vorher
Willkommen zur
DDR 2.0

DDRZweiPunktNull.de

DDR2Punkt0.de
Sehen Sie den Unterschied? Ich langsam nicht mehr!

nachher

Lügen der Politiker
Pressemeldungen 2020

neu erfunden am 3.4.2020

Gleich von vorn herein: Eine Bitte, falls Ihr eine Meldung nicht findet der Politdarsteller, dann sendet uns bitte den Link oder den Artikel per eMail zu mit Anhängen an HerrimHimmel2002@yahoo.de
Wird so schnell wie möglich bearbeitet!

Sie sollten ALLE für Ihre Lügen und falschen Versprechungen zur Rechenschaft gezogen werden!
Hoffentlich hilft diese Seite dazu, die Polit-Lügner und Betrüger blos zu stellen. Irgendwann....



Woran erkennt man, daß ein Politiker lügt?
Er bewegt die Lippen!

Wer erinnert sich nicht an Norbert Blüms vollmundiges Versprechen:
Denn eines ist sicher, die Renten.....tja, er hat das anscheinend anders gemeint als es bei den meisten rüber gekommen ist.
Ich sagte damals schon, vor ein paar Jahrzehnten, als er bei der Wahlwerbung seinen Schautanz auf den Plakaten hinlegte:
Die Renten ja, aber keiner sagte wie hoch die sein werden.....

Aber anscheinend kommt keiner mal auf die Idee, genau das den Parteien und den Personen an den Kopf zu werfen.
Die sollten das jeden Tag stündlich zu hören bekommen! Vielleicht fangen dann endlich mal ein paar Leute an, die Wahrheit zu sagen!
Man muß eigentlich bei jeder Wahlveranstaltung die ganze Liste der Verfehlungen auftischen!
Oder noch besser: Diese vollmundigen Lügner privat zur Kasse bitten!
Aber ob bei einem Haufen Drogensüchtiger überhaupt etwas zu holen ist?
Aber dafür haben wir ja auch noch Terroristen in der Regierung. Die finden schon eine Möglichkeit!



Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, seine Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluss von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedich Engels/(an die Irische Befreiungsbewegung)


Beachten Sie bitte auch unsere Stellenangebote auf unserer Seite

2015/2016 - Fast wäre es eine gute Komödie geworden.
Ein Meisterwerk
https://www.youtube.com/watch?v=bRD2f-mjyNE
Hier ist die NWO. Die von den ganzen Gutmenschen herauf beschworen wird.
Vielleicht denkt endlich mal EINER nach wenn er den Clip sich angesehen hat!
Genau so wird es nämlich enden!
Bitte weiter leiten!
Pflicht für JEDEN - danach seid Ihr alle kuriert vom Genderwahn, von der Zwangs-Gleichstellung und den ganzen Lügen der Eliten
Die Impfpflicht gehört da natürlich ebenfalls dazu genauso wie das Rauchverbot!

Zitat Ulrike Meinhof (1934-1976): Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen immer dreister zu Lügen.
(Es sttreiten sich die Geister, ob das wirklich von Ulrike Meinhof war. Manche behaupten es kam von dem Ehemann von Gudrun Ensslin. Aber egal, es kommt auf jeden Fall aus dem selben Stall! Und leider trifft es mehr denn je zu!)



www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Hall of Shame
Und ich wünsche einen herzlichen Glühstrumpf! Diese Unteren haben es bereits fertig gebracht, eine eigene Seite zu bekommen, weil Ihre negativen Pressemeldungen etwas überhand nehmen:


Beck, Voker, der Grüne
(oder auch der Drogenpäderast)

Gabriel, Sigmar
(bekannt unter DAS PACK)

Kahane, Annetta
(unser Stasi-Spitzel IM Victoria)






Leyen, Ursula van der
(auch genannt im Netz als Ursula von den Lügen und Zensursula)

Maizière, Thomas de


Merkel, Angela Dorothea
(auch unter dem Decknamen Erika bekannt oder auch genannt Mutti, früher mal noch liebevoll Frisur-Angie)




Maas, Heiko


Rehberg, Eckhardt


Roth, Claudia
(jetzt wird es nicht mehr jugendfrei!)


Schwarzer, Alice
(Emma, wer kennt sie nicht)

Seehofer, Horst


Stegner, Ralf


www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Hier eine kleine Sammlung von Zitaten, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muß:

„Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ Warum sind die dann noch alle in Deutschland? Wem Deutschland nicht passt, kann doch auch gehen und woanders seine Intoleranz ausleben, da wird es aber schwer werden ein Land zu finden, wo solche Intoleranz dulden.
Um die Links/Grünen Ansichten nochmals vor Augen halten:

• „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
Joschka Fischer

• Sinngemäß: „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“
Daniel Cohn-Bendit

• „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.”

„Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.”
Sieglinde Frieß

• „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
Claudia Roth

• „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
Claudia Roth

• „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!”
Cem Özdemir

• „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleichgesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland”.
Cem Özdemir

• Sinngemäß: „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”.
Cem Özdemir

• „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
Jürgen Trittin

• „Die Forderung nach der Wiedervereinigung halte ich für eine gefährliche Illusion. Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.“
Joschka Fischer

• „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
Joschka Fischer

• „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.“
Jürgen Trittin

• „Wir haben eine multikulturelle Gesellschaft in Deutschland, ob es einem gefällt oder nicht […] Die Grünen werden sich in der Einwanderungspolitik nicht in die Defensive drängen lassen nach dem Motto: Der Traum von Multi-Kulti ist vorbei.“
Claudia Roth

• „Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.”
Jürgen Trittin

• „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!“
Cem Özdemir

• „In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.“
Cem Özdemir

• „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
Joschka Fischer

• „Kommen Sie einmal nach Deutschland, z.B. nach Berlin: Berlin ist die größte türkische Stadt außerhalb der Türkei. Und wir leben friedlich zusammen.“
Joschka Fischer

• Um da noch mitreden zu können, empfiehlt Renate Künast (Grüne) am 30. August 2010 in der ARD-Sendung Beckmann:
»Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!« Wobei sich das eigentlich gar nicht mehr lohnt, weil uns bald die Deutschen ausgehen.
Renate Künast




www.GoettinDiana.de

www.Minisub1977.de

www.GrinsekatzeNuernberg.de

www.CTRL-Alt-N.de


www.Frankenmadels.de

Auf die Gefahr hin Sie zu nerven: Bitte besuchen Sie unsere Handelsplattform und bestellen Sie hier über uns! Auch wenn Sie bereits Kunde bei den Anbietern sein sollten, können Sie über uns auch mit Ihrer Kundennummer bestellen. Sie nterstützen unsere Dienste damit. Besten Dank im Voraus. Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Die folgenden Pressemeldungen verstehen sich als chronologischer und geschichtlicher Überblick was im Laufe der Jahre passiert ist. Manche Sammlungen reichen mittlerweile aus um ganze wissentschaftliche Bücher zu schreiben. Die Kommentare bei den Schlagzeilen sind in ROT markiert und bedeuten nicht, daß sie im Artikel auch zu finden sind. Sicherheitskopien existieren natürlich, falls die Zensurkeule zugeschlagen haben sollte!

Um diesen ganzen Wahnsinn der Seite am Leben zu erhalten hier der übliche Bettelbrief oder betrachtet auch unsere Partnerseiten

falls diese Seiten nicht mehr funktionieren sollten aus Gründen der Zensur oder was auch immer bitte beim Verlag melden. Wir haben natürlich Sicherheitskopien gemacht für eine Veröffentlichung.



Pressemeldungen 2020 - 1. Quartal


22.3.2020
Lügen
AfD
Journalistenwatch: AfD-Führung zwiegespalten wegen angeblicher „Flügel“-Auflösung

Berlin – Der „Spiegel“, die dpa, ja fast alle (auch jouwatch) hatten gestern die Meldung verbreitet, dass Brjörn Höcke seinen „Flügel“ aufgelöst hatte, sozusagen als Flucht nach vorne.

Inzwischen hat er auf seinem Facebook-Profil die Auflösung dementiert

22.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Angst treibt die Menschen zur politischen Mitte: Vorübergehende Leidtragende ist die AfD

In der Not strebt der Deutsche zum Vertrauten, Risikofreudigkeit, Streitlust und der Wunsch nach Veränderungen treten völlig in den Hintergrund. Parteipolitisch profitieren von diesem Effekt die Parteien der Mitte, und weil die Schlüsselfiguren der Krisenentscheider vor allem Unionspolitiker sind – Spahn, die Kanzlerin und ein profilbewusster Söder -, sind bislang in der Corona-Krise vor allem CDU/CSU die großen Umfragegewinner.

22.3.2020
Lügen
Schwachköpfe
Journalistenwatch: Engpässe bei medizinischer Grundausstattung: Bundesregierung hat Pandemie-Plan „monatelang verpennt“

Berlin – Allmählich mehren sich die Stimmen, die angesichts immer weiterreichender Einschnitte und des derzeitigen totalen Ausnahmezustands fragen: Wie konnte die Bundesrepublik derart unvorbereitet von dem Virus erwischt werden, wieso wurden essentielle Vorbereitungen nicht früher in Gang gesetzt – obwohl es einen umfangreichen nationalen Pandemie-Plan gibt?

22.3.2020
Lügen
Nur eine Beruhigungspille
Journalistenwatch: Klöckner startet Vermittlungsportal für Erntehelfer – Müssen Migranten jetzt auf’s Feld?

Jetzt – in Zeiten dieser Krise – könnten viele Migranten auch mal etwas zurückgeben:

Um einem möglichen Engpass an Saisonarbeitern in der Landwirtschaft entgegenzuwirken, werden das Bundeslandwirtschaftsministerium und der Bundesverband der Maschinenringe am Montag (12 Uhr) ein gemeinsames Job-Portal starten. „Das Land hilft“ soll unkompliziert Arbeitsplätze in der Landwirtschaft vermitteln. „Wenn in der Landwirtschaft helfende Hände fehlen, dann geht uns das alle an: Denn verpasste Ernten kann man nicht nachholen, und was nicht in die Erde kommt, kann auch nicht geerntet werden“, sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) der „Bild am Sonntag“.


22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Spuckschutz, Abstandsregeln, Leergutmangel und Toilettenpapier als Prämie

Abstand halten lautet die Devise in Corona-Zeiten, das gilt auch für den Handel. Supermärkte rüsten entsprechend auf. Doch sie haben noch weitere Probleme - und an manchen sind die Kunden nicht unbeteiligt. Manche Händler greifen zu ungewöhnlichen Maßnahmen.

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Daimler-BR: „Es soll jetzt niemand glauben, dass das in zwei Wochen erledigt ist“

Daimler fährt als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie die Produktion in Europa herunter - mit schwer absehbaren Folgen. Betriebsratschef Brecht warnt: Wer glaubt, das Thema sei schon bald abgehakt, liegt falsch.

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Covid-19: Rechte und Pflichten von Unternehmen – Finanzämter verzichten auf Vollstreckungsmaßnahmen

Arbeitgeber stehen vor einer schwierigen Zeit. Viele Unternehmen stehen vor dem wirtschaftlichen Ruin. Deutsche Finanzbehörden verzichten bis zum 31. Dezember 2020 auf Vollstreckungsmaßnahmen und die Erhebung von Säumniszahlungen, sofern ein wirtschaftlicher Ausfall durch das Coronavirus vorliegt.

22.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Textilhersteller startet Mundschutz-Produktion

Bundesgesundheitsminister Spahn ignorierte alle frühzeitigen Warnungen von Schutzmaterialherstellern, die flächendeckende Versorgung für Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger und Sanitäter sicherzustellen. Nachdem nun klar ist, dass die Bundesregierung auch hier eklatant versagt hat, startet ein Texilhersteller aus der Schwäbischen Alb die Produktion von Mundschutzmasken. Weitere Hersteller wollen nachziehen.

Der Eigentümer der Bekleidungsfirma Trigema im schwäbischen Burladingen, Wolfgang Grupp, hat seit Donnerstag die „Erlaubnis“, anstatt Sport-T-Shirts zu produzieren, Mundschutzmasken zu nähen. Krankenhäuser waren auf den Sport- und Freizeitbekleidungshersteller mit entsprechenden Anfragen zugekommen, berichtet hier die SWP. Auch der Wäschehersteller Mey in Albstadt prüfen derzeit, ob er seine Produktion teilweise umstellen kann.


22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Vorbereitung auf Corona-Krise: Wendt macht Bundesregierung schwere Vorwürfe

Nachdem das Robert-Koch-Institut verkündet hat, dass die Beatmungsplätze für Corona-Kranke knapp werden und noch immer nicht genügend Schutzausrüstung für Ärzte in Deutschland vorhanden sei, hat der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, der Bundesregierung schwere Vorwürfe gemacht.

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Pressekonferenz vom 22. März aus dem Kanzleramt zu Maßnahmen in Corona-Krise
Kurz nach 17:30 hielt Bundeskanzlerin Merkel am 22. März eine live übertragen Pressekonferenz zu weiteren Maßnahmen in der Corona-Krise ab.

Bei der Telefonkonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder ist am Sonntag eine Einigung auf ein „Kontaktverbot“ in der Öffentlichkeit erzielt worden.


22.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Jutta Ditfurth geht „viral“: Gestern noch AfDler anstecken wollen, heute selbst infiziert

Frankfurt a.M. – Karma is a bitch: Gerade drei Wochen ist es her, da kündigte die Frankfurter Ökosozialistin Jutta Ditfurth, die Personifikation politischer Durchgeknalltheit schlechthin, angesichts einer Influenza-Infektion an, sie werde im Frankfurter Stadtparlament die AfD-Fraktion vorsätzlich anniesen und infizieren. Jetzt hat sie, ihrem eigenen Tweet zufolge, Corona.

Was Ditfurth, die „Mutter aller verkrachten Existenzen“, da auf Twitter verbreitet hatte – und das wohlgemerkt zu Zeiten, als Corona bereits ein Thema war und sich gerade von Italien nach Deutschland ausgebreitet hatte -, liegt auf demselben Niveau wie abstoßende Aktionen a(nti)sozialer Jugendlicher und rücksichtsloser Kids: diese drohten in den letzten Tagen mit Anniesen und -husten älterer Mitbürger.


22.3.2020
Lügen
Corona
Merkel
Journalistenwatch: EILT: Merkel muss in Quarantäne

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss sich nun selbst in häusliche Quarantäne begeben. Die Kanzlerin ist nach ihrem Presseauftritt am Abend unterrichtet worden, dass sie am Freitag zu einem Arzt Kontakt hatte, der mittlerweile positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, wie ihr Sprecher mitteilt.

22.3.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Gefühls-Virus 19: Frau Merkel geht einkaufen

Frau Merkel erlebt die Coronakrise wie alle anderen Bürger. Auch sie geht einkaufen. Sie schiebt ihren Einkaufswagen selbst, sie legt die Artikel selbst in denselben und höchstselbst legt sie die Sachen auf das Kassenband, um dann mit ihrer eigenen Karte selbst zu bezahlen. So menschlich war schon lange keine Krise mehr. Und so eine vollsolidarische Führung des Landes auch nicht. Über die Hofberichterstatter.

22.3.2020
Lügen
Sozialismus
Epochtimes: Scholz will „neues Zeitalter der Solidarität“

Zusammenhalten ist das Gebot der Stunde. Für Finanzminister Olaf Scholz zeigt diese Krise auch: "Wer nur auf sich schaut, handelt falsch."

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Mietschulden-Gesetzentwurf: Mietern soll nicht wegen Corona-Krise gekündigt werden

Das Bundesjustizministerium schlägt vor, dass Mietern in der Corona-Krise wegen Mietschulden nicht gekündigt werden darf. Der Zeitraum ist bis 30. September 2020 angedacht.

22.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Anhusten

Zur Ausgangssperre in Bayern nun:

Söder beruft sich auch auf Polizeiberichte, wonach Menschen sich an Abstandsgebote nicht halten. Jugendliche würden Ältere anhusten und Corona rufen, so Söder.

Es gibt Länder, in denen würden sie für sowas einfach erschossen und derjenige dann wegen Notwehr nicht einmal angeklagt.

Nur zur Erinnerung: Das ist die Generation, die neulich noch schuleschwänzend den Moralapostel machte und dem Rest der Welt erzählen wollte, wie sie sich in Sachen Klima zu verhalten und die totale Rücksicht walten zu lassen habe.


22.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Coroni für Idioti

Und ich dachte immer, „einfache Sprache” wäre schon das untere Ende.

Wir haben hier die Ver-Teletubby-isierung einer ganzen Generation. Und die wollen uns dann erzählen, was zu tun ist.


22.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Vollständige Ausgangssperre ab Montag
Jemand flüstert mir gerade (unbestätigt), dass (bezieht sich zwar auf Sachsen, aber „auf Empfehlung der Bundesregierung”) ab Montag die völlige Ausgangssperre und der totale Shutdown kommen werden. Also genau das, was eben noch als Fake-News hingestellt wurde

22.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Über Prioritäten bei Intensivbetten und Beatmungsmaschinen

So sieht’s dann wohl aus.[Update]

Ist ja bekannt, dass wir nicht genug Betten, Beatmungsmaschinen und Personal im Krankenhaus haben, und die – wurde gerade ausführlich aus Italien berichtet – wie im Krieg entscheiden müssen, wer überhaupt noch behandelt oder gleich zum Sterben in die Ecke gelegt wird.


22.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Friday nights for future

Yeah!

Und diese Generation meinte, uns einen von Weltrettung und Klima erzählen zu können, weil sie Kraft Jugend Weisheit und Moral gepachtet habe

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Grüne: Hartz-IV Empfänger und Familien fallen durch Raster der Corona-Hilfen

Die Grünen im Bundestag haben das Sozialschutz-Paket der Bundesregierung als nicht weitreichend genug kritisiert. Angesichts der zu erwartenden sozialen Probleme sei dieses „zu zaghaft“, sagte der sozialpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Sven Lehmann, dem „Tagesspiegel“. Es sei richtig, jetzt milliardenschwere Hilfspakete zu verabschieden.

22.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Freiberufler fürchten Pleitewelle – Kipping fordert Aufnahme sozialer Dienste unter Corona-Schutzschirm

Der Präsident des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB), Wolfgang Ewer, warnt vor einer Pleitewelle bei den rund 1,4 Millionen Freiberuflern in Deutschland. Die Corona-Krise „trifft gerade diejenigen ins Mark, die keine üppigen Rücklagen haben“, sagte Ewer dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Sie werden nicht lange durchhalten können und vom Markt verschwinden.“

22.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Unheilvoller Vorreiter Österreich: Arbeitslosigkeit wegen Corona explodiert bereits

Im Moment blickt Deutschland täglich immer gebannter auf die durch die Decke schießenden hohen neuen Infektionszahlen. Doch in kürzester Zeit werden uns ganz andere Statistiken beschäftigen: Die zu den konkreten wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise. Ein bitterer Vorgeschmack, was hier in ungleich größerem Volumen droht, bietet der Blick auf Österreich.

22.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Diesel-Verbote wichtiger als Coronabekämpfung: Grüne Fahrverbote in Stuttgart trotz Ausnahmezustand

Stuttgart – Ideologie geht im „Ländle“ auch in krassen Notstandszeiten über alles: In der baden-württembergischen Landeshauptstadt sind Autofahrer mitten in der Corona-Krise gezwungen, ihre Gesundheit zu gefährden und kontaktintensive öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden, statt wenigstens ausnahmsweise ihr Dieselfahrzeug zu benutzen.

Das vom Abmahnverein „Deutsche Umwelthilfe“ in manischen Musterprozessen erstrittene Dieselfahrverbot für die Normen 4 und 5 hat im grünen Mutterland Baden-Württemberg besonders markante Spuren hinterlassen – vor allem in Stuttgart. Dort hat, wie „Tichy’s Einblick“ berichtet, der grüne Verkehrsminister Winfried Hermann etliche Vororte und weite Teile der Innenstadt für Diesel gesperrt.


22.3.2020
Lügen
Danisch: „Geht’s nicht ohne Verbote?”

Ich muss gerade daran denken,

wie oft man sonst immer den Spruch hört, ob es nicht ohne Verbote geht. Ob Verbote denn sein müssen. Ob man es nicht dem „mündigen Bürger” und „selbstverantwortlich” überlassen könne, sich zu verhalten.

Nee.

Sieht man gerade.

Der Bürger ist nicht mündig und kann nicht selbstverantwortlich handeln.


22.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Russen sind an allem schuld

Äh … wollten wir nicht neulich noch die Zahl der Krankenhäuser halbieren?

Haben wir nicht die ganze Zeit schon zuwenig Ärzte?

Haben wir nicht durch Frauenförderung das Problem erst gebaut, dass unsere Universitäten fast nur noch Halbtagsärztinnen ausspucken, die dann in Mutterschaftszeit gehen?

Und jetzt sollen die Russen dran schuld sein?


22.3.2020
Linke
Lügen
Wichtig
Danisch: Kriminelle EU: Sozialismus/Kommunismus broken by design

Wie das Corona-Virus die linke Verlogenheit aufdeckt.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass es seltsam ist, dass gerade alles so läuft, wie es links-grün-klima immer gefordert hat, niemand fliegt mehr, niemand fährt mehr, die Industrie fährt runter, die Leute hocken zuhause, aber anstatt zu jubeln und den Eintritt des Sozialismus/Kommunismus zu feiern, herrscht Entsetzen über die Katastrophe.

Besonders Linke wollen sich mit allen Mitteln und Gewalt dem widersetzen, was sie die letzten 50 Jahre mit allen Mitteln gefordert und herbeizupressen versucht haben.

Wir werden dank Corona vermutlich unsere Klimaziele erfüllen, aber jeder findet’s plötzlich Scheiße.

Apropos: Hat irgendwer mal die CO2-Bilanz von Klopapier berechnet? Müsste man jetzt nicht klimajubeln über leere Läden

21.3.2020
Lügen
AfD
Journalistenwatch: EILT: Höcke löst AfD-Flügel auf

Noch am heutigen Samstagabend wird Björn Höcke den sogenannten Flügel der AfD auflösen, meldet die Nachrichtenagentur dts.

Thüringens AfD-Vorsitzender Björn Höcke will laut Informationen des Spiegels, auf die sich die Nachrichtenagentur in Halle (Saale) bei ihrer soeben erfolgten Blitzmeldung beruft, den sogenannten Flügel der AfD auflösen. Die Entscheidung sei auch nach Druck aus dem Bundesvorstand erfolgt.


21.3.2020
Lügen
Satire
Journalistenwatch: Fifty shades of Klopapier

WC-Papier hat seit der Corona-Krise einen neuen Stellenwert, jedenfalls in Deutschland. Während die Franzosen Wein hamstern, die Amerikaner Waffen und in Holland der Verkauf von Badmintonnetzen binnen einer Woche so hoch war, wie im gesamten letzten Jahr, stürzen sich die Deutschen auf Klopapier. Die daraus resultierenden Meme sind recht anschaulich. Hier ein Überblick

21.3.2020
Lügen
Danisch: Sie werden alle pleite gehen
Wenn man sieht, wieviele Lebensmittel die Leute einkaufen (was ich gar nicht so kritisieren will, dafür gibt es triftige Gründe), dann wäre meine Prognose, dass viele Hersteller und Läden im Herbst Finanzprobleme bekommen werden, weil die Leute wochen- und monatelang erst mal damit beschäftigt sind, ihre Vorräte aufzuessen und nichts mehr einkaufen

21.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die neue linke Sichtweise auf Regeln…

Ständig hat man „zivilen Ungehorsam” gepredigt und etwa die Klimabolzen dafür bejubelt, dass sie sich über alles hinwegsetzen, Schule schwänzen und sowas. Selbstermächtigung, Empowerment, jeder macht, was er für richtig hält. Hurra und Antifa, wie toll, wenn die an Universitäten Selbstjustiz üben und eigenmächtig anderen das Wort verbieten.

Jede Menge linker Brennpunkte, die sich um Recht und Gesetz und Pflichten nicht kümmern. Gezüchtete Kriminalität, ganze RAF-Fanclubs.

Und jetzt auf einmal regt man sich darüber auf, dass die sich nicht an Gesetze halten.

Erst züchtet man sie und dann ärgert man sich über das Brutergebnis.

Wieder mal links ins eigene Knie geschossen.

21.3.2020
Lügen
Corona
Satire
Danisch: Très chic

Tagesaktuelle Hinweise vom Modeblogger.

Ich war einkaufen.

Aus gewissen Gründen hatte ich mir einen Großmarkt und einen abgelegenen Supermarkt ausgesucht, von denen ich weiß, dass da die Kundendichte zu gewissen Zeiten so niedrig ist, dass man da gewissen Abstand halten kann. Klopapier haben sie alle nicht mehr.

Im Großmarkt war der ganze – riesige – Nudelgang so gut wie leer. Etwas Tagliatelle hatten sie noch, und ich habe eine Packung gekauft, weil ich außer gekocht im Restaurant noch nie welche gekauft habe, und ich überlege mir jetzt, was ich mit denen am besten anfange, ob die sich eignen, in einer Gemüsesuppe mitgekocht zu werden. Laut Packung sollen sie nur 5 Minuten kochen, das wird eine Sache des Timings. Ansonsten waren alle Regale und Paletten ratzeputz leer, einen einzigen 3-kg-Sack Edelspiralnudeln hatten sie noch.


21.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Das Lied zum Virus

Von Frank Zander.

Frank Zander ist ja stimmlich nicht so weit von Rod Stewart weg und hat aus dessen Sailing die Hertha BSC-Fußball-Hymne „Nur nach Hause gehen wir nicht” gemacht. (Wobei ich bis eben nicht wusste, dass das Lied auch nicht von Stewart, sondern nur ein Cover war und im Original von der Sutherland Brothers Band stammt, die schon nach Bee Gees aussehen. Entgegen verbreiteter Meinung im Netz find ich aber die Version von Stewart weitaus besser. Die von Sutherland ist zwar nicht schlecht gesungen, aber instrumental ziemlich vermurkst.)


21.3.2020
Lügen
Danisch: Vermieter knacken?

Es geht ja gerade durch die Presse, dass die Bundesregierung ein ad-hoc-Gesetz erlassen will, wonach Mietern in der Corona-Krise wegen Mietschulden nicht mehr gekündigt werden kann, weil vielen Leuten momentan das Einkommen wegbricht.

Einerseits verständlich.

Eine Leserin fragt aber an, was denn jetzt mit den Vermietern ist. Denn die haben ja auch ihre Hypotheken und Schulden zu bedienen, nicht wenige leben auch davon. Ob das Absicht wäre, die jetzt alle zu knacken und das Land zu versozialisieren. Denn sie gehe davon aus, dass wenn so ein Gesetz kommt, viele Leute sofort keine Miete mehr zahlen werden (egal, ob sie können oder nicht). (Erinnert mich an San Franciso, wo man per Gesetz festgelegt hat, dass die Bagatellgrenze bei Ladendiebstählen, unter der man nicht verfolgt wird, auf $950 hochgesetzt wurde und die Leute sich nun einfach so in den Läden bedienen, kann ja nichts passieren.)


21.3.2020
Lügen
Spahn
Danisch: Spahn und die Chinaexporte

Es kam damals schon, wie mir ein Leser mit chinesischer Frau schrieb, zu monströsten Aufkäufen durch Chinesen (hier und hier). Erst im März untersagte die Bundesregierung den Export von Atemmasken.

Bis dahin haben nicht nur Chinesen den ganzen Markt hier leergekauft, sondern Außenminister Heiko Maas hat noch zwei Flugzeuge voll verschenkt.

Und was hat der Gesundheitsminister, Bankkaufmann und Politikwissenschaftler Spahn in der Zeit gemacht, statt sich um die Gesundheit zu kümmern? Das war die CDU-Keilerei um die Nachfolge Merkels.

Der ist Minister, dafür verantwortlich, und effektiv hat er gar nichts gemacht außer seine persönlichen Interessen zu verfolgen.

Von solchen Leuten werden wir in Krisenzeiten regiert.


21.3.2020
Lügen
Merkel
Grüne
Junge Freiheit: Coronakrise und die Wirtschaft
Disziplin und Nervenstärke


Auch Politiker tun sich schwer damit, das Unvorhersehbare zu akzeptieren. Im vorliegenden Fall ließ sich die deutsche Meisterin des späten Reagierens, Angela Merkel, ein paar Wochen Zeit, bis sie am 11. März vor die Medien trat, die Raute zeigte und verkündete: „Der Virus ist in Europa angelangt.“

Einerseits erklärte sie, daß mit einer Infektionsrate von 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung zu rechnen sei, was ein FDP-Politiker als „tolpatschig“ kritisierte. Andererseits ließ sie, typisch Merkel-Sprech, auch wieder alles offen: „Wir müssen mit viel mehr Unbekannten noch agieren, deshalb ist die Situation schon noch eine andere.“


21.3.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: Klima, Kriege, Klassenkampf – Dialog mit einem Linken: Tom Radtke im Gespräch (Video)

Klima, Kriege, Klassenkampf – Dialog mit einem Linken: Tom Radtke im Gespräch (Video)

21.3.2020
Lügen
Söder
Respekt
Journalistenwatch: Die „Gewinner“ der Corona-Krise: Söder und die CDU

Das eher ruhige, aber entschlossene Auftreten von Markus Söder in der aktuellen Corona-Krise zeigt erste Wirkung:

Der CSU-Parteivorsitzende und bayerische Ministerpräsident ist erstmals beliebtester Politiker Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt eine wöchentliche Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, über die das Nachrichtenmagazin Focus berichtet (Freitagausgabe). Bei der Frage, „Wer vertritt Ihre Interessen am ehesten“, kommt Söder auf 129 Punkte (plus elf Punkte zur Vorwoche) und verdrängt damit die monatelange Spitzenreiterin Angela Merkel (CDU).


21.3.2020
Lügen
Linke
Corona
Journalistenwatch: Corona-Seniorensterben – na und? Rücksichtslose Partylaune einer asozialen Jugend

Um die Vereinzelungsvorschriften, die Appelle und Bitten von Politik, Wissenschaftler und Medien, im Interesse der vorbelasteten und vor allem älteren Mitbürger Abstand zueinander zu halten, scheren sich leider massenweise Kids und Jugendliche keinen Pfifferling. Wenn es die nächsten Tage zu einer bundesweiten Ausgangssperre kommt, ist es vor allem den Egomanen und Rücksichtslosen einer ethisch verlorenen Jugend zu verdanken. Diese nehmen allzu oft billigend in Kauf, dass gerade die Alten getroffen werden – und das nicht ohne Grund.

21.3.2020
Lügen
AfD
Epochtimes: „Spiegel“: Björn Höcke löst AfD-„Flügel“ auf

Der „Spiegel“ berichtet am Samstag auf seiner Internetseite, dass Thüringens AfD-Chef Björn Höcke die bundesweit tätige Vereinigung „Flügel“ auflöst. Die Entscheidung sei „auch nach Druck aus dem Bundesvorstand“ erfolgt, schreibt das Magazin. Eine öffentliche Stellungnahme von Höcke gab es zunächst nicht.

21.3.2020
Lügen
Corona
Berlin
Epochtimes: Berlin verbietet Ansammlungen von mehr als 10 Personen

Der Senat von Berlin hat weitere Maßnahmen und sogenannte „Ausgangsbeschränkungen“ zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen.

21.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Wegen Corona-Krise: Bundesregierung will bei Hartz IV Vermögensprüfung aussetzen

Bundesarbeitsminister Heil bringt in der Corona-Krise ein großes Sozialpaket auf den Weg. Sein Gesetzentwurf sieht vor, dass Zugangsbeschränkungen für Hartz IV in der Krise massiv gelockert werden.

21.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Huml zu Ausgangssperren in Bayern: „Das öffentliche Leben muss noch stärker eingeschränkt werden“

In Bayern gelten seit Mitternacht die ersten flächendeckenden Ausgangsbeschränkungen. Laut Innenminister Herrmann werden sie weitgehend eingehalten.

21.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Statt „Schwerter zu Pflugscharen“: Schnaps zu Desinfektionsmitteln

Die Lieferengpässe bei Desinfektionsmitteln (die im Gegensatz zu WC-Papier nicht nur Hamster- und Panikkäufen zum Opfer fallen, sondern amoralischen Diebstählen und einer enorm gestiegenen medizinischen Nachfrage!) rufen kreative Maßnahmen auf den Plan – überall in Europa: In Liechtenstein ruft die Regierung die Gastronomen des Landes zu Alkoholspenden auf.

21.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Spargelsaison gerettet? Klöckner will auch Asylbewerber bei Ernte einsetzen

Berlin – Jetzt wird es ernst, oder eben lustig. Jetzt können die vielen Asylbewerber, die bislang eher ihre Nehmerqualitäten zu Schau stellen duften, ihre Geberqualitäten beweisen:

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) schlägt die Abfederung fehlender Saisonarbeiter bei der Ernte durch den Einsatz von Asylbewerbern oder Arbeitslosen vor. „Bei andauernden Schwierigkeiten, genügend Saisonarbeitskräfte zu bekommen, ist es sinnvoll, die Attraktivität der Landwirtschaft, des Garten- und Weinbaus für geeignete Arbeitskräfte im Inland und auch die Vermittlungstätigkeit zu erhöhen. Dieses Angebot sollte an Kurzarbeitende, aber auch an Arbeitslose und anerkannte Asylbewerber, die noch nicht über eine Arbeitserlaubnis verfügen, gerichtet sein“, schreibt Klöckner in einem Brief an den Chef des Bundeskanzleramts, über den die „Bild“ berichtet (Freitagausgabe).


20.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Wenige Unternehmen können bei Umsatzausfällen wegen Corona-Pandemie auf Versicherung hoffen

Die deutsche Wirtschaft ist nicht gegen Umsatzausfälle oder Verluste aufgrund von Pandemien versichert. Wenige Unternehmen können auf Ausgleichszahlungen von ihrer Versicherung hoffen, da diese Pandemien im Normalfall nicht abdecken. Auch Eventveranstalter sind betroffen.

Nur sehr wenige Unternehmen können in der Corona-Virus-Krise auf Ausgleichszahlungen von ihrer Versicherung hoffen. Denn Schutz gegen epidemiebedingte Umsatzausfälle oder Verluste sind in aller Regel nicht Bestandteil von Standardversicherungsverträgen, wie es in der Branche heißt. Das gilt für stillstehende Industrieproduktion ebenso wie für abgesagte Großveranstaltungen. Dies ist der Hauptgrund, warum nun der Staat als Helfer für in Not geratene Firmen einspringt.


20.3.2020
Lügen
Extremismus
Deutsch.RT: Bewaffnet für den Bürgerkrieg: Rechtsextreme "Gruppe S." hatte mehr Mitstreiter als bisher bekannt

Die als rechtsterroristisch eingestufte sogenannte "Gruppe S." soll Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime geplant und das Ziel eines Bürgerkriegs verfolgt haben. Laut Medienberichten waren bereits beim Gründungstreffen mehr Mitglieder und Waffen präsent als bisher bekannt.

Die nach ihrem Gründungsmitglied Werner S. benannte "Gruppe S.", die unter dem Namen "Der harte Kern" in Chatgruppen agierte, bestand bereits beim mutmaßlichen Gründungstreffen Ende September 2019 aus mehr Mitgliedern als bisher bekannt, wie der Südwestdeutsche Rundfunk (SWR) am Mittwoch berichtete.


20.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Nach der Krise wird in der Krise sein

Gegenwärtig ist nicht abzusehen, wie lange die von dem Virus verursachte und vom Staatsversagen in Deutschland zusätzlich begünstigte Krise andauern wird. Es ist auch völlig unklar, wie viele Opfer sie fordern wird – jedes einzelne Opfer ist selbstverständlich eines zu viel. Es geht deshalb jetzt nur noch darum, die Zahl der vom Virus getöteten Menschen so gering wie möglich zu halten.

20.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Die Corona-Katastrophe war vermeidbar!

Diese Corona-Katastrophe war vermeidbar!

  1. Es war spätestens seit Ende Januar klar, dass dieses Corona-Virus den perfekten Pandemie-Sturm auslösen würde: Denn ein Infizierter steckt im Schnitt drei weitere Personen an, und zwar in der Regel ohne jede eigene Symptomatik.
  2. In Deutschland war trotzdem genügend Zeit. Denn die Erfahrungen der asiatischen Länder hatten wichtige Erkenntnisse gebracht. Dabei war klar, dass ab 10 – 20 bestätigten Infektionen angesichts der erheblichen Dunkelziffer die Epidemie nicht mehr mit konventionellen Mitteln aufzuhalten war.
  3. Spätestens ab dem 3. Februar lagen daher alle Handlungserfordernisse auf dem Tisch:
  4. Sofortiges Schließen der Grenzen, in einem ersten Schritt für alle Passagier-Flüge aus China

20.3.2020
Lügen
AfD
Journalistenwatch: Der Höcke-Vorschlags-Hammer: Ist Jörg Meuthen der schwarze Ritter der AfD?

Was immer man sich auch darunter vorzustellen hätte: Der AfD-Parteivorsitzende Jörg Meuthen schlägt eine „Auflösung des Flügels“ vor. Quer durch die Medienlandschaft vernimmt man ein unterschwelliges Frohlocken angesichts des erneut in aller Öffentlichkeit anschwellenden Flügelstreits innerhalb der AfD. Dummheit macht offenbar auch vor der AfD nicht Halt.

20.3.2020
Lügen
Da freuen sich die Grünen
Deutsch.RT: COVID-19 bringt Europa zum Stillstand: Airbus und europäische Autobauer stellen Produktion ein

Aufgrund der Corona-Pandemie verhängen immer mehr EU-Staaten Ausgangssperren, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Dies trifft die Industrie hart. Neben dem Flugzeugbauer Airbus stellen nun auch mehrere Autobauer in der EU die Produktion ein.

20.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Tendenz zu Ladensterben wird durch Corona-Krise noch verstärkt

Bis zu 64.000 stationären Händler droht nach einer aktuellen Studie in den nächsten zehn Jahren das Aus. Und das Coronavirus könnte dazu führen, dass die Entwicklung im Zeitraffer erfolgt.

20.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Profit vor Menschenleben: Zwei Klinikkonzerne bauen trotz Corona-Pandemie Personal ab

Corona-Pandemie: Deutsche Krankenhäuser müssen sich auf schwer erkrankte COVID-19-Patienten einstellen. Doch das auf Rendite getrimmte Gesundheitssystem krankt schon jetzt in vielen Bereichen. In Sachsen-Anhalt entlassen Kliniken aktuell sogar Beschäftigte.

20.3.2020
Lügen
Merkel
Deutsch.RT: Niemand bleibt zurück? Merkel-Regierung ignoriert Schicksal der Armen bei Corona-Krise

Mit milliardenschweren Hilfspaketen will die Bundesregierung die Wirtschaft vor den Folgen der Corona-Epidemie schützen. Die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung ist laut ihr gesichert. Doch für Millionen Menschen trifft das schon jetzt nicht mehr zu.

20.3.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Parteiinterner Zusammenschluß
AfD-Vorstand will „Flügel“-Auflösung bis Ende April


BERLIN. Der Bundesvorstand der AfD hat am Freitag die Auflösung der parteiinternen Organisation „Der Flügel“ beschlossen. Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Vorstandsmitglieder für den Antrag: „Der Bundesvorstand erwarte als Ergebnis des morgigen ‘Flügel’-Treffens eine Erklärung darüber, daß sich der informelle Zusammenschluß ‘Flügel’ bis zum 30.04.2020 auflöst.“ Demnach gab es elf Ja- und eine Nein-Stimme sowie eine Enthaltung.

20.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Ignoranz, Überheblichkeit und Kehrtwende
Corona: Chronologie eines Versagens


Nun ist das Virus halt da. Leider tritt damit das ein, was schon bei den Meldungen und Analysen über Italien zu befürchten war: Deutschland fällt wieder von einem Extrem ins nächste. Während die Bilder aus Wuhan unleugbar zeigten, daß die Sache diesmal anders als bei Sars, Ebola und Co. liegen würde, beschwichtigte insbesondere der öffentlich-rechtliche Rundfunk, es handele sich bei diesen Übertreibungen nur um rechtsextreme Verschwörungstheorien. Kaum ein Experte, der nicht sagte, Deutschland sei hervorragend vorbereitet, das könne hier nicht passieren, und dazu das Totschlagargument der 25.000 Grippe-Toten in einem Ausnahmejahr.

20.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Regierung und Parlament bringen Corona-Notpaket auf den Weg

Der Staat bleibt in der Corona-Krise handlungsfähig: Die Regierung schiebt umfassende Notprogramme an - und Minister und Parlament gehen dabei ungewöhnliche Wege.

20.3.2020
Lügen
Corona
Frankreich
Aua
Epochtimes: „Jedes Verlassen der Wohnung ist untersagt“: Drohnen überwachen Ausgangssperre in Frankreich

In der Coronakrise setzt die südfranzösische Stadt Nizza auf ein ungewöhnliches Mittel: Sie rief die Bürger am Freitag mithilfe einer Drohne zur Einhaltung der Ausgangssperre auf, die in ganz Frankreich den vierten Tag in Folge gilt. 

20.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Danisch: Die neuen Sterbeperspektiven des Millenial-Mülls

Noch vor wenigen Tagen, paar Wochen, jammerten die „Generation Millenial” und die nachfolgende „Generation Z”, dass ihnen nur ein kurzes Leben beschieden sei und sie von Klimas wegen schon alle in jungen Jahren dahinscheiden würden, es sich schon nicht mehr lohne, überhaupt noch zur Schule zu gehen oder zu lernen. Das Ende sei nah, 2030 würden wir nicht mehr erleben und dergleichen.

Zudem sei es die Verpflichtung der Alten – „Generation Boomer” – als Weltzerstörer, die Erde noch aufzuräumen und betriebsfertig, besenrein, ökologisch und mit Betriebshandbuch, Servicescheckheft und Gewährleistung zu übergeben.

Jetzt, nur ein paar Tage und ein Agenda-Wechsel später, jubelt dieselbe Generation Millenial darüber, dass das Corona-Virus nunmehr die Alten dahinraffen werde und die Jungen nunmehr einer wunderbaren, von Alten befreiten Zukunft entgegensähen. Man hält absichtlich Corona-Parties ab, um das Virus möglichst schnell zu verbreten, auf dass man Oma und Opa möglichst schnell a) loswerden und b) beerben kann, um endlich frei und glücklich zu sein. Also genau das Gegenteil. Man feiert das Corona-Virus als „Boomer-Doomer”.


20.3.2020
Lügen
Korruption
Danisch: „Vorsätzlich abgeschrieben”

Die FAZ will erfahren haben,

dass Franziska Giffey in ihrer Doktorarbeit vorsätzlich abgeschrieben hat. Trotzdem durfte sie ihren Doktor behalten.

Wenn SPD-Politik, Frauenförderung und korrupte Berliner Saftladen-Unis zusammenkommen, ist alles möglich.


20.3.2020
Lügen
Leyen
Danisch: Von der Leyen

Herrje.

Neulich beschwerte sich noch ein Arzt bei mir, weil ich Ursula von der Leyen als Ärztin bezeichnet hatte. Sie habe nur Medizin studiert. Eine Ärztin sei sie nie gewesen.


20.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge als Erntehelfer einsetzen

Den durch die Corona-Krise verursachten Mangel an Erntehelfern will Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) mit Arbeitslosen und Asylanten ohne Arbeitserlaubnis ausgleichen.

20.3.2020
Lügen
Dachte ich mir doch
Epochtimes: Bundeswehr sollte Flüchtlingsunterkunft in Suhl bewachen – Rechtlich nicht möglich

Einem Bericht zufolge hat das Thüringer Landesverwaltungsamt seine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Suhl von der Bundeswehr bewachen lassen wollen. Die „Bild“ bezieht sich in ihrer Freitagausgabe auf einen angeblichen „Geheimbericht“ der Bundeswehr. Der Report zähle unter dem Punkt „Übersicht Hilfeleistungsanträge Covid-19“ detailliert auf, welche Gemeinden in Deutschland die Bundeswehr im Kampf gegen das Coronavirus um Hilfe gebeten haben, mit Stand 18. März.

20.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Rufe nach "Coronageld": Solo-Selbstständige, Kleinunternehmer und versprochene Milliarden

Nicht nur für Industrie-Flaggschiffe, sondern auch für Selbstständige soll es einen Rettungsschirm geben – von insgesamt 40 Milliarden Euro. Doch die Hilfe kann durch Bürokratie und behördliche Überlastung versanden. Die Debatte über ein Grundeinkommen kommt wieder auf.

20.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Danisch: Bedenke, worum Du bittest.

Viele Leser fragen gerade an, warum man aus der links-grün-freitäglichen Ecke kein Jubelgeheul hört.

Eigentlich müssten die sich doch vor Freude gerade überschlagen. Die Industrie fährt runter, keiner fliegt mehr, keine Fernreisen mehr, Schiffsreisen out, die Leute bleiben zuhause, fahren nicht mehr Auto, immer weniger Berufspendler, alle im Home-Office, und die Supermärkte fühlen sich sozalistisch leer an. Man kauft nicht, was man braucht. Oder will. Man kauft, was man kriegt.

Doch exakt deren Forderungen.

Trotzdem hört man von Linken und Grünen gerade so gar nichts. Die müssten doch jubeln.


20.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Danisch: Denial of Service?
Der Gedanke aber, dass es gerade wunderbar zu dem Ziel passt, den globalen Kapitalismus auszurotten, das ja gerade so enorm als weltwichtig und letzte-gelegenheit-lebensrettend dargestellt wurde, drängt sich unweigerlich auf. Verkehr, Industrie, Flugreisen, Schiffsreisen stehen nahezu still, es passt einfach exakt zu den Zielen der Klimakommunisten. Die Straßen leer, die Autos stehen still, jede Menge Fluglinien lassen ihre Flieger am Boden, Schiffsreisen sind auch nicht mehr so der Brüller, und aus China bestellen die Leute auch nicht mehr so viel, wenn ich die Dichte verzweifelter Werbeangebote so sehe.

20.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Allgemeinverfügung zur Ausgangssperre in Bayern im Wortlaut

Bayern hat in der Coronakrise als erstes Bundesland eine Ausgangssperre verhängt. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verkündete die Maßnahme am Freitagmittag und sprach von einer „Ausgangsbeschränkung“. Hier der vollständige Text der Allgemeinverfügung im Wortlaut

20.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Charité-Virologe Drosten: „Viele Entscheidungen waren vor allem politisch“

"Wir müssen vielleicht davon ausgehen, dass wir gesellschaftlich ein Jahr im Ausnahmezustand verbringen müssen. Aber man wird wahrscheinlich nicht alle Maßnahmen genauso weiterführen, wie man sie jetzt gestartet hat. Man wird nachjustieren können und müssen", sagte Professor Dr. Christian Drosten, Leiter des Instituts für Virologie an der Berliner Charité.

20.3.2020
Lügen
SPD
Epochtimes: Kühnert will bei nächster Bundestagswahl kandidieren

Kevin Kühnert, Juso-Chef, will bei der nächsten Bundestagswahl kandidieren. Parteiinterne Kritik von Sigmar Gabriel, er solle erst einmal sein Studium beenden, wies er zurück. Außerdem bezeichnete er Olaf Scholz als einen Finanzminister, der "nicht aus ideologischen Gründen mit dem Geld knausert".

20.3.2020
Lügen
BER
Running Gag
Danisch: Noch’n Lacher

Die hier meinen, dass es mit der BER-Eröffnung – trotz „jetzt aber 100%ig” – wieder nichts wird.

Auf der BER-Baustelle gab es einen Corona-Verdachtsfall, deshalb hat der TÜV sein Team abgezogen und ohne TÜV-Bescheinigung keine Eröffnung.

Sollen sie halt ein Krankenhaus draus machen

20.3.2020
Lügen
Danisch: ‘I’m young. I feel my body can handle it’

Über die Generation Kotzbrocken.

Die ganze Zeit nerven die, weil sie meinen, die Alten würden ihnen Klima und Welt kaputt machen und alles müsse soft alles tun, damit sie bequem und sicher und schön liegen und nicht ernstlich arbeiten müssen.

Hier in Berlin machen sie nun Corona-Parties, in den USA hängen sie alle am Strand und in Australien sieht’s genauso aus

19.3.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Das totale Kommunikations-Desaster: Versagen der Merkel-Regierung geht ungebremst weiter

Viel zu spät wurden von den Merkels, Laschets und Söders dieser Republik die zur Eindämmung der Corona-Katastrophe notwendigen Maßnahmen veranlasst. Die historischen Versager lassen sich jetzt von den Staatsmedien als Macher feiern.

19.3.2020
Lügen
Korruption
SPD
Giffey
Journalistenwatch: Im Windschatten von Corona: Plagiatin Giffey hat doch vorsätzlich abgeschrieben

Der Berliner Senat erkennt nun doch „vorsätzliches Handeln“. Die Plagiatin und aktuelle Bundesfamilienministerin Franziska Giffey habe sehr wohl vorsätzlich in ihrer Doktorarbeit abgeschrieben, teilt die Landesregierung – im Windschatten von Corona auf Anfragen der AfD mit.

19.3.2020
Lügen
Merkel
Die Unbestechlichen: Palliativ-Politik: Corona-Ansprache der Bundeskanzlerin – warme Worte, keine Inhalte, keine Maßnahmen, nicht einmal „Wir schaffen das!“

Mit großer Spannung erwarteten die braven Bundesbürger die Ansprache der Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela „Mutti“ Merkel. Wer gedacht hat, nun wirklich etwas Zielführendes zu hören, wie es weitergehen soll, was uns erwartet, was sie, die „mächtigste Frau der Welt“ nun Mächtiges tun wird… Fehlanzeige. Nicht einmal zu einem  „Wir schaffen das!“ langte es. Es muss schlimm um Deutschland stehen.

13:15 Minuten an leeren Worthülsen stoßen im Netz durchaus auf bittere und ätzende Kommentare. Etwa 80 Prozent der Kommentatoren empfinden die Rede als inhaltsleeres, moralisierendes „Blabla“ und enttäuschend. Der Tenor schwankt zwischen Ironie, Resignation und Zorn. Nur wenige Schäfchen folgen ihr noch.


19.3.2020
Lügen
Merkel
Corona
Die Unbestechlichen: Merkels neuer Spruch: »Wir werden das Notwendige tun«

Das Berliner Kanzleramt stellte sich gestern den Fragen der Journalisten zur Corona Epidemie.

Als einen halben Erdball entfernt, im japanischen Fukushima, ein Atommeiler havarierte, ging alles ganz schnell und die Atomkraft war für Deutschland innerhalb von drei Tagen als Technik passe. Gestern, 11 Wochen nach Ausbruch der Epidemie im chinesischen Wuhan, äußerte sich Kanzlerin Merkel zum ersten Mal vor der Presse über die Reaktionen und Aktionen ihrer Regierung. Und was sie sagte, sprach Bände.


19.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronakrise – Der verzweifelte Kampf gegen eine unbekannte Größe

Jetzt, wo es klar ist, dass Deutschland durch die Coronakrise einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Totalschaden erleiden wird, gibt es hektische Aktivitäten, viele Forderungen, gute und weniger gute Vorschläge – hier die aktuellen Meldungen zum Thema:

Bayerns Ministerpräsident droht mit Ausgangssperre


19.3.2020
Lügen
Korruption
SPD
Junge Freiheit: Doktorarbeit der Bundesfamilienministerin
Berliner Senat: Giffey hat vorsätzlich abgeschrieben


BERLIN. Die Berliner Landesregierung hat mitgeteilt, daß Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) in ihrer Doktorarbeit vorsätzlich abgeschrieben hat. Der Senat der Hauptstadt habe sich nach mehreren Fragen des AfD-Abgeordneten Martin Trefzer zu den Vorwürfen gegen Giffey äußern müssen, berichtete die FAZ. Zur Überprüfung der Arbeit der Ministerin war ein Gremium eingesetzt worden.

Für Kritik an der Besetzung des Gremiums hatte der Umstand gesorgt, daß die Doktormutter von Giffey, die Politikwissenschaftlerin Tanja Börzel, daran beteiligt war. Laut Landesregierung habe die Freie Universität (FU), an der die Ministerin 2010 promoviert hatte, „keine objektiven Anhaltspunkte für eine Besorgnis der Befangenheit“ gesehen.

Freie Universität erteilt Rüge


19.3.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Streit um Flügel
„Das Projekt AfD ist ernsthaft in Gefahr“


Es gibt neue Unruhe in der AfD. An der Spitze der Partei gab es zunächst auffallend wenig Neigung, den „Flügel“ demonstrativ in Schutz zu nehmen, nachdem ihn der Verfassungsschutz zum Beobachtungsobjekt erklärt hatte. Und obwohl strömungsübergreifend die offensichtlich politisch motivierte Argumentation von Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang harsch kritisiert wird, haben viele in der AfD erkennbar keine Lust (mehr), eine Suppe auszulöffeln, die andere ihnen eingebrockt haben.

19.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Coronakrise
„Dann bleibt nur ein Instrumentarium“: Söder droht mit Ausgangssperren


MÜNCHEN. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit landesweiten Ausgangssperren gedroht. „Wenn sich viele Menschen nicht freiwillig beschränken, dann bleibt am Ende nur die bayernweite Ausgangssperre als einziges Instrumentarium, um darauf zu reagieren. Das muß jedem klar sein“, sagte der CSU-Chef am Donnerstag in einer Regierungserklärung im Landtag. Die Regierung werde „nicht endlos zusehen“.

19.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Corona-Seniorensterben – na und? Rücksichtslose Partylaune einer asozialen Jugend

Um die Vereinzelungsvorschriften, die Appelle und Bitten von Politik, Wissenschaftler und Medien, im Interesse der vorbelasteten und vor allem älteren Mitbürger Abstand zueinander zu halten, scheren sich leider massenweise Kids und Jugendliche keinen Pfifferling. Wenn es die nächsten Tage zu einer bundesweiten Ausgangssperre kommt, ist es vor allem den Egomanen und Rücksichtslosen einer ethisch verlorenen Jugend zu verdanken. Diese nehmen allzu oft billigend in Kauf, dass gerade die Alten getroffen werden – und das nicht ohne Grund.

19.3.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Ihre Fernsehansprache zeigt – Merkel muss weg!

Eigentlich kann ich Merkel nicht mehr sehen, ihre Stimme nicht mehr hören, ihre hohlen Phrasen nicht ertragen. Ihre Fernsehansprache anzusehen war eine Tortur, aber leider alternativlos, wenn man wissen will, worüber man schreibt. Wir sahen eine Frau, die völlig emotionslos mit schülerhafter, affektierter Betonung eine Botschaft vom Teleprompter ablas, die vorgespielte Empathie übermittelten sollte, aber alle wirklichen Informationen vermissen ließ.

19.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Die Klopapier-Abzocke und andere widerlichen Profiteure der Coronakrise

Ein jouwatch-Leser aus der Nähe von Freiburg hat uns diese Screenshots geschickt. Wenn das wahr ist, zeigt es, wie bestimmte Typen die Notsituation ausnutzen, um persönlichen Profit zu erlangen. Einfach nur widerlich!

19.3.2020
Lügen
wie üblich
Journalistenwatch: USA und UK sagen Bürgern finanzielle Hilfe zu – Deutsche Unternehmen sollen sich leichter verschulden

Blumige Worte, Phrasen und halbherzige Ankündigungen. Das ist alles, was die deutsche Politik dem drohenden Wirtschaftszusammenbruch entgegenzusetzen hat. In den USA und in Großbritannien sieht das ganz anders aus. Milliarden Dollar werden locker gemacht, um der Wirtschaft und den Betroffenen Bürgern in Corona-Zeiten unter die Arme zu greifen und einen Systemkollaps zu verhindern.

19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Bundesregierung erwartet mehr als zwei Millionen Kurzarbeiter

Die Coronavirus-Pandemie bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Menschen. Jetzt versuchen Unternehmen mit Kurzarbeitergeld Kündigungen zu vermeiden. Millionen könnten die Leistung in Anspruch nehmen.

19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Fuest: „Erwartungen der Unternehmen… verfinsterten sich wie nie zuvor“

Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich angesichts der Coronakrise massiv verschlechtert. Der vorläufige Ifo-Geschäftsklimaindex brach im März von 96,0 Punkten auf 87,7 Punkte ein, wie das Münchener Forschungsinstitut am Donnerstag mitteilte. Das ist der stärkste Rückgang seit 1991 und der niedrigste Wert seit August 2009.

19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: DB: Lebensmittel auf Güterzügen transportieren – Einbrechende Güterproduktion setzt Kapazitäten frei

Die Coronakrise setzt Spediteure unter Druck: Hamsterkäufe, Staus an den Grenzen und Lastwagenfahrer in Quarantäne machen ihnen zu schaffen. Der Güterverkehr auf der Schiene will einspringen.

19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Grenzschließungen: Lebensmittelsektor beklagt Störungen im EU-Warenverkehr

Der europäische Lebensmittelsektor hat Störungen im Warenverkehr wegen der vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen beklagt.

„Unsere Mitglieder berichten von zunehmenden Schwierigkeiten bei ihren Aktivitäten“, erklärten die größten europäischen Verbände der Branche am Donnerstag. Sie forderten die EU-Kommission auf, sich für den reibungslosen Warenverkehr sowie für die Freizügigkeit von Arbeitskräften einzusetzen.

19.3.2020
Lügen
Notstand
Danisch: Notstandsrecht

Ganz aktuell.

Sie wurden angeblich in der Bundesrepublik noch nie eingesetzt, aber es könnte jetzt erstmals soweit sein: Die Notstandsgesetze. Hier ein erster Überblick.

Daraus stammt übrigens auch das Widerstandsrecht.

Falls im Verteidigungsfall der Deutsche Bundestag nicht zusammentreten kann, werden seine Funktion und die Funktion des Bundesrates vom Gemeinsamen Ausschuss übernommen. Der Gemeinsame Ausschuss besteht zu zwei Dritteln aus Mitgliedern des Bundestages und zu einem Drittel aus Mitgliedern des Bundesrates. Der Gemeinsame Ausschuss kann das Grundgesetz nicht ändern.

Denn Fall, dass der Bundestag wegen Quarantäne oder Krankheit nicht zusammentreten kann, hat man anscheinend nicht gedacht.


19.3.2020
Lügen
Sozialisten
Danisch: Der schmierige Laschet und das Primat der Wissenschaft

Da schüttelt’s mich.

Seit über 20 Jahren erlebe ich das am eigenen Leib, dass diese Politik auf Wissenschaft nur so pfeift. Dass man Wissenschaft sogar systematisch bekämpft.

Seit 2012 fällt mir zudem auf und schreibe ich, dass die Politik wo es nur geht Gender Studies fördert und finanziert, deren zentrales Ziel die Vernichtung von Wissenschaft ist, die „Wissenschaft” als eine willkürliche Erfindung des weißen Mannes zur Ausgrenzung anderer ansehen, die es zu überwinden, zu dekonstruieren gilt. Seit den 68ern wird der Geisteswissenschaftlerschwachsinn des Postrukturalismus, der Postmoderne gezüchtet, die der Auffassung sind, dass es Wissenschaft und Realität gar nicht gibt, dass das alles nur willkürlicher Diskurs und ansozialisiert ist. Diese Lobby derer, denen wesentliche Teile des Gehirns nie gewachsen sind.


19.3.2020
Lügen
Corona
Fast Satire
Danisch: Vom Einkaufen unter Weltuntergangsbedingungen

Das Betreten der Außenwelt fühlt sich an wie der erste Blick aus dem Schutzbunker nach dem Atomkrieg.

Die Infrastruktur steht zumindest in den Grundzügen noch, soweit ich auf den ersten Blick erkennen kann.

Es gibt weitere Überlebende.

Aber sie sind schrecklich entstellt.

(Gut, das waren sie auch vorher schon, die Berliner sind nicht so schön anzusehen. Aber man nimmt beim Bloggen an Dramatik mit, was man kriegen kann.)


19.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Noch mehr Fake-Fake-News

Hin und Her.

Gestern hieß es noch, es würden Fake News verbreitet, wonach die Einnahme des Schmerzmittels Ibuprofen die Erkrankung am Corona-Virus fördere oder verschlimmere.


19.3.2020
Lügen
Epochtimes: Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer will in Corona-Krise Reservisten einsetzen

Die Bundeswehr stellt sich darauf ein, in der Corona-Krise umfassende Hilfs- und Unterstützungsleistungen zur Verfügung zu stellen.

Dafür würden die Streitkräfte auch Reservisten mobilisieren, kündigte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstag in Berlin an. Dies gelte zunächst vor allem für den Sanitätsdienst, grundsätzlich aber auch für andere Bereiche.

Die Ministerin verwies auf das Potenzial von 120.000 Reservisten. Davon seien 75.000 für die Bundeswehr direkt erreichbar. Es gebe hier einen „großen Pool von Spezialisten“, hob Kramp-Karrenbauer hervor.


19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Berliner Coronaklinik soll in kürze fertig sein – Bundeswehr-Generalstabsarzt sieht das kritisch

In Berlin soll eine Coronaviren-Klinik entstehen. In rund zwanzig Tagen soll das Projekt fertig sein. Der Bundeswehr-Generalstabsarzt Stephan Schoep hält das für "wenig hilfreich".

19.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Spahn entlastet Pflegekräfte von Bürokratie – Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert Geldhilfen

Angesichts der Corona-Pandemie wird der "Pflege-TÜV" zur Bewertung der Einrichtungen ausgesetzt, um die Mitarbeiter zu entlasten. Überprüfungen solle es zunächst bis Ende September nur geben, wenn es Hinweise auf Missstände gebe, sagte Gesundheitsminister Spahn.

19.3.2020
Lügen
Nicht unbedingt Satire
Danisch: Berlin will eigenes Covid-19-Krankenhaus mit 1.000 Plätzen eröffnen
Plant man so. Man will die Fachkräfte vom BER verwenden, die ja ab November 2020 mit dessen Eröffnung nichts mehr zu tun und freie Kapazitäten haben. Wenn nichts dazwischen kommt, wird das Krankenhaus schon 2039 eröffnet, vermutlich dann aber nicht vor Herbst, schneller geht’s halt nicht

19.3.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Danisch: Linke und der Virus: Endlich mal wieder eine Gelegenheit zum Plündern

Covid-19 als Fortführung von G20.

Die linke Gülleschleuder Indymedia verkündet (angemessen stinkend), wie der Linke mit der Virus-Situation umzugehen hat.

An alle militanten zusammenhänge, aktivist*innen und menschen mit herz. Erhaltet eure handlungsfähigkeit. Stellt euch auf ausgangsperren ein. Unterlauft sie.

Damit ist ja dann auch geklärt, wer das Virus absichtlich verbreiten will.


19.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Indymedia: Linksextremisten rufen zu Plünderungen und Durchbrechen von Ausgangssperren auf

In einem Text, der am Montag auf der linksextremistischen Seite „Indymedia“ veröffentlicht wurde, fordern Unbekannte dazu auf, Ausgangssperren zu missachten oder diese für Plünderungen zu nutzen. So wolle man dem „Versuch, uns zu vereinzeln“, entgegenwirken.

19.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronakrise – schlimme Nachrichten aus Deutschland, gute Nachrichten aus China

Es gibt bei dieser – berechtigten, oder unberechtigten – Panikmache seitens der Regierung, die von Virologen und Medien getrieben scheinen – erste Auflösungserscheinungen mit vielleicht schwer wiegenden Folgen:

Angesichts der Corona-Krise in Deutschland hat jetzt die Deutsche Justiz-Gewerkschaft (DJG) sogar eine Schließung der Gerichte für mindestens zwei Wochen gefordert. „Die akute Corona-Krise ist eine Gefahr für die Mitarbeitenden in Gerichten und Staatsanwaltschaften. Es ist daher jetzt notwendig, die Gerichte für mindestens zwei Wochen zu schließen“, sagte Emanuel Schmidt, der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).


19.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Von der Unfähigkeit, sich an Regeln zu halten

Es tritt das ein, was ich prophezeit und befürchtet habe.

Auch schon öfter erwähnt: Ja, beim Fliegen habe ich Angst vor einem Flugzeugunglück. Aber nicht vor dem Unglück, Absturz und so weiter als solchem, nicht vor Höhe, Flugzeug oder Pilot, sondern allein vor der Dummheit der Menschen, der dummen Masse. Die sich dann emotional-irrational verhalten. Es gab schon Fotos von Flugzeugen nach Bruchlandungen, bei denen die Leute auf der Tragfläche eines (am anderen Ende) schon brennenden Flugzeuges standen und ihre beiden Koffer in den Händen hatten, mit denen zusammen springen wollten. Neulich ist doch irgendwo (war es nicht in Russland?) ein Flugzeug bei der Landung in Brand geraten und es gab viele Tote, dem Vernehmen nach aber nicht wegen der Bruchlandung als solcher, sondern weil sie nicht rausgekommen sind, weil die vorderen Passagiere unbedingt ihr Gepäck mitnehmen wollten

18.3.2020
Lügen
Linke
AfD
Journalistenwatch: Jubel bei den Linken: AfD-Bundesvorstandsmitglied will Auflösung des „Flügels“

Hamburg – Neues aus dem Kanzleramt oder einer Grünen-Hochburg: AfD-Bundesvorstandsmitglied Alexander Wolf hat eine Auflösung des rechtsextremen „Flügels“ der Partei ins Spiel gebracht. „Das Projekt der Partei ist ernsthaft in Gefahr. Der Flügel muss jetzt seine Strukturen offenlegen. Das wird zeigen, dass er eine deutlich geringere Größe hat als von vielen angenommen und nicht prägend ist für die Partei. Wenn er dazu nicht bereit ist, muss er sich auflösen zum Wohle der Partei“, sagte der Hamburger AfD-Fraktionschef den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochausgaben). Er griff den „Flügel“-Frontmann und Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke scharf an: „Björn Höcke ist der König der Eigentore.

18.3.2020
Lügen
Linke
Terror
Journalistenwatch: Linksextremisten rufen zu Plünderungen auf

Linksextremisten nutzen die aktuelle Corona-Krisensituation für ihre niederträchtige Propaganda und rufen im Internet zu „Aufständen“ und „Plünderungen“ auf. Etwaige Anordnungen der Regierung sollen missachtet und Ausgangssperren durchbrochen werden.

18.3.2020
Lügen
Danisch: „Wieviele Zitate braucht es …”

Neues vom Geisteswissenschaftler.

Dauerhafte Leser dieses meines kleinen Blogs wissen, dass ich a) im Allgemeinen häufig über Geisteswissenschaftler und deren Blödheit schimpfe, und b) im Besonderen deren Schwachsinnigkeit anprangere, nicht inhaltlich zu argumentieren oder logisch zu denken, sondern Autoritäten zu zitieren und zu glauben, dass wenn man es zitieren kann, es auch stimmen muss. Und es dann wie beim Quartettspiel weitergeht, wer die meisten Zitate bringt, hat einfach gewonnen.

Deshalb halte ich Geisteswissenschaftler für so blöd. Naja, nicht nur deshalb, aber das ist einer der schwerwiegendsten Punkte. Deren Dummheit zu glauben, wenn man irgendeinen prägnanten Satz, eine kurz zugespitzte Aussage von irgendeinem als im Rudelrang hochstehenden Menschen bringen kann, man nicht nur unschlagbar Recht hat, sondern dessen Autorität auch irgendwie auf einen abfärbt.


18.3.2020
Lügen
Grüne
Linke
Danisch: Die politische Weichenstellung

Wir sind schwer krank. Wirtschaftlich.

Neulich wollten wir noch die Hälfte der Krankenhäuser abschaffen. Der Medizinbereich wurde kaputtgespart, jedenfalls nicht ordentlich regiert.

Bei nahezu konstanter Ausbildungsquantität hat man zugelassen, dass immer mehr Leute ein Studium für sich verbrauchen, die danach ins Ausland gehen, halbtags arbeiten oder den Beruf schlicht nicht ausüben. Uns ging es lange gut, wir hatten im wesentlichen Luxuskrankheiten, und deshalb nicht gemerkt, wie die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems immer weiter sank.

Wir haben ein Bundessozialluftschloss, das gerade einstürzt, weil es auf der geisteswissenschaftliche-marxistisch-sozialistischen Lüge beruht, dass wir hier Sozialstaat spielen können, jeder bekommt Geld, viele arbeiten nicht, in Wirklichkeit aber der ganze Billiglohnkram nach Asien ausgelagert und dort versteckt wurde.


18.3.2020
Lügen
Merkel
Corona
Epochtimes: „Es ist ernst“: Merkel sieht Corona-Krise als größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht in der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus eine Aufgabe von historischem Ausmaß. „Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es keine Herausforderung an unser Land mehr, bei der es so sehr auf unser gemeinsames solidarisches Handeln ankommt“, sagte sie in einer Fernsehansprache, die am Mittwochabend ausgestrahlt werden sollte. Darin appellierte Merkel an die Bürger, die Einschränkung des öffentlichen und sozialen Lebens mitzutragen.

18.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Drogen-Hotspot Görlitzer Park – GdP: „Weder Innensenator noch Berliner Polizei kann das Problem lösen“ (Teil 2)

Der Görlitzer Park in Berlin ist über die Grenzen der Hauptstadt hinaus als „beliebter“ Drogenhandelsplatz bekannt. Der Berliner Innensenat unter Andreas Geisel (SPD) kündigte bereits im letzten Jahr an, massiver gegen die Drogenkriminalität an Berlins Brennpunkten vorzugehen – zahlreiche Anwohner hatten sich über die aggressive Verhaltensweisen der Dealer beklagt. Danach wurde die polizeiliche Präsenz im Park erhöht. Wie ein Videobeitrag von „RT-Deutsch“ im Januar zeigte, hat die Polizeipräsenz zu mehr Unruhe unter den Drogendealern geführt.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bauern benötigen dringend Saisonarbeitskräfte – Bauernverband fordert sofortige Maßnahmen

Von der Coronakrise sind auch die Obst- und Gemüseproduzenten in Deutschland stark betroffen. Sie sind auf den Einsatz von ausländischen Saisonkräften angewiesen. Agrarverbände fordern deshalb flexiblere Regeln.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Spargel stechen statt servieren – unterbeschäftigte Kellner könnten auf Feldern helfen

Weil in der Landwirtschaft Saisonarbeitskräfte aus dem Ausland fehlen, suchen Bauern händeringend nach Helfern für die Spargel-, Erdbeer- oder Rhabarberernte. Julia Klöckner, Bundesministerin für Landwirtschaft (CDU), schlägt vor, unterbeschäftigte Kellner einzusetzen.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Paritätischer Wohlfahrtsverband fürchtet Insolvenz-Welle im Sozial-Sektor – Kredite helfen nicht

Die freien und gemeinnützigen Träger von Sozialeinrichtungen aller Art dürfen keine Rücklagen bilden. Deswegen fürchtet der Paritätische Wohlfahrtsverband eine Insolvenzwelle bei Kitas, Behindertenwerkstätten und vergleichbaren sozialen Einrichtungen. Kredite können wegen der Gesetzeslage nicht helfen, da eine Rückzahlung für diese Einrichtungen nicht möglich ist.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Krise verändert Einkaufsgewohnheiten und Vertriebswege – Onlineverkauf statt Einzelhandel

Für viele kleine Fachgeschäfte in den Innenstädten und Einkaufszentren könnte die Coronavirus-Krise das Aus bedeuten. Denn die Krise dürfte dem Online-Handel noch einmal Rückenwind geben. Doch noch läuft das Geschäft bei den Paketversendern recht normal.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Porsche stoppt Produktion

Wegen der Coronapandemie setzt nun auch der Sportwagenbauer Porsche seine Produktion ab kommender Woche aus. Gestoppt wird die Produktion zunächst für zwei Wochen, wie Porsche am Mittwoch mitteilte. Das Stammwerk Zuffenhausen und der Produktionsstandort Leipzig bleiben demnach ab kommenden Samstag geschlossen.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: BMW schließt Werke in Europa und Südafrika

Wegen der Coronavirus-Pandemie schließt BMW vorübergehend seine Werke in Europa und Südafrika und fährt damit etwa die Hälfte seiner Produktionskapazität herunter.

18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Coronakrise: Trump mit Pressekonferenz zu „sehr wichtigen Neuigkeiten“

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch kündigte US-Präsident Donald Trump an, den sogenannten "Defence Production Act" zu unterzeichnen. Zudem wurden Neuigkeiten aus dem Bereich der amerikanischen Arzneimittelbehörde mitgeteilt.

18.3.2020
Lügen
Korruption
Die Unbestechlichen: Berliner Abgeordnete: 60% mehr Geld, während die Bürger unter den Lasten von Corona zusammenbrechen

Zugegeben, im September letzten Jahres ahnte noch niemand etwas von der seltsamen und umstrittenen Corona-Pandemie. Aber selbst damals löste der Beschluss auch Unwillen aus. Berlin ist hoch verschuldet, „arm, aber sexy“, wie Klaus Wowereit eins sagte. Aber eine Erhöhung der Diäten der Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses um 60 Prozent kam schon im September nicht gut an.

18.3.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: Das wahre Gesicht der Linken und eine Frage an ARD, ZDF und den Verfassungsschutz (+Video)

Ende Februar, Anfang März 2020 kamen in Kassel rund 450 Personen zusammen, die eine Strategiekonferenz der Linkspartei durchführten. Mit dabei übrigens die beiden Parteivorsitzenden Bernd Riexinger und Katja Kipping sowie Amira Mohamed Ali, die Nachfolgerin von Sahra Wagenknecht als Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag, und Bodo Ramelow, der höchst umstrittene Ministerpräsident von Thüringen. Welche Abgründe sich auf dieser Strategiekonferenz auftaten und auch ganz offen ausgesprochen wurden, wirft etliche Fragen auf.

„… wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben“


18.3.2020
Lügen
Merkel
Epochtimes: Verkündet Merkel heute Ausgangssperre für Deutschland? Spekulationen auch über Grundgesetzänderung
Am heutigen Mittwochabend will Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Fernsehbotschaft an die Nation richten. Das Kanzleramt will eine bevorstehende Ausgangssperre nicht bestätigen. Unterdessen wird auch über ein mögliches Notparlament spekuliert.

18.3.2020
Lügen
Ämter
Junge Freiheit: Parkraumbewirtschaftung
Coronakrise: Auf die Knöllchengelder will Berlin nicht verzichten


Der Appell kam von ganz oben: In Deutschland solle „wo immer es möglich ist, auf Sozialkontakte verzichtet werden“, forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vergangene Woche und schwor die Bürger auf die Bewältigung der Coronakrise ein. „Das ist alles andere als irgendwie eine kleine Facette in einem Lauf der Geschichte, sondern es ist ein Einschnitt, der uns sehr viel abverlangt.“

Von Verzicht war dieser Tage viel zu hören, vor allem von Politikern in Regierungsverantwortung. Man solle die nächsten Wochen aufhören, seine Freunde in größeren Gruppen zu treffen; Konzerte, Sportveranstaltungen und -einrichtungen sowie Museen und Ausstellungen sind ohnehin schon untersagt oder geschlossen. Folgt man Merkels Appell, scheint es nur logisch, öffentliche Verkehrsmittel, wo sich viele Menschen auf engstem Raum befinden, zu meiden und aufs Auto umzusteigen.


18.3.2020
Lügen
AfD
Junge Freiheit: Nach Verfassungsschutz-Entscheidung
NRW-AfD fordert Auflösung des „Flügels“


DÜSSELDORF. Der Landesvorstand der AfD Nordrhein-Westfalen drängt auf eine vollständige Auflösung der parteiinternen Organisation der „Flügel“. Dies sei notwendig, um „wieder Ruhe in unsere Partei einkehren zu lassen und die bereits begonnene Austrittswelle zu stoppen“, schreibt der Landesvorsitzende Rüdiger Lucassen in einem Brief an die beiden Parteichefs, Jörg Meuthen und Tino Chrupalla.

In dem Schreiben, das der JUNGEN FREIHEIT vorliegt, fordert Lucassen den Bundesvorstand zudem auf, auf seiner kommenden Sitzung am Freitag oder Sonnabend Veranstaltungen von AfD-Mitgliedern unter dem Logo des „Flügels“ zu verbieten. Drittens heißt es: „Die Protagonisten des ‘Flügels’ haben sich vorbehaltlos in Diktion und Duktus den Zielen und der Programmatik der AfD unterzuordnen.“


18.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Was geschieht, wenn Kanzlerin Merkel erkrankt?

Die Ausbreitung des Virus macht auch vor Deutschlands Politikern nicht Halt. FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff und Friedrich Merz wurden positiv auf das Coronavirus getestet. In Quarantäne sind nun auch weitere Mitglieder des FDP-Fraktionsvorstands.

17.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Europäische Autobauer stellen den Betrieb weitgehend ein

Wegen der Coronaviruskrise haben Autohersteller europaweit die Tore ihrer Fabriken geschlossen. Die Opel-Mutter PSA schloss alle Werke in Europa bis zum 27. März - und damit auch die Produktionsstandorte in Deutschland.

17.3.2020
Lügen
Corona
Das freut doch die Grünen
Epochtimes: Audi-Bänder stehen ab Montag still

Der Autobauer Audi stellt die Produktion in seinen europäischen Werken und in Mexiko zum Ende der Woche ein.

Wegen der „aktuell deutlich verschlechterten Absatzlage und der sich abzeichnenden Unsicherheit der Teileversorgung der Werke wird es an den meisten Standorten des Volkswagen-Konzerns zu Produktionsunterbrechungen kommen“, teilte die VW-Tochter in Ingolstadt mit.


17.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Flixbus stellt um Mitternacht Betrieb bis auf Weiteres ein

Der Fernbusanbieter Flixbus stellt den Betrieb bis auf Weiteres wegen der Coronavirus-Krise ab Mitternacht ein. Flixbus werde alle nationalen sowie grenzüberschreitenden Verbindungen von und nach Deutschland ab 17. März 2020, 24 Uhr, aussetzen, teilte das Unternehmen in München mit.

17.3.2020
Lügen
Corna
Epochtimes: ZEW-Konjunkturerwartungen brechen massiv ein – Altmaier: Coronakrise dürfte bis Ende Mai andauern

Die Coronakrise macht vor der Wirtschaft nicht halt. Die Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten sind im März massiv eingebrochen. Altmaier geht nicht davon aus, dass sich die Situation kurzfristig erholt.

17.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Coronakrise
Linksextremisten rufen im Internet zu Plünderungen auf


Womöglich geht es um etwas ganz anderes

Der Aufruf zur Plünderung auf „Indymedia“ endet in einem wirren linksextremistischen Helden-Endzeit-Gestammel. Es ginge nicht um „ein körperliches Überleben“, sondern um ein „soziales Überleben“. Nach dem Hinweis, daß das Individuum nichts, das Kollektiv alles sei, folgt noch einmal der Aufruf: „Durchbrecht die Ohnmacht im Durchbrechen der Ausgangssperren. Schafft Orte der Diskussion, obwohl das die Gefahr der Infizierung bedeutet. Stellt Eure Angst zurück.“ Motto: Heldenhaft ist es, im Wissen sich ein Virus einzufangen, für die Revolution zu plündern.

Aber womöglich geht es hier gar nicht um solch hehre Ziele wie Sozialismus und Anarchie? In diesen Tagen würden viele linke „Kultureinrichtungen“ um ihre Existenz fürchten, weiß die taz noch zu berichten. Eine neue Erfahrung für Linksextremisten? Hängen doch viele ihrer „Angebote“ am Tropf der öffentlichen Projektfinanzierung. So geht es bei diesem Aufruf zur Plünderung also schlicht um eine Finanzierung „Made by Antifa“.


17.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Einzelhandel schließt die meisten Geschäfte und warnt vor Insolvenzwelle

Die deutschen Einzelhändler schließen wegen der Coronavirus-Pandemie ihre Türen und fürchten angesichts von Milliardenverlusten um ihre Existenz. Der Handelsverband Deutschland (HDE) forderte von der Politik „sofort Direktzahlungen“, um eine Insolvenzwelle abzuwehren. Der Online-Handel dagegen boomt.

17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Arzt behauptet: Corona doch nur ein Hype-Virus

Der Lungenarzt und Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg kritisiert die Corona-Maßnahmen der Politik. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Panik, sagt er und vermisst eine wissenschaftliche Debatte. Statistisch erleben wir einen normalen Grippewinter, so der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete.

Nicht validierte Tests aus Berlin liefern falsche Ergebnisse zu Corona. Infektionen, also Tests, werden verfrüht mit Kausalitäten in Verbindung gebracht.


17.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: In der Not frisst der Teufel Fliegen: Grüne plötzlich für Grenzkontrollen

Man weiß nicht, ob in dieser mehr als angespannten, eher wohl katastrophalen Situation auch die Linksgrünen so allmählich zur Vernunft kommen, oder ob man das nur als Täuschungsmanöver abhaken kann, weil sie merken, dass ihnen jetzt die Felle wegschwimmen – oder eben, weil sie vielleicht demnächst selbst und ganz persönlich von den Folgen ihrer offenen Grenzen betroffen sein könnten.

17.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Schleswig-Holstein wird für Touristen gesperrt

Erstmals wird in der Corona-Krise die Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands deutlich eingeschränkt. Ab Mittwoch dürfen Touristen nicht mehr nach Schleswig-Holstein. Das beschloss die Kieler Landesregierung am Dienstag.

17.3.2020
Lügen
AfD
Epochtimes: Thüringens Innenminister will disziplinarrechtliche Maßnahmen gegen Höcke

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) fordert seinen Kollegen in Hessen auf, disziplinarrechtlich gegen den thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke vorzugehen.

„Bei Björn Höcke ist die Lage eigentlich klar, aber für ihn sind wir in dieser Frage nicht zuständig“, sagte Maier der „taz“ (Mittwochsausgabe). Da müssten die „Kollegen in Hessen jetzt aktiv werden, auch wenn das Beamtenverhältnis derzeit ja ruht, weil Herr Höcke ja Abgeordneter ist.“

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hatte am vergangenen Donnerstag den „Flügel“ innerhalb der AfD als rechtsextrem eingestuft. Höcke, Landtagsabgeordneter in Thüringen, steht an der Spitze der AfD-Strömung.


17.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Streit um Migranten aus Syrien: Baerbock fordert klare Ansage an Erdogan

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert eine Lösung für den Umgang mit Geflüchteten aus Syrien. „Es können sich die Staaten zusammentun, die etwas tun wollen und nicht immer die Staaten, die nichts tun wollen“, sagte Baerbock am Dienstag im RBB-Inforadio. So sei Europa immer gewachsen.

17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Corona-Krise: Regierung verschickt Maßnahmen-Liste an die Länder

Berlin – Im Kampf gegen die Corona-Krise will die Bundesregierung offenbar hart durchgreifen: Laut eines Berichts der „Bild“ hat der Kabinettsausschuss der Bundesregierung den Bundesländern eine neue Liste mit Empfehlungen zukommen lassen, welche die sozialen Kontakte im öffentlichen Bereich auf ein Minimum reduzieren sollen. Offen bleiben sollen demnach weiterhin Einzelhandelsbetriebe für Lebens- und Futtermittel, Wochenmärkte, Lieferdienste, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen sowie Banken und Sparkassen, Poststellen, Waschsalons und der Großhandel. Zusätzlich dazu sollen Sonntagsverkaufsverbote für diese Läden bis auf Weiteres grundsätzlich ausgesetzt werden.

17.3.2020
Lügen
Chebli und mehr
Journalistenwatch: Lauterbach, Chebli & Co: Auf Twitter hat der Irrsinn nie Pause

Auf Twitter hat die Blödheit niemals Pause: Sogar mitten in einer existenziellen Krise – wie gegenwärtig – ist auf die skurrilsten Protagonisten des Politikbetriebs Verlass, die mit Tweets ihre wirre Weltsicht in die Welt tragen. Chebli, Lauterbach, Stegner, Polenz: Natürlich gaben sich auch die üblichen Verdächtigen dieses Wochenende wieder die Ehre.

17.3.2020
Lügen
Sonst keine Probleme?
Journalistenwatch: Integrationsbeauftragte: Kampf gegen Rechts bitte nicht vernachlässigen, trotz Corona-Krise

Unfassbar. Während in Deutschland die Alten sterben, das öffentliche Leben lahm gelegt und in Bayern sogar Katastrophenalarm ausgelöst wurde, gibt es Politiker, die sich in ihr Lieblingsthema, dem Kampf gegen Rechts, dermaßen verbissen haben, dass sie anscheinend sonst nichts mehr wahrnehmen wollen. Das nennt man auch „blind vor Hass“.

So eine verbissene Dame ist die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz. Sie hat jetzt davor gewarnt, angesichts der Corona-Krise den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu vernachlässigen.


17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Schotten dicht, das Leben wird ausgebremst

Das Corona-Virus hat Politik, Medien und Gesellschaft im Würgegriff. Man kann 2020 auch als das „verlorene Jahr“ bezeichnen. Der Alltag ruht, das Leben wird stillgelegt.

Hier die aktuellsten Meldungen zusammengestellt

17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Rotzfrech: SPD-Chefin droht Beamten in AfD-„Flügel“ mit Konsequenzen

Berlin – Der Druck gegen die Opposition wird weiter erhöht, wobei die linksradikale Splitterpartei SPD natürlich nicht fehlen darf: Nach Ansicht der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken müssen Bedienstete im öffentlichen Dienst, die sich zum sogenannten „Flügel“ innerhalb der AfD bekennen, mit Konsequenzen rechnen. „Es ist höchste Zeit, dass unser Staat dafür sorgt, dass Angehörige rechtsextremer Vereinigungen wie der AfD und ihrem `Flügel` in diesem Land keine Kinder unterrichten, keine Straftäter ermitteln, nicht für unsere Sicherheit sorgen und nicht in Verwaltungen oder Gerichten über das Schicksal von Menschen entscheiden“, sagte Esken dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Hintergrund ist, dass der „Flügel“ nun als rechtsextreme Gruppierung vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Weitere Einschränkungen wegen Corona: Bundesländer handeln, Merkel liest vom Blatt ab

Eine Kanzlerin, die zur Sprecherin ihrer eigenen Regierung im Wortsinne herabgesunken ist, tritt vor die Kamera – und kündigt mit halbsediertem Timbre für ganz Deutschland das vor, was sowieso schon jeder kommen sah – bzw. was einzelne Bundesländer längst beschlossen haben (Beispiel Bayern, das den Katastrophenfall ausrief). Wenn man hierzulande wissen will, welche Maßnahmen mit drei Tagen Verzögerung auch bei uns kommen, muss man nur nach Österreich oder Frankreich schauen.

17.3.2020
Lügen
Corona
Iran
Epochtimes: Iran: Ranghoher Geistlicher gestorben – 129 neue Todesfälle an einem Tag

Der ranghohe Geistliche Ayatollah Haschem Bathaji Golpajegani starb zwei Tage, nachdem er positiv auf das neuartige Virus getestet und ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

17.3.2020
Lügen
äh...war doch abzusehen
Epochtimes: Arbeitsagentur erleichtert Zugang zu Leistungen – Telefonischer Ansturm legt Netz lahm

Aufgrund der Corona-Krise häufen sich Anrufe beim Arbeitsamt. Am Sonntag teilte die Bundesagentur für Arbeit am Sonntag nach einer Sondersitzung des Vorstandes mit, dass Hartz-IV-Empfänger nicht mehr persönlich bei ihrer Arbeitsagentur vorsprechen müssen. Stattdessen reiche der telefonische Kontakt.

17.3.2020
Lügen
Merz
hm...
Journalistenwatch: Friedrich Merz mit Coronavirus infiziert

Berlin – Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. „Ein am Sonntag bei mir durchgeführter Corona-Test ist positiv. Ich werde bis Ende nächster Woche zuhause unter Quarantäne stehen“, teilte Merz am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Zum Glück habe er nur leichte bis mittlere Symptome. Alle geplanten Termine habe er abgesagt. „Ich folge strikt den Anweisungen des Gesundheitsamtes“, so der Ex-Unionsfraktionschef weiter.


17.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus – Updates

Die Nachrichten überschlagen sich. Hier eine kleine Zwischenbilanz des heutigen Tages:

Hertha BSC geht in Quarantän

16.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Ärztepräsident fordert Corona-Zeltstationen vor Kliniken „bevor uns die große Welle erreicht“

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken?

16.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grünen-Chef Habeck äußert Verständnis für Grenzkontrollen

Obwohl er unter den derzeitigen Bedingungen Verständnis für Grenzkontrollen habe, sagte Grünen-Chef Robert Habeck, dass die EU-Staaten sich mangels Koordination nicht in einen "Überbietungswettbewerb, wer der härteste Hund ist" steigern sollten.

16.3.2020
Lügen
Grüne?
Die Unbestechlichen: Massenhafter Missbrauch von Kindern in Würzburger Kitas

Würzburg: In dieser Woche startet der Prozess gegen Oliver H.. Dem 38jährigen Logopäden wird vorgeworfen, in mindestens 66 Fällen Kinder missbraucht und teilweise vergewaltigt zu haben. Seine Opfer suchte sich der Mann auch in zwei Kindergärten, in denen er arbeitete.

16.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Die Unbestechlichen: Sahra Wagenknecht über die Grünen: unehrlich und nicht verantwortungsvoll (+Video)

Das konsequente und konsistente Denken in sachlogischen, funktionalen Zusammenhängen fällt vielen Menschen naturgemäß sehr schwer. Das war schon immer so und wird sich auf absehbare Zeit wohl auch nicht ändern. Doch hat man den Eindruck, wir waren in diesem Punkt im Zuge der Aufklärung schon mal weiter, entwickeln uns gleichsam eher zurück denn nach vorne. Wenn solch ein Denkvermögen mit Ehrlichkeit und moralischer Integrität zusammentreffen, dann ist dies – zumal in unserer immer mehr gefühligen Zeit – immer ein Glücksfall. Von zwei solchen soll hier berichtet werden.

16.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Kampf gegen Coronavirus
Regierung schränkt öffentliches Leben weiter ein


BERLIN. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben die Bundesregierung sowie die Regierungschefs der Länder weitere Einschränkungen und Maßnahmen beschlossen. Demnach sollen deutschlandweit Bars, Diskotheken, Museen, Theater, Kinos, Zoos, Freizeitparks, Spielplätze, Fitneßstudios, Schwimmbäder, Sporthallen und Bordelle geschlossen werden.

Supermärkte, Baumärkte, Großhandel, Drogerien, Tankstellen, Sparkassen und Postfilialen bleiben hingegen weiterhin offen. Allerdings müssen hygienische Maßnahmen ergriffen und der Einlaß von Kunden so geregelt werden, daß keine Warteschlangen entstehen.

Gaststätten müssen um 18 Uhr schließen


16.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Merkel: Wir brauchen jetzt einschneidende Maßnahmen – Leitlinien zur Corona-Bekämpfung im Volltext

Es gibt neue Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel gab die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Coronakrise bekannt. Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Restaurants werden nicht geschlossen.

16.3.2020
Lügen
Wahlen
Epochtimes: Urnengang im Zeichen des Coronavirus: Ernüchterung für Grüne bei Kommunalwahl in Bayern

„Die grüne Welle ist gebrochen“, kommentierte CSU-Generalsekretär Markus Blume. In neun der zehn größten Städte Bayerns verfehlen die Grünen bei der Kommunalwahl den Einzug in die Stichwahl um den Posten des Oberbürgermeisters. Lenkt das Coronavirus vom Klima-Thema ab – oder wirken die Einschränkungen abschreckend?

16.3.2020
Lügen
Bayern
Notstand
Epochtimes: „Wir lassen niemanden alleine“: Söder ruft Katastrophenfall für Bayern aus

Der Katastrophenfall in Bayern soll staatliches Handeln im Kampf gegen den Corona-Virus erleichtern. Neben verlängerten Ladenöffnungszeiten kann die Regierung während des Ausnahmezustandes Einrichtungen und Ausrüstungen beschlagnahmen.

16.3.2020
Lügen
Korruption
Neopresse: Neue Liste von „Abgeordnetenwatch“: Die Großspender der Parteien…

Der Blog „abgeordnetenwatch.de“ macht sich regelmäßig verdient um das Aufdecken der Finanzierung von Parteien. Nun sind die neuen Spendenlisten aufgetaucht. Interessant dabei: Der „Verband der bayerischen Metall- und Elektronindustrie“ (vbm), der mit großem Abstand stets seit 2015 die Nr. 1 der Spender ist. Über 3,2 Millionen Euro habe der vmb seit 2015 an die Parteien überwiesen, meldet der Blog.

15.3.2020
Lügen
Corona
Irland
Ich wußte nicht, daß die Lage so ernst ist
Deutsch.RT: Corona-Virus: Irische Regierung sagt Saint-Patrick’s-Day-Parade ab

Auf der irischen Insel wurden bereits 33 Fälle von Corona-Virus bestätigt. Die irische Regierung hat nun beschlossen, das Saint-Patrick’s-Day-Festival und die dazu gehörige Parade für dieses Jahr abzusagen. Eine schnelle Ausbreitung des Virus wird befürchtet.

Im März wird es in Irland viel weniger Grün zu sehen geben als in den vergangenen Jahren. Die Regierung sagte das Saint-Patrick’s-Day-Festival und die Parade inmitten wachsender Besorgnis über die Verbreitung des Corona-Virus im Land ab. Die Entscheidung wurde bei einer Kabinettssitzung am Montagnachmittag getroffen, berichtete der staatliche Sender RTE.


15.3.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Der “offene Grenze” Spleen und COVID-19-Menschenopfer in Deutschland

Wenn ein Virus, das sich in Windeseile ausbreitet, und eine Regierung, die das verhindern will, aufeinander treffen, dann gibt es, wie man an dem, was wir “best practice” nennen, eine Reihe von wirksamen Maßnahmen. Best Practice der Virenbekämpfung, die findet man in Hongkong, in Singapur und in Taiwan. In Taiwan sind 53 Menschen an COVID-19 erkrankt, eine unglaublich geringe Zahl, die umso erstaunlicher ist, wenn man bedenkt, dass zum Chinesischen Neuen Jahr Millionen Menschen zwischen China und Taiwan hin und her fliegen.

Nicht in diesem Jahr.


15.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: „Jetzt sind die Infektionen halt da“: Deutschland macht alles dicht, nur nicht seine Grenzen

Ungeheuerlicher Auftritt in Claus Klebers Framingformat „ZDF heute journal“: Während sämtliche europäische Nachbarstaaten im Zuge der Corona-Ausbreitung ihre Grenzen rigoros dichtmachen, halten deutsche Offenheits-Fetischisten unvermindert an ihrem Wahn fest. Mediziner Martin Stürmer durfte – zur sichtliche Zufriedenheit von Moderator (und wohl auch Bundeskanzlerin) – als Experte ausführen, warum Grenzschließungen selbst angesichts der Corona-Krise im Prinzip gar nichts bringen.

15.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: Horrormeldungen aus dem Ausland

Andere Länder, andere Maßnahmen. Während sich in Deutschland Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer im Welt- Interview „frisch und kämpferisch“ gibt, gelten im Ausland bereits drastische Regeln wie in einem Hollywood-Epedemie-Film. Überwachung, Ausgangssperren und Notstand, alles ist dabei.

15.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Hamsterkäufe: Lage in deutschen Supermärkten spitzt sich zu

In Zeiten solcher Krisen, wie jetzt bei der Coronavirus-Pandemie, zeigen sich der Zusammenhalt der Gesellschaft und natürlich der Ego-Wahn einiger Zeitgenossen. Hamsterkäufe – ein Phänomen, dass sich besonders im Westen der Republik bemerkbar macht, dort, wo sich die Solidargemeinschaft schon aufgelöst hat – während man im Osten noch gelassen ist und auch mal an seine Nachbarn denkt.

15.3.2020
Lügen
Korruption
Deutsch.RT: Systematisches Vorgehen? Handydaten von Scheuer vor Klärung der Maut-Affäre gelöscht
Die Maut-Affäre könnte den Steuerzahler rund 560 Millionen Euro kosten, weil Verträge voreilig abgeschlossen wurden. Ein Untersuchungsausschuss soll Aufklärung bringen. Doch die Handydaten des Verkehrsministers aus der Zeit des Vertragsabschlusses sind verschwunden.

Im Zusammenhang mit der gescheiterten Pkw-Maut kann der Untersuchungsausschuss des Bundestags nach FDP-Angaben nicht auf bestimmte Handydaten von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zurückgreifen.


15.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Es geht plötzlich doch: Deutschland schließt Grenzen zu fünf Ländern – aus Sorge vor ausländischen Hamsterkäufen?

Berlin – Na sowas: Anscheinend bedurfte es eines geballten Aufgebots politischer Schwergewichte, um die halsstarrige Kanzlerin zu einer unverzichtbar gewordenen Maßnahme zu bewegen: Die Ministerpräsident Bayerns, Baden-Württembergs und des Saarlandes, Markus Söder, Winfried Kretschmann und Tobias Hans, einigten sich per Telefonkonferenz darauf, die Grenzen zu Österreich, Frankreich, Luxemburg und der Schweiz morgen ab 8 Uhr früh dichtzumachen. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther kündigte an, bereits um 6 Uhr werde die Grenze zu Dänemark geschlossen; dies habe Innenminister Horst Seehofer ihm zuvor mitgeteilt.

15.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Das Versagen der Merkel-Regierung: Corona-Virus und marktkonforme Seuchenbekämpfung

Die gemeinsame Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn am Mittwoch zur Corona-Epidemie hat eins deutlich gemacht: Die Politik wälzt die Verantwortung auf die Bürger ab. Ihr Hauptanliegen ist es, die Wirtschaft zu schützen.

15.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Deutsche Wirtschaft steht vor "hartem Konjuktureinbruch"

Lange Zeit wollte man in Deutschland von einer Rezession nichts hören. Jetzt steht sie unmittelbar bevor, warnen Ökonomen, sollten die globalen Auswirkungen des Ausbruchs der Corona-Krise nicht zügig eingedämmt werden können. Bisher gibt es wenige positive Signale.

Die Warnungen vor einem deutlichen Einbruch der deutschen Wirtschaft als Folge der weltweiten Corona-Virus-Pandemie nehmen zu. Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) rechnet für die größte Volkswirtschaft Europas mit einem "harten Konjunktureinbruch".


15.3.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Mit ‚weniger Staat‘ gegen die Auswirkungen des Corona-Virus

Die Möglichkeit einer Pandemie – insbesondere einer Pandemie mit so vielen Unbekannten wie bei COVID-19 – sorgt dafür, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Der sprichwörtliche Wendepunkt war für US-Amerikaner anscheinend der Aschermittwoch 2020. An diesem Tag ging die öffentliche Meinung von ‚dies ist nicht wirklich eine Bedrohung‘ zu ‚dies könnte schnell sehr ernst werden und alles ändern‘ über. Asche zu Asche, in der Tat.

15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Luftfahrt: Staatshilfen, Steuerstreichungen und Verzicht auf Steuer-Vollstreckungen

Umfangreiche Sondermaßnahmen zur Unterstützung der Luftverkehrsbranche hat der Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt, Thomas Jarzombek, in Aussicht gestellt. Am Montag findet der Branchendialog Luftfahrt statt.

15.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Was die Corona-Krise für deutsche Krankenhäuser bedeutet

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken?

15.3.2020
Lügen
SPD
Deutsch.RT: Ausstrahlung gesucht: Esken und Walter-Borjans verzichten auf Kanzlerkandidatur

Die SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans waren angetreten, um die Partei wieder flottzumachen. Die Bilanz fällt gemischt aus. Nun erklärten beide, für eine Kanzlerkandidatur nicht zur Verfügung zu stehen. Doch man solle "nichts ausschließen", so zumindest Walter-Borjans.

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans beim SPD-Bundesparteitag dazu auserkoren, die SPD in eine bessere Zukunft zu führen. Nicht umsonst stellte man den Parteitag unter das Motto: "In eine neue Zeit".


15.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Veranstaltungsverbote, Bundeswehreinsatz, Grenzkontrollen
Coronavirus: Deutschland verschärft Maßnahmen


Die deutsche Politik hat die Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19 weiter verschärft. So hat der Berliner Senat beschlossen, daß in der Hauptstadt „ab sofort alle öffentlichen und nicht öffentlichen Veranstaltungen ab 50 Teilnehmern“ untersagt sind. „Kneipen, Clubs, Spielhallen, Spielbanken, Messen, Wettannahmestellen und ähnliche Unternehmen dürfen nicht mehr geöffnet werden“, schrieb Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller auf Twitter.

Auch Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und Schlösser stellten den Betrieb ein. Der öffentliche Nahverkehr in Berlin werde jedoch vorerst nicht eingeschränkt. In Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern schließen bis zum 19. März die Finanzämter für den Publikumsverkehr.


15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Umsatzrückgang und Lieferprobleme – E-Commerce spürt Krise ähnlich wie Ladengeschäfte

Auch der Online-Handel spürt die wirtschaftlichen Folgen der gegenwärtigen Krise. Neben Umsatz- und Nachfragerückgang wird zunehmend der Zusammenbruch der Lieferketten befürchtet.

15.3.2020
Lügen
Corona
Fake-News
Danisch: Die Bundesregierung, die Tagesschau und die Exponentialrechnung
Ob die Dichte der Neuinfektionen nach einer Normalverteilung erfolgt, halte ich auf den ersten Blick zumindest so ungefähr für naheliegend, aber nicht zwingend, denn die Ansteckung ist kein völlig zufällig laufender Prozess. Exponentiell erscheint er einem, weil „jeder Infizierte steckt x weitere an” zwar eine Exponentialfunktion beschreibt, die aber nur gilt, solange jeder Infizierte auf dieselbe Zahl frischer Nicht-infizierter trifft und mit der gleichen Wahrscheinlichkeit neue auslöst. Das aber nimmt recht schnell wieder ab, weil man irgendwann ja nicht mehr nur ständig auf neue trifft, und die Leute schon infiziert sind, und man ja auch nicht ständig Fremde trifft. Wer heute seine Familie, Freunde oder Arbeitskollegen traf, wird sie auch morgen treffen, und nicht jeden Tag gegen frische auswechseln.

15.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Interessante Frage nach der Klarnamenpflicht

Was bei mir jetzt aber eine andere Frage aufwirft. Wieder mal die Dunja-Hayali-Frage.

Denn die hatte, ich hatte berichtet, mal anlässlich einer Radiosendung mit Jakob Augstein behauptet, das sei ein alleinstellendes Merkmal der „Rechten”, anonym aufzutreten. Aggressive Teile des Publikums stimmten ihr zu. Da herrscht eine tiefe und weitreichende Überzeugung (oder vieleicht auch nur gelogene Behauptung, so genau habe ich das noch nicht durchschaut), dass anonymes Auftreten im Netz und in der Öffentlichkeit ein untrügliches Erkennungszeichen für „Rechte” sei.

Was ich schon damals absurd fand, weil man massenweise linke Webseiten und Social-Media-Accounts findet, die anonym publizieren und hetzen, und bei denen auch reihenweise das Impressum ganz fehlt oder selbst dann, wenn die Leute unter Echtnamen auftreten, es an der ladungsfähigen Anschrift fehlt. Sogar Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verbergen ihre Impressumsangaben.


15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Coronavirus-Ticker: Deutschland plant Grenzschließungen ab Montag – Österreich hebt die Versammlungsfreiheit auf

Deutschland wird voraussichtlich ab Montag die Grenzen zu Frankreich, der Schweiz und Österreich schließen. Österreich hat ein umfangreiches Sondergesetz beschlossen, mit dem u.a. die Versammlungsfreiheit aufgehoben wird. US-Präsident Donald Trump wurde negativ getestet. Weitere Entwicklungen hier in unserem Newsticker.

15.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Linker Fremden(meinungen)hass

Dass Linke hier etwa in Berlin extrem fremdenfeindlich und gegen andere Sprachen sind, hatte ich schön öfters beschrieben, es sind halt nur andere Entfernungen – hier haben sie was gegen Schwaben und Bayern, und sie gehen hoch wie eine Rakete, wenn jemand „Weckle” oder „Semmeln” statt „Schrippen” sagt. Und wehe, im Prenzlauer Berg käme einer auf die Idee, das Treppenhaus zu putzen (Kehrwoche) – der wird sofort rausgemobbt.

Und keine Meinung als die eigene zu dulden, das ist extremer Rudel- und Herdenzwang, das ist die Fremdenfeindlichkeit in Extremform.

Man sollte sich immer in Erinnerung rufen, dass Linke per se zu den fremdenfeindlichsten Leuten gehören, weil das linke Weltbild nur in einer völlig homogenen, gleichgemachten, unterschiedslosen Einheitsmasse funktioniert.


15.3.2020
Lügen
Grüne
Terror
Danisch: Renate Künast und das Antifa-GEZ-„Demokratiefördergesetz”

Wortwahl wie im Kommunismus. „Demokratieförderungsgesetz”. Sie will die Antifa (es sind Schlägertruppen kommunistischer Diktatur wie die Stasi oder die Hunde in Animal Farm) nun ganz offiziell aus Steuergeldern bezahlen. Der Staat soll sich quasi paramilitärische außergesetzliche Schläger, Hetzer, Verleumder halten. Das gibt dann wieder so einen Sumpf, in den auf der einen Seite das Geld reinfließt, und dann keiner mehr weiß, was da alles gährt und brodelt. Ich würde es ja eher RAF-Finanzierungs-Gesetz nennen.

Dankt mal dran, wieviel da schon in den Universitäten aus Forschungsgeldern und Studienbeiträgen für linke Machenschaften bis zu paramilitärischen Aktionen abgezweigt wird. Und die Gender Studies.


15.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Mehr zum Einsturz des geisteswissenschaftlichen Bundessozialluftschlosses

Eben kam in ARD Monitor ein Bericht darüber, dass wir in den Krankenhäusern Fachkräftemangel haben und den beheben, indem wir das Pflegepersonal aus Bosnien-Herzegowina abwerben. Wir haben dann hier billige Pflegekräfte und die dort wissen nicht mehr, wie sie ihre Krankenhäuser betreiben sollen.

Während wir aber anderen Pflegekräfte wegnehmen, leisten wir uns ganze Armeen von Feministinnen, Quotentussis und Förderprinzessinnen, die nichts als Streit produzieren und für die blanke Untätigkeit durchfinanziert werden wollen. Work-Life-Balance, Quereinsteiger und so weiter.

Das ist die Realität unserer Frauenförderung: Hier züchten wir dekadente streitsüchtige nichtsnutzige Fördermonstren, und die Arbeit lassen wir dann von Gastarbeitern machen.

Und das nennen sie dann einen Sozialismus, der weltweit funktionieren sollen.

Woher kommen dann die Fachkräfte? Mars? Beteigeuze?


15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Klöckner warnt vor Falschmeldungen über angebliche Supermarkt-Schließungen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner twitterte am Sonntag, dass keine Anordnungen zur Schließung von Supermärkten geplant sind. Hierzu gäbe es "unanständige" Falschmeldungen in den sozialen Medien.

15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Kramp-Karrenbauer sagt Hilfe der Bundeswehr zu – Belieferung von Supermärkten nicht ausgeschlossen

Die Verteidigungsministerin sagte die Hilfe der Bundeswehr zu. Verkehrsminister Scheuer schließt nicht aus, dass im weiteren Verlauf der Coronakrise auch Supermärkte von der Bundeswehr beliefert werden können. Der Sanitätsdienst sucht Reservisten für die Bundeswehrkrankenhäuser Koblenz, Hamburg, Berlin, Ulm und Westerstede.

15.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Sondergesetz: „Ausgangsbeschränkungen“ in ganz Österreich angeordnet – Geldstrafen bis 3.600 Euro bei Mißachtung von Platzverweis

Ab Montag drohen in ganz Österreich empfindliche Strafen: Man darf nur noch allein unterwegs sein. Bei Missachtung von Platzverboten - etwa für Spielplätze - drohen Geldstrafen von bis zu 3600 Euro. Die Versammlungsfreiheit ist aufgehoben, in Tirol gilt de facto eine Ausgangssperre.

15.3.2020
Lügen
Grüne
Grins
Supermarktparkplatz

Aktuelle Beobachtung.

Ich dachte erst, verdammt ist der Supermarktparkplatz, auf den ich von einem Fenster aus sehen kann, voll. Ich konnte mich nicht erinnern, den schon mal so voll gesehen zu haben.

Kaufen die wie die Verrückten?

Nein.


14.3.2020
Lügen
Corona
alles-schallundrauch: Werden Millionen an Convid-19 sterben?

Die deutsche Kanzelbrunzerin Merkel hat lange das Coronavirus ignoriert, um dann um so heftiger mit ihrer Aussage über die Infizierungsrate wie eine Bombe einzuschlagen. Sie sagte bei einer Pressekonferenz zusammen mit Krankheitsminister Jens Spahn am vergangenen Donnerstag, 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung Deutschlands könnten infiziert werden

14.3.2020
Lügen
Grins
Danisch: Großreinemachen

Wir haben jede Menge Veranstaltungen und sonstigen Kram, der überhaupt keinen Sinn und Zweck erfüllt, der nur aus Prinzip und Gewohnheit und weil es so sein soll, finanziert und veranstaltet wird.

Man kann darin die Chance sehen, dass man dabei mal merkt, was man vermisst, wenn es weg ist, und was nicht. Dass man mal merkt, dass man vieles gar nicht braucht und nicht will.

Das gab es ja auch schon, dass Unternehmen bestreikt wurden, Ersatz- und Notfallpläne machen mussten und dadurch gemerkt haben, dass sie die Streikenden eigentlich gar nicht brauchen.


14.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Gewerkschaft Verdi fordert zur Konjunkturankurbelung Konsum-Schecks für Bürger

Heute berät sich die Bundesregierung mit Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften. Verdi-Chef Werneke hat bereits eine Vorstellung, wie die Konjunktur angekurbelt werden könnte.

14.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Lage in deutschen Supermärkten spitzt sich zu

Nachdem immer mehr Städte und Landkreise umfangreiche Versammlungsverbote erlassen und alle Bundesländer die Schulen schließen, haben viele Deutsche den Samstag für umfangreiche Hamsterkäufe genutzt.

14.3.2020
Lügen
Korruption
Journalistenwatch: Verdunkelung und Desinformation in der Regierung: Auch Scheuers Handydaten gelöscht

Berlin – Was für eine kriminelle Bande regiert uns hier eigentlich? Ohne dass es irgendeinen adäquaten Aufschrei der Empörung nach sich gezogen hätte, wurde gestern früh bekannt, dass nicht nur auf dem Diensthandy von Ex-Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), sondern auch von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Handydaten gelöscht wurden.

14.3.2020
Lügen
Grüne
Antifa
Wichtig
Journalistenwatch: Bestätigung durch Renate Künast (Grüne): ANTIFA ist bezahlte Hilfstruppe

Störe deinen Feind nie, wenn er gerade Fehler macht. Dies wusste schon Napoleon. Besonders wenn grüne oder linke Bessermenschen in der Öffentlichkeit referieren, sollte sich jeder Vernünftige zurücknehmen. Denn die Selbstentlarvung kommt ganz von allein. So plauderte Renate Künast (Grüne) ganz offen aus, was bisher nur vage Vermutungen waren. Sie forderte eine dauerhafte Finanzierung der ANTIFA. Wörtlich sagte sie im Bundestag:

„Ich bin es leid, wie wir seit Jahren darum kämpfen, daß NGOs und Antifa-Gruppen, die sich engagieren, um ihr Geld ringen und nur von Jahr zu Jahr Arbeitsverträge abschließen können. Sie müssen eine verläßliche Finanzierung haben“.

14.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Die Eindämmung von Berlin

Berlin hat mit sofortiger Wirkung und Anwendung die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin beschlossen.

Erstaunlich, wenn man bedenkt, wie das alles noch kurz zuvor verharmlost wurde

14.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Pandemie-Szenario mit Millionen Toten: Regierung hätte sich schon 2013 für COVID-19 rüsten können

Bereits 2013 präsentierte die Bundesregierung ein Pandemie-Szenario, dem zufolge nicht rechtzeitiges Handeln bei Ausbreitung einer Seuche Millionen Tote fordern könnte. Statt die Pandemiepläne anzupassen, verließ man sich nun auf die Angaben von China und der WHO.

14.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: R2G-Berlin: Jusos finden „sozialistische Demokratie“ leider geil!

Wenn jemand die Auswirkungen der Bildungskatastrophe erleben möchte, der besuche am besten die demnächst stattfindende Landeskonferenz der Berliner Jusos. Bereits im Vorfeld hat die Jugendorganisation einen Leitantrag über ihre Vorstellungen der zukünftigen deutschen Politik „formuliert“. Geführt wird diese – nach eigenen Angaben 6.000 mitgliederX*Innen starke Gruppierung – von Annika Klose, welche seit 2011 (!!!) Geschwätz… äh, Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und sich für eine Kandidatur im EU-Parlament bewirbt. Zur Erinnerung, das ist der SPD-Nachwuchs. Dies sollte so einiges erklären.

14.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Die Stunde der Denunzianten: Strafanzeige gegen Xavier Naidoo

Keine zwei Tage nach seinem Rauswurf beim Bohlen-Trashformat „Deutschland sucht den Superstar“ rückt die übliche Blockwart- und Denunziantenfraktion dem Xavier Naidoo auf die Pelle: Ein dubioses Modeunternehmen namens „Human Blood“, das „Statement-Fashion“ genannte Gutmenschen-Kluft vertreibt, stellte Strafanzeige gegen den Sänger.

Ob de Londoner Firma überhaupt bei der deutschen Justiz Strafanzeige stellen darf, ist fraglich, wobei es sich bei den angezeigten angeblichen Delikten, die Naidoo begangen haben soll, um Offizialdelikte handelt. Wie nicht anders zu erwarten, wird hier schwerstes Geschütz aufgefahren:“Wir möchten gegen Xavier Kurt Naidoo Strafanzeige wegen Verdacht der Volksverhetzung, strafbar nach Paragraph 130 StGB, erstatten“, heißt es in dem Schreiben an die Staatsanwaltschaft Köln.


14.3.2020
Lügen
Rente
Neopresse: Rentner können Lebensstandard bei weitem nicht halten…

Einer Studie des Max-Planck-Instituts für Demografische Forschung nach beträgt die Rente in Deutschland im Durchschnitt lediglich gut 70 % des jeweils letzten Nettoeinkommens. Aktuell würde dies reichen, um „Altersarmut“ zu vermeiden. Dies wäre bei durchschnittlichen Einkommen von 33-50 % des jeweils letzten Nettoeinkommens bereits gewährleistet, heißt es. Dennoch: 88 % bis 98 % des jeweils letzten Nettoeinkommens seien nötig, um den Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten zu können, so die Studie. Wir erinnern dennoch daran, dass eine andere Studie zeigt, dass die Altersarmut in Deutschland zuzunehmen scheint.

14.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Massenpsychologie & Corona: „Also sprach der Herr: Fürchtet euch!“

Das Virus hat die Welt im Griff und alles ist ganz fürchterlich. Wenn nun die Schwerkraft noch erkrankt, klebt sich jeder an die Wand, damit er nicht von dieser Welt durchs Loch Ozon ins Weltall fällt. Sogar die Greta bleibt im Haus, der Klimawandel fällt jetzt aus. Sie fühlt sich seltsam unbekräftigt, seit der Virus all´ beschäftigt. Triebhaft wär´ auch das Skelett, wenn es nicht den Virus hätt´. Doch nach dem Krematorium ist die ärgste Wollust rum. Im Walde still die Bäume sterben, vielleicht wird man ein Holzhaus erben. So man den Virus überlebt, mit dem nun alles fällt und steht. Doch wenn´s um Rat geht, weiß ein jeder, ist Angst kein guter Antwortgeber.

14.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Lustiges Altensterben dank Corona: Die nächste ARD-„Satire“-Perversion

So sieht es aus, wenn Linke ihren Hass auf Leistungsträger und Alte ausleben: Ein unterirdischer selbsternannter „Satiriker“ namens „Schlecky Silberstein“ durfte auf der ARD-Jugendwelle „Funk“ unsägliche Witzeleien über die Corona-Krise zum Besten geben, und  feierte dabei ein Wegsterben der Senioren durch den Virus als nützlich-positive Konsequenz der Pandemie. Wie schon beim WDR-„Oma-Umwelt-/Nazisau-„Skandal tritt auch hier wieder das exklusive öffentlich-rechtliche Verständnis von „Satire“ zum Vorschein: Abartige, niederträchtige Vorurteile und Generationenhass werden unter dem Deckmäntelchen eines augenzwinkernd-schrägen Humors verkauft.

14.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: „Kein Raum der AfD“ – Historischer Gasthof mit Lack beschmiert – massiver Schaden

Bayern/Garmisch-Patenkirchen – Der historische Gasthof im oberbayerischen Garmisch-Patenkirchen gehört zu den Baudenkmälern der Stadt. Weil die Wirtsleute ihre Räumlichkeiten einmal mehr der AfD zur Verfügung gestellt haben, wurden sie nun bestraft: Die Fassade ist mit schwarzer Farbe zerstört – der Schaden geht in die Tausende.

Die Geschichte des Gasthofs „Zum Rassen“ im oberbayerischen Garmisch-Patenkirchen geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die Besitzer waren damals die Andechser Benediktiner, die als Verehrer des Heiligen Rasso bekannt waren. Von diesem Heiligen, dessen Figur auch die Fassade ziert, leitet sich der heutige Name des Wirtshauses ab.


14.3.2020
Lügen
Korruption
Watergate: Der alte Trick: Handydaten von Verkehrsminister Scheuer zum Untersuchungsausschuss – gelöscht…

Ursula von der Leyen hatte, bevor sie ihr Diensthandy als Verteidigungsministerin abgab, die Daten gelöscht oder löschen lassen. Praktisch, denn später sollte dieses Telefon keine Geheimnisse mehr für den Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre in ihrem Ministerium mehr preisgeben. Dasselbe „Dilemma“ nun gelang oder passierte auch Verkehrsminister Scheuer. Der hatte Verträge zur Maut abgeschlossen. Die Handydaten aus dieser Zeit sind leider gelöscht.

Verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion klärt auf

Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag hat über den entsprechenden Untersuchungsausschuss wissen lassen, das Ministerium habe „erklärt, Scheuers Handydaten aus der Zeit vor Februar 2019 seien im Zuge einer Umstellung auf ein neues Handy gelöscht worden.“

Danach sind bis „heute keine Daten in Zusammenhang mit dem Untersuchungsgegenstand angefallen“. Luksic zeigte auf, dass damit eine „massive Dokumentationslücke“ vorliege. Die Sachaufklärung sei somit erschwert.


14.3.2020
Lügen
Watergate: Corona, Impfpflicht, Flüchtlinge: Nerven in CDU/CSU liegen blank

Angesichts der multiplen Krisen, von der Deutschland dieser Tage ergriffen ist, liegen die Nerven bei den Poltikern offenbar blank. Angesichts der neuen „Flüchtlingskrise“ an der türkisch-griechischen Grenze wurden Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bundeskanzlerin Merkel in der vergangenen Woche von der Unions-Fraktion mit heftigen Vorwürfen konfrontiert.

Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ soll der Unionsfraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus regelrecht ausgeflippt sein. Er sagte: „Ihr habt nichts gelernt, die Leute wollen keine Flüchtlinge mehr. Ihr sitzt hier im Kabinett, ich bin im Wahlkreis und spreche mit den Menschen.“ In dem Bericht der „Bild“ heißt es weiter, Brinkhaus habe Seehofer lautstark in der Flüchtlingsfrage angegriffen: „Die Menschen in seinem Wahlkreis trauten der Groko nicht zu, die Flüchtlingsfrage in den Griff zu bekommen“. Merkel soll „schwer genervt“ reagiert haben.

Union in Aufruhr


14.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Spahn appelliert an Reiserückkehrer: „Bleiben Sie zwei Wochen zu Hause“

Angesichts der Corona-Pandemie sollten sich alle Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz nach Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums selbst in Quarantäne begeben.

14.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Linke fordert Bußgelder für Beschäftigung von Infizierten

"Gegen Unternehmen, die erkrankte Arbeitnehmer nicht umgehend nach Hause schicken und keine Maßnahmen zum Schutz ihrer Beschäftigten einleiten, müssen Bußgelder verhängt werden", fordert die Vorsitzende der Linken, Katja Kipping, mit weiteren Vertretern ihrer Partei.

14.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Jetzt doch Grenzsicherung: Bei Corona-Infizierten ist plötzlich möglich, was bei Illegalen angeblich nicht ging

Das Corona-Virus macht plötzlich hoheitliches Handeln in Bereichen wieder möglich, wo es in den vergangenen Jahren angeblich nicht durchsetzbar war: Gestern hat die Regierung im Zuge ihres neuesten Corona-Maßnahmenpakets angekündigt, nun auch „verschärfte Grenzkontrollen“ bundesweit, an allen deutschen Binnengrenzen, durchzuführen.

14.3.2020
Lügen
Sozialismus
Journalistenwatch: Deutsche in Isolationshaft? Merkel fordert vom Bürger Verzicht auf alle Sozialkontakte

Was kann einer Regierung, die am Pranger steht, besser in den Kram passen, als wenn die Bürger sich nicht mehr „zusammenrotten“ können?

Diese Frage muss erlaubt sein, wenn man sich folgende Meldung durchliest

14.3.2020
Lügen
Corona
Grins
ScienceFiles: COVID-19 ist eine demokratische Krankheit! [COVID-19-Update]

Im Iran hat COVID-19 bereits erhebliche Lücken in die Riege der “Mächtigen” geschlagen. Hossein Sheikholeslam, Teilnehmer an der Besetzung der US-Botschaft in Teheran im Jahre 1979 und später Botschafter in Syrien ist wohl eines der prominentesten Opfer, das bislang zu beklagen ist. Auch Abgeordnete des Iranischen Parlaments sind unter den Infizierten und den Toten. Der Vize-Gesundheitsminister gehört zu den Infizierten … Die Liste ließe sich fortführen. Aber das ist nicht notwendig, denn die Botschaft: COVID-19 kennt keine sozialen Grenzen, macht nicht vor denen halt, die sich für die Mächtigen im Land halten, verschmäht schlicht niemanden, ist deutlich geworden.

14.3.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Pandemie-Gewinnler: öffentlich-rechtlich in den Kommunismus manipuliert

Nun ist sie halt mal da, die Pandemie.
Vom Himmel ist sie auf uns hernieder gekommen.
Aber: Wir schaffen das. Im Kommunismus.

Ein paar Eingangsfloskeln, die den Text von Georg Mascolo, den die ARD-Tagesschau ihren Konsumenten heute zumutet, perfekt zusammenfassen.

Die Pietätlosigkeit und Kaltschnäuzigkeit, mit der Linksextreme derzeit bemüht sind, die SARS-CoV-2-Pandemie für ihre Zwecke auszunutzen, macht selbst uns sprachlos. Es war, das sei zugegeben, vorherzusehen, dass diejenigen, die schon seit Jahren einen Krieg gegen Freiheit und Bürgerrechte führen, die Gelegenheit, die die SARS-CoV-2 Pandemie bietet, nicht an sich vorbeiziehen lassen werden.

14.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Berlin macht dicht: Kommt jetzt der bundesweite Shutdown im Kampf gegen das Coronavirus?

Party in Berlin – das war einmal. Ab Dienstag werden Clubs und Kneipen der Hauptstadt unter dem Eindruck der Bedrohung durch das Coronavirus vorerst bis einschließlich 19. April schließen. Es ist davon auszugehen, dass die übrigen Bundesländer bald nachziehen werden.

14.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise in Veranstalterszene: Fatale Folgen für Unternehmen befürchtet

Der Präsident des Bundesverbands der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft, Jens Michow, hat vor schwerwiegenden Folgen für seine Branche durch die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gewarnt.

14.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Gegenwind für Berlins Sozialisten: Auch Landgericht hält Mietendeckel für verfassungswidrig

Berlin – Die Einschläge kommen näher: Immer mehr deutet darauf hin, dass die sozialistische Bevormundungsorgie namens „Mietendeckel“ in Berlin juristisch keinen Bestand haben wird: Nach dem Amtsgericht hat auch das Landgericht Berlinin einem Urteil festgestellt, dass das Mieten-Wohn-Gesetz in seiner Version vom 11.Februar dieses Jahres „mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch unvereinbar“ ist und daher formell als „verfassungswidrig und nichtig“ anzusehen sei.

14.3.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Wie das Thüringer Bildungsministerium Schüler und Lehrer gefährdet – Aus der Reihe: COVID-19 UNKENNTNIS

Das Ministerium hat mit Helmut Holter, den ehemaligen Produktionsleiter beim VEB Betonleichtbaukombinat Dresden/VEB Beton Nord Milmersdorf zum Minister, der heute für die LINKE Beton mischt …. Holten trägt entsprechend die Verantwortung für diesen gefährlichen Unsinn, der auf den Seiten seines Ministeriums verbreitet wird

13.3.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Tod oder Leben – das ist die Frage

Auf der letzten Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel, Gesundheitsminister Spahn und der Präsident des Robert Koch-Instituts, Lothar H. Wieler, hat die Kanzlerin eine ungeheuerliche Aussage getroffen, die wie immer ohne Nachfrage blieb und von den Kanzlerinnen-Medien 1:1 der Bevölkerung serviert wurde. Merkels Einlassung, das SARS-CoV-2 könne zwischen 60% und 70% der Deutschen infizieren, ist eine Bankrotterklärung, mit der vorsorglich eingeräumt wird, dass in Deutschland jede Möglichkeit, dem Virus noch Einhalt zu gebieten, verschlafen wurde.

13.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Kinderärztepräsident: „Die Pandemiepläne der Behörden existieren offenbar nur auf dem Papier“

Kinder- und Jugendärztepräsident Thomas Fischbach kritisiert scharf den Mangel an Schutzmaterial. Die Behauptung der Regierung, es sei Sache der Ärzte für Krisensituationen vorzubeugen, weist er entschieden zurück.

13.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Berlin: Wie Senat und Polizei den Görlitzer Park „zurückerobern“ wollen (Teil 1)

Der Görlitzer Park in Berlin ist über die Grenzen der Hauptstadt hinaus als „beliebter“ Drogenhandelsplatz bekannt. Der Berliner Innensenat unter Andreas Geisel (SPD) kündigte bereits im letzten Jahr an, massiver gegen die Drogenkriminalität an Berlins Brennpunkten vorzugehen – zahlreiche Anwohner hatten sich über die aggressive Verhaltensweisen der Dealer beklagt. Danach wurde die polizeiliche Präsenz im Park erhöht. Wie ein Videobeitrag von „RT-Deutsch“ im Januar zeigte, hat die Polizeipräsenz zu mehr Unruhe unter den Drogendealer geführt.

13.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Bundesregierung kündigt unbegrenzte Kreditvergabe an
Im Volumen unbegrenzte Mittel und Steuerstundungen sollen deutschen Unternehmen helfen die Krise zu überstehen. Die Bundesregierung kündigte weitgehende Maßnahmen, unter Aufkündigung aller bisherigen Grundsätze wie der schwarzen Null an.

Die Bundesregierung will die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie mit einem umfassenden  Maßnahmenpaket eindämmen und unverschuldet in Finanznöte geratenen Unternehmen „unbegrenzt“ unter die Arme greifen. „Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um Beschäftigte und Unternehmen zu schützen“, kündigte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am Freitag in Berlin an. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) betonte, „kein gesundes Unternehmen sollte wegen Corona in die Insolvenz gehen, kein Arbeitsplatz sollte verlorengehen.“


13.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-schulfrei: Dienstpflicht für Lehrer – Hausaufgaben für Schüler

Die flächendeckende Schließung von Schulen und Kitas ab der kommenden Woche stellt Eltern vor enorme Herausforderungen. Sie müssen vor allem in kürzester Zeit die Betreuung ihrer Kinder organisieren – und zwar mindestens bis zum Ende der Osterferien Mitte oder Ende April. Ein Überblick über Regelungen, Empfehlungen und mögliche Lösungen

13.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Vorgezogene Osterferien: Schul- und Kita-Schließungen wegen Corona-Krise in Deutschland
Flächendeckende Schul- und Kita-Schließungen vor den Osterferien werden in Deutschland immer wahrscheinlicher. Wie das medizinische Personal trotzdem die Versorgung in Krankenhäusern aufrechterhalten kann, darüber wird heute in Bayern beraten.

13.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Spahn: Kliniken sollen Studenten und pensionierte Ärzte einsetzen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat an die Krankenhäuser appelliert, angesichts der Coronakrise zusätzlichs Personal zu rekrutieren. Er denkt dabei an Studenten und Ärzte im Ruhestand.

13.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Arbeitslosigkeit und Konjunktureinbruch
Diese Folgen hat die Corona-Krise für die deutsche Wirtschaft


Was dieser Tage an den Weltbörsen passiert, ist schon ziemlich spektakulär. Der deutsche Aktienindex Dax, der noch Mitte Februar Kurs auf 14.000 Punkte und damit einen historischen Höchststand genommen hatte, ist binnen zweier Wochen auf knapp über 9.000 Zähler gefallen und hat damit 34 Prozent seines Wertes eingebüßt. Nicht anders sieht es beim amerikanischen Dow-Jones-Index aus, der vor zwei Wochen kurz davor war, die ebenfalls historische Marke von 30.000 Punkten zu knacken, inzwischen aber um ein Drittel gefallen ist und aktuell hart an der Marke von 20.000 Punkten notiert.

Auch wenn jetzt noch keiner weiß, ob die Börsenkurse so tief wie in der Finanzkrise von 2007-09 fallen werden – so viel ist inzwischen klar: Die sich im Moment anbahnende Weltwirtschaftskrise kann es, auch wenn ihre Ursachen ganz andere sind, mit der von vor zwölf Jahren absolut aufnehmen.


13.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Linksextremismus
Künast verlangt dauerhafte Finanzierung von Antifa-Gruppen


BERLIN. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat eine dauerhafte Finanzierung der Antifa gefordert. „Ich bin es leid, wie wir seit Jahren darum kämpfen, daß NGOs und Antifa-Gruppen, die sich engagieren, um ihr Geld ringen und nur von Jahr zu Jahr Arbeitsverträge abschließen können. Sie müssen eine verläßliche Finanzierung haben“, sagte sie im Bundestag.

Weiter beklagte sie, daß diesen Organisationen immer wieder Gelder gestrichen würden. Im Kampf gegen Rechtsextremismus bedürfe es zudem Institutionen, die unabhängig wissenschaftlich arbeiteten. Als einen ersten Schritt verlangte sie, das Wort „Rasse“ aus der Verfassung zu streichen.

Antifa bedroht AfD


12.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: „Sozialistische Demokratie“
Jusos fordern Enteignungen und globales Migrationsrecht


BERLIN. Die Berliner Jugendorganisation der SPD unter der Vorsitzenden Annika Klose hat in ihrem Leitantrag für die am Wochenende bevorstehende Landeskonferenz ihre Vorstellungen für die deutsche Politik formuliert. „In Tradition der Arbeiterbewegung streben wir danach, das ausbeuterische kapitalistische System zu überwinden. Wir streiten für eine Demokratisierung aller Lebensbereiche, eine Vergemeinschaftung der Produktionsmittel und des erwirtschafteten Mehrwerts sowie für ein sinnerfülltes Leben ohne Existenzängste für alle“, heißt es in dem Dokument.

Zu überwinden sei aber nicht nur der Kapitalismus, sondern auch die „patriarchalen und heteronormativen Strukturen der Gesellschaft“. Die eigene „privilegierte und westeuropäische Position“ müsse dabei hinterfragt werden.

Nach eigenen Angaben zählt die Gruppierung 6.000 Mitglieder. Wie die Redebeiträge auf der Landeskonferenz abzulaufen haben, ist klar geregelt. „Das Wort erhalten Personen der drei Geschlechter dann jeweils im Wechsel weiblich/männlich/divers nach dem Reißverschlußprinzip.“ Wenn dann keine Frauen mehr auf der Liste stünden, sei die Debatte beendet.

„Jünger, linker, weiblicher, inklusiver“


12.3.2020
Lügen
FDP
Junge Freiheit: FDP-Politiker: Antifaschismus ist Bürgerpflicht

BERLIN. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, Martin Hagen, hat seine Partei dazu aufgerufen, sich stärker antifaschistisch zu engagieren. Es sei falsch, daß Linksradikale den Antifaschismus für sich beanspruchten, schrieb Hagen in einem Gastkommentar für die Welt. „Antifaschismus ist nicht linksradikal, er ist Bürgerpflicht!“

Die Liberalen hätten immer auch Antifaschistin in ihren Reihen gehabt, erinnerte Hagen, der auch dem Bundesvorstand der FDP angehört. „Liberaler Antifaschismus hat Tradition.“ Und er werde heute wieder dringend gebraucht.

„Klare Kante gegen braunen Spuk“


12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Journalistisch-linke Mathematik II

Es geht heiter weiter.

Ich hatte doch heute morgen davon berichtet, dass zwei Journalisten im Fernsehinterview diese komische Rechnung aufgemacht hatten, dass Bloomberg für die Präsidentenwahl 500 Millionen ausgegeben und dann aufgegeben hat, das also bei einer Bevölkerung von 327 Millionen Amerikanern davon jedem eine Million hätte geben können. Später hätten sie dann doch klargestellt, dass das $1.53 für jeden bedeuten würde.


12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Ich … Ich … Ich … Ich … Ich … Ich … Ich …

Noch was psychisch-psychologisches…

Ich hatte doch zu der Attac-Dame geschrieben, die sich umgebracht hat.

Ein Leser schickte mir einen Link auf dieses Schreiben von ihr an Attac.

Fast jeder Absatz fängt mit „Ich” an.

Nicht nur die Absätze. Lest mal die Sätze in den Absätzen. Nur mal die ersten drei Absätze. Auch enorm viele Sätze fangen mit „Ich” an.

Und wenn mal ein Absatz nicht mit „Ich” anfängt, dann meistens, weil es dekliniert wird: „In meinen Augen…” , „Die Frage ist für mich…”, „Ihr habt mir …” , „…in meinen Augen…”, „…meiner Meinung nach…”, „…ist für mich klar…”, „…dass ich nicht mehr gewillt bin…”, „…möchte ich noch anmerken…”, „…möchte ich euch nochmal versichern…”, „…in meinen Augen…”.


12.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Politische Corona-Notfallmaßnahmen: Viruseindämmung, auch wenn darüber die Volkswirtschaft kollabiert?

Die Corona-Krise bringt immer drastischere Konsequenzen für Europa mit sich – nicht mehr nur im besonders betroffenen Italien,sondern allmählich auch hier bei uns. So nachvollziehbar das verzweifelte Bestreben der Politik ist, die Gesundheitssysteme durch eine Dehnung der Zeitachse vor einer Überforderung zu bewahren: Allmählich ist ein Punkt erreicht, an dem der in Kauf genommene volkswirtschaftliche Schaden zum nicht minder schweren Problem wird.

12.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Linke und AfD
Zweierlei Maß


Am Schluß hat es immerhin zu einer Aktuellen Stunde im Bundestag geführt: die Entgleisungen vom Strategiekongreß der Partei „Die Linke“ vom vorvergangenen Wochenende. Zuerst machte das Zitat einer Teilnehmerin die Runde, in dem von der Erschießung von Reichen die Rede war. Dann sickerten nach und nach weitere Stellungnahmen durch, die es in sich hatten.

So erklärte Tim Fürup, wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Linken-Bundestagsabgeordneten, auf dem Kongreß, Sinn der Parlamentsarbeit sei es, „Staatsknete im Parlament abzugreifen“, das Parlament brauche man lediglich „als Bühne, weil die Medien … so geil auf dieses Parlament“ seien. Ferner solle die Abgeordnetendiät auf das Niveau von Facharbeitern beschränkt und der Rest („die gesamte Kohle“) der linksextremen Antifa gegeben werden, gegen „den Nazi-Dreck“.

„Zerschlagung des kapitalistischen Staatsapparates“


12.3.2020
Lügem
Journalistenwatch: Staatsgeheimnisse offen im Netz? Höchste bayerische Regierungsmitglieder besprechen sich in ungeschützten Videokonferenzen!

Mitarbeitern der Computerzeitschrift c´t ist es gelungen, an einer Videokonferenz teilzunehmen, in der sich Bayerns CSU-Innenminister Joachim Herrmann mit einer Expertengruppe über die Ausbreitung des Corona-Virus unterhalten hat. Niemanden fiel auf, dass sich plötzlich eine weitere Kamera dazuschaltete.

12.3.2020
Lügen
FDP
Journalistenwatch: Arroganter Schnösel: Wolfgang Kubicki (FDP) droht Brandner mit Platzverweis, falls er nicht mit „Herr Präsident!“ angesprochen wird

Die FDP soll angeblich eine Partei der Bürgerfreiheit sein, die sich gegen Obrigkeitsdenken wendet. Davon ist bis hin zu ihrem Enfant terrible Wolfgang Kubicki nichts zu bemerken. Wenn Kubicki entgegen seinem sonstigen Outfit eine Krawatte angelegt hat, soll das offenbar dieselbe Außenwirkung entfalten wie das Hissen der Flagge auf dem Buckinghampalace: Hier ist einer da und der verdient ganz besondere Beachtung.

12.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: „Kritischer Blick auf Staatsgewalt“: CDU Frankfurt/Main wirft Linken Unterminierung der Polizei vor

Unter einem Titel, der an eine Dokumentation über die Polizei in der NS-Zeit angelehnt ist, bewirbt „Die Linke“ in Frankfurt am Main zurzeit Veranstaltungen, die einen „kritischen Blick“ auf die Beamten eröffnen sollten. Die CDU wirft ihr Hetze gegen Polizeibeamte vor.

12.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Deutsche Firmen leiden unter Folgen der Corona-Epidemie: Reiseveranstalter und Gastgewerbe besonders betroffen

Die Ausbreitung des Coronavirus und die Folgen machen der deutschen Wirtschaft schwer zu schaffen. Am schlimmsten ist die Lage laut Umfrage bei den Reiseveranstaltern und Reisebüros, wo fast 96 Prozent negativ betroffen sind. Auch das Gastgewerbe mit 79 Prozent ist stark betroffen.

12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Bitte, eine Blog-Artikel zu löschen
Ich halte das vor allem deshalb für enorm wichtig, weil ich solche Irrenhäuser seit Jahren im Feminismus-/Genderismus beobachte und auch Fridays for Future für hochgradig gefährlich halte. Gerade solche Panikpriesterinnen wie Greta oder Luisa gebärden sich wie Sektenpristerinnen und ich hege die Befürchtung, dass die da im großen Maßstab Psychowracks und Suizidkandidaten heranzüchten. Wenn ich nur sehe, wie die da auf Weltuntergang geeicht sind und alle glauben, sie müssten gleich sterben, weil die bösen Männer ihre Welt zerstört haben, dann ist die Konsequenz aus diesem Wahnsinn eigentlich der Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Wirtschaftskompetenz der Linken

Leute vom Schlage des Riexinger.[Update]

Eben wollten sie noch 1% Kapitalisten erschießen (wobei ich den Spruch im Gegensatz zur Mehrzahl der Kommentatoren nicht ernst genommen, sondern tatsächlich als ironisch verstanden habe, im Sinne von „und was würden wir dann machen?”, ich das also nicht auf die Sprecherin selbst bezogen habe, aber indirekt für ihre Aussage über andere Leute dort, also auch nicht viel besser), jetzt kommt deren Chef Bernd Riexinger mit sowas um die Ecke:

Denken Sie an den Umbau der Automobilindustrie. Da haben wir die grosse Befürchtung, dass die Zulieferer auf der Strecke bleiben. Wenn ein Betrieb mit 50, 60 Mitarbeitern auf der Schwäbischen Alb ein hochkomplexes Teil für einen Vergaser produziert und das plötzlich ersatzlos wegfällt, dann hat der nicht das Kapital, um schnell ein neues Produkt zu entwickeln.

Hochkomplexe Teile für Vergaser.

Irgendwie ist der auf dem Stand sowjetischer Kolchosen in den 50er Jahren stecken geblieben.


12.3.2020
Lügen
SPD
Danisch: “Sie hat keine Ahnung”

Und

Dass Kalayci in einem Treffen mit den Berliner Amtsärzten dann offenbar auch nicht den richtigen Ton fand, sorgte bei manchen für weitere Verstimmung. Teilnehmer der Sitzung berichten von einer Senatorin, die äußerst angespannt, unwirsch und beratungsresistent aufgetreten sein soll. “Das ist jetzt die Stunde der Fachleute”, sagte hinterher der Amtsarzt von Reinickendorf, Patrick Larscheid, im rbb, “nicht die Stunde der Politiker”. Wem die Aussage gilt, war klar. Kalyci eilt ohnehin der Ruf voraus, eher wenig Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen zu besitzen und auch beim eigenen Personal einen hohen Verschleiß zu haben.

Geliefert wie bestellt.


12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Ein „Freund” beschwert sich…

Mir ist auch nicht klar, warum der Absender es nicht einfach dabei belassen kann, mein Blog halt nicht zu lesen. Würde das nicht reichen? Oder will er anderen das Lesen unmöglich machen?

Soviel ist sicher: Die Schulbildung hat stark nachgelassen. Zu meiner Zeit haben wir noch gelernt, uns auch in inhaltlich vollständigen und verständlichen Aussagen zu artikulieren. Und das macht auf mich nicht den Eindruck, als würde ein Fremdsprachler schreiben, der einfach noch nicht mehr deutsch gelernt hat. Die schreiben nicht „möchte mich bei Ihnen beschweren”. Das ist typisch deutsch.


12.3.2020
Lügen
Danisch: Rohrkrepierer

Meine Güte. Der Pocher wollte Wildschweine schießen, ist zu dämlich, mit einem Gewehr umzugehen und rammt sich per Rückstoß das Zielfernrohr vor’s Hirn.

Warum lässt man solche Leute an ein Gewehr? (Wir hatten immerhin eine 50:50-Chance, dass er es falsch herum hält.)

12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Das Schweigen der Philosophen

Wenn das Auto außer Kontrolle ist, wie soll der Rechner dann noch steuern können, wen er überfährt? Der Rechner würde eine Vollbremsung machen, wenn er noch was steuern kann. Aber wenn er es nicht mehr steuern kann…

Auch die Vorstellung ist dusselig, dass der Rechner da beim Überschlag noch schnell die Umgebung scannt, alle Betroffenen untersucht und sich dann überlegt, wer am wenigsten wert ist. Das hat sich ja dann noch reingesteigert in solche Fragen, ob man eine Frau töten und den Mann leben lassen kann, wie nach Hautfarben und Herkunft auszuwählen ist, oder wie man verhindert, dass der weiße Kinderschänder zu den Überlebenden gehören könnte, weil man sich dann die Gelegenheit, den Unfall noch zur politisch korrekten Gelegenheitshinrichtung zu nutzen, dann auch nicht entgehen lassen wollte. Als ob der Bordrechner in dem Fall, in dem das Auto außer Kontrolle gerät, noch schnell alle Personen im Umkreis befindlichen Personen lokalisieren, identifizieren und deren Vorstrafenregister abfragen könnte, um dann auszuwählen, welche Person er im unkontrollierten Zustand gezielt und messerscharf noch erledigt.

Man sollte Philosophen schlicht verbieten, Filme wie Terminator II, Robocop und sowas zu gucken. Die können das nicht von Realität unterscheiden.


12.3.2020
Lügen
SPD
Danisch: Digitaler Fortschritt nach Art der SPD

Davon abgesehen: Trotz höherer Auflösung sind Filme heute durch bessere, modernere Kompressionsverfahren kleiner als früher. Videos in meinem Archiv sind heute trotz FullHD viel, viel kleiner als vor 20 Jahren mit MPEG-2 und PAL-Auflösung. Bei niedrigerer Auflösung ist der Vorteil aber nicht porportional entsprechend.

Ich glaube aber nicht, dass die Bildschirmauflösung bei Handy-Videos einen signifikanten, messbaren und nennenswerten Unterschied im Stromverbrauch ausmacht.

Ich halte eher Svenja Schulze für schütteldumm und inkompetent. Unabhängig von der Bildschirmauflösung.

Wenn man wirklich Strom sparen wollte, würde man das Personal von ARD und ZDF komplett austauschen, damit die wieder ordentliches Programm senden und die Leute stromsparend per DVB (C/T/S) schauen statt zu streamen.


12.3.2020
Lügen
SPD
Danisch: Die Schulze in Auflösung

Die hat das schlicht nicht kapiert/verstanden/bemerkt, dass die Streamingplattformen nahezu alle ihre Videos immer in mehreren Auflösungen und Kompressionsqualitäten anbieten und sich das Endgerät nach seiner Auflösung und der Netzwerkbandbreite das passende aussucht.

Die fordert da was, was es eigentlich schon lange gibt und längst „Standard” ist, sie nur noch nicht kapiert hat.

Dauert immer sehr lange, bis das bei SPD-Frauen angekommen ist.


12.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Die Drogenhauptstadt

Neulich las ich irgendwo, dass der Drogenmarkt zu den größten Fakten für Umweltschädigung (und Klimaerwärmung) gehöre, wegen der Art der Bodennutzung. Das wird aber nie diskutiert. Drogen werden von links nicht in Frage gestellt.

12.3.2020
Lügen
Linke
Grüen
Danisch: Klima und Cannabis

Hier wird geschätzt, dass allein die Cannabis-Produktion in den USA 1% des gesamten Stromverbrauchs der USA verursacht.

Aber da muss man dann eben Prioritäten setzen, Cannabis ist wichtiger als Klima.

All die Grünen und Linken wären sofort für Braunkohletagebau, wenn sie mitbekämen, dass man Braunkohlebriketts rauchen kann und die richtig dröhnen

12.3.2020
Lügen
Linke
BER
Danisch: Berlin und der BER

Das Chaos kocht.

Nun sind sie ja wild entschlossen, den BER mit 10 Jahren Verzögerung zum 1.11. zu eröffnen, ich hätt’ ja gelacht, wenn sie die Eröffnung für jetzt geplant und dann wegen Corona-Viren hätten absagen müssen. Kommt vielleicht noch, weil sie ja womöglich die jetzt so dringenden Bauarbeiten wieder verschieben müssen.

Ich finde es auch seltsam, erst den Flugverkehr abschaffen (spricht eigentlich noch jemand von der Klimaerwärmung?) und dann einen Flughafen im Retro-Look eröffnen zu wollen. Denn sie hatten ja schon gesagt, den innerdeutschen Flugverkehr komplett einstellen zu wollen, während die Fluglinien sagen, dass BER für den internationalen Verkehr nicht taugt.


12.3.2020
Lügen
Linke
Schweden
Danisch: “Sverige måste dö” – Schweden muss sterben

Google-Übersetzung:

Meine Güte, die Linke auf Möllevången zeigt heute mit einem Zeichen, dass “Schweden sterben muss”! So undankbar, dass die Steuerzahler gebären, ein Dach über den Kopf legen und sie zur Schule gehen lassen. Das ist mein Land, nicht deins!

Da haben die sich echt nette Leute ins Land geholt. Leben dort von der Wohlfahrt und laufen dann zusammen mit den Klassenkampf-Linken herum und halten ein Schild „Schweden muss sterben” hoch.

Was wünscht man solchen Leuten?

Dass es in Schweden in kürzester Zeit genauso übel wird wie da, woher sie geflohen sind, nur eben viel kälter.

Ersters wird relativ schnell eintreten, bei letzterem könnte die Klimaerwärmung in die Quere kommen.


11.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Linke
Danisch: Hanau? War da was?

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Die meisten werden sich nicht mehr erinnern, aber neulich wurden in Hanau ein paar Leute erschossen.

Darauf der totale Medienstrudel, nieder mit den Rechten und alles ganz schlimm und Maßnahmen und unerträglich und blubber blubber blubber.

Der Leser fragt an, warum man davon gar nichts mehr hört. Nach drei Wochen müssten doch mal ballistische Gutachten durch sein und die sagen, ob die mit einer der Waffen erschossen wurden, die man da in der Wohnung gefunden hat oder nicht. Warum man da nichts hört.

Weiß ich nicht.

Ich weiß auch nicht, warum von der Autofahrt in den Karnevalsumzug in Volkmarsen so gar nichts mehr hört.


11.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Coronavirus erreicht Lesbos: Will Habeck jetzt alle Infizierten nach Deutschland einfliegen?

Athen / Lesbos: Da muss die Bundesregierung sofort ran – und am besten alle nach Deutschland evakuieren: Der Coronavirus soll nun auch auf die griechische Insel Lesbos, Hochburg und Brückenkopf der gegenwärtigen Flüchtlingswelle (auch schon vor der Türkei-Griechenlandkrise) erreicht haben.

11.3.2020
Lügen
Linke
Microsoft
Danisch: Das Lebenswerk des Bloggers
Ich überlasse es mal völlig den Lesern, das zu bewerten.

Die „Goldenen Blogger”:

Zum dreizehnten Mal sind am Montagabend die Goldenen Blogger verliehen worden – diesmal bei Microsoft Berlin. In 19 Kategorien wurden beim einzigen bereichsübergreifenden Social-Media-Preis Deutschlands Auszeichnungen vergeben, unter anderem an Dorothee Bär, Volksverpetzer und Tim Mälzer. Der Sonderpreis fürs Lebenswerk ging an Sascha Lobo, den „Chef-Digitalerklärer der Nation“. Ermittelt wurden die Preisträger*innen per Online-, Saal- und Akademievoting. Die Akademie besteht dabei aus Sieger*innen der vergangenen Jahre. Wir gratulieren allen Gewinner*innen recht herzlich!


11.3.2020
Lügen
Echt gaga
Journalistenwatch: Gutmenschelnde Gaga-Forderung von Leipzigs OB: „Stoppschild gegen Gewalt“

Als Oberbürgermeister von Leipzig samt seiner linksradikalen Hochburg Connewitz (gerne als „Problemviertel“ verniedlicht) müsste Burkhard Jung eigentlich einschätzen können, von wo in Deutschland Hass und Gewalt vor allem real ausgehen. Doch der SPD-Politiker, derzeit amtierender Städtetagspräsident, blendet die Gefahr von links lieber aus – und beschwört die herbeihalluzinierte Gefahr von rechts: Jetzt fordert er ein „Stoppschild gegen Gewalt“ in der Gesellschaft.

11.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Vom falschen Strauch genascht? Lobo-Ehefrau findet es „natürlich und gesund“, wenn Alte an Corona sterben

Ehefrau des nervigsten Wichtigtuers im deutschen Netzbetrieb zu sein, färbt anscheinend auf die Geistes- und Gemütsverfassung ab: Anders lässt sich kaum erklären, wie Meike Lobo, Gattin von Blogger Sascha Lobo, gestern derart unterirdische Tweets absetzen konnte, in denen sie das Sterben alter Menschen – natürlich im Kontext Corona – biologistisch als „einen der gesündesten Vorgänge der Welt“ gutheißt.

11.3.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Der lange Marsch durch die Institutionen – und warum er nicht dorthin führen kann, wohin man wollte

von Dr. habil. Heike Diefenbach

Wer kennt sie nicht, die Rede vom langen Marsch durch die Institutionen?! Manche verbinden damit den langen und häufig teuren Weg durch die verschiedenen Ebenen der Rechtsprechung auf der Suche nach ihrem Recht, andere ihren – letztlich vergeblichen – Versuch, von der deutschen Botschaft in Kanada eine Ersatzführerschein für den in Deutschland vergessenen deutschen Führerschein ausgestellt zu bekommen, u.ä.m. Solche Erfahrungen mögen leidvolle empirische Entsprechungen zur Rede vom langen Marsch durch die Institutionen sein, aber tatsächlich assoziieren nach meiner Erfahrung die meisten Menschen mit der Rede vom langen Marsch – eher vage – Versuche Linksextremer, das „System“ nach ihren Vorstellungen umzugestalten. Dementsprechend werden als Kandidaten für die Urheberschaft der Rede vom langen Marsch durch die Institutionen Linksextreme oder Linksradikale vermutet, von Mao Zedong über Antonio Gramsci und Rudi Dutschke bis hin zu Joschka Fischer (und vermutlich eine Reihe weiterer Kandidaten).


11.3.2020
Lügen
Das ist mehr als billig
Epochtimes: Coronavirus: China und Iran lenken mit Verschwörungstheorien gegen USA von eigenem Versagen ab

Während das Regime in Peking sich selbst dafür feiert, die Ausbreitung des Coronavirus angeblich eingedämmt zu haben, schießt sich die staatliche Propaganda in China und im Iran auf die USA ein. Linkslastige „Faktenchecker“ zeigen sich auf diesem Auge blind.

11.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Nazi-Alarm: Xavier Naidoo kritisiert aktuelle Flüchtlingspoliltik

Helle Aufregung an der Gutmenschen und Nazi-Entlarver-Front: Deutschlands bedeutendster Soul-Sänger Xavier Naidoo kritisiert in einem Video unmissverständlich die aktuelle „Flüchtlingspolitik“.

Seit Xavier Naidoo am Dienstag Abend seinen Clip online stellte, ist Alarm angesagt. In seinem kurzen Song kritisiert Naidoo unmissverständlich die aktuelle „Flüchtlingspolitik“ der Merkel-Regierung. Wörtlich singt der Soul-Sänger: „Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?“


11.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: CDU-Landrat will Allzweckwaffe Lindenberg gegen Corona-Virus-Depressionen einsetzen

NRW/ Kreis Heinsberg – Was eint die Migrationskrise und die Corona-Virus-Panik? Den vermeidlichen Problemlösern ist wirklich nichts zu blöd, um ihre Unfähigkeit zu kaschieren. So will ein CDU-Landrat aus dem Kreis Heinsberg den „Mutmacher“ Udo Lindenberg einladen und so ein „starkes Signal setzen“.

„Also, lieber Udo Lindenberg, wenn Du mich gerade hörst oder siehst – hier im Kreis Heinsberg machen die Menschen einander Mut, die gehen mit einer Krisensituation total positiv um“, so Stephan Pusch CDU-Landrat des Kreises Heinsberg im Regierungsbezirk Köln in einer Videobotschaft im Angesicht der Corona-Virus-Panik an den greisen Rockstar Udo Lindenberg.


11.3.2020
Corona
Italien
Lügen
Epochtimes: „Wenn das Coronavirus hier reinkommt, sind alle tot“: Häftlinge in Italien gehen auf die Barrikaden

In mehreren Gefängnissen Italiens kam es wegen der Coronavirus-Epidemie zu gewaltsamen Protesten. Zuvor hatte die Regierung beschlossen, Besuche von Angehörigen einzuschränken.

11.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Reiche abknallen als „Satire“: Facebook-Sperre für Dresdner „Partei“-Stadtrat

Dresden – Selten genug, dass der Schablonen-Vorwurf „Hassrede“ mal anderen Urhebern angelastet wird als aus dem rechtsextremen oder vermeintlich „neurechten“ Spektrum – doch manchmal kommt dann sogar der einseitig-voreingenommene Zuckerberg-Laden nicht umhin, allzu plumpe Ergüsse aus dem Verkehr zu ziehen. Zum Beispiel einen Post des Dresdner Stadtrats Max Aschenbach von „Die Partei“, der sich als Trittbrettfahrer an den Wirbel um den „Reiche-erschießen“-Ausspruch einer „Linken“-Rednerin anhängen wollte.

11.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Zeit des Stillhaltens ist vorbei: AfD zeigt Grünen Stadtrat an

Bayern/Landsberg a. L. – Nach einer Demonstration der Grünen gegen AfD in der Landsberger Innenstadt brachte es dem eifrigen Landsberger Grünen-Stadtrat Jost Handtrack eine Anzeige von der AfD ein. Der Grüne hatte auf seinem Anti-AfD-Plakat verfassungswidrige Zeichen gepinselt. Mit im antidemokratischen Gespann: die Stadtjugendkapelle, die durch lautes „Musizieren“ gegenüber dem AfD-Wahlkampfstand „demonstrierte“. Mit dabei standen zudem alle vier Landsberger OB-Kandidaten. 

11.3.2020
Lügen
Lieber Xavier, das ist mir schon länger klar
Die Unbestechlichen: Xavier Naidoo an die Deutschen: „Ihr seid verloren!“ (+Videos)

Linksfaschisten mit Schnappatmung: Aufregung besonders im „Antifa-Lager“: „Nazi-Sprache Xavier Naidoo schürt Hass auf Flüchtlinge“, twittert heute morgen Merkels wichtigste Informationsquelle „Antifa Zeckenbiss“. Und der unvermeidliche Ruprecht Polenz kommentiert auf dem Account der linksradikalen Infobörse: „Unglaublich!“

11.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Es geht los: Union warnt Beamte in der AfD vor „Konsequenzen“ – Stegner „jubelt“

Berlin – Um die viel zu lästig gewordene Opposition loszuwerden, greift die linke Elite zu fast allen möglichen undemokratischen Mitteln. Das liegt ihnen im Blut, das haben sie von Väterchen Stalin gelernt. Da aber nicht alle Waffen besitzen und vielleicht auch (noch?) Skrupel haben, Andersdenkende und Anderswählende zu erschießen, missbrauchen sie vorerst schon mal die Sicherheitsbehörden für ihre unlauteren Pläne:

Der rechtspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Jan-Marco Luczak (CDU), hat Beamte vor einem Engagement bei der AfD gewarnt. „Wenn das Bundesamt für Verfassungsschutz mit Blick auf den `Flügel` der AfD feststellt, dass dieser nicht mehr bloßer Verdachtsfall ist, sondern tatsächlich verfassungsfeindliche Ziele verfolgt, kann das für Beamte Konsequenzen haben“, sagte Luczak dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Auch wenn in jedem Einzelfall geprüft werden müsse, ob Zweifel an der Verfassungstreue bestehen, müsse klar sein, das Feinde der Demokratie auch als solche verstanden und behandelt werden müssen.


11.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Corona-Krise hat drastische Folgen für Kultur und Sport

Im Fußball stehen Geisterspiele an. Die Deutsche Eishockey Liga bricht ihre Spielzeit ganz ab. Konzerte, Messen und weitere Großveranstaltungen fallen in vielen Bundesländern weg oder werden verschoben.

11.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Grüne wollen Homo- und Transsexuelle schneller zur Blutspende zulassen

BERLIN. Die Grünen haben gefordert, die Regelung bei Blutspenden für Schwule, Bi- und Transsexuelle zu ändern. Bislang dürfen diese Personengruppen nur Blut spenden, wenn sie zuvor ein Jahr lang keinen Sex hatten. „Das ist eine grobe Diskriminierung von schwulen und bisexuellen Männern und sachlich nicht zu begründen“, sagte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Sven Lehmann ntv.

11.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: CDU: Linkspartei erschüttert Vertrauen in Polizei

FRANKFURT/MAIN. Die Frankfurter CDU hat der Linkspartei vorgeworfen, das Vertrauen der Bevölkerung in die Polizei zu schwächen. „Die Partei nutzt jede Gelegenheit, die Rolle der Polizei generell infrage zu stellen“, sagte der sicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Frankfurter Römer, Christoph Schmitt, der Frankfurter Rundschau.

Hintergrund sind zwei geplante Veranstaltungen der Linkspartei zum Thema „Racial Profiling“ und „Polizeigewalt“ unter dem Titel „Wessen Freund – wessen Helfer?“. Die Linke kooperiert dabei mit der Organisation „Copwatch“, dem Förderverein Roma, der Initiative „Kein Schlußstrich Hessen“ und der Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt, „Response“.

Schmitt kritisierte, solche Veranstaltungen führten nur zu „Renitenz“ bei Polizeikontrollen. Das ergäbe leicht eine Eskalation.

Politologe beklagt mangelndes Vorgehen gegen Rechte bei Polizei


10.3.2020
Lügen
Grüne
FDP
DDR 2.0
Journalistenwatch: FDP und Grünen-Heinis fordern Ausreiseverbot für Patrioten

BerlinDie neue Flüchtlingskrise treibt mal wieder die seltsamsten Blüten. Zuerst das Normale: Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, fordert ein „Sofortprogramm“ der Europäischen Union für die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln. Dort herrschten „untragbare Zustände, Leute hausen da im Dreck, Minderjährige, und das auf dem Boden der Europäischen Union“, sagte Kuhle in der n-tv-Sendung „Klamroths Konter“. Es müsse „dringend vor Ort geholfen werden“, so der FDP-Politiker weiter, der vor rund einem Monat Lesbos besucht hatte.

Auch der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, kritisierte die Zustände auf den griechischen Inseln. Man könne nicht wollen, „dass Menschen dahinvegetieren, über Monate, Jahre“, so der Grünen-Politiker. Da könnten die 27 EU-Mitgliedstaaten helfen, es gehe um ein paar 10.000, 20.000 Menschen.


10.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
DDR 2.0
Journalistenwatch: Realfaschistischer FDJ-Aufmarsch in Zwickau: Die linke Lust am Totalitarismus

Mit diesen „Blauen“ haben Deutschlands Linksparteien von CDU bis zum Ex-SED-Original bezeichnenderweise keine Probleme: Unter der Devise „30 Jahre sind genug! Revolution und Sozialismus“ marschierten am Samstag Jugendliche in den Blauhemden, unter den Symbolen der DDR-Staatsjugend durch die sächsische Stadt. Öffentliche Empörung über diese Verherrlichung der letzten Diktatur auf deutschem Boden? Natürlich Fehlanzeige, im neuen deutschen Linksstaat. Besonders pervers: Unter den bundesweit angereisten Demonstranten waren auch 10-11jährige Kinder, die von ihren eigenen Eltern in die SED-Nachwuchstracht gesteckt wurden.

10.3.2020
Lügen
Digitalisierung
Grins
Journalistenwatch: Nicht mehr alle Latten am Zaun? Regierung will Smartphone-Bildschirmauflösung reduzieren

Berlin Bundesumweltministerin Svenja Schulze sammelt wieder einmal „Sympathiepunkte“ – und will die Digitalisierung „nachhaltiger“ gestalten: Noch bevor diese in Deutschland überhaupt flächendeckend und internationalen Standards entsprechend ausgebaut ist, soll sie auch schon wieder eingeschränkt werden. Allen Ernstes fordert die SPD-Ministerin jetzt eine „Reduzierung der Bildauflösung auf Handys“.

„Wenn wir permanent am Handy streamen, dann kostet das Energie“, dozierte Schulze in der „Bild“-Verbrauchersendung“ – und erklärte mit beeindruckender Fachkompetenz denjenigen, die sich wundern, wie die bunten Bildchen aufs Smartphone kommen: „Das sind Rechenleistungen, die dahinter stecken“. Endlich wäre auch das geklärt, zum Glück haben wir Minister mit soviel Sachverstand!


10.3.2020
Lügen
Grüne
Politaia: Klimaschutz und saubere Energie: Grüne Fehlplanung bei Windkrafträdern

Die „Grünen“ und in Teilen die SPD wollen, dass Windkrafträder deutlich näher aneinander gesetzt werden können, als dies bislang vom Gesetzgeber vorgesehen ist. Der Abstand von 1 km ist zu groß, so die Befürworter, um die Umstellung auf Windenergie in dem erforderlichen Tempo auszubauen. Nun hat das Max-Planck-Institut für Biogeochemie in Jen ermittelt, die zu eng aneinander stehenden Windkrafträder würden sich gegenseitig den Wind wegnehmen – jedenfalls die „Offshore-Anlagen“ vor der Küste.

Ein Problem: Die Leistungsdichte


10.3.2020
Lügen
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: Deutschland in Angst, Italien schottet sich ab, Trump bleibt gelassen

Washington – US-Präsident Donald Trump hält den Wirbel um das Coronavirus weiter für übertrieben. Letztes Jahr seien 37.000 US-Bürger an einer gewöhnlichen Grippe gestorben, schrieb Trump am Montag, während die US-Börsen gerade mit deutlichen Kursverlusten in den Handel gingen, auf Twitter. Die Durchschnittszahlen lägen zwischen 27.000 und 70.000 Grippetoten pro Jahr.

Nichts werde deswegen geschlossen, das Leben und die Wirtschaft würden normal weiterlaufen, so Trump. Im Moment gebe es 546 bestätigte Fälle von Coronavirus in den USA und 22 Todesfälle. „Think about that!“, schrieb der US-Präsident.


10.3.2020
Lügen
Grüne
Grins
Journalistenwatch: INSA: Grüne, SPD und Linkspartei verlieren – AfD und FDP legen zu

Berlin – Bei immer weniger Bürgern scheint die permanente Hetze gegenüber der Opposition zu fruchten: Die Grünen haben in der neuesten INSA-Umfrage in der Wählergunst nachgelassen. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für die „Bild-Zeitung“ (Dienstagsausgabe) verlieren die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommen nun auf 22 Prozent der Stimmen. Die Union verharrt unverändert bei 26,5 Prozent und bleibt damit die stärkste politische Kraft.

10.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Journalistenwatch: Flughafen BER nur schwer mit dem Auto erreichbar: Rot-grüne Steinzeitsozialisten sabotieren den Standort Deutschland

Den Individualverkehr schikanieren, Menschen in ihrer freien Mobilität beschneiden, Reiseverhalten diktieren und bevormunden was das Zeug hält – das ist alles, worauf sich linksgrüne Verkehrspolitik in diesem Land kapriziert. In Berlin, wo der Desaster-Flughafen BER (toi, toi, toi) endlich auf der Zielgerade ist und mit fast einem Jahrzehnt Verzögerung fertig zu werden scheint, wird vom R2G-Senat gleich einmal ein Zeichen gesetzt: Die notwendige verkehrsinfrastrukturelle Anbindung des Stadtverkehrs an den Flughafen wurde vorsätzlich „verschlafen“ bzw. unterlassen.

10.3.2020
Lügen
Linke
Nazis
ScienceFiles: Die größten Schreihälse gegen Nazis sind selbst die größten Nazis

Der folgende Mitschnitt stammt aus einem “Konzert” der “Musikgruppe” K_I_Z.
K_I_Z gehört zu den Gruppen die der Bundespräsident anlässlich von Konzerten gegen Rechts empfiehlt und die von all den Linken, die so gerne mehr sind, im Kampf gegen all die Nazis, die sie in ihren Wahnträumen sehen, hofiert werden.


10.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Reiche erschießen, Nazis killen: Mord und Totschlag sind das neue Grundsatzprogramm der deutschen Linken

Ohne dass es seitens der Bundesregierung, der Staatsschutzorgane und vor allem der notorisch links-blinden Medien zu irgendeiner Reaktion, geschweige denn einem Aufschrei der Empörung geführt hätte, tobten sich am Wochenende wieder einmal menschenverachtende, linksradikale Gewaltverherrlicher auf dem (skandalöserweise nach wie vor im Netz offen verfügbaren) Extremistenportal „indymedia“ ungeniert aus – und erklärten in einem haarsträubenden Manifest, dass noch mehr Angriffe auf „Faschisten“, „Nazis“ und „Rechte“ notwendig und unverzichtbar seien.

10.3.2020
Lügen
Corona
Junge Freiheit: Unterstützung für Unternehmen
Regierung beschließt Corona-Hilfspaket


BERLIN. Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus beschlossen. Unter anderem werden die Hürden für den Bezug von Kurzarbeitergeld deutlich gesenkt. Arbeitgeber sollen dabei anders als bisher die Sozialbeiträge für die ausgefallenen Arbeitsstunden voll erstattet bekommen.

Zudem wird es ein milliardenschweres Investitionsprogramm geben. „Wir werden die Investitionen des Bundes in den Jahren 2021 bis 2024 um jeweils 3,1 Milliarden Euro verstärken und so vereinbarte Investitionspfade ausbauen und neue Prioritäten in Höhe von insgesamt 12,4 Milliarden Euro ermöglichen“, heißt es in dem Beschluß von Union und SPD.


10.3.2020
Lügen
Grüne
Die Unbestechlichen: Jutta Ditfurth will AfD-Abgeordnete mit Krankheitskeimen anstecken

Die auch vom äußeren Erscheinungsbild mittlerweile eher als unappetitlich einzustufende und dennoch hochwohlgeborene Jutta Ditfurth, ihres Zeichens geläuterte Grüne, und zwischenzeitlich für eine ebenso unangenehme Kleinstpartei linksradikalen Zuschnitts im Frankfurter Römer agitierend, sorgt mit einer aktuellen Twitter-Veröffentlichung für allgemeines Kopfschütteln.

So salonfähig der Hass auf die AfD und ihre Vertreter in den Parlamenten zwischenzeitlich auch geworden zu sein scheint, erleben wir doch tagtäglich neue Auswüchse desselben. Und zuweilen auch so ekelerregende, wie dieser Tweet von Ditfurth, die Abgeordnete des „politischen Feindes“ am liebsten komplett mit ihren schleimigen Erkältungsauswürfen überziehen würde. Bildlich mag man sich so etwas gar nicht ausmalen, deshalb belassen wir es besser bei der hypothetischen Vorstellung.


10.3.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: Ungleichheitsforscher: Den Reichen muss 90% weggesteuert werden – die neue Bibel: „Capital et Idéologie

Verhungernde in Charkiv, Ukraine. Während der Zwangskollektivierung in der Sowjetunion (1929 – 1933) wurden die Bauern gezwungen, ihre Bauernhöfe aufzugeben und sich sozialistischen Großbetrieben anzuschließen. Das wurde gegen den erbitterten Widerstand der Bauern durchgesetzt. Viele schlachteten ihr Vieh, um es der Enteignung zu entziehen und zerstörten ihre landwirtschaftliche Ausrüstung. Obwohl die Lebensmittelproduktion einbrach, ließ Stalin große Mengen an Lebensmitteln beschlagnahmen, um diese auf dem Weltmarkt  zu verkaufen. Er brauchte Kapital für die Industrialisierung. 1932/33 brach dadurch eine verheerende Hungersnot aus, der 5 bis 9 Millionen Menschen zum Opfer fielen.

10.3.2020
Lügen
Das sollte etwas zu denken geben
Epochtimes: Zwei Drittel der Bürgermeister wurden bereits beleidigt oder körperlich attackiert

Eine Umfrage unter Bürgermeistern in Deutschland ergab, dass Zweidrittel von ihnen bereits in unterschiedlicher Form angegriffen worden sind. Fünf Prozent von ihnen wollen daher auch nicht erneut für das Bürgermeisteramt kandidieren.

10.3.2020
Lügen
Gerade die...
Epochtimes: „Wir stehen am Anfang dieser Epidemie“: RKI-Chef fordert Aktivierung von Krisenplänen

Zur Anpassung der Strukturen in den Krankenhäusern zählt Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Institutes, nicht zwingend erforderliche Eingriffe auszusetzen. Außerdem sei es sinnvoll, mehr Intensivbetten und Beatmungsgeräte zur Verfügung zu stellen.

10.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Auf der Suche nach dem Corona-Test: Odyssee eines Hilfesuchenden in Berlin

„Sie haben sogar ein Mädchen mit Lungenschmerzen heimgeschickt, das Kontakt mit dem ersten Corona-Infizierten hatte. Da war mir klar, dass ich auch nicht mehr drankommen würde“, so die Auskunft eines Mannes, der hofft, dass bei ihm ein Corona-Test gemacht wird.

10.3.2020
Lügen
Linke
Diskriminierung
Junge Freiheit: Linke Hip-Hop-Band
K.I.Z: Am Corona-Virus sterben nur alte, weiße Männer


Die linke Hip-Hop-Band K.I.Z ist für ihre geschmacklosen Texte bekannt. Auf einem Konzert in Dortmund haben sie nun einen weiteren Beweis dafür geliefert, daß sie auch nicht vor billigsten Provokationen zurückschrecken, wenn sie sich ein wenig Applaus davon versprechen.

10.3.2020
Lügen
Linke
Terror
Die Unbestechlichen: Ein Prozent Reiche erschießen

Energierevolution aus „linker“ Sicht? Oder bevölkerungspolitischer Vorschlag einer Zukunftspartei?

(von Albrecht Künstle)

Wer Menschen mit Migrationshintergrund erschießt, wird von der Gesellschaft zu Recht geächtet und gehört hinter Gitter. Am liebsten würde man auch jene wegschaffen, denen man unterstellt, das Klima dafür geschaffen zu haben, dass Migranten erschossen wurden. Wie aber verhält es sich mit jemandem, der statt willkommenen Migranten weniger geliebte „Reiche“ erschießen will? Nur eine rhetorische Frage? Leider nein:

Energiewende ist auch nötig nach ‘ner Revolution. Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen.“ Ihre Worte rufen Gelächter und Beifall hervor, es entsteht eine kurze Unruhe samt Murmeln.

9.3.2020
Lügen
Corona
Ob das Virus sich davon abhalten lassen würde
Epochtimes: Staugefahr in Corona-Krise: Tschechien und Polen setzen auf Einreisekontrollen

In Bayern kann es zu Verkehrsbehinderungen bei der Ausreise nach Tschechien kommen. Die tschechischen Polizei, Feuerwehr und die tschechische Zollverwaltung führen Einreisekontrollen durch.

9.3.2020
Lügen
SPD
Epochtimes: SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach: Großveranstaltungen verbieten – Schulen kontrollieren

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach ist der erst Politiker, der nach der Empfehlung von Jens Spahn Großveranstaltungen abzusagen, deren komplettes Verbot fordert.

9.3.2020
Lügen
Corona
Italien
Epochtimes: Revolten in italienischen Gefängnissen wegen Besuchsverbot – ein Gefangener tot

Wegen Restriktionen aufgrund des Coronavirus sind in mehreren italienischen Haftanstalten Revolten von Insassen ausgebrochen. Zu den Aufständen am Sonntag kam es, nachdem Einschränkungen für den Besuch von Angehörigen verhängt worden waren, wie die Gewerkschaft für Gefängnispersonal (Osapp) mitteilte.

9.3.2020
Lügen
Corona
Denen ist auch nichts zu doof
Deutsch.RT: Schutzmasken und Quarantäneräume: Corona-Virus beflügelt Pornoindustrie

In dunklen Zeiten der weltweiten Corona-Epidemie versuchen Amateure der Pornoindustrie, die angespannte Stimmung ein bisschen aufzulockern. So gewinnen Erwachsenenfilme, die dem Alltag mit dem Corona-Virus nachempfunden sind, immer mehr an Fahrt im Netz.

Jüngste Statistiken zeigen ein wachsendes Interesse der Besucher von Porno-Webseiten an Videos, die dem Thema Corona-Virus gewidmet sind. Dies meldet das Portal Vice. Allein bei Pornhub ergeben solche Suchanfragen inzwischen bereits über 100 Treffer. Dazu gehört zum Beispiel ein Video, in dem sich eine Frau für ein Heilmittel gegen COVID-19 auf eine Affäre einlässt. Ein weiteres Video zeigt zwei Menschen beim Sex in einem Quarantäneraum.


9.3.2020
Lügen
jaja
Epochtimes: Lindner zum Börsen-Absturz: „Die Steuern für Bürger und Unternehmer müssen sofort runter“

FDP-Chef Christian Lindner hat die bisherige Reaktion der Union auf die Coronavirus-Ausbreitung kritisiert. „Der Absturz der Börse sollte ein Weckruf an die Union sein, dass die Dimension der Krise nicht unterschätzt werden darf“, schrieb Lindner am Montagvormittag beim Kurznachrichtendienst Twitter. „Ich fordere Kanzlerin Merkel auf, hier ein Machtwort zu sprechen.“

9.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grünen-Anhänger wollen Habeck als Kanzlerkandidaten

Die Wähler der Grünen glauben mehrheitlich, dass Parteichef Robert Habeck der am besten geeignete Kanzlerkandidat der Partei ist.

8.3.2020
Lügen
Oder doch nicht
Journalistenwatch: Die neue „DDR“ – Deutsche Dystopische Republik

Seit der Thüringer Ministerpräsidentenwahl hören wir es nahezu täglich: „Unsere Demokratie steht am Abgrund“. Das stimmt, ganz ohne Frage, wenngleich wir das als einzige Oppositionspartei natürlich aus entgegengesetztem Blickwinkel wahrnehmen. Es ist sogar noch schlimmer: Die vereinten Politik-Darsteller der noch maßgeblichen „bunter-Block-Partei“ machen sich zu einer Gratwanderung entlang des Abgrundes auf. Und das auch noch auf einem Auge blind.

8.3.2020
Lügen
Doch nicht...
alles-schallundrauch: Eine Entschuldigung bei Viktor Orbán ist fällig

Ja da schauher: Die in Wien erscheinende Zeitung "Die Presse" hat einen Meinungsartikel veröffentlicht mit der Überschrift: "Viktor Orbán hat recht gehabt – und eine Entschuldigung verdient". Der Autor Christian Ortner begründet diese Aussage mit den Worten: "Hätte die EU 2015 so gehandelt wie Griechenland heute, wären uns einiger Rechtsextremis- mus, islamistische Anschläge und gewaltige Kosten erspart geblieben". Er spiegelt damit die neueste Meinung von vielen Politikern in der EU, die eine komplette Wende vollzogen haben: "Die Aussengrenzen der EU müssen geschützt werden", sagen sie. Ja Servus, da legst die nieder!

8.3.2020
Lügen
Gerüchte
Corona
alles-schallundrauch: Ist Trump von AIPAC-Teilnehmern infiziert worden?

Die israelische Zeitung Haarez berichtet, drei Teilnehmer an der AIPAC-Konferenz, die jährliche Hauptveranstaltung der pro Israel-Lobby in Washington, sind positiv mit dem Coronavirus getestet worden. Die Erkrankten haben möglicherweise die 18'000 Teilnehmer an der Konferenz, Mitglieder der Conservative Political Action Conference (CPAC), des US-Kongresses und der US-Regierung und sogar den Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald Trump dabei angesteckt.

8.3.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Frankfurter Rundschau: Die Freude am Tod der anderen

“Corona hilft dem Klima” – Manfred Niekisch weiß es.

Niekisch schreibt für die Frankfurter Rundschau (FR), jenes Pleiteblatt, das nicht einmal die SPD mehr haben wollte und das nun, nach mehrmaliger Wiederbelebung und mehrmaligem Besitzerwechsel der Zeitungsholding Hessen gehört. Die FR, deren Auflage seit 2013 im Paket von “Rhein Main Media” versteckt wird (letzte bekannte Auflage für Frankfurt gerade einmal 14.141) ist ein besonderes Blatt, das sich angeblich durch eine “links-liberale” Ausrichtung auszeichnet. Liberal ist an der Frankfurter Rundschau sicher nichts, links dagegen alles.

8.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Die Unbestechlichen: Curio: Zynischer Missbrauch der Mordtat in Hanau durch Altparteien (Video)

Der Innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Gottfried Curio, hat sich am Donnerstag nach einer Sondersitzung im Innenausschuss zum Attentat in Hanau und der Instrumentalisierung der Tat durch die Altparteien vor der Presse geäußert:

„Entgegen dem zynischen Missbrauch der Tat durch die Altparteien für ihren ewigen Anti-AfD-Feldzug wird durch das sogenannte ‚Manifest‘ des Täters klar, dass er sich vor sehr langer Zeit durch seine – psychotisch geprägte – Verarbeitung persönlicher Erlebnisse radikalisiert hatte. Obwohl er der Generalbundesanwaltschaft schon im November einen Brief gespickt mit seinen Wahnvorstellungen geschickt hatte, wurde nicht weiter hinsichtlich einer möglichen Gefährdung (Waffenbesitz!) ermittelt. Hier liegt offensichtliches Behördenversagen vor, hier wäre wirklich etwas zum Schutze der Bevölkerung zu tun – und nicht für den kleinlichen Diffamierungskampf der Altparteien gegen ein politisches Konkurrenzangebot.“


8.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Mirgationswelle aus der Türkei
Habeck für Flüchtlingskontingente / Neue Spannungen an griechischer Grenze


BERLIN. Die deutsche Politik streitet weiter über die Aufnahme von Migranten aus Griechenland und der Türkei. Dabei mehren sich vor allem die Stimmen, die fordern, minderjährige Flüchtlinge nach Deutschland zu holen. Grünen-Chef Robert Habeck sagte der Welt: „Wir wollen Kontingentlösungen, die in dem Chaos der Flucht gewisse Ordnung und Planbarkeit für alle Seiten schaffen. Das heißt, man holt jetzt besonders schutzbedürftige Menschen – Kinder, Kranke, Schwangere – schnell und geordnet aus den völlig überfüllten griechischen Lagern.“ Diese Kontingentlösung solle auch auf Flüchtlinge aus Nordsyrien erweitert werden.

8.3.2020
Lügen
Spahn
Corona
Epochtimes: Corona-Krise: Spahn erwartet weitere merkliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Gesundheitsminister Spahn erwartet weitere merkliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise. Schulschließungen hingegen können nur lokale Behörden anordnen. Der Städte- und Gemeindebund fordert, Krankenhausplanung und Lieferketten gründlich zu überdenken.

8.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Grüne fordern Pfandpflicht auf alle Plastikflaschen

Die Grünen fordern eine Pfandpflicht auf alle Plastikflaschen. „Es ist doch absurd, dass auf Wasser in Plastikflaschen Einwegpfand erhoben wird, auf eine Apfelsaftflasche aus Plastik aber nicht“, sagte Anton Hofreiter, Co-Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion der Grünen, der RTL/ntv-Redaktion.

8.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Grüne
Compact-Online: Hanau: Ausgerechnet eine Grünen-Abgeordnete stellt die richtigen Fragen

Die Ungereimtheiten der Akte Hanau spitzen sich auch im Licht des Mainstreams weiter zu. Offenbar gab es insgesamt drei Waffen im Besitz Rathjens, eine davon des Fabrikats Česká, die in den sogenannten NSU-Morden Verwendung fand. Dazu eine kurzfristige Reise des mutmaßlichen Täters in die USA und FBI-Ermittlungen zu seiner Person. Auch die Unfähigkeit der Polizei, einen umherfahrenden Täter über eine Stunde lang nicht fassen zu können, wurde erstmals thematisiert: Beim gestrigen Innenausschuss stellte diesbezüglich ausgerechnet die Grünen-Bundestagsabgeordnete Filiz Polat die richtigen Fragen.

7.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Compact-Online: Die Hexe von Hanau: Noch ein Horror in der Kesselstadt

Tobias Rathjen, der angebliche Killer von Hanau, mordete und wohnte im Stadtteil Kesselstadt. Doch dort ist noch mehr Wahnsinn zu Hause.

Im August 1988 stirbt in Hanau ein vierjähriges Kind unter mysteriösen Umständen. Eingeschnürt in einen Jutesack erstickt es qualvoll – und das im Haus einer Sektenführerin, die für ihre Anhänger auf einer Stufe mit Jesus steht. Gibt es Verbindungen zwischen diesem Fall und dem Amoklauf von Hanau am 19. Februar? Jetzt sind Hinweise aufgetaucht, die diesen Verdacht gar nicht so absurd erscheinen lassen wie er bei flüchtiger Beurteilung klingen mag.


7.3.2020
Lügen
Linke
Compact-Online: Linke Tötungsphantasie der ehemaligen Mauer-Mörder-Partei: „Reiche erschießen!“

Verstaatlichung von Fluggesellschaften, Enteignung von Wohnungen, bedingungslose Zuwanderung aus aller Welt – selbst von Kriminellen. Die Linke, hervorgegangen aus der Mauer-Mörder-Partei SED, hat viel auf dem Kerbholz. Nun kommt eine hinzu: das Erschießen der Reichen nach einer Revolution. Oder wahlweise ab ins Arbeitslager.

7.3.2020
Lügen
Siehe was die Bürger für ein Vertrauen in den Staat haben
Epochtimes: Nachfrage nach Kleinen Waffenscheinen steigt – GdP: Bürger vermissen Polizeipräsenz

Die Zahl Kleiner Waffenscheine ist in Deutschland auch im vergangenen Jahr erneut angestiegen. Damit waren zum Jahreswechsel 664.706 solcher Scheine im Nationalen Waffenregister eingetragen, wie das Bundesinnenministerium der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte.

7.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: G20-Krawalle 2017: Ex-Polizist wegen Dosenwurfs angeklagt

Hamburg – Soll einer noch mal sagen, es gäbe lediglich ein rechtes Problem bei unseren Ordnungshütern: Fast drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg kommt ein damaliger Polizist vor Gericht. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Er soll am Rande der Demonstration „Welcome to Hell“ eine volle Bierdose auf Kollegen geworfen haben.

7.3.2020
Lügen
SPD
Es ist bereits alles gesetzlich geregelt
Entmündigung
Epochtimes: Streit um Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will ihren Entwurf zur Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz notfalls auch mit einer Blockadepolitik bei anderen Vorhaben der Großen Koalition durchsetzen.

7.3.2020
Lügen
Linke
Aber hallo
Epochtimes: „Pioniergruß und brutale Bildsprache“: Berliner Kita- und Schulprojekt zieht Elternprotest nach sich

Ein Musik- und Tanzprojekt an einer Grundschule in Berlin-Kreuzberg sorgte für empörte Eltern. Sie sahen in dem Projekt mit der Liedermacherin und Sozialpädagogin Uli Puschban eine "Frühpolitisierung mit Pioniergruß" und beanstandeten eine "brutale Bildsprache". Der Berliner Senat als zuständiges Bildungsministerium sah dies allerdings anders.

7.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Sinnbild einer kaputten Gesellschaft: Atemschutzmasken aus Kinderkrebsklinik gestohlen

Berlin – Eine durchweg asoziale Gesellschaft prägt das neue, das beste Deutschland aller Zeiten – und sie lebt nach dem Motto: Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht. Die „Solidarität“ der bunten Zivilgesellschaft zeigt sich in der Krise – etwa im Umgang mit der aktuellen Corona-Epidemie. Und wie: Aus der mehreren Berliner Kliniken sind nun Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel gestohlen worden – darunter sogar aus der Kinder-Intensivstation der Berliner Charité.

7.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Endlich: Habeck fährt nach Griechenland und holt selber ein paar Kinder ab

Robert Habeck möchte Migranten aus Griechenland holen

Klingt doch toll oder. Aber wie will das der viel beschäftigte Talk-Show-Star das bewerkstelligen, geht es doch um sage und schreibe 4000 Kinder – angeblich Kinder – die Habeck persönlich abholen will. Mietet er bei der Bundeswehr einen Lkw-Konvoi, vielleicht gar ein paar Regierungsflieger? Zuzutrauen ist ihm das allemal.

Wer dann aber noch das Verlangen verspürt, diesen schwachsinnigen Artikel zu lesen, erfährt dann, dass es – typisch für Grünen – mal wieder die anderen sind, die die Kohlen aus dem Feuer holen sollen:


7.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Naturschutz gegen Gemeinwohl? Kretschmer fordert weniger Mitspracherecht bei Infrastrukturausbau

Naturschutz sei zwar wichtig. "Die Akzeptanz lässt aber deutlich nach, wenn Belange des Naturschutzes für beinahe jede Verzögerung genannt werden und eindeutige Interessen des Gemeinwohls verletzt werden", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer.

7.3.2020
Lügen
SPD
Epochtimes: SPD-Regierungschefs fordern Aufnahme von „besonders gefährdeten“ Flüchtlingen

"Ungeachtet aller politischen Kalküle gilt es jetzt zu handeln und mindestens Kinder und junge unbegleitete Geflüchtete unbürokratisch und vor allem rasch aus dieser Lage herauszubringen", erklärte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller.

7.3.2020
Lügen
Spahn
Der Bilderberger
Junge Freiheit: Coronavirus
Spahns Versagen


Gesundheitsminister Jens Spahn, der ja bei der CDU gerne den großen Macher gibt, hätte in diesen Tagen die Chance gehabt, zu glänzen und sich für höchste Ämter im Staat zu empfehlen. Dafür hätte er als oberster Gesundheitsbeamter des Staates nur zwei Dinge tun müssen: erst informieren und dann handeln.

Zuerst einmal hätte Spahn die Bürger über die wahren Gefahren der Coronavirus-Pandemie aufklären müssen. Er hätte also sagen müssen, daß die Corona-Pandemie nicht mehr aufzuhalten ist, daß aus heutiger Sicht 25 bis 70 Prozent der Bevölkerung eines Landes, in dem es Corona-Fälle gibt, sich mit dem Virus infizieren werden. Bei 80 Prozent der Infizierten wird die Erkrankung milde verlaufen, weitere 15 Prozent werden stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, während fünf Prozent auf die Intensivstation kommen.

Schlimmste Seuche seit der Spanischen Grippe


7.3.2020
Lügen
Linke
Faschismus
Die Unbestechlichen: Herman & Popp zum rechten und linken Faschismus (Video)

Was bedeutet der Begriff »Faschismus«?

Es gilt zu erkennen, dass gleichgerichtete bzw. gleichgeschaltete Dogmen dem Sinne nach grundsätzlich als faschistisch angesehen werden können, stellt Andreas Popp hier im Interview mit Eva Herman klar.

Die derzeitige inflationäre Anwendung dieses totalitären Begriffs gerade aus dem rot/grünen Lager z.B. gegen andersdenkende demokratische Parteien verharmlosen damit in Wahrheit unverantwortlich die Gräueltaten im Dritten Reich.

Das Fazit: Faschismus findet heute auch unter der falschen Flagge des Antifaschismus statt.


6.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Strategien der „Linken“: Staatsknete abgreifen für den roten Terror in den Straßen

Die Strategien, die die Parteibasis der „Linken“ auf deren „Strategiekonferenz“ in Kassel am vergangenen Wochenende zur Diskussion stellten und die keinen Widerspruch, aber jede Menge Beifall und Zustimmung fanden, machten die letzten beiden Tage Furore: Eine Teilnehmerin stellte „die Revolution“ als bereits beschlossene Sache dar, in deren Verlauf mal eben das reichste 1 Prozent der Bevölkerung (rund 830.000 Menschen) erschossen werden soll. Ein anderer verlangte mehr „Staatsknete“, um damit die linksradikalen Kampfgruppen in den deutschen Städten finanziell auszustatten. Gegenreaktionen der Politik auf diese Aussagen? Fehlanzeige. Alles ganz normal im neuen Linksstaat. Die Folge: Deutschland geht in Flammen auf – der Linksfaschismus tobt sich unbehindert von den Behörden hemmungslos aus. 

6.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Bundestags-„Debatte“ zu Rechtsextremismus: Der Innenminister drischt Phrasen, AfD-Redner werden niedergebrüllt

Berlin – Einen Tag nach der zentralen Hanau-Gedenkfeier legte Horst Seehofer bei seiner gestrigen Rede im Bundestag pflichtschuldig die Platte auf, die in Deutschland seit Monaten in Dauerschleife läuft – mit dem One-Hit-Evergreen „Der Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung in Deutschland“. Mit seinen rhetorischen Versatzstücken nähert sich der CSU-Innenminister immer mehr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an: Nichtssagendes salbungsvoll intonieren.

6.3.2020
Lügen
Spahn
Journalistenwatch: Über 500 bestätigte Coronavirus-Infektionen in Deutschland – Jens Spahn immer beliebter

Berlin – Die absurdeste Meldung zum Thema „Coronavirus“ gleich zum Anfang:

Mehr als jeder zweite Deutsche ist mit Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des ARD-Deutschlandtrends, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Unter den abgefragten Politikern legt Spahn gegenüber Februar um sieben Prozentpunkte zu und erreicht 51 Prozent Zufriedenheit.


6.3.2020
Lügen
Rassismus
Journalistenwatch: Rassist beim Handelsblatt: Kann „der Afrikaner“ seine Zukunft selbst gestalten?

Die existentiell von ihren diversen Ersatzproletariaten Abhängigen (Frauen, Minderheiten, andere Kulturen) aus dem linken Spektrum haben wieder einmal einen widerwärtigen Rassisten identifiziert, einen ethnisch-ethisch Skrupellosen, der von einer ihrer schutzwürdigen Gruppen Eigenverantwortlichkeit einfordert. Groß ist die Empörung über den Handelsblatt-Journalisten Wolfgang Drechsler. Der Mann hat der Influencerin Diana zur Löwen in Kapstadt ein Interview gegeben, in welchem er die Zukunftsfähigkeit „des Afrikaners“ stark anzweifelt. Schnappatmung bei den Viktimisten der Linken ist die Folge. Zu schön, um es unkommentiert zu lassen. Die Medienkritik.

6.3.2020
Lügen
Nazi-Jäger
Journalistenwatch: Nächste Nazi-Psychose: Hitler-Konterfei in Turnschuhen entdeckt

Herzogenaurach – Nächstes Erfolgserlebnis für übereifrige NS-Geisterbeschwörer: Der psychodelische Wahn, überall Ikonen und Symbole des Nationalsozialismus zu erkennen, schlug wieder einmal an – diesmal beim Sportartikelhersteller Puma: Der hat angeblich Turnschuhe mit einem „Hitler-Konterfei“ im Programm. Deshalb hagelt es jetzt Vorwürfe gegen den Konzern.

6.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Keine Satire: Gelsenkirchen bekommt Lenin-Denkmal

Gelsenkirchen – Deutschland im Jahr 2020: Die Bürger Gelsenkirchens dürfen sich über ein Denkmal des sowjetischen Massenmörders Lenin freuen. Ein Gericht kippte den von der Stadt erlassenen Baustopp und erlaubte der Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) die Aufstellung ihres kommunistischen Genossen vor einer Sparkasse.

Es sei ein „großartigen Sieg für Wladimir Iljitsch Lenin“, jubelte laut Bild die MLPD gleich nach der Urteilsverkündung. Die Verwaltung der Stadt hatte einen Baustopp verfügt. Sie fürchtete, dass die über zwei Meter hohe Statue den Blick auf ein historisches denkmalgeschütztes Gebäude stören könnte. Das sah der Richter anders und gab dem Einspruch der deutschen Kommunisten und Massenmörder-Fans statt.


6.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linksradikale und „Kulturschaffende“

In der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin gibt es eine weit verzweigte linksextreme Szene. Diese erfreut sich breiter Unterstützung durch sogenannte „Kulturschaffende“. Und weil bekanntlich alles aus dem Munde eines Linken gelogen ist, außer die Begrüßung „Hallo, ich bin ein Linker“, bedeutet „Kulturschaffende“ in diesem Fall eher Kulturzerstörende.

6.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grünes Gutachten: Flüchtlingsaufnahme auch ohne Zustimmung von Bundesregierung möglich

Berlin – Die Grünen wollen auf Teufel komm raus den inneren Frieden in Deutschland zerstören und die durch das Coronavirus sowieso schon angeschlagene Wirtschaft in die Knie zwingen: Die Bundesländer könnten nach einem im Auftrag der Grünen erstellten Gutachten Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufnehmen. „Sowohl das Grundgesetz als auch das einfache Recht gewähren den deutschen Bundesländern substantiellen Spielraum, Maßnahmen zur Aufnahme von Flüchtenden aus humanitären Notlagen zu ergreifen“, heißt es in der Expertise einer Rechtsanwaltskanzlei, über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben) berichten. Ausgangspunkt dieses Spielraums sei „die im Grundgesetz verankerte Eigenstaatlichkeit der Bundesländer“.

6.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grün ist nicht nur die Heide, grün ist bald unser ganzes Land

Bärenstark, unbelehrbar und selbstbewusst wie nie. Anlässlich einer Umfrage des Instituts INSA liegen die Öko-Sozialisten aktuell mit 23 Prozent Wählerzustimmung nur knapp hinter CDU/CSU. Und bringen zeitgleich dazu einen Forderungskatalog, dick wie ein Telefonbuch, auf den Weg. Nur simple Demoskopie-Tricks? Inwieweit diese von staatlich kontrollierten Institutionen erschaffenen Umfragewerte tatsächlich seriös sind, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

6.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Corona-Chaos

Vergleicht mal das Chaos und die Ignoranz und Inkompetenz auf Bundesebene (Spahn) oder Landesebene (Berlin, Kalayci) damit, wie die Schweizer vorbereitet sind.

Man möchte heulen, aber das Salzwasser für die Tränen ist auch gerade aus

6.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Der Landrat spricht von „ernster“ Situation

Wir sind wie eine Fußballmannschaft, die schon von Eigentoren hoffnungslos und aufholbar in Rückstand liegt, bevor der Gegner überhaupt auf dem Platz ist.

Die Epidemie hat nicht mal richtig angefangen, da bricht in Heinsberg schon die medizinische Versorgung zusammen, schreibt die WELT.


6.3.2020
Lügen
Schon wieder
Danisch: Ex-Innensenator von Hamburg hat Doktortitel verloren

Wegen Plagiats (Schon von Ende 2019)

Wenn ihn jemand findet, kann er ihn ja bei mir abgeben

6.3.2020
Lügen
Grüne
Danisch: Finde den Migranten

Ein Leser fragt an, wo denn in der Belegschaft der Bundesgeschäftsstelle der Grünen die Migranten wären.

Weiß ich nicht.

Obwohl die Grünen nach meinem Empfinden ja ganz schweren Fachkräftemangel haben. Aber das sehen sie selbst wohl ganz anders.

Fällt wohl irgendwie in die Großkategorie „Wasser predigen, Wein saufen”


6.3.2020
Lügen
Danisch: Anja Karliczek

Blaschwurbel, Fasel, Fasel. Dazu muss man auch nichts können und nichts wissen.

Und, jetzt ist ein Jahr vergangen. Wieviel Talente haben wir herangeholt? In ein Land mit Frauenquotenprofessuren, höchsten Steuern, miserablen Renten, Wohnungsnot und dysfunktionalen Schulen? (Wollten sie nicht mal in Berlin eine Matheprofessur besetzen, mussten einem hochqualifizierten Bewerber aber absagen, weil nur für Frauen, während sie keine qualifizierte Bewerberin hatten und die Professur dann abgeblasen haben?)

Welcher qualifizierte Wissenschaftler würde noch freiwillig nach Deutschland kommen?

Welcher qualifizierte Wissenschaftler ist freiwillig nach Deutschland gekommen?


6.3.2020
Lügen
Danisch: Wir haben keine Viruskrise. Wir haben eine Unfähigkeitskrise

Ist Euch mal aufgefallen, dass diese Idiotenregierung jahrelang, rund 20 Jahre lang, Milliarden in den Gender-Schwachsinn gepumpt hat, mindestens 200 Genderdeppenprofessuren, die nicht mehr zustandebrachten, als Medizin und Biologie als Lügenschaften zu beschimpfen, die so fiese Dinge täten, wie böswillig Geschlechter zu erfinden und zuzuweisen, um Frauen jämmerlich zu unterdrücken? Oder generell Wissenschaftler, die – alles nur fiese weiße Männer – sowas wie Qualität, Empirie, Nachweise erfinden, um Frauen, Farbige, X-sexuelle, Muslime auszugrenzen?

Und dann kommt ein Virus um die Ecke, und so ganz plötzlich (jetzt das richtige Plötzlich) sollen uns Mediziner und Biologen vor dem Virus retten, aber sich bitteschön bei jener Wissenschaftlichkeit, die man eben noch leugnete, möglichst beeilen?

Eben noch hieß es, marxistische Geisteswissenschaften seien Wohl und Zukunft. Warum fragt man jetzt nicht die Marxisten, uns zu retten? (Weil’s Mediziner und Kapitalisten sind, die die Labore betreiben, die verstehen, wie das Ding funktioniert.) Schon mal aufgefallen, dass die Medizin inwzischen weit überwiegend weiblich besetzt ist, man als Fachleute zu Viren aber fast immer Männer sieht?

Was für Männer?

Weiße und Gelbe.


6.3.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Paranoia hoch drei
Die sollten mal alle untersucht werden
Deutsch.RT: Turnschuhe mit vermeintlichem Hitler-Konterfei: Vorwürfe gegen Sportmarke Puma

Der deutsche Sportwarenhersteller Puma ist wegen eines bizarren Artikels in Kritik geraten. Im Muster eines Turnschuhmodells erkennen scharfäugige Kunden ein angedeutetes Porträt von Adolf Hitler. Dass der Puma-Gründer NSDAP-Anhänger war, macht das Ganze noch schlimmer.

Bei den Sportschuhen handelt es sich um das Modell "Storm Adrenaline" aus der Herbst/Winter-Kollektion 2019. Beim Anblick von oben rufen die schwarz-weißen Turnschuhe bei zahlreichen Internetnutzern Assoziationen mit der Frisur und dem Schnurrbart Hitlers hervor.


6.3.2020
Lügen
Aua
Danisch: „Deutsche Unis sind Weltspitze”

Nein, nicht in Informatik. Auch nicht in Medizin. Nur in Alte Geschichte und Theologie.

Wollten Merkel und Karliczek nicht die besten Talente in Künstlicher Intelligenz und sowas

6.3.2020
Lügen
Schwachsinn hoch drei - und Maas verschenkt die Dinger an den Iran
Danisch: Bundesregierung untersagt Export von Atemmasken

Das muss man sich mal klarmachen, was für ein Stümperhaufen das ist.

Jetzt, zu einem Zeitpunkt, zu dem die Lager für Atemmasken komplett leer sind und nichts mehr zu kriegen ist, sich die Berichte von Ärzten häufen, dass sie ihre Praxis schließen müssen, weil sie nicht mehr an Atemmasken, Schutzkittel und Desinfektionsmittel kommen, fast zweieinhalb Monate nach dem Ausbruch, kommt unsere pappnasige Bundesregierung mal auf die Idee

6.3.2020
Lügen
Corona
Deutsch.RT: Deutschland 2020: Versager in den Zeiten der Pandemie

Das Corona-Virus sorgt auch in Deutschland für Unruhe. Notaufnahmen werden überrannt, Supermärkte und Apotheken leergekauft. Ganz nebenbei wirft der Umgang mit der Krise ein Schlaglicht auf die Qualität des politischen Personals in diesem Land.

von Jens Zimmer

Das Corona-Virus beherrscht die Schlagzeilen. Kreuzfahrtschiffe liegen fest, Hotels werden abgeriegelt, Messen und Veranstaltungen abgesagt. In China unterliegen ganze Millionenstädte seit Wochen der Quarantäne, selbst Italien schottet komplette Landstriche von der Außenwelt ab. Auch die Börsen zeigen erste Reaktionen: Die Kurse stürzen ab, weltweit gerät der Handel ins Stocken, die Verluste sind gewaltig. Es droht eine Krise.


6.3.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: EU-Lösung nötig: Antrag der Grünen über die Aufnahme von 5.000 Flüchtlingen abgelehnt

Im Bundestag gab es keine Mehrheit für den Antrag der Grünen zur Aufnahme von 5.000 Schutzbedürftigen aus Griechenland. Auch die SPD stimmte dagegen, obwohl zahlreiche ihrer Abgeordneten sich für die Aufnahme aussprechen. Notwendig sei demnach eine "europäische" Lösung.

Weil die Lage in den griechischen Flüchtlingslagern verheerend ist, wollen die Grünen 5.000 schutzbedürftige Flüchtlinge nach Deutschland holen. Doch im Bundestag gibt es dafür keine Mehrheit. Die Große Koalition stimmte gegen die Aufnahme, obwohl zahlreiche Sozialdemokraten einen entsprechenden Antrag der Grünen inhaltlich eigentlich weitgehend befürworten.


6.3.2020
Lügen
Corona
Danisch: Der Bundestag zur Corona-Epidemie

Ich habe mir gerade – beruflich bedingt – die Bundestagsdebatte zur Bekämpfung des Corona-Virus live angehört.

Nur so ein paar ganz kurze Eindrücke:

Erst sprach Jens Spahn, CDU, aber nach meinem Empfinden viel heiße Luft und Blabla, eigentlich hat er fast nichts gesagt.

Alice Weidel, AfD, sagt ausführlich, dass Spahn so ziemlich alles verpennt und gar nichts gemacht hat.

Bärbel Bas, SPD, greift Weidel dafür an, kommt aber auch nur mit Worthülsen. Sie solle doch mal ihre Kollegen aus den Ausschüssen fragen, die die Regierung gelobt hätten, wir seien „gut aufgestellt”, es gäbe Pläne, Blabla. Keine konkrete Aussage.

Was mir auffällt: Jetzt kommt die SPD damit an, dass man den Forschern vertrauen solle. Bisher hatte man doch mindestens eine Milliarde dafür rausgeworfen, hunderte Gender-Spinner in Professuren zu berufen, damit die Biologen und Mediziner als Lügner und Unterdrücker beschimpfen und sich von Medizin und Biologie abwenden wollen. So schnell wenden die sich.


6.3.2020
Lügen
Der Soialstaat
Danisch: Der Einsturz des Bundessozialluftschlosses

Wisst Ihr, was wir gerade erleben?

Ja, ja, Corona-Virus, klar, aber was noch?

Wir erleben gerade den Einsturz des Bundessozialschwindels.

Was will ich damit sagen?

Seit Jahren, Jahrzehnten, erzählt uns die Bundesregierung Blödsinn von der „sozialen Marktwirtschaft”, in der alles mit Tariflöhnen, Gewerkschaften, Mindestlöhnen und so weiter funktioniert, also Arbeit an sich schon teuer wird, und dann durch monströse Abgaben, Steuern und so weiter ins Absurde überteuert wird. Arbeit wird immer teurer.

Und dann hat man ein Problem: Entweder man produziert billig, und dann hat man zugegeben, dass der ganze Sozialstaat Schwindel war, oder man produziert teuer, keiner kann es sich leisten und wirtschaftlich sind wir tot.


6.3.2020
Lügen
Maas
Danisch: Die Story von den Hamsterkäufen

Wisst Ihr, was komischerweise niemand erwähnt?

Eine Leserin hat zur vorhin beschriebenen Bundestagsdebatte angemeckert (ich habe sie so verstanden, dass sie sich das auch angesehen hat, denn ich hatte ja nur ein paar Eindrücke von fast eineinhalb Stunden zusammengefasst), dass niemand erwähnt hat, dass die Bundesregierung die Schutzausrüstung in großen Mengen verschenkt hat.

Dass Maas Ende Januar mit dem Bundeswehr-Airbus, der Deutsche aus Wuhan abholen sollte, 10.000 Anzüge hingeschickt hatte.


6.3.2020
Lügen
Korruption
Maas
Wichtig
Danisch: Diplomatische Dreiecke

Ich hatte doch geschrieben, dass Außenminister Heiko Maas zweimal tonnenweise Schutzkleidung und Masken an China verschenkt hat.

China hingegen verschenkt Ausrüstung und 250.000 Gesichtsmasken an den Iran.


6.3.2020
Lügen
Zeitngen
Danisch: Die Verklappung der Süddeutschen in Essen

Der Niedergang der Presse ist obendrein noch unwürdig.

Ein Leser hat mir Handyfotos von heute morgen, Bahnhof Essen, geschickt. Wohlgemerkt: Nicht die unverkauften Reste des Tages am Abend, sondern morgens um Viertel vor acht aufgenommen. Die verklappen ihre Müllpresse schon an jeder Ecke, schmeißen die einfach irgendwo hin, um noch irgendwie auf Auflage zu kommen.

Auf die Idee, sich mal inhaltlich zu verbessern und von dem peinlichen political correctness-Gesülze runterzukommen, um die Leser nicht völlig zu verprellen, kommen die entweder nicht – oder sie sind schon im Morast zu festgefahren, um da noch rauszukommen.

Oder: Stellt Euch vor, die Zeitung gibt’s kostenlos, und keiner nimmt sie mit.


6.3.2020
Lügen
Grins
Danisch: Mal was Positives…

…soll ich schreiben.

Als ich über Feminismus schrieb, beschwerten sich manche, ich würde zuviel über Feminismus schreiben.

Als ich über Linke schrieb, beschwerten sich Linke, ich würde zuviel über Linke schreiben, und überdies würde der Umstand, dass ich ausschließlich zu linken Veranstaltungen ginge und nur über Linke schriebe, ja eindeutig belegen, dass ich ein Rechtsradikaler sei, eben weil ich nie zu den Rechten ginge, ich würde die von meiner Kritik aussparen. (Wäre ich andererseits hingegangen, hätte es geheißen, ach guck mal da, wo der sich rumtreibt.) Geht man hin, ist man rechts, geht man nicht hin, ist man noch mehr rechts.


6.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Tod einer Aktivistin

Die Eskalation des linken Wahnsinns.

Die hinterlassenen Webseiten von Selbstmördern sind ein heikles Thema. Ich hatte selbst schon damit zu tun und mal die Webseiten eines Selbstmörders sperren müssen, der in den letzten Stunden und während der Vorbereitung seiner Abschlusshandlung Äußerungen getan hat, die irgendwo zwischen verstörend und wirr lagen. Der Polizist – offenbar häufiger zuständig für solche Vorfälle – sagte mir damals dazu, dass es ein häufig, fast immer beobachteter Effekt ist, dass Selbstmörder kurz vor dem Tod in einen besonderen psychischen Zustand geraten, der anderen dann später seltsam oder auch wie ein Strudel des Wahnsinns erscheinen kann und auf zarter besaitete Zeitgenossen sehr verstörend wirken kann.

6.3.2020
Lügen
Linke
Danisch: Tod durch CO2

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Leser fragen an, ob es etwas zu bedeuten hat, dass sich die Attac-Dame (voriger Artikel) ausgerechnet mit Trockeneis (CO2) umgebracht hat.

Weiß ich nicht. Die Frage ging mir schon durch den Kopf.

Womöglich stand da aber eher eine gewisse Gewaltlosigkeit im Vordergrund. Aber eine gewisse Symbolik wohnt dem schon inne

6.3.2020
Lügen
Grüne
Dann müßten ziemlich viele Linke in den Knast
Die Unbestechlichen: Grünen-Politikerin Renate Künast befürwortet Gefängnisstrafen für „Hass-Posts“ (Video)

Grünen-Politikerin Renate Künast befürwortet Gefängnisstrafen für „Hass-Posts“ (Video)

6.3.2020
Lügen
Linke
Und jetzt schön schauen
Epochtimes: Thüringer Landtag: Ramelow stimmte bei Vizepräsidentenwahl für AfD-Politiker

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat nach eigenen Angaben den Landtagsvizepräsidenten der AfD mitgewählt. „Ich habe mich sehr grundsätzlich entschieden, auch mit meiner Stimme den Weg frei zu machen für die parlamentarische Teilhabe, die jeder Fraktion zugebilligt werden muss“, sagte Ramelow am Freitag der „Thüringer Allgemeinen“. Er verwies zugleich darauf, dass die AfD am Donnerstag nach der Wahl des Abgeordneten die Blockade der Wahlausschüsse von Richtern und Staatsanwälten aufgegeben hatte.

6.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Gerichtsurteil: Kommunisten dürfen Lenin-Denkmal errichten

GELSENKIRCHEN. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat den Baustopp eines geplanten Denkmals für den Kopf der kommunistischen Revolution, Wladimir Illjitsch Lenin, gekippt. Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) hatte geklagt, um das Denkmal errichten zu können. „Wir freuen uns, daß diese antikommunistisch motivierte Rechtsbeugung so krachend gescheitert ist“, teilte die Vorsitzende der Kleinpartei, Gabi Fechtner, mit.

5.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Ein Funken Hoffnung für unser Land? Grüne scheitern mit Flüchtlingsantrag

Angela Merkel ist so gut wie nicht mehr vorhanden. Sie befindet sich auf dem politischen Rückzug und stolpert fleißig über ihre vielen Scherbenhaufen, den sie hinterlassen hat. Doch es scheint so, dass sich 2015 nicht mehr so wiederholen wird – zumindest wird die von Linken und Grünen forcierte neue Einschleusung zigtausender Migranten nicht mehr so reibungslos vonstatten gehen, wie noch vor einigen Jahren.

5.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Hat sich der militante Riexinger selbst ins Knie geschossen?

Berlin – Das war wohl ein Schuss in den Ofen: Die Fraktionsspitze der Linkspartei geht jetzt auf Distanz zu Parteichef Bernd Riexinger: Dieser hatte auf einem Strategietreffen der Linkspartei in Kassel am Sonntag über Zwangsarbeit für Reiche gescherzt und ruderte später zurück. „Die am Wochenende getätigten Äußerungen sind inakzeptabel und hätten nicht lächelnd übergangen werden dürfen. Klarstellung und Entschuldigung unmittelbar wären notwendig gewesen“, teilten die Fraktionsvorsitzenden Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch in einer gemeinsamen Erklärung der „Welt“ (Donnerstagsausgabe) mit.

5.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: „Liberalkommunismus“: Slavoj Žižeks groteske Märchenstunde

Wir leben in merkwürdigen Zeiten. Mehr Balla-Balla war seit Jahrzehnten nicht. Eine Parteigenossin der SED-Rechtsnachfolgerin „Die Linke“ will bei einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung das eine Prozent wohlhabender „die Unmenschen“ in Deutschland erschießen, Parteichef Riexinger erwidert recht menschenrechtlich, Zwangsarbeit statt Erschießung sei ausreichend, – und in der „Welt“ erklärt Slavoj Žižek, warum eine Verbindung aus Liberalismus und Kommunismus unsere letzte Hoffnung ist. Das ganze Balla-Balla beleuchtet anhand einer Medienkritik.

5.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: Corona-Virus und „Wir schaffen das!“ Die Merkel-Republik auf dem falschen Fuß erwischt

In Deutschland gibt es in der etablierten Politik, ihren Medien und der sogenannten „Zivilgesellschaft“, also der Gesinnungsgemeinschaft aus Grünen, Linken und Liberalisten, unendlich viel Förderung sowie jederzeit in den Startlöchern lauernde „Aktivisten“ für den „Kampf gegen Rechts“. Die Kanzlerin und der Bundespräsident haben sich nach den Morden eines Geisteskranken in Hanau einmal mehr als unerbittliche Gegner von „Rassismus“ profiliert. Und in Berlin wird schon zugunsten der Öffnung der Grenzen für die Erdogan-Gäste protestiert – deutsche Verhältnisse halt.

5.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Handschläge verweigern, Blumensträuße hinwerfen: Der Linken fehlt es an mehr als nur Manieren

Erfurt – Wo im Thüringer Landtag die eigentlichen Demokratiefeinde sitzen, das dürfte spätestens nach erbärmlichen und unwürdigen Toilettengang-Planspielen und den jüngsten schockierenden Veröffentlichungen über die Gedankenwelt der Linkspartei feststehen. Die Unflätigkeit aber, mit der der im dritten Wahlgang planmäßig von den ex-bürgerlichen Mitte-Parteien durchgewunkene Bodo Ramelow gestern parlamentarische Gepflogenheiten mit Füßen trat und Björn Höcke den Gratulations-Handschlag verweigerte, spricht Bände.

5.3.2020
Lügen
Corona
ScienceFiles: Ein Video aus Saudi Arabien klärt besser über COVID-19 auf als alle deutschen Schwätzperten zusammen

Das Folgende ist ein Netzfund, den wir in ein Gif transformiert haben, damit es leichter verbreitet werden kann.

Das Video stammt aus Saudi Arabien. Das dortige Gesundheitsministerium ist dafür verantwortlich.

Dem Video kann man mehr Informationen zum Umgang mit SARS-CoV-2 entnehmen, von der Verbreitung bis zur richtigen Art des Händewaschens, als all dem Gefasel, das die Polit-Schwätzperten derzeit von sich geben.


5.3.2020
Lügen
SPD
Die Unbestechlichen: SPD-Generalsekretär Klingbeil nennt Werte-Union „AfD-Fanclub“

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Werte-Union und Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen scharf kritisiert. „Sehen Sie sich die Werte-Union an, das ist ein AfD-Fanclub. Mitglieder haben ja sogar Geldspenden an die AfD getätigt“, sagte Klingbeil dem Nachrichtenportal Watson.Der SPD-Politiker fügte hinzu, dass er froh sei, dass Maaßen nicht mehr Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz sei. „Im Nachhinein beunruhigt mich das massiv, dass so jemand über eine ganz lange Zeit die Verantwortung für den Verfassungsschutz getragen hat. Maaßen offenbart heute, dass er außerhalb der politischen Mitte steht“, so Klingbeil.

5.3.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: Das 1 Prozent der Reichen erschießen?

Strategiekonferenz der Linkspartei in Kassel: Eine Rednerin, erklärt: „Energiewende ist auch nötig nach ner Revolution. Und auch wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen. Naja, ist so!“ Nach dem Redebeitrag war das dem Parteichef Bernd Riexinger offenbar etwas peinlich, weil er korrigierte: „Ich wollt noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“ Darauf Beifall und Heiterkeit im Publikum.

5.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Die Verantwortung der deutschen Grünen für die Heuschreckenplage in Kenia und Ostafrika

Vor ein paar Tagen waren Titel wie die folgenden noch in der deutschen Presse zu finden: “Heuschrecken lassen Kenianer verzweifeln“, hieß es am 22. Februar auf ntv, “Somalia ruft den Notstand aus“, titelte die Tagesschau am 4. Februar, um dann am 15. Februar im Follow-up den Aufruf zu verbreiten “Ihr müsst den Krieg [gegen die Heuschrecken] gewinnen“. Und am 16. Februar konnte man vom “verzweifelten Kampf gegen die Heuschrecken” in der ZEIT lesen.

5.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linke Pädagogik: Wie ein Lied Kinder zu Killermaschinen verformt

Die Sozialpädagogin und Liedermacherin Suli Puschban – immer wieder mal bei Festen der Linkspartei auf der Bühne – textet und singt die neue linke Welt für Kindergarten- und Grundschulkinder herbei.  Völlig ok, wenn die Kleinen zu ihrem Rappgesang-und Gehopse den „Boden mit dem Gesicht vom Bösewicht“ aufwischen und wenn dieser muckt, nochmal oben drauf springen oder im DDR-Jungpioniergehabe „stets bereite“ Kindersoldaten mimen. Eltern versuchen sich gegen diesen gefährlichen linken Mist zu wehren und werden vom rot-geführten Bildungssenat in Berlin verhöhnt. 

5.3.2020
Lügen
Die Unbestechlichen: „Die Abscheu vor dem Totalitären“ – Ex-Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz lobt Vera Lengsfeld

Die streitbare Bloggerin Vera Lengsfeld ist durch und durch ein homo politicus mit Höhen und Tiefen im gespaltenen und später wiedervereinigten Deutschland. Etliches aus diesem Leben wird in dem sogleich zu besprechenden Buch wiedergespiegelt.

(von Helmut Roewer, ehem. Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz)


5.3.2020
Lügen
Linke
Die sind gefährlich
Junge Freiheit: Auf Strategiekongreß
Linken-Politiker: „Staatsknete im Parlament abgreifen und der Bewegung zuspielen“


BERLIN. Im Skandal um die Strategiekonferenz der Linkspartei in Kassel sorgen Äußerungen eines weiteren Teilnehmers für Empörung. Auf dem Kongreß am vergangenen Wochenende meldete sich auch Tim Fürup zu Wort, Sprecher des Kreisverbandes der Linkspartei in Münster. Und er machte kein Geheimnis daraus, wie er sich die Zukunft seiner Partei vorstellt und wünscht. „Wir müssen diesen parlamentsfixierten Abgeordnetenbetrieb schwächen“, forderte Fürup, der selbst bereits für mehrere Bundestagsabgeordnete tätig war. So stand er 2018 nach Informationen der JF auf der Gehaltsliste der Linken-Abgeordneten Sylvia Gabelmann. Derzeit findet er sich laut Internetseite des Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel auf dessen Mitarbeiterliste.

5.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Wiederwahl von Bodo Ramelow
Die CDU in der parlamentarischen Zwangsjacke


Glückwunsch, Bodo Ramelow! Als Parteipolitiker der Linken haben Sie alles richtig gemacht. Im Thüringer Landtag haben Sie die CDU politisch entkernt, ihr jede Glaubwürdigkeit genommen. Sie haben die Partei, die den Freistaat jahrzehntelang stolz regiert hat, zu einem politischen Popanz degradiert.

Geschickt haben Sie die CDU mit einem Stabilitätspakt gelockt und ihr gleichzeitig das Versprechen abverlangt, keine „destruktive Mehrheiten“, also Mehrheiten mit der AfD zu suchen. So haben Sie der CDU eine parlamentarische Zwangsjacke übergestülpt. Damit nicht genug. Nach Ihrer Wiederwahl haben Sie auch der FDP, der kleinsten Oppositionspartei, die Zusammenarbeit angeboten.

Zahlreiche DDR-Bürger bezahlten Freiheitskampf mit dem Leben


5.3.2020
Lügen
über die AfD
Junge Freiheit: Debatte über Hanau-Anschlag: „Die AfD ist der Komplize“

BERLIN. SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat die AfD am Donnerstag in einer aktuellen Stunde im Bundestag zur Bluttat im hessischen Hanau scharf attackiert. Der Amoklauf sei mehr als Totschlag gewesen: „Es ist Massenmord, sie war rassistischer und rechter Terror.“ Solche Taten würden „angetrieben von einem System der Hetze, das bis in den Bundestag hineinreicht“, betonte der SPD-Politiker. „Die AfD ist der Komplize.“

„Sie haben den Boden bereitet, Sie haben sich schuldig gemacht“, sagte Mützenich an die AfD-Fraktion gerichtet. Er habe allerdings Hoffnung wegen der Solidarität vieler Menschen nach den Morden. „Wir sind nicht eine Wiederholung von Weimar. Wir sind eine mutige Demokratie.


5.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Forderung nach Flüchtlingsaufnahme
Sie trommeln wieder


Es ist eine kleine Machtprobe: Der türkische Präsident Erdogan hat die Schleusen nur ein bißchen geöffnet und schon drängen sich tausende Migranten an der Grenze zu Griechenland. Sie wollen nach Europa, nach Deutschland, wo sie sich ein besseres Leben versprechen.

Und als hätte es die Flüchtlingskrise 2015 mit ihren immensen Problemen, Kosten und gesellschaftlichen Verwerfungen nicht gegeben, stimmt in Deutschland erneut der bekannte Chor aus linken und grünen Politikern, Journalisten, Künstlern und Asyl-Lobbyisten sein vertrautes „Refugees Welcome“-Lied an. „Laßt sie rein“, heißt es. „Wir haben Platz“ oder auch „Alle rein!“ Und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich die Willkommensrufe und der Wunsch nach weiterer Masseneinwanderung in den Flüchtlingslagern der Türkei, aber auch in Libyen und Afrika verbreiten. „Laß uns nach Deutschland gehen“, mag sich so mancher junge Mann ohne Perspektive dort denken. „Dort wartet man auf uns. Dort gibt es Platz, da ist Geld.“


5.3.2020
Lügen
Grüne
Schaumschläger
Epochtimes: Grüne wollen Arbeitslosenversicherung zur Arbeitsversicherung reformieren

Die Grünen planen die Arbeitslosenversicherung grundlegend zu reformieren. Am Freitag wollen sie dazu einen Antrag in den Bundestag einbringen. Darin soll es unter anderem ein Recht auf Weiterbildung geben.

5.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Teile der Linkspartei distanzieren sich von Parteichef Riexinger nach dessen „Scherz“ über Zwangsarbeit

Auch nachdem der Parteichef der Linken, Bernd Riexinger, sich für seine Zwangsarbeitsäußerungen vom Wochenende entschuldigt hat und sie als misslungenen Scherz bezeichnete, schlagen die Wellen in der Partei hoch. Teile der Fraktion distanzierten sich von ihm.

5.3.2020
Lügen
Hanau
Epochtimes: Mützenich über Hanau-Anschlag: „Die AfD ist der Komplize“

SPD-Fraktionschef Mützenich hat der AfD eine Mitschuld für den Anschlag von Hanau gegeben. Die "AfD ist der Komplize" des mutmaßlichen Täters von Hanau, sagte er in der Debatte des Bundestags über Rechtsextremismus.

5.3.2020
Lügen
Korruption
Schon wieder die Maut
Epochtimes: Experten warnten Merkel vor Pkw-Maut – Krischer: Kanzlerin hat CSU-Politiker „vor die Wand fahren lassen“

Bedenken gegen die Pkw-Maut gab es von Anfang an. Experten im Kanzleramt warnten Kanzlerin Merkel immer wieder vor den europarechtlichen Risiken des CSU-Projekts. Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, beklagt: Die Kanzlerin habe ihre Verkehrsminister Dobrindt und Scheuer "sehenden Auges" vor die Wand fahren lassen.

5.3.2020
Lügen
Linke
Die häßliche Fratze
Epochtimes: Erschießungs-Eklat: CSU bekräftigt Rücktrittsforderung gegen Riexinger

"Wer Erschießungsfantasien mit einem Vorschlag zur Zwangsarbeit für Reiche beantwortet, der kann definitiv nicht Parteivorsitzender bleiben," sagt der CSU-Generalsekretär Markus Blume mit Blick auf den Linken-Chef.

5.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Journalistenwatch: Hanau, immer wieder Hanau

In Zeiten des Corona-Virus und der drohenden „Neuflutung“ von Migranten aus allen Herren Ländern (nur nicht aus den Krisengebieten) ist es für linke Politiker immens wichtig, von diesen Problemen, die unser Land in den Abgrund führen könnten, weil sie auch hier versagen, abzulenken.

5.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Erwischt: Bodo Ramelow soll schon mal von der AfD mitgewählt worden sein

So sind sie, die braven „Kinder“ von Väterchen Stalin: Verlogen, heuchlerisch und gerne auch mal gewalttätig gegenüber den politischen Gegnern.

Wir erinnern uns alle noch deutlich, was es für ein Geschrei gab, als herausgekommen ist, dass der FDP-Mann Thomas Kemmerich (55) mit AfD-Stimmen zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt wurde. Das war vor vier Wochen.

Nun hat die „Bild“ herausgefunden, dass Bodo Ramelow (64, Linke) bereits 2014 selbst nur dank einer AfD-Stimme ins Amt gehoben wurde.(46 von 90 Stimmen)!


5.3.2020
Lügen
Korruption
DDR 2.0
Journalistenwatch: DDR-Stil: Hat Sozialsenatorin Breitenbach Ermittlungen gegen Giffey-Ehemann blockiert?

Eines kann man ihnen nicht nachsagen, den Genossen von Rotrotgrün in Berlin: Sie lassen niemanden fallen und halten in Treue fest. Paradebeispiel: Berlins sozialistische Sozialsenatorin Elke Breitenbach und der wegen Betrugs in 54 Fällen aus dem Beamtenverhältnis entferne Ehegatte der Genossin Franziska Giffey, ihres Zeichens Plagiatin und Bundesfamilienministerin. Wie es scheint, wollte Berlins zuständige Sozialsenatorin Elke Breitenbach eine Entlassung Giffeys unter allen Umständen vermeiden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

4.3.2020
Lügen
SPD
Deutsch.RT: Gabriel wirft SPD kollektives Führungsversagen vor: Teile der Grünen auch Feinde der Arbeitnehmer

Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel hadert mit seiner Partei. Wie die aktuellen Parteivorsitzenden in ihre Ämter gekommen sind, findet er aberwitzig. Die Sozialdemokraten ruft er zum Umsteuern auf. Dabei seien nicht nur die Neoliberalen die natürlichen "Feinde" der Arbeitnehmer.

4.3.2020
Lügen
Wirtschaft
Corona
Epochtimes: Frankfurter Messe verschiebt weitere Veranstaltungen

Alle Besucher hätten sich einer Gesundheitsprüfung unterziehen müssen - diese Auflagen sind der Frankfurter Messe zu hoch. Der Veranstalter verschiebt weiter Pläne in den Mai.

4.3.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: Linke Erschießungskommandos? Äußerung auf Strategietreffen der Linken sorgt für Empörung

Ein Diskussionsbeitrag auf dem Strategietreffen der Linken zum künftigen Kurs der Partei am vergangenen Wochenende in Kassel hat scharfe Kritik ausgelöst. Dort war – wenn auch nur im Scherz – von der Erschießung des "einen Prozents Reiche" nach "einer Revolution" die Rede.

CSU-Generalsekretär Markus Blume forderte deswegen am Dienstag den Rücktritt von Bernd Riexinger, einem der Vorsitzenden der Partei Die Linke. Riexinger müsse sich erklären und die Konsequenzen ziehen. "Der Rücktritt vom Parteivorsitz ist unausweichlich"

4.3.2020
Lügen
Spahn
Jetzt erst? Nachdem Maaß alles verschenkt hat!
Epochtimes: Regierungserklärung im Bundestag: Spahn gibt Ausfuhrbeschränkung für medizinische Schutzkleidung bekannt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ordnete heute eine Ausfuhrbeschränkung für medizinische Schutzkleidung an, wie er in der Regierungserklärung bekannt gab. Die Corona-Epidemie hat nach Angaben von Spahn ihren Höhepunkt in Deutschland noch nicht erreicht.

4.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Thüringen: Ramelow nach drittem Wahlgang wieder Ministerpräsident

Am Ende wirkt Bodo Ramelow erleichtert. Im zweiten Anlauf hat es der 64-Jährige geschafft – mit den Stimmen seiner rot-rot-grünen Koalition wurde der Linkspolitiker am Mittwoch im Erfurter Landtag im dritten Wahlgang erneut zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt. Vier Wochen nach seiner Wahlniederlage kehrt Ramelow nun zurück.

4.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Thüringen-Wahl: Ramelow ist erneut Ministerpräsident und lehnt Höckes Gratulation ab

Im dritten Wahlgang wurde Bodo Ramelow (Linke) erneut zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt. Die AfD stimmte geschlossen gegen ihn.

4.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Reichen-Erschießung „aus dem Kontext gerissen“? Linken-Chef Riexinger lügt sich um Kopf und Kragen

Faule Ausreden und billige Distanzierungen werden dem Ober-Linken Bernd Riexinger diesmal nichts helfen: Zu gut dokumentiert ist seine zynische Spontanreaktion auf den Wortbeitrag einer Parteigenossin beim Kasseler „Strategiegipfel“, die von der Erschießung des „1 Prozent Reichen“ im Rahmen „der Revolution“ im Land redete – als er noch einen draufsetzte und stattdessen Zwangsarbeit empfahl. Mit verlogenen Tweets versucht Riexinger verzweifelt, Boden zu gewinnen – doch er macht es immer schlimmer.

4.3.2020
Lügen
Linke
Soros
Journalistenwatch: Zu viel (fremdes) Geld? R2G-Berlin „rettet“ linke Projekte

Berlin ist nicht nur ein sicherer Hafen für alle Unglücklichen dieser Welt, sondern auch für linke Vereine, die vor dem finanziellen Aus stehen. Obwohl das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ durch Steuergeld prall gefüllt ist, fallen doch tatsächlich (Taschentücher bereithalten) einige lebensnotwendige Projekte durch das Raster. Gott sei Dank springt genau das Bundesland ein, welches praktisch nur durch fremdes Geld aus dem Länderfinanzausgleich vor dem Kollaps gerettet wird – Berlin.

4.3.2020
Lügen
SPD
Korruption
Journalistenwatch: Affäre um Giffey-Ehemann: Ein Abgrund linker Tricksereien und Untreue in Berlin

Berlin – Wir sehr der moralische Kompass nicht nur in der Groko-Regierung selbst verschoben ist, wo Kabinettsmitglieder mit Berateraffären, rechtswidrigen Mautverträgen und anschließenden Handy-Datenlöschungen unangenehm auffallen, sondern auch im familiären Umfeld mancher Minister selbst, das zeigt die gestern bekanntgewordene Urteilsbegründung des Verwaltungsgerichts Berlin zu seiner Entscheidung, den Ehemann von Familienministerin Franziska Giffey aus dem Beamtenjob zu entfernen.

4.3.2020
Lügen
Ja wo sind sie denn alle --- ach... im Ausland
Epochtimes: Deutscher Städtetag klagt über Fachkräftemangel in Planungsbehörden – Markt wie „leer gefegt“

Deutsche Planungsbehörden haben vor allem mit dem fehlenden qualifizierten Nachwuchs zu kämpfen. Die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger fordert mehr Einsatz.

4.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Klingbeil: „Ich erwarte von CDU und FDP, dass Höcke keine einzige Stimme mehr bekommt“

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat CDU und FDP vor der Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen dazu aufgefordert, Bodo Ramelow (Linke) zu wählen.

4.3.2020
Lügen
Linke
Soros?
Junge Freiheit: Amadeu-Antonio-Stiftung
Bund fördert linke Projekte nicht mehr: Berlin springt ein


BERLIN. Mehrere linke Projekte und Vereine, die nicht mehr vom Bundesprogramm „Demokratie leben“ gefördert werden, erhalten jetzt finanzielle Unterstützung vom Land Berlin. Das Abgeordnetenhaus hat dazu sein Landesprogramm gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus von 5,2 Millionen Euro im vergangenen Jahr auf rund 7,5 Millionen Euro für 2020 aufgestockt.

Wie der Senat am Montag mitteilte, sollen 900.000 Euro dafür verwendet werden, neun „Demokratieprojekte“ zu „retten“. Dabei handelt es sich unter anderem um zwei Einrichtungen der Amadeu-Antonio-Stiftung sowie einen Jugendförderverein des DGB und den Verein Dissens.


4.3.2020
Lügen
Vatikan
Epochtimes: Papst negativ auf Coronavirus getestet

Papst Franziskus ist laut einem Zeitungsbericht negativ auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Bei dem Test sei das Virus nicht bei dem Kirchenoberhaupt nachgewiesen worden, berichtete die italienische Tageszeitung „Il Messagero“ am Dienstag. Ein Sprecher des Vatikans reagierte zunächst nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zu dem Bericht.

4.3.2020
Lügen
SPD
Neopresse: SPD-Vorsitzende Esken: Hamburg als Desaster

Die Hamburg-Wahl ist für die neue SPD-Vorsitzende Saskia Esken ein Erfolg. Für viele Beobachter des neuen Führungsduos, Walter-Borjan und Esken, ist das Wahlergebnis indes ein Beleg dafür, dass die Parteispitze bald schon Geschichte sein kann.

SPD: „Ergebnis guter Regierungsarbeit“


4.3.2020
Lügen
CDU
Korruption
Neopresse: Die Union in Thüringen möchte nicht vom Amt lassen – warum wohl?

Die Union in Thüringen ziert sich. Die Linke versuchte in den vergangenen Tagen fast alles, um schnelle Neuwahlen zu ermöglichen. Die Union „bockt“, wie es Grünen-Chef Habeck in einem Fernsehtalk formulierte. Der Grund ist menschlich, allzu menschlich. Es geht für die Landtagsabgeordneten um viel Geld. Die CDU ist mit 22 % in den Landtag eingezogen. Wenn die jüngsten Umfragen stimmen, kommt die Partei bei vielleicht 14 % an. Aktuell sind 21 Menschen im Landtag für die Union vertreten. Selbst dann ist nicht klar, ob nicht eine neue Landesliste aufgestellt würde, sodass von den bisherigen Abgeordnete einige ihren Arbeitsplatz einfach verlieren würden.

Hintergrund: Geld, Geld, Geld


4.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Aufruf zur weiteren Flüchtlingsaufnahme
„Wir haben Platz“: Die Heuchelei geht weiter


Ein Gefühl des „Irgendwie hatten wir das alles schon mal“ geht um in Deutschland und Europa. Als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) 2015 die Grenzen zwar nicht de jure aber de facto öffnete, strömten in der Folge Hunderttausende Wirtschaftsmigranten, Asylsuchende und Flüchtlinge ins Land.

Deutschland, oder viel mehr seine Öffentlichkeit, war in einem moralisch induzierten Willkommensrausch ganz vorne dabei, wenn es darum ging, noch mehr freie Plätze zu schaffen, noch mehr kulturfremde Personen hereinzuholen. Wir wissen auch, was die Folgen waren, politisch wie gesellschaftlich.


4.3.2020
Lügen
Neopresse: Der Deutsche Fussball dreht am falschen Rad – Rausschmiss wg. Corona und Plakaten

Am Wochenende eskalierte in der Bundesliga der DFL (Deutsche Fussball-Liga) und des DFB das nach Kritikern offensichtliche Anbiedern an „political correctness“. Fussball-Fans in Sinsheim/Hoffenheim haben Plakate in die Höhe gestreckt und den Hoffenheimer Mäzen Hopp (Milliardär) beleidigt. Der DFB operiert seit jüngster Zeit mit einem „3-Stufen-Plan“, der vorsieht, das Match zu unterbrechen, den Rasen zu betreten und schließlich ggf. das Spiel endgültig abzubrechen, solange noch „diskriminierende“ Tatbestände sichtbar seien. Politisch und zivil- bis strafrechtlich offenbar vollkommen unbeholfene Sportjournalisten sahen teils die „Demokratie“ oder unsere „Freiheit“ in Gefahr. Deutsche Überreaktionen der übelsten Form, wie Kritiker meinen. So wurde bekannt, dass ein Club, RB Leipzig, Zuschauer aus Japan aus dem Stadion entfernen ließ – wohl aus Angst vor dem Corona-Virus.

4.3.2020
Lügen
Thüringen
Neopresse: Schachzug der AfD: Höcke kandidiert zum Ministerpräsidenten

Der Thüringer Landtag wählt am 5. März einen neuen Ministerpräsidenten. Es gilt als sicher, dass Bodo Ramelow sich wieder als Ministerpräsidentenkandidat zur Wahl stellt. Die AfD hat nun einen taktischen Schachzug vorgenommen und wird Bernd Höcke als Kandidaten gleichfalls zur Wahl stellen. Dies ist zumindest ein Ärgernis für die Union, die sich erneut vorführen lassen wird.

Begründung der AfD: Aufdeckung


4.3.2020
Lügen
Corona
Italien
alles-schallundrauch: Autohersteller stehen vor dem Stillstand

Wegen Quarntänebestimmungen in Norditalien hat ein wichtiger Zulieferer für die Autoindustrie seine Produktion eingestellt, da die Arbeiter Zuhause bleiben müssen. Der Elektronikhersteller MTA sagt, wenn seine 600 Mitarbeiter in der norditalienischen Stadt Codogno nicht innerhalb von Tagen wieder zur Arbeit zurückkehren dürften, würden die Produktionslinien bei den Tochtergesellschaften von Fiat Chrysler (FCA) zum Stillstand kommen.

4.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Dr. Rüdiger Dahlke entschleunigt Corona-Krise: Ruhe ist besser als Panik

Dass sich aktuell mehr Menschen wieder vom Coronavirus erholen als zu erkranken, davon berichtet niemand, kritisiert der Mediziner und Autor Dr. Rüdiger Dahlke. Statt in Panik zu verfallen, könne man lieber sein Immunsystem stärken.

4.3.2020
Lügen
Satire
alles-schallundrauch: Merkel heisst das Coronavirus in Berlin willkommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel freue sich darauf, die einflussreiche globale Entität persönlich zu treffen und begrüsste das Coronavirus am Freitag in einer feierlichen Zeremonie offiziell in der Bundesrepublik Deutschland, nachdem der erste infizierte Patient in Berlin gemeldet wurde und es bereits 130 Menschen im Süden des Landes getroffen hatte.

4.3.2020
Lügen
Satire
alles-schallundrauch: Wie sollen Hamsterkäufe einem helfen?

In den westlichen Industriestaaten sind viele Menschen einer Panik wegen des Coronavirus verfallen und stürmen die Tierhandlungen um Hamster zu kaufen. Die kleinen süssen Tiere werden den Zoohandlungen aus den Händen gerissen. Ob in Europa, Nordamerika oder Asien, überall lange Schlangen um in die Läden zu kommen und an die Kassen. Jetzt fällt es ihnen ein, sie müssen Hamstern wenn sie wegen einer Quarantäne Zuhause bleiben müssen. Sie kaufen völlig kopflos und planlos die Läden leer, fallen wie Heuschrecken über die Regale her.

3.3.2020
Lügen
Vatikan
Epochtimes: Zeitung: Papst negativ auf Coronavirus getestet – doch es herrscht große Angst im Kirchenstaat

Papst Franziskus ist laut einem Zeitungsbericht negativ auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Bei dem Test sei das Virus nicht bei dem Kirchenoberhaupt nachgewiesen worden, berichtete die italienische Tageszeitung "Il Messagero".

3.3.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Nichtssagende Phrasen: Merkels Geschwafel zum neuen „Kabinettsausschuss zu Rechtsextremismus“

Die Phrasendrescherei der Bundeskanzlerin ist ohrenbetäubend – nicht nur bei den wenigen schmallippig vorgetragenen Worthülsen, die ihr zum Vertragsbruch ihres Busenfreundes Erdogan einfielen, sondern auch bei ihren jüngsten moralinsauren Statements zum Thema Rechtsextremismus: Mit verwaschenen Worthülsen kündigte Angela Merkel gestern einen „Kabinettsausschuss zu Rechtsextremismus“ an – die nächste aktionistisch-populistische Groko-Platzpatrone zur Besänftigung ihrer verbündeten Blockflötenparteien nach Hanau.

3.3.2020
Lügen
SPD
Korruption
Epochtimes: Gericht wirft Giffeys Ehemann unerlaubte Nebentätigkeit in 54 Fällen vor

Das Verwaltungsgericht Berlin wirft dem Ehemann von Familienministerin Giffey vor, in 54 Fällen während der Arbeitszeit eine nicht genehmigte Nebentätigkeit ausgeübt zu haben. Er habe dadurch seine Dienstaufgaben vernachlässigt.

3.3.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Wenn Corona auf Bionade trifft

Das Corona-Virus breitet sich jetzt auch medial geradezu exponentiell aus. Man ist hin- und hergerissen zwischen Panikmache und Hysterievermeidung. Angesichts der teilweise drastischen Maßnahmen um uns herum wird natürlich auch die Frage gestellt: Wie gut ist Deutschland auf eine solche Situation vorbereitet? Nicht allzu gut, berichtet beispielsweise Die Welt und beschreibt das Kompetenz-Wirrwarr, das schon angesichts eines Intercity-Zuges von Italien nach Deutschland ausbrach, in dem ein Erkrankter festgestellt wurde.  

Deutschland ist auf eine Pandemie denkbar schlecht vorbereitet, sagte auch Professor Christian Droste schon vor 14 Tagen. Der Leiter des Instituts für Virologie an der Charité im Deutschlandfunk: „Die Gesundheitsämter sind schlecht ausgestattet in ganz Deutschland, die haben zu wenig Personal, die müssen aber das Meldesystem organisieren“.


3.3.2020
Lügen
über die AfD
Journalistenwatch: Jetzt ist es amtlich: An Corona ist die AfD schuld!

Der Corona-Virus hat keine Chance, wenn wir „rechts“ – sprich der AfD keine Chance geben. Zu diesem Zirkelschluss kommt eine Vertreterin geballter grüner Kompetenz, die auf den Namen Kordula Schulz-Asche hört. 

Wir brauchen keine Angst vor dem Corona-Virus zu haben. Zum einen ist da der gelernte Bankkaufmann, unser Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Ruder. Dessen Kompetenz wird von der grünen Bundestagsabgeordneten Kordula Schulz-Asche komplettiert. Schulz-Asche studierte Kommunikationswissenschaften, Geschichte und Politikwissenschaft. Der Titel ihrer Magisterarbeit lautet: Medieneinsatz zur Gesundheitsaufklärung in der Dritten Welt am Beispiel einer Radiokampagne in Burkina Faso. Seit 2013 bereichert sich den Deutschen Bundestag als Sprecherin der Grünen-Fraktion für Prävention und Gesundheitswirtschaft sowie Bürgerschaftliches Engagement.


3.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Corona-Verdacht bei Thüringer CDU-Abgeordnetem nicht bestätigt – Wahl findet statt

Entwarnung im Thüringer Landtag: Der Verdacht einer Corona-Infektion bei einem CDU-Abgeordneten hat sich nicht bestätigt. Das teilte das Gesundheitsministerium in Erfurt am Dienstagabend mit. Die für Mittwoch angesetzte Plenarsitzung zur Wahl eines Ministerpräsidenten finde damit wie geplant statt, teilte der Thüringer Landtag mit. Der frühere Amtsinhaber Bodo Ramelow (Linke) stellt sich erneut zur Wiederwahl als Ministerpräsident. Gegen ihn tritt AfD-Fraktionschef Björn Höcke an.

3.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Coronavirus: Schäuble will Reichstagskuppel notfalls schließen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat angekündigt, wegen der Coronavirus-Krise notfalls Teile des Reichstags für Besucher schließen zu wollen.

3.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Achgut: Das ist soo Deutsch: Die Lust an der Unlust

Freud lag auf seiner weltberühmten Couch vielleicht gar nicht so daneben, wenn er, horizontal nachdenkend, darüber räsonierte, was das Ur-Streben des immer noch nicht am Ziel seiner Selbstfindung angekommenen Menschen sei. Gemäß der sich bei ihm einstellenden Erkenntnis suchen Menschen instinktiv nach Lustgewinn, verbringen aber in der wirklichen Realität viel mehr Zeit damit, Unlust als Lust zu erfahren.

Bei aller wissenschaftlichen Überholtheit mancher Ansätze seiner Seelen-Entdeckungen scheint er hier noch sehr aktuell zu sein. Zumindest, was die deutsche Entsagungs-Mentalität betrifft (meist bei der „grün-intellektuellen Elite“ zu orten), wenn es um Spaß an der Freud‘ geht. Dem Wiener Seelenforscher wurde diese Erkenntnis nicht aus der Beobachtung des deutschen Mainstreams um die Wende zum 21. Jahrhundert offenkundig, dazu war er zu früh geboren.


3.3.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Journalistenwatch: Erschießung oder Zwangsarbeit für „Reiche“: Die Linkspartei zeigt ihre wahre Fratze

Kassel / Berlin – Seit heute steht amtlich fest, wo in Deutschland die wahren Nazis sitzen, wer hierzulande Nazi-Sprache verwendet, wer Nazi-Methoden propagiert und wer die Menschenverachtung der Nazis kultiviert: Es ist die Linkspartei, die in diesen Tagen bolschewistisch-radikale Rückfälle auf anscheinend allen parteilichen Ebenen durchläuft und die bodenlose Dreistigkeit besitzt, sich dem demokratischen Lager zuzuwenden.

3.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Hass gegen Hopp ist LINKSEXTREM

Seit dem vergangenen Fußballwochenende tobt eine Debatte rund um die erneuten Schmähungen auf den Rängen in den Stadien gegen den Mäzen Dietmar Hopp. Dabei wird, wie in Deutschland mit seiner verflachten Debattenkultur üblich, der Kern eines Konfliktes politisch vorsortiert um alle Beteiligten in die politisch korrekten Schubladen zu stecken.

3.3.2020
Gesundheit
Corona
Epochtimes: Naturwissenschaftler spricht Klartext über Tempo der Verbreitung von Coronavirus

Der Westen steckt den Kopf in den Sand und meint, die Covid-19-Epidemie wäre sowieso nicht beherrschbar. Also lassen wir sie laufen. Unser Gastautor, der Chemiker Dr. Jens Röder, ergreift die Initiative und spricht Klartext.

3.3.2020
Lügen
Anarchie
Terror
Epochtimes: Vermehrte Anschläge gegen Politiker: Immer mehr Abgeordnete lassen Wohnadresse sperren

Straftaten gegen Politiker und Angriffe auf Wahlkreisbüros nehmen zu. Deshalb ließen 50 Abgeordnete seit 2019 ihre Wohnadresse aus dem Melderegister streichen. Sperren sind nur ausnahmsweise zulässig.

3.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Behörden sagten Handwerksmesse ab – Spitzengespräche von Politik und Wirtschaft ungewiss

Die Veranstalter wollten die Internationale Handwerksmesse in München nicht absagen - aber den Behörden ist eine Großveranstaltung mit mehr als 100.000 Besuchern zu riskant. Die Messe ist ein Pflichttermin für viele Politiker, darunter von Kanzlerin Merkel und den Chefs der vier großen Wirtschaftsverbänden.

3.3.2020
Lügen
Corona
Achgut: Corona: Die Abendlage aus einer popeligen Hausarztpraxis

Diese Mail erreichte mich gestern Abend von einem Arzt in Niedersachsen unter dem Betreff: "Die Abendlage aus einer popeligen Hausarztpraxis“.

In Lüneburg erster Verdachtsfall, unbestätigt. In meiner Praxis ein Verdachtsfall, Testung steht aus, weil (Stand 11 Uhr) das Gesundheitsamt die Testung verweigerte („nur bei gesicherter Einreise aus einem Hochrisikogebiet, China oder Mailand“). Dass der Verdachtsfall um die halbe Welt geflogen war und dabei reichlich Kontakt mit Chinesen hatte, interessierte die kühle Blonde nicht die Kaffeebohne der Espressomaschine neben ihrer Drehstuhlposition. Na, mir doch egal – wie soll doch Hans-Peter Briegel gesagt haben: „Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“

Also Nachfrage beim Landesgesundheitsamt in Hannover: „… nee, können wir Ihnen jetzt nix zu sagen, hier tagt gerade der Krisenstab.“


3.3.2020
Lügen
Die Unbestechlichen: Bystron und Podolay zu Coronavirus: „Spahn ist überfordert und muss zurücktreten – zum Wohl der Bürger“

„Wir sind gut vorbereitet“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 26.1.2020 zum Coronavirus und lobte die „gute Informationspolitik“ der chinesischen Regierung. Einen Monat später werden stündlich neuen Fälle aus Deutschland gemeldet, die Kliniken stehen vor einer Katastrophe.

Dazu sagten der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss MdB Petr Bystron und MdB Paul Podolay, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Dt. Bundestages:


2.3.2020
Lügen
SPD
Die Unbestechlichen: Noch mehr Geld! SPD will „nationalen Kraftakt“ für Integration von Flüchtlingen

Die SPD will wieder mehr Geld in die Flüchtlingshilfe stecken. Der im Sommer 2019 zwischen Bund und Ländern vereinbarte schrittweise Rückzug des Bundes aus der Finanzierung sei „der falsche Weg“, heißt es in einem Positionspapier mit dem Titel „Ein nationaler Pakt für das Zusammenleben in Deutschland“. Die Führungsgremien der SPD wollen am Montag über das Papier beraten, über das die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet.Es gewinnt durch die Ankündigung Ankaras vom Wochenende, die Grenzen für Flüchtlinge in Richtung der EU zu öffnen, weitere aktuelle Bedeutung. Außerdem hat Regierungschefin Angela Merkel (CDU) für diesen Montag zum Integrationsgipfel ins Kanzleramt eingeladen.

3.3.2020
Lügen
Linke
Achgut: Was wurde aus den linken Enteignungsplänen in Spandau?

Ich berichtete über die Träume der Linken in Berlin-Spandau, den Reichtum der Bürger zwecks Umverteilung zu erfassen. Die Linke hat in diesem Bezirk nur drei Abgeordnete, der Antrag stand also auf wackeligen Füßen. Was geschah also in der Sitzung am 26.2.2020? Wurde der Linken dieser Antrag um die Ohren gehauen? Nicht ganz, denn die CDU fand die Idee gar nicht sooo schlecht, den Bürgern mit Fragen nach ihrem Vermögen auf die Pelle zu rücken und wollte dem Antrag nur ein paar Spitzen nehmen.

3.3.2020
Lügen

Achgut: Angela schlafwandelt, Ursula feiert Kindergeburtstag

In Deutschland breitet sich das Corona-Virus aus. Das Gesundheitssystem könnte an seine Grenzen stoßen. Italien ist  im Ausnahmezustand. Die Börsen gehen weltweit in die Knie. China, wichtigster Handelspartner für Deutschlands Schlüsselindustrien, pumpt verzweifelt zweistellige Milliarden-Beiträge in seine Unternehmen. Die Weltwirtschaft taumelt und die Angst um die Banken und den Euro ist plötzlich wieder real. 

3.3.2020
Lügen
Achgut: Der Lonely Planet für die CDU

Natürlich ist der Stadtstaat Hamburg nicht typisch. Dort wird mit vertauschten Rollen gespielt. Die Hamburger CDU ereilte mit ihren 11,2 Prozent ein Ergebnis, das anderswo der dahinsiechenden SPD vorbehalten ist. Aber unabhängig von der Örtlichkeit – ein Wahlresultat, das mit der Einstelligkeit flirtet, ist zumindest ein Seelenschock für Veteranen der angeschlagenen Volkspartei. Unausgesprochen dürfte die Angst vor einem politischen Corona-Virus umgehen, der christliche und konservative Parteien in Kontinentaleuropa dahingerafft hat. Nur auf dieser merkwürdigen, Europa vorgelagerten britischen Insel ist mal wieder alles anders.

3.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Leipziger Buchmesse wird wegen Coronavirus abgesagt

Wegen des neuartigen Coronavirus findet die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr nicht statt. „Die Stadt Leipzig und die Leipziger Messe haben gemeinsam entschieden, die Buchmesse abzusagen“, sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Es handle sich um eine „Präventionsmaßnahme“, damit sich das Virus in Deutschland nicht weiter ausbreiten könne. Die Entscheidung sei gemeinsam von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), dem Gesundheitsamt und der Messe getroffen worden, sagte der Sprecher.

3.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Corona-Verdacht in Thüringen: CDU-Abgeordneter in Quarantäne – Ministerpräsidentenwahl gefährdet

Einen Tag vor der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen befindet sich ein Abgeordneter der CDU-Landtagsfraktion wegen des Verdachts auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus in Quarantäne.

3.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Bartsch: Linke-Bundestagsabgeordnete müssen Anzeige gegen Merkel zurücknehmen

Die Anzeige gegen Merkel und Minister wegen Beihilfe zum Mord im Falle des iranischen Generals Qasem Soleimani von Linken-Bundesabgeordneten war offenbar nicht abgesprochen. Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch fordern, dass die Strafanzeige zurückgenommen wird.

3.3.2020
Lügen
Linke
Achgut: Die Verlierer der gedeckelten Miete

Nach langer Ankündigung ist es dieses Jahr jetzt tatsächlich so weit. In Berlin ist der viel diskutierte Mietendeckel in Kraft getreten. Und während in der Anfangsphase die Skepsis überwogen hat, ist die dahinterstehende Grundidee inzwischen offenbar auch politisch populärer geworden. So ließ Horst Seehofer verlauten, dass er hohe Mietpreise für nicht vereinbar mit einer sozialen Marktwirtschaft hält, und auch andere Städte wie etwa Hamburg denken über ähnliche Instrumente nach.

3.3.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Strategiekonferenz der Linkspartei
Wenn der Sozialismus mit menschlichem Antlitz zwinkernd lacht


Was war geschehen? Am vergangenen Wochenende traf sich die Linke zu einem Strategiekongreß in Kassel, um darüber zu diskutieren, wie sich die Genossen die Zukunft ausmalen. Bei einer offenen Mikrofonrunde meldete sich eine Zuhörerin zu Wort und gab ihre Ansichten zur Energiepolitik kund. Ironisch meinte sie: „Die Energiewende ist auch nötig. Nach der Revolution. Und auch wenn wir ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, daß wir heizen wollen. Wir wollen uns fortbewegen. Das ist so.“

3.3.2020
Lügen
Ganz neue Töne
Junge Freiheit: Kurdischstämmiger CDU-Politiker kritisiert deutschen Selbsthaß

SCHWAIKHEIM. Der kurdischstämmige CDU-Politiker Salahdin Koban hat die Multi-Kulti-Politik der Bundesregierung beklagt und den Deutschen Selbsthaß vorgeworfen. „Die Multikulti-Politik, wie wir sie betreiben, funktioniert nicht“, sagte der baden-württembergische CDU-Politiker der Welt.

Man könne nichts von Einwanderern und Flüchtlingen verlangen, „wenn wir selbst nicht klar definieren, was wir sein wollen“. Koban plädiert deswegen für einen neuen Patriotismus. „Jeder kann Deutscher sein, unabhängig von seiner Ethnie oder Konfession. Dann aber gelten für alle dieselben Regeln.“

Scharfe Kritik an Özil


3.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: Weitere Veranstalter sagen Branchentreffen wegen Coronavirus ab – Hotelbranche forderte Unterstützung

Um die Ausbreitung des Coronavirus nicht zu verstärken, sind in Deutschland weitere Branchentreffen vorerst abgesagt worden. Die Hotelbranche forderte Unterstützung von der Bundesregierung.

3.3.2020
Lügen
Corona
Epochtimes: „Keine Hände“: Seehofer verweigert Merkel den Handschlag

Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde am Montag von Bundesinnenminister Horst Seehofer ein Handschlag verweigert. Grund dafür soll die schnelle Verbreitung des Coronavirus im Land sein.

3.3.2020
Lügen
Satire
Achgut: Der Sonntagsfahrer: Mein Virenschleuderkurs

Meine konsequente Bevorzugung des Automobils als Fortbewegungsmittel wird in diesen Tagen gewissermaßen von einem höheren Sinn überwölbt, insbesondere, da ich nicht zur Gründung von Fahrgemeinschaften neige: Die Viren und Bakterien in meinem Brumbrum sind allesamt alte Bekannte, ganz im Gegensatz zu denen, die in öffentlichen Verkehrsmitteln herumschweben. Endlich ist meine Neigung zum Individualverkehr kein Zeichen für meine phallischen Sehnsüchte, sondern schlicht gesundheitlich das Gebot der Stunde, sprich eine seuchenhygienische Präventionsmaßnahme. Bahnfahren? Gemeingefährlich! Bus? Verantwortungslos! U-Bahn: Vorhof zur Hölle!

3.3.2020
Lügen
Linke
Judenhass
Achgut: Beredtes Schweigen gegenüber linkem Antisemitismus in Bremen

Am Montag, den 24. Februar 2020, berichtete ich in meinem Achgut.com-Artikel „Bremer Linke nach Hanau: Demo mit antisemitischen Vorfällen“ über eine Demonstration gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus in Bemen, bei der versucht wurde, kommunistischen Israelfreunden ihre Israelflaggen zu entreißen. Diese Gruppe, die sich selbst „Solarium“ nennt, berichtete weiter davon, beleidigt, bespuckt und aggressiv bedrängt worden zu sein. Im Zentrum dieses antisemitischen Übergriffs stand dabei ein stadtbekannter linker Antisemit.

3.3.2020
Lügen
Grüne
ScienceFiles: Die Verantwortung der deutschen Grünen für die Heuschreckenplage in Kenia und Ostafrika

Der folgende Beitrag von “One Vision” ist ein eindrucksvolles Dokument dafür, das westliche NGOs selbst Katastrophen, wie sie sich derzeit in Kenia, Uganda, Somalia, dem Südsudan abspielen, nutzen, um die eigenen guten Taten mit entsprechenden “Locals” zu verbreiten. Interessanterweise ist der einzige, im folgenden Clip, der die Situation beschreibt und nicht die hehren Ziele, die in der Zukunft erreicht werden sollen, ein kenianischer Bauer, der kein Werbe-t-Shirt einer NGO trägt.

3.3.2020
Lügen
Satire
Achgut: Hilfe, die AfD hat meine Kaffeetasse umgeworfen!

Ich habe schlicht die Kaffeetasse schlampig unter die Senseo gestellt, weil ich in Gedanken und es erst 11 Uhr am Samstagvormittag war, und da hat sie, als sie fast vollgelaufen war, das Übergewicht bekommen und ist zuerst auf die Küchenarbeitsplatte und dann mit einem lauten Klirren auf den Küchenfußboden gefallen. Überall Kaffee und Porzellansplitter. Eine ziemliche Sauerei. Nicht schön. Der Schatz steckt den Kopf aus der Badezimmertür: „Thilo? Ist was passiert?“ „Die AfD hat meinen Kaffee umgeschmissen“, brülle ich zornig über mich selbst zurück. Kurzes Schweigen. Dann der Schatz wieder: „Was hat die AfD gemacht?“ „… meinen Kaffee umgeschmissen“, wiederhole ich mich, während ich einen Putzlappen im fröhlichen Chaos unseres Putzschranks suche.

3.3.2020
Lügen
Achgut: Deutschlands dringende Entscheidungen

Ein Land kann in einer Situation sein, wo die Dinge weiterlaufen können, wie sie sind. Wo das politische Leben eher ruhig dahinläuft. Die politischen Kontroversen, die es sehr wohl gibt, haben einen geringen Einsatz. Ein zweites Szenario liegt dann vor, wenn ein Land in einer extremen Bedrohung oder Notlage ist. Dann müssen die Parteien lagerübergreifend zusammenstehen und eine Regierung „der nationalen Einheit“ (so sagte man früher) bilden. Schließlich gibt es eine dritte Situation: Das Land ist nicht in einer Extremlage, aber es braucht große, einschneidende Reformen, an deren Härte es nicht gewöhnt ist.

3.3.2020
Lügen
Linke
Terror
Journalistenwatch: Fan-Ultra-Kampagnen gegen Dietmar Hopp: In jeder Hinsicht „linke“ Aktionen

Die oft achselzuckend als Begründung für Primitivität und Sittenverfall der Fankultur im Profi-Fußball angeführte Binsenweisheit, Fußball sei nun einmal „ein Spiegelbild der Gesellschaft“, hat dieser Tage wieder Konjunktur – angesichts der widerwärtigen Drohungen und Ausfälle durch Ultras gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp bei diversen Liga-Spielen. Die Aussage trifft natürlich zu – weniger jedoch bezogen auf die allgemeine Verrohung betrifft als vielmehr wegen der zunehmenden Akzeptanz linksradikaler Gesinnungen in Deutschland.

2.3.2020
Lügen
Achgut: Wir brauchen kein Konjunkturprogramm, Herr Altmaier!

Im Morgenmagazin der ARD zog Bundeswirtschaftsminister Altmaier noch ein „Konjunkturprogramm“ in Erwägung, ein paar Stunden später wurde diese Aussage schon wieder einkassiert. Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte, der DAX rauschte sogleich noch ein Stückchen weiter abwärts. Der Dilettantismus ist ein Meister aus Berlin.

Was Deutschland braucht, ist kein Konjunkturprogramm. Deutschland braucht schlicht eine vernünftige und in sich konsistente Politik, die den Wohlstand der Menschen bewahrt und im Blick hat.


2.3.2020
Lügen
Thüringen
Journalistenwatch: Höcke kandidiert bei Thüringer Ministerpräsidentenwahl – AfD dann bald bei 51 Prozent?

Erfurt  – Jetzt muss sich die sozialistische Einheitsfront aber warm anziehen. Der thüringische AfD-Chef Björn Höcke will am Mittwoch bei der Wahl zum thüringischen Ministerpräsidenten gegen Bodo Ramelow (Linke) antreten. Dies kündigte die AfD-Fraktion im thüringischen Landtag am Montagnachmittag an. „Die Kandidatur Björn Höckes ist demokratische Selbstverständlichkeit und entspricht dem parlamentarischen Brauch“, sagte der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Torben Braga.

1.3.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Konservative im Fokus: Der VS in Bayern

In zwei Wochen stehen in Bayern Kommunalwahlen an. Wie wegweisend diese Wahlen sind, zeigt der Fall einer Bürgerinitiative aus Nordschwaben. Patriotische Bürger werden von Linksextremisten angefeindet und vom bayerischen „Verfassungsschutz“ kriminalisiert.

2.3.2020
Lügen
Corona
Frankreich
Epochtimes: Furcht vor Coronavirus: Pariser Louvre bleibt geschlossen – Internationale Buchmesse „Livre Paris“ abgesagt

Der Pariser Louvre bleibt aus Angst der Mitarbeiter vor dem Coronavirus vorerst geschlossen: Die Angestellten des meistbesuchten Museums der Welt legten am Montag den zweiten Tag in Folge die Arbeit nieder.

2.3.2020
Lügen
Corona?
Epochtimes: Papst Franziskus sagt sechstägige Klausur wegen „Erkältung“ ab

Der Papst ist krank und hat seine Teilnahme an einer mehrtägigen Klausur mit der römischen Kurie abgesagt. Der Vatikan wies jedoch Spekulationen über eine Coronavirus-Erkrankung des Papstes zurück.

2.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grundgesetzänderung: Der grüne Rassenwahn

Grüne wollen das Wort „Rasse“ aus Artikel 3 des Grundgesetzes streichen und zu diesem Zweck das Grundgesetz ändern. Außerdem soll das Grundgesetz durch die Losung „Vielfalt in Einheit“ bereichert werden. Die Losung soll so als Staatsziel festgeschrieben werden. Wenn der grüne Waldmeister waidmännisch von „Losung“ spricht, dann meint er die Waldviecherkacke. Mehr grüne Waidmänner in die Parlamente!

2.3.2020
Lügen
Achgut: Broders Spiegel: Konsequenter Antifaschismus

Man dürfe - so heißt es jetzt - die AfD nicht mit der mehrfach umbenannten SED gleichsetzen. Und warum nicht? Mal abgesehen davon, dass es absurd ist, erst festzustellen, dass roter Staatsterror nicht so schlimm gewesen sei wie brauner, um dann daraus sofort abzuleiten, dass die Erben der roten Diktatoren umgehend wie lupenreine Demokraten behandelt werden müssten: Wer eine Gurkentruppe wie die AfD zu Wiedergängern der NSDAP erklärt, der verharmlost die richtigen Nazis. Egal, jetzt ist konsequenter Antifaschismus angesagt: Wenn das Haus brennt und die Feuerwehr ist voller AfD-Wähler, dann muss das Haus abbrennen, denn mit denen darf man einfach unter keinen Umständen zusammenarbeiten.

2.3.2020
Lügen
Grüne
Die Unbestechlichen: Grüne: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmen – „Einwanderungsland“ muss im Grundgesetz stehen

Angesichts der Lage in Nordsyrien und an der EU-Grenze zur Türkei muss Deutschland nach Ansicht der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt mehr Flüchtlinge aufnehmen. Es gebe viele Kommunen, „die Kapazitäten haben und bereit sind“, weitere Flüchtlinge aufzunehmen, sagte Göring-Eckardt der „Saarbrücker Zeitung“ (Montagsausgabe). „Das sollten wir nutzen.“Die Grünen-Politikerin sagte weiter, zuallererst müsse jetzt humanitär gehandelt werden. „Die Flüchtlinge in der Türkei brauchen weiterhin die Hilfe der EU.“ Die jetzige Eskalation in Nordsyrien werde erneut tausende Menschen in die Flucht treiben. Göring-Eckardt forderte daher Gespräche mit dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan sowie der bulgarischen und der griechischen Regierung. Außerdem sei jetzt der Moment, „wo sich die Europäer zusammensetzen, um den Druck auf die Kriegsparteien in Syrien zu erhöhen“. Darunter fielen für sie auch Individual-Sanktionen gegen Russland.

2.3.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Linken-Politikerin warnt vor Flüchtlingskrise: „2015 darf sich nicht wiederholen in Deutschland“

Linken-Außenpolitikern Dagdelen sagt mit Blick auf die Flüchtlinge aus der Türkei: Es müsse geregelt werden, dass am Ende nicht Deutschland das Land sei, welches die Flüchtlinge aufnehmen müsse.

2.3.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Göring-Eckardt: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmen

Angesichts der Lage in Nordsyrien und an der EU-Grenze zur Türkei muss Deutschland nach Ansicht der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt mehr Flüchtlinge aufnehmen.

2.3.2020
Lügen
SPD
Epochtimes: SPD fordert harte Haltung gegenüber Türkei

Nach der Öffnung der türkischen Grenzen zur Europäischen Union sieht der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei auf der Kippe.

1.3.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Lebensmittel-Ampel: Lieber rot als tot

Derzeit vergeht kaum ein Tag ohne neue Meldung, dass erneut ein Unternehmen ankündigt, schon bald den Nutri-Score einzuführen – natürlich nur der „gesunden“ Ernährung wegen, so dass die Verbraucher „auf einen Blick erkennen können, wo die gesündere Alternative“ im Regal zu finden ist. Doch das ist alles nicht mehr als ein ganz schwacher Kotau vor der omnipräsenten Ernährungspolizei und den moralinsauren Gesundheitsaposteln. Der Nutri-Score ist ein Paradebeispiel der „Geheimregierung“ des modernen Ökocalvinismus, das klar macht

2.3.2020
Lügen
Grüne
Junge Freiheit: Migrantenansturm auf Griechenland
Grüne: Deutschland soll Flüchtlingsunterkünfte wieder aktivieren


BERLIN. Angesichts des Migrantenansturms auf Griechenland haben die Grünen gefordert, mehr Flüchtlinge nach Deutschland zu holen. Es gebe viele Kommunen, „die Kapazitäten haben und bereit sind, weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Das sollten wir nutzen“, sagte die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, der Saarbrücker Zeitung.

2.3.2020
Lügen
CDU
Junge Freiheit: Widmann-Mauz: „Migration ist notwendig und eine Tatsache“

BERLIN. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat Einwanderung und Multikulturalismus als Notwendigkeit und Bereicherung gelobt. „Wichtig ist, daß wir deutlich machen, daß Vielfalt auch notwendig und wichtig ist, eine Bereicherung für uns sein kann, daß wir Menschen, die unterschiedlicher Religion und unterschiedlicher Herkunft sind, nicht als Bedrohung, sondern als Mitmenschen wahrnehmen“, sagte Widmann-Mauz am Montag morgen im Deutschlandfunk.

2.3.2020
Lügen
Junge Freiheit: Politische Konflikte in der Fußballbundesliga
Kulturkampf im Stadion


Die politische Polarisierung der Gesellschaft hält in alle Teile des Lebens Einzug. So wird das Privatleben zunehmend politischer, auch Fußballstadien sind von dieser Entwicklung nicht ausgenommen, wie die vergangenen Bundesligaspieltage offenbarten.

Während des Spiels zwischen dem FC Bayern München und der TSG Hoffenheim am Samstag zeigten die Münchner-Anhänger Schmähplakate gegen den Hoffenheimer Mäzen Dietmar Hopp. Der Schiedsrichter unterbrach das Spiel zweimal. Funktionäre des FC Bayern wie Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge solidarisierten sich mit Hopp. Der SAP-Gründer gilt vielen Fußball-Fans als Feindbild wegen seiner Millionen, mit denen er den Dorfklub aus Hoffenheim in die Bundesliga führte.


2.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Achgut: Kuriose Brexit-Wut: Petition fordert Umbenennung des Englischen Gartens

Die Münchner Bastian Däxl (41) und Wilhelm Wenig (38), nach Angaben von „HALLO münchen“ Ingenieure bei BMW, haben eine Petition gestartet, um den berühmten „Englischen Garten“ im Zentrum Münchens in „Europäischen Garten“ umzubenennen.

„München ist eine offene, multikulturelle Stadt im Herzen Europas. Gäste jeder Erdteile sollen den europäischen Konsens und ein klares ‚JA‘ zu Europa spüren und erleben“, heißt es in der Petition, die noch bis Ende April läuft und zurzeit 179 Unterzeichner hat. „Daher ist es unzumutbar, dass der größte Park in München mit dem - unserer Ansicht nach - europafeindlichen Verhalten Großbritanniens assoziiert wird. Wir fordern eine Diskussion zur Umbenennung dieses Münchener Wahrzeichens. Bitte helft uns, ein Zeichen zu setzen, das wir Bürger Bayerns und Europas das Verhalten Großbritanniens nicht gutheißen und auf unseren Unmut und unser Unverständnis zum Brexit aufmerksam machen wollen.“


1.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Grüne forcieren den Angriff auf Islamkritiker

Wieder einmal präsentieren sich die Grünen als Steigbügelhalter des politischen Islams und missbrauchen den Amoklauf eines Irren, um Islamkritiker den Mund verbieten zu wollen:

Vor dem Integrationsgipfel am Montag im Kanzleramt hat Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Regierung dazu aufgerufen, den Kampf gegen Rassismus zu verstärken. „Wir fordern einen Rassismusbeauftragten der Bundesregierung“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). „Jede Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit muss bekämpft werden.“


1.3.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Schiebt Euch Euer Tempolimit quer rein: Tiefststand bei Verkehrstoten

Auch das links-grüne Lieblingsprojekt „Leben retten durch Tempolimit auf Autobahnen“ straft die Realität einmal mehr Lüge: Noch nie seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren gab es so wenige Verkehrstote. Die Grünen müssen jedoch ganz schnell ein Elektrofahrradfahrverbot auf die Bahn bringen. Dort stieg die Zahl der Toten um 33 Prozent an.

1.3.2020
Lügen
Rente
Journalistenwatch: Weil das Geld nicht mehr reicht? Merz will, dass Deutsche noch länger arbeiten

Es gibt Meldungen, die erst im Verbund richtig wirken. Zum einen wäre da der „neue Hoffnungsträger“ der CDU, Friedrich Merz. Der Mann, der laut Experten „die AfD halbieren könnte“, prescht nun mit einem „Vorschlag“ um die Ecke, welcher so alt und abgedroschen ist, dass jeder klar denkende Mensch um die CDU einen großen Bogen machen wird. Herr Merz möchte die Deutschen länger arbeiten lassen. „Für die Zukunft muss das Verhältnis zwischen Arbeitszeit und Ruhestand noch einmal neu justiert werden“, sagte Merz und begründete dies, wie originell, mit der demographischen Entwicklung.

1.3.2020
Lügen
Linke
ScienceFiles: Wer solche Wissenschaftler hat, der braucht keine Ideologen – Trotz Hufeisen(theorie) kein Glück beim Denken

Am 19. Februar 2020 hat sich jemand namens Johannes Wallat in einem Text mit dem Titel „Extremismus – links ist nicht gleich rechts von n-tv.de in den Dienst der Verbreitung von fake news gestellt (oder stellen lasen), deren Urheber der seit 2010 im Ruhestand befindliche Hajo Funke ist, der vor seinem Übergang in den Ruhestand Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin lehren und betreiben sollte.


1.3.2020
Lügen
SPD
ScienceFiles: SPD in den Fußstapfen von Julius Streicher – Partei degeneriert täglich mehr

Gerade hat uns das folgende Bild aus Moosbach erreicht (oder ereilt)?

Es zeigt, dass die SPD heute, sich nicht mehr vom Stürmer, den Julius Streicher im Dritten Reich publiziert hat, unterscheidet.


1.3.2020
Lügen
DDR 2.0
Danisch: Leere Regale

Das habe ich jetzt auch schon lange nicht mehr – oder, soweit ich mich erinnern kann, eigentlich noch nie – erlebt, dass ich im Supermarkt vor leeren Regalen stand.

Aber wir wollen ja sowieso die DDR 2.0 aufbauen. Passt

1.3.2020
Lügen
Grins
Danisch: Die Spahn’sche Grippe

Ein Leser beantragt bei mir, Covid-19, also die Erkrankung durch das Virus SARS-CoV-2, künftig (in Anlehnung an die Spanische Grippe) die Spahn’sche Grippe zu nennen, weil Spahn als Gesundheitsminister ja nun wirklich alles verpennt habe, was man verpennen kann. Und „Herein!” ruft, wenn die Granaten schon einschlagen.

Stattgegeben. Genehmigt

1.3.2020
Lügen

Danisch: Das wird jetzt lustig…

Ich glaub, das wird jetzt richtig heiter.

Wir haben gerade das totale Politikversagen. Gesundheitsminister Jens Spahn kommt erst dann, als alle Masken und Kittel ausverkauft sind (mir schreibt gerade einer aus einem Krankenhaus, dass die Pfleger dort jetzt schon nicht mehr genug Masken und Kittel haben, um die Vorschriften einzuhalten, normalerweise müssten sie sie nach jedem Besuch beim isolierten Patienten entsorgen, aber es heißt „nur noch eine Maske pro Pfleger und Schicht” und Kittel oft gar nicht mehr), mit der Idee um die Ecke, man könnte die jetzt mal horten und im Land behalten, vielleicht beschlagnahmen oder Exportverbote einrichten (jetzt, wo alles weg ist).

Ist Euch mal aufgefallen, dass es hier auch keine klaren Handlungsanweisungen an die Bevölkerung gibt?


1.3.2020
Lütgen
SPD
Korruption
Achgut: Die undurchsichtigen Geschäfte von Politik und Wohlfahrtsverbänden

Man könnte ein Riesenfass damit aufmachen: die FAZ im Dezember 2019: „Aus der Sicht von Werner Schipmann, Bundesfachreferent des Bundesverbands privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe, behindern die ‚nach wie vor verbreitet vorhandenen korporatistischen Strukturen‘ zwischen Politik, Verwaltungen und Wohlfahrtsverbänden und die damit verbundenen einseitigen Privilegien für gemeinnützige Organisationen einen im Interesse der Bürger notwendigen Wettbewerb auf den Feldern der Sozialen Arbeit.“

Wie zutreffend das mit den „korporatistischen Strukturen“ zwischen Politik und Wohlfahrtsverbänden ist, dokumentiert die aktuell von der Hessenschau aufgedeckte Unverschämtheit im Rahmen der Causa AWO

1.3.2020
Lügen
Grüne
Wahlfälschung
Soros
Epochtimes: Kantar: Grüne legen zu auf 22 Prozent – 3 Punkte hinter Union

Interne Machtkämpfe machen der Union zu schaffen. CDU/CSU könnte auf diese Weise bald von den Grünen als stärkste Partei abgelöst werden.

1.3.2020
Lügen
Linke
Grüne
Achgut: Hamburger Senat sorgt absichtlich für Staus

An zwölf Ampeln entlang der Hamburger Ringstraße 2 sind die Schaltungen gezielt so verändert worden, dass es durch eine rote Welle zu künstlichen Staus kommt. Das berichtet das „Hamburger Abendblatt“ mit Bezug auf eine Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Dennis Thering.

Der rot-grüne Hamburger Senat habe diese ungewöhnliche Maßnahme mit dem Luftreinhalteplan begründet. Im Zuge eines Klageverfahrens des BUND Landesverbandes Hamburg habe man gutachterliche Berechnungen zur Einhaltung des Jahresmittelgrenzwertes für Stickstoffdioxid (NO2) an der Habichtstraße neu in Auftrag gegeben. Dabei sei man zu dem Ergebnis gekommen, es müsse weniger Verkehr im nördlichen Abschnitt der Habichtstraße geben, um den NO2-Jahresmittelgrenzwert dort einhalten zu können. Dazu müsse die Zahl der Autos auf der betroffenen Strecke von rund 44.000 auf 40.000 pro Tag sinken.


1.3.2020
Lügen
Danisch: Bio Hazard

Übrigens…

Ich wollte mal wissen, was das bekannte Warnschild vor biologischen Gefahren eigentlich bedeutet. Ob das eine Zellteilung andeuten soll oder sowas.

Laut dieser Webseite bedeutet das Symbol: Gar nichts.

Es bedeutet als Symbol einfach gar nichts.


1.3.2020
Lügen
Grins
Danisch: Panik auf Deutsch
Mehrere Leser schreiben mir, dass sie erstaunt darüber sind, etwa anhand der Hamsterkäufe in Supermärkten und Drogerien, dass die Deutschen eine sehr seltsame Art hätten, sich völlig ruhig, geordnet, höflich und mit Anstehen in kollektive Panik zu begeben. In anderen Ländern gebe es wenigstens zünftige Panikkäufe mit Handgreiflichkeiten

1.3.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: Nervosität in Thüringen: Hält der Deal für Ramelows Wahl? Vier-Parteien-Allianz gegen die AfD

Thüringen könnte am 4. März erneut Geschichte schreiben: Nach dem Dammbruch mit der Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen soll nun Bodo Ramelow zurück ins Amt - mit Hilfe von CDU- und FDP-Abgeordneten.

1.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Achgut: Hanau – eine Antithese

Der 10-fache Mord von Hanau ist erschütternd, schürt Angst und verlangt nach einer Erklärung für die schreckliche Bluttat. Der erste Gedanke ist naheliegend: Die Opfer sind fast ausschließlich Ausländer, der Täter veröffentlichte Videos und Schriften, in denen er davon spricht, dass bestimmte Länder ausgelöscht werden sollen und er Nicht-Weiße hasst – es muss also ein rechtsradikaler Terrorakt gewesen sein. Oder auch nicht. Seine kuriosen Verschwörungstheorien scheinen für mich kein Deckmantel zu sein, um seinen rassistischen Hass zu rechtfertigen, sie sind ein Symptom einer Krankheit.

1.3.2020
Lügen
Hanau
Terror
Achgut: Der Anschlag von Hanau

Wenn ein Mann in einer Shisha-Bar und in einem Kiosk die dort verweilenden Menschen kaltblütig erschießt und er die Orte ausgesucht hat, weil er die dort verkehrenden Menschen aufgrund ihrer Herkunft und ihres Aussehens für minderwertig hält, dann ist das Wort „Schießerei“ (wie im Zusammenhang mit der Tat häufig gebraucht) absolut unangemessen.

Die Definition von „Schießerei“ ist: “heftiger Schusswechsel“. Haben die angegriffenen Menschen in Hanau etwa zurückgeschossen?

Das richtige Wort für die Tat in Hanau lautet Anschlag oder Terror. Der Mörder von Hanau war ein Terrorist!


1.3.2020
Lügen
Grins
Danisch: Hamsterkäufe: Alles weg

Ein Leser einer mittelgroßen deutschen Stadt beklagt,

dass nirgends, selbst in den größten Zoohandlungen der Region, noch Hamster erhältlich wären. Alle weggekauft.

Zum Kochrezept sagt er leider nichts

1.3.2020
Lügen
Nochmal Grins
Danisch: Hamsterkäufe: Warum?

So langsam verstehe ich die Gründe für die Hamsterkäufe.

Die heutige Jugend will Super Mario spielen und hat das mit „Digital” nicht richtig verstanden

29.2.2020
Lügen
Chebli
Deutsch.RT: Niederlage für Sawsan Chebli: SPD-Politikerin durfte "islamische Sprechpuppe" genannt werden

Der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli wurde vor Gericht eine Niederlage zugefügt. Sie ging gegen Aussagen eines YouTubers vor, doch das Gericht folgt ihr nicht. Die Äußerungen seien im Kontext von der Meinungsfreiheit gedeckt und nicht strafbar.

29.2.2020
Lügen
Hanau
Terror
Achgut: Die Instrumentalisierung von Hanau – und eine positive Ausnahme

Hanau. Ein Attentäter richtete nicht nur neun ihm völlig Unbekannte hin, sondern auch seine eigene Mutter. Eine abscheuliche Terrortat, die bei allem, was bisher bekannt ist, fremdenfeindlich motiviert war und dabei kaltblütig, berechnend wie zielgerichtet vonstatten ging. Und die beim Blick auf die zuvor vom Täter veröffentlichten Elaborate und sein Video die Weltsicht eine Mannes offenbart, der sich eine Ideologie aus rechtsesoterischer Weltverschwörung, Antiamerikanismus, Reichsbürgertum und nazistischem Rassismus zusammengeschustert hatte.

29.2.2020
Lügen
Soweit ist es schon
Dabei hilft das rein gar nichts
Deutsch.RT: Geschäfte mit der Angst: Mundschutz für 5.000 Euro in Italien

Im am stärksten von Corona-Virus betroffenen europäischen Staat Italien steigt die Zahl der Infizierten weiter. Kriminelle Geschäftemacher wittern offenbar nun die Chance, die Angst der Menschen zu Geld zu machen. Finanzpolizei geht mit Razzien dagegen vor.

In Italien sind mittlerweile 650 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet worden, sagte Zivilschutzchef Angelo Borrelli, Dutzende davon aber bereits wieder genesen. Die Zahl der Toten liegt bei 17. Die rasche Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit ruft bei vielen Menschen Angst hervor. Nun wittern kriminelle Geschäftemacher die Chance, diese Angst zu Geld machen zu können.


29.2.2020
Lügen
Achgut: Treblinka auf der “Biofach 2020”

Die vereinzelte Kritik, die sich die Bio-Eliten zu der Peta-Kampagne „Holocaust auf Deinem Teller“ vor 10 Jahren mühsam abgerungen haben, war geheuchelt. Der Hintergrund des über alle Gerichtsinstanzen bestätigten Verbotes dieser Kampagne (siehe hier und hier und hier) ist an den Köpfen dieser Erfolgsbranche abgeprallt. 

Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner und die bekannte Primatenforscherin Jane Goodall durften die Eröffnungsreden zur diesjährigen Bio-Leitmesse „Biofach“ am 12. Februar 2020 in Nürnberg halten. Frau Klöckner sprach am Vormittag unter anderem von der konventionellen Tierhaltung. Den Nachmittag läutete der Vortrag Dr. Goodall ein.


29.2.2020
Lügen
Zeit wird es
Achgut: Wissenschaft: Haftbar für falsche Vorhersagen?

Es war in der Tiefe der Nacht, als am 6. April 2009 um 3:32 Uhr Ortszeit in L’Aquila die Erde bebte. Giustino Parisse, Journalist, erlebte das Erdbeben im benachbarten Amatrice, er wurde von den Schreien seines Sohnes Domenico geweckt: „Sein damals 16-jähriger Sohn war unter Trümmern eingeklemmt, seine Tochter Maria Paola konnte noch sagen: „Papa, hier sterben wir alle.“ Dann stürzte ein Dachbalken herunter und erschlug sie vor seinen Augen.“ 30 Sekunden dauerten die Erdstöße. 30 Sekunden, in denen 308 Menschen starben, 1.600 Menschen zum Teil schwer verletzt und etwa 67.000 Menschen obdachlos wurden.

29.2.2020
Lügen
Epochtimes: Alle Macht den lokalen Gesundheitsämtern? Coronavirus wird zum Test für Deutschlands Föderalismus

Das Coronavirus wird in Deutschland zur Nagelprobe für den Föderalismus. Die weitreichendsten Entscheidungsbefugnisse für Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz liegen bei den lokalen Gesundheitsämtern – bis hin zum Anhalten von Zügen und Ausgangssperren.

29.2.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Syrien-Konflikt: Baerbock verlangt stärkeren Druck auf Russland

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert angesichts der Eskalation des Krieges in der syrischen Region Idlib sofortige Hilfe für die Menschen und stärkeren Druck auf Russland.

29.2.2020
Lügen
DDR 2.0
Epochtimes: „Antifaschistische“ Landesverfassung: Wie ein Stück DDR offiziell nach Sachsen-Anhalt zurückkehrt

Seit Freitag hat Sachsen-Anhalt eine "antifaschistische" Landesverfassung. Im Zuge der Parlamentsreform hatte die CDU im Vorfeld mit der Linkspartei einen Deal geschlossen: Die SED-Erben stimmen der Aufnahme der Schuldenbremse zu, die CDU der des "Antifaschismus".

29.2.2020
Lügen
wieder diese Heuchler
Es dreht sich nur um das Geld
Journalistenwatch: Anti-Rassismus-Veranstaltung: Paritätischer Gesamtverband sagt ab

Berlin – Wegen Förderstopps für Flüchtlings-Projekte hat der Paritätische Gesamtverband seine Teilnahme an einer von der Regierung organisierten Anti-Rassismus-Veranstaltung abgesagt. 70 Mitgliedsorganisationen des Verbandes seien „kurz vor Weihnachten mitgeteilt worden, dass sie ab 1. Januar 2020 keine Förderung mehr erhalten werden“, heißt es in einem Schreiben von Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Ulrich Schneider, an Integrations-Staatsministerin Annette Widman-Mauz (CDU), über das die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Freitagausgaben berichten.

29.2.2020
Lügen
Spahn
Merkel
Corona
Journalistenwatch: Hereinspaziert, liebe Pandemie: Spahn aktuell wegen Coronavirus gegen Grenzschließungen, Merkel ist untergetaucht

Hat jemand etwas anderes erwartet? Um die Bevölkerung vor der Pandemie zu schützen, hat sich Jens Spahn erstmal etwas ganz wichtiges, etwas, was ganz oben auf der Agenda deutscher Politiker steht, ausgedacht:

Der Bundesgesundheitsminister hat sich trotz des sich weiter ausbreitenden Coronovirus gegen sofortige Schließungen der deutschen Grenzen ausgesprochen. „Wir sind gemeinsam mit allen Gesundheitsministern aus der Region zu dem Ergebnis gekommen, zu diesem Zeitpunkt wäre eine Grenzschließung oder auch Einschränkung nicht verhältnismäßig“, sagte Spahn dem Fernsehsender n-tv am Freitag. Eine Grenzschließung hätte laut Spahn Auswirkungen auf die Versorgung Deutschlands, man müsse die Verhältnismäßigkeit prüfen.


29.2.2020
Lügen
und wie hinterfotzig
Journalistenwatch: Wie rührend: Seehofer will sich mit Opfern von Halle und Hanau treffen – die Kinder von Volkmarsen interessieren ihn wohl nicht

Berlin – Was für eine großzügige Geste: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will sich zeitnah mit den Opfern der Anschläge von Hanau und Halle und ihren Angehörigen treffen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben) unter Berufung auf eigene Informationen. Außerdem plane Seehofer die Einrichtung eines „Unabhängigen Expertenkreises Islamfeindlichkeit“.

29.2.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Stümper Heiko Maas: Schutzkleidung und Desinfektionsmittel nach China verschenkt – jetzt fehlen sie in Deutschland

Die ganze Unfähigkeit, Verantwortungslosigkeit und situationsopportunistische Sprunghaftigkeit der Bundesregierung, die von offensichtlichen Dilettanten geführt wird, zeigt sich aktuell in Zeitlupe am Corona-Krisenmanagement: Vor nicht einmal zehn Tagen verschenkte Außenminister Heiko Maas großzügig Schutzkleidung, Desinfektionsmittel und Sprühgeräte an China – zur Unterstützung des dortigen Anti-Corona-Kampfs. Wenige Tage später brach das Virus in Europa aus – und jetzt fehlt die weggegebene Ausrüstung. Gesundheitsminister Jens Spahn erwägt sogar das Beschlagnahmen von Schutzkleidungsbeständen

29.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Nazialarm: Linker beschmiert SPD-Wahlplakate mit Hakenkreuzen

Linksextremisten arbeiten hart dafür, um den statistischen Anstieg der „rechtsextremen Straftaten“ nicht abreißen zu lassen. Eifrig dabei: Ein offenbar linker Münchner beschmierte SPD-Wahlplakate mit Hakenkreuzen. Nur diesmal läuft es nicht wie geplant für ihn. Er wird dabei beobachtet und von der Polizei festgenommen. 

29.2.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Gabriel ätzt gegen Sozen-Kumpel Kühnert: Geh erstmal arbeiten

Der ehemalige SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel ätzt gegen seinen jungen Genossen Kevin Kühnert. Der solle erstmal „ein paar Jahre arbeiten gehen“, bevor er ein höheres Amt anstrebe, findet Gabriel.

„Eine Partei der Arbeit sollte nicht von jemandem geführt werden, der in seinem Berufs­leben noch nicht angekommen ist“, erklärte das SPD-Schwergewicht laut Welt. Der ehemalige SPD-Vorsitzende findet es nicht angemessen, dass jemand ohne Berufsausbildung und ohne Studium die Partei anführen sollte.

29.2.2020
Lügen
Maas
Journalistenwatch: Irrlicht im Außenamt: Heiko Maas trudelt durch die Welt

Irrlichternd tölpelt der politische Zwerg aus dem Saarland durch die Fettnäpfe der internationalen Politik. Er lässt sich heftig von Erdogans AKP-Bande beschimpfen, um dann vor Ort in der Türkei brav Männchen zu machen. Auch im Weltsicherheitsrat verkündet der Mann ohne klaren Kompass weitgehend sinnfreie Plattitüden, die vor allem eines verdeutlichen: Deutschland hat keine ernstzunehmende, eigenständige und von Klugheit geprägt Außenpolitik mehr.

29.2.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatc: War klar: SPD-Spitze schlägt sich auf Seite der Islamisten – und attackiert Achse Assad/Putin

Als hätte es nach der erbärmlichen NATO-Rückendeckung für Kriegstreiber, Völkermord-Mitverantwortlicher und Islamistenfreund Tayyip Recep Erdogan auch im Inland noch eines Treuebekenntnisses für die islamofaschistische Türkei bedurft, meldete sich gestern auch noch die SPD zu Wort: Ihr Vorsitzender Norbert Walter-Borjans warf Syriens Präsident Assad und seinem russischen Verbündeten Putin mit deren Luftangriffen auf Idlib einen „Bruch des Völkerrechts“ vor.

29.2.2020
Lügen
Epochtimes: Deutsche Umwelthilfe: Batteriegesetzentwurf ist „Bankrotterklärung“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bewertet die vom Bundesumweltministerium vorgeschlagenen Änderungen des Batteriegesetzes (BattG) als eine Bankrotterklärung an den Umweltschutz.

29.2.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: Die Linke und das Ausmaß des Reichtums in Berlin-Spandau

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.“ So steht es im Lukas-Evangelium 1.2 und Inventuren dieser Art sind seither ziemlich in Verruf geraten. Man erinnere sich nur an den katastrophalen Verlauf von Volkszählungen in der Bundesrepublik der 80er Jahre. Und doch begibt es sich zu unserer Zeit, da im Kaiserreich Berlin-Spandau erneut die Welt geschätzt werden soll. Und ein jeder gehe und lasse sich schätzen und lege Zeugnis ab von den Reichtümern, die er zum Missfallen der Linksfraktion und zum Schaden der Mitbürger angehäuft hat in Neid und Gier.

29.2.2020
Lügen
Linke
Grüne
Achgut: Ich habe dieses Land satt

Im Juni 2016 schrieb ich in Bezug auf die unkontrollierte Zuwanderung, dass ich gar nichts müsse. Aber ich musste. Genau wie alle anderen Deutschen. Entrechtet von meiner eigenen Regierung, die zwar den Gesellschaftsvertrag einseitig aufkündigte, indem sie willkürlich bis heute hunderttausende Menschen ins Land lässt, von denen wir nichts wissen und von denen Teile ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen, die mich aber unter Androhung der sozialen Verbannung immer noch zum Gehorsam zwingt.

29.2.2020
Lügen
Hanau
Terror
Achgut: Offener Brief an den General-Bundesanwalt Dr. Peter Frank zum Attentat von Hanau

Sehr geehrter Herr Generalbundesanwalt, sehr geehrter Herr Dr. Frank,

neben den medialen und politischen Reaktionen auf das Attentat von Hanau waren es leider vor allem auch Ihre Einlassungen, die mich als Bürger, aber auch als psychiatrischer Praktiker und Wissenschaftler in tiefe Sorge versetzt haben. Ich sehe nämlich die Gefahr, dass eine bedeutsame zivilisatorische Errungenschaft großen Schaden nehmen könnte: Der § 20 StGB, der bekanntlich die Frage der Schuldunfähigkeit definiert.


29.2.2020
Lügen
SPD
Daß das nichts brint ist doch längst bewiesen
Epochtimes: Esken fordert Tempolimit: Scheuer „soll Fuß von Bremse nehmen“

"Ein generelles Tempolimit von 130 Stundenkilometer auf Deutschlands Autobahnen ist nicht nur gut für die Nerven der Autofahrer und für ihre Sicherheit", sagte SPD-Chefin Saskia Esken.

29.2.2020
Lügen
Rente
Epochtimes: Scheitern der Rentenkommission abgewendet

Die von der Bundesregierung eingesetzte Rentenkommission will ihre Empfehlungen am 27. März an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) übergeben. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben) unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld des Gremiums. Die Kommission unter der Leitung der früheren Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling (CDU) und Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) hatte am Donnerstag getagt.

29.2.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Zu früh gefreut, hat schon manchen gereut

Vorgestern brachte MEEDIA eine längere Meldung über einen Streit um Meinungsfreiheit zwischen Roland Tichy und Claudia Roth. Illustriert war die Geschichte mit einem Foto der grünen Vizepräsidentin des Bundestages, das entweder 30 Jahre alt ist oder von einem halben Dutzend Photoshop-Experten bearbeitet wurde. Darunter stand der Satz: Roland Tichy scheitert mit Klage gegen Claudia Roth.

Das mag Frau Roth so empfunden haben, aber wie so vieles, was Frau Roth empfindet, entspricht es nicht ganz den Tatsachen. Tichy hat die erste Runde in einem Verfahren verloren, das sich noch eine Weile hinziehen wird. Man könnte auch sagen: Frau Roth hat in der ersten Runde die Nase vorne gehabt.


29.2.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Die Schuld der Kühe

In der Berichterstattung über den menschengemachten Klimawandel geht schnell der Überblick verloren. Ist der Kohleausstieg weitgehend Konsens, um die CO2-Emmission möglichst auf Null zu bringen, versuchen mittlerweile alle möglichen Interessensgruppen, die Klimakrise für ihre oft obskuren Ziele zu missbrauchen. Dazu zählen auch die Versuche, alles, was mit Rinderzucht und Milchwirtschaft zu tun hat, zu diskreditieren. Hauptargument: Die Millionen Rinder würden das gefährliche Methangas ausscheiden und damit das Klima aufheizen. An dieser Behauptung ist alles falsch. Aber wer macht sich schon die Mühe, den Wahrheitsgehalt zu überprüfen?   

29.2.2020
Lügen
Sozialismus
Danisch: „Kostenlos”

Wer ist eigentlich dümmer? Wer so lügt oder wer sich so belügen lässt?

In Luxemburg ist der öffentliche Personennahverkehr jetzt „kostenlos”.

In Schottland gibt es demnächst „kostenlose” Tampons und Binden.

Als ob das alles einfach so vom Himmel fällt.

Es gibt da ja kein „kostenlos”, sondern nur, dass jemand anderes es nun zahlen muss. Der Steuerzahler. Mancher mehr, mancher weniger.


28.2.2020
Lügen
Vatikan
hm...
Neopresse: Panik im Vatikan – Hat der Papst Covid19?

Der Vatikan meldete gestern, dass der Papst erkrankt sei. Einen Tag zuvor, am Aschermittwoch, traf der Papst Gläubige, die Atemschutzmasken trugen. Er schüttelte Gläubigen in der ersten Reihe die Hand, küsste ein Baby während seiner Papamobil-Tour über den Petersplatz und begrüßte am Ende die anwesenden Bischöfe.

28.2.20
Lügen
Epochtimes: Wohnen, Ernährung und Kleidung werden immer teurer – Haushalte geben monatlich 1.390 Euro aus

Die privaten Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2018 gut 51 Prozent ihres Konsumbudgets verwendet, um die Ausgaben für Wohnen, Ernährung und Bekleidung zu decken.

28.2.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Coronavirus: Union für Absage von Großveranstaltungen – Grüne wollen keine Pauschalregelung

In den deutschen Parteien herrscht keine Einigkeit darüber, wie mit Großveranstaltungen angesichts des Coronavirus umgegangen werden sollte. Während sich die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Bundestag, Karin Maag, für Absagen aussprach, sprach sich Kordula Schulz-Asche von den Grünen gegen pauschale Absagen aus.

28.2.2020
Lügen
Korruption
Bundeswehr
Neopresse: Bundeswehr: Weiterhin ein Trümmerhaufen…
Die Bundeswehr hat sich in den vergangenen Jahren ob ihres Materials häufig nicht mit Ruhm bekleckert. Nun soll es weitere Probleme geben – auch unter der neuen Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Die ARD bzw. das Magazin „Report Mainz“ recherchierte zum Zustand „mehrerer Waffensysteme“. Die würden massive Probleme bei der Einsatzbereitschaft mit sich bringen, so die Redaktion. Vom „Eurofighter“ sind nach Angaben des „Verteidigungspolitikers“ Tobias Pflüger von der Fraktion „Die Linke“ aktuell lediglich 10 der 140 Maschinen einsatzfähig.

28.2.2020
Lügen
Chebli
Journalistenwatch: Chebli: Staatsanwälte küsst man doch?

Das letzte Wort scheint beim Skandal-Gerichtsprozess „Chebli vs. Kellner“ noch nicht gesprochen zu sein. Zumindest „droht“ die SPD-Vorzeige-Dame und schlechte Verliererin auf ihrem Twitter-Account mit weiteren juristischen Schritten mit „ihrem“ Staatsanwalt gegen den Patrioten Tim Kellner und die Meinungsfreiheit

28.2.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Aus Hü mach Hott: Grüne Ämterumstrukturierung in Friedrichshain-Kreuzberg

Persönliche Konsequenzen und Verantwortungsübernahme sind im rot-rot-grünen Berlin anscheinend unbekannte Begriffe. Selbst wenn sich der politische Mist stockwertehoch auftürmt und Skandalpolitiker wie der grüne Baustadtrat Florian Schmidt wegen Aktenmanipulation und offenkundiger Verdunkelung noch so unter Druck stehen, bleiben politische Folgen aus. Dafür gibt es nun kosmetische „Veränderungen“ bei den Zuständigkeiten Schmidts.

28.2.2020
Lügen
CDU
Journalistenwatch: Spitzel enttarnt sächsischen CDU-Politiker: Er ist bei Pegida mitgelaufen!

Sachsen – Der CDU-Stadtrat Wolfgang Jacobi aus Radebeul bei Dresden wurde von einem Parteikollegen denunziert, weil er bei der 200. Pegida-Demonstration in Dresden gesichtet wurde. Radebeuls CDU-Stadtverbandschef will sich mit dem Parteikollegen darüber „unterhalten“. An der bisherigen „Strategie des Eindreschens, des Moralisierens und Abkanzelns“ der AfD will er sich jedoch nicht beteiligen. Das links-grüne Establishment samt angeschlossener Mainstreampresse schäumt.

28.2.2020
Lügen
Linke
Die Unbestechlichen: In Russland wurden angeblich „linke Aktivisten“ gefoltert – Wie in Russland darüber berichtet wird

Letzte Woche gab es Berichte über angebliche Folter in Russland. Am Sonntag hat das russische Fernsehen über den Fall der Gruppe „Netz“ berichtet.

Ich habe letzte Woche über Berichte geschrieben, die auch in Deutschland erschienen sind, in denen es hieß, in Russland seien harmlose linke Aktivisten gefoltert und mit erpressten Geständnissen zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wie ich schon dargestellt habe, gibt es für die Vorwürfe keinerlei Bestätigung und die Berichte lassen sich alle zu einer einzigen Quelle zurückverfolgen. Die Details finden Sie hier.


28.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Linker Irrsinn: Dachdecker-Protestaktion gegen Fahrverbote in Frankfurt

Die rot-grünen Genossen in Frankfurt am Main möchten, dass Handwerker mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln statt dem Auto in die Stadt fahren, wenn sie dort ihrer Arbeit nachgehen. Genau das haben nun Dachdecker in einer spontanen Protestaktion gemacht und zeigen auf, wie groß der Unterschied zwischen rot-grünen Berufsquatschern und real arbeitenden Bürgern tatsächlich ist. 

28.2.2020
Lügen
Grüne
Epochtimes: Zuwachs um 28 Prozent: Grüne verzeichnen Mitglieder-Boom wie keine andere deutsche Partei

Die Grünen erleben einen Mitgliederboom wie keine andere Partei. „Im vergangenen Jahr ist unsere Mitgliederzahl um 21.176 auf 96.487 gestiegen – ein Zuwachs um gut 28 Prozent“, sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Als Gründe für die vielen Eintritte nannte er die Themen Europa, Klimaschutz und Demokratie.

28.2.2020
Lügen
Linke
Achgut: Kein Dialog, kein Zuhören, keinen Fußbreit

Es fällt schwer, nach der unfassbaren Tat von Hanau mit elf Toten – auch – sachliche Gedanken zu fassen, es muss aber sein. Was auf keinen Fall passieren darf, ist, dass die durchgeknallte Tat von Hanau angesichts der verschwurbelten, rechtsradikalen, rassistischen Kommandoerklärung in irgendeiner Weise denen Genugtuung verschafft, die ähnliches mit sich im Kopf führen, ohne zu solchen Taten zu schreiten. Auch nicht, dass der Graben der Gesellschaft, der längst die bürgerliche Mitte klaffend durchzieht, sich noch weiter öffnet.

28.2.2020
Lügen
Hamburg
Die Unbestechlichen: Ein Nachtrag zu Hamburg: Ein Schlachten war´s, nicht eine Schlacht zu nennen (Schiller)

Aus dem etwas hitzigen Wahlkampf in Hamburg kann man drei Schlüsse ziehen

Erstens:

Deutschland wird von ARD, ZDF, dpa und dem Redaktionsnetzwerk Deutschland regiert. Es gibt kein Land in EU-Europa, wo die Medien so einseitig linkslastig sind. Pluralität war mal. Es ist eine grüne Mediendiktatur mit parlamentarischer Fassade. In Hamburg tobte kein Wahlkampf, sondern Bürgerkrieg.


28.2.2020
Lügen
Grüne
Die Unbestechlichen: Der geborgte Glanz der Grünen

In Städten mit einem extrem hohen Migrantenanteil sind die Grünen auch die erste Wahl für eingebürgerte Türken und Araber – einschließlich faschistoider türkischer Rechtsextremer und islamischer Extremisten. Diese orientalischen Grün-Wähler wählen die Grünen allerdings nur vorübergehend als Ersatzpartei bis zur Gründung ihrer eigenen Parteien. Was aber bleibt von den Grünen, wenn sie eines Tages einen erheblichen Teil ihrer Wähler an eine orientalische Konkurrenzpartei verlieren?

28.2.2020
Lügen
Korruption
Epochtimes: Vorsorgemaßnahme für Scheitern der Wahlrechtsreform – 400 Containerbüros für 50 Millionen Euro geplant

Seit langem wird von allen Seiten eine Wahlrechtsreform angemahnt. Zur Zeit, ist noch keine Einigung in Sicht. Das könnte eine weitere Aufblähung des Bundestages nach der nächsten Wahl bedeuten. Wegen der Planungszeiten für Baumaßnahmen wurden jetzt 50 Millionen Euro für Containerbüros freigegeben.

28.2.2020
Lügen
Achgut: Die Illusion von der Bürgerbeteiligung

Mehr und mehr wird deutlich, dass unsere Gesellschaft Probleme hat, zukunftsweisende transformative Infrastrukturprojekte zu realisieren. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme technisch anspruchsloser Zugverbindungen vergehen Jahrzehnte, der Bau neuer Stromtrassen liegt weit hinter den Planungen zurück, der Ausbau der Windenergie an Land ist praktisch zum Erliegen gekommen. Auch von leistungsfähigen Internetverbindungen und flächendeckenden Mobilfunknetzen ist das Land weit entfernt. Gefühlt hängt es überall. Zu wenig Geld, zu wenig Beteiligung, zu wenig Akzeptanz, Technikfeindlichkeit oder gar Obstruktion, so lauten gängige Erklärungsmuster für die Misere.

28.2.2020
Lügen
Achgut: Lecker essen in der Katastrophe
An Kochbüchern besteht auf dem Buchmarkt kein Mangel. Sie verkaufen sich wie geschnitten Brot. Für alles und jedes gibt es bebilderte Sammlungen passender Rezepte, für den erotischen Abend zu zweit, für den Junggesellen, für Alte, Kinder, verlassene Männer und geschiedene Frauen, für das Essen am Meer oder auf der Alm. Nicht zu vergessen die vegane, die indische, die mongolische oder die ostfriesische Küche. Neue, bislang unbekannte Gaumenreize, so schien es, seien da kaum noch zu entdecken. 

28.2.2020
Lügen
Achgut: “U” wie unvereinbar und andere tote Buchstaben

Ältere Wähler in Thüringen erinnern sich noch an sozialistische Wahlen. Da gab es eine Einheitspartei, und da gab es tatsächlich auch eine CDU im ersten Arbeiter- und Bauernstaat auf deutschem Boden. Sie hatte sogar Parteizeitungen, so das Thüringer Tagblatt. Und auch sonst alles, was man als Partei so haben muss. Parteitage, Präsidium und Sekretariat.

28.2.2020
Lügen
Linke
Judenhass
Achgut: Bremer Linke nach Hanau: Demo mit antisemitischen Vorfällen

Wenn es um die Themen Judenhass und Israelfeindschaft geht, schafft es Bremen als „Hochburg der modernen Antisemitismus“ (O-Ton Benjamin Weinthal), immer noch eine bizarre Wendung oben drauf zu packen. Sollte man meinen, dass es bei einer Demonstration gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus auch erwünscht und angemessen erscheint, sichtbar Israelflaggen zu zeigen, um sich damit öffentlich für jüdisches Leben allerorten einzusetzen, lernt man in Bremen doch immer wieder Neues dazu. 

Linker Juden- wie Israelhass, und das sollte man sich zunächst in Erinnerung rufen, wird in Bremen von staatlichen Organen und der vielbeschworenen Zivilgesellschaft weitestgehend geleugnet und bagatellisiert. So schaffte der Bremer Senat im September 2016 auf eine Große Anfrage von Grünen und SPD – der beiden damaligen Koalitionäre, die sich demnach selbst befragten – in Bezug auf die Frage nach „antisemitischen Strömungen und Aktivitäten in Bremen“ ein Husarenstück.


28.2.2020
Lügen
Junge Freiheit: Zwischen Düngeverordnung und Öko-Protesten
Die Bauern verdienen unseren Dank


Jeder Städter weiß es besser als die Bauern: Die Landwirte quälen ihre Tiere, vergiften die Nahrungsmittel mit Chemie und düngen zu viel. Städter können zwar kaum Roggen von Gerste unterscheiden, sind aber fest davon überzeugt, daß Bio besser als konventioneller Ackerbau und daß eine „Agrarwende“ dringend notwendig ist.

Und überhaupt: die viele „Chemie“. Früher ging es doch „viel natürlicher“ zu, träumen die Städter vom Bauern, der im März seine Rößlein anspannt. Da lohnt ein kurzer Blick auf aktuelle Virus-Monitoringkarten, auf denen sich Landwirte über die aktuell drohende Schädlingslage informieren. Derzeit „aktuell“ sind die Viren des Gelbverzwergungs-Komplexes Barley yellow dwarf virus (BYDV), Cereal yellow dwarf virus (CYDV) und Maize yellow dwarf virus-RMV (MYDV) – alle übertragen durch Blattlausarten.

Nikotin ist das stärkste Pflanzengift


28.2.2020
Lügen
Chebli
Junge Freiheit: Freispruch für YouTuber
Timm Kellner nach Urteil: „Ich kann Chebli nicht ernst nehmen“


BERLIN. Der ehemalige Polizist und heutige YouTube-Blogger, Timm Kellner, hat nach seinem Freispruch vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten die SPD-Staatssekretärin Sawsan Chebli ermahnt, sich an die Regeln des Grundgesetzes zu halten. „Sie ist die, die hetzt und einen Keil in die Gesellschaft treibt“, sagte Kellner am Freitag der JUNGEN FREIHEIT. Ihre Aussagen über das Urteil sprächen genau für diese Haltung. „Ich kann ihr nur raten, sich zu besinnen. Wir leben in einem Rechtsstaat.“

27.2.2020
Lügen
Diverses
Journalistenwatch: Maischberger-Wahnsinn: Spahn empfiehlt Händewaschen gegen Corona, Chebli will AfD überwachen lassen

Aus den öffentlich-rechtlichen Talk-Shows ist man ja nun schon so einiges an Absurdität gewöhnt. Doch mit der gestrigen Sendung „maischberger“ verübte das bundesdeutsche Bezahlfernsehen einen besonders heftigen Anschlag auf den gesunden Menschenverstand. Dafür sorgte nicht zuletzt der Auftritt von SPD-Frau Sawsan Chebli. 

27.2.2020
Lügen
Spahn
Journalistenwatch: „Wo Corona hobelt, lallen Spähne“: Wenn dem Gesundheitsminister die CDU-Karriere wichtiger ist als Virus-Krisenmanagement

Eine besonders überzeugende „Visitenkarte“ gibt derzeit nicht nur Gesundheitsminister Jens Spahn als zuständiger Regierungsmanager der Corona-Krise ab (wo er von Öffentlichkeitsarbeit, Vorbereitung bis Notfallinterventionsplanung auf so ziemlich allen Ebenen abschmiert). Vor allem auch als geplanter Königsmacher von NRW-Merkel-Klon Armin Laschet, der nächster Unionschef werden will, beweist er im Umgang mit der anlaufenden Epidemie, dass es in Deutschland unter diesem Gespann so chaotisch weitergeht wie unter Murks-Mutti.

27.2.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Will sich Jutta Ditfurth als Selbstmord-Attentäterin betätigen?

Was hat man nicht schon alles versucht, die AfD wieder loszuwerden. Jutta Ditfurth, die allseits beliebte Grünengründerin, hat nun einen Weg gefunden. Einen sehr selbstlosen: Wie es scheint, will sie sich in Zeiten von Corona und Co. als Selbstmord-Attentäterin betätigen und so das „AfD-Problem“ lösen.

27.2.2020
Lügen
Linke
Wichtig
Journalistenwatch: Eklat im Landtag von Sachsen-Anhalt: Landesregierung verhindert Anhörung von Verfassungsschutz und LKA in Linksextremismus-Enquete-Kommission

Die schwarz-rot-grüne Landesregierung von Sachsen-Anhalt verhindert am Mittwoch die  Anhörung von Verfassungsschutz und LKA in der Linksextremismus-Enquete-Kommission. Die AfD kündigt an, die Entmachtung der Opposition nicht hinnehmen zu wollen.

In der Sitzung der Enquete-Kommission am Mittwoch zum Thema „Linksextremismus in Sachsen-Anhalt“ hat sich ein beispielloser Eklat ereignet. Ohne Kenntnis des Ausschussvorsitzenden und AfD-Landtagsabgeordneten Hagen Kohl wurden die geladenen Mitarbeiter des Verfassungsschutzes und Landeskriminalamtes offensichtlich durch die Kenia-Koalition wieder ausgeladen und damit eine Anhörung verhindert.


27.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Mietendeckel und niemand setzt ihn um – oder: Wenn Sozialisten regieren

Berlin – Endlich ist es da, eines der Lieblingsprojekte der Sozialisten: der Mietendeckel. Seit Sonntag dürfen die Erschaffer einer besseren Gesellschaft Mieten regulieren. Jedoch zeigt sich einmal mehr: Wenn Sozialisten was in ihre roten Hände nehmen, kommt roter Mist raus. Denn, es gibt keinen einzigen Mitarbeiter im kaputten Berlin, der das sozialistische „Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen“ umsetzen könnte.

27.2.2020
Lügen
Grüne
Watergate: Wo bleiben die Grünen? Riesige Waldfläche wird für Tesla-Werk gerodet

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat eine Beschwerde zurückgewiesen, wonach die Rodung eines 92 Hektar großen Waldstückes für das geplante Tesla-Werk (E-Autobauer) gestoppt werden sollte. Der US-Elektroautobauer Tesla darf für sein geplantes Werk im brandenburgischen Grünheide wieder Wald roden. Der Umweltverband Grüne Liga und der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern hatten gegen die Rodung geklagt.

27.2.2020
Lügen
Chebli
Journalistenwatch: „Islamische Sprechpuppe“ und „Quotenmigrantin“ Chebli ist traurig- so traurig

Unser Chebli hat verloren. Am Donnerstag befand das Amtsgericht Berlin-Tiergarten, dass es von der Meinungsfreiheit gedeckt ist, wenn man findet, dass die „islamische Sprechpuppe“ Chebli eine „islamische Sprechpuppe“ ist. Dass der Autor Tim Keller, der auch noch findet, dass das Chebli eine „Quotenmigranten“ der SPD ist, freigesprochen wurde, das ist für die SPD-„Quotenmigrantin“ ein „bitterer Tag“ – und zwar „für uns alle“. Und schon wieder liegt das Chebli falsch.

27.2.2020
Lügen
Dummschwätzer
ScienceFiles: Julia Klöckner hat auch keine Ahnung – schwätzt aber dennoch über SARS-CoV-2

Sie fragen, Julia Klöckner antwortet.

Sind Importwaren aus China gefährlich? Kann das Virus im Paket aus China überleben?

Hier die Antwort von Schwätzperte Klöckner

27.2.2020
Lügen
Epochtimes: Jeder Sechste gab eine 5 oder 6: Bürger bewerten gesellschaftliches Klima mit der Schulnote 3,6

Schlechte Noten für das gesellschaftliche Klima, den Stand der Demokratie und die Politiker in Deutschland: Zwei Umfragen fördern ein großes Unbehagen bei den Bundesbürgern zutage. Doch die Unzufriedenheit ist in vielen anderen Ländern noch größer.

27.2.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: Tod von Soleimani: Linke stellen Strafanzeige gegen Merkel und Minister wegen Beihilfe zum Mord

Mehrere Linken-Abgeordnete haben wegen der gezielten Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani durch das US-Militär Strafanzeige gegen die Bundesregierung gestellt.

27.2.2020
Lügen
Armut
Rente
Die Unbestechlichen: Fortschritt im Kampf gegen Altersarmut oder Augenwischerei? Die Grundrente ist beschlossen

Die „gute Nachricht“ der letzten Tage war, dass die Grundrente beschlossen wurde. Was als großer Schritt für arme Rentner verkauft wird, zeigt in Wirklichkeit auf, wie egal der Regierung die Rentner sind.

Was war das für ein medienwirksamer Streit um die Grundrente, den wir monatelang beobachten konnten? Und was für ein unsinniges Ergebnis ist dabei herausgekommen? Anstatt tatsächlich eine Grundrente einzuführen, die jedem Rentner eine Mindestrente garantiert, ohne dass er Grundsicherung beantragen und sich als Bittsteller fühlen muss, wurde ein bürokratisches Monster geschaffen, dass nach völlig unverständlichen Berechnungen den Menschen ungleiche Zuschüsse zuteilt.


27.2.2020
Lügen
Die Unbestechlichen: Rassismus dort verbreitet, wo es am wenigsten Fremde gibt?

Das Massaker an Migranten in Hanau geschah in einer Multikulti-Hochburg!

Von interessierter Seite wird die These vertreten, Vorbehalte gegen Ausländer und Rassismus seien dort besonders ausgeprägt wo es keine oder nur wenige Ausländer gebe – in Ostdeutschland. Im Umkehrschluss wäre es dann geboten, den Ausländeranteil einfach zu erhöhen, damit die Einheimischen „den Multikulturalismus positiv sehen und erleben“. So könne auch die „ausländerfeindliche, faschistische AfD“ am besten bekämpft werden, ist deren Logik. Nun hatten wir erst kürzlich in Halle einen Anschlag, aber dieser galt heimischen Juden, keinen Ausländern. Die zwei dort beklagten Opfer waren Deutsche. Und der Täter hatte mit der AfD nichts am Hut, sonst wäre er deren Mitglied gewesen.


27.2.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Innenminister: Abriegeln der deutschen Grenze nicht möglich – Regierung prüft Konjunkturprogramm gegen Corona-Folgen

Ein komplettes Abriegeln der deutschen Grenze ist nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) unmöglich. Entsprechende Forderungen würden derzeit oft erhoben, sagte der Innenminister am Donnerstagmittag in Berlin bezogen auf die aktuelle Coronavirus-Krise. „Wer soll das kontrollieren?“, fragte Seehofer rhetorisch.

27.2.2020
Lügen
Corona
Die Unbestechlichen: Gesundheitsminister: Polizei wird Quarantäne notfalls mit Zwang durchsetzen

Die Polizei hat nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) umfangreiche Möglichkeiten, im Zuge der Coronavirus-Krise behördliche Anweisungen wie eine häusliche Quarantäne durchzusetzen. „Das sind polizeirechtliche Maßnahmen, die mit Zwang im Fall der Fälle durchgesetzt werden können und aus meiner Sicht im Fall der Fälle auch durchgesetzt werden müssten“, sagte Spahn. Das Abriegeln ganzer Städte wie in China hält der Gesundheitsminister für wenig zielführend, auch wenn „Maßnahmen in größerem Umfang“ durchaus auch in Deutschland möglich seien.Man müsse sich fragen, ob das angemessen sei, was mit beispielsweise schwerkranken Leuten in einem abgeriegelten Ort sei, die jeden Tag Medikamente und einen Arzt bräuchten. „Das Infektionsschutzrecht macht jedenfalls viel möglich“, sagte der Gesundheitsminister.

27.2.2020
Lügen
Linke
Hanau
Terror
Die Unbestechlichen: Hanau – Die Wahrheit hinter dem Attentat (Video)

Schuld daran habe die AFD, so die Medien. Zweifel und Fragen an der offiziellen Darstellung werden nicht zugelassen.
  • Warum wurde zeitgleich das Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität entworfen?
  • Wer hat einen Nutzen davon?
  • Warum wurde das Bild des Vaters im Netz entfernt, der Kandidat der Grünen Partei war?
  • Warum werden diverse Zeugen nicht befragt, die einen anderen Tathergang schilderten?
  • Könnte dies eine gezielte Geheimdienstoperation gewesen sein?

27.2.2020
Lügen
Chebli
Junge Freiheit: Primadonna in der Opferrolle

Die Greueltat des rassistischen Psychopathen von Hanau ist – trotz des Coronavirus – weiter ganz oben in den Schlagzeilen. Omnipräsent ist in der Debatte dabei die vermeintliche Mitschuld der AfD an den Morden. Darüber, daß die verhaßte Oppositionspartei den „ideologischen Nährboden“ für derlei Gewaltexzesse bereite, waren sich am Mittwoch abend auch die die Gäste von Sandra Maischberger einig – vom „Media Pionieer“-Chefredakteur Michael Bröcker über die taz-Journalistin, Bettina Gaus, bis hin zum eingespielten „gefeierten Bütten-Redner gegen Rechts“ aus dem Mainzer Karneval.

27.2.2020
Lügen
Grüne
Eher doch die Wahrheit
Junge Freiheit: Hanauer Bluttat: Palmer warnt vor Schuldzuweisungen an AfD

TÜBINGEN. Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat davor gewarnt, die AfD für die Bluttat in Hanau mitverantwortlich zu machen. „Wer nun ei­ne Aus­gren­zung und Stig­ma­ti­sie­rung der Wäh­ler der AfD pro­pa­giert, spielt ihr in die Hän­de und ver­schärft eher das Ri­si­ko ei­ner wei­te­ren Ra­di­ka­li­sie­rung ein­zel­ner, auch wir­rer Geis­ter“, gab er in einem Gastbeitrag in der FAZ zu Bedenken.

Als Strategie gegen Rechts plädierte er stattdessen dafür, stren­ger zwi­schen de­nen zu un­ter­schei­den, „die be­kämpft wer­den müs­sen, und je­nen, die über­zeugt wer­den könn­ten“. Palmer warnte, Menschen glaubten meist nur das, was sie glauben wollen. Wenn man Leute erreichen wolle, die grundlegend anderer Auffassung seien, dann sollte man seine Argumente streng überprüfen.

Sicherheitsbehörden hätten Defizite im Kampf gegen Rechts


26.2.2020
Lügen
Corona
Compact-Online: Corona-Katastrophe außer Kontrolle ? Wut auf Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wächst

Heute morgen noch empfahl sich Jens Spahn in der Bundespressekonferenz als künftiger Vize eines möglichen neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. Angesichts der Bedrohungslage durch die neue Infektionskrankheit Covid-19 dürfte dem CDU-Politiker aber nicht mehr viel Zeit für einen innerparteilichen Wahlkampf bleiben. Schon jetzt werfen Experten dem Gesundheitsminister vor, die Risiken eines Seuchenausbruchs in Deutschland nach wie vor zu unterschätzen. Die Krankheit befindet sich derweil weiter auf dem Vormarsch – es wurden erste Infektionen aus Österreich gemeldet, der iranische Vize-Gesundheitsminister gab bekannt, selbst infiziert zu sein. Die globalen weltwirtschaftlichen Auswirkungen der Infektionskrankheit könnten durchaus in einem Crash münden, der auch von den beiden Autoren Marc Friedrich und Matthias Weik in ihrem neuen Buch vorhergesagt wird.

26.2.2020
Lügen
Corona
Infosperber: Klima und Coronavirus: «Notstand» von Fall zu Fall

Langfristigen Risiken begegnet die Politik wortgewaltig und tatenlos, während sie bei kurzfristigen Gefahren sofort reagiert.

Am 20. Februar 2019, also vor rund einem Jahr, rief das Parlament des Kantons Basel-Stadt den «Klimanotstand» aus. Notstand heisst, eine Gefahr steht unmittelbar bevor und lässt sich nur mit Notmassnahmen abwehren. In den folgenden Monaten proklamierten weitere Schweizer Kantone und Städte diesen Notstand, und im November 2019 folgte ihnen das EU-Parlament. Das Wort «Klimanotstand», so zeigt das nationale Medienarchiv, verwendeten Schweizer Medienschaffende innert Jahresfrist in mehr als 2500 Artikeln.


26.2.2020
Lügen
CDU
Danisch: Universitäten neulich: Armin Laschet

Und ich habe mich damals in Karlsruhe noch gewundert, warum man der dort damals regierenden CDU nicht klarmachen kann, wo und wie das alles gegen Prüfungsrecht verstößt. Oder was Prüfungsrecht überhaupt ist. Das war ja damals schon so, dass die meisten Noten völlig willkürlich und politisch vergeben werden. Und die Prüfer die Arbeit nie gelesen haben.

Wollte Laschet nicht Bundeskanzler werden?

Aber von der eher kuriosen Lächerlichkeit mal abgesehen: Es ist ein totales Versagen der Universitäten, dass sie nicht in der Lage sind, Prüfungsrecht zu erfassen, verstehen, akzeptieren und den Professoren zu vermitteln.


26.2.2020
Lügen
Danisch: ca. 20% weniger Zucker

Heute habe ich im Supermarkt an der Kasse beim Bezahlen einen Löffel geschenkt bekommen. Ein Spezial-Zucker-Löffel, der eine Delle nach oben in der Löffel-„Schaufel” hat, mit man 20% weniger Zucker verwendt (z. B. in den Tee oder Kaffee).

Werbeaktion, sie wollen bis 2025 im Eigenmarkensortiment den Zuckergehalt um 20% senken. „Und nun bist du dran!”

Warum bis 2025? Warum nicht gleich?

Und wozu – über den Marketing-Gag hinaus – nehmen die einen Zuckerlöffel mit so einer albernen Delle zum Selbstbetrug, anstatt einfach einen kleineren Löffel zu verwenden? Früher waren die Zuckerlöffel kleiner.


26.2.2020
Lügen
Hanau
Terror
Grüne
Danisch: Noch ein paar Fake News zum Hanau-Attentat

Ich hatte ja mehrfach geschrieben, dass mir noch nicht bekannt ist, worin eigentlich der Zusammenhang zwischen den Toten in den zwei Shisha-Bars und dem toten Mutmaßlichen Tobias Rathjen besteht, außer dass sie am selben Tag in derselben Stadt gestorben sind.

Ich habe bisher nichts davon gelesen, dass irgendein Zeuge ihn erkannt oder bestätigt hätte. Zwar sind inzwischen richtig viele Leute damit beschäftigt zu verbreiten, was da alles Fake News wäre. Correctiv zum Beispiel, die per „Faktencheck” beklagen, dass irreführende Meldungen, wonach Tobias Rathjen nicht der Mörder wäre, zehntausendfach geteilt würden

26.2.2020
Lügen
CDU
Journalistenwatch: Wir haben ja sonst keine Probleme: Röttgen verlangt Anti-Rechtsextremismus-Kabinett

Selten wurden die Bürger von den Politikern so übel verschaukelt, wie jetzt gerade. Denn obwohl es in Deutschland wahrlich genügend Probleme gibt, die dringend gelöst werden müssten (zum Beispiel die Asylkrise, die Altersarmut, die Eroberung durch den politischen Islam, die Migrantengewalt) pflegen die „Unverantwortlichen“ lieber ihr Steckenpferd, den Krampf gegen Rechts. Einer mehr als der andere – und ganz besonders mehr dieser Typ hier:

Der Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, hat die Bundesregierung aufgefordert, den Kampf gegen Rechtsextremismus besser zu koordinieren. „Die Bundesregierung sollte ein Kabinett bilden für den Kampf gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus“, sagte Röttgen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Man habe „ja zum Beispiel ein Klimakabinett“ und aktuell brauche „auch die Bekämpfung des Rechtsextremismus in Deutschland einen solchen Stellenwert“.


26.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Das sind die neuen Partner der Union – Linkspartei droht: „Königswinter wird brennen“

Bonn – Eine Pressemitteilung der Linken in Königswinter (NRW), verbreitet auf Facebook, brachte den unmissverständlichen Nachweis, dass es in Deutschland einen fließenden Übergang zwischen linker Antifa-SA und ihren rotfaschistischen Genossen von der Linksparteien in den Parlamenten gibt.

26.2.2020
Lügen
Chebli
Journalistenwatch: Chebli vs. Merz vs. Palmer – lasst die Spiele beginnen

Wenn sich die Tschekisten des deutschen Journalismus von der „Zeit“ aufregen, hat man als Politiker eigentlich alles richtig gemacht.

Wie zum Beispiel – ausnahmsweise – jetzt gerade Friedrich Merz, der vor kurzem bei seinem Bewerbungsauftritt tatsächlich mal die Realität vor Augen hatte und eine dieser typisch dämlichen Fragen eines Reporters klar und vernünftig beantworten konnte.


26.2.2020
Lügen
Korruption
Die Unbestechlichen: Kosten für Regierungs-Dienstreisen erreichen neuen Höchststand

Die Ausgaben für Dienstreisen in den Ministerien der Bundesregierung sind auf einen neuen Höchststand gestiegen. 2019 hatte die Große Koalition 49,7 Millionen Euro ausgegeben, 2020 werden es laut Planung sogar 51,2 Millionen Euro sein, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf den Bundeshaushalt. Besonders das Finanzministerium von Olaf Scholz sticht dabei hervor: Für 2020 wurden Reisen für 3,78 Millionen Euro angemeldet – 40 Prozent mehr als noch im Vorjahr.Laut Vermerk im Bundeshaushalt fallen für das Ministerium Kosten „im Zusammenhang mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020“ an.

26.2.2020
Lügen
Linke
NWO
Journalistenwatch: F.A.Z.: „Kapitalismus am Pranger“

In Ungarn ist der gestrige Tag, der 25. Februar, der Gedenktag für die Opfer des Kommunismus gewesen. Bei den Öffentlich-Rechtlichen führen Linke auf Basis einer ersten Hochrechnung zwei Stunden lang Freudentänze darüber auf, daß die AfD in Hamburg draußen ist. Später müssen sie zur Kenntnis nehmen, daß die AfD drin – und die FDP draußen ist. In der F.A.Z. behauptet ein gewisser Christoph Schäfer, der Kapitalismus stehe am Pranger. Wie´s wohl kommt?

26.2.2020
Lügen
Linke
Corona
Journalistenwatch: Coronavirus: In Berlin träumen die Roten schon davon, wieder mal Millionen Menschen einzusperren

Berlin – Während Gesundheitsämter, Ärzte und Politiker noch Szenarien zum Umgang mit dem neuen Coronavirus entwerfen und die Bevölkerung beruhigen wollten, sah ausgerechnet Berlins SPD-Innenminister Andreas Geisel die Gelegenheit gekommen, sich an autoritären Maßnahmen der Bevölkerungseinsperrung nach chinesischem Vorbild zu berauschen – und denkt schon laut über eine „Abriegelung“ der Bundeshauptstadt nach.

26.2.2020
Lügen
Epochtimes: Verbraucher arbeiten bis zu 3,5 Monate nur für Versicherungen, Energie und Co.

Um die Jahresrechnung für Versicherungen, Energie, Finanzen, Internet und Mobilfunk zu begleichen, benötigt eine vierköpfige Familie bei einem durchschnittlichen Nettostundenlohn bis zu 72 Arbeitstage. Das entspricht etwa 3,5 Monaten Arbeit – Verbraucher müssten also bis Mitte April für diese Haushaltsausgaben ackern.

26.2.2020
Lügen
Grüne
eher mal die Warhheit
Die Unbestechlichen: Boris Palmer will AfD „nicht voreilig Mitschuld für Hanau geben“

Der Tübinger Oberbürgermeister und Grünen-Politiker Boris Palmer hat davor gewarnt, der AfD „voreilig“ eine Mitschuld an den Morden von Hanau zu geben. In einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) schreibt Palmer: „Die Gewissheit, die AfD müsse sich eine Mitschuld an dem Attentat anrechnen lassen, weil sie ein geistiges Klima geschaffen habe, das solche Taten erst ermögliche, war 24 Stunden nach den Morden zumindest voreilig.“ Wer nun eine Ausgrenzung und Stigmatisierung der Wähler der AfD propagiere, spiele ihr in die Hände und verschärfe eher das Risiko einer weiteren Radikalisierung einzelner, auch wirrer Geister.

26.2.2020
Lügen
Linke
Islamisierung
Junge Freiheit: Verein verteidigt arabische Lieder in sächsischen Kitas

DRESDEN. Der Dresdner Verein „Erzählraum“ hat sein Projekt verteidigt, Kindern in sächsischen Kitas arabische Lieder und Märchen vorzutragen. „Wir geben keinen Sprachunterricht, wollen aber die Mehrsprachigkeit des Kulturraums Oberlausitz-Niederschlesien fördern. Dazu gehören unter anderem die deutsche, sorbische, polnische, tschechische, russische, englische, syrisch-arabische und viele andere Sprachen“, erklärte der Verein am Mitwoch in einer Stellungnahme.

Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet, der Freistaat Sachsen fördere das Projekt in diesem Jahr mit 17.000 Euro. Weitere 6.000 erhalten die Verantwortlichen demnach vom Verband „Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien“. Die Berichterstattung hatte laut „Erzählraum“ für teils heftige Kritik gesorgt. Der Verein ist seit 2016 aktiv.

AfD plädiert für Vermittlung deutscher Kinderlieder


26.2.2020
Lügen
Linke
Junge Freiheit: Vorwurf rassistischer Kontrollen: Polizei zeigt linkes Bündnis an

ESSEN. Die Essener Polizei hat das linke Bündnis „Essen stellt sich quer“ wegen Beleidigung angezeigt. Anlaß sind Vorwürfe, Polizisten würden aus rassistischen Gründen bestimmte Viertel in der Ruhrgebietsstadt stärker kontrollieren.

Während einer Demonstration am vergangene Donnerstag anläßlich des Amoklaufs in Hanau hatte ein Sprecher von „Essen stellt sich quer“ die Vorwürfe gegen die Sicherheitskräfte geäußert. „Wir stehen heute in Altendorf, einem Stadtteil, der migrantisch geprägt und immer wieder Ziel rassistischer Kontrollen durch die Polizei geworden ist.“ Auch durch konstante negative Berichterstattung der Medien seien in Essen Vorurteile und Ängste geschürt worden. Solche Anfeindungen hätten die Tat von Hanau begünstigt.

Bündnis beklagt Nennung von Shisha-Bars durch Polizei


26.2.2020
Lügen
AfD
Epochtimes: AfD-Chef: Rassistisches Malbuch „geht gar nicht“ – Wer so was herausbringt, hat in der AfD nichts zu suchen

Der AfD-Bundesvorsitzende Tino Chrupalla hat wegen eines von der nordrhein-westfälischen AfD-Landtagsfraktion veröffentlichten Malbuchs mit rassistischen Motiven parteiinterne Konsequenzen angekündigt. „Dieses Buch geht gar nicht“, sagte Chrupalla der „Welt“ (Mittwochsausgabe). Wer so etwas herausbringe, habe „in der AfD nichts zu suchen“.

26.2.2020
Lügen
Korruption
Achgut: Versorgungsposten von Manuela Schwesig?

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erntet mit einer Personalentscheidung heftige Kritik, berichtet der NDR. Ihre langjährige Vertraute aus der SPD-Parteizentrale in Berlin, Jutta Bieringer, habe überraschend eine Leitungsfunktion in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Berlin übernommen. Bieringer sei Schwesigs Büroleiterin im Willy-Brandt-Haus in Berlin gewesen- bis zu Schwesigs krankheitsbedingtem Rücktritt als Vize-Parteivorsitzende im vergangenen September.

26.2.2020
Lügen
DDR 2.0
Achgut: Sudel-Ede ist wieder da!

Können Sie sich noch an Karl-Eduard Richard Arthur von Schnitzler erinnern, genannt Sudel-Ede? Der Sohn eines Legationsrates, der in den preußischen Adelsstand erhoben wurde, agierte und agitierte als Chefkommentator des DDR-Fernsehens. Von 1960 bis zum bitteren Ende 1989 moderierte er den „Schwarzen Kanal“, in dem er den Westen als korrupt, verkommen und zum Untergang verurteilt darstellte. Die DDR dagegen war das Paradies der Werktätigen, das vor westlichen Agenten geschützt werden müsste.

Nun ist Sudel-Ede wieder da. Er moderiert das ARD-Kulturmgazin ttt, eines der letzten salonbolschewistischen Biotope der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Max, eigentllich: Dieter Moor heißt er und badet gerne im eigenen Gallensaft, ein Hetzer vor dem Herrn, der es nur der Gnade der späten Geburt zu verdanken hat, dass er Sudel-Ede nicht zuarbeiten musste.


26.2.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: "Kein Versehen": Zahl der Opfer nach der Gewalttat von Volkmarsen steigt

Am Montag raste ein Mann mit einem Auto in einen Faschingsumzug in Hessen. Die Zahl der Verletzten wird mittlerweile mit 52 angegeben. Die Hintergründe des Gewaltverbrechens sind weiterhin unklar. Die Behörden ermitteln in alle Richtungen.

Nach dem gewalttätigen Angriff auf den Rosenmontagszug im nordhessischen Volkmarsen ist die Zahl der Opfer gestiegen. Die Polizei berichtete auf Twitter über insgesamt 52 Verletzte. Von diesen befänden sich noch 35 im Krankenhaus, 17 seien nach ambulanter Behandlung entlassen worden. Unter den Opfern seien 18 Kinder.


25.2.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Grüne im Ausstiegsdilemma
Was haben Tschernobyl und Fukushima auf der einen Seite und das schiitische „Islamische Zentrum Hamburg“ (IZH) sowie die sunnitische Centrum-Moschee in der Hansestadt miteinander gemeinsam? 

Eine gewiss mehr als frivole, ja skurrile Frage. Allerdings: Auf beiden Seiten des Vergleichs fanden und finden bis heute schwerwiegende Vorkommnisse oder, wenn man so will, Betriebsunfälle statt, die im jeweiligen Betrachtungsbereich ein routinemäßiges „Weiter so“ nicht mehr gestatten – eigentlich, so sollte man meinen. 

Der Unterschied freilich: Während die beiden havarierten Atom-Meiler die gesamte Energiepolitik vor allem in Deutschland, unbeschadet bestehender Verträge und langfristiger, verbindlicher Planungen, in völlig neue Richtung lenkten („Atomausstieg“, „Energiewende“), bleiben auch skandalträchtige Tatsachen in den beiden Moscheen, die beide – durch ihre Mitgliedschaft im islamischen Interessenverband „Schura“ – mittelbar Teil des 2012 geschlossenen Hamburger Staatsvertrages mit wichtigen islamischen Dachverbänden sind, darunter der Schura Hamburg, ohne nennenswerte Auswirkungen für die Moscheen, geschweige denn für den Vertrag mit der Stadt.

25.2.2020
Lügen
Linke
Achgut: Berlin-Spandau: Die Linken wollen Reichtum überprüfen lassen

„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.“ So steht es im Lukas-Evangelium 1.2, und Inventuren dieser Art sind seither ziemlich in Verruf geraten. Man erinnere sich nur an den katastrophalen Verlauf von Volkszählungen in der Bundesrepublik der 1980er Jahre. Und doch begibt es sich zu unserer Zeit, da im Kaiserreich Berlin-Spandau erneut die Welt geschätzt werden soll. Und ein jeder gehe und lasse sich schätzen und lege Zeugnis ab von den Reichtümern, die er zum Missfallen der Linksfraktion und zum Schaden der Mitbürger angehäuft hat in Neid und Gier.

25.2.2020
Lügen
Grins
Compact-Online: Hamburg: Götterdämmerung der CDU – Chance für die AfD

Vier Thesen zum Wahlausgang in der Hansestadt

25.2.2020
Lügen
Linke
Hanau
Danisch: Auferstanden

Er wurde als einer der Toten von Hanau gemeldet, aber er lebt.

Haben die sich verzählt oder wer liegt da an seiner Stelle?

25.2.2020
Lügen
Linke
Jetzt kommt es raus
Danisch: Kiffen und Politik

Ah. Ist das der Grund, warum man das Attentat von Volkmarsen gar nicht politisiert?

Es ist ja schon die Frage, warum man Hanau so extrem politisiert und auf eine Partei bezogen hat, bei Volkmarsen aber sofort auf geistig krank abgehoben und den überhaupt nicht untersucht hat, ob der etwas irgendwas im Internet geschrieben hat oder so.

Warum diese völlig unterschiedliche Behandlung, obwohl es doch aus einem gewissen Blickwinkel ähnlich erscheint, menschenhassender Spinner rächt sich an der Gesellschaft.


25.2.2020
Lügen
Linke
Danisch: Morde und die Wut weißer Männer

Aber: Sobald es opportun ist, dreht die Presse, hier Frontal 21 bei der Gelegenheit Hanau, sofort die Windrichtung und wetter mal los. Fehlt nicht viel und sie befürworten die Stasi und inoffizielle Mitarbeiter in allen Vereinen.

Zurück zu Tagesspiegel und Volkmarsen.

Der Schrecken ist groß, außerdem gibt es immer noch keine Klarheit über das mögliche Motiv des Täters: Nach der Amokfahrt des 29-jährigen Deutschen Maurice P. beim Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen rätseln die Sicherheitsbehörden weiterhin, was den Mann getrieben haben könnte. „Womöglich ist er einer aus der Kategorie sozial isolierter weißer Männer mit psychischen Krankheiten“, sagte ein hochrangiger Sicherheitsexperte am Dienstag dem Tagesspiegel. Ein Mensch „mit einer Wut auf die Gesellschaft, mit einem Frust über alles“.

Äh … Moment mal.

War nicht genau das seit Jahren Ziel und Hauptthema linker Politik, den „Weißen Mann” dauerzubeschuldigen, auszugrenzen, loszuwerden, zum Jahrhundertschuft seit der Kolonialiserung über Weltkrieg, Frauenelend und Klimakatastrophe, selbstverständlich auch Kapitalismus und Durchfallerkrankungen aller Art zu erklären?

25.2.2020
Lügen
Bundeswehr
Korruption
Epochtimes: Probleme bei der Bundeswehr: Nur zehn von 140 Bundeswehr-Eurofighter einsatzbereit

Die Bundeswehr hat weiterhin erhebliche Probleme bei Material und Rüstungsprojekten: Von den 140 Eurofighter-Kampfjets der Bundeswehr stehen offenbar nur zehn funktionsfähige zur Verfügung.

25.2.2020
Lügen
Panik
alles-schallundrauch: Hat die Zombie-Apokalypse begonnen?

Norditalien ist in Panik verfallen, nachdem die Behörden in der Lombardei über eine rapide Verbreitung des Coronavirus warnen und die Bewohner aufgefordert haben, in ihren Häusern zu bleiben. Die Strassen und Plätze vieler Ortschaften sind meistens Menschenleer und wenn man jemand sieht, dann tragen sie Masken und Schutzkleidung. Um mit Lebensmitteln aufzustocken, falls man Zuhause unter Quarantäne gestellt wird, bildeten sich lange Schlangen vor den Supermärkten und verängstigten Menschen haben die Regale innerhalb kurzer Zeit leergeräumt. Es erinnert an Szenen aus der Zombie-Apokalypse.

25.2.2020
Lügen
AfD
Soros
Journalistenwatch: Hanau & AfD: Meuthen und Chrupalla – was ist los?

Einer veröffentlichten Meinungsumfrage zufolge stellen angeblich 60 Prozent der Wähler einen Zusammenhang zwischen dem Attentat in Hanau und der AfD her. Die beiden Bundessprecher der AfD, Prof. Jörg Meuthen und Tino Chrupalla, haben nun in einem offenen Brief an die Parteimitglieder behauptet, die AfD müsse sich fragen, warum sie mit diesem Verbrechen in Verbindung gebracht wird. Dieser Brief war ein gravierender Fehler.

25.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Thüringen: Kipping begrüßt partielles Einlenken von Bundes-CDU – Merkel kann jubeln

Berlin – Es läuft wie geschmiert für Angela Merkel: Nach heftigen Auseinandersetzungen innerhalb der CDU um die Regierungsbildung in Erfurt hat die Linken-Bundesvorsitzende Katja Kipping begrüßt, dass die Union dem thüringischen Landesverband nun doch Spielräume zugesteht und eine Zusammenarbeit mit Rot-Rot-Grün bei einzelnen Projekten erlauben will. „Das ist ein historischer Fortschritt, der überfällig war“, sagte Kipping dem „Tagesspiegel“ (Dienstagsausgabe). Sie appellierte zugleich an die thüringische CDU-Landtagsfraktion, den Linken-Politiker Bodo Ramelow bei der für den 4. März geplanten Ministerpräsidenten-Wahl im ersten Wahlgang mit ins Amt zu bringen.

25.2.2020
Lügen
Rente
Epochtimes: Immer mehr über 50-Jährige investieren in Rentenkasse für Rente ab 63

In Zeiten von Negativ- und Nullzinsen investieren immer mehr über 50-Jährige in die Rentenkasse. Damit wollen sie früher in Rente gehen. Das Flexirentengesetz macht es möglich.

25.2.2020
Lügen
Epochtimes: Lindner: „Was nicht links oder grün ist, ist nicht automatisch undemokratisch und rechts“

FDP-Chef Lindner übt scharfe Kritik an der SPD. Generalsekretär Klingbeil wirft er vor, das Geschäft der AfD zu betreiben. Zudem beklagt Lindner die Zusammenarbeit von SPD, Grünen und der Linkspartei.

25.2.2020
Lügen
FDP
Journalistenwatch: FDP-Lindner: Hämische Witze über „gescheiterte“ AfD – und dann selbst abgeschmiert

Hamburg – „Eene meene mu / und raus bist du“: Die FDP ist nun doch nicht in der künftigen Hamburger Bürgerschaft vertreten. Sie ist auf der eigenen Schleimspur ausgerutscht – beim Versuch, bei ihren moralischen Scharfrichtern in den Allerwertesten zu kriechen, nachdem sie zuvor vergeblich um Absolution und Gnade für ihren „Sündenfall“ von Erfurt gebettelt hatten. Die Berichtigung eines Auszählungsfehler sorgte nun dafür, dass die Liberalen in Hamburg „off limits“ bleiben. 

25.2.2020
Lügen
Rente
Wo ist das ganze Geld hingekommen
Die Unbestechlichen: Immer mehr Bundesmittel fließen in Rentenkasse

Immer mehr Geld aus dem Bundeshaushalt fließt in die Rentenkasse. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Dienstagsausgaben) berichten. Für das kommende Jahr werde davon ausgegangen, dass sich die Bundesmittel für die Rentenversicherung auf 91,5 Milliarden Euro summieren werden.Bis 2030 rechne die Bundesregierung mit einem schrittweisen Anstieg auf 134,9 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von fast 50 Prozent. Das Rentenniveau würde den Berechnungen zufolge von 48,1 Prozent in diesem Jahr schrittweise auf 45,7 Prozent im Jahr 2030 sowie 43,2 Prozent im Jahr 2045 absinken.

25.2.2020
Lügen
Ja, soweit kommt es
Die Unbestechlichen: Kindesmissbrauch nicht bekämpfen, weil AfD dafür ist? – Markus Wagner, AfD (Video)

Dieses Thema ist einfach zu wichtig!

„Zur Not bringen Sie einen eigenen Antrag ein, ändern darin zwei Wörter und ein Komma“, schlägt AfD-Fraktionsvorsitzender Markus Wagner CDU, FDP, SPD und Grünen vor. „Das wäre zwar lächerlich, aber wir stimmten trotz dessen zu – Hauptsache, es wird das Richtige getan!“

Monatelang wurde die Aufarbeitung im „Fall Lügde“ verhindert, bloß weil die AfD dafür war. Und dann kam Bergisch Gladbach.


25.2.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Shisha-Bars als Reservate für Muslime? Märchenstunde mit Robert Habeck

Kopfschütteln über Aussagen von Robert Habeck am Sonntagabend bei Anne Will: In der zwangsläufig ebenfalls in der Sendung abgehandelten Diskussion um die Hanau-Attacke mit 11 Toten gab dieser folgende Einschätzung zum besten: „Muslime werden in Shisha-Bars zurückgedrängt, weil sie in Deutschland keinen öffentlichen Raum mehr finden“. Mit diesem absurden Statement scheint der Grünen-Chef endgültig dem angewandelten Berlin-Motto nachzueifern: „Geistig arm, aber sexy“.

Leider versäumten es Moderatorin und Mitdiskutanten bei „Anne Will„, die einzig hier angebrachte Gegenfrage zu stellen: Wer, bitte „verdrängt“ hier eigentlich wen, wenn der Anteil nicht europäischstämmiger Einwohner in immer mehr Stadtteilen den schwindenen indigenen Einwohneranteil um Größenordnungen übersteigt?

25.2.2020
Lügen
Merkel
Journalistenwatch: Typisch Merkel: Die eigenen Grenzen nicht schützen wollen, aber 32 Millionen Euro an die türkische Küstenwache überweisen

32 Millionen Euro hat die Merkel-Regierung an den türkischen Despoten überwiesen, damit dieser seine Küstenwache besser ausrüsten und vor den griechischen Inseln illegale Migranten aus dem Mittelmeer fischen kann. Für die Sicherung der eigenen, der deutschen Grenzen ist nach wie vor kein Wille vorhanden.

Wie aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums an den Haushaltsausschuss des Bundestages hervorgeht, soll das vom Innenministerium zusätzlich beantragte Geld unter anderem für Ersatzmotoren, die Beschaffung von Ersatzteilen sowie für Aus- und Fortbildung der türkischen Küstenwache verwendet werden, berichtet hierzu unter anderem n-tv.


25.2.2020
Lügen
Linke
Das hatte Marx auch schon mal gesagt
Die Unbestechlichen: Roboter-Arbeit bedroht die Mittelschicht

Die WELT zitiert mich in einem Beitrag im Zusammenhang mit den Folgen zunehmender Automatisierung für den Arbeitsmarkt:
  • „Als erste der großen europäischen Industrienationen werden wir lernen müssen, was es heißt, wenn die arbeitende Bevölkerung zurückgeht. (…)  Auf dem Arbeitsmarkt wirkt der rapiden Alterung der Beschäftigten zugleich eine ganz andere Kraft entgegen (…): Immer mehr menschliche Tätigkeiten werden von Computern und Maschinen übernommen.“ – Stelter: Ich selbst habe noch keine gute Berechnung gesehen, die beide Effekte kombiniert auf die Gesamtwirkung analysiert.

25.2.2020
Lügen
CDU
Korruption
Epochtimes: CDU-Postenverteilung: Röttgens Kandidatur durchkreuzt Aussichten auf Kuhhandel

Nach dem Fiasko bei der Wahl in Hamburg hat sich die CDU darauf festgelegt, ein Ende mit Schrecken einem Schrecken ohne Ende vorzuziehen. Am 25. April soll ein Sonderparteitag die Frage der AKK-Nachfolge und der Kanzlerkandidatur klären.

25.2.2020
Lügen
Linke
Epochtimes: 70 Prozent der Leiharbeiter profitieren nicht von „Equal Pay“

Seit April 2017 ist das Prinzip "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" gesetzlich verankert. Doch wie eine AfD-Anfrage zeigt, gibt es viele Gründe, weshalb es gar nicht dazu kommt.

25.2.2020
Lügen
Schweiz
aua
Infosperber: Schweizer Sekte sammelt Daten von deutschen Politikern

Die «Organische Christus-Generation» mit Sitz in der Schweiz erfasste bayerische Politiker in Freundes- und Feindeslisten.

Das Weltbild der Schweizer Sekte «Organische Christus-Generation» (OCG) ist krud: Ihr Gründer Ivo Sasek lässt sich in radikalen Predigten als «wahrer Theologe» bezeichnen und stellt Kritik an seinen Worten als Kritik an Gott oder als Hetze und Verschwörung dar. Sasek glaubt an das baldige Ende der Welt, verknüpft Bibeltexte mit Fake-News und empfiehlt körperliche Gewalt als biblisch begründetes Erziehungsmittel. Die Sekte misstraut staatlichen Institutionen und Behörden, lehnt gesetzliche Impfungen, Abtreibungen, Sexualkundeunterricht und wissenschaftliche Pädagogikkonzepte ab und nutzt digitale Medien zu Vernetzungs- und Propagandazwecken.


25.2.2020
Lügen
FDP
Deutsch.RT: Hamburg-Wahl: FDP scheitert an Fünfprozenthürde

Die FDP ist bei der Wahl zur Hamburger Bürgerschaft an der Fünfprozenthürde gescheitert. Ihre Spitzenkandidatin Anna von Treuenfels-Frowein sicherte sich allerdings über ihren Wahlkreis ein Mandat. Die AfD muss nicht mehr bangen, die SPD ist stärkste Partei.

In Hamburg steht das vorläufige Ergebnis der Bürgerschaftswahl fest. Nach einer 24-stündigen Zitterpartie verpasst die FDP ganz knapp den Wiedereinzug ins Landesparlament. Hamburgweit kamen die Liberalen auf 4,9 Prozent der Stimmen. Aber ihre Spitzenkandidatin Anna von Treuenfels-Frowein erringt ein Mandat in ihrem Wahlkreis in Blankenese. Damit wird sie die einzige FDP-Vertreterin in der Bürgerschaft. Bei der Wahl vor fünf Jahren holte die FDP 7,4 Prozent.


25.2.2020
Lügen
Kunst
Judenhass
Deutsch.RT: Von bösen Russen und komischen Judenhassern – ist Hitler-Satire "Jojo Rabbit" antifaschistisch?

Der Film "Jojo Rabbit" hat bis zu seiner Oscar-Nominierung schon Karriere gemacht und den Publikumspreis beim Kinofestival in Toronto gewonnen. Kommen die dokumentalen Wochenschau-Bilder mit den frenetischen Massen, die zu dem Beatles-Lied "Komm, gib mir deine Hand" die Hände zum Hitler-Gruß ausstrecken bei den Zuschauern so gut an? Der Regisseur, der Neuseeländer Taika Waititi, betonte im Juni 2018 vor dem Drehbeginn die Ziele seines Vorhabens folgendermaßen:

Ich bin ganz heiß, mit dem Dreh meiner Anti-Kriegssatire zu beginnen. Wir haben einen unglaublichen Cast versammelt, und ich könnte nicht aufgeregter sein, die Nazis und ihre Überzeugungen zu veralbern. Dieser Film wird eine Menge Rassisten anpissen, und das macht mich sehr glücklich.


25.2.2020
Lügen
Linke
Infosperber: Deutschlands Krankenversicherung ist eine Zweiklassenmedizin

In Europa kennt allein Deutschland Privatversicherte in Arztpraxen. Die rund zwei Millionen Beamten zahlen praktisch keine Prämien.

Red. Deutschlands Krankenversicherung ist Europas unsozialste. Jeder zehnte Einwohner ist ausschliesslich privat versichert (auch ambulant) und trägt zur sozialen Grundversicherung nichts bei. Die rund zwei Millionen privatversicherten Beamten zahlen fast nichts, sondern lassen ihre Gesundheitsversorgung von den Steuerzahlenden finanzieren. Der deutsche Chirurg und Publizist Bernd Hontschik hat die Grundversicherung in verschiedenen Staaten Europas verglichen.

Allein unter Nachbarn


25.2.2020
Lügen
Linke
Satire
Journalistenwatch: Vorwärts, Genossen – in eine rote Zukunft!

Bodo Sauerbier hat es geschafft. Er hat sich so lange angeboten, bis die CDU ihn als Trostpreis angenommen hat – nicht ohne Eigennutz, versteht sich. Auch Susis Beitrag soll nicht unerwähnt bleiben. Sie hat als Eisprinzessin so lange Pirouetten gedreht, bis allen CDU-lern so schwindelig war, dass sie sich ihrem überwältigenden Charme ergeben mussten.

Eine satirische Glosse – Mit Bodo Sauerbier und Susi Scharfe Kufen
Von Maria Schneider


25.2.2020
Lügen
Linke
Grins
Danisch: Bedenke, worum Du bittest.

Es könnte Dir gewährt werden.

In Baltimore haben Black Lives Matters Aktivisten jahrelang dafür demonstriert, agitiert, gewettert, dass man die Polizei aus ihren Wohngegenden abzieht.

Nunmehr beschwert sich die schwarze Bevölkerung Baltimores über die rapide ansteigende Zahl von Morden in der Stadt und macht mangelnde Polizeipräsenz dafür verantwortlich.

Äh … ja. Das hat man halt davon, wenn man sich von linken Aktivisten vertreten lässt

25.2.2020
Lügen
SPD
Journalistenwatch: Selten so gelacht! Schwesig: SPD kann mit Hamburger Weg wieder erfolgreich sein

Die Wahrnehmungen einiger Genossen scheint jetzt, kurz vor dem verdienten Ende der Partei, doch etwas getrübt sein.

Wenn selbst in der ewigen Hochburg Hamburg die SPD über 6 Prozent an Stimmenverlusten hinnehmen muss, müssten eigentlich die Alarmglocken läuten.


25.2.2020
Lügen
Chebli
Journalistenwatch: Allah hat Chebli nicht erhört: Die AfD ist weiterhin in Hamburger Bürgerschaft

Hamburg – „Wahnsinn in Hamburg“, „Inshallah! Die AfD ist draußen… schöner kann’s nicht gehen!“: Die „geistige Überfliegerin“ der SPD, Sawsan Chebli, überschlug sich  gestern Abend vor Freude, kurz nach den ersten Hochrechnungen zur Hamburgwahl, angesichts des vermeintlich verpassten Wiedereinzug der AfD.

Via Twitter jubelte „das Chebli“, Hamburg zeige, „wie siegen geht“ – und sang das übliche Hohelied des Phraseneinmaleins von „Rassisten&Nazis“:


25.2.2020
Lügen
Trotz Wahl ab 16
Journalistenwatch: Hamburg-Wahl: Zu früh gefreut: „Nazis“ drin

Hamburg – Während ganz Deutschland verfrüht über den vermeintlichen Absturz der AfD und den scheinbaren Triumph der totgeglaubten SPD bei der Hamburger Bürgerschaftswahl jubelt, gerät das eigentliche Menetekel des Wahlausgangs fast in Vergessenheit: Inzwischen haben die Linksparteien in diesem Staat eine faktische Dreiviertelmehrheit – auch dank eines auf die linke Zukunftsklientel zugeschnittenen Wahlrechts. Die politische Mitte hingegen ist tot: Die CDU übernimmt in Hamburg die Kadaver-Rolle, die im Osten die dort moribunde SPD innehat, und die FDP ist so gut wie in der verdienten Versenkung verschwunden.

24.2.2020
Lügen
Wahlbetrug?
Neopresse: Bürgerschaftswahl Hamburg: Unfassbare Probleme bei der Stimmauszählung

Die Bürgerschaftswahlen in Hamburg haben ein unerwartetes Spektakel erbracht. Der erwartbare Sieg der SPD oder die guten Ergebnisse der Grünen sind keine Überraschung. Vielmehr ist es der Tanz um die AfD und die FDP, der die Gemüter noch einmal erhitzt. Die AfD hat es – zumindest den offiziellen Erklärungen nach – zum Leidwesen von SPD oder Grünen geschafft, doch noch in die Bürgerschaft zu ziehen. Die FDP, die sich über den Wiedereinzug in die Bürgerschaft freute, dürfte nun nach Fehlern in der Stimmenzählung ausgeschieden sein.

FDP: Falsche Stimmzuordnung


24.2.2020
Lügen
Terror
Journalistenwatch: „Vorsatz, aber kein Anschlag“: Auto rast in Rosenmontagszug, etliche Verletzte

Waldeck-Frankenburg / Kassel – Noch kennt keiner die Hintergründe des heutigen Zwischenfalls im nordhessischen Volksmarsen, wo ein 29-jähriger beim Rosenmontagszug in eine Menschenmenge raste und mindestens 30 Menschen verletzte, 7 davon schwer. Ausgerechnet am Rosenmontag wurden nun alle hessischen Faschingsumzüge abgesagt. Eines lässt sich schon jetzt festhalten: Unbeschwerte Lebensfreude, Feiern und öffentliche Ausgelassenheit sind in Deutschland nicht mehr möglich.

Die wie üblich nach Salamitaktik praktizierte Informationspolitik der Polizei brachte so noch nie gehörte Verlautbarungen hervor wie etwa die, es habe sich zwar um „Vorsatz“, aber „um keinen Anschlag“ gehandelt. Ob solche kryptischen Aussagen nicht eher dazu angetan sind, erst recht Spekulationen über einen bestimmten Täterhintergrund zu schüren, das muss sich die Kasseler Polizei selbst beantworten: Denn definitionsgemäß ist eine vorsätzliche Gewalttat gegen wildfremde Menschen, die auf maximale Schädigung ausgerichtet ist, immer ein Anschlag – es sei denn, Täter und Opfer stünden in Beziehung zueinander.


24.2.2020
Lügen
Das ist wirklich langsam Paranoia
Journalistenwatch: Wahnhafte „Kontaktschuld“: Weidel und Hanau-Killer besuchten beide Uni Bayreuth

Jetzt wird es vollends wirr: Im nur noch wahnhaft zu nennenden Bestreben, irgendwelche Verbindungen zwischen dem Hanau-Mörder Tobias Rathjen und der AfD herbeizuzimmern, stieß „Focus“ auf eine besonders „suspekte“ Parallelität: Von 2000 bis 2007, studierte Rathjen an der Universität Bayreuth Betriebswirtschaftslehre – zeitweise zu derselben Zeit, als dort auch Alice Weidel eingeschrieben war.

Dass sich somit ein Jahrzehnt vor Gründung der AfD und noch länger, bevor Weidel dort ihre politische Heimat fand, deren Wege mit denen des späteren Psychotikers und Killers von Hanau gekreuzt haben könnten, soll – so wird hier insinuiert – möglicherweise ein Verdachtsmoment der AfD-„Nähe“ des Täters nahelegen. Focus recherchierte offenkundig ernsthaft in diese Richtung – und fragte bei der Uni nach.


24.2.2020
Lügen
Thüringen
Grins
Merkel
Deutsch.RT: "Wegen Nötigung des Ministerpräsidenten" – AfD verklagt Merkel

Die AfD verklagt Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen Nötigung. Merkel habe den in der vergangenen Woche gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich rechtswidrig zum Rücktritt gedrängt. Merkel hatte erklärt, die Wahl müsse rückgängig gemacht werden.

Die AfD will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verklagen. Hintergrund ist ihr Eingreifen in die Regierungskrise in Thüringen nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten Thüringens am vergangenen Mittwoch. Konkret will die Partei Strafanzeige wegen Nötigung stellen.

24.2.2020
Lügen
Grins
Deutsch.RT: Nach Kramp-Karrenbauers Rückzugsankündigung: Volker Rühe fordert Merkels Abtritt

Nachdem die CDU-Vorsitzende ihren Rückzug bekannt gegeben hat, wird nun innerhalb der Partei auch der Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel gefordert. Der frühere Parteigrande Volker Rühe forderte, den Dualismus von Parteivorsitz und Kanzlerschaft sofort zu überwinden.

Nach dem angekündigten Abtritt der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und ihren Verzicht auf die Kanzlerkandidatur der Union hat der frühere CDU-Generalsekretär und Bundesverteidigungsminister Volker Rühe den Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel gefordert.


24.2.2020
Lügen
Epochtimes: Spione unterwegs: Aufgrund spärlicher Informationen der KP Chinas werden Geheimdienste aktiver

"Keine Daten bedeuten Spionage", sagt ein Geheimdienstler auf Yahoo. Das Verhalten der KP Chinas bewirkt, dass die Geheimdienste sich mehr engagieren, um an aktuelle Daten zu kommen. Die besten Informationen über die Verbreitung des Coronavirus stammen bereits aus militärischen Kanälen.

24.2.2020
Lügen
Hamburg
Epochtimes:Wahlrecht in Hamburg: Ab 16 Jahren darf gewählt werden – und nur noch alle fünf Jahre

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg sind insbesondere AfD und FDP zunächst zum Warten verdammt. Dass die Antwort auf die Frage, ob sie es erneut in das Landesparlament schaffen, so lange offen bleibt, hängt mit dem Wahlsystem in der Hansestadt zusammen, das einige Besonderheiten aufweist.

24.2.2020
Lügen
FDP
Epochtimes: Hamburg: Wahl-Panne bestätigt – FDP verliert Wählerstimmen

In Hamburg wurde gestern eine neue Bürgerschaft gewählt. 121 Sitze im Parlament galt es neu zu besetzen. Wahlberechtigt war man ab 16 Jahren.

Die FDP muss wegen eines Auszählungsfehlers bei der Wahl am Sonntag offenbar doch noch um den Wiedereinzug in die Hamburger Bürgerschaft bangen.


24.2.2020
Lügen
Korruption
Deutsch.RT: Halbe Milliarde verbrannt: Strafanzeige gegen Scheuer wegen Maut-Skandal wird weiter geprüft

Weil Verkehrsminister Andreas Scheuer ohne Rechtssicherheit Verträge mit Betreibern über die umstrittene Maut schloss, sieht sich der Bund mit Forderungen in Höhe von 560 Millionen Euro konfrontiert. Einige Strafanzeigen wurden eingestellt, jene zweier Abgeordneter werde noch geprüft.

24.2.2020
Lügen
Deutsch.RT: Offener Brief an Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zur NATO-Übung Defender 2020

Marco Henrichs ist Extremschwimmer und startet als deutscher Athlet für den Schwimmstützpunkt der Wolgaregion. Seit Jahren setzt er sich für die russisch-deutsche Freundschaft ein. In einem offenen Brief kritisiert er das Großmanöver der NATO.

RT Deutsch dokumentiert den offenen Brief an Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer im Wortlaut.

Sehr geehrte Frau Verteidigungsministerin!

Ich schreibe Ihnen heute als besorgter Familienvater und deutscher Staatsbürger. Ein deutscher Staatsbürger, der seit 2017 als Trainer und Leistungsschwimmer einen Schwimmstützpunkt und Schwimmliga in der Russischen Föderation repräsentiert. Angegliedert ist dort auch eine Kinderliga mit ca. 1.000 russischen Kindern. Kinder, deren Angehörige genauso im Frieden leben wollen wie Familien in Deutschland! Darüber hinaus engagiere ich mich seit 2015 für die russisch-deutsche Völkerverständigung in Sport und Gesellschaft! Ich kenne also recht gut die deutsche und russische Politik, Gesellschaft und auch Medienlandschaft.


24.2.2020
Lügen
Irgendwann kotze ich
Junge Freiheit: Schäuble beklagt aufgeblähten Sozialstaat

BERLIN. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat vor einer Ausdehnung des Sozialstaats gewarnt. „Wir geben im Bundeshaushalt einen immer größeren Teil für Soziales aus“, sagte Schäuble dem Handelsblatt. „Das ist nicht besonders weitsichtig.“ Er habe während seiner Zeit als Finanzminister immer davor gewarnt, daß die Sozialquote zu hoch sei. „Offenbar haben es nicht viele gehört.“

Schäuble sieht im langen Wirtschaftsaufschwung den Auslöser für eine Krise des politischen Systems. „Alles, was wir glauben, im Überfluß zu haben, ist nichts wert.“ Es gebe eine „Erschöpfung der Wohlstandsgesellschaft“. Aber auch in anderen Staaten sieht Schäuble das politische System in Gefahr.

Schäuble: Gewaltenteilung in USA funktioniert nicht


24.2.2020
Lügen
Hamburg
Junge Freiheit: Hamburger Bürgerschaftswahl
Der Linksblock triumphiert


Der sich abzeichnende Ausgang der Hamburger Bürgerschaftswahl ist ein Ergebnis des vermeintlichen Tabubruchs von Erfurt. Mit der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten ist es dem Linksblock politisch und medial gelungen, die Meinungshoheit in Deutschland im Handstreich zu übernehmen. Wer sich als bürgerlich versteht, gilt seit Anfang Februar als potentieller Steigbügelhalter der Nazis oder Faschisten.

24.2.2020
Lügen
Hamburg
Junge Freiheit: AfD sicher über 5 Prozent / SPD siegt in Hamburg / Grüne verdoppelt

HAMBURG. Die SPD hat die Bürgerschaftswahl in Hamburg gewonnen. Laut der Hochrechnung von Infratest dimap von 21:43 Uhr erreichten die Sozialdemokraten 39,1 Prozent der Stimmen. Das bedeutet im Vergleich zum vergangenen Urnengang 2015 für die Partei von Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher jedoch einen Verlust von rund sieben Prozent.

23.2.2020
Lügen
Halle
Deutsch.RT: "Kiez-Döner" Halle: Neues Einschussloch in Schaufensterscheibe entdeckt

Gut vier Monate nach dem Terroranschlag von Halle ist an der Scheibe des angegriffenen Imbisses ein neues Loch entdeckt worden. Kriminaltechniker waren am Mittwoch vor Ort, um Spuren zu sichern. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurden keine Projektile gefunden.

Ob es sich bei der Beschädigung im oberen Teil der Schaufensterscheibe um ein Einschussloch handelt, müsse noch geklärt werden. Das Team des Imbisses um den früheren Besitzer Izzet Cagac zeigte sich schockiert über das neue Loch. "Es hört einfach nicht auf", sagte Cagac der Mitteldeutschen Zeitung. "Jetzt kommt alles wieder hoch." Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sagte Cagac, er gehe nicht davon aus, dass der Laden gezielt angegriffen worden sei. "Ich möchte auch gar nicht glauben, dass das gezielt gegen uns gerichtet war."


23.2.2020
Lügen
Leyen
Warum ist die Frau noch nicht im Knast
Deutsch.RT: "Hat es immer schon gegeben" – Von der Leyen rechtfertigt Berateraffäre im Verteidigungsministerium

Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen rechtfertigte im Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre den fragwürdigen Einsatz teurer Berater: "Wir brauchten Hilfe von außen." Insgesamt zeigte sich von der Leyen als Opfer äußerer Umstände.  

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen weilte am Donnerstag in Berlin statt in Brüssel. Mit ihrer Vernehmung im Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium sollte nach rund einem Jahr die Zeugenbefragung einen Höhepunkt erreicht haben und abgeschlossen werden.


23.2.2020
Lügen
SPD
Deutsch.RT: "Riesen-Schweinerei" hier, Steuergeschenk da: Bundesfinanzminister versus Bürgermeister Olaf Scholz

Cum-Ex ist der größte Steuerraubzug der deutschen Geschichte. Was für den Finanzminister Scholz nach eigener Aussage eine "Riesen-Schweinerei" auf Kosten des Gemeinwesens ist, war laut dem Hamburger Bürgermeister Scholz offenbar kein Anlass zur Sorge für involvierte Finanzbetrüger.

Scharfe Worte fand Bundesfinanzminister Olaf Scholz noch im Dezember bei einer Podiumsdiskussion, die die Organisation WEED zusammen mit dem Netzwerk Steuergerechtigkeit und Transparency Deutschland unter dem Titel "Cum-Ex: Der organisierte Griff in die Staatskasse"organisiert hatten.


23.2.2020
Lügen
CDU
Deutsch.RT: Nazis, überall Nazis: Die Selbstzerstörung des Parteiensystems als Folge der "Alternativlosigkeit"

Die CDU zerlegt sich gerade selbst, die anderen etablierten Parteien könnten folgen. Die Ursache dafür ist letztlich die jahrelang verfolgte Politik der "Alternativlosigkeit", deren Folgen das System nun in der Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit verdampfen lassen.

von Andreas Richter

Dieser Tage lässt sich besichtigen, wie sich die CDU in atemberaubendem Tempo selbst zerlegt. Gleiches gilt für die FDP, auch wenn dort weniger offen gestritten wird. Die SPD befindet sich schon seit Jahren im stetigen Niedergang.


23.2.2020
Lügen
Thüringen
Journalistenwatch: Nach Thüringens Sozialisten-Deal: Scheinbare Selbstkritik in der CDU gegen den weiteren Linksruck

Pikante Neuigkeiten zum Thüringer Deal, bei dem es im April 2021 Neuwahlen gibt: Das Datum ist zum einen mit Bedacht gewählt – denn „zufällig“ erfolgen die Neuwahlen dann, wenn die Altersversorgung der Abgeordneten nach §13 Abgeordnetengesetz mal wieder angehoben wird. Dies erfolgt immer im April. Zum anderen hofft die Union, das bis dahin wohl genügend Gras über ihre infame de-facto-Zusammenarbeit mir der Linken gewachsen sein wird.

23.2.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: Linksjugend: "Dresden, Deine Nazis haben es verdient"

Auf dem Dresdner Heidefriedhof wurde am Donnerstagvormittag der Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden gedacht. Linke Demonstranten störten die Kranzniederlegung und das Verlesen von Namen der Opfer. Das Gedenken sei undifferenziert und geschichtsrelativierend.

Linke Demonstranten störten am Donnerstagvormittag die traditionelle Kranzniederlegung für die Opfer der westalliierten Bombenangriffe auf dem Heidefriedhof im Norden Dresdens. Aufgerufen zu den Protesten hatte unter anderem die Linksjugend Dresden. Die Linksjugend stellte sich mit einem Transparent auf den Friedhof mit den Worten:

Deutsche Täter*innen sind keine Opfer – Dresden, Deine Nazis haben es verdient.


23.2.2020
Lügen
Thüringen
NWO
Danisch: Auferstehung zu Ruinen?

Leser fragen – Danisch hält’s auch nicht aus.

Gerade bekomme ich viele Leserzuschriften und -anfragen.

Wenn man das alles mal zusammenpackt und noch Danisch mit reinrührt, kommt man ungefähr zu dem Ergebnis, dass wir gerade das Ende der Bundesrepublik Deutschland erleben.

Wir sehen gerade, wie SPD, Grüne, Linke und CDU die neue vereinigte „Sozialistische Einheitspartei Deutschlands” bilden, freilich wie ein Autohersteller nun mit mehreren Handelsmarken. Leicht unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Thüringen wird als Geburtsort und Geburtsstunde der neuen sozialistischen Einheitspartei in die Geschichtsbücher eingehen.


23.2.2020
Lügen
Grüne
Deutsch.RT: Kein Problem mit Ex-BlackRock-Lobbyist: Grüne Göring-Eckardt würde auch mit Merz koalieren

Nachdem die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt angekündigt hat, bringen sich mögliche Nachfolger in Stellung. Für die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt wäre auch ein Bündnis mit Friedrich Merz, dem ehemaligen Lobbyisten von BlackRock, denkbar.

In einem Interview mit der Sendung ntv Frühstart schloss die Fraktionsvorsitzende der Grünen eine Koalition mit einer von Friedrich Merz angeführten Union nicht aus. Gleichzeitig machte sie deutlich, dass der nächste Bundeskanzler auch durchaus von den Grünen gestellt werden könnte. Eine Watschn gab es hingegen für den FDP-Chef Christian Lindner.


23.2.2020
Lügen
Deutsch.RT: Real-Kette an deutsch-russische Investorengruppe verkauft – droht jetzt Zerschlagung?

Die Handelskette Real ist laut einem Bericht der "Süddeutsche Zeitung" am Donnerstagabend offiziell verkauft worden. Die 276 Märkte werden von dem deutsch-russischen Konsortium SCP Group und X+Bricks übernommen. Mitarbeiter protestieren für Erhalt der Arbeitsplätze.

Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung ist der Verkauf mittlerweile in "trockenen Tüchern". Rund 30 der noch bestehenden 276 Real-Märkte sollen nach dem Verkauf der Supermarktkette an den Finanzinvestor SCP geschlossen werden. Das hatte der Chef des Real-Mutterkonzerns Metro AG, Olaf Koch, am Donnerstag in Düsseldorf mitgeteilt. Der Manager bezeichnete die Verkaufsverhandlungen am Donnerstag als "sozusagen abgeschlossen". Es sei geplant, dass die Gremien beider Unternehmen noch am Donnerstag ihre Zustimmung zum ausgehandelten Vertrag geben. Dies ist nun offenbar geschehen.


23.2.2020
Lügen
Da haut es einen von den Socken
Danisch: „Das Terrornetz des Einzeltäters”

Aktuelle Presse: „Das Terrornetz des Einzeltäters” – da haut’s einen aus den Socken.

Wer kauft sowas?

23.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Da hört der Spaß auf: Greta als Faschingskostüm – Klimaaktivisten drehen frei

Indianerkostüm geht wegen „Cultural Appropriation“ nicht und sich als Zigeuner verkleiden ist schlimmste „Diskriminierung“. Laut Kostümhersteller scheint sich dieses Jahr eine ganz besondere Verkleidung großer Beliebheit zu erfreuen: Als Klimaheilige Greta durch die närrische Zeit tänzeln. Bei den spaßbefreiten Klimahystrikern kommt das gar nicht gut an.

23.2.2020
Lügen
Armut
Deutsch.RT: Mindestlohnbericht 2020: Lohnuntergrenze in Deutschland ist armutsgefährdend

In der stärksten Volkswirtschaft Europas liegt der Mindestlohn deutlich unter dem westeuropäischen Niveau, wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung jüngst feststellte. Dabei wird dieser sogar noch häufig von Arbeitgebern unterwandert.

23.2.2020
Lügen
Judenhass
Journalistenwatch: Berlin setzt Prioritäten: Antisemiten statt Autoliebhaber

In Berlin wurde die Oldtimer-Show „Classic Days“, die Mitte Mai auf dem Kurfürstendamm stattfinden sollte, vom Veranstalter abgesagt – weil die Behörden unbedingt an ihrer Genehmigung antijüdischen Al-Quds-Demonstration festhielten, die zur selben Zeit steigen soll.

Statt formschöner historischer Automobile werden nun, ganz im Sinne des rotgrünen Shitholes Nummer Eins auf deutschem Boden, hasserfüllte Fratzen ihre judenfeindlichen Parolen ausstoßen, pro-palästinensische Fahnen schwenken und Terrorpropaganda verbreiten können, ohne störende Autoliebhaber und Oldtimer-Fans.

23.2.2020
Lügen
Linke
Journalistenwatch: Sachsen: „Ein Prozent“ nicht unter VS-Beobachtung

Das hatte sich Kerstin Köditz anders vorgestellt: Per Anfrage wollte die sächsische Landtagsabgeordnete der Linken umfangreiche Auskünfte über die Bürgerinitiative „Ein Prozent“ von der Landesregierung erhalten. Deren Antwort war knapp: „Ein Prozent“ werde nicht vom Verfassungsschutz beobachtet, deswegen habe man auch keine weiteren Informationen. Doch sollten wir Vorsicht mit den Einschätzungen des Verfassungsschutzes walten lassen – selten ist der Inlandgeheimdienst mehr als ein Instrument der Etablierten. Ein Beitrag von „Ein Prozent“.

23.2.2020
Lügen
Linke
Compact-Online: Umwelt-Aktivisten heulen auf: Zum Karneval werden Greta-Perücken verkauft

Okay, sich zu Karneval als Indianer, Chinese oder Zigeuner zu verkleiden, ist irgendwie rassistisch. Na, dann nehmen wir halt ein „weißes“ Vorbild fürs nächste Faschingskostüm. Wie wär’s mit Greta Thunberg? Die kennt jeder und das Kostüm erfordert nicht viel Aufwand: eine Zöpfchenperücke und fertig. Die Firma Widman bietet über Amazon.de das preiswerte Perücken-Modell „Greta-Aktivistin“ an. Werbetext: „Mit dieser Perücke retten Sie das Klima! Natürlich nicht ganz… aber Sie können etwas dazu beitragen.“

23.2.2020
Lügen
Linke
Compact-Online: Zwei Schwerverletzte: Linke Pauli-Hools attackieren HSV-Fans

Der FC St. Pauli konnte gestern das Lokalderby gegen den Hamburger SV mit 2:0 für sich entscheiden. Schon am Freitag Abend hatten allerdings die von den Medien stets so hochgelobten Anhänger des Kiezclubs ihre hässliche Seite gezeigt. Eine Gruppe von zirka 30 teilweise vermummten Pauli-Hooligans stürmte ein Gaststätte, in der sich HSV-Fans befanden und attackierte diese mit äußerster Brutalität. COMPACT berichtete in der Oktoberausgabe in einem ausführlichen Dossier über linke wie auch patriotische Tendenzen in den deutschen Fankurven.

23.2.2020
Lügen
Watergate: Zukunftsangst in Merkel-Deutschland: Angst vor den politischen Weichenstellern…

Die Medien sprechen aktuell – verständlicherweise – von Angst um dieses Land. Anschläge in größerem Stil, wie wir sie erlebt haben nähren den Zweifel daran, dass dieses Land eine gute Zukunft erleben wird. Gerade weil die Medien darüber viel berichten, holen wir noch eine andere Perspektive dazu hervor, die aktuell zu gerne vergessen wird: Die Politik selbst hat die Zukunftsangst hier (mit-)verursacht, wie eine erschreckende Umfrage nun belegt…

„Die Angst in Deutschland geht um. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die (kürzlich, d. Red.) von der „FAZ“ verbreitet wurde. Die Umfrage selbst hat die „Beratungsagentur Edelman“ erstellt. Die Umfrageergebnisse sind indes erschreckend, da die Zahlen schon jetzt, in noch komfortabler Ausgangslage – bezogen auf die Wirtschaft – schlecht sind.

73 % haben Angst vor „Verlust des Arbeitsplatzes“


23.2.2020
Lügen
Grins
Watergate: Mainstream in Aufruhr: Keine Leser, kein Geld – und Merz will sie auch nicht mehr…

Unglaubliche Zeiten für die Mainstream-Medien. Die öffentlich-rechtlichen sollen jetzt mit einem kleinen Mehraufschlag auskommen, so die Kommission, die eine Empfehlung ausgesprochen hat. Thomas Bellut vom ZDF sprach schon im Vorfeld davon, dass dann das so wertvolle Programm zusammengestrichen werden müsse. Zudem denkt die EU darüber nach, bestimmte Medien zu fördern – und zwar deren Internet-Auftritt, der sich per Abo oder Bezahlschranke nicht verkaufen lässt. Das wäre offene Finanzierung „bestimmter“ Medien…. und jetzt muss sich auch noch der Deutsche Journalistenverband aufregen. Denn Unions-Kandidat Friedrich Merz „braucht“ diese Medien nicht mehr so dringend wie früher, gestand er…

Geheimer BlackRock-Plan enthüllt: Das passiert, wenn Merz Kanzler wird!

23.2.2020
Lügen
Aua
Deutsch.RT: Ärger im Veltener Stadtparlament: CDU, AfD und NPD stimmen gemeinsam für Antrag

Das Veltener Stadtparlament verabschiedete am vergangenen Donnerstag zwei Beschlüsse zum Thema Stadtentwicklung. Der Antrag der Wählerinitiative Pro Velten wurde mit den Stimmen von Pro Velten, CDU, AfD und NPD beschlossen. Die Linke beklagt einen weiteren "Tabubruch".

23.2.2020
Lügen
SPD
Korruption
Deutsch.RT: "Übliche Praxis": Hamburger SPD erhielt Spenden von Warburg-Bank

Die Hamburger SPD erhielt großzügige Spenden von der Hamburger Warburg-Bank. Zuvor hatte die Stadt Hamburg auf eine Steuererstattung der Bank im Kontext des Cum-Ex-Skandals verzichtet. Die möglichen Zusammenhänge werden für die Partei im Wahlkampf zur Belastung.

Wenige Tage vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg am 23. Februar gerät die Hamburger SPD in der Cum-Ex-Affäre immer weiter unter Druck. Der SPD-geführte Senat hatte auf eine Erstattung nicht entrichteter Steuern in Höhe von 47 Millionen Euro von der Hamburger Warburg-Bank "verzichtet", wie es in den Medien so schön heißt.


22.2.2020
Lügen
Journalistenwatch: Endlich: AfD plant Gründung einer „Stiftung Medientest“
Berlin – Die AfD will die deutschen Medien stärker kontrollieren. Das geht aus den Entwürfen für zwei Anträge an den Deutschen Bundestag hervor, über die der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe berichtet. Der eine fordert die Einrichtung einer sogenannten Enquetekommission zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk, besetzt mit Vertretern aller Fraktionen.

22.2.2020
Lügen
Journalistenwatch: Überall Rassismus-„Gift“: Neue Lieblingsvokabel für Merkel-Papageien vergiftet das gesellschaftliche Klima in Deutschland

Angela Merkel sagt meist nicht viel, und wenn sie etwas sagt, ist es nichtssagend. Und doch haben ihre Worte bei ihren Domestiken solches Gewicht, dass sie die von ihr gemünzten Begriffe als eine Art offizielle Sprachregelung übernehmen. Besonders deutlich wird dies, wenn Merkel Plattitüden und Phrasen in die Diskussion wirft: Ob absichtlich oder nicht, das Altparteienkartell übernimmt sie gänzlich unreflektiert. So auch nach Hanau.

22.2.2020
Lügen
Korruption
Journalistenwatch: Na sowas: Deutsche Entwicklungshilfe fließt auf Privatkonten korrupter Machthaber in Steueroasen

Überrascht diese Enthüllung noch irgendeinen? „Bedeutende Anteile“ der deutschen Entwicklungshilfe werden von den politischen Machthabern der armen Länder abgegriffen, außer Landes geschafft und in Steueroasen geschleust. Dies legt ein in wissenschaftlicher Aufsatz dreier Forscher nahe – darunter eines Ökonomen der Weltbank.

In der Weltbank soll der Bericht laut „FAZ“ bereits ein „Beben“ ausgelöst haben; die Veröffentlichung des brisanten Dossiers soll im Kontext des überraschenden Abschieds der Chef-Volkswirtin Pinelopi Goldberg stehen. Die Experten untersuchten Kontoguthaben der politischen Eliten von Entwicklungshilfe-Empfängerstaaten – und zwar vor allem bei Banken in jenen Ländern, die ein striktes Bankgeheimnis pflegen, eine „kreative Vermögensberatung“ bieten und zudem als Steuerschlupflöcher attraktiv sind.

22.2.2020
Lügen
Wie armselig
Compact-Online: Super Nachricht für Arbeitslose: Flaschenpfand wird nicht von Hartz-IV abgezogen

Wenn das kein Grund zum Jubeln ist… Die Nachricht erinnert an die Präsentation der Hartz-Gesetze vor 15 Jahren, die Namensgeber Peter Hartz mit dem (unfreiwillig?) zynischen Satz einleitete: „Das wird ein schöner Tag für Arbeitslose.“ Die aktuelle Nachricht lautet: Flaschenpfand wird nicht von Hartz-IV abgezogen…

22.2.2020
Lügen
Thüringen
Compact-Online: Thüringen: Das Imperium schlägt zurück – Kommentar von Hilde zum Samstag, dem 22.02.2020

Bilanz des Schreckens, die Köpfe rollen: Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Herr Christian Hirte, wird durch Frau Merkel vom Posten gejagt und durch Herrn Marco Wanderwitz ersetzt, der gleich nach Amtsantritt verkündete, dass die Deutschen im Osten noch keinen Begriff von Demokratie hätten!

Originalzitat gegenüber idea, der evangelischen Nachrichtenagentur: „Viele Bürger im Osten Deutschland haben die Demokratie noch nicht akzeptiert, was ein echtes Problem ist.“ Fragt sich nur, von welcher Demokratie – der von Frau Merkels Gnaden und nach ihrer Definition? Da dürfte das eigentliche Problem liegen. Herr Christian Hirte hatte als Landesvize der Thüringer CDU lediglich Herrn Thomas Kemmerich zu seiner Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen gratuliert, ein ganz normaler demokratischer Vorgang. Das reichte Frau Merkel als Grund für seine Ablösung.


22.2.2020
Lügen
Journalistenwatch: Die Fehler der AfD oder: Was, bitte, wäre denn eine echte Alternative?

Erinnern wir uns. Die Gründung der „Alternative für Deutschland“ war das Ergebnis einer fatal einseitigen Politik der Kanzlerin Angela Merkel, die in ihren ca. 15 Amtsjahren die politische Achse des Landes – und ihres Handelns – immer weiter nach links verschoben hatte. Schon ihre Wortwahl zu einer angeblich „alternativlosen“ Politik ergab die Steilvorlage zur Gründung der AfD durch Witrtschaftswissenschaftler, Unternehmer und Ökonomen wie Bernd Lucke, Joachim Starbatty oder Hans-Olaf Henkel.

22.2.2020
Lügen
Thüringen
Compact-Online: Thüringen: Neuwahlen im April 2021 – CDU schmeißt jede Abgrenzung zur LINKEN über Bord

Es ist passiert, was passieren musste. Im Windschatten der Schreckenstat von Hanau hat die CDU in Erfurt jahrzehntelange Abgrenzungsbeschlüsse zur LINKEN über Bord geworfen und geht dort nun eine Kooperation mit den SED-Nachfolgern ein. Ihre Position gaben die Christdemokraten im Tausch für ein Linsengericht auf, nämlich die Zusage, dass Neuwahlen zum Landtag nun erst relativ spät im April kommenden Jahres stattfinden. Das Polit-Beben in Thüringen war durch die Wahl eines Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD ausgelöst worden und gilt als strategisches Meisterstück des dortigen AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke

22.2.2020
Lügen
Journalistenwatch: Hanau, Psycho & Waffenschein: MPU für Politiker?

SPD und Grüne wollen obligatorisch psychologische Begutachtungen von Waffenbesitzern. Das ist ziemlich willkürlich. Weit gefährlicher als Waffenbesitzer sind nämlich Politiker. Weshalb psychologische Begutachtungen von Politikern der inneren und äußeren Sicherheit dienlicher wären als alles andere. Der konstruktive Debattenbeitrag.

22.2.2020
Lügen
Thüringen
Das gibt es doch nicht
Epochtimes: Thüringen: Merz kritisiert Kompromiss der CDU mit Linkspartei, Grünen und SPD – Ramelow siegessicher

Der frühere Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) geht fest davon aus, dass er am 4. März im Erfurter Landtag wiedergewählt wird. Entsprechende Zusagen der CDU-Fraktion gibt es seinen Angaben zufolge aber nicht.

22.2.2020
Lügen
SPD
Stegner
Neopresse: Stegner tobt: Demokratiefeindliche Grundhaltung nicht in den öffentlichen Dienst!

Die Ereignisse in Hanau haben zu heftigen Reaktionen der bürgerlichen „Alt“-Parteien geführt. So äußerte sich der Fraktionschef der SPD im Landtag von Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, dahingehend, dass „AfD“-Funktionäre im öffentlichen Dienst nichts zu suchen haben. Eine für Beobachter ausgesprochen erstaunliche Aussage, insofern die AfD – unabhängig von Sympathien oder Antipathie – immerhin zugelassene und gewählte Partei in demokratischen Parlamenten ist.

Demokratie-Feind auf welcher Seite?


22.2.2020
Lügen
Die Unbestechlichen: Notwendige Reformen gehen nicht ohne AfD (+Video)

Alle CDU-Parteivorsitzenden in spe sind sich darüber im Klaren, dass Parteivorsitz und Kanzlerschaft in eine Hand gehören. Es ist jedoch gar nicht so einfach, das hinterwäldlerische Stalinistenschrapnell Dr. Merkel lebendig aus dem Kanzleramt herauszutragen.

Das geht nämlich nur mit dem konstruktiven Misstrauensvotum. Das heißt, ein anderer Kandidat muss sich stellen und eine Mehrheit im Bundestag erzielen. Die SPD hat bereits angekündigt, dass sie an Merkel festhält. Also bleibt nur die AfD, um einen Personalwechsel umzusetzen. Und die ist von Dr. Merkels Helferlein gerade mal wieder als Gesindel in den Senkel gestellt worden. Ein Blick in das Grundgesetz:

Art. 67 (1) Der Bundestag kann dem Bundeskanzler das Mißtrauen nur dadurch aussprechen, daß er mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt und den Bundespräsidenten ersucht, den Bundeskanzler zu entlassen. Der Bundespräsident muß dem Ersuchen entsprechen und den Gewählten ernennen.


21.2.2020
Lügen
Grüne
Tesla
Journalistenwatch: Tesla-Baustopp aufgehoben: Der Klimawahn ebnet alle juristischen Hürden ein

Berlin / Grünheide – Hoppla, das ging schnell: Die Deutsche Bahn, Fraport, RWE oder diverse Bauunternehmen, deren Projekte in der Vergangenheit durch jahrelange Rechtsstreitigkeiten und Einspruchsverfahren von Umweltaktivisten dürften sich verwundert die Augen reiben – gestern Abend wies das Berliner Oberverwaltungsgericht die Beschwerde von Umweltverbänden (unter anderem der „Grünen Liga“) gegen die Rodungen zugunsten der Tesla-Fabrik in Grünheide ab.

22.2.2020
Lügen
eher Betrug
Epochtimes: Wegen einer Sonderregelung: Immer mehr ältere Arbeitslose verschwinden aus Statistik

Die Arbeitslosenstatistik der Bundesregierung erfasst nicht alle Arbeitslose: Denn wer über 58 ist und mehr als zwölf Monate Hartz IV bezogen hat, verschwindet automatisch aus der Statistik.

22.2.2020
Lügen
Grüne
Journalistenwatch: Von Türken real bedroht, aber Hysterie wegen „Rechts“: Panik-Schizophrenie bei Cem Özdemir

Zu den Großmeistern der psychologischen Übertragung darf seit gestern mit Fug und Recht Grünen-Politiker Cem Özdemir gezählt werden: Dieser bringt unter dem Eindruck von Hanau das Kunststück fertig, die Bedrohung, die ihm selbst von türkischen Nationalisten widerfährt, auf die „Gefahr von rechts“ zu transformieren.

22.2.2020
Lügen
Thüringen
Deutsch.RT: Das Beben von Thüringen und der Offenbarungseid der zentralpopulistischen Querfront

Die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen löste ein politisches Beben der Sonderklasse aus. RT Deutsch-Gastkommentator Wolf Reiser macht den großen Abwasch: Und der Oscar für die beste männliche Hauptrolle geht an ... Badman Höcke.

von Wolf Reiser

"Wir werden sie jagen, wir werden Frau Merkel und wen auch immer jagen ..." kündigte Alexander Gauland im September 2017 an, und es sollte sich als eines der wenigen Wahlversprechen erweisen, welche hierzulande in die Tat umgesetzt wurden. Der alte weiße Mann, der stets eine waidmännische Krawatte aus Sussex trägt, auf deren waldgrünem Hintergrund gelbe Mini-Retriever leuchten, erweist sich als der erfolgreichste Bürgerschreck der Republik.


22.2.2020
Lügen
CDU
Junge Freiheit: Die CDU ist nach links gekippt

Die Union ist umgefallen. Das war nicht das erste Mal, und das wird nicht das letzte Mal sein. Durch den Beschluß, eine tiefrot-hellrot-grünrote Übergangsregierung unter Bodo Ramelow (Linkspartei) in Thüringen zu tolerieren, hat sie unter Beweis gestellt, daß der Abgrenzungsbeschluß gegenüber den Postkommunisten nur mehr Makulatur ist. „Hanau“ hat diesen Schritt ohne Zweifel erleichtert. Aber schon vorher waren die Signale eindeutig.

22.2.2020
Lügen
Wer sind denn die schlimmsten Faschisten im Land?
Epochtimes: Kongress in Berlin: Migranten-Dachverband fordert „radikale Entnazifizierung der Gesellschaft“

Unerwünschte Aktualität hat ein Manifest des Migranten-Dachverbandes "Neue deutsche Organisationen", das deren Kongress am Donnerstag in Berlin beschloss, durch die Bluttat von Hanau erfahren. Sprecherin Ferda Ataman fordert besseren Schutz für Minderheiten.

22.2.2020
Lügen
Diese Heuchler, aber den Sozialismus fördern
Epochtimes: Spahn und Schäuble lehnen Ramelow-Wahl entschieden ab: Kampf gegen den Kommunismus ist Teil der CDU

Die CDU-Politiker Jens Spahn und Wolfgang Schäuble lehnen eine Wahl des Linken-Politikers in Thüringen, Bodo Ramelow, mit Hilfe der CDU entschieden ab. "Die Linkspartei ist rechtlich noch die alte SED", betont Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.

22.2.2020
Lügen
AfD
Epochtimes: Forsa: Nach Morden von Hanau sinkt AfD bundesweit auf 9 Prozent

Nach den Morden von Hanau und der deutlichen Kritik der anderen Parteien an der AfD verliert die „Alternative für Deutschland“ an Zuspruch. Im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer sinkt die AfD am Donnerstag und Freitag gegenüber dem Wochenanfang (Montag, Dienstag, Mittwoch: 11 Prozent) um 2 Prozentpunkte auf 9 Prozent. Die Grünen gewinnen im selben Zeitraum 2 Prozentpunkte.

Für alle übrigen Parteien ändert sich nichts. An jedem Werktag erfragt Forsa die politische Stimmung der Deutschen. Dadurch konnte ermittelt werden, dass sich nach dem Mordanschlag ein Teil der AfD-Anhänger nicht mehr zu „ihrer“ Partei bekennen.

22.2.2020
Lügen
Notstand
Wichtig
Deutsch.RT: Tischlein deck' dich auch im Kriege? – Deutsches "Notfallkochbuch" in Arbeit

Während die USA mit 17 weiteren NATO-Staaten derzeit die letzten Vorbereitungen für die gegen Russland gerichtete Kriegssimulation "Defender 2020" treffen, plant die Bundesregierung die Veröffentlichung eines "Notfallkochbuchs" für die deutsche Bevölkerung. Was für ein Zufall.

21.2.2020
Lügen
Korruption
Journalistenwatch: Urteil gegen Giffeys Mann wegen Betrugs soll unter Verschluss bleiben

Der Ehemann von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), der ehemals verbeamtete Veterinärmediziner Karsten Giffey, will verhindern, dass das Urteil zu seiner Entlassung aus dem Beamtenverhältnis wegen Betrugs veröffentlicht wird. Er klagt auf Herausgabe und dauerhaften Verschluss. Das dürfte seiner Ehefrau, die wegen Plagiatsverdachts vor einigen Monaten im Rampenlicht stand, zupassekommen. Denn Giffey will Berlins Regierende Bürgermeisterin werden.

21.2.2020
Lügen
Ach...wenn es Migranten erwischt
Journalistenwatch: Migrantenkinder im Dorfteich ertrunken – Bürgermeister verurteilt

Neukirchen – Nun ist es amtlich: „Der Bürgermeister von Neukirchen ist nach dem Tod dreier Kinder in einem Dorfteich zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Gericht hält ihn mitverantwortlich für das Unglück“, berichtet der Staatssender HR. Laut Gericht sei er seinen Pflichten nicht nachgekommen, den Teich abzusichern. Urteil: 4000 Euro wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen. Zudem wurde eine Geldstrafe von 12.000 Euro für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt.

21.2.2020
Lügen
Korruption
Deutsch.RT: Gängeln statt fördern: Jobcenter schichten eine Milliarde Euro um

Die Bundesregierung hatte versprochen, Erwerbslose stärker zu fördern. Doch daraus wurde nichts: Vergangenes Jahr schichteten die Jobcenter erneut rund eine Milliarde Euro in ihren riesigen Verwaltungsapparat um. Die Arbeitslosen bleiben auf der Strecke.

21.2.2020
Lügen
Journalistenwatch: Danke Angela! – Der offene Brief der „Stiefellecker“

Die Initiatoren sind sich sicher: Es ist Zeit, der Kanzlerin „danke“ zu sagen. Denn: „Sie hat unser Land, unser Europa und unsere Welt in die richtige Richtung navigiert.“ Diese Ergebenheitsbekundung – die tagtäglich durch die Realität in Deutschland und Europa Lüge gestraft wird – verbreitet auch der CDU-Twitterkönig Ruprecht Polenz. Viele jedoch halten den „Dankes-Brief“ an jene Politikerin, die wie keine andere diesem Land und Europa geschadet hat, für reine Satire. Ist es aber nicht.

21.2.2020
Lügen
Linke
Terror
Compact-Online: Biedermann und die Brandstifter: Ramelows militante Hilfstruppen

Hass-Attacken gegen die FDP, Jagd auf einen demokratisch gewählten Ministerpräsidenten, Drohungen gegen Konservative – die radikale Linke ist in Pogromstimmung. Selten wurde so deutlich, von wem tatsächlich eine Gefahr für die Demokratie ausgeht.

21.2.2020
Lügen
SPD
Compact-Online: Hamburgs roter Klüngel: Wie tief ist Olaf Scholz (SPD) in den Cum-Ex-Skandal um die Warburg-Bank verstrickt?

Heute nimmt Greta Thunberg an einer Fridays-for-Future-Demo in Hamburg teil, aber auch das dürfte den Grünen kaum dabei helfen, ihren derzeit laut Umfragen mit Blick auf die anstehende Landtagswahl bestehenden erheblichen Rückstand auf die SPD noch zu verringern. Den Sozialdemokraten mit ihrem Spitzenkandidaten, dem amtierenden Bürgermeister Peter Tschentscher, scheint derzeit kaum jemand etwas anhaben zu können.

21.2.2020
Lügen
Thüringen
Epochtimes: UPDATE: Thüringen Neuwahl im April 2021 – CDU will Ramelow vermutlich per Enthaltung zum Amt verhelfen

In Thüringen haben sich CDU und Rot-Rot-Grün laut eines Berichts der „Bild-Zeitung“ auf eine Neuwahl im nächsten Jahr geeinigt. Die Zeitung schrieb am Freitagabend auf ihrer Internetseite, bei den Gesprächen in Erfurt habe es am Abend einen „Durchbruch“ gegeben, das Blatt beruft sich auf eigene Informationen. Als Termin wurde demnach der 25. April 2021 vereinbart.

21.2.2020
Lügen
FDP
Journalistenwatch: Sargnagel Christian Lindner läutet das letzte Kapitel der FDP ein – als Fünftes Rad am Wagen der Nazi-Jäger

Als ultimative politische Enttäuschung des Jahrzehnts hat sich nun definitiv FDP-Chef Christian Lindner entpuppt, der manchen noch vage als insgeheime letzte bürgerliche Hoffnung zwischen linksgespülter Union und AfD galt. Das ist spätestens seit Thüringen Geschichte. Lindner ist zum Sargnagel seiner eigenen Partei geworden, der Liberalismus ist in Deutschland tot.

21.2.2020
Lügen
Linke
Deutsch.RT: DDR rechts, Nazis links? Twitter-Gaga und die Verwahrlosung der politischen Debatte

Die politische Debatte in Deutschland steht kurz vor der Kernschmelze: Verteidigt wird angeblich die Demokratie, wer widerspricht, wird zum Nazi erklärt. Jetzt rutschen auch noch die Begriffe rechts und links durcheinander. Was ist hier eigentlich los?

von Andreas Richter

Die politische Debatte in Deutschland treibt derzeit noch wildere Blüten als das politische Geschehen. Man gewöhnt sich daran, dass vermeintliche Demokraten im politisch-medialen Mainstream auch dann noch als Demokraten durchgehen, wenn sie bei der Verteidigung der Demokratie autoritäre Mittel anwenden. Thüringen lässt grüßen.


21.2.2020
Lügen
Tesla
Epochtimes: Tesla will Sonntagsfahrverbot für E-Laster kippen

Die Rodungen auf dem Tesla-Gelände gehen weiter zur Freude der Wirtschaft. Der Automobil-Konzern von Elon Musk ist bereits seit längerem im regen Austausch mit der Politik, um die Interessen des US-Konzerns auf politischer Ebene zu vertreten.

21.2.2020
Lügen
Grüne gegen Tesla
Grins
Deutsch.RT: Tesla-Fabrik: Baumpiraten blockieren Waldrodung in Grünheide (Video)

Am Donnerstag, dem 20. Februar 2020, hob das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg einen Stopp der Waldrodungen auf dem geplanten Gelände der Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide auf. Nicht alle Umweltaktivisten wollen sich mit dem Urteil arrangieren.

21.2.2020
Lügen
Armut
Sozialismus
Watergate: 2020: Die offiziell vergessene Strategie gegen Armut in der EU

Nicht nur in Deutschland, auch in der EU grassiert die Altersarmut. Im Jahr 2010 hat der „Europäische Rat“ eine Strategie beschlossen, die sich fast mit dieser Frage beschäftigt hätte: „Europa 2020: eine neue europäische Strategie für Beschäftigung und Wachstum“. Leider gibt es kein analoges Programm gegen die Armut – nach 10 Jahren noch nicht.

EU vergisst die Armut


21.2.2020
Lügen
Thüringen
Deutsch.RT: Thüringen: Weg zu Neuwahlen im Jahr 2021 ist frei

Nach dem Debakel um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen, die den FDP-Politiker Thomas Kemmerich demokratisch korrekt zum Amt verhalf, haben sich nun CDU, SPD, die Grünen und Die Linke offensichtlich auf Neuwahlen am 25. April 2021 verständigt.

Die Wahl des bis vor Kurzem weitgehend unbekannten FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen hat ein politisches Beben in ganz Deutschland ausgelöst. In einem an sich demokratisch einwandfreien Verfahren wurde er im dritten Wahlgang durch relative Mehrheit – auch mit den Stimmen der AfD und CDU, neben denen der FDP – ins Amt gewählt, die damit den früheren Ministerpräsidenten der Linken Bodo Ramelow aus dem Amt drängen konnten.


21.2.2020
Lügen
SPD
Die Unbestechlichen: Hamburger Wahl: Versinkt die SPD im Cum-Ex-Skandal?

In Hamburg ist der Wahlkampf in die heiße Phase eingetreten, und nun fällt der SPD der Jahre alte Cum-Ex Skandal schmerzhaft auf die Füße. Die Grünen und die Opposition fordern jetzt energisch Aufklärung. Der äußerst fragwürdige Umgang mit den ergaunerten Steuerrückzahlungen von 47 Millionen Euro, die zurückzufordern das Hamburger Finanzamt mysteriöserweise verzichtete und die Rolle des damaligen Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz (SPD) sowie der Privatbank Warburg könnte den Zerfall der einstigen Volkspartei noch befeuern. Ein weiteres Kapitel des Untergangs der Altparteien wird aufgeschlagen.

Da die meisten nicht wissen, wie diese „Cum-Ex“-Nummer funktioniert, das hier einmal in aller Kürze:

Wie Cum-Ex funktioniert


21.2.2020
Lügen
Wie gerufen
Epochtimes: Laschet nach Anschlag von Hanau: „Der Feind steht rechts – Wir müssen kämpfen

"Wir geloben, alles Menschenmögliche zu tun, um rechtes Denken, Hetzen und Morden zu besiegen," sagt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet nach dem Anschlag von Hanau.

21.2.2020
Lügen
Diskriminierung
Schwachsinn hoch drei
Junge Freiheit: Bluttat in Hanau: Kritik an AfD wird immer lauter

BERLIN. AfD-Chef Jörg Meuthen hat die Beschuldigungen gegen seine Partei im Fall der Bluttat in Hanau strikt zurückgewiesen. Es sei „einfach unfaßbar“, die „rechtsstaatstreue Bürgerpartei als politischen Arm des Rechtsterrorismus“ darzustellen. „Man fragt sich wirklich, ob diese Menschen noch in den Spiegel schauen können“, schrieb Meuthen Freitag früh in einer Stellungnahme auf Facebook.

21.2.2020
Lügen
Linke
Maaßen
Epochtimes: Nach Bluttat von Hanau: Linke Twitter-Kampagne gegen Hans-Georg Maaßen

Ein Tweet von Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen, der in einem völlig anderen Zusammenhang stand, wurde am gestrigen Donnerstag als Verharmlosung der Bluttat von Hanau dargestellt. Dabei hatte Maaßen als einer der Ersten vor Taten dieser Art gewarnt.

21.2.2020
Lügen
Islam
Das kommt alles gerade recht
Epochtimes: Nach Hanau-Tat: Integrationsbeauftragte fordert Kommission gegen Muslimfeindlichkeit

"Brauchen wir nicht, ähnlich, wie wir das beim Thema Islamismus getan haben, eine Expertenkommission, die noch einmal ganz genau schaut, wie wir Muslimfeindlichkeit besser bekämpfen können?", sagt die Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz mit Blick auf Hanau.

21.2.2020
Lügen
Grüne
Achgut: Ansichten eines Banausen

Sobald Winfried Kretschmann den Mund aufmacht, weiß man woher er kommt, von ganz unten, aus dem Schwäbischen. Peinlich braucht ihm das nicht zu sein. Auch von seinem Landsmann Schiller heißt es, mündlich sei er seiner Herkunft stets verhaftet geblieben, ebenso wie nach ihm Eduard Mörike, Justinus Kerner, Gustav Schwab oder Ludwig Uhland.

Die „Schwäbische Dichterschule“ war eine Pflanzstätte genialer Geister. Als Großmeister des Deutschen ließen sie auf die Schriftsprache nichts kommen. Weil sie ihre Regeln beherrschten, konnte sie jeder verstehen, von Hamburg bis München, von Köln bis Königsberg.


21.2.2020
Lügen
Linke
USA
Judenhass
Achgut: US-Abgeordnete verbreitet Ritualmordlegende

Rashida Tlaib, die wegen ihres Antisemitismus umstrittene – aber auch von vielen verehrte – demokratische Abgeordnete des amerikanischen Repräsentantenhauses und Wahlkampfrednerin des sozialistischen Präsidentschaftsbewerbers Bernie Sanders, steht erneut wegen einer Äußerung über Juden in der Kritik.

Tlaib hatte am Samstag eine nicht überprüfte Story retweetet, in der behauptet wurde, „eine Herde gewalttätiger israelischer Siedler“ habe einen siebenjährigen arabisch-palästinensischen Jungen entführt, getötet und in einen Brunnen geworfen.


21.2.2020
Lügen
Seehofer
Das also ist die einzige Antwort darauf
Epochtimes: Seehofer kündigt weitere Verschärfung des Waffenrechts an

Horst Seehofer hat den Anschlag in Hanau scharf verurteilt. Der Bundesinnenminister will wegen der Bluttat das Waffenrecht in Deutschland verschärfen.

Nach dem Anschlag in Hanau mit elf Toten durch einen Sportschützen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine weitere Verschärfung des Waffenrechts angekündigt.


10.3.2020
Lügen
Linke
Idioten
Journalistenwatch: Abt. Rassismus: Bahlsen benennt „Afrika-Kekse“ um

Folgende Meldung ist kein verfrühter Aprilscherz, sondern im besten Deutschland aller Zeiten wohl Normalität. Nachdem es den „Sarotti-Mohr“ erwischt hat, muss nun auch Bahlsen den Gang nach Canossa antreten. Die Firma wagte es doch tatsächlich, am Valentinstag ein Bild der Kekspackung mit dem „beanstandeten“ Namen „Afrika“ via Instagram zu veröffentlichen.

10.3.2020
Lügen
Journalistenwatch: K(r)ampf gegen Hitler wichtiger als Kampf gegen Virus

Wo ist Merkel? Wo ist Steinmeier? Wo ist die derzeitige politische Führung Deutschlands in der zweifach bedrohlichen, im Fall des Corona-Virus sogar lebensbedrohlichen Krisensituation für Volk und Nation? Warum verstecken sie sich hinter den armen Griechen und hinter lokalen Gesundheitsämtern, die völlig überfordert sind?

21.2.2019
Lügen
SPD
Achgut: Kennt EU-Parlaments-Vizepräsidentin Barley (SPD) die Zahlen nich