bedenken, dass COVID-19 Impfstoffe eine solche Reaktion begünstigen könnten.

Bei gesunden Menschen erkennt das körpereigene Immunsystem einen Krankheitserreger und reagiert mit einer angemessenen Immunantwort. Im Optimalfall wird dadurch der Ausbruch einer Krankheit erfolgreich verhindert. Kommt es allerdings zu einer Überreaktion des Immunsystems, wie beispielsweise einem „Zytokinsturm“, kann dies schwerwiegende Folgen haben, die bis zum Tod führen können.


25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Staatshaushalt rutscht in Corona-Krise ins Minus

Der deutsche Staat hat in der Corona-Krise weniger Geld eingenommen als ausgegeben. Bezogen auf die gesamte Wirtschaftsleistung lag das Defizit von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen bei 3,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

25.8.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: „Black Lives Matter“-Proteste und Anti-Corona-Proteste
Von guten und von bösen Demonstranten


Spätestens seit den Corona-Protesten ist klar: Es gibt gute und schlechte Demonstrationen. Als sich Anfang August in Berlin mehrere zehntausend Menschen einfanden, um ihrem Ärger über die Corona-Verordnungen Luft zu machen, stand die öffentliche Bewertung der Proteste schnell fest: Chaoten, Corona-Leugner, Irre und Verschwörungstheoretiker, die gemeinsame Sache mit Rechtspopulisten, Rechtsextremisten und Antisemiten machten.

Groß war die Empörung bei Politikern und Medien, daß die Demonstranten die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln nicht eingehalten hatten und keinen Mundschutz trugen. Die Polizei löste die Veranstaltung deshalb auf.


25.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Pandemie: Risiken und Unterschiede zu herkömmlichen Impfungen kritisch beleuchtet – Teil 1

Seit Ausbruch des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 läuft die Suche nach einem Impfstoff auf Hochtouren, aber dabei ist vieles anders als bei herkömmlichen Impfungen. Noch nie wurden Impfungen so schnell an Menschen getestet oder genetische Impfstoffe im großen Maßstab ausprobiert. Lesen Sie hier einen Überblick über wichtige Unterschiede im Detail und welche Hintergründe und Risiken man dabei nicht außer Acht lassen darf.

24.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bericht: Klinik-Rettungsschirm wird nicht verlängert

Wie jetzt bekannt wurde, wird der Krankenhaus-Rettungsschirm offenbar nicht verlängert. Der von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eingesetzte Expertenbeirat zur Krankenhausfinanzierung während der Pandemie empfehle, wesentliche Teile der pauschalen Hilfszahlungen am 30. September auslaufen zu lassen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf den Abschlussbericht des Gremiums. Dabei gehe es vor allem um die Zuschüsse zum Kauf neuer Intensivbetten sowie um die Freihalteprämien für Krankenhausbetten, die für mögliche Corona-Patienten reserviert sind.

24.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Die seltsame Pandemie

Die Bürger sind mit der Pandemie-Thematik inhaltlich überfordert und nicht in der Lage, die Angaben der Experten zu überprüfen. Kaum jemand versteht wirklich etwas vom Thema Viren. Aus der Schule wissen wir noch, dass sie potenziell extrem gefährlich sind. Aber sonst?

24.8.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: „Decolonize Berlin“
Demonstranten feiern Umbenennung der Mohrenstraße


BERLIN. Rund 300 Demonstranten haben am Sonntag in Berlin die angekündigte Umbenennung der Mohrenstraße gefeiert. Zu der Kundgebung aufgerufen hatte das Bündnis „Decolonize Berlin“ unter dem Motto „Fest zur Umbenennung der M*straße“. Die Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte hatte am Donnerstag beschlossen, die Mohrenstraße in Anton-Wilhelm-Amo-Straße umzubenennen.

Amo gilt als erster Philosoph und Rechtswissenschaftler afrikanischen Ursprungs in Deutschland. Amo wurde um 1700 vermutlich im heutigen Ghana geboren und als Kind nach Amsterdam verschleppt. Eine seiner ersten wissenschaftlichen Arbeiten hatte den Titel:„De iure Maurorum in Europa, oder vom Mohren-Recht“.


24.8.2020
Lügen
SPD
Linke
Epochtimes: NRW-Juso-Chefin hält Enteignungen von Wohnungsgesellschaften für denkbar

Die Vorsitzende der NRW-Jusos und Bewerberin um den Juso-Bundesvorsitz, Jessica Rosenthal, zeigt sich offen dafür, zum Zwecke niedrigerer Mieten Wohnungsgesellschaften zu enteignen.

„Wohnen ist ein Grundrecht und wir können ja nicht sagen, ein Zuhause nicht zu haben, ist etwas, das wir akzeptieren. Deshalb müssen wir dagegen etwas tun und im Zweifel muss man, natürlich im Rahmen des Grundgesetzes, über solche Schritte nachdenken“, so Rosenthal im RTL/n-tv-„Frühstart“.

24.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Arzt warnt vor Corona-Panik: „Unser Hauptproblem ist die Angst, nicht das Virus“

Steigende Zahlen von positiv Getesteten – Politiker, die sich für verschärfte Maßnahmen aussprechen. Nach offiziellen Meldungen der Behörden spitzt sich die Lage in Deutschland zu. Ärzte und Virologen teilen diese Meinungen jedoch nicht unbedingt.

Immer wieder hört man, dass ein zweiter Lockdown vermieden werden müsse, andererseits gibt es Gerüchte über einen geplanten Lockdown. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will sich bei den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 27. August für eine einheitliche Maskenpflicht und einheitliche Bußgelder bei Verstößen einsetzen. Allerdings sind Ärzte nicht unbedingt dieser Meinung.


24.8.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Auf dem Ticket der Grünen
„Fridays for Future“ drängt in den Bundestag


HAMBURG. Der Mitbegründer der deutschen „Fridays for Future“-Bewegung, Jakob Blasel, will für den Bundestag kandidieren. Er sei seit drei Jahren Mitglied der Grünen in Schleswig-Holstein und schon öfter gefragt worden, ob er sich ein politisches Mandat vorstellen könne, berichtete der 19jährige der Zeit.

Nun sei in ihm die Entscheidung gereift, für die schleswig-holsteinische Landesliste der Grünen zu kandidieren. „Wenn wir weiterhin so viel CO₂ ausstoßen wie bisher, werden wir das Pariser Klimaabkommen bis 2030 massiv verfehlen. Das heißt: Wir haben nur noch die nächste Wahlperiode, um die nötigen Gesetze auf den Weg zu bringen. Wir haben als ‘Fridays for ­Future’ bitter feststellen müssen, daß die Regierung trotz aller Warnungen und Proteste nicht handelt. Wir brauchen einen direkten Draht ins Parlament“, begründetet Blasel seine Entscheidung.


24.8.2020
Lügen
Linke
Judenhass
Epochtimes: Angriffe auf jüdische Synagoge in Graz – Präsident der jüdischen Gemeinde spricht von linkem Judenhass

Nach den Angriffen auf die jüdische Gemeinde in Graz hat die österreichische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann werde für insgesamt sieben Delikte verantwortlich gemacht, darunter den tätlichen Angriff auf den Gemeindepräsidenten sowie Sachbeschädigungen an der Synagoge durch Steinwürfe und durch Schmierereien, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagabend der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

24.8.2020
Lügen
Grüne
Neopresse: Altkanzler Schröder: Grüne „inhaltslos“ – teure Klimapolitik
Gerhard Schröder wies dem „Handelsblatt“ gegenüber nun daraufhin, die Grünen seien „inhaltslos“. Sie würden nur mantraartig die Worte „Klima, Klima“ wiederholen. Ansonsten seien sie inhaltlich quasi aussagenlos. Dies würde der SPD helfen, insofern sie dann in der Mitte Platz hätte und außerdem auch Menschen an sich binden könne, die „man zuletzt an die Grünen verloren hat.“

24.8.2020
Lügen
Grüne
Watergate: Die nächste Sau durch das grüne Dorf: „Hitzeplan“ – Kostenexplosion voraus

Die Corona-Welle läuft – jedenfalls medial. 2.000 Neuinfektionen wurden am Freitag vor dem Wochenende gemeldet bzw. etwas mehr. Es wird mehr getestet – dies spielt in diesen Meldungen jedoch kaum eine Rolle. Tatsächlich ist die Zahl derjenigen, die unter den Getesteten „positiv“ sind, mit einer Rate von etwa 1 % über nun viele Wochen stabil. Derzeit werden also lediglich die Dunkelziffern verringert – weil die Infizierten aufgedeckt werden. Dies scheint für Nervosität zu sorgen, so zumindest Kritiker. Sollte das Corona-Problem sich nicht mehr massiv vergrößern, steht die herrschende Politik vor der Frage, welche neue Sau durch das Panik-Dorf getrieben wird. Die „Grünen“ haben einen Vorschlag: Die Hitze. Also das Klima.

Angesichts des nach Angaben der Wetterstationen letzten Hitzetages für einige Zeit stellen wir Ihnen diesen Plan noch einmal vor.


24.8.2020
Lügen
Aua
ScienceFiles: Kriminell? Von der Polizei gesucht? Hier die Lösung: Kaufen Sie sich einen EU-Pass! Alles ganz legal!

Das Cyprus Investment Programme ist ein Programm, das EU-Pässe verscheuert.
Wer 2.15 Millionen Euro in Zypern investiert, hat damit automatisch einen EU-Pass erworben ist fortan Staatsbürger der EU.
Und mit dem Pass kommen all die Freiheiten, die die harmonisierte EU so gerne bewirbt:

Freier Verkehr von Waren, Personen, Dienstleistungen und Kapital.

Die Möglichkeiten für die Neubürger, die mit dem Kauf eines EU-Passes, wie die Dokumente, die Al Jaazera “erworben” hat, allzu oft die Hoffnung verbinden, den rechtlichen Konsequenzen ihres bisherigen Lebens in ihrem Herkunftsland zu entgehen, sind unbegrenzt. Unter denen, die sich einen EU-Pass kaufen, finden sich Experten in Betrügereien aller Art, professionelle Geldwäscher, es finden sich alle Arten von Kriminellen, die ein kriminelles Gewerbe ausüben, mit dem man schnell viel Geld verdienen kann.


24.8.2020
Lügen
Corona
Watergate: Das Symbol „Maske“: Unglaubliche Zahlen zur (Un-)Wirksamkeit?

Die Maskenpflicht in Deutschland in öffentlichen Räumen beruht auf der veröffentlichten Annahme, die Maske würde die Umwelt vor dem Corona-Virus (besser) schützen. Kritiker interpretieren das Tragen der Maske als „Unterwerfungsgeste“ gegenüber staatlichen Anordnungen. Wer hat Recht? Der Staat jedenfalls kontrolliert derzeit sowohl offiziell wie auch dem Vernehmen nach (wie uns oft berichtet wird) unter anderem, ob Masken getragen werden. Zuletzt hatten die Kontrollen in Baden-Württemberg allerdings ein irritierendes Bild abgegeben. Demnach würden etwa 30 % aller kontrollierten Bürger ihre Maske falsch tragen. Einige Menschen hätten, so stellten die Kontrolleure fest, noch nicht einmal am jeweiligen Bahnsteig Masken getragen. Sie hätten die Pflicht schlicht nicht gekannt.

24.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Risikogebiet Pissrinne: Urinieren nur noch mit Maske?

Es wird immer verrückter: Inzwischen ist wirklich kein Alltags- und Lebensbereich mehr vor Corona-Panikpriestern und pseudowissenschaftlichen Unkenrufen sicher. Der Kreativität, immer neue Übertragungswege, Gefahrenzonen und „Risikogebiete“ zu entdecken, sind keine Grenzen gesetzt – zur Begeisterung von Sensationsmedien, die dies gerne zur Aufrechterhaltung der Dauerkrise vermelden. Jetzt ist ein neuer Infektionsherd ausgemacht: Die Pissrinne.

24.8.2020
Lügen
Grüne
Danisch: „Jeder Mensch hat ein Recht auf Asyl”

Annalena Baerbock.

Im ZDF läuft gerade das „Sommerinterview”, Shakuntala Banerjee interviewt Annalena Baerbock.

Baerbock meint, jeder Mensch hab eein Recht auf Asyl.

Dann ist es eine offene (oder nichexistente) Grenze, aber kein Asyl mehr. Denn Asyl bezieht sich ja darauf, Menschen Unterschlupf vor irgendeiner Gefahr (eigentlich nur politische) zu gewähren.

Wenn aber jeder Mensch ein Recht auf Asyl habe, also damit auch unabhängig vom Vorliegen irgendeiner Bedingung, dann ist der Begriff völlig inhaltlos, sagt gar nichts mehr, ist nur noch zur Rabulistik für „grenzenlos offen” geworden.


24.8.2020
Lügen
Corona
Das läßt mich was ahnen...
Journalistenwatch: Aufgeschoben ist dann aufgehoben? Arbeitsminister will Kurzarbeiterregelung bis 2022 verlängern

Berlin – Mit allen Mitteln versuchen die Beteiligten an der Bundesregierung den Crash bis nach der nächsten Bundestagswahl aufzuschieben. Er ist dann zwar nicht aufgehoben, sondern wird noch viel größer sein, aber die Posten sind gerettet:

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zum Beispiel will die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und die Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge bis März 2022 verlängern. Das geht aus einem vertraulichen Konzept hervor, das über den die „Bild am Sonntag“ berichtet. Das Bundesarbeitsministerium hat kurz vor dem Koalitionsausschuss am Dienstag für die Verhandlungen in der Koalition ein Modell für die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes entwickelt.


24.8.2020
Lügen
Linke
Grins
Journalistenwatch: Unternehmer widersetzt sich Cancel Culture und verdoppelt seinen Umsatz!

Dubler ist ein familiengeführter Schweizer Traditionsbetrieb, der seit 1946 Mohrenköpfe herstellt. Und genau an diesem Namen reiben sich immer wieder linke Aktivisten. Infolge von Boykottaufrufen nahm eine große Supermarktkette die Mohrenköpfe aus dem Sortiment. Geschadet hat das dem Hersteller Robert Dubler aber nicht. Im Gegenteil!

23.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: "Querdenker"-Demo in Darmstadt

In Darmstadt fand am Samstag eine Kundgebung der sogenannten "Querdenker" statt. Dabei handelt es sich um einen losen Verbund verschiedenster Bürger, die seit einigen Wochen landesweit gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung auf die Straße gehen.

Ein Trommelumzug durch Darmstadt wurde von der Polizei in Höhe des Hauptbahnhofs wegen Nichteinhaltens der Corona-Auflagen gestoppt. Bei der späteren Hauptveranstaltung gab es dann keine weiteren Zwischenfälle. Ein kleiner Gegenprotest jugendlicher Aktivisten löste sich nach etwa 30 Minuten wieder auf.


23.8.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Berliner Linke fordert staatliche Kaufhäuser und massiven Ausbau des Sozialstaats

Um in Berlin zwei von der Schließung betroffene Kaufhäuser von Galeria Karstadt Kaufhof weiter zu erhalten, schlägt Linke-Vorsitzende Katina Schubert beim Landesparteitag in Berlin-Neukölln „landeseigene oder genossenschaftliche Kaufhäuser“ als Alternative vor. Auch müsse man „den Kapitalismus überwinden“, ließ die Partei verlauten.

23.8.2020
Lügen
Corona
Korruption
Deutsch.RT: Corona-Regeln: Tausende Verfahren wegen Verstößen – Städte verhängen Bußgelder in Millionenhöhe

In deutschen Großstädten sollen mehr als 20.000 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Corona-Regeln laufen. Bußgeldbescheide in Millionenhöhe wurden erlassen. Derzeit gibt es etwa für die Nichteinhaltung der Maskenpflicht keine bundesweit einheitliche Strafgebühr.

Die Bundesländer können während der Corona-Pandemie weitgehend in eigener Verantwortung über Einschränkungen oder aber über die Lockerung von Auflagen entscheiden. Bundesweit gilt derzeit weiterhin nur die Maskenpflicht in Handel und Nahverkehr. Doch bereits bei der Verhängung der Bußgelder und der Höhe der jeweiligen Strafgebühr gibt es deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern.


23.8.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: Langzeitstudie in Deutschland: Was bewirken 1.200 Euro Grundeinkommen im Monat?

Eine Langzeitstudie soll herausfinden, wie sich ein bedingungsloses Grundeinkommen auf den Arbeitsmarkt und die Menschen auswirkt. Hinter der Studie stecken das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, der Verein Mein Grundeinkommen und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts.

Wie verändert sich der Alltag von Menschen, wenn diese jeden Monat 1.200 Euro bekommen – bedingungslos, ob bedürftig oder nicht? Das wollen das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), der Verein Mein Grundeinkommen und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern und der Universität zu Köln in einer neuen Langzeitstudie untersuchen. Das Forschungsprojekt wurde am Dienstag mit der Freischaltung einer Bewerbungsseite im Internet gestartet.


23.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Mutter rebelliert gegen Maskenpflicht: „Wachen Sie auf, es geht um unsere Kinder!“

Isolierte Kinder, drohender Kindesentzug bei Verstoß gegen Quarantäne-Verordnungen. Für eine Mutter in Mecklenburg-Vorpommern ist damit das Maß voll. Angefangen hat alles mit der Maskenpflicht in der Schule, vor der sie ihre Tochter schützen wollte.

Es ist heiß auf dem Neuen Markt in Waren (Müritz). Das bunte Treiben der Händler zieht am Samstagnachmittag des 22. Augusts viele Menschen in die Stadt. Sie bummeln an den Ständen vorbei, sitzen im Café oder genießen die Sonnenstrahlen am Springbrunnen. Nur wenige Meter entfernt von ihnen neben einem Spielwarenladen steht eine Frau, eine verzweifelte Mutter. Die 54-Jährige hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere Eltern wachzurütteln. Auf ihrem handgefertigten Bild steht: „Menschenrechte, Kinderrechte, kein Corona-Kind-Klau“.


23.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Arbeitslosigkeit von Pflegekräften deutlich gestiegen

Die Arbeitslosigkeit von Pflegekräften ist im laufenden Jahr deutlich gestiegen, sowohl bei deutschen als auch bei ausländischen Pflegern. Neben der Krankenpflege ist auch die Altenpflege davon betroffen.

Nach Zahlen der Bundesagentur für Arbeit, über welche die „Welt“ berichtet, stieg in der Berufsgruppe Altenpflege seit dem Jahreswechsel bis Ende Juni die Arbeitslosigkeit bei den deutschen Beschäftigten um 27 Prozent – von 21.872 auf 27.711.


23.8.2020
Lügen
Linke
Terror
Wichtig
Von wegen keine Organisation
Epochtimes: Antifa-Kampfsport: Verfassungsschutz beobachtet gut organisierte Aus- und Fortbildung für militanten Kampf

Linksextreme Akteure und Organisationen bieten der Szene zunehmend eine Kampfsport-Ausbildung an: Mit "wöchentlich oder monatlich kostenfreie Trainingseinheiten in den jeweiligen Szene- und Treffobjekten" . Der Verfassungsschutz beobachtet die Szene.

23.8.2020
Lügen
Epochtimes: Kolumne vom Freischwimmer: Steuern? Juhu!

Sie können beruhigt davon ausgehen, dass wir uns genau so wie Sie jeden Tag auf der Arbeit jubelnd in den Armen liegen. Danach hüpfen wir auch zuhause noch jauchzend vor Freude um den Küchentisch. Täglich!

Dieser Staat mit seiner herrschenden Kaste ist doch nun wirklich ein Quell ständiger Freude.

Wilde Begeisterung kommt auf, wenn man sieht, dass es in Deutschland fast 40 unterschiedliche Steuern und Steuerarten gibt. Von der Abgeltungsteuer bis zur Zwischenerzeugnissteuer wird alles akribisch und gewissenhaft besteuert.

Und das nicht zu knapp!


23.8.2020
Lügen
Grüne
ah, sieh an...
Epochtimes: Habeck, Baerbock oder andere? Grünen-Führung gegen Urwahl von Spitzenkandidaten

Die Grünen wollen keine Mitgliederbefragung über die Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl. In der Partei wird erwartet, dass sich die beiden Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck untereinander einigen, wer für eine Spitzenkandidatur geeignet ist.

Die Grünen-Führung will über die Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl nicht mit einer Mitgliederbefragung entscheiden lassen. „Eine sinnvolle Urwahl benötigt Konkurrenz, diese sehe ich nicht“, sagte der Bundesgeschäftsführer der Partei, Michael Kellner, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Die Vorsitzenden würden nicht gegeneinander antreten, und deswegen sei der Parteitag nächstes Jahr entscheidend für die Aufstellung von Programm und Personal.


23.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: „Lebten alle wie die Deutschen…”

Warum sind dann so viele Linke so scharf darauf, unbegrenzt Leute aus aller Welt nach Deutschland zu holen, damit sie auch wie die Deutschen leben?

Warum heißt es dann immer, die Migration sei als Klimaflucht erforderlich, anstatt umgekehrt zu sagen, die Migration muss verhindert werden, weil sie ein Einwandern in umweltschädliche Lebensweisen ist?

Oder hofft man, dass man die Klimaziele erreicht, indem man die Dreckproduktion konstant hält, aber die Zahl der Menschen, durch die für die Pro-Kopf-Verschmutzung dividiert wird, erhöht, um trotzdem geringere Pro-Kopf-Werte zu erreichen?

Mir erscheint das alles ziemlich unlogisch und selbstwidersprüchlich.


23.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linke Karrieren: Einst Punk, Antifa-Mitglied, Hausbesetzer – heute Bausenator im Shithole Berlin

Berlin – Nach dem Rücktritt von Skandal-Bausenatorin Karin Lompscher, die den Mietendeckel verbockte hatte und wegen nichtabgeführter Aufsichtsratsvergütungen abtreten musste, kommt mit Sebastian Scheel nun ein Ex-Linksradikaler „alter Schule“ in Amt und Würden. Ex-Punks, Outlaws und Hausbesetzer, die im Marsch durch die Institutionen Karriere machen und jetzt am anderen Ende der Gesellschaft gelandet sind: So etwas ist bei Deutschlands Linken nichts Neues. Im rot-rot-grünen Gomorrha Berlin allerdings ist so etwas per Schnelldurchlauf möglich. 

23.8.2020
Lügen
Corona
Neopresse: Wird das Land von „Wirrologen“ in den nächsten Lockdown geführt?

Wer die Nachrichtenentwicklung verfolgt, wird sich vor dem nächsten Lockdown in Deutschland fürchten. Die Infektionszahlen sollen steigen – und immer mehr Schulen schließen bereits. Zudem droht die Kanzlerin damit, die Maßnahmen wieder jederzeit verschärfen zu können. Schließlich haben sich auch die Medien offensichtlich darauf verständigt, die Panik in Deutschland zu fördern, so Kritiker.

Die Seite „RT“ hat dazu einen Beitrag verfasst, in dem es um deutsche „Wirrologen“ geht. Ein bemerkenswerter Ansatz, denn der Lockdown würde tatsächlich auf einer fehlerhaften Analyse der Daten beruhen.

Mehr Fälle, mehr positive Tests

In Deutschland werden schlicht und ergreifend mehr Tests als zuvor durchgeführt.

23.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Neue Video-Sequenz zu „Ibizagate“ belegt: Hier waren kriminelle linke Journalisten am Werk

Es war eine dieser üblichen miesen linken Coups, die einen unliebsamen Politiker zu Fall brachten.

Im Sommer des Jahres 2017 wurde ein Video der Öffentlichkeit zugespielt, das heimlich auf Ibiza gedreht worden war und als „Ibiza-Gate“ in die Geschichte der österreichischen Politik einging. Es zeigt den damaligen FPÖ-Parteichef Hein-Christian Strache, der gemeinsam mit Johann Gudenus angeblich einer vermeintlichen russischen Oligarchennichte Angebote unterbreiteten, die den Eindruck der Korrumpierbarkeit erweckten.


23.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Antibiotika schwächen Virusabwehr in der Lunge

Eine Studie des Francis Crick Institutes in London hat gezeigt, dass Antibiotika die Lunge anfällig für Grippeviren machen können, was zu einer deutlich schlimmeren Infektion und Symptomen führen kann, als ohne eine vorherige Behandlung mit Antibiotika.

Die in „Cell Reports“ veröffentlichte Studie entdeckte, dass Darmbakterien dazu beitragen, eine erste Verteidigungslinie in der Lungenschleimhaut aufrechtzuerhalten. Tests mit Mäusen zeigten, dass 80% aller Mäuse, die mit einem Grippevirus infiziert wurden, überlebten. Allerdings überlebte nur ein Drittel, wenn ihnen vor der Virusinfektion Antibiotika verabreicht worden sind.


23.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die 49-Dollar-Substitution der Universitäten durch Google

Es geht voran damit, die Klapsmühlen „Universität” aus dem Wirtschaftskreislauf und der Erforderlichkeit zu eliminieren.

Ich hatte schon ein paarmal beschrieben, dass eine Reihe der ganz großen US-IT-Unternehmen inzwischen auf Hochschulstudien und -abschlüsse pfeifen und es ihnen inzwischen egal ist, ob jemand studiert hat, sondern die Leute einfach selbst prüfen um zu bestimmen, ob jemand etwas kann oder nicht. Woher er das dann kann ist egal. Und ob einer mit teurem Studium von der Elite-Uni und toller Abschlussnote daherkommt, auch.

Es erinnert mich an den Asterix-Band der Obelix GmbH & Co.KG: Hochschulstudium-nichts-mehr-wert-sein.


22.8.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: Ergebnislose Ermittlungen: Seit 2016 mehr als 70 rechte Anschläge in Berliner Stadtteil Neukölln

Jahrelange Ermittlungen zu offenbar rechtsextremistisch motivierten Anschlägen und Morddrohungen in Neukölln sind bisher ohne Ergebnis geblieben, einige Beamte waren befangen. Am Donnerstag sprach sich der Berliner Senat einstimmig für eine Aufklärung aus.

Nach Jahren voller Ermittlungspannen und ohne Festnahme von Tätern haben alle Fraktionen im Berliner Landesparlament eine lückenlose Aufklärung der rechtsextremen Anschlagserie im Stadtteil Neukölln gefordert. Allerdings verwahrten sich die Opposition wie auch die SPD gegen die Vorwürfe einiger Betroffener sowie von Linken und Grünen, dass es in Berlins Polizei oder Justiz rechte Tendenzen oder sogar Netzwerke gebe. Das sei nicht der Fall.


22.8.2020
Lügen
Corona
Sollte zu denken geben
Deutsch.RT: Viele medizinische Diagnostiklabore beantragten trotz Corona Kurzarbeit

Auch wenn sie zu den Gewinnern der Corona-Krise gehören sollten, schickten einige Diagnostiklabore ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. Der Grund: Arztpraxen behandelten bis zu 70 Prozent weniger Patienten, daher gab es kaum Bedarf an Tests auf andere Krankheiten.

Viele Unternehmen liegen aufgrund der Corona-Krise am Boden. Man sollte meinen, dass zumindest Labore für medizinische Diagnostik von der Krise Nutzen ziehen. Doch der Schein trügt: Auf Corona-Tests spezialisierte Laboratorien dürften zwar am gestiegenen Bedarf an Labordiagnostik profitieren, andere Medizinlabore hingegen mussten ihre Mitarbeiter zeitweise in Kurzarbeit schicken. Da Arztpraxen teilweise bis zu 70 Prozent weniger Patienten hatten, waren die Probematerialien insgesamt entsprechend gering.


22.8.2020
Lügen
Maaßen
Journalistenwatch: Das Ende der Schonfrist: Maaßen beginnt unbequem zu werden

Gute anderthalb Jahre ist es her, dass Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesverfassungsschutzes vor die Tür gesetzt wurde – weil er die Wahrheit nicht verschweigen wollte. Bislang hielt er sich auffällig zurück, sein von Beobachtern als enorm eingeschätztes Insiderwissen über Regierungsgeheimnisse und brisante Hintergründe politische Entscheidungen bewahrt er seitdem diskret. Ganz allmählich aber wird Maaßen angriffslustiger: Angesichts der verheerenden Lage, in die Angela Merkel das Land gebracht hat und weiterhin bringt, setzt Maaßen für seine Verhältnisse ungewohnte Nadelstiche.

22.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: WHO-Panik-Chef: Pandemie dauert noch zwei Jahre – US-Selbstmordrate steigt

Es sei eine „Jahrhundert-Gesundheitskrise“ behauptet der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus. Und allen, die an ein baldiges Ende des Corona-Wahnsinns glauben, macht er klar – daraus wird nichts. „Wir hoffen, dass wir die Pandemie in weniger als zwei Jahren beenden können“, so der Äthiopier. 

22.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona – Das Gottes-Virus, um uns alle zu erlösen?

Jeder kennt den Spruch aus den Todesanzeigen: „Nach langer und schwerer Krankheit ist heute Onkel Waldi friedlich eingeschlafen…“

Dahinter verbergen sich oftmals schreckliche Einzelschicksale, die schwersten und schmerzhaften Krankheitsverläufe, die dann irgendwann zum unweigerlichen Tod führen.


22.8.2020
Lügen
Rente
Die Unbestechlichen: Das Finanzamt braucht Geld: 51.000 Rentner werden nach „Rentenerhöhung“ erstmals steuerpflichtig! (Video)
Das Finanzamt braucht Geld: 51.000 Rentner werden nach „Rentenerhöhung“ erstmals steuerpflichtig! (Video)

22.8.2020
Lügen
Rente
Epochtimes: Mehr als die Hälfte der Renten unter 1.000 Euro im Monat

Zwischen gesetzlichen Renten und Beamtenpensionen besteht eine tiefe Kluft. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Samstagausgaben berichten. Danach liegt mehr als jede zweite gesetzliche Rente (56,2 Prozent) unter 1.000 Euro.

22.8.2020
Lügen
Grüne
Neopresse: Habeck kämpft um die Führung im Land

Saskia Esken hatte es jüngst in einem Interview bereits zur Sprache gebracht: Die SPD-Chefin wünscht sich am liebsten eine Regierungskoalition mit den Linken und den Grünen, welche den Kanzler stellen sollen. In der Fortführung einer großen Koalition sieht Esken „keine Grundlage mehr für die gesellschaftlichen Zusammenhalt“. Eine Koalition mit den Linken unter der Führung der Grünen könnte diese Grundlage schaffen, meint die SPD-Chefin. Esken will unbedingt an der Macht bleiben, obwohl die Partei kaum mehr als 14 Prozent in den Umfragen erreicht.

22.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Österreich hat „keinen Bedarf“ an Maskenpflicht am Arbeitsplatz

In Frankreich wird das Maskentragen am Arbeitsplatz zur Pflicht. In Österreich hingegen hält man nichts von einer Maskenpflicht.

In Österreich hat sich es eine breite Front gegen die Maskenpflicht in der Corona-Krise gebildet. Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB), die Arbeiterkammer (AK), die Wirtschaftskammer (WKÖ) und die Industriellenvereinigung (IV) sind gegen eine generelle Maskenpflicht am Arbeitsplatz, wie die Österreichische Presseagentur (APA) berichtet. In Frankreich wird die Maskenpflicht in Unternehmen eingeführt.


22.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona in Deutschland: Erstmals wieder 2000 positiv Getestete an einem Tag

Die Zahl der täglich gemeldeten positiven Corona-Fälle in Deutschland hat die Schwelle von deutschlandweit 2.000 überschritten.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben 2.034 positiv auf Corona-Getestete innerhalb eines Tages gemeldet (Datenstand 22.08. 0 Uhr), wie es am Samstagmorgen vom Robert Koch-Instituts (RKI) hieß. Höher lag der Wert zuletzt am 25. April mit 2.055 registrierten positiv Getesteten. Der Höhepunkt bei den täglich gemeldeten Neuansteckungen hatte Ende März/Anfang April bei mehr als 6.000 gelegen, danach waren die Werte deutlich gesunken. Seit Ende Juli steigt die Zahl der Nachweise wieder an.


22.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Patientenschützer: Ärzte diskreditieren mit Blanko-Maskenbefreiungs-Attest ihren Berufsstand

Scharfe Kritik an der Ausstellung von Blanko-Maskenbefreiungs-Attesten durch einige Ärzte hat der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, geübt. „Fake-Atteste sind nicht zu akzeptieren“, sagte Brysch am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Die beteiligten Ärzte diskreditierten durch ihr Verhalten den ganzen Berufsstand.

22.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Bericht aus der Parallelwelt: Maskenpflicht massenhaft umgangen – nichts passiert

Die Corona-Pandemie hat in zahlreichen Ländern dazu geführt, dass die Maske quasi als “das” Instrument im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus eingesetzt wird. Wie von Kritikern befürchtet, wird das Tragen der Maske inzwischen sogar symptomatisch inzwischen eingesetzt, um als “dumm und staatsgläubig” oder als “Leugner” definiert werden zu können. Die Maske als Unterwerfungsgeste – oder hilft ihr Einsatz? Der Südwestfunk (SWR) nun berichtet praktisch unfreiwillig darüber, dass das Tragen der Maske keine besondere Hilfe sei.

Jeder dritte Bürger trägt die Maske falsch


21.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Fallzahlen sinken – aber nicht für Merkel

Angela Merkel hat kürzlich angemerkt, dass sie ein Corona-Desaster befürchtet. In Hamburg und in Schleswig-Holstein scheinen die Corona-Fallzahlen bereits wieder zu sinken. Zudem wurde bekannt, dass die Quote derjenigen, die beim Messen als möglicherweise infiziert gelten, praktisch gleich bleibt. Während noch in der Hochzeit 8 % der Gemessenen infiziert waren, sind es aktuell nach den vorliegenden Zahlen des RKI, des Robert-Koch-Instituts, lediglich 0,96 %.

Die Krisenstimmung ist offenbar nicht angemessen. Dennoch hat Angela Merkel kürzlich in einer Video“schalte“ gewarnt…


21.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: RKI-Daten: Intensivstationen immer stärker entlastet

Die zunehmenden Fallzahlen bei der Verbreitung des Corona-Virus machen sich nach Angaben der dts Nachrichtenagentur nicht auf den Intensivstationen bemerkbar. Die Agentur wertete eigenen Angaben zufolge die Daten des RKI, des Robert-Koch-Instituts, aus. Das bedeutet in der Schlussfolgerung, dass die Verläufe zur Corona-Erkrankung immer schwächer werden.

Zum Vergleich: Im Mai wurden noch 9 % bis 10 % aller Menschen, die akut infiziert waren und als solche auch identifiziert worden sind, auf Intensivstationen verlegt. Die Zahlen sind bis Mitte Juni dann auf 6 % nach unten gefallen, auch wenn im Schlachtbetrieb von Clemens Tönnies in der Zeit mehr als 1.000 Menschen infiziert wurden.


21.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: RKI-Daten: Intensivstationen immer stärker entlastet

Die zunehmenden Fallzahlen bei der Verbreitung des Corona-Virus machen sich nach Angaben der dts Nachrichtenagentur nicht auf den Intensivstationen bemerkbar. Die Agentur wertete eigenen Angaben zufolge die Daten des RKI, des Robert-Koch-Instituts, aus. Das bedeutet in der Schlussfolgerung, dass die Verläufe zur Corona-Erkrankung immer schwächer werden.

Zum Vergleich: Im Mai wurden noch 9 % bis 10 % aller Menschen, die akut infiziert waren und als solche auch identifiziert worden sind, auf Intensivstationen verlegt. Die Zahlen sind bis Mitte Juni dann auf 6 % nach unten gefallen, auch wenn im Schlachtbetrieb von Clemens Tönnies in der Zeit mehr als 1.000 Menschen infiziert wurden.


21.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Virologe sieht in Covid-19 „nur Erkältung“

Während in Wuhan, an dem Ort, wo die Pandemie ausgebrochen ist, inzwischen wieder ausgelassen Beach-Parties gefeiert werden – so, als ob es Corona nie gegeben hätte – verbreiten Merkel & Co. hierzulande noch immer Corona-Krisenstimmung. Obwohl hier so gut wie nichts mehr von einer „Corona-Epidemie“ zu merken ist, warnte Merkel am Montag erneut davor, die neuen Infektionszahlen des Robert-Koch-Instituts zu unterschätzen. Corona sei noch nicht beherrschbar, mahnte die Kanzlerin.

21.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: China: Corona-Impfstoff offenbar bereits im Einsatz

In außereuropäischen Ländern wird offenbar sehr fleißig am Impfstoff gegen das Corona-Virus geforscht. Nun hat verschiedenen Medienberichten zufolge offenbar die “staatliche Behörde für geistiges Eigentum” kundgetan, eine “Patentzulassung für einen Impfstoff erteilt zu haben”. Dieser Impfstoff soll sogar schon im Einsatz sein. U.a. zitiert die “Taz” eine Angestellte aus Peking. Die Manager eines Staatsunternehmens hätten sich demnach “allesamt impfen lassen, wahrscheinlich, um als gutes Beispiel voranzugehen”. Noch würde bei zahlreichen  Mitarbeitern “Skepsis” herrschen. Aber immerhin.

Sie selbst wolle der ersten Versuchsgruppe nicht angehören, ließ sie zudem wissen. Sie könne sich nicht sicher sein, ob der Impfstoff sicher sei oder nicht.

Ad5-nCOV von Cansino Biologics


21.8.2020
Lügen
Spahn
Korruption
Watergate: Der Spahn-Immobilien-Fall: Der brisante Sparkassen-Deal

Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister, hat vor Tagen einräumen (lassen) müssen, dass er in Berlin mit seinem Mann eine Villa im Wert von über 4 Millionen Euro gekauft hatte. Dies gilt als Privatsache, so die wohl überwiegenden Reaktionen in den Medien. Die Angelegenheit scheint sich nunmehr allerdings zu einem kleineren Skandal auszuweiten. Denn Jens Spahn nahm einen Kredit in Anspruch, der als leicht anrüchig gilt. Eine Sparkasse hat die Finanzierung ermöglicht. Er selbst saß über Jahre im Verwaltungsrat eben jener Sparkasse.

Sparkasse hilft


21.8.2020
Lügen
Korruption
ScienceFiles: Richtig Leben: Machen Sie Ihre Existenz folgenlos!

Steril ist der, dem nichts einfällt;
langweilig ist, wer ein paar alte Gedanken hat,
die ihm alle Tage neu einfallen.
Marie von Ebner-Eschenbach

Dieses Zitat beschreibt die Bleischwere, die uns befällt, wenn wir wieder einem dieser langweiligen Hanseln begegnen, die ihren eigenen Intellekt und ihre Bedeutung so sehr überschätzen, dass sie das tun, was alle tun, dem Ganzen aber, eben weil es alle tun, einen – wie sie denken – besonderen Spin geben, vergleichbar der Innovation im Supermarkt, die die Gemüsesuppendose nun im oberen Regal platziert, nicht mehr im unteren.

Mit zwei Worten: Boah Ey.


21.8.2020
Lügen
Spahn
Korruption
Journalistenwatch: Jens Spahn vom Stamme Nimm: Beziehungen zahlen sich aus

Instinktlos, anmaßend, selbstherrlich – ein typischer Politiker unserer Zeit: Was sich Jens Spahn, ein Überflieger und Karrierist der Merkel-Union, in seinen 40 Lebensjahren schon alles erlaubt hat, würde anderen das politische Genick brechen. Doch der Mann hat bei den besten gelernt: Im Groko-Kabinett, wo selbst Millionenveruntreuungen, Beraterskandale, Maut-Affären oder Titelplagiate keinen Minister zu Fall bringen, fällt so einer die Stiege immer nur hinauf. Dabei ist der Wirbel um seine Luxusvilla nur die jüngste einer ganzen Reihe von fragwürdigen Aktionen.

21.8.2020
Lügen
AfD
Journalistenwatch: Kalbitz bleibt draußen, Meuthen triumphiert

Die AfD ist weiterhin mit sich selber beschäftigt. Es gibt ja auch keine Probleme in diesem Land, wozu benötigt man da eine schlagkräftige Opposition.

Der ehemalige Brandenburger AfD-Landeschef Andreas Kalbitz bleibt bis auf Weiteres aus der Partei ausgeschlossen. Das Landgericht Berlin wies seinen Eilantrag gegen den Parteiausschluss durch das Bundesschiedsgericht der AfD vom Juli am Freitag zurück. Damit ist die Annullierung seiner AfD-Mitgliedschaft solange wirksam, bis ein Urteil im Hauptsacheverfahren gefällt wird.


21.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: „Typischer Fall eines alten weißen Mannes”

Lukaschenko ist also nicht „typischer alter weißer Mann”, sondern „typischer Kommunist”.

Was wir hier sehen, sind die Überbleibsel des Kommunismus sowjetischer Zeit, den so viele hier anstreben und zum allgemeinen Zustand in Europa machen wollen.

Weil man das aber nicht zugeben will, schiebt man es den „alten weißen Männern” in die Schuhe.

Als ob der Opposition dort nicht auch alte weiße Männer angehörten.


21.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Balearen-Regierungschefin kritisiert deutsche Reisewarnung: Wir testen doch nur mehr!

Berlin – Der ausländerfeindliche Aktionismus des RKI, der vor allen Dingen zeigt, dass die Gemeinsamkeiten in der EU das Papier nicht wert sind, auf dem sie protokolliert wurden, wirft mal wieder ein böses Bild auf dieses Land:

Jetzt hat die Ministerpräsidentin der teilautonomen Balearen, Francina Armengol, zurecht offene Kritik an der deutschen Reisewarnung für Mallorca geübt. „Wir respektieren sie, aber wir teilen sie nicht“, sagte sie der „Bild“ (Freitagsausgabe). Der zugrunde liegende Anstieg der nachgewiesenen Fälle spiegle „nicht die tatsächliche Gesundheitssituation auf den Inseln wider, sondern zeigt vielmehr eine bessere Kontrolle des Virus durch unser Gesundheitssystem“.


21.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: Neues von der Front

Wusstet Ihr schon: Kriminalität gibt’s gar nicht.

Ein Leser schreibt, es sei “Wokeness” im Endstadium.

Nein. Die sind noch nicht im Entstadium, die steigern sich noch. Deren Endstadium werden wir nicht mehr erleben, weil es unsere Ausrottung beeinhaltet. Egal, ob sie es schaffen oder nicht, wir werden es nicht miterleben.

Es geht um den Artikel The Cutting Edge of Wokeness, und „cutting edge” meint eben nicht Endstadium, sondern die vorderste Linie von work in progress. In der Softwaretechnik meint man damit die allereneueste Entwicklerversion, noch nicht richtig getestet, womöglich voller Fehler, inkompatibel und so weiter. Das wüsteste vom Wüsten. Das gäbe es ja aber nicht, wenn das Endstadium und damit Stillstand erreicht wäre.

Sie meinen jetzt, „crime” (Kriminalität, Gewalt, Verbrechen) gäbe es gar nicht. Das sei nur ein soziales Konstrukt.


21.8.2020
Lügen
FDP
Journalistenwatch: Und? Schon wieder eingeknickt? Kemmerich verzichtet auf Klage gegen Baerbock

Nachdem die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock den FDP-Chef Thüringens im öffentlich-rechtlichen ZDF-Plauderformat „Markus Lanz“ einen „Nazi“ genannt, dann danach die Verwirrte gegeben hat, will Thomas Kemmerich – obwohl medienwirksam so angekündigt – nun auf rechtliche Schritte gegen die Grüne verzichten. Halb so schlimm. Die Wenigsten haben daran geglaubt, dass Kemmerich dieses Mal Rückgrat zeigen wird. 

21.8.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Demokratieverständnis von Linksradikalen“: Bielefelder SPD-OB diskutiert nicht mit AfD-Kandidat

NRW/Bielefeld – Wie es Funktionäre der links-grünen Parteien so mit demokratischen Errungenschaften wie offenem Meinungsaustausch oder ganz profan: mit dem Wettbewerb beim Wähler um die besseren Ideen halten, zeigt aktuell der amtierende SPD-OB von Bielefeld, Pit Clausen. Der „Erzdemokrat“ hat seine Teilnahme an einer Kandidaten-Diskussion des Bielefelder Seniorenrates abgesagt, weil der OB-Bürgermeisterkandidat der AfD, Florian Sander, ebenfalls eingeladen war. Ihm gleichgetan hat es dann unter anderem auch seine Genossin von den Grünen. 

21.8.2020
Lügen
Grüne
Wichtig
Journalistenwatch: AfD-Politiker aufhängen, CDU ins Gulag – Grüner Ratskandidat lässt Mordfantasien freien Lauf

Nein, die Grünen wollen nicht nur Bäume pflanzen. Obwohl der Chef der Grünen Jugend in Krefeld, Jonas Stickelbroeck, das wahrscheinlich gern täte. Könnte man ja mal den politischen Gegner dran baumeln lassen.

21.8.2020
Lügen
Korruption
Deutsch.RT: "Kommunikationsversehen" – Spahns Anwalt wollte Berichterstattung über Immobilienkauf unterbinden

Jens Spahn hat sich mit seinem Ehemann eine teure Villa gekauft. Nun wurde bekannt, dass sein Anwalt versuchte, einen Artikel über den Hauskauf löschen zu lassen. Bei der Finanzierung half die Sparkasse, bei der Spahn einige Jahre als Verwaltungsrat fungierte.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat offenbar versucht, über seinen Anwalt die Berichterstattung über den Kauf einer Luxusvilla in Berlin-Dahlem durch ihn und seinen Ehemann Daniel Funke zu unterbinden. Das berichtet die Nachrichtenseite Business Insider, die in der Vergangenheit zuerst über den Immobilienkauf berichtet hatte.


21.8.2020
Lügen
Corona
Masken
Deutsch.RT: "Sehr gefährlich": Schwedens Chef-Epidemiologe warnt vor falscher Sicherheit durch Gesichtsmasken

Der schwedische Sonderweg im Umgang mit dem Coronavirus wird kontrovers diskutiert. Im Mittelpunkt der Kritik steht dabei der Chefarchitekt der Corona-Strategie des Landes, Dr. Anders Tegnell, weil er unter anderem auch eine Maskenpflicht ablehnt.

In den vergangenen Monaten musste sich Anders Tegnell oft für seine Strategie und Empfehlungen im Umgang mit der Coronakrise rechtfertigen. Schweden, das nicht den Weg des wirtschaftlichen Lockdowns gegangen ist wie nahezu alle anderen europäischen Länder, stand deswegen am medialen Pranger.


21.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Studie fordert Umdenken von Politikern: Freiwillige Entscheidung statt Maskenpflicht

Für die einen ist es ein Schutz, für die anderen eine Belastung – die Gesichtsmaske, auch Mund-Nasen-Schutz oder Alltagsmaske genannt. In ihrer Studie hat die Diplom-Psychologin Daniela Prousa die Auswirkungen der gesetzlichen Maskenpflicht erforscht. Die Antworten der Studienteilnehmer lassen aus Sicht der Autorin nur einen Schluss zu.

21.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Nach islamischen Terroranschlag in Berlin: Integration kommt gut voran

Immer dann, wenn wieder einmal eine Horrormeldung durch die Medien geistert, müssen die Linken unbedingt gegensteuern, damit nicht noch mehr Bürger verunsichert werden.

Nachdem ein aus dem Irak stammender „Migrant“ (Markenzeichen Allahu akbar) islamisch motiviert auf der Berliner Stadtautobahn regelrecht Jagd auf Motorräder gemacht hatte, gibt es jetzt auf „n-tv“ die passende Studie dazu:

„Die Deutschen machen sich weniger Sorgen über Zuwanderung. Nur noch für ein Drittel der Menschen, 32 Prozent, ist Zuwanderung etwas, das ihnen „große Sorgen“ bereitet. Im Jahr 2016 hatte noch fast die Hälfte der Befragten in einer repräsentativen Umfrage angegeben, wegen Zuwanderung stark beunruhigt zu sein.“

Es sollen vor allen Dingen die direkten Kontakte mit den so genannten Flüchtlingen sein, die so ein Umdenken möglich gemacht haben. Und immerhin 1/3 der Neubürger sollen sogar arbeiten.


21.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Erst kam der Lockdown, bald folgt dann die Obdachlosigkeit

Wenn immer mehr Bürger ihre Miete nicht bezahlen können, ist das ein untrügliches Zeichen, dass es mit Deutschland rapide bergab geht:

Die finanziellen Sorgen aufgrund der Coronakrise bleiben bei Mietern auch fast zwei Monate nach Auslaufen des Mietmoratoriums groß. „Die Situation von Mietern ist nach wie vor angespannt. Immer noch geht es in rund jeder zehnten Beratung, die die Mietvereine durchführen, um Fragen zu Zahlungsproblemen aufgrund der Coronakrise“, sagte Lukas Siebenkotten, Präsident des Deutschen Mieterbundes, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).


21.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Also doch: Corona-Statistik deutet auf immer schwächere Verläufe

Was wurden die Skeptiker nicht beschimpft, als sie schon früh vor der völlig überzogenen Panikmache der Politiker und ihren Medien gewarnt haben. Coronaleugner hat man sie genannt, als Covidioten hat man sie diffamiert. Doch nun sieht es so aus, als ob die Regierungskritiker – wie in vielen anderen Fällen auch – mal wieder Recht gehabt haben:

Die nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus nehmen nämlich laut offizieller Zahlen in Deutschland durchschnittlich immer schwächere Verläufe. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts, die von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet wurden. Demnach waren im Mai noch konstant neun bis zehn Prozent der Menschen, deren Infektion akut und nachgewiesen war, auf einer Intensivstation in Behandlung.


21.8.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Gaststättenverband stößt mit Forderung zum Einsatz von „Heizpilzen“ zur Umsatzerhöhung auf Kritik

Markus Tressel, Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion für Tourismuspolitik, bezeichnete die Forderung als „nicht zielführend“. „Man sollte nicht damit anfangen, die Einhaltung etablierter Umweltstandards quasi an die Kassenlage zu koppeln“, sagte Tressel dem RND. „Außerdem glaube ich nicht daran, dass es – selbst mit Heizpilzen – möglich sein wird, im späten Herbst und Winter signifikante Teile des Gastrogeschäftes in den Außenbereich zu verlagern.“

21.8.2020
Lügen
SPD
Korruption
Junge Freiheit: Hessen
Frau des Frankfurter OB soll Geld für AWO-Scheinjob bekommen haben


FRANKFURT/MAIN. In der Affäre um finanzielle Unregelmäßigkeiten bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hessen gerät die Ehefrau des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD), Zübeyde Feldmann, weiter unter Druck. Sie soll für zwei Jobs bei der Wiesbadener AWO über mehrere Jahre mehr als 10.000 Euro erhalten haben, ohne daß sich ihre Arbeitsleistungen belegen lassen , berichtete die Frankfurter Neue Presse.

Der stellvertretende Wiesbadener AWO-Geschäftsführer Franz Betz sagte dem Blatt, daß die damalige Lebenspartnerin des Politikers ab Ende 2014 verschiedene Arbeitsverhältnisse bei der Wohlfahrtsorganisation gehabt habe. Als Studentin sei sie als „Assistentin der Geschäftsführung“ angestellt worden. Für diese Teilzeitstelle erhielt sie demnach monatlich 1.900 Euro Brutto.

Zur gleichen Zeit sei sie zudem als Minijobberin bei einem privaten Förderverein eines Altenhilfezentrums auf 450 Euro Basis geführt worden. Für diese Tätigkeit seien laut Betz „Arbeitsergebnisse nicht erkennbar, nicht bekannt“.

AWO-Vize Wiesbaden geht von Scheinbeschäftigung aus


21.8.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Donald Trumps Bruder stirbt – Linke reagieren mit Hass und Todeswünschen

In der Nacht auf Samstag verstarb Donald Trumps geliebter Bruder Robert Trump nach langer schwerer Krankheit. Nur wenige Minuten darauf starteten Linke auf Twitter einen Shitstorm.

21.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Fast 900 Bürger betroffen: 61 Tage ohne positiven Coronatest im Quarantäne-Knast

Südtiriol/Bozen – Das südtiroler Gesundheitsamt hat bislang rund 900 Bürger unter Quarantäne gestellt- und das, obwohl kein einziger der Betroffenen positiv auf Corona getestet wurde. Das Amt hatte sich das Leben leicht gemacht, und nur per Anruf und ohne Identifizierung die Anordnung verkündet. Nun wollen Betroffene gegen die Behörde Anzeige erstatten.

21.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Bodo Schiffmann: Die Pandemie ist vorbei – wir sind immun

Bodo Schiffmann analysiert u.a. die neuen WHO-Zahlen aus Spanien und kommt zu einem klaren Ergebnis: „Es sieht danach aus, als ob mittlerweile alle Menschen völlig immun gegen diese Erkrankung sind und sie wird mit Sicherheit oder großer Wahrscheinlichkeit eher aussterben. Aber das ist politisch nicht gewollt“.

21.8.2020
Lügen
Linke
Blödsinn
Epochtimes: Pilotprojekt: Mehr als eine Million Menschen bewerben sich um bedingungsloses Grundeinkommen

Bereits mehr als eine Million Menschen haben sich um die Teilnahme an einem Pilotprojekt für ein bedingungsloses Grundeinkommen beworben. Das teilte der private Verein Mein Grundeinkommen am Freitag in Berlin mit. Strikt gegen die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wandte sich SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

21.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Experiment in Leipzig: Mediziner simulieren Corona-Risiko bei Großveranstaltungen in Hallen

In der Arena Leipzig geht am Samstag ein deutschlandweit bislang einmaliges Experiment über die Bühne: Mitten in der Corona-Pandemie wollen Mediziner mit Freiwilligen das Ansteckungsrisiko bei Großveranstaltungen in Hallen untersuchen. Der Sänger Tim Bendzko unterstützt die Studie mit einem Konzert, auch die Handballer des Bundesligisten SC DHfK Leipzig sind dabei. Die Kultur- und Sportbranche ist wegen des Verbots von Großveranstaltungen besonders gebeutelt von der Coronakrise.

21.8.2020
Lügen
Söder
Journalistenwatch: Corona-Skandal: Thüringer Richter will Söder vor Gericht bringen!

Das Thüringer Oberverwaltungsgericht muss sich mit einem Eilantrag gegen Maskenpflicht und Abstandsgebot beschäftigen. Der Eilantrag kommt aus den eigenen Reihen: Ein Thüringer Richter kann für die verhängten Verordnungen keine verfassungsmäßige Rechtsgrundlage erkennen und findet sie darüberhinaus unverhältnismäßig. Seine Anwältin fordert Akteneinsicht. Doch aus dem bayrischen Gesundheitsministerium heißt es, man habe keine entsprechende Akte angelegt. Ein Skandal. Jetzt soll Ministerpräsident Markus Söder als Zeuge geladen werden.

21.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Massive Corona-Tests machen den Laboren zu schaffen

Fachleute kritisieren schon länger die massive Ausweitung von Corona-Tests. Die Kapazitäten stoßen an ihre Grenzen.

Die immens gestiegene Zahl von Corona-Tests in Deutschland führt zu Kapazitätsproblemen.


21.8.2020
Lügen
Linke
Antifa
Journalistenwatch: Der Fall Alphonso: Im Alleingang gegen die Antifa?

Unter dem Hashtag „PanoramaGate“ legt der Blogger „Don Alphonso“ linke Netzwerke offen – und kratzt doch nur an der Oberfläche. Die linken Mainstream-Medien stehen zusammen – auch bei Angriffen aus der „eigenen Reihe“.

21.8.2020
Lügen
Stegner
SPD
Epochtimes: Vorwurf des Betrugs: Steve Bannon plädiert nach Festnahme auf nicht schuldig – gegen Kaution frei

Dem ehemaligen Berater von US-Präsident Donald Trump wird Betrug vorgeworfen. Steve Bannon wurde festgenommen - am Donnerstag aber gegen Kaution freigelassen.

21.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Schwedische Forscher: COVID-19 Immunität durch T-Gedächtniszellen „höher als es Antikörpertests vermuten lassen“
Neue Aspekte für COVID-19 Immunität: Selbst bei milden oder asymptomatischen Infektionen werden T-Gedächtniszellen entwickelt. Die Ergebnisse zeigen, laut Forschern, dass die Immunität "höher ist als, es Antikörpertests vermuten lassen".

20.8.2020
Lügen
Igitt
Deutsch.RT: Kinder-Sexpuppen auf Amazon sorgen für Entsetzen

Amazon Frankreich entfernt nach zahlreichen Beschwerden Sexpuppen in Kindergestalt aus dem Sortiment. Kinderschutzverbände hatten zuvor Alarm geschlagen. Die weltweite Gesetzeslage in Bezug auf den Vertrieb solcher Puppen ist jedoch nach wie vor lückenhaft.

Als am Wochenende Screenshots der Puppen online auftauchten, alarmierte der Internationale Verband der Inzest-Opfer (Association Internationale des Victimes de l'inceste) die Behörden.


20.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Studie: Covid-19-Impfung bisher nutzlos – erzeugte Antikörper schwinden zu schnell

Eine britische Studie zu Covid-19 könnte die Pläne der Impfstoffhersteller auf eine wirksame Corona-Impfung zunichte machen. Der Infektion mit dem neuen Coronavirus scheint mit Impfungen nicht beizukommen sein. Die Allermeisten überstehen den Infekt zwar im Normalfall recht gut, viele sogar symptomlos, aber weder eine auf natürlichem Weg stattgefundene Infektion, noch eine Impfung kann offenbar eine langfristige Immunität aufbauen. Gerade die unter enger Kontrolle abgelaufenen Impfstoffstudien belegen, dass die gebildeten Antikörper sehr schnell verblassen. 


20.8.2020
Lügen
Armut
Deutsch.RT: "Das reicht hinten und vorne nicht" - Kritik an Erhöhung der Hartz-IV-Sätze um 23 Cent pro Tag

Hartz-IV-Empfänger sollen ab dem kommenden Jahr mindestens 23 Cent mehr pro Tag bekommen. Opposition, Gewerkschaften und Sozialverbände kritisieren den Satz als viel zu niedrig, realitätsfern und als Schlag ins Gesicht für Millionen Menschen.

Hartz-IV-Empfänger sollen ab dem kommenden Jahr mindestens sieben Euro mehr im Monat bekommen. Der Satz für alleinstehende Erwachsene steigt Anfang Januar 2021 von 432 auf mindestens 439 Euro. Einen entsprechenden Entwurf von Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin beschlossen. Das Gesetz, mit dem auch die Leistungen für Asylbewerber erhöht werden, muss noch durch Bundestag und Bundesrat.


20.8.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Antisemitischer Tweet
AfD-Bundestagsabgeordneter Pasemann aus Partei ausgeschlossen


MAGDEBURG. Die AfD hat einen weiteren Politiker ausgeschlossen. Das Landesschiedsgericht Sachsen-Anhalt habe am Mittwoch entschieden, die Mitgliedschaftsrechte des Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann abzuerkennen, teilte der AfD-Landesverband Sachsen-Anhalt mit. Seit April lief ein Parteiausschlußverfahren gegen Pasemann, der zum mittlerweile formal aufgelösten „Flügel“ gehörte.

20.8.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen
AfD wirft Grünen-Kandidat Mordphantasien vor


DÜSSELDORF. Die AfD in Nordrhein-Westfalen hat mit Entsetzen auf die Äußerungen eines Grünen-Kandidaten für die Kommunalwahl reagiert. Jonas Stickelbroek, der für einen Sitz im Stadtrat von Krefeld antritt, hatte auf Twitter unter anderem gefordert, den nächsten CDU-Parteitag im ,,Gulag‘‘ stattfinden zu lassen. Als Gulag wird das Strafgefangenensystem der Sowjetunion bezeichnet. Schätzungsweise 4,5 Millionen Menschen starben in den Lagern.

20.8.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Kemmerich will nach „Nazi“-Entgleisung Anwalt gegen Baerbock einschalten – diese rudert zurück

Unwidersprochen von TV-Moderator Markus Lanz machte Grünen-Sprecherin Annalena Baerbock am Dienstag (18.8.) eine Aussage, die verstanden werden konnte, als hätte sie Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich als „Nazi“ bezeichnet. Dieser will nun seinen Anwalt einschalten.

Sind die Grünen schon so weit nach links gerückt, dass aus ihrer Sicht schon die FDP in der Nähe des Nationalsozialismus steht? In einer Debatte mit Markus Lanz über Koalitionsoptionen erklärte ihre Sprecherin Annalena Baerbock, in Thüringen sei man „kurz davor“ gestanden, dass „ein Nazi, jemand, der nicht auf dem Boden des Grundgesetzes steht, zum Ministerpräsidenten gewählt wird“. In sozialen Medien wurde diese Aussage umgehend auf den am 5. Februar tatsächlich zum Ministerpräsidenten gewählten FDP-Chef Thomas Kemmerich gemünzt, der nach linksextremen Drohungen gegen seine Familie und Druck aus der eigenen Partei später erklärte, das Amt nicht ausüben zu wollen.


20.8.2020
Lügen
Linke
Grüne
Epochtimes: Eric Gujer (NZZ) gegen neue Tugendwächter: Deutschland ist abweichende Meinungen nicht gewöhnt

Der Chefredakteur der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ), Eric Gujer, hat im Interview mit dem Publizisten Gabor Steingart „neuen Tugendwächtern“ von links und rechts vorgeworfen, die Redefreiheit zu relativieren. Dies führe zu Entfremdung der Mitte und Erstarrung.

In einem Gespräch mit dem „Morning Briefing“-Podcast von Ex-Handelsblatt-Chef Gabor Steingart ging der Chefredakteur der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ), Eric Gujer, auf Distanz zu den „neuen Tugendwächtern“, die sich von links und rechts als „Gesinnungspolizei“ inszenierten und versuchten, Andersdenkende zum Schweigen zu bringen.


19.8.2020
Lügen
Corona
Oh nein, so jung...
Journalistenwatch: Riesendrama in Sachsen-Anhalt: Schwer erkrankter 92-Jähriger stirbt mit Corona!

Es ist tatsächlich so: Wir werden alle sterben. Der eine früher, der andere später. Auf jeden Fall endet das Sterben für jeden von uns tödlich, wie dieser dramatische Fall belegt, der der „Mitteldeutschen Zeitung“ tatsächlich eine Schlagzeile wert war:

„Im Salzlandkreis ist der erste Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. Wie die Kreisverwaltung am Dienstagnachmittag  informierte, ist ein hochbetagter Patient aus Aschersleben verstorben.


19.8.2020
Lügen
Linke
False Flag
Deutsch.RT: Demo nach mutmaßlicher Brandstiftung in Berlin: "Gegen den rechten Terror"

Rund 200 Menschen versammelten sich am Dienstagabend zu einer Solidaritätskundgebung in Berlin Lichtenberg um gegen einen mutmaßlich rechtsradikalen Brandanschlag auf eine Kietz-Kneipe zu demonstrieren. Das Landeskriminalamts geht von einer politisch-motivierten Tat aus.

Ermittelt werde, laut des Sprechers des Brandkommissariats, aber in alle Richtungen.


19.8.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Nach Nazi-Diffamierung: Kemmerich schaltet Anwalt gegen Baerbock ein

In der öffentlich-rechtlichen ZDF-Sendung „Markus Lanz“ nannte die Grünen-Chefin Annalena Baerbock Thüringens FDP-Vorsitzenden Thomas Kemmerich indirekt einen „verfassungsfeindlichen Nazi“. Das hat nun – hoffentlich endlich einmal – weitreichende Konsequenzen: Kemmerich schaltete einen Anwalt gegen die grüne Diffamiererin ein. Baerbock gibt nun einmal mehr die „Verwirrte“.

19.8.2020
Lügen
Linke
Terror
ScienceFiles: Die Gefahr für die Demokratie kommt vor allem von links: Straftaten gegen Parteien 2020

Demokratische Systeme basieren auf nur wenigen Prinzipien:

  • Es gibt in der politischen Arena keine Privilegien, in keiner Hinsicht, für niemanden.
  • Der Wettbewerb politischer Ideen ist frei: Niemand wird von der Meinungsbildung ausgeschlossen, und keine Meinung wird ausgeschlossen.
  • Der politische Streit wird friedlich und ohne Rekurs auf Straftaten geführt.
  • Wer für seine Positionen die meiste Unterstützung in Wahlen erhält, bildet die Regierung.

Qualifiziert sich Deutschland nach diesen Kriterien als Demokratie?
Entscheiden Sie selbst.


19.8.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: Grünen-Chefin Baerbock: "Wir standen kurz vor der Wahl eines Nazis zum Ministerpräsidenten"

Thüringen habe kurz vor der Wahl eines Nazis zum Ministerpräsidenten gestanden. Das erklärte Grünen-Chefin Annalena Baerbock am Dienstagabend im Fernsehen. Meinte sie damit den FDP-Politiker Thomas Kemmerich? Oder die AfD? Falsch lag die Grüne in jedem Fall.

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock hat offenbar Thomas Kemmerich, den Landesvorsitzenden der Thüringer FDP und kurzzeitigen Ministerpräsidenten des Landes, indirekt als Nazi und Verfassungsfeind bezeichnet.


19.8.2020
Lügen
Linke
Grüne
ScienceFiles: R A S S I S M U S – Hanauer Cash-in

Wissen Sie – eigentlich sind mir Ferhat Unwar, Götzkan Gültekin, Hamza Kurtovic, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Kaloyan Velkov, Vili Voirel Paun und Fatih Saracoglu egal. Ich meine, als sie gelebt haben, haben sie mich nicht die Bohne interessiert.

Aber jetzt, nachdem sie ermordet wurden, jetzt sind sie mir nicht mehr egal. Jetzt sind sie nicht einfach nur Tote.
Nein, jetzt sind sie für meine Zwecke geeignete Opfer.

Nicht jedes Opfer ist für meine Zwecke geeignet.
Deutsche Opfer sind nicht geeignet.
Weiße Opfer sind generell ungeeignet, es sei denn, sie sind LSBTusw., Sie wissen schon.
Oder weiblich, weibliche Opfer sind ganz brauchbar, aber besser sind Ausländer – man sagt ja heute “Menschen mit Migrationshintergrund” – das macht die potentielle Opfermenge gleich viel größer, ja und Menschen mit einem Teint, die man als unweiß promoten kann.
Das sind die Opfer, die ich suche.


19.8.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Opfer-Missbrauch: Persönlicher und finanzieller Nutzen auf dem Rücken der Toten von Hanau

Die Gedenkzeiten werden immer kürzer.
Man muss daraus den Schluss ziehen, dass das Geschäft mit dem Rassismus, zu versiegen droht.
Der Anschlag von Hanau hat heute “Halbjähriges”.

Und schon wird inszeniert, demonstriert, wird der Mord an 10 Menschen zur politischen Inszenierung, die zeigt, wie menschenverachtend und verzweifelt die Linke doch sein muss. Um ihre eigenen Themen durchzusetzen, ist ihr jedes Mittel recht. Selbst der Missbrauch von Toten.


19.8.2020
Lügen
Korruption
Linke
ScienceFiles: Das Millionengeschäft mit dem Extremismus: 438 Millionen Euro Freigeld ohne Ergebniskontrolle

344,188 Millionen Euro wurden seit 2018 für das Bundesprogramm “Demokratie leben!” ausgegeben. Rechnet man das Jahr 2017 hinzu, dann sind in den letzten vier Jahren 437,9 Millionen Euro in diesen Bereich des Rent Seeking geflossen.

19.8.2020
Lügen
Lauterbach
Corona
Journalistenwatch: War ja klar: Auch Lauterbach für Karnevalsverbot!

Die sogenannte Coronakrise hat zwei der größten Pappnasen, die die derzeitige Politik zu bieten hat, nach ganz oben gespült: Dass ausgerechnet Jens Spahn und Karl Lauterbach über das Wohl des Volkes bestimmen dürfen, ist ein Armutszeugnis für Deutschland sondersgleichen.

Nachdem der „Corona-Narr“ Jens Spahn – wohl wissend, dass diese unrechtmäßige Pandemie nie zu Ende geht, weil sie nie zu Ende gehen darf – den Karneval verbieten möchte, legt jetzt Karl Lauterbach, der wohl größte Virologe, seitdem der Fußpilz die Menschheit plagt, nach und unterstützt den allmächtigen Bundesgesundheitsminister

19.8.2020
Lügen
Corona
aber faustdick
ScienceFiles: Aerosol-Panik mit der Tagesschau – wenn Uninformierte dilettieren

Man sollte die “Erklärvideos” der ARD-tagesschau verbieten. Nicht nur, dass in der Regel ein komplexer Zusammenhang in einer Weise zusammengeprügelt wird, der zum Himmel schreit und wenig von dem, was eigentlich erklärt werden soll, übrig lässt, nein, in vielen Fällen sind diese “Erklärvideos”, die auf ein junges Publikum zielen, das damit beeinflusst werden soll, nicht etwa nur uninformiert, sondern schlicht und ergreifend falsch oder die Aussage ist veraltet oder sie sind so dilettantisch gemacht, dass am Ende des Videos ein so grottenfalscher Eindruck vermittelt wird, dass man sich fragt, was die Ursache dafür ist, Absicht oder Dummheit.

Unsere heutige Episode öffentlich-rechtlichen Dilettantismus handelt von Aerosolen.
Dazu schreibt die ARD-tagesschau:

“Aerosole spielen bei der Corona-Übertragung eine größere Rolle als zu Beginn der Pandemie angenommen. Gerade in Schulen oder Büroräumen kann die Übertragung über die Luft zum Problem werden.”


19.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Wegen Corona: Sterben jetzt noch mehr Menschen an Krankenhauskeimen?

Berlin – Es ist nicht nur katastrophal, was diese Bundesregierung durch die unrechtmäßige Pandemie anrichtet, es ist lebensgefährlich, weil die Kollateralschäden immer größer werden!

Politiker mehrerer Parteien und Berufsverbände von Ärzten warnen jetzt angesichts steigender Infektionszahlen vor einer Überforderung der Gesundheitsämter. Besonders die Reiserückkehrer würden derzeit viele Kapazitäten binden, sagte Ute Teichert, Vorsitzende des Amtsärzteverbands BVÖGD, der „Welt“ (Mittwochausgabe). „Die Gesundheitsämter sind vor allem damit beschäftigt, die Aussteigerkarten aus den Flugzeugen mit den Testergebnissen zusammenzubringen – und das händisch.“


19.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Unter Atemnot sollst Du Deine Kinder gebären! Weil werdende Mutter Corona-Test verweigerte, wollte Klinik sie zum Tragen einer Maske während der Geburt verpflichten

„Unter Schmerzen sollst du deine Kinder gebären“, sagt Gott zu Eva nach dem Sündenfall. Unter Atemnot Kinder zu gebären, ist die neue Normalität seit Corona. Obwohl es dafür weder eine Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt, und obwohl der Deutsche Hebammenverband die Maskenpflicht ablehnt, gibt es viele Berichte über Frauen, die während der Entbindung dazu gezwungen wurden und werden, eine Maske zu tragen. 

19.8.2020
Lügen
Corona
Ohne wäre es wahrscheinlich auch gestorben
Epochtimes: Portugal: Vier Monate altes herzkrankes Baby stirbt mit SARS-CoV-2

In Lissabon ist ein vier Monate altes herzkrankes Baby nach einer Coronavirus-Infektion gestorben. Das kleine Mädchen litt von Geburt an einer schweren Herzerkrankung, wie die portugiesischen Gesundheitsbehörden am Mittwoch mitteilten.

19.8.2020
Lügen
AfD
Grins
Epochtimes: „Esse gerade, geht nicht“: AfD-Politiker Brandner verweigert Mundschutz in ICE – Schaffner ruft Polizei

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner hat sich laut einem Bericht des Portals t-online im ICE Berlin-Rügen geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und damit einen Polizeieinsatz sowie eine Verspätung des Zuges ausgelöst.

Wie das Portal am Mittwoch berichtete, widersetzte sich Brandner der Anweisung des Schaffners, den Schutz aufzusetzen, der daraufhin wegen Brandner und einer weiteren Maskenverweigererin die Bundespolizei zu Hilfe rief. Diese bestätigte dem Portal zufolge den Vorfall.

Den Angaben zufolge stoppte der Zug am Bahnhof Pasewalk, wo mehrere Beamte einstiegen. Die Frau habe jedoch ein ärztliches Attest vorlegen können. Brandner habe sich jedoch auf der Zugtoilette befunden. Die Polizisten seien daraufhin bis zum Bahnhof Anklam mitgefahren.


19.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Statistik deutet auf immer schwächere Verläufe – Tönnies-Infektionen auf Intensivstation kaum bemerkbar

Die positiven Corona-Tests nehmen laut offizieller Zahlen in Deutschland durchschnittlich immer schwächere Verläufe. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts, die von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet wurden.

Demnach waren im Mai noch konstant neun bis zehn Prozent der Menschen, deren Infektion akut und nachgewiesen war, auf einer Intensivstation in Behandlung.

Mitte Juni rutschte dieser Wert im Zuge des Ausbruchs bei Tönnies auf sechs Prozent ab. Die hohe Zahl an positiven Tests bei dem Schlachtbetrieb machte sich auf den Intensivstationen praktisch kaum bemerkbar, und seitdem sinkt der Anteil weiter.


19.8.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: „Reptrails“- DAS Verschwörungstheorie-Game für linke Systemlinge?

Sie sammeln auf der Crowdfunding-Seite „Startnext“ für ein Computerspiel, das „Verschwörungstheorien auf‘s Korn“ nimmt, Vater und Tochter. Vater Thorsten Fock-Herde entspricht bis ins Detail dem Klischee eines linken Chaoten-Nerds mit langen, franseligen Haaren, irgendeinem undefinierbaren, rasta-ähnlichen Gedöns darin verwurstelt und dem unvermeidlichen Hoodie (allerdings in Grau, statt in schwarz, er gehört also nicht zum gewaltaffinen Kampfflügel der Antifa) aber mit „virtue signalling“ Aufdruck, der seine political correctness und seine Kiez-Zugehörigkeit jedem signalisiert: „Love St. Pauli – Hate Racism“. Es fehlt noch „Save the Climate“. Neben ihm seine Tochter, die exakt dem Typ des weiblichen Computernerds entspricht. Mit einem von Mama selbstgehäkelten Biene-Maja-Knuddeltier in der Hand.


19.8.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Grünen-Chefin
Baerbock: In Thüringen wurde fast ein Nazi zum Ministerpräsidenten gewählt


BERLIN. Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat Thüringens FDP-Vorsitzenden Thomas Kemmerich indirekt als verfassungsfeindlichen Nazi bezeichnet. In der ZDF-Talksendung von Markus Lanz wurde Baerbock gefragt, ob sie eine Koalition mit der SPD oder der Linkspartei ausschließe. Das verneinte die Grünen-Politikerin: „Wir schließen Regierungen mit einer anderen demokratischen Partei nicht aus.“

In diesem Zusammenhang mahnte Baerbock, es gebe Momente, da müßten demokratische Parteien zusammenstehen und erinnerte an die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen. Wörtlich sagte die Grünen-Politikerin (Ab Minute 29.00): „Wir hatten vor einem halben Jahr Thüringen. Da standen wir kurz davor, daß ein Nazi, daß jemand, der nicht auf dem Boden des Grundgesetzes steht, in einem unserer Bundesländer zum Ministerpräsidenten gewählt wird. Dieser Moment hat mich erschüttert.“

Dem pflichtete Moderator Lanz mit den Worten bei: „Das stimmt. Ja!“.


19.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Testpanne: CSU verteidigt Huml im Landtag – Opposition will nur „Köpfe rollen sehen“

Nach den Pannen bei Corona-Tests für Reiserückkehrer hat die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) die Strategie der Regierung und ihr eigenes Vorgehen verteidigt.

Es sei aufgrund der schnellen Einrichtung der Testzentren zu „Anlaufschwierigkeiten“ gekommen, räumte Huml am Mittwoch in München in einer Sondersitzung des Gesundheitsausschusses des Landtags ein. Dafür bitte sie erneut um Entschuldigung. Eine Alternative zu diesem Verfahren habe es Sicht der Regierung aber nicht gegeben.


19.8.2020
Lügen
Linke
Grüne
Wichtig
Danisch: „Wir haben die gesamte Führung fast aller Berliner Sicherheitsbehörden ausgetauscht und dort ziemlich gute Leute reingebracht.”

Ratet mal, was eine marxistische Zerstörungspartei wie die Grünen unter „ziemlich gute Leute” versteht. Was sie mit dem Bundesverfassungsgericht gemacht haben, habe ich ja schon beschrieben. Tumbe gehorsame Ideologen, die sich einen Dreck um Demokratie und Gesetze scheren und Staat und Demokratie systematisch aushebeln, unterwandern, den Marxismus und Kommunismus installieren.

Wundert Euch da noch was?

Deshalb geht es hier zu wie in einer Mischung aus DDR, Kalkutta und Müllhalde.


19.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: RKI-Zahlen stellen Maskenpflicht in Frage – BfArM: Schutzwirkung für Alltagsmasken nicht nachgewiesen

Am Anfang der Corona-Pandemie waren die Bestände von medizinischen OP-Masken ausverkauft. Wochenlang zögerte das Robert Koch-Institut, den Bürgern die Mund-Nasen-Bedeckungen zu empfehlen. Als schließlich die Maskenpflicht ausgerufen wurde, waren die Anzahl positiv auf SARS-CoV-2 getesteter Personen bereits rückläufig. Ein Blick auf die Seite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte wirft neue Fragen an die Politiker auf.

19.8.2020
Lügen
Linke
Mietendeckel
Danisch: Das Landgericht Berlin und der Mietendeckel
Fragt sich nur, ob im Bundesverfassungsgericht noch Licht brennt oder ob die inzwischen vollständig zum marxistischen Politgericht geworden sind.

19.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Labor-Experte: „Die Politik möchte, dass wir noch viel mehr testen“ – Doch wie sinnvoll ist das?

Experten kritisieren die Ausweitung der Corona-Tests in Bayern und an deutschen Flughäfen. Zwar können laut Robert-Koch-Institut in Deutschland mittlerweile rund 1,2 Millionen Proben pro Woche untersucht werden – diese Zahl beschreibe aber nur die maximale Kapazität, sagte der Vorstandsvorsitzende der Akkreditierten Labore in der Medizin, Michael Müller, der „Zeit“. Die könne man nur kurzfristig zur Verfügung stellen, nicht dauerhaft.

19.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Soziologen und das Methadon
Die kommen von ihren Spinnern, Ideologen, Propheten auch nicht mehr runter. Ein Idiot, und doch laufen sie ihm in Scharen hinterher, weil er ihnen ein billiges Weltmodell gab, das auch für den Dümmsten noch auf alles anwendbar ist, was er nicht versteht. Erinnert mich an Sekten wie Scientology oder Gender, die sich irgendeine Klaps-Story hernehmen und die dann auf alles anwenden.

19.8.2020
Lügen
Grins
Danisch: Update zur Sintflut

Ein Leser, anscheinend Zeuge Jehovas, schreibt mir, das könne gar nicht sein.

Ich hatte doch früher schon oft und gerade wieder mal beschrieben, dass mal ein Zeuge Jehovas bei mir aufgekreuzt war, der mir weismachen wollte, dass sie gerade an einer Arche bauen, 5000 Sitzplätze, und nur auf dieser Arche zu überleben sei, weil die nächste Sintflug bevorstünde, und ich (verkürzt) gegengehalten hatte, dass Frömmigkeit für mich nicht mehr in Betracht käme, wenn vor mir doch schon weit mehr als 5000 Zeugen Jehovas in der Warteschlange stünden, die ich an Gottesfürchtigkeit kaum überholen könnte, also ohnehin keine Aussicht auf einen Sitzplatz und damit keine Überlebenschance hätte, Frömmigkeit also vergeudete Mühe sei. Ich kann mich noch erinnern, dass er mir irgendwas gedrucktes mit Plänen dieser Arche gezeigt hatte, das also keine so spontane Masche gewesen sein kann.


19.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Unsinnigkeit bewiesen: Jeder Dritte trägt Maske falsch oder gar nicht – bislang ohne jegliche Folgen

Bei Kontrollen in Baden-Württemberg stellte sich heraus, dass im Schnitt jeder dritte Bürger die Masken falsch trägt. Hinzu kommt eine große Zahl von Verstößen gegen die Maskenpflicht. Hätten jene, die die Masken für unabdingbar halten, recht, dann hätten alleine diese festgestellten Nachlässigkeiten im drittbevölkerungsstärksten Bundesland zu katastrophen pandemischen Explosionen führen müssen.

19.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Intensivstationen bleiben so gut wie leer – Wann wird jetzt endlich die Pandemie aufgehoben?

Wenn es noch einen Beweis benötigt hat, dass das Corona-Virus mittlerweile nur noch als harmloser Sommer-Schnupfen daherkommt, dann ist er hier: Trotz nachhaltig weiter ansteigenden Corona-Infektionszahlen bleiben die Intensivstationen der Krankenhäuser in Deutschland nämlich weiterhin relativ leer. Am Sonntagabend gegen 21 Uhr waren bundesweit 223 Patienten mit Covid-19 auf einer Intensivstation in Behandlung, über 9.000 Intensivbetten waren frei. Das ist nahe des Tiefstwertes, seit im April alle Krankenhäuser verpflichtet wurden, die entsprechenden Zahlen zu melden.

19.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: Sie wollen die Informatik jetzt zu den Sozialwissenschaften zählen…

Irgendwann wird der Punkt erreicht sein, an dem man sich für die Bezeichnung „Informatiker” wird schämen müssen.

ACM, die Association for Computing Machinery, war auch mal eine (nicht immer zu Recht) hoch angesehene Institution, von der viel Forschung, Publikation usw. in Informatik kam.

Nunmehr, und es ist nicht die April-Ausgabe, meint man, dass die Informatik eigentlich zu den Sozialwissenschaften gehöre: Why Computing Belongs Within the Social Sciences. Ist zwar ein Gastartikel, aber abgedruckt haben sie ihn.

19.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: 25% weniger Mietwohnungen

Es geht wirklich alles kaputt, was Linke politisch steuern.

Die Wirtschaftswoche berichtet, dass durch den Mietendeckel die Angebote an Mietwohnungen um 25% zurückgegangen sind.

Korrelation und Kausalität? Ja, denn der Rückgang besteht nur bei den Wohnungen vor dem Baujahr, bis zu dem die Bremse gilt.


19.8.2020
Lügen
Linke
Antifa
Journalistenwatch: Helle Aufregung um linksradikale Antifa-Ausstellung

Die SPD-geführte Stadt Chemnitz geht – wie der jubelnde Mainstream – einmal mehr völlig unkritisch mit den als Künstlerkollektiv „Peng!“ getarnten Linksradikalen um. Aktuell geht es um eine „Antifa-Ausstellung“ in der Kunstsammlung Chemnitz. Der Künstlertrupp verbreitet, aus politischen Gründen ausgeladen worden zu sein. Mutmaßlich eine zum Geschäftsmodell der staatsfinanzierten linken Krawallmacher gehörende, medienwirksam verbreitete Unwahrheit.

19.8.2020
Lügen
Lauterbach
Journalistenwatch: Spanien als Todeszone: Wie Lauterbach und die Regierungs-Covidioten die EU zerstören

Aufgrund hochgradig lächerlicher und willkürlicher Testergebnisse zerfetzen das RKI und die Bundesregierung mal eben so die spanische Touristikbranche und stürzen die Europäische Union in die nächste Vertrauenskrise: Deutsche Corona-Ayatollahs erklären ganze Staaten zum Risikogebiet, drangsalieren deutsche Urlauber und steigern die Hysterie ins Unerträgliche. Im Panikorchester natürlich wieder ganz vorne mit dabei: Karl „Lock’em up“ Lauterbach.

18.8.2020
Lügen
Linke
AfD
Journalistenwatch: Linke Politiker versündigen sich an unseren Kindern! | Dr. Gottfried Curio

Rede beim Wahlkampfauftakt am 16.8.2020 zur Kommunalwahl in NRW. Die AfD macht Politik nicht nur bis zur nächsten Wahl, sondern nimmt als einzige Partei langfristige Folgen in den Blick und wagt es, Fehlentwicklungen beim Namen zu nennen und vernünftige Lösungen zu präsentieren. Und es sind viele Zeitbomben, die hierzulande dank einer jahrzehntelangen ideologiegetriebenen Politik gleichzeitig ticken: Sei es die demographische Zeitbombe, sei es der Bildungskollaps, sei es eine verfehlte Energiewende, die Euro-Schuldenunion, die Masseneinwanderung oder die Kriminalität. Die AfD legt den Finger in die Wunde und nimmt das Wohl Deutschlands zum Maßstab ihres Handelns – die AfD ist die letzte wirkliche Volkspartei!

18.8.2020
Lügen
Corona
Korruption
Journalistenwatch: Panikmache dank Spahns Lobby-Gatten? „Focus“ dreht beim Thema Corona inzwischen völlig frei

Berlin – Sollte es einen bislang nicht bewiesenen Zusammenhang zwischen der ehelichen Verbindung von Gesundheitsminister Jens Spahn mit Burda-Lobbyvertreter Daniel Funke und der Corona-Berichterstattung von Burda-Medien geben, dann wäre er zumindest eine Erklärung für die immer extremere, kaum mehr erträgliche Agitation des Burda-Schlachtschiffes „Focus“ zur Pandemie.

Seit Beginn der Krise überschlägt sich Focus in einem Endlos-Nachrichtenticker und tagaktuellen Supplementgeschichten zum Thema, was immer neue Hiobsbotschaften anlangt und tut wirklich alles, um Angst und Panik in der Bevölkerung wachzuhalten. Seit langem drängt sich nicht nur Insidern der Verdacht auf, dass die Kanäle, aus denen sich der Input dieser Katastrophenberichterstattung speist, aus Regierungskreisen in die Nachrichtenredaktion laufen.


18.8.2020
Lügen
Aua
Deutsch.RT: Ein Haufen zu kaufen: Zirkus in München bietet Löwenkot im Einmachglas an

Wer unliebsame Tiere vom Auto oder Blumenbeet fernhalten will, kann ab sofort auf ein exotisches Hilfsmittel zurückgreifen: Der Circus Krone mit Sitz in München verkauft seit Kurzem Löwenkot. Das "große Geschäft" kostet fünf Euro pro Einmachglas.

Essen und verdauen für den guten Zweck, lautet jetzt das Motto der Löwen beim Circus Krone. Die Exkremente sollen nach Angaben des Zirkus als Hausmittel andere Tiere abschrecken. Der Löwenkot wurde zunächst ausschließlich auf dem Bauernhof in Weßling bei Starnberg, einer Art Altersruhesitz für die Tiere, verkauft. Doch aufgrund der hohen Nachfrage werden die Einmachgläser für je fünf Euro nun auch in München verkauft. Vor dem Kronebau steht mittlerweile sogar ein brauner Pop-up-Store namens "Mr. Poo". Dieser sieht genau wie das aus, was dort verkauft wird. Eine Zirkus-Sprecherin bestätigte, dass das Angebot sehr gut ankommt:

Wir haben wahnsinnig viele Anfragen per E-Mail bekommen.


18.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Angela Merkel: "Man muss die Zügel anziehen, um bei Corona nicht in ein Desaster reinzulaufen"

Bundeskanzlerin Merkel gibt sich besorgt über die durch das Robert Koch-Institut vermeldete steigende Zahl angeblicher "Neuinfektionen". Die Lage sei bedrohlich, man müsse die Zügel anziehen. Dabei gibt es kaum COVID-19-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag in einer Videokonferenz mit dem CDU-Präsidium vor einer erneuten Verschärfung der Corona-Krise gewarnt. Laut dem Springerblatt Bild, das in der Parteispitze über mehrere Zuträger verfügt, erklärte die Kanzlerin, die neuen "Infektionszahlen" des Robert Koch-Instituts (RKI) dürften nicht unterschätzt werden.


18.8.2020
Lügen
Grüne
Die neuen Nazis
Grins
Wichtig
Journalistenwatch: Windkraft – eine Erfindung der Nazis. Muss Hofreiter seine Partei jetzt in „Bündnis 33 – die Grünen“ umbenennen?

Nun ist es raus: Das Steckenpferd der alternativen Energiegewinnung – die Windkraft – ist ein „Nazi-Projekt“. Ohne die braunen Sozialisten wäre das Lieblingsprojekt der Grünen – die heutige Windkraft – nicht denkbar. Was nun, Herr Habeck, Herr Hofreiter und Konsorten? Bündnis 33 – Die Grünen?

„Deutschland will unabhängig sein von der Gnade fremder Völker“, verkündete Hans Posse, Staatssekretär in Adolf Hitlers Reichswirtschaftsministerium damals. Das „nationalsozialistische Autarkieprogramm“ sah etwa vor, neben der Gewinnung von Benzin aus heimischer Kohle die Windkraft in die Dienste der Nationalsozialisten zu stellen.


18.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Schulleiter setzt Maskenpflicht nicht um – und wird suspendiert

Im brandenburgischen Rathenow hat der Direktor einer Grundschule die Umsetzung der seit Kurzem geltenden Maskenpflicht für Schüler und Lehrer an seiner Schule verweigert. Dafür wurde er nun suspendiert.

Das Brandenburger Kabinett hatte in der vergangenen Woche das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in Innenräumen von Schulen – außer im Unterricht – ab diesem Montag zur Pflicht gemacht. Daraufhin hatte sich Frank Gens, Schulleiter der Grundschule "Friedrich Ludwig Jahn" im havelländischen Rathenow, in einem Brief an die Eltern gewandt und erklärt, dass er sich an diese Vorgabe nicht gebunden fühle. Die Maßnahme sei "völlig unverhältnismäßig und schädlich". Nach Informationen der Märkischen Allgemeinen führte Gens in dem Schreiben weiter aus:

Das Tragen einer Maske hilft nachgewiesenermaßen nicht. Die Atmung der Kinder wird beeinträchtigt und im feuchten Milieu der Maske entsteht unter der gegenwärtigen Hitze ein Brutraum für Bakterien und Pilze, die von den Kindern aufgenommen werden und Schaden anrichten können.


18.8.2020
Lügen
CDU
Korruption
Islam
Journalistenwatch: Die CDU als Tummelplatz für „Graue-Wölfe“-Funktionäre?

Wie stark sich die CDU mittlerweile mit Islam-Funktionären hat infiltieren lassen, zeigt sich aktuell am CDU-Mitglied Mehmet Alparslan Çelebi. Der posiert zum wiederholten Mal mit dem Gruß der rechtsextremen „Graue-Wölfe“ in den sozialen Medien.

18.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Sputnik V: Präsidenten von Venezuela und Mexiko erklären sich zu erster Impfung bereit

Nach dem offiziellen Produktionsstart des russischen Corona-Impfstoffes Sputnik V haben sich bereits mehrere Länder weltweit erste Impfdosen gesichert. Die Präsidenten Venezuelas und Mexikos wollen zudem ein Zeichen setzen, indem sie sich als Erste impfen lassen.

In einer Fernsehansprache am Sonntag begrüßte das venezolanische Staatsoberhaupt Nicolás Maduro den russischen Impfstoff und lobte die Leistung Russlands, das als erster Staat weltweit mit Massenimpfungen seiner Bevölkerung gegen das Coronavirus beginnen wird. Der Präsident bekundete außerdem seine Bereitschaft, als erster Venezolaner die Wirksamkeit des russischen Impfstoffes auf die Probe zu stellen. Er sagte:

Es wird die Zeit kommen, wo wir alle geimpft werden. Und ich werde der Erste in der Reihe sein, der sich impfen lässt. Ich werde die Impfung bekommen, um ein Zeichen zu setzen.


18.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Gute Demos, schlechte Demos – Proteste in Zeiten von Corona

Es wurde viel demonstriert in den vergangenen Wochen und Monaten. Welche Proteste der Regierung wirklich unangenehm sind, erkennt man schnell am Umgang mit den Demonstranten. Hier wird ganz offensichtlich und wieder einmal mit zweierlei Maßstäben gemessen.

von Andreas Richter

Anfang der Woche wurden zwei Polizisten diszipliniert, weil sie am Wochenende an Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen teilgenommen und dort unter anderem Regierung, Polizei und Medien kritisiert hatten.


18.8.2020
Lügen
Corona
Korruption
Epochtimes: Interne Emails: Bayerns Ministerin Huml wusste schon länger von der Corona-Panne

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) soll früher als bisher bekannt über die Pannen bei Corona-Tests für Reiserückkehrer informiert worden sein. Bereits am Montag vergangener Woche sei eine entsprechende E-Mail aus dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) an Humls Büro und weitere Adressaten im Ministerium gegangen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ am Dienstag online. Huml sagte bei einer Pressekonferenz zwei Tage später, sie habe erst am Morgen vom Ausmaß der Probleme erfahren.

18.8.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Jan van Helsing: Der nächste Lockdown kommt – wird er noch schlimmer?

da denkt man, man kann sich mal schnell für zwei Wochen ausklinken und die Mama auf der Insel besuchen – Pfeifendeckel!

Ich war letzte Woche noch schnell nach Bad Aussee gefahren und habe mich mit dem wohl mutigsten Arzt Österreichs getroffen, Dr. Peer Eifler. Er ist der wahrscheinlich letzte verbliebene Arzt Österreichs, der sich noch traut, sich kritisch zu den Corona-Maßnahmen und die Umstände darum zu äußern. ­


18.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Virologe: Corona hat „gewaltige gesellschaftliche Sprengkraft“ – Kein Total-Lockdown mehr

Der Hamburger Virologe Jonas Schmidt-Chanasit sieht in Anbetracht der zuletzt wieder gestiegenen Corona-Zahlen die Politik in der Verantwortung. Sie müsse ihr Agieren der Bevölkerung gegenüber transparenter begründen. Einen Lockdown müsse und dürfe es nicht mehr geben.

In einem Interview mit dem „Deutschlandfunk“ warnt der Hamburger Virologe Jonas Schmidt-Chanasit vor der „gesellschaftlichen Sprengkraft“, die der Corona-Pandemie innewohne und die „gewaltig“ sei. Dass es sich um eine „stille Pandemie“ handele, deren Ausbreitungsdynamik eine deutlich andere sei als die des verwandten SARS-Virus der frühen 2000er Jahre, trage zu weiteren Ängsten und Verunsicherung bei.


18.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Maskenpflicht verweigert: Eltern demonstrieren für suspendierten Schulleiter in Brandenburg

Nach der Suspendierung des Schulleiters Frank G. im brandenburgischen Rathenow (Havelland) haben Dutzende Menschen für die Rückkehr des Schulleiters demonstriert. Unterschiedliche Quellen berichten von 90 Teilnehmern.

18.8.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Epochtimes: RKI-Zahlen stellen Maskenpflicht in Frage – Bundesamt warnt vor fehlendem Schutz von Alltagsmasken

Am Anfang der Corona-Pandemie waren die Bestände von medizinischen OP-Masken ausverkauft. Wochenlang zögerte das Robert Koch-Institut, den Bürgern die Mund-Nasen-Bedeckungen zu empfehlen. Als schließlich die Maskenpflicht ausgerufen wurde, waren die Anzahl positiv auf SARS-CoV-2 getesteter Personen bereits rückläufig. Ein Blick auf die Seite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte wirft neue Fragen an die Politiker auf.

18.8.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Fraktionssitzung in Potsdam
Kalbitz tritt als AfD-Fraktionschef zurück


POTSDAM. Der frühere Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz ist als Fraktionsvorsitzender endgültig zurückgetreten. Nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT gab er nach einer Diskussion in der Fraktionssitzung am Dienstag sein Amt auf, das er zuvor nur hatte ruhen lassen. Unter anderem soll ihm auch die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Birgit Bessin die Unterstützung entzogen haben.

Zuvor hatte die Verletzung des AfD-Landtagsabgeordneten Dennis Hohloch zu Rücktrittsforderungen gegen Kalbitz geführt. Wie die JF aus Fraktionskreisen erfuhr, forderten mehrere Abgeordnete während einer Sitzung am Dienstag in Potsdam Kalbitz auf, er solle sich zurückziehen.


18.8.2020
Lügen
Spahn
Korruption
Die Unbestechlichen: Jens Spahn kauft sich eine Vier-Millionen-Luxus-Villa – mitten in der Existenzkrise der Bürger aufgrund seiner Coronapolitik

Herr Bundesgesundheitsminister Spahn hat nicht immer ein gutes Taktgefühl. Unvergessen der Spruch aus 2018: „Hartz IV bedeutet nicht Armut – unser Sozialsystem sieht tatsächlich für jeden ein Dach über dem Kopf vor.“ Der Protest damals war heftig und prompt: „Leben Sie doch mal von 416 Euro!“, schallte es ihm entgegen. Gelernt hat Herr Minister daraus offenbar nicht. Er soll zusammen mit seinem Ehemann Daniel Funke eine renovierte Luxus-Villa für vier Millionen Euro in einem Berliner Edelstadtteil gekauft haben.

18.8.2020
Lügen
Corona
Italien
Epochtimes: Wenn die Mafia zur Kreditbank wird

Corona-Zeiten sind Aufbruch-Zeiten für die Mafia. Die organisierte Kriminalität wedelt in Italien mit dem Geld, das vielen Unternehmen fehlt. Doch der Machtgewinn der Clans in der Krise muss kein Automatismus sein.

Die Ermittler der Finanzpolizei von Neapel rückten Anfang August im Blaulicht-Konvoi aus. Beamte nahmen im Umland der süditalienischen Stadt zwei Verdächtige fest. Die Vorwürfe: Kreditwucher mit Mafia-Methoden und Erpressung.


18.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise führt zu größtem Rückgang bei Erwerbstätigen seit Wiedervereinigung

Die Corona-Krise hat sich massiv auf die Zahl der Erwerbstätigen ausgewirkt: Im zweiten Quartal ging die Zahl im Vergleich zum ersten Quartal saisonbereinigt um 1,4 Prozent zurück – und damit so stark wie noch nie seit der Wiedervereinigung.

18.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Schulleiter in Brandenburg wegen Weigerung bei Maskenpflicht suspendiert

In Brandenburg ist der Schulleiter einer Grundschule suspendiert worden, weil er die Maskenpflicht nicht einführen wollte. Der Leiter der Schule in Rathenow habe in einem Schreiben an die Eltern mitgeteilt, dass er sich an die rechtliche Vorgabe nicht gebunden fühle, erklärte das Bildungsministerium in Potsdam am Montag. Deshalb sei er mit Wirkung seit Freitag vom Dienst suspendiert worden.

17.8.2020
Lügen
Corona
häh?
Epochtimes: Merkel erteilt weiteren Lockerungen Absage – Kramp-Karrenbauer: „Wir müssen zweiten Lockdown verhindern“

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die ansteigenden Zahlen von positiv Getesteten in Deutschland als besorgniserregend, aber noch beherrschbar bezeichnet.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen der ersten virtuellen CDU-Präsidiumssitzung nach der Sommerpause sagte Merkel am Montag demnach weiter, es könne deswegen derzeit keine weiteren Lockerungen geben. Dies gelte auch für Fußballspiele.

Nach weiteren Informationen aus Parteikreisen laufen derzeit Gespräche über ein Treffen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin in der kommenden Woche, bei der über die Corona-Lage beraten werden soll. Die Entscheidung solle noch im Laufe des Tages bei Beratungen von Kanzleramtschef Helge Braun mit den Chefs der Staatskanzleien fallen.


17.8.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Corona-Krise
Arbeitgeber gegen Viertagewoche


BERLIN. Der Geschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), Steffen Kampeter, hat Forderungen nach eine Viertagewoche eine Absage erteilt. „Die deutsche Wirtschaft erleidet gerade einen riesigen Produktivitätsschock“, warnte der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Eine Viertagewoche mit Lohnausgleich verschärfe das Problem noch. „Wir werden die Krise nur überwinden, wenn wir mit mehr Arbeit Wohlstand und soziale Sicherheit ermöglichen“, unterstrich Kampeter.


17.8.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grüne Jugend: „Zivilgesellschaftliche“ Akteure sollen Polizei und ihre „Täter in Uniform“ ersetzen

Ein Papier der Grünen Jugend, in dem diese ihre Vorstellungen zur „Reform der Polizei“ vorstellt, ist so extrem, dass selbst Beamte aus der Mutterpartei auf Distanz gehen. Perspektivisch sollen demnach etwa Einsätze von „Sozialarbeiter*innen“ übernommen werden.

17.8.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Innensenator kritisiert Eigentümer
Rigaer 94: Neue Räumungsklage gegen linksextreme Szenekneipe


BERLIN. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat dem Eigentümer und dem Verwalter des teilweise besetzten Hauses Rigaer Straße 94 rechtliche Versäumnisse vorgeworfen. Wenn alle rechtlichen Fragen geklärt seien, würde die Polizei auch eine Räumung unterstützen, sagte Geisel laut dem RBB am Montag im Innenausschuß des Abgeordnetenhauses.

„Wenn es einen zivilgerichtlichen Titel gibt und die Eigentümerschaft vor Gericht anerkannt ist, dann wird die Polizei auch die entsprechende Entscheidung umsetzen und Hilfe für einen Gerichtsvollzieher wird selbstverständlich erfolgen“, ergänzte der SPD-Politiker. Dafür müßte der Hauseigentümer allerdings vor Gericht eine Räumung erkämpfen.


17.8.2020
Lügen
Corona
Fake
Epochtimes: Massentests treiben positive Corona-Befunde in die Höhe, doch die Intensivstationen bleiben leer

Aufgrund einer verstärkten Testoffensive der Regierung für Reiserückkehrer an Schulen, Kitas, in Krankenhäusern, Altersheimen und Betrieben, steigt die Anzahl positiver Corona-Befunde. Trotz nachhaltig weiter ansteigendem Trend bleiben die Intensivstationen der Krankenhäuser in Deutschland leer.

17.8.2020
Lügen
Rente
Danisch: Rentenzahlungen

Das finde ich jetzt seltsam.

Man schreit doch ständig, dass die Löhne und Gehälter in den neuen Bundesländern niedriger wären und endlich an das Niveau der alten Bundesländer angeglichen werden müsste.

Schaue ich aber in die Statistik der Rentenversicherung, dann steht da für den 31.12.2018 als durchschnittliche Renten wegen Alters insgesamt

Alte Bundesländer (Seite 34/35): Männer 1130, Frauen 647, insgesamt 864 Euro pro Monat.

Neue Bundesländer (Seite 36/37): Männer 1226, Frauen 962, insgesamt 1075 Euro im Monat.

Warum bekommen die in den neuen Bundesländern deutlich mehr Rentenzahlungen, obwohl sie doch ständig jammern, sie würden weniger verdienen?


17.8.2020
Lügen
Rente
War wohl klar...
Epochtimes: Folgen der Corona-Krise und demografisches Problem eindämmen: Arbeitgeber fordern Rente mit 70

In Italien wird infolge von Corona die ohnehin alarmierend niedrige Geburtenrate weiter fallen. In Deutschland ist ähnliches zu befürchten. Eine Expertenkommission der Arbeitgeber-Verbände hat nun ein Konzept vorgelegt, um Renten- und Sozialbeiträge stabil zu halten.

17.8.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Die Grüne Jugend will Sozialarbeiter*innen statt Polizei

Die Bekloppten haben gerade wieder Ausgang.

Die TAZ schreibt, dass die Grüne Jugend Polizei durch Sozialarbeiter*innen ersetzen will. Hört sich an wie „Huren statt Hauptkommissare”. Man könnte auch sagen, mal wieder den US-Schwachsinn plagiieren und nicht merken, dass der dort schon gescheitert ist.


17.8.2020
Lügen
Chebli
SPD
Compact-Online: Nach Scholz-Nominierung: Berliner SPD zerlegt sich im Streit um Rolex-Chebli

Mit ihrem Kanzlerkandidaten will die SPD als Partei der Mitte wahrgenommen werden. Der Berliner Landesverband der Partei beweist derweil zeitgleich gerade, dass das alles bloß Fassade ist. Hier streben Kandidaten mit scharfer Linksausrichtung wie Juso-Chef Kevin Kühnert oder die Staatssekretärin Sawsan Chebli in den Bundestag und könnten dabei den Regierenden Bürgermeister Michael Müller wegbeißen, dem die Bundeshauptstadt offensichtlich auch nicht mehr genügt.

17.8.2020
Lügen
Corona
Compact-Online: Propaganda-Medien: Corona-Lockdown löst Arbeits- und Wohnprobleme

Das Mainstream-Magazin Focus findet „Experten“, die dem Corona-Lockdown positive Auswirkungen auf die Wirtschaft zuschreiben. Leider keine Satire.

Das „positive Denken“, ein spirituelles Nebenprodukt des Neoliberalismus, lässt sich auf die Formel bringen: Bloß nicht die Motivation verlieren. Melancholiker sind Spielverderber. Wenn eine schlimme Sache nicht zu ändern ist, dann rede sie dir schön. Die letzte Waffe gegen Unabänderliches ist dessen Umwertung: Sieh’s positiv. Alles wird zur „Chance“. Krankheit als Chance, Arbeitslosigkeit als Chance, Tod als Chance.


17.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Unfassbar: Corona-Demos doch nicht von „Rechts“ unterwandert?

Wer an Corona-Demos teilnimmt, der ist nach der Intention der Darstellungen in Medien praktisch den „Rechten“ auf den Leim gegangen. Dieses Bild hat nun die „FAZ“ höchstselbst zerstört. Denn „nach Einschätzung des Bundesverfassungsschutzes hatten Rechtsextreme keinen prägenden Einfluss auf die Corona-Demonstration am vergangenen Samstag in Berlin“, räumte die Zeitung ein. Noch schlimmer: Zuvor hatte die Zeitung davon gesprochen, dort versammle sich ein „kleiner Haufen auf Linken, Rechten, Impfgegnern, Verschwörungstheoretikern“ sowie letztlich auch „verirrten Bürgerlichen“.

Verfassungsschutz sieht Einfluss als gering an


17.8.2020
Lügen
Corona
Menschenrechte
Politaia: Maskenpflicht weiterhin höchst umstritten: Was ist mit den Kindern?

Kinder stehen derzeit im Mittelpunkt der großen Maßnahmen in Deutschland. Einige Schulen – etwa in Berlin – sind in diesen Tagen wieder geschlossen worden. In vielen Bundesländern begann oder beginnt der Schulunterricht. In einigen Klassenräumen müssen die Schüler inzwischen Masken tragen. Wir haben an verschiedenen Stellen bereits über die Studien zur Maskenpflicht berichtet. Dies jedoch geht teils in den Medien unter. Daher greifen wir erneut eine wichtige Studie zum Thema auf.

17.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Schluß jetzt mit dem Corona-Schwachsinn!

Man kann Gift darauf nehmen, daß relevante Begriffe und Daten verwendet werden würden, gäbe es eine supergefährliche Pandemie zu verhindern. Die Realität würde sie liefern. Stattdessen wird anhand der verwendeten Nullausagen von Tag zu Tag immer klarer, woran es der „Coronakrise“ mangelt: An ihrer Existenz. Ohne Politik und Medien hätte niemand eine „Pandemie“ bemerkt. Die Indizien für die Inexistenz von „Pandemie“ sind inzwischen erdrückend. Die Begriffsklärungen.

16.8.2020
Lügen
Corona
Schweden
Watergate: Mediziner: Corona in Schweden praktisch vorbei

Schweden hat die (angebliche) Corona-Pandemie anders gehandhabt, als alle anderen europäischen Länder. Während überall der Lockdown verhängt wurde, hat Schweden nur wenige Maßnahmen ergriffen. Es gab keinen Lockdown, keine Masken und weniger restriktive Mindestabstandsregelungen. Auch die Schulen wurden in Schweden nicht geschlossen, es gab kaum Infektionen und die Schüler blieben gesund. Während man in Deutschland vor den Schulöffnungen zittert, bleibt man in Schweden gelassen.

16.8.2020
Lügen
Corona
Der Widerstand wächst
Epochtimes: Belgier demonstrieren gegen die Corona-Politik ihrer Regierung in Brüssel

In Brüssel haben am Sonntag mehr als 200 Menschen gegen die Corona-Politik der Regierung in Belgien demonstriert. Die Kundgebungsteilnehmer versammelten sich vor einem Verwaltungsgebäude in der Innenstadt und legten dort Briefe nieder, in denen sie den Rücktritt des flämischen Virologen und Regierungsberaters Marc Van Ranst forderten. Sie hielten Spruchbänder mit Parolen wie „Corona-Zirkus“ oder „Es ist mein Körper und meine Entscheidung“ hoch.

16.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona-Fakenews und Pannen: Was können wir überhaupt noch glauben?

Wie viele der Meldungen wirklich stimmen, die unser Denken und unsere Gefahreneinschätzung und Risikobewertung zu Corona seit März geformt haben und die meisten Menschen in eine Angstkonditionierung getrieben haben, wird sich wohl nie restlos aufklären lassen. Bei näherem Hinsehen halten etliche der beunruhigenden Meldungen oder gar Horrornachrichten rund um das Virus der Realität nicht stand. Das gilt nicht nur allgemein für die unseriösen Zahlenspiele zu „Toten“ und „Infizierten“, sondern auch für einzelne Fallbeispiele, die von Alarmieren gerne als Beleg für die „teuflische Unberechenbarkeit“ von Corona genommen werden.

16.8.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: SARS-CoV-2 Schlachtfelder: Verbreitung, Masken, Immunität, Herkunft

Nach mehr als einem halben Jahr SARS-CoV-2 ist es an der Zeit, ein kleines Fazit zu ziehen. Wir wollen das anhand von vier Konfliktfeldern machen, die sich seit Beginn der Pandemie herauskristallisiert haben:

  • Verbreitung von SARS-CoV-2;
  • Immunität gegen SARS-CoV-2;
  • Herkunft von SARS-CoV-2;
  • Schutz durch Masken;

Aufgrund der Vielzahl der Studien haben wir die Aufgabe, die Ergebnisse zusammenzustellen und zu gewichten, auf zwei Posts verteilt. In diesem behandeln wir den Schutz durch Masken und die Verbreitung von SARS-CoV-2.


16.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Zynisch: Focus sieht Aussterben deutscher Innenstädte wegen Corona-Krise als „Chance“

Zynischer geht’s nicht: Selbst Hiobsbotschaften wie die absehbare gigantische Pleitewelle, die auf Deutschlands Innenstädte als Folge der Corona-Krise zurollt, werden von Propaganda- und Durchhaltemedien genutzt, um daraus noch etwas vermeintlich Positives zu ziehen. So sieht „Focus“ in massenhaften Geschäftsschließungen, Leerstand und Verödung ganzer Einkaufsstraßen und aussterbenden Fußgängerzonen als Folgen einer hausgemachten, nie dagewesenen Wirtschaftskrise „auch Chancen“.

16.8.2020
Lügen
Corona
Schlamperei
Epochtimes: Test-Panne: Bayerische Behörden können 46 positive Corona-Tests nicht zuordnen

Die bayerischen Gesundheitsbehörden können 46 positiv auf SARS-CoV-2 getestete Reiserückkehrer bislang nicht identifizieren. Von 949 positiven Befunden hätten 903 den Betroffenen zugeordnet werden können, erklärte das bayerische Gesundheitsministerium am Sonntag in München. „Bei lediglich 46 positiven Befunden liegen keine passenden Personendaten vor.“

16.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Insolvenzen werden nur verschoben – Creditreform erwartet bis zu 800.000 „Zombie-Unternehmen“

Die wegen der Coronakrise ausgesetzte Pflicht zur Insolvenzanmeldung wird nach Ansicht von Experten zu einer gewaltigen Anzahl sogenannter Zombie-Unternehmen führen.

Angesichts der seit März geltenden Ausnahme schätzt die Auskunftei Creditreform die Zahl der verdeckt überschuldeten Unternehmen auf 550.000, berichtet die „Welt am Sonntag“. Sollte die Anmeldepflicht wie von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) geplant bis Ende März 2021 weiter ausgesetzt werden, dann wird diese Zahl Creditreform zufolge auf 700.000 bis 800.000 Firmen steigen.


16.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Friseure beklagen Umsatzeinbußen: Sechs Wochen waren alle Salons zu – Meist deutlich höhere Preise

Als die Friseure in Deutschland nach wochenlanger Zwangspause im Mai wieder öffneten, war der Ansturm der Kunden groß. Nun aber hat sich die Lage beruhigt - und viele Verbraucher halten sich in der Corona-Krise mit Besuchen in Salons zurück.

16.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bayern: 150 Personen mit positiven Testergebnissen immer noch nicht informiert – Bundesweite Polizeiaktion in Vorbereitung

Weil in Bayern 150 positiv getestete Personen nicht auffindbar sind, soll nun eine bundesweite Polizeiaktion starten. Offensichtlich sind immer noch nicht alle Betroffenen mit positiven Testergebnissen in Bayern informiert. Am Nachmittag will sich Gesundheitsministerin Huml zum aktuellen Stand äußern.

16.8.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Durch Digitalisierung und für mehr politische Einmischung: Linken-Politiker fordern 30-Stunden-Woche

Um allen "ausreichend Zeit für Familie und Sorgearbeit, für politische Einmischung, persönliche Weiterbildung und Muße zu ermöglichen" sollte die Arbeitszeit auf 30 Stunden pro Woche ermöglicht werden. Das fordern drei Politiker der Linken im Zuge der Digitalisierung.

Linken-Chefin Katja Kipping und zwei weitere führende Linken-Politiker haben die Einführung einer 30-Stunden-Woche für alle Arbeitnehmer vorgeschlagen. Ermöglicht werde eine Verkürzung der Arbeitszeit durch die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Das schreiben Kipping, der Europaabgeordnete Martin Schirdewan und die Berliner Abgeordnete Katalin Gennburg in einem Positionspapier.


16.8.2020
Lügen
Grüne
Wichtig
Die Unbestechlichen: Der Grünen-Wahnsinn

Statt Umweltschutz – Zerstörung der Landschaft, Beton, Krawalle und Staatsdirigismus

Die Partei „Die Grünen“ befindet sich unerwartet in einem Umfrage-Hoch, obwohl ihre Ziele unverändert realitätsfremd sind. Es muss also besondere Gründe haben, dass sich die Grünen in einem Höhenrausch befinden. Die Mühe lohnt, sich mit dem „Aufschwung“ dieser Partei zu beschäftigen, da hier ein Musterbeispiel an Demagogie, Manipulation und Aggression besichtigt werden kann.

Jubelperser und Heilsversprecher


15.8.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Danisch: Schuld sind immer die Männer. Heute: Die Städteplaner
Das Problem mit den Linken ist ja, dass sie an den Schwachsinn der „Kritischen Theorie” glauben, dass sie meinen, sie würden irgendwas gut und richtig machen, wenn sie a) alles kaputt machen und b) einfach nur in frei erfundenen Rundum-Beschuldigungen jeglicher Qualität(slosigkeit) krampfen, weil sich dann irgendwie ein Paradies einstellen würde. Geht so auf die Deppen der Frankfurter Schule zurück, die glaubten, sie wären die Besten, wenn sie einfach nur rundherum ausnahmslos jeden wegen irgendwas – egal was – beschuldigen. Zwar alles end-dumm, aber die Geisteswissenschaftler stehen auf sowas, das ist so das obere Ende von deren Leistungsspektrum.

Man sollte Frauen klarmachen, dass Parks, Bushaltestellen und Bahnhöfe heute eben nicht mehr nur Parks, Bushaltestellen und Bahnhöfe sind, sondern die Arenen, in denen das Zusammenleben täglich neu ausgehandelt wird (SPD). Ultimate-Fighting-Käfige. Und dass sie sich das selbst so gewählt und ausgesucht hatten. Und das ja noch verstärken wollen, indem sie 16-Jährigen das Wahlrecht geben wollen.

15.8.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Journalistenwatch: Zwei Wochen nach der Berliner Großdemonstration: Wo bleibt der Massenausbruch?

Genau zwei Wochen liegt heute die Berliner Großdemonstration („Tag der Freiheit) zurück – und damit ist die maximale Inkubationszeit verstrichen, in der es zu dem von deutschen Medien unisono prophezeiten Corona-Ausbruch, explodierenden Infektionszahlen und Covid-Kranken hätte kommen müssen, den die „asozialen“, „rücksichtslosen“, „verantwortungslosen“, „gefährlichen“ und „kriminellen“ Protestierer durch vorsätzliches Maskenverweigern und angebliche Abstandsregelverletzungen doch angeblich verursacht haben sollen. Einmal mehr zeigt sich: NICHTS DAVON trat ein.

15.8.2020
Lügen
Korruption
Journalistenwatch: Das Spahn-Ferkel der Corona-Politik: Steuergeldverbrennung, Maskenwahn, Millionenvilla

Als vermeintlich besonnener, umsichtiger, klug abwägender und kompetenter Corona-Krisenmanager ließ sich Gesundheitsminister Jens Spahn in der Pandemiekrise bislang gerne feiern. Von „Hart aber fair“ bis „taz“, „Zeit“ und „Stern“ wurde ihm Führungsstärke, Verantwortungsbewusstsein sowie das Ehrensiegel attestiert, er mache „einen guten Job“. Inzwischen hat der Lack nicht nur Kratzer, sondern Spahn wird zur Zumutung und zum hässlichen Gesicht einer ebenso dilettantischen wie volksvergessenenen Politikerkaste.

15.8.2020
Lügen
Grins
Journalistenwatch: Imad Karim: „Schlossherr“ Spahn oder: Libanesische Verhältnisse in Deutschland

Allah verzeihe mir!

Die libanesischen Politiker haben mich angewidert, weil ihnen jegliches Feingefühl ihren Mitmenschen gegenüber – dem „Fußvolk“ – fehlte. Ihre Überheblichkeit, ihre öffentliche und offensichtliche Rücksichtslosigkeit führten das kleine Land (halb so groß wie Hessen) von einer Katastrophe in die andere; unbegrenzte und unkontrollierte illegale Flüchtlingsströme, religiöse Milizen, Clanbildung, Parallelgesellschaften, korrupte und erpressbare Justiz, Kriege, Bürgerkriege, Willkür und Verantwortungslosigkeit bis hin zur jüngsten Katastrophe mit der atombombenähnlichen Explosion vom 04. August dieses Jahres.

15.8.2020
Lügen
Journalistenwatch: Die Sozialimplosion kommt näher, mit und ohne Corona

Wenn die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) eine Kommission beauftragt, eine Studie zur Zukunft der Sozialbeiträge zu machen, muss das Ergebnis nicht falsch sein. Außerdem ist das Fazit dieser Studie auch keineswegs überraschend: Denn ohne einschneidende Veränderungen werden demzufolge die Sozialbeiträge schon sehr bald die ohnehin schon hohe 40 Prozent-Grenze überspringen und sich rasch in Richtung 50 Prozent bewegen.

15.8.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Danisch: 18

Es sind nicht die Maßstäbe, die mich so besonders ankotzen. Es sind die doppelten.

Kennt Ihr Strg-F? Linkes Jugendfernsehen des NDR für den Kanal funk. Hatte ich in Berichten von Netzwerk-Recherche-Konferenzen schon erwähnt.

Die bringen einen 20-Minüter über eine Porno-Aussteigerin und die Pornobranche und berichten darüber, wie die Pornobranche 18-Jährige einfängt, um sie Pornos drehen zu lassen, und die da zwar formal volljährig, aber immer noch „Teenager” seien, naiv, wehrlos, noch gar nicht reif, viel zu leicht zu verführen und reinzulegen.

Andererseits fordert man im linken Lager aber, das Wahlalter auf 16 zu senken, weil Jugendliche heute doch alle schon so reif und erwachsen seien und über ihre Zukunft selbst entscheiden könnten, müssten, sollten.


15.8.2020
Lügen
Compact-Online: Utes MoMa, 15.8.: Demo gegen das System muss vom System genehmigt werden!

„B“ wie Berlin oder Balearen. Das Robert-Koch-Institut erklärte am 14. August um 15.57 Uhr laut Update des Merkur nach Informationen der Bild-Zeitung Spanien zum Risikogebiet. Betroffen dann nach Meinung des RKI ist auch Mallorca. Tragisch.

Das Blatt mit den vier GROSSBUCHSTABEN will es aus Regierungskreisen wissen. Hmm. Die Einstufung als Risikogebiet erfolgte nach gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesgesundheitsministerium, das Auswärtige Amt und durch das Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat.

Hä? Das versteh ich nicht. Was bauen die in der Heimat? Lager für Corona-Heimkehrer oder gar für -Leugner?


15.8.2020
Lügen
Corona
Bayern
Epochtimes: Test-Panne in Bayern: Warten auf genaue Zahlen geht weiter

Nach der Test-Panne trägt Bayern weiter unter Hochdruck die genauen Zahlen zusammen. Am Samstag gab es noch immer keine Klarheit bei der Benachrichtigung von getesteten Reiserückkehrern.

Die Gesundheitsbehörden in Bayern waren auch am Samstag nicht in der Lage, das Problem bei der Benachrichtigung von positiv auf Sars-CoV-2 getesteten Urlaubsrückkehrern zu lösen.


15.8.2020
Lügen
Corona
Compact-Online: 29.8.: Querdenker rechnen mit zehn Millionen Demonstranten

Viele Anzeichen sprechen dafür, dass Querdenken-Gründer Michael Ballweg auch für den 29.8. nicht zu hoch gegriffen hat:

  • Die Mobilisierung im Internet läuft viel stärker als vor dem 1. August – alle alternativen Kanäle feuern, was das Zeug hält.
  • „Berlin invites Europe“: Kontakte ins Ausland sind geknüpft, man rechnet mit mehreren Zehntausend vor allem aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Polen und Frankreich (Gelbwesten).
  • Dass bei den Querdenker-Demos am 8. und 9. August der Fußball-Nationalspieler Thomas Berthold sowie zwei hochrangige Polizeioffiziere gesprochen haben, hat die Bewegung erheblich verbreitert und respektabel gemacht.

15.8.2020
Lügen
Corona
Spahn
Watergate: Klagen gegen Spahn wg. Masken

In den Medien hat Jens Spahn aktuell ein vergleichsweise gutes Bild abgegeben. Der Gesundheitsminister warnt und warnt wie der große Bayern-Rivale Söder vor der nächsten Welle. Die scheint – auf Basis anderer Mess- und Interpretationsverfahren, als dies vielleicht nötig wäre… -, zu kommen. So fängt Großbritannien an, Reiserückkehrer in die Quartäne zu nehmen. Spanien „wundert“ sich über seine zweite Welle und in Deutschland darf das RKI täglich steigende Zahlen nennen. Es stirbt bei uns zwar kaum noch jemand an oder mit Covid-19 und die Krankenhäuser sind verblüffend leer auf den Intensivstationen, aber die großen Medien spielen das Spiel mit.

15.8.2020
Lügen
Lauterbach
SPD
Watergate: Lauterbach: Bizarre neue Fehleinschätzung – auch in öffentlich-rechtlichen Sendungen?

Prof. Karl Lauterbach geistert weiterhin durch die Fernsehshows, so seine Kritiker. Vornehmlich die öffentlich-rechtlichen Medien scheinen ihn gerne zu interviewen. Gerade in Talkshows war der SPD-„Gesundheitspolitiker“ und „Virologe“, wie er oft vorgestellt wird, häufiger zu Gast. Nun steigen die gemeldeten Zahlen der positiv Getesteten Menschen wieder. In diesem Zusammenhang meint Lauterbach – unverdrossen -, wir würden bei laxer Handhabung der Regelungen aktuell den Vorsprung verspielen, den wir uns erarbeitet hätten. Seine jüngsten Aussagen, etwa in einem Interview mit der „Welt“, waren aufschlussreich.

15.8.2020
Lügen
Corona
Watergate: Interessante Daten zu Corona-Demos: Viel mehr heimliche Sympathisanten als gedacht?

Die Diskussion um die Teilnehmerzahlen für die Corona-Demonstrationen sind festgefahren. Schätzungen gehen davon aus, dass der Mainstream sich um einen Vielfachfaktor „geirrt“ oder absichtlich geirrt hat. An diesem Wochenende wird wieder demonstriert. Die Berichterstattung dazu fällt minimal wohlwollender aus, so der subjektive Eindruck dieser Redaktion. Immerhin werden inzwischen Gegenpositionen zum Mainstream veröffentlicht („Morgenmagazin“ von ARD und ZDF) und diskutiert, jedenfalls am Rand. Vielleicht muss auch der Mainstream bis hin zu den öffentlich-rechtlichen Anstalten inzwischen einräumen, dass die Demonstrationen sowie vor allem die Gründe für Demonstrationen weit mehr Zustimmung erfahren, als sich in dem Vorwurf, „Rechtsextreme“ und „Verschwörungstheoretiker“ würden sich dort alleine tummeln, findet.

15.8.2020
Lügen
Nahles
SPD
Neopresse: Andrea Nahles: So geht Wirtschaft – jetzt auch Professorin

Späte Ehre wird Andrea Nahles zuteil. Die frühere SPD-Vorsitzende wird nun an der Universität Duisburg-Essen im kommenden Semester eine Gastprofessur erhalten. Korrekt: Eine Gastprofessur für Politikmanagement. Dabei stützt sie sich auf immerhin 20 Semester Erfahrung als Studierende. In Bonn hatte sie ihr Studium der neueren und älteren Germanistik sowie der Politikwissenschaft als M.A. abgelegt und ihre offenbar pädagogisch-praktischen oder sogar wissenschaftlich relevanten Fertigkeiten u.a. als Arbeits- und Sozialministerin erworben. Sie gilt als vortragssicher und originell, wie ihre Wortbeiträge („Ätschi bätsch“), die vielzitiert wurden, belegen. Sie werde, so das neu konzipierte Format einer Seminarreihe „Studierenden einmalige Einblicke in die politische Arbeit der Sozialdemokratin bieten“.

15.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Corona-Antikörper: Bedenkliche Entwicklung

Die Hoffnung beim Kampf gegen das Corona-Virus bezieht sich darauf, dass Menschen Antikörper (und T-Zellen als Gedächtniszellen) entwickeln und damit entweder nach einer Genesung oder durch Impfung nicht mehr erkranken können. Diese Hoffnung hat nun einen herben Dämpfer erfahren. Denn:

Antikörper sollen einer neuen Studie nach eventuell nicht in jedem Fall gegen das Corona-Virus schützen und möglicherweise sogar das Eindringen in die Zellen erleichtern. Dies wäre ein herber Rückschlag im Kampf gegen das Virus.

60 % der Genesenen haben Antikörper gehabt


15.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Gegner der Corona-Maßnahmen und Flüchtlingshelfer demonstrieren in Hamburg

In Hamburg haben trotz Corona Demonstrationen stattgefunden. "Querdenken 40" protestierte gegen die von der Regierung verhängten Corona-Maßnahmen. Das Bündnis Seebrücke demonstrierte für die Freigabe von NGO-Schiffen zur Flüchtlingsbergung.

15.8.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Coronavirus: Neues Testverfahren aus Uruguay liefert schnelle Ergebnisse

Uruguay entwickelt eine neue Testmethode für das SARS-COV-2-Virus. Das Ergebnis soll bereits nach 45 Minuten feststehen. Statt umständlicher Abstriche in der Rachenhöhle und in der Nase soll dafür eine einfache Speichelprobe ausreichend sein.

von Maria Müller

Das kleine südamerikanische Land Uruguay hat besonders in den letzten 15 Jahren die Wissenschaft gefördert. Gute Ergebnisse lohnen den Einsatz. Heute macht es mit einigen Forschungsarbeiten auf sich aufmerksam. So im Fall einer neuartigen Testmethode, um das Corona-Virus dingfest zu machen.


15.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Die bayerische Pandemie-Panne ist der Beweis für die Harmlosigkeit von Corona

Es wird berichtet, dass es im Bundesland Bayern eine Corona-Test-Panne gab. 44.000 Reiserückkehrer nahmen das Angebot an, sich testen zu lassen. Es wird von mehr als 900 positiven Testergebnissen gesprochen. Der Skandal: Die Getesteten wurden bis zu 14 Tage nicht über ihr Testergebnis informiert. Nun ist von 900 Infizierten die Rede, die quer durch die Republik reisen und Tausende infizieren. 

15.8.2020
Lügen
Söder
Epochtimes: Kanzlerkandidat der Union? Söder sorgt für Zwist in der CDU

Die Debatten über eine mögliche Kanzlerkandidatur des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs Markus Söder sorgen für Zwist in der CDU.

In der CDU ist ein Streit um den Umgang mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) entbrannt, der sich trotz anderer Bekundungen offensichtlich als Kanzlerkandidat der Union warmläuft und laut Umfragen auch allerbeste Chancen hätte.


15.8.2020
Lügen
Chebli
Deutsch.RT: Michael Müller in Nöten? Sawsan Chebli fordert den eigenen Chef heraus

Sawsan Chebli, in der Berliner Senatskanzlei Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, will für die SPD im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf zu den Bundestagswahlen antreten – und damit gegen den Regierenden Bürgermeister Michael Müller, der zugleich ihr Chef ist.

15.8.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grüne erheben erneut Anspruch aufs Kanzleramt ab 2021

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat mit Blick auf die Bundestagswahl den Machtwillen ihrer Partei unterstrichen. „Wir haben als progressive, gestaltende Kraft einen Führungsanspruch für dieses Land“, sagte Baerbock den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Von der überraschend frühen Nominierung des SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz wolle sich ihre Partei nicht treiben lassen.

15.8.2020
Lügen
Corona
Söder
Grins
Journalistenwatch: Bye, bye Kanzlerschaft? Totalversager Söder oder: Die geplatzte Seifenblase

Wer sich als gesundheitspolitischer Hardliner inszeniert und monatelang keine Nachlässigkeiten bei der Infektionsprävention duldet, indem er die Bevölkerung in Dauerpanik hält, der darf sich keine Pannen erlauben – weil er an seiner eigenen Pedanterie gemessen wird. Die bayerische Corona-Politik als „Alleinstellungsmerkmal“ Markus Söders, der sich schon als mythischer Virentöter ohne Fehl und Tadel hoch zu Ross ins Kanzleramt reiten sah, erhielt durch die Test-Panne einen empfindlichen Dämpfer. Doch nicht dieser „Skandal“ macht Söder zum gefährlichsten Politiker Deutschlands – sondern seine schamlose Inszenierung der Tests und deren Instrumentierung.   

15.8.2020
Lügen
Linke
Danisch: Zum Begriff des Faschismus und der Antifa

Warum, wieso, woher?

Ein Leser hat mir einen bemerkenswerten Hinweis zum Ursprung des Begriffs Faschismus geliefert.

Genau genommen ist das nicht (unbedingt) der Ursprung, der Begriff könnte vorher schon existiert haben, aber es ist der Hinweis, wie er zum Standardbegriff der Linken geworden ist (in Übereinstimmung mit meinen früheren Blogartikeln, wonach Faschismus ursprünglich vom italienischen fascio kommt und die Italiener unter Mussolini meinte, dann aber auf alles Gegnerische ausgeweitetet wurde, weil die prügelnden Anhänger des Kommunismus zu doof waren, sich einen zweiten Begriff als Feindbild zu merken.


15.8.2020
Lügen
Corona
Grins
Compact-Online: Corona-Diktatur: Jetzt wäscht Boris Palmer Drosten den Kopf

Christian Drosten ist der linke Wissenschaftsstar schlechthin. Die Berliner Punkband „ZSK“ ehrte ihn deshalb schon mit einem eigenen Song. Drosten und die politische Linke passen nun tatsächlich hervorragend zueinander: Beide scheinen ein Faible für großangelegte Überwachungsszenarien zu haben.

„Wann werden wir konsequent unsere Maske tragen?“

In seinem Beitrag „Ein Plan für den Herbst“, der am 6. August in der Zeit erschienen war, kritisierte der Charité-Virologe, dass man seiner Auffassung nach in Deutschland immer noch zu „zögerlich“ bei der Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse agiere. So müssten beispielsweise aus dem Wissen, dass sich das Virus vor allem über „Aerosole“ und damit über die „Luft“ übertrage, viel stärker spürbare Konsequenzen gezogen werden.


15.8.2020
Lügen
Corona
Compact-Online: Wer (Corona-)Diktatur sät, wird Revolte ernten: Eltern stehen auf!

Maskenpflicht ohne Grundlage, Nötigung und Diskriminierung – an Schulen und Kindergärten inzwischen Alltag hierzulande. Erste Meldungen über kollabierende Kinder im Unterricht, die verschiedentlich sogar mit Mund-Nasen-„Schutz“ Runden um den Sportplatz drehen müssen, gehen ebenso viral wie Berichte über Kinder, die Panik vor dem Schulbesuch haben. „Eltern stehen auf“ heißt die neue Initiative, die sich jetzt gegen diese Tyrannei und Misshandlung wehrt und Betroffenen juristisch zur Seite steht.

15.8.2020
Lügen
Korruption
Compact-Online: In Krisenzeiten: Gesundheitsminister Spahn kauft sich Luxusvilla für vier Millionen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dessen Lockdown-Maßnahmen viele Bürger in den wirtschaftlichen Ruin gestürzt haben, gönnt sich jetzt eine 4,2 Millionen-Luxusvilla. Hat er sich verdient.

Der offene Zynismus der Politiker gegenüber dem Elend der Bevölkerung bei gleichzeitigem Brechen der eigenen Regeln ist ein deutlicher Indikator für Verachtung. Und wieso auch nicht? Wer würde Untertanen nicht geringschätzen, die sich derartiges Establishment nicht nur bieten lassen, sondern es auf linksgrüner Seite gar als „alternativlos“ preisen?


15.8.2020
Lügen
Korruption
Danisch: Ich hab den Beruf verfehlt
Bundesgesundheitsminister hätt’ ich werden sollen. Jens Spahn hat sich angeblich zusammen mit seinem Ehegatten eine 4,2-Millionen-Villa in Berlin gekauft. Obwohl erst 40 und als Gesundheitsminister ziemlich kompetenzlos

14.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Wo sind die COVID-19-Patienten?

Die oberste staatliche Gesundheitsbehörde, das Robert Koch-Institut, meldet täglich neue Infektionszahlen. Aber in den für Corona-Patienten eingerichteten Intensivbetten herrscht gähnende Leere.

Durch große Anstrengungen wurden während der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufenen Corona-Pandemie Intensivbetten eingerichtet. Aktuell gibt es deutschlandweit 22.042 Intensivbetten, die in einem entsprechenden Register eingetragen sind. Dabei werden diese nicht ausschließlich von COVID-19-Patienten genutzt, ganz im Gegenteil.


14.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Zahlreiche Schulklassen in NRW in Quarantäne

Wenige Tage nach dem Start ins Schuljahr sind in NRW etliche Schulklassen in Quarantäne geschickt worden, mehrere Schulen wurden geschlossen.

Im Regierungsbezirk Arnsberg wurden nach Angaben der dortigen Bezirksregierung bis Freitag insgesamt 23 positiv Getestete an Schulen gezählt und 14 Schulklassen nach Hause geschickt. Eine Sprecherin der Bezirksregierung sagte der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Samstagsausgabe), dass in diesem Regierungsbezirk bisher insgesamt 358 Menschen mit Schulbezug in Quarantäne geschickt wurden.


14.8.2020
Lügen
Corona
siehe Schweden
Neopresse: Merkel-Land: Wirtschaft in Schweden gesünder ….

Die Corona-Politik in Schweden war jüngsten Meldungen zufolge offenbar wirtschaftlich erfolgreicher als die deutsche Variante. Allerdings sind die möglichen Schäden gesundheitlicher Natur in Deutschland weniger groß – so heißt es. Ist dem tatsächlich so?

In Deutschland steigen die Infiziertenzahlen bereits. In Schweden sollen sie eher sinken – tendenziell gibt es noch kaum Neuinfektionen. Zudem hat Schweden auch erkennen lassen, keinen zweiten Lockdown (oder: auch keinen zweiten Lockdown anzustrengen). Dementsprechend allerdings gilt es in Deutschland, nun aufzupassen – die steigenden Zahlen deuten darauf, dass immer mehr wirtschaftliche Funktionen wieder abgeschaltet werden.


14.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Neue Demonstration am Wochenende: Was macht die Prominenz?

Am Wochenende soll es erneut Demonstrationen gegen das Corona-Virus-Paket der Bundes- und Landesregierungen in Deutschland geben. Einige Prominente haben sich jüngst auf Demonstrationen gezeigt. Dabei war ein Fussball-Weltmeister – wir dokumentieren den Fall erneut.

Unfassbare Ereignisse in Deutschland. Jetzt hat auch ein Fussball-Weltmeister sich in die Corona-Diskussion eingeschaltet. Thomas Berthold, Mitglied des Weltmeister-Teams im Jahr 1990. Es wird spannend sein zu sehen, ob auch Berthold, einst auch Spieler beim FC Bayern München und beim VFB Stuttgart, als „Spinner“, als „Leugner“ oder dergleichen tituliert wird. Die Empörungsmedien in Deutschland jedenfalls haben immer mehr damit zu tun, die Kritik auch Prominenter abzuwenden….

Berthold: Weg mit der Maske


14.8.2020
Lügen
Corona
Politaia: Reiserückkehrer kommen – und erhöhen die Panik…

Die Urlaubssaison neigt sich in vielen Bundesländern dem Ende zu. Nun wird es auch vermehrt Tests für Reiserückkehrer geben. Eine Statistikerin warnt bereits, dass dies zu falschen Schlüssen führen könnte – die „Dynamik der Pandemie“ würde überschätzt. Wer dies sagt? Eine Autorin für den „Focus“, keine Corona-Leugnerin oder -verharmloserin, wie sie der Mainstream so oft anklagt.

14.8.2020
Lügen
Lauterbach
Corona
Journalistenwatch: Lauterbach ist schon ganz heiß: Maskenzwang in Brüssel auch für Fußgänger und Radfahrer

In der belgischen Hauptstadt ist man im Zelebrieren des politischen Wahnsinns, der auch Deutschland ergriffen hat, schon einen guten Schritt weiter: Dort gilt seit vorgestern eine Maskenpflicht für Radfahrer und Fußgänger. Nicht nur, dass damit praktisch alle Argumente der Maskenbefürworter ad absurdum geführt werden: Spätestens jetzt sollte jedem klar sein, dass es hier nicht um praktischen Infektionsschutz geht, sondern nur noch um Panik-Aufrechterhaltung in der Bevölkerung. SPD-Paniktröte Karl Lauterbach träumt bereits von ähnlichen Maßnahmen hierzulande.

14.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Zahl der belegten Intensivbetten sinkt auf den tiefsten Stand

Das Geschrei ist weiterhin groß, Corona-Hysterie und -Panik haben die Republik immer noch fest im Griff. Wie Süchtige klammern sich Politik und Medien an die positiven Testergebnisse, scheinen diese doch der einzige Ausweg aus der Sackgasse zu sein, in der sich die Unverantwortlichen selbst manövriert haben.

Keiner wird freiwillig zugeben, dass er auf Grund belangloser Zahlen Deutschland wirtschaftlich und gesellschaftlich, also mutwillig zerstört hat und sich eigentlich vor den Gerichten, wären diese noch unabhängig, verantworten müsste.


14.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Drei Viertel der Fluggäste bleiben weg

Frankfurt/Main – Da wird die Bundesregierung noch jede Menge Steuergelder reinbuttern müssen: Auch in den Sommerferien lagen die Zahlen der Fluggäste in Deutschland nämlich nur bei rund einem Viertel des Vorjahreswertes. Das geht aus einer Aufstellung des Flughafenverbandes ADV hervor, über die das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. In der ersten Augustwoche (KW32) sind gerade einmal 1,4 Millionen Passagiere von einem deutschen Flughafen abgeflogen oder dort gelandet.

14.8.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Die Lamas sollen uns retten: Nano-Antikörper per Nasenspray als Corona-Zaubermittel

Der Zweck heiligt mal wieder alle Mittel: Alles, wovor vor Corona noch als Teufelszeug gewarnt wurde, wird inzwischen unkritisch gepriesen, wenn es dem Hype um das angeblich gar schrecklichste, tödlichste Virus aller Zeiten dient (das so raffiniert tötet, dass es keine Übersterblichkeit hinterlässt): Gentechnisch entwickelte Impfstoffe. Tier- und sogar Menschenversuche. Und jetzt sogar: synthetische Antikörper per Nanotechnologie.

14.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: NRW: Maskenpflicht im Unterricht bereitet Probleme – Eltern klagen gegen Maßnahme

Am Mittwoch hat der Schulbetrieb in NRW wieder begonnen – mit einem neuen Corona-Alltag. Es gibt eine umfassende Maskenpflicht für weiterführende Klassen. Gegen die Maßnahme wird bereits geklagt.

14.8.2020
Lügen
VW
siehe an...
Deutsch.RT: Verdächtiger in VW-Spitzelaffäre soll in Auto verbrannt sein

Der mutmaßliche "VW-Maulwurf", der interne Sitzungen des Konzerns zum Lieferanten Prevent aufgezeichnet haben soll, ist laut Medienberichten tot. Seine Leiche soll in einem verbrannten Fahrzeug aufgefunden worden sein. Damit wird die VW-Affäre immer undurchsichtiger.

Der vom Volkswagen-Konzern als mutmaßlicher "Maulwurf" identifizierte Mitarbeiter soll tot sein. Darüber berichteten zuerst die Helmstedter Nachrichten. Laut dem Bericht handelt es sich bei der Leiche, die am Montagabend in einem kleinen Ort nahe Helmstedt in einem brennenden Auto gefunden wurde, um den Verdächtigen. Die Helmstedter Nachrichten beriefen sich auf gesicherte Informationen.


14.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Fehlalarm in Graal-Müritz: Schule wieder geöffnet

Der Schreck sitzt den Beteiligten noch in den Gliedern. Kurz nach dem Schulstart in Mecklenburg-Vorpommern machte die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz wegen einer „Corona-Infektion“ dicht. Eigentlich sollte sie bis 21. August geschlossen sein. Denn ein Schüler der Grundschule war positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden.

14.8.2020
Lügen
Corona
Spanien
Epochtimes: Spanien schließt wegen zweiter Corona-Welle Diskotheken und Bars

Angesichts einer zweiten Infektionswelle mit dem Coronavirus in vielen Landesteilen hat die spanische Regierung weitere drastische Maßnahmen beschlossen. Diskotheken und Nachtbars müssen vorerst geschlossen bleiben, wie Gesundheitsminister Salvador Illa am Freitag mitteilte. Restaurants müssen um ein Uhr nachts schließen, nach Mitternacht dürfen keine neuen Gäste empfangen werden.

14.8.2020
Lügen
Rente
Epochtimes: Nach 45 Jahren Arbeit zahlt ein normaler Rentner pro Jahr mehr als 500 Euro an den Fiskus

Ein Rentner, der in diesem Jahr in den Ruhestand gegangen ist und zuvor 45 Jahre lang stets das Durchschnittseinkommen verdient hat, muss pro Jahr etwa 500 Euro an Steuern zahlen. Das ergibt sich aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion. Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben) berichtet darüber.

14.8.2020
Lügen
Corona
Bayern
Epochtimes: Test-Desaster in Bayern: Söder hält an Huml fest – Leiter des Gesundheitsamts muss Posten räumen

Der viel gelobte Krisenmanager Söder muss eine "große Panne" im Kampf gegen Corona eingestehen: Die Behörden hinken bei der Übermittlung von Testergebnissen hinterher. Hat er die Wogen geglättet?

Die bayerische Staatsregierung treibt die Aufarbeitung der Panne bei den Corona-Tests von Urlaubsrückkehrern voran. Zehntausende Befunde müssen noch an die Betroffenen übermittelt werden, darunter auch positive.


14.8.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Kurzarbeitergeld: Kommt die böse Überraschung mit dem Steuerbescheid? Union will das verhindern

In der CDU wächst die Bereitschaft, Millionen Kurzarbeiter vor Steuernachzahlungen im nächsten Jahr zu schützen. Im Nachrichtenmagazin „Focus“ schlug die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, vor, den so genannten Progressionsvorbehalt für ein Jahr auszusetzen. „Wer Kurzarbeitergeld bezieht, erhält dieses steuerfrei“, sagte Tillmann.

14.8.2020
Lügen
Grüne
Terror
Epochtimes: Studenten finanzieren die Antifa – Grüne-Unigruppe steht zu „161 Prozent“ hinter Linksextremisten

Die Kölner Hochschulgruppe Campusgrün unterstützt den vom Verfassungsschutz als linksextremistisch eingestuften Antifa AK. Auf dem Facebook-Account der Unigruppe heißt es: "Selbstverständlich stehen wir zu 161% hinter dem Antifa AK. Alerta Alerta Antifascista!"

14.8.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Sozialarbeiter statt Pfefferspray
Grüne Jugend verlangt „grundlegende Neuausrichtung“ der Polizei


BERLIN. Die Grüne Jugend hat eine umfassende Reform der Polizei verlangt. Angesichts „eklatanter Mißstände“ in den Sicherheitskräften und jährlich tausender Fälle „von brutaler Polizeigewalt“ sei „eine grundlegende Neuausrichtung von Polizeiarbeit unausweichlich“, heißt es in einem Arbeitspapier der Nachwuchsorganisation, das der taz vorliegt.

Demnach ist das Ziel der Grünen Jugend, „staatliche Gewalt als Mittel zur Konfliktlösung nach und nach zu verdrängen und durch Prävention und Kooperation zu ersetzen“. Polizeieinsätze seien kein Selbstzweck.

Statt der Polizei gebe es zivile Träger, die besser für den Umgang mit Obdachlosen, Flüchtlingen, Drogensüchtigen, Gewaltopfern und Fußballfans geeignet seien. So seien Sanitäter und Streetworker in psychischen Ausnahmesituationen besser geeignet als Polizisten.

Polizisten sollen auf Pfefferspray verzichten


14.8.2020
Lügen
Corona
Alles heiße Luft
Epochtimes: Corona-Studie in ehemaligem Hotspot Kupferzell: RKI findet keine akuten Infektionen

"Testen, testen, aber gezielt", so lautet das Motto des Bundesgesundheitsamts. Eine RKI-Studie in Kupferzell sollte über das dortige Infektionsgeschehen genauer unter die Lupe nehmen. Dabei kam das Untersuchungsteam zu erstaunlichen Ergebnissen.

Vom 20. Mai bis zum 9. Juni war das Robert-Koch-Institut (RKI) in einem der sogenannten Corona-Hotspots in Deutschland unterwegs, um weitere Erkenntnisse zum Infektionsgeschehen zu sammeln. Insgesamt arbeitete ein rund zwanzigköpfiges Team des RKI vor Ort, verteilt auf zwei Busse, ausgestattet mit mobilen Testlabors.


14.8.2020
Lügen
Chebli
Epochtimes: „Warum ich mir das antue?“ Chebli konkurriert mit Müller um Wahlkreis in Berlin

Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli tritt gegen den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (beide SPD) im Kampf um die Bundestagskandidatur im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf an.

14.8.2020
Lügen
Grüne
Terror
Journalistenwatch: Kölner Hochschul-Grüne jubeln: Studenten müssen mit Semestergebühr Linksfaschisten mitfinanzieren

Linke Verfassungsfeinde mit unverhohlener Staats- und Altparteiennähe: In Merkeldeutschland ist dies das Normalste der Welt. So ist es kaum verwunderlich, dass die in den meisten Umfragen zweitstärkste politische Kraft Deutschlands, die Grünen, enge Verbindung zu militanten linksextremistischen Organisationen pflegt. Scharnier dieser engen Verbindung von Linksstaat und „Bodentruppen“ sind, wie schon früher in der deutschen Geschichte, die Hochschulen – wie ein aktueller Fall an der Uni Köln zeigt.

14.8.2020
Lügen
Linke
USA
Grins
Danisch: Selbstzerfleischung

So ist das eben, wenn man Kanidatin eines Haufens linker Idioten ist, die aus ideologischen Gründen nichts anderes kennen und nichts anderes gelernt haben, als alles per „kritische Theorie” runterzunölen, per Poststrukturalismus zu „dekonstruieren” und kaputt zu machen, und die niemals irgendetwas aufbauen und konstruieren.

Leute, denen seit Jahren antrainiert und per Bleiche und Kochwäsche Hirneingewaschen wurde, dass man nur alles zerstören muss, damit das Paradies eintritt.

Die können nicht einfach „Ja, Einverstanden” sagen oder wenigstens mal das Maul halten.

Zwanghafte Zerstörungswut, sonst ist da nichts mehr.

Linke eben.


14.8.2020
Lügen
Corona
Wichtig
Deutsch.RT: Zahl der Corona-"Infektionen" steigt – so schnell wie die Anzahl der Tests

Die Zahl der positiven Tests auf das Coronavirus hat am Mittwoch einen neuen Höchststand erreicht. Die Regierung gibt sich angesichts der zunehmenden "Infektionen" besorgt. Unerwähnt bleibt, dass auch die Menge der durchgeführten Tests neue Höchststände erreicht.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat am Mittwoch in seinem täglichen Lagebericht einen neuen Höchstwert an positiven Tests auf das Coronavirus SARS-CoV2 gemeldet. Das RKI, das in diesem Zusammenhang wissenschaftlich unkorrekt von "Infektionen" spricht, meldete 1.226 neue Fälle, die innerhalb eines Tages von den Gesundheitsämtern gemeldet worden seien. Höher hatte dieser Wert zuletzt am 9. Mai gelegen.


14.8.2020
Lügen
Linke
Terror
Deutsch.RT: AStA der Uni Köln finanziert Antifa-Arbeitskreis – Mehrheit der Studenten ahnungslos

Die Studenten der Universität Köln finanzieren mit ihren Semesterbeiträgen eine Antifa-Gruppierung. Die meisten Studenten wissen davon nichts. Die Hochschulgruppe Campusgrün stellte sich hinter den Antifa AK. Die Finanzierung der Gruppe sei demokratisch beschlossen worden.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Köln hat in seinem Haushalt 2020/21 genau 8.500 Euro für die Gruppe Antifa AK (Arbeitskreis) Köln vorgesehen. Das berichtet der Kölner Express. Die selbe Summe war demnach auch im vergangenen Haushalt für die Gruppe vorgesehen, ausgezahlt wurden aber "nur" 8.339,49 Euro.


14.8.2020
Lügen